1894 / 21 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

abgeshlossenen Geschäfte in der Person ihres Bevollmächtigten Leonhard Hugo Paul JIenichen, in Firma L. H. P. Jenichen, hierfelbs| Recht zu

nebmen. Januar 1AS8,

Stehr & de Grys. Nach dem am 30. September 1893 erfolgten Ableben von Hans August Stehr wird das Geschäft von dem überlebenden Theil- baber Petrus Christianus de Grys, als alleinigem Inhäker, unter unveränderter Firma fortgeseßt.

Georg Pässler. Inhaber: Georg Theodor Päféler.

A. æ S. Straus & Co. Alfred Leopold Straus ist aus dem unter dieser Firma geführten Geschäft ausgetreten; dasselbe wird von dem bisherigen Theilhaber Wolf (Willy) Wolf, als alleinigem Inhaber, unter unveränderter Dm fortgeseßt.

Koch & Schulze. Inhaber: Karl Hermann Koch und Richard Carl Adolph Conrad Schulte.

S. Suhr & Co. Friedrich Carl August Maull ist aus dem unter diefer Firma geführten Geschäft ausgetreten ; dasselbe wird von dem bisherigen Theilhaber Georg Albert Heinrih Hermann Sußbr, als alleinigem Inhaber, unter unveränderter Firma sortge]eßt.

Januar 19.

P. H. Trummer & Otto Vogler. Nach dem am 5. Dezember 1893 erfolgten Ableben von Paul Heinrih Trummer sr. wird das Geschäft von den überlebenden Theilhabern, Paul Otto Richard Vogler und Paul Heinrich Trummer jr., als alleinigen Inhabern, unter unveränderter Firma fortgeseßt.

I. H.’ Ludendorff Succefsores. Diese Firma, deren Inhaber der am 1. Januar 1892 ver- ftorbene Carl Robert Oftermayer war, if auf- gehoben.

Albert Dunsche & Co. Das unter dieser Firma bisher von Franz Albert Dunsche geführte Ge- scchbäft ist von Friederich Ludwig Niedell über- nommen worden und wird von demselben, als alleinigem Inhaber, unter unveränderter Firma fortge]eßt.

Klose & Jericke. Carl Friedrih Martin Tietz ift in das unter dieser Firma geführte Geschäft eingetreten und seßt dasfelbe in Gemeinschaft mit dem bisherigen Inhaber Wilbelm Richard Gustav Iericke unter unveränderter Firma fort.

P. Ovenbecck «& Co. Inhaber: Carl Maria Paul Ovenbeck und Heinrih Karl Christian Stephan Seyfarth.

Cain & Co. Die Kommanditgesellschaft unter diefer Firma, deren alleiniger persönlich haftender Gesellshafter Mar Cain war, ift aufgelöst. Das Geschäft wird von dem genannten M. Cain, als alleinigem Inhaber, unter der Firma Max Cain fortge]eßt. D

Sjöförsäkringsaktiebolaget Oresund (Secceversicheruugs - Aktiengesellschaft Ore- sund), zu Malms. Die Gefellshaft hat Her- mann Franz Matthias Muzenbecher, in Firma H. F. M. Muyenbecher, zu ihrem hiesigen Be- vollmächtigten bestelt. Derselbe is laut der beigebrahten VollmaGt ermächtigt, See-, Fluß- und Landtransport-Versicherungen und Nükver- sicherungen aller Art für die Gesellschaft abzu- ichließen, die Policen und Verträge auszustellen und zu unterzeihnen, Prämien einzukasstieren, Gelder in Empfang zu nehmen und die Gesellschaft vor den hiesigen Gerichten zu vertreten.

Guftav Kienast. Diese Firma, deren Inhaber Gustav Adolph Carl Ghbrenreich Kienast war, ist aufgehoben.

M. T. Schmidt & Sohn. Nah dem am

28. November 1893 erfolgten Ableben von Marie Juliane, geb. Nootbaar, des Martin Thorsen Schmidt Wittwe, ist das Geschäft von deren Erben in Gemeinschaft mit den überlebenden Theilhabern Johannes Asmus Schmidt und Karl Friederich richtiger Carl FriedriÞh Gustav Langschmidt fortgeführt worden, wird jedoch seit dem 1. Januar 1894 von den beiden Leßtgenannten, als alleinigen Inhabern, unter unveränderter Firma fortgeseßt.

Weil & Hinne. Das bisher unter dieser Firma von Sigismundus Albertus Weil geführte Ge- schäft wird von demselben unter der Firma Albert Weil fortgeseßt.

Muhle & Herz. Inhaber: Friedrich Wilhelm Muhle und Salomon genannt Siegmund Ioseph Herz.

Das Landgericht Hamburg.

[62254] Harzburg. In das biesige Handelsregifter für einfahe Firmen ift heute die Firma Carl Naut- maun, als deren Inhaber der Kaufmann Carl Rautmann zu Bad Harzburg und als Ort der Niederlassung Bad Harzburg eingetragen.

Zugleich ift vermerkt, daß für die gedahte Firma dem Fräulein Minna Kauffoldt zu Bad Harzburg Prokura ertheilt ift.

Harzburg, den 4. Januar 1894.

Herzogliches Amtsgericht. Germer.

Hörde. HandelS8regifter [62255] des Königlichen Amtsgerichts Hörde. Bekanutmachung.

In unser Gesellschaftsregister if bei Nr. 1 „Doerder Bergwerks- & Hüttenverein““ heute Folgendes eingetragen worden :

Seitens des Aufsichtsraths is der Eisenbahn- Direktor a. D. Mathias Tull, in Dortmund woh- nend, als Vorstandsmitglied der Gesellschaft bestellt worden. Eingetragen zufolge Verfügung vom 22. Ja- nuar 1894 an demselben Tage.

Hörde, 22. Januar 1894. :

Königliches Amtsgericht.

Hoyerswerda. Befauntmahung. [62256]

In unser Firmenregister ist unter laufende Nr. 154 die Firma Adler-Apotheke und Droguenhand- lung Johannes Jäkel zu Wittichenau und als deren Inhaber der Apotheker Johannes Jädckel zu Wittichhenau am 17. Januar 1894 eingetragen worden.

Hoyerswerda, den 17. Januar 1894.

Königliches Amtsgericht.

Königsberg i. Pr. Sandelêregifter. [62257]

Das am hiefigen Orte unter der Firma „E. Kauff- maun““ bestehende Handelsgeschäft ist auf den Kauf- mann Julius Beeck zu Königsberg übergegangen, welcher dasselbe unter unveränderter Firma für eigene Rechnung fortseßt.

Deshalb ift die gedahte Firma in unserm Firmen- register bei Nr. 3499 gelös{t und sub Nr. 3512 eingetragen am 15. Januar 1894.

Königsberg i. Pr., den 15. Januar 1894,

Königliches Am#fsgeriht. X11.

Leipzig. Sandelsregistercinträge [62258] im Königreich Sachsen (ausschließlich der die Kommanditgesellschaften auf Aktien und die Peeaecnetl vom Krigtibes RadgeriS ammeugeste om en

Leipzig, Abtheilung für Registerwesen.

Annaberg. Am 10: Januar. Fol. 6. Oscar Richter in Mildenau, Carl Oscar Nichter ausgeschieden, Georg Paul Richter Inhaber geworden, Paul Georg Richters Prokura

gelöscht. Am 12. Januar.

Fol. 68. Friedrich Recheuberger, Friedrich Gustav Rechenberger ausgeschieden, Friedrich Richard Nechenberger Inhaber geworden.

Fol. 716. Buchholzer Sargans®sftattungs- geschäft Herm. Schueider, Hermann Rudolf Wilhelm Gutberlet Mitinhaber, künftige Firmierung Serm. Schneider.

Fol. 725. Daniel J. Schmidt &«& Co. in Bâärenstein, Inbaber Kaufleute Daniel Schmidt und Adolf Taubert in Bärenstein.

Bautzen. Am 10. Januar.

Fol. 35. Otto Haußotter, Otto Paul Haußotter Mitinhaber.

Fol. 270. Sächsische Pulverfabriken, G. Kraut «& Co., Victor Julius Krantz ausgeschieden, dem- selben ift Prokura ertheilt worden.

Chemnitz.

Kaufmann Ernst

Am 12. Januar. __Fol. 3893. Seinrich Sug, Juahaber Kaspar Heinrich Hug. Crimmitschazu. An 12. Januar.

Fol. 285. Seiur. Kürzel, Heinrih Emil Kürzel ausgescieden, Färber Heinri Walther Kürzel in Leitelshain und Kaufmann Paul Ludwig Hermann v. Rozynski Inhaber geworden.

Dôhbelz. Am 16. Januar.

Fol. 177. Fr. Friedrich, Franz Otto Schulze Inhaber gewerden:

Fol. 473. C. S. Saunfke « Pathe, Otto Paul Patbe ausgeschieden.

Fol. 474. Döbelner Corsecttfabrik Girke & Nühle, Inhaber Johbanr August Emil Girke und Karl Eduard Guttreich Rüßle, beide dürfen nur ge- meinschaftlih zeihnen.

Fol. 475. Frey « Comp., eriedrih Hugo Frey und Hermann

Dresuen,

Inhaber Paul Julius Schulze. Am 12. Januar.

Fol. 1453. E. Kaders, Wilhelm

Prokurist, Willy Kluges Prokura gelöscht. Am 13. Januar.

Fol. 2137. Stilbach & John, cin Koæmman- ditist eingetreten.

Fol. 4888. Ernst Müller, Glas-Porzellan- und Steinguthandlung, Ludwig Wolfgang Gold- berg ausgeschieden.

Fol. 7274. G. Guerlih, Zweigniederlassung, Inhaber Julius Richard Hasemann.

Am 13. Januar.

Fol. 800. F. M. v. NRohrscheidt, Hans Caspar Amandus v. Nohrscheidt Mitinhaber, dessen Prokura gelöscht.

Fol. 1363. Gustav Geriefe, Gericke Prokurist.

__ Fol. 7275. L. Alfred Hartmauu, Louis Alfred Hartmann. / Am 15. Januar.

Fol. 2585. F. Ries, Carl Gottlieb Martin Wagner ausgeschieden.

Fol. 3296. Chemische Fabrik Goldschmieden H. Bergins & Co., 4 Kommanditisten aus- geschieden.

Fol. 5426. C. Meerstein, Clara Doris, ver- e „Meerstein ausgeschieden, Wilhelm Meerstein Inhaber.

Beramann

(Nustav

Eugen

Inhaber

Am 16. Januar. _ Fol. 2388. Albert Kuntze «& Co., die Einlage der Kommanditistin anderweit vermindert. _ Fol. 5661. Kirschner & Bernhardt, künftige Firmierung Kirschuer & Co., 1 Kommanditistin eingetreten. _ Fol. 804. Moris Roßner & Co., Ernst Noßner ausgeschieden.

Fol. 1720. Moritz Hartung, Johannes Philipps Prokurist.

Fol. 6749. Lindner « Maak, Karl Paul Marian Maak ausgeschieden, Paul Oswin Lindner in Blasewiß Mitinhaber.

/ Am 17. Januar.

Fol. 282. Hermann Weingärtner, Johannes Carl Weingärtner Prokurist.

__ Fol. 601. Carl Saselhorst, Chemische Fabrik in Pieschen, Dr. phil. Emil Curt Barth Mit- inhaber.

Fol. 804. Moriß Roßuer «& Co., Mar Roßner Prokurist. f

Fol. 4014. J. G. Hering, Kaufleute Friedrih Otto Hering in Ilsenburg a. H. und Emil Gustav Hering in Vossowska Mitinhaber.

Am 18. Januar.

Fol. 5593, Gräfe «&« Schwendler, Richard Nerlings Prokura gelöscht.

Fol. 6348. Eruestine verw. Liebold, August Arnold Prokurist.

Fol. 6431. Bruno Ludewig, Ernst Franz LivÞ- mann Prokurist.

Fol. 7276. O. v. Jaruntowsfi,

êcar Mar v. Jaruntowsêti.

Ebersbach. . Am 13. Januar. Fol. 137, Gebrüder Bartsch in aufgelost. gol. 320. Ernst Barts haber Ernst Wilhelm Bartsch. E 321. Emil Bartsch haber Ernst Emil Bartsch. Franuenstein. Am 27. Dezember. Fol. 53. W. Beuthner gelöscht. Freiberg.

Inhaber

Alteibau in Alteibau,

In- In-

in Alteibau,

L O Po 440. A. Schippan «& Co., Karl Alerander Schippan jr. Prokurist.

Am 17. Januar. ol. 141. Alwin Raubold in Wolftis ge-

[öfht.

Kamenz. - Am 13. Januar. ¿ _Fol. 136. Riemer & Schulze, die Gesellschaft ist aufgelöst durch die Eröffnung des Konkursver- fahrens über das Vermögen des Gesellshafters August Riemer. Kirchbe

Am 11. Januar. Fol. 88. Sermann Kramer jun., Jmmanuel Wolf Prokurist.

Leipzig. Am 11. Januar.

Fol. 14. Adolph Loeser aufgelöst, Eduard Albert Hugo Spangenberg Liguidator.

_ Fol. 801. J. M. Bon, Julius Lehmann Gold- {midt Mitinhaber. s

Fol. 1727. Egzold « Poppitz, ein Komnan- ditift ausgeschieden, 1 Kommanditist eingetreten.

_ Fol. 5681. Th. Hartmann & Schultze, Jo- hanna Wilhelmine, verw. Schulße, geb. Krümmer, ausgeschieden.

Fol. 8409. Rüdrich «& Spamer aufgelöst, Wilbelm“ Ernst Rüdrich und Carl Gustav Otto Spamer Liquidatoren.

Fol. 8694. Griechisches Koniaf-Jmporthaus, Altmaun «& Co., Zweigniederlassung, Inhaber Paul Heinrih Altmann in Dresden.

Am 12. Januar. _Fol. 2900. Ernst Holzweißig Nachf., Emil Gustav Sturm ausgeschieden.

Fol. 6811. M. Radmann & Sohn, Zweig- niederlassung, gelöst.

Fol. 86959. Gustav Sturm, Inhaber Emil Gustav Sturm. E

Am 13. Januar. :

Fol. 2154. Klößger & Soyer gezlösckcht.

Fol. 5291. A. Loy « Co., Friedrich Mar Hönig Prokurist.

Fol. 6286. Albrecht Ecrsdorff, Georg Matz- dorf Prokurist.

Fol. 6617. Mechanische Musikwerke-Fabrik, P «& Prager, Theodor Emil Prager aus- ge!Mieden.

Fol. 6940, 4023. Otto Maun Entrißsch mit Zweigniederlafsung Emil Stenger Profurist.

Fol. 8696. A. RNaichenstein, Jnhaber Adolvb Naichenfstein.

Am 16. Januar.

Fol. 135. J. G. Quandt & Mangelsdorf, Julius August Uble's Prokura gelöscht.

Fol. 4640. Lindner & Co., Julius Bernhard Undner ausgeschieden, Mar Otto Lindner Prokurist.

Fol. 8413. Semsroth & Mosenthin, tünftige Firmirung W. Semsroth.

Fol. 8697. F. A. Hoppe, Inhaber Friedri Adolf Hovpe.

Fol. 8698. Bernh. Liudner, Inhaber Julius Bernhard Lindner.

Fol. 8699. Carl Sallmann, Zweigniederlaffung, íSnhaber Carl Robert Sallmann-Kauf in Bafel.

Am 17. Januar.

Fol. 1027. C. F. Peters Bureau de Musique.,. Henri Hinrichfen Snhaber, dessen Pro- kura gelöst.

Fol. 2907. G. W. Körners Verlag, Hinrichsen Mitinhaber.

Fol. 4427. Car! Nauth, bard Streich Mitinhaber.

Fol. 5129. Julius auf Johanne Marie Mörbitz, übergegangen.

Fol. 7506. Gebr. Lofsow, Zweigniederlaffung, Mar -Jaffés Prokura gelöscht.

Fol. §8620. Clemens Haufe, Carl Robert Gottfried Louis Wenzel Prokurist.

Markneukirchen. Am 16. Januar.

Fol. 175. E. F. Ladegast, Florentin Ladegaft.

Marienberg. Am 15. Januar. Gebrüder Lorenz

in Leipzig- in Leipzig,

Henri Sarl Eduard Rein-

ase in Leipzig - Gohlis Auguste verw. Hase, geb.

Inhaber Ernst

in Sirschleithe

Fol. 99. erloschen.

Heissen, G Am 12. Januar.

Fol. 345. Rudolf Schreger in Kölln a. E,., Inhaber Hermann Rudolf Schreger. Nossen. Am 16. Januar. Fol. 187. Georg Lodny, Inhaber Georg Lodny. Fol. 188. Geidtner & von Egidy, Inhaber Kaufleute Guido Mar Geidtner und Carl Rudolf Holm von Egidy. Penig.

Fol. 253. Emilie, verw. Mangner, geb. Thorschmidt, Friedrih August Kühn Prokurist.

Fol. 140. A. Brade gelöscht.

Planen, Am 15. Januar.

Fol. 1135. Krauß & Neumann, Zweignieder- laffung, errichtet am 8. Januar 1894, Inhaber Engelbert Maria Constantinus Krany in Hamburg.

Am 18. Januar.

Fol. 3. Gottlieb Schilbach & Co. in Theuma, Hermann Tittel Prokurist. ,

Fol. 591. Sohl & Fischer gelöst.

Fol. 1136. B, « D. Mayer, errihtet am 1. Fanuar 1894, Inhaber Kaufleute Bernbard Mayer und David Maber.

Riesa. Am 17. Januar.

Fol. 263. Ulfrcd Träunkuer in Strehla, Jn- baber Carl Alfred Tränkner.

Rosswein. Am 15. Januar. i:

Fol. 291. E. Girke in Roßwein gelöscht.

Am 16. Januar.

Fol. 301. Rofßweiner Filz- und Schuh- waarenfabrif S. Kühnel, Inhaber Wilhelm Hermann Kühnel.

Reichenbach.

Am 15. Januar. : Fol. 65. Räter «& Meffert, Heinrih Joseph Meffert ausgeschieden. Schwarzenberg. Am 15. Januar. S Carl Deimer Söhne, Friedrich Anton

Am 13. Januar. i : Carl Kühu Ïr., Jnhaberin Auguste Karl

Fol. 55.

« Groß aus8geschieden.

Fol. 171. Osfar Arnold in Grünhaiu, Jo- hannes Bochmann Prokurist. M ol. 254. Albin Graupner in chau auf Friederike Wilhelmine, verw. Graupner, geb. Neubert,

‘und Christiane, verw. Graupner, geb. Rent, über-

angen, Albin Louis Graupner Prokurift. EE Sebnitz. M

Fol. 286. P Baue: UE line Benk [h

ol. 286. L Pauline ausgeschieden, Franz Julius Wilhelm Vebse Inhaber geworden, unftige Firmierung Julins Vehse vorm.

Wolkenstein. Am 12. Januar.

Fol. 104. Seidel & Kunze in Scharfenstein aufgelöt, Friedrich Richard Seidel und Wilhelm Hugo Kunze Liguidatoren. i

Fol. 72: Süß & Kunath in Schönubruun, Inhaber Kaufleute Ernst Albin Süß und Emil August Kunath.

Fol. 19. Gebrüder Schüller in Venusberg aufgelöst, Friedrich Wilbelm Schüller, Friedrich Louis Schüller und Carl Fürchtegott Schüller Liguidatoren.

Wurzen. Am 10. Januar.

Fol. 46. Otto Thierack Nachf., Louise Julie Helene verw. Lindner, geb. Gansauge, und Johann Simon Lindner ausgeschieden , Kaufleute Richard Otto Munkwit und Hermann Robert Hilbert In- haber, Johann Michael Lindner's Prokura gelöscht.

Zittau. Am 13. Januar.

Fol. 261. Victor Rack & Co., Guftav Adol? Victor Rack Prokurist.

Lepper & Thiemer, Alwin Edmund Riedel Mitinhaber, dessen Prokura erloschen.

Fol. 489. Zittaucr Jaloufiefabrik, Gustav Görner auf Max Friedrih Vetterlein übergegangen : tünftige Firmierung: Zittauer Jaloufiefabrik (vorm. Gust. Görner) Max Vetterlein.

awickam Am 13. Januar.

Fol. 929. E. F. Blume, künftige Firmierung E. F. Blume Nachf., Karl Georg Schürer in Kirchberg nunmehriger Inhaber.

Fol. 1292. Zwickaucr Molkerei Schmidt & Dittmann gelöscht.

Fol. 1349. Zwickauer Molkerei Gebr. Ditt- maun, errihtet am 8. Januar 1894, Inhaber Kaufleute Carl Gustav Dittmann und Mar Ditt- mann.

[614] Lüdinghausen. ÎIn unferem Firmenregister ift bei der unter Nr. 91 eingetragenen Firma Paul Klostermann Folgendes vermerkt :

„Die Firma ift infolge Testaments auf die Wittwe des Firmeninhabers übergegangen.“

Demzufolge ift unter Nr. 146 des Firmenregisters die Firma „Paul Kloftermann“‘ und als deren Inhaberin „die Wittwe Kaufmann Paul Kloster- mann, Maria, geb. Schnütgen, zu Lüdinghausen“ eingetragen worden am 12. Januar 1894.

Lüdinghausen, 12. Januar 1894.

Königliches Amtsgericht.

agdeburg. Sandel8regisfter. [62259]

1) Das von dem Kaufmann Christian Schmuths bier unter der Firma C. Schmuths betriebene Handelsgeschäft ift seit dem 1. Januar 1894 auf die Kaufleute Nichard Shmuths und Otto Schmuths, beide bier, übergegangen, welche es seitdem in offener Handelsgesellschaft unter der bisherigen Firma fort- jeßen. Leßtere ift unter Nr. 1758 des Gesellschafts- regifters eingetragen, dagegen die bisherige Firma unter Nr. 2022 des Firmenregisters gelös{cht. Die bisherige Profura des Kaufmanns Nichard Schmuths

für die genannte Firma, Nr. 943 des Prokuren-

registers, ift ebenfalls gelöst.

2) Die unter Nr. 1455 des Gesellschaftsregisters eingetragene Zweigniederlassung der Firma Alex Sachs in Berlin ift gelöst.

3) Die unter der Firma Geschwister Krakau. A. Krakau’s Erben hier bestandene ofene Han- delsgesellshaft ist seit dem 2. Januar 1894 aufgelöft. Der Kaufmann Heinrich Knape bier ist zum alleinigen Liquidator bestellt. Eingetragen bei Nr. 1225 des Gesellschaftsregisters. Die bisherige Prokura „des Kaufmanns Heinrich Knape für die genannte Firma, Nr. 724 des Prekurenregisters, ist gelöscht.

4) Die Liquidation der unter der Firma Edward Fritze & hier beftandenen Handelsgesellschaft ist beéndet und die Firma deshalb unter Nr. 1487 des Gesellschaftsregisters gelösckcht.

Magdeburg, den 19. Januar 1894.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 6.

Osnabrück. Befanntmachung. [62260] In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 994 eingetragen die Firma Max Markus & Co. mit dem Niederlaffungsorte Osnabrück und als deren Inhaber der Kaufmann Max Markus in Osnabrück und Kaufmann Adolf Cohn zu Osnabrük. Offene Handelsgefellshaft vom 18. Januar 1894. Oêësnabrück, den 19. Januar 1894. Königliches Amtsgericht. IITT.

Peitz. Bekanntmachung. [62261]

In unserem Gesellschaftsregister ist zu Nr. 2 bet der Firma C. *Boyde zufolge Verfügung vom heutigen Tage folgende Eintragung bewirkt :

Spalte 4. Die Handelsgesellschaft ist durch gegen- seitige Uebereinkunft aufgelöst.

Peitz, den 10. Januar 1894.

Königliches Amtsgericht.

Peitz. Bekanntmachung. [62262] In unfer Firmenregister i unter Nr. 35 die Pm C. Boyde und als deren Inhaber Fabrik- esißer Gustav Bovde zu Peig eingetragen worden. eig, den 10. Januar 1894. Königliches Amtsgericht.

Ratibor. Befkanutmachung. [62263] In unfer Gesellschaftsregister is beute unter Nr. 109 bei der Firma „A. Schönawa‘/ Folgendes eingetragen worden : E, : „Die Befugniß, die Gefellshaft zu vertreten, steht den Gesellshaftern Colmar, Adolph und Alexander ônawa, sowie einem Prokuristen zu, und zwar dergestalt, daß immer zwei der genannten Gesell-

chafter, oder einer von ihnen und ein s schriebene oder vorgedruckte Sea önawa“ mit ihren Namen unterzeichnen.“ atibor, den 17. Januar 1894. Königliches Amtsgericht. Abtheilung IX.

[62265 Remscheid. ITn das hiesige Handels- dav register wurde heute eingetragen unter Nr. die Firma Universum Juh. Alfred Müller in Remscheid und als deren Inhaber der- Kaufmann Alfred Müller zu Remscheid. Remscheid, den 18. Januar 1894. Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

[62264] Remscheid. In das hiesige Handels - Gefell- schaftsregister ift unter Nr. 311 eingetragen die Firma JIohaun Lemp in Remscheid-Menninghausen und als deren Theilhaber 1) Louise, geborene Ortling- haus, Wittwe Hermann Lemp, Handelsfrau in Rem- sheid-Menninghausen, handelnd in eigenem Namen sowie als Mutter und Vormünderin ihrer beiden minderjährigen geshäftslosen und geseßlih bei ihr domizilierten Kinder Eugenie und Carl Hermann Lemp; 2) Ida Lemy, ohne Geschäft zu Remscheid- Menninghausen; 3) Albert Lemp, Kaufmann, daselbst ; 4) Rudolf Lemp, Kaufmann, daselbst. Die Befugniß, die zwischen ihnen und den genannten Minderjährigen bestehende Gesellshaft zu vertreten, welches Recht isher nur der Louise, geborenen Ortlinghaus, zu- stand, ist nunmehr auch dem Gefellshafter Albert Lemp ertheilt. Die Gesellschaft hat am 18. Januar 1894 be- gonnen. Remscheid, den 20. Januar 1894. Königliches Amtsgericht. Abtheilung II.

Ronneburs. Befanntmahung. [62266]

Zu Folium 84 des hiesigen Handelsregisters wird bekannt gemaht, daß dur Generalverfsammlungs- beschluß vom 2. Januar 1894 der Gesellschafts- vertrag der Ronneburger Wollenweberei Actien- gesellschaft in Rouneburg in den 88 5, 6, 7, 11, 18, 20, 22 und 27, sowie durch einen Nachtrag dazu abgeändert worden ift.

Die im erforderlichen Umfange in das Handels- register cingetragene Abänderung betrifft namentli folgende Punkte:

1) das Aktienkapital von 192000 Æ soll um 108 000 Æ, bestehend in 36 Stück frei übertrag- baren, auf den Namen lautenden Aktien à 3000 #, erhöht werden;

2) die freie Uebertragbarkeit wird auch auf die A über das ursprünglihe Grundkapital aus- gedebni;

3) die Zahl der Mitglieder des Aufsichtsraths hat in der Regel 6, mindestens aber 4 zu betragen.

Nonuneburg, den 17. Januar 1894.

Herzogliches Amtsgericht. Dr. Schubert.

[62361] Rostock. Laut Verfügung vom 20. diefes Monats ift heute in das hiesige Handelsregister sub Nr. 777, betr. die Firma „Robert Frie Inh. Herm. Rimkc““, cingetragen worden in Kol. 9:

Der Inbaber des Geschäfts, Kaufmann Hermann Nimke zu Rostock, bat für seine Ebe mit seiner Ehbe- frau Anna, geb. Bogdan, dur Vertrag vom 17. De- zember 1893 die bierorts geltende ehelihe Güter- gemeinschaft ausgeschloffen.

Noftock, den 22. Januar 1894.

Großherzoglihes Amtsgericht. Abtheilung III. Schweidnitz. Befanntmachung. 62267]

In unfer Firmenregister ist unter laufende Nr. 863 die Firma Otto Maisel zu Schweidunit und als deren Inhaber der Buchdruckerei-Besitzer Otto Maisel am 18. Januar 1894 eingetragen worden.

Schweidnitz, den 18. Januar 1894.

Königliches Amtsgericht.

Genofsenschafts-Register.

GoIlInb. Bekanutmachung. { 62268] In unser Genossenschaftsregister i bei dem „Vorschußverein zu Gollub Eingetragene Genossenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht“, in der Spalte Nechtsverhältnisse Nachstehendes ein- getragen worden : _An Stelle des Kaufmanns Bernhard Aronsohn ist der Lehrer JIgüaß Kujawski aus Gollub durch Beschluß der Generalversammlung vom 4. Dezember 1893 gewählt worden, fodaß der Vorstand be- steht aus: 1) dem Lehrer Ignaz Kujawski, 2) dem Gasthofbesizer Reinhold Arndt, 3) dem Kaufmann- Samuel Hirsch, : sämmilih aus Gollub. Eingetragen zufolge Verfügung vom 12. Januar 1894 am 13. Januar 1894. Gen. F. 22. Gollub, den 12. Januar 1894. Königliches Amtsgericht.

[62269] Gotha. Die Generalversammlung des Cousum- vercins zu Sättelstädt e. G. m. u. H. hat den Lehrer Gustav Jänner das. als Stellvertreter des Vorsitzenden gewählt. Eingetragen unter Fol. 31 des Genossenschaftsregisters auf Anzeige vom 17. d. M.

Gotha, am 1s. Januar 1894. Herzoglih Sächs. Amtsgericht. Il. Pola.

Hamburg. Eintragun {(62270] in das Genofsenschaftêregister. s 1894. Januar 19. Hanseatische Druc- und Verlags - Austalt, „eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht“. _An Stelle des aus dem Vorstande ausge- schiedenen Broder Petersen ist Marx Ludwig Wilhelm Schul zum Vorstandsmitgliede erwählt worden. _ Die bis zum 13. Januar 1894 in den Vor- itand delegiert gewesenen Aufsihtsrathsmitglieder Wilhelm E Steigner und Ernft Wilhelm Friedrich Carl Raab find aufs neue, und zwar bis zu der am 10. Februar 1894 stattfindenden Generalversammlung er Genossenschaft, in den Vorstand delegiert worden. Das Landgericht Hamburg.

-

Genofensbaftöregifter

-Vereins zu Harbur

Harburg a. E.

„In das hiesige riv “Seaoscasctale mit unbeschränkter Haftpflicht, Nr. 1 auf Fol. 9, heute Folgendes eingetragen : R E

Durch die Beschlüsse der Generalversammlung der Genoßenschafter vom 8. Januar 1894 sind die SS 11, 16, 78, 83 und 86 der Statuten abgeändert und modifiziert.

Die Abâänderungébes{lüsse find zur hinterlegt.

Sarburg, den 17. Januar 1894.

Königliches Amtsgericht. T.

[62271] ift zur

Firmenatkte

Heide. _Bekauntmachung. [62272] Zufolge Verfügung vom 17. Januar 1894 ist am 18. Januar 1894 in das hiesige Genofsenschafts- register zur Firma Nr. 11, Genofseuschaftsmeierci Schalfholz, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht eingetragen :

Lehrer A. F. W. Thomsen ist aus dem Vorstande ausgeschieden : Landmann Claus Friedriß Maltzen zu Schalkholz ift dafür zum Vorständsmitaliede gewählt.

Heide, den 18. Januar 1894.

Königliches Amtsgericht. IT.

[62273] Königsberg i. Pr. Genoffenschaft8regifter.

Bezüglich der am biesigen Orte bestehenden Oft- preußischen Tafelbutter-Productiv-Genofsen- schaft, Eingetragene Genoffenschaft in Koenigs- . berg i. Pr. mit unbeschräukter Haftpflicht, ist in unserem Genossenschaftêregister auf Grund der Verfügung vom 15. Januar 1894 bei Nr. 9 folgende Eintragung an demselben Tage bewirkt :

Durch Beschluß der Generalversammlung vom 23. November 1893 is an Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedes Georg Kreiß der MRitterguts- besißer Paul Kühn aus Kornieten per Powayen ge- wählt. :

Königsberg i. Pr., den 15. Januar 1894.

Königliches Amitsgeriht. XI[. [62274 E In das hiesige Genossenschafts- register ist heute zu der Firma Consumverein Groß:-Flöthe, eingetragene Genoffenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht Folgendes einge- tragen :

Der Vorstand besteht jeßt aus:

1) Wilhelm Lose, Vorsitender, 2) Heinrich Sander, Kassierer, 3) August Weber, Beisißer.

Liebenburg, 14. Januar 1894.

Königliches Amtsgericht.

Liebenburg.

[62275 Olpe. In das Genofsenshaftêregister ist beute bei Nr. 14, Konsumverein Frohfinn, eiuge- tragene Genossenschaft mit unbeschränkter Hastpflicht zu Drolshagen, cingetragen: Die Genossenschaft ist durch Beschluß der Generalversamm- lungen vom 7. und 14. Januar 1894 aufgelöst. Die Liquidation ift erfolgt durch den Vorstand.

Olpe, 19. Januar 1894. Königliches Amtsgericht.

ReeceKlinghausen. Befanntmahung. [62277]

Bei dem Consum - Verein „Kaiserblume““ in Herten, eingetragene Genoffenschaft mit un- beschränkter Haftpflicht, ist heute in das Genofsen- schaftsregister eingetragen :

An Stelle der ausgeschiedenen Reinhold Mofe, udwig Foltis, Mich. Zelinski find der Bergmann Fos. Birke in Herten als stellvertretender Vor- nißender, Bierhändler Arthur Hans in Bruch als Schriftführer und Bergmann Heinr. Leidih in Herten als defsen Stellvertreter in den Vorftand ge- wählt. Wiedergewählt find der Borsitßende Phil. Wöhrmann in Herten, der Rechnungsführer Paul Hansch und defen Stellvertreter Bergmann Aug. Heide daselbst.

Recklinghausfeu, den 15. Januar 1894.

Königliches Amtsgericht.

ReecKklinghausen. Befanutmachunug. [62276] Bei dem Consum-Verein „zur Erholung“ eingetragene Genofscuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Hochlar ist heute in das Ge- nossenschaftsregister eingetragen:

An Stelle der ausscheidenden Richard Caspar Mensfing, Mathias Treckel find standsmitglieder bestellt:

Bergmann Theod. Schneiders hier als Vor- fißender, _ Bergmann Heinr. Scriftfübrer, Bergmann Wilh. Frahne tretender Schriftführer.

Es sind wiedergewählt:

Bergmann Jof. Feiertag in Hocblar als Rech- nungsführer, Z

Bergmann Bernh. Löhr hier als stellvertretender Rechnungsführer.

Eingetragen zufolge 17. Januar 1894.

Recklinghausen, den 17. Januar 1894.

Königliches Amtsgericht.

Hunscher, als Vor-

Bietendüfel daselbst als

bier als ftellver-

Verfügung vom 17. am

Salzwedel. Befanntmachung. [62278

In unser Genoffenschaftsregister ist zu Nr. 10, be- treffend die Molkereigenofsenschaft Daehre, ein- getragene Genossenschaft mit unbeschränkter S EIRRETLRE in Spalte 4 Folgendes eingetragen worden :

Der Kaufmann Bukbler in Dähre, der Gutspächter Münnig ebendaselbst und der Ackermannr Wiemann in Wiersdorf find aus dem Vorstande ausgeschieden. An deren Stelle sind als Vorstandsmitglieder ge- wählt : 2

der Kofsath Friedrih Elfert,

der Gastwirth Heinrich Hundt und

der Schmiedemeister Hermann Schnöckel, sämmtlih in Dähre.

Eingetragen zufolge Verfügung vom 18. Januar 1894 an demselben Tage.

Salzwedel, den 18. Januar 1894.

Königliches Amtsgericht.

Weiden. Befanutmachung. 62279]

Am 10. Dezember 1893 if mit dem Sitze in Erbendorf die am Heutigen in das diesgerihtliche Genossenschaftsregister Bd. 1. fortlaufende Ziffer 9 eingetragene Genoffenschaft unter der Firma: „Darlehenskassenverein Erbendorf , eingetra- gene Genossenschaft mit unbeschränkter Haft-

pfl

errihtet worden. E

Gegenstand des Unternehmens ift, die zu Darlehen an die Mitglieder erforderliden Geldmittel unter gemeinshaftlider Garantie zu beschaffen , müßig liegende Gelder anzunehmen und zn verzinsen, dann ein Kapital unter dem Namen „Stiftungéfond“ zur Förderung der Wirthschaftsverhältnisse der Vereins- mitglieder aufzubringen. Ee Bekannlwnchungen des Vereins erfolgen unter der Firma deéselben und gezeichnet durch den Vor- steher bezw. den Vorsißenden des Aufsichtsrathes im „Baliernfreund“. __ Rechtsverbindlihe Willenserklärung und Zeichnung für den Verein erfolgen durch den Vorsteher oder seinen Stellvertreter und zwei weitere Mitglieder des Vorstandes.

Die Zeichnung erfolgt, indem der Firma die Unterschriften der Zeichnenden hinzugefügt werden. Bei Anlehen von 500 Æ und darunter genügt die Unterzeihnung durch zwei vom Verstande dazu bestimmte Vorstandsmitglieder. Bei Geldbelegen ift außerdem die Unterschrift des Rechners erforderlich.

Laut Wakhlvrotokolls*" vom 10. Dezember 1893 wurden in den Vorftand gewählt:

zuglei

1) Riedelbauch, Wilbelm, vrot. Pfarrer

als Vereinsvorsteber,

2) Krißenthaler, Christof, Gerber, zugleid als Stellvertreter des Vereinsvorstebers,

3) Herschmann, Anton, Posthalter,

4) Bauer, Christian, Maurernreister,

5) Roll, Theodor, Lehrer,

sämmitlihe in Erbendorf.

Die Einficht der Liste der Genoffen ist während der Dienststunden der Gerichtsschreiberei des Königl. Landgerichts Weiden Jedermann gestattet.

Weiden, am 17. Januar 1894.

g Königl. Bayer. Landgeriht Weiden. (T. S) (Unterschrift.)

Konkurse.

[62194] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Schneiders Ernst Reinhard Rechenberger in Grünunhainichen i. Sachsen wurde beute, am 20. Januar 1894, Vormittags 9 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Ortsrichter Johann Wilhelm Vogel in Grünhainichen i. S. 1. Gläubigerver- jammlung und Prüfungstermin: 24. Februar 1894, Vormittags 10 Uhr. Anmeldetermin : 16. Februar 1894. Offener Arrest mit Anzeigefrift : 1. Februar 1894.

Der Gerichtsschreiber des Königl. Sächs. Amtêgerihts Augustusburg: Aktuar Brückne r.

[62182] Ueber das Vermögen des Kaufmauns Albert Wreschner, Inhabers der Firma Albert Wreschner « Co. in Berlin, Köpenickerstraße 115, ift heute, Vormittags 114 Uhr, von dem Königlichen Amtsgeriht Berlin 1. das Konkursverfahren er- öffnet. Verwalter: Kaufmann Brinckmeyer hier, Potsdamerstr. 122 a. Erste Gläubigerversamm- lung am 21, Februar 1894, Vormittags x1 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigevfliht bis 10. April 1894. Frist zur Anmeldung der Kon- kursforderungen bis 10. April 1894. Prüfungs- termin am 2. Mai 1894, Vormittags 11 Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue Friedribsiraße 13, Hof, Flügel B., part., Saal 27. ¡ Januar 1894. Felgentreff, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 84.

Konkurêverfahren.

L das Vermögen des Kaunfrnanns Robert Emil Grunert in Rötha ist am 20. Januar 1894, Nachmittags +1 Uhr, das Konkurstverfahren eröffnet worden. Konkurêverwalter: Rechtsanwalt Dr. Reufchle in Borna. Arrest mit Anzeigefrist bis 12. Februar 1894. Anmeldefrist bis 10. März 1894. Erfte Gläubigerversammlung den L2. Februar 1894, Vormittags 11 Uhr. Prüfungstermin den 31. März 1894, Vormittags ¿11 Uhr.

Borna, am 22. Januar 1894. Der Gerichtsschreiber des K. Amtsgerichts daselbst : Akt. Uhlig.

[62218] Oeffentliche Bekauntmachung.

Ueber das Vermögen des Restaurateurs Hein- s Laakmanu, Doventhorssteinweg 6 hierselbst wohnhaft gewesen, gegenwärtiger Aufenthalt unbe- fannt, ift der Konkurs eröffnet. Verwalter: Rechts- anwalt Dr. Nielsen hierselb#st. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 28. Februar 1894 einschließ- lih. Anmeldefrist bis zum 28. Februar 1894 ein- \{ließlich. Erste Gläubigerversammlung 20. Fe- bruar 1894, Vorm. 11 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin 13. März 1894, Vorm, 112 Uhr, unten im Stadthause, Zimmer Nr. 9.

Bremen, den 22. Januar 1894.

Das Amtsgericht. / Abtheilung für Konkurs- und Nachlaßsaten. Der Gerichtsschreiber: Stede.

F os E 2 ITCner

[62224]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Richard Sanupe zu Erfurt, Anger Nr. 10, ift am heutigen Tage, Vormittags 112 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter : Kaufmann Otto Stößel hier. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 14. Februar 1894. Erste Gläubigerversammlung am 15. Februar 1894, Mittags 12 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 20. März 1894, Vormittags 11{ Uhr, Zimmer Nr. 14.

Erfurt, den 2. Januar 1894. i

Moerder, Aktuar, als Gerichtsschreiber

des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung I.

[62215] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der unter der Firma „Shiffs- werfte, Maschinenfabrik und Eisengießerei, vormals Chr. Jürgens « A. G.“ zu Hamburg, Steinwärder, Norder Elbstraße Play 26 und 29 bestehenden Afktiengesellschaft wird heute, Vormittags 10 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter :

N

Buchhalter Carl Diederihs# Heuberg 10. Offener L ut igefrist bis zum 8. Februar d. J. einshließlich. Anmeldefrist bis zum 7. März d. I. einshließlih. Erfte Gläubigerversammlung d. D. Fe- bruar d. J., Vorm. 11} Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin d. 30. März d. J., Vorm. 10 Uhr.

an Hamburg, den 20. Januar 1894. , Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber.

[62221] :

Ueber das Vermögen des Schuhmachers und Händlers Joh. P. Harms zu Leer ift beute, am 22. Januar 1894, Vormittags 114 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Strenge in Leer. Offener Arrest mit Anzeigefrist und Amnmeldefrist der Forderungen #14. Februar 1894. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin am 16. Februar 1894, Vor- mittags 10 Uhr.

Königliches Amtsgericht, IIL, in Leer.

[62185]

Ueber das Vermögen des Wirths und Bier- händlers Robert Fish, bisher zu Olfen wohn- haft, z. Z. unbekannten Aufenthalts, ift beute das Konkursverfahren eröffnet worden. Anmeldefrist : 27. Februar ; erfte Gläubigerversammlung: 15. Fe- bruar, 9 Uhr; allgemeiner Prüfungstermin : 9. März, 9 Uhr. Konkuréeverwalter: Wirth Iofevh Althoff zu Olfen.

Lüdinghausen, 21. Januar 1894.

Königliches Amtsgericht.

[62191] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Landwirths Augnst Türcke zu Lychen ift heute, am 22. Januar 1894, Vormittags 103 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kanzleigebilfe Julius Peter zu Lychen wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 1. März 1894 bei dem Gerichte anzu- melden. Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderzn Verwalters, sowie über die Be- stellung eines Gläubigerauss{hufses- und eintretenden Falls úber die in § 120 der Konkursordnung be- zeihneten Gegenstände auf den 16.* Februar 1894, Mittags 12 Uhr, und zur Prüfung der

| angemeldeten Forderung auf den 9, März 1894,

Mittags 12 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkurêmafie gehörige Sache in Besiß haben oder zur Konkursmasse etwas s{uldig sind, wird auf- gegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu ver- abfolgen oder zu leisten, au die Verpflichtung auf- erlegt, von dem Besitze der-Sache und von den Feorde- rungen, für welhe fie auë der Sache abgesonderte Besriedigung in Anspruch nebmen, dem Konturs- verwalter bis zum 4. März 1894 Anzeige zu machen.

Lychen, den 22. Januar 1894.

Konkursverfahren. Bermöêgen des Kanfmauns Karl Wardenburg ¿u Magdeburg, Kaiserstraße Nr. 88, ift am 2. Januar 1894, Mittags 122 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet und der offene Arreft erlassen worden. Konkursverwalter : Kaufmann Wilhelm Schumann hier. Anzeige- und Anmelde- frift bis 28. Februar 1894. Erste Gläubiger- versammlung am 2L, Februar 1894, Vorm. 11 Uhr. Prüfungstermin am 6, April 1894, Vorm. 11 Uhr. Magdeburg, den 20. Königliches Amtsgericht.

Ueber das

Januar 1894. Abtheilung 6. [62216] Koukursverfahren.

Ueber das Vermögen des Bahnhofsrestaura- teurs Friedrich Wilhelm Frederking in Nossen ist heute, am 20. Januar 1894, Nachmittags 3 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkurs- verwalter if Herr Rechtsanwalt Justiz-Ratb Klien in Nofsen. Erste Gläubigerversammlung am 8. Fe- bruar 1894, Vormittags 10 Uhr. Allge- meiner Prüfungstermin am 6. März 1894, Vor- mittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 30. Januar 1894 und Forderungsanmelde- frist bis zum 20. Februar 1894.

Königliches Amtsgeriht Nossen. Wetidauer, O.-A.-R.

N „Tr Ld. Cru C * U Beglaubigt: Sekr. Funke, G.-S.

2222 Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der Firma Johauu Philipp Müller und deren Iphaber Carl Müller zu Offenbach, wird heute, am 22. Januar 1894, Nachmittags 124 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter Rechtsanwalt Andres in Offenba. Offener Arrest mit Anmeldefrist bis 1. März 1894. Erste Gläubigerversammlung Samstag, den 17. Februar 189294, Vor- mittags 10 Uhr, Zimmer 0/10. a g f Großberzogl. Hess. Amtsgeriht Offenbach a. M. [62190] Konkursverfahren.

Ueber den Nachlaß des in Plauen verstorbenen Gärtners Ernft Panl Friedrih wird heute, am 22. Januar 1894, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Rechtsanwalt Stengel in Plauen. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 12. Februar 1894 ein- s{ließlich. Anmeldefrist bis zum 17. Februar 1894 einsließlih. Erste Gläubigerversammlung am 9. Fe- bruar 1894, Vormittags 1x1 Uhr. Allge- meiner Prüfungstermin am S8, Februar 1894, Vormittags 10 Uhr.

Königliches Amtsgericht Plauen, am 22. Januar 1894. Bekannt gemacht dur: Aktuar Lenk, G.-S.

[62207] Konkursverfahren.

Ueber den Nachlaß des weiland Waldarbeiters und Schenkwirths Heinrih Grünhagen in Rotenburg ift am 19. Januar 1894, Vormittags 114 Uhr, d4s Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- verwalter : Mandatar Heinrich Cordes in Rotenburg. Anmeldefrist bis zum 28. Februar 1894. Erste Gläubigerversammlung am 7. Februar 1894, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin Freitag, den 9, März 1894, Vormittags 11 Uhr. a Arrest mit Anzeigefrift bis zum 5. Februar 1894. rege

Königliches Amtgeriht Rotenburg i. Haun.

[6: 157575)