1913 / 54 p. 21 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Grümer & Grimberg G. m. b. S., Bochum. 18. 2.10. G. 24 029. 7,2. 13. 47g. 417265. Absperrventil usw. Bopp & Reuther, Mamrheim- Waldhof. 15-3, 10. B. 47079, A: 210.

47h. 416 6290. Antrieb für Schrauben- getriebe usw, Haniel & Lueg, Düssel- dorf-Grafenberg. 14. 3. 10. D. 45 328. T1, 20" Pl i 47h. 424 362. Malteserkreuzgesperre. Max Nöder, - Dresden, Schküterstr. 46. 15. 2. 10%. 08, Q O S B 13.

49a. 416 237. Lagerung für Körner- fpizen. Schweinfurter Präcifions- Kugel-Lager-Werke Fichtel & Sachs, Schweinfurt. 8. 3. 10. Sch. 35339. L 0

49a. 416 396. Bohrmaschine usw. Joh. Mauego!d Nachf., Hagen i. W. 43 L C 98 670, 8/52, 18.

49a. 418554. Anordnungder Zentrier- vorrichtung usw. Deutsche Niles-, Werk- zeugmaschineu-Fabrik, Oberschönewetde B Merlin: 18; 3; 19, D, 17921-1097 2213: 49b. 416 751. Gegenhalter an Feil- maschinen usw. Gebrüder Thiel S m. b. D, Nuhla i, Th. 21.2, 10, L, 11597, D D U

49b. 416 752. Gegenhalter an Feil- maschinen usw. Gebrüver Thiel G. m. G O. VUhla f Ch. N L Q. EITLO. 12 0

49c. 434 448. Bohrkopf usr. Friedrich Augenthaler, Berlin, Wickefstr. 55, u. Wilhelm Völker, Wilmersdorf b. Berlin, Bruchsalerstr. 9. 19.2. 10. A. 14291. 8.2.13 A9e. 419 128. Fußtritthammer ujw. Salomon Freimark, Marktheidenfeld a M134, 3, 10.46 22020, 8,27 19 506. 413 394. Gespaltener Drahtring usw. Julius Mohs, Dessau, stadt 28. 15, 2. 16. M. 33 413. 13. 2.13. 50c. 414128. Behälter für Knoben- \chrotwalzen usw. Julius Mohs, Dessau, Wasserstadt 28. 18. 2. 10. M. 33 444, 0 O.

Sfüc. 4126623, Musilsptelzeug usw. Bayerische Lelluloivwarenfabrik vorm. Albert Wacker A.-G., Nürn- bera. L, 240 L O U 2, T4, S5Rc. 419 920. Metallblasinstrument usw. Fa. G. N. Wunderlich, Sieben- brunü t. V, 22, 36010..W. 30266, 10¿2,13; Sue. 468 552. Notenlehr- und Lern- Einrichtung usw. Annie Brentnall Sheaäth, Napier; Bertr.: S Neißenbaum, Pal.- Anw., Berlin SW. 11. 16.2,10. S. 21 466. 10, 2% Lde

52a. 414 942. Kräusel-Apparat usw. The Greist Mauufacturing Compauy, New Haven, V. St. A.; Vertr. : K: Hall- bauer u. A. Bohr, Pat.-Anwälte, Berin A S 10, G, 242TE 4.210) 54a. 436 666. Vorrichtung zum Ab- trennen und Anschlagen von Scharnieren usw. Mez-callwerke vormals Emil Niebel, G. m b. §., Pforzheim. O2 10 M O L P 250i 54b. 412 206 Paptersack ufw Windmöller & Hölscher G, m. b. D, Lengerih i. W. 8. 2. 10. W. 29839. E

54b., 416372. Prospekt usw. Ne nault Automobil Ukt. -Ges., Berlin. 4 3.02040 14 2193.

54b, 437 496. Falztish usw. Wind- möller & Hölscher, S. m. b. S., Lengerih 4 W.. 95.9. 10. W. 91599. O, 26 10 54b. 446 955. Zählvorrichtung ufw. Windmöller & HÖbischer, G. m. b, H., Lenderid k W- -18. 11. 10. W. 32211. S 2 107

54g. 414302. Namenschild usw. Riek Æ& Melzian, Hamburg. 28, 2. 10. M O0. 120 2/ 19,

54g. 416 664. Tafel mit Lndkarte usw. Ernst Rosenberg, Hamburg, Mühlendamm 70. 9. 3. 10. S. 35 366. 102 13:

54g. 417 2183, Zwicfer usw. Langheck «& Cie., Eßliygen. 5.3, 10.L 23752. 8.2.13. 5 La. 420 787. Reklame-Plafïat usw. Nichard Krug, München, Schlotthauecr- straße 6. 25. 2. 10. K. 429995. 11. 2. 13. 54g. 4323 263. Aufhängevorrthtung für flahe Gegenstände usw. Albert Stahu, Hannover, Königswortherstr. 3 19,2. 105.0. 12990. 10.210 54g. 526 887. Zeitungshalter usw. Osfar Kaufmann, Charlottenburg, Goetheftr. 69. 9.9.12 K. 54 772. 14.2. 13. 55e. 420 205. Vorrichtung zur Ver- hütung des Ueberetnauderlaufens von ge- \chnittenen Papierbahnen. Dresdner Chromeo- und Kunftvruckpapicrfabrik Krause « VBaumanu. Dresden u. Heidenau. 21.3, 10, D. 17937. 15.2. 13. 57a. 414 874, Spiegelstereo\kop- ansa usw. Gustav Afmauu, Elbing, Grünstr. 50: 17/2. 10. A. 14267. 11.2.13. Sa. 427 104. Fördervorrihtung usw. Max Röder, Dresden, Schlüterstr. 46. T4010 M 20212 A d N

57a. 427 102. Äntriebskurbel usw. Mar Röder, Dresden, Schlüterstr. 46 14/9/40 M. O 9/213 57a. 427 1083. Fördervorrihtung usw. Mar Röder, Dresden, Schlüterstr. 46. 14 2-10 M. 90229, 8 2, Ld,

57a. 4209 579. Fördertrommel usr. Mar Röder, Dresden, Schlüterstr. 46. (400 M O0, 8 2.19.

57a. 455 175. Borrihtung zum selbsttätigen Verschließen des Filmtrommel- {lies usw. Georg Zrenuer, Negens- burg. 15,2.10. 3. 6316. 13. 2. 13. 59b. 434 321. Schleuderpumpe usro. Turbon-Veutilatoren Gesellschaft m. b: H., Berlin: 25, 2040. (T. 11 6H. 17.2. 10. Í S9. 451772. Kondenswafserrü- leiter usw. Fosef Maurexe, Bernburg. O O0 O Ae s 10

2. 19.

Wasser- | L. 2

|

Gla. 436 S2G, Unterlage-Platte usw. Drüägertwerk Heiur.ck@ Bernh. Dräger, Eitbad. 8, 3.10. D. 178597 10. 2.19, Gla. 436 827. Schuyverschluß für Chemifal-Patronen usw. Drägertwwverk Heinr. &@ Bernh. Dräger, Lübe. 89:10 De PTS61e 10, 2 13. E Ga. 4136 828, Nadenriemen uw. Drägerwerk Heinr. & Bernh. Dräger, Abel, 8-3. 10; D. 17,9622. .20,. 2.19. Gla. 437 599, Freitragbarer Atmungs8- apparat usw. Drägerwerk Deinr. & Bernh. Dräger, Lübeck. 14. 5. 10 D. 17.890. 15. 2.-13.

Gla. 437600. Nadcenriemen an Nauchhelmen usw. Dröägerwerk Heinr. & Bernh. Dräger. Lübel. 15. 5. 10. L 094 15. 2h30:

Ga. £37 60L., Nadtenriemen an Nauchhelmen usw. Drägerwerk Heinr. «& Vernh, Dräger, Lübeck. 15, 3. 10. O 17 895, 10. 22500,

Gla. 437602. Nackenriemen an Naucbhelmen usw. Drägerwerk Heinr. & Bernh. Dräger, Lübe, 15. 5. 10, D117 S906, 19: 2, 1D,

62a. 437603. Nadtenriemen an Nauchhelmen usw. Drägerwerk Heinr. «& Bernh. Dräger, Lübeck. 15. 5. 10. D, 17 897.15 2. 13. : 626. 415 768, Kannentwagen usw. Wilh. “Schorn, Neuß. 12. 2. 10. S, 35.039. 8. 2. 13,

63c. 534 782. Vorrichtung zur Fein- regelung usw. Leng - Getriebe G. m. b. S., Mannheim. 12.2. 10(L. 23 577. t Qr Oi 63c. 534783. Drukregelung usw. G. m. h. H., N L. DTS. lle Be 13. 63d. 415 396, Nabe für Fahrräder usw. Cöln-Lindenthaler Metallwerke, Nkt.-Ges., Cöln-Lindenthal. 12. 3. 10. C. 7697, 13. 2.18 : 62d. 415 397. Tretkurbellager usw. Cöln-Lindeuthaler Metallwerke, Aft.- Gef., Cöln-Lindenthal. 12.3. 10, C. 7698. 10 19,

62d. 416 748. Schmiervorrichtung für Fahrzeugachsen. Gustav Heuser, Frank- furt a. M. Gußkorstr. 81. 11.2, 10. F. 91 656. 10, 2.13; A 63i. 494 678, Freilaufgetriebe usw Ernst? Sachs, Schweinfurt. 22. 3. 10 S, T (. 2,12.

63i. 494 674. Freilaufgetrtebe usw. Ernst- Sachs, Schweinfurt. 22. 9. 10. S240) 22, 13;

683i. 494 675. Freilauf-Bremseinrich- tung. Ernst Sas, Schweinfurt. 22.9, 10.

É 3,

S4 900 2

Vorrichtung zur Lentz - Getriebe

2. 7 10.

63i. 494 676. S@Weibenbremse. Ernst Sachs; S@hweinfurt. 22. 5, 10. S. 24904. 2. A

63i. 494 67%. Sgeibenbremse usw Ernst Sachs, Schweinfurt. 22. 5. 10. S; 24905; 7. 2.13, G6üa. 415 523. Gefäß usw. Fa. Wilhelm Krumeich, Nansbach, Wester- wald. 9: 5;-10. B. 46920: 60. 2. 197 64a. 415 695. Flasche usw. Wilbelm Nüsser, Haltern i. W. 9. 3. 10. N. 9518. O. T L. Güa. 416 387. Wafsferkampf, Iserlohn. 9. B B0100, 12. 210, L 64e. 414 441, Bierfänger usw. Her- mann Krüger «& Co., Verlin. 12. 2. 10. M, 492 389," 117 2,453 666. 411 981. Fülltrihter an Fleish- \{hneidemashinen usw. Walter Voigt, Rrn}tadt t. Th. 14, 2.10. V.7903. 11.2. 13. GT7a. 411 8683. Stüglager usw. Ludw. Loewe & Co. Uft, -Ges., Berlin. O 10 L 20.990, 10.2 10 67a. 416 214. Stleif- und Abizich- apparat usw. Paul von der Lippen, Obligs, Rhld. 3.3.10. L. 23 760.6, 2. 13. 67a. 4828 6982. Anordnung von Kugel- lagern usw. Fa. Oswald Kunsch Nat- berg-Zett. 28. 2.10. K. 42643. 6.2.13. G7b. £5KL 0583. Drucksandstrahlgebläse usw. Maschinen- & Werkzeug Fabrik Kabel i. W. Vogel & Schemmanunu, Käbel i. W. 21.2. 10. M. 33477. 14:2. 13. Gc. 419 083. Griff zum Halten der Klingen usw. Akt.-Ges. für Fein- mechanif vormals Jetter & Scheerer, Tuttlingen. 14. 3. 10. A. 14 440. 15. 2. 13. G6GSa. 411 325. Borhangschloß usw. Fa. Gg. Ad. Heller, Bad Liebenstein, S 2 10 D.44068 10. 2.18. GSa. 4117560. Glodenschloß. Fa. C. Ed. Schulte, Velbert. 12. 2. 10. S(. 350453. 10. 2. 13. : G8a. 4413 856, Türdrücfer usw. Karl Börgemann, Hannover, Martenstr. 19. 4-10. 9. 260254, S: 2. 10 68a. 416680. Selbstkafsierendes Türschloß. Fa. Albert Küvppersbusch NBelbert; Rhld. 12. 3. 10. K. 42849. 14:9. 18. | : 68a. 417 285. Sgloß für Schiebe- fenster usw. Heinrih Storck, Stuttgart, Hospitalstr. 10. 17. 3, 10. St. 13 089. 121 2, 09; 68a. 471833. Sicherheitss{loß. J, Lips Bzu, Dordrecht, Holland ; Vertr.: Karl J; Mayer, Pat.-Anw., Barmen. 070 T0 Po 10, 2. 19. 68b. 413 577. UÜeberwurf usw. Carl Witte, Velbert. 26. 2. 10, W. 30 062, 19. 2, Lo: a 68b. 4253 680. Führung für Riegel usw. Fa. W. O. Schulte, Pletten- berg i. W. 9. 3.10. Sch. 35 340. 8.2. 13. 700. 413807. Klemmhülse usw. Wilhelm Goldammer, Christianstadt a. Bober, Di Mui Sea, LO. O Ja. 2, 19 u Toi 414 661, Paslellkreidestift usw.

Flaschenetikett. A,

10, (M

Wilhelm Schrödee, Berlin, Prenzlauer- straße 42. 24.2, 10: Gw. 32144. 15:2. 13. 72e. 420 7x0. Näderklafette usw. Rheinische Metäillvaareu- und Ma- fchinenfabrik, Düsseldorf - Dérendorf. 12 3.50. M 20485. +8. 2, 13:

7Z2c. 467355. Geschüß usw. Fried. Krupp Akt.-Gef., Essen a Nuhr: 29:3.10, &. 43078, - 132,48. i: 2c. 473 439. Zerlegbares Geschüß- rohr. Fricd. Krupp Aft.-Ges., Essen a: Ruhr. 2: 3: 10. K. 42 694. 13. 2:13, 72d. 462848. Uebungsgeschoß. Fried. Krupp Att -Ges., Essen a. Nuhr. 29. 8: 10. M: 43 07h. 18. 2. 13

4a. 4214 689. Akt-Ges. Mix & Genest T 1. Telegraphen-Werke, Schöneberg Berkin. 3. Z- 10, Aa. 415 7298.

Teleþphon-

Tableauklappe ufw. | u. Telegraphen-Werke, Schöneberg b. | Berlin. 16. 3. 10. - A. 14445, 13.2. 19. 74a. 417595. Unterbrecherwinkel usw. | S. Siédle & Söhne, Furtwangen, Bad. | Schwarzwald. 17.3. 10. S 21684 152.19. Ac. A2 127.

Allgemeine Elektricitäts. Gesellschaft, | Berlin; 10: 2. 10.- F: 21 659, 8.2.13. | 74d. 411 S668. Signalyorrihtungustw. | H. Beaucourt, Lyon; Vertr.: Abraham- | fohn, Pat „Antw , Berlin SW. 11. 12. 2. 10. | 9B. 46/0097 4. 2: 19. ! 75e. 45697. Vorrißtung zum |

Nürnberg, Wirthstr. 53. |

0 10 chtung

M pt L LL

usw. Carl Nudy, 720; 107. M26 469, 76b. S541 508. : Pußzen von Carden usw. Gu Bêrlin, Wichertstr. 157. 19. 2. 9-29 99502. 13

6c, AUT 56S Lagerung delu. Gebröder Spohuo, Neckarsulm, | Württ. 9.3.40, S. 21'619. 11. 2.-13. 76c. 417 569. Halélager für Spindeln. | Gebrüder Spohn. Neckarsulm, Württ. | 0210 S 2020 11. 21 775 A418 180. Puppenfrijur imitiertem Seidenstaub usi. Lütelberger, Sonneberg, 15: 2 O t 220037 9/2. 10: Sf, 416 §76. Spielzeug Bertha Cafper, Berlin, W D. 0% 10, C TOBA 02719

De: Os 77f. 416 774.

für Spin- |

©) 19

aus |

S. - M. |

V7f. 424 717: Spielzeug usw. Ernst |

s L lol pur e G Paul Lehmann, Brandenburg a. H. 11/2. 10, L94600. 3. 8. 13 77f. 446 547. Spielzeuglufts{chif usw. Ernst Paul Lehmaun, Brandenburg a. H. S2 L PTOIOS 0. 2 Lo

von Blumentöpfen usw. Fa. Friedrich Horm, Worms a: Nh. 14, 3. 10. H. 45 398. P A

gasse 10. 8: 2-10. G 7632. 7. 2. 13. 8e. 416 79%, Hebevorrihtung. Ge- 33700142410; Sfe. Siegerin-Golömau-Werke G. m. b

8e, 465 263, Walzenlagerung ust. Siegerin-Goldman-Werte G. m. b, H., Berlin. 1. j Süle. 487 222. Nohrweiche usw. U. Topf & Söhne, Erfurt. 25. 2. Mi 16 930. 6. 2, 13. i S2a. 414 698. Troenofen usw. Karl Haut, Stuttgart, Senefelderftr. 90 10. O. 45.170, 11. 27 13. 82a, 438 520. M 90/400/ 10.2, 13. SZ2a, 474 662. Trocknung von Getreide usw. 33 Bühler & Baumann, Frankfurt a. M. B10 M. 26503, 10000 826. 415 §20.

Vorrichtung

“o

Heine, Viersen, Nhld. 14. 3.10. H. 4553 O 0.19. 83a. A419 278. hen u uder Schramberg, Württ. 8. 4. 10. P. 17 176. 11. 9. 13, i

85c. 415 493, SWhöpfvorrihtung usw. Dr. Eugen Steuer, Neustadt a. d. Haard!. 22.10, Gl 13011 O 19, 85d. 48% 889. Wasserpfosten. Guß- Æ Brmaturtverk Kaiserslautern, U.-

O L S5c. 424638. ( Limburger Eisengießerei

usw,

Einlaufrost Ma-

& a.….d. Labn. 8%Sec. 424639. Limburger Eisengießeret / schinenfabrik Theodor Ohl, Limburg à, d. Lahu. 83. 10 L. 24 292. S85a. 47 S800. Nohrzange usw. Vereinigte Bectershe Werkzeug- fabriïea G, m. b. §H., Rem}cheid- Vieringhausen. 9. 3.10. V, 7985. 12.2. 13, 7c. A412 87A. Hllfszerät für Bau- handwerker usw. Ewald StöpfgeShoff, Solingen, Blumenstr. 15. 17. 2. 10. L 2 R 88a. 412 862. Gehäuse für Wajer- leitungs-Freistrahlturbinen. Josef Desen- berg, Cöln, Melchtorstr. 18. 15. 2. 10. D/ 17 720 D 19,

Aenderung in der Person

des Vertreters. §b. AUL G52. 441 21S.

83,10, .0 227957 8,2513 Einlaufroît usw.

ga F. Kühnel, Nürnberg. 24. 2. 10. T2010, S 2, 19.

T1c, 454 §54, Shnittpoliereisen usw. !

44n, 447269, 449 549,

77. 424 748. Spielzeug usw. Ernst |

G., Kaiserslautern. 11. 2. 10. G. 23 966. |

«&« Ma-|

O D UDI |

SLc, 0 i 87b. 482 932. Die bisherigen Ver- treter haben die Vollmacht niedergelegt.

Z4f. 38h, ] heits-Frässpindel usw. 4#2n, Uu 42n. 509577. Buchitaben-Set- und Arbeitskasten usw. 4c. maschinen. ; i; Î s 2%. 535 703. att n usw. Tablea e usw. | 47f. 525 745. Labyrinthd1 tung usw. Tableauklappe uf |77f. 533 408, Speifepumpenantrieb b. usw. A- 14 367, 13. 2-13. | 78e. 3 | 88a. 557/855, Att. -Sef. Mix & Senesi on- | uhren usw. Aft, Gef. Mix e Genest Telephon 8Ge, 6826 64G. Stecherwellen-Puffer | usw. j i: 8Gc. 536 978. Schlagvorrichiung usw.

|54b. 481 917, Saß Bulsflihrungs-

d s - | Tar r 0 Anzetgeeinrichtung usw. | Formulare. Pr x |8S7a. SZE

471 19%,

Löschungen. a2. Jufolge Verzichts: 534 204. Wanderroststab. 528 062. Universfal-Sicher-

458 221. Seßkasten usw. 530 642. Vorkarren für Veäh-

Schwemmfilker usw. Bügel für Wecker-

526 208.

b. Fufolge rechtéfräftigen Urteiis:

p me per

755. Hahnschlüssel usw. Véerlin, den 3. März 1913. Kaiserliches Bateutamt. I. V.: Wilhelm. [109721]

Bedrucken von keramishen Gegenständen | Aachen.

t

| der zum | weberei Gesellschaft mit beschränkter ‘ay Weise, Haftung“ in Aachen eingetragen: | 10. | Liquidation ift beendet und die Firma er-

| loschen.

| achen.

| getragen: (S acqu Henrtette geb. Neumark, in Aachen Einzelprokura erteilt.

1

Hermann |

usw. | T: rivpite tiefenstr. 22/25. | 4delnau. Befauntmachung. [109583]

j

Paul * Lehmann, Brandenburg a. Ò. | dort, Vogt

|

80a. 420 7983. Maschine zum Formen A1feld, Leine.

| | |

Handelsregister Cd DLUY 6 jLLLo [109582] Im Handelsregister wurde heute bei Gesellschaft „Aacheneer Lohn-

Ot

C

AschafTenbaurg. [109594]

Bekannturachuug. E ŒFubaberin der Firma „Jean Hommel“ in Aschaffenburg ist nunmehr —- auf Ableben des bisherigen Inhabers Heinrich Hommel dessen Witwe Therese Hommel in Aschaffenburg. Aschaffenburg, 25. Februar 1913. K. Amtsgericht.

Barth. [109596] Bei der in Abteilung A Nr. 127 des Handelsregisters eingetragenen FirmaGebr. Lichtwark, Barth, ist eingetragen: Die Firma ist erloschen. Barth, den 25. Februar 1913. Königliches Amtsgericht.

Eantzen. [1095971

Auf Blatt 679 des Handelsregtsters ist heute eingetragen worden : i

Die Firma Adolf Kaup in Bauten. Gesellschafter sind der Baumeister, Stadt- rat Adolf Kaup, der Baumeister Adolf Frit Kaup, der Baumeister Gustav Alfred Müller, sämtlich in Baugen.

In das von Adolf Kaup unter der Firma Adolf Kaup betriebene Handels- ges{äft sind am 15. Februar 1909 Adolf &riß Kaup und Gustav Alfred Müller eingetreten; die ofene Handelsgesellschaft ist demna am 15. Februar 1909 errichtet worden. S

Der Baumeister Stadtrat Adolf Kaup ift au8geschieden.

Bautzen, den 27. Februar 1913.

Königliches Amtsgericht.

ABOT Ä [109598] _In unser Handelsregiiter Abteilung B ift eingetragen worden: Vel Pry 027. Mttiounofollimhatt Cihton- tr. 10937: Aktieugeselischaft Lichten-

Nachen, den 27. Februar 1913.

Königl. Amtsgericht. 5. [109581] Im Handelsregister wurde heute bei der

Der (Ehefrau Jacques Dantel, ist Aachen, den 27. Februar 1913. Köntal. Amtsgericht. 5,

In unserem Handelsregister Abt. A ift

Zusammenseßzspiel | die unter Nr. 60 eingetragene Firma Karl c N, y ¿ - “- f t | S 2 usw. Bernhardt Pfanneuschmidt, Leivzig- | Krechlak u. Co. heute gelöst worden. Volkuarsdorf, 7.3. 10. P: 17015. 8.2.13. |

Adeluau, den 11. Februar 1913. Königliches Amtsgericht.

4 [109584]

Auf Blatt 199 des Handelsregisters, die

Firma Neivhart & Co. in Brambach betr., ist heute das Erlöschen der Firma | eingetragen worden.

Udorf, den. 27. Februar 1913. Königliches Amtsgericht. [109586]

Bekanntmahung. Fn das Handelsregister A Nr. 130 ist

H [zur Firma Carl Beuns, Gr. Freden 8c. 411 642, Teilbare Verpackung | etngetragen: Drt der Niederlassung ist usw. Bernard Castenholz, Cöln, Seyen- | jeßt Gandersheim. Im hiesigen Handels-

| register ist die Firma gelös{ht.

| | |

brüdex Meinece, Zerbst, Anh. 14. 3. 10. |

| 46% 262. Walzenlagerung usw. | Allenstein.

O O L210, | taten J. | Altona, EIbe. L 10, | Eintragungen in das Handelsregister.

69 a, |Köfter, Altona.

Luftheizapparat usw. | 2 Hermann Remmele, Feuerbach. 9. 9. 10, Pavillon Mascotte Inhabex 70-

\

Ulfeld (Leine), den 26. Februar 1913. Königliches Amtsgericht. A.

j [109587]

Die im Handelsregister A_ Nr. 213 ein-

i: j » | aetrage iefige Firma Moses Bern- M ali i) d D; 1103 | getragene hiefige O | H; Berlin. 1. 3.140. G. 24 116i 11:2.1 * |ftein ist érlosen.

Allenstein, den 27. Februar 1913. Föniglihes Amtsgericht. [109589]

96, Februar 1913: i A 1465: Etablissement Casino Louis Die Fitma ist er- losen. A 1662: Palais grand Gala

havn Terkowski, Altona. Inhaber

zur | ist Cafetier Johann Terkowski in Ham- Simon, |burg.

3 203: Solslsteiner Margarine

| Gesellschaft mit beschräufter Haftung,

Als Reibungskupp- Altona. D d : lung ausaebtldeteRicmenscheibe usw. Gebr. | Schröder in Altona ift ausgeschieden und

l T

\

Spiralfederrolle für | steUt. Pfaff & 'Ehianner dem Beschlusse der Gesellschafter vom 21. Februar 1913 die selbständige Ver-

| | | | | | | | |

schinenfabrik Theodor Ohk, Limburg BPerleuse

| l

Der Geschäftsführer Johann

an seiner Stelle der Vertreter Hugo Hartkt- mann in Steele zum Geschäftsführer be- Iedem Geschäftöführer steht nah

tretung der Gesellschaft zu. Königl. Amtsgericht, 6, Altona. Annaberg, ErZ&EObD. [109591]

Im Handelsregister ist eingetragen worden :

1) auf Blatt 1272, die Firma Ge- brüder Siegert in Bärenstein betr.: Die Gesellschaft ist aufgelöst, Emil Siegert ist ausgeschteden ;

9): auf. Blatt 857, die Firma - La Ledreux «& Bacher in Lüinaberg betr. : Von Amts wegen: Die Firma ist erloschen. i,

Annaberg, den 27. Februar 1913.

Köntoliches Amtsgericht.

ATÍerI, [109593]

In das Handelsregister Abtetlung B ist bei der unter Nr. 4 eingetragenen Fitma Eisenwerk Beüinuer Aftiengesellschaft in Artern folgendes cingetragen worden :

a, Dem Kaufmann Paul Assiny zu Hannover und Oberingenteur Mar Finger in Artern ist Gesamtprokura dahia erteilt, daß dieselben gemeinschaftliß zur Ver- tretung der Gesellschaft und Zeichnung der Firma berehtigt find.

b. Direktor Arthur Buschmann ln Artorn ist aus dem Vorstand ausgeschieden. Direktor Otto Brünner in Artecn ist

| alleiniges Vorstandsmitglieb.

Artern. den 26, Februar 1913,

Königliches Amtsgericht,

berger Wollfabrik mit dem Siße zu | Berlin-Lichteubergz Vas Borslands- | mitglied Kaufmann Julius Leibholz zu | Charlottenburg ist nicht mehr ermächtigt, | selbständig die Gesellschaft zu vertreten

| Firma „S. Rosenthal“ in Aachen ein- | Bei Nr. 5299: Oftafrikauische Pflan-

| zungs-Aktiengesellschaft mit dem Sitze | zu Verlia: Prokurist: Dito Zimmer- mann in * Charlottenburg. t ermächtigt, ebenso wie fortan der Pro- kurist Wilhelm Linberger in WVerlin- Schöneberg, die Gesellschaft in Semein- chaft mit einemstellvertretenden Borsiands- mitgliede oder einem anderen Prokuciften zu vertreten, au) Grundstücke zu veräußern und zu belasten Die Prokura des Hugo Krumpelt in Berlin-Steglitz ist erloschen. Bei Nr. 31453: Samoa - Kautschuk- Compaguie, Aktieugesellschaft mil dem Sige zu Berlin und Zweignieder- lassung zu Apia: Prokurist: WVito Zimmermann in Charlottenburg. Der- selbe ist ermächtigt, ebensoëwie fortan der Prokurist Wilhelm Linberger in Berlin- Schöneberg, die Gesellschast in Gemein- haft mit einem stellvertretenden Vor- \standsmitgliede oder einem anderen Pro- kuristen zu vertreten, auch Grundstücke zu veräußern und zu belasten. Die Piokura des Hugo Krumpelt in Berlin-Stegliß ift erlo]chen. Bei Nr. 11 461: „Freia“‘ Bremen - Berliner Versicherungs- Uktiengesellschaft mit dem Sitze zu Berlin und Zweigniederlassung zu Hanu- nover: Prokurist: Dr. Hermann Fell in Hannover. Derselbe ist ermächtigt, in Gemeinschaft mit einem Vorstands- mitgliede over einem añderen Prokuristen die Gesellschaftzu vertreten, Bei Nr. 502 : H, Schomburg & Söhne Aftien- gesellschaft mit dem Sie zu Berlin und mehreren Zweigniederlassungen: Nach dem Beschluß der Generalversammlung vom 10. Januar 1913 befindet fich der Sty der Gesellschast in Großdubrau bei Bauten. Ferner noch die durch die selbe Generalversammlung weiter be- \{lossene Abänderung der Saßung. Da- nach wird die Gesellschaft vertreten ge- meinshaftlich durch zwei Vorstandsmit- glieder oder, wenn mehrere Vorstandsmit- alieder vorhanden sind, auch durch ein Borstand2mitglied in Gemeinschaft mit einem Prokurtften. Berlin, den 24. Februar 1913. Königliches Amtsgeridt Berlin-Mitte, Abteilung 89.

Berlin. Sandel8register [109600] des Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abteilung 4. Ia unser Pandelsregtite: ist heute eingetragen worden: Nr. 40 700. Offene Handelsgesellschaft: Stargardt & Zu- beil in Berlin. Gesellschafter: Heinrich Stargardt, Msbelhändler, Berlin, und Gustav Zubeil, Kaufmann, Stegliß. Dle Gesellschaft hat am 13. Februar 1913 bea gonnen. Bei Nr. 2593 (Kommandit- gefellshast Eduard Weiler Maschinen- fabrik in Heinersdorf): Ein Komman- ditist ist ausgeschteden. Bei Nr. 13255 (Frma Emil Mercier in Neuköllu): Jet offene Handelsgesellschaft. Der Kaufmann Franz Nöpke, Berlin, ift in das Geschäft als persönlich haftender Ge- fellshafter eingetreten. Die Gesells{haft bot am 1. September 1910 begonnen. Die Firma ist geändert in: Emil Mercier & Co. Siy jeßt: Vexlin, Bei Nr. 40033 (Firma Verlagsanstalt Wolf æÆ Cie.): Inhaber: Julius Wolf gen. Amalfi in Berlin. Dem Max Daubitz zu Charlottenburg is Prokura erteilt. Bei Nr. 39 009 (offene Handelsgefell\{haft M. Rudolph & Co. in BVerlin- Schöneberg): Die Gesellschaft ist auf- gelöst, Die Firma ist erloschen. GWeloidt. bie Fut E C00 Sigis Schneider in Charlottenburg. Nr. 31931. Pianoforteindustrieller Verlag Max N. Sallmann in Berlin. Verlin, den 26. Februar 1913, Köntgliches Amtsgericht Berlin-Miite, Abteilung 86,

(T Y Corte ho Wer elde

M 94,

Der Inhalt diesex Beilage

in welcher die Bekanntmachun Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse sowte die Tarif- und Fahrplanbe

Zehnte Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Montag, den 3. März

89S,

en aus den Handels-, Güterrecht8-, Bereins-, Genofsenschafts-, Zeichen- und Musterregistern, der ! Urheberrechtseintragsrolle, über Warenzeichen, anntmachungen der Eisenbahnen enthalten find, ersheint au in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Zentral-Handel8register sür das Deutsche Reich. (r. 54»,

Das Zentral-Handelsregister für das Deutshe Reih kann durch alle Postanstalten, in Berlin die Königliche Expedition des Reichs- und Staatsanzeigers, SW. 48,

2 Selbstabholer auch dur ilhelmstraße 32, bezogen werden.

Anzeigenpreis für

Handelsregister.

Everlin. [109599]

In das Handelsregister B des unter- zeihneten Gerichts ist heute eingetragen worden: Nr. 11 782, Zahnarzt Kurt Juneck’s Verliner Dental - Laborato- rium Gesellschaft mit beschräukter Saftung. Siß: Berlin. egenstand des Unternehmens: Ein Laboratorium für zahntechnishe Arbeiten jeder Art, ferner für zahnärztliche O Edelmetallver- wertung und für zahnärztliche Feinmebanik und der Vertrieb der in diesem Laborato- rium angefertigten Arbeiten. Stamm- Yapital: 24000 46. Sine, Zahn- arzt Kurt Junck in Berlin. Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung Der Gesellshaftsvertrag ist am 4. Februar 1913 abges(lossen. Als nicht eingetragen wird veröffentliht: Oeffentlihe Bekannt- machungen der Gesellschaft erfolgen nur durch den Deutschen Neichsanzeiger. Nr. 11 783 Grunudstücsgesellschaft Berlin C. Alte Schönhauserfstraße Nr. 20 Gesell- schaft mit beschränkter Haftung. Siß: Berlin-Wilmersdorf. Gegenstand des Unternehmens: Der Erwerb und die Ver- wertung des zu Berlin in der Alten Schönhauser Straße Nr. 20 belegenen, tim Grundbu des Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitte von der Königstadt Band 8 Blatt Nr. 610 verzeihneten Grundstücks Stammkapital: 20000 #4. Geschäfts- führer : Hofschlächtermeister Bruno Schwandt in Berlin. Die Gesellschaft ist eine Gesellshaft mit beschränkter Haftung. Der Gefellshaftsvertrag ist am 17./21. Fe- bruar 1913 abges{lossen. Als nit ein- getragen wird veröffentliht: Oeffent- lihe Bekanntmachungen der Gesellichaft erfolgen nur durch den Deutschen Reichs- anzeiger. Nr. 11784. Metella Finanzierungsgesellschaft mit be- schränkter Haftung. Siß: BVerlin- Schöneberg. Gegenstand des Unter- nehmens: Der Erwerb und die Ver- äußerung von Anteilen an Gesellschaften mit beschränkter Haftung und Beteiligung an solchen Gesellschaften sowie der Erwerb und die Veräußerung von Aktien und Be- teiligung an Aktiengesellschaften. Stamm- kapital: 20000 #4. Geschäftsführer : Rentier Julius Brinißer in Berlin- Schöneberg. Die Gesellshaft ist eine Gefsellshaft mit bes{chränkter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ist am 20. Fe- bruar 1913 abges{lossen. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so erfolgt die Ver- tretung durch mindestens zwei Geschäfts- führer. Als nit eingetragen wird ver- offentliht: Oeffentlihe Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen nur dur den Deutschen Reichsanzeiger. Nr. 11 785. Grunderwerbsgesellschaft Feucrbach- ftraße 6 mit beshräukter Haftuug. Sitz: Berlin-Schöneberg. Gegenstand des Unternehmens: Der Erwerb, die Ver- waltung und Verwertung des zu Berlin- Gs, Feu Lde 6, belegenen, im Grundbuche von Berlin-Stegliß, Band 88, Blatt Nr. 2678, verzeichneten Grund- itücks. Stammkapital: 20 000 4. Ge- schäftsführer: Nentier Julius Briniter in Berlin - Schöneberg. Die Gesellschaft ist cine Gesellshaft mit beschränkter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ist am 20. Februar 1913 abgeschlossen. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, fo er- folgt die Vertretung durch mindestens ¿zwei Geschäftsführer. Als nicht einge- tragen wird veröffentlicht: Als Einlage auf das Stammkapital wird in die Ge- sellschaft eingebracht vom Gesellschafter Julius Briniger die für thn im Grund- buche von Berlin-Stegliß Band 88 Blatt Nr. 2678 in Abteilung IIT eingetragenen Hypotheken, und zwar: a, unter Nr. 4 in Höhe von 8649 50 Æ, þ. unter Nr. 12 in Höhe von 11 630,00 46 mit den Zinsen seit dem 1. Oktober 1912, wofür ein Wert von 19 000 46 festgesest ist, unter Anrechnung in dkeser Höhe auf dessen volle Stammeinlage. Oeffentlihe Bekannt- machungen der Gesellschaft erfolgen nur durh den Deutschen Reichsanzeiger. Bet Nr. 1777 Prüß”\che Patentwäude, Gesellschaft mit beschränkter Daf- tung: Die Gesamtprokura des Erich Wulkow ist erloshen. Carl Häuseler ist niht mehr stellvertretender Geschäftsführer, Bei Nr. 3871 Gebrüder Jacob & A. Sers6uyi Prefluft - Gesellschaft mit beschräukter Haftung: Dem Kauf- mann Ernst Jacob in Berlin ist derart Gesamtprokura erteilt, daß er gemein- schaftlih mit einem der Geschäftsführer zur- Vertretung der Gesellschaft befugt ist. Durch den Beschluß vom 13. Februar 1913 ist der Gel periros dahin ab- geändert, daß die Gesellihaft nur durch mindestens zwei Geschäftsführer oder dur einen Geschäftsführer in Gemeinschaft mit ctnem Prokuristen vertreten werden kann.

tations-Maschinen Gefellschaft mit besckchränkter Haftung: Durch den Be- {luß vom 29. Januar 1913 haben der 8 4 des Gesellschaftsvertrags und § 7 Abs. 1 u. 2 eine andere Fassung er- halten. Nah § 4 wtrd die Gesellschaft durch einen Geschäftsführer vertreten; die Bestellung er ebenso wie der Wider- ruf durch die Gesellshafterversammlung. Nach § 7 Abs. 1 und 2 erfolgt dite Be- rufung der Gefellschafterversammlung durch den Geschäftsführer, § 5 und § 6 Abs. 2 kommen in Wegfall, da der Aufsichtsrat aufgehoben ist. Der Obecstleutnant Viktor von Pannwiyz ist nicht mehr Ge- \cchäftsführer. Bet Nr. 4465 Radio- gen, Gesellschzaft mit beschränkter Haf. tung: Dur Beschluß vom 17. Iuni 1911 ist das Stammkapital um 70 000 4 und dur Beschluß vom 1. Juni 1912 um weitere 75000 46 erhöht worden und beträgt jeßt 375 000 4. Durch Be- {luß vom 1. Juni 1912 ist der Gefell- aftsvertrag abgeändert und neu redigtert worden. Dabei ist über die Vertretungs- befugnis bestimmt: Der Aufsichtsrat be- stimmt darüber, ob von mehreren Geschäftsführern jeder allein o\der mehrere zusammen zur Vertretung der Gesellshaft befugt find. Bei Nr. 4572 Winz & Co. Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Die Ge- sellschaft ist durch Gesellshafterbes{luß vom 30. Januar 1913 aufgelöt. Liqui- dator ist der bisherige Geschäftsführer Chefredafkteur Lo Winz in Charlotten- burg. Bei Nr. 5523 Maritima, Verlagsgesellschaft mit beshräufter Haftung: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Liguidator ist der biaherige Geschäfts- fbrer Verlagsbuhhändler Erwin Volck- mann in Berlin - Friedenau. Bei Nr. 5855 Syndikat für Bananen- kultur Gesellschaft mit beschräukter Saftung: Die Firma |sst erloschen. Bei Nr. 6632 Terrain- und BVau-Ge: sellschaft F. Körting mit ee Haftung: Durch Gef-llsha L vom 15. Februar 1913 ist der Siy na Berlin - Weiftensce verlegt. Bei Nr. 7196 „Semper Nova“ Neuheiten- Fabrikation & Vertrieb, Gesell- schaft mit beschräufkter Haftung : Die Firma is erloschen. Bei Nr. 8757 Sauopak Gesellschaft für hygienische Packungen mit be: schränkter Haftung: Die Firma ist ge- löscht. Bei Nr. 8890 Lichtspielhaus VBülowstrafßie Gesellschaft mit be- \schräukter Haftung: Nentier Willibald Winck ist nicht mehr Geschäftstührer. Frau Rentier Maria Wind; geb. Caspari, in Berlin i zur Geschäftsführerin be- stellt. Bei Nr. 11367 Deutsche Hohluadel-GSesellschaft mit beschränk- ter Haftung, Fabrik chirurg scher Instrumente: Kaufmann Otto Beke ist nit mehr Geschäftsführer. Frau Aileen Zacharias, geb. Armendt, in Berltn- Lichterfelde und Kaufmann M. H. Neu- mann tin Charlottenburg sind zu Ge- chäftsführern bestellt. Durch Beschluß vom 20. Februar 1913 ist in Ergänzung des Gesellschaftsvertrags bestimmt: Zur Vertretung der Gesellschaft sind beide Ge- {äftsführer gemeinsam oder ein Ge- \chäftsführer in Gemeinschaft mit einem Prokuristen berechtigt. Berlin, den 24. Februar 1913, Königliches Amtsgeriht Berlin-Mitte. Abteilung 122.

Bernburg. [109601] Unter Nr. 837 des Handelsregisters Abteilung A i\t heute die Firma „Albert Meier“, Bernburg, und als deren In- haber der Handelsmann Albert Meier in Bernburg eingetragen worden. Bernburg, den 28. Februar 1913. Herzogliches Amtsgericht.

Beuthen, O. S. A In das Handelsregister Ubt. A Nr 98 ist heute bei der Firma Adolf Böhm, Beuthen O/S., eingetragen worden, daß die Firma jeßt: Adolf Böhm, Destillation, Beuthen O/S., lautet. Amtsgeriht Veuthen O. S., den 26. Februar 1913,

Biberach a. d. Ries. [109603] K. Amtsgericht Viberach.

Im hiesigen Handelsregister, Abteilung für Gesellshaftsfirmen, wurde heute bei der Firma Gebrüder Sandtmann zum Viber, ofene Handelsgesellschaft in Biberach, eingetragen :

Am 1. Februar 1913 is als weiterer Gesellschafter die Ehefrau des Gesfell- schafters Heinrich e Bkter- brauereibesißers in Biberach, Gberhardine Handtmann, geb. Krais, in Biberach in

ch | die Gesellshaft etngetreten. Dieselbe hat

auf ein Net zur Vertretung und Zeich- nung der Firma verzichtet.

a——

Bei Nr. 4210 Jnuternationale Ro-

Rampacher, Landgerichtsrat.

-

Kraecckter ermä

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reih erscheint in der Regel tägli. Der Bezugspreis Lea E ÆMÆ S9 S für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 209 §. en Naum einer d gespaltenen Einheitszeile 30 4.

[109604]

In unser Handelsregister Abt. A Nr. 1120 i heute bei der offenen Handel sgesellschaft in Firma: Peter Weber & Cie. in Godesberg ein- getragen worden: Die Gesellschaft ist auf- gelöst. Die bisherige Inhaberin Ehefrau des Kaufmanns Peter Weber, Ferdinande geb. Kröll, in Godesberg ist alleinige In- haberin der Firma und führt das Geschäft unter unveränderter Firma fort.

Boun, den 26. Februar 1913.

Königliches Amtsgericht. Abt. 9.

Brake, Oldenb. [109605

In das Handelsregister Abteilung L ist zu der Firma „Elektrizität&werk Nodenkirchen, Gesellschaft mit be- \chränkter Haftung in NRodeukirchen““ heute eingetragen worden: i

Der Geschäftsführer Reinders ist ver- storben. Geschäftsführer ist seit dem 12. Februar 1913 der Kaufmann Johann Martin Arnold Eden zu Strohausen.

Brake, 1913, Februar 19.

Großherzogl. Amtsgericht. ILI.

Brakel, Er. Höxter. [109606] Bekanntmachung.

Sn unser Handelsregister Abt. A Nr. 71 ist heute bei der Firma „Westfälisches KFaufhaus, Driburg“ eingetragen:

Die Firma heißt: „Westfälisches Kaufhaus, Edmund Montag, Dri- burg“.

Brakel, den 25. Februar 1913.

Königliches Amtsgericht.

mTrandenbarg, Havel [109607] Bekanntmachung.

Bei der im Handelsregister Abteilung A unter Nr. 202 eingetragenen Firma: „J. Wiesike““, mit dem Sitze in Vran- denburg a. HS., ift Ane vermerkt: dite Prokura des Redakteur Otto Jork zu Brandenburg a. H. ift erloschen. Brandenburg a. H., den 20. Februar

1913 : Königliches Amtsgert ht.

#randenvurg, Havel, [109608] Bekanntmachung.

Bet der im Handelsregister Abteilung A unter Nr. 631 eingetragenen Firma „Si- nodor-Werke Heincih Profé“‘ mit dem Sitze in Lehuin ist vermerkt, daß die Firma erloschen ist.

Brandenburg a. H., den 22, Februar

1913 Königliches Amtsgericht.

Brandenburg, Havel. [109609] Bekanatmachung.

Unter Nr. 48 des Handelsregisters B ist heute eingetragen die Firma „Vranden- burger Luxuêwagen- und Karosserie- fabrik Gustav Reichert, Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ mit dem Size tn Brandenburg a. H. Der Gegenstand des Unternehmens ist die Her- stellung und der Vertrieb von Wagen und Karofserien und ähnlichen gewerblichen Er- zeugnissen. Das Stammkapital beträgt 200 000 Æ. Der Gesellschaftsvertrag tjst am 10. Dezember 1912 und 15. und 20. Februar 1913 festgestellt. Die Gesell- schaft ist etne Gesellschaft mit bes{chränkter Dos, Geschäftsführer ist der Wagen- abrikant Gustav Reichert hierselbst. Der Gesellschafter Gustav Reichert bringt das von thm unter der Firma „Brandenburger Luxuswagen- und Karofsseriefabrik Gustav Reichert“ betriebene Fabrikgeshäft nebst Zubehör mit Aktiven und Passiven nah dem Stande vom 31. Dezember 1912 ein. Der Wert der Einlage nach Abzug der Schulden is auf 17 905,85 4 festgeseßt. Davon werden 15 000 46 auf die Stamm- einlage des Gustav Reichert angerechnet Der Gesellschafter Fabrikbesiger Franz Paß hier bringt seine Forderung an den Ge- sellshafter Gustav Reichert mit 53 500 ein, welche in dieser Höhe auf die Stamm- einlage angerechnet wird.

Ane durg a. H., den 22, Februar

Königliches Amtsgericht.

Bresiau. [107440]

Jn unser Handelsregister Abteilung A ist heute eingetragen worden:

Bei Nr. 991. Firma F. W. Fuchs

ier: Der Kaufmann Erich Kräcker zu

reslau t in das Geschäft des Kauf- manns Ernst Kraecker ebenda als persôn- lih haftender Gesellshafter eingetreten. Die von den Genannten unter der bis- berigen Firma begründete offene Handels- gesellshaft hat am 12. Februar 1913 be- gonnen. Der Uebergang der in dem Be- triebe des Geschäfts n Forde- rungen und Verbindlichkeiten auf die Gesellshaft ist ausges{lossen. Zur Ver- tretung der 2A chaft ist nur Grust

gt.

Bet Nr. 1998. Firma Hugo Lüdcke ah Fn Brockau, Kreis Bres!au, t etne weigntederlassung errichtet.

Bonn.

Bei Nr. 2047. Die Firma D. Baruch e& Co. hier ift erloschen.

Bei Nr. 4493. Die Firma A. «& L. Krotoschiner Nachf. hier ist erloschen.

Bei Nr. 5029. Die offene Handels- gesellshast Hausfelder & Kelischowsky hier ist aufgelöst. Die Firma ist er- loschen.

Bei Nr. 5221. Die ofene Handels- gesellshaft Vartsh & Hentschel hier ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen.

Bei Nr. 5257. Firma Oswald Bulgtze hier: Der Möbelarcitekt Arnold Bulge zu Breslau ist in das Geschäft des Möbelfabrikanten Oswald Bultze edenda als persönlih haftender Gesellschafter ein- getreten. Die von den Genannten unter der bisherigen Firma begründete ofene Handelsgesellschaft hat am 1. Februar 1913 begonnen. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen auf die Gesellshaft ist aus- ges{chlossen.

Nr. 5272. Firma Friß G. Koch’scche Verlagsaustalt, Vreslau. Inhaber Kaufmann Sri Gottfried Koh, Breslau. Dem Eugen Schlinkmann, Breslau, ist Prokura erteilt. -

Breslau, den 12. Februar 1913.

Königliches Amtsgericht.

Cöln, Rhein. [108697]

In das Handelsregister ist am 25. Fe- bruar 1913 eingetragen :

Abteilung A.

Nr. 5564 die Firma: „Hermann Josephs“, Cöln, und als Inhaber Jo- hann Hermann Josephs, Spediteur, Cöln. Dem Heinrih JIosephs in Cöln ist Pro- kura erteilt.

Nr. 5565 die Firma: „Neisebureau Josef Hartmann“, Cölu, und als Jn- haber Josef Hartmann, Inhaber eines aas Cöln.

Nr. 5566 die offene Handelsgesellschaft: „Teutenberg «& Geurts““, Cöln. Per- \önlich haftende Gesellschafter : p Teutenberg, Immobilien- und Hypotheken- makler, und Jakob Geurts, Kaufmann, Cöln. Die Gesellshaft hat am 15. Fe- bruar 1913 begonnen.

Nr. 5567 die Firma: „„Zigaretten- fabrik Sally Fabiau“, Cöln, und als Invaber Sally Fabian, Kaufmann, Cöin.

Nr. 183 bei der offfenen Handels8gesell- schaft: „Heinrich Lanz““/, Maunhecim, mit Zweigntederlassung in Cölu. Die Prokura des Philipp Faul ist erloschen.

Nr. 184 bei der Firma: „A. Rosen- blum“/, Berlin, mitt Zweigniederlafsung n Cöln. Der Kaufmann Samuel Horo- wiß in Berlin ist in das Geschäft als persônlich haftender Gesellshafter ein- getreten. Die nunmehrige offene Handels- gesellshaft hat am 1. Januar 1913 be-

onnen Die Prokura des Ignay Engel- fein ist erloschen.

Nr. 534 bei der Firma: „R. Wolf Magdeburg - Buckau Filiale Cölu“, Cölu. Die Prokura des Ferdinand Wolff. erner die Gesamtprokura des Friedrich Lßmann und Heinrih Storck find er- lo)hen. Die Gesamtprokura des Adolf Schröder ist auf die Hauptniederlassung Magdeburg- Buckau beschränkt.

Nr. 3492 bei der ofenen Handelsgesell- haft: „Wilh. Rabish““/, Cöln. Der Gesellshafter Karl Nabisch ist durch Tod aus der Gesellshaft ausgeschieden. An seine Stelle ist der Kaufmann Walter Nabisch in Cöln als persönlich haftender Gesellschafter getreten. Die Prokura des- selben ist erloschen.

Nr. 5133 bei der Firma: „Carl Kalderoui“, Rheydt, mit Zweignteder- lafsung in Cölu. Die Zweigniederlassung in Cöln ist aufgehoben.

Nr. 5396 bei der Firma: „Möbelhaus Josef Frisch“, Cöln. Neue Jnhaber der Firma sind: Johann Müller, Kauf- mann, und Ehefrau Maria Magdalena Me geb. Schulte, Kauffrau, Cöln.

ie nunmehrige offene andelsgesellshaft hat am 20. Februar 1913 begonnen. Die D des Anton Hünseler bleibt be- teben. | Nr. 5521 bet der offenen Handelsgesell- schaft: „Frau Elisabeth Graf æ Co.“‘, Cöln. Die Prokura des Heinrih Graß

ist erloschen. Abteilung B.

Nr. 990 „Automates Electra Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung“, Cöln. Durch Gesellschafterbes{hluß vom 19. Februar 1913 ist die Gesellschaft auf- elöft. Kaufmann Franz Herden in Char- ottenburg is Liquidator. M

Nr. 1481 „Rheinisches Elektricitäts- werk im Braunkohlenrevier Uktien- gesellschaft‘“‘, Côln. Dur Beshluß der Generalversammlung vom 17. Februar 1918 ift der Gele a rang bezüglich der Bestimmung über den Aufsichtsrat ab- geändert.

t Nr. 1512 „Rheinische Jndustrie-

gesellschaft mit beshräukter Haftung“, Eöln. Die Firma ist von Amts wegen gelöst.

Nr. 1945 „Freener Steinzeug- röhren-Fabrik Gesellschaft mit Hbe- [neun Hastung“, Frechen. Gegen- tand des Unternehmens: Fabrikation und Vertrieb von glasierten Steinzeugwaren und verwandter Fabrikate. Stammkapital: 130 000 A. Geschäftsführer: Hermann Balkhausen, Baugewerksmeister, Freien. Gesellshaftsvertrag vom 6 Februar 1913. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so sind stets zwet zusammen nur zur Ver- tretung der Gesellschaft berechtigt. Als nit eingetragen wird veröffentliht : An den im Grundbuche von Frechen Artikel 1261 und Artikel 1356 eingetragenen Grund- stücken: Flur I Nr. 960/315 am Bachemer- weg Hofraum 5,12 a, Flur I Nr. 961/315 daselbst Aer 82,42 a, Flur I Nr. 663/135 am Bachemerweg Ader 2,38 a, Flur I Nr. 313 a daselbst Aer 21,72 a sind zu je einem Fünftel beteiligt die Gesellschafter Peter Balkhausen, Metgermeister, Her- mann WBalkhausfen vorgenannt —, Johann Balkhausen, Bauunternehmer, Iosef Zündorf, Schuh- und Lederhändler, alle in Frehen, und Paul Meyer, Bau- tehniker in Büttgen bei Neuß. Diese 5 Gesellschafter bringen in Anrechnung auf ihre Stammeinlage diese Cinfünftel-An- teile an den vorbezeihneten Grundstücken in die Gesells%haft ein. Der Anteil eines jeden Gesellshafters an den vorbezeichneten Grundstücken wird auf 5009 4 bewertet. Oeffentlic@ze Bekanntmachungen der Ge- fellshaft erfolgen durch den Deutschen Reichsanzeiger.

Am 22, Februar 1913.

Nr. 1763 „Sidiowerk Gesellschaft mit beschränkter Haftung‘, CEôln. Die bieherigen Geschäftsführer Dr. Voelkfer und Ferdinand Heilinger find abberufen. Die Prokura des JIngenteurs Johannes Faust in Beuel ist erloihen. Die Gesell- schaft ist durch Geselschafterbes{luß vom 21. Februar 1913 aufgelöst. Liquidator ist der Bücherrevisor Hermann John in Cöln-Ehrenfeld. :

Kgl. Amtsgericht, Abt. 24, Cöln.

Crefeld. {109610]

In das hiesige Handelsregister ist heute eingetragen worden bet der Firma Rhei- nisch-Westfälische Lichtspielgesellschaft mit beschränkter Haftung in Crefeld: An Stelle des ausgeschiedenen Geschäfts- führers Peter Kohl zu Crefeld ist der Kaufmann Heinri Neugebauer zu Cr-feld ¡um Geschäftsführer bestellt mit der Maß- gabe, daß beide Geschärtsführer nur ge- meinschafilich die Gesellschaft vertreten können.

Crefeld, den 19. Februar 1913. Königliches Amtsgericht. Crefeld. [109611]

Im hiesigen Handelsregister ist bet der offenen Handel8gesellschaf! Louis Sanders et Cie. in “aare bei Brüssel mit Zweigniederlassung in Crefeld eing-tragen, daß die: Zweigniederlassung in Crefeld aufgehoben ift.

Crefeld, den 20. Februar 1913.

Königliches Amtsgericht.

Creseld. [109612] Im biesigen Handelsregister ist bet der irma Julius Gottschalk in Crefeld- inn heute eingetragen: Die Prokura des

Kaufmanns Walter Hebebrand in Düfsel-

dorf und des Kaufmanns Bruno Dett-

mann in Crefeld-Linn ist erlos{en. Crefeld, den 21. Februar 1913. Königliches Amtsgericht.

Dessau. [109613] Bei Nr. 175 Abt. A des Handels- registers, wo die Firma Friedrich Hülle weck in Dessau geführt wird, ist heute eingetragen: Die Firma ist erlos{en. Dessau, den 25. Febr:ar 1913. Herzogl. Anhait. Amtsgericht.

Dioz. [109614] In unser Handelsregister A. ist bet laufender Nummer 28 folgendes etn- getragen worden: i Spalte 1. Nummer der Eintragung: 2. Spalte 2. Firma, Ort der Nieder- lassung, Siß der Gesellschaft: „Kauf haus A. Königsberger, Diez“. Spalte 3. Bezeichnung des Einzel- kaufmanns oder der perfönlih haftenden Besellshafter: Josef Bodenheimer, Kauf- mann, Diez, Hermann Stern, Kaufmann,

ez. Spalte 6. Nehhtsverhältnisse bei Handels- gesellschaften: Der Uebergang der im Be- triebe des Geschäfts begründeten Forde- rungen ist bet dem Erwerb des Geschäfts durch die Kaufleute Josef Bodenheimer und Hermann Stern, beide in Diez, aus- ges{lossen.

Diez, den 2. Februar 1913.

Königliches Amtsgericht.