1894 / 27 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

pg gg m E i L das Firmenregifter jest ôn Amtégerichts ist heute bei laufender mer 268 Firma Kellermann Champaguer - Compagnie zu Winkel - Johaunisberg in Spalte 6 nach- ftebender Eintrag erfolgt : / ;

„Nachdem der Franz Engelhard von Mittelheim in das Geschäft als Fisealee eingetreten, ift die Firma im Firmenregifter gelös{t und unter Nr. 96 im Gesellschaftsregister neu eingetragen worden.“

In das Gesellschaftsregister des biesigen König- lichen Amtegerichts ift demnach heute nachstehender Eintrag erfolgt:

1) Lauf. Nr. 96.

2) Firma: Kellermaun Champagner : Com- paguie zu Winkel-Johaunisberg.

3) Siß der Gesellschaft: Winkel.

4) Rechtsverhältnisse der Gesellschaft :

Die Gesellschafter sind: 1) Ioseph Kellermann in Winkel, 2) Franz Engelhard in Mittelbeim.

Die Gesellshaft hat am 15. November 1893 begonnen und ift zur Vertretung derselben ein jeder der Gesellschafter berechtigt.

Rüdesheim, den 20. Januar 1894.

Königliches Amtsgericht. T.

üdesheim. Befanntmachung. __ [63501]

n das Firmenregister des biestgen Königlichen

Amtsgerichts ist heute bei laufender Nummer 279

Firma P. J. Kerber zu Aßmanunshausen in Spalte 6 nachstehender Eintrag erfolat: ;

„Nachdem der Johann Kerber von Aßmannshausen in das Geschäft als Theilhaber eingetreten ift, wird die Firma bier gelös{t und in das Gesell]hafts- register unter Nr. 97 neu eingetragen.“ i

In das Gesellschaftsregister des biesigen Königlichen Amtsgerichts ist demnach beute nachstehender Eintrag erfolat :

1) Laufende Nr. 98.

2) Firma: P. J. Kerber.

3) Siß der Gesellschaft : Aßmaunshausen.

Rechtsverhältnisse der Ge!ellschaft: Die Gesellschafter sind: ; ) Peter Joseph Kerber zu Aßmannshaufen,

9) Johann Kerber zu Aßmannshausen.

Die Sesellshaft bat am 1. Januar 1894 be- gonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft ift ein jeder der Gesellshafter berechtigt.

Rüdesheim, den 20. Januar 1894.

Königliches Amtsgericht. T.

Rüdesheim. SBefanntmachung. In das Firmenregister des E Könialichen Amtsgerichts ist heute bei laufender Nummer 283 Firma Johaun Schön zu Rüdesheim in; Spalte 6 nachbstebender Eintrag erfolat : d

„Nachdem der Johann Schön zu Rüdesheim fein MWeingeschäft an seinen Sohn resp. Schwiegersohn Theodor Schôn und Friedrih Becker zu Rüdesheim mit allen Aktiven und Passiven übertragen hat, ift die Firma Johaun Schön im Firmenregister gelöst und unter Nr. 98 im Gesellschaftsregister neu ein- getragen worden.“

In das Gesellschaftsregister des hiesigen König- lichen Amtsgerichts ist demnach heute nachstehender Eintrag erfolgt:

1) Lauf. Nr. 98.

2) Firma: Johauu Schön.

3) Sit der Gesellschaft : Rüdesheim a. Rh.

4) Rechtsverhältnisse der Gesellschaft :

Die Gefellschafter sind:

1) Theodor Schön, :

2) Friedrih Beer, beide in Rüdesheim.

Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1894 begonnen und ist zur Vertretung derselben ein jeder der Ge- sellshafter berechtigt.

Rüdesheim, den 20. Januar 1894.

Königliches Amtsgericht. T.“

[63503] !

Saargemünd. Befanuntmachung. [63505] Folgende Firmen wurden heute von Amtswegen ! im Handelsregister gelöscht: L j Nr. Im Firmenregister: 1) Th. Laumont in Saargemünd. 6) Guerin in St. Avold. 8) J. Kraffmüller in St. Avold. 18) I. Marx füls in Saargemünd. 19) A. Schaffler in Saargemünd. 32) L. Levy in Bliesbrücken. 45) Oury Lijon in Forbach. 54) Krug in Großblittersdorf. 55) Rouy in Porcelette. 59) Schmidt père in Saarunion. 64) B. Cahea in Forbach. 68) Zilgien in St. Avold. 75) N. DHaffuer in Saargemünd. 91) Michel Cahen in Püttlingen. 94) L. Steimer in Saarunion. 100) Velte in St. Avold. 102) Katharine Daniel in St. Avold. 103) F. Karst in Großblitterédorf. 105) Tescher in Saargemünd. 107) Therese Braun in St. Avold. 110) S. Diard in Bitsch. 111) J. Etienne in St. Avold. 113) N. Sefse in Püttlingen. 116) König in Bitsch. 117) Laurent in Bitsch. 5 118) Daniel Levy in Saargemünd. 119) Emit Lehyson in Bitsch. 121) Alf. Maly in Bitsch. 124) Valllet in Forbach. 131) J. Heller in Bitsch. : 139) Salomon Oppenheimer in Frauenberg. 141) Ruff-Mayer in Püttlingen. 146) J. S. Hefktor in Saaralben. 147) J. N. Heim in Engelshardt. 150) E. Kunt in Forbach. 151) Marie Marx in Stieringeu-Wendel. 153) Reftle in Blicsbrücken. 156) G. Zingerle in Saaratbena. 157) Wittwe Moreau in St. Avold. 159) Ed. Erenuter in Mörchingen. 162) A. Manfion in Rohrbach. 165) E. Walter in St. Avold. 166) Gieß in Drulingen. 167) V. Fistié in Großblittersdorf. 178) M. Joseph in Saaralben. 191) S. Loeb in Saargemünd. L 194) Denis Torlotting in Götenbrück.

wi

Winsback E St. Avold. in j ards in St, Avold, in St. Avold. 213) D. Fa i

St. Avold. 226) Wack in Rohrbach. 2 - In . 231) M. Cahen in St. Avold. 233) A. Culmann in Forbach. 235) Hön in St. Avold. 237) Kelsch in Saargemünd. 239) D: Kraemer in Serbitßheim. 240) V. Lanuglard in Saaralben. 243) Magiu in St. Avold. E E 248 in ach. 249) Stock in St. Avold mit der Benennung

Altwiller Ziegelhütte. i 250) Franz Sis Witrine in Bitsch. 251) C. Vial in Püttlingen.

252) A. Villaumé in St. Avold. 255) Bigarel in Gäuglingen. 264) S. Heymaun in Saargemünd. 269) J. Violard in Porcelette, 275) Vichelberger in SASFERAN®. 276) S. Lautenschläger in Bitsch 277) Begot in Saargemünd.

282) Ant. Janseu in Püttlingen. 285) G. Vourgeois in Gänglingen. 286) Jfac Heß in Püttlingeu.

200 .. Kern in Merlenbach.

301) L. Lex in Forbach.

302) J. B. Fels in Stieringen.

306) Scherrier ia Saaralben.

313) C. Contelour in Forbach.

315) Wittwe Tridant in Forbach. 316) Wittwe Alex. Levy in Forbach. 319) L. Liebmann in Püttlingenu.

329) W. J. Mayer in Püttlingen. 333) J. Stein in Saargemünd.

338) Philipp Glad in Forbach.

341) Marie Matton in Falkenberg. 347) Jean Jêsmert in Lauderfingen. 350) Johaun Greff in Speichern. 354) Siegel in Forbach.

355) Meyer: Krempf in Püttlingeu. 366) Potdevin in Forbach.

367) Weber in Nohrbach. 4 381) J. B. Müller in Saargemünd. 382) Jeanne Magedien in St. Avold. 383) C. Zabel in Saaralben. . 388) D. Saas-Cadet in Saargemünd. 392) Marion-Marchot in St. Avold. 393) Madelaine Fliorentin in St. Avold.

: 395) A. Caheun in St. Avold.

396) Moyse Aron in Saargemünd. 298) Jakob Jsaac in St. Avoid.

400) J. Boenf in St. Avold.

405) C. Sumbert in Serny.

407) Josevyh Braun in St. Avold. 408) J. Ranson in St. Avold.

418) G. Walter in St. Avold.

419) Johann Hartmann in Forbach. 420) J. B. Baar zu Wölferdingeu. 424) Ph. Brondcer ¿u St. Avold. 430) Wwe. Schill zu Wölferdiugen. 437) Nikolas Jungmann zu Porcelette. 440) Boyon Jean Pierre zu Folschwiller. 442) N. Gallet zu Hellingerhof.

444) Peter Toufßaint zu Weyer.

451) Wilh. Kest zu Diemeringen. 452) G. Lacour zu Saargemünd.

453) Groß zu Diefenbach.

456) C. B. Bek zu St. Avold.

465) Vincent-Monsuy zu Mörchingen. 466) Dörr zu Mörchiugen.

477) Wwe. Sap zu Bitsch.

479) J. Leclére zu St. Louis.

480) Brunner zu Lemberg.

486) Cordonier zu Landorf.

487) Bichelberger zu Saaralbenu.

493) J. Risse zu St. Avold.

494) G. Creusen zu St. Avold. 497) Vve. Wagner zu Mutterhausen. 4983) Moise Loeb zu Lemberg.

i 505) Manuel zu Bensdorf.

512) Schueider zu Lemberg.

521) Pifter Père zu St. Avold.

523} A. Hirsch zu St. Avold.

525) Kar! Heinrich Reichhardt , Apotheker? zu Diemeringen. L

526) J. Lembach zu Meisenthal.

527) P. Neeb zu Herbitzheim. :

535) Victoire Delarue ¿zu Saaruuion.

538) Schoubreuner zu Jusmingen. l

543) Horteuse Serrenschmidt zu Saarunion.

544) Friedrich Blaise ¿u Saarunion.

552) D. Rosenwald zu Saarunion.

553) G. Dommel zu Saarnnion.

554) Etienne Matzieu zu Loudrefiug.

555) J. Coblent zu Saarunion.

| 564) Julins Großel zu Rohrbach.

565) D. Coblens zu Saaruuion.

566) Daniel Wehrung zu Drulingen. 568) Veuve Madron zu Barouville. 572) Schnueller, Apotheker zu Bitsch. 573) Studer zu Saargemünd.

578) C. Condné zu St. Avold.

579) Maurer zu Ormer®sweiler. : 581) Wwe. Loeb zu Großblittersdorf. 584) Wittwe RNRaspiller zu Roßbrücken. 586) Elise Schmitt zu Saargemünd. 589) S. Kirchner zu Saargemünd. 595) N. Hefssiler zu Saargemünd.

596) A. Lebelle zu Saargemünd.

598) Jak. Haag zu Saargemünd. 599) M. Pefe zu Saargemünd.

607) Gerbaud zu Saargemünd.

612) G. Sager zu Saargemünd.

617) Vve. Kouhn zu Saargemünd. 620) Caguion zu Saargemünd.

621) E. Lecomte zu Saargemünd. 622) M. Fouan-Decker zu Saargemüud. 624) C. Franco ¿u Saargemünd.

! 630) O. Rosenwald zu Saarunion.

631) Aron Pola zu Forbach.

632) Blassiaux zu Saargemünd.

633) M. Deter zu Saargemünd.

642) Mois Meyer zu Saaruuion. : 643) RNoseuwald, Jules S. zu Saagrunion. 645) Soffmann zu Großblitter#dorf.

665) G. Karsch zu Forbach.

668) J. Steidel zu Saargemünd.

671) Schmitt zu Altdorf.

198) A. Eorbasfière in Saargemünd. 200) P. Sckchnur in Saarcin®sberg.

678) P. Filler zu Forbach.

Eberst zu Saargemünd. 4 riSen zu GISTLe E

738) le Fils de Maximiiun Peugnet zu ‘Laudorf. : S 740) Rosalie Zimmermaun zu Saargemünd,

744 ann zu Forbach.

746) K. A zu St. Avold.

756) J. L. Beaugrand zu Frauenberg. 766) Mignon. M. zu Freimengeu. 776) M. Alexander zu Forbach.

42) Lazard Lyon zu Forbach. 44) Nimsgern zu Forbahch. 109) J. Calba zu Baronweiler. 114} Jäck zu Saarunion. 173) F.- Nivpert zu Saarunion. 258) Calba in Baronweiler. : 270) D. Willaume zu Longeville kei St. Avold. 273) Zang zu Wölferdingen. 416) Thumfser zu Saumühl. 458) Müller zu Rauweiler. : 461) Taunnueur-Brouant zu Mörchingen. 490) Rosalie Grüufelder ¿zu Bitsch- 508) Brino zu Jnsmingea. . 532) Wittwe Entzminger zu Pisdorf. 603) V. Speyser zu Saargemünd. 623) Beckerich zu Saargemüud. 629) Joseph Everle zu Saargemünd. 655) I. Bregy zu Forbach. 681) Mendel Alexander zu Forbach. 722) M. Zang zu Saargemünd. 801) Magdalena Hörner zu Spittel. Nr. Im Gesellschaftsregister.

1) Dentsch Crères in BVliesbrücken. /

4) La Vve. de Ch. Appolt & Eichacker in

St. Avold.

13) Walter Crères in St. Avold.

25) J. U. Wild «& fils in Saaralben. 44) de Langenhagen «& Hepp in Saarunion. 50) Muff, Job & Cie. in Carling.

58) Gauthier frères in Mörchiugen.

74) Jungblut Crères in Saargemüud.

89) Grandjean & Cie. in Saargemünd. ; 103) Nilges & Cie. in Remfingerhütte bei Forbach. : j 139) Peeters Crères in Püttlingen. 35) Lamberton-Grüufelder in Bitsch. 55) Gebrüder Schloßer in Wolfskirchen. 114) Geschwister Bokelmanun in Saargemünd. 120) Emil Zorn «& Cie. in Forbach. Saargemüud, den 21. Dezember 1893.

Der Landgerichts-Sekretär: Bernhard.

[63766] Schöppenustedt. Bei der im hiesigen Handels- register eingetragenen Firma S. Seinemaun hie- selbst ist heute vermerkt worden, daß über das Vermögen ihres Inhabers, Kaufmanns Heinrich Heinemann kieselbst, das Konkursverfahren eröffnet worden ist. 0 Schöppenstedt, den 27. Januar 1394. Herzogliches Amtsgericht. Wie. [63767] Stettin. In unfer Gesellschaftsregister ist beute unter Nr. 1225 die ofene Handelsgesellschaft in Firma „Buchhols & Gollin““ mit dem Sitze der Gesellschaft „Grabow a. O.“ eingetragen. Die Gesellschafter sind: 1) der Kaufmann Hans Buchholt, 9) der Kaufmann Richard Gollin, beide zu Grabow a. O. wohnhaft. Die Gesellschaft hat am 23. Januar 1894 be- gonnen. Stettin, den 27. Januar 1894. Königliches Amtgericht. Abtheilung XI.

Bekanntmachung. [63768] In das hiesige Firmenregister ist am heutigen Tage sub Nr. 71 eingetragen die Firma Löwen- Apotheke Uetersen G. Struck und als deren Ina- haber der Apotheker Georg Struck in Ueterfen. Bei Nr. 55 des Firmenregisters, Firma „J. Wohl- gemnth““, ift heute eingetragén : Die Firma ift erloschen. Uetersen, den 25. Januar 1894. Königliches Amtsgericht.

TUetersen.

[63853] Wiesbaden. In das Gesellshaftsregister ift beute bei Nr. 124 eingeiragen worden, daß die Firma Johann Eugel « Sohn zu Wiesbaden er- loschen ift. f Wiesbaden, den 24. Januar 1894. Königliches Amtsgericht. VIT.

Witten. Handelsregister [63769] des Königlichen Amtsgerichts zu Witten. Bei der unter Nr. 105 des Gesellschaftsregisters

eingetragenen Firma S. Buchthal zu Witten mit

einer Zweigniederlassung zu Dortmund (Firmen- inhaber : der Kaufmann Samuel Bu(hthal, der Kauf- mann Felir Buchthal, Beide zu Witten) ift am

27. Januar 1894 Folgendes vermerkt : 2 / Die Zweigniederlafsung in Dortmund ist auf-

gehcben, der Gefellshafter Felix Buchthal ift ausê-

getreten und die Firma nah Nr. 285 des Firmen-

registers übertragen. E In unser Firmenregister ist unter Nr. 285 die

Firma „S. Buchthal zu Witten“ und äls deren

Snhaber der Kaufmann Samuel Buchthal zu Witten

am 27. Januar 1894 eingetragen. Witten, den 27. Januar 1894.

Königliches Amtsgericht.

Genoffenschafts-Register.

Amberg. Bekanntmachung. __ [63855] In das Genossenschaftsregister wurde eingetragen : Dárlehens Kasscnverein des Landbezirks der Pfarrei Amberg, eingetrageue Geno enschaft mit unbeschräufter Hastp, mit dem Sitze n Am

: Saarg K 5 758) us Fus Fete der Wirthschaftsverhältnisse- einsmitglieder“ anzusammeln.

n A: Ee: Inbaber zu Saargemünd. für den Verein erfolgen durch ten

Darlehen gen 500. und über die eingezahlten Geschäft8antbeile 778) Schmidt-Everle zu Saargemünd. gu Unterzeichnung d

der „Am

ift Gégeustenb des Unternehmens, die

Verhältnisse der Vereinsmitglieder in jeder Beziehur ver , die bi ¡Ati ichtungen Tecffen, Zetti g: fl Darlehen an die Mit: glieder erforderlichen

licher Cnnts zu beschaffen, besonders

Geldmittel unter gemeinshaft- D A müßig anzunehmen un verzinsen, ein dem Namen „Stiftungsfonds Ine

T Y

al’ unter

Rechtsverbindliche Willenserklärung und Zeichnung Vereinsv

orfteber

oder dessen Stellvertreter und mindestens zivei Bei-

fißer des Vorstandes.

Bei gänzlicher oder theilweiser Zurücferftattung von So ¿fowie bei Quittungen über Einlagen unter

den Vorsteher oder defien vertreter und mindestens einen Beisißer. Bei

leihzeitiger Zeichnung durch Vorsteher und Stell- See enr leßterer als Beisißer. Die Zeichnung

geschieht, indem der Fitma die Unterschriften der Zeichnenden hinzugefügt werden. E ; Die Bekanntmachungen des Vereins erfolgen in er Volkszeitung“ und sind, . wenn - fie rechtsverbindlihe Erklärungen enthalten, in der vor- angegebenen Form, - außerdem vom Vereinsvorsteher allein zu unterzeiWnen. Mitglieder des Vorstandes sind: ; Andreas Weiß, Bauer in Gailohn, Verein#- vorsteher, : s : i Joseph Graf, Bauer in Gärmersdorf, Stell- vertreter des Vereinévorstebers, Anton Grafser, Wirth in Köfering,

Joseph Schauderl, Wirth in Paulsdorf, Jojeph“ Sperber, Bauer in Unterammersricht. Die Einsicht der Liste der Genossen während der Dienststunden des Berichts ift Jedem gestattet.

Amberg, den 29. Januar 1894. * Königl. Baver. Landgericht Amberg. (Unterschrift.)

Frankenthal. Befanntmachung. [63854] Betreff: Mundenheimer Darlchuskafsen- verein, eingetragene Genossenschaft mit un- beshränfter Haftpfliht, mit dem Sige zu Mundeuheim. N Fn der Generalxersammlung vom 3. Januar 1894 wurde an Stelle des zurücckgetretenen Vorftands- mitgliedes Georg Appler 11. der Magazinarbeiter Dominikus Volz IT., in Mundenbeim wohnhaft, als Vorstandsmitglied gewählt. Fraukenthal, den 29. Januar 1894.

K. Landgerichtsschreiberei.

Teutsch, K. Ober - Sekretär.

[63277

Die Generalversammlung des Consum- vereius zu Shmerbach e. G. m. u. S. vom 98. vor. Mts. kat den Landwirth Eduard Köllner das. als Stellvertreter des Vorsißenden und den Drechsler Georg Neuland das. als Kontroleur ge- wählt. Solches ist auf Anzeige vom 15. ds. Mts. im Genoffenschaftsregister Fol. 23 eingetragen worden. Gotha, ten 23. Januar 1894.

Herzogl. Sächs. Amtsgericht. TIT.

: Pola.

Gotha,

[63714] Gross-Wartenbersg. Jn unfer Senoffenshafts- register ist bei der unter Nr. 3 verzeichneten Firma : „Molkerei Stradam Eingetrageue Geuofscu- schaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ in Spalte 4 heute Folgendes eingetragen worden: 4 Fn der Generalversammlung vom 15. Oktober 1893 ist an Stelle des au8geshiedenen Rittergutsbefitzers Ferdinand von Korn auf Neu-Stradam zum Vor- standsmitglied der Rittergutsbefißer SolimannLiebreht auf Ober-Alt-Ellguth gewählt worden, und in der Generalversammlung vom 17. Dezember 1893 ist an Stelle des Rittergutsbesitzers Liebreht zum stell- vertretenden Vorstandêmitglied der Rittergutébesiter Ferdinand von Korn gewäblt worden. : Groß:-Warteuberg, den 22. Januar 1891.

Königli Amtsgericht.”

C

Hettstedt. Befannimachung. [63 715] In das Genofsenschaftéregister iît heute bei Nr. 4 Molmecker Konsum-Verein, eingetrageue Ge- nofseuschaft mit beschränkter Haftpflicht ia Molmeck eingetragen worden : s :

Die Genossenschaft is - durch Ablauf der im Statut bestimmten Zeit aufgelöt. Die Liguidation erfolgt dur den Vorftand. E

Hettstedt, den 18. Januar 1894.

Kênigliches Amtsgericht.

Hettstedt. Befanntmachung. [63716]

In das Genoffenschaftsregifter ijt beute bei Nr. 8 Grofßörner Consum-Verein, eiugetrageue Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht in Großörner eingetragen worden: Mas

Die Genossenschaft ist dur Ablauf der im Statut beftinunten Zeit aufgelöst. Die Liquidation erfolgt dur den Vorftand. N

Hettstedt, den 26. Januar 1894.

Königliches Amtsgericht.

[63856] Langen. m Gencfsenschasésregifier würde €in- getragen : Sh Statut der am 3. Januar 1824 unter der Firmä „Spar und Darlehuskafe, eingetragene Genoffenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ mit dem Sitze zu Dicheubach er- richteten Genossenschaft. Der Gegenstand des Unter- nebmens ist der gf eines a aag rier Piwtoni gge fassengeshäfts zum Zweck: 1) der Gewahrung von D a die Genossen für ihren Geschäfts- und Wirthschaftébetricb, 2) der Erleichterung der Geld- anlage und Förderung des Sparsinns. Die von der Genossenschaft ausgehenden öffentlihen Bekannt- machungen erfolgen unter der Firma der Genoften- haft, gezeihnet von zwei Vorstandsmitgliedern. Sie sind in der „Deutschen landwirthschaftlichen Genofsenschaftprefse* aufzunehmen. Die Willens- erklärung und Zeichnung für die Genossenshaft muß durch zwei Vorftandsmitglieder erfolgen, wenn fie Driiten

5 M L Das Statut der Genoffenschaft is unter dem

8. Dezember 1893 errichtet.

Die Zeichnung geschieht in der

¡über Rechtsverbindlihkeit haben foll. a dtsch eise daß die Zeichnenden zu der Firma der Genosienschaft ihre

E

Namens

aus: Philipp | TIT., Georg Wolf IL,

Gaubaßyz V., Lehrer Trautmann und bilirp S

heimer VII., sämmtli in Di Die Dahebe der der Genossen ift während

der Di den des Gerichts Jedem gestattet. Langen, 25. Januar 1894,

Gr. Amtsgericht. Dr. eric

[63717] Oelde. Zum Genoffenschaftsregister ift bei Nr. 3 Dat bereit Oelde e. G. m. u. S. heute

vermerkt : _An Stelle des verstorbenen Gutsbesitzers Erdland ist der Gutsverwalter August Overesch zu Kfpl. Gnnigerloh zum Verftandsmitgliede gewählt. Oelde, den 25. Januar 1894. Königliches Amtsgericht.

Thern. Ver In. [63718]

In unser Genossenschaftsr ist unter Nr. 3, woselbft die Genosjenschaft TorunsKkKie Towar- Zystwe Poiyczkowe, eingetragene Ge- nosseuschaft mit unbeshräukter Saftflicht, ver- merft ist, folgende Eintragung bewirkt worden :

Der prakti]che Arzt Dr. Witold Jaworowicz ift aus dem Vorstande ausgeschieden.

Thorn, den 23. Januar 1894.

Königliches Amtsgericht.

Konkurse.

[63780] Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen der Ober-Amtsrichters- wittwe Fanny Schneider in Bamberg wurde heute, den 27. Januar 1894, Nachmittags 7 Uhr, der Konkurs eröffnet. Provis. Konkursverwalter: Kal. Rechtsanwalt Justiz-Rath Rotblauf hier. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 20. Februar cr. Termin zur Beshlußfafîung über die Wahl eines anderen Verwalters, Bestellung eines Gläubiger- ausshufieé, fowie die in SS 120 und 125 der Konf.- Ordg. bezeichneten Fragen Dounerstag, 22. Fe- bruar 1894, Vorm. 9 Uhr, im dieëgericht- lichen Geshäftëzimmer Nr. 59. Frist zur Anmel- dung- der Konftursforderungen bis 1. März 1894. Allgemeiner Prüfungêtermin Donnerstag, den x5, März 1894, Vorm. 9 Uhr, im dies- gerihtlihen Geschäftszimmer Nr. 59.

Bamberg, den 27. Januar 1894. Gerihtssreiberei des Kgl. Amtsgerichts Bamberg. T. . Der Kgl. Sekretär: (L. S.) Ott.

63848] Bekanntmachnng.

Ueber das Vermögen des Gutsöbefizers Her- mann Schwarzrock zu E ift am 29. Januar 1894, Vermittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkuréver- walter: Agent Albert Schnegas zu Damgarten. Anmeldefrist und offener Arrest bis zum 28. Februar 1894. Wahltermin am 23. Februar 1894, Mittags 12 Uhr. Prüfungstermin am D. März 1894, Vormittags 10 Uhr.

Barth, den 29. Januar 1894.

Königliches Amtsgericht.

[63654]

Ueber das nachgelafsene Vermögen des am 16. Januar 1894 verstorbenen Kaufmanns Louis Frauk, Scellingstr. 5, welher in Magdeburg, Alte Ulrichstr. 15 a., unter der Firma A. L. Frauk ein Modewaareugeschäft betrieben bat, ift beute, Nachmittags 2 Uhr, von dem Königlichen Amts- geri Berlin T. das Konkursverfahren eröffnet. Ver- walter: Kaufmann Fischer, Alte Jacobstr. 172. Erste Gläubigerversammlung am 15. Februar 1894, Nachmittags 122 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis 29. März 1894. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 29. März 1894. Prüfungêtermin am 17. April 1894, Mittags 12 Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue Friedrichstraße 13, Hof, Flügel C., part., Saal 36.

Berlin, den 29. Januar 1894. :

: Kohblmorgen, als Gerichtsschreiber

des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtbeilung 83. [63645]

Ueber das Vermögen des Zigarrenhändlers Georg Philipp Ney, in Firma H. Ney, Dresdenerstr. 65, (Zweiggeschäft Alt-Moabit 120), ist beute, Nachmittags 25 Uhr, von dem Königlichen Amtsgeriht Berlin T. das Konkursverfahren er- öffnet. Verwalter : Kaufmann Boehme, Raupach- ftraße 12. Erste Gläubigerversammlung am 15. Februar 1894, Mittags 12 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 29. März 1894. Frift zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 29. März 1894. Prüfungstermin am 19. April 1894, Vormittags {A1 Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue Friedrichstraße 13, Hof, Flügel C., part., Saal 36.

Berlin, den 29, Januar 1894.

Kohblmorgen, als Gerichtsschreiber

des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 83. {63666] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Bauunternehmers Guftav Gutshow zu Hermsdorf ist heute, am 29. Januar 1894, Nachmittags 2 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Der Kaufmann Goedel zu Berlin, Sebaftianstr. 76, ift zum Konkursverwalter ernannt. Anmeldefrist bis zum 3. März 1894. Wahl des Verwalters und eventuell Gläubigerauss{usses den 22. Februar 1894, Mittags 12 Uhr, Prüfungs- termin den 5. April 1894, Nachmittags 12¿ Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht 1L., Hallesches Ufer 29— 31, Zimmer 10. Aiuzeige an den Verwalter von dem Besiß zur Konkursmasse geböriger Sachen bis zum 3. März 1894.

Verliu, den 29. Januar 1894.

_ Moritz, Gerichtsschreiber

des Königlichen Amtsgerichts 11. Abtheilung 17. S

e das Vermögen des Theerprodukten- Fabrilanten dolph Artmann, Fabrikstraße 1 SCEN, ist heute, Mittags 122 Uhr, das Kon- fursverfahren eröffnet. Der Kaufmann B. Miel- ziner, Steinthorpromenade 8 bier, is zum Konkurs- verwalter ernannt. Der offene Arrest ist erkannt.

unterschrift beifügen. Der Vorstand besteht | Erfte

Gläubigerversammlung den s 1894, Vormittags 49? Uhr, vor E Zimmer Nr. 38, biérfelb gemei- ner Prüfungstermin den 5, April 1894, Vor- mittags 107 Uhr, ebendaselbft. Brauuschweig, wr N nar 1894. üller,

Gerichtss{reiber Herzoglichen Amtegerichts. A - das ernten be R i MOE ermöêgen des S Seinrich Wilhelm Bartels, Carlstraße 3 hier- elbst wohnhaft, ift der Konkurs eröffnet. Verwalter : Mechtsanwalt Dr. Bode bierselbft. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 28. Februar 1894 einschließli. Anmeldefrist bis zum 28. Februar 1894 eins{ließlih. Erste Gläubigerversammlung 27. Februar 1894, Vorm. 11 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin 20. März 1894, Vorm. 11 Uhr, unten im

Stadthause, Zimmer Nr. 9. Bremen, den 29. Januar 1894.

Abtheil e Svalte rit Nachlaßsagen. eilun - Der Gerichtsfcheeiber: Stede.

[63656] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Architekten und Bau- geschäfts-Jnhabers Paul Emil Petold in Chemnis as 10) ift beute, am 27. Januar 1894, Nachmittags Ubr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Müller in Chemniß. Anmeldefrist bis zum 3. März 1894. Vorläufige Gläubigerversammlung am 22. Februar 1894, Vormittags- 40{ Uhr. Prüfung der angemeldeten Forderungen am 5. April 1894, Vormittags 97 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 21. Februar 1894.

Chemnis, am 27. Januar 1894.

Der Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts daselbst, Abtheilung B: Aktuar Hennings.

{63777 Koukur®verfahreu.

Ueber das Vermögen des Schneidermeisters Augnst Romberg zu Dortmund ift ‘heute, Vor- mittags 11,37 Ubr, Konkurs. eröffnet. Verwalter ist Nehtsanwalt Bonzel zu Dortmund. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 23. Februar 1894. Konkursforderungen E anzumelden bis zum 1. April 1894. Erste Gläubigerversammlung den 24. Fe- bryar 1894, Vormittags 113 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin den 11. April 1894, Vormit- tags 11:7 Uhr, vor Herrn Amts8gerihts-Rath Brüning, Zimmer Nr. 39.

Dortmund, ten 29. Januar 1894.

__ Sqhaefer, Aktuar,

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

63697]

Ueber das Vermögen des vormaligen Kafetiers Johaun Stahlfinger in Dresdeu, Wettiner- straße 13 1V., wird beute am 27. Januar 1894, Vormittags 9 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. E Rechtsanwalt Schulze in Dresden, Jobann-

eorgen-Allee 9, wird zum Konkursverwalter er- nannt. Konkursforderungen sind bis zum 20. Fe- bruar 1894 bei dem Gerihte anzumelden. Erste Gläubigerversammlung, sowie allgemeiner Prüfungs- termin am 3. März 1894, Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrift bis zum 20. Fe- bruar 1894.

Königl. Amtsgericht Dresdeu. Abtbeilung I Þ.

Bekannt gemacht dur: Sekretär Hahner, Gerichtsschreiber.

[63685]

Ueber das Vermögen der Blumen- und Feder- fabrifautin Louise Jda verchel. Jauns in Dresden, Galericstraße 12 11, wird beute, am 29. Januar 1894, Vormittags 39 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Herr Kaufmann Louis Hänsel in Dresden, Altmarkt 2, wird zum Konkurs- verwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 22. Februar 1894 bei dem Gerichte anzumelden. Erste Gläubigerversammlung sowie allgemeiner Prü- fungstermin den 3. März 1894, Vormittags :10 Uhr. Offeener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 22. Februar 1894.

Königliches Amtsgericht Dresden. Abth. 1 b. Bekannt gemacht durch : Seftretär Hahner, Gerichtsschreiber.

[63783] Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Fabrikauten C. H. A. Müller hier ist am 29. Januar d. J., Nachmittags 34 Ubr, Konkurs eröffnet. Verwalter: Kaufmann August Cronacher hier. Offener Arrest mit Anzeige- srilt bis zum 9. März 1894. Anmeldefrist bis zum 9. März 1894. Erfte Gläubigerversammlung den 15, Februar 1894, Vormittags 9+ Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 15, März 1894, Vormittags 9: Uhr. Eisfeld, den 29. Januar 1894. Herzogliches Amtsgericht. Abth. 111.

A (gez.) Kallenbach. 4, BVeröffentliht: (L. 8.) Eisfeld, denselben. Barnicol, Gerichtsschreiber des H. Amtsgerichts.

[62510] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns (Strumpf-, Trikotage- und Wollenwaaren) Joseph Stettenheimer , in Firma: H. Stettenheimer dahier, Töngesgasse 48, ist am 19. Januar 1894 das Konkursverfahren eröffnet. Rechtsanwalt Dr. Krebs dahier ist zum Konkursverwalter ernannt. Arrest mit Anzeigefrist bis 13. Februar 1894 und Srist zur Anmeldung der Forderungen bis zum 22. März 1894. Bei s{riftliher Anmeldung Vorlage in doppelter Ausfertigung dringend ewpfohlen. Erste Gläubigerversammlung 16. Februar 1894, Vorm. 10 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin 5. April 1894, Vormitiags Uhr. Frankfurt a. M., den 19. Januar 1894.

Der Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts. 1V.

[63412] Konkursverfahren.

__ Ueber den Nachlaß des am 1. Mai 1892 zu Süder- stapel verftorbenen m N Veto s Karl Heiurich Thiefßen ift am 24. Januar 1894, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter : Rechts- anwalt Dr. Abraham in Friedrichstadt. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 2. März 1894. Erste Gläubigerversammlung am 16, Februar 1894,

Anmelde- und Anzeigefrist bis 1. März 1894,

Vormittags 107 Uhr. Allgemeiner Prüfungs-

termin am 31. E894, Ï 1 UH März Vormittags

; den 22. 1894. Greene Januar

(gez.) Wriedt. Veröffentlicht: Witth öft, Gerichtsschreiber.

[63411] Konkurêverfahren.

_ Ueber das Vermögen des Söfers Georg Peters in Wohlde ift am 22. Januar 1894, Nachmittags 52 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter : Rechtsanwalt Dr. Abraham " in Friedrichstadt. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 2. März 1894. Anmeldefrist bis ¿um 2. März 1894. Erste Gläubigerversammlung am 16. Februar 1894, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungs- Ta 31. März 1894, Vormittafs

Friedrichstadt, den 22. Januar 1894. Königliches Amtsgericht. S (gez.) Wriedt. Veröffentlicht: Witthöft, Gerichtsschreiber.

[63661] Konkursverfahren. _Veber das Vermögen der Fran Alma verehe- lichten Forch, geborenen Löscher, Flaschen- bierhäudlerin in Fraureuth, ist heute, Nach- mittags 4 Uhr, der Konkurs eröffnet worden. Ver- walter: Auktionator Ernst Piehler in Fraureutb. Anmeldetermin: 24. Februar cr. Erste Gläubiger- versammlung und Prüfungstermin Montag, den 5. März cr., Vormittags 9: Uhr. Offener Arrest bis 24. Februar 1894. Greiz, den 29. Januar 1894. Der Gerichtsschreiber ey F ürstlihen Amtsgerichts : oth.

[63694] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Väermeisters Friedrich Wilke zu Halberstadt ist durch Be- \chluß des Königlichen Amtsgerichts, Abtheilung IV., bierselbst, am heutigen Tage, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: - Gerihts- vollzieher a. D. Brüggemann hierselbst. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 5. März 1894 eins{ließlich. Anmeldefrist bis zum 5. März 1894 einshließlih. Erste Gläubigerversammlung den 24. Februar 1894, Vormittags 9 Uhr. Allge- meiner Prüfungstermin den 17. März 1894, Vormittags D Uhr, Zimmer Nr. 11.

Halberstadt, den 27. Januar 1894.

_ Bowit, Kanzlei-Rath, Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts. Abtb. 1.

[63647] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des MWMaurermeifters Siurich Christian Wilhelm Cordts zu DHam- burg, Rutschbahn 23, wird heute, Nachmittags 3 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter : Buchhalter G. O. Herwig, Knochenhauerstr. 8. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 19. Februar d. J. ein- \{ließlichd. Anmeldefrist bis zum 10. März d. S. einschließli. Erste Gläubigerversammlung d. 20. Februar dss. Js., Vorm. 103 Uhr. All- gemeiner Prüfungstermin d. 27. März dss. Js., Vorm. 10 Uhr.

Amtsgeriht Samburg, den 26. Januar 1894.

Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber.

[63648] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Sandelsmauns Gustav Arousohun zu Hamburg, Peterstraße 23, 1. Et., wird heute, Nachmittags 3 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter: Buchhalter Julius Ielges, fleine Theaterstraße 3. Offener Arrest mit Anzeige- frist bis zum 19. Februar d. J. einf{ließli%. An- meldefrist bis zum 1. März d. I. einschließli. Erste Gläubigerversammlung d. 20. Februar dss. Js., Vorm. 107 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin d. 13. März dss. Js., Vorm. 107 Uhr.

R Hamburg, den 26. Januar 1894. Zur Beglaubigung: Holfte, Gerichtsschreiber.

[63649] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der offenen Sandelsgefsell- schaft in Firma Seinrich Jordan & (Schiffs - Ausrüstungs - Geschäft) zu Hamburg, Admiralitätstraße 58, 1 Et., wird heute, Nach- mittags 37 Ubr, Konkurs eröffnet. Verwalter: Buchhalter S. Emden, große Bleichen 5. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 19. Februar d. I. einshließlich. Anmeldefrist bis zum 10. März d. I. eins{ließlich. Erste Gläubigerversammlung den 20. Februar d\s. JIs., Vorm. 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 27, März dss. Js., Vorm. 107 Uhr.

Amtsgericht Hamburg, den 26. Januar 1894. Gemäß § 103 K. O. fowie zum Zwee der öffent- lichen Zuftellung an die vorgenannten Gesellschafter hbierdurch befannt gemacht.

Holîte, Gerichtsschreiber.

{63646] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns und Agenten Georg Wilhelm Brandt, in Firma G. W. Brandt, zu Hamburg, großer Burstah 29, 3 Et., wird heute, Nachmittags 24 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter: Buchhalter P. Woldemar Möller, Neuerwall 72. Offener Arrest mit Anzeige- frist bis zum 19. Februar d. J. einschließli. Anmeldefrist bis zum 1. März d. J. einschließlich. Erste Gläubigerversammlung den 20. Februar d. J.- Vorm. 11} Uhr. Allgemeiner Prüfungs- termin den 13. März d. J., Vorm. 107 Uhr. Amtsgeriht Samburg, den 27. Januar 1894. Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber.

[63776] Ueber das Vermögen des Uhrmachers Her- manu Braudes von hier ist am 27. Januar 1894, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Gerichtsschreiber - Aspirant Fröhlich von hier wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 26. Februar 1894 bei dem Gerichte anzumelden. Erste Gläubigerver- sammlung den 183. Februar 1894, Vor- mittags 10 Uhr, und Prüfungstermin den 6. März 1894, Vormittags 10 Uhr. Der offene Arrest mit Anzeigefrist bis zum 26. Februar 1894 ift erkannt. s Holzminden, den 27. Januar 1894.

Der Gerichts\chreiber

Herzoglichen Amts8gerichts daselbst: Wlilkening.

[t8s, ift beute, Nach Konkurs eröffnet. Verwalter: Herr Kaufmann Hermann Shwalme in Kottbus. Offener Arrest mit Anzeige e- frist bis zum 15. Februar 1894. Anmeldefrist bis zum 5. März 1894. Erste Gläubigerversammlung den 26. Februar 1894, Vormittags 10: Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 10, März 1894, Vormittags 10 Uhr.

Kottbus, den 26. Januar 1894.

Königliches Amtsgericht.

E n E Konkursverfahren. u eber das Vermögen Firma . Pelzer «& Cie und deren Iubabtts, des Dawfnaene O bert Pelter zu Krefeld ist heute, am 27. Januar 1894, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter ift Rechtsanwalt Prinzen in Krefeld. Anmeldefrist bis zum 18. März1894. Erste . Gläubigerversammlung. am 21. Februar 1894, Vormittags 107 Uhr. Allgemeiner Prüfungs- termin am 4. April 1894, Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 15. Fe- bruar 1894. : - Müblbrett, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. I[l. zu Krefeld.

[63660] Konkurêverfahren.

Ueber das Vermögen des Wirthschaftsbefizers Kar! Ernst Schramm in Obersaida ift am 27. Januar 1894, Nachmittags 5 Uhr, das Konkurs- perfahren eröffnet worden. Konkursverwalter : Rechtsanwalt Göllnit in Lengefeld. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 15. Februar 1894. Konkurs- forderungen sind bis zum 20. Februar 1894 bei dem Gerichte anzumelden. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungëtermin am 1. März 1894, Vormittags 11 Uhr.

Lengefeld i. Geb., am 29. Januar 1894.

Der Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts dafelbst : Akt. Haupt.

[63846]

Ueber das Vermögen des Restaurateurs Fried- rih Seinrih August Rothe in Lübeck, Jo- hannisstraße 25, ift am 27. Januar 1894 das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter : Rehtsanwalt Arthur Kulenkamp in Lübeck. Offener Arrest mit Anzeige- und Anmeldefrist bis zum 27. Februar 1894. Erfte Gläubigerversammlung S7. Februar 1894, allgem. Prüfungstermin 13, März 1894, Zimmer Nr. 28.

Lübeck, den, 27. Januar 18394.

Das Amtsgericht. Abtheilung [IV.

[63696] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kanfmanus Carl Sartunug, in Firma Carl Ernst Sartung, aus Schkölen i heute, am 27. Januar, Vor- mittags 11 Ubr, Verwalter: Kaufmann Otto Naumann in Naum- burg a. S. Anmeldefrist bis 3. März 1894. Erfte Gläubigerversammlung am 16. Februar 1894, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin am 29. März 1894, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest und Anzeigepfliht bis zum 12. Fe- bruar 1894, G

Naumburg a. S., den 27. Januar 1894.

_____ Sqhhrappe, Sekretär,

Gerichtsschreiber des Königlihen Amtägerichts.

[63653]

Ueber das Vermögen des Landwirths E. Schwau- beck zu Siggelkow wird heute, Vormittags 82 Uhr, Konkurs eröffnet, der Referendar Saling hieselbst zum Verwalter ernannt, die erste Gläubigerversamm- lung in Verbindung mit dem allgemeinen Prüfungs- termin auf den 3. März d. J., Vorm. 9 Uhr, anberaumt, die Frist zur Anmeldung von Konkurs- forderungen bei dem Gerichte bis zum 23. f. M. bestimmt und der ofene Arrest mit Anzeigefrist bi zum leßteren Tage erlassen. -

Parchim, den 29. Januar 1894.

Großherzoglihes Amtsgeri{t.

[63781] - Konkurseröffnung.

Das Kgl. Amtsgericht Pirmasens hat beute, des Mittags 12 Ubr, über das Vermögen des Wirths und Oekonomen Friedrich Pfeffinger zu Hom- brunnerhof, Gemeinde Münchweiler a. K., das Konkurêverfahren eröffnet und den Rechtsanwalt Dannheifser in Pirmasens als Konkursverwalter ernannt. Wahltermin ist auf Montag, den 26. Februar 1894, Nachmittags 3 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin auf Montag, den 2. April 1894, Nachm. 2 Uhr, jedesmal im Sißungsfaale des Amtsgerihts Pirmasens, be- stimmt. Offener Arrest ist erlassen mit Anzeigefrift bis zum 10. Februar 1894. Die Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen endet mit dem 18. März 1894.

Pirmasens, 27. Januar 1894.

Der Gerichtsschreiber des K. Amtsgerichts : Weisbrod, K. Sekretär.

[63782] Konkursverfahren,

Ueber das Vermögen des Schuhmachers Her- maun Nobert Oettel in Reichenbach ift beute, am 27. Januar 1894, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter : der Kaufmann Franz Schmidt in Reichenbah. Erste Gläubigerversammlung am 20. Februar 1894, Vormittags ¿11 Uhr. Anmeldefrist bis zum 6. März 1894. Allgemeiner Prüfungstermin am 17. März 1894, Vormittags ¿11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 15. Februar 1894.

Königliches Amtsgericht Reichenbach i. V.

Der Gerichtsschreiber: Secretär Nagler.

[63668]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Heinrich Seinemanu zu Schöppenstedt ist heute, am 27. Januar 1894, Vormittags 122 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt und Notar Fink in Schöppenstedt. Anmeldefrist bis zum 21. Februar 1894. Erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin am Mittwoch, deu 28. Fe- bruar 1894, Vormittags 10! Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 10. Februar 1894. Schöppenstedt, den 27. Januar 1894.

Herzogliches Amtsgericht.

: (g .) Wicke. Veröffentlicht: Bartels, Gerichtsschreiber.

das Konkursverfahren eröffnet. --