1913 / 56 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Bochum. [110520] Eintragung in das Haundelsregister des Königlichen Amtsgerichts Bochum am 19. Februar 1913.

DieFirma „Zum Spanischeu Garten, Gebrüder Garau“ zu Bochum und als deren Gesfellshafter die Kaufleute Bartolome Garau zu Dortmund und Gabriel Garau zu Boum. Die Gesell- schaft ist eine ofene Handelsgesellschaft und hat am 24. Oktober 1911 begonnen. H.-R. A 1144.

Bochum. [110523]

Eiutragung in das Handelsregister

des Königlichen Amtsgerichts Bochum am 19. Februar 1913.

Bei der Essener Creditanstalt zu Essen mit einer Zwetgniederlassung zu Bochum: Dem Friy Brüning zu Cfsen, Louis Kruse zu Oberhausen (NRhld.), Karl Küster zu Dortmund, Georg Nomeiser zu Essen, Gustav Schroeder zu Weitmar bei Bochum ist für die Hauptniederlassung in Essen sowie für die Zweigniederlassungen mit gleiher Firma in Bochum, Dort- mund, Duisburg - Ruhrort, Gelsen- kirchen, Mülheim (Ruhr) und Ober- ausen (Rhld) Prokura erteilt. Die

rokura des Dr. phil. et jur. Walter Däbritz zu Essen, August Geßner zu Essen- Nüttenscheid, Hellmuth Wachner zu Ober- hausen sind erloschen. H.-RN. B 22.

Bochum. [110524]

Eintragung in das Handelsregister

des Königlichen Amtsgerichts Bochum am 19. Februar 1913.

Bei der Firma Westf, Grauit- und Sandsteinwerke, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung zu Bochum: Die Vertretungsbefugnis des Julius Wünnen- berg ist beendigt. Die Ehefrau Julius Wünnenberg, Johanna geb. Schwartz, zu Bochum is zur Geschäftsführerin bestellt worden. H.-N. B 158.

Braounschweig. EHYODZO]

In das biesige Handel8register Band 1X Blatt 80 ist heute unter Nr. 474 die Firma Wash- und Plättaustalt „Schneeweiß“ Georg Müller mit dem Sitze in hiesiger Stadt und als deren Inhaber der Wäscheretbesißer Georg Müller hier etngetragen.

Angegebener Geschäftszweig: Wäscherei und Plätteret.

Die Geschäftsräume befinden sch Glies- maroderstraße 12.

Braunschweig, den 25. Februar 1913,

Herzogliches Amtsgericht. 24.

Burgstädt. [110526]

In das hiesige Handelsregister ist heute eingetragen worden :

1) auf Blatt 420 des htesigen Handels8- registers, die Firma ish. Luhmaänn in Burgstädt bett., daß Fau Wilhel- mine Dorothea verw. Luhmann, gebor. Ha ders, in Burgstädt als Inhaberin aus- geschieden, sowie daß der Kaufmann Herr Christian Guístavy- Erhard Luhmann in Burgstädt Inhaber und daß dite diesem erteilte Prokura erloschen ist.

2) auf Blatt 334 des hiesigen Handels8- registers, die Firma Gotthard Liude- muth in Hohenkirchen betr., daß den Herren Kaufleuten Max Nudolf Herzog und Ernst Ehrhard Kupfer, beide in Lunzenau, Gesamtprokura erteilt worden ift,

Burgstädt, am 28. Februar 1913.

Königliches Amtsgericht.

CasseL [110527] Handelsregister Caffel.

In das Handelsregister B des unter- zeichneten Gerichts ift am 28. Februar 1913 eingetragen: Nr. 197. Photo- Nutomatic Union Gesellschaft mit be- schränkter Haftung, Cassel. Gegen- stand des Unternehmens : Herstellung von lag appen, Verkauf derselben und

erkauf von verwandten Artikeln. Stamm- kapital 20000 4. Geschäftsführer ift Kaufmann Marx Feist in Aachen. Ge- fellshaft mit beschränkter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ist am 31. Januar 1913 abgeschlossen worden.

Ferner wird bekannt gemacht : Alle Be- fanntmahungen erfolgen aus\{lteßlich dur den Neich8anzeiger.

Königliches Amtsgericht. Abtetlung XTII.

Cöln, Rhein. [110087]

In. das Handelsregister ist am 28. Fe- bruar 1913 eingetragen :

_ Abteilung A.

Nr. 5568 die offene Handelsgesellschaft : „J. Brungs & Co.““, Cölu. Persönlich haftende Gesellshafter Iohann Brungs, Kaufmann, Cöln-Deutz, und Friedrich Krause, Kaufmann, Cöln. Die Gefell. {haft hat am 15. Februar 1913 begonnen.

Nr. 5569 die offene Handelsgesellschaft : „Felix Braudt & Co.‘“‘, Berlin, mit Zweigniederlassung in Cöln. Persönlich haftende Gesellschafter: Felix Brandt, Kaufmann, Cöln, und Joachim Knaac, Kaufmann, Berlin. Die Gesellschaft hat am 1. Dezember 1912 begonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft ist nur der Gesellshafter Joahim Knaack ermächtigt.

Nr. 573 bei der Firma: „Bernhard Hahn“, Cöln. Die Firma ift erloschen.

Nr. 2862 bei der Firma: „Carl Alten- rath“, Cöln. Dié Firma ist erloschen.

Nr. 4564 bet der offenen Handelsgefell- chaft „Siefer & Cie.“, Cöln. Die Firma ist geändert in: „Rheinische Toilette- Papierfabrik Siefer & Cie.“ - Nr. 4566 bei der Firma: „August Lindemann“, Cöln. Der Chefrau Karo'ine Lindemann, geb. Bohle, in Cöln ist Prokura erteilt.

Abteil

4 : / Boe: i

2 R „Gerolsteiner, Spre Ge- | mit r er Hastung“‘,

Eide Dur Gesellschafterbeschluß vom

11. Februar 1913 ist der Gesellschafts- vertrag bezüglih der Bestimmungen über den Aufsichtsrat abgeändert.

Nr. 465 „Internationale Patent- Feder - Reifen mit beschränkter Haf- tung“, Cölu. Die Vertretungsbefugnis des Liquidators ist beendet und die Firma erloschen.

Nr. 551 „Cöla - Frechener Cristall Sandwerke Gesellschaft mit vbe- \chräukter Haftung“, Cöln-Bayenthal. Durch Gesellshafterbes{luß vom 18 Fe- bruar 1913 ist -das Stammkapital um 95 000,— 6 auf 100 000,— A erhöht. Der Ehefrau Karoline Lindemann, geb. Bohle, zu Cöln ist Prokura erteilt. Der Gesellschaftsvertrag ist bezüglih der Ver- wendung des Reingewinns abgeändert.

Nr. 622 „Kölner Lagerhaus-Gesell- schaft mit beschränkter Haftung“, Cöln. Die Firma ist von Amts wegen

; | gelöscht.

Nr. 1351 „Montangesellschaft mit beschränkter Haftung“, Cölu. Die Vertretungsbefugnis des Liquidators ist beendet und die Firma erloschen.

Nr. 1500 „Kaffechandels-Union mit beschränkter Haftung“, Cöln. Durch Gesellschafterbeschluß vom 20. Februar 1913 ist die Gesellshaft aufaelöst. Kauf- mann Heinrih Fork in Duisburg ist Liguidator.

Nr. 1539 „Kölner Goldleistenfabri?t H. Böhmer Gesellschaft mit be- \chräukter Haftung“, Cöln. Durch Gesellschafterbes{luß vom 24. Januar 1913 ist die Gesellschaft aufgelöst. Kaufmann Nobert Peus zu Cöln ist Liquidator. schaft mit beschränkter Haftung““, Cölu. Das Stammkapital ist durch Gesellschafterbes{luß vom 19. Februar 1913 von 70 000,— é auf 100 000,— M erhöht.

Nr. 1738 „Kölner Juhalataorium «L Institut für Radium- uud Þphysi- kalische Behandlung Gesellschaft mit beschränkter Haftung“, Cöln. Durch Gesellschafterbe\{chluß vom 18. Februar 1913 ift die Gesellschaft aufgelöst. Rechts- Las Simon Mayer in Cöln ist Liqui- ator.

Nr. 1801 „Ernst Wiemar u. Cie. Gesellschastmit beschräukter Haftuug““, Cölu. Das Stammkapital ist dur Ge- sellscbafterbeschluß vom 20. Februar 1913 um 20 000,— 46 auf 100 000,— 4 erhöht. Der Gesellschaftsvertrag ift bezüglich $ 8 Verteilung des Jahresgewinnes und $ 7 bezüglich cer “Vertretung der Gesellschaft geändert. Die Gesellshaft wird durch zwei Geschäftsführer vertreten, von denen jeder für fich allein zur Vertretung. der Gesellschaft berechtigt ist. Ernst Wiemar hat das Amt ‘als Geschäftsführer nieder-

gelegt. Kgl. Amtsgericht, Abt. 24, Cöln.

Colmar, Els. [110530] Bekanntmachung.

Fn das Gesellschaftsregister Band TTII wurde bei Nr. 13: „Ch. Riehl in Barr“, eingetragen :

Die Gesellschaft ist aufgelöst, die Firma ift erloschen.

Colmar, den 28. Februar 1913.

Kaiserlihes Amtsgericht.

DesSAW. [110531] Bei Nr. 19 Abt. B des Handelsregisters, wo die Firma Dessauer Gasapparate Fabrik „Joniza“, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, in Fouitz b. Dessau geführt wird, ist beute ein- getragen worden: Der Fabrikdirektor Emil Fuchs in Brandenburg an der Havel hat sein Amt als Geschäftsführer niedergelegt. Dessau, den 22. Februar 1913,

Herzogl. Anhalt. Amtsgericht.

Dortmund. «i _[110532]

Bei der im hiesigen Handelsregister Ab- teilung B unter Nr. 457 eingetragenen Firma: „Internationale Judustriegas- Gesellschaft mit beshränkter Haf- tung“ in Dortmuud ist heute folgendes eingetragen worden:

Der Geschäftsführer Meyer is ausge- schieden. An feiner Stelle ist der In- genieur Max Collin in Dortmund zum Geschäftsführer bestellt. /

Dortmund, den 24. Februar 1913.

Königl. Anitsgericht.

Dresden. [110096]

In das Handelsregister {s heute ein- getragen worden:

1) auf Blatt 13 364: die offene Handels8- gesellshaft Mögel & Bernhardt mit dem Siße in Dresden. Gesellschafter sind die Kaufleute Max Oêcar Mögel und Hermann Otto Bernhardt, beide in Dres- den. Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1911 begonnen. (Geschäftszweig: Handel mit Gummi-, Guttaperha- und Asbest- waren.)

2) auf Blatt 13 365: Die Firma Emil Otto in Dresden. Der Händler Gmil Otto in Dresden ist Inhaber.

3) auf Blatt 16 351, betr. die Firma Alwin Klix Nachfolger Dr. William Rückert in Dresdeu. Die Firma lautet fünftig: Alwin Klix Nachfolger. Der bisherige Inhaber Chemiker Dr. phil. riedr William Nükert ist ausgeschieden.

er Kaufmann Richard Arno Kühne in Dresden ist Inhaber. Er haftet nicht für die im Betriebe des Geschäfts entstandenen Berbindlichkeiten des früheren Inhabers; auch gehen die in diesem Betriebe be- gründeten Forderungen nit auf ihn über.

4) af Blatt 13 179, betr. die Firma Theodor Zinck Nachf. Ziveiguieder- lassung Dresden in Dresden, Zweig- nfederlassung des in Peiperz im Bezirke des Kreisgerihts Leiimeriz unker der Firma Theodor Zinck Nachf. bestehen-

den Handels8geschäfts: Die hiesige Zweig- niederlassung is zur Hauptniederlassung erhoben worden. Die Firma lautet künftig: Theodor Ziuck Nachf. /

5) auf Blatt 8599, betr. die offene Handelsgesellschaft Vierläuder Beeren- obst - Weinkelterei A. B. Helmrich & Co. in Dresden: Die Gesellschaft ijt aufgelöst; die Firma ist erloschen.

Dresden, am 1. März 1913.

Kgl. Amtsgericht. Abt. 111.

Dresden. [110533]

Fn das Handelsregister ist heute einge- tragen worden :

1) auf Blatt 12 059, betr. die Geséll- haft Ad, Richard Schulze, SandD- steinwerke Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Dresden: Nach R Liquidation ist die Firma er- O1CNENn.

2) auf Blatt 13367: Die offéne Handelegesellshaft Köhler & Co. mit dem Sive in Dresden. Gesellschafter sind der Fürstliche Nentmeister Paul

Köhler in Schloß Lindenau bei Ortrand»

und der Kaufmann Wilhelm Heinrtch Adolf Gründel, in Dresden. Die Gesell- haft hat am 22. Dezember 1912 be- gonnen.

3) auf Blatt 12919, betr. die Firma Braune Eilboten, Otto Naubert in Dresden: Der bisherige Inhaber Kauf- mann Otto Albert Naubert is ausge- schieden. Der Kaufmann Nobert Nein- hard Hubricht in Dresden ist Inhaber. Er haftet nit für die im Betriebe des Geschäfts entstandenen Verbindlichkeiten des bisherigen Inhabers, auch gehen die in diesem Betriebé begründeten Forderungen nicht auf ihn über.

4) auf Blatt 10948, betr. die Firma Fohannes Weygand in Dresden: Der bisherige Inhaber Kunst- und Dekorattons- maler Georg Johannes Adolf Weygand ist ausgeschieden. Der Dekorationêmaler Georg Hermann Nudolph in Dresden ist Inhaber. Er haftet niht für die im Be- triebe des Geschäfts entstandenen Verbind- lichkeiten des bisherigen Inhabers, auch gehen die in diesem Betriebe begründeten Forderungen nicht auf ihn über. Die Firma lautet künftig: Fohanues Wey- gaud Nachf. Hermann Rudolph.

Dresden, am 3. März 1913.

Köntgl. Amtsgericht. Abt. TTT. Dresden. 2 110684]

Auf Blatt 13 366 des Handelsregisters ist heute die Gefellshaft Sächsische Schalldoseu-Fabrik „Vitaphou“ Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung mit dem Sigze in Dresdea und weiter folgendes eingetragen worden :

Der Gesell|chaftêvertrag ist am 3. Februar 1913 abges{chlofsen" worden.

Gegenstand des Unternehmens ist dite gewerbsmäßige Herstellung und der Ver- irieb von Swalldosen, Tellerbremsen, Automaten, Schallylatten sowie aller sonstigen für die Sprehmaschtnenbranche erforderlt{en Artikel, au die Herstellung und der Vertrieb von Urton-Werken. Zur Erretchung dieses Zwecs ist die Gesell schaft befugt, gleichartige oder ähnliche Vñternehmungen zu erwerben, sich an solchen Unternehmungen zu beteiligen oder deren Vertretung zu übernehmen.

Das Stammkapital beträgk tausend Mark.

Lu Geschäftsführern sind bestellt die Kaufleute Nichard Bertram und Thomas Johann Wolzonn, beide in Dresden.

Aus dem Gesellschaftsvertrage wird noch bekannt gegeben: s

Der Gesellschafter Kaufmann Richard Bertram in Dresden legt auf das Stamm- fapital in die Gesellshaft ein RNohmate- rialien sowie Halb- und ganzfertige #Fa- brikate, eine Kontoreinrihtung und ver- schiedene Maschinen, Stanzen und Schnitte. Diese Einlage wird von der Gesellschaft zum Geldwerte von zehntausendsechshundert Mark angenommen.

Die Gesellshasterin Kaufmannsehefrau Margarete Wolzonn, geb. Gundermann, in Dresden legt auf das Stammkapital in die Gesellschaft ein 40 Stück Schnitte und Ziehwerkzeuge, Rohmaterialien, halb- fertige und fertige Waren für die Fabri- fation der sog. Urton-Wiedergabeapparate. Die Gesellichaft nimmt diese Einlage zum Geldwerte von fünftausend Mark an.

Dresden, den 3. März 1913.

Königl. Amtsgericht. Abt. TI….

Duisburg. [110537]

In das Handelsregister A ist bei Nr. 841, die ofene Handelsgesellschaft Gerhard Wagemans zu Duisburg betreffend, eingetragen :

Der Chemigraph August Wübbers zu Düsseldorf ist durch Tod aus der Gesell- schaft ausgeschieden. Die Chemigraphen Martin Nohrlapver zu Angermund und Heinrich Engelbert zu Duisburg seßen das Handelsgeschäft unter Uebernahme der Aktiven und Passiven und unter unver- änderter Firma fort.

Duisburg, den 27. Februar 1913.

Königliches Amtsgericht.

Duisburg-Rubrort. [110538] Bekanntmachung.

Sn unser Handelsregister Abt. A ist eingetragen :

1) Am 25. Februar 1913 unter Nr. 714 die offene Handelsgefellschaft unter der irma Witwe A. Defries in Duis- urg-Meiderihh. Persönlich haftende Gesellshafter sind: Kaufleute Julius Defries und Marx Defries, betde in Duis- burg- Meiderich. Die Gesellshaft hat am 1. Januar 1913 begonnen. Angegebener

dreißig-

Geschäftszweig: Viehkommission und E

handlung.

Egeln.

Elbing.

heute zu Nr. 70 bet der walewsfi Nachf. in Elbing eingetragen, daß der Kaufmann Emil Guttack tn Elbing jeßt Inhaber der Inhaber der Firma und der Ucbergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und NBerbindlichkeiten bei dem Erwerbe des Geschäfts Guttack ausgeschlossen ist.

am 25. Februar 1913 - begonnen.

9)- Am 27. Februar 1913 bei Nr. 714

Firma S. Plaat in Holten: Jeßtiger Snhaber ist Kaufmann Louis Plaat in Holten, die Prokura desselben ist erloschen.

Königliches Amtageriht

in Duisburg-Nuhrort. [110539] Fn unser Handelsregister A Nr. 127 ist

heute das Erlöschen der Firma August Rieche in Egeln eingetragen worden.

Egeln, den 24. Februar 1913. Königliches Amtsgericht. [110540]

Fn unsex Handelsregister Abt. A ist Firma R. Ko-

durch den Kaufmann Emil Elbing, den 1. März 1913. Königliches Amtsgericht. Emmendingen. Haudel®êregister. Zum Handelsregister A

[110542] Band T

O.-Z. 81 Firma J. P. Sonatag in

Emmendingen wurde heute einge-

tragen: Die Gesellschafterin Fräulein

Mathilde Sonntag in Emmendingen ist

am 20. März 1912 gestorben. Die Firma

besteht unter den 4 übrigen Teilhabern fort.

Emmendingen, den 19. Februar 1913. Gr. Amtsgeri{t. L.

Emmendingen. [110541] Handelsregister.

Zum Handelsregister A Band I O -Z. 162 Firma Emil Müller in Emmendinge!e wurde heute ein- getragen: Ziegeleibesißger Emil Müller hat die Firma auf seine Ehefrau Emilie geb. Altenhoïen in Emmendingen übertragen. Dieselbe -ist alleinige Inhaberin der Firma und hat ihrem Ehemanne Emil Müller Prokura erteilt.

Emmendingen, den 19. Februar 1913. j Gr. Amtsgericht. 1. ESChWeZze©. [110543]

In das Handelsregister Abk. A ist heute bei der Firma Leopold Plaut, Wachs- tuchfabrik in Eschwege (Nr. 47 des Negisters) eingetragen worden :

Die Firma ist geändert in „Leopold Plaut, Wachstuchwareufabritf in Eschwege“‘.

Eschwege, den 28. Februar 1913.

Königliches Amtsgericht. Abt. 11.

Forst, Lausitz. [110544] Fm hiesigen Handelsregister A Nr. 180 ist bei der Firma C. U. Grösechke der bisherige Inhaber Tuchfabrikant Albert Groeshke und die Prokura des Tuch- fabrikanten Erich Groe|schke gelöscht. Wetter ist ebenda eingetragen : Die Firma lautet C. A. Groeschke zu Forst (Lausitz). Die Tuchfabrikanten Erich und Gerhard Groeshke zu Forst haben das Geschäft erworben und führen es in offener Handels8- gesellschaft weiter. Die Gesellschaft Zie ur Vertretung der Gesellschaft t jeder der beiden Gesellschafter ermächtigt. Kgl. Amtsgericht Forst (Laufiß), 27. Februar 1913.

Frankeonhausen, My fŒh. [110546]

Im hiesigen Handelsregister Abteilung A Nr. 42 ist beute zur Firma C. Herz- berg Nachf. Fraukenhausen eingetragen worden: Die Firma ist erloschen.

Frankenhausen, den 1. März 1913.

Fürstliches Amtsgeriht.

Fraukenhausen, KyiMŒHh. [110545] Im hiesigen Handelsregister Abteilung A Nr. 205 ist heute als Firma: C. Grah- maun, Fraunkfenhaufen, und als deren Gesellschafter: 1) Grahmann, Karl, Kauf- mann, 2) Grahmann, Hans, Kaufmann, beide in Frankenhausen, etngetragen worden. Die Firma ist eine offene Handelsge}ell- haft. Die Gesellschaft hat am 28. Fes bruar 1913 begonnen. i Zur Vertretung der Gesellschaft ist jeder Gesellschafter ermächtigt. Frankenhausen, den 1. März 1913. Fürstlihes Amtêgericht.

Fraustadt. Bekanntuachung.

In unser Handelsregister Abi. A ist eingetragen :

1) bei Nr. 17: Firma Valentin Nister Kaltvorwerfk, :

92) bet Nr. 48: Firma Paul Hofer Fraustadt,

3) bei Nr. 75: Firma R. Zinklexr Fraustadt,

4) bei Nr. 81: Firma Köuigl. privil. Mohrenapothelke uud Droguenhand- lung, Richard Schilbacch &raustadt,

5) bei Nr. 90: Firma Michaelis Schwarz Fraustadt,

6) bei Nr. 145: Firma Kgl. priv. Apotheke zum gold. Adler, Alfred Burgheim Fraustadt:

Die Firma ist erloschen.

Fraustadt, den 24. Februar /1913.

Königliches Amtsgericht.

Freiberg, Süchsen. . [110548] Auf Blatt 524 des Handelsregisters, die Sa Clemens Jaeßing in Freiberg etr, ist heute eingetragen worden : Der Kaufmann Nobert Clemens Jaeßing in Greera ist infolge Ablebens ausgeschieden. Auguste Emilie Sabine Sophie verw. Faeßing, geb. Emmerling, tin Freiberg ist äInhaberin. Die dem Kaufinann Walter Heinrich Otto Wilhelm Jaeßing in Frei- berg erteilte Prokura bletbt besteHen. Freiberg, an 1. März 1913. Königliches Amtsgericht.

[110547]

GelsecnKkirchen. [110549] Handelsregister 4 des Königlichen

Amtsgerichts zu Gelsenkirchen. Bei der unter Nr. 437 eingetragenen Firma: Kellerwessel & Graßfeld zu Gelsenkirchen ist am 1. März 1913 folgendes etngetragen worden: Die Liquidation ist beendet. Die Firma. ist erloschen.

Gemünd, Eifel. [110550] Die Firma E. Reinshagen in Helleu- thal ist im Firmenxegister Nr. 99 heute ge- [öst worden. Gemünd (Eifel), den 26. Februar 1913. Königliches Amtsgericht.

GAIadbecK. [110551]

In unser Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 79 die offene Handels- gesellschaft in Firma Fudusftrielicht- spiele A. Hoppe und Viekerxr mit dem Siß in Gladbeck eingetragen worden. Die Gesellschafter sind die Kaufleute August Hoppe und Albert Bieker, beide in Gladbed.

Die Gesellschaft hat am 1. Oktober 1912 begonnen. /

Gladbeck, den 27. Februar 1913.

Königliches Amtsgericht.

Gleiwitz. [110552]

Im Handelsregister B ist Heute unter Nr. 60 die Firma Feder & Neumann Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Düsseldorf, Zweigniederlaffung in Gleiwitz eingetragen.

Gegenstand des Unternehmens ist: Die Herausgabe und der Vertrieb einer ma- \chinentehnischen Zeitschrift sowie alle mittelbar oder unmittelbar damit zu- \ammenhängenden Geschäfte.

Das Stammkapital beträgt 20 000 4.

Geschäftsführer sind :

1) Hermann Feder, Kaufmann in Berlin, 9) Carl Frteorih Neumann, Buch- druckereibesißer in Gleiwiß ;

3) Arthur Neumann, Buchdruckereibesißtzer

in Gleiwiß.

Der Gesellschaftsvertrag ist am 24. Sep- tember 1912 festgestellt.

Jeder der drei Geschäftsführer, Feder, Carl Ftriedrich Neumann und Arthur Neumann ist zur Vertretung der Geselt- schaft befugt. -

Oeffentliche Bekanntmachungen der Ge- sellshaft erfolgen im Deutschen Reichs- anzeiger.

Amtsgericht Gleiwitz, den 24. Februar 1913.

Gleiwitz. [11055531 Im Handelsregister A ist die unter Nr. 497 eingetragene Firma „Samuce! Schütteuberg, Gleiwitz“ heute gelöscht worden. Amtsgericht Gleiwitz, den 26. Februar 19153.

Gommern, Bz. Magdeb. [110554] Die unter Nr. 63 des Handelsregisters A eingetragene Firma BVackof u. Hcyer Gommern ist erloschen. Gommern, den 28. Februar 1913. Königliches Amtsgericht.

Gotha. [110556] Im Handelêregister ist bei der Firma „Gebr. Wehrenberg““ in Gotha ein- getragen worden: Die Firma ist erloschen. Gotha, den 27. Februar 1913. Herzogliches Amtsgericht. 2.

Gotha. [110555]

In das Handelsregister ist die Firma „Erust Stoll & Co.“ mit dem Sitze in Georgenthal eingetragen worden:

Die Firma ist eine ofene Handels- gesellschafst. Die Gesellichaft hat am 1. Fanuar 1913 begonnen. Persönlich haftende Gesellschafter find die Kaufleute Ernst Stoll und Rudolf Stutenbecker in Georgcenthal.

Gotha, den 27. Februar 1913.

Herzogl. Sächs. Amtsgericht. 2.

Gotha. [110557] Im Handelsregister ist bei der Firma

Venuswaffenwerk Oscar Will in

Zella St. Bl. eingetragen worden:

Die Einzelprokura der Frau Helene Will, geb. Langenhan, in Zella St. Bl. ift erloschen. Den Kaufleuten Hugo Will und Carl Werner daselbst ist Gesamt- prokura erteilt.

Gotha, den 28. Februar 1913.

Herzogl. Sächs. Amtsgericht. 2.

Greiz. Becfanutmachung. [110558] Fn unser Handelsregister Abt. B int heute auf Blatt 9, die Filiale der All- gemeinen Deutschen Creditaustalt in Greiz betreffend, eingetragen worden : Der Bankdirektor Dr. jur. Ernst Schoen in Leipzig ist zum Vorstandsmitglied bestellt. Greiz, den 1. März 19153. Fürstliches Amtsgericht.

Grünberg, SChlEs. [110559] Jn unserm Handelsregister Abtetlung A ist bei der dort unter Nr. 204 einge- tragenen voffenen Handelsgesellshaft in Gta Albert Hoppe Nachf. mit dem iße in Grünberg heute eingetragen worden, daß die Gesellschaft aufgelöst und die Witwe Marie Reiche, geb. Scheibel, ta Wagners alleinige Inhaberin der Firma ist. Der Vebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forde- rungen ist bei dem Erwerbe des Geschäfts ausgeschlossen. Kgl. Amtsgeriht Grünberg, 27. 2. 13.

Hagen, Westf. Lee) In unser Handelsregister ist heute be der Firma: Katholisches Vereinshaus Gesellschaft mit beschräufter Haftung in Liquidation zu Hagea eingetragen : Die Firmä ist erloschen. Hagen i. W., den 3. März 1913,

Königliches Amtsgericht,

aher der

M i Auguste Caroline

In das hiesige Handelsregister À zu 979, betreffend die offene Handelsgesell- haft Lesser & Liman, Vexlin, mit ner Zweigniederlassung in Halle S., ist ¿ute eingetragen: Dié Gesellschaft ist ufgelöst. Der bisherige Gesellschafter Friedrich Wilhelm Julius Franz Lesser, qufmann in Friedenau, ist alleiniger In-

Firma: Halle S.. den 26. Februar 1913. Königliches Amtsgericht. Abt. 19.

alle, Saale. [110562]

Fn das hiesige «Handelsregister Abt. A N 1929, betreffend die offene Handels- esellschaft J. A. Uhlig, Halle S,, ist eute eingetragen: Dem Max Scheel in alle S. ist Gesamtþrokura dahin erteilt, az er in Gemeinschaft mit etnem nderen Prokuristen zur Vertretung der

Vescllshajt befugt ist. Die Prokura des Ernst Wiegand ift erloschen. alle S., den 27. Februar 1913. Königlihes Amtsgertcht. Abt. 19.

amburg. [110117] iutragungen i das Handelsregister. 1913. Februar 27. Bilhelm Dellien & Co. Gesell- schafter: Wilhelm Ernst Ludwig Hein- ri) Dellien, zu Bergedorf, und Alphons Heinri Eduard Arendt, zu Hamburg,

A Kaufleute.

Die off ene Handel?kgesellshaft hat am 95, Februar 1913 begonnen.

S ibirishe Import «& Export Co.

E Koh «&@ Meregki. Diese - Kom-

S manditgesellschaft ist aufgelöst worden;

N Die Liguidation ist beendiat; das Ge- {äft ist mit Aktiven und Passiven von

M ciner Kommanditgesells{aft übernommen E worden und. wird von diefer unter der

Firma Sibirische Jmport & Export

N Co. A. Boes «& Co. fortgesetzt.

Gesellschafterin Alwine Boes h Witwe, geb. Kerner, zu Hamburg.

Die Gesellschaft hat einen Kommans-

| ditisten und hat am 25. Februar 1913

} begonnen.

Prokura ift erteilt an Arthur Richard Nudolph Boes.

j, F. Gabel. Diese Firma fowie die an Frau Gakel, geb. Ceïff, erteilte Prokura sind erloschen.

heitmanu & Becker, F. Peemöller Nachfl. Dex . Inhaber A. H. -H. Bohnsak ist verstorben; das Geschäft ist von Balthasar Heinri Holst, Kaufs mann, zu Hamburg, übernommen worden und wird von ihm unter unveränderter Firma fortgeseßt.

Die im Geschäftsbetriebe begründeten Verbindlichkeiten und. Forderungen sind niht übernommen worden.

_Prokura ist erteilt an Hans August Eduard Bornholdt.

\ssel & Co. Diese ofene Handels- gesellshaft ist aufgelöst - worden ; dat

h Veschäft isi von dem Gesellschafter Jiel mit Aktiven und Passiven über-

| nommen „worden. und wird von thm unter unveränderter Firma fortgeseßt. inn Renner. Dicse offene Handels- gesellschaft ist aufgelöst worden; das Geschäft ist von der Gesellschafterin S. N»-uner mit Aktiven und Passiven übernommen worden und wird von ihr unter unveränderter Firma fortgeseßt.

Presher u. Stein. Geselischaster: Georg Joseph Drescher, zu Hamburg, und Wilhelm Stein, zu So Dibanga am Kelle, Bezirk Edea-Kamerun, Kauf leute.

j Die ofene Handelsgesellschaft hat am l, Januar 1911 begonnen.

Bezüglich des Gesellschafters Drescher isl durch etnen Bermerk auf. eine am d, Mat 1912 erfolgte Eintragung in das Güterrechtsregister hingewiesen

„worden. ulius Spiegel. Das Seschäft ist von Hans Heimich Gustay Paul von Werl- hof, Kaufmann, zu Hamburg, über- nommen worden und wird von thm unter unveränderter Firma fortgeseuizt. q Die im Geschäftsbetriebe begründeten Verbindlichkeiten und Forderungen sind

„nmcht übernommen worden.

vamburger Ceresin- «& Wachs- Fabrik Dr. Golodeß & Co. Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung. Ín der Versammlung der Gesell'chafter vom 18. Februar 1913 ist die Grhöhung des Stammkapitals um / 5000,— auf #6 75 000,— beschlossen worden.

N Februar 28. ; ichard Schneege & Co. Persönlich haftender Gesellschafter: Franz Nichard Schneege, Kaufmann, zu Hamburg.

L Die Kommanditgesellschaft hat einen Kommanditisten und hat am 26. Fe-

„uar 1913 begonnen.

On, Drews. Das Geschäft ist von Are Eduard Wolff, Kaufmann, zu “ltona, übernommen worden und wird von ihm unter unveränderter Firma fortgeseÿt,

q Vie im Geschäftsbetriebe begründeten Verbindlichkeiten und Forderungen sind nicht übernommen worden.

hrhardt & Kügler. Gesellschafter:

Adolph Carl KFriedrich Ehrhardt, zu

Hamburg, und Erf Otto Marx Kügler,

¿u Lokstedt, Kaufleute.

4 A ofene Handelsgesellshaft hat am

40. Februar 1913 begonnen.

arl Lange & Mengel. Gesellschafter:

Johann Carl Berthold Lange, zu Hell-

gon und Nichard Walter Hermann

Auel zu Saransk, Rußland, Kauf- eute,

og e offene Handelsgesellschaft hat am

“d. Februar 1913 begonnen,

Persönlich baftende

Wovoerz «« Eo. Diese offene Handels- geselischaft ist aufgelöt worden; das Geschäft ist von dem Gefellshafter Kux mit Aktiven und Pasfiven übernommen worden und wird von ihm unter unver- änderter Firma fortgeseßt.

Rohde & Lau. Diese offene Handels- gesellschaft ist aufgelöft worden ; gemein- schaftliche Liquidatoren sind Hermann Wilhelm Heinrih Schwarz und Robert Carl Ernst Lau.

Rud. Hagedorn Nachfolger. Prokura ist erteilt an Ghefrau Jeanne Adélaïde Severin, geb. Fafin.

W. Spindler, zu Berlin, mit Zweig- niederlassung zu Samburg. Der Ge- sellschafter Dr. Wilhelm Spindler ist aus der Gesellschaft ausgeschieden.

Gesamtprokura ift erteilt an Adolph Goetshke und Franz Neuter, beide zu Berlin.

Die an C. L. Mintus und C. C. G. T. Horn erteilte Gesamtprokura |st erloschen.

Otto Hess. Inhaber: Otto Hess, Kauf- mann, zu Hamburg.

Woerz Billard-Academie Gesellschaft mit beschränkter Haftung. An Stelle des ausgeschietenen Geschäftsführers Woerz i\t Oskar Neinhard Rudolf Nagler, zu Hamburg, zum Geschäfts» führer bestellt worden.

Carl Muus. Prokura it erteilt an Georg Julius Ferdinand Hartwig.

Bürgerbrän, GeseUschaft mit be- schränkter Haftung in Segeberg, Zweiguiederlassung Hamburg, Zweigniederlassung der Firma Vürger- bräu, Gesellschaft mit beschräukter Haftung zu Segeberg.

Durch Beschluß der Gefells$Yafter vom. 19, Dezember. 1912 ist das Stammkapital um A6 100 000,— auf M 200 000,— erböbt worden.

Amtsgeriht Hamburg.

Abteilung für das Handelsregister.

Hameln. [110563]

In das Handelsregister B Nr. 47 ist zu der Firma Hameler Dampfwäscherei, Gesellschaft mit beschräukter Baftung in Hameln, eingetragen :

Karl Neese und Heinrich Kater find als Geschäftéführer ausgeschieden. An ihrer Stelle ist Nudolf Grothe in Hameln als Geschäftsführer bestellt.

Hameln, den 26. Februar 1913,

Köntaliches Amtsgericht.

anau. DSandelêregister. [110564]

Firma: Carl Vähner in Hauau. Das Geschäft ist auf den Kaufmann Fer- dinand Schneider in Hanau übergegangen, welcher es untex der Firma: „Carl Bähner Nachf. Fuhaber Ferd. Schneider“ fortführt.

Eintrag des Körtglichen Amtsgericts, Abteilung V1, in Hanau vom 27. Fe- bruar 1913.

Hanau. Sandelsregister. [110565]

Offene HandelsgesellsWaft in Firma: „Farl Lucht“ mit dem Siße in Hanau. Der Diplomingenteur Carl Lucht jr. zu Hanau ist in das bisher von dem Dach deckermeister und Ivstallateur Carl Lucht fr. zu Hanau als Einzelkaufmann geführte Geschäft als persönli haftender Gesell- schafter eingetreten. Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1911 begonnen.

Die dem Diylomingenteur Carl Lucht jr. ertcilte Prokura ist erloschen.

Eintrag des Königlichen Amtsgerichts, Abt. V1, in Hanau vom 28. Februar 1915.

Heidelberg. [110566] Zum Handelsregister Abt. A Band 1 O.-Z. 346 wurde das Erlöschen der Firma W. Heingärtner P. Fischer Nachf. in Heidelbeecg eingetragen. Heidelberg, den 1. März 1913. Großh. Amtsgericht. I.

Merne. Befanitmachung. [110567] _Im htesigen Handelsregister Abt. A Nr. 336 ift heute die Firma Joseph Fischer in Bochum mit Zweignieder- lassung in Herne cingetragen worden. íInhaber der Firma find die Kaufleute Heinrih Hunfeld und Karl Funke in Bochum. A Dem Kaufmann Otto Hunfeld in Bochum ist Prokura erteilt.

Herne, den 22. Februar 1913. Köntgliches Amtsgericht. zildesheinn. [110120]

íIm Handelsregister ist am 26. Februar 1913 etngetragen :

H.-N. A 486 zur Firma ESrust Malz- feidt, Sarstedt: Mühlenbesißer Ernt Malzfeldt in Hannover ist aus der Ge- sellschaft auêgeschiecden.

H.-R. A 823 die Firma Haudel8aus- funftei Bürgel: Anton Marheiueke, Hildesheim, und als deren Inhaber A Anton Marßhbeineke in Hildes-

eim. H.-NR. A 824 die Firma Klingebiel & Fischer, Hildesheim, persönlich haftende Gesellschafter: die Holzhändler Karl Klingebiel und -Nichard Fischer in Hildesheim. Offene Handelsgesellschaft, die Gesfellshaft hat am 1. Januar 1913 begonnen.

H.-N. A 825 die Firma Albert Werner, Havanna-Fmport, Hildes- heim, und als deren Jnhaber Kaufmann Albert Werner in Hildesheim.

H.-M. A 235 zur Firma Heinrich Brandt, Hildesheim: Das Geschäft ist auf die Witwe des äm 1. Januar 1911 verstorbenen Schla@ßlermeisters Heinrich Brandt, Ditilie geb. Reinhardt, in Hilbes- heim in fortgeseßter Gütergemeinschaft mit ihren Kindern Heinrich, Hermann, Wilhelm, Marie, Emil und Elisabeth Brandt über-

gegangen.

H.-R. A 301 zur Firma Gustav Fro- böje, Hildesheim: Das Geschäft ist auf den Schlachtermeister Albert Froböse in Hildesheim übertragen.

H.-N. A 270 zur Firma Aug. Baum- garten, Hildesheim: Der Kaufmann Benno Schneider in Hildesheim ist aus der Gesellschaft ausgeschieden. :

H.-N. A 149 zur Firma Louis Seegers, Hildesheim: Das Geschäft ist auf den Schlachtermeister Ludolf Seegers in Hildesheim übertragen. ;

H -N. A 688 zur Firma Paul Schneider, Verlagsbuchhandlung, Hildesheim: Die Firma ist hier erloshen wegen Ver- legung des Unternehmens nach Stendal im Jahre 1910. ;

H.-R. A 661 zur Firma Samson «& Co., Hildesheim : Der Kaufmann Sieg- mund Mondschein in Hannover ist aus der Gesellschaft auêgeschieden.

H.-N. A 560 zur Firma W. Schwabe, Hildesheim: Das Geschäft ist auf den Domänenpächter Arthur Etölting in Steuerwald überträgen.

H.-N. A 442 zur Firma Heinrich Ludewig, Hildesheim: Das Geschäft ist auf die Witwe des am 19. März 1912 verstorbenen Agenten Heinrih Ludewig, Helene geb. Fündeling, in Hildeshetm in fortgeseßter Gütergemeinschaft mit ihren Kindern Frit, Eli, Margarete und Adolf Ludewig übergegangen.

H.-N. A 503 zur Firma Wilhelm Osten, Hildesheim: Der Kaufmann Karl Klingebiel in Hildesheim ist aus der Gesellschaft ausgeschieden.

H.:-N. A 464 zur Firmä H. Möuke- mcyer, Hildesheint:

H.-N. A 455 zur Firma Carl Laddey, Vergolder, Dildeshein :

_H.-RN. A 409 zur Firma Wilhelm Klingebeil, Hildesheim :

H.-N. A 655 zur Firma Richard tum Suden, Hildesheim:

H.-N. A 593 zur Firma Karl Tolle, Hildesheim:

H.-N. A 580 zur Firma Georg Stein- hoff, Hildesheim:

H-N. A 757 zur Firma Kummer «& Vollgold, Hildesheim :

H.-N. A 709 zur Firma Vüro-Ma- schinen - Zentrale Theodor Horuthal, Hildesheim:

H.-R. A 371 zur Firma Theodor Hornthal, Hildesheim :

H.-N. A 210 zur Firma H. Abel, Hildesheim:

H-N. A 155 zur Firma Baumhold « R Commanditgesellschaft, Hildes-

eim:

H.-N. A 703 zur Firma Heinrich R N B Antiquariat, Hildes-

eim:

H.-I. A 252 zur Firma Wilh, Bade, Hildesheim:

H.:-N. A 344 zur Firma Jofeph Gehrz, Hildesheint :

H.-M. A 399 zur Firma Moritz JFacobsohu, Grof Lobte:

H.-N. A 808 zur Firma Deutsche Re- flame - Jndustrie für praktische Re- flame C. R. Wilmann «& Co., Hildesheim :

H.-N. A512 zur Firma Conrad Meißner, Gustav Piukfcvaunk Nachf., Hildesheim :

Die Firma ist erloschen.

Amtsgericht Hildesheim, Itzehoe. Bekanntmachung. [110568]

In das Handelsregister A ist bet der Firma Jtehoer Kork-Fabrik, Walther Behrmann eingetragen :

Die Firma lautet jeßt: Jbchoer Kork- fabrik Walther Behrmann, Juhaber C. Höfert.

Alleiniger Jubaber ist der Kaufmann Carl Höôfert in Itehoe.

Itzehoe, den 27. Februar 1913.

Königliches Amtsgericht. Abt. 1V.

{önigsberg, N.-W. [110569] In“ unser Handelsregister A ist als alleiniger Jnhaber der unter Nr. 46 ein- getragenen Firma „J. F. Gloxiu Nach- folger, Königsberg Num.“ der Kauf- mann Willy Priebe zu Königsberg Nm. eingetragen worden. E OERE Nm., den 20. Februar ie

Königshütte, O. S. [110497] In unser Handelsregister Abt. B ist am 28. Februar 1913 bei dés unter Nr. 13 eingetragenen Firma „Oberschlefische Wach- und Schließgesellshaft mit beschränkter Hafiung mit dem Sitze in Beuthen und Zweigniederlassungen in Zabrze, Kattowiß, Gleiwiß und Königshüttefolgendes etngetragen worden: Durch Vertrag vom 17. Januar 1913 {t der Vertrag vom 6. August 1909 ab- geändert und Ernst Pringsheim in Beuthen O. S. zum alleinigen Geschäfts» führer bestellt. li N Amtsgericht Königshütte. KSÿnigshütte, O. S. [110498] Im Handelsregister Abt. A Nr. 443 ist bei der Zweigniederlassung der Firma „Grand Kinematograph, Johaun Poralla““ in Zabrze mit der Firma „Grand Kinematograph Johäun Poralla“‘ in Königshütte am 1. März 1913 eingetragen worden, daß die Firma erloschen ift. N Amtsgericht Königshütte.

Kreouzburg, O. S.

Fm Handeléregister B ist heute bei der unter Nr. 3 eingetragenen Firma Schloß Ellguther Kunsimühle Guttmann & Raphael Gesellschaft mit beschräukter Haftung in Kreuzburg, O. S.. ver- merkt worden: Alfred Tschentscher ist aus-

[110570] | f

aesGieden und an seiner Stelle Paul Drobek zum Geschäfteführer bestellt. Die Gesellichaft wird nunmehr dur die Ge- schäftsführer Stanislaus Smolinski und Paul Drobek gemeinschaftlich oder durch einen von ihnen in Gemeiaschaft mit dem Prokuristen Eduard Raphael vertreten.

Amtsgericht Kreuzburg O. S., 25.2. 13.

Küstrin. [110571] In das Handelsregister Abteilung A ist bei der Firma Cüstriner Bilderfabrik Otto Beyer in Küstrin (Nr. 193 des Registers) heute folgendes eingetragen worden: Die Firma ist erloschen. Küstrin, den 25. Februar 1913. Königliches Amtsgericht.

Lanäsberg, Warthe. [110572]

In das Handelsregister A ist unter Nr. 508 die Firma Carl Ehrlich Kauf- haus in Neu Lipke urd als deren In- haber der Kaufmann Carl Ehrlich da- selbst eingetragen worden.

Geschäftszweig: Manufaktur» Mode- waren und Puy, Herren-, Damen- und Kinderkonfektion.

Landsberg a. W., den 27.Februar 1913.

Königliches Amtsgericht.

Landsberg, Warthe. [110573]

Bei der im Handelsregister A unter Nr. 135 eingetragenen Firma „Joh. Otto Forch““ hierselbst is vermerkt worden, daß jeßt Inhaberin dieser Firma die Witwe Louise Forch, geb. Hahn, hierselbst ist. Ferner is eingetragen worden, daß der Kaufmann Gustav Bohle hierselbst in das Geschäft als persönli haftender Gesell- schafter eingetreten und die Firma in eine ofene Handelsgesellschaft umgewandelt ist sowie daß die Gesellschaft am 25. Februar 1913 begonnen hat.

Landsberg a.W., den 28. Februar 1913.

Königliches Amtsgericht

Landsberg, Warthe. [110574] Bet der im Handelsregister A unter Nr. 363 - eingetragenen Firma Fritz Staepke hierselbst ist vermerkt worden, daß bei dem Erwerb des Geshäfts dur die Kaufleute Levy und Salomon auch der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts brgründeten Verbindlichkeiten auf die Gesell}|chaft ausgeschloffen ist. Landsberg a. W., den 28.Februar 1913. Königliches Amtsgericht.

Lauban. [110575]

In das Handelsregister Abteilung A ist bei der unter Nr. 126 eingetragenen Firma: Heinrich Kühn in Lauban am 25. Fe- bruar 1913 eingetragen worden:

Die Firma ift in eine ofene Handels- gesell\schaft umgewandelt.

Der Kaufmann Johannes Wolter in Lauban ist in. das Geschäft als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten. Der Kaufmann Carganico ist bis zum 31. De- zember 1913 zur Vertretung der Gesell- {haft allein berehtigt. Von da ab ver- treten beide Gefellshafter die Gesellschaft nur gemeinsam.

Die Prokura des Geschäftsführers Otto Frits{G in Lauban ist erloschen.

Lauban, den 25. Februar 1913.

Königliches Amtsgericht.

Limbach, Sachsen. [110578]

Auf Blatt 754 des Handelsregisters, die Kirma Willy Semmler in Limbach betreffend, ist heute eingetragen worden, daß die Firma erloschen ist.

Limbach, den 3. März 1913. Königliches Amtsgericht. Lublinitz. [110579] Im Handelsregister A i} eingetragen: Bei Nr. 94: Die Firma lautet jeßt Pietsch Hotel Júh. Amalie Belke in Lublinitz ; bei Nr. 107: die Firma Jo- hanna Sonunenfeld in Pr. Herby ist

erloschen. Amtsgericht Lublinitz, den 1. März 1913. Lüdenscheid.

[110580] _Vefkauntmachung. _In unser Handelsregister Abteilung B ist heute unter Nr. 52 die Firma „Ge- brüder Strundeo, Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ mit dem Siße in Lüdenscheid eingetragen worden. Der Gesellschaftsvertrag ist am 27. Februar 1913 abgeschlossen. Gegenstand des Unter- nehmens ist die Uebernahme des Betriebes von Ziegeleien und Wäscbereien. Das Stammkapital beträat 20000 . Ge- schäftsführer find der Sanitätsrat Dr. med. Franz Strunden zu Horst Emscher, der Apothcekenbesißer Wilhelm Strunden zu Aachen und ter Ziegelei- und Wäscherei- besißer Felix Strunden in Lüdenscheid. Jeder Geschäftsführer kann die Gesell- schaft für si allein vertreten. Lüdenscheid, den 1. März 1913. Königliches Amtsgericht.

Markranstädt. - {110582]

Im hiesigen Handelsregister ist auf Blatt 150, die Firma: Allgemeine Deutsche Creditanstalt, Depositen- kasse Markranstädt. Zweigniederlassung der unter der Firma Allgemeine Deutsche Creditanstalt in Leipzig bestehenden Hauptniederlassung betr., heute eingetragen

worden : : Zum A des Vorstands ist be- stellt der Bankdirektor Dr. jur. Ernst Schoen in Letpzig. / Das Vorstandsmitglied Julius Fabreau übrt den Titel : Geheimer Kommerzienrat. Markranstädt, den 3. März 1913. Königliches Amtsgericht.

Miimcheén. [110156] l. Neu eingetragene Firmen.

1) Anton Kiesgen. Sih: München.

Inhaber: Anton Kiesgen, Dekorations-

Norbert Rombey ist erloschen. 1 genieur Philipp Anhenn in Osnabrück ist derart Prokura erteilt, daß er in {aft mit dem Prokuristen Kaufmann William Notermund in Osnabrück die Firma zu zeihnen berechtigt ist,

maler in München. Malerges{chäft und

Werkstätten für dekorative Kunst, von der Taännstr. 26 und: Plagl 4. 2) Orlowsky & RischbeŒÆ. Siß Müuchen. Offene Handelsgesellschaft. Beginn: 28. Februar - 1913. Waren- agentur und Vertrieb von Nahrungs- und Genußmitteln, Färbergraben 3a. Gesell- schafter: Paul Orlowsky und Moriß Rischbek jr., Kaufleute in München. 3) Pauline Steinberg. Siz Mün- chen. Inhaberin: Pauline Steinberg, Geschäftsinhaberin in München. Zigaretten- fabrik „Odessa“, Hochbrückenstr. 16. IT7. Veränderungen bei eingetragenen Firmen. 1) Cigaretten-Compauie La Rou- mauie, Pan PVapamichail & Co. Gesellschaft mit beschränkier Haftuug in Liquidation. Sit München. Liqui- dator Ludwig Fehr gelöfcht. 2) Christian Bruns und Cie. Ge- sellschaft mit beschränkter Hastung. Siß München. Geschäftsführer Christian Bruns gelöscht. Neubestellter Ge|schäfts- führer: Heinrich Bruns, Feinmechaniker in München. j 3) Aktienziegelei München. Sitz

München. Die Generalversammlung vom 25. Februar 1913 hat dic Aenderung des Gesellschaftsvertrags hinfichtlih der Ver- tretungsbefugnis des Vorstands beschlosien.

Besteht der Vorstand aus mehreren Mit- gliedern, fo bedarf es zu Willenserklärungen, besonders zur Zeichnung des Vorstands für die Gesellichaft, der Mitwirkung zweter Vorstandsmitglieder oder eines Vorstands- mitglieds und eines Prokuristen. Dec Aufsichtsrat ist ermäctigt, einzelnen Vor-

standsmitgliedern die Befugnis zu erteilen, die Gesellschaft allein zu vertreten. Die

dem Karl Munding und Michael Galland bisher erteilte Gesamtprokura ift dahin geändert, daß jeder von beiden nur mehr in Gemeinschaft mit einem Vorstands- mitgliede zur Vertretung der Gesellschast berechtigt ist.

4) Deutsche Fnteruational Harvester Company mit beschräukter Haftung. Zweigniederlassung München. Geschäfts- führer Julius Anton Hutmacher gelöscht. Neubestellter Geschäftsführer: P. Caspar Pleiß, Kaufmann in Charlottenburg. : 5) Handelsgesellschast für Hütten- bedarf mit beschränkter Haftung. Zweigniederlassunz München. Weiterer Geschäftsführer: Nathan Landsberger, Kaufmann in Berlin.

6) Georg Schweizer. Siz München. Prokura des Johann Schweizer gelöscht.

7) J. Kratzert’'s Möbelspedition. Siß Müncheu. Gesellschafter Karl Wil= belm Kraßzeit ausgeschieden. Neueingetretenc Gesellschafter: Michael Bullinger und Jakob Knecht, Spediteure in Landau (Pfalz). Die sämtlichen Gesellschafter smd nur zu je zweien vertretungsberechtligt.

8) Reinhold Spi zum Touristen Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Siy München. Die Gesellschafter- versammlung vom 1. März 1913 hat die Aenderung des Gesellshaftévertrags dahin beschlossen, daß die Gesellshaft nur mehr bis ¿zum 1. September 1913 dauern foll.

111, Löschungen eingetragener Firmen.

1) Fus & Kiesgen. Siß München.

92) A, Levis. Siß München. _

3) P. Steinberg «& Co. Siß München.

München, den 1. März 1913.

K. Amtsgericht.

Nakel, Netze. [110583]

Bei der Firma A. Krüger, Nakel (Handelsregister Abteilung A Nr. 16) ift beute der Kaufmann Paul Miet tn Nakel als Inhaber eingetragen worden.

Nakel, den 21. Februar 1913. Königliches Amtsgericht. Opladen. Bekanntmachung. [110585]

Im Handelsregister Abt. A ist bei Nr 282, betr. die ofene Handelsgesell- {aft August Dapper & C°_ mit dem Sitz in Langenfeld folgendes etngetragen worden : ;

Die Gesellschaft Die Firma ift erloschen.

Opladen, den 27. Februar 1913,

Königliches Amtsgericht.

Oppeln. [110586] Fm Handelsregister Abt. A Nr. 120 ist zu der Firma „Carl Kurz, Oppeln“ eingeiragen, daß die Firma erloschen ist. Amtsgeriht Oppeln, 25. Februar 1913. Oppeln, [110587] Im Handelsregister Abt. A Nr. 216 ist zu der Firma „H. Braß, Oppelu“‘‘ eingetragen, daß die Firma erloschen ift. Amtsgericht Oppeln, 25. Februar 1915.

Osnabrück. [110588] Fn das Handelsregister ist heute ein- getragen : Zu A Nr. 330 Firma Meyer Witt- gensteincr, Oënabrück: Die Firma ist

erloschen. irma Carl Weymann,

Zu A 524 Osnabrüct: Die Prokura des Ingenteurs Dem In-

ist aufgelöst.

Gemeéitt-

Zu B 52 Firma Ziegelverkaufsver-

ein Osnabrück, Gesellschaft mit be- schränkter Haftun Durch Bes{Gluß der lung vom 27. August 1912 ist der Gesell- schaftsvertrag geändert; kapttal ist um 500 Æ erhöht und beträgt jeßt 21600 M.

in Osnabrück: esellsWasterversanims

das Stamm-

Osnabrück, den 28. Februar 1913,

Königliches Amtsgericht. V1,

Me

E R É S C R E I i E Tz:

E E S

E