1913 / 53 p. 22 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

rungen bis 13. April 1913. Erste Gläu- bigerversammlung den 25. März 1913, Vormittags 10¿ Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin ten 3, Mai 19183, | Vormittags 104 Uhr.

Ellrich a. H., den 26. Februar 1913. Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts.

Frank fart, Main. [109099]

Ueber das Vermögen des Kaufmonns Wilhelm Goebel, alleinigen Fnhabers des unter der Firma „Joh. Goebel“ betriebenen Kolonialwareugeschäfts, Geschäftslokal und Privatwohnung hier,

Anmeldefrist sowie offerer Arrest und An- zeigepfliht bis zum 22. März 1913 ein- \chließlid. Erste Glävbigerversammlung und Prüfungstermin am 2, April 19183, Vormittags 13 Uhe. Goslar, è-" 26. % truár 1913. Königliches Amtsgericht. 111.

Goslar. Ronfursverfahren. [109005] Ueber das Vermögen der Meta Lotze in Goslar ist heute, am 26 Februar 1913, Vormittags 11,40 Uhr, das Konkurover- fahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Wilhelm Dinius in Goslar. Anmeldefrist sowie offener Arrest und Anzeigevslicht bis zum 22. März 1913 einf{ließlich. Erste Gläubigerversammlung und Prüfungs- termin am 2. April 19183, Vormit- tags L} Uhr. Goslar, den 26. Februar 1913. Königliches Umtsgericht. 11.

Hanno rer. [109037

Üeber das Vermögen des Kaufmanns und Seifenfabrikanten Otto Kauff- maun in Hannover, am Markt 11 wird heute, am 27. Februar 1913, Vor- mittags 11F Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet. Mechtsanwalt Forstmeyer in Han- nover wird zurn Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 10. April 1913 bei dem Gerichte anzumelden. Erste Gläubigerversammiung den 27. März

19L8, Voxentittags 8 Uhr. Antnelde- frist bis zum 1. April 1913. Prüfungs- termin am Dienstag, den 22. pril 191383, Vormittags ® Uhr. Anzeige-

frist bis zum 15. März 1913. Lorsch, am 27. Februar 1913. Gr. Hess. Amtsgericht.

Mülheim, Ruhr. [109054] Konkursverfahren. Gemeinschuldnerin: Ehefrau Wil- helm Backhaus, Aunageb. Kammaun, Inhaberin einer Holzhandlung in Mül- heim-Styrum, Hohestraße Nr. 3. Tag der Eröffnung: 25. Februar 1913, Nach- mittags 125 Uhr. Konkursverwalter: Kaufwann Julius Leverkus in Mülheim- Gai E E APlbeeungen bei Bertcht bis zum 19. April 1913. Erste | bindereibefigers Franz Scha Gläubigerversammlung am D, April Völitz ist am 26 Fans 1913 Mettacs 19183, Vormittags 114¿ Uhr. Alge- |1 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. meiner Prüfungstermin am 26, April | Verwalter ist der Rechtsanwalt Dr. Neu- 1918, Vormittags Uk Uhr, Zimmer | mann in Pölitz. Anmeldefrist bis zum Nr 21. Offener Arrest und Anzeigefrist | 10. April 1913. Erste Gläubigerversamm- bis zum 18 April 1912. : lung am 18S. März 1983, Vor- __ Spaeing, Gectchtsfekretär des mittags LO Uhr. Allgemeiner Prüfungs- Kgl. Amtsgerichts in Mülheim-Nuhr. | termin am 29. April 19183, Vor- Wyslowitz. [109337 TLOE O Uhr, Offener Arrest mit Ueber das Vermögen der Kaufmanns- Völit i. Vou e 2 ie frau Clara Koniezny, geb. Klossef, Königliches Armtsg Pia in Myslowis ist am 26. Februdr 1913, O Smtegeny, Vorm. 10 Uhr, ‘der Konkurs eröffnet, | Whaunen.

[109436] hau iten wird heute, am 27. Februar 1913, | Vormittags 9 Uhr, das Konkursversahren er- öffnet. Der Stad!sekretär Stüdemann zu Doberan wird zum Konkursverwalter er- nannt. Konkursforderungen sind bis zum 9. April 1913 bei dem Gerichte an- zumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung etnes Släu- bigeraus\chufes und etntretendenfalls über die in § 132 der Konkursordnung be- zeichneten Gegenstände auf den 26. März 1913, Vormittags ALO Uhx, und Geschä 4 zur Prüfung der angemeldeten Forde- [f Rhönsiraße 47, Ut beute, - Nachmittags rungen auf den 19. April 1913, l Uhr, das Konkursverfahren eröffnet Vormittags A0 Uhr, vor dem unter- : worden. Der Rechtsanwalt Dr. Lenné, zeichneten Gerichte, Termin anberaumt. hier, Rahmhoffiraße 2, ist zum Konkurs- Allen Personen, welhe eine zur Konkur9- verwalter „ernannt worden. Arrest mit masse gehörige Sache in Besiß haben Anzeigefrist bis 11. März 1913. Frist zur oder zur Konkursmasse etwas schuldig find, Anmeldung der Forderungen bis zum wird aufgegeben, nihts an den Gemein- 21. März 1913; bei \chriftliher Anmel- \{uldner zu verabfolgen oder zu leisten, dung Vorlage in doppelter Ausfertigung au die Berpflihtung auferlegt, von dem dringend empfohlen. Erste Gläubiger- Besitze der Sache und von den Forde- versammlung: Dienstag, den 11, März rungen, für welche sie aus der Sache 1922, Vormittags L104 Uhr, allge- abgesonderte Befriedigung in Anspruch meiner Prüfungsterniin: Dieustag, den nebmen, dem Konkursverwalter bis zum U. April 19223, Bormittags 114? Uhr, 9. April 1913 Anzeige zu machen. hier, Seilerstroße 19 a, 1.Stoct, Zimmer 10. Doberan i. Mcecklb.,, den 27. Fe- &raukfurt a. M., den 26. Februar 1913. bruax 1913. __ Der "Gertchtsschreiber

des Kgl. Amtsgerichts. Abteil. 17.

5e Uhr, über das Vermögen des Schuh- fabrikanten Jakob Kisch in u eischweilex den Konkurs eröffñet.. Zum Konkurôverwalter wurde der Kaufmann L. Mohr in Pirmasens ernannt. Offenor Arrest ist erlafsen. Frist“ zur An- meldung der Konkursforderungen - bis 15. März 1913. Termin zur Wahl eines anderen Verwalters und Be- stellung eines Gläubigerauss{ufses sowte allgemeiner Prüfungstermin am Diens- tag, den 25. März 1913, Nach- mittags S Uhr, im Zimmer Nr. 13 des Kgl. Amtsgerichts dahier. Gerichtsschreiberei des Kgl. Amtsgerichts.

Pölitz, Pomm. [109437] Ueber das Vermögen des Buch-

Bochum. Konkursverfahren. Gemeinshuldner: Kaufmaun Heinrich Koch zu Bochum, Stolzestraße s. Tag der Eröffnung : / 2. Februar 1913, Vor- mittags 10 Uhr 25 Minuten, Konkursver- walter: Rechtsanwalt Meuser in Bochum. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 30. April 1913. Frist für Anmeldung der Forderungen bei Gericht bis zum 30. April 1913. Erste Gläubigerver|amm- lung am 14. März 19183, Vormittags 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 16. Mai 1913, Vormittags L Uhr, Zimmer Nr, 46. : Bochum, den 27. Februar 1913.

Der Gerichts\chretber des Königlichen Amtsgerichts: Müscher, G.-A.

Braunsehweig. [109007] Ueber das Vermözen des Agenten uud Zigarrenhäudlers Johannes Vätge hier, Karrenführerstraßze Nr. 8, ist am 26. Februar cr., Vormittags 11 Uhr 25 Minuten, das Konkursverfahren eröffnet und der Kaufmann B Mielziner bier, Kaiser-Wilhelmstraße Nr. 16, zum Konkurs- verwalter ernannt, Offener Arrest mit don Forderu sowie Frist zur Anmeldung

tuten, Fabriknummern 8, 9, e. Küchen- garren, Fabriïnummer s, f. Rabmen- eisten, Fabriknummern Karte 1, ®, 3, d, . Sinlegeleisten, Fabriknummer Karte 4, Â Wedeeo - Goldleisten, Fabriknummer Karte 32, i. Ovalrahmen, Fabriknummern 1300, 1340, 1500, 1540, K. Nokoko- Zier- leisten, Fabriknummern 1065, 1069, 1. Wee simsleisten, - Fabriknummern 1150, 1151, 1152, plastish2 Erzeugnisse, Schuvfrist 3 Jahre, angemeldet am 11. Febeuar 1913, Nachmittags 5 Uhr. ¿ Werden, 18. Februar 1913. Königliches Amtsgericht.

Wittenberz, #z. alle. [108646] Fn unser Musterregister ist eingetragen Nr. 52, Fabriken vou Dr. Tho-+psons Seifenpulver Gesellschaft mit be- \{chräukter Haftung in Witteuberg, 5 gewerblihe Muster, Flächenerzeugnisse, verschlossen, Fabriknummer 5, Schußfrist 3 Iabre, angemeldet am 8 Februar 1913. Wittenberg, den 10. Februar 1913. Königliches Amtsgericht.

Konkurse. ABLen. [109102]

K. Amtsgericht Aalen. Konkurseröffnung über das Vermögen des Hubert Lambert, Kaufmanns in

Aresit mit Anzeigepflicht bis zum 19, März

Waldenburg in Schles, :

bruar 1913. s Mes. den OE MO Königliches Amtsgericht.

Wiesbaden. [109106] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der Witwe Jo- haun Baptist Mayerhofer, Katharina gev. „Jeck, zu Wiesbaden, Yömer- berg D, wird beute, am 26. Februar 1913, Nachmittags 54 Uhr, das Konkurever- fahren eröffnet. Der Kaufmann Carl Brodt in Wiesbaden wird zum Konkurs- verwalter ernannt Konkursforderungen find. bis zum 28. März 1913 bei dem Gericht anzumelden. Es wird zur Be- \{chluy\assung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigerauss{u ses und eintretendenfalls über die im § 132 der Konkursordnung bezethneten Gegenstände auf den 22. März 1913, Vormittags 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 12, April 1943, Vorwittags T1 Uhr, vor dem unterzeihnete-n Gerichte Termin anberaumt. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 10. März 1913. Köntgliches Mt in Wiesbaden.

Rinteln. s [108629 Sn unser Musterregifter ist unter Nr. für die Firma Gebrüder Stoevesaudt, Kommanditgesellschaft auf Aktien, Rintelu nach Anmeldung vom §. Fe- bruar 1913, Vormittags 10} Uhr, eine umsponnene doppelbauchige Fia\he (Ge- \{chmadchcksmuster) v:rschiedener Größe, offen, für Flächenerzeugnisse, mit Fabriknummer 1 und mit einer Schußfrist von 10 Jahren,

eingetragen worden. Riutelu, den 8. Februar 1913, Königliches Amtsgericht.

Rochlitz, Sathsen. [108630]

Fn das Musterregister ist eingetragen worden : i

Nr. 152. anns d N Geringswalde, 1 verschlossenes Paket, | den Fadritnummern: 2 enthaltend 4 Muster für baumwollene und | 52/77, 52/84, 52/86, 92/99 60/14, 60/18 wollene Kinder- und Lamenstrümpfe und | 60 66, 60 67, 60/77 60/ 78, 60/ 79, 60 88, Herrensockcen und zwar: Dessin Berlin, | 60/91, 60/96, 75/22, 75/60, 75 64, 75/87, Fabr.-Nr. 227, Dessin Venedig, Fabr. | 75/93, 75/100, 88/39, 88 96, 88 84 Nr. 228, Dessin Abbaria, Fabr -Nr. 229, | 88/85, 88 86, 88/90, 100/2, 100/43 Deisin Wien, Fabr.-Nr. 230, Flächen- | 100/76, 75/89, 100/80, 100/92, 100/100, erzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, ange- | 1392, 1393, 1394, 1395, 1396, Wand- meldet am 15. Februar 1913, Vormittags | spruchbretter, Muster für plastishe Er- 410 Uhr. zeugnisse, Schußfrist 3 ahre, angemeldet

Nochlits, den 20. Februar 1913. am 21. Februar 1913, Vormittags

ónigl. Amtsgericht. 11 Uhr. M A i Amtsrichter Dr. Pfander. Salzung er. [108631]

altend drei Waguardpetinet Daunen:

Ave mit den Fabriknummern 416 D,

416 D, A Flächenerzeugnisse, Edu it drei Jahre, angemeldet «m 9. F6-

M 1913, Vormittags s Uhr 15 Mi- ten.

" Srölberg, am 26. Februar 1913.

Köntgliches Amtsgericht.

Stuttgart-Cannstatt. [108638] K. Amtsgericht Stuttgart-Cauustatt. 6 In das Musterregister wurde am 21. Fe- ruar 1913 eingetragen: ;

Nr. 333. Zu der Ftrma Rößler & Weißenberger, Holzgalanteriewareu- fabrik hier, ein versiegeltes Kuvert, ent- haltend 41 Muster von Gebraucbsgegen- ständen, in Aobildungen dargestellt, mit den Fabriknummern: 52/4, 52/5, 52/21,

von Forderungen bis zum 15. April cr. ErsteGläubigerversammlungam36.Müärz cr., Vormittags 10 Uhr, und allge- meiner Prüfungstermin am 7. Mai er.,

Großherzoglihes Amtsgericht.

[109108]

Fm Musterregister wurden eingetragen: Nr 163. Gg. Ad. Heller, Sch1of- fabrifeu in Bad Liébenstein laut An- meldung vom 15. Februar 1913, Vor- mittags 10 Uhr, ein verschlossener Um- {lag mit 1. vernickelten Schlöfßchen, Fabr.-Nr. 62, 1 shwarzlacckierten Schchlößchen mit Hundebild, Fabr.-Nr. 63, 1 {warz lackdierten Schlößchen mit Venzierungen, Fabr -Nr. 53, Muster für plastishe Er- zeugnisse, Schußfrist 3 Jahre. ; Salzungen, den 17 Februar 1913. Herzogliches Amtsgericht. Abt. T1.

Salzung OnR. [108632]

Im Musterregisler wurde heute unter èr 164 eingetragen :

Gg. Ad. Heller, Schloßfabriken in Bad-Liebenstein, laut Anmeldung vom 920. Februar 1913, Nahm. 1 Uhr 10 Mis- nuten, 1 verschlossener Umschlag mit einem Vorhangsch{loß, Nr. 476, {warz emailliert mit rotem resp. verschtedenfarbigen Vorbau und vernickeltem Verxierschild, plastisches Grzeugnis, Schußfrist 3 Jahre.

Salzungen, den 21. Februar 1913. Herzogliches Amtsgericht. Abteilung Ii

Schmalkalden. : [109350]. Fn das Musterregister ist eingetragen: Nr 184. Firma Hugo Berger in

Schmalkalden, einvers{lossener Umschlag,

enthaltend 6 Abbildungen von kunst-

geschmiedeten Tischen usw., Geschäfts-

iummern 6149, 6184, 6188, *6189,**6190,

6191, Muster für plastishe Erzeugnisse,

Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am 26. Fe-

bruar 1913, Vormittags 104 Uhr. ; Schmalkalden, den 26. Februar 1913.

Königliches Amtsgericht. Abt. 1.

Sinzig C [108634] én das Musterregister ist Qngerage Nr. 9 Aktieugeselschaft Vereinigte Mosaikplattenwerte Fricdlaud - Sin zig, Mosaifplattenfabrik zu Sinzig: 11 Muster für Zeichnungen und Farben- zusammenstellungen auf Fußboden und Wandplatten für Flächenerzeugnisse, Ge- shäftsnummern 452—462, Schußfrist 3 Fahre, angemeldet am 10 Februar 1913, Vormittags 11 Uhr 40 Minuten. Sinzig, den 11. Februar 1913. Königliches Amtsgericht.

Steinach, S.-Hein. [10863ó] In das hiesige Musterregister ift unter Nr. 209 bei der offenen Handelsgesellschaft in Firma Gebr. Bendit in Steinach, S.-M,, eingetragen worden: 1 versiegelter Karton mtt 4 Mustern farbtaer Glastier- augen aller Größen für Stoff- und Pelz- tere, Geshäftsnummer 1088, Muster für plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 2 Fahre, n E A 4. Februar 1913, Nach- mittags 4 Uhr. : Steinach, S.-M., den 4. Februar 19183. Herzogl. Amtsgericht. 11.

Stettia. ; [108636] Æn unser Musterregister ist eingetragen: 7 unter Nr. 177: Firma „G. « S. Schumacher Gesellschaft mit be- {ch- änkter Haftung“ in Stettin, ein versiegeltes Paket mit einem Muster für einen Kasten zum Aufbewahren und Aus- stellen von Klingen für Nasierapparate und Hühneraugenhobeln, Muster plastische Erzeugnisse, Fabriknummer 50, Scußfrist 3 Jahre, angemeldet am 1. Februar 1913, Vormittags 11 Uhr. Is. unter Nr. 178: Offene Handels- gesellshaft „Franz Pilz Nachfl. ““ in Stettin, ein versiegelter Umschlag mit 14 Mustern für Stühle und 1 Wtuster für Sessel, Muster für plastische Er- zeugnisse, Fabriknummern 310 bis 323 und 1913, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 6. Februar 1913, Nachmittags 5 Uhr. Stettin. den 11. Februar 1913. Königliches Amtsgertcht. Abt. 5. E A

Stolberg, Harz. A [108637] Æn das Musterregister ist eingetragen:

Velbert, Rheinl.

getragen worden :

in Velbert, verfiegeltes Paket, enthaltend einen Türpuffer aus Mesfing mit Gur einlage, Fabriknummer 4799, plastiscdes Erzeugnis, angemeldet am ò. Februar 1913, Vormittags 11 Uhr, Schußfrist 3 Jahre.

Velbert, Rheinl.

für

[108639] In unser Musterregister ist Heute ein:

Nr. 139. Name: Firma Otto Velleuer

Gummi-

Velbert, den ò. Februar 1913. Königl. Amtsgericht.

[108640] n unser Musterregister ist heute ein- getragen worden : Nr. 140: Name: Firma Carl Witte in Velbert, versiegeltes Paket, ent- haltend aus Blech gestanzte Vorreiber, Nr. 52 mit verjüngtem Schaft, Nr. 52a mit gleihbreitem Schaft, Nr. 60 mit ver- jüngtem Schaft und Untersay, Nr. 66 bunt graviert und facionierter Vorreiber, Fabriknummern 52, 52 a, 60, 66, plastische Erzeugnisse, angemeldet am d. Februar 1913, Nachmittags 5 Uhr, Schußfrist 3 Jahre.

Velbert, den 7. Februar 1913.

Königl. Amtsgericht.

Velbert, Ritetml. [108642] In unser Musterregister ist heute ein- getragen worden: Nr. 142. Name: Damm «& Ladwig mit beschränkter Haftung in Velbert, versiegelter Umschlag, enthaltend ein Vor- bangshloß mit ornamentaler Verzierung, Geschäftsnummer 19, plastisches Erzeugnis, angemeldet am 11. Februar 1913, Vor- O 10 Uhr 30 Minuten, Schußfrist 3 Jahre.

Seitoet den 11. Februar 1913.

Königl. Amtsgericht.

Velbert, Rheinl. i [108643] Fn unser Musterregister ist heute ein- getragen worden : f

Nr. 143. Name: Damm «& Ladwig mit beschräukter Haftung in Velbert, versiegelter Briefumschlag, enthaltend eine Abbildung von 2 sogenannten Bandtür- {lö}sern, die durch die auf ihnen er- scheinende ornamentale Verzierung charakte- risfiert werden, Geshäftsnummern 20 und 21, vlastishe Erzeugnisse, angemeldet am 13. Februar 1913, Vormittags 10 Uhr 30 Minuten, Schußfrist 3 Jahre.

Velbert, den 13. Februar 1913.

Königl. Amtsgericht.

Viersen. L [109352] In das Musterregister ist eingetragen worden :

mit 3 Mustern für gepreßte Sammet-

Mittags 124 Uhr. Am 11.

lihe Schololadeverpackungsetikette,

nungen umgebene Inschrift : Bundes - Wappen Schokolade“, Flächenmuster, Fabriknummer 15, S

1913, Vormittags 114 Ubr. ; Viersen, den 26. Februar 1913. Königliches Amtsgericht.

Villingen, Baden. wurde eingetragen: Josef Schmidt Uhrenfabrikaut hier, eines rotierenden Uhrenpendels, Fabr. Nr. 118, Muster für plastishe Erzeug

18. Februar 1913, Vormittags 11 Uhr. Singen, den 18. Februar 1913, Gr. Amtsgericht,

Am 5. Kebruar 1913: Nr. 135 Firma Hcch. Dinfße & Co. in Viersen, 1 Paket

gewebe, versi gelt, Flähenmuster, Fabrif- nummern 7345, 7347, 7403, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 1. Februar 1913,

Februar 1913: Nr. 136 Firma Kalser’s RKaffeegeschäft Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Viersen,

1 Umschlag mit 1 Muster für eine e ar-

stellend eine von 16 Landeswappenzeih- „Kaisers

offen, huß- frist 3 Jahre, angemeldet am 8. Februar

[108645] Unter O.-3. 141 des Musterregisters

ein offenes Muster

nisse, Schnhfrist 3 Jahre, angemeldet am

Aalen. am 27. Februar 1913, Vormit- tags 10 Uhr. Konkursverwalter: Bezirks- notar Rücker in Aalen. Anmeldefrist und ffener Arrest mit Anzeigepflicht bis 22. März 1913. Erste Gläubigerver- sammlung und Prüfungstermin am Mitt- woch, den ®2. April 1918, Vormit- tags 11 Uhr. i

en 27. Februar 1913. Amtsgerichtssekretär Grathw oh.

Adelnau. [109006] Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Kaufmanns Theovhil Karolewsäki in Adelnau ift am 26. Februar 1913, Mittags 12 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Zum Konkursverwalter ist der Rechtsanwalt Bochat in Adelnau ernannt. Anmelde* frist bis zum 15. April 1913. Erste Gläu- bigerversammlung am 1&5. März 1918, Vormittags 95 Uhr. Allgemeiner Prü- funggtermin am 26. April 1913, Vor- mittags 97 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist vis zum 15 März 1913. Königliches Amtsgericht in Adelnau.

Ballenstedt. [109027] Konkursverfahren. Ueber den Nalllaß des am 11. Februar 1913 verstorbenen Laudwirts Erust Andreas zu Kleinalslebeu ist am 97. Februar 1913, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Zum Konkursverwalter ist der Bureauassitent Banse zu Ballenstedt ernannt. Offener Arrest mit Anzeigefrist sowie Frist zur Anmeldung von Konkursforderungen bis 95. März 1913. Erste Gläubigerversamm- lung am 18, Ns 1983, WVor- mittags 10 Uhr. Allgemeiner Prü- fungstermin am 8. April 19183, Vor- mittags 10 Uhr. : Ballenstedt, den 27. Februar 4913. Herzogliches Amtsgericht. T Bayreuth. [109058] Bekanntmachung. Das K. Amtsgericht Bayreuth hat über das Vermögen des Spezerei- warenhändlers Zacharias Eichner in Bayreuth. Wiesenstraße 23, am 26. Fe- bruar 1913, Nachmittags 3& Uhr, den Konkurs eröffnet. Pcovisorisher Konkurs- verwalter : Rechtsanwalt Schneider in Bayreuth. Offener Arrest ist erlassen. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 17. März 1913. Termin zur Wahl eines anderen Verwalters, zur Bestellung eines Gläubigeraus\{usses und zur Prüfung der in den 88 132, 134, 137 der Konkurs- ordnung bezeihneten Fragen sowie allge- ¿einer Prüfungstermin am Dienstag, den 25. März 1913, Nachmittags

3 Uhr. i Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. Rischofsheim. [109059]

Bekanntmachuna. : Das K. Amtsgericht Bischofsheim hat am 26. Februar 1913, Nachmittags 2 Uhr, über das Vermögen des Gastwirts Sebastian Roth in Bishofsheim das Konkursverfahren eröffnet. Konkursver- walter : Nehtsanwalt Michael Hartmann in Bischofsheim. Offener Arrest ist er- lassen. Anzeigefrist bis Montag, 17. März 1913. Anmeldefrist bis Mittwoch, 19. März 1913. die ev. Wahl eines anderen Verwalters, über die Bestellung etnes Gläubiaeraus-

{usses und über die

Dienstag, 25.

, | auf -| K. Amtsgerichts dahter.

- Bischofsheim, 26. Februar 1913. Gerichts\{reiberei des K. Amtsgerichts.

BWischofstein. Bekanutmachung.

Vormittags {0 Uhr.

Termin zur Beschlußfassung über

in 8 132 und

187 K-Di Me A S i üfungstermin ist anberaum allgemeiner Prüfung Mär: L91S,

Vorm. 10 Uhr, im Sigzungssaale des

[109338] Ueber das Vermögen des Molkerei-

Braunschweig, den 26. Februar 1913. Der Gerichts\{reiber

Herzoglichen Amtsgerichts, 2:

Bockemüller, Gerichtsoberjekretär.

Breslau. [109019] Ueber den Na(laß des am 14. Januar 1913 in Breslau verstorbenen Kaufmanns George Mosenthal in Breslau wird am 25. Februar 1913, Vormittaas 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter : Kaufmann Isidor Budwig hier, Schweid- niger Straße 38/40. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis einschließli den 15. April 1913. Erste Gläubiger- versammlung am 19. März 1918, Vormittags Uk Uhr, und Prüfungs- termin am 30. April 19183, Vor- mittags 10 Uhr, vor dem Amtsgericht hier, Museumstraße Nr. 9, Zimmer 279 im 11. Stock. Offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis 15. April 1913 einschließlich. Breslau, den 25. Februar 1913. Amtsgericht.

Bromberg. Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Kaufmanns Richard Stolzmann in Bromberg, Ninkauerstraße Vir. 6, ist heute, Nach- mittags 2 Uhr 30 Minuten, das Konkurs verfahren eröffnet. Konkursverwalter Kauf- mann Otto Jandt iu Bromberg, Weltin- play Nr. 1. Offener Arrest mit Anzeige- frist bis zum 14 März 1913 und mit Anmeldefrist bis zum 5. April 1913. Erste Gläubigerversammlung den 14. März 1948, Vormittags L8è Uhr, und Prüfungstermin den 18S. Upril L918, Vormittags {A7 Uhr, im Zimmer Nr. 12 des Amtsgeribtsgebäudes hierselbst. Bromberg, den 27. Februar 1913. Der Gerichtsscyreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Charlottenburg. [109008] Ueber das Vermögen der „Eda“ Deutsche Kolonial - Arzueimittel Ex- port Gesellschaft m. b. H. in Berlinu- Wilmersdorf, Pragerstr. 16, ist beute nachmittag 124 Ubr von dem Königlichen Amtsgericht Charlottenburg das Konkurs verfahren eröffnet. Verwalter: Konkurs- verwalter Dr. Nahrath, hier, Neue Kant- straße 1. Frist zur Anmeloung der Konkursforderungen und offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 25. März 1913. Gläubigerversammlung und Prüfungs- termin am 4. April 12913, Vor- mittags 10 Ußr, im Gecrichtsoebäude, Suarezstraße 13, Portal 1, 1 Treppe, Zimmer 47. j Charlottenburg, den 2, Februar 1913. Der Gerichts\{reiber des Köntglichen Amtsgerichts. Abt. 40. :

Colmar, Els. [109060] Ueber das Vermögen des Auguft Réy, Kaufmann in Colmar, wird heute, am 96. Februar 1913, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverkf hren eröffnet. Konkurs- verwalter: Geschäftsagent Meid, hier. An- meldefrist bis 22. März 1913. Erste Gläubigerversammlung am 15. März 1913, Vorm. Ul Uhr, und Prüfungs- termin am 5. April 1913, Vor- mittags 107 Uhr, Sißungssaal. Offener Arrest und Anzeigepflicht bis 22. März 1913.

Colmar, den 26. Februar 1913.

Kaiserl. Amtsgericht.

Danzig. Konkurseröffnung. [109012]

Ueber das Vermögen des Fafßfabri- kanten Arthur Marschall in Bürger- wissen, Sandroeg 13, ist am 26.

[109439]

Offener Arrest mit eige

13. März 1913. lung am 13, Mär

DüisSzoldorfs.

Heiunrich Kircer, ü Töunes, Inhaberin eines Damenton- fekftionsgeschäfts zu Düsseldorf, Loretto- traße 4, wird heute, Í 1913, Vormittags 11} Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet.

99.

ebruar 1913, Mittags 12 Uhr, der Konkurs er- öffnet. Konkursverwalter: Kaufmann Leo- pold Perls in S F Ul:

nzeigefrist bis zum Anmeldefrist bis zum 16. April 1913. Erste Gläubigerversamm- 1913. Vor-

[109357]

Konkursverfahren. Ueber das Vermögen der Ehefrau Katharina geb.

am 26. Februar Der Kaufmann J. Michalowski in Düsseldorf wird zum Konkuréverwalter ernannt. Dffener Arrest, Anzeige- und Anmeldefrist bis zum . März 1913. Erste Gläubigerver- fammlung sowie allgemeiner Prüfungs- termin am Mittwoch, den 2. April 1913, Vormittags {04 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerihie, Köntigs- play 15/16.

„Königliches Amtsgericht in Düsseldorf. Abteilung 14.

Düsseldorf. Konkur®êverfahren. Ueber das Vermögen des Kaufmanns Ludwig Simon zu Düsseldorf, Brehm- straße 24, wird heute, am 27. Februar 1913, Vormittags 114 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Dr. Maase zu Düsseldorf wird zum Konkurs- verwalter ernannt. Offener Arrest, An- zeige- und Anmeldefrist bis zum 5. April 1913. Erste Gläubigerversammlung am Mittwoch, den 2. April 19943, BVor- mittags L103 Uhr, allgemeiner Prüfungs8- termin am Mittwoch, den 16 April 19183, Vormittags LO0è Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte, Köntg8play 15/16, Zimmer Nr. 2. Köntgliches Amtsgeriht in Düsseldorf. Abteilung 14.

[109358]

Egeln. [109010] Veber das Vermögen des Kaufmauns Wilhelm Fiake in Egeln ist heute, am 25. Februar 1913, Vormittags 11,15 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter: Gärtnereibesiger Oito Hildebrandt in Bleck-ndorf Ablau} der Anmeldefrist am 28. Vêärz 1913. Erste Gläubigerversammlung und Prüfungs- termin: 4. April 1913, Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest und Anzeigefrist bis 28. März 1913.

Egeln, den 25. Februar 1913.

Der Gerih1s8schretber des Königlichen Amtsgerichts. Trautmann, Aktuar.

Eisleben. [109052] Ueber den Nachblaß des am 21. Sey- tember 1912 zu Halle a. S. veritorbenen Séhmiedemeisters August Bollmann aus Nrehausen ist am 25. Februar 1913, Nachmittags 1 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Otto Schauseil in Eisleben ist zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest und Anmeldefrist bis zum 25. März 1913. Erste Gläubiger versammlung und Prüfungstermin am: 2. Upril 19183, Vormittags Uk Uhr, Zimmer 6.

Eislebeu, den 25. Februar 1913.

Der Gerichtsschreiber des Köntgl. Amtsgerichts.

Elberfeld. [109053] Ueber das Vermögen des Spediteurs Richard Koch, früher Inhaber der Firma W. Nichard Koch in Elberfeld ift heute, am 26. Februar 1913, Vormittags 10 Uhr 15 Min., das Konkursverfahren eröffnet worden. Der Rechtsanwalt VJustizrak Dr. Berthold in Elberfeld ist zum Konkurs- verwalter ernannt. Konkursforderungett find bis zum 5. April 1913 bei dem Gericht anzumelden. Die . erste Gläu» bigerversammlung findet am 4D. Märs 1913. Vormittags ULC Uhr, und die Prüfung der angemeldeten Forderungen am 17. April 19013, Vormittags 10} Uhr, vor dem unterzzihneten Ge- richie, Giland 4, 1II. Stock, Zimmer 8, statt. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 5. April 1913.

Gohren, Thür. N Konkursverfahren. Üeber den Nachlaß des Kaufmanns Hans Moritz in Langewieseun it am 27. Februar 1913, Vormittags 112 Uhr, der Konkurs eröffnet worden. Konkurs: verwalter ist der Schneidermeister Oskar (Enders tin Gehren. Anmeldefrist bis zum 18. März 1913. Erste Gläubigerver- sammlung und allgemeiner Prüfungstermin am 27. März 1943, Vormittags UL Uhr. Offener Arrest und Anzeige-

frist bis 18. März 1913. Gehren, den 27. Februar 1913.

Der Gerichtsschreiber

des Fürstlihßen Amtsgerichts.

[109051]

[109044]

Gelsenkirchen. Bekanntmachuna. Ueber das Vermögen des Jugenicurs Vernard Brauckmann, zuleßt zu Wanue wohnhaft, jeßt unbekannten Auf- enthalts, ift heute vormittag 114 Uhr dat Konkursverfahren eröffnet. Der NeBts- anwalt Oftwald in Wanne ist zum Kon- furèverwalter ernannt. Erste Gläubtger- verfammlung am 27. März 1913, Vormittags L197 Uhr, Termin zur Prüfung der bis zum 1. April 1913 an- zumeldenden Forderungen am 10. Yyril 1973, Vormittags 107 Uhr, Zim- mer 21. Offener Arrest mir Anzeigepflichi und Anmeldefrist der Forderungen bis zum 1. April 1913 Gelseukircheu, den 26. Februar 1913,

Hoffmann,

Gerichts\chreiber des Kgl. Amtsgerichts.

GiadbeCKk. [109359] Ueber das Vermögen der Geschäfts- inh aberin Clotisde Matthey zu Glad- beck i. W., Schenkendikstraße 2, ift beute, am 26. Februar 1913, Nahm. 12 Ubr 50 Minuten, das Konkursverfahren er- öffnet. Konkursverwalter i Rechtsanwalt Busch in Gladbeck® Konkursforderungen find bis zum 15. März 1913 anzumelden. Erste Gläubigerve: sammlung und Prü- fungétermin am 25. März 1913, Vorm. kl Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 15. März 1913. Gladbeck, den 26. Februar 1913. Königliches Amtsgericht. N. 1/13.

Gaz. [109017]

Ueber das Vermögen der Firma Löwen «e Schüßler, Erste Glaßkex Möbel- und Polfterwarenfabrik ¿1 Glatz, alleiniger Inhaber Kaufmann Wiihesm Löwen zu Glatz, ist heute, am 27. Fe- bruar 1913, Vormittags 10 Uhr, der Konkurs eröffnet worden. Verwalter: Kaufmann, Stadtrat Gusiav Mihlan zu Glaß. Anmeldefrist bis zum 1. April 1913, Gläubigerversammlung den 19. März 19143, Vormittags D¿ Uhr, Zimmer 24. Prüfungstermia- den 24. April A918, Vormiitags 9 Uhr, Zimmer 24. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 1. April

1913; Amtsgericht Glagz.

Glogau. [109009] Ueber das Vermögen des Kaufmauns Ernsi Kind in Glogau, Inhabers einer PVapierhandlung, ist am 26. Februar 1913, Nachmittags 5 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Verwalter ist der Kauf- mann Kurt Ekersdorff in Glogau. Offener Arrest mit Anzeigepfliht und Anmeldefrist bis 22. März 1913, Erste Gläubigerver- sammlung und Prüfungstermin den U. März 89883, Vrc ‘mittags 1Uhr. Amisz ericht. Glogau, 26. 2. 1913. Goslar. Ronfurêverfahren. [109003] Ueber das Vermögen der Firma E. Wiih. Lotze in Goslar ist heute, am 2. Februar 1913, Vormittags 11,40 Uhr, das Kohkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Wilhelm ODinius in Goslar. Anmeldefrist sowie offener Arrest und Anzeigepflicht bis zum 22. März 1915 eins{chließlich. . Erste Gläubigerver-

20. März 1913.

1913, Vormitrags 10 Uhr, und Termin zur Prüfung der angemeldeten For- derungen den 17. April 19183, Vor; mittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichie, Volgersweg 1, Zimmer 187, Neues Justizgebäude, Erdgeschoß. Offener a mit Anzeigepflicht bis zum 20. März g 3,

Königliches Amtsgericht, 11, in Hannover.

ey dekrug. [109014] Neber das Vermögen des Bürste. machers Christoph Roeszies aus Heydekrug ist am 25. Februar 1913, Nachmittags 5,15 Uhr, das Konkursver- fahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Franz Gaidies îin Heydekrug. An- meldefrist bis zum 12. April 1913. Erste Gläubigerversammlung den 1D. März 1913, Vormittags L213 Uhr. Alige- gemeiner Prüfungstermin den #. Mai #913, Vormittags 10 Uhr. Allen Personen, welche etne zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiß haben oder zut Konkursmasse etwas s{uldig sind, wirt aufgegeben, nimts an den GeneinsGuldne: zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besitze der Sache und von den Forderungen, fu: welche sie aus der Sache abgesonderte Be- friedigung in Än)pruch nehmen, dem Kon- fur8verwalter bis zum 13. April 1913 Anzeige zu machen.

Heydekrug. den 25. Februar 1913.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts : SEberlein, Aktuar.

Kattowitz, O. S. Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Kaufmanns Wilhelm Kaintoch in Zawodzie, Katser Wilbelmstraße 41, ist am 24, Fe- bdruar 1913, Vormittags 113 Uhr, dat Konkursverfahren eröffnet worden. Kon- kursverwalter ist der Kaufmann Alten- Bockum in Kattowiß. Konkursforde- rungen find bis zum 31. März 1913 bei dem Gerichte anzubringen. Erste Gläubigerversammlung am 18, März 191413, Vormittags Ui Uhr. Allge- meiner Prüfungstermin am 18, Adril 1913, Vormittags LA/ Uhr, vordem anerae Queen Gericht, Zimmer Nr. 36 ener Ürrest mit Anzeigepflicht bis zu 10. März 1913. E Königliches Amtsgericht Kattowit.

Sol. [109035] _Veber das Vermögen des Kaufmauns Hugo Heinrich Friedrich Puttfarken in Kiel. all. Inhabers der eingetragenen Firma Hugo Puttfarkenu daselbst, Herzog Friedrichstr. 28, wird heute, am 27. &e- bruar 1913, Vormittags 11,50 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursvec- walter ist der Kaufmann Johannes Arp- Kiel, Harmsstraße 21. Offener Arreft mit Anzeigefrist bis 25. März 1913. An- meldefrist bis 30. März 1913. Termin zur Wahl eines anderen Verwalters, Gläubigeraus\chu}es und wegen der An- gelegenheiten nah § 132 Konkursordnung den 29. März 1913, Vormittags A1 Uhr, Allgemeiner Prüfungstermin den 2. April 1913, Vormittags 19 Uhr.

Köntglihßes Amtsgeriht, Abt. 18, Kiel.

Krappitz. [109422

Konkursverfahren.

Ueber das Vermö en des Kaufmanns Leo Gawollek in Krappiß wird heute, am 27. Februar 1913, Nachmittags 2,10 Uhr, das Konkursve1 fahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Gube in Krappiß wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkurs- forderungen find bis zum 18. März 1913 beim Gericht anzumelden. Erste Gläubiger- versammlung und Prüfungstermin den 28. März 19183, Vormittags 9 Uhr, offener Arrest mit Anzelgepfliht bis zum

[109335]

Konkursverfahren

Gläubigerversammlung

Verwalter: Kaufmann J. Wachsner in Viyslowiß. Offener Arrest mit Anzeige- frist und zugleih Anmeldefrist bis zum 27. März 1913; erste Gläubigerversamm- lung und Prüfungstermin am 4, April 19823, Vorm. 16 Uhr, Zimmer 11.

Myslowitz, den 26. 2. 1913.

Kal. Amtsgericht.

Naila. [109033] Das K, Amtsgericht Naila hat über daë Vermögen der Mechanischeu Weberei Walther Münch & Co. G. m, b. H, in Schwarzenbach à. W. am 26. Fe- bruar 1913, Nachmittags 4 Ubr, den

anwalt Kanzler in Naila. Offener Arrest ist erlassen. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen "bis 31. März 1913 enchl., Termin zur Wah! eines etwaigen anderen Verwalters und Bestellung eines Gläubigerautsshufes und Beschlußfassung uber die in den- §132, 137'K..O. ent- haltenen Fragen am 18. März 1948, Vorm. 93 Uhr, allgemeiner Prüfungs- termín am 25, April U9883, Vor- mittags 97 Uhr, im Sigungssaal.

Gerichtsschreiberet des K. Amtsgerichts.

Nou rode. [109049] Ueber das Vermögen des agen- vauers Wenzel Vöhm in Neurode ist brute, am 26. Februar 1913, Mittags 12 Ubr, bas Konkursverfahren éröffnet. Verwalter: Justizrat Ferhe in Neurode. Anmeldefrist bis 1." April 1913. Erste Släubigerversammlung am 18. März 7912, Vormittags LA Uhr. Allge- meiner Prüfungstermin am O. April 1913, Vormittags Ul} Uhr, vor em Unten Mr Zimmer 15. ffener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 1. April! 1913; Gla | Neurode, den 26: Februar 1913.

Königlich:s Amtsgericht. Yeustadt, O. S. [109016] _ Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Lederbändlers Ewald Likert in Neu- stadt O. S. ijt heute, am 26. Februar 1913, Nachmittags "124 Uhr, das Konkurs. verfahren eröffnet worden. Verwalter : Kaufmann Franz Keller in Neustadt O. S Anmeldefrist bis zuin 26. März 1913 Erste Gläubigerversammlung am 12. März 1913, Vorm. 103 Uhr. Prüfungdtermtn m 9, April 1913, Vorm. 10 Uhk Zimmer 99. Offener Arrest mit Anzeige- frist bis zum 26. März 1913. Königliches Amtsgericht Neustadt O. S.

pa ia ae:

Pass28. BeÆanntmahung. [109355] Das K. Amttgecicht Passau hat am 27. Februar 1913, Vormittags 11 Uhr, über das Vermögen des Kaspar Freis- ¡ederer, Mühlbvefißer und Gastwirt in Kernmüßle, den Konkurs eröffnet. Konkursverwalter: Nechtsanwalt Heizer in Passau. Offener Arrest ist erlassen und die Anzeigefrist in diefer Richtung bis zum 15, März 1913 einschließlich bestimmt. Feist zur Anmeldung der Konkursforde- rungen bis zum 15. März 1913 cins{chließ- (ih. Termin zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters und Bestellung eines Gläubigeraus\{usses dann über die in den §8132, 134; 137 K-O. bezeihneten Fragen fowie allge- meiner Prüfungstermin am Mittwoch, den 26. März 1913, Vormittags 9 Uhr, Zimmer Nr. 28/11. Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts.

Peitz. Roufurêverfahren. [109423] Ueber den Nachlaß des am 26. Zanuvar 1913 zu Peitz verstorbenen Shuÿmacher- meisters Friedrich Schulze ist am 26 Februar 1913, Mittags 12 Uhr, das eröffnet. Konkursver- walter: Gastwirt Remvel tin Peitz. An- meldefrist bis 26. März 1913. Erste am 19. März #913, Vormiitags {0 Uher, und all-

Konkurs eröffnet. Konkuröverwalter: Necßts- | h

Konkursverfahren. Ueber das Vermögen der Landwirt- schaftlicheu Vezugs, und Absatz -Ge- noffonschaft für den Kreis Bernkastel e. G, m. b, H. zu Morbach „In Liquidation“; Liquidatoren: Gerberei- besißer J. Flesch zu Merscheid und Ge- shättsmann Grünewald zu Rhaunen wird heute, am 25. Februar 1913, Vormittags 9,45 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtéanwalt Noemer zu NRhaunen wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 15. Abril 1913 bei dem Geriht anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Beibe- jaltung des ernannten over die Wahl eines anderen Verwalters fowie über die Be- stellung eines Gläubigeraus\husses und eintretendenfalls über die im § 132 der Konkursordnung bezeihneten Gegenstände auf den 27, März 1913, Vormit: tags 97 Uhr, und zur Prüfung der an gemeldeten Forderungen auf den 29. Mai O 3, Vormittags D¿ Uhr, vor dem unterzeihneten Géerißte Lermin anbe- raumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besitz haben oder zur Konkursmasse etwas schuldig find, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au die Verpflihtung auferlegt, von dem A der Sache und von den KForde- rungen, für weldhe sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nedmen, dem Konkursverwalter bis zum 15 1913 Anzeige zu maten. Königliches Amtsgericht in Rhauuen. lottenburg, Necker. [109045] Konkursverfahren, Ueber das Vermögen des Chriftian Holzävfel, Bierbrauercibefizers in Remmingsheim, ist heute, am 26. Fe- bruar 1913, Nathmittags 31 Uhr, das Konkurtverfahren eröffnet worden. Ver- walter: Bezirksnotar Lohmüller in Notten- burg. Anmeldefrist: 15. März 1913. Erste Gläubigerversammlung und Prüfszngs- lermin: Freitag, deu 28, März 19183, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest und Anzeigefrist bis 15. März 1913.

Rybnik. [109339] Ueber das Vermögen des Tiefbau. unternehmers Maximilian Erust in Rybuik ist am 26. Februar 1913, Vor- mittags 105 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter: Kaufmann Siegfried Bender in Rybnik. Anmelde- frist und offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 20. April 1913. Erste Gläubiger- versammlung am 32. Mürz 191483, Vormittaas 403 Uhr. Prüfungstermin am 28, April L92983, Vormittags 7 Uhr, Zimmer Nr. 32, Il. Sto. O N. 49/13 I. i Königliches Amtsgericht in Rybuik.

Schneidemühl. [109021] Koukursverfahren. Ueber das Vermögen des Mechauikers Walter Krügcr zu Schnucidemiühl ist durch das Königliche Amtsgeriht hier heute, am 26. Februar 1913, Na- mittags 5 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet worden. Der Nentier Gustav Dreier

Kgl. Amtsgeriht zu Rottenburg a. N. |&

Worms. Ronkurêverfaßren [109100] Ueber das Vermögen des Vanunter- nehmers Johann Schwalb V. von Worms wird heute, am 26. Februar 1913, Nachmittags 6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Dr. Wennes- heimer in Worms wird zum Konkursver- walter ernannt. Konkursforderunyen sind bis zum 7. April 1913 bet dem Gerichte anzumelden. Erste Gläubigerversammlung gemäß § 132 K.-O. am 18. März 19043, Vormittags Ukl Uhr. Allo gemeiner Prüfungst-rmin am 283. April L Dienre An Uhr, Saal ir. 16. ener Arrest und An bis 7. April 1913. E Worms, den 26. Februar 1913. Großh. Hessisches Amtsgericht.

Zittau. 109031 Ueber den Natlhlaß des am 20. Fehl] 1913 gestorbenen Materialwarenhänd- lers Gustav Adolf Eckhardt in Mittel- herwigsdorf wird heute, am 26. Februar 1913, Nahmittags 4 Uhr, das Konkurs verfahren eröffnet. Konkurêverwalter : Kauf- mann Franz Lofe in Zittau. Anmeldefrist bis zum 17. März 1913. Wahl- und Prüfungstermin den 26. März 19183, Nachmittags 4 Uhr. Offener Arrest (Anzeigefrist) bis zum 17. März 1913. Königliches Amtsgericht zu Zittau.

Zittau. 109032 Veber das Vermögen des neo warenhäudlers Frauz Deino Seidel, Inhabers der Firma H. Seidel in Zittau, wird heute, am 27. Februar 1913, Vormittags 9 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter : Kaufmann Franz Lose in Zittau. An- meldefrist bis zum 22. März 1913. Wahl- termin den 26. März 19183, Naclhz- mittags ¿4 Uhr. Prüfungstermin den 4. Upril 19183, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest (Anzeigefrist) bis zum 15. Vlärz 1913, Königliches Amtsgericht zu Zittau.

Zîúitau. 109047 Neber das Vermögen der eas Handelsgesellschaft Gustav Helbert Co. in Scheibe, Inhaberin eines Papierwaren - Fabrikatiousgeschäfts daselbst, wird heute, am 27. Februar 1913, Vormittags 312 Ubr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter : Heht8anwalt Dr. Apelt in Zittau. : An- meldefrist bis zum 22. März 1913. Wahl- termin den S7. März 1913, Vor- mittags 10 Uhr. Prüfungstermin den O e A S EIGOO LO Uhr. ener Arre nzeigefris is 3 Min S es

Königliches Amtsgericht zu Zittau.

Ealingen. [109041 K. Amtsgericht Balingen. : Konkursverfahren,

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Karl Eckenfelder, Korb- warenfabrikanten in Balingen, wurde nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins A alingen, den 24. Februar 1913. Gerschr. K. Amtsgerichts. Stier.

hier ist zum Konkuréverwalter ernannt. Offener Arrest mit Anzcigefrist bis 18. März 1913. Anmeldefrist bis 18. März 1913, Erste Gläubigerversammlung am 8. März 1913, Vormittags 1x Uhr. Prüfungstermin am §8, April 1913, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht bier.

Schneidemüßl, den 26. Februar 1913.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Waldenburg, Schles. [109024] Konkursverfahren. i Neber das Bermög-n des Klempner-

gestellt, weil eine den entsprehende Konku handen ist.

Vermögen Evelin

Bauerwitz. 109429 Das Konkursverfahren über bex Nane der Anbauerwitwe Johanna Krause, geb. Wittek, aus Zülkowiß wird ein- Kotten des Verfahrens rsmasse nicht vor-

Vauerwit, den 20. Februar 1913. Königliches Amtsgericht.

Berlin. SKonfurêverfahren. 109055]

In dem Konkursverfahren über das des Kaufmanns Vruno in Berlin, Shwarzkopfst1 aße 2,

# zur Abnahme der Schlußrechnung des

Verwalters und zur Erhebung von Ein-

gemeiner Prüfungstermin den 10. April #1943, Vormittags 10 Uher. Offener r mit Anzeigetrist bis zum 26. März 10e Peitz, den 26. Februar 1913. Zimmer, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

P irmasons, [1877268] Vekanntmachung.

Das Kgl. Amtsgericht Virutasens hat

heute, den 22. Februar: 1913, Nachmittags

besißers Emil Bieri in Lautern ist am 2. Februar 1913, 6 Uhr Nachmittags, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter : Rechtsanwalt Schweighoefer in Biscbof- stein. Anmeldefrist bis 31. März 1913. ErsteGläubigerversammlungam 18, März 1913, Vorm. 10 Uhr. Allgem. Prüfungstermin am 12. April 1918, Vorm. 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 31. März 1913. Bischofstein, den 25. Februar 1913. Königliches Amtègericht.

mittags 113 Uhr, Zimmer 220, Neu- garten 30— 34. Prüfungstermin am 24. April 1913, Vormittags 115 Uhr, daselbst. Danzig, den 26. Februar 1913. Der Gerichtsschreiber des Königlihen Amtsgerichts.

Doberan, MeckAb. [109428] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Bauunter- nehmers Wilhelm Bandow zu Bruus-

werden, Ruhr. [109353]

Nr. 1. Selmar Reiber in Stolberg : In tas Musterregister ist eingetragen

(Harz), 1 Muster für Postkarte mit Rand LORLE ee versiegelt, Fiächen- | worden : muster, Geschäftsnummer 495, Schutzfrist |. Nr. 99. Firma „W. Döllkeu «& Co., Lg U L U u (Mee U n e Ee SLEUNLLOS : i erden, ung : a. Treppen- Stolberg (Harz), den 12. Februar 1913. | yfostén, Fabriknummern 181 bis mit 184, Pee S a7 enen 110. 111 118 T4 118 V tollberzg, ErzgoD. [109351] | brifnummern 110, 111, 113, 114, 119 9 Bn das Musterregister ist eingetragen: | mit 122, 124 bis mit 123, 130 hit Nr. 57. Firma J. W. Köhler & Co. |133, c. Schlafzimmergarnituren, Fabr h in Jahusdorf, 1 versiegeltés: Paket, ent-1 nummérn 1276, 1277, d. Vertikovgarnt-

97 9

«(0

meisters Karl Schmidtchea in Alt- wasser ist heute, am 26. Februar 1913, Vormittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter: Kaufmann

wendungen gegen das Shlußverzei

der bei der Verteilung zu bert e

[E T apvertngen Le Schlußtermin auf

: en . Mär 13,

J. Donnerberg in Waldenburg in Schles. | 117 Uhr, wb dem Königlichen Ats

O tingen d bis un 3. ite gera e 12 G Neue Friedrih-

ei dem Gericht anzumelden. Erste | straße 18/14, 111. werk, -

Ta elsminlina i ees Mara estimmt: V Ra E 8, Vormittag r. ge*/ Beelin, den 22. Februar

metner Prüfungstermin am 24. April | Der Geri breite, des KntaliGen

1913, Vormittags 11 Uhr, Offener | Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abt. 154,

Königl. Amtsgericht in Elberfeld. Abt. 13. Amtsgericht Krappitz,

Erich. [109002]

Ueber das Vermögen des Maurer“ meisters Robert Kälz in Bad Sachsa ist heute vormittag 10 Uhr von dem König- lichen Amtsgericht Ellri bas Konkurs- verfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann August Dreger in Bad Sachsa. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 19. März 1913. Frist zur ' Anmeldung der Konkursforde-

fammlung und Prüfungstermin am

2. April 1912, Vormittags 10 Uhr. Goslar, den 26. Februar 1913. Königliches Amtsgeriht. 111.

Geslar. Sonfur8verfaßren. [103004]

Ueber das Vermögen des Kaufmanus Sugo Lote in Goslar ist heute, am 26. Februar 1913, Vormittags 11,40 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter : Kaufmann. Wilhelm Dinius in: Goslar.

T1913 N.,2/13

Lorsch, Hessen. N [109030] Konkurseröffnung.

Ueber das Bermögen des Maurer- meisters Johannes Vruunen- gräßecr XEL. in Lorsch (Heffen) wird heute, am 27. Februar 1913, Vormittags 8,35 Uhr, das Konkursverfaßren erdfuet. Verwalter: Rechtsanwalt Hemmes in Bensheim. - Wahltermin: 18. März