1894 / 27 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

festigung abgesehen, in s<waher Haltung bis zum | 471,25, Franzosen 637,50; Lomb. 242,50, Banque Februar 16,05 bez., per März r April Séluß, ottomane 602,00, e de Paris 622, E Mai —, per Juni 16,80 bez., E August er Kapitalsmarkt bewahrte feste Gesammthaltung Credit foncier 1008,00, tember —., für heimische solide Anlagen bei mäßigen evi Pa G .- Ank. 512,00, Rio Tinto l vr. 100 kg mit Faß. Termine matt. Deutsche Reichs- und Preußische konfolidierte An- | 362,50, Suez-Aktien 2697, Credit Lyonn. 776,00, | G-t. . Ztr. Kündigungspreis 4 Loko [eiben stellten fih bei regerer Frage etwas höher. Banque de France 4102, Tab. ottom. 411,00, | mit Faß —, ohne Faß —, per dieszèn Monat —, Fremde festen Zins tragende Papiere konnten ihren | Wechsel a. deuishe Pläze 1227/16, Londoner el per April-Mai 46,4—46,2 bez, per Mai 46,4 bez., 107,50G Werthstand zumeist behaupten; Italienishe Reute | kurz 25,16, eques auf London 25,18, el | per Oktober 47,2 M —,— und andere FItalienishe Prioritäten abgeshwächt; | auf Amsterdam kurz 206,62, Wechsel auf Wien F rieum. : iertes Standard white) per —,— Nufsische Anleihen ziemlih behauptet, Noten etwas | 198,50, el Madrid k. 407,00, Wechsel 1 kg mit in Posten von 100 Ztr. Termine —,— beffer. Italien 123, Robinfon-A. 116,87, Portugiesen 19,81, | —. ündigt kg. Kündigungsöpreis -— „4 86,00G Der Privatdiskont wurde mit 279% ncotiert. Portug. Tab. - Obk. 336,00, 30/0 Nussen 83,50, | Loko —, per diefen Monat 4 j 89,50G Auf internationalem Gebiet gingen Oesterreichische | Privatdiskont —. Spiritus mit 50 # Verbrau>t8abgabe per 100 3 78,00G Kreditaktien in festerer Das verhältnißmäßig Paris, 29. Januar. (W. T. B.) Boule- | à 100% = 1000095 na Tralles. Gellias, —= 113,10G lebhaft um; Lombarden etwas besser, au<h andere | vardverkehr. 39% Rente 96,90, Italiener 74,00, | Kündigungspr. „6 Loko ohne Faß 51,7 bez. 129,10G öfterreihishe Bahnen fester; s{<weizerishe Bahnen | 4 % ungaris<e Goldrente 948, Türken 23,07, Spiritus mit 70 4 Verbrausabgabe per 199 1 79,50G und italienishe Bahnen {wäcer. Spanier 62}, Banque ottomane 600, Rio Tinto | à 100% == 10900 % na< Tralles. Gekündigt —,— Inländische Eisenbahnaktien behauptet, Marien- | 360,00, Tabataktien 412, Portugiesen 19,87, Türken- |— 1. Kündigungspreis 4 Leko obne Hay —,— burg Mlawka und Ostpreußishe Südbahn fester. loose 101,20. Trâge. 32,2 bez., per diesen Monat —. Da b TAOARE n den e607 n ziemlich nis e O N R etr n E e D E rgus m 0001 E Ee N j E M 60, -bauptet; die spekulativen evisen, namentli o Rente 86,30, Mittelmeerbahn „00, ert- | à {g == o Na ralles, in p 1 s D Fr ; : s aua Diskonto-Kommandit-Antheile abges<hwächt. dionaur 593,00, Wechsel auf Paris 114,50, Wesel | 1. Kündigungspreis « Loko mit Faß Der Bezugspreis beträgt vierteljährlich 4 4 50 3. ge | L L n Sin, 50,00G Industriepapiere behauptet und rubig; Hütten- | auf Berlin 140,80. per diesen Monat —. Alle Post-Anstalten nehmen Bestellung un; | V E R dés Bolsien Nékhg-Aiuzeigee s 34,30G aktien fester, Aktien von Kohlenbergwerken anfangs | St. Petersburg, 29. Januar. (W. T. B.) | Spiritus mit 75 4 Verbrauttabgahe. Behauptet. für Berlin außer den Post-Anstalten au die Expedition | : Mid de t 4A und aöniglih Rociebilaeeie Abilte:Aucelgors

S , spä igt. 2,80, Wechsel auf Berlin 45,421, | Gekündigt 1, Kit “a ; „, Wi . 32. / 62,650G 1 [<wad, später befestigt edie agf Tondon 92,80, Wechsel auf Berlin 45,428, |— Gekündigt 1. Kündigungopreis „« Loko la ete Aue erg he dg Berlin 8W., Wilhelmftcaße Nr. 32.

F 1 Be 1 N 1h 1 Hf Hf 1 das Af H Om 1a T P Js His 1 C O P Da M 1 Hx V H V r Ea 1E (E 1 (C T N tz Q ._—

pi OYNOoOo0

pi . . brd punrk jan ferndk ermd furck emed Jura

l! $6 S

N O ae e: Mie (Ip

A R 20 2E D A É A F n

fi A] f fd f A] ja

do. do. St.-Pr. E Da pen nd. acons<m.S.P. antf. Brauerei elsenk. Gußfthl Glüctauf konv. . Gummi B.-Frkf. Gumf.Schwanitz Hagen. Gußst. ko. anal M .-Rhein.Bto. Karl3r. Drl. Pfb. König A 10. Königsb. Masch. Kgsb.Pf. Vrz.-A. Langens. Tuchf. ky

Sidierte thl.Pap terfeld. Gas-, a -U.T.-G.

Lind. Brauer. kv. |< Mas And.Bbg, as. Anh. Bbg. M4>l. Masch. Vz. Do. 00. IL Moöbeltrges\. neue Msöl.u.Hlb Stet Münch.Braußh. k. do. do. Vorz. Aft. Niederl. Kohlnw. Nienburg, Eifen. Nürnbg. Brauer. Oranienb. Chem. do. do. St.-Pr. Be S: b. otsd.Straßenb. Ratb O t Fabr . Opt. Fabr. Rauchw. Walt RMh.-Weftf. Ind. S df. Gußftlf. Sgles. DpirPrf es. DpfrPrf. Sériftgieß. Hu gieß. Hu Stb E N M StrlsSpilk.StP Sudenb. Masch. SüddImm.409/0 Tapetenf. Nordh. Tarnowiß St-Pr Do, Latt. A. Union, Bauges. Bulkan Bgw. kv. Weißbier (Ger. do. (Bolle Wilhelmj Wein Wissen. Bergwk. ZeißzerMaschinen

| 000000 | x

108,00B Fraukfurt a, M,, 29. Januar. (W. T. B. 179,50G Eure) Londoner Wechsel 20,420, Parise

,50 ecjei 80,166, Wi W I 162,85, 3 9/0 Reid : N , , g 12600G | Anl. 86,00, Unifi, Egypter 102,90, Ztalienee 79 8 N 2 Berlin, Mittwoch, den 31. Januar, Abends.

3,00et.bzG | 62/0 Tonfol. Ptexifkaner 64,80, Oesterr. Silber a I G ip T Mm T S X CAMA E E aaa E —,— rente 79,90, Desterr. 41/5 2/0 Papierrente 79,6C ci 9 à 48'006 G S eA ; % o) E E B 4 a Firma und Siz Inhalt Nr.| Datum Beim Eintritt in ein neues Lebensjahr war és Mir dur Seine Majestät der König haben Allergnôdigft geruht : Nichtamtliches. 37: 00B Rumän. 95,00, 40/6 ruf. Konsols 1009,60, 3. Orien! ; des Reichs- Gottes Gnade vergönnt, zugleich auf eine fünfundzwanzigjährige dem Landes-Bauinspektór Christian Düring zu Verden :

—,— Anleihe 69,50, 4% Svanier 63,40, 5 9% ser! der tnsexterenden GesellshYaft der Bekanntmachung | und Staats- Zugehörigkeit zur Armee zurüzubli>en. Waren es auch ernste den Charakter als Baurath, und i Deutsches Reich. E Rente 67,90, Serb. Tab.-Rente 6900, Konv. Türke i Anzeigers Gedank le Mir in Eri den weihevollen Ta dem bei dem Staats-Ministerium angestellten Geheimen Raa i K: u Böh o R fi babn 306 “6 tthart Meines Ci s i e Ábinee die Lelicen Gestalten Ma T E kretär, Kalkulat d gti A e M E R S h E bn 10030 Abd E, O 12200 R „Verein i A A I O MENEE MIE YE l em Geheimen expedierenden Sekretär, Kalkulator un Seine Majestät der Kaiser und König nahmen 31'50G E R E S di F O i i S vate E14 erag Generalversammlung 25./1. 94 Mir allzufrüh entrissenen Herrn Vaters und Meines un- Negistrator ge Noact beim Direktorium der Staats- heute Vormittag die Vorträge des Chefs des Zivilkabinets

i ] Berl ls efeilid, 199 0 Ham Kapitalherabsezung, vergeßlichen Herrn Großvaters besonders lebendig vor | Archive in Berlin den Charafter als Rechnungs - Rath zu | und des Ministers des Königlichen Hauses entgegen.

rderung i

39,00G Naab-Oedenburg 427, Berl. Handel3gesels><. 129,06 burg : apit i 82,25G Darmstädter 129,00, Disk.-Komm. 173,40, Dresdné Gläubigerauffo ) 53/1 Augen führten, so wurde Jh do<h hoch beglü>t durch verleihen. M die mannigfachen Beweise treuer Liebe seitens des deutschen __——

h ä 2 s s di g . K 2 f " - i » 27,00B Bänk 132,00, Mitteld. Kredit 91,60, Dest. Kredi Spar: ‘ünd Vorsbünbänk 5 Eu Genetälvètfamiülinig 27/1 Be: tbe J 2 Volks, welches mit seinen Erlauchten Fürsten darin wetteiferte, Die vereinigten Ausschüsse des Bundesraths für Zol-

f P of - S 24G | 121,60, Dortmunder Union 03,50, Parpener en. Sparbank Roßlau Atiengesel chaft Roßlau 241 werk 134,60, Hibernia 115,00, Laurahütte 114,0( Sparverein Oranienbaum A. G. Oranienbaum y 22/1. Mich an Meinem doppelten Festtage zu ehren und zu erfreuen. Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht : und Steuerwesen und für Handel und Verkehr hielten deute Zahlreihher noch als sonst sind die schriftlihen und telegraphi- | dem praktischen Arzt, Sanitäts-Rath Dr. Feig in Berlin | eine Sitzung. : schen Glü>wünsche, welche Mir von nah und fern zugegangen | den Charakter als Geheimer Sanitäts-Rath, ferner

p pl O hO d9 00 O

| L T E

P Pr P r P

OON t

wr E EA E i d p fn irt f f funk bk fk fenk funk fd jur jd

p P A P R R A I R fd f fn C0 ÎO f g N fn Ln

Ddo 9

I Pk bi bl i I S

bed fund G: C

Se OR é in 136 90. telont 22. Spielkartenfabrik Akt. Ges. Hamburg Bilanz clo O e 8 A T. B Spielkartenfabrik Akt. Gef., in Liquid. Hamburg Kraftloserklär. v. Aktien

: S EAS feften-S tät. (Schluß.) Oesterr. Kredi: j : h bez. Interims\cheinen 24./1. R lin 2008 el ded 2688 Lor O E Gol Stettiner-Speicher-Verein Stettin Generalversammlung 27./1.

200 5200636 | —,—, Gotthardb. 149,30, Disf.-Kounnand. 173,5 Straßburger Terrain-Gesellshaft Straßburg i. E Generalversammlung, A : Boch. Gußstahl 123 er 135,80, Laurahüt: x ; : : erloosfung Va E

wems S T E S rvo 160.50 Su A Terrain Gesellschaft Südende Südende bei Berlin Generalversammlung 22./1. 800/2000 [38 00G 104,80, Mexikaner 64,80, Italiener 75,10, Jta Thiergarten-Reitbahn Aktiengesellshaft Berlin 7 27./1. 300 |89,00bzG | Mittelmeerbahn —,—. Rubig. Trambahn-Gesellshaft Mey Mey Bilanz 23./1,

: : : ¡ rfahren hat. | Maurermeisters, und | ; E : : L 1000 79/10G urse) oje if Bente 8645 T gtoh f 7A Varziner Papierfabrik Varuin Generalverfammlung 24./1. Le no< eis. vesug are Sucigecung eisaeen dem Bäermeister Franz Koch zu Cassel, sowie ständischen Dispositionsfonds der Kurmärkischen Hülfskasse be-

s j ine ATZl Jndem Jh Allen, welche Mir bei dieser Gelegenheit so liebe- : : Î ; ¿dik Gi d 2 i „Ntti ; Vereinigte Strohstoff-Fabriken in Dresden. ......., 2 2b./1. In A i ri : dem Bäcermeister Karl Fiedler zu Mez das Prädikat | daht. Ein neuntes Gesu<h mußte abgelehnt werden, res A 212/95 an okt t A Dee bea Nertbali Vereinigungs-Sesellichatt für Steinkohlenbau im Wurmrevier E volle Aufmerksamkeit erwiesen haben, auf diesem Wege Meinen | ¿ines Königlichen Hof-Bäermeisters zu verleihen. weil die nachsuchende Stiftung im Laufe der Jahre 1000 71,10bzG Aktien 148,09, Leipziger Kreditanstalt-Aktien 174,7! , Kohlscheid N Kuponeinlöfung 25./1. tiefgefühltesten Dank ausspreche, gebe Jch gern Meiner freudigen bts über 80 000 M bewilligt erhalten hatte 1000 [63.75B do. Bank-Aktien 129,00, Kredit- u. Sparbank zu Leivzi ereinsbank in Sebnis in anien Generalversammlung At. Zuversicht in die friedlihe und segensreiche Weiterentwi>elung Ô o und dadurh ¿n einen guten finanziellen Stand 600 1116,75G 116,590, Sächs. Bank-Aktien 115,75, Leipz. Kammg Vereinsbank zu Frankenberg in Sahsen .. .. ......, o 24./1. g : E verseßt worden war. Der I. Ausschuß berichtete über acht B, LOeGaE Spinn.-Aktien 153,00, „Kette“, Deutsche bsi Vereinsbrauerei Apolda Aktiengesellschaft Apolda L 24./1. unseres theuren Vaterlandes Ausdru>. Jch ersuche Sie, diesen Gesuche um B eihilfe zur Ans affung von Feuerlöshgeräthen, 500 |54,00bz Attien 57,30, Zuckerfabrik Glauzig-Aftien 112,01 Vorschuß-Verein von Thorwest, Leß & Co in Liquidation B Erlaß zur öffentlihen Kenntniß zu bringen. die sämmtlih nah Maßgabe der Bedürftigkeit und der Ver- 600 1106,00G Se clta a IR ATen Beit Va Ga A E | : E Berlin, den 31. Januar 1894 Bekanntmachung. siherungssumme der betreffenden Ortschaften bei der Land- { s res r Ns Ut " . : , f E s E) e totAa illi S » j - 0 1102006 | Solaröl-Fabrik 71,75, OefieccibIE; Bautact Walds<lößchen-Brauerei Allenstein Aktiengesellshaft zu Königs- ; Sltketw iu Des Königs Majestät haben dur< Allerhöchsten Erlaß | Feuersozietät bewilligt wurden. Drei Referate dieses Aus- 300 |— 163,00, Mansfelder Kuxe 300,00, Altenburger Aktie berg i. Pr. Bilanz 22/1. ; e vom 15. d. M. die Einberufung des 20. Provinzial- | shusses betrafen Rekurse wegen Kreistagsentscheidungen, 300 [17,506zG | Brauerei 155,00. " Verloosun 24./1. An den Reichskanzler. Landtags der Provinz Brandenburg die auf Befürwortung der General - Direktion im Sinne 300 [47/50bzG Bremen, 29. Januar. (W. T. B.) (Kurse d. Ausgabe neuer Kupon- : ( s ü r der Billigkeit Erlevigung fanden. Ferner nahm der 600 [113,50B Effekten-Makler-Vereins.) 5 9% Norddeutsche Wol E : : A. 26./1. : zum 18. Februar d. J. Landtag von den in den Kreisen Lebus und Templin vor- 500 142,.00G fämmerci und Kammgarnspinnerei-Aktien 148 Wiklüler Brauerei Aktiengesells<aft Elberfeld Ui idende 23./1. zu bestimmen geruht. enommenen allgemeinen Taxrevisionen und von dem Bericht 500 [105,25bz2G | 9 °/o Norddeutshe Lloyd-Aktien 1164 Gd, Brem Wilhelmsburger <hemis<he Fabrik Hamburg Kapitalherabseßung, h Die Mitglieder desselben sind infolge dessen eingeladen | über die Verwendung der Bauprämien im verwichenen Jahre 81,%bzG | Wollkämmerei 275 Br. Gilubigeraufsprverung 2 Q ine Maiestä ¿ni i : } worden, sih an dem gedahten Tage, Mittags 12 Uhr, im | Kenntniß und seßte au< für das begonnene Jahr die Summe A Hamburg, 29. Januar. (W. T. B.) (S@lu a . L 2 i 24./1. Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht : orden, 1 e li Eeotf gs H E 30 000 M 1 B imien aus. Fünf Wahler zu Ke 600 [8,506zG | Kurse.) Preuß. 42/6 Konsols 107,50, Silberren p C agcilaie Aktiengesellschaft vorm. Géiociiläitüledtuik 26/1 Allerhöchstihrem Botschafter in St. Petersburg, General r t zu Berlin zur Eröffnungsfhung zu ver- Feuersozietäts Drei Anb veécn Gi U atiden die j 9D 1 4 0 ng. L 7 E es S i s ¿ 2 S N f F y è Ti - 79,50, Desterr. Goldrente 97,70, 49/9 ung. Gold der Jnfanterie und General - Adjutanten von Werder den Den Herren Abgeordneten wird, wie früher, Gelegenheit Bostäticuag des Landtags. Die wichtigste Vorlage betraf die

22./1. : e, ets B ; : dem Unternehmer für Gas- und Wasserleitungs-Anlagen sind. Eine innige Befriedigung gewährte es Mir, aus denselben Nikolaus Köl < zu Wiesbaden das Prädikat eines König- Der A Cn na der Kurmark erledigte un

wahrzunehmen, wie die von allen patriotish fühlenden Herzen lichen Hoflieferanten, E in seiner se<sten Plenarversammlung am 29. d. M. sehzehn Meinem Feste entgegengebrachte freudige Theilnahme dur den dem Maurermeister Jakob Bierstedt zu Kolbiz im | Gutachten des 1. und neun” Mle des Il. Ausschusses.

Mir gewordenen Besuch des um Kaiser und Reich so hochverdienten | Kreise Wolmirstedt das Prädikat eines Königlichen Hof- | Nah dem Vorschlage des I1. Ausschusses wurden acht milde Stiftungen mit zum theil sehr namhaften hen i aus dem

SoONWOOO | no08|

G U N

Gi Pr P22 22222505

O OR N | EEESE So

[Ey E I

D

= T A

H H H Ha Ma 1 Ma CD V 1j jj 1 T Ij 1p P Vf (Pn (f Hr (Ex (P (P 1E P O B Er Ex E C5 E

Lia qui N R R

Lian

OOdMNNOn bk bk pmk D I jt pak park jernk jdk “ib È

®

300 |248,50G | Wi / s lel i : ' 96.10; 1860 23,90, 75,00, ürtt. Aktienges. für Fabrikation von Leim & Düngemitteln in ¿ t : egenhe i 1860 er Loose 1 Italiener 75,00, Kredi l nl. Schwarzen Adler-Orden zu verleihen. geboten sein, gemeinsam an dem Sonntags-Gottesdienst in acta f der Reglements der Land-Feuersozietät , deren

esi

aktien 291,00, Franz. 646,00, Lomb. 218,70, 1880 Reutlingen Bilanzen 27. i e Ser * - | Generalversammlung 27/1, der Dom-Jnterimskirhe im Schloß Monbijou-Garten theilzu- | leitende <tspunkte und Behandlungsweise beschlossen

Nuffen 97,50, 1883 er Nussen —, Deutsche B. 153,5 Verficherungs - Gesellschaften. 2. Vrient-Anleihe 67,40, 3. Orient-Anleihe 67,4 ; 1 E S nehmen. wurden. A SUNRE R LEITODS Diskonto-Kommandit 174,00, Nationalbank fi Verloosungsterkuin 23/1. Seine Majestät der König haben Allergnädigst gerußt: Potsdam, den 29. Januar 1894 E M S B L) Hauiburgex Fon 00A dem bisherigen Direktor im Großherzogli badischen G R A N A L L ¿20°/0D. : Ey erli ; 50, 8 S 2,9 2e C ; S -Brä j Der iserli inister-Resi r L h Aach. Rükvrs.-G. 209/60 v.400246:1110 | | R E 00 ‘Lübe>t-Blichener “Wsenbal Ministerium des Jnnern, Geheimen Rath Fre y zu Karlsruhe er Ober Präsik weh f Minifter randenburg __ Der Kaiserliche MUnE e i e a R It Brl.Lnd.-u.Wfsv. 209/60 v.500A4:/120 —— 132,50, Marierburg-Mlawka 70,70, e den Stern zum Königlichen Kronen-Orden zweiter Klasse, 2A A denda d E N f a Mie E E R s pfd E einer Mutter Brlk.Feuervs.-G. 20%0v.100054:/130 1950G babn 70,75, Laurabütte 115,00, Nordd. Jute-Spin sowie E : : : : : ; Bel Paget. Ss M 460G O, ; Ke i E O Varnura É dem E der Sat A e DenSb.-®. 209/0v. 2 in 2 acœetfahrt-Aktiengefellscha 66, Dynainit-Tru! ugen Neunreiter zu Straßburg 1. É. - Golonia, Feuerv. 20%/0v.100024:/360 7550G Aktien 125,00, Drivcttiarone 21. ¿ Mebnille am Bande zu verleihen. : d Stan et ar 100M |— (a7 gee 2 Se A h aben ec Bactne f E M H Stein Bonmeatent eu . er v. . 9 6 L di [ti U / , 18 - s i R Œ . 6 E: arine 1 . . I t pf Dt.Lloyd Berlin 2009/5 v.1000534: 200 3000G 173,50, bieden s e, Ruff. “Noten 219.7 Berlin: Redâkteur: Dr. H, Klee, Direktor. Verlag der Expedition (S<ho lz). y : &orst-Akademie Eberswalde. * Kapitän zur See von Wietersheim, am 29. Januar in Di 4 S s E p 12006 Ae O Zens Lo Abaesdiwic Drut> der Norddeutschen Buhdru>erei und Verlags-Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstr. Nr. 32. Der Durchlauchtigste S L Vie Soll Sommer-Semester 1894. La Guayra (Venezuela) angekommen und will am 5. Februar - QTNSP. 25. , 2 Zieu, 29. . (W. T. B.) (Schlun- sé. s en onigite O eti, A E h : indi in S : Drôd.Allg.Trsp. 109/o v.100054- 300 3229G ofe V 9/0 Pion 98 124, do. Silber 9785, D Cu L Een 3 Ober-Forstmeister Dr. Dan>elmann: Forsteinrihtung mit | v0n da nah St. Thomas (Westindien) in See gehen R Seen a R pan E Ce S pn Tg R au ¿h 1) den General der Kavallerie z. D., à la suîte des S Bund Forstliches Repetitoruum. Forfstlihe Ex- L i t E Ü E P F r y A. S T e j i z z - , G . . i A L t Fortuna, A. V. 9209/9 v. 100024:/120 A Loofe 62,00, Angalo-Aust. 155 75, Linderbank 955,6 Dragoner-Regiments von Arnim (2. ene Ges) __ Forstmeister Dr. Kieniß: Forstshuß. Jagdkunde. Forst- i . Gi La s i Germanía,Lebnsv.209/9v.500Z4a:| 45 10&B | Kreditaktien 358,75, Unionbank 262,00, Uaga Nr. 12 Hermann Grafen von Wartensleben, | [rige Ex rsionen. E / Wilhelmshaven, 30. Januar. Am 20. Februar werden Kcedit 428,25, Wiener Bankverein 127,40, Böþb1 auf Karow bei Genthin, E So nens Professor Dr. Sh wappach: Forstliche Exkursionen. | 25 Jahre seit dem Stapellauf des Panzerschiffes „König / "37 q j 2) den Wirklichen Geheimen Rath Helmuth Freiherrn orst-Assessor Dr. May: Einleitung in die Forstwissenschaft. | Wil helm“ vergangen sein. Dieser Jubiläumstag wird nah

S Ee er e0OME Wo | Laoos ¿1 Dagelv].-W. 20°/0v. : j Westbahn 378,50, Böhmische Nordbahn 224,72, E E E thn : ; —. e Ea a8 nen - 1 L ( / ( Da j 540G Bulchth Eifenkaba 6300 Crd 244,50, | mine fester. Gekündigt t. Kündigungspreis | eisen. (Anfang.) Mixed numbers warrants 43 {h von Malgahn, auf Gülß an der Nordbahn, und | Forstlihes Repetitorium. einer Meldung des „W. T. B.“ dur einen Gottesdienst, ein

Köln.NRü>vrî.-G. 202/9v.500246;:| 48 ] i : Leipzig.Feuervr\.609/5,1000A4:/720 erd.-Nordb. 2925,00, Oest. Staatsbahn 312,50, | A Loko 120—127 M n. Qual., Lieferungsqual. | 9 d. Stetig. Schluß.) Mixed numbers warrants 3) den General der Kavallerie, General - Adjutanten Forstmeister RNunnebaum: Waldwegebau. Planzeihnen. Festessen und Aufführungen an Bord des Schiffes festlich Magdeb. Feuerv. 20/9 v.100024:/150 3479B Cnt Gert 263,00, Lombarden 109,00, Nordwestb. | 123,50 4, inländ. guter 124—124,5 ab Bahn bez., | 43 h. 10 d. Seiner Majestät des Kaisers und Königs, à la suite | Uebungen im Feldmessen und Nivellieren. Forstlihe Exkursionen. b n werden. Än sämmtliche Offiziere, die früher an Magteb.Hagelv. 3340 00.500 45 580bzG | 224,25 ardubiger 195,50, Alp. - Mont. 51,50 russ. —, per dicfen Monat —, per April —, per | Amsterdam, 29. Januar. (W. T. B.) Ge- des Regi T der Gardes du Korps “und. Ober Privatdozent Dr. Shubert: Mathematishe Grundlagen der Bed Be Y ia Wilh n“ I N cuiefes nd: find Magdeb. Lebensv. 20°/o v. 5004| 20 400G Tabat-Aktien 200,00, Amsterdam 103,90, Deutsche | Mai 128,25—128—128,25 bez., per Juni 129— | treidemarkt. Weizen auf Termine flau, pr. März By egime im Königreich Preußen, Mitglied des Geodâsie. Geodäsie 1. Instrumentenkunde. Uebungen im Feld- E y S s ilheln E g j Magdeb. Nükvers.- Ges. 10024:| 45 780G läße 61,324, Londoner Wechsel 125,40, Pariser | 128,75 bez., per Juli 129,75—129,5 bez., per Sep- | 150, pr. Mai 152. Roggen loko geschäftslos, do. auf urggrafen rOng ales U ehndorff messen und Nivellieren. inladungen zu der Feier ergangen. Niederrh.Güt.-A. 10%, v.500A4:| 40 7599G [25A 49,824, Navpolons 9,96%, Marknoten 61,321, | tember —s Termine wenig verändert, pr. März 110, pr. Mai Herrenhauses Heinri < , Q Dr. Mütt rich: Physik. / ; Münster, 30. Januar. Der Provinzialaus\<uß Nordstern, Lebvf. 209/0v.10004:/105 Cs Ruff. Banîn. 1,355, Silberkup. 100,09, Bulgar. Gerste per 1000 kg. Nuhig. Große und kicine | 110. Nüböl loko 25, pr. ai 232, pr. Herbst 233. auf Preil m Ostpreußen, i i eheimer Os : rofessor Dr. Nemelé: Minera- e Provin Westfalen hat es, wie die Kölnische Zeitung“ E (1899) 11750. ea 145—185, Futtergerste 112—144 4 n. Q. Antwerpen, 29. Januar. (W. T. B.) Petr o- auf Vorschlag der Konvente und der Nechtsritter bezw. der | logie und Geognosie. Geognostische C furftquen, ecfáüri, in Feiner Bidua voti A Januar. abgelehnt, gemi Fs Loudou, 29. Januar. (W. T. B.) (S{luß-| Hafer per 1000 kg. Loko geringe Waare ver- | leummarkt. (Schlußbericht.) Naffinirtes Type sächsishen, pommershen und der preußishen Provinzial- Profe! or Dr. Namann: Organishe Chemie. Standorts- s Os g P ifidentei auf Galas s 7759bzG j} Kurse.) Englisze 229% Kons. 9813/16, Preuß. 49% | nahläfssigt. Termine ruhig. Gek. t. Kün- | weiß loco 12> bez., 127 Br., pr. Januar 124 Br., Genossenschaft, sowie nah erfolgter Zustimmung des Ordens- | lehre. Bodenkundliche Exkursionen. ; : Bn ntrage de er:PräNtde1 l dar Bed LE E Konsols —, Italien. 50/9 Rente 74, Lombarben | digungspreis -«> Loko 137—180 4. n fe pr: Senrnar 12} Br., pr. September-Dezember 12F Kapitels, am 25. d. M. zu Kommendatoren für die Pro- Erfurter Dr. Shwarz: Systematishe Botanik. Botanische S Ren, t pa ry es Lide Efläruna of aris n M 9 , e . i ität 14 , merf<er mittel bis | Br. Fest. . ; < I s Ei. ; : A i: ded - j i 320G 221, “Betr Silberrente be: Got 4 s Guter 13162 be Zint 163176 bos, preußischer Neto-York, 29. Januar. (W. T. B.) Waaren- siorber Baiern n Bots n Selb Rati _ Geheimer Aera at Professor Dr. Altum: Wirbel- | yom Provinzial-Ausshuß der Rheinprovinz pie ene, zur 740G Goldr. 94, 4% Spanier 63, 34 °/ Egypter 984. | mittel bis guter 138—162 bez., feiner 163—178 | beri <t. Baumwolle in New-York 84, do. in New- gg h dit F fen von Bismar>-Bohlen und thiere. Zoologische Exkursionen. : L J Zeit zu beschließen. Der Ausschuß will über dieje Frage nur 1575B 4%/o uxnifizierte Egypter 1013, 4} %/9 Trib. - Anleihe | bez., slesifWer mittel bis guter 140—164 bez., | Orleans 77/16. Petroleum ruhig, do. in News und der Kommendatoren Grafe bita Vini beri Privatdozent Dr. E>stein: Bakteriologishe Vorträge und in Verbindung mit dem geplanten Seitenkanal Hamm—Datteln 3370B 1013, 6 %/% fonfol. Mexikaner 655, Ottomanbank | feiner —, per diesen Monat —, per April —, | York 5,15, do. in Philadelphia 5,10, do. rohes Grafen zu Dohna-Schlobitten, welche dies Amt niedergeleg Uebungen. L A i : beiilichón. O 63B 14, Canada Pacific 74, De Beers n. 147, Rio | per G 140 bez., per Juni 138-—137,75 bez., Sin 12° (Weste E Der G7 pr, L e K haben, ernannt. b R 0 A de ; E Ava A N As lten, M. auuar. Der Girkrime - Küocmiteiene Sh 9 Î 0 e 9 d, ; r Juli —. a ern fieam VÉ, . a ommer-Semester ; . April, i 106, i : - 684, 5 do Aeg. Goldanleihe 634, 44 0% äuß, Gold: | Me : endet Sonnabend, den 18. August. Srupp Lea wie bereits gemeldet, aus Anlaß des Besuches des ürsten

Oldenb. Vers.-G\.20%/5v.50024:| 65 „Lebnsv.-G.209/5 v.50024:| 40 „Nat.-Verf.25°/9 v.400A46;:| 27

ovidentia, 109% von 1000 fl.| 35 S a 36

Ste .R&vy.10°/,0.40026:| 24 \. Rü>v.-Ges. 59/3v.500Aa:| 75

Shles.Feuerv.-G.202/0v.50024:|150

Thuringia, V.-G.202/cy.1000246:|160

Transatlant.Güt. 20%/4v.1500.46| 90

Union, Hagelvers.20°/e v.5004:| 63

Viktoria, Berlin202/9 v.100024|168

Witdts{.Vs.B.2009/5 v. 1000A4:| 24

Wilbelma Magdeb. Alg.100246:| 33

4000B 684, 9 °%/% Arg. Goldanleihe 634, 4{ °/9 äuß. Gold- | Mais ver 1000 kg. Loko unverändert. Termine | Brothers) 8,35. Mais pr. Januar 434, pr. Febr. nil j | 3850G niciDe 40, 3 0/9 Reichs-Aal. L Grie. 91881 er äußerst till. Gekündigt t. Kündtigungspreis #6 | 434, pr. Mai 454. Rother Winterweizen 675, Meldungen sind baldmöglihst unter Beifügung der Zeugnisse ü Bismar> in Berlin eine „Kaiser Wilhelm Il. 745B Anl. 312, Grie. 1887er Monop.-Anl. 343, 4 2/9 | Loko 113—121 A na< Qual., per diesen Monat | do. Weizen pr. Januar 668, pr. setruar R über Schulbildung, forstliche Lehrzeit, yerung über den efiß der ürst'Bismar>-Stiftung“ von 100 000 (4 gemacht. Die n D Cie B foiber fiche S8 | Lb e E tes i ¿012 b ver | pr, Mi 178, vi Mae 00 ri eE nd E eieis Suidlen S a Det ne iicin pr rft e 1s Mie: | Depole Seiner Majet des Kaisers, weise vie

4 , ¿ , 60--195 „% | Rio Nr. 7 pr. Februar 16,27, do. do. pr. April : H S adi t: | E iftung unter diesem migt, i Fonds: und Aktien-Börse. In die Bank flossen 81000 Pfd. Sterl. Erbsen per 1000 kg, Kohwagare 1 L E v U U, Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: Der Direktor der Forst-Äkabemie. Sqles. Ztg.“ folgenden Wortlaut: „Berlin Schloß, Paris, 29. Januar. (W. T. B.) (Schluß-Kurse.) | nah Qual., Futterwaare 139—152 « na< Qual. | 15,75. Mehl, Spring clears, 2,10. Zu>er 21/ den Präsidenten des Evangelishen Ober -Kirchenraths, Dan>elmann. 96. Januar. Geheim - Rath Krupp, Essen. Aufs an-

. , p 2 . ai P É 10,00. " j Berlin, 30. Januar. Die heutige Börse er- | 3 ?% amort. Rente 97,10, 3 % Rente 97,024, | Viktoria-Erbsen 215—230 4 " Toiédas. 29. Januar. (W. T. B.) Weizen pr. Wirklichen Geheimen Rath D. Dr. Barkhausen zum Prä- genehmste berührt dur<h Jhre hochherzige Absicht, sfen

E T ERF L T L E L E T4 1445414144

Î î l i al. 5% Rente 74,40, 4 2/5 ungar. Goldrente | Oelfaaten per 1000 kg. Loko Winter-Raps #4 l h l 1 s 7

0s nebeiieca Mien Zuf spekulativem Gebiet E 481, 3. Orient-Anleihe 69,15, 40h Russen 18839 Winter -Rüb e a anuar 60, e E Mais pr. Zgunax 39te fidenten des Dom-Kirchen-Kollegiums in Berlin zu ernennen. S Erinnerung an den heutigen Tag in Jhrer Vaterstadt Essen Das Geschäft entwidelte si<h bei mangelnder An- | 99,00, 49% unifiz. Egypt. 102,75, 49/5 span. fas, Roggenmehl Nr. 0 u. 1 per 100 kg brutto inkl. | Spe> short clear nom. Pork pr. Jan. 13,12. eine milde Stiftung zu errihten , genehmige Jch gern die Be- ng im allgemeinen hig, der Verlauf des Ver- | Anleihe 63, Konv. Türken 23,15, Türkische Loose |Sa>. Termine fest. Gekündigt Sa>. Kün- A nennung derselben als „Kaiser Wilhelm Il. Fürst Bismar>- fehrs vollzog fi<, von einer vorübergehenden Be- 1101,69, 4 %/g Prioritäts Türkische Obligationen 90 i digungspreis &, per diesen Monat 16,05 4, | Stiftung“. Wilhelm R.“