1913 / 57 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[111138] Kundmachung. inishe Spiegelglasfabrik, Eckamp bei Ratingen. . 5 Compagnie Laserme Taba: und Cigereten Ela tin ge: | Genvalvessamlitng de ate aag As Cs de enn Seneesmnlingri A Dre D ey Siebente Beilage

Der unterzeichnete Vorstand ladet die Aktionare der S (UsGalt ein r Internationalen Unfallversiche- 8:2 är: ab mit.ch 200. dußer - bei: der Ges äftsfa e+bei der: Rheinisc- eutschen 11 7 9 g.

S E Sinn n Neihsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsa1

atsanzeiger,

dentlichen Generalvexsammlung | E ED os A A i / 2 20. März 1048, Bormittans {2 lde, in ?as Nontor der Gaelicaft 1 rungs-Aetien- Gesellstafl (n Mon | Breslauer Disconto Bant in Breslau, der Bank sfe dandel und Jidusiie M E E Tagedorduung: 1918, 12 Uhe Mittags. imDirektions- und.hem Bankhause Hardy & Co. G: neo in Lüttich Dnd Brüssel, der N DE 1) Jahretberiht der Direktion. s bureáu der Gesellschaft, Wien 1, Weih- in n, dem L téroi in Ghar- D S Lo Aufsichtsrats über Prüfung der Jahresrechnung. ra eh E schaf Rangue de Gand in Gent und der Banque de Clhrarkleroi in ar 1, Untersuun 3. Auf ote, B

: i i tit? j M t. osachen. a 3) Beschlußfassung über die Gene e der Bilanz und der Géwinn Gegenstände der Verhandlung sind: | leroi by den 3. März 1913 f erluft- und FundfaWen T und Verlustrechnung sowte die Entlastung von Vorstand und Aufsichtsrat. 1) Rechenschaftsberiht und Vorlage der amp, den 3. Vcârz M 1912. Pasfiva. 2, Bertäufe, é - Zustellungen u. dergl. 4 @ 6. Erwerbs- und h : Aktiva. Viíanz am 833. Dezember . ava. * Verlosung C IOS Ungen, Ée bingunges 26. Cn Î i N Zeiger. L Niederlaffung e A rolien satten. 0

Berlin, Donnerstag, den 6. März 1913

4) Be)chlußfassung über die Verteilung des Reingewinns. j äahresrechnung und Bilanz. E 5) Abänderung des § 2 der Statuten, der folgenden Wortlaut erhalten foll: | 9) Verlesung des Berichts der Herren “4 A M 5. Kommanditgesellsaften uf Aktien Aktiengesellshaften.

„Der Zweck der Gesellschaft ist der Fortbetrieb und die Erweiterung Revisoren über den Befund der ihnen ü 5 i 4 000 0007 e D esden bestehenden der Gesellschaft gehörigen Tabak- und zur Peltung vorgelegten Jahres- Geundülide, An angt eie, 8 671 643/60 les ee 4 600-000/- Zigarettenfabrik, die Gründung von Filialen in ME A n rechnung und Bilanz des verflossenen B R abératetialien « | 181 162/41] Besondere Rücklage « , f 910000 ) | 4! Die 4 Bere anderen Ländern, die Herstellung von und der Handel mit Zigaretten Geschäftsiahres. A L ©* ] ego Beta u Mibdtliie i 9) Kommanditgesei- Die Herren Aktionäre unserer Ge\e]l | L12990) [111051] und verwandten Artikeln, die Gründung non e ber Gelelsbaft 3) Genehmigung der Schlußrechnung Kasse und Wesel E 1 883/61 stützungsfonds 179 936 i di ft , {haft werden der am Mittwoch E Vereinsbank in Hannover Baumwolls : i R [111278] / derartigen Geschäften, insbesondere an der bereits beste und Bilanz pro 31. Dezember 1912 Wertpapiere ; 328 990|-——|| Abschreibungskonto: [ha ci auf Aktien und 26. März 19183, Nachmittags in Liquidation. Bocholt i/W. e Erde, Gemeinnüßige Baugesellshast L zu Troisdorf, Akt-Ges.

Laferme in St. Petersburg in Rußland." und Beschlußfassung über die Ver- lte Versiche- Saldo 1911 3 701 066,13 Akti 4 Uhr, im Bureau der Gesel] Einladunÿ ; Me Dee Abschreibun- ktiengesellshaften. Hötter a. d. Weser fiatifindenden Löbe néralverian a en Ge: Der Kaufmann Rudolf Frentrop zu Hiermit werden die Aktionäre uns, , erer

6) Ergänzungswahl für den Aufsichtsrat. i teilung des Gewinnë®. «mi 11 863/63 Die jwecks Teilnahme an der Generalversammlung erforderliche Hinterlegung 4) Wahlen {in den Verwaltungsrat. rungsprämien C 1912 374 470,42) 4075 53655 lichen Generalv 1 ] Dort î der Aktien kann von den Aktionären bis zunt 28. März d. J. bei der Dresdner | ; ) Wahl der Revisoren und Revisoren- P, A f S E s 5 —_ s 41A [111143] is * [eifsgbfaben, ersammluug ergebenst e B NMArLg NBED, Fttago 1D Uhr, Baum S a Aufsichtsrat der | Gesellschaft zu der ordentl. General- Bauk in Dresden oder Berlin oder bis späteftens Abends 6 Uhr deëfelben stellvertreter zur Prüfung der Nech- | " Dive se * 585 439 99 | 1 675 669/81 redit Lf : Kölnische Gummifäden- Fabrik Tagesordnung : E s G erraße s ausgeschieden. De Hs DAhals 2a E auf Mittwoch, den Ees N C Sag in Dresden bewirkt werden. acts M E d E iverse. 999 499 2 i \ G O ia t 296 762,30 vorm. Ferd. Kohlstadt & Co 1) ens hme des Geschäftsberichts 1) Vorlage des Jahresberichts Beschluß- Hs Fngenieur Louis Froning zu Dort- Bin Rd A Ubr, f E , am 3. L V: Are; 2A D; | : 54,05 | 490 6163! e a fassung über die Genehmi [mund ist zum Mitgliede des A z | Hinwei i L Er Der Vorstand. Generalversammlung ihr Stimmrecht aus- | Diverse 193 85405) Köln-Deuß. 2) Beschlußfafsung über: ung ube nehmigung der | pi es Aufsichtörats | Hinweis auf die nachstehende T ; ; C ! l ; : e T: 6 feta g über: Bilanz sowie der Gewinn- dieser Gesellschaft bestellt. i nde Zagesordnung H. Schleicher. I. Harnisch. üben wollen, werden eingeladen, ihre | |{ Saldo des Gewinn- und), Die Herren Aktionäre werden zur a. Genehmigung der Bil lust und Ver-| Bocholt, den 4 eingeladen, Aktien mit den noch nit fälligen Coupons | Verlustkontos _1 171 208/40 ordentlichen Generalversammlung auf Sibiisne ind Moe ilanz und der}, ustrechnung. ; i , den 4. März 1913. Troisdorf, den 4. März 1913 ° é U ; j ¿v2 a. C. bei p E E C s 9 rlustrehnung pro | 2) Beschlußfassung über die Enrtlastu Der Vorstand. ° Aktiengesellschaft „Atlantic“/ in Liqu. Bremen. Le E eit pr E Wien, 1, 11 031 207/47 E Mittags A Uho, “a Ae AD, Bi A „sowie über die| des Aufsichtsrats und der Liquidatoren Mumwollspinnerei Rothe Erde. Silzgeribisiet 4 leo Vors d Debet. Gewinn- und Verlustr- chnung per 8. Februar 19183. “Kredit. Weibburagafse 4, oder bei der K. K. | Soll, Gewinn- und Verlustkonto. Haben. der Rheinisch - Westfälisch e Ries ofale ». Sul i, Ung dés Reingewinns. Aktionäre, welche an der Generalver- ug. Kühnen. Reichenberger. Tagesorduuna: Bender. gas a pri Riinjone Adriaten ai E C E Ponte | P eugung (des Ausfhtorais und sam lang teilnehmen beadfibtigen wollen [717107 !) Beide bes Borsando ilber ble Ge- 2 Ut Sa G - Ç 4 2, | ch 7 G 1 c i . i l U 4 Tr A O 11 908 34h 9. 2. 1912 ¿si zin lo S 9 *| Steuern und Verwaltungs 118 501/38) Serdfadeag . : f 7468 M dea Attionire, welihe ib ax dee Abstim: [bues (OeIREINC I ES Ham. | Westf. Kupfer- und Messingwerke für 1E O OUNO Per Bisans i Bal E 3: 9,2. 2. «P 201 OLd h : s 501/38} Grundstüdertra f EEO/DZ g \ ert L im- m leßten Werkta G / 2 ; ai: 20 0 gigio pa) 0000| Sr Wenwosningdza ungen 1: :| 076A) Se He Entf O P lager Bla us 1e Gan | seten n duen Venctbels| Wis ihre Me M Ge Ldger oel Ge n Belle En Reparaturen D. „Bayonne“ . .| 999903} D. „Bayonne Kelle: P, D ld | 1 171 208/40} Fabrikationégewinn . . „1269 (22 und Verlustrechnung. "| spätestens zwei Tage nem erzetchn18 di 12 threr Allien nachweilen und dagegen U Denscheid. lastung des Vorstands und des Auf- Allgemeine Unkosten 19 84950) E 204 4 | [110868] 1 664 180 20 1 664 180/20 2) Bericht des Aufsichtsrats über die | [ammlungstage bet it E Sanne N neben. Dei der heute dur Notar Chrzeëci sichtsrats sowie Bes l iber | y L 41802 l i Vorfít annover, i -hrzeécinsfi : efchlußfassung über cia nh Ñ 981 817 11 | Export- und Lagerhaus E Ecfamp, den 1. Februar 1913. k | ug S Bilanz, der Gewinn- beim bei dem Bankhause S, H. Ove SAuns Der Aufilchtscat. M ns Ee da Qua E BUE 3) Wahl pen "it 1A, Reingewinn 8. 2. 13 „81 728,60 |__363 E A Gesellschaft, Hamburg. S Bo Hex Eee [111035] fdistias aim “p ares Mos Vor- Bra Et E He zer F. A. Schwarz, Vorsitzender. bungen unserer Gesellschaft for Pia 7 i Hidrats, lfgliedern des Auf- BARG 94918 546 342/18 290. 948. . L x 3) j . L : - 8 mmern gezogen tw : ellelu & 646 918 iva, |—ilats per 20. Novener : j : | ' Bilan ider die Genehinlgung ‘der | aae e S. n Braunschweig vor- | 111136 21 63 108 192 138 Is 161 388 401 für 1918 n 2 Nesnungoprüfern Aktiva. Vilanz per 8: Februar 10u3. Bo Aktiva, « [35| Spar- und Vorschuß-Verein zu Dahlen (A,-G.). Reingewinns sowie Entlastun® des | amilihes Zeugnis ove er Durs en S ; 589 605 606 743 744 755 803 806 | _9 Uebertragung von Aktien. | A N M, S Terrainkonto Mean Z M Mo Ti Gewinun- und Verlustrechnung am 31. Dezember 1912. À Ms und des Aufsichtsrats. aan, welches die Nui d . Sihaaffhausen her 989, 872 892 903 918 933 936 954 [111227] ; Diverse Debitoren . | 2 170 545/71} Aktienkapital T S era ahe ch1 EOTELGE G SREES L F : U “E Mitgliedern des Auf- A bet Merse erhals der gleichen : Bankverein. was hiermit zur Kenntnis der Inhaber Rheinischer Hof A. G. 2A s ) “Per gezahlte Zinsen für Kapitale | 1 008 Diejenigen Aktionäre, die ih an d Die Hinterlegun Ee En Die Aktionäre unferer Gesellschaft | ebracht wird. F nserer am Donnerstag, den L ntt: infen für Sparein- Es G Rang beteiligen Es gleichen Bedingu M 4 cs n Ee s Meru 42 gen ordent-| Der Gegenwert der ausgelosten Stüte | 27.März 1913, Vormittags LA Uhr 36|73 agen 969: G & i ‘c! | Not eralversammiun 1 É ;8 Galle Zinsen für Kapitale | 1 67: Aftten agf Travi An V Als BesBeich ad ht prt erfolgen. | Mittwoch, den D. April LOLS, Vor. 6 1L030,— für jede Teilschuldverschrei- Hof, Hannovex, stattfindenden ordentli 24 7005! lezungsseine eines deutsGen Not Hinter- Vorzeigung der Aftten e po folgte | mittags A1 Uhr, in unser Geschäfts. | bung bei der Berg. Märk. Bauk in | Generalversammlung beehren wi 18, spätestens id 21 ae otars bis ie bes L ten bezw. des Zeug- | lokal in Cöln, Unter Sachsenhausen Elberfeld und deren Zweiganstalteu unsere Herren Aktionäre er bent eime 0 Der Liquidator , der Nheinisch-Westfälischei Dis; D Eintrittskarte een D egan E etne | Nr. 4, eingeladen. sowie bei der Deutschen Bauk in | laden. 8 CLARS As “A. von Hars. ° Rückstandszinsen 1911 Gesellschaft Kölu in Cöln zu hinter, | Teilnahme an der Abstimmung berechtigt | 1) Vorla NeSordnungt Ferlin gegen Aushändigung der Teil- Tagesordnung: —— anlage 31 901/20 Reingewinn 1912 legen. ju Hner- | und die Zahl der vertretene Stimeoe | 1) Vorlage der Bilanz und der Gewinn- | [Guldverschreibungen nebst Zinsscheinen | 1) Berit über das abgelaufene Ge- TTIo82N] : A E SOTIGI 2 7 Gleichzeitig bitten wir diejenigen Herren | udweist, men und Verlustrechnung, des Geschäfts- | Per 1. April 1914 und folgenden zur Aus- schäftsjahr und Vorlegung der Bilanz Bilan des Hamm er Eis enw erf A.-G. U. ROON Elsenbahndeposito: 45 045/23 | Artivnäre, welche die neuen Divibeut, Höxter, den 25. Februar 1913 berihts der Direktion und des Be- zahlung. Etwa fehlende Zinsscheine werden Gewinn- und Verlustre nung sowie 12anz font 1612/80 | “Forderungen. Bilanz 19121. Sea, scheinbogen noch nicht “baben | Höxter’ naa A richts des Aufsichtsrats. am Kapitale gekürzt. Mit dem 1. Oktob des Prüfungsberichts des Aufsicht : per 31. Dezember 1912. D E Bank, Berlin 73 267 60 | ————— E S E T E E liche A Augs O n a haben, Aktien, Belem nd-Cement-Fabrik 2) Genehmigung der Bilanz. 1913 hört die Verzinsung der ausgelosten per 1912. ufsuhlorats B E E O Ene B By: « Je « 9 De Ula H # S alen L bas Rb cini a oe Eil Sine I+ HS.| 3) Ang s Vorstands und des T gut: Gas 2) Auteas W! Genehmigung der Bilanz : | “P cien 12 M, | 7 4 Î y + j rats. 18 früheren Verlosun E und der Gewinn- S | igconto-Gesell\chaft Kölu in Cölu | Dex Auffichtörat. Der Vorstand. 4) Beschlußfassung über die Verwendung | #90 nit l okan, E A IAE sowie Besdlußassung über die Ber

a. | Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. Anzeigenpreis für den Naum einer 5 gespaltenen Einheitszeile 30 g, 10. Seriéitere Ver R

| Reservefonds 9175 SloR

9 542 000|— | Lagershupyen Fortuna . . | 131717/26 Vortrag vom Jahre l e A Gebäudekonto Elektrizität) | | 1911 936/73 werk 42 574/55 Zinsenkonto 429

A 49 7986 363 5457 ° Provisionskonto . . . 8: L Reingewinn 1912/13 „81 728,60 | 262527! d 186 751/68 Geswpäftskostenkonto ; e unbezahlte Zinsen für Sparetnl | |

p O (5) D : Bortrag Nuten 9. f 20 401711 gelangt am L. Oktober 1913 mit | im Konferenzzimmer, Hotel Rheinischer

|

|

2170 545 71 2170 545/71 Geschäftskostenkonto . . .. S Nückstandsprovision 1911 ,.

9212/41

Nt

Mb S M A : 7 , 951505 A Qr 7041: toren M6 37 156,78 29 Z ( Grundstücke 85 000|—|| Hypothekenkonto . . ; 8 704 3 | Debi: 50 0E9 70 17 097108 12 94 72477 beitehend in 120 Aktien in Empf Kell y Gebäude 99 693/52 Kapitalgläubiger . | 245 387[—| Fred. 6 Norschußkonto 1912 . | - 302 276|— à 1000 4, worauf 3.3.) E i-K N! G. Brenner. des Reingewinns. Lüdenscheid, den 1. März 191: wendung des Nei

+ Zugang E E 000 N ——_ S Kontotortentkonto 1913 83 82117 25 %/o cingejahTE 77 E les E E Ade G E E zum Aufsichtsrat. Die Direktion. R 9) Entlastung des Borstantg o ieR

| E E 4 609 306/38 Hypothekenkonto 1912 | 355 865|— Kapitalkonto 1912. | 24 08 : intrittskarten vnd Stimmzettel er- z Aufsichtsrats.

+ Müsireibung [L 98000 Pasfiva. A ai aua c rabe din AUS ind P O i C Ee S 19s.

Eisenbabn und Wege . [17 912/42 Aktienkonto 650 000|— M T or uad GUO 1 672/20 “a xtersche Portland -Cement-Fabrik | S; A n BO saß 2 des artung, Kuhn & Co her Hof A. G. Nückstandszinsen 1912 23 814/56 Kapitale (2/90 Actien- A.-G. vormals J. H. ; „| Statuts bei einer der nachverzei : s i ita Der Au i | agene | | Ge sellschaft Sool & B I. H. Eichwald Söhue.-| Stellen legitimieren : GuerzelMneten Maschinenfabrik Aktiengesell- H. Christine Bei

Abschreibung 912! 16 000 Prioritätskapitalkonio: A hobene Zinsen für | - ( t 47 12038 1. Cmission 2 037 000/— | C | 94 700/59 T d Wi “U ei der heute stattgefundenen Aus- M M blehretb Prioritätsfapitalkonto : | | I s ta “A E a r cia fing lente r m artialobligationen A n, ir ot vausen schen & „ast, Düsseldorf. E us Dividen 4 fi L + tern gezogen worden : sowie i in ei der heute vorgenommenen, durch m S1. Dezember 1912.

Abschreibung . . | 5 120/33) 42 000|— io i} A 5 | Fini 230.000 | »D (t Elektr. Anlagen T3935 S Emission 686 95 184 : | Dividendenkonto . . . 2290 g Lit. 4 à M L Be c 20 dessen übrigen v Abschreibung . . |__316/8 2 618/28 S at O S4 “7 Reingewinn 1912 . „|__5531/(69 Bilanz per 31. Dezember 1912. | 74103 196 162 274 303 207930 329 | laffungen in Beuel, Dik, Cdes: Elberfeld Bert utrat S eUdli, u Aktiva. 243 618/28 “G T0E 0E 5 G1 57704 861 577/04 An Aktiva. M E M Bo Nr. 406 416 442 nid, Duteg ce Sxeselh, Côöpe- | 4230/6 igen Teilschuldvershreibun que, An Grundstückskonto . . .| 843 672/99 - J O [C | L 4 6): 91 O9 C4A 9 Dr C , , s rer Die Dividende für das Jahr 1912 wird gegen 78 929 930 531 592 646 720 759, dorf, g en, Düffel- | unserer Gesellschaft find folgende Nummern | * ypothekenkonto . 90 53775

M be - des Dividendenscheins Grundstükkonto 89 37 2 , 5 p Abgabe des Dividendensche 2374 Die Rüzahlung dieser Obligationen Greene e Godesberg, | gezogen worden: » Inventarkonto . , , 123 481189

Bankguthaben . | 10 472/85 e | P or109113 954 091113 | (F =- - ; : 144 ä iu ellschaft Gebäudó unk :

end Vert e a 2 a 1 aver N LIUO (s Vahlen augen O konto infl. R | erfolgt vom L. Juli cr. ab mit 59% Mülheim a Rhein, Ren Mörs, | 35 57 67 124 130 155 181 212 215| » Debitoren-u. Kassenkonto}___63 594/86 R , eu c 09

j / beim Herrn Kaufmann Paul Weis in Dahlen -ausgezahlk. 995 959 92 Aufgeld bei dem Bank - Neu- 216 269 987 2 Gesellschaft Hamburg. 225 259,23 ¿ ankhause S. H. Oppen-| wied, Odenkirch Os várti Mauer 216 is 271 277 287 304 334 340 1121 287/42

G Wi E N : Der Auffichtsrat besteht aus den Heren / F Pyot D c 1m I Jisentort (egi wona... -| Cos A qur Wins ver 80. November 19A. G S Ma Me D p E | Ge M N B Jeg | SPmarncador Gb nende, ‘e Meme der Iulater po Ita : Handlungsunkostenkonto ——S 15 000/— ¿ n s Se e SS fet Richard Huster. [109804] l b ibtclbnens 26 L os Q Aa n A ai Die Ver: bei der Dreshutes Sant L „Der as der ausgelosten Stüe 2 Dieaiatonio i i ‘96 063/34 E: au G matnias -| 11 [/| wer Worsland pes Spar: un ors Berri je abten 69} H a-y Wasgkeei | 2202| ver Se oes | lse Maga Been: fefv f bin Le Lo | - Oise 1. Suite: | 197018 Mnn... 010M Me “| 9°! |Carlton Hotel Aftiengeselshaft (Esplaänade-Palast-Hotel rid N Epenae Ei Seme eSrenfsuri| 1 Mrt 1074 me folgerver zue Wg: | « Robitorentando : : :|_ 751870 S i i E »gaw non Fürslenhof) Frankfurt a/Main. ree.) ppao0o -| „Sühsishe Glasfabrik. | Hin, Wten ürnbery, ain! glet” Srtlcne maren vom |_ Gewin and Wertufonio.

PYY 668/43 21 668/43 | fafsenkonto Ja ARAISA Passi S M m O

: Salärkonto 28 083/34 | g9tetiva. Vilanz per 21. Dezember K912. assiva. Hypot i

E L alârfonto rp f 1624206 | _Aftiva, _Vilanz —————- Maa Hs 21905 | Df fiebenundzwanzigste ordentlißhe| Wiesbaden, Zwickau i, «rid Bette bex N E R A | M l 9 | Generalversammlung der Aktionäre der | bei der Mittelrheinischen Bauk in Nüctfünki, C E auf, L 41715 7152

Samm (W M G Aus dem Auffichtsrat ist ausge\di |

geschieden

Hammer Eisenwerk Aktieugesellschaft in Liquidation. Ér oftriztätgbetricbötosten- «e A 6 4 b e Mahnert. na f 22 142/58 | Grundstücksfonto . * 1 500 000|—} Aktienkapitalkonto . :ó0 000 gere Kreditoren. . 468 9 | Sächsishen Glasfabrik wird Douners- Kobl Dui / g und zur Einlöfung noch Hypothek- und Obligations- | | Gebäudekonto . . « M 669 999,— Neservefondskonto . (0 000|— eingewinn 209,76 N2H tas 7 ees 1913, von] bet der Östbauk “für Balikel nd Daselgaagrt it R 017, M, Heberl N | 396 083 achmittags 14 Uhr an, in der Gewerbe in Posen und K Gd iuad Dea M AIO, vam e önigs- Hartung, Kuhn «& Co Eisenach, den 1. Mär , / , , ¿ 1913.

[111144] Grundbank, Actiengesellschaft. Vassiva. | Getonto rad 115079, | Zugang . « «_- » 87 810,87 Oypothelenkonto “11 400 000 E a0 A Uhr an. in de L Bil per 31. Dezember 1912. ava. ebäudekonto Nordersand . E A 707 809,87 ' SRG D S etwvinn- und Verlustkouto. es en Glasfabrit“ berg: , 0-0

Aktiva lanz ô Zas Pn Spei fer Merkur E b 000/— | Absgreibung p.r.t.. 6 418894) 701 321/63 Stditoren tigt P 4 T L | I, d melder As lb i bei der Rheinischen Bauk in Essen Maschinenfabrik Actiengesellschaft. Eisenacher Terrain- u

é A ( b 1-9 | Lager]huppen yortuna . Si ventag : T5 | : : : 6586 „An oll. M : ur ergeben Duisburg und Mülhe ; T E

Kassakonto 5 559 79 Per E S rlbentt L 0e “8 Gebäudekonto Elektrizitäts- Ao A 4 192 901 : 46 80a (e E none 24 824 4 | eingeladen mus gesordnung: 6 uge ; 4 ( heim a. d. Dr.-Ing. Schürmann. Vaugesellschaft.

ondbfonto is 67 E ' TUfleuccteiervekoritol 14 000 | de 122 902, a j V S abimde: 5 242/60 | 1) Vorlegung der Bilanz und der Ge-| “H der Vereinsbank in Hamburg, | R E E faufgelderfonto . . . | 358 300/36] 7 Steuerreservekonto. .| 3500—| \ 500|— | Abschreibung p.x.t., 8193,28) 114 A Gewinn in 1919 7265/76 | Gesbartogegernustrehnung sowie des| bei der Westfälisch - Lippisch ;

Terrainkonto . - - | 2465 905/11} Kontokorrentkonto: 4 ; Versicherungen, vorausbezahlte . T0 welcher zu verteilen ift : von L? Lt U den Vereinsbauk, Aktiengesellschaft 6) Erwerbs- und Wirtschaftsgenossenschaften

Straßenbaukonto . 442 852/27 Kreditores . . 800 992i and 90— | Kassekonto e 06) a6 4 Reservefonds . . 363,29 Bemerku dra hierzu gemachten in Vielefeld, Detmold, Herford, | [111038] .

Grunostückskonto . .| 54335523] Reservefondskonto . 44 026 12 | Gleftrif » - 2olag | Rontokforrentfonio, Debitoren . 26 2007 b, Dividende pro bierúüb ngen und Beschlußfassung Lemgo, Minden *| Aktiva Vil Kontokorrentkonto : anlage 2 58660 | Vorrätekonto a N A n Aktie 46 30,— . 6 720,— 9) B luf x sowte bei den Bankhäusern: - anz þ. 30. Juni 1912, Passiva. Inventarkonto 422— 2 426 077/75 2 426 077/75 e Tantieme an den Tab Bublasfung ey die Verwendung | Hermann Bartels in Hannover M ung des Bruttogewinns. Philipp Elimeyer in Dresden, | Kassenbestand 1056 L

a. Bânkierguthaben de M 129 897,88 Saldovortrag 680/94 Aufsichtsrat . . . 150,— 4 es Bru I b. Debt- 7 2 46 Soll. d, V 9) Beschlußfassung über die Entlastung| E, Heimaun in Breslau. Bankenkonto 4211 t Nea peeguthaben h

n Vortrag auf neue d Maa _— | t s Vorstands und des Aufsichisrat 7 E tores . 436 834,31} 566 732/19 A i M S Rechnung . 3247 4) Dao l des A NONSTRIN: Cöln, im März 1913. Warenkonto 59 436 Gewinn- und Verlust- : Goa 414 24 u Steuern- u. Versicherungskonto a2 Betricbskonto (Ueberschuß) . . |67 589 9 7 265,76 Aftionäre, A m i General-| § 34 bsaß 2 1 Soi lautet: S 4400 2 (og 2 E 2/— | Abschreibungen 14 681/52 39 618 11 | berfammiung teilnehmen wollen, , haben | „Wer sein Stimmredt ausüben will, | Unkostenkonto 908/33 Kautionkent

37 009 P —— | Zinsenkonto | ; 16 86586 ) 44 48 u 44 313/46 | Sewinn in 1912 5 H ger oa via er Set e n Es us (rteReZ am fiebeites Tage vor | Zins- u. Provisionskonto , 3999/73} Kreditoren : ; id A j : L Eu sts 5 L «7» «(84/20 | unseres Gesellshaftsvertrages au Enera verrammlutig ins- u. Provi

Die Uebereinstimmung vorstehender Bilanz sowie Gewinn- und Verlus! rlôs aus Bädern, Hotel 2c. . | 38 873/91 Depositenscheine in der Geueralvcdua, lane Utlen oder deutschen, Bikr un | ntoftentono é

[110859] : 912 mi dnungsmäßtg geführten Büchern bescheinigt. aufstellung per 31. Dezember 1912 mit den ordnungsmäßig gef 39 618/11 | Tung zu legitimieren. Hierbei wird be-| gestellten Depotscheia, im lehteren Falle 103 374/64 103 374/64

2 _.._.| 1064| Export- und Lagerhaus- 1, Februar 1913. E S es,

An Talonsteuerreservekonto . | 2000 Per Vortrag von 1911 B xp Fraukfurt a. M., den 15. Febr U : Die Dividende ist sofort mit ( 30, merkt, daß au Depositenscheine von der | mi ; ;

* Muoecluft auf veponlerte 7 Provisionskonto” : . : : | 3921| Gesellshaft Hamburg. vate et Attie bel unserer Gesäüftötasse in | Dreoduer Bank in Dresden den In- | der Geselschaft tis nach statlgebbler Stand p. 31. Dezember 1011 L §7 Vitalteder 90 Antei Grundstückskonto . . 7 573/02 Nah den in der heutigen General- Der Aufsichtsrat. Der Vorstaud. Rit in Udanne, bex A Gu sammlung berechtigen. an der Generalver- | Generalversammlung hinterlegen oder sid) Zugang in 1912 9 glieder L nteile

Gffekten 3 621|— / h ( ALLS: : ( L ; 2 14 021/10 Verlust 37 005|— | versammlung stattgehabten Wahlen bilden v. Bissi Wilhelm Boening. in Waune sowie dem Bankhause Gebr. Der Jahresberiht und die Bilanz nebst Vim erideitnten Loc) ec U: Abgang in 1912 89 Meitglieder 92 Anteile n id

Steuerkonto " i E 0 7 lung der

Terrainkonto 1 519/08 den Auffichtsrat die Herren Die Dividende pro 1912 ist durch Beschluß der Generalversammlung Wil Gewinne und Verlust 92 insenfonto 2 O86 e ai Aktionäre vom 4, März 1912 auf S0 fet E e Dididenbenscheins Nr. 1 vom Wanne, den 1. Mär Iul r |11, Märi d. 38. an Ln Ge/GMIE Wesi6es bie 20 ie Varia, solchen Stand 30. Juni 1912 39 Miitalleder 92 Anteile |

nkostenkonto 9 103/79 Dr. Theodor 8 Die Einlösung erfolgt gegen Einlieferung des D tiliale Frankfurt oder Actien - Gesellschaft Sool- u der Gesellschaft zur Einsicht für die Herren | versammlung le ach stattgehabter General- Die Miktgliederguthaben haben #{ch um 4 2180 verm Mae: Gi etro : s B ittiads s 6. Ming de D Leh der Kasse der Deutschen Bank Filiale Fraukfur Thermalbad edt elmêquelle Ae aus. i Bei d La S einen Bekliries A haben sd um #4 600 vermehrt. Gesamthafisummen M4 27 600. Le Sésileunan Abschreibungen . . . .| 222— a [anen ° Á an der Gesellschaftskasse. : ickel-Wanne zu Wanne adeberg, den 5. März 1913. meldestell T Alle erlitt, den 23. September 1912 fs BT E 51 31404 | Samburg, 26. Februar 1919. rankfurt a. Main, den 4. März 1913. L : L eldestellen können ftatt der Aktien die| Betriebs. E Berlin, den 23 ais 1A 7 j L Fs ia Triton Hotel Aftiengefel Gat E Fürstenhvf). A. Franke. F. Blanke. Crie nig Bube Ui cher iei G E Quo un ne: Brelin's "eingetragene Genossenschaft mi boten pa E

, den 23. 1913. : . E R DAT L D / D e Borstand der Grundbauk, Actieugesellscaft. : Wilhelm Boen ing. eorg Hirsch, : Vereins über die Aktien hinterlegt teen P. Lehmann. W. Schönfeld.

A. Bernstein. P. Müh sam.

Gewinu- und Verlustkonto.

4 486 918 Debet. Gewinn- und Verlustkonto.

.V V D