1913 / 55 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[110254] Die am 1. A [110444 Sine E 1913 fälligen | A it, [110362 , E >13. (h: 362] eits vom 15 lh grit I Ss Gesellschaft der Löh Kasse sowie . d. M. ab an unserer berger M q; G N- E M 3) Feststellung der An 5 E E att rger Mühle zu Uiederiahnsle H A l bex Haff (1H eee t erliu, den 1. Mär ° 99, Febru " nladung vom uisb uwahl eines Aufsichtsrat _Wir beehren uns R : Z z 1913. d. J. ei ar a. c. für den 29. Die Aktionä , Urg. Aktionäre, die dies ratsmitglieds. | näre zu der M , unsere Herren Altio- [109845 eo . . 9 5 E , O E C 47 ] Preußische Zin einberufenen Generalversam T3 | werden onäâre unserer Gesellschaft lung beiwohn ieser Generalversamm- | L913 V ittwo<, den 26. Mär V2 os wird die Tagesordnung wi nmlung hierdur< zu der S v en wollen, haben ihre Akti , Vormittags 93 Uh ä Am 27. Feb s HAEM s g wle folgt er- den 29. onnabend. or dem 24, en | Saale u r, in dem an Februar 1915 R D D Aclen-Bam, V) Aufhebung des in der auß 2 [u Gelgstebatse fattindenden 0rd gd, ie  uioburg , e S Pee Ee Ne 1, Dante tifinda e hardt, e Herbert Aerander Nets: T a lien Generalv er außerordent- l en Generaiversammlun rdent: | ex E rg-Ruhrorter Bauk, Filial © ordentlichen Generalv N i n die Anwalts[ift ohnsißze in H urk- é gemeiner De [108950 Aktiengesellschaft ] 99. Noveml versammlung Lm aden. &- anges (208 MITEREN Creditanstalt A le | lung ergebenst einzulad A but eltautragen A O errnhur| Mietversi eutscher Die Fi ur - ember 1910 beschlossenen Zu- Duisburg, oder bei . G. in Ee agen worden. rihts Herrn- LDET sicherungs- ; ie Firma T L dru> U. irten a aide tis Gese hasiertrags 10 Vorlage: dé) Zaóretberitte fowie f D Hs R a nie gs 1) Vorkage der Bilan, der Gewin pl l Februar 1913 „Gegenseitigkeit zu Berlin. ale QA c Oftenricder O. m: b, D: Bie Alla m 24. Sanuar ist Maj treffend“. zaftien be- ilanz und Gewinn- und Nod u Bank in Frankfurt, Mai und Verlustre<hnung ‘Towie des E: , [11 F Amggericht. / hi mäß $ 26 der Saß eti, aufgelöst e in München hat H. triebs emeine Posik [103832] dem Auffichtêra st Major Mey aus | Nieder! / re<nung für 1912 ad Verlust- | e ne einem deutschen Ne m richts des Vorstand E : 0058] iermit unsere Mi azungen laden wir | „D á en hat sich |80 gesellschaft m arten - Ver- e : M t ausgeschieden Tahnibei, den 3. März 1913 9) Genehmigung der hinterlegen. 4 Notar [1 rats ands und des Aufsichts- Der Nech an der a Haliedae ur Teilabute ie Gläubiger d ) 80. 16, Melchiorst n. b. H., Berli Baumwoll-K H ) Dex Aufsichts : migung der Bilanz, B Duis : 9 für das Geschäftsjahr 1911/12 ist beu tsanwalt D ; 1018 Q Freitag, den r Teilnahme hiermit auf r der Gefellschaft Die Gläub rstraße 34, ist rlin |m. b. $ ommisfionsgesell J [110447] andi fassung über die Verwe es<luß- burg, den 3. März 1913 2) Grteilung der _Entl e: buten E R N R L E T M0 gefordert, sich werden | ford iger derselb aufgelöft. | { . in Augsbur V haft Deutî Gewinns, Erteilu E Dea | Dev Booluonae S Aufsichts stand und Aufsichts astung an Vor: Amtägeriddi ¡C En Bl figen | des Aritekten-Dabses, Berl i Ca uen, den 28. Februar 1913 dert, sich zu melden Âl Wetten aufd: | L tue s e AORN L E “Die Aktionäre unf eutsche Wank. für Aufsichtsrat ng der Entlastung &Fulius Web <tsrats: | 3) Beschlußfassun aag 5 : unter Nr. 7 n assenen Rechts iefigen Wilhelmstraße92/93 F Berlin W e Der Liquida ruar 1913. O 48, Wilhelmstr L Februar a. c. aufge ial g vom 4 1x Uhr Vor e unserer Gesellschaft werden hierdurd und Vorstand. Geheimer Komr Cr, des Gewinns g über die Verwendung : Lützen, den getragen worben 8anwälte | licheu Mitgli 2/93, stattfindenden ort 66, Mar Osten wtr uar 1913. r. 118, den 25. Fe ator wurde der q #st. Als Liqui- 9 stattfindenden mittags, in unserem Tr akgebäude rh zu der am 27, März 1913 [110260] nerzienrat. 4) Auslof és ; - Könt 28. Februar 19 J ederversamml ordent- | [109 x Vltenrieder. Eri < Mi - j führer Georg sherige Geschäfts h Eingang Kanonierstraße | G :1tehoi slosung von 5 Obligati 0 Königliches A 13. 1 Tagesord ung ein. 9406] Mintel Augsb ofmann, K E Y e 22/23 e ewinnanteilshe Prioritätsanlel gationen des i [11005 intôgericht ) Antrag d nung: [108948 Ee E E d urg, bestellt. Dit aufmann in ordentliche | Nheinisch M ine der fellshaftsb jens der früheren Ge- 1006 T : dto Did Kaiserlichen Aufs Bekannt 108948] Bekannt er Gesellschaft werd ie Gläubiger : nâre, welche ihr Stimmr ung : n- und Mafcl ° e ktionäre, wel L Hersfeld ist i sanwalt F ung des Verei g über die Auf- | 14 aut Generalvers g. Erust after der Firma: E h wollen, müssen ihre Akti r Stimmrechtl nah Maßgabe Ÿ e hinenfabrik Generalversa e si<h an der E S feld ist in die Liste d ranz Rehn des Zeit reins und Besti uf- (1911 ist di ersammlung vo Gesellschaft rma: Louis ker eines Notars re Aftien oder T Lander ar ga Les der Saßungen ausüben Bei tin Düsseldorf fordern wi mmlung beteiligen wollen - Amtsgericht zugel Liste dec bei dem hi _von sideru punktes, mit der estimmung | G. m. b e Firma Carl Bc 9. Mai | Haftung in Ob mit bes<räukt [98896] i spätestens “bos: Sg einem der Zahlenr ih enden Depotscheine der Reichsbank gehab ei der heute in Gegenw + inf ir auf in Gemäßheit des $ 24 / getragen w n afsenen Netsanwä iesigen | 2) Jab ngsverhältnisse e R die Ver- | Ausvrüch H. in Liquida arsekfow | blossen, die G erfrohna hab er | Die Gefells i : . März d R eihe nah geordneten Nummernverzeichnis | F abteu Auslosung uus art eines Notars in eres Statuts, ihre Aktien ode A2 i Schlü orden. anwälte ein- ahres- und Geschäf erlöschen follc1 prüche an die F tion getrer Die G esellschaft a aben be- | eggel aft Erdölwerk d ; + de ; i ; s inen : lächter fichts eshâftéberi en. | 4 Wo Ftrma sind S esellss< t aufzulösen gelsen Gesell e Hohe /Y in Berlin bei rzeinis | Nummern im Gesamtbet erer Gewinnanunteils sseldorf ftatt- Hinterlegungsschein eines d t s : n, den 24. F „„ sichtsrats und des V richt des Auf- <en zu bewt innerhalb | Musprü chaftêgläubi en. [Haftung i schaft mit b Ms f i der Effeïte1 3 99 44 46 I etrage von (6 81 000 <einune siud fol d spätestens eutschen Notars 4 Königliches 2 . Februar 1913 9) Vorlegu es Vorstands uf- Pankow, den rfen. de an die Gefell er, die no< f ug ist dur< B eshräukter j in Augsburg bei pad fasse der Deutschen Ba f 562 638 G: 16 81 160 170 187 229 247 375 00,— gezogen worden: gende | General am 4. Tag vor der - es Amtsgericht. und Ve ng der Jahresbilanz, ( » , den 28. Februar 1913 werden hierdur<h ellshaft haben follt schafter vom 25. À es{<luß der Gesell | in Bremen p G der Deutschen Bauk D ni, S46 86: 39 640 643 646 672 683 701 7 D 20 424 430 448 458 45 T Fe i versammlung, leßteren S , [110057] B : ders erlustre<nung und nz, Gewinn- D er Ci aut 913. der Gesellsch aufgefordert, #i en, | Die Auflösu 25. April 1912 auf 7 f ; G er Deutsch j Depositcukasse Augsbu 6 863 864 883 936 1008 B 745 780 799 820 825 8 8 459 9591 550 <t mitgerechuet : ag E Gemäß Befauntm rselben. nd Genehmi Ziquidat v Ob aft zu melden. < bei | dem 1: ng der Gesell gelöst. in Breslau bei be en Banf Filiale Breme rg» 1434 1435 1445 146 003 1042 1073 1129 1222 890 825 826 831 832 837 bezeihnen als Hi zu deponieren und f emaß $ 24 achuug. 4) Cntlast migung Or. T erfrohna, de en. em 13. Mai 1912 i [e <aft ist unter n in Vrüfsel bei d em Schlesischen Bankverein N, 1776 1806 49 1460 1521 1589 1633 1679 LAdA 1249 1269 1333 1327 37 unferer S Hinterlegungsstellen außer M anwaltsordnung Abs. 1V der N Vorsta ung des Aufsichtsrat [108252 Sai aan Louis Erusft an A Februar 1913 eingetragen. n das Handelsregiste ! in Chemuiß bel d Deutschen Wauk Succursale d ¿ 9184 9949 LO09 1855 1875 1903 1928 TAE 1 (13 1723 1730 1738 1742 1409 S. Bleich Bee das Bankhaus t Rechtsanwalt N bekannt gegeb tets- | 5) Neuwabl srats und des | Es wird hiermi schräukt esellschaft mit be, : ie Gläubiger r | in Dresden bei a Deutschen Bank Depositenko O 9892 2894 220 2297 2298 2299 9965 2359 2029 2060 2073 2091 2174 N Handel röder, Berlin, Bauk für : wegen Aufgabe A Pes in Köl daß | 6) Antra des Aufsichtsrats die ea bekannt gemacht, d Emil Haltung, « aufgefordert, sich b i Gesellschaft werden | in Elberfeld bei a Deutschen Bauk Filial asse Fhemnitz, 2468 35: 2948 2966 9974 3034 2027 2399 2499 2610 2655 2669 Se 2183 2G und Judustrie, Darmstadt geri<tlidben N er Zulassung i gttng Ha g der Herren Dr x Spiegelfabri Glas\chleiferei Geschäftsfü il Ernst, Hannover, d ei ihr zu melden 4 n : Bergis Märki Filiale Dresden, S 3530 3547 3561 3660 366 3037 3140 3184 2185 3208 0 2758 2783 erlin, sowie d ! E bruar 1913 Nechtsanwaltsli n der dies- gelberg, Coh c. Weber, Dr. | und rif G. m. b un Sh führer u. Li den 30. Ja ; | in Essen (Ruhr) bei d g Märkischen Vauk 41170 4241 4251 4317 3660 3668 3671 3774 3839 5 3208 3337 3353 337: rankfurt exen Filialen in E r 1913 gelö tsliste am 2 a. Di nheu und Ge r. [und in Liquid . H. aufgeli [110265] iquidator Der Li nuar 1913. j E er Essener Credit-A Ö 1534 241 4951 4317 4318 4324 4363 3774 3839 3909 3941 3966 9999 3373 F urt am Maiu, Gebr. Aruh ld H Köstin gelös{<t wurde. 28. Fe- Bef ie Auflösung des L enossen : Gläubi ation getreten if gelöst Kali . Popypelb quidator : J O ._ dem E -reDit- ustalt, 34 4546 4571 4639 4668 S 40909 4451 4460 446 a1 O 4039 4157 ankhaus in Dresden, h 2 Y ? G a, den 1. März 1913 Z es<hlußfassu E des Vereins 8 er der genannte 01, Dié P) twerf e aum, Ne Y Y in Frankfurt a. M. bei sener Va 4859 4918 4919 5034 505) I 4732 4732 1734 R 1ARS e 4479 4522 Bairoban? A. G., ha ria / Kal. Amtsgericht 913. in welchem L Nen E ea termit seite N Gesellschaft A E Sollstedt, Gewe <tsanwalt. t s Deutichen A Filiale Frankfurt, U Ea 5980 5282 5328 5330 6090 0189 202 2E 5242 S1 4851 4896 schaffenburg, den 28. Februar 1913 E [110060] l a Gi isse erlôsen : Bersicherungsverhält- Der E bee G Se E 14am x. Dezems rfschaft. 7 «bom Mantels Lerard Speyer-Ellisf E O E811 8873 SNO L49869 B68 0880 SRE B81 boar 2079 Bayerische Actien-Bierbrauerei i gy Die Eintragung des Rechts Sée Art und den Zeitpunkt d Ae Er C E R Bergwerkskonto: Aktiva. E: O Sanfliaule L ; en, E 5752 5759 58: 5873 5902 E 9669 567 5689 5690 299 94 9979 A E oldt in der *$ tsanwalts nu regulierung und dio er elfavrik G ° Berecht : . | ; l ! . H. Stern 010 6173 6233 6235 6237 6263 9939 5976 6038 6054 6055 692 9699 5736 schaffenbur F K. Landgeri er Nechtsa1 118 Dans ng des Lerei nd die Aufre D: Ku .m.b.H. c same . M R E in Hamburg bei d s Bankhause Gebrüder Sulzb / 6457 6463 646 d R 963 6295 6305 6336 054 6055 6108 6135 6159 Die ; g. E we gerihts Würzb iwaltsliste des sprüchen reins mit seinen * | [109865 s Abd S 6 in Hannover bei U Deutschen Bauk Filiale Hamb zbach, 6756 6896 A 6904 6531 6533 6541 E 3336 6349 6354 6389 643. D109 G e Direktion. L aen Aufgabe de ¿burg wurde he gegen auf Prämien und ! en An- 9865] Aufford S M 317 802, -5 i a1 , S 897 6837 6842 6876 6541 0900 6579 6659 67: s 434 6456 | 7 Georg Oechsner. i L ürzb r Zulassun i eute on die Sch 1d Nachschuß Nachder rderung. G0 8 da pie in Cöln a. Rh (Der E Bank O 7473 7488 O T SERA 6876 7043 7049 7050 7 9 6711 6732 6733 6798 [11036 adt d _F. Linke. E zburg, den 1. g gelöscht. Mitglied jadensforderu h n das Moeb A 112915,— in E er Bergisch Märki i L 807 :88 7542 7941 7560 T7561 759 A Ce 7050 7246 79792 728 Qo S 361] L M Der K. Landgeri März 1913. E ngrn der aus Saxgoui ebelausstattungs- bschreibur : R f L Raa det der lol der Deutschen ärfishen Bee Konstantinopel 010 800 2018 8082 B E 72%0 281! 72% | Moriß Presher Natfolger | L a Ms pax DENE mb. H. Dresden in Liqu ÆCo.| Ubséhreibu e O A utschen Vank Filiale Leip i Et Nennwerte lung dieser ausgelostea G är : A Í ger, F [110054] R dèr ca, Æ 165 000 die Vérweabine Urs ijt, werden die Glä ‘iquidation Abschreibung 4%. . . 2 —| 178777/— R ia Loubvn Le , Privatbank zu Goth * Deip3ig, 19 von (6 300 —. a Gewinnanteilsheine erfolgt f Aktien J A] unv 165 000,— für G endung urh aufgefordert, i läubiger hier- Schacht A A 391 000, I ; e Spugahaten «Mh b de Vi e De Bt ames, f duen d Be len e Prtl M Le t [nte v mge. D E mi bietet Ln e "ube "L See be ga So | in Maunheim bei der Rheini er Pfälzischen Bank / in Düssel! : s 8,— sofort emäß $ 23 des St 9. F unterfertigt in der Use" ber b- 18 den Inhalt der mit d terslattung über | - Olaf B 1r Kennlk- ugang Srubenbaue | | D einischen Creditbank i n Düsseldorf bei der Gesell i zur | Aktionäre zu atuts werden die F anwäl igten Gerichte zu; Liste der b-im abges<lof er mit den Subdi ngüber | 1913 E «M 820.398,— | g ., Pfälzishen Bauk ant, i Berrn C schaftskafse, Nina r ordentlichen General- F älte ift gelös<t w zugelassenen Rechts C Verträge | direktoren | 19 r. 9, den 1, Febru L „_ 48 196,07 a N " " Süddeutschen B, , Filiale Mannheim in Berlin bei H, rn C. G. Trinkaus 7. A ung, wel<he Monutag den M Zabecn, den 1. 9 orden. ° zur Pcüfung der im le ge fowie ferner B Februar Abs@reibung 4 96,07 | L 1 ank, Abteilung d E oi Herren C. Schlesinger-T 9 7. April cr., Nachmi ntag, den D Kaiserliche März 1913 jahr aufgew oten HNechnun A P, eber; Bergwe ung 4%. 4 868 594 4 in Mün : Bank, g der Pfälzischen „der Deut ger-Trier & Comp., im Generalvers ittags 3 Uhr, F aiserlihes L D VAILGS vendeten Kosten für ngs: | [110262 ————— E ano 2314 4,07 h “0 M d e Deutscher Bauk Filiale Müncheu A Bank für Sanbel «I , eg Filiale Leipiig ngosaatever Neihaud- E s 888 gnd allgemeine Aue „Der Geyeratverf G Hol Ur ci 1A E See 34743 833 851/07 1387 988/07 H s Stuttgart bei der n eei Filiale Nürnberg v A Natioumane für r e ring 2, stattfinden wird E j maung bo R Ae die Geltend Bere ee 1919 Nd vom A L A l S925402 87.988 04 j ; N ; 6E t ; , l . D E on feferós Ma Fi Lit a u U, e Y r S E Ge S N 9 belafi Ginyfanbe einigung dinlerlegtn 1 Bunt, Deposttenkasse Wiesbaden i A M. e Deuts eis r M Vorlegung Bilan s Tis der G 9) Bank a 8 ; den früheren Vorfiand und gegen Mit: h Le euadiiei S a omtoni E ett 282 990/— en. Stimmkarten werden b n und bis nach der Ge l a. M. bei der Mi z aut, winn- und Verl der Vé- [I | : o. Bescblußfaf rats des Verei i erer Gesells *5tammka Abschreib D 00G S On E ei den Hinterle er Generalversammlung daselbst tteldeutshen Creditb s ufi v ustre<nung für 1912 [11002 veise b des<lußfafiung ü Vereins. | nur 2 jaft im Verhä pital | Fabri a 3 037|—]| 3007 i : gungsstellen ausgehändi Herren vou E itbank, samt Bericht des V - E 10022) W L * erufung der Mi ng über die Ab- | gef 2 Wu 1, allo m Verhältnis v abrifanlagenk E 0ôT 300 701/— 1) &Fahresberiht ib : Tagesorduung + gegan igt. : u Srlauger & Söhne Aufsichtsrat Vorstands und ochenüberfi rats und ü Mitglieder des Auffi - | gefeßt. Wi auf 71 250 M on Geb genktonto : S046 0 OLF A 101 300|— 2) Di über die Geschäfte der : in Wiesbaden bei n ,_ Gebrüder Sulzba i 92) Dis t E d ht fi über die Ne ufsihts- Gläu ir fordern hi é, herab- aue ¿5 E 10 130/— | 5) Sesdlußfastung über mit zem Bericht e Mussichtsrats L ci der Mitteldeutschen ee O Filiale Wies S E E Reich a O fowie r E u Tbe M e E U O 91170 owie über die Entl nehmigung der Jahresbilanz, d Mus Voir Afalos ewinnanteilscheine i a. Vorstands vom 28 Ld es Aufsichtörats. Seschäftsführung G E 16 239,50 4) Abänderun ntlastung des Vorstands ilanz, die Gewinnverteilung | I en Auslosungen de 05 þ. Auf i 8. Februar L Zur Teilnal 9rats. rung | Der Vo +_m. b. S. rg Abschreib P E g der Sagzungen: und des Aufsichtsrats g | Nummern no< uni er Jahre 1905/6, 1906/7 . Aufsichtsrats. k 9183. S eilnahme f rstaud. Friedri etbung 4 0°/ M 89 i A. Streichung fol gen: . 377 196 t zur Einlösun / 6/7 und 1909/10 find 4) Verteil Si : 1) Mectallb tiva, Saßungen je t nah $ 25 [110266 d. Friedrich, H.B Maschineri /0e s (es 96 089,50 A gender Bestim : 377 1964 1965 1966 2061 1g gelanat: | folgende | 5) S ung des Reingewinns allbestand (Best Mitali jedes Mitglied S 25 der 266] n ertram. HETIC L S j f u des 8 5 Absatz Fan nmungen : Düsseld U JUVOD 2061 2064 94532 393f 3953 aao 2 5) Wahl eines Aufsichts t Ls an fursfähi estand M Wi glieder können berechtigt. Di Kali . Zugang C010 S E E E E E 860 9465 | 18 0 „mittels Stimmzett 4E) im $ 12 Absaß 1 Saß 2 R orf, den 27. Februar 1913 935 3953 3968 4982 4983 5186. Zur Teilnahme an der Ge E, schen Galle u, deut- mächtigte vertreten l sich dur Bevoll- werk Craja S A 909 903,— 4 M lichem oder A E E bsaß 3 vorlegte Zeile der W 2 der Worte Rheinische Metallwaaretn- und M lung ist jeder Aktionär M: Gold in B und an macht ist schriftli gelan Für die Voll- Bilanz am 21 D ewerkschaft Abga «e A | \ des $ 16 Absfa N rotokoll’; im $ 14 Absa r Worte: ol geriht- | 7 - G. Müller. H, B aschiuenfabrik. seine Aktien oder v erechtigt, welHer ausländisch Aa r Die teilnehmenden R erforderlich. - Dezember 191. A 46 028 592,74 | laffungen betr Les unter Uebernabme der die Dir ay 2 des leßten Saktes; [110448] . Beitter. Notenbank oder ei on einer deutschen das Kil en Münzen durh Vorle n Mitglteder hab j Akti a S er 600 | | 4 - timmu e DEL E \ireftionen der Zweigni ; i / behs er einer deutshen Staat?- A C BTOI fei s zu legiti gung der Versi en sih|B va. | Abschreib a | | 1 Worte „je na n B ngen nah $ 33; des & 18; im $ Zwyeignieder- Meckl .- ehörde oder e€i n Staal?- 2784 M be ein zu egiitmieren Versicherungs \chei erehtsamekont e Fc )retbung ca. 1509 M 599 L j 4 O | ina 19 Absay 1 d : senburgi B : Hint einem Notar ausgestellte ere<net) Ak Jedes Mitg Seine |Otuaitati s [g |Hilisanlagenk O s 922.102,04 | ein Drittel seine Ae der L ieralüerladmlun ú Y 1 der Die Aktionä gt} anf in Sch 8 interlegungssceine über sol Sge Len : darunter Gold 9009 1 192 088 000 | Mi es Müúnglied [l : T stückskonto «4 136 084/21 lagenkonto «L O/S | H Satz 3; des $ i ohnsig in Berlin hab tung und „von denen | jähri ie Aktionäre der Mek f werin i /M am füuften T r solche spätestens M 2) Bestand old 900 908 00 itglieder, weld hat eine Sl agesbautenk E 35 716/01 | 26 Aireibura B L 9,— | 443 8137 | f 2 ; L 31; im $ 83 2 lin haven muß“; des $ 26 Ab jährigen, am S te>ticnburgischen Bank 1 O . Tage vor der Ge j nd an Rel 20 Vers , welce stimmb Stimme. | Kainitmü onto „99 716/01 | Zählerk g 9%. “de in 3/74} 1 304 060/2 i öfentlih bekannt u D 39 Absaß 3 Say 1 der Worte: S 26 Absay 1 | Lokal Van ounabend, deu 29 M nk laden wir hierdur<h zu de versammlung, diese T6 ueral- o kassenscheine eihs- B jammlung teilneb ere<tigt an der | V nitmühlenanlagenk f 2090/09399 lerfonto (vermiet reo es Cie ¿1 S990. 60/24 f seeischen“ unter Et maden ist ($ 12)“; Absay 6 d Wi: „dessen Name e der Bank hierselbst abzuhalte fs ärz 1913, Nachmittags A Uh: dies- | gere<net entweder Tag uicht mik- 3) Bestand t L DOO74 O Zevollmächtigten bmen oder dur r | Maschinerieko gentonto . 10 8710. Zugan ¿ite O A i | J / ) - , s L a , E h C S bel bl bd b“ )00 woll g en ih einen Tiefb nfo E A ) 871/04 g 6 E 6776 S 0.8 19 979|— _ | A9 legten Saßes; i rs\aßg dur „an außerdeutschen (Plât x rte: „auf über- s en ordeutlichen Geueralversam e im 1) bei der Gesellschaft anderer B an Noten E len, haben dies vertreten lassen | autentonto . 116 799/88 P s G >fliruh [E 379 D251 4 B. Neu De a 237 des leyten Absaßes. : läßzen)*; Absay 8 des 1) Geschäftsbericht un agesorduung: mluug etn. bei Leipzi aftskasse in Leuts< 4) Best Danken S bis zum 24 es dem Vereinsvors en | Inventarkonto 1012 977/30 O R 1 333/67 | O Anpasung am die geepliäen V soleaber Bestimmungen gate 9) Le higeats fer olgte Belfung der d orstands nebt Beritt des | bei ver Deutschen Bank Fils! gund She 11 603000 | Ward fes Wohnort „sbrifilid unter Generalunkoftenkonto : - :| 6 100 gun N —— M gebrauch: E orschriften bezw. den el liche FTeR A nehmigung der Gewinn- und J Jahresre<nung und der Bil 9 eipzig in Leipzig ode G F / estand an Lombard, 127 024 000 Ga norts ihres S E NETO es Namens | M (Lon O 32 759/91 ils oann S 964/72 E N 10, betr. den Geri l geseßlichen Sprach- , \<lußfassung über Vis s Nerlustrehnung und der Bilan _ Be, 3) bei der lizemeinen D _ forderungen ombard- C: Die res Bevollmächtigten an- Matertalienlagerkonto . 97 428 39 | Gebäudek ia D T E ‘292/94 1112/38 (0 des & O) erihtsstand; 3 3) Erteilung der Entlastun N des Ueberschusses. el, Credit-Anstalt A Lei! eutschen 6) Bestand an Éfe 1849288 000 Versicherungöschefn G leder baben ibren Avaldebitoren A O 11 492/30 r O C T0 213! M des È 14 Absa 1, betr. ahl und Anzahl der Vorst : eld ur Teilnahme an der Gene Io orstand und Aufsichtsrat. 4) bei der Deutschen O Le 7) Bestand an | ekten . 19086 00 ie Versicherungsschei ie Bevollmächtigter Debitoren conto « Zah: S0 E ca E L | M sprechende Ergä ß 2—5, betr. Erteilung v rstandsmitglieder; er seine zur Legitimatio D versammlung ist jeder Akti 5 ; Dresden i ank Filiale Aktive sonstigen 36 000 | geber vorzuweise ine ihrer Vollma 1 | lungen auf größere « Zah- ¡— | Snventarkfonto S 913 500 |— 3 038/— 4 e Ergänzung des 33 Abs. g Von _Generalvoll , d. I. cin aron erforderlihen Akt Z ein altonar beredt F n in Dreëden od M e Vexrli len. mat- größere Objekt S ote C, : S2 800 |— | A j f Î Abs. 5, betr. die Vollmachten i ns n O de N 1 S estelten: spätestens zum 26. B Y a E Deutschen 8) Grundk E 189 087 000 erlin, 4 L N 1913 2 N N * L 919 230. 4 S 25 Absay 2 und 5 ; ; : - Dresdner Bauk, Anstalt, Abteilung Dres- 9) apital E ‘er Vorstan t rfi _1 856 497/36 E Toi ( i bas S E l tretungsbefuanis der Aktionäre rior E, des Stimmre<ts und Ver , dem A. Schaaffhauseu'schen B E B N s 10) e letvelons E 180 000 000 [109786] D, i E Lee Kali Abschreibung 10 9/ A o | | er $8 27 und 28 Ziffer c, b E Seneralversammlung; l F " C. Sghlesinger, Trier & C aukverein, { eifügung eines mit setner Unter- N rag der umlaufend « 66 937 000 Herkules Pat So E 1 851 244] Kalisyndikat, Sta 0 i e a TC7TC 75 | f C. Er Umstellung des 8 39 S e P ia ini gemäß $ 254 B. G B - graue 7 p bei der Dresdner Baue in F Ges. auf Aktien e M Nummernverzeichnisses 11) Sonsti S O 1 876 Man m. b G venwertangs „Be Avalkreditore E E 244 31 Kalisyndikat, Ste agefonto Ee d S 1 S | Ï je gänzung bezw. Abände reinander. D HLUE S xe) S gi. C L.: bei der Old in raukfurt x M , I gt. C8 j nstige täglich G S U 76 041 000 u gelöst. Etr _* e Sesell)< J Ge n E 3753/05 Kursverl it R A H 15 045 75 f des $ 22 Absay 3 Sag 1 folgender Bestimmungen: * Scywerin i. M.: bei der M deuburgischen Landesbauk, „| Zur Ausübung des Sti i „„, Verbindlichkeit fällige zu richten an | waige Forderu aft ist M LOOOP> Baudarl P E E | A Abjay 5 Daß 1, betr, gen : , Neubranud ; er tedlenbur i , Generalve h mmre<hts in der 12) So n 564506 an den Li ugen find pi s N ar ehnskonto O 45 100|-— 16.025 | ussihtörats bezw. jein E ini Stellvertretung deg Bgrsgend O ia 7 anen bei der enbuvgi\ en Fen Bauk A d E 4 auf Grund B L A e 64 506 000 Bér tes E ilhelm Mannes L Pre den 8. Februar f 497/36 O S E bu E 2310 p) A E ris Bes<hlüsse des Aufsichtsrats riftli H as haben wird A h i Beginn ag aa O Meichöbankdirettorin imersdorf, Wegenerstr. 18 erk Craja, Gewerkschaft Kafsatonto und Debitoren . . . A 12 768/60 D des 23 Absayg 2 und L 20 Abs atis "M., den 3. März 1913 orzulegende Stimmka fa eto i Havenstein rium. S M entant: C ¿27 AES e bei Einstimmigkeit; nd des $ 30 Absay 2, betr. Fortfal , Der Aufsich N na deren Ausstell miar erforderli), S{hmtedi>ke. v. Glasen [109889] M. Winter. Beteili t 351 276/85 M gkeit; ! 2, Ver. Fortfall von 3 ts8rat der Mectleub ¿ euung bei einer der vor- y. L edie. K app. T, Zetetligun N j 13334: | 4 des 8 36 Absay 2 n Zettelwahl O. F euburgischen Bauk stehend unter 1—5 or . Lumm. Kauff orn. Maron Sh Ausweis Avaldebi a aler Gun | 333 434/14 j D. Ermäthtigung y 2, betr. Bekanntmachung über A [110008] . Faull. x Stellen spätestens bezeichueten ufi mann. Sc<hn . warzburgisd) J usweis der evItoren - rraja, Gewerkschaft... | 7377181 l Gef ig für den Aufsichtsrat zur D ) uszahlung der Dividende. Hansa-Haus Akti 4 voL D us am vierten Tage udcztes. eider. en La E _| 142958 750/— | A lte bebt Nummerierung ix Durchführung d nd Berihli ide. |_Attiva B ftiengeselshaft L ORE 068 De M A E E G I T Ss » É « Glei R | von den B zur Vornahme der etwa vom Regis Berichtigung} Dezbr. 3 ——— 902. Passiv Leuusch, den 2, : : i oen rene 3. Zub : | „1829 499 5) alie Saa der Generalversammlung Tai Ma An austonto e P S s e B ——— Moris Prejcher Nacdfolger 10) Vers ied 5 Rae eingezahltes Aktienkapit uta Dbligationstonto ; POgs. | [14043 33782 ; n zum Aufsichtsrat unter Festi Kontokorrent: ; 904/22) Per Aktienkapitalkonto S tieugesellschaft. / : ic 3) Frembe Galdfürtän Un N _ [Bbligationfontwo [0 Berliu, den 3. März 1915. Festsegung der Zahl seiner Mitglteder font 65 712911 Supotbe>änkonto . » - » - 290 000/— Der Auffichtsrat. Bekannt / eue 4) Wechsel E ¿ T1 ¿0 _|.s | Kreditoren . E | 2 000 000 y S UGe Vank i Kassakonto Sdo Reservefondötonto D Ce E E Justizrat Dr. Joh, Jun. [103634] machungen a, Sa E Do adet, u o A E | | 6 000 000 M. y. Gwinner Kli Go e Lu sle ungsfonto S 4D A 960 Beka a + E U nwelsungen: "39 57 L vinn- und Berl E é | 1 825 455 Klönne. | Gewinn- und A a 7 0001— | L Die Ft nntmachun . Eigene Aepte. 4 39 579/58 N G | E [110006] L Nückst flu, Verlustkonto: T hütte Gesen Glasfabrit c. Eigene Zieh R E E E | 0 337 623/94 eseler Alkti dstellung8- M r Da esellschaft mi Paulinen- 6. Eigene Ziehung "E E | | 230741/90 A ien-? S ° Po A ; aftung zu t beschrä 5) Q esel der Kunden an Order der Ba A EE emar G 649 516 M ktiva. ___—Bilanz vvo Si. ou E, p 0/9 Dividende 12 “m Niederlassung U. voll R Gifubiger der Ge! n Cel, 6) Nostrogui au bbrfenaänziae P Order der ant O 000, ———Sewinu- und Verlustre<uun 10G 2 / tw Dezember Ot Ps 1 E Rechtsanwälten "Bega tr U sellschaft werben | /) Eigene itbaben bei Banken und Bankfirmen e ——| 208405648 | Vereinen n I E eta O [Sauer onto . 96, | T A Sa 5 : z . Höld e den 11, eb R a. Anleihe : ; E 17 506/05 gratififati 1Muieß Tanti ei N “Debitorenkonto . . i Zé0log Pr. Atlienkapitalkonte 10002 Soll 952 533/52 Rechnung . . __ 633,52} 20 533/52 A Vekannimatun e “Aiquibaivee : age L eihen und verzinsliße Schaßzanweis 0 S 246 276/26 Bbligationenanleibe) - M [27 L863 und Beamiten- 144 8 2 759/93] Reservefonds 1. Konto 00 : Gewi 052 533152 e Liste der beim hiesigen Ami Mull Due ia », Sonstige börsengängi ehungen VLIRLY Steuern und Abgaben . . E Neserve onds IT K 10 000|— Ea D NF B E nn- und Verlustkont 952 53392 ger zugelassenen N 7 g \c< ä te Gesfells< fabrik 8) Debito : engangige M : M 262 es insen . gaben , Q S 006 | | . to 1 000|— D Ä T o. r. 6 der Î echt8anwälte ist unter Ir nkter H aft mit b ren in lauf 6 ertpapiere 262 066,22 E E ae 0 a6 6:8 “M | é | Kreditorenkonto 0 l ezbr. 31. prmrernnn n Haben. er Rechtsanwalt Sigmund S d aftuug i e- A GPRO ender R L c MOOBOSN )bligati «ie o 0 | 995 664/18 : 7b 02-7800 j valt efffs Karl V n Kohlfurt: gede>te . e<nung: ——429 305,35 dnad S ss s | 4 29 66418 UTTTT T S binnsaldo ¿2 1 A An O und M S per Burk 20 e mit en in Crone und Seh [107377] ant at ‘tettin d E e O n | 5,301 691 371/57 Men A A | 164 203 s 266 8599: —— Nj onto 14005993 ortrag E E Cr en. L j (D Bekan : urhgangépo E A 7 509 994,5 a8, Í | 138 566/20 ———— Verlustkonto. L 20 533/52] Bruttoübershuß . « « - 6023711 oe g bes Umidger “v A G Die Gesellidoster der Firms „P Av Yuherdem er A e aae _. 1368 41028 8 878 404/82 Lerawerftmaschinen C E Bus e E E aliein a —— rit. 5 L D ; O C E E 76 493|— An Zinsenkonto o tals O RTINE i R - Mannheim, 30 60593450 [110055 E f mit beschränkter Haftung 11 Gai Nen ooo} 694 362/95 Kainiimüblenanlagen E a e A 49 990 Í Ünkostenfonto A E C8 Pr. Vortrag aus 1911 A R Ge ) R aus Ak 60.690149 a e<tsanwalt Dr. Bruno Meyt! ray E Sala oi E E e et dir d a pre M 103 86660 d E en aao eia ano ; 2B7— e San A 6 62h y Mietseinnahme E 7/50 usa-Pau tiengesellschaft n die Liste der Keten bi i Gläu auf 46 25 000 b a S n E e E G Nut N L A 130/— ¿Gewinnsaldo oa s e 2003928 e De 13 541/67 Die Divid Hans Wolff. H Keut ; geriht zugelassenen N hiesigen Am ubiger der Gesell E F 166 94913 G om A e «v o h ATEIGD S A 3 079/31 fa ende ist zahlbar am 2, Juli L tragen. en Rechtsanwälte ein0! gefordert, si ellschaft werden auf- e L ME 532.1081801 »I De a S ves f E N ATAlDO sfe und gelangt der Dividendenschein E 1913 an unserer Gesell Ebe è : Eiutiaari bei derselben zu melde auf- | 1) Aktienkapit Pa 7 «Inventarium D e i O Die Dividend 13 659/22 l | an! Si 1 flatutenmäße: Neuwahl des e 5 zur Einlösung. sellschafts- dn Ct A 98. Februar 191. Der Geschä Februar 1913 2) Reserven E sfiva. 19 101 115/73 Nlraereini, Ds H i L A e kann von mor e pro 1912 ist auf (4 30 A 13 659/22 elle des dur< Tod ausgeschied fichtsrats hat stattgefund nigliches Amtsgericht. eshäftsführer: 2 E S G E f orr ot D a aa olgt zur Verteili C R gen ab bei s pro Aktie und des aussceid edenen Herrn : Generaldìi en und wurde | [11008 —— RNecl : N o P be ae eien e S als eue erteilun | _ 1671] 300000 E T Dividendens der Effener Credit-Anstalt Tbe E Wolf und enst Mel ine Mannhei 1 München die Herr Went-Wolif | diehtöanwalt H [108582] E D Len Leue L A N Vortrag auf neue Rechnung . . : : R t ein 11. Serie erhoben arbeit er | wurde at ewählt. n Mannheim gewählt, Herr Dr a D eit beute in die Uste Pau. bert N Die Firma Wi a Sterk , 1) aen auf L, n Ta tmen «647 L 94 692/97 S E A L er Vorstand Diré er Aufsichtsrat wählte & ; . . Rosenfeld | gericht zugelasse jiesigen . H. BVerli tenbler G are alb 7 Tage féllia e<nung : 344 717,34 « è « 149 546/98] 649 51619 s iréfktor Ferdinand Wolff errn Dr. J. Rosenfeld getra jenen Rechtsanwälte getret n SW.- ist in L u, 2) auf feste Termin fällig q ; Gewinnv Haben : : 98 zum stellvertretenden 2 zum Vorsitzenden und agen worden, en. Eventl. Fo iquidation 3) Kredi E G N G D 8067 vortrag aus 1911 h, i 11184795078 Real zun Vorsienden und eren | ENer eo Anttgtihi, Wt A ais RURIE nt: O Sea Edt Dit 1: 02 E 5 mtsgeriht. Abt. 1. C: Sten gie, Sovcas Á e R a r _„_% 312 130,26 1s És Oaulv Zinsen, Miete, e R R e ; : 240 000|/— Hauffstr.5. E Friedenau, Wilh. 5) Son ti val-. und Bür { : e C C E 73 S C G S j A, 1 354 723/88 y nstige Passiva . gshaftsverpfli<ßtungen 412 157,10 A Ge 92 760/70 n O L . 46 103 866,60 ollstedt, den 8. Feb i L Ph 160 466/20 E e E A K e ruar 1913. y b » 1 8 rb a Ab as « « «h 638 179/93 Du aliwerke S ¡1 SA1 O7 900178 E E 93 : Die Do Gewerksch j 19401 115/73 M. Winte etriebsdirektion fst pas n „G. Kling z Qu. N “G: ling: /* 0. Janbes M

Weseler Bauk gegen Wesel, den 26, Februar 1913.