1913 / 55 p. 19 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Gutt enber Q- S as

E

ver Firma: Triebenre uth eV fasseu „Verein, mit

otn0e eint (/

» Éa on ¡C3 18 L

ragene hr ufter \cha\ geor G uttenberg eat nic Ind

“Haftpflicht, et,

la

7 I elde

Unternehme

Ae hen und erf d] 0 orlic T

Y au ng

Kr en weite rer Gin-

0 (j [Mi

die Gd

zur Förderung de Mitglieder, ï

tliche

un 1nagen zen Lage | ) der irt ha

tz

richty nd L

L

A Der : Á gemeinscha\t aftsbedürfnissc N, | Herstellung und de sandwirt|

idlidhen

1 Gustav Feeser' f mit dem Slß!

°D( T af ung n | 9) die nlih Dc 1 tende Erieuante des Gustav Feeser , | trieb s und des är :

Kaufleute in | auf gemeins aftliche Nechnung,_ chaft hat am | )) die Bes cchaffung von Va {chinen und Dem Kauf- : | fon tigen “Gebrauchöge genständen a1 if

D| | | (F lz | j

[51 Mm

1eleg [Ti trafburt 10 S abu Gesellsc Ja

H j 4 S Ludrwoîg

| | | O Die | l] | | | | | Bis

be De Gefe begonner n.

0 ges

Januar E

mann Klemens Schullt Profura D

Zabern, den 2

K atserliche® }

Z7illichAu. In unserem E folgende Firmen worden :

98.

Max

D L

ntotwzeten Straßburg it ineinscaftliche Ne :chnung zur mietwet]en |1 Ueberlassung an die Mitglieder. | Die Bekanntmachungen der | de ma derselben

schast erfolgen unter der Firmc DELIE in dem NRaiffeise nboten des Newvijions-

dem e 2 D Sie find, eun !| verband B in Nürnb Wo Ln Ver n

je mit reh!lider L Ls: verbunden sind, in der für Zeichnung || des Vorstands für den Ver besti immten

Form, sonst durch den Vorsteher allein

zeichnen. /

N bindliche Iillenser hast, exfolgt | G {nung für die Genossenscha}! erfolg Vorstandsmitglied er, steher oder seinen SteU- r indem der 2 ide nds | H) hinzu- (Ge 3

Bere A 5

cal

tes

G | Genossen-

1. Februar 1913.

Am e

bru

a andelsre gister e P ilichau g ge

ins

erg.

5

y L,

In -

die ein

alie T

Zegall.

Siegel vorm. Ba

ul

-

r

| Zet | mindestens dur) | darunter den Vor ] | vertreter; die 5 einung Cr r | Firma oder der Benennung de! | die Unterschriften der Zeichnenden : (8 gefügt werd E D _Beir IeO O \{äften des Vereins 10wlE_ deen äf tretung in f zug : Me Del N führung fann etnzeinen Borstandömitglie- : dern, auch fonstigen Bevollmächtic Bas oder | de Beamten pra Vereins zugewte tesen we rden. 0 ¡lieder des Nort ands, find: Hermann, in Guttenberg, E be, ait Erhard, in Guttenber e Stellver! ret des Verei vor IIeheTs, Schóôdel, Johann, in Guttenberg, Geyer, Johann, in Vogtendorf, und Degen, Iof\e\, 2 T riebenre uth. N “Di ¡e Einsicht der Liste d ahrend der Dienststunden em gesiattet. “Bayreuth, den 259. a ral Kal. Am1sgericd

drei 10205 folgt, de

Ly

g

[1 A 8 l

A L D en Firma Got [i chau ci ngetragen :

Goitlieb D Hell» ti arD Hell nann, blenbe ese E L its au.

f c 57 ? Ub is t L-

gen er ns

auf]

T 4145

el

Sa lautet n Nachf. Juh. 9 i np fmül

A

19 Di Züllichau, 13

Den A

An H

Ls

5 Cr

Genossen)chza} Alfeld, Loine.

7010

Bekaun!

fer Genc ssenschaftsregill unter Nr. \

1 eingetragen die Firma gemeiuer Bau- und Wohuz ings-V Or, eingetragen

T T

| | [d | 1 |6

4

Sregi

er Genofßsen isi

tmachung. Des Gerichts

Ç 37 U1 L l l

o 1 L

191

)»e

P

2 Genossenschaft mi

eschränkter Haftpflicht zu Alf N eine). Gegenstand des Unternehmens ift die B -schaffun g zweckmäßig eingerichteter Wohnun; ¡en eigens er bauten oder an- | Jekauft n Hâujern ic minderb emittelle | d Meldau L L 18 , L A Familien d

én dc | bei | ‘Ger en | bei dem "„Bromberge gemeinuüßig

ie F der Ge

die Famil i en

nossenscha\t

| Rabatt - Spar - Verein, eingetragene |

age | Genosseuschaft mit beschränkter A : _Hôch\te Zahl der | pflicht“ in Bromberg eing etr E

Dai ume: cktatut v 19 &Fa- des auêg es chic denen Fulius H

[9 p) f St y

rin c 1913. der Geno enschaft

O N efanntmachungen

aus 104 ck Ven0 L

fi f in Bromberg f erfolgen 1 Lie DECLT irma Der (Ger nossens | L M 4A 11 k Ks 4 / 5 8 [att zeichn et von zwei Vors\tand®? | i, \

| |

J

|

f

j

l

\

2

l

| Î | | | 1 | N | | \ |

i

| | D Rrombers

Be fanutmachung, :

; Geno enschaftsregtiier ift

ina Ln

50

Y 4+ oOTveli

O4 Tito 11( ais itglied

om S telle

ist Friedridl) Ko [lr NBorstand gew hl t Bromberg, den K nigli chet

anteile: ie Von L ntlid idhen ?

n 97. Februar 1913. Amtsgericht.

Í Y

1D

( in der Y {lfelder 3e itung_ n Der iede T äd t chen 2 s olfézeitung, ev.

»Y ter be i 4 f ta : ¿+4 Hh eute Ging achen er Bli att Lina agd t n das Eenc is nf afts re( gister ift he woeige" ¿ung 1TNA

l ( C ' Will ens- | bet ver unte Mr. 2 eingetrag genen Deutschen Reichs zanzeiger- }

D nung tir die Genofssen- Brenn tercigenosseuschaft zu T A) os erflärung und 3e L Norstandst 1tt | getragene Genossenschaft m F schaft s ¿wet ASDOrIiant [T- | enw E

eshieht, indem ‘die schränkter Haftp enge General- gli Dn A (Bez nossenschaft | da durch die d ad Zeichne enben_ s q Den | | versammlungen, ihre Ita mMAnN M7 1 Jt obember Borsland ï e mild m dabír H O daß der Gef chäfts ant H Dobler un? ét Liste der | auf. 10 M zehn 2 Nat herabge|eß Alfeld (Leine). D 8 dite : : Zahl der Geschäft tsanteile

und die Geno ffen ift °| auf_ 100 A undert) erh ht M E Gerichts jeeem Deutsch Enno den 27. Februar

Alfeld (Leine), König liches p) (mt6ger icht. Kor nigli es d

«hafenbarsg- G Bekanutmachuug- Í

Karbacher Spar- und Davrlehens- fassenvercin eingetragene Genoler, schaft mit unbeschräufter Haftpflic E in Karbach. Vas Borstandömitgle Jakob Schmelz L: Ut ausgeschieden ee ihn ist der Landwirt Martin Angelus 7 B l in Karbach in den Borstand eingetreten.

g enburg, 27, Februar M T Arntsgeridht.

Deutsch Tone.

oder

Die B

Di

DHEe eichnung 6 Firm I

rist ilden : Pa l Gustav Stolte, _Die EiFicht hrend der Dienst| stunden deé nestc attel.

G L

v De :

4 L141

o

C Bell e Vom 20, 12 der S 1.3

B

t [vi

ck DCr

A ob

ck17 ns atét 1 4

Â

15 1913. „. Februar 1915. )'almtsgericht L S [110206] | i Pren Auf Blatt 14 des } 06 betreffend zie fenschafi t Volksbank zu Dresden, Eingetragenc Genoffenschaft : mit beschränkter Haft- pflicht in Dresden, ist heute eingetrag en worden, daß Richard Richte r Vorstand ausgeschieden ist. vos Dresden, am ¿ärz 1913. Königliches Amtsgericht. Abt.

[1 [O2 Geno} ssenscha 7t8 (B ns

aus D

s

L osfon Br n9

l t. Freien ¡toalde a. Wer

Fürth, Bayern.

Darlehens unbeschränkter dorf hat I nad \chränkter Haf ftpflicht gebild

O J tand des Unternehmen

ele ) jel

Cr eins

ck41

Taubert und

e

3 Statuts | pf

| \

em |

)MLi Ci ur tdte

enw alde, unser (H e 10 er | E Neu-Gü “iein en’e 4 Herz ; sei isck{aft, einget cagene | - Mah beschränkter aft- | | hel einge an l »rd it be

t

+ + ¡idation rol B} H. gel}

“T3 chaf oten] { “on 99, F

n

Dm tAl a M Kznigliches Amt3(

G, gistereinteag. Laub! eRnDOr

Ao 239,

G jenossenscha\stôre assenvereta (Seno} aftp}

DE Im S ay ps n ha! 4

6972, Muster find angemeldet am mittags 3,90 Uhr,

6964,

Stoio DLEIC

6961,

6975

GORS 963,

697 6989 r

eingetragene Flä enerzeugnifse und 4. Sanuar 1913, Nach Schußtzfrist- 3 Iahre.

Nr. 825. Ei S Paket, en | haltend fünfzig Muster vo Zigarrenkisten- ausstattungen und diversen Etiketten mit den Nummern 29401 F, 29404 F, 29421 F, 29422 F 29424 F, 2999

N A 010:

301 31 3021: i 50544 F, 30364 F, 30411 F,

2193 ( 92036, 7336 E,

7386 E, 7396 E, 5362,

5397, 5409, 8705 C, 8756.0 S E 6971, 6991, diese Muster Flächenerzeugnisse ‘und angemeldet B. uar 1913, Nachmittags 3 Schußfrist 3 Jahre.

Nr. 826. Ein versiegeltes Paket, ent- haltend 50 Muster für Zigarrenkisten ausstattungen mit den Nummern 28658 F, 99393 F, 29396 F, 29397 F, 29400 29902 N, 29950 F, 0221 E,

30225 F, - 30227 F, 30264 F,

30267 Er, 302953 30340 F,

SORDO E. SOBOT OUODD F,

30385 F, 30387 F, 30388 F,

30395 F, 30404 F, 30407 E,

30448 F, 30449 30453 F,

30468 F, 30471 30476 F,

30479 F, 30484 30487 F, 3(

30587 F, 7339 E, 7340 F, 5433

5438, 5440, 5453, 5457, diese Mus ster sind

Fl ächenerzcugnisse und angemeldet am

I Februar 1913, Vormittags 957 Uhr,

Scbußfrist 3 N Fahre.

Rheydt, den 28. Februar 1913 Köntgliches Amtsgericht.

Genossenschaftsreg

„Konsumverein | und UmgegenD, ott! euhof, s

er Firma mi

(Tx

1t (Se No 1e

ar 1913 eine

Ge nosjenscha regi

M4

I I 2 e E R E S

[109987]

ist eingetragen : Sächfische Schul-

ul Häfer, vormals in Meißen, 1 Muster iefentarten, ofen, eshäftsnummer 2 angemeldet am

LLUC mittags 3 Uhr

etnge i G Les ist, seinen

ihrem Ges: HäFts-

nôtigen Geld dittel in | en zu be! [chafse A fowie müßig [i tege anz! ulegen. ?

nserflärung und 2e

30020 F, QL2E F 30165 F 30269 F 30345 F 30405 F 30480 F T8677

389 A

| 1

I D) ) Jy )

edern dite 16d irtsafte betrie

M Da el zent eit i zu

per ve rats

udlunq |

e honwWes n das

N L, 766

1 Â L L Ge) non

a a

ck chlimvert : ;

) Hafi

h chaf}

rle ge! ck14 ett;

rgir Y etereigeun cel ende 4 U U.

) Jah gre C, ‘ah

20109

Ÿ L D) ) 4 x L T L

erTL ’Lget

Firma ecke, ein für 83

8759 C, find arn

1E,

Meißner Blech- Aktiengesellschaft in siegeltes Paket mit S*sder, Sbriknu&rn _8346, * 8347, 8356, Schußfcist drei Jahre, Seiten 1913, Nach-

att o Ad 164 65 As

Meißen,

Mustern 8330,

Fl ¿dhe nerzeuvgnisse,

anaemeldet am f

mittags 4 Uhr 39 Minuten.

Meißen, am Februar 1913.

Königliches Amtsgericht.

| | Mittweida. In das Musterregister ift. eingetragen : Nr. 155. Firma F. Keßler in Mas ein verfiegeltes Paket mit 1 Muste er von Badetuh „Puritas“, Jeff idt, Qual. 576, Größe ca. 80100 cem, zu fertigen in versbiedenen Größen, Fabri- kattonsnummer 576, Muster für Flächen- erzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, ange- 20. Februar 1913, Nach-

Ind Ï k

nor Der]

Knenden c

er Zeichn hinzuge B ] 3efannfmc 1hun( gen des V unter der Fl î dur den | DES Nufsichti z8rats in d Ne n E O bah, D ) L "ssensa 1t8we]e n in Ansbac Ll: | nannte des Bl orstands sind: l ur ann Nicke l in Laubendo + H T

, .

; L g

N

tf} en d

1T rsrifter Den. el ‘folgen 1D geze ichnel n ribenden

C

j 6) (Co

IN(Ie (1 T4) U | lurel Gnödliec D Tas 9)

© Od

N L

“r A

98. genossen N «ch

I olf 10 | Fol | , V nd Friedrich 2 TBuíst ï der S ite D er (C

inch ï Dienst tund n

[109988]

»

| ist im worden : Cattunmanufaktur VBr., cin versiegelter Muster bedruckter Fabri 781, Schußfrist 2 Jahre, Februar 1913, Nach

0 ee

la n den 1. Parz

. Amtsgericht

Für n

4 ®

x I E (412

y 7

I ¡ E E, | ] ¡ F

t

ein

nd in

B E ehusk asse nosseuschaft ay icht ift heute

iedri D O Erxleben ist d! i im Borstandêm! Tg Bivbeleg en: den

Y

Königlic ches

ländlichen S Si 1 Klinïe cinget mit De

C Ange

meldet am mittags 4 Uhr 10 Minuten.

Nr. 156, Firma F. A. Keßler in Mittweida, cin verfiegeltes Paket mit einem Musier von Parkettwish- und Bohnertuch „Vuritas*", gestrickt, Qual. 578, Größe ca. 50X60 ecm, Fabrikations- nummer 578, Muster für Flächenerzeug- nisse, Scbuyzfrist drei Jahre, angemeldet am 20. Februar 1913, Nachmittags 4 Ubr 10 Minuten.

Mittweida, am Februar 1913. Kön igli ches Amtsgericht.

: i raf

0 Ce

tg E42 esc hräntíc C

tragen ;

D

_

Deidenheim a. Br. [109982]

ister ist eingetragen fe eifft r r, Erust, Fabrikant, Muster für Radiergummi,

M Or CEr r

{ch nummer 25, Flächen- Schußfrist Jahre, angemeldet hruar 1913, Nachmittags

| ELiIdesheim.

5 )! uster

Am, 4 H i Ronnchurg. mge 1 Cx e R 7 e .

In das Musterregister ist eingetragen : Nr. 94. Roschüter Porzellanfabrik Unger & Schilde, Akticugesellschaft in Noschüß A. A., ein versiegelter Um- \{lag, enthaltend 26 Abbildungen von Modellen für Porz ellanaegenstände, Ge- \{äftsnummern 2035, 2038, 2048, 2049, 9055, 2056, 2057, 2061, 2063, . 2067, 2068, 2069, 2070): 2 R 2073, 2081, 2085, 2088, 2089, 2090; 9091, 2093, 2094, 2097 9099, 2102, plastische Erzeug- nisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 27. Februar 1913, Vormittags 11- Uhr 45 Minuten.

Ronneburg, den 28. Februar 1913.

Herzogl. Amtsgericht. Abt 3.

Rottweil. [109997] K. Amtsgericht Rottweil. In das Musterregister wurde heute ein- getragen : Nr. 272. Firma Schlenker 11. Kienzle, Uhreufabrik in Schwenningen a. N., ein Paket, ofen, enthaltend einen Slittentragstubl, Gar 15213, plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet ain 18. Februar 1913, Nachm.

43 Uhr. "Den 24. Februar 1913. Amtsrichter Gaupp.

Schönau, Wiesental. [108633] In das Musterregister ist eingetragen :

Unter Nr. Firma Spinnerei «& Weberei Todtuau Gef. m. b, H, in Todtnau: 1 unverschlossenes Paket mit

[109499]

Bekann! machung. [1

“Geno FensdastércgtiTc 101

1t des Laudwirtscha}tt “nsumvereins Klein

| getragene Geno osseuschaft

schräutter Haf Fip ipflich t einge

ol

T

x LOSSOE. fe

p: Q M (L. 0 A, L T4 ¡Li

Un

| VUUDeShein, (R E WeCIdal

id)

o

Lil,

ang © (C 93, H, Ö

T C L U

Oelde. [109992] In das Musterregister ist eingetragen: Nr. 1. Firma Vranuz & Comp. zu Oelde, cin versiegeltes Paket mit drei Must n für Hülsen zur Befestigung an Was chmasci nerkreuzen, Fabri iknummern 85, 86 und 87, Schußfrist 2 3 Iahre, angemeldet am 4. Februar 1913, 10 Uhr ‘40 Minuten BYormittags.

Oelde, den 28. Februar 1913.

Königl. Amt 8gericht.

PÖSSnmocKkK. Fn unser Musterregister wurde unter Nur. 154 etngetragen * Firma Couta & Böhme in Pößneck, zwei ver- {lossene Pakete, A No 122, Ql baffend angebli 44 von

J

aunCo eschieden und ( sg R rmer L gewa Gießen, den ch (Großherzogliche 8

Kaufmann Otto Becker,

Verlängerung der Schutz angemeldet am 17. Fe-

(0 Uhr Nachmittags.

1 Hildesheim,

rerticht ine [109508] cingetragen

n seiner o Ort F eruar ; Amt:

1 CrICNT.

Grünbers, n ESSCM.

P T (

Fn unser Geno

he s h des Spar- und Voxfc

L eingetras

unbescchLri antte

1 L Taufen r heut

C verf storbenen agner

l ima Kálimgont

n das

Sach S. ¡ister ift

Ea,

5 Cu!

1TPYTP( Hi :

ene Ge- d Haf L- |

64 Hutischenreuter , fkfordeonstimmer in HZwota, cine tallklavpe, auf jedes Akfkordeon l Baß cic ofen, Geschäftsnu nmer 2, ylastische Erzeugnisse, Scußtz- ! meldet am 10. Februar

50 Uhr. ¿Firma Max Hutscheureuterx ein Akkordeon ohne Brumm- das mittels Metallklappenvorrich- mehrere Bässe enthält, offen, Ge- s8nummer 2, Muster für plastische Erzeugni sse, Schußfrist 3 Jahre, ange- meldet am Februar 1913, Nachmittags £15 Uhr. j Nr. 644. Körner, &. Eduard, Musik- warenverfertiger und -händler in als | Klingeuthal, zwei Mundharmonikas tin von | je cinem Karton, letzterer ist mit einer

Hugo,

otnaeira

4

NTP e 110)

[109994] D

"A

i311 In

{1iL1,

| meister Gr

Geils Geils! »rden. A

Gr

EamBurzs. in das G

Muster

Ml

Zeichnungen Mustern zu Porzellange A aper Fabrik- nummern 1270, 1271, 1272, 1285, 1286 1288, 1289, 1290, 1591) IL 1292, 1293, 1294, 1295, 1296, 1297, 1296, 1299, 1300, 1301/02, 1303 04, 1305, 1306, 1308, 1309, 1310, 4653, 4654, 465d, 4657, 4658, 4659, 4660, 4661, 7890/91, 7892, 7893, 7900/01, 7902/03,

7904/05, 5924, 995, 026, 527, 929) Bi N 183, entha Îtend

ange eblich 1 Zeichnungen von M! stern zu Porzellangegenständen, Fabrik-

den L

V y

j | | | j I mt |

Eintragung [11 enosfenschaft ¿registe Februar 4 Gartenlaudge}î rellschast| E Elbe, cingetragen | uit beschränkter | Siß der Genoljen-

fast en, ung

1hâäft

- D in Zwota, F i t

ben b rzeilan teilwetfer 1416

: L oder {fter it

l \ Darlehnsfa}se, | 2 i

ÀÂ Ie 11D in Seehof e 3 Unlern( i burg] Mal Tt 191 ) richt A L.

Hamburger A dex Dove- Genoffenschaft Haftpflicht. Der schaft isl Hamburg. Das Statut dbatier! 1910

y

Q bis

PER

InN(

Dmeny

Mt rief sf

orierung Vi

om