1913 / 55 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

e. [110393] L i i nwerk Thale Generalversammlung it 450, 471 bis mit 474, 476 479 480, [104520] Bekanntmachung. vat Eisenhütte E der Aeferung“ von -feuer- m bis mit 515, 917 bis mit 520, 6323| Auslosung Verdingung der Lie

eo ù Fünfte Beilage y p i ; raliri ien-Gesell- : Ls y 9 «e 9 ? è 2 f ell Chemische Fabrik Actien-Ge} zu D l R ih ¿eig d F [ d i | St i ine, | bis mit 635, 884 bis mit 890, 1028 bis mit | Bei der heutigen Aust n T s tig schaft vorm. Car E il ci en C san ger un Dig [ leußi cit aa Sanzeiger.

Sha I und Schamotteton). Die 10 Oa) pi T C gte, 32 bis mit L lor Ii Ende Juni 1913 sind] erden hierdurch zu der am Mittwoch, Brestau, Schau d unferelilie ; Lit. Verdingungsunterlagen können bei unfer n

x : . März 1913, Vormittags N 981, 284 bis mit 290, 501 | folgende Stücke gezogen worden den 26 3 | Ia Domhof 28, eingejehen, | 46, 49 50 281, j Ÿ ck 7. Niederl nd Wirtschaftogenofsenschaften. entlicher Anzeiger. | {mean S L 9,

Î mittags : A e Dee Provin Bj lam 31. März 19143, Nah | 601 1081| a. 349% Rentenbriefe der inz LO Uhv, in unserem neuen Verwaltungs: | a Da S, Tres Einsendung von | bis mit 510, 521 bis mit 530, Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung, Anzeigenpreis für den Raum einer 5 gespaltenen Einhei/szeil

j viuz. at .| Westfalen und der Rheinpro aud fra o (uicht in Briefmarken) | 1082, 1084 bis mit 1090 zu je 1000 4 1 „6 in bar Bankausweise. 10. Verschiedene Bekanntmaungen.

; B ert8- gebäude zu Thale a. H. stattfindenden | 2 Uhr, im Sigungssaale der Bergwer

7 3 f te, e . t nh a e 2 : . f ebo g g G L

Berlin, Dienstag, den 4. März ’8 Erben R s i Georg von Gieshe's Gr (L | L Untersuchun s\fadhen. 1) Buchstabe X ¿u 3000 # | 41, ordentlihen Generalversamm pra Schweidntyer Stadtgraben 26, | % Die Angebote sind ver- | Lit. uy Nx. L S2 Tiha bis mit 566, Nr. 322 553 594 613. lung eingeladen. bezögen werden. De \hrift: „Angebot | mit 427, 429 430 592, 5% mit fiegelt und mit der Anff : n

erlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl, m 15. M : ufe, Verpahtungen, Verdingungen 2c. \châftäberihts des| Die Aktien sind mindestens 3 Tage je 500 é Nr. 25. 1) Vorlage des Geschäftsbe V E A : e ù terialien“ versehen, bis zum 15. März | 748 zu j

erlosung 2c. von Wertpapieren.

_ s- .

L PeS i der Kasse der Bergweris i s. Kommanditgesellshaften auf Aktien u. AktiengesellsGaften.

ide für | 3) Buchstave X zu 30 4 Nr. 192 Ls esellschaft Gr Gawelinlper Stadt, L ivil

eiter erforderlihen Stücke für | 5 ; E r die Genebmigung | Erben, Breslau, Schwe i [110382] 69 iz a 107 Uher, dem| Die wei S t worden. Se iefe der Provinz | 9) Beschlußfassung über die Gen ; 26, zu hinterlegen. ä : : [110352] [110036] 110354

A inte bee. Sronns (Zimmer 5 ae eei Bi O Cinleive pEE dea Westfalen und der Rheinprovinz. der Qn g e ttlolabe graben Tagesord tér E 9) Kommanditgesel(- ralversam r ordentlichen Gene- Einladung zur außerordentlichen Ich lade Hierdurch die [ 4]

c ei an uns einzureichen. | Lk 19. Dezember L ETYN ¿zu 200 M Nr. 2 [ustrechnung für das 1) Geschäftsbericht un i j 7

Domhof R Fascvia sfrist 10. April Me dicheine vom gleichen Tage): | 1) Baden, I f 75 #4 Nr. 1 4. P i: i inn- Säbrodrebnha: “Kae Eifäfhuna des @ schaften auf Aktien und

TEn v Amiitags 6 Uhr. Cöln, E E 14 10,41€ 10M sel Q ade i sten Rentenbriefe, deren Ver- 3) Beschlußfassung über die Gewin ber Entlastung j

O98 a * Z Y Lit. 2) . d è r. A Die au ge 0 T l U BAG

y { 13. Königliche Eisen 4 8 Nr. 501 bis mit 510,

im Februar 1913. König 5000 (4; Lit. W N

bahudirektion.

Aktionä Aktiengesellschaft l Keems de Norddews. | mieneiónton ‘Gechigen Le dr Donwerke Kandern. ienge e a en Nlinker- 1. Verblendsteinwerke | 15. April d R E ivi-| 2) Beschlußfassung über Gnîla je | zinsung vom 1. Juli 1913 ab “res dres verteilung und Festseyung der Divi-| 2) BVorstgnes und Aufsichtörats. 71 bis mit 8 is mit 940 zu le habern derselben mit der dende. 871 bis mit 880, 931 E e ne 30, | werden den Inhabern 2000 4; Lit. © Nr. 21 bis mit 2

Dömitz“ Aktien-Gesellschaft (e auer! Ca Se D im Bureau des Notars rand Stcjolerdurib. gans 13 und 15 : i j b Di Lad n Vroda | Justizrat Franz einiß zu Berlin, Viftoria- | unserer Statu en unsere Aktionäre zur i l Gewinnver- i A tiengesellshaften. Vandalenhaus Heidelber . (b. Dömitz a. Elbe auf Donnerêtag, straße 5, um 41 Ühr Nachmittags, XXIV. ordentlichen Generalv Rapitalbet ‘{lußfassung über die Entlastung | 3) Beschlußfassung über Se H A Am 22. März 1913 findet Nach- 1 ute, im Batel Kaiser groSmittags stattfindenden Generalversammlung mit favimlung t ; 731 bis | Aufforderung gekündigt, den S tet 4) Be:clußsafsang d Aufsichtsrats. teilung. ür den Aufsichtêrat. H [110353] eie ___ [mittags 2 Uhr zu Berlin, Dorotheen- 2 , m Y *&D] 3 ona. 1 ergebenst ein: PEMEngs 1177 Uhr, nah Freiburg 352 365 bis mit 357, 399 360 21 v9 egen Quittung und Rückgabe der Renten: des Borstanrs Bi J 4) Neuwahlen für Ma 1913 - ne Aktionäre von John Schwerin's | straße 85, Zimmer 90, die diesjährige l) Anerk der Bil |) Rechnungslegung des Liquidators und | in das Parkhotel ein. 2 it 740, 882 bis mit 890, 1261 bis gegen mit den dazu gehörigen, niht mehr 5) Aufsichtsratswabl, lde an dieser | Breslau, den 2 a Gesellschaft : Verlag Akt. Gef. werden hiermit unter ordentliche Generalversammlung statt, 1) Beg ennung der e Mot 2 GCrteilung der Decharge an denselben. Tagesordnung: mt 1270 2391 bis mit 2400, 2663 bis Viven Zinsfcheinen, 0A Diejenigen Aktionäre, e wollen, | Chemische Fabrik Act x ‘6 Co 3 Bezugnahme auf §§ 31 u. fla. des revi- | zu der die Herren Aktionäre hierdurch ein. | 2) Beschlußfa} D, 1 er die Weiter- 2) Neuwahl des Aufsichtsrats. l) Prüfung und Abnahme der Bilanz j A vou init 2666, 2670 3394 bis mit 3397 zu je |za u a, Reihe 111 Nr. 12 bis 16, Geattaleeäntmlis ti ts ihre Aktien vorm, Carl S s E dierten Statuts zu der am Mittwoch, | geladen werden. führung O U s A 9) Aenderung des § 19 des Statuts, be- o, Pro 1912. L L 4) Verlojung 2006 é; Lit. D Nr. A bis Aa N b. Reibe 1 Nr. 9 bis pes Ld véa haben Zenth Sie E Reicböbank über D e . M ra P erwa: êtitraie’ Paaeeos 1) B iht ggeöorduung : 3) D eines vierten Aufslichtsrats- shafed Zoeanntmachungen in Gesell-| 2) elimma über die Dividenden- j l : 130! 1271 bie mi 80, G Ea i ot M pi 6 ? : E A Y 2 r, HDolzmarktstraße 4, Itattfindenden eri über das mit dem 31. De- : ; a âttern. auszablung, i ei 2 8 B 28 20 atrubis ennen Bee Minu Butter Bp Effener Bankverein | E S S » i G Se E S menten | * G fr Sevofme em 0 E t n D N 1 it 1310, 8 mit 2360 in Bexliu 0., Klosterstraße (%°, | den 22. März C inter- Le i : aden, nd die Aktien in ge- L: wA A / ; N j; Leer r heute planmäßig S O N io 9351 4 r 200 se S ormittagsftniden von 9 bis | an einer der folgenden Stellen zu hinter f E ssen-Ru r L A dera torale der Zen, 3 Seslage der Dahresrechnung. näre De O ae toe Berlin-Kölnische Feuer- Versiche- 4) en 1, “ussicitorat nah § 18 9e von Schuldver E p it 26: 2831 bis mit 2940,10 L ; u nebmen. legen : é g - D 4 M aft zu deponieren. agesordnung: | 3) Inventur un ilanz. Man 29 j i ' § 19 der Statuten. pu jen der Ruteihe inschweig (Aus. 2971 bis mit 2980, R E “qluéwárts wohnenden S nee tet é ; ref G atiatase Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft Berichterstattung über die Geschäftslaze 4) Vorschlag des Aufsichtsrats bezügltch Penn, fat erorventlichen rungs-Actienges. in Liquidation. Die Eintrittskarten und Stimmzettel mi naer S ae ( ar U mas ie 500 4. L ür | kündigten Rentenbriefe ift es Helene | bei der Gee l 4 laden wir hiermit zu einer am © S 8 der Gesellschaft. Vorlegung der Bilanz Gewinnverteilung. s Sr versammluug bei der Gesel 0E OAe, [werden vom Vorstand vor Eröffnung der abe vom Jahre 1884) find E zu ie weiter rior t für biefelben unter Beifügung E 2 ve'vir h är A e el und In- | gvend, den 29. Star ie O e na a he, 5) n Brun am der eul@aftskonto p Nummernbenztidinis ber t L Berlin W. 30, Nollendorfstraße 28. us gemäß § 11 unserer Statuten : j 16 mib 276 je üb i Ti d augelauls Wo Smpfang des Werle j E. M 1 „in unterem Danigebvaud erlin, den 3. ärz 1913, und Zuwendung an der, M eiveioans, in : Teil. ——— —— ndorfstraße 28. A j i L A Me 118 É “Bie Sndaber diefer lam 3 «Mä nannten Kasen post cbhetrages af d ber Di schen Bank ilen, Ul, Hagenstraße 45, g aar Pana Der Aufsichtsrat von 6) Entlastung des Vorstands und Auf- "9 bre A ole L Se S Automobilwerk E E 100 M4 Mr. 507 568 577 692 927 | seine werben aufgefordert abthaupttasse | die Uebersendung des T Gésabt und | | dei det Mathe Nan, außerordeutlichen Generalver John r Gesensarer 28 Aktien, L Hinterlegungsschein bei der Neichsbank oder | Richard und Hering Aktiengesell- e 1 1142 183 1233 1382 1808 unt 1470) RORS h VChemniger S ae Posten S E utfagen ¿u beantragen. 4 der Natioualbauk für Deutsch- | [uug N c Ipbnung: l J: Oskar Kres se. : ‘Der Aufsichtacar, bei einem deutschen Notar hinterlegen, schaft in Ronneburg —— E je über 3 00 N an “Rüdfgabe der Schuldscheine | Not fer n 19. Februar 1913. land, isconto- | 1) Bescblußfassung über die Uebertragung E Heyder. Köhler. Thormann. Broda, den 2 März 1913. Die Aktionäre unserer Gese ls{aft [110351] “Lit Er. 1555 1564 1000 1007 2142 | samt Zindleiten und der noch nicht fülligen gönigliche Direktion der Rentenbank | 6} ver Commerz - und Diseo des Vermögens der Geselischaft im : e S b. d Wense. Nödling, p Der Vorstand. Die Mündre unserer Gol la: werden E i 2e 2431 9558 9623 2676 2775 Zinsscheine e E A E für die Pro vinz S nz Pan, in Haunsover : ganzen unter O Credit-Anstalt, : 7 [110445 ] _.__Seomp er. Knebus ch._ —___ O M 48 e : d el M L 2158 2429 2431 eee iber 500 t. au nehmen, E E IEEN Verzinsung die H ia bei der Bank für Handel und Jnu- LRNARLEI Bie gear Gewährung von P Allgemeine Deutsche Credit- [110446] [110364] d “Nr. ‘3027 3030 3031 3160 wärtigen, daß die se Be ; dustrie Filiale Hannover, j Gssen- 4 18 000 000,— Aftien der E 2 3196 3243 3450 3648 2707 s bet P etbei machen wir unter Vel a! hei der Dresdner Bank Filiale Han Gfsener Credit-Anstalt mit Dividenden- | 4 36 288 1 3925 und 3957 je über „5 ekanntmahungen wiederho s usr 1000 j l des Nennwertes dieser Lait inna taß die Verzinsung | zam ———— Die Auszahlung de

ustrie A : Aktionäre der d , im Geschäftélokal der Gesellschaft in Neue Deutsch-Böl tisibe : Anstalt Bank für Naphta-Fndustrie Gußwerke Aktiengesellschaft, Ronneburg stattfindenden f misch g d ' A ihneter, be H ger G bezw. bis zu diesem Tage eine Be- scheinen p. 1913 u. ff. : A li | der Kavitalien nachstehend bezeichneter, be- Sghuldverschreibungen erfolgt vom K. Ju

e 30 S.

Cp

B aufMittwoch,deu 26.März, olgender Tagesor Tagesorduung ; 8 ns

_—._——_—

ünften ordent. | z; : L ! L h lichen Geueralversammlung eingeladen. Elbeschiffahrt, Aktiengesellschaft : Aa / Unsere Aktionäre werden htermit zu der fliengesellshaft, Berlin, Frankenthal (Pfalz). 1) Vortrag des Geschäftsberichts d î 2 Dresden i Et Notar be-| 9) Ermächtigung des Vorstands, die zur / am Freitag, deu 28 März a. e n Gemäßheit des § 24 der Statuten Mittwoch, den 26, März 1913, der Jahresrehnung für N raf Mittwoch, den 26, März 1913, scheinigung über die bei r Afli ñ. einzu- | ““ Durchführung obigen Beschlusses etwa Y Vormittags 10} Uhr, im Saale des | iere Aktionäre zur sechsten ordeut- Nachmittags 3 Uhr, findet im Bureau Geschäftsjahr vom 1 geho 1911 | Vormittags 113 Uhr, im Si ungósaale Stadt- | reits früher gelostex Schuldscheine, als: 5) @ omm anditgefell- wirkte Hinterlegung der S erforderli werdenden E L i Kaufmännishen Vereinshauses zu Leipzig Sounabenp werfammlung, elgien that (Weft M N E bis zum 31. Oktober 1912 unp Ten der S in a Mithin Marstraße 17 I. S î tefigen S-CaDi- 879 er Anleihe unter ; e) L reichen. M R An- d Bestimmungen, |owel 1e 1eBlerC i Sculstraße 5 stattfindend fi b d- , P. arz s a eiti. tIngitiraße Le U ie G ohmi Z A agesor nung: b Nen E A R6 ) be der Schuld- | von der 1 56 557 zu je 5000 ;| ® 04? Bei der Anmeldung muß ein vom An und Bestin e orden find, | : / en Nevenund- | Vormittags 12 Uhr, im G el | V _| „, Benehmigung. 1) Vorl t ; j x N 56 f c : : y E A Ga reits beschlossen worden hn j : g Uhr, im )rand Hotel | VIEE. ordentliche Geueralversamm- 9 , ; ; oriage und Genehmtgung der Ge- Won vei io 2 a0 12700 haften auf Aftien und | „Lts nate ands M EA oa n R S ne (Eh R B an oft Mel T: | 2 Se Ua de de t gat fene Bn M i : insscheine samt Zins- T T O Nr. 206 718 775 836 L 1 tungen geordnetes Nummernverzei : d zu unterzeichnen. L I ; _\lraye 112/113, stattfinden wir , einge- agesorduung : 3 ; : i ufsichtörats fowie der Bilanz ux leisten e t der Zins 340 g 1000 e: fit, D Nr. 103 156 Aktiengesellschaften. zu dertretenden E E MOEA Die Aktionäre, die ihr bre S Res ‘Tagesordnung : s E Tagesordnung D fai E Vorstands und des Auf-| fiptonted T Gs „und Up: n A Ey Verlustrechnung für 1, äFuli d. Irs. hört der Zins- Me E : M: ci Thale, den 3. V 913. : ‘ersammlung autüben wollen, 1 : t i brate, \ L E E E “Tobd s Auieide uuter U: | oje Bekanntmachungen über den I : Eisenhütteuwerk Thale dar e Tis bezw. Depotschein über ) Din a ingaab A e erits 6 1) Vorlage des Jahresberichts nebst 2) Beschlußfassung über die Genebink: 4) esl eines Mitglieds des Aufsichts- 9) Bescdlußfafjung über die Entlastung ‘Die nadhverzeichneten, dds Ee obe, un Nr. 1246 1247 zu je E pon Warigephreen Laden hs Z00nE eb A A el Dee Vorstand dieialben spätestens 3 0 Tag ge Zahr 1912 mit den entsprechenden Un e, Savinn- und res O E s ans und über die Ge-| Dje Aktionäre, welche sich an der L E de D aat E A S infung gefaüenen C 317 602 2995 zu je M ; li in Unterabtetlung ch4. Der Auf rat. L t . e lversammlunug, den - Erklärun Jen des Aufsi{tsrats bierüb ( emertungen de usidts- winnverteilung. Ge Iv Tue beteili I usübung de immrechts gelosten und aus der Aua eiskommunal- | Lit. © Nr. 34 2536 2537 3127 S. Weill. E. Brennecke. | Geuera d Generalvexrsamm- ( „FU[chGisrats hierüber rats hierzu. 3) Entlastung der Mitglieder des Vor- | „„ecerarberjammlung beteiligen wollen, davon abhängig, daß die Aktien odetebie Schuldverschreibungen des Kr b Lit. D Nr. 562 2534 2536 2 Rück- E S: W. Cramer. | Hiuterleguug und C L 22 und Beschlußfassung über Genehmt- 2) Beschlußfassung über die G Su a r müssen spätestens am drien Tage (20von abb Dio b die 1 2 i Angga T 2 i 500 M seit E 110390] ——————— S mitgerechuet, gen B ç ußfa}ung te Wene migung stands und des uf idjt8rats. Nei an arüber ausgeste fa Sabre 1) i : ü En ggterminen aufgehört das ns dah 110250] Bekanntmachung. ———————— e) t a N s binterlegen. s) 2) irteilung de Ge den L der Bilanz. 2 - Wegen der Teilnahme an der Seneral- Soiieralversam Be 2A, 90 Den Depotscheine mivdestens drei Tage vor Ilie, 4 Ne. 150 216 und 451 je über jur Vermeidung mee ee Scheine jo: | Aus dem Aufsichtörat KirHspiel Grfve | Deutsche Trenhand- Ge e a Us Platerlegungoltellen hat der Auf- Gesellsdafe, den Borstand der | deg Vortaten uer die Entlaflung sHaftóvertrags verwiesen inb Beer Ll | rechnet, ihre Teilnebte Nen mitge sellschaft oder bei me male der Ge- ZIk- . Leser eine , 7 ir das Kir pie L t s ( » f aft verden | ti T: 10, Ss v i: - } | L a ertrag verw esen un emerkt, da Es : s ai d ß “elan zur Einlösung uicht über- De el Le a beein nim Zahlstellen Os Sees Bren 4 dase D in E ias S Sia du der R 7 Alien unsérer T Sen: 3) Belbhlußfaftung über die in Vorschlag | R ps f L O R L E in Due die Rhein, deri Gelde so TIE et fue E, fa ZAndeRes fi Ae 1n e ; 1 err r F: L A tag ee Y „Nü eid, Biteu- ; : dl —. reditbank i y Auf- | © i; 7 7 gen. oder Dresden oder be einem : y h ; de einstimmig dafür 28, März a. €., Nachmittag Essen, Essen-Rütten : aebrahte Verteilung des Sins k in Mannheim vom Statt der A es d E i reicht. 1. März 1913. erhoben werden E serer Anleihen, Erfde, es wur in Erfde in den uf- jam Los c n bäude der Deutschen : Borbeck, Bottrop, Ober 4) W î 5) Gleichstellung von Stamm- und Vor- sidtsrat bestimmt wurde. z n der Net deutschen Notar hinterlegt werden und Braunschweig, den 1. Auf die Schuldscheine ur “lia werden, | Hans Falkenbagen in 4 Uhr, im Ge'chäftsgebäud E nuten esseu, Bor O 4) Wahlen in den Aufsichtsrat. zugsaftien gegen Zuzahlung von 72 0/ Fraukenthal, den 3. Marz 1913. bank oder von einem deutshen Notar | jy dieser Hinterlegung bis na der Geno, E E R die e T ee SAlligreit “Folgenden | sihterat E Vorschuß-Verein | Lage '29/25), fiattiadenden ordentlichen 2) die Deutsche Bauk in Berlin, Ä Gescäfisberiht utt Mee s atte uns der Rechte der Voriugs-| © Dex Auffichtörar, l onmebi e tsbeine binterlegt werden. / 6 Monate aber nicht zur Anus Sti Spar- un D deten Frfd Geueraiversammlung Se, a4 | 3) den Ms Mga Jn jon Cb x mit den entsprechenden Erklärungen des Gir Ausübune des Stimmre®ts in der Dr: BMelngärt, Dorfigender._ "Bei der heute planmäßig L (anen, pesg wi a V ies Mét: für das Kirchspiel Erf C. Aktionäre, u g C UZE audiben Vexalk 1h Menlin und: Y et s ä n N i et O aßunge ldverichre’- | ohne den Gläubiger ä lm, Vorsitzender. Maßgabe § 21 der 17. Verlosung von Schu ch y f zu gewähren, von H. Holm, : des Kreiskom ausprucch darauf 3 D bungen der Anleihe S

Tagesordnung :

ralversammlung verbleiben. Die von der Die Hinterlegung kann auh bei einem Aufsichtsrats liegen zwei Wochen vor Ab- ] 7 A f spätestens | lf Pull

i f L _————— | wollen, müssen ihre Aktien

munalverbaudes Braunschweig (Auê- | Yh[guf dieser Zeit an als Zinsen 2 Prozeut

benußten Hinterlegungéstelle ausgefertigte, eneralversammlung sind nah § 21 der | [108986] E e om Sea Mans und Hering Ecrrántadl der ict inr C E lauf der Hinterl j G Sa eriammliung: ind nah § 2 der | L.V0JO0 : 2 : / ; ° Grllarung leg im ert zur Stimmführung Noten etiiloen / Men Z nf Od für nee Statuten diejenigen Aktionäre berechtigt, Oldenburgische Glashütte Aktien- RiGari Me E oa Ar Gde ean 5 _—— am Da, Mrs dieses Jahres di vi: | Essen, den 3. Män 191 ner ch. Zoll da, ab boni ben Altio-| Jae j Wien be Potsdamerstr, 109, | Oesellschaft zu Oldenburg i. Gr. S gabe vom Jahre LSOR)- find apa E lata mag pi 26. August 1912. [110261] | s GEIEsM a enba r e Viiguen Vorftand. [110391] Pera nud Druckexemplare in Empfang spätestens am vierten Tage vor dex Die Aktionäre werden hierdurch zu De Die Herren Aktionäre unserer Gesell- der Neue Deutsh-Vöhmische M Buro O 07 316 341 Dee Nat der Stadt Chemuigtz. Neufang- Jaenisch Mee A lin: Deutsche Bank ads Hoffmann. Graf. S Die Ausübung des Stimmrechts ist deponiert baten Der ends 6 E Aue ie Bureau des otra @ tags [chaft beehren wir uns, jur Ledentlichen M N fahrt Attien E: Lit. N ( f t Sagarbríicken. Bank für Handel und Zti R davon abhängig, daß die Aktien zu diesem D ; P : Sti tbrüd 1 B t 4 , | Veneralversammlung im ureau unserer ) DC, . 345 und 443 je über L700 -f. 94 1084 S fauntmachung. Actiengesellschaf ; iner Saudels-Gesellschast, | [110392] w : Zwecke spätesteus am 26. März a. c. | ftien ist die bon Depotscheinen „der oueli po n! Bremen, stattfindenden Gesellschaft, Berlin N Cie Lit. 8 Nr. N E E über (s aeg ¡u Fade stattgehabten Auslosung Fn der gestrigen außeroidentlichen Ge Détiteiberaf che Creditbauk, Essener Credit-Anstalt. bei u (Brühl 75/77), M nscres Tan fd e U A bei ihm deutlichen Generaiversammlung ein- damm 21, auf Mittwoch, den 9. Aprilcr., [110359] A E 1470 1243 4 der auf 1. November ree arn A e S eeibeliver Gil Knipper senior Fs E Unsere Aktionäre A rg A glbtheilung Becker & Co. (Hain- abi e N die Dir L . T aneborditine A Rge Uhr, ganz ergebenst cin- |* Vorwohler Portland - Cement 00 é. 1612 108 1625 1774 l elangenden : err V ibefiß reslau: Breslauer p n Sonnabend, ven 29. raße 2), i ; / S t 1 O aber l | it- 1783 1982 2022 2117 2201 2207 A bungen des y A Dae Min in den Aufsichtsrat hinzugewählt 4 Hlesisher Baukverein 4913, um 124 s u bet Liner unserer hiefigen Depofiten- dir, Da R u eund der Biene L 1) Bottage a des Ge, |Z9brik Plank & Co. Aktien ; l B T N DRAN DRN 2647. 20D 209 Stadtgemein [4 x in e. 97 bruar 1913. Schle T er Y 9 1e Sigzungésfaale uniere He us T jen A ab de Stü hl d Ak e z Revisoren : Be}chlußfassun über G y E ; : 4 - G sellsd t n 2427 2514 2533 2979 202 S wurden gezogen : Saarbrücken, 27. Febr ; perfeld: Bergis Märkische | S1 U slee 29/41, statt- oder b ngore der Stückzahl der Aktien aus- / 7 Dell g De chäftsberihts p. 1912, Feststellun esellschaft zu Hannover. und 2934 E 3084 214 3265 3329 E A j Moufang Ane O ho E i cle An * edegeliiden MERE binterlegt 2 nachbenannten Stellen E se der Genera imation 0 stands und Acne na des Vor- der Dividende sowie Erteilung Mae das Mionüre Ao Teil werden Lit. D. An S S 3754 4 . 90 130 131 206. ctiengeenMa. : Effener Vaukverein, L 7 ergebenst eingeladen. bei un 6t ? N / ; L i : ¿arie U deg . ordentlichen General: 1819 3911 und 3916 je über 1000 . | Sie: Nr. 11 01 140 227 250 290. Dare M Fe ta E ‘der dexen Deposltentanem en | Berlin, den Mde Wg nd | n Ealnabie Älyonie ergl der | Yan 10 Mustern |versammsung fu Part-dont d Gau: 3819 3911 und « dieser Lit. Ne. 11 13 22 78 132 158. A E Filiale der Mitteldeut) N e des Geschäftsberihis, de bei unserer iliale in Chemni 4 ; : A , DVlanz und Geschäftsbericht liegen im weig auf Douuerêtag, den 17. þril SéusdveriSreibunzen erfolgt vom 1. Jul Lit E r p Suldverschreibungen | 7,- 04431 V Srevitbane, Deutscie Vank s S ean nid Ben des ober Ber Abeveiluog Run Dee Les Gass. R A Allien bei Ge Bros der elell[Wast dre t aus, d. J.- Nachmittags At Uhr, berufen. Uer QrELEI dt- je Inhaber der uLDbeTTELOUNSET | 110443 Fvankfurt a. M.: Deu Abschlusses für das Jahr 1912. «& Nierigt, . / ejenigen onâre, welche in die ) iefigen Sta Die Jnhaber C enntnis | L y ctux Fvankfu L Abs{lusses f a C : G S Otto Nierth. Notar d. Jrs. an bei der h be der Sculd- | erden hiervon des Anfügens in Kenntni Duxer Porzellan-Manufactur, Filiale Frankfurt. a. M., 2) Beschlußfassung über die Verwendung bei unseren Filialen in Altenburg, ———— hauptkasffe So bér bag gehörigen, elont, daß mit 31. Oktober R A Aktiengesellschaft Filiale der Bauk für Handel | 2) des Reingewinns und Erteilung der ved nicht fülligen Zinsscheine samt Zins: | Yeainfung dee Ie ber Sradt mals Ed. Eichler ibu É n0o Finlöjung bet T 70. + und deren Einlösung vo ‘Mit dem 1. Zull d. Irs. hört der Zins- | Offenburg, bei der Deutschen Bauk in

Behr ser Tagesorduuug : 6ST O E versehene “Vinterlegungobes gu oeTteicnis Verfammlung das Stimmrecht ausü chäftberidits, 2 : eruburg, Gera, Glauchau, | : 9 L / Mitteldeutsche Creditbank As an den Aufsichtsrat und Greiz, Grimma, l S : Elliffen Vorstand. ie Aktionäre unserer Gesellschaf errn Lazard Speyer- ck i ischen Credit-| Die Ÿ f Berlin und bei der Rhein lauf auf.

—— T ZA ben| 1) Ade wr i des Ge i: Verliner Lloyd | Bas wien v giBoe| Nanmenweneie verle prtlem | Inbrdab)Utuseo m der Centr Oschatz, Riesa, W Ln, imer oy mittags, während der Geschäftsstunden Hinterlegungsschein eines deutfhen Notars | 2) Beschlußfaffung über die N Mitgliedern des Auf- bei ß, Riesa, urzen und Zeitz, Alktien-Gesellf aft bei der Oldenburgischen Spar- & spätestens 3 Werktage vor dem Tage die Verwendung des Reingewinns “A R : aver sde B a ee Grund ‘Bucgren Zweigstellen Anuaberg- h S d Leih-Bank zu Oldenburg i. Gr. egen | der Versammlung an unserer Kass sowie über Entlastung des Vor- : E e M ONeE 15 ür F9LF, Voruiittags errn Jâcos uoversche Bauk, fichtsrats. 8 Grundkapitals um ogs; Aue, Freiberg, Leo-| Die VITI. ordentliche General- Bescheinigung hinterlegt hat. zu hinterlegen. « stands und Aufsichtsrats. ls ti Mi l = inl O ces “ens vis u 1 4A 15000 A Los Pbetetae D uteliwvi * Piedea ersammlung unserer Gesellschaft findet | Oldenburg, Gr., 27. Februar 1913. Verlin, den 4. März 1913. 3) Wahl zum Aufsichtsrat. Der Pl liakinad E orte ba0 95. Februar 1913. ritte ie E in Berlin W., T mandea, Lémenbetecbtinin L L U sedliz. Pirna, Schkeudie, Borue C ebend Bi Kan ete __ es Vor a avibdas Actien-Gesellschaft i Der A GLaLERE Gutmann. Französischestraße 32, Gat er Ne Lie, Gandei und 1913 ab E A e Ta „S cmölta d Sicqmas | je |Borm. 10) iee Butter d N21: e erm . Generalversamm osen: au echts der 1onâr Zn e R S ‘Auslosung und Reste. E 1 Vekanntmachung aven, R A ¿s this ‘er Abtiontee zum Iuode der Alles ini Stadtschuld, | [110045] Vefkan: E, inen R i D ewer s e en| Die 46. Verlosung de g : de Nummern gezog scheine sind folgen

1 0366] i H für Kohlensäure-Judustrie. s § 23 des Gesell baft olgt Bauten Markranstädt d Pot 1). Beri ¿Tagosorduung: N S in ea il 2 Baum. E S 2 ice M nada „er An deren ie} 1) Vorleguna des Gefschäftoberihts und einsbank, E in ma bef Map pel (Bez, Dreoden), grungden Bilan, de Gen, Inf a S idre chURO PIDIS. | [110383] t öffentlichen j; E Tig 24m r“ a "Ta 9 R A nf O Schweizerische Kredit- 5) Cuspretende S n GiA ee Direction der ies

s m Plaue (vom 15. Oltobee Brücfenbau bei Vormitiags LO Uhr, r nrstroimung sowte Festsegung der oder bei etnem Notar gegen Empfangs- Statuts,

170 (Shhuldscheine vom 1. November | L. F,

E ier : P Feevörde, einer Bank oder 1 Ÿ 3 Donnerstag, den 20. März ce. Terraingesellschast Blexersande Ss Ap cil Guan bis zum & berichts für das yerflossene Geschäfts, Nachmittags 2 Uhr, im Geschäftszimmer Aktien-GesellshaftinNordenham. Zur Entgegennahme der Anmeldung ] ari der Génerälver- fu Sun a G QEOut s ee nebst B des Aufsichtsrats. der Gesellschaft Kattowig, Karlstr. 4, | Einladung „zu der am Sonnabend, sind beauftragt : j 1912 tnigung hinterlegen und bis nah der | Zur Rats qt Slituimenabanks ind brückez, ainz und Saar» | 2) j er L A loren ie Prü- | stattfindenden aufßerordentlihen Ge- | den 29. März 1913, Namittags| iy Braunschweig das Effektenbureau fsratôsaale des Bezirkspräsidiums Dividende pro Direktion und des | besche E f mlung daselbst belassen. | sammlung fil ¡ire bercchtiat, welche ihre bet be a fändisden Baur i fung er de E er anz, des | neralversammlung ergebenst eingeladen. | 34 Uhr, im Hotel „zur Post“ zu Norden- der Braunschweigischen Bauk und im Bezir R 2) Entlastung der Generalversan werten bei den Hinter- | diejenigen Aktionäre 22. März 1913 Vlauen ; B g Vie Saa R ctn e Berlustkontos für das Tagesordnung: ham stattfindenden 4. ordentlichen Ge, Credit-Aoftalt, 191 bis mit 199, 221 bis | hierselbst a ermine hat jedermann Zutritt. Aufsichtêrats. 1 Mae ¡dcehändigt: Aktien E ari ti Effen und ù mten L i N eren Filialen „„ verflossene C eshäftsjahr. 1) Herabsetzung des Grundkavitals dur neralversammlung. in Verlin die Commerz- und Dis, Lit. A Nr. 30, 291 bis mit 300, 3214| Zu diesem A Sebeuar 1913. 3) Auffißteratswahlen. leguugsste E a1 D E E: bei unseren ili lpläzen sowie î m a „_V., Fal enftein 3) j esistelung des Reingewinns und usammenlegung von Aktien und Tagesordnung : conto-Vauk und mit 227, 229 ae 997 zu je 50900 M; Meg, den e irkspräfident : 4) Revtforwahl. Statuts: Der 2. Saß as 29 Genehmigung der Bilanz | unsern, i L Deuti chen Bank, Reichs f PERTIGs N Und : elbe ung e die Verwendung dementsprechende Aenderung des Ge, 1) aarloge „der Bilanz und des Ge- dfe Direktion der Discontogesel- Lit "B ‘Nr. 201 ie Meer r wr F iere von Gemmingen-Hornber g. h deE E 13, Un: G 4 nid. Geala- uus Bus e bebe bes Pivogtini der Diêcouto- : bei der Oberlaufigor Banr zu Zittau ju berittenen Dividente ung _ 2) Beschlußtee aber eventuelle E Muifhtet E Lite : Bn Le p ee j j “bis mi 4 r i S E du ta- of dies j Vorstands / i N : 4 : 4) D c Er- u rats. nden vorm. eyer 379 380 441, 443 bis mit 445, 4 t i X 1912 _“„DIEsE eti 0 Lier E S E ies en Auf- Gesellschaft. evgisch Märkischen guiittau odex Sten onlia en in| 4) Au (Plußfassung N Salina des höhung des Grundkapitals und dem- | 2) Beschlußfassung über die Genehmi ug Cohn), j y 0 ladilawkas Eisenbahn-Obligationen v, e T A find diejentgenAktionäre, terats in GOi heit aci bei der Bora i Bieidau | 5) N Sie irektion. (hcteewende Aenderung des Gesell- d Bilanz und Erteilung der Ent- Hane be Commerz- und 4! j i oviger 7 nl E ; s E A F a üb i i Le Q T, i 9 Aetis o, [GallLLertrags. aftung. Disconto-Bauk, 4 L e den Unterzeichneten ausgestellten Ile Originalstücte eingereicht welche ihre Aktien ohne Ee Ves 2) BERAL A O Eo S in Düsseldorf bei Herrn C. G A IEvER Abtheilung Hentschel Zur Teilnahme an der Generalver- 3) Wahl zweier neuer Aufsichtsratsmit. 3) Wahl eines Aufsichtsratsmitglieds. in Hannover das Bankhaus Ephraim h en von jeßt an zum Umtausch gegen oder die diesbezüglihen ischen Notars, | „, des ee 156? ved -Bolflando: und ded ' U i der Bergis Mär- Hierb du E Ï j sammlung sind diejenigen Herren berechtigt, glieder. Stimmberechtigt sind nur diejenigen Meyer « Sohn sowie die Kasse gationen könn Einreichung hat hn «& Co., Reichöbank, ober eines deu während | *) Gntlaf ia in Elberfe!d bei der dung d 8 Mt die geseblihe Ermäti- | welche ihre Aktien oder Depotscheine der | Ueber Punkt 1 und 2 der Tagesordnung | Aktionäre, die ihre Aktien oder den Depot- der Gesellschaft. via V Berlin bei dem Bankhause gg enes r 1B spätestens am 22. Ce ‘arn gp avre Aufsichtsrat. C b Ernst Osthaus éto No t v nid a oenterlegung bei 2 Ut E M bis zum | haben die Inhaber der Stamm- und der | hein eines Notars spätestens bis zum | Der Abs tei L S icecciane dee Disconto. Gesellschaft, “r ber Firma Mort Herz Sihe, Die Berichte nebst Bilanz u ties 4s bei Mane Bemrischen Notar ges Bej te über die Hinterlegung ausgestellten “eer pi Qa bas deutfdien Rate dem oraugdaktien As, et de Ü schaft, t: E Französ [4] lustrechnung liegen in unser E ‘es Statuts hinterlegt ober die eseint j tiurt a. M bot der Mynecon Zell D lichen Gesäftöstunden. traße 92, Geschältgtolle ion S A unbalind bin S bipweitihe rechtzeitige Hinterlegung in ur Weben, umd zwar Vormittags in den li lebgefertigtes, arithmetisch geordnetes | interlegt haben. Einsicht der Aktionäre zu ge "ceyteti inen ist ein doppelt a : Den Interimschein

chluß und die Gewinn- und efonderter Ab. | 26. Mär bei der Deutschen National- Verlustrechnung liegen vom 20. März ab g!tngen dienen als Ein aßkarten | bei dem Bankhause C. H Maa oder A pag au fassen: chts fi At „Commandiegeselchaft. E E Räumen der @ beat a

| V, P. ar ur Ausübung de mmrechts find | Attien remen oder deren Nieder- er gedruckte Geschäftsber ift vom

i E E er Le iprg ralversammlung. ; deponiert und ein doppeltes Nummernver- | die Aktien 48 Stunden vor Anfang iaffungen in Bremerhaven u. Norden- | 1. April ab an den vorgedachten Stellen

x ben angegebenen | eiter dem. - Aufsichtsrat genüg Al gig, den 3. März 1913. zeihnts eingereiht haben. ; der Generalversammlung bei der Ge- | ham oder bet der Geestemünder Bauk | zu erhalten. Berlin, den 4. März 1913. 8. ds. Mts. S “a rut A es 3 weig- | scheinenden Weise an hagin. Me Deutsche Credit-Austalt, Verlin, den 3. März 1913 sellschaft zu hinterlegen.

Nummernverzeichnis Ne 1913 Bléichröder E Moriy Pert, Vorsihender: anstalten erbâltliG 1913. (110384) Ver Varsigenbe des Auffichtsrats an r Set n Netersen. |Verliner Lloyd Aktien-G Berlin, im Ó S {1Mr odrr. : Berlin, den p E

Mendelssohn & Co. .

D in Geestemünde hinterlegt haben. Hannover, den 1. März 1913. l . S I

¿0 Eff Credit-Austalt Dr. Schoen. Eduard Cords. esellschaft er Vorsitzende des Auffichtsrats:

der Effener Y . /

IE: Deutsche Treuhaud-Gesellschaft.

o-Gesellschaft.

Direction der Disconi |

Der Auffichtsrat. Der Vorfitzeude des Auffichtsrats: A9 Y En bauer, Kal Bergrat, Fr. Burm iste Vorsipeuder, t fich ienrat. Dr: Schuly. Bodinus. Albert Mükler, Kommerzienra i - aft. Berliner Handels-Gesellsh

Dr. Siegmund Meyer.