1913 / 55 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[110012] i; : [110016] i j i c Ï - - nt Köln. L Aft sha . S [11 2 Ú aE Rheinish Wesifälishe Boden Gar As Tala. geen ou D i Jel-Sangevjalza in Langensalza, Die Hionûre der A Schwarzburgische Hypothekeubank in Soudershausen.

i i / ungg8sliste, “vitéa L ; L inladung zu de | Ilversgehofen, am heutigen Tage ausge- Zur Rüzahlung am L. Oktober 1913 wurden in der Auslosung vom E 7 E j dassiva._ A Afrikanischen Üompauice : Sondershausen, M Bankgebäude, flattfintehben note r Mas 10 Uhr, in U j : ktien-Gesellschaft zu Berlin rsammlitng. Î en ordentlichen General-

M S i e g z ; ; 000 schieden. L S s en: s h 2 D á 1) Altienkapitalkouto K “Apolda, den 2. Februar 1913. 1. März 1913 Go Hypothekenpfaudbriefr, Serie Ux und LV. i Grundläganto 774/83] Aktienkapitalkonto werbtäihtermik au der ati Matitdbe N KZ : R S LASE 3) Debitoren . . - 87} laut Bekanntmaung S 4 Apollo - Werke Act. -Ges. N er 668 824 830 897 990, 1498 1489 | Wohnhäuserkonto 2 57 891 41} Diverse Kreditoren .| 217! 29. März 1913, Vormittags 11 Uhr 1) Vorlegung der Bilanz, der Gewinn: Guthaben bet | 11. April 1907 . 4 800 000 4 C. Voigt. ppa. Eckhardt. A A A 6 S0 R q Lin M E 2 163/96] Reservefondskonto : im Architektenhaus*, Saal C, Berlin W., Berichts des Vorstands für 1912 j Bankhäusern . .| 3 laut Belanatmonung | a C ald 1619.10005 939 949 341 576 789 860 1927 1039 1089 Masnentauto - + - + - + + -| No MDewinn- und Ver- /300/— | Wilbelmftr. 92/3, stattfindenden sechsten 2) Beschlußfassung über die Verwendung des Kette l arats. 5) Hypothekenforde- vom 10. Januar (110253] Lit. W à 1000 „281 211 N 9663 9679 2767 2774 2824 23033 litenfiflenkont o 3 395/76 Tustfogto . 197,9 | 9rdentlicheu Generalversammlung ein- „„ lastung des “Aufsichtsrats und des V a es NKeingewinns und die Ent- 97 1911 | ‘ael - A.G. | 1423 1656 1793 2139 2168 2333 2413 2588 2663 2679 272% £976 6253 6277 ] Utensilienkonto V 594 R elden. - 3) Wahlen zum Auéicktaxat Vorstands. TUngen + - ————— L Heilbronuer Gewerbekasse A.GO.| 5052 2968 3984 4285 4319 4353 4967 5106 5271 5046 9047 V0 2570 787 Fuhrwerkskonto 9 590/96 Diejenigen Herre E STO e E » Rie r ab E e Mbunei Mie Wet L (G0 BO, 010 09 18 I 0008 E SO8S WIE 0186 9814 W882 O E) A er T Tegodorduunt: (ede aen a ft d Generals ypothel « + + 4 K ä E Ho Q / ; 693 9 888: R: O j f Ble : ewinn- ( n esten i zahlungsquote -¿ | am Diensêtag, den 25. 918, | 3051 8142 8361 8409 8549 8668 8693 8882 880: l F Kanalijationslonio . . He 543/36 und Verlust ' n- | Tage der Generalversamml ‘stens am dritten Tage vor dem | N 3) Abschreibungsfonds 142 814/96 «B , hier im h 29 10996 1036: 94 10524 10775 10910 100385 : A Rautionöfonto. ¿4 al E erlustrechnung und des Ge- | Dresduer ; mlung an der Kasse der Gesell f ; L A d 12 d Nate gy A hr, Der stattfindenden 9697 Ne E e n Pat r. 240 469 503 510- 566 583 943 1128 1267 Ï Steinwarenkonto s, 97 Ae O für das Gefchäftsjahr | C. SGlefinger-rier L Es “Co SEGRDAEE ‘6. Ats bder fei den are 9) Der s, Sicherheits- 486 22/2 1, ordentlichen Generalversamm- | 1487 1541; ori 971 274 787 966 972 1051 1546 1690. Le biekonto 242) 0 2) Senckniauna de E S Befe egen Im Falle der L teen tgeselllbaft auf Akticu, in Berlin 6) Mcagtitra ötge 18 000|—— lung erg me Ht flatutengemäß zedèr Lit, D à (6 100 Nr. 261 27 S A : - r 300|— der Gebirikbettetlilng fowie “Cat. am ats welche die Nummern der hinterlezten Aktien entbaltèn Vet iaze t i j

hypothek 10 P D an ne8 - i- am Tage ua 7 7) Fährkonto 4 3 213 ag ionär berechtigt, welcher fi spätestens Lit. 4 à 46 5000 Nr. 598 803 1095 162 1695 1743 1760 1840 2178 Z furagefonto : lastung des Vorstands und Auf- | einzureichen. ch Ablauf der Hinterlegungsfrist bei der - Gesellschaftskasse U | am 19: März über seinen Aktienbesiß | 5193 2246 2265 2326 5349 9371 2436 2914 2679 24 S 790 1769 1788 N 7 e ORAG Q

Sry: @ a9. sichtsrats 8) Gewinnkonto | Eike 2783 2951 3137; F Kassakonto ietoftacn M Druckexemplare des Gesäftsberihts fz -_ ——= 7 700 052117 | Fin Vorstand der Gesellschaft ausweist. M6 E le L000 Nr. 701. 991 12 460, Y Divêrse Debitoren t Aa E elde an der lokale der Bank und bei eis kônnen vom 13. März cr. ab im Geschäfts- S L ( Kredit. | Tagesorduuug ? i 9350 2396 9456 2560 2601 9991 3102 3194 » 520 5,340 3729 5760 A ) ¡ - j L et teilnehmen Uno: E S genommen tverden. f gegangen Vinterlegungêttellen in Empfang ewinn- | : (290 ZOIR 19074608 Ge 4979 5071 5142 5303 9340 9 r | 8IS / ; S E S | 1) Vorlage M Bb die ves e | 2918 E L294 duo 6706 T0 120 28 199 9188 0178 0200 9880 900 Debet: dis pâteiens Dienstag, pen: Mz aa E E Et - 5 F " O0 T IGOE On E dts 1 0A o A [4 C r 9 2 V ———————————— Ea OOR V rowanan: 7 e ensta eu25. A - auer, e i Co) 3 1) An Vortrag aus dem BVor- 1) Per Miete - und Pächte- lei r F it A Be- DGgT 9882 994 9995 Sr e 10796 10941 10960 11099 ® 1266 11318 11330 | m Folnents Mags 12 ‘Uhr, Res Ra i : 9 219 Z 29 Ee * 19687 9882 9945 9990 Ll or 19072 oa 09n09- 12651: 12717 12939 12943 n Generalu T genden Stellen zu hinterle R: ibe éafoito : : : | B08 8B)» Sinsentant 2 G g O ea I H I S R Us D I (B en f a r Sulfagadi:| 0 e Pud E O Ne a. l „7, Didse Vorlagen int Ralsér- | 12262 11961 14318 14443 13270 1 15035 15295 15396 15811 15859 160 Ee a Midl T Or S 4 e OOBIAO Hinterlegungsschetn über dicerfolate Hinter | Ba 3) Steuernkonto « - - CATAIR | schäftsraum der Gesellschaf ai - | 14225 14261 14318 14443 14807 14868 D Bua 12697 17650 18142 18149 N * Tintièite a. Vorstand 8 legung der Aktien bet einem Notar bei | Hauptsig: ang ue e Mulhouse 4) Saldo «o —— O93 straße 37, zur Einsicht der Aktionäre | 16988 16172 16534 16666 16809 17082 L229 e 19725 19873 20143 20245 N" 60% Dividende MP2 f S | den gleihen Stellen einzureichen : ptsi6: Mülhausen i. E. Filialen: St 7 18 22232 aufgelegt. 18262 18727 18929 19159 19267 19385 19432 19486 1922 r E 202 N Gu „8 ; S | a : Paris, 4, Rue de la Pair, Epiual, Le L E Münuster i. E., 36 817/71 nel der Gesellschaftskafse der Afri- 80/ Dividenden in den Jahren 190 S O Ls Montbéliard, A anishenKompanie A.-G.,Berlin | Aktiva /0, 89/0, 89/0, 89/0, 8%, 80/0, 89/0, 89/0 8 9/0, 80/ . C U S , /0e

: [110251] : [110021] dem Auffichtsrat unserer Gesell- Aktiva. L Bilauz per 81. Dezember nos E R E haft dem Bui Ft tettor Herrmann,

und Verlustreuung fowie des

ersammlung ihc Stimm-

C U ie B 9,0 9028959 90657 ch ( c 9 913 91316 9 749 21777 70 Dauzig, den 31. Dezember 1912. i R die Mera RN 0000 20082 200 NOD L102 Ll 481 dds o 693 774 786 914 942 1004 1034 E S | Ättiengesellschaft Holm in Liquidation. 33) E Vorstands und des | 1195 1309 12929 E ToS. LTOE O L 685 1878 1984 2021608 1779 1855 1867 : Langensalza, den 31. Dezember 1912 # 103 549/40 b S 39, Am Karlsbad 10 etteralbilanz am 31. Dezember 1912 Paffi

j eering- 4 L Li it. D À 5 gin A SRAGONR À 54 3156 ‘398 3327 3496 Y Der Aufsichtsrat E et der Kasse des Bankhauses von d E E ORDORE E I R T G E T T + assiva. ; 5 4) Neuwahl von drei Mitgliedern des | 987 2135 2181 2262 2268 2364 297 9906 3054 3156 3285 3327 3490. h O. S&wa . i Der Vorstand. Heydt & C „der K U : - ver manttnn ennen [110005] Berliner Werkzeugmaschinen-Fabrik Aufsichtsrats. ais “Die Rüczahlung erfolat zum Nerimwerte gegen D der wée ang - Än Q A S As S Bebrenstr. 8, Co., Berlin \. 8, Githaben bei Baus 2 La eis Aktienkapital s H |S Actien-Gesellshaft vor. L, Sentker in Liquidation. De tüéube 28 Grat: | ypothekenpfändbriee, H T m coupono I GO giermine; der / N O Hambu und Bankier anfen | s Statutarischer Reserve; 28 800 000 l T i S italébetrage ürzt. us die E ; ° er Afrikauischen Kom- ügbar) O fonds 9 512 187177 Erste Liquidatiousbilauz. Adolf Shmid!. Betrag der etwa fehlenden Coupons wird an, dem Kapilawhe ; 0 Ä 110019] panic A.-G. Fili : 9821 890/70/| Diépositionsf I L Bilanz n 30. September 19. |— O —— verspätet zur Einlösung gelangenden Pfandbriefe, vergüten, wir d ctiablungetermin. © Allgaeuer Baumwollspi y Hamburg, „Globubhof“, Brei Beet ertycwier Aa 367 263/32 Rückstellung für Tel P

Aktiv 6 8 e |s Aktien s Kath Vereins Haus Depositalzinsen ; dies maeicbriebene g fandbriefe fönnen nur gegen beglau igte Ab- / p unerei & W eberei Blaihah Mes Raf des Nordi C ahresberiht . : 010 L087 K e 12 000) Ge 4 x e e / a ; i il . J : ede - ; 77, N E SITOM S i a vas An Grundstü, und Ge O t ß 40 E "| quittierung des in unseren Büchern eingetragenen Gigentümers zur 2 uszahlung gelangen. vorm. Heinrich Gyr. koutors, G. m, b. D Daus Deb i aufe: 90.636,40 Debit uet e | a. Fabrikgrundstüc, ca. 1186 Quadratruten groß. | De

| Stuttgart. Wir sind bereit, \chon_ von jezt ab an Stelle der zur Rückzahlung al part H Bilanz vom Betriebs í S | x i a N arti 912 Schauenburgerstr. 19. Nech positengeld E L | ; r XXIL. Sti L erer 4 0/9 Pfandbriefe \spesenfrei zum Tages Akliva. abgeschlo jahr , A t tednung und Vor- | „volitengeldèr . 61 892 0004: Banden am Éuriner: und Utrater-Strobnafe | | 71005773 | weneraluezsammins qu N 6 U eigenen Sli unverlofe Sig Huriiecers une unter gegenseitiger Berrednung E geschloffen am 31. Dezember 104d. Passiva. | VrW De deuffigesrat bie gegen Sicher E E ca. See L am inoWontó, Ä 6 Uhr Sti , az ; t Ren |

- “u. Üténsilien- u. Modellkonto. | | | deu 26. März d. I-- Abeuds ‘e | der Stückzinsen. : R i ; O v. Liebert, s

Mestand Ol Han 1911 A 280 483 61 | int pen Kastnolaal des „Gurop. Hoses Auf Wunsch orge wir in e Weser user A (E L : iee ; Aktienkapitalkouto . . . 13 vol [109717] A | font 40 350 339 gedeckte Akzepte 4

« : / c: F D S F (14 h 40 350 332/36 94-072 749 | Abgang dur Verkauf —ETOI B | hier, ergebe D lpednunagz: Kon E: B P aen Mir fostensrei die depotmäßige Aufbewahrung unserer Pldinenkonto E 1 492 138/14 Pro 1 26s 744/49 Ilse, Bergbau - Adtiengefellshaft| | fl ) M ( M 973 743,01 |

f j 69 75419 59 947/30 | 1) Entgegennahme und Feststellung der | Heanvbbriefe. f; ' A | Mrbeiterhäuserkonto 506 136/42} Reservekont _ F B e t L 3 150 264/60 Gade Sd e O 4 gnd e Zei A Dia echt E 060 GEREDS, Pfandbriefe ralisten sind von unseren Kassen in Côln und Berlin kostenfrei ¿u Fabrikationskonto . - - - | 865 889 94} Separatreservekonto - . .| 87 053/01 Drne Me. Befe Bantaebüute a E 109 403 45]| Rautioadtonte A] 3 120 26469

S N 925 265/10 Verlustrechnung u! ; * | beziehen. l G «J 9 0d: : i A

Warenbestände E berichts. R Restanten aus früheren Auslosungen : assakonto itwen- und Waisenunter- haft werden zu der am Donnerstag,

| jorausbez I é | Pensionskassenkont “A 147 710145 Die Herren Aktionäre unserer Gesell-| bilien in Mülbcusen | Agio- und Rückdiskonto- 9 150 264/60 | 3 i s f L 1 7 C d in den Filiale: E dul As Ao Effektenkonto. c | 9 48760 | 2) Entlastung des Norstands und des 31 9/0 Hypothekenpfandbriefe n A sfeftenkonto A 36| stüßungsk u den 27. März 19183, Nachmitt aid iltalen . 1746 171/03) N A 140 116/89 Bestände laut Aufnahme zum Kurswert vom s | : ) Aufsichtsrats für das Jahr 1912. Serie 11 à 6 1000 Nr. 1579; & #6 900 Nr. 1469; à 4 100 Nr. 368 e RA, ber Denfnbtafsà 44 423 Ersparnidfasafonto- 2 4 Q TARO e Ba E E trafe 2A) s 1 Noch unerhobene Divi- Kontokorrentkonto. 3) Beschlußfassung über die Verteilung | 1065 1242. A L Nf 106 Baisenuntecsti wen- und E Trattenkónto , 00e F E cl eshäftsräumen der Mitteldeutschen Debitoren « + - 88 171/39 des Gewinns. Serie 1V à # 1000 Nr, 06909 1944 949 Lai D imtliche Denitaenüotalia 33 907/10} Sämtliche Kreditoren . . 194 750/16 | Ge: itbank stattfindenden ordentlichen Bankguthaben « e —— | 4) Uebertragung von Stammaktien. Nr. 1394 2627. c L 100A en s «s 5 951 24]| Gewinn- und Verlustkonto : Ix (9 (MENELALDELIAMMUN hierdurch einge- Boh drliand | O42 5) Antrage itimation haben die Aktionäre Serie VI à 4 1000 Nr vpothekenpfaudbriefe _—} Gewinn per 1912 . , .|_32806%W| Tagesordnung arbejiand » .- - - --° ° s | j l h E h 10 S So 17a1 O28. Z 16: 713 P | I 4 ing : Wechselkonto. 595/05 | ihre Aktien mitzubringen, 7 Vertretun Serte 1 à 6 5000 Nr. 505; à 4 1000, Nr. S L980 e 200 Soll. ugs 6 163 907/39] 1) Sat Lags des Geschäftsberibts des Bestand laut Aufnahme « « « . - 153 000|— | anderer . Aktionare christliche Vollma | nr. 990 1318 1498; à 4 100 Nr. 1179 1685 3982 L T1 975 318: à 4-100 etnem ‘winn- und Verlustkouto. Haben. Vorstands für das Jahr 1912 mit Avalkonto . d | L lo D108) E cane den Bemerkungen des Aufsichtsrats.

E

65 663 444/84 t 7560 585/33 |

denden S 7982

Gewinn- und Verlust- konto:

per Saldovortrag ‘aus Lo b

|

| Nettoge- | iwvinn pro N

I

770 150,11

i 0 Aktien. 9 * 000 Nr. 8465 10298; à 6 500 Nr, 214 Gewinn- und Verlustkonto. | | 1214 843/50 “eilans, Gewinn, Ves Dei Nr. 30. 5 M i kuteressenkonto . ss 73366 4 M Genehmigung der Bilanz mit Ge- 160 889 430/53 A A Se S [———= | und Geschäftsbericht l e Serte V à 4 300 Nr. 9 50: Nr. 772 1754 2048 2622 3404; [bshreibungen - - - - (SSZERN Hauszinskonto 19 2239 Sit u Derlusberea nung. Mur das | Debet G S 160 889 430/53 _3268 521/89 | d. J. an 14 Zage im Geschäftézimmer der SI LUlA 3e 3000 Nt, 12204 à +46, 1909:Mrs 772: T0A E s ; B ad -| LSERUN Fabrikationskonto . . . 580 801/95 Jahr 1912 und Beschlußfassung über | =—= ewinn- uud Verlustkonto pro 1912 Q i Gesellschaft im Vereinshause zur Cinficht à 900 Nr. 1 » àù 100 N N: E 00 Nr. 786. - 2 3) Entla M8 gee Netngewinns. S T j C R E Er ie att rem redit. P inie B 1312 800|— ute Wf Närz 1913 Skin VIL a A ac; 1918 n n ; e f lade 025/90 700 025190 | 4) Entlastung des Auffichtörats * Cd Goes Saldo von 1911 # S er ch o. * P 2 M p ie h A l , . die 4 2 M e r ch 8, ) : c: 7 G L 75 50!

Vorzugsaktienkapitalkonto A 441 4 Der Aufsichtsrat. : Der Vorstand. br 17 A dh utigen Generalversammlung wird der Diyidendencoupon| 22 Wahlen zum Aufsichtsrat. x, in Mül F E EES “Gewinn in Mülhausen na 0150/11

[ Aktien von heut s j 5 2 Hypothekenkonto. oda I. A: Dr. Josef Schmid. e jiliale in München und bei aer Gefelisbanir af der Deutschen Bank, | ;, Die Herren Aktionäre, welhe an der | den Filialen Abzug der Abschreibungen | 2 240 142/05

e | O s 5 Generalversamml tei j l 136 266/70} Gewi i a: Fabrifgrundstück 4] 1291 000|— Vlaichach, 28. Februar 1913. eingelöst. ammlung teilnehmen wollen, | Reingewinn / ewinn der Filialen na 180 000|—| 1291 000) haben nah § 26 des Statuts den Aktien-| #6 770 150,11 Uebertrag Abzug der Abschreibungen

þ. Baustellen Turiner Straße «1E 11102 110252] : [109573] ; e ells g t V 0 winkel. lzäuer Vaumwollspiunerei & Weberei Blaich : / K ch h ach vorm. H besiß, hinsichtlich d ne ein Sti n C A | d ; | Kontokorrentkonto. Bremer Rolandmühle A. G. Gebhard & Co Aktieng \ | fl, Der Auffichtsrat. eiuxich Gyr. ret in der Gen A4 At Stre bon 1911 3 7453 929/60 die Fn Emen a 1 869 50414

|

|

: | U er l : ; tit einri

A E: e 2 022/40 | Einladung zur sechzehnten ordeut- T Bilan B d Pi Aug. Gyr, Vorsißender. wollen, spätestens bis Donnerstag, den 4 879 796130

a L 2 |tichen Generalversammluns n Ba ae R 20, März 1915, bei der Gesellschast q Sun 1879 798 30 otbefenzinsen, am 12 47549 | | woch, den 26. März 19 "B if f i 1403-20775 110002] zu Grube Ilse oder der Mitteldeutschen Abschreibungen auf unsere versi de n F ilien, Tres

Dyp E 200 | 12 Uhr, im Lokale der Dank Ar 14 474/12 N Creditbank, Berlin, der Mitteldeut- Mobilien ledenen Immobilien, Tresoreinrihtungen,

Q1c D079 25 | 1912" ‘2'973 37949 3 743 529/60

üdständige Tantiemen 5 O61! , in ch Langen- | Kasse 9 9292 i ; Lüds für T 7 tus 1209 Pndel un Gamerds in Bremen, Lange (F ¿4 sianufaftur Bühl, vormals E. Nogelet, Aktiengesellschaft ck11: Gebr. Suhbas, Frantfure 2 de Andre ¿ton + Rertreterprovisionen « - : E E | j Ç: . Mai Aae : urt : [tionäre 49/0 von 4 28 800.000,— (erste Dividende) 1 152 000 Diverse Gläubiger « + - + - -* ___18 442/28 U Vorstands und des Auf- þ. Banken / O n lao inm Bühl, Els. p aupin, der Vereinsbank, Hamburg, Statutarifche Tantiemen 25 9%/6 von f ] (erle Bipivenbe) « 1 152 000, ü sfondskonto 1) Bericht des orstan Bi , Sonstige 989 869,83 | 1 575 T4002 : Vilanz þro 2. November 1912 ¡hriftlich anzumelden und bis zu dem 4 0/9 Superdividende auf 46 28800000 0,48. » 42730211 AN a Page Beam eun O a ; Do 841|— sichtôrats sowie e: A A 280 087/23 E u remen obigeu Termin diesen Aktienbesiß bei Vortrag auf neue Nehnung N e 1 152 000, Bestans qu 21. November E po s | und Gewinn- unh Mete an es Beteiligungen 9 122 728/10 hunobilien und Aktiva. M K 1x0 A u e LenoRe oder bei einem Notar ; 900 056,46 abzüglih: i : 9) Entlastung des Vorstands ur E N e e e f ——ACTDOTIE ‘lien und Betriebsmobiliar 9 ar N27 H H mik einem doppelten Nummernverzeichnk k 3 743 929,6 Gezahlte Unterstügunge : 36 b 399 271/59 Abschreib via 081 | zu hinterle i Ns T t p zahlte Unterstüßung 59 142/60 3 698/40 Aufsichtsrats. 0.099 2125 1chreibungen 675 429 8 Al zu hinterlegen, dessen cines abgestempeltes / Uebertrag a. Gewinn u y "1 153000 3) t in den Aufsihisraî S | N und Installationen —TETE 3 181.657 /99 A als Eintrittskarte in die General, | 1110007] . 2 slosung von nom. _An- . 9 800 000|— ? i Da | erjammluz 3 Legiti Snterimskonto. L | E teil\cheinen der 4/0 hypothekarischen | Aktienkapital x; * 380 000) erlust ail die Unfall vom 19.6, 1919 206 71610} 196 852/46 | zur Étipfangrähine der Stimmtarie Uu va Vilanzkonto, abgeschlossen am 31 Dezember 1912. Pasfiva Noch nicht eingeforderte Steuern, Versicherungê- | 7 125/19 Anleihe, z Anteils{ei Gesepliches VR gear D 60 000|— Abschreibungen vor Inventur Vas 100 186 | Grube Jlse N. L., den 1. März 1913, | Lmwmobilienkonto . . , „19 16 G5B ou daten aT M e L [=7 von nom. 50 000 ne | e Pensions- und Wohlsahrtstonto 95 000|--—- isa «|_100 186 |—| Ilse Bergbau-Actiengesellshaft. Straßenbaukostenkonto . 102 917107 Aktienkapitalkonto : T a Ee a g nber Ge- Dee repere e ftellungskonto 16 600 fekten im Portefeuille 6 340/85 Sn Müller. Kassakonto i 561/43 Sans (6 ¿ : ) E , 0 3408: E 901/43 C C A | Gewiun- und Verlustrechuuug Diejenigen Aktionare, alonsteuerrüd] g 375 208/89 iverse Debitoren 7 380/15 | [110358] - E Paf Ee 0000 1 000 000|— | )ypothekenkonto . . 11007 300|—

2. ecalversammlung teilzunehtnen wünschen, | Kreditoren «e000 \ „7 38011! für die Zeit vom 21. November 1911 bis 30. September 1912. weldeit ubt, ihre Aktien oder die Be- | Reingewinn : 955 538 53 | nenbestand : at 427/20 Bernburger Portland-Cement Kapitalien . 108 180,17 | 1 Kontokorrentkonto: E E E A M | scheinigung über die Hinterlegung derselben Vortrag aus 1911 fb, 200 DOISS 749 46270 „2 989 (06 (66/40 Z “BRETE Stüzinse N A [e Kreditore Ga A | Verlust. H t. ¡| bet einem Notar bis spätestens den Gewinn aus 1912 : _486 3241 10 634 425 08 fabrik Aktiengesellschast, Kontok F aa 109 99028 Kautionen i 320170 9 9747 4 Verlustvortrag laut Liquidationseröffnungsbilanz vow 1 992 154/19 | 22. März 1913 bei der Bank für 5 399 271/59 tienkapital e Bernburg. Bardepot . 92 058,4 | | Gründungöfondetonto_ G 2.1, AOue E E e o *} 135 321/93 | | Handel und Gewerbe zu deponieren. itutarishe Reserve 5 000 000|— | Die Herren Aktionäre werden hi D B88 Méservefondófonto: . - - ‘1 00D Ra Handlungen o ali U 4:0 jerungs- | | Bremen, 28. Februar 1913. : thiedete Kreditoren 148 262/17 | zur ordeutlichen Gir cas Debitoren. 425917| 92 317l68 Wertberitigungskonts 24 O rankenkafsen-, Invaliditäts- u. 10 278/23 | Der Auffichtsrat. ; B ivinn- und Verlusikonto: 4 805 858/80 | lung auf Montag, den 31. März | Effektenko en 2) 93317/6600 Gewinn und Verl drs 2 O O L A 5 9 360 17 Joh. Friedr. Wessels, Vorsißer. | Abschreibungen L Vortrag von 1911 . : | |1913, Vormittags 11 Uhr nad s 9 288/180 DBortrag aus 1911 s | Fubtwertoun e erfien ; éiatatu ¿itolto A 1527360 | | TIO556) E G aae de E d le, U A 365 53853 Gewinn ¿n 452/07 | |dem Kurhause in Bernburg eingeladen. : 17 096,55 ets und Wertzeug E 68 595/15] 218 082/84 | “Rix bringen hierdurch zur Kenntnis, | Gewinnvortrag aus 1911 M E 05 6 852/04] 680 304 11 Tagesorduung : | Gewinn im i Sra na as Riatitas a ‘Qiditua und Uten- —— ; i daß Herr ankdirettor ¡gla T. Gewinn aus 1912 v 24,1 T0 63419508 D Boe zu Geschäftoberihts, der 2 Sabre 1912 29 578,62 re ;! | 62 794 teshaden, aus dem Au rat un 2 : z und der Géwinn- und Verlust- 2 262 734/86 lien. und E Seberünigen 1 | 2 106 Gesellichaft auêgesieden L dèntlichen E SUOA Peeßons und Me , E ‘05 S i t qu | 2) Gta, bme des P b N Soll Gewinn id Verlustkouto di x : A AE | 14 536) Nach den in der heutigen or entliche um Talonsteuerrückstellungslonto e O | dontTt | ch) Gn nnahme des Prüfungsberichts : abgeschl - e Grundstücts- und Hausunkostenkonto | | Genérato ersammlung stattgefundenen E vidende 12 9/6 « 456 000,— | biete Abschreibungen . 270/72 | q, des Aufsichtörats t | amme „abgeschlossen am 31. Dezember 1912. Warenkonto: 107 689/88 | | gänzungswahlen besteht der Auffichtsrat S ee e lf „267 662,70 ir zl dhe Reserve 2s Ae 3) Anerkeanung der Bilanz und Ent- | Unkostenkonto : ; E —ckn Fabrikationsverlust 49 878/971 6481161 enwärtig aus folgenden H : D 6 712 462,00 s ‘tordentliche Abschreibungen . S 24 79406 lastung des Vorstands und des Auf Steuern, Bureaumiete, Hei Gewinnvortrag aus 1911 | 17 096/55 —- Gläubigernachlässe aa O j de i nfdirektor Kurt Freiherr Haller von | 6 / 15006 j Hividende an das Aktienkapital . 308 000/— sihtérats. \ und Beleuchtung, Reklame Gehalt Immobilienkonto : 4 1 684 499/09 in, Neustadt a. Haardt, 1. Vor- PABA A Aa « Derfügung des Aufsichtsrats Í « «. .+| 290000— | 4) Beschlußfassung über die Ve Vergütung an Y L Gewinn aus Verkäufen | 42 718 | allerstein, Neusta / ns zu di d 63 744/12 Gtusajung über di Verwendung gütung an Aufsichtsrat 2c. Ert l) 718/90 gender, ie versen Unterstüßungen . . 90 000 E] g des Neingewtnns. Abschreibung auf Effekten H Qi rag der Grundstücke ] 2161/09 ag Á —-| Aktionäre, welhe der Versammlung bei- Wasserleitungs- u. Beleuhtungskonto: / P entanto : |

|

Gewiun. | Gehei Maizières» 955 538/02 E

i; : | eheimrat Karl Wagner alt ( 409 L g O SORl1 r é i

Per Bg Zusammenlegung | Nzoudange, stellvertr. Norsitender, Vortrag aus 1911 621 871/43 87 795/15 | wohnen wollen, haben nach § 25 der| Verzinsung und Amortisation der A A Rene: |

Bankschuld : 4 230/90 3 59 298/30 Tagesordnung: Debitoren: a. Spneo 744 217,50

| l

F C ee

pur Bua Mng gesteli ee 45 600/— | Ko nul Leopold Blum Rechtskonsulent, Geschäftsergebnis 377 10996 | aria __680 304 11 S e e R nes Sa elektrische haben Ld D 040A 9 2 a a. aardt, Wi Ï d M j i P, m ° a j 9A! Zuzahlungskonto . M 8 Kal. Kommerzienrat C. Marx, Lambrecht Der Divideudeuschein pro 1912 wird vom 1. März ab bei der wine des Geschäftsjahres 1910/1911 ... ¿ 3 452, dio Jum 27, März 1913, beuds Daangonto: |

N gsfondskonto f : aid 789 S L R Deutschen Bank jn Berlin, bel der Berg E nel mit US so M Elbeorfel a een) 2E 852/04 “bei dém Vorsande oder bei den Bank- Gewi suttAadte 1912 39 57868 46 6751 E a 6 on a ege 0, 4E s E84 799105 Denn ees Bonames Ee angel Aufsichtsrat besteht nunmehr aus folgenden Horruee: Vühl, Elsaß, den 29 Wahrhaft bescheinigt : 880 804/14 Reinhold Steckner, Halle a. S., Us 6 E E T RAR 09 T0780 Venlin, en E gebeier 1913. L Die Liquid ator R E (Bld L P E Fabrikbesißer Lite, vucas, Gibets, lv: Bani i Mee Bühl, vorma 16 E: Nogelet, Atiiengefellscaft. A. Spiegelberg, Hanno des Auffichisrats die Here N wurden zu Mitgliedern Alber S Ha und Gewin i gik Gerlu téednung per 30. September P A gburá 2 Bankdkrektot Moriß Lipp, Elberfeld. Sidi ne Si anu faNturit in Ekxstein, ist als neues Mitglied in den fieber i ei f LOEea, i neu inger Iohann Sihoepf, Verwalter, Bu a 1912 stimmen mit den ordnungsmäßig geführten Geschäftsblichern der M Fabriken (Gebr. Æ Vohwinkel, 28. Februar 191%. Der Vorstand. Verubutg, den 3. März 1913. Gräfelfing, den 1. März 1913.

überein. 191: p, d. Höhe und Lambrecht Ae E, Gebhard. O. Gebhard. da Der Vorstand. Terraingesells 1 Ft : Berlin, ves Eni E, gerichtlicher Büche:revisor. Wilhelm ußler. Albert Knigge- 4 y M. Arndt. | g sellschaft „Mraseing „(Akliengesellschaft),