1913 / 55 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

15. März, Nahm. 32 Uhr, im Schlußbilanz ver 31. Dezember 1912. Pasfiva.

Königsberger Kleinbahn- Sn Ol Trieb | E Os, iva. er S J : izrats Paul Triebel in nigsberg | Ea R Î Aktiengesellschaft. k De Noßzgärter Markt 5 [, ftatt. M S d A M 4 . S C dh î t e B e ; l M d L

2 =c; .__| Anlagekonto: 4 z N : „Die diesjährige vlanmößige (13) Aus. | königsbexg, an 25, Februar 1913, |ynsend sämtlihe Geundsiäde, Ge. O er [T8000 B ¿zuni Deutschen Neichsanzeîger j nei zeiger und Königlih Preußischen Staatsanzei zei lz

[110259] 8. März, sondern am Sonuabeud, den | [110013] Portland Zementfabrik vormals A. Giesel, Oppeln.

Stammaktien Lit. A findet niht am Stahl. Utensilien S at 2 Bestand desselben am 31. Dezember N M D Zugang für r T CESE E atn 180 000/— 2 Dad : ; 930 000|— Dispositionsfondskonto: R ir wona Berlin, Dienstag, den 4

S ger,

ab Abschreibungen | 217 6959/9 6 : s ch Bestand desselben am 31. Dezember ; 1. Antersuhungsfachen. E r j 94 Ô G E E R ESE R Se N A pag ag ; L «Be

y M A Kassakonto: | 1912 61 616 206 19369 | Barbestand 3 72966 j “Ne E ® Aufgebote, Verlust- und Fundsa; i: j kas 8 307 303|: ; Wedseltonto: Wedsel %9 A Du Neserve für evtl. Ausfälle 8137/3 L L Berl Verpa mgen, Verdingungen mo as re tlî A “AbsHreibung, 20/0 4+ zur Äb: O. estand an Wedseln 39 250/08 0 ] 4 Verlosung 2c. von Wertpapieren. N in er Zin rundung 4 1157,24 7 303/30} 300 000/— | Effektenkonto: E E ed E dioletben am 31. Dezember E 5 Kommanditgesellschaften auf Aktien u, Aktiengesellschaften ge Maschinen 155 470,50) 2 Bestand fautionsfähtger Effekten 200 154/80 1912 inkl. A 3000,— Bürgschaften 117 614 4 n, Anzeigenpreis für den Nau eiter 5 : 167 1764 Depotskonto: ; “dal E oed Dividendenkonto : [ i R i gespaltenen Einheitszeile 20 4,

33 435/211 133 741 Kauttonsstellung Dritter : [—| 246 134 Nicht erhobene Dividende 90 - E

Erroerbs- und Wirtschafts en hafte: verb8- und Wirts nofsen reenafung e tos Meg Ra! 7 sal- und Invalidit5ts- 2c, 9 in Bankausweise, E O Verschiedene Bekanntmachungen.

ODOoOAIP I

f=A

E esa cl L : j : —- Abschreibung 20 °/ __33 4352! | 9) Kommanditgesell) aft Vet : G C E Debitorenkonto: | Talonit dskonto : Ÿ e cil 9 : p O15 E E E Matrizen A ube e Maa 919 919 Außenftehende Forderungen und Bank- | 22 a agine otstelluns go Blenttener a 6 000 Ÿ [110020] d | Re ad N und Aktiengesellschaften. Kanun arnfvi ¿ l: —— “5 ae. U uthaben | 899 368/99 \inn- und Verlustkonto: : E 6 A ungsabschlu 1 . e . ° L —— Abschreibung 20 0/0 __43 983) 175 935 Inbititand: | Gewa L & 1728243 : Vor Î ch u ß bunt E “e : Aktiva. g P NELEI Schedewig Aktiengesellschaft. Weszedge L E A E Portlandzement, Halbfabritate und zur E Gewinn pro 1912 .… 204 600,87] 221883/30 |ff Aktiva (genehmigt in der Gi D vpau ———————— L Dezember 1912. Vasfiva. Zuwa : En i : | Fabrikation notwendigeMaterialien 2c. | 72 17783 M pee D T Vilanz per 31, - 26. Febr. 1913). S ermann f A unen ad 2 395 34089 5 ——— i i s A das l

9 395 340/89 : Bare Kass | : Gewiun. N Ae S aa C s | Vorausbezahlt | l N sse und Welhsel . . 108 088 04/| Reservefonds 1 240 000|—

ia Vassiva. |E 2 648 531/45} Aktienkapit E ERS a Sew R siv ea 524 005 |— Anleihe Pas E

= Abschreibung | 15 0346 | | Inventar L Gewi d Verlusitkont 2 6 633/71 6 634 Verlust. Eivinlte Un E O ilntininis di Wi i: N anda i 5 - Absihreit E 6 633 E E S M « E E gegen Wechsel und Bürgschaft A F Aktienkapital L |-S | Vorausbezahlte Versiche: Ref aa 7 N 1911 172828 P Al Tegen Sen NINMETIES: 0/60 } Spar- und De 200 000 | xrungêprämien 16 300 E A 510 000|— | Saldovortrag aus 1911. 2/43 «+ gegen Hypothek M 324 582,66 Reservefonds 774 633/55 | Materialien, Hülsen, Uten- 5 300|— P coftonsuschußkaffe E r j 61 995|—

Modelle” Unkostenkonto: : L U i 51 88 S it U 1912, 5988095129 M b. gegen Verpfä ; 3 S À ; anin "a Zie t os 4 adilde i M v uen 1 885/04 | Bruttoübershuß pro 9 P (A S aus von Wertpapkeren „9 262,08 333 844/74 e eon Le 20 000,— 30 A Men und Geschirr. . 47 700 —}| Anleihezinsenkonto a MbsGreibung | Le a Snstandhaltung der Gebäude, Maschinen, Utensilien, Babn- : : Wertpapiere (Staats\ Huldi E 58 290/10 sonders verwaltet.) es Statuts be- | | Grundstücke und Gebäude S Kreditoren a A Patente 1 anlagen und des Fuhrwerks 101 609/38 | Guthaben in laufender Nehnung: 159 450/90 |} Kontokorrent B y 1c A Außenstände Fi 369 766/50 | 4+" Zuwachs 808143] 8082/42 Anlagekonto : / Debitoren . . E Delkrederekonto 9 255/29 369 7665] M 118405,— F DEDA 2 erter enamneraidt n 2 81 Ï E Abschreibungen pro 1912 230 000|— H Kreditoren “A Le l: Kautionen , 819/63 N | V5 (j Heingewinn —- Abschreibung | P 80 114: Nettogewinn y l Y Hausgrundstück ——__24 090,20 959 247168 Konto auf neue Rechnung 9 900|— d Pro T9 Ï 446 364,99 564 769/99 Pferde und Wagen E zuzüglih Vortrag aus 1911 ó 2 221 883/30 H Inventar . 96 900|— Unerhobene Dividende 1909 142/26 D 6 171 529|72 A = Automobile D A 605 37772 605 377/72 M Sorten und Coupons 2 400/— Geschäftsgewinnkonto : O 2 28 ebet, Gewinu- und Verlustkonto e Lee -+- Zuwachs O P L A / Konto verlorener Außenstände : 1 586|— Gewinn 1912 H S E E E E m Kredit. -- Abschreib 13 840 Oppeln, den 4. Februar 1913. : Kursverlust : nde: 97 561 46 i L s Abschreibung E S did O E Der Aufsichtsrat. Der Vorstand. N Verlust Y t Di Wertpapiere 4:6 303 30l - | Zinsen und Kursverlust e : M g Sonora- Anlagen 2c | E. Berve. C. Walter. N uf Darlehen und Diskonten . . 2 212.02 8 515/39 |* Steuern O 418 911 2 Gewinnvortrag von 1911, 1184052 ia lSA | «| Abschreibungen 3891311] Pachtzinskonto 5 531/32

ad erog e eten U e r d h E Hes ist von mir geprüft und für richtig sowie mit den ordnungêmäßig 10 19 O O autionen . . eführten Geschäftsbüchern übereinstimmend befunden worden. | L Debet. E E 564 769 769 99 l Webselbestand | A 1E O A [0 B. Hamann, gerichtlich veretdeter Bücherrevisor. | ; ————_———— Gewinn-- und Verlustkont 1 057 952 19 B 564 769 99 86 E Beteiligun A uno Gifeîten | „13 2523 Die Auszahlung der von hér Genera men Lac Dividende von 10 0/6 erfolgt vom 4. März ab | Kredit Die Ei E 810 434/23

agen | : A o u 6 : í i , S : : y | E E NETET S Öf 8 N L Debitoren : ' | 263 329 6 mit f g pro See Lea und De ns dev Brésláuer Diseoktobauk, Ö Zu aben De M Einlagen : k 9 507,21 M S A e ee L u A M U ab Di, der Decoone Ss iso Nr, [4 e T erfolgt R

orauszablungen C | | R in Breslau beim Schlesischen Vaukverein, j c : 7 S n: «16 102,13 125 6093 tonen von Darlehen 98 185/18 | ‘er Gesellschaftsk in Sch f C an A | 185 318/43 in Verlin bei oes Atomnbárg & Co. E Steue und Vergütungen E ; M e : in l disfontierten Wedseln 5 iss | Schedewitz, den N Mürs 1913 E

| S 3. s E S e n J 85A [5 F L Dl | Oppeln, den 1. März 1913 | Lokalmtete, Heizung und Beleu hing 1040/70 von Wertpapieren . t a Rechnung .… [1 B ORS Ie , ; G. Har ras D, “e 83/95 L 0: reß|chmar. F (110028) R : N Rechnungsabschluß; der

atten aterialien und Masse . | 142 197/14 Portland Zementfabrik vormals A. Giesel. j ' O v : S ¿ » l, 320 N | Too] E Bort, Seompe C D Seitungen und Bücher E Von G (U orgunat h L O Miete | ertige Apparate 27 335) IO27) | Abschreibung | H 1940/79} Ei : Fr E : 1544/99 S ; 3 9085 Debet. Gewinn- und Verlustkonto der Osnabrücker Vank vom 31. Dezember 1912. Kredit. | die bung auf Inventar 40/79 ingenommene Hausmiete A A Et de - 9 Sr Ge e o P 08769200 N 81188 ————————————— S O Geschäftsgewinn 1912 97 SATAA abzüglich Reparaturen N 1050/18 ne Aer Werke E Rübeland und Zorge 20S / | v A E 200 | 7 | les . om L. : | | 560/45 E E R S TBUA Vetbindlichkeiten.

Rohmaterialien . . . 38 592 /78| 453 620/24 T Sonora-Bestände . . « 16 607/26 An Zi | f | Ber N C 109 152/98 M S [————=— | An Zinsenkonto: |__}} Per Vortrag aus 1911 E s Z 62 961/75 (Sea undstü _3 241 315/78 verausgabte Zinsen 1B I M a 2 047 535/70 M IsWhopau, den 28. Februar 1918. 62 961/75 | Gundstüde . . . . | 22909943) Aktienkapital: « | | vereinnahmte Zinjen 3047539/70 F ; ; | ebäude 1 S40 S 2E apital: V (7 R Vorschußbank zu Zschopau. Bergwerkseigentum . 650 86576 Ten e 300,— JOON S alte Allien 2400

| N Bat 1 5 t Hann | 1 1500 000|— ezahltes Geha . +486 697,94 | « Provihstonskonto: J E i / i Reservesonds : 205 975 90 allgemeine Unkosten . . . . 14297151 | vereinnahmte Provisionen 738 057/60 N OAReTE Zorger Bahnanlage. | 22 877/65] 9 i a ens | 285 000 Steuern ; 156 367,72 | 785 997/20 Effekten-, Konsortialkonto und dauernde [109805] Wette. [28 Anleihe s Delkreveretonto . . . . n | | 100000 —| ¿ Bankgebäudekonto : | Beteiligungen : | Aktiva. Wasserleitung . . . | —}| Beseplihe Rücklage Kreditoren i s “it 64229911 | Abschreibung E 35 000|— Gera O Abzug der Kursverluste auf 58 09: 98 C E EOTL Vilanz per 31. Dezember 1912 1 ag L 1 S n (Augensiside E ü i | 32 99 c E ; E | ejtande 99 0902 T E R O E E E En, 2. eum E it laufender Nebra: Sonn 29 000 N E, 15 496 _4 « Couponse- und Sortenkonto : | 1) Grund- und Bodenkonto b i [S «e a maisiva, Elektrische Anlagen . 97 38ûloe Bankschulden E 1 S9 CL E: : 6 E | i 530 264 a I rie Zugang: Zugekaufter A “p Oa 1) Akti Æ 3 |GerâteundMaschinen] 590 792 64| , stige Schulden 296 571,28 s O ete de ¡ « i 450 44355 | - Reingewinn 1 530 26421 Ee g er Aer 8 580|— 5 S Un. as 2 000 000 Modelle A G 792/64 Restlöhne für Dezember: T? y ewinn 19 d 94! c D dDI 9 Q e 2 c O R- » —— p otbeken onto: à . di ———— E 3 725/79 | m ér 1019. N TFED S | 3 962 854/06 3 962 854/06 ab: Absreib 308 580|— / Modelle: B 2 2521720 Anlethezins ; : | A : ; : ung 38 è S | a. mit 40/9 verzinsli bien E 18 223/49 o 40, Sivibente E bon 6 1 500 000,— | Aktiva. Vilanz der Osnabrücker Bauk vom 31. Dezember 1912. N! —__Dassiva. 9) Gebäudekonto : S 580 770 000|— N e j s D | a 1 652/05 Bi (wobei, k 900 000,— ür s Jahr dividenden- M l S E G A E [9 S E F A 4 pes 9/0 u ROO o è Mb 2B 900, a a \ 3 ( b, unverzinslih "” 389 828, 579 898 A 997 M: Neingewinn : A alt Vi 29 960/90 1) Nicht eingezahltes Aktienkapital - her. Dieshên, Dele | ¿4 ade 111 94027) N « « «ete P OTSAGON Meinen he ete CMO R e B 23 870/28 2) Kasse, fremde E Soupons | 134241080 || 2 erven : 9 36 900|—| - g: 15 768/16 Waren .. 998 140/5gl{ Reingewinn im Fah D 23 870/25 9) Kasse, fremde Geldsorten und Coupons 1 342 410/80 | 2) Reserven : i G : 6 900 58 500| 6) Mesert : 15 766/15 S 326 140/59 m Fabre 80, Bew 40S P Na 100 000 3) Guthaben bei Noten- und Abrehnungs- | a. geseßliche Reserve 1 900 000 e 9) Ans@lus [ei8sanlagekonto 79 7502 6) E 123 889/10 Kass / 5 486/17 1912 68 159 59 U Aer 0e Ged aadoiaatiaR | 846 443/62 þ, Spezialre]erve 2 075 000|—] 3 975 000/— ab: Abfcreibung ckEN| N 4 Speztalreservefondskonto . . . } : 180 000/— | Wertpapiere. 171 950|ch —— Extraabschreibungen : “banken 846 44302 », Spez Ie \ 4) Maschincikont s 4 750|— 5 000/- 7) Dividendenkonto: Nicht erhobene | | . | Außenstände “e S ESEI auf Matrizenkonto 5 935,5 | 4) Wechsel und | Beamtenunterstüßungsfonds . . 400 000'— cs Ie 646 000— Dividende / A Nba E E F Beteil kont 9951 2: | anweisungen : | 3) Kreditoren : | Zugang: 1 Dampfmaschine, 1 D mpfkessel | | 8) Gewin I L R 280|— Jeu aue 7 243/99 „… Effekten- und Detettungstonto - « 2699 1 ck 808197 e d inslihe Schahz- | E S ° RAAlR,E | 3 Nohr- und Kugelmühl N el, | j n- und Verlustkonto: - U 62 500|— Sonora-Anlagekonto 85 808/97 a. Wechsel und unverzinsliche Schaß | a. Nostroverpflihtungen . . : 9: | bre gelmühlen, 1*Stein- | | 2. Vortrag M 47829 30 Bud E / L F 2E | anweisung des Reichs E | þ. seitens der Kundschaft bei | er, Packretanlagen usw. , . 187 460/97 | b. Reisaevinn e 10080 E ano a15lg0 4 566 969/34 Faris E Ueberweisung an Delkrederefonds 50 000 i : j 972105 91 | i ( i | 30/97 | hewinns., 210782 924) 968 6199 M | Dispositionsfonds 60 000|— u. der Bundesstaaten 10 973 109,9 Dritten benußte Kredite . | —TS S n 210782 97 | - 258 612/27 Gai v A “T3566 969 37 oe Ned 0 803 | b. eigene Akzepte . . - E c. Guthaben deutscher Banken und S | ab: Abschreibung 10%. . 46 8346097| 2? M | | S e ung für das Jahr 1912. | ou extra für 1. ausgebauten : | | | S A l |

T S E R n R

|- | |

| | R |

1) Aktienkapital 14 500 000/— der. Dießschen Oefen . : | : | 4) Frahhtenkonto . .

/

V 50 803/43 | U E Vortrag auf neue Rechnung 0 803/42 c. eigene Ziehungen . . 1478 969,22 | Bankfirmen

450 443/55 | d. Solawechsel der Kunden : A d. Einlagen auf provisionsfreie : | Dampfkessel gl - | an die Order der Bank 966 058,— [13 418 133/13 Nesnung R Y | 5) Inventarkonto 89 2 (44 000|— ; s A 5) N ben bei Banken und Bank- | 1) innerhalb 7 Tagen 2 | _______ Gewinn- und Verlustkonto per 31. Dezember T "E 1 198 747/57 ) lia. 901 036,77 | 0 A Stb dus Ea eid R a rae | (6) Reports und Lombards gegen börsen- | 9) darüber hinaus | ab: Abfreibun : IST— | | [Allreibung auf L ertpapiere ; (BEDOE, ss (F [n gängige Wertpapiere —_— | bis zu 3 Mo- | 6) Kassakonto: g 980|— 108 | Absreibu g auf Außenstände An Abschreibungen : 7 an212 7) Vorschüsse auf Waren | naten fällig . 674 806,32 | 7) K jakonto: Barbestand S E | Rei ung auf Anlagen E 5 237 Gebäude „7 303/00 | vershiffungen N 3) nach 3 Monaten | ©) o T ELON En | 7631/53 | eingewinn : . . «P 14241764 Marien 413 983/90 8) Eigene Wertpapiere: | fällig - - « . 26 856 844,07 [33 432 687/16 t Auge ügben N : 307 504 16 | Reingewinn im Jahre 1 étieng 15 034/65 | a. Anleihen und verzinsliche Schaß- | c. sonstige Kreditoren : | 3) Effekt 224 848/10] 532 359/96 | : 68 159/521 113 164|89 Werkzeug 6 633/71 | anweisungen des Reichs und der | l) innerhalb 7 Tagen fällig | O eltenkonto: Wertpapiere .. R A | j Verteilung : P ; Î / nventar 1 840/09 | Bundesstaaten . . . 2186 057,99 10 365 620,32 | | 1 N MeleltMio: Vorhandene Wesel . . | 39 999/- - | Geseßliche Rücklage - ; - @ E 8 081 43 . sonstige bei der Reichs- | 9) darüber hinaus | | 8 Magaztnkonto: Vorrätige Reserveteile | 64 583 | Zinsscheinsteuerrücklage . . "O Patente 5 001/49 bank und anderen | bis zu 3 Mo- | L) Kohlenkonto : Vorräte | 24 000|— | 6 0/9 Dividende auf 4 954 300,— . 3 500,— N ——- | | | 2) Fastagenkonto : Vorräte | 10 000/ - | Vortrag auf neue Rechnung S R | 45 590,94

| Vortrag aus 1911

Automobile L ä (M A | Zentralnotenbanken naten fällig . 107 317,91 : i T Generalunkosten: aaa | Feibbare Wertpaptere | 242 226,16 | 3) nach 3 Monaten | p 14) gee Tomo: Borrale 5 640| | 9 164,8 S 97 68561 | c. sonstige börsengängige fällig - « « « 8344097,10 [10 817 035/3345 052 782/98 ‘4) Zementproduktionskonto: Vorräte . | L J S 07 19 560|— | S 918 33 | L 15) Kalkproduktionskonto: Vorrä S S4 7D L A A | Wertpapiere . . « - Da ,clo7ll 4) Akzepte und Scheck8:: O0: SIorráte , 4 a ; i t as | d. sonstige Wertpapiere 52 543,83 | 3 900 0458 | Hypothekenzinsen 88 743 75 || 9) Konsortialbeteiligungen L 900 BaO S b. noh nit eingelöste Schecks llgemeine Unkosten 640 158/89 T a Bankfirm E 550 360 Auer i: » 2945 a1 7948 Bankfirmen Jou JOUTT , ü ih- Unkosten auf Sonora 2 22s u D) Bettoiak in laufender Rechnung: | bet L Bürgschaftsverpflich | a a. gedeŒt durch börsengängige Werk- 5) Sonstige Passiva:

E | 4 000|— | | Vortrag aus 1911 T2170 331 79 Uebershüsse : 45 005/37

ets Gewinn- und T3270 321/79 a. aus den Betri a und Verlustkonto. L E L eaen N 464 556,33 |

| An H S E ———_———_—_— Haben. 9 469 2: |

N An Handlungsunkostenkonto e M Æ [A ——— 1246233] _477018/66

3 250 626 Alnfen- 132 064/99 ; A A (/ 018/66 : —_ ; Ábshneind S apiolonto : 5 480/19 E Fein H 47 829/30 Taallenburg a. S., den l. Februar 1913. 922 00H08 1837|! Af Grun nb Bode L ai A t HERES 1 er Vorstand der Varaee ote zu Rübeland und Zorge.

I Die Uebereinstimmung vorst hend “Geivi

von mie vevrlte R ehender Gewinn- und Verlustrechnung mit

: f nd in Vrdnung befundenen Büchern der Gesell saft bescheinige

a. Akzepte 5 173 380130 | s [4 5 173 389/30 } Soll. E _ |

Reingewinn dete at] 00 067 54

1 565 275/32 PAPeE S 9 (00 06,94 | Dividende unerhoben |

| E gedeckt dur andere 29 798 995 4! | 6) Reingewinn | | 153026421 50% auf Gebäude 38

| E Aula Sicherheiten . . I O tra für A : 26 900 Per Gewinnvortrag | j «fa Ml þ. ungededckt 3 728 428 28 146 156 791/31 | A L F eetriebfepung von Diegß-

| DDIÒ als O | | | I? 0 0 © 4 S . anna

Ga uD | auf Anschlußgleisanlage À 760

| ih hiermtt. Außerdem: Blankenburg a. H,, den 2. Februar 1913.

1 965 279/32 Aval- und Bürgschaftsdebitoren . . | 3250 626/97 | | 10% auf Maschinen 83 460/9 Berlin, den 31. Dezember 1912. 2) Bankgebäude 1 065 000|— | extra auf 1 ausgebauten alten Dampfkessel 6 000|— E R Jabburg angestellte und entl Saft mus ic) beeidigter Bücherrevisor.

1 R A : 3) Sonsti i 187 490/36 | | Veka- ecord ftiengesellschaft. ; 14) Sni Ao men | _37 000|— E | L Se D 1919 e N P 169 970/97 tet Sis en o a A unserer Gefellshaft wurde die V Der Vorstand. n ee Summa der Aktiva . . [73 883 900/36 Summa der Passiva . . | 173 883 900. « Vortrag aus 1911 , : 4 47829 30 958 612/97 bei d de ist sofore cu Die Porzugdaktien beslofsen. E E f ; j et der Direction der Disconto Gesellschaf | i ey t, Berlin W

S S | Die Divid i i d, Pupvel. Bodansky. Bro. Marx, Vorsigender Der Vorstand der Osnabrücker Bauk. O ividende ist sofort gegen Einreichung des Dividendenscheins Nr. 4 966 127/65

Wir haben vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlustrechnung per j i, | 31. Dejeimber 1919 Med eingehenden Nelnens vnterzogen und bestätigen deren Ueber- Ludewig. Hälsen. Stolte. (ace gection dex Diseonto-Gesellschaft Berlin Wr, bel ver Bien ie | zei , 6. “a

Î: entatige! s A : N : i ; i 4 566 12765 | Blankenb tei bei

instimmung mit den von uns ebenfalls geprüften, ordnungsgemäß geführten Büchern 2 j i: i: ; Glöthe b. Förderskedt, den 3.. E Wir haben vorstehende Bilanz O enburg-Harz,:sowie bei unserem V

e G d S E Le L E 20 L G Wiede Sredporiger Weianbat Han. (Set H fe | Voutandemeunweer Satouio Writer: LÉS i D enen Me B n | / Ver Votifad ver arz Wed gu davetend und 3oeo J De e wir . o V , i : o e i Ce i f ä ! er ç

Berlin, den 12. Februax 19! gesepte E b Münster | der Mitteldeutshen Privatbank | pro 1912 der Aktien Nr. 29 m vorm. Heiur. Laas Söhne. vat ordnungegemäß geführten, Dad, fas Gefelsbafe, ebenfalls geprüften, S MNORUD 10D UERE, Es 913 s :

3 d - Gesellschaft. . J. ab in Osna rücf, Dee Velen f L S Leer. Weener, Esens, Auricy, | Aktien-Gesellschaft, in Hannover bei | (6 37,50, der Aktien Nr. F. Laas Berlin, im Februar 1913. [110024 S 20/9 festgeseßte Dividende gelangt mit 120,— bezw. | Norden, Emden i. Ostfriesl., Herford, | der Hanuoverschen Bank, in Hildes- | 15 700 mit 4 75,— ausgezahlt. i j Deutsche Treuhand-Géselschaft pes s fllveteeieate G hn 4 00 v0 Bibidentenshein außer bei unserer esellschaftskasse bei dem Salzuflen, Lingeu, ennen u) ale e o M e T Mant, i O L “es LACAd [110088] M u Die Auszahlung der Dividende von 8/9 für das Jahr 1 Uhlemann. Bodinus. M a F e pelammling am 28. Fe- unsercs ARLen Vorsizenden Bankhause J. Loewenherz, der Mon c Musiahlung uny Industrie uny der \ mo an T A unv bal” dee sellseast, in Öldeuburg i, Gr. bei det der Osnabrücker Bauk. Berlin und bei vet Mitre ace S Naffe unterer Gesellschaft in Gier?! gegen Einlieferung des Dividendenscheins | Arnold, Bein, vei inte Aug Blankenburg a.H., ben 23 Februar 1913 Nationalbauk für Deutschland hier 1 vis r Braunschweig | Oldenburgischen Spar- und Leih-| Ludewig. Hälsen. Stolcke- Glöthe, den 1 Mie 100 Privat-Bank Aktiengesellschaft in Maat NIDEN T ENOHVONE in O ister Ae arben ves Harzer Werke : ; r n der Aufsichtsratesizung am gleichen I s zu Rübeland und Zorge.

Gewinn auf Waren

)s -

Die auf P

E E Dresdner Bank, Portland-Cem T n die Herren : entwerk Saxonia Aktiengesellshaft vorm. Heinr, Laas Söhne. i ‘V. ‘Burciart, ‘Magbebara, zum Vor- Der Vorstand.

fißenden e ß y Sandmann.