1894 / 27 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

festigung abgesehen, in schwaher Haltung bis zum | 471,25, Franzosen 637,50; Lomb. 242,50, Banque Februar 16,05 bez., per März r April Séluß, ottomane 602,00, e de Paris 622, E Mai —, per Juni 16,80 bez., E August er Kapitalsmarkt bewahrte feste Gesammthaltung Credit foncier 1008,00, tember —., für heimische solide Anlagen bei mäßigen evi Pa G .- Ank. 512,00, Rio Tinto l vr. 100 kg mit Faß. Termine matt. Deutsche Reichs- und Preußische konfolidierte An- | 362,50, Suez-Aktien 2697, Credit Lyonn. 776,00, | G-t. . Ztr. Kündigungspreis 4 Loko [eiben stellten fih bei regerer Frage etwas höher. Banque de France 4102, Tab. ottom. 411,00, | mit Faß —, ohne Faß —, per dieszèn Monat —, Fremde festen Zins tragende Papiere konnten ihren | Wechsel a. deuishe Pläze 1227/16, Londoner el per April-Mai 46,4—46,2 bez, per Mai 46,4 bez., 107,50G Werthstand zumeist behaupten; Italienishe Reute | kurz 25,16, eques auf London 25,18, el | per Oktober 47,2 M —,— und andere FItalienishe Prioritäten abgeshwächt; | auf Amsterdam kurz 206,62, Wechsel auf Wien F rieum. : iertes Standard white) per —,— Nufsische Anleihen ziemlih behauptet, Noten etwas | 198,50, el Madrid k. 407,00, Wechsel 1 kg mit in Posten von 100 Ztr. Termine —,— beffer. Italien 123, Robinfon-A. 116,87, Portugiesen 19,81, | —. ündigt kg. Kündigungsöpreis -— „4 86,00G Der Privatdiskont wurde mit 279% ncotiert. Portug. Tab. - Obk. 336,00, 30/0 Nussen 83,50, | Loko —, per diefen Monat 4 j 89,50G Auf internationalem Gebiet gingen Oesterreichische | Privatdiskont —. Spiritus mit 50 # Verbrauckt8abgabe per 100 3 78,00G Kreditaktien in festerer Das verhältnißmäßig Paris, 29. Januar. (W. T. B.) Boule- | à 100% = 1000095 na Tralles. Gellias, —= 113,10G lebhaft um; Lombarden etwas besser, auch andere | vardverkehr. 39% Rente 96,90, Italiener 74,00, | Kündigungspr. „6 Loko ohne Faß 51,7 bez. 129,10G öfterreihishe Bahnen fester; s{chweizerishe Bahnen | 4 % ungarische Goldrente 948, Türken 23,07, Spiritus mit 70 4 Verbrausabgabe per 199 1 79,50G und italienishe Bahnen {wäcer. Spanier 62}, Banque ottomane 600, Rio Tinto | à 100% == 10900 % nach Tralles. Gekündigt —,— Inländische Eisenbahnaktien behauptet, Marien- | 360,00, Tabataktien 412, Portugiesen 19,87, Türken- |— 1. Kündigungspreis 4 Leko obne Hay —,— burg Mlawka und Ostpreußishe Südbahn fester. loose 101,20. Trâge. 32,2 bez., per diesen Monat —. Da b TAOARE n den e607 n ziemlich nis e O N R etr n E e D E rgus m 0001 E Ee N j E M 60, -bauptet; die spekulativen evisen, namentli o Rente 86,30, Mittelmeerbahn „00, ert- | à {g == o Na ralles, in p 1 s D Fr ; : s aua Diskonto-Kommandit-Antheile abgeschwächt. dionaur 593,00, Wechsel auf Paris 114,50, Wesel | 1. Kündigungspreis « Loko mit Faß Der Bezugspreis beträgt vierteljährlich 4 4 50 3. ge | L L n Sin, 50,00G Industriepapiere behauptet und rubig; Hütten- | auf Berlin 140,80. per diesen Monat —. Alle Post-Anstalten nehmen Bestellung un; | V E R dés Bolsien Nékhg-Aiuzeigee s 34,30G aktien fester, Aktien von Kohlenbergwerken anfangs | St. Petersburg, 29. Januar. (W. T. B.) | Spiritus mit 75 4 Verbrauttabgahe. Behauptet. für Berlin außer den Post-Anstalten au die Expedition | : Mid de t 4A und aöniglih Rociebilaeeie Abilte:Aucelgors

S , spä igt. 2,80, Wechsel auf Berlin 45,421, | Gekündigt 1, Kit “a ; „, Wi . 32. / 62,650G 1 [chwad, später befestigt edie agf Tondon 92,80, Wechsel auf Berlin 45,428, |— Gekündigt 1. Kündigungopreis „« Loko la ete Aue erg he dg Berlin 8W., Wilhelmftcaße Nr. 32.

F 1 Be 1 N 1h 1 Hf Hf 1 das Af H Om 1a T P Js His 1 C O P Da M 1 Hx V H V r Ea 1E (E 1 (C T N tz Q ._—

pi OYNOoOo0

pi . . brd punrk jan ferndk ermd furck emed Jura

l! §6 S

N O ae e: Mie (Ip

A R 20 2E D A É A F n

fi A] f fd f A] ja

do. do. St.-Pr. E Da pen nd. aconschm.S.P. antf. Brauerei elsenk. Gußfthl Glüctauf konv. . Gummi B.-Frkf. Gumf.Schwanitz Hagen. Gußst. ko. anal M .-Rhein.Bto. Karl3r. Drl. Pfb. König A 10. Königsb. Masch. Kgsb.Pf. Vrz.-A. Langens. Tuchf. ky

Sidierte thl.Pap terfeld. Gas-, a -U.T.-G.

Lind. Brauer. kv. |ch Mas And.Bbg, as. Anh. Bbg. M4ckl. Masch. Vz. Do. 00. IL Moöbeltrges\. neue Msöl.u.Hlb Stet Münch.Braußh. k. do. do. Vorz. Aft. Niederl. Kohlnw. Nienburg, Eifen. Nürnbg. Brauer. Oranienb. Chem. do. do. St.-Pr. Be S: b. otsd.Straßenb. Ratb O t Fabr . Opt. Fabr. Rauchw. Walt RMh.-Weftf. Ind. S df. Gußftlf. Sgles. DpirPrf es. DpfrPrf. Sériftgieß. Hu gieß. Hu Stb E N M StrlsSpilk.StP Sudenb. Masch. SüddImm.409/0 Tapetenf. Nordh. Tarnowiß St-Pr Do, Latt. A. Union, Bauges. Bulkan Bgw. kv. Weißbier (Ger. do. (Bolle Wilhelmj Wein Wissen. Bergwk. ZeißzerMaschinen

| 000000 | x

108,00B Fraukfurt a, M,, 29. Januar. (W. T. B. 179,50G Eure) Londoner Wechsel 20,420, Parise

,50 ecjei 80,166, Wi W I 162,85, 3 9/0 Reid : N , , g 12600G | Anl. 86,00, Unifi, Egypter 102,90, Ztalienee 79 8 N 2 Berlin, Mittwoch, den 31. Januar, Abends.

3,00et.bzG | 62/0 Tonfol. Ptexifkaner 64,80, Oesterr. Silber a I G ip T Mm T S X CAMA E E aaa E —,— rente 79,90, Desterr. 41/5 2/0 Papierrente 79,6C ci 9 à 48'006 G S eA ; % o) E E B 4 a Firma und Siz Inhalt Nr.| Datum Beim Eintritt in ein neues Lebensjahr war és Mir dur Seine Majestät der König haben Allergnôdigft geruht : Nichtamtliches. 37: 00B Rumän. 95,00, 40/6 ruf. Konsols 1009,60, 3. Orien! ; des Reichs- Gottes Gnade vergönnt, zugleich auf eine fünfundzwanzigjährige dem Landes-Bauinspektór Christian Düring zu Verden :

—,— Anleihe 69,50, 4% Svanier 63,40, 5 9% ser! der tnsexterenden GesellshYaft der Bekanntmachung | und Staats- Zugehörigkeit zur Armee zurüzublicken. Waren es auch ernste den Charakter als Baurath, und i Deutsches Reich. E Rente 67,90, Serb. Tab.-Rente 6900, Konv. Türke i Anzeigers Gedank le Mir in Eri den weihevollen Ta dem bei dem Staats-Ministerium angestellten Geheimen Raa i K: u Böh o R fi babn 306 “6 tthart Meines Ci s i e Ábinee die Lelicen Gestalten Ma T E kretär, Kalkulat d gti A e M E R S h E bn 10030 Abd E, O 12200 R „Verein i A A I O MENEE MIE YE l em Geheimen expedierenden Sekretär, Kalkulator un Seine Majestät der Kaiser und König nahmen 31'50G E R E S di F O i i S vate E14 erag Generalversammlung 25./1. 94 Mir allzufrüh entrissenen Herrn Vaters und Meines un- Negistrator ge Noact beim Direktorium der Staats- heute Vormittag die Vorträge des Chefs des Zivilkabinets

i ] Berl ls efeilid, 199 0 Ham Kapitalherabsezung, vergeßlichen Herrn Großvaters besonders lebendig vor | Archive in Berlin den Charafter als Rechnungs - Rath zu | und des Ministers des Königlichen Hauses entgegen.

rderung i

39,00G Naab-Oedenburg 427, Berl. Handel3geselsckch. 129,06 burg : apit i 82,25G Darmstädter 129,00, Disk.-Komm. 173,40, Dresdné Gläubigerauffo ) 53/1 Augen führten, so wurde Jh doch hoch beglückt durch verleihen. M die mannigfachen Beweise treuer Liebe seitens des deutschen __——

h ä 2 s s di g . K 2 f " - i » 27,00B Bänk 132,00, Mitteld. Kredit 91,60, Dest. Kredi Spar: ‘ünd Vorsbünbänk 5 Eu Genetälvètfamiülinig 27/1 Be: tbe J 2 Volks, welches mit seinen Erlauchten Fürsten darin wetteiferte, Die vereinigten Ausschüsse des Bundesraths für Zol-

f P of - S 24G | 121,60, Dortmunder Union 03,50, Parpener en. Sparbank Roßlau Atiengesel chaft Roßlau 241 werk 134,60, Hibernia 115,00, Laurahütte 114,0( Sparverein Oranienbaum A. G. Oranienbaum y 22/1. Mich an Meinem doppelten Festtage zu ehren und zu erfreuen. Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht : und Steuerwesen und für Handel und Verkehr hielten deute Zahlreihher noch als sonst sind die schriftlihen und telegraphi- | dem praktischen Arzt, Sanitäts-Rath Dr. Feig in Berlin | eine Sitzung. : schen Glückwünsche, welche Mir von nah und fern zugegangen | den Charakter als Geheimer Sanitäts-Rath, ferner

p pl O hO d9 00 O

| L T E

P Pr P r P

OON t

wr E EA E i d p fn irt f f funk bk fk fenk funk fd jur jd

p P A P R R A I R fd f fn C0 ÎO f g N fn Ln

Ddo 9

I Pk bi bl i I S

bed fund G: C

Se OR é in 136 90. telont 22. Spielkartenfabrik Akt. Ges. Hamburg Bilanz clo O e 8 A T. B Spielkartenfabrik Akt. Gef., in Liquid. Hamburg Kraftloserklär. v. Aktien

: S EAS feften-S tät. (Schluß.) Oesterr. Kredi: j : h bez. Interims\cheinen 24./1. R lin 2008 el ded 2688 Lor O E Gol Stettiner-Speicher-Verein Stettin Generalversammlung 27./1.

200 5200636 | —,—, Gotthardb. 149,30, Disf.-Kounnand. 173,5 Straßburger Terrain-Gesellshaft Straßburg i. E Generalversammlung, A : Boch. Gußstahl 123 er 135,80, Laurahüt: x ; : : erloosfung Va E

wems S T E S rvo 160.50 Su A Terrain Gesellschaft Südende Südende bei Berlin Generalversammlung 22./1. 800/2000 [38 00G 104,80, Mexikaner 64,80, Italiener 75,10, Jta Thiergarten-Reitbahn Aktiengesellshaft Berlin 7 27./1. 300 |89,00bzG | Mittelmeerbahn —,—. Rubig. Trambahn-Gesellshaft Mey Mey Bilanz 23./1,

: : : ¡ rfahren hat. | Maurermeisters, und | ; E : : L 1000 79/10G urse) oje if Bente 8645 T gtoh f 7A Varziner Papierfabrik Varuin Generalverfammlung 24./1. Le noch eis. vesug are Sucigecung eisaeen dem Bäermeister Franz Koch zu Cassel, sowie ständischen Dispositionsfonds der Kurmärkischen Hülfskasse be-

s j ine ATZl Jndem Jh Allen, welche Mir bei dieser Gelegenheit so liebe- : : Î ; ¿dik Gi d 2 i „Ntti ; Vereinigte Strohstoff-Fabriken in Dresden. ......., 2 2b./1. In A i ri : dem Bäcermeister Karl Fiedler zu Mez das Prädikat | daht. Ein neuntes Gesuch mußte abgelehnt werden, res A 212/95 an okt t A Dee bea Nertbali Vereinigungs-Sesellichatt für Steinkohlenbau im Wurmrevier E volle Aufmerksamkeit erwiesen haben, auf diesem Wege Meinen | ¿ines Königlichen Hof-Bäermeisters zu verleihen. weil die nachsuchende Stiftung im Laufe der Jahre 1000 71,10bzG Aktien 148,09, Leipziger Kreditanstalt-Aktien 174,7! , Kohlscheid N Kuponeinlöfung 25./1. tiefgefühltesten Dank ausspreche, gebe Jch gern Meiner freudigen bts über 80 000 M bewilligt erhalten hatte 1000 [63.75B do. Bank-Aktien 129,00, Kredit- u. Sparbank zu Leivzi ereinsbank in Sebnis in anien Generalversammlung At. Zuversicht in die friedlihe und segensreiche Weiterentwickelung Ô o und dadurh ¿n einen guten finanziellen Stand 600 1116,75G 116,590, Sächs. Bank-Aktien 115,75, Leipz. Kammg Vereinsbank zu Frankenberg in Sahsen .. .. ......, o 24./1. g : E verseßt worden war. Der I. Ausschuß berichtete über acht B, LOeGaE Spinn.-Aktien 153,00, „Kette“, Deutsche bsi Vereinsbrauerei Apolda Aktiengesellschaft Apolda L 24./1. unseres theuren Vaterlandes Ausdruck. Jch ersuche Sie, diesen Gesuche um B eihilfe zur Ans affung von Feuerlöshgeräthen, 500 |54,00bz Attien 57,30, Zuckerfabrik Glauzig-Aftien 112,01 Vorschuß-Verein von Thorwest, Leß & Co in Liquidation B Erlaß zur öffentlihen Kenntniß zu bringen. die sämmtlih nah Maßgabe der Bedürftigkeit und der Ver- 600 1106,00G Se clta a IR ATen Beit Va Ga A E | : E Berlin, den 31. Januar 1894 Bekanntmachung. siherungssumme der betreffenden Ortschaften bei der Land- { s res r Ns Ut " . : , f E s E) e totAa illi S » j - 0 1102006 | Solaröl-Fabrik 71,75, OefieccibIE; Bautact Waldschlößchen-Brauerei Allenstein Aktiengesellshaft zu Königs- ; Sltketw iu Des Königs Majestät haben durch Allerhöchsten Erlaß | Feuersozietät bewilligt wurden. Drei Referate dieses Aus- 300 |— 163,00, Mansfelder Kuxe 300,00, Altenburger Aktie berg i. Pr. Bilanz 22/1. ; e vom 15. d. M. die Einberufung des 20. Provinzial- | shusses betrafen Rekurse wegen Kreistagsentscheidungen, 300 [17,506zG | Brauerei 155,00. " Verloosun 24./1. An den Reichskanzler. Landtags der Provinz Brandenburg die auf Befürwortung der General - Direktion im Sinne 300 [47/50bzG Bremen, 29. Januar. (W. T. B.) (Kurse d. Ausgabe neuer Kupon- : ( s ü r der Billigkeit Erlevigung fanden. Ferner nahm der 600 [113,50B Effekten-Makler-Vereins.) 5 9% Norddeutsche Wol E : : A. 26./1. : zum 18. Februar d. J. Landtag von den in den Kreisen Lebus und Templin vor- 500 142,.00G fämmerci und Kammgarnspinnerei-Aktien 148 Wiklüler Brauerei Aktiengesellschaft Elberfeld Ui idende 23./1. zu bestimmen geruht. enommenen allgemeinen Taxrevisionen und von dem Bericht 500 [105,25bz2G | 9 °/o Norddeutshe Lloyd-Aktien 1164 Gd, Brem Wilhelmsburger chemische Fabrik Hamburg Kapitalherabseßung, h Die Mitglieder desselben sind infolge dessen eingeladen | über die Verwendung der Bauprämien im verwichenen Jahre 81,%bzG | Wollkämmerei 275 Br. Gilubigeraufsprverung 2 Q ine Maiestä ¿ni i : } worden, sih an dem gedahten Tage, Mittags 12 Uhr, im | Kenntniß und seßte auch für das begonnene Jahr die Summe A Hamburg, 29. Januar. (W. T. B.) (S@lu a . L 2 i 24./1. Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht : orden, 1 e li Eeotf gs H E 30 000 M 1 B imien aus. Fünf Wahler zu Ke 600 [8,506zG | Kurse.) Preuß. 42/6 Konsols 107,50, Silberren p C agcilaie Aktiengesellschaft vorm. Géiociiläitüledtuik 26/1 Allerhöchstihrem Botschafter in St. Petersburg, General r t zu Berlin zur Eröffnungsfhung zu ver- Feuersozietäts Drei Anb veécn Gi U atiden die j 9D 1 4 0 ng. L 7 E es S i s ¿ 2 S N f F y è Ti - 79,50, Desterr. Goldrente 97,70, 49/9 ung. Gold der Jnfanterie und General - Adjutanten von Werder den Den Herren Abgeordneten wird, wie früher, Gelegenheit Bostäticuag des Landtags. Die wichtigste Vorlage betraf die

22./1. : e, ets B ; : dem Unternehmer für Gas- und Wasserleitungs-Anlagen sind. Eine innige Befriedigung gewährte es Mir, aus denselben Nikolaus Köl ch zu Wiesbaden das Prädikat eines König- Der A Cn na der Kurmark erledigte un

wahrzunehmen, wie die von allen patriotish fühlenden Herzen lichen Hoflieferanten, E in seiner sechsten Plenarversammlung am 29. d. M. sehzehn Meinem Feste entgegengebrachte freudige Theilnahme dur den dem Maurermeister Jakob Bierstedt zu Kolbiz im | Gutachten des 1. und neun” Mle des Il. Ausschusses.

Mir gewordenen Besuch des um Kaiser und Reich so hochverdienten | Kreise Wolmirstedt das Prädikat eines Königlichen Hof- | Nah dem Vorschlage des I1. Ausschusses wurden acht milde Stiftungen mit zum theil sehr namhaften hen i aus dem

SoONWOOO | no08|

G U N

Gi Pr P22 22222505

O OR N | EEESE So

[Ey E I

D

= T A

H H H Ha Ma 1 Ma CD V 1j jj 1 T Ij 1p P Vf (Pn (f Hr (Ex (P (P 1E P O B Er Ex E C5 E

Lia qui N R R

Lian

OOdMNNOn bk bk pmk D I jt pak park jernk jdk “ib È

®

300 |248,50G | Wi / s lel i : ' 96.10; 1860 23,90, 75,00, ürtt. Aktienges. für Fabrikation von Leim & Düngemitteln in ¿ t : egenhe i 1860 er Loose 1 Italiener 75,00, Kredi l nl. Schwarzen Adler-Orden zu verleihen. geboten sein, gemeinsam an dem Sonntags-Gottesdienst in acta f der Reglements der Land-Feuersozietät , deren

esi

aktien 291,00, Franz. 646,00, Lomb. 218,70, 1880 Reutlingen Bilanzen 27. i e Ser * - | Generalversammlung 27/1, der Dom-Jnterimskirhe im Schloß Monbijou-Garten theilzu- | leitende chtspunkte und Behandlungsweise beschlossen

Nuffen 97,50, 1883 er Nussen —, Deutsche B. 153,5 Verficherungs - Gesellschaften. 2. Vrient-Anleihe 67,40, 3. Orient-Anleihe 67,4 ; 1 E S nehmen. wurden. A SUNRE R LEITODS Diskonto-Kommandit 174,00, Nationalbank fi Verloosungsterkuin 23/1. Seine Majestät der König haben Allergnädigst gerußt: Potsdam, den 29. Januar 1894 E M S B L) Hauiburgex Fon 00A dem bisherigen Direktor im Großherzogli badischen G R A N A L L ¿20°/0D. : Ey erli ; 50, 8 S 2,9 2e C ; S -Brä j Der iserli inister-Resi r L h Aach. Rükvrs.-G. 209/60 v.400246:1110 | | R E 00 ‘Lübeckt-Blichener “Wsenbal Ministerium des Jnnern, Geheimen Rath Fre y zu Karlsruhe er Ober Präsik weh f Minifter randenburg __ Der Kaiserliche MUnE e i e a R It Brl.Lnd.-u.Wfsv. 209/60 v.500A4:/120 —— 132,50, Marierburg-Mlawka 70,70, e den Stern zum Königlichen Kronen-Orden zweiter Klasse, 2A A denda d E N f a Mie E E R s pfd E einer Mutter Brlk.Feuervs.-G. 20%0v.100054:/130 1950G babn 70,75, Laurabütte 115,00, Nordd. Jute-Spin sowie E : : : : : ; Bel Paget. Ss M 460G O, ; Ke i E O Varnura É dem E der Sat A e DenSb.-®. 209/0v. 2 in 2 acœetfahrt-Aktiengefellscha 66, Dynainit-Tru! ugen Neunreiter zu Straßburg 1. É. - Golonia, Feuerv. 20%/0v.100024:/360 7550G Aktien 125,00, Drivcttiarone 21. ¿ Mebnille am Bande zu verleihen. : d Stan et ar 100M |— (a7 gee 2 Se A h aben ec Bactne f E M H Stein Bonmeatent eu . er v. . 9 6 L di [ti U / , 18 - s i R Œ . 6 E: arine 1 . . I t pf Dt.Lloyd Berlin 2009/5 v.1000534: 200 3000G 173,50, bieden s e, Ruff. “Noten 219.7 Berlin: Redâkteur: Dr. H, Klee, Direktor. Verlag der Expedition (Scho lz). y : &orst-Akademie Eberswalde. * Kapitän zur See von Wietersheim, am 29. Januar in Di 4 S s E p 12006 Ae O Zens Lo Abaesdiwic Drutck der Norddeutschen Buhdruckerei und Verlags-Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstr. Nr. 32. Der Durchlauchtigste S L Vie Soll Sommer-Semester 1894. La Guayra (Venezuela) angekommen und will am 5. Februar - QTNSP. 25. , 2 Zieu, 29. . (W. T. B.) (Schlun- sé. s en onigite O eti, A E h : indi in S : Drôd.Allg.Trsp. 109/o v.100054- 300 3229G ofe V 9/0 Pion 98 124, do. Silber 9785, D Cu L Een 3 Ober-Forstmeister Dr. Danckelmann: Forsteinrihtung mit | v0n da nah St. Thomas (Westindien) in See gehen R Seen a R pan E Ce S pn Tg R au ¿h 1) den General der Kavallerie z. D., à la suîte des S Bund Forstliches Repetitoruum. Forfstlihe Ex- L i t E Ü E P F r y A. S T e j i z z - , G . . i A L t Fortuna, A. V. 9209/9 v. 100024:/120 A Loofe 62,00, Angalo-Aust. 155 75, Linderbank 955,6 Dragoner-Regiments von Arnim (2. ene Ges) __ Forstmeister Dr. Kieniß: Forstshuß. Jagdkunde. Forst- i . Gi La s i Germanía,Lebnsv.209/9v.500Z4a:| 45 10&B | Kreditaktien 358,75, Unionbank 262,00, Uaga Nr. 12 Hermann Grafen von Wartensleben, | [rige Ex rsionen. E / Wilhelmshaven, 30. Januar. Am 20. Februar werden Kcedit 428,25, Wiener Bankverein 127,40, Böþb1 auf Karow bei Genthin, E So nens Professor Dr. Sh wappach: Forstliche Exkursionen. | 25 Jahre seit dem Stapellauf des Panzerschiffes „König / "37 q j 2) den Wirklichen Geheimen Rath Helmuth Freiherrn orst-Assessor Dr. May: Einleitung in die Forstwissenschaft. | Wil helm“ vergangen sein. Dieser Jubiläumstag wird nah

S Ee er e0OME Wo | Laoos ¿1 Dagelv].-W. 20°/0v. : j Westbahn 378,50, Böhmische Nordbahn 224,72, E E E thn : ; —. e Ea a8 nen - 1 L ( / ( Da j 540G Bulchth Eifenkaba 6300 Crd 244,50, | mine fester. Gekündigt t. Kündigungspreis | eisen. (Anfang.) Mixed numbers warrants 43 {h von Malgahn, auf Gülß an der Nordbahn, und | Forstlihes Repetitorium. einer Meldung des „W. T. B.“ dur einen Gottesdienst, ein

Köln.NRückvrî.-G. 202/9v.500246;:| 48 ] i : Leipzig.Feuervr\.609/5,1000A4:/720 erd.-Nordb. 2925,00, Oest. Staatsbahn 312,50, | A Loko 120—127 M n. Qual., Lieferungsqual. | 9 d. Stetig. Schluß.) Mixed numbers warrants 3) den General der Kavallerie, General - Adjutanten Forstmeister RNunnebaum: Waldwegebau. Planzeihnen. Festessen und Aufführungen an Bord des Schiffes festlich Magdeb. Feuerv. 20/9 v.100024:/150 3479B Cnt Gert 263,00, Lombarden 109,00, Nordwestb. | 123,50 4, inländ. guter 124—124,5 ab Bahn bez., | 43 h. 10 d. Seiner Majestät des Kaisers und Königs, à la suite | Uebungen im Feldmessen und Nivellieren. Forstlihe Exkursionen. b n werden. Än sämmtliche Offiziere, die früher an Magteb.Hagelv. 3340 00.500 45 580bzG | 224,25 ardubiger 195,50, Alp. - Mont. 51,50 russ. —, per dicfen Monat —, per April —, per | Amsterdam, 29. Januar. (W. T. B.) Ge- des Regi T der Gardes du Korps “und. Ober Privatdozent Dr. Shubert: Mathematishe Grundlagen der Bed Be Y ia Wilh n“ I N cuiefes nd: find Magdeb. Lebensv. 20°/o v. 5004| 20 400G Tabat-Aktien 200,00, Amsterdam 103,90, Deutsche | Mai 128,25—128—128,25 bez., per Juni 129— | treidemarkt. Weizen auf Termine flau, pr. März By egime im Königreich Preußen, Mitglied des Geodâsie. Geodäsie 1. Instrumentenkunde. Uebungen im Feld- E y S s ilheln E g j Magdeb. Nükvers.- Ges. 10024:| 45 780G läße 61,324, Londoner Wechsel 125,40, Pariser | 128,75 bez., per Juli 129,75—129,5 bez., per Sep- | 150, pr. Mai 152. Roggen loko geschäftslos, do. auf urggrafen rOng ales U ehndorff messen und Nivellieren. inladungen zu der Feier ergangen. Niederrh.Güt.-A. 10%, v.500A4:| 40 7599G [25A 49,824, Navpolons 9,96%, Marknoten 61,321, | tember —s Termine wenig verändert, pr. März 110, pr. Mai Herrenhauses Heinri ch , Q Dr. Mütt rich: Physik. / ; Münster, 30. Januar. Der Provinzialaus\chuß Nordstern, Lebvf. 209/0v.10004:/105 Cs Ruff. Banîn. 1,355, Silberkup. 100,09, Bulgar. Gerste per 1000 kg. Nuhig. Große und kicine | 110. Nüböl loko 25, pr. ai 232, pr. Herbst 233. auf Preil m Ostpreußen, i i eheimer Os : rofessor Dr. Nemelé: Minera- e Provin Westfalen hat es, wie die Kölnische Zeitung“ E (1899) 11750. ea 145—185, Futtergerste 112—144 4 n. Q. Antwerpen, 29. Januar. (W. T. B.) Petr o- auf Vorschlag der Konvente und der Nechtsritter bezw. der | logie und Geognosie. Geognostische C furftquen, ecfáüri, in Feiner Bidua voti A Januar. abgelehnt, gemi Fs Loudou, 29. Januar. (W. T. B.) (S{luß-| Hafer per 1000 kg. Loko geringe Waare ver- | leummarkt. (Schlußbericht.) Naffinirtes Type sächsishen, pommershen und der preußishen Provinzial- Profe! or Dr. Namann: Organishe Chemie. Standorts- s Os g P ifidentei auf Galas s 7759bzG j} Kurse.) Englisze 229% Kons. 9813/16, Preuß. 49% | nahläfssigt. Termine ruhig. Gek. t. Kün- | weiß loco 12ck bez., 127 Br., pr. Januar 124 Br., Genossenschaft, sowie nah erfolgter Zustimmung des Ordens- | lehre. Bodenkundliche Exkursionen. ; : Bn ntrage de er:PräNtde1 l dar Bed LE E Konsols —, Italien. 50/9 Rente 74, Lombarben | digungspreis -«ck Loko 137—180 4. n fe pr: Senrnar 12} Br., pr. September-Dezember 12F Kapitels, am 25. d. M. zu Kommendatoren für die Pro- Erfurter Dr. Shwarz: Systematishe Botanik. Botanische S Ren, t pa ry es Lide Efläruna of aris n M 9 , e . i ität 14 , merfcher mittel bis | Br. Fest. . ; ch I s Ei. ; : A i: ded - j i 320G 221, “Betr Silberrente be: Got 4 s Guter 13162 be Zint 163176 bos, preußischer Neto-York, 29. Januar. (W. T. B.) Waaren- siorber Baiern n Bots n Selb Rati _ Geheimer Aera at Professor Dr. Altum: Wirbel- | yom Provinzial-Ausshuß der Rheinprovinz pie ene, zur 740G Goldr. 94, 4% Spanier 63, 34 °/ Egypter 984. | mittel bis guter 138—162 bez., feiner 163—178 | beri cht. Baumwolle in New-York 84, do. in New- gg h dit F fen von Bismarck-Bohlen und thiere. Zoologische Exkursionen. : L J Zeit zu beschließen. Der Ausschuß will über dieje Frage nur 1575B 4%/o uxnifizierte Egypter 1013, 4} %/9 Trib. - Anleihe | bez., slesifWer mittel bis guter 140—164 bez., | Orleans 77/16. Petroleum ruhig, do. in News und der Kommendatoren Grafe bita Vini beri Privatdozent Dr. Eckstein: Bakteriologishe Vorträge und in Verbindung mit dem geplanten Seitenkanal Hamm—Datteln 3370B 1013, 6 %/% fonfol. Mexikaner 655, Ottomanbank | feiner —, per diesen Monat —, per April —, | York 5,15, do. in Philadelphia 5,10, do. rohes Grafen zu Dohna-Schlobitten, welche dies Amt niedergeleg Uebungen. L A i : beiilichón. O 63B 14, Canada Pacific 74, De Beers n. 147, Rio | per G 140 bez., per Juni 138-—137,75 bez., Sin 12° (Weste E Der G7 pr, L e K haben, ernannt. b R 0 A de ; E Ava A N As lten, M. auuar. Der Girkrime - Küocmiteiene Sh 9 Î 0 e 9 d, ; r Juli —. a ern fieam VÉ, . a ommer-Semester ; . April, i 106, i : - 684, 5 do Aeg. Goldanleihe 634, 44 0% äuß, Gold: | Me : endet Sonnabend, den 18. August. Srupp Lea wie bereits gemeldet, aus Anlaß des Besuches des ürsten

Oldenb. Vers.-G\.20%/5v.50024:| 65 „Lebnsv.-G.209/5 v.50024:| 40 „Nat.-Verf.25°/9 v.400A46;:| 27

ovidentia, 109% von 1000 fl.| 35 S a 36

Ste .R&vy.10°/,0.40026:| 24 \. Rückv.-Ges. 59/3v.500Aa:| 75

Shles.Feuerv.-G.202/0v.50024:|150

Thuringia, V.-G.202/cy.1000246:|160

Transatlant.Güt. 20%/4v.1500.46| 90

Union, Hagelvers.20°/e v.5004:| 63

Viktoria, Berlin202/9 v.100024|168

Witdts{.Vs.B.2009/5 v. 1000A4:| 24

Wilbelma Magdeb. Alg.100246:| 33

4000B 684, 9 °%/% Arg. Goldanleihe 634, 4{ °/9 äuß. Gold- | Mais ver 1000 kg. Loko unverändert. Termine | Brothers) 8,35. Mais pr. Januar 434, pr. Febr. nil j | 3850G niciDe 40, 3 0/9 Reichs-Aal. L Grie. 91881 er äußerst till. Gekündigt t. Kündtigungspreis #6 | 434, pr. Mai 454. Rother Winterweizen 675, Meldungen sind baldmöglihst unter Beifügung der Zeugnisse ü Bismarck in Berlin eine „Kaiser Wilhelm Il. 745B Anl. 312, Grie. 1887er Monop.-Anl. 343, 4 2/9 | Loko 113—121 A nach Qual., per diesen Monat | do. Weizen pr. Januar 668, pr. setruar R über Schulbildung, forstliche Lehrzeit, yerung über den efiß der ürst'Bismarck-Stiftung“ von 100 000 (4 gemacht. Die n D Cie B foiber fiche S8 | Lb e E tes i ¿012 b ver | pr, Mi 178, vi Mae 00 ri eE nd E eieis Suidlen S a Det ne iicin pr rft e 1s Mie: | Depole Seiner Majet des Kaisers, weise vie

4 , ¿ , 60--195 „% | Rio Nr. 7 pr. Februar 16,27, do. do. pr. April : H S adi t: | E iftung unter diesem migt, i Fonds: und Aktien-Börse. In die Bank flossen 81000 Pfd. Sterl. Erbsen per 1000 kg, Kohwagare 1 L E v U U, Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: Der Direktor der Forst-Äkabemie. Sqles. Ztg.“ folgenden Wortlaut: „Berlin Schloß, Paris, 29. Januar. (W. T. B.) (Schluß-Kurse.) | nah Qual., Futterwaare 139—152 « nach Qual. | 15,75. Mehl, Spring clears, 2,10. Zucker 21/ den Präsidenten des Evangelishen Ober -Kirchenraths, Danckelmann. 96. Januar. Geheim - Rath Krupp, Essen. Aufs an-

. , p 2 . ai P É 10,00. " j Berlin, 30. Januar. Die heutige Börse er- | 3 ?% amort. Rente 97,10, 3 % Rente 97,024, | Viktoria-Erbsen 215—230 4 " Toiédas. 29. Januar. (W. T. B.) Weizen pr. Wirklichen Geheimen Rath D. Dr. Barkhausen zum Prä- genehmste berührt durch Jhre hochherzige Absicht, sfen

E T ERF L T L E L E T4 1445414144

Î î l i al. 5% Rente 74,40, 4 2/5 ungar. Goldrente | Oelfaaten per 1000 kg. Loko Winter-Raps #4 l h l 1 s 7

0s nebeiieca Mien Zuf spekulativem Gebiet E 481, 3. Orient-Anleihe 69,15, 40h Russen 18839 Winter -Rüb e a anuar 60, e E Mais pr. Zgunax 39te fidenten des Dom-Kirchen-Kollegiums in Berlin zu ernennen. S Erinnerung an den heutigen Tag in Jhrer Vaterstadt Essen Das Geschäft entwidelte sich bei mangelnder An- | 99,00, 49% unifiz. Egypt. 102,75, 49/5 span. fas, Roggenmehl Nr. 0 u. 1 per 100 kg brutto inkl. | Speck short clear nom. Pork pr. Jan. 13,12. eine milde Stiftung zu errihten , genehmige Jch gern die Be- ng im allgemeinen hig, der Verlauf des Ver- | Anleihe 63, Konv. Türken 23,15, Türkische Loose |Sack. Termine fest. Gekündigt Sack. Kün- A nennung derselben als „Kaiser Wilhelm Il. Fürst Bismarck- fehrs vollzog fich, von einer vorübergehenden Be- 1101,69, 4 %/g Prioritäts Türkische Obligationen 90 i digungspreis &, per diesen Monat 16,05 4, | Stiftung“. Wilhelm R.“