1913 / 55 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

2 a Bi Bayeri theken- und Wechsel-Bank Deutshe Spiegelglas: |_œrecva Bilanz der Bayerischen Hypawelen- un echse

ai u tba E E 9

_Bilanz am 31. Dezember 1912. | Hypothekenkapitalkonto: Aktienkapitalkonto, vollcinbezahltes Aktienkapital : R E | Y Aus einer Darlehen8nominalsumme, von ursprünglich M 57 804 000,— in 57 804 St. à #6 1000,— «fé 57 804 000,—

Aktiva. M |S ‘4 1253 512 213,07 in 74 626 Posten betragen die Kapitalreste | 1166 289 Me Fl. 1281 000,— in 2562 St. à Fl. 500,— 2196 000— | F S Î c H C n t e Y e e Í

An Grundstücke u. Wasser- Al davon sind Á 1 146 405 519,26 în das Hypothekenregister Reservefonds der Bank und zwar: : : kräfte 766 561/90 eingetragen. Q. Hauptreserve E S M 26 300 000,— E i D Gebäudekonto . . . . | 1750 000/— Hypothekenzinsenkonto: b. Speztalreserve für das Pfandbriefgeshäft „263836 076.80 | 5 i ci t én C

U U: Wee 13 Saar 1915 lia k (061 422.75 | 4 dation h E , 2706 643,41 i M 55. 1 anzeiger und König lidh Pre Bis 6 S { z erve der Kaufmänni : i n aa Z Berlin, Dienst l anz iger i S na ag, den 4 urz V Le

Offeutlich cer Auzeiger. 7. Niederl sund Wirtschaftegenofen)chaften. HELESES

fn

Elektrische Anlage . . Le Esfomptiert 8-193 967,77 14 789 893/02 d. Spezialre]

Kassa- und Wechsel- ® me R CLO Q 2 500 000,— ia c E»: G «oe 4 609 101/98 teilung -. G Ä D ¡ 2 S bestand 73 617/20 Se e eifonto: Hiesige un 24 161 568/09 e. Reserve für Leistun A L. Cn T iuGnngesa gn. F

Effektenkonto . . « - 481 508|— 1 ; A - T 3 273 40679 Pensionskasse D300 000 E 2. Aufgebote, Verlust- Lombardkapitalkonto: Vorschüsse gegen D "6 1117 Le 250 000,— | 08 892 720/21 A Verkäufe, Verpadtunger Vertina S A,

f 1 27 7 1% T Si d, euitaren L E ailer Lombardzinsenkonto: Guthabende Zinsen L O Talonsteuerreserve G S ubs A GEE D via , REIA Im Voraus bezahlte ce Dauernde Beteiligungen „) 200 SSNR Pfandbriefagiorück&stellungskonto nach S 23h 017/24 H Saar its Ua Wertpapieren. Bersicherungsprämien . 1 372120 Cffekten- und Konsortialkonto T 2 322 Pfandbriefkapitalkonto : N j T0 Q18 do = n c N! gefellshaften auf Aktien u. Aktiengesellschaft ,

20 | “unter den Effekten #69 890 800, l: Umlaufsumme 4 °/oiger Pfandbriefe « # A 9 918 400, en. Auzeigenpreis 8. Unfal, a 1 5 691 903/94 Emisfion | Y 32 %/6iger s E O O S : für den Raum einer 5 gespaltenen Ein beitözeile 30 4 9. Banca au alte ¿c. Versicherung.

L E ai d ici d 4 6000 Bankobligati ig. Emissio T2 O ; *=@ . D E l Pasfiva. und 6000 ankobligationen eig. Gmislon 6 L 132-087 700 ©)) KFommanditgesellschaften auf Akti en und [110001] 10. Verschiedene Bekanntmachungen.

| N Per Aktienkapital . . . - 3 000 000|— Kontokorrentdebitoren, is ter Pfandbriefyerlosungskonto: : ; 122 900 i Btgatlnentont L 9 000 worunter «. 54 : ó 1 51,80. Guthaben Wi Banken und Bankiers 84 269 2 20/3 4 Noch nicht erhobene verloste Pa ee E TECEE Aktiengesellschaften |Laederich &Cie., Aktiengesellschaft Bilan, rsonsfassekonto . . 1 398189 | N S o: Bankaebäubb und Häus Theatiner- | / Rückstände | ; , Rückständige Whne . . 7027861 mmobiliarkonto : Bankgebäude und Häuserbesig an der Theatiner: | , | | Pfandbriefzinsenkonto: Schuld des laufenden Jahres und Rülstände E 1) bee 21 Dezember 1 L 2 E fisenah Kreditoren E 438 651/28 und Promenade Straße sowie Gebäude der ee O P | früherer Jahre 060179 Bilanzkonto d ———E tas nah ä E E ivo: Y 300 000|— Güterliquidationskonto der Hypothekenabteilung Ÿ 351 288 78 9 691 28879 E A n Î i ü per gu e Abliengesel(kgis E | t: L. ea s s E a Hesonpoti E | â t » 0 r 1] 5 A Ey . L LEE ck h H | s | R Spei vi A ung | ern eDositen obne Kündung . 6 300 321,67 | ————— Immobilien industriell 0 | = ee D R T. iten u. industrcielles #4 | Betriebsmobi e 19 O bémobiltar |- M 9983,35 Abschrei- 73/89

Delkr 3H 711145 | . Deposite e li Ü „b 278 294,3 E) Grundst Delkrederekonto « . - 35 711/45 | b, Depositen mit mehrmonatlicher Kündung ( 1 M 1) Greundstudsfkonto LR ry E A . . . - licher Kündung 1 500 000,— ; E Zugang in 1912 228813/10 bung | » ; ungen E R 1823 683 65 | Depotkonto 2 495|—

Dipivenreulenns S 420/—- | c. 34 0/9 Bankobligationen mit 12 monat- onto für Beamten- | | o E B) Tot liahrtôiweite E T 268400 | d. Schuldige Zinsen " 64 146/12 Jag E A, —— 210288 | | Verschiedene Debi Gewinn- und Verlust- Hi | }| Kontokorrentkreditoren, E s 4 0 Abschretbung Ée e 282 002/96 | | Kassa und Porte 11519 126 81 | Gewinn- u. Verlustk 700 1 115 1 13/31 | worunter A 3 969 723,49 Ayale Wr 49 005 081,59 j 2 f G) Fabrikgebäudekonto 11 282 96 270 T0 r efeuille S 3D 028 83 Aktienkapitalkonto | 50 e 5 691 903/54 | Guthaben der von der Bank verwalteten S a A. M 9% Abschreibung 534 004/45 | GLISCIE G Dypothekenkorito Et» e Getvinn- und Verlustkouto | Néntènanstalt 2 e 1 628 606,80 90 530 688/48 } 3) Wohnungenanlagekonto __2670445] 507 300 | Passiva fet a gggeptenkonto am 31. Dezember 1912. Trattenkonto : Laufende Akzepte : 6 817 599/63 4 Zugang in 1912 103 754/90 “| | Aftienkapital 9 | antfonto | —— | N Gewinn- und Verlustkonto: Vortrag aus 1911 . #& 992 489,80 E 2 | 25 754/93 |D iverse Kreditoren . Ee 000|— | Debet. M 3 a Gewinn: 1912 « « +_- 9 551 737,57 10 084 22704 H 39% Abschreibung T5 50933 Pf Seseplicher Reservefonds G La 2M S | An Abschreibungen . . . | 17982104 1 337 052 064/48 1 337 052 064/48 M 4) Bahnanshlußkouto 3 889/831 125 620 | P R Es e l D1G008/90 | 6 664/09 5 ) il 8. | j R E) 3%) Abschreibu —ToOSTETISE S 1OTEE - u. Unterstü # in : r m——— nr “B E E 4 41775 Gewinn- uud Verluftkonto. Haben. _ R e a Las Ee N s fonds Mle RQungs 137 88057 Gewinn- und Verlustkouto 199 s 155 989/58 A AouIA E E E P ————————— aa U O 2B M A LeO ee X 890/— | Talonsteuerfonds 3 000.04 ——————— f ebet. / E ungs: i Ga b Al s i: M h | A A A Abschreibung 180 671|— Gewin i Gartust Bortr _6160/— Unkostenk: h F a Ne eit, fosten 61 181/54 A [Uebertrag vom Jabre 1911 932 48980 [y 6) Maschinenanlagekonto ___9031/—| 171 640/— | Erste Dividende von Ae S Zinsenko ‘gs é S M ; | 6 1 900 371,06 | Hypothekenerträgni)e, und zwar: i : | E Zugang in 1912 1084 507/15 5% Zins Ca E 102 000/— nto 9 86 | a. Gehalte »07/ 0 : Bin 61/40 Diverse Steuern und | ; ; A Ea! E | D 986 814,92 | s 45 /0 Binsen des Neserve- | NAbgab 81 626/26 þ. Mobiliar, Materialien 2c. „436 789,04 | a. aus baren Darlehen M 86 01202 f 900 6992 H 34 663 27 fonds, also 49/5 des Gru | | 149 06 Zogaven 7 E j 1 330 936,58 | 3 668 096/71 b. aus Pfandbriefdarlehen 47 933 877,38 148 220 692/30 H 10 0/ T t Zt tapita ‘/odes Grund- | 9.06 Kosten für Kranken-, | & Steuex und Umlage « « «e o __ A A A A Es : E i: L: e —————| 5468337 Y 10/0 Abschreibung TIT9 170 79 apitals, unter den Aktio- i 1204 Unfall-, Alters- und | | Zinsen der umlaufenden Pfandbriefe - « «_- 41 790 288/92} Fretgewordene Quoten aus Pfandbriefagiorücktstellungen 94 683/24 \ 7) Grubengerechtsamekonto i 111 920 72| 1 007 250|— naren zu verteilen . .. 10 200/— si Die Aktien sind im Verhältnis von 2: 1 9 861/40 9 861 40

rin : r anci7e | S ; f Fipezi 979 179490 VRerdiente Abschlußprovisionen u d Prolongations} rovisionen im | Abschrei —— Saldo Dispositi erarbende ° &nvaliditätsversicherung} 9 806/76 | Statutengemäßer Beitrag zum Pfandbriefspezialreservefonds 272 179/42} Berdiente ßprovtitonen Un ong P 994 080/05 : Abschreibung 3 089 276/13 420 ¿ur Vidposition der ergebende Betrag von 50000 « | i zusammengelegt und wi ; L 7 Z "et / x : 908 SSIS N ÚT L E 2 Gn prag igl (rg | | 2, M zt h T Saldo per 31. De-| \| Statutenmäßige Veiträge zue Pensionskasse 208 S8UN trt Hypothekenge[häE f 1 047 341108 Y s) Fabrikfläranlagekonto __46 076/13] 3 043 200/— THONAVE 112 83460 | sor yQUN Auffichtsrate nebörén bie c Epinn- Und, Borkuitkoutd ait eraus ¿ember 1912 1115 113/31 | Zinsen im Geldübernahmsgeschäste 246 68008]| Erträgnisse guf Konto Dauernde Beteiligungen 9410 h 10 9% AbsG-et S 0 60 | Herr und Direktor E. K; ren die Herren: Gustab S l gebracht. Y f S 77135 333371) Gftekten- und Konsortialge[häftserträgnisse 1.484 313/85 A shretbung 10 894/70 | 6118 616/65 - Kuchenmeister, sämtlich in Eis eiffert, Baumeister Otto 1 664 991/39 10 084 227 37(| Wehseldiskontoerträgnisse 1 266 490/24 j 9) Utensiltenkonto 1 094/70 9 800 | —Sewinn- und Verlustrechnung. O E Kredit. 5370 060 74 Lombardgesäftöertragntie i s : 344425 E ——— [110018] Bil 9 innû | ù 96 270 060/12} Kontokorrent- und Depoli « « |_3 214 022/00 L __ 148041 C, 2 L anz anm 31. D A T I aue 979 608/57 | Statutenmäßige Tantieme an den Aufsichtsrat ; ; 132 034/09 56 270 060/74 29% Abschreibung J JILGE | | Disponibler Saldo 112 834/60 S E E D S. ins ir ver- ®" | Rüstellung für Spesen im Darlebens- ünd Pfandbriefgeshäfte . . - - 390 000/— ti TOOSL T7 37 0) Koblenbaggerko ° 48466 —— | 1) Gebäude: Aktiva, h e: Zinsenkonto für ver | 1d] r S c | N Vortrag des Gewinnsaldo 10 084 297/37 E | agerkonto 294/00 112 8346 ebâude : | diente Zinsen 33 620 38 | Rückstellung für fällige Talorsteuer auf die Dividendencoupons Pro | E Zugang in 1912 T9539 5R Superdivi —12 824/60 Buchwert 9 ae 148 Hauptfabrikationskonto | 1913—1922. aus den ap ger ungen der Jahre 1893, U ia | E 29 ‘aaa guerdivibende von 24 9/0 p Aen am 31. Dezember 1911 L lo r S 351 762! 1898, 1902 zu je 5000 en j o0 VUU— j 10 9/, H By of : S j E tone A. ° 82 300|— für Bruttogewinn ¿Ma = 76 ch ekervi@idn an dié Lalonsteuerréserve 50 000|— h) e L Abschreibung 71 796/38 Bur Ausaffung eines neuen 1! 000, E __10825 62 1 664 991/39 Zahlung einer Dividende von 6 140, O | D e freigelegte Kohle S 64 580 |— Neis U 0000 | 94 94 schreibung 93 125/62 Freden, den 31. Dezember 1912. aftten à 14 9/9 8 092 | f; G cifetibatan an | 681 439/73 ortrag 11 834/60 ) Malhluen: ves 62 Mt E Zahlung Mex A D : (07 ad | 14) Kassakonto do. 1207957 TTiS 83480 uhwert am 31. Dezember 1911 ad T. T OrTTT. n R A E as Ö Pre | N 5) 4 L b 31 552 |— e ch“ D040 39 200!|— Geprüft und mit den ordnungsmäßig | Vortrag auf das R 1 002 192/62) E M Vantkonto 6 549/92 Mül Wahrhaft bescheinigt: B dd Geschäftöbü der Deuts E97 10 084 227/37 6) Kontokorrentkonto C 9492415 hausen, den 5. Fébruar 1913 Ab ; ae A piegelglas - Actien - Gesellschaft Uberein- München, den 31. Dezember 1912. i 9) Effektenkonto | PSGe Boas Ch? MedetG. n Le 9) Feldbahn, lebendes und totes J 4 21098 stimmend gefunden. 1 898 906/25} Das A 5 d Lichtanlage: es Znventar und el as Freden, den 12 Februar 1913 : Bayerische Hypotheken- und Wechsel-Bank. Oi 7 fiat Bl Omufsichtörätömltglied Herr Wil Bucbmert 1A | i Beeidi 1cherrevi 7 T z le ; x neuen Akti nsortium ist erfolgt. Der a 2D E E H RSQIELAUE S eN i R e. Gust. Greyer, beeate verfammlung | WDaAYerische Hypotheken- und Wechsel-Bauk. Beschluß über die Erhöhung neyen Aftien dr dan ves Grundkapitals ift bereits F, urtientay! “T7 154 0 dessen Stelle wurde Herr Johannes Mot | 9 800|— ist die Dividende für das Fahr 1912 Die Dividende für das Geschäftsjahr 1912 wurde zufolge heutigen BVe- | in das Handelsregister eingeiragen. E: Ó : j Senenlapitalouto E B R Basel, gewählt. Abschrei 9 917/92 auf 25 9/6 festgesezt worden und wird der | {lusses der Generalversammlung auf i / Auf Grund der obigen Beschlüsse laden wir hiermit im Auftrage des Ueber- / S R Rio I (Anleihe 1906) 0 4 500 000 | Hj 29] L O G reibung 157173: | betreffende Dividendenschein mit 150 Mh o þ fe tine Ae y Gl M O und nahmekonsorlums die Herren Aktionäre ein, ihr Bezugöreht unter folgenden Be- F, Sei au! u 1912: 45 Stüd à 1000 —- 1 Ps Pa lianz der Troponwerke Aktien f B Boden: 4717 11 000/— bei der Deutschen Bauk in Beclin, ö fux eme [Ei E f dingungen auzuüben: i 4 i : ( zelgationentonto 11 (Anlei M». 1 49/000/—} 1 455 000/— | 1 Hi L A Dudwvert am 31. De ; veren Filiale in Bremen, bei Herrn festgesezt und kann gegen Cinlieferung des Coupons Nr. 8 beziehungsweise Nr. 20 1. Bezugsfrist. Die Ausübung des Bezugsrechts muß in der Zeit // Sf igationenzinsenkonto pelle E 73 S OGEA =. gesellschaft zu Mülheim-Rhein Dugang er A Ephraim Meyer & Sohn in Hau- erhoben werden in 7 O e _vom 5. bis inkl. 22. März 8. €. s a L D ligationenzinsenkonto 11 T IOO rgish Märkischen München bei unserer Hauptkasse, Theatinerstr. 11, während der üblichen Kassastunden in unserem Baukgebäude (Bureau 62) d) Dividendenkonto

i) nover, bei der Verg ; s) j j Wechselstube am Schlacht- und Viehhof, n der Theatinerstraße Nr. 11 in München oder bei der Direction der |) Kontokorrentk dreditore N „Aktiva. 9) Glei »: 5428 7 Bauk in Aachen sowie an unserer u chself chlad an de ße N Î j Referbèfanbitento! Kreditoren | 80/— | Immobilien- und Mobilien- | ) Gleisanlage : LEE 75 100|— )) j ) |

ederlassung 2c. von Ne tsanwälten.

| [S 9 740 777 36 | Grundstücks- u. Gebs

[ 77s A Gebäudekonto 101 135/90 nah Kassakonto 1 200

100 000/—- 21 078 |-— 25 500|—

1053/20 1 694/29

Gewinnsaldo

74 700|— |

26 1001 | —— Il. Dezember 1912. IGf E

Gesellschaftskasse in Freden eingelöst. 4 ; Depositenkasse im Tal (Sparkassenstr. 2), Discouto-Gesellschaft in Frankfurt a. M. erfolgen. : : r 1-AfÄlan Buchwe L |= In Ia N digvat unserer Gesell: v v Ó in der Großmarkthalle, Mit dem 22. März a. 0. erlischt dieses Bezugsrecht; später einlaufende Agiokonto - | Ges S E 1 020 705/92 Jaa Ta aur.91, Dedembar: 191 9 200

{haft wurde Herr Bergassessor Dr. ing. Landshut bei unserer Filiale, an der Neustadt 467, Anmeldungen können nit mehr berüsichtigt werden 5 Ceriaunterstügu ‘796475 Sicherheits pothet E | T |

11, c. Stanislaus Klemme, Aachen, neu- Pasing hei unserer Depositeukasse, Münchenerstr. 4, 11. Berechtigung zur Ausübung des Bezugsrechts. Zur Ausübung des Bezugê- Gewinn per 1 ° 2 400/82 | Ware E E : 20 000 Abschrei T7 |

u e S Hong 0 1 her S iliale der LEck Sérischen S teabank, rets ist derjenige befugt, welcher die Aktie vorzetat und sein Besizrecht 497 481 l Kassak: onto 105 823 92 6) M »[hreibung 20 39345 | Hannover, den 1. März 1913. Bayer. Disconto- und Wechsel-Bank A.-G., aus dem Inhalt derselben nahweist. Die Bank ist berechtigt, aber nicht Aa Debitoten 8 096 83 7) Kassa: Bar E

a6 L E V Oi j sa: Barbestand, W E 5 00

,

Der Vorstand. Berlin bei unferem Hypotheken-Bureau, Kochstr. 53, verpflichtet, das Besitzreht des Vorzeigers zu prüfen, a Getiviun- und Verlu 8 398 154/06 390 399 49 | 8j e L E ; en Direction der Disconto-Gesellschaft, 111. Formalitäten bei der Anmeldung. Die Aktien find ohne Couponsbogen —————outo per 31. Dezember 1912. —Z s Debitoren: Bucbscbuldr e ute eten E gel1a E Frankfurt a. M. bei der Direction der Disconto-Gesellschaft, Ait einer unterschriebenen Zeichnungserklärung, zu weldzer Formulare zur Abschrei ————— Nati _1 544 956 09 | 9) Lagerbestände: Fertige Waren Eaballgen eat | 98 685/22 [110003] . : Nürnberg bei der Filiale der Bayerischen Noteubauk, Bersüaungd stehen, einzureichen. Die Aktien werden nah erfolgter Ab- ) Gr [Grerbungene «A Je “lv OIEttent Paffiva, 10) 9 Materialien , Emballagen und S U au Dreyfus, Lank & Cige., s Bayerischen Discouto- & Wechsel-Bauk A.-G., stempelung über Autübung des Bezugsrechts sofort zurückgegeben. ) Fibripe Eo : pi S E O E, 1 100 000 0) Vorträge: Kommanditgesellschaft auf Aktien Herrn Auton Kohn, Die Zeichnungserklärung muß Zahl und Nummern der eingereihten ) Woh ge äudektonto 4 7/ 11 282/96 |_/* Sibie gu onto fr vorausbezablte Feuerversiherungsyrämi | : ; s Stuttgart bei der Firma Doertenbach «& Co., G. m. b. H., Aktien eventuell Bezugsrechtscheine, arithmetis# geordnet, enthalten. 4 | Bap ngenanlagekonto R 26 704/45 | Néservéf eitshypothek ., vorausbezahlte Mieten g8prämien und | | In Mülhausen im Elsaß. ferner bei den Filialen der Bayerischen Notenbauk in Kempten, Lud- Falls die Umschreibung der neuen Aktien, welche auf den Namen des | Gei N LANTONtO d 3 889/83 | efonds 49 302|— 736|— Bilanz per 31. Dezember 1912. wigshafen a. Rh., Regensburg, Würzburg und deren Agentur in Liudau Bankhauses Mer, Finck & Co. ausgestellt und von diesem mit Blanko- Maf ia llto L 3 241/85 | |Rüdstell | : ——— „_Bltanz e ——————————— |i. B. sowie den Filialen der Bayerischen Discouto- & Wechsel-Bank A.-G. indofsament versehen sind, gewünscht wird, {ist der Name, auf welchen die ) Gre anmallagétonto R y 9 031|— | ste UA ung für Talon- | 1) Atttonfan l Passiva | 433 163/51 Aktiva. « |y [in Bamberg, Bayreuth, Hof, Kempten, Kulmbach, Regensburg, Schwein- neuen Aktien umgeschrieben werden sollen, anzugeben. ) Fab engeretsamekonto O 111 920/72 | - | Retie i 5 500|— | 9) Sa ° E | : ' m e on | |

96 87711

926 000|—

j

A 250 000|—

«mmobilien und Mobilien 1 216 757|88 | furt, Würzburg und deren Depositeukassen in Hersbruck, Kitzingen, Lauf, 1v. Bezugspreis, Dividendenberehtigung und Einzahlung, Der Kurs, zu ) Üt riffläranlagekonto j 4OTONO 0306/84 | 3) Spezialreservef 9) Speztalreservefonds 25 000|—

Kassa und Wechsel . . 4316/30 | Neumarkt i. O., Pfaffenhofeu a. Ilm, Roth i. B., Rothenburg 0. T, welchem die neuen Aktien von den Aktionären bezogen werden können, beträgt tensilienkonto / 1 094/70 390 847/95

Effektenkonto . . . . .| 204056/02| Schwaba, Uffenheim und Weißenburg i, B. | 255 0/0 einschließlich der Emi!sionskosten. | s aislanin t

Kohlenbaggerkonto 29 ( 2 484/66 1 544 956109 | 9 091/

( "d: Va De hen ben 3. März 1913: [110030] Die neuen Aktien nehmen ab 1. Juli 1913 also mit der halben _— 176/38] 222 902/68 | Vewinn- rvo 10e S | 0

Dec Ver | 792 175/65 4 Die Direktion. Dividende am Gesamterträguis de: Bank pro 1913 teil. E, pr R A A 2 ————— erlufifonto bro 1942, S MURtON M TES 10 340/43

g triebom „8 On L B f Der aus8machende Betrag für die neuen Aktien ist pro Stü mit | : | —— Soll e “at sie Rg AOA ‘10 398/18 j ;

7 666 788 68 Bayerische Hypotheken- und Wechsel-Dank. L el fe B Pebiiguns über worauf er ¿nber neuen Ain | Fewinuvortrag aus 1911 | (22883668 ünfosten pro 1912 322 86718 ———S

L iviieamnies [min cfanntmachung. ien oder eine Bescheinigu i ( gulloüber A | } 341/13 : : ‘20 000/— ate E432 163/61

ltona: [110031] Aeilbuna des D bital8: erhält, gegen deren spätere Nücktgabe die neuen Aktien, nah Ausfertigung ) Gewinn a Eini je | r 341 13 e 75 098 1: 20 000|— | =—== Gewinn- und Verluftrechunung am 31. Dezemb 433 163/51 Aktienkapital . 960 000|— In der ordentlichen Generalversammlung unserer Aktionäre vom 3. ds. Mis. | ausgefolgt werden für Zahlungen, wele pee e E géletstet' werden, g 197 E Néiverdct | “Aeaieuivor TOVD,

Reservefonds 96 000|— | wurde folgendes beschlossen: : ; f __ vergütet die Bank 45 0 e Ee ap B Ei “¿iung von Akiien | O12 L 245 749,10| 320.847lde An Generalunkosten P t 4

Dispositionsfonds . - - 450 805/08 1) Das Grundkapital ist um 4 5 000 000,—, d. 1: ver 46 60 000 000,— y. Einzelbezugörete auf Grund von Aktienbesip. De! Wt vecken E ben Wi Revisionsvermerk | 1 720 383/68 ————-=|* Perl i 1 3

T rartenkonto ; 143 232/80 | auf 6 65 000 000,—, durch Ausgabe von 5000 voll einzuzahlenden, auf Namen lautenden welche i mit der oben angegébenen Anzahl nit deen, werden den De ir haben vorstehende Bilanz nebst G . 663 715/05 | - 62 344/24

Kreditoren 1 869 164/49 | Aftien zu je 4 1000,— t erhöhen. Die neuen Altien werden unter Ausschluß Aktionären für den verbleibenden Teilbetrag Bezugörechtscheine 10“ M IOUE 1912 einer eingehenden Prü ewinn- und VerlustréGnung Haben 7 u g

Gewinn- un 147 586/31 | ves unmittelbaren Bezugsrechts der Aktionäre von einem unter Führung des Bank- gehändigt, ebenso erhalten diejenigen Aktionäre, welche die neuen Aktien je istimmung mit den von uns 46 Prüfung unterzogen und bestätigen A „n | Vortrag aus 1911 7E

5 666 78868 | hauses Mer, Finck & Co., München, stehenden Konsortium übernommen, sind aber nicht beziehen wollen, Bezugsrecht scheine. Gre M oer Gesellschaft. enfalls geprüften, ordnungsgemäß geführten Versandkäkito . …. . ; .| 578 289 [68 - Feldbahn, leb 85109:

idt im Auftrage dieses Konsortiums dur die Bayerische Hypotheken- und Wechsel-Bank Auch in piees Dae 4 E E A aus der Dit E N erlin, den 12, Februar 1913. 10 22108 v C cleftriibe LUE Ua totes Inventar und reh ie

- Gewinu und Se [zü an O Aktionären zum Uebernahmskurs in der E S a Bi es Vorzeigers ber Aktie ur prüfen) und sind“ dié ‘Aktien mit D DOse Treuhaud- Gesellschaft [ 663 E s j Gleis und Boden E T

eten; da : ; ; h ie, j h emann. L G : S Sleivanleg G: Soll. M6 ¡[F auf je 14 Aktien à Fl. 500,— } Bordereau, welches Aktienzahl und Nummern sowie den Namen des Cin- F rbr Dividende für das Geschäftslabr 1912" 1 Der Auffichtsrat. Der Vorstand, | Reingewinn in T3 2793451 22190/2 Fabrikations-, Unkosten- und oder 5 « 12: Aktien: à # 1000,— }, eine neue Aktie reters enthält, einzurethen. uar L913 béi den nachstehenden Bankh st auf 8 °/ festgeseßt und ab Vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und | Vorkrag aus L O 102 703190 S

diverie Ko 9 719 574/94 7 Aktien à Fl. 500,— à 1000,— v1. Anderweitig erworbene Bezugsrechte. a. Die Einreicher von /s4 Be- Sal. Op 1khäusern zahlbar: Verlustre{n id aevrú : 2c nad A C wsammen wil ck aen E T A E zugörehien, A Bergisch Märkisdte Bank ix be Blecn! déx Getellecbutt Lte A8 2 367 161/26 | entfällt. (Dieser E A ens berücksihtigt die Ginzelaktie mit einem Ansyruh b. sowie diejenigen Einreicher, welche sh als Deliver von E 0 Deutsche Bauk in Berlin M stimmend gefunden. 3 I 197 770/91 e (E (on leg Eee Coeiat us Geinblablids joll bnen Sade dard Utien 8 gen amd Leine gur Ergänzung ee (eror Bant fle Handel und Judustele is Berin ¿Müthelm Vhein, den 6 fobruar 1913, | Per ertrag aut 191! aben. c Erhöhung des Grundkapitals |o innen Jahres\r urchgefuhr f , j : aivan f rberg, vereid. Büd isor. | * übershuß 3 Warenkonto. + « - * *] 2 867 161/25 E Dk viele Frist den Zeitpunkt der Durchführung zu bestimmen, bleibt lichen Bezugsrechtanzahl besißen, erhalten nach exrsolgter Einzahlung de è ter G Jacquier «& Be e E Berlin, T c Abciiios R Fut touher[Guß ; 1 as E 5 867 16112 | der Direktion und dem Aufsichisrat überlassen e Best : a Aktien oder eine Bescheinigung über die anzusprechend f esellsGaftskaffe in Brüggen (Erft) roponwerke-Akti engesellscha f A La -—- Mülhausen, den 20. Januar 1913. 7 3) Direltion 09d Aufiuhierat werten ermächtigt, die neren eun ggges rennen ail ber Bezugsrehtscheine. Die Bezugbre Htsheine find mit Ublauf rft), ‘den 27, Februar 1913, Mülheim-Rhein. stimmend“ pefunden. mit den ordnungsgemäß geführten Büchern inhaltli E Dreyfus, Laut «& Cie. O E V Begi N bidend nber Biigung ber neuen Attien und | des 22. März bs. Is. ungültig un wertl[0s. Der Vorstand. In der ordentlichen General e ih 7 M Verein: Commanditges ellsch aft’auf Altien. die Guhl o M Lo Ln arecmphrung U en, d d beauftragt, für die ‘München, 4. März 1913. : Der Aufsichtsrat besteh ¿M S g s 4 Ö Ra at 26. Februar 1913, nw Die durch die pit Gegectiecilanl Büdherrebifor. R gehörige Publikation ker gefaßten Beschlüsse zu sorgen. | Bayerische Hypotheken- und Wechsel-Bank, Carl S S Bergiverksbesiter, u Kierdorf (Kreis Euskirchen) esiher, Altmarria Eko De R A Meme as Freun T Nationalbank, Ea G toren f Mde E j | als Vorsitzender, 2E | 5 C - 2 auf Lktien | Ferdinañd Nitiké er ren), | neu in den Auffichtsrat gewählt n, Der Auffi ren Zweigniederlassungeu sofört zur Auszablung. ? Leo Kreis Nea A en, als stellvertretender Vorsitzender Lit tert L edt nade Li Fr. H. as Beta t besteht aus den Herren Päul Barckha n, Otto Flobr und Ernst ‘Wakd, Notar, Triér ! L Mülh i: Oldenbrok-Bahnhof, den 2 | ¿ Stier. ; tülheim-Rhein, den 1. : SET e den 28, Februar 1913. Det Vorstand. [110026] Chemische Fabrik Oldenbrok A. G . .

Dr. Paul.

256 1