1913 / 57 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

z der Hagelversicherungsabteilung für bia Schluß des Geschäftsjahres 1912. B. Passiva. 1 [105107] E i: R E E abe 5 e Ahn bogA) S ——, [Sterbekasse deutsher Lehrer,

A. Aktiva. 1x. Bilan Hen bb «e N) Ueberträge au das nächste Jahr, zu a nach Abzug des Anteils A M S Versicherun L e ; auf egenjseitig eit zu Berliu.

1) Forderungen: P M nbe der Besfberungönehmer s 3199/5 der NEE arts 90 î . Ausstände bei Generalagenten und De für Pee icht fesisteh i (ati E JOeO lichen 026, Mürz ch t c B Ee T l Q g c O S n A cr., Na mittags 3 Uhr, im Berliner § thh 6 Z - è° gy 2 i s K Sj zum Deutshen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

Fottoen e. e o o o # * 96 967 - & utbaben ei Pantin ¿ e 200 Aniariea Unkosten aus dem Geschäf e ; xämtenwe L : 9) Sonstige Passiva: odd E b Al ¿ 2 175/76 a. noch nit abgehobene Rükaewährprämien . . « ; 517 E Alerander i itglieder hierdurh ergebenst eingeladen. N D'T B li erlin, Donnerstag, den 6. März 1913 l E

2). Kassenbestand... .…. « « 3) Kapitalanlagen : b. Emtates v8 laufender Has c. zurüdgestellt zur Verrenung au L Tagesorvuuug : 455 s : 1. Geshäftsberiht des Direktors. {äf Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmahungen aus den Handels Güterrehts-, Verein8-, G \ 4 “1 n9-, Genossenschafts-, Zeichen- und Musterregistern, der ' , der Urheberrehtseintragsrolle, über War , enzeihen,

a. Hypotheken und Grundschulden S 319 680 sicherungsverträge aus dem Geschäftsjahre 1911 „. « - 11. Bericht der Revisionskommission. atente, GebrauÞhs Patente, uhsmuster, Konkurse sowie die Tarif- und Fahrplanbekanntmahungen der Eisenbahnen enthalten find eiden ch in ei L ' auch in einem besonderen Blatt unter dem Titel

b. Ea

4) Grundbesiganteil 25.9% « - «- 3) Reservefonds: Í

R íInventar : abgeschrieben Bestand am 1. Januar 1912 767 659 IIL. Genehmigung der Bilanz und Gnl-

) Sonstige Aktiva: : Hierzu find getreten gemäß A “É 313696 lastung des Vorstands und des Auf- @

orausbezahlte Abfindungssumme für 1913 Zusammen . . | 1081551 sichtsrats. | entral- Î 07 dh R a A L Î träalichen Erstattung von Abzügen von Entschädi- . Beschlußfassung über eingegangene - , t d) 7) Fehlbetrag (siehe Pos. B. 3 der Passiva) . ! mur L of Ss L d1 der Allgemeinen Versiche- Anträge. \ L: für ebt, “g DEEA e E das Deutsche Reih kann dur alle Postanstalt el \ et E (Nr. D A.) rung8bedingungen 4 1018,50 A. Anträge Farrensteiner-Lichten en M Wilhelmstraße 32, bezogen werden. niglihe Expedition des Reichs- und Staatsänzeige 8 L D Das Zentral-Handelsregister für das D t 4 b. zur Deckung der Aus D OOS 0G 306118 - iviga L S 1 T LCIN Mit y gers SW. 48, X T Î e beträgt T 4 80 4 für das eal Gon F der Regel täglich. Der e 909 099 306 1135 D L aus neun simmbere d mia Pap reis i T i ite B 20 Ee

vis Vom „„Zentral-Handelsregister für das Deutsche E den ou einer 5 gespaltenen Einheitszeile 30 9. RERIAAR- DOTIOI EO ale en heute die Nru. 57

A., 57 B. und 57C. ausgegeben.

der Saßung ) mitgliedern. lljährlih scheiden drei Mit- 24f. P. 28 159. Noststabquerträger | stehender kegeliger Käfig für Rollenlager. n 2) Zurücknahme von [241344 254479. 24f: 254532. 24i:

5 Speztalreserve für Effektenkursverluste „o. 5 Vebershuß . . . . . . . . . . . . . . li d 8 Gesamtbetrag 787 777 82 2 Gesamtbetrag [782 h IL-8 11 ist hinzuzufügen: Pat t für Wand 2A Z & e E i k i ! s j ür Wan ; TIL. Gewinn- und Verlustrechuung der Feuerversicherungsabteilung für das Geschäftsjahr S ns A naten den ae ente. Cöln. Tone, Fran PaulaPrégardien, | George Henry Carpenter, Philadelphta. A. Einnahme. : vom 1. Januar bis 31. Dezember 1912. 3, Musgoe. 1 E Ao a n e as, pi j (Die Ziffern links bezeichnen die Klafse.) Aci A. 21 494. Verfahren zur B D Bete, ¿Now M. Miny, Anmeldungen. Zes R 26b: 249 370. 26c: 193 606 i: E (E 4 E ; rtigung v 7 ¿11 28STE L : 244040. A: , ; M x E E e v 1) Anmeldungen. Mea n M R n S E D 33 619. Ntederschraubventil Palerfier A A find vom | 202 433. ae EE Ee i 7 ege en. . ch a + n) . Aufsichtsrat, An- Für die angegebenen Gegenstände haben | Charles Lee Alexauder, Charte ves | de Spl omo Les Perner Fer | Len E: 29 G erfahren gur (284 061 24401). 241: 20 609 841: 2 rlotte, Nord | Vertr.: L. Glaser, O. Hering u. E. ng von Alkalioxalaten aus den | 247 782 i G S, 5 , D. : E. | entsprehenden Alkaliformiaten. 15. 6 n|24( 182. 35a: 242581 242840. 37d: , . 6. 11.232 475 243 247. 38a: 226 483 233 s h + 40 99 441

M S M S y 1) Vortrag aus dem Vorjahre - « « «- ++ —} 1) NRückversicherung8prämien « » + -, n G ) 2) Ueberträge (Reserven) u dem Vorjahre: 9) a. Schäden aus den Vorjahren, eins{l. der 1132,25 M Kasse (Direktor, : die Nachgenannten an dem bezei a. für noch nit verdiente Prämien (Prämien- betragenden Schadenermittlungsfosten, abzügl. des gestellte sowie Reisebeamte) dürfen Tage die Erteilung eines ezeihneten | Ggrolina V. Sk. A: Y ¿

überträge) . | 1/206 736 Anteils der Nükversicherer : : feine Vollmachten sammeln und dîie- esuht. Der G g eines Patents nach- | Deigler, Pat “Soi ertr.: Dr. Chr. | Peiß, Pat. -Anwälte, Berlin SW. 68 b. Schadenreserve .. « «+ + E 150 397 | a. gezahlt . . 4 128 743,84 | selben an sogenannte Stimmträger fi einstweilen Ha der Anmeldung O n Wern SW. 2 4E : E S F. 33 380. Verfahren zur |237 507. 38g + 228 58 02 c. für noch nit feststehende Verwaltungs- ß. zurüdgestellt E a0 (299: übermitteln u geschüßt. gegen unbefugte Benußung | 30e. L. 35 421 Abnebmb 55e. C. 21 543. Maschine zum Zer- E. von Anhbydriden arylierter | 39b: 223 276. 40a : 101693 217 145,

fosten und sonstige Unkosten aus dem Ge- b. Schäden im Geschäftsjahre, eins{chl. der 25 368,48 M B. Anträge Foth-Cöpenick: 4a. D. 27 bahrengestell für Kraft mbares Trag- | shneiden einer durh Walzen mit gleich-| b W., carbonsäuren. 17. 10. 12. 42g: 178 707 219 554 V L shäftsjahre 1911 ___10 000/—} 1 367 133 | betragenden Schadenermittlungskosten, abzügl. des bali A E M brenner it “instelbaren ‘Clabtne Pietre Lemaistre, R Dau Die Bach S feit, vorgeshobenen | Erteilung zu Stet G n AUD 254 565. 44a: 226018 248 706. 3 ¿mienei 1 ti 37 Z Nu : ( : vrper. is : ' ; erbahn der Q i e + 902 659 929 709 4 c - 9 Prsmatingahine a Seen pit S 3 740 106 7 NRORD S 4%1521081,03 tou mindestens fünfundzwanzig IOIEE Di BADuRete G. m.b.H., Sitnlen A t, E. Meinert F. a hin- 18 4 niels La O als zurücfgenommen Tas: 1 e S “v64 S L L i : 3 gestellt . . 71 900,30 | 1 692 981/33] 1821 729/14 usw. Sa Gh : Anwälte Borlin Qw gf ceiBner, Pal. | rihtung, welhe während d e . Beschickungsvor- | 169 003 206 026 213 66 oro E a. Gebühren 2180060) _ 6lel 2 ß. zurügestellt _«__171 900 692 981/33 d Em 211 Absaß 2 bêr-Sthung 5b. G. 32054. Vorrichtung zum Ant ile Berlin SW. 61. 9. 11, 12, |ganges ad der Geschwindigkeit ber rihtung für Verbrennungsöfen mit jelbst. 45h: S Ss ai R S L 2 raf ort 2 475/95 2 276i 3) E O e Peter, Se Led Unteils soll der zweite Saß lauten: U 0 Gestein. Henry Gregory Miliabure f Sa E zur | Papierbahn vorgeht. Alfred G is f Ae A has Gewi des Beshickungs- | 144 E Ra 2 E r 5) Kapita erträge : i a. JUr nod) n erdiente Pramien, avzugt. Á 0 Niemand kann mehr als 3 Stimmen ranger, Brookiyn, New York, V. St. A.; bebä zen mit Vorrats- | John H Le s - | behallers erfolgenden Freilegung d 14 19 20% (0 237 4 522, 2 4 h r / i ! l ) ¡ J I L ; 43 älter. Or. * - enry Collis, London; Vertr.: G gung der Dfen- | 46bz: 245114. 46e: c 4 EOS ® M al Ren Bie ctn (e l O Ee Bn e E e o (258 LABME Guksore (Li L o Zam Datcnb, Bata (02 6 06 14 Metelye Be (229: O L, AHfs 22061 6) Gewinn aus Kapitalanlagen: 4) Abséhreib R aus dem Geschäftsjahr 1912 . « 16 000] 1314 990 die Nollmachièn trägt die Kasse nicht. | Setten main N ON für aldine Tir Sgienenfinóle uudform an, L. 30 222. Photographisches ie Mae mt séhwalben)chwanz 236 635 240 019 ‘UIE: Aer L Kursgewinn : reibungen aus: II1. § 14 ist in folgender Weise : : inen mit sich nach dem | geradlinig b M apier, dessen empfindliche Schicht Ei L ngten Führungen. 5. 12. 12. | 239 376. 52a: 247 030. 53it 248 2 E T a i e 4 4 500|— 2 i Handgriffteil verjü . g begrenzten Innenwangen. j : ; sen-| 42g. B. 67897, 2 900, Dat 240030, BALt 240 901, E La e s | / n E L S Plunien . 2 Ba ¿704 E L At en V éutilkörver, der elnen Un einigte TAmge, und Maschinen. William Leicheon u Charles Ss ne Herstellung von Siirbänbera; Bul 186988 aler 241 154 245 732 55e: 7) Sonstige Einnahmen: ; Zes 5) Verlust aus Kapitalanlagen: T stimmberechtigten Mitgliedern gestellt Auelaß besigt. John George Leyuer, | S. Oppenheim 1 Ge (Vas vormals | Babco, Chicago; Vertr: C E E as (00G T: 2060 Zar E a. verfallele cte Reservefonds zu überweisende a. buchmäßiger Kursverlust . . 72 552 worden sind C ALD V. St. A.; Vertr.: | u. Co, Da An Dau Schlefiuger G. Loubier, F. Harmsen, A. Signor u A g ZOB, Schoberschneid- | 201 682 203 06) R E u 081 Entschädigungen u Forderungen Artikel 39 b. Anteil an dem buhmäßigen Kursverlust aus Kapital- I1V. § 15 Absay 3 \oll im ersten s on Niessen, Pat -Anw., Berlin W.15. | 3Uc. S. 36 010. olz. 26. 1. 12. | E. Meißner, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 61. | 70d CEREA 12. 12. 948 861 254 646. G3c: 254 2. 636: Wr p ai 0 es anle des Beamtenpensionsfonds 11 565/67 Sage lauten: L E 0 Li nos längsgeteilter Metalirct aat, 9. 5. 10. . 01. Steben” An aar Vorrihtung zum | 254 679 255 065. 63e: 254 S0. Sn: b. Entnahme aus der Spezialreserve wegen Lig 6) Verwaltungskosten, abzüglih des Anteils der Nück- va hre Marten A sich über Sicdwiuna’ A He. ee Emil Seyer, Effen Rubr Wer Aenderung ‘deo A E ting zur | umschlägen. 5. 12 9 leren von Brief- N Mean N 986. G4Ac: 251 664. j i : e i ; : - | Unterdorfstr. 55. 25. 3. 1 A e vo R : 212 770 212 971. t 231814. c. M endgültigen Verrehnung auf s ver E aen vid sváitige Bezüge der Aghnteh . 211 093 - V, Î 19 ist ju streichen. a L e Friß Müller, 34f, Le ‘Geier Wand- Schur A Kolben. Slenicas de E E O D ibe, 68a: 241 490 250 821 250 824 ‘260 061 Stempelsteuer gle Berficherungverträge 4 Gs _ b. sonstige Verwaltungskosten . . | 282 226/34| 493 320 L e \t in folgender Weije 12p. F. 33 425. Verfahren zur E Fa. Gust. Hüttebräuker, Lüden- M enE R 0, Vis Derlin. anzeiger. Die Wirkungen des einshweiligen [237 048. TOR7 290807 Va zurückge] x en Beträg tuts” i j 7) Steuern und öffentlihe Abgaben 1 029 Bei Entlassungen von Beamten Darstellung einer stickstoffhaltigen Ver- | 34g, L 2 67a. E. 22518. Vorrichtun chuges gelten als nit eingetreten. Str: 241008 24008 L 70e: 243 389. 7 E S Gabe 1911 «hit 45 359 9) A fs O Zwed sind ihnen die Gründe der Entlassung L aus Hypophysenextrakt. Farb- aar für R Os e Abschleifen ln Flächen, in Sin, 9) Versagungen T2et: 228 571 “e E 5 L S 6. b W600 0 C das Feuer wesen: l ben Den Entlassenen steht erte vorm. Meister Lucius «& Brii- Ó en. ottlie art- | beit an La erzapfen vo Ad - Auf hie nacsteh Ltre 934 533 947 436 : 29 099, a: 8) Fehlbetrag A Ed a. guf geseßlicher Vorschrift b E L E238 bier Wetuf na u die Obnerálber ning, Höchst a. M. 20. 11. 11 Bal en Bad Salzuflen. 16. 4. 12. | säßen) o. dgl. Willian E n (Nad- NReichsanzeige ehend bezeiueten, im 76b: 1665 s Töc: 240 343 247 848. b. freiwillige «490 1 728/97 g f 2 13d. E. 18053. Da naer a. E. 17 761. Heber für Koch- | Logan, Ohio, V. I F. »remean, | f Fannt zeiger an dem angegebenen Tage : 166 504 203 243. T7az: 230 349. 9) Sonstige L L Sas vér S a P bsay 1 erhält folgende Prrleoia E f Widerfiandskörpern U Ie e A S M and. Necbtsnw, Berlio M8 3110-19. Patent ae Die E V L 350 G74 255 517. TUE: n 20 335 vie 4 S m : i 2 r e î E Â 2 j ili e 93 896 236 835 4c 19 919 T p t ‘au e S E o ciandes T as Fand tien begei Steltvèt- Efran, Brünn: Verx: È Rost u N. | Bec O, (mando Goeuds, Paris: E O s a TOb: 248061 SOdI Ia A ß, verfallene Entschädigungen und Forderungen . . 18 166 : treter werden auf Vorschlag des Auf- P oe Pat.-Anwälte, Berlin SW. 11. | SW. 48. 7. 2. 12 u, Pat.-Anw., Berlin | 1. 11. 11 anerkannt. 20l. M. 47 111. Scaltung für 206 159 254 380. SLe: 945 74 F a2: b. an dié Speztialreserve für G ektenkuröverluste . 2 465 i sichtsrats von der Generalversamm- . 9 12. 37b. H. 49 68 N 68a. A. 23123. Verschlußeinrih Kurzschlußbremsung elektrischer F 177 550. S5e: 252 429. 864 e pn 1 10) Neberschuß . M 682 322,— lung gewählt. Sie brauchen nicht fe Neatn 42 664. Dampfkasten Seilen mittels t unab, O e für vermietbare Wertfächer; Zus. motoren. 15. 7. 12. er Pergeuge 88a: 23368 gt 220908, und dessen Verwendung: Mitglieder der Kasse zu sein. ges E Einen Heizrohrkesseln, bet | ander im Abstande in den Bode! ay B, 248 191, Fa. “S. J. Arnheim, | fa. St. 16 963. Saltungsanord- b. Jufolge Verzichts. a. an den Reservefonds 5 9/6 nah Art. 39 der Saßung 34 116 Fm §8 20 Absay 3 soll der leßke bren f GLEE gerelemente in den Heiz- | trtebener Pflôcke. Wilhelm v en einge. | Berlin. 29. 11. 12. nung für Signalanlagen mit mehreren 12h: 239 063. 42f : 246 585 þ. an die Versicherungsnehmer 15 9/0 Dividende von der Say lauten: D Gefen e sche Heif;dampf | Budapest ; Marte s Dipl Sr M Erei On L. 34 9583. Selbsttätig \{hließen- Stgnalgebestellen. 11. 3. 12. c. Infolge Ablaufs der geseulichen auf das Geschäftsjahr 1912 entfallenden Prämie von ai Diese Vereinbarungen sind für die Lis 18 Io 19 + §S., Cassel-Wilhelms- | mann, Pat. -Anw., Berlin SW R Seines V Zuf. ¿. Pat. 256 143. Alois | 4) Aenderungen in der Person Dauer : 3 390 638,20 1 :| 6085957) 89 322 Kasse erst dann bindend, wenn sie die Loe G bera, as 17, 2-10. 1E Un Polensein e Bs. Vertr. : des Inhabers N: 100 222. 71: 110 944. c. an die Speztalref N 39 6 M Bee u gung Se versamm- Ganz u. Cou: Danubis A (en, Tos d ert 671. Treppenstufenver- | Pat.-Anwälte, Berlin S ing, e Dou Eingetragene Jnhaber der ola ) Teilweise Nichtigkeits- Géejamleinnamme - - 5 366 810/221 Gesa E, E VII. Im §2 soll es bei der Ueber- N agapet) _, Vertr.: Berthold Klaften, weig, Webel da, u s Viaune | GAn k, ALBLO, Türfitsche mit andi find nunmehr die nadbetännien erklärung.

A. Aktiva. LV. Bilanz der Feuerversicherungsabteilutig für den Schluß des Geschäftsjahrs 1912. m. Pasfiva. \hußverteilung heißen: unter Ner. 2: a 4 Mes 8 Sigerbeit 37d. W. 40 235. Fenster A Frau Ca O Lewin Waldt- lage O n s Gf e BO emeinen Clefktricitäts-Ge- E I M VpRortr E E A a E R B S ein Prozent Tantieme an den Auf- N t G icherhettsver- | Adelhei n 7 7 Wesel 0, L 19. 8+ ; Aut U“, ellschaft in Berlin gehöri y 1) Forderungen: Á | 06 [Al[1) Ueberträge auf das nächste Sahr, zu à und þ nah 4 K L trat E et ciegelungsvorrichtu 0, fr. mebbers E Saa De , idatds hei Kloster | 68d. B. 68536. Türschließer mit | für autogene Scdwelhmeiloden Sm, KI. 4b, betreffend ae A,

2. Nückstände der Versiherungsnehmer . « « « - - - 3 607/75 Abzug des Anteils der Nückversicherer : Tantieme an den Direktor. Die Ge- | Si einem dur Drudluft, elektrischen | 42a. R. 26 223. Füll _|Flüssigkeitshemmung. Paul Verger b. H., Berlin. * *| und Helligkeitsregelung von Beleuchtu s: þb. Ausstände bei Generalagenten und Agenten . . 251 613/56 a. für noch nit verdiente Prämien (Prämien- nehmigung von Reise- und Tage- Strom oder dergl. angetriebenen gemein- | einer den Behält s Füllreißfeder mit | Chemniy, Rosenstr. 2. 20. 8. 12. '|5d. 178 616. Gewerkschaft Deut- | WÞÞaraten mittels einer oder mehre ‘o c. Guthaben bet Banken 1116 274/05 überträge) 1298 99: geldern an Vertrauensmänner, welche [aftlichen Verriegelungsgestänge für | den Spitzen rei Le bis zu | 70d. S. 7622. Blatthalter mit | [her Kaiser, Hamborn. *| der Lichtquelle vorbeigeführter cffzbter, d. Guthaben bei anderen Versicherungsunternehmungen 124 087/05 b. für angemeldete, die Generalversammlung besuchen, ist Eisenbahnwagen und dergl. Carl |NRetnigung der T enden Nadel für die | Zeilenanzeiger, bei dem der leytere von 7c. 218150. Fa. Th. Scheld durscheinender Scheiben“ ist d A T, 6. Prämienwesel 14 927/50 Schäden (Schadenreserve) 171 900: unstatthaft, solange es an bestimmten A UTA, Küppersteg, Nhld. 9. 1. 12. Nieblinger, en o ling, Hans einem über einer Flähe teilweise vor- | Hamburg. - Cd, | fräftige Entscheidung des Rai iten f. im folgenden Jahre fällige Zinsen, soweit sie an- c. für noch nit feststehende Nerwaltungskosten A Normen fehlt. : e S. 35 227. Einrichtung zum | F. 292/93 La Leh N En stehenden drehbaren NRädchen aus bewegt 120. 119 008 234794, Patentamts vom 28. 11. 12 dadur teil- teilig auf das laufende Jahr treffen . . „« - -- 4 000|— und sonstige Unkosten aus dem Geschäftsjahr 1912 16 000|—|/ 1 486 895 60 C. Antrag Krüger-Cottbus: Di weisen Fortschalten eines mehrflügeligen | Herkommerstr. 78 9 a a. L.,| wird. Theodor Zimmer, Dresden, | 129. 161 939 233 529. weise für nichtig erklärt, daß der Patent- g Ausstände in laufender Rechnung . . « « + + - 9 575|—{ 1524 084/91} 2) Sonstige Passiva : Es | Zum Zwecke der Teilnahme an den E ers bei Eisenbahnsignalanlagen. | 42e. C. 22077, D Schäferstr. 31. 2. 12. 11. '’| 30h. 124 680 164823. anfpruh 1 gestrihen wird. d 9) Kassenbestand: a a. noch nit abgehobene Dividende ï 16 519€ | Generalversammlungen der Sterbekasse 2 ENE «& Halsfe, A. G., Berlin. | Wasserm-sser. Dipl Ait E a, oder |7Llc. U. 4726. Seitengreifer für 33i. 233 651. 34f. 127 800 Berlin, den 6. März 1913. 7 E Stani Aa unetabiea L, 1583/48 b; mod nit abgehobene Rückgewährprämien . . 754 deutscher Lehrer werden einer noch is S Us L Riga; Vertr. Bett ; Pl E LER Maschinen zum Aufbringen des Oberleders Liugner-Werke Akt.-Ges., Dresden. Kaiserliches Patentamt. b. des Beamtenpensionsfonds . « - A 14 034/73] 15 6182 c. Tei e eezablien Sibi at feststehenden, aber n | [dae E & R n vorrit ina nit Séblcifbügel Fete Zus O. Nr 29. 6. 12. , en- uit aa E Bendi, g LE E e Foutaine & Co. RNobolsk i. [111036] 9 á ; : E noch nit bezahlen E e 2 S ai o D rauenésmännern außerhalb der oro, His ' e é . 36 467, c h , u. oston, + m. 9. V, nover. 3) Kapitalanlagen : ; a. zurüdckgestelt zur Verrechnung auf Stapel: grenze Berlins Neise- und Tagegelder ae Allgemeine Elektri- | Haltbarkeitsmesser für a e V. St. A.; Vertr.: K. Hallbauer u. 2la. 236 392, Otto Stritter, ader He ns: 625 000 steuer für Versicherungsverträge aus dem Ge- L s O tio e bes Saa 4 R D 10. 12, k dgl. H. «& L. Nogez Lille rate He S Pat.-Anwälte, Berlin 1d. DÉD U, Rd 39. Handelsregister / t fai a 7 däftsjahre 1912 12 482/80 er Sterbekasse deutscher Lehrer 9e- E d . nung zur | Vertr.: Albert C A t « 41, a - ¿ afffei-Schwart- . ß. D ete e didiai il +2 a8 K Ae a p in laufender Nechnung 102 75 351/26 willigt. ien S PaM enzen Hochfrequenz- | Berlin SW. 48. Co a alt, E U. 4973. Vorrichtung zur An- e Werke G. m. b. H., Berlin. * | Ahlden, Aller. [109585] 7. Darlehn an eine. Kirchengemein 3) Reservefonds ——| 9 307 790: D. Antrag Nick-Berlin: G gbeit von Lepel, Slough,| Priorität aus der Anmeldung in Frank ringung des Einbindedrahtes beim Auf- g. 207466 2130412. 64a. |.„ÎIn das Handelsregister Abteilung A b. des ag oe reg UR A 116 Bl -3 411 636 B I iiuéfoués da s C 199 099 Widerruf der Aufsichtsratswahl Tr ace D N reich vom 11. 11. 11 dierdannt, in Frank- A ee United Shoe Aft-Ger. D 8283. Linguer-Werke L heute bei der Firma H. Rei- 4) Grundbesizanteil 759% L 50 250|—{| 5) Speztalreserve: f it lad i Me Reiitonafoninassidn ib Berlin, Traunsteinerstr. 9. 16: 4 0 ana ase E S Can, Her- | Boston, B. St. A; Verte. : d Hallbauer 341. 252 157, Metallwarenfabrik Firma if exlosden. AARRE R E 5) Inventar (abgeschrieben) . . . . « - e L G ¡89 396 deren Stellvertreter für das Jahr 1913. La, L. 85276. Auibewabrungs- und | fraß 28. 20 M Quer, u DL-Ing, A. Bohr, Nauwilt Gebr. König, Nürnberg. Ahlden, den 15. Februar 1913 6) Sonstige Aktiva: 6) Uebershuß . 682 322 v Wahl Vas Auffichtsratsmiigliedern *) Fegabeeinrichtung für Schußdeckel zur | 45a. M Ae Z L Berka Berlin SW. 11. 15. 10. 12. ® | 46a. 255 922. J. Frerihs « Königliches Amtsgericht. L. " L . H O 2 t F . " ——— f Vorausbezahlte Abfindungssumme für das Geschäfts- Berlin, den 1. Februar 1913. E der Ansteckung beim Fern- | Winden- oder Ankerwagen für Pflüge bon | 76d. G. 37 455. Fadenführung für Co. Akt.-Ges., Osterholz-Scharmbeck. | Arnstadt. jahr 1913 für Stempelsteuer für Versicherungs- Sterbekasse deutscher Lehrer E Beur Löwenstein, Berlin- | andere Ackergeräte. M üge und | Kößerspulmaschinen mit etner dur die 46d. 249115 253189, Ma- [110901] veriräge 7 11 693 Versicherungs-Verein auf Gegen- Se anetdos 20 Ag rere 14.10.12. | wald. 3. “e e. Max Mehnert, Greifs- Spar geren Sa R Fa. G. F R LeE Augsburg - Nüruberg Im Sand L M: der Fi a E026 D S O L A E Se h f i E 5 . . offer, a 8 j; ; : s . h M ürn é i rma E P C E. ; e rtittetiii: seitigkeit zu Berlin. stellung von T radentlemnion it Jalcel 7 As T. 17 362. Verstellbares Stahl- | 77f. St. 17 852. Triebwerk Er- | 47f. 173 287 210040. V Heinrich Demme in Arnstadt einge- Gesamtbetrag . . 5 013 283 Gesamtbetrag . . 1 9 013 283 P Ee ger Füllmasse. Erwin Achenbach, Ham- Ba mb untd von Bäumen an |zielung rufender Laute bei Vúvven, Mas einigte Gummiwaaren-Fabriken Sar: E oie b Schwedt, den 5. Februar 1913. Zur ges. Bêä iun Î L A filmm- AuO Holzdamm 8, e Kresfsuer, oen Bli ut O TÍO TRenG Zukelhausen. 26. 10. 12. Î Tien vormals Menier J. N. hat T Geschäft Oa wit führt es berechtigte Mitglied hat ohne Rücksicht auf \{luß-Kolle L dto A r Weine 46c. B. 67284. Antriebsvorrihtung bessern B G, Der gas zum Aus- 8 Cn WE Ug a. Elbe. ohne Firmenänderung fort. Der Ueberga D r ohne Verkettung der | für den Anker oszillierender M L eckiger Porzellanglasur dur s + Metallwerk Foell | der im bisheri ä i 2 ender Magnetzünd- | mecanishes Entfernen der Flecke und | & Leber, Landau, Pfalz. drstitétet S e A R E , ervin F 9) Aenderung in der Person keiten auf den neuen Inhaber ist e

Schwedter Hagel- und Feuer- ersicherungs- esellschaft auf egenseitigkeit. die Zahl seiner Mitgliedsheine nur eine W \ G G ne 1 ck Der Direïtor: Neuter. Stimme. Nietaid fann mehr als H. Aktiengesellschaft Brown, | maschinen. Fa. Robert Bosch, Stutt- | W en Cbe E vd ITReBRS e een Vertr. Robert Boveri Mannheim Küfes: Loc D s | Dr, L Seiner “E Bayer [los Ï¿ 1 veteinigen. Die Vollmachten E L / m-Käfer- c. D. 25 428. Vorrlcht E j . Bayern. i lossen. Die Prokura des ; Berliner Diskonto u. Wechselbank: | müssen dem Direktor spätestens am leßken 219. “Et 1% 266. Lichtempfindliche (etbfitigrn Verstellen des Zindmomenie se. 6 21 673. Brennofen aus | S g27 834 237Ban Aenfadt, c L . ren, bei welchen mit Zahn- | einzelnen fahrbaren Kammern Christia Die Vertreter sind in We [ nltadt, den 2, Märs 1919, ; Ä gfall gekommen. | Fürstlihes Amtsgericht. Abt Gy Us gericht. Abt. T1I. ) Löschungen. Arys. [111148]

n dem Personenbestande des Auf- [109886] Vekanutmachunug. siZtsrats unserer Gesellschaft ist folgende Fn der Gesellschafterversammlung der | Durch Beschluß unserer Gesellshafts- L Aenderung eingetreten, die wtr hiermit zur Chemischen Fabrik Hausa mit be- | versammlung vom H. Dezember 1907 ist | Außerordentl. Generalvers. am 27. 3. 13, Werktage vor dér- Generalversammlung Zelle nit Elcltrobèn aus Af i ; Kenntnis unserer Mitglieder bringen : schränkter Haftung zu Côln vom | unser Stammkapital von 1. 25 000,— | N. 8. Restaurant Sichmann, A eingereicht werden: Nieton als Elektro! Le D n und | radeingriff versehene Fliehkraftpendel be- | Carstens, Großflottbeck b 17. Februar 1911 ist beschlossen worden, | auf 90 000,— herabgesezt worden. | Tagesordnung : Wahl eines S iqui- je Legitimation der Teilnehmer an der Berlin - S riedenau - Südwest (xe Stille, |nußt werden. „Mafam““ Motor- |4. 3. 12,“ roßflottbeck b. Hamburg. Wir fordern die G Ga stöglludiger dators. Der Aufsichtsrat. J. A. Schaar- Seliben vem Direté it vos Len S dl. 4. 12 / est - Korso 69. NNNOLalE, M S. Frankfurt | 82a. A. 22 269. Drehbare Trocken a. Infolge Ea us der In das Handelsregister ist am 26. Fe : rselben de rektor oder dem von {hr 2b. W. 38 412. L L trommel. Ulri u ' / Gebühren: bruar 1913 eingetragen . Fe- R (Bi a Bt a Ae Ote M (H i Red is e j / j , : r er eilung A) bestehende

þ. Mieterträge D Ee g R sonstige U

An Stelle des für den verstorbenen | 17. i Heren efonomierat Mever Wart |dungoreeteage vom, 25, April 1910 be: | auf sh bei uns zu melden dmidi n den Aufsichtsrat als wirkliches Mitglied | rungsvertrage vom 20 Ar é- | auf, sih bei un l :

ügli d 12 1913. i; daflow-Grabonaz wunde fn der osten 10 denberung s A esel dafevertrage radeiaer uilivipvar enf abrik [110842] Bank dite dai df ide id fonung ai A Mer Ba O gesteuertem Unterbrecher, an | Pat.-Anw., Charlottenburg 4. 5. 6, 12. |253 7 i lien Generaldersammlung a ® N diefer brei Gesgbftanteile mit zusammen G. m. b. S. ves Berliner Fasen-Vereins| zk Etalen 01s Hansew-Bertin mt Y Kali, Kaudie, 1, Br: Ensf Wasser: | Eummer esche!“ werden e Tann | Zwneen von aus Lenen autfefalisieien 227 d S9! 29390 Sbz (209 641, | PandelegeO8ft auf den ausmann Moll ann 80000 Mea aleden, Etwaige am 28, Februar 1913. [110463] Bekanntmachung 4 Fre A edo d di ad uis Ada t lw R HINE Mea G. m. b. H. (Elek. C aut A auge Res 227 778. Gf: 238953. Tas 240 788. gg M ie: der Fiuma A Ann: y {dl 11, rotechuische Fabrik, Cifeuwert), egten porösfen Bändern | Sat 219838 254617. Sf: 245 745. | ni sakowski“ Unser Mussctoratomicglied Carl | 22d. F: 38 527, Vertahren zur Dar- | Fruerbaß b, Stuftgart, "9. 10, 11,“ " | Saline Lüneburg, Lincburg. 149.1. | 192 450. 13a: 196617. 8b: 250 354. Mde Erfolges MDaIf E arb. | 47a. K, 50 461. Aus zwei Lings- |§§a. G. 35 409, Regelungsvor: 14b : 207 099, “Taf |* 187694. 15D; Geschäfts bege dele ns E R / : : : | Ge egründeten Forderungen und

mann Mever - Stolzenhagen als stellver- tretendes Mitglied neu gewählt. S As eet " g au [111072] R iedne gefordert, e e s Etwaige Forderuugen an die nach | 1) Metall- und Papiergeld, Guthaben bei | Herzog in Heidelberg ist dur Tod aus stoffs, Farbwerke vorm. M ä , eister | hälften bestehender und von der Arbeits ü - | rihtung für Wafsserturbinen und Pumpen | 139 569 248134. 15 34. e: 254 595. 15g: | Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts durch den Kaufmann Adolf

Schwedt, den 4. März 1913. e Cöln, 1. März 1913. Verkauf des Dampfers - Warnow auf-| der Ra R Mb 1 1 008 unserer Gesellshaft ausgeschieden. Luei } Wechselbestände 2c. . - H Mannheim. 1, März 1913. C a, S Brüning, Höchst a. M. | seite her einführbarer Schraubenbolzen mit | mit Verstellung des Regelungsgestänges | 246 576. 17 B 12 L nge Ï c: 153145. 17d: 146 813.

j GiI L i; hs De . A.; Vertr.: Dr. K. | fs f

Gesellschaft nit beshränktér Hastung fung der Ausgiebtgkeit wasserlöslicher | Mi E Pat. - Anw., Berlin W. H bird S T Betr T0 mae L 162 633 254 782 Due: 161 492 254 648: „Am 3, Min 191 i elngetragen or , ; 1 i . 21e: 161 42: .| die Firma „Hotel Königli /

928 174. 21g: | Besitzer Richard Oshlies“ in Arya

Schwedter Hagel- und Feuer- j brik löste Dampfschiffs - Ges. Waruow e e Dam s . aruolw, Chemische Fabrik Hansa |glise Do Wismar, ersuchè ich, | 3) Lombardbestände . . 6253400 Schried Sre V E E , SUrieder 22e. H. 57 240. Verfahren zur Er- | Jersey, V. St. A.; Elizabeth, New | durch eine, Drudckflüssigkeit im Kreislauf | Lc: 250 894. 20a+t 211184 217 727. 21d: 214580. Uf:

4

Versicheruugs-Gesellschaft ft auf Gegenseitigkeit. beshränkter aftung. |bei mir anzumelden. f Gegenseitig mit besh H P e erlust, ben 4. März 1913. Passiva. 2 6 15 506 771 Hh. Hemmerdinger. Drétlau, Reise U L Ie E (arb. G ipl.-Ing. F Pat , Kaiser-Wilhelmpyl. 16. 19. 3. 12.1 47b. C. ;-Ing. F. Seemann, Pat.-Anwä p 7b. C. 21 300, Aus Blech be- | Berlin SW. 11. 16. 12. E O 233 646. 23d: 204 708. 24a: 238 984 | erloschen ist (Nr. 41 des Handelsregisters

Der Vorstand. F. Hillmann, als Liquidator. Giroguthaben 2c. « « « «

Reuter, Direktor. [110831]

t