1913 / 54 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

s s dar. [109878]. i [109783] [109803] 7c R f 109802 _[110%7] Schleppschifffahrt auf dem Ne Actiengesellschaft für Mühlen- | Hiermit laden wir in Gemäßheit des| @ ; [109796] E Í ‘rimerhe@- att. U. c ; n Bera Mntizer Odenwälder Hartstein - Induftrie| Son. Schie Aa ae E, m betrieb in Reuadt o E, § 18 der Sazung die Herren Attionire der Generalve sti der Aktionäre ver Pr eufischePortlandCementsabrik 6) Erwerbs und Wirl- Bayerische Vereinsbank eei Act.-Ges., Darmstadt, R d 1A ; : Wir beehren uns btermit, unsere Aktio. _ Preußischen Lebens- Cuxhavener Hohseefischerei- Neustadt Wpr. shaftsgenossenschaften. in München. Don ¡gie Herren Aktionäre ern Don, | Unkostenkonto . , .., « -| 119 Ea lohnkonto näre zu der am Dounerstag, den | Versicherungs-Actien-Gesellshast

. Die Aktionäre unserer Gesellshaft wer den Í Repataturkonto T LELBOOR Finsen onto . . : e : 37. März 1913, Vormittags U Uhr, Nl eng e Ga j ps Verlosung. ——————————A——————————— nerstág, deu 10. April, Vormittags . 41 35740

i A 4 Î zur siebenundvierzigsten ordeutli ! zu der auf der Fabrik in Worle, Kr. Neus- h dem Kgl. Notariat (b der Gesell- | Brennmaterialienkonto . canengeldkonto . . i ¿1 Neustadt an d. Hdt. im Bankgebäude Generalversammlung auf Mittweege gm Dounersêtag, deu 20. März 1913, | stadt, Wpr, am Fn der beute von dem Kgl. Notaria Ælftiva. d 114 Uhr, im Zentralbureau -

i Dounerêtag, den | Terraingesellschaft „Alsterblick“ » 60165 der. Firma G. F. Grohé - Henrich statt-| den 19. März L 11 Uhr Vormittags, im Saal Nr. 14/27, März 1913, Nachmittags | Eingetragene Geuaofsenschaft mit be- München 11 vorgenommenen zweiund- | y.]ggekonto: Gesamtan- alt in Darmitadt, Rheinstraße 128, Materialten- u. Tauzeugkto. e it A j findenden ordentlichen aaten, 1% Ubr, ie s Duïean ber Gei gie der Daran e Hamburg. 2 Uhr, stattfindenden ordeutlichen Ge- idriuee Bea in Samter sehzig!ten Verlosung Le E shaffung8wert Ta 89 stattfindenden X. OeDERI N Ge- | Bruttogewina —319 692.01 | sammlung L emuladon, Mohrenstraße 62 hieselbst, ein. : Antrag des E EIERS I A U aatiauds: E eingeladen. Generalversammlung am Svéitág, ichen Verei wurden ge- 4 206 „8 | ingeladen. 4 ; rduunug : , G ; : Sr 3, 5 C l der Bayeri]ch E Cre A s Bisberi ab: E Es e ricag: i Bilanzkonto pro 31. Dezember 1912. \ 1) Berichterstattung über 8 abgelaufene | 1) Berit S Ung ts L s Die Generalversammlung wolle be- 1) Vorlegung bezw. Entgegennabme des den 14. März 1913, Abends V x. aus der Serie XXVII a bueaen 2 867 747,42 | 1 837 452 1) Giortegung L Bilanz und Gewinn- Aktiva. hie : 4 Geschäftsjahr. Sititenbs ute Sltleinas e {ließen : Geschäftsberihts pro 1912. Sz Uhr, im „Hôtel zur Krone", Schäfer- der S4 oigen A GENE, Wollekonto. Vorräte . . | 4089 866 und Veclustrechnung pro 1912. 2) Genehmigung der Bilanz und der umfassend:

i ; Das Grundkapital der Gesellshaft | 2) Genehmi d 8 fampsallee 58. / C Bilanz und des Rehnungsabschlusses| wi S, gt ch) Venehmigung der Jahresrechnung, ; Fabr ikationsunkostenkonto : 9) Erteilung der Entlastung an Auf- Sgleppkettekonto ._. S918 Aktienkapitalkonto . . - - Gewinn- und Verlustrechnung sowie | vird um 6 1 100 000,—, eingeteilt in in Litera & à 6 2000 die Nummern Vo.râte 7 993 sichtärat und Vorstand.

Bes i i Ï Tagesorduungt l 811 82271 f P ( für 1912. 1100 Akti ; M i Bilanz und Gewinnverteilung für Gib zrduu S E f l 65 : Beschlußfassung über die Vecteilu 2) L Bf ibe ; en zu je M 1000,—, erhöht, 1912 fowie Erteilung der Entlastun nehmigung der Vilanz und Ent- E A E nadenfonls ss L 599 537/79] Reservefondskonto « +| 199MM | „„ des Reingewinns. tan ra es. Jahr remen Aktio Auss{luß des Bezugsrechts der| des Vorstands und Aufsichtsrats. N 9) uns tes Vorstands. in Litera 88 à „6 1000 die Nummern E: Vapors des Reingewinns. G l Werkstätten- und Bureau- 2 97197 S Derserungstoa s 48 194/45 y 9) A altng des Vorstands und des | 3) Beschlußfassung über die Entlastung dem Gtbracs Mer Su E e Ae be Be a ch u r dia 121001-——125000, j aus bezahlte Prämien für _| Zur Teilnahme an der Generalver- |" erätefonto . . . . 23 271/97 ivatk fenkassenkonto . 2 670/04 : Di e i N io des Aufsichtsrats und des Vorstands | 1913 an teil. | E A Wr: egt é E. raum ung bei- Ce C au in Litera C à /6 500 die Nummern Feuerversiberung h 37 860/75 | sammlung sind diejenigen Aktionäre be- Dampfkranen- und Hafen- L Privatkran t 96 947/58 i ejenigen Aktionäre, welche an der Ge- für 1919. Die 1100 Aktien w : men wollen, haben ihre Aktien minde- p Ee A E ; | E: L 28465 i 38 878/48) Unterstüpungsfafefonlo . - 75 4 neralverfammling teilnehmen wollen, habe Eintrittskar d Sti x e 1 neuen Ztlien werden einem | steus drei Tage vor dem oben ge- es Ausckteratêmitglieds 69001—71000, ; n | Kassakonto: Bestand . 3456/71 | rehtigt, welhe spätesteus am dritten |“" \Huppenkonto . . . - 38 878, oll Dispositionskassekonto -975/11 j ihre Akti z aven | „Gintrittskarten und Stimmzettel können | Konsortium überlassen mit der Be- | naunteu Termin bei s (Derr Fr. Moie scheidet aus). in Litera D à -% 200 die Nummen go hselkonto: Bestand . f 2284600 | Werkrage bis Abeuds 6 Uhr vor | Liegenschaftkonto 57 360,95]| Dispo 921110 F ) en spätestens am dritten Tage |bis zum 15. März cr. in dem Bureau | ding e Won N ent DEEMie vei vem Banhause |- 9) (F ebüaa ces Uge i C ADAP 0: . 38 881 ch editoren_ 2 vor der Gen i der j 5 rf O N gung, fie den Inhabern der alten| Norddeutsche ( ») Srhebung einer Umlage. i 2 g e Mag B /¿ 109 die Nummern Neichsbankgirokonto: Gut- 67 80958 O f: Ar 0A e S Alaito A 500 “Be von 1911 . 9 Es S | Pee F Ver Gescustast Tate der Ra 0 E C ORe M V Aktien im Verhältnis zu threm Aktien- | Baus Creditanstalt in D Sie e E a 1 n a de o E ar d F PI : " 2 C6 4 E B L ( ( ; / | | aen Pf dbriefe, welche folgende Effettenkonto 5 000— | unserer Gesellschaftskasse in Darm- | F-fakonto 4 3 431 48) Abschretbungen diejenigen Pfandbriese, n

2 08185 j Nr. 95, vorzuzeigen oder unter Angabe | Empfang ge i besi eine neue für zwei alte Aktien zum Danziger Privat - Actienbauk in für Vorstand und Aufsichtörat. f 4 & 5D k u Ç C P a g nommen we 11. D n 5 1. : Us Kont forrentfonto : ftadt oder dem L }anfbause Gebrüde Debitoren E 209 426/33 Reingewinn i 149 0818 4 der Nummern shriftlich anzumelden, Mos i g E erden Kurse von 107 ÿ % mit Zinsberechnung ntoi . ae « D: Q: 0k O Enduummern tragen : T4146 213

v : / 7 9) Beschlußfassung über Erteilung einer 7e G AEA ; A Berlin, den 1 März 1913. auf den 1. Juli 1913 anzubieten : dat „ania, Verkaufsvollmacht. 24 49 56 69 95 Debitoren : Le n An C E E Dae U os E | gegen ihnen eine Stimmkarte ausgebändigt i Mng Mal Sérungs, O Nonfortlin Ran tlide e sere AIA e n A ias 03 07 24 L i 5 237 4916 arumstadt, den 1. 2a d Betriebsvorräte Le E EA | : L ctien - Gese aft. mit dieser Enisfsfi bundene Ko j E A —— : e S B 91003 7 837 4911 9 41104950 È Neustadt an der Haardt, den 28. Fe, |D Ç S ; ¿ck ga er Zin Mon verbundene Kosten, | gegen Depotschein zu hinterlegen. [109860] also beisprelsweise: Litera B Nr. 121008 Der Auffichtsrat. 2 411 0495 i i 2 - den 28. Fe. | Dr. Hager. Pabst. Dr. Benßzien. | wie Aktiendruck, Stempelgebü Fin- E 1ET10A usw., Litera V Nr: T i R ana, 1 200 000 Moriy Bonte, Vorsigender. Heilbroun, den 26. Februar 1913. j bruar 191 A A TOSESN Ab E E been, S Miet ABpr., Cementfabrik, den | Terraingesellshaft „Alsterufer“ itera E Nr. 0(024 012 s ienkapitc eee x T6! t , 1E : Z \ j Dr s E aus bex Seric XXV N Rienlilitaltönt „800 000 Kieler Creditbank. Der Vorstand.

; : S. 5) 1 H M Zulassung der Aktien zur Notiz an der Dr. G. Petschow, Eingetragene Genosseuschaft mit be- der 4°/oigeu Pfandbriefe, Obligationsfonto . 395 000 Aus dem Aufsichtsrat unserer Gesell- Schleicher. Allin ger. : Herrmann, Vorsigender. Po rzellaufabrik Waldsassen Petscho

Hamburger Börse zu beantragen. Vorsigender des Aufsichtsrats schränkter Hafipflicht e S i J Bar 0 A totentoas E L e O S :

| umfassend: __ | Obligationsrückstandskonto 79 000/— | schaft ist am 25. d. Mts. Herr E. Struve : | [109809] euther & Co. A.-G,., Diejenigen Aktionäre, welche an der

in Lit. F à 4 5000 die Nummern | Shsigaitonsinteressenkonto . 9 430/— | hier ausgeschieden. |

109851] S E n Ÿ irg. Waldsassen. Generalversammlung teilnehmen wollen, A l amb! 19

: : L Î A : E nt e ;| Die Aktionäre unserer Gefellschaft werden | Geueralversammlung am Donners- 1901-2200 i Stammaktiendividendenkto. T Am gleichen Tage find neu gewäblt | [109698] LIOReSA) der Generalversammlungs- | Heinrih Ernemann, Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden | den Norana, 00s ibrer Ukien be! in Lit. A à (4 2000 die Nummern | Ÿ rzugaaktiendividendenkto. 1 200/— | gerr Carl Schmielau und Herr Konsul ufolge de

: der am Donnerstag, deu 3. Avril | tag, deu 13. März 1912, Abends

. 7 E den Notareu, Herren Dres. Craf 2 2g, + BpL 1 ; D E

- î Z 9 i Aktien (l | hiermit zu der am 20 2 i N , + Drajemann |19x3, Vormittags 11 Uhr, im Hause | S? Uhr, im „Keglerheim“ Eppendorfer-

40001— 42000 Roserbefondokonto . . . | 180000— | Abolf Wegener, beide in Kiel wohnhaft. | Schleppschifffahrt auf dem Neckar. | y,slufse vom ak Alien, M G E M Caineen Nachmittags S Uhr, U e Sobennt e E D urße Al. [der Gesellschaft, Schwegingersir. 117/145 | landstraße Nr, 112. \

in Lit. #3 à 4 1000 die Nummern | Spezialreservefondskonto . | 800000 | Der Aufsichtörat bestcht jebt aus den} Jn unserer heutigen Generalversamm- | Vermögen der Lau G 1s Ganzes auf die Zul ation in Dresden. zimmer unserer Gesellschaft in Waldsassen | Zeit vou Dienstag. ben P e hierselbst stattfindenden diesjährigen ordent. y Tagesorduung : 107501-—110500 Erneuerungsfondskonto . . | 130000 Herren: lung wurde beschlossen, den Dividenden- E in Lauban, a Fried. Hoff- | Die Aktionäre werden hierdurch cinge- | mit folgender Tagesordnung stattfindenden | bis Mittw d o ‘Mä a2 A [lichen Generalversammlung höfl. ein-| 1) Genehmigung der Bilanz und Ent-

O e S Afzeptenkonto 8 000 n Waldemar Söreasen, in Firma I. A. | hein Nr. 35 unjerer R be ege E eseli\Gast, gu Siegerödorf |} G zee En on DONLLE E ER Generalversammlung ¡wischen 9 und 12 Ubr Vormitiags, Mr A T b 9) Daans S WOLNaNDN, 69001—71000 : Talonsteuerkonto 2 00 Bielenberg, Vo!sißender, scheine mit 46 15,— gle 0 mann, vertraaën worden. Die Ein- | ersammlung eizuwohnen, | höflichst eingeladen. Stiminkacle 6 Embsara Os agesordnung : 9) Wahlen:

R a E: 2 388 089/62 | IN obersen A a A C vou heute an |i. S Vezeralversa Mralungsbeschluse Y Welhe Sonnabend, den 12. April Tagesordnung: /

L A U T A U JLTCOtILO é Ü ; 4

| Di i 1) Vorlage der Bilanz und Gewinn- 2 eines Vorslandsmitglieds (Herr H. 19 ; O 2 Vie leßteren sind am C ; d 2 3 :

00 die Num - 00! : in das Handelsregister ist erfolgt. Um F R N ilngo um 18 Uhr, im| 1) Vortrag des Geschätsberihts, Ge- | V reren Ld. am «Eingange des

in Lit V à 4 L BG U Interimskonto 14 000,— sizender, Die Einlösung erfolgt bei n da Fabrikgrun

1 s i d Verlustrechnung für das Jahr Wandel scheidet aus). id i ; ; i lungsfaales vorzuzeigen. E nung y eidet aus). i : stück in Dresden, Schandauer nehmic der L ? ersamm i ( : 1912. b. eines Autsichtsratsmitglieds (Herr \ : y igen, : 2 A , i gung der Bilanz sowie d : i R i i ines_ tôra : 65001-—-66000 G Gerwoinn- u. Verlustkonto: | Gebeimer Justizrat Dr. jur. Henrich der Filiale der Württ. Vereinsbank | der desennen E E Ner: Î Straße 48, stattfindet. Gewinn- und Galla E Der S N NUGidrats: 2) Beschlußfassung über Genehmigung) „__ E. Schnelle scheidet aus). diejenigen Pfandbriefe, welche folgende | * Rortrag von 1911 | Meier, : 5 in Heilbroun, fordern n 8997 G -G B. die Gläu- | : Tagesorduung: | Festsegung des Gewinnanteilsfür1919, L p dée Bing tund Bec N O ESnduummern tragen : 111132,77 | Christian Andersen, in Firma Gebrüder | den Herren Rümelin «& Co. in Heil- Ag aa E Shoumente, l) Vortr a9 d Geschäftberidts s Guta S Gewinnanteils für 1912. |— N : 22 N y S O 20 40 S6 ' i a d , G un, j tz as Fahr 1912. 1t8rats. es 3) Entlastung des Aufsichtsrats und des| ta nd Aufsichtsrat. arfo belsplelöweise: Ait. F Nr. 1920 Gewinn E . 278 693,87 |__389 826/64 E, in Firma Johannssen & V “Württembergischen Vereins- A E M °) Genehmigung des Rechnungsabshlusses | 3) Wahl zum Aufsichtsrat. Aelteste Volkstedter Porzellan- Vorstands. 9) Beschlußfassung über Erteilung einer 2020 are Lit. C Nr. 69040 E 7 837 491/61 Schmielau, : Joh bauk in Stuttgart. Akti A S den 20. Februar 1913. | U vorgeschlagenen Gewinn-| Zur Teilnahme an der Generalver- fabrik & Porzellanfabrik f Due Teilnahme an der Generalver- 6) R E A Oh Die Einlösung der verlosten Pfandbrie! antó Konsul Ad. Wegener, in Firma Jo9- den Herren Stahl «& Federer Lene ger f Werke Br ung. : sammlung sind nah § 29 der Statuten vormals Man & P lius ammlung find nur diejentgen Aktionäre eri es ecidigten Bücher- erfolgt zum Nennverte zuzüglich der T ewinn- und Vertu ron Heinr. Hoge, gesellschaft in Stuttgart Siegersdorfer E | 3) As des Vorstands und Auf- diejenigen Aktionäre berehttizt, welche ihre Me n Wr Porze [Us |berechtigt, welche „bis _spätesteus revisors. jinfen fofterfrei gegen Rüdabe dev N | 4 [2nd in S u 1018 Gbeona ber 26 Februar 1913, vorm, Fried, Hofmann, Aktien. Y ,) Kelioadl des Aufsuhtorats, Ante tresens am dríten Tage| Aktiengesellschast, (Al; gers de J. Abends 6 Uhr, Dex Auffichtörat. Zinsscheinen und den Eco h 744 08 0 Rie f O f N. | S : ersammlung det dem Vor-| Die Herren Aktionä serer ( L eB, 09329 Sinöscheinen ae a a nto .| 674 (085175 Kieler Creditbauk. 790 Der Auffichtsrat. gesellschaft. L E in der Generalver- | stande angemeldet haben. : weder E A da U Sd A ernaugads versehenes Attest über den Terrain-Gesellschast Baven - Neudiek Le ver Bangriiwen V bee: Mao enten H 49 145 89 Der Vorstand. [109720] Wm, Meißner, Vorsigender. Bonsfils. ‘ammlung |ümmen oder Anträge stellen | Bei Beginn der Generalversammlung | den 27. März 1913 Nachmittags ‘est derjelben gegen Empfangnahme der Müacheu, e iei O O enzonto * “| 90027887 Herrmannsen. NRehbein. e ; straße 27 in un andlung8u e M 2002

issen | i intri . G. m. b, H., Hamburg. wollen, müssen ihre Aktien oder Depot- | sind die angemeldeten Akti E Y I Eintrittskarte im Bureau der Gesell e ,

377 4 leine der Neichöbank oder eines Notars | sheinigungen über ihre interlegung 0 E N Volkstedt ftattfindenben ien, | saft, bet der Rheinischen Creditbank Mittwoch, d. 5. März 1913" Abends Filialen in Augsburg, Bab Kissingen, | Tantiemekonto a E [109569] Pasfiva. r e U Deus bis zum | Nachweis der Berechtigung zur Teilnahme zehutecn Ta B reer E Dee bei dem Bankhause 9 Uhr, im Lokale Weidarcnürul, Sapene Landshut, Nürnberg, Passati, Negeas Bersitherungétonto J BRIEN B R A E ‘bei der Gesellschaftstafse, Sha E vorzulegen. Zur Entgegennahme der | sammlung ergebenst eingeladen. De irüd Schidler & Go. in Berin O pes p Laudshut, Nüruberg, Passau, ü i Bersiherungékonto . . . 73 79375 | = s are o rain n i | S E ¿ Schandauer | Hinterlegungen und Ausstellung von Be- Tagesordnung : / e 61/62, cinreichen. m Me I bea Etuvtbaut in 1 Ven 389 826 64 s Per Aktienkapitalkonto ; : A 1200000 8, wte ver t 7 ; |

; ; Tagesorduung : O scheinigungen darüber sind Tate t Mannheim, den 1. März 1913. aaa ; j —[—= | An Gebäudekonto SWottwiß | Oypothekenkonto : beider Zweigniederlassung in Görlitz, | 1) bes Vorstand, 7 1) Borlegung des Geschäftsberichts, der |) Jahresbericht. Nüruberg und deren Filialea in Am 1 699 927| 189 Abschreibung ; 000—| ¿ Ov

| | L [S : Bilanz, des Gewinn- und Verlust- Mannheimer Gummi-, 2) Bilanz. Entlastung d. Vorstands u, i | Löbauer Straße 7 9) ein Notar B , d n t i a; E uf Schott- | j C rz 5 , kontos fowie des Berihts des Auf- i A Aufsichtsrats.

berg, Nusbach, Aschaffenburg, Mas Sébäubdekonto Hartlieb : B f Mo "P 395 000| A der p Deutschen Vank, Filiale | 3) die Allgemeine Deutsche Credit ital Tele Be n ads Gutitaperha- & Asbestfabrik, 3) She tee.

burg, Bamberg, aure A i L 1911 E N LO2ICC Abschreibung a Hypotheken auf Hart- A GoOL det bec! -Danfbtuss 6 Cân Mnn in Leipzig und deren Genehmigung dèr Bilanz und des Mannheim. 4) Wahlen. Hof, Jugolstadt, Naisera shafen s I ntko ito: Nah- | Grundstü&fonto Schottwiß . . lieb. . ; | E Dresden-Neustadt E l S ree Gewinn- und Vérlustkontos. Der Auffichtsrat. 9) Abänderung des § 11. : vir E S A T Regeus- A lich ein egangene For- S Grundstückkonto Hartlieb | Kontokorrentkonto : | N hinterlegen. A E Escompte-Gesellschaft | 2) Beschlußfassung über die Verwendung [109877] Anmerkung: Die Bilanz liegt zur Ein- ras Mo fenveim Va Schweinfurt, berigen j 977/97 Maschinenkonto Schottwiy inkl. va Gre: | Kreditores | S A n Dresden, 28. Februar 1913. l usiäudil id des Neingewinns. sicht beim Geschäftsführer aus. Bra, bing und Würgburg, ferner bei| 9gollekonto: Saldo . . - [158781679 | * Zugang A | Reservefondskonto . 55 07445 F (

3 2 i: 3 000 Der Vorftaud | Waldsassen, 2. März 1913 9) Gntlastung des Vorstands und des Eisenwerk Brünner, Aktien-Ge-| Der Vorstand. Der Aufsichtsrat. ver Direction dee Discouto-Gesell- 1 699 927/13 Abschreibung b 3268 2 E Talonsteuerkonto . . B | , é E

E E Ta

E : Aufsichtsrats. lisd Arter V 98e Heinrih Ernemann. Fob. Hepne Dev Vorfiand 1) M selischaft Artern, Prov. Sachsen. [109861] | : D / E NAEE . - ahlen zum Aufsichtsrat. S x Í C j 5 s : d Frankfuct a. M : A / D Gartli M Que | Reingewinn : Alexander Ernemann. | L Smidt S R Die Aktionäre unserer Gesellschaft | Terraiugesellschaft Volksdorfer Wald t Ds D Bintbause Braun &| Zwöhen a. Elster, den 27. Februar Maschinenkonto Þ S 2120 12 521/20] Ueberweisung zum ge- : e C De E “ieder Aktinra 16 C werden hiermit zu der am Dounevstan, Eiugetragene Genosseuschaft mit be- Schaidler in Lindau i. B. 1913, ianérei : ; ——— i 102090 seylichen Reservefonds e [109855] jenigen Aftionäre ‘weld A B “er |deu 27. März a. e., Mittags 1 Uhr, _ \chräufter Haftpflicht. “Mi 30. April 1913 treten die | Gera-Greizer Kammgarnspiunere!. Abschreibung ——— | 4 9/9 Dividende i: / Die Aktionäre der bauer Bank werden biermit zu : Gen F 0 horen) An OCT| im Verwaltungsgebäude der Gesellschaft | Ordentliche Geueraiversammlung verlosten Pfandbriefe außer coupontm sige Die BetelebEdirettion. | / Gyverbskonto l den 27. Mürz 1913, Nachmittags 3 Uhr, iu Cailo Ls Loe erotag, | eroer um lung beteiligen wollen, [in Artern sat1'ndenden 12. verden: 20 Mittwoch, den A2. März AHAL i : verspäteter Einlösung | ppa. Carl Hauß. ppa. Mwota!. Abschreibung L ichtsrat und Vorstand C Dor n Sb E G y E M E See am Verien Tage [lichen Generalversammlung ergebenst | Abends 9 Uhr, im Pilsener Hof, Ham- Berns Uns, ositalzins von 1 0/ vergütet. Eb Uifilicubnto N | Rüctstellung aufTalon) ol Lea E E P O UASSMARA E VEDEUIN Men MINSLal, Boxstand dee Ge hel dem | eingeladen. T burg, Gänsemarkt 42, Zimmer Nr: 1. Pfandbriefe, welche auf den Namen etne? 109579] Bekanntmachung. j Zugang L N Mee T 1A 000t— Tagesordnung : Bankhause Gebr. Aruyold in Dresden Tagesordnung: ') Gos age, Fagedordnung: bestimmten Berechtigten umgeschrieben |" Fir bringen hierdurch zur Kenntnis, Abschreibun 2 467/89 i E 4 9/9 weitere Dividende 5 971011 15090701 1) Vorlegung des Geschäfisberihts und des Rehnungsabs{lu}cs für 1912, | anzumelden. Mit der Anmeldu die | 1 Entgegennahme des Geschäftsberichts, | 1) Geschäftsbericht. Di, Zonen nur H D Ae N daß in heutiger ordentlicher idi E H aulagetónto 70 O00 Vortrag auf 1913 J 10/200 U Das 2) Entlaitung der Verwaltung. S Aktien oder von O O Lf O E ieten E E U e as Mil Quittung des in den | ers die Herren KFommerzienra Sp ge 3 000|— Ga 3) Verteilung des Reingewinns. Depotsdeine oder oe E i unreqmnung, Delchlußsasjsung über | Und DSorslands. E Men gee A eagenen Be: |rsaummlung E Herr ne Kom | Abschreibung O 1) Merggltung des Meingewinn Holars dee ba Ux cen gunA enes | Genebmigung derselben uno Ver 9) Berit über unsere Hypothekverhält: ectigten zur Cinlösung fommen. Die | nerzienrat Heinrih Scbilbah in den Anslußgleiskonto 9 000|— |— Diejenigen Aktionäre, welche in der Generalversammlung ihr Stimmre@t aus- | zur Aufbewahrung bis ch Abhalt | wendung des Veingewinns. uhe. erat von E Aufsichtsrat R e Abschreibung O 2000 P » D üben gvollen, E ihre E S G A Ar O a Generalversammluta O Moor 2) U N g 4) p H Aufsichtsrat / j soferne n die zur ck teht nunmehr au en werkskonto Schotiwlß . . . | | 22. März L19183 inkl. bei et Nota der ci T N R Î a. an den Vorstand, „in den Au srat, Ne aufgerufenen Stücke um- es besteh / ie Hartlieb : | hinterlegen - i cinem Notare oder ciner der nachgenannten Stellen a L März 1913 _b. an ten Aufsichtsrat. b. in den Vorstand, L getausht und die neuen Stücke sofort |* Fommerzienrat Eugen Rukdeshel in leftr. Beleuhtungsanlagekonto | E Löbauer Vauk in Löbau oder in Neugersdorf oder bei deren Der Vorstand. ZUr Teilnahme an der Generalversamm-| in die Verkaufskommission. wieder auf den gleihen Namen um- Gera als Vorsißenden, C e | | Filialen in Vaugzen, Görlitz, Seifhennersdorf od Troester. Max Adolf Pf irte ¡lung sind nur diejentgen Aktionäre be-| 9) Antrag der Verkaufskommission auf geschrieben werdem Bezüglich O Fabrikbesißer Reinh. Cremer in Greiz Gleftr. Beleuchtungsanlagekonto | | | | Zittau, 4 q E E Ain e melde s Aktien 3 Wocheu- Es e E j ; f eine Gemeinde, Stiftung telly. Vorsitzenden : : Qartlicb | | in Vexlin - bei der B 109853 of age vor dem Tage der Versammlung| pretses für unjere Grundstücke. dhe salréenaemolnde umgeschrieben sind, Ey einri" Schilbach in Kassakonto: | 90 689113 i bei bin S A Slgcokin War . Die Attiontce beo M ateltta aft bis 5 Uhr Nachmittags bei der Ge-| 6) Verschiedenes. find die Bestimmungen der Ministerial-| "Greiz, Barbestand | A bei der Nationalbank für Deutschland, Brauukohlengruben ube R sellschaftskafse, einem Bankhause oder s _ Der Auffichtsrat. bekanntmachungen vom 13. und 17. tai Rentner Werner Korn in Vera, i; Müßhlenkonto: j 319 375|— | in Chemnitz bei dem Chemuigtzer Bankvereiu, ziegeleien ZBuguste bei Bitterfeld S 1a! ras S. A. Hering. Franz Welßten. E N O N beotaditen, A Gtstao ® Weißflog in N in Cartiieb L 5327815] 372 653/15 bei E ate Cie Privatbank, Actiengesellschaft, A oe j W der M Nlenotas: : Da Aufsichtsrat E S vom 24. Se r 1912 ÿ 2 Kommerz | X t & t ——— i : Filiale emuißz, i en 8. Apri «T ormittags Mae N E Wir bieten den Umtausch der verlosten Gera. 5 F rsicherungskonto: ; | in Dresden bei der Deutschen Bank Filia 1} Uhr Hotel Kaiserhof in Bitter- L(eeß, Vorfißender. Stücke in unsere 4©/gigen unverlosbaren, | Zwögen a. Elster, den 27. Februar S D | 4 000 \ch Filiale Dresden, | Uhr, im Hotel Kaiserhof in Bitter L

vor 1921 22 nicht rüczahlbaren U in | 1913. 0 Kontokorrentkonto: 0 Eu | | 2 E Bantbar ie Gene, Aar Actiengesellschaft, e saale ae General- Hirsch Aktien-G eselishaft für 7 Niederlassung von Derit ntausch vit bei ver uuteefertigten Gera-Greizer Se i E E | in Leipzig L e Zeilen Vank Filiale Leipzig, A Tagesordnung : Tafelglasfabr ikation, Radeberg. &

Vank, ihres Filialen L K mm arnspiuneret. Dee cent 175 488/04 578 477/09 ei der Mitteldeutschen Privatbauk, Uctiengesellschaft, F M, n a g Postscheckam 04

l) Vorlegung des Revisionsberichts, Ge- | [109806 Tageso duung Rechtsa va [ten pofitenkafse Bayerstraße cipzig. häftsberichts nebst Bilanz und der Ge- | 1 g Y l E Depofitent o Ie Leip ch

Li yt für die vierzehute ordentliche Geueral- C Sa sowie bei sämtlichen Pfand- Die Betriebsdirektion. Wechselkonto : S | 09815 §2 o b auer B an f. winn- und Verlustberehnung pro 1912. versammlung am Donnerstag, deu [109410] Bekanntmachung. briefvertaufstellen von heute au vor-| ppa. Carl Hauß. ppa. Kwokal. Wechselbestand abzüglih Zinsen de

| Geißler De Woher 2) Genchmigung der Vilanz und der Ge- | 27. März 1913, Nachmittags 5 Uhr, | „2, die Liste der beim Amtsgericht genommen. Die Berechnung der verlosten | ——— E Effeltentonto! | | |

c

|

N fand winn- und VerlustbereWnung, Ver- | in Nadeberg, im Sitzungszimmer der Ge- Danztg zugelassenen Rechtsanwälte ist der Sti ; erte, die der | [109580] ; tand an Effekten, Kursstan : E ia Sa n Tages- Der Gewinnanteilschein Nr. 14 A 1912

ie Stücfzi ( O _MIT O e biosacn Börse. Die Stückzinsen | unserer Vorzugsaktien wird, werden bet vem Umtausch gegenseitig bis | 4 100,— und dex Gewinnanteilscheie i l 3 | Aufsichtsrat fürdas Gesbäftsjahr 1912 zum Einlosungstage beein i e 200 vei ‘an an ‘unserer A Grundstück und Gebäude . . , 116 465 Aktienkapital c | Sral f äftsjahr 1912. rats hierzu. [109411] Die Pfandbriefe der Bayerischen Bereins- | 46 min a iei

T Sisiau, Bel ber s |4 # 9 i | d of Ao en und A G 500/— Reserven 9 7724 6) Wh V EBAbercenisora M 2) Beschlußfassung über die Genehmigung | In die Anwaltsliste ist beute cingetragen : 6 2 e V , L A daD L u KEI | ch4 Ye-

N E Staate O Valige bof Allgemeinen Deutschen Credit-Anftalt | 511, Gebäudekonto Shottwig : Abschreibung 000A Per Nortag en R Le «P S

der Kal. Glaalêregie / / e

der Bilanz und die Verwendung des | worden der bisherige Nehhtéanwalt Gerhard G 6 281142 Hi j 2 ; E b | \chäftsjahr 1913. Reingewi R G

: 000 /— Betriebsübershuß . . | 4962814 interlegte Kautionen . |_3 000/—} Noch nicht bezahlte Milch . . 110798|—| 6 n O „„ Reingewinns. ; Steglich mit dem Wohnsitze in Dresden. Mündelgeld sowie Gemeinde-, Pfründe- | in Leipzig und ic A Gebäudekonto D T: Ubieelbuna 25 325/63 ; | Bankguthaben u, Kassenbestand | 25 829 49 Oa A i 9 480 | D Na aunn Pee Salonen zur} 3) pes Baalund e e Saug Dresden, den 28. Febrüga 1913. ZI IE - U - 2 0 # S 0M c c e aks o | e f a nd Suistungdfapitalien ugen nd | Bulg se Gera cingelol al Snenlonto Hatulies Abschreibung 120 Gewinn, 2580040 9 850,05| 7) Sen an R a dfer Q a t iere [ODULS Mnn

en Dellgern t 3 N F fo: Nbein eo “9 469 Qr | VU. Getvinn- und Verlustrechnuug pro [9L2. eiwa noch eingehende Anträge. (S 2353| Die Herren Aktionäre, welche an dieser | (t: . Kommunalobligationen e ngslisten K era e ün E ung a 3 000 —— T ——————— A L E aaren des Statuts.) ordentlihen Generalversammlung bs Der Rechtsanwalt Vohle aus Velbert, werden a tre 1 (1 vi getorito: ret 4 j “t 2u10êstellt: t die ammgarn inn . Sprinkleranlage

regelmäßig zugestellt; au übernimm i

s ib 2 000,—| 788145 | Mil “d [4 |, Zur Teilnahme an der Generalversamm- | Stimmberetigung teilzunehmen wünschen, Bre frg a O A Ra Ls Bank au, Antrag kostenlos die Kontrolle Die Betriebsdirektion. Anschlußgleiskonto: Abschreibung T Milchkonto Sine Ri der Verlosungen und Kündigungen. ppa. Garl Hauß. ppa. Kwokal.

—==- l 4 165 398|—{| Milchprodukte 190 677/85 | lung sind „diejenigen Aktionäre berechtigt, | haben ihre Aktien in Gemäßheit des § 23 y Î

Fabrikunkostenkonto I odr eee, u. Geschäftsunk. | 18 861/87}| Zinsen usw 195/18 Weie Mibeens E E ¡vor dem [des Gesell/chaftstatuts bis spütestens “e Mttanwalte [Soi 7 Od U Le Eta - r 4 3631 c un . ä g + \ L 8 t es D ieinaen E ine 25 E Handlungsunkostenkonto . Gat Oen: O : E 16 | g g ihre | den März 19183 inkluf\ osungen un 1 e

5 en 16 975— Aktien entweder bet der Gesellschaft, | in Dresden bei der Mitteldeutschen Der Landgerichtspräsident. / Zinsenkonto: Hypothekenzins 16 700/53} 833 675/53 [— | bei dem Halleschen Bankverein von Privat-Vank Aktiengesellschaft 1094

A f ; Kom [- ° : 1103| A gesellschaft, | [109414] Vekanutmachung. E wind bei jeder Nieverlafita Deutsche Dampfschifffahrts Kontoziusen 191 103/03 191 103,03

Al i [109570] fügung über den Gewinn und Fest- | sellschaft, Mühlstraße 8. Rechtsanwalt Heinrich Sellentin mit dem U E E i L. Vilanz am 31. Dezember 1912. Kredit. Is êftäjahe 1912. idende für das Ge-| 1) Vorlage des Jahresberihts mit | Wobnsige in Oliva eingetragen. Kredit. _ , s ———

| 1183944152 1 839 441/52 Gewinn- uud Verlustkonto per 81. Dezember 1912.

Bilanz, Gewinn- Und Verlustrehnung| Danzig, den 26. Februar 1913.

M | 3) Entlastungserteilung an Vorstand und und den Bemerkungen dcs Aufsichts- Königliches Amtsgericht. « gliches Amtsgi

L

T T T q

obliga

| Kulisch, Kaempf «& Co. in Halle a. | in Radeberg bei der Gesellschaftskasse | In die Liste der bei dem hiesigen L F : O | ux. Jn den Auffichtsrat ist neugewählt der L i Saale oder bei dem Bankh i bs e k R o O ALIUEL LIRDo der Bank unentgeltlich verabfolgt oder auf Gesellschaft Kosmos. Effektenkonto: Kursverlust . 150 907/01 —— 7; Ochsendorf. fich s getväh ‘andwirt Hermann Meier- oder ause Paul |zu hinterlegen. Statt der Aktien können grit zugelaffenen Rechtsanwälte ist der Nerlangen portofrei zugesendet. MNeingewinn o «s 506 5075!

: : Schauseil & Co. in Vitterfeld hinter- | auß von der Reichsbank oder einem | Geridtsa essor Adolf Kliwoneit aus München, den 28. Februar 1913 40. ordeutliche P Sie 5 306 307/59 y Glentorf, den 22, Q e Runen e N aa ¿ Vertre bet Bibeln i, Wee eil a Went ausgestellte Depotscheine Se gLers t Br: une E Wohnsitz U neu, 8, De lung am Montag, den p ¡ A 7 / der z | er! i. Sa., | hinterlegt werden. 4 j nigsberg i. Pr. einaetragen worden. Bayerische Vereiusbauk. 1918, Nachmitiags 24 Uhr, in Ham- Schlesische Mühlenwerke Aktiengesellschaft Molkerei Glentorf Aktien Gesellschaft. E Gei cin, Sea, ben) . März 1918 „„Nönigöberg i. Pr., den 27. Fe-

a r Tp) s . 5 ü * % . E L A E ‘“Pamburg, den 26, lin 1913, Paul Stern, Alfred Juliusberg. Helmeke, William Lorenz. Edmund Hirs. Otto Hirs. Der Landgerichtspräsident, er Bor . 6