1894 / 51 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

L A -

# Á F

pie rubig; nur vereinzelt gingen Ultimowerthe bei Ge- | Wethsel-a. deutsche Pläße 1227/16, Londoner Wesel | 111—119 4 nah Qual., per diesen Monat —, j « 2 S: : 29,00 bz G legenheit einiger wankungen etwas lebhafter um. | kurz 25,16, Cheques auf London 25,174, sel | per April —, per Mai 105,50 g Ea Juni —, j

53,00 bz G Im Laufe des Verkehrs trat vorübergehend eine | auf Amsterdam kurz 206,43, Wesel auf Wien per Juli —, per August —, per tèmber —. # 159,00G kleine Befestigung ein, doch {loß die Börse wieder | 198,75, Wechsel auf Madrid k. 404,25, Wechsel auf | Erbsen per 1000 ig. Kochwaare 160—195 M

152,60bz schwach. Italien 135, Nobinfon-A. 128,12, Portugiesen 20,37, | nah Qual., Futterwaare 142—152 A nach Qual.

147,00G Der Kapitalsmarkt wies ziemlich feste Haltung weite 4 Tab. - Obl. 350,00, 39% Russen 84,65, | Viktoria-Erbjen 215—230 M e

59,75G für heimische solide Anlagen auf bei mäßigen Um- | Privatdiskont 23/16. Oelsaaten per 1000 kg. Loko Winter-Raps 4

108,10G säßen; Deutsche Reihs- und Preußische konfoli- | Paris, 26. Februar. (W. T. B.) Boule- | Winter-Rübsen M4 j

—,— dierte Anleihen zum theil etwas abgeschwächt, beson- | vardverkehr. 39/5 Rente 98,76, Ftaliener 73,50, Roggenmehl Nr. 0 u. 1 per 100 kg brutto inkl. und —,— ders dreiprozentige. 4% ungarische Goldrente 95}, Türken 24,15, | Sack. Termine matter. Gekündigt Sack. Kün- - :

89,75B Fremde festen Zins tragende Papiere konnten ibren | Spanier 63,31, Banque ottomane 607, Rio Tinto | digungspreis —, per diesen Monat —, per März

87,590G Wertbstand zumeist ziemlich behaupten; Italiener | 365,60, Tabackaktien 429, Portugiesen —,—. Türken- | 15,70 bez., per April —, per Mai 16,00 bez., per

89,90B matter, Merikaner behauptet ; rufsische Anleihen | loose 108,20. Träge. Juni 16,10 bez., per August —, per September —, E # ® # 71,50G und Noten sowie ungarishe Goldrenten fest. Mailand, 26. Februar. (W. T. B.) Italienische | Rüböl pr. 100 kg mit Faß. Termine böber. P 113,60G Der Privatdiskont wurde mit 1 9/0 nctiert. 5% Rente 86,35, Mittelmeerbahn 461,00, Meri- | Gef. m. F. Ztr. Kündigungspreis 46 Loko É 4 131,10G Auf internationalem Gebiet seßten Oesterreichische | dionaux 603,00, Wechsel auf Paris 115,37, Wechsel | mit s p —, ohne Faß —, per diesen Monat —, f prii- ;

. Ey

do. G Ostend

So oD

Berliner Aquar. do. Zzmentbau va PEBens. do.Wkz Snk.Vrz. VBirkenw. Baum. Bruschw. Pferdb. Bresl.Br.Wief k Brodfabrik . Carol. Brk. Offl. S B i emniyz. Baug. do. Färb. Körn. Tontin.-Pferdeb. Sröllwt.Pap. kv. DeutscheAsphalt DtInd AGS.P. do. Verein. Petrl. do. do. St.-Pr. E pendo nd. aconschm.S.P.! f. Brauerei! Gelsenk. Gußsthl GSlückauf konv. . Gummi B.-Frkf.| Gumf.Schwaniß, en. Gußst. kv. richshall . | f.-Rhein.Bw.| | Karlsr. Drl. Pfb.| 5 König Wilh.Bw.!| 0 Königsb. Masch.| 0 Kgsb.Pf. Vrz.-A.| 23 Langens. Tuchf. kv| 2 k.-Jos. Papier| 0 terfeld. Gas-,| E Und. Brauer. fv. Lothbring. Eisenw Masch{ch.Anb.Bbg. Mckl. Masch. Vz. o: Do: L Mvöbeltrges. neue Möll.u.Hlb Stet Münch.Braubh. k. do. do. Vorz. Aft. Niederl. Koblnw. Nienburg, Eisen. Nürnbg. Brauer. Oranienb. Chem. do. do. Be RE omm. Ms\ch.Fb. otsd.Straßenb. do. do. konv. Rath. Opt. Fabr. Rauchw. Walter T, Ind. ä

_—_ 7

T

L E EH H T A1 THTECECE C T T L T

pi O V5 ck D Ik brn bn fk bnd pk fn furt D fre bek frk furdk pk fk brn jdk

E F Aa

81,90G Kreditaktien niedriger ein, konnten \sih aber weiter- | auf Berlin 142,00, Bauca Generale 78,09, Banca | per Mai 43,8—44,3 bez., per Mai 44,2—44,5 —_— hin bei verhältnißmäßig lebhaftem Geschäft wieder | Jtalia 830. bez., per Oktober 45,1 M z nas beben; G ranzosen lwah, andere E wt E Io. Ceoragr S D 5 od Es ie es 00 Be S per S = —,— Bahnen wenig verändert; italienische und {chweize- iel auf London 94,00, Wechfel auf Berlin 45,95 g mit Faß in Posten von . Termine / FFERS, / f den Raum einer Druckzeile 30 S. 162,25G rishe Bahnen abgeschwäht. do. auf Amsterdam 77,80, do. auf Paris 37,30, j Gekündigt kg. Kündigungspreis M. Loko —, Der Bezugspreis beträgt vierteljährlih 4 4 50 S. ee De j E ri rug chg die Königliche Sxpedition

e Inländische Cisenbahnaktien sehr ruhig; Marien- | Ruff. 2. Orient-Anleihe 1013, Ruf. 3. Orient- | per diesen Monat —. Alle Post-Anstalten’ nehmen Bestellung au; A S | : des Deutschen Reichs-Anzeigers f 53,00 bz G M und Ostpreußishe Südbahn {wächer. | Anleibe 102}, Ruf. Bank für auswärt. Handel Spiritus mit 50 A Verbrauchsabgabe per 100 1 für Berlin außer den Post-Anstalten auch die Expedition : r D prt : d f fischen Staats-Anzeigers 40,50G Bankaktien ruhig; die fpekulativen Diskonto- | 3724, St. Petersb. Diskonto-Bank 478, Warschauer | à 100% = 10 000% nach Tralles. Gekünd. 8W., Wilhelmftraße Nr. 32. : E TNE j und Königlich Prenf C BA

1000 163,80G Kommandit-Antheile und Aktien der Deutschen Bank | Diskontobank —, St. Petersburger internat. Bank | Kündigungspr. 4A Loko ohne Faß 50,9 bez. Einzelne Nummern kosten 25 ch. i Berlin §W., Wilhelmftraße Nr. 32. 300 |—— etwas lebhafter und nach {wächerer Eröffnung be- | 514, Ruff. 44% Bodenkredit-Pfdbr. 15514, Große Spiritus mit 70 4 Verbrauchéabgabe per 100 1 2 3 y 1000 [111,50bzG | festigt; Berliner Handelégefellshafts-Antheile schwa. | Ruf. Eisenbahnen 2774, Nuss. Südwestbahn-A. 1132. | à 100% = 10 0009/4 nach Tralles. Gekündigt

500 1[1381,00bzG Industriepapiere wenig verändert ; Montanwerthe Amsterdam, 26. Februar. (W. T. B.) (S@luß- |— 1. Kündigungspreis 4A Loko ohne Faß /D 1894. 500 [100 50G | durdscnittlih etwas abgeshwächt. Kurse.) Oefterr. Papierrente Mat-Novbr. verz. 78, | 31,3 bez., per diesen Monat -—. ¿ Du

300 |126,60G ernt mtttttma= Oesterr. Silberrente Jan.-Fuli verz. 784, Oesterr. Spiritus mit 59 4 Verbrauchs8abgabe per 100 1 300 13,50B Frankfurt a. M., 26. Februar. (W. T. B.) | Goldrente 962, 4 9/6 ung. Goldrente 943, Ruff. gr. | à 100% = 10000 % nach Tralles. Gekündigt l E 4 500 191,50 bz (Schluß-Kurfe.) Londoner Wechsel 20,45, Darder Eifenbahnen 142, Ruff. 2. Drientanl. 65F, Konv. |— 1. Kündigungspreis A Loko mit Faß Fürstlich waldeckschen Boetanntmaqhung,

600 |—,— Wechsel 81,28, Wiener Wechsel 163,15, 3 9/0 Reihs- | Türken 243, 34% holl. Anl. 1023, 5 %% gar. | per diesen Monat —. ; i- Ordens: betreffend das Verbot der Einfuhr von Wieder- 1000 |52,50G Anl. 86,90, Unifiz. Egypter 104,70, Italiener 74,29, | Transv.-E. 1043, Warschau-Wiener 131, Marknoten | Spiritus mit 70 A Verbrauchsabgabe. Termine ps : 2 Ce 5 S : s Schwed 500 |37,40B 60/9 Fonfol. Mexikaner 58,90, Oesterr. Silber- | 59,00, Ruf. Zollkupons 1922. matt. Gekündigt 10 000 1. Kündigungspreis 35,4 4 t Kammer- und Konsistorial- käuern und Shweinen au E

150 rente 80,00, Oesterr. 41/5 % Papierrente 80,10, Hamburger Wechsel 58,95, Wiener Wechsel 95,00. | Loko mit Faß —, per diesen Monat —, Durch- Krogh zu Arolsen; Jn Veranlassung der Ausbreitung der Maul- und Klauen-

200 A. Oesterr. 49/6 Goldrente 98,00, Oesterr. 1860 er Loose | New-York, 26. Februar. (W. T. B.) (Schluß- | schnittspr. 35,44, per März 35,4 bez., per April 36,2— D) R . A e | / j l po fl 123,10, 39% port. Anleibe 21,40, 5°%/9 amort. | Kurse.) Geld leiht, für Regierungsbonds roz 35,9—36 bez., ver Mai 36,4 —36,2—36,3 bez., per / Er El Sz UNFZEigEr seuche in der schwedischen Provinz Schonen wird die Einsuühr nd

|[ SSSSSSST A

1 1E H 1 1 16ck 1E O P P 1E S M 1E 16 Hl 1 1 En Of (P E 16 1 Pr 1 1E 1 E

t

A D D 00

Mim 1 H P P V P Hf 1 f pre Dl Pren fik Jai: (ui: funde (ai: jah dech: pm dach, Gee PEA IUS E R R

P R R E f P N Ph fr ft OD O n A N f jd

ts j - Schwei S i 1000 NRumän. 95,80, 49/6 ruf}. Konfols 101,00, 3. Orient- | saß 1, Geld für andere Sicherheiten Prozeft- Juni 36,8—36,6 bez., per Juli 37,2—37 bez., per iem Stern des Kaiserlich von Wiederkäuern und Schweinen aus Schweden bis auf

1500 Anleibe 69,00, 4°/ Spanier 64,00, 59/0 serb. | saß 1, Wechsel auf Londcn (60 Tage) 4,864, | August 37,5—37,3—37,4 bez, per September R \ch - j n3- | weiteres verboten. L y 500 Reate 64,29, Serb. Tab.-Rente 64,20, Konv. Türken | Cable Transfers 4,882, Wechsel auf Paris (60 Tage) | 37,7—37,8—37,6 bez. ; P aen SERaY ce O I E ee oth.

U 300 fl. 24,10, 49/6 ung. Goldrente 96,10, 42/9 ungar. | 5,174, Wesel auf Berlin (60 Tage) 92, Weizenmehl Nr. 00 19,50—17,50 bez., Nr. 0 u 0 Y É ; l s E LO 300 Kronen 91,70, Böhm. Westbahn 3193, Gotthard- Atchison Toveka & Santa Fs Aktien 122, Canadian 17,25—15,50 bez. Feine Marken äber Notiz bezahlt. Königlich Preußif cher Staats-Anzeiger. n-Nath Krupp zu Essen ; Grund § 328 des Strafgeseßbuchs mit Gefängniß bestraft.

prand pmk |

mas

300 bahn 154,60, LübeS-Büch. Eisenb. 141,50, Mainzer | Pacific Aktien 664, Zentral Pacific Aktien 132, Noggenmebk Nr. 0 u. 1 15,75—15,00 bez., do. feine #1; n Be H z : c S onats 300 |—,— 112,50, Mittelmeerb. 78,20, Lomb. 89, Franz, 266, | Chicago, Milwaukee & St. Paul- Aktien 573, | Marken Nr. 0 u. 1 16,75—15,75 bez., Nr. 0 K 11 j O Ser eid unga, E E E E Des Oas, 1000 |27,25G Raab-Dedenburg 433, Berl. Handelsgesellsch. 130,00, | Denver & Rio Grande Preferred 294, Jlinois | höher als Nr. 0 u. 1 pr. 100 kg br. inkl. Sa. C ZES Me : g, 40. S E. 70 baa Darmstädter 135,70, Disk.-Komm. 186,80, Dresdner | Zentral Aktien 904, Lake Shore Shares 1264, | Stettin, 26. Februar. (W. T. B.) Getreide» i Shanghai erscheinenden „Ost- 1200 181,25 bzG Bank 136,70, Mitteld. Kredit 94,20, Oest. Kcedit- | Louisville & Nashville Aktien 462, N. - Y. Lake | markt. Weizen loko matt, 133—138, pr. April- é u Shanghai; | 600/1000 |—,— aktien 2977, Reichsbank 151,90, Bohumer Gußstahl | Erie Shares 162, N.-Y. Zentralbahn 972, Northern | Mai 139,50, pr. Mai-Juni —,—. Roggen loko Fnhaltsangabe zu Nr. 6 j Medschidie-Ordens S : O Let 020 a s D De il s f None ad Wellern Bre au 114—118, pr. E - E 121,75, E Akti d Akti 6 lischaften) i i aise- [hidje-Drden Königreich Preufßen. 600 |32,40b wer 6,90, Otberntia 116,30, Laurabütte 124,50, | 192, lladeiphia and MNeading 5 °/s I. Inc.-Bds. | Mai - Juni —,—. Pommerscher Hafer loko 7 î i ; n Tengeie 5 of fis E ee T . 300 E Westeregeln 145,00. Privatdiskont 18. 398, Union Pacific Aktien 183, Silver, Commercial | 135—144. Rüböl loko matt, pvr. April. Mai | des öffentlichen Anzeigers (Kommanditgesellschaften auf tien u ng inigten Köln-Rottweiler Pulver- Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht : 15000/300/73,25 bz Frankfurt a. M., 26. Februar. (W. T. B.) | Bars 605. 4 S 44,20, pr. September-Oktober 44,50. Spbpiritus i für die Woche vom 19, bis 24. Februar 1894, inn a. D. Stäben zu Rott- den bisherigen Ober-Negierungs- und Geheimen Justiz- 300 [70,10G Effeften-Sozietät. (Schluß.) Oesterr. Kredit- Buenos Aires, 26. Februar. (W. T. B.) Gold- | loko unveränd., unit 70 4 Konsumft. 30,20, pr. April- ava Rath Küster in Düsseldorf zum Präsidenten der General- 300/2000 [43,25G aktien 2382, Franz. 2652, Lomb. 882, Ung. Goldr. | agio 252,00. Mai 30,80, pr. Mai-Juni 31,00. Petroleum lokc 8,80. Îr.|‘ Datum S Kommission für die Rheinprovinz und die Hohenzollernschen 300 193,50bzG —,—, Gotthardb. 154,50, Disk.-Kommand. 187,00, Posen, 26. Februar. (W. T. B.) Spiritus loko : ; [t i 3 Ordens der Königlich Lande zu Düsseldorf, sowie “e A S 124,40, Stei r Nordofibaha 107 70, Stelien. Meride Wien, 26. Februar. (W. T. B.) 38.60 N ra O h E N des Reichs- jen Krone: “den Regierungs-Affsessor von Keudell in Eschwege zum 79 506 24,40, eizer Itordostbahn 107,70, Italien. Merid. s 20. (evruar. - R. D. 8,60. Matt. »7 ) E S D Zeh, 104/50. Mexikaner 59,50, Staliener 73,80, Stal. | Ausweis der Dest.-Ung. Bank vom 23. Februar.*) | Köln, 2%. Februar. (W. T. B.) Getreides Ler nsexlereneun Gesell Gat der Bekanntmachung m Nv hen Hofrath und Konservator Landrath des Kreises Eschwege zu ernennen. 600 |161,00G | Mittelmeerbahn 77,80. Fest. Notenumlauf . . . 409 350 000 7 855 000FL. | markt. Weizen alter hiesiger loko 15,50, | es bbels zu Sigmaringen; 1000 |89,50bzG E Februar. S A L (Shluß- E S 15 E e L e a Bus i lender E ies E D, hen Verdienst-Medaille s 1000 [64,50 Kure.) Preuß. 4"/o Kon}ols 107,70, Silberrente S S Z oggen Hieliger loko 13,50, fremder loko 15,00 : naefolsNaft 7 ; S F Q s 5) 21./2. 94 è : S ei iestà Köni ädi ; 600 E 79,90, Oefterr. Goldrente 97,70, 4/9 ung. Goldr. | In Gold zhlb.Wehsel 13 680 000 11 000 Hafer alter hiesiger lokc —,—, do. neuer biesiger Madener Eng a n Arbeiterwohl Aahen S U 20/9. 94 Klasse: V Ee der L t: A ti inri A 1000 |110,00G | 96,00, 1860er Loose 124,00, Italiener 74,40, Kredit. Parielaute E 1 412 900 » | 16,50, fremder 16,50. Rüböl Ioko 50,00, per Mai AfrikanisLe Dempfschifs Aktien Gesellsaft Woermann-Linie | i | ¿n Kammer-Kalkulator Opper- em busitaria Präsiden “os N h “laut 500 [53,00 bz Bien D OUE: a Lomb. 213,50, 1880 er E Sen Didi N La E L t D 47,50 Br. E fri anse A s |: Generalversammiung | G a4 den Rang der Räthe zweiter Klasse zu verlethen. 600 1109, 25G 5 M L TOSAEX LHMNIER —a Deutshe Xck O, PfandbriefeimUmlauf 193 554 000 4- 9293 000 , Mannheim, 26. Februar. (W. T. B.) Pro- Aktienbaugesellshaft für kleine Wohnungen, in Frankfurt a/Main | é 45 94 chen Takowo-Ordens e 1000 1166,00 bz 2. Orient-Anleihe 66,60, 3. Orient-Anleihe 66,60, Stor Not a A duktenmarkt. Weizen pr. März 14,80, pr. Aktien-Baugesellschaft Mülheim a/d. Ruhr Mülheim a. d. Ruhr | x 45| 21./2. 94 Klasse: ‘f B Ea S E Sm NEIEaN hr p Sag e 88 061 000 + 4 737 000 E A O 77 vagen pr. März | Aktien Brauerei Gießen in Gießen : : 4 E 47| 23./2. 94 r: dievlit : Auf Jhren Bericht vom 8. Februar d. J. will Jch ge- “oed Bart “Da d E E LE aa ine RCEO *) Ab- und Zunahme gegen den Stand vom Mz P S Lal Da O E “A Aktien-Brauerei Reichshofen in Reichshofen (Elsaß) | Vilanz 46| 22./2. 94 jaul Mexling zu Berlin; nehmigen, daß die dem Chausseegeldtarif vom 29. Februar n 1700 G Nordd. Bank 196,00, ‘Lübeck-Büchener “Eifenbakn 15. Februar. j Mais Min Ope Mai 16 90. pr. Suli 1A iy ild et ap mae Brunnen vormals Georg Kreuzburg | i O de n- und Löwen-Ordens 1840 (Gesez-Samml. S. 94 ff.) angehängten Bestimmungen 600 |115,60G T Marienburg-Mlawka 83,90 Dstpreuß. Süd- D Hamburg, 26. Februar. (W. T. B.) Ge- Aktien) lia Bose a. d. Riesengebirge®* Hirschberg in | : Klasse: : __| wegen der Chaussee-Polizeivergehen auf die in der Unter- 500 [44 50G ahn 86,25, Laurabütte 123,20, Nordd. Jute-Spinn. Produkten- und Waaren-Bérse. treidemartt. Weizen loko ruhig, holftein. loko Sen | Generalversammlung | 45] 21./2. 94 Friedrich Nikolaus Mans- j haltung des Kreises Militsch im Regierungsbezirk Breslau 500 |118,00G 104,00, _ A.-C. Guano-Werke 148,70, Hamburger | Berlin, 26. Februar. Marktpreise na Er- | neuer 139/;—141. Roggen loko rubig, mecklenb. loko Aktiengesellschaft Creditbank in Duisburg E 47| 23./2. 94 befindlihen Chausseen: 1) von Bartnig über Kollande bis zur 800/1200 [88,00G Padcetfahrt-Aktiengefellshaft 102,50, Dynamit-Trust- mittelung des Königlichen Polizei-Präsidiums. neuer 126—130, ruf}. loko rubig, 86—87. Aktiengesellschaft Dampfsägerei Eversen Eversen | ¡ 46| 22./2. 94 ¿pstlihen St. G (8, | Grenze mit dem Kreise Adelnau, 2) von Prausnig bis zur 1000 |56,50G “ftiengesellschaït 128,00, Privatdiskont 15. Döste [Niedrigrre | Lafer rubig. Gerfte ruhig. Rüböl (unverz.) matt, Aktiengesell haft der Löhnberger Mühle Siegen L 45 21./2. 94 äpstlihen St. Gregorius- Grenze mit dem Kreise Trebniß bei Kapatshüß, 3) von Wiffen. Bergwk.| 0 600 19,25B A. W E (W. T. B) Abend- Preise lolo 455. Spiritus matt, pr. Februar- Aktiengesellschaft des kath. Vereinshauses zu Speyer I L 47 23./2. 94 dens: j : Trachenberg bis zur Ladzizaer Gemarkungsgrenze, 4) von ZeitßerMaschinen/20 300 |251,75G Ur M altien 8,00, Diskonto-Kommandit s : März 204 Br. pr. März-April 204 Br., pr. Aktiengesellhaft für Baumwoll Industrie Bocholt Bocholt . | Bilanz, Dividende | 44| 20./2. 94 ¡baumeister Wirt zu Trier und Klein-Peterwiz bis zur Breslau-Rawitsher Provinzialstraße | 165 en So, P tDen 214, Deutsche Bank Per 100 kg für: M | ar abs E 200 Mai - Juni 204 Br. Aktiengesellschaft für Grundbesiß und Hypothekenverkehr Berlin | Generalversammlung | 43| 19./2. 94 f Alexander Hofmann zu | zur Anwendung gebracht werden. Die eingereichte Karte er- Wien, 2. Februar. (W. T. B.) (SHluß-Kurse.) | Rihtftroh . . . . .. .|— (ofo ruhig, Standard white lefo 000 Br | Attiengesell'chast für Herstellung & Vertrieb von Charcutiew A folgt zurück. Cn N 7 / 2 "ac 571 E =: a Ç f c r. L Z E ce U . Ô . E N 1gS8bUr | D z j N M ch } 9 s Verficherungs - Gesellschaften. Oeft. 42/5 0/o Papierr. 98,274, do. Silberr. 98,00, do. | Qu e i Rot Ia Hamburg, 26. Februar. (W. T. B.) Kaffee. Aktienc C A Ba ft E E See A | ser-Ordens: Berlin, den 14. Februar 1894. : Kur3 und Dividende = t pr. Stck. Goldr. 120,10, do. Kronenr. 97,85, Ung. Goldr. | r En GeHoE, gun Koen “1304 (Nachmittagsbericht.) Good average Santos pr. f e Bellin | Kapitalherabseßzung, | | tgliede des Statistishen Bureaus Wilhelm R. Dividende pro[1892/1893 117,60, do. Kron.-A. 95,25, 1860er Loofe 146,00, Türk. Speisebohnen, weiße. . . „190 März 81}, pr. Mai 80, pr. September 762, pr. S | Gläubigeraufforderung | 43| 94 au zu Berlin. Thielen. Aa.-M.Feuerv.209/av.100044:460 | Loofe 65,10, Anglo-Auft. 159,00, Länderbank 254,60, | Linsen. - « « « « - + +70 Dezember 724. Rubig. i: 44 94 An den Minister der öffentlichen Arbeiten. Aach. Rückvrs.-G. 209/y v.40024: 110 | Kreditaktien 365,00, Unionbank 268,50, Rar. Miu e O D De (Schlußbericht.) Rüben-Rohzucker Aktiengesellschaft Grand Hôtel Royal in Bonn | Generalversammlung | 48 94 Brl.Lnd.-u.Wfsv. 20/9 v.50024: 120 | Kredit 435,90, Wiener Bankverein 130,60, Böhm. indfleisch s Lk I. Produkt Basis 88 %/0 Rendement neue Usance, Aktioncefellf aft Hôtel Bellevue zu Dresden | Vilanz, Dividende | 45| 21./2. 94 E E j Brl.Feuervs.-G. 202/0v.100024:/130 2050G Westbahn 392,00, Böhmische Nordbahn 233,50, E ai i frei an Bord Hamburg pr. Februar 12,90, pr. März Aktienzesellschaf R tres Zollhaus Köln Bilanz | 45| 21./2. 94 es Reich Ministerium der geistlihen, Unterrichts- und Brl.Hagel-A.G. 20°/0v.1000A4:| 0 24B Buschth. Eiscnbahn 453,50, Elbethalbahn 241,75, F efleisa i ; 12,70, pr. Mai 12,72, pr. Sept. 12,65. Rubig. Aktiencesell ast Kaltwasserbeilanstalt Dietenmühle zu Wiesbaden | Generalversammlung | 48 24./2. 94 7 : Medizinal-Angelegenheiten. Brl.Lebensv.-G. 20°/0v.100094: 182, Se Idi A GS, - Dent, SIEaon A CalbfleiG 1 L A Tien, e Februar, (V: C. D.) Gelraroe- Aktiengesellshaft Katholisches Vereinshaus zu Bochum Bilanz | 43| 19./2. 94 machung Dem Oberlehrer am Gymnasium in Wesel Friedrich Colonia, Feuerv. 209/9v.100054-/360 0G Lemb.-Czern. 272,00, Lombarden 106,75, Nordwestb. Ka fleif j): LES 4s martt. Weizen pr. Frühjahr 7,42 Gd., 7,44 Aktiengesellschaft Mechanische Weberei Schönfeld Schönfeld . | Umwandlung in eine | ; L E , „Dem CTehr f ymna}tun V Concordia, Lebv. 20/6 v.1000Z4:| 48 223,00, Pardubiger 195,50, Alp. - Mont. 59,50, Hammelfleish 1 Kg. Br. r: MabZuni 7,45 Gb, 747 Br, pr. gele E | Gesellschaft mit beschr. | 1g eines Bevollmächtigten | Witte ist das Prädikat Professor beigelegt worden. Dt Feuerv Berl.20°/s v.100034: 100 | 1690B Tabackt-Aktien 209,50, Amsterdam 102,55, Deutsche | Butter 1 kg . Herbst 7,69 Gd., 7,71 Br. Roggen pr. Frühjabr | Haftung 94./2. 94 ndesrath. : S ‘900, |— [3000B Pläge 61,10, Londoner Wechsel 125,05, Pariser | Eier 60 Stü. À A f. 49,65, Napoleons 9,924, Marknoten 61,10, | Karpfen 1 kg . 1200G | Ruff. Bankn. 1,333, Silberkup. 100,09, Bulgar. | Aale S 3210G |[ (1892) 119,00. Zander 3250G Wien, 27. Februar. (W. T. B.) Lustlos. | Hechte 4775G Ungarische Kreditaïtien 434,00, Oesterr. do. 264,50. | Barsche Franzosen 319,90, Lombarden 106,90, Elbetkalbahn | Schleie

A E S O

bret pmk prrck per ek fred prenck prnn pr percck pern pern park pmk jem fremd P pak pre P r pad prrck jur jed jur . Bo S O G =— I b

AIC R R L ce E

| No oNISoOSO | C]

ck f} n R E E R f P f (P e P r f O E: f P E D P

O T R Q L au

L -

S E D Rd ck L ch vi Ei e Dn Bb u R g Ja ‘Ax Er L getra GCETG S E D L N 4 Ei An iZeL i BACEOER E Par S A L Bie ASC E T D GUETET : R - ar B s ar hi aria G 7 r Ie L E ee

S Shles. DpfrPrf.| 0 | S iftain, Bud a riftgieß. Hu Sa D 0 StrlsSpilk.StP| 67 Sudenb. Masch. [14 SüddImm.40°/6 6 Tapetenf. Nordh.| 3# TarnowtßSt-Pr| do. itt, A.| Union, Bauges. .| 5F Vulkan Bgw. kv.| 0 Weißbier Bolle) 63

cure

Hi TeteAfid 9 ub n M

Se Sett Md f s D

T BL A i 6 ZLai L cal Rei I L f

do. (Bolle)! 2 Wilhelmj Weinb] 0

a in

L

j î i j j | j j

O O wu SSF | | I O ID A

R

I tS S rS

| 60 30 60 ! 60

40 80 | 80 40 40 80 | 60 40 40

D

pad

S T TeStE M

D

Dt.Uoyd Berlin 209/5v.100024:|200 | Deutscher Phönix 209/9 v. 1000 fl./110 Dtich. Trnsp. V. 26§9/9v. 2400.46] 64 Drsd.Allg.Trsp. 102% v.10005(:300 Düfild.Trsp.-V.109%/e v.1000A4:/255 Elberf.Feuervrs\. 209/59 v.100054:/240 oriuna, A. V. 209/s v. 1000Z4:/120 ermania, Lebnsv.209/9v.500Za:| 45 Gladb. Feuervrs. 202/59 v.1000Z4:| 0 Köln. .Hagelvs.-G. 202/9v.500Z46:| 60 Köln.Rückvrs.-G. 20°/6v.500Z4:| 30 Leipzig.Feuervr\.609/5 v.1000Z4:|720 | Magdeb. Feuerv. 209/6v.1000Z4:|150 | Magdeb. Hagelv. 3379/5 v.500Z6:| 45 Magdeb. Lebensv. 20/0 v. 500Z4:| 20 Magdeb. Rückvers.- Gef. 10024] 45 Niederrh.Güt.-A. 10° v.500Z4:| 40 Nordftern,Lbvf. 20°%/0v.100024:1105 Oldenb. Vers.-Gf.20%/0v.500A4:| 65 reuß.Lebnsv.-G.209/6 v.50024:| 40 reuß.Nat.-Vers. 259/69 v.400Z4:| 27

6,10 Gd., G12 t. Pr. Mai-Juni 6,21 Gd., 6,23 Afktienaes [ls{baft Vandalenhaus in cidelberg | Generalversammlung | 24./2, 94 5 ° M: ee A S 4 Jell? aus e ( e l 4 er VBerfa)un von Se1ner T t Edi . E O Br. Atticnoe[ellatt „Vereinigte Hótels Sendig-Echantau“ Schandau \ifiae E vin 4 0A D l e mt riani Bt nrt Königliche Biblioth?k. ; r 6, Q; 4 E EN L ailer Q H enlegungv. 20./2. E. ch C E. L i Loudon, 26. Februar. (W. T. B.) Getreide- Aktiengesellschaft vormals Frister & Roßmann Berlin usammenlegung reiherr Sch ott von Schotten- Jn der Woche vom 5. bis einschließlich 10. pn findet

s : 2 : : Akti gesellschaft v I ildgief U] ; " : markt. (Stlußberiht.) Sämmtliche Getreidearten A DaN vorm. H. Gladenbeck & Sohn, Bildgießere l Einzahlung | 20./2. 94 1m Bundesrath ernannt worden. nach 48 der Benußungsordnung die Zurücélieferung rubig, runder Mais circa } sh. niedriger, Mahlgerste

| C L ves S e A Eee n ibätcniias sämmtlicher aus der Königlichen fn 16 entliehenen her

1 „Le k : j : zu & n Tr Kaufer, [ur alzgerile ztemil es Na anziers. ¡1 i F

1160B | 241,75, Oeft. Papierrente 98,25, 40/0 ung. Goldrente | Bleie 60 | Begehr. Russischer Hafer stetig troß großer Anfubren. E Saat Meri O E E E E P S 117,60, Oesterr. Kronen - Anleihe 97,70, Ungar. be 0A. | Liverpool, 26. Februar. (W. T. B.) Baum- : Ae li g A E f der Bil Fol o

408B Kronen - Anleihe 95,25, Marknoten 81,174, Na- Berliu, 27. Februar. (Amtliche Preisfest-| wolle. Umsatz 8000 B,, davon für Spekulation E ZUTrU 4 iefern. ie Zurücknahme der j ücher erfo gt na

600G poleons 9,923, Banïverein 130,50, Tabadaktien | stellung von Getreide, Mehl, Del, Pe- | und Export 500 B. Träge. Middl. amerikan. alphabetisher Ordnung der Namen der Entleiher:

S 209,00, Länderbank 254,40, Bus@thierader Lätt. B. | troleum und Spiritus.) Lieferungen : Februar-März 3°1/64 Käuferpreis, März- des Krankenversicherungsgeseßzes von E am Montag und Dienstag,

3510G | Aftien —,—, Türkische Loose 64,85. 2 Weizen (mit Ausshluß von Rauhweizen) per | April 38/e4 do., April-Mai 36/64 do., Mai-Juni 1 10. April 1892 (Reichs-Geseßbl. J—R am Mittwoch und Donnerstag,

546G London, 26. Februar. (W. T. B.) (Schluß- | 1000 kg. Loko unbelebt. Termine ill und matt. Gek. | 41/64 Verkäuferpreis, Juni-Juli 41/33 do., Juli- T STT R R T T TITTCTTUTTT; ° &. ura qr forgenuenr axrunuenftassen: S—Z am Freitag und Sonnabend.

415bzG | Kurse.) Englische 2} 9/9 Kons. 1001/16, Preuß. 4% | t. Kündigungspreis Æ Loko 135 —149 4 Auguft 41/16 Käuferpreis, August-September 4/64 x C R A Î 1) der Zigarrenarbeiter-Kranken- und Sterbekasse „Ein-

770G “o e E C oie A Ten K Qual. Lieferungéqualität 142 Es „per diesen do September-Oktober 45/32 d. do. E de Mea Eb Le des Pre trat“ (E. H.) zu Burgdamm s

7: , 4/0 89er Nuff. 2. Ser. , Konv. Türken | Monat —, per März —, per April —, per lasgow, 26. Februar. (W. T. B. obs urgischen rentreuzés erster Klalje: c Ron Eon -ntorit Z T é E

S Sh Me, S E t E & L E e go Au e Juni 143,5 bez. E O g E Anfang.) Mired numbers warrants 43 1h, dem Bitte des Landwirthscaftlichen Zentralvereins der 2) REUNLUE Nb Dele (E Sn Masse für Königliche Akademie der Künste.

E olor. 245, 4 °/o Cpanier 632, 3# ©/ er 997. 9 bez., per August —, per September 146,5 bez., i ig. is 42 fh. 112 d. S ge : h H É L S. Y.),

26G | 4%) unifizierte Egypter 1037, 44 °9/o Trib, - Anleihe | per Oktober er Slember P 1 fametam 2 Gc E D) Ge Provinz Sachsen, Geheimen Regierungs- und Landes - Oeko- sowie von neuem Dent qua

750G 1042, 6 %/ Fonfol. Merifaner 60}, Ottomanbank | Roggen per 1000 kg. Loko wenig Verkehr. | treidemarft. Weizen auf Termine unverändert, pr. nomic-Nath von Nathusius zu Halle a. S. und ___3) der allgemeinen Krankenkasse (E. H.) zu Altona Der a Minister der geistlihen, Unterrihts- und E 147, Canada Pacific 683, De Beers n. 157 Rio | Termine niedriger. Gekündigt t. Kündigungs- März 145, pr. Mai 147. Noggen loko geschäftslos, dem Fürstlich waldeckschen Hof-Jägermeister und Ober- die e ertheilt worden, daß fie, vorbehaltlih der Medizinal- ngelegenheiten hat nah An ôrung des Rektors und i Tinto 144, Î o Mupees 2/3, L fund. g al preis _— d go 117123, t n Qual, do, auf Termine träge, P März E pr Forstmeister von Estorff zu Arolsen; Höhe es Kranfkengeldes, den Anforderungen des § 75 des Senats der Heligen EEO S Roe ität

39 ¡ „° ‘fo Arg. Goldanleibe 64, 45 9/0 äuß. Gold- | Lieferungsqual. 121 Æ, inländ. guter 121—121,5 ab | Mai 106, pr. Juli 108, pr. Oktober 113. Rübö ; t raus ; : ; i ligen. : und in än üglihen Erlasses vo ; i

70G | anleihe 40, 4 % Reichs-Anl. —. Grie. 1881 éx | Bak bez per diefen Monat pee Mir: wee l 4 232, pr. ai 224, pr. Herbst 224. der Ritter-Jnsignien zweiter Klasse des Herzoglich Rie E L E 1853 deivdhittat. “dak ad A ttet ¿u po Voeleflnten

ss Ank. 39, Grie. 1887 er Monop.-Anl. 33, 4 9/6 | Avril 124,25—123,75 bez., ver Mai 125,25 bis New-York, 26. Februar. (W. T. B.) Waaren" anhaltischen Haus-Ordens Albrecht s des Bären: / h nes Meichskan M bee Universität in Zukunft:

3270B Griehen 1889 234, Brasil. 1889 er Anleihe 55, | 125,5—125 bez., per Juni 126—125,75 bez, per | beri t. Baumwolle in New-York 78, do. in New- dem praktishen Arzt, Assistenz-Arzt erster Klasse der Re- Auft E 1) den Studierenden der akademischen Meisterateliers und s Plaßdiskont 18, Silber 273. : Juli 126,75—126,5 bez., per September —. Orleans 71/16. Petroleum träge, do. in New- serve Dr. med. Liebeshüß zu Dessau; «Ait Auftrage: der akademi Mei len:

535G In die Bank flossen 50 000 Pfd. Sterl. Gerste per 1009 kg. Still. Große und kleine | York 5,15, do. in Philadelphia 5,10, do. rohes L / i : Rothe. er akademischen Meisterschulen; L

2900G Paris, 26. Februar. (W. T. B.) (Schluß-Kurse.) | 145—180, Futtergerste 108—144 n. Q. 6,00, do. Pive line Certif. pr. März 802. des Fürstlih schwarzburgishen Ehrenkreuzes 2) den Studierenden der akademischen Hochschule für

830G A bl rg Es 4 gs 3 9% E, L2H Hafer er 1000 kg. Los matt. Termine anfangs | S&malz (Western steam) E Ln ne e driiter Klasse: 3 Su d den der K T d IT-b kad

Or tal. 5 9% ente 73,85, /o ung. fester, i . Geck. 6. Kündigungasprei 15, i j i: E ar nrt j i 7 i f

(25G _|96,524, 3. Orient-Anleihe 69,40, 40% Russen 1889 | ch4 Loke 136-180 5. D. “Cic | A4 Ie Vit L Rother Wintecweltea 624, Sd S e Senat (MEUMAYen E Es : mischen Hochschule für die bildenden M

Fonds- und Akcien-Bö 99,75, 4 °/0 unifiz. Egypt. 104,50, 49/6 span. E 143 M, pommerscher mittel bis guter 138—162 bez., | do. Weizen pr. FORE 608, pr. März 60è, n Go g ô : i : Am 1. März d. J. wird im Bezirk der Königlichen gestattet werde.

S un tien-Vörse, Anleihe 632, Konv. Türken 24,15, Türkische Loose | feiner 163—176 bez., vreußischer mittel bis guter 140 | pr. Mai 634, pr. Dezbr. 71. Getreidefraht nah des Ehrenkreuzes zweiter Klasse des Fürstlich Eisenbahn-Direktion zu Altona der zwischen den Stationen Den Akademikern liegt die Verpflichtung ob, die Ein-

Verlin, 27, Februar. Die heutige Börse er- | 108,75, 4 °% Prioritäts Türkische Obligationen 90 | bis 162 bez., feiner 163—178 bez., \chlesischer mittel | Liverpool 22. Kaffee fair Rio Nr. 7 174, do. schaumburg-lippischen aus-Ordens, der zweiten | Schleswig Fr. und Jübeck errichtete Haltepunkt Schuby für illi i Mei b Direkt i; der ein-

öffnete in s{chwäherer Haltung und mit zumeist | 481,00, Franzosen 657,50, Lomb. 236,25, Banque | bis guter 142—170 bez., feiner —, per diejen | Rio Nr. 7 pr. März 15,62, do. do. pr. Mai Klasse des Fürstlih waldeckshen Verdienst-Ordens | den Personenverkehr èröffnet werden willigung ihres Meisters bezw. Direktors zum Besuche der ein-

etwas niedrigeren Kursen auf spekulativem Gebiet. | ottomane 607,00, Banque de Paris 618, Banque | Monat —, per April 136—135,75 bez., ver Mai | 15,22. Mehl, Spring clears, 2,15. Zucker 2/16. d des L li R ¿lt Gti ; 7 L e 894 zelnen Vorlesungen nahzusuchen. '

Die von den fremden Börsenpläten vorliegenden { d’Escompte 11,00, Credit foncier 985,00, Credit | 134—133,75 bez., ver Juni und per Juli 134 | Kuvfer loko 9,75. Í A es Fürstlih reußishen ä T E L UENE Berlin, den 27. Februar 184. i: Berlin, den 20. Februar 1894.

Tendenzmeldungen lauteten gleichfalls wenig günstig | mobilier 80,00, Merid. - Anl. 513,00, Rio Tinto | bis 133,5 bez., per Ofktobæ —. Chicago, 26. Februar. (W. T. B.) Weizen pr. _ Ehrenkreuzes erster Klasse: Der Präsident des Reichs-Cisenbahnamts: Der Präsident.

utid boten besondere geschäftliche Anregung nicht dar. | 364,30, Suez-Aktien 2726, Credit Lyonn. - 771,00, | Mais per 1000 kg. Loko matt. Termine be- Februar 57, pr. Mai 594. Mais pvr. Februar 337. dem Fürstlich waldeckshen Hof-Jägermeister und Ober- Schulz. C. Bedcker. Hier entwidelte sid das Geschäft im allgemeinen i Banque de France 4000, Tab. ottom. 429,00, | hauptet. Gekündigt —. Kündigungépreis —. Loko | Speck short clear nom. Pork pr. Februar 11,85. Forstmeister von Estorff zu Arolsen; A

j | | | | j | | | |

1 14 2 2 E Ei L L L 5

.

22% A 201 Ke

Ey O R IO O O H DO R A j j ja

S | A Ee -_ D - G a a) [a Ker)

_

r P e R ron ck” 2 Bzr47 Hr abme omman deg M mtamtaR En se Zn Rath E t g Et É 0e ae J

r S M Tram otr ne RT= Mert: 9e n

rovidentia, 10% von 1000 fl.! 35

hein.-Wftf.Lld.109/9v.1000A4:| 36 Rhein.-Witf.Rckv.10°/0v.400A0:| 24 Sächs. Nückv.-Ges. 59/9v.500D46:| 75 Stles.Feuerv.-G.20°/0v.500Z4a:| 75 Thuringia, V.-G.20°/ov.100054:/160 Transatlant.Güt. 20%/5v.1500.,64! 90 Union, Hagelvers.209/g v.500Z46:| 63 Viktoria, Berlin209/9 v.1000A«-|168 Wstdtsch.Vs.B.20%/6 v. 1000Z4:| 24 Wilhelma Magdeb. Allg.100Z4:| 33

S D G t o E S E s taats s e L R M E

ament n

—_ bund pk R ELELLSSFES I SS