1913 / 59 p. 19 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Et E E E E E E E E E A S A

4 E E E

__ bindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des

Vie Gesellschasiecin Albert Nestler Witwe, Luise geb. Bär, in Lahr ift mit irkung vom 1. Januar 1913 aus der Gesellschaft ausgeschieden. , Lahr, den 4. März 1913. : Gr. Amtsgericht.

Landau, Pfaiz. [111869] Buchdruckerei K. u. A. Kauft!er Gesellschaft mit beschräukter Saftung in Liquidation in Landau. Die Ver- tretungsbefugnis der Liquidatoren ist beendet. Die Firma ist erloschen.

Landau, Pfalz, 6. März 1913.

K. Amtsgericht.

Landau, Pfalz. [111870] Neu eingetragen wurden :

: 1) Firma „Franz Trauth“‘, Landes- produkten- und Düngerhandlung, in Derx- heim. Inhaber Franz Trauth V., Landes- produktenhändler in Herxheim ;

2) Firma „Friedrich Büg‘‘, Kolontal- warenges{chäft, in Landau. Inhaber Friedrich Büg, Kaufmann in Landau.

Landau, Pfalz, 6. März 1913.

K. Amtsgericht.

Lauban. [111819] In unser Handelsregister Abteilung A ist bei der unter Nr. 143 eingetragenen Firma „C. E. Burghard, Lauban“ am 27. Februar 1913 folgendes vermerkt worden : Der Kaufmann Karl Artur Goetshke ist durch Tod aus der Gesellshaft ausge- schieden. Seine Erbin, die Witwe Meta Goetshke, geborene Liebich, ist an seiner Stelle in die Gesellshaft als persönlich haftende Gesellschafterin eingetreten. Der Prokurist Alfred Goectshke is zur Vor- nahme von Nechtsgeschäften aller Art, ins- besondere au zur Veräußerung und Be- lastung von Grundstücken, terechtigt. Königliches Amtsgerit Laubau.

Lauban. [111820] In unser Hande!sregister Abteilung A ift bei der unter Nr. 22 eingetrag-nen Firma: „J. Fraenkel, Lauban“, heute vermerkt worden, daß d‘e Gefamtprokura der Kaufleute Hans Herzfeld und Nudolf Fisher in Laukan erloschen und dem Nudolf Fisher Einzelprokura erteilt worden ist. j Lauban, den 3 März 1913. Königliches Amtsgerickt.

Leutenberg. [111821] Oeffentliche Bekanntmachung. Im hiesiaen Handelsregister Abteilung A Nummer 27 ist als Fnhaber der Firma H. G. Rosenberger in Leutenberg der Kaufmann Hermann Nosenberger da- selbst heute eingetragen worden. Leutenberg. den 5. März 1913. Fürstliches Amtsgericht.

Leutkiüireh. [111822]

K: Amtsgericht Leutkirch.

In das Handelsregister wurde heute ein- getragen: Z L

1. Abteilung für GesellsGaftsfirmen:

Die ofene Handelsgesellschaft Ziegel- werke Ottmannshofen Wößner «& Hegele in Ottmannshofen hat sh durch Ausscheiden des Gesellschafters Wilhelm Wößner, Kaufmanns in Ottmannshofen, aufgelöst.

11. Abteilung für Einzelfirmen :

Fr. Xaver Hegele, Ziegelei in Ott- mannshofen: Inhaber: Franz Xaver Hegele, Privatier in Leutkirch. Prokurist : Franz Hegele, Kaufmann daselbst.

Den 5. März 1913.

Landgerichtsrat G un dla ch.-

Ludwigsburg. [111940] K. Amtsgericht Ludwigsburg.

Im Handelsregister wurde am 4. März 1913 eingetragen:

A. Abteilung für Einzelfirmen :

Vet der Firma „Otto Eichhorn, Buchdruckerei und Verlag“. Siß in Ludwigsburg. Das Geschäft ist durch Kauf ohne Passiven am 3. März 1913 auf Lothar Kallenberg, Kaufmann in Lud- wigsburg, übergegangen. Die Firma lautet nun: „Vuchdrukerei Otto Eich- horn, Junh. Lothar Kallenberg““.

B. Mteilung für Gesellshaftsfirmen :

Bet der Firma „J. Sigle & Cie.“ Sitz in Kornwefthein. Den Herren Otto Hammer und Josef Schweizer, beide in Kornwestheim, ist Gesamtprokura in

der Wéise erteilt, daß jeder zur Vertretung der

mit je einem der weiteren Prokuristen be- 'rechtigt ist.

Bei der Firma „Heinrich Frauk Söhve“/. Siß in Ludwigsburg. Dem Gottlieb Steinle, Kaufmann in Ludwigs- burg, ist Gesamtprokura in der Weise er- teilt, daß er gemeinsam mit einem weiteren Prokuristen zur Vertretung der Firma berechtigt ist.

Die Prokura des Chrislttkan Nowedder

ist erloschen. in

Stv. Amtsrichter: Seybold.

Lüdenscheid. [111823] Bekanutmachung.

In unser Handelsregister A Nr. 432 ift als neuer Juhaber der Firma Woeste «& Co. zu Seesfeld bei Brügge i. W beute der Fabrikant Victor Wisse in eee bei Brügge i. W. eingetraaen.

aselbst ist heute ferner eingetragen: Der Vebergang der in dem Betriebe des Ge- {chäfts begründeten Forderungen und Ver-

Geschäfts dur den Fabrikanten Victor Wisse in, Heesfeld ausges{lossen. Lüdenscheid, den 1. PDiärz 1913. Königliches Amtsgericht

Lüdenschelid. [111824] Bekauntmachung. Fn unser Handelsregister A Nr. 458

rung des Gesellschaftsvertrags hinsichtlich

Lugwigshafen a. Rh.

mit München.

Siß München. Die Gesellschaft ist auf- gelöst. \chäftsführer.

München. haber gelöst. Kaufmannsehefrau Marie München. keiten find niht übernommen. kurist: Eduard Meditsh.

Gesellshafter Adolf Fränkel ausgeschieden.

Neuss.

unter der Firina Berkenhof}f & Möck&s8 zu Lüdenscheid eingetragen. Die Gefell-. \chaft hat am 28. Februar 1913 begonnen. Gesells(after sind die Bauunternehmer Marx Berkenhoff und Philipp Mödks, beide zu Lüdenscheid. é Lüdenscheid, den 1. März 1913. Königliches Amtsgericht.

Magdeburg. [111825] Bet der Firma „Pfeiffer & Schmidt Actiengesellschaft““, unter Nr. 64 der Abteilung B des Handelsregisters, ist heute eingetragen: Die Ang E des Johannes Süßtrunk ift beendet. Der Direktor Friedrich Wilbelm Düwell in e urs ist zum Vorstandsmitgliede estellt. Magdeburg, den 5. März 1913. Königliches Amtsgericht A. Abteilung 8.

Marsberg. [111827] Vekanutmachuna. In unser Handelsregister B ist heute unter Nr. 10 bei der Firma Charlottenhammer Steinbruch- und ühlenbetriebs- gesellschaft mit beschränkter Haftung zu Bredelar eingetragen : Das Stammkapital is durch Beschluß der Mitaltiederversammlung vom 22. Fe- bruar 1913 um 25 000 4 erhöht und be- trägt jeßt 75 000 6. Marsbverg, den 4. März 1913. Köntglihes Amtsgericht.

Warsbergz. [111826] Bekanntmachung.

In unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 17 bei der Firma J. Fränkel, Niedermarsberg eingetragen: Die Firma ist erloschen.

Marsberg, den 5. März 1913.

Königliches Amtsgericht.

Mayen. i [111830] Unter Nr. 178 des hiesigen Handels- reaisters A ist bei der Firma Gebrüder Thiel «& Kerkhoff i. L. folgendes ein- getragen worden: Die Liquidation ist be- endet. Die Firma ist erloschen. Mayen, den 3. März 1913. Königliches Amtsgericht.

Mayen. [111829] In das hiesige Handelsregister A ist heute unter Nr. 180 die offene Handels- gesellshaft Firma Gebrüder Thiel und C°_ in Mayen eingetragen worden. Persönlich haftende Gesellschafter sind: 1) Josef Gotthard Thiel, 2) Iohann Thiel, 3) Josef Nattermann, 4) Theodor Nattermann jr., alle Kaufleute zu Mayen. Die Gesfellschaft hat begonnen am 25. Februar 1913. Zur Vertretung der Gesellschaft sind nur je zwei Gesellschafter gemetnschaftlih befugt. Prokura ist den Kaufleuten Gotthard Thiel und Theodor Nattermann sen., beide in Mayen, in der Weise erteilt, daß dic- selben nur gemeinschaftlich oder mit einem Gesellschafter zusammen die Gesellschast vertreten können. Mayen, den 3. März 1913. Köntgliches Amtsgericht.

Mayen. [111828] In das biesige Handelsregisler A Nr. 29 ist bei der Firma Georg Preil in Mayen folgendes eingetragen worden : An Stelle des bisherigen Inhabers Georg Preil is der Kaufmann Felix Preil in Mayen als alletniger Inhaber getreten.

. Mayen, den 4. März 1913.

Königliches Amtsgericht.

Mettmann. [111831] In unser Handelsregister Abteilung B ist heute bei der unter Nr. 9 eéinge- tragenen Gesellshaft Landwirtschaftliche Brennerei Haan vormals Wilhelm Hoppenhaus, mit beschränkter Haf- tung zu Haan nacgetragen worden, daß dem Kaufmann Karl Hoppenhaus zu Haan Prokura erteilt worden ift. Mettmann, den 3. März 1913. Königliches Amtsgericht.

Mümchen. [111832] Veränderungen bet eingetragenen Firmen. 1) Gesellschaft für Thermo-Loko- motiveu Diesel-Klose-Sulzer, Gesell- schaft mit bescbränkter Haftung. Siß München. Die Gesellshafterversamm- lung vom 9. Januar 1913 hat die Aende-

Firma und des Sitzes der Gesellschaft beschlossen. Die Firma lautet nun: Gesellschaft für Thermo-Lokomotiven, Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Der Siy der Gesellschaft ist nunmehr

2) Panovo-Eierersatßz, Gesellschaft beschränkter Haftung. Siß Geschäftsführer Max Ulrich gaelösht. Neubestellter Geschäftsführer : Leue Evangelist Kollinger, Fabrikant olln. 3) Bayerische Kartomat Vertriebs- gesellschaft mit beschränkter Haftuzug.

der bisherige Ge-

4) Hch. Heddäus Nachf. Sit Friedrich VYblagger als JIn- Nunmehrige Inhaberin: Yblagger in Forderungen und Verbindlich-

Liquidator :

5) A. Thaler. Siß München. Pro-

6) Carl Fräukel. Siz München. München, den 6. März 1913. K. Amtsgericht. [111833] Oeffentliche Bekanutmachuug. Jn das Handelsregister B Nr. 119 ist

meister u. Tiefbauunternehmer Perle-

eingetragen worden.

Heinrih Seltsam als persönli haftender Gesellschafter ein- getreten.

Dr. A. Schumacher hier): Das Ge-

auf Apotheker Eduard Keßler hier über. Der Uebergang der Geschäfts begründeten Forderungen und

Geschäfts durch geschlo}scn.

Vühlerc iet Das Geschäft ging mit der Firma auf

genieur Wilhelm Bühler und Kaufmann Max Bühler hier über. gesellschaft seit 1. Januar 1913.

Karl Heidecker hier): Dem Kaufmann Wilbelm Coblenzer bier is Prokura erteilt.

PIauen, Vogtl.

getragen worden a. auf dem Blatte der

und Geflügelkcaftfutter-Fabrik, Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung zu Vüttgerwald, Post Schiefbahn, fol- gendes eingetragen worden: Durch Beschluß der Gesellschafter vom 4, März 1913 ist § 7 des Gesellschafts- vertrages dahin geändert, daß die Gesell- {haft nur dur einen Geschäftsführer ver- treten wird. Richard Gisberß ist als Ge- äftsführer abberufen. Theodor Gisbery

ist alleiniger Geschäftsführer.

Neuf, den 5. März 1913. Königl. Amtsgericht.

Nik olaî. [111834]

In unser Handelsregister B ist heute bet der Firma Bürgerliches Brauhaus Tichau (Zweiguiederlassuug der Brieger Stadtbrauerei, Aktiengesell- \chaft zu Brieg) eingetragen worden : Karl Kretshmer tst aus dem Vorstand ausgeschieden.

Amtsgericht Nikolai, 4. März 1913.

Nürnberg. [111835] Handelsregistereinträge. 1) Mikrophon- Gesellschaft, Gesell- schaft mit beschränkter Haftung in Liquidation in Nürnberg. Die Liqut- dation und die Vertretungsbefugnis des Liquidators ist beendet und die Firma erloschen. 2) Hotel Vamberger Hof, Frauz Müller in Nürnderg. Unter dieser Firma betreibt der Hotelbesißer Franz Müller in Nürnberg ein Hotel. 3) Fritz Bek « Cie. in Nürnberg. Die Gesellschaft ist H A Das Ge- {äft ist in den Alleinbesiy des Gesell- schafters Friy Beck in Nürnberg über- gegangen, der es unter unveränderter Firma weiterbetreibt. 4) Gebr. Hommel in Nürnberg. Unter dieser Firma betreiben die Kauf- leute Oskar Hommel und Justus Hommel, beide in Nürnberg, daselbst in offener Handelsgesellschaft 1eit 1. März 1913 etn Kurz- und Spielwarenexvyort- und Agen- turengeschäft. (Geschäftslokal Ludwig- flraße Nr. 1.) Nürnberg, 5. März 1913. K. Amtsgeriht Registergericht.

Oberhausen, Rheinl. [111836] Bekanntmachung.

In unser Handelsregister A ist unter Nr. 532 die Firma Johanu Braun zu Oberhausen und als deren Inhaber der Kaufmann Johann Braun in Oberhausen eingetragen. ga lausen, NhHld., den 28. Februar

Königl. Amtsgericht.

Oberhausenr, Rheinl. [111837] Bekauntmachung. In unser Handelsregister A i} unter Nr. 533 die Firma Gebr. Assmann in Oberhausen ünd als deren Jnhaber die Kaufleute Johann und Jakob Assmann in Oberhausen eingetragen. Die Firma ift eine ofene Handelêgesellshaft und hat am 1. Januar 1913 begonnen. Zur Ver- tretung der Gesellschaft sind beide Gesell- hafter ermächtigt. Oberhausen (Nhld.), den 28. Fe- bruar 1913. Köntglihes Amtsgericht.

Ohligs. [111838] In unser Handelsregister Abt. A ijt bei der unter Nr. 231 eingetragenen offenen Handelêgesellshaft unter der Firma C. & H. Brinkmann, Ohligs, eingetragen worden, daß die Gesellschaft aufgelöst ist und der bisherige Gesellschafter Carl Brinkmann, Graveur in Ohligs, das Ge- chäft unter der bisherigen Firma als ihr alleiniger Inhaber fortführt.

Ohiigs, den 4, März 1913.

Köntgliches Amtsgericht.

Perleberg. [111839] In unser Handelsregister A ist heute die Firma Walter Läuter Steinsetz-

berg Westprignitz und als deren Jn- haber der Steinseyzmeister und Ttiefbau- unternehmer Walter Wäuter zu Perleberg

Perleberg, den 5. März 1913. Königliches Amtsgericht.

Pforzheim. Haudelsregister. Zu Abt. A wurde etngetragen: _ 1) Zu Band IV, O.-Z. 11 (Firma Vühßler « Wohlt hier): Kaufmann ter ist in das Geschäft

[111840]

Offene Handelsgesellschaft seit 1. Januar 1913. 2) Zu Band 171, O.-Z. 200 (Firma

\chäft ging mit der in Dr. A. Shumacher Inh. Eduard Keßler gacänderten Firma

im Betriebe des

Verbindlichkeiten ist bèêim Erwerbe des Eduard Keßler aus-

3) Zu BandT, O.-Z.102 (Firma Carl ngenieur Karl Bühler, In- Offene Handels-

4) Zu Band V1, O.-3. 81 (Firma

Pforzheim, decn 5. März 1913, Großh. Amtsgericht als Registergericht.

[111841] In das Handelsregister i|t beute ein-

dem Kaufmann Ferdinand Ludwig Stolte in Plauen ist Prokura erteilt, b. auf dem Blatte der Firma Sersch Schmul in Plauen, Nr. 3199: Mala verehelichte Funt, geborene Singer, in Plauen ist in das Handelsgeschäft eingetreten; die Ge- sellschaft hat am 27. Februar 1913 be- gonnen ; die Firmalautet künftig H. Schmul « Funt; dem Kaufmann Abram Josek Funt in Plauen ist Prokura erteilt, c. auf Blatt 3227 die Firma Enno Krötsch in Plauen und als Inhaher- der Kaufmann Paul Enno Kröôtsh taselbst. Angegebener Geschäftszweig: Garn- und Seiden- handlung. Plauen, den 6. März 1913. Das Königliche Amtsgericht.

Padewitz. [111963] Im Handelsregister A Nr. 61 ift heute die Firma Friedrih Brüwer, Bau- geschäst mit Baumaterialienhandlung in Kostschin, gelö\{t worden. Pudetoitz, den 28. Februar 1913. Königliches Amtsgericht.

Radolfzell. [111844] Zum Handelsregister A O.-Z. 215, L. Müller u. Cie., Singen, ist ein- getragen: Die Gesellschaft ist aufgelöst und die Firma ist erloschen. Radolfzell, den 25. Februar 1913. Großh. Amtsgericht.

Rees. Befanutmachung. [111845] In das Handelsregister Abteilung A ist bei der unter Nr. 21 eingetragenen Firma „J. Schlaghecken““ beute folgendes eingetragen: Die Firma ist erlcschen. Nees, den 4. März 1913. Königl. Amtsgericht.

Rostock, MeckKkib. [111846]

In das Handelsregister ist heute die Firma Ernst Kühl & Co. Junhaber Erust und Walter Kühl mit dem Sih in Rostock und als deren Juhaber der Kaufmann Ernst Kühl und der Kaufmann Walter Kühl, beide zu Nostock, eingetragen.

Die ofene Handelsgesellschaft hat am 1. März 1913 begonnen.

Rosftock, den 5. März 1913.

Großherzoglihes Amtsgericht.

Saargemünd. [111847] Handelsregister.

Am 5. März 1913 wurde im Gesell- schaftsregister Band 3 unter Nr. 363 ein- E die Firma Kaufhaus Monopol

dolph Kliauber, Gesellschaft mit be- schräuktee Haftung, mit dem Siß in Forbach i. L. Der Gesellschäftsvertrag ist am 26. Februar 1913 errichtet. Gegen- stand des Unternehmens is der Betrieb eines Kaufhauses in Forbach sowie die Errichtung und die Erwerbung ähnlicher Betriebe. Die Dauer der Gesellschaft ist unbeschränkt. Das Stammkapital beträgt 20 000 4. Zu Geschäftsführern der Ge- sellsshaft sind bestellt: 1) Samuel Levy, Fabrikant, in Straßburg, 2) Sylyain Levy, Prokurist, daselbst, 3) Wilhelm Büttner, Kaufmann, daselbst. Jeder derselben ift berechtigt, die Gesellschaft einzeln zu ver- treten. Zur Ausftellung von Wechseln, An- und Verkauf von Immobilien, Spe- fulationen aller Art sowie zu Geschäften, die außerhalb des gewöhnlichen Betriebes liegen, ist die Zustimmung sämtlicher Ge- sellschafter erforderlich.

K. Amtêégeriht Saargemüud.

[111848] Schwarzenberg, Sachsen.

Auf Blatt 510 des hiesigen Handels8- registers, die Firma Erzgebirgisches Emaillier- und Stauzwerk für Spezialartikel Prochazïa «& Korb Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Lauter betreffend, ist eingetragen worden, daß die Firma künftig: „„Emaillierwerk Lauter, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Lauter“ lautet und daß § 1 des Gesellschafts- vertrags abgeändert worden ift. Schwarzeuberg, am 28. Februar 1913.

Königliches Amtsgericht.

Sehwelm.Bekfauntmachung. [111849] Im Handelsregister Abtetlung A ist beute unter Nr. 499 dke ofene Handels- gesellschaft „Vereinigte Schnürrienen- Werke Vorsteher & Büugex““ in Barmen mit Langerfeld eingetragen. Die am 13. No- vember 1907 begonnene Gesellschaft be- steht aus den Kaufleuten Karl August Borsteher, Paul Vorsteber zu Barmen, Paul Bünger zu Berlin-Wilmersdorf und Max Bünger in Langerfeld.

Dem Kaufmann Erwin Birkelbah zu Barmen ist Prokura erteilt.

Schwelm, den 27. Februar 1913.

Königliches Amtsgericht.

SCCesen, [111850] In unser Handelsregister B ist heute unter Nr. 14 bei der Firma Wolters- phosphatfabrik Jldehausen, Gesell- schaft mit beschränkter Haftung, fol- gendes eingetragen :

a. Der Siß der Gesellschaft ist Seesen. b. § 9 des Gesell\chaftsvertraaes hat durch Beschluß vom 17. Februar 1913 folgenden Zusatz erhalten :

Sollte der Aufsichtsrat es für hin- reichend ansehen, daß die Geschäfte von etnem Geschäftsführer erledigt werden, so foll er befugt sein, nur einen Geschäfts- führer zu bejtellen, welcher die Geschäfte der Gesellschaft allein führt.

c. Durch denselben Bes{bluß sind die S8 2, 9, 10 und 13 des Statuts abge- ändert

d. Die Bestellung der Geschäftsführer Dr. Wolters und Dr. Schottmüller ist widerrufen. Der Bankbeamte Hermann

Zweigniederlassung in | Q

_ 6. Die Prokura des Kaufmanns Georg Züunmermann ist erloschen. Seeseu, den 4. März 1913. Herzogliches Amtsgericht. Wolf.

Strassburg, Els. [110187] Handelsregister Straßburg i. E, Es wurde heute eingetragen:

In das Gesellschaftsregister :

Band VIL Nr. 169 bei der Firm Badische Aktiengesellschaft für Rhein, \{i}ffahrt und Seetransport, Geueral: agentur Straf;burg, Els. in Straß. burg: Die Prokuren des Peter Hirsch, des Wilhelm Vergut, des Mar Chret, des Karl Nuster und des Alois Schmiß sind erloschen.

Friedri Pape, Andreas Gutjahr, Ignaz Gutjahr und Kommerzienrat Louis Gut, jahr find aus dem Vorstand der Gesell. [chaft ausgeschieden.

Durch den Beschluß der Generalver, fammlung vom 28. März 1908 wurden & 9, § 17 und § 25 3. 2 und 3 des Ge, sellihaftsvertrags abgeändert.

Durch Beschluß der Genaeralyersamm- lung vom 17. ‘Mat 1911 wurden dte 88 17 und 25 des Gesellshaftsverlrags abgeändeit,

Durch Beschluß der Generalver\amm- lung vom 29. Jan..1912 wurte der Gesell. schaftsvertrag wie folgt geändert: § 8 lautet jeßt: DieBefugnisse der Vorstandêmitglieder sind den in § 16 aufgeführten Bedingungen unterworfen; § 10 nebst Unterschrift wird aufgehoben; die S8 11, 12, 13, 14 u. 15 erhalten die Zahlen 10, 11, 12, 13 u. 14; § 16 wird aufgehoben; § 15 regelt die Vergütungen des Aufsichtsrats; § 16 bestimmt die Bildung einer Kommission aus Aufsichtsratsmitgliedern und deren Rechte; § 17 wird aufgehoben ; die 88 18 bis 26 erhalten die Nummern 17 bis 2; Ziffer 4 des bisherigen § 25 wird aufge- hoben.

Die stellvertretenden Vorstandsmitglieder Wilhelm Heizler, Wilhelm Bulster und Eugen C. Pfaue sind zu ordentlichen Mit- gliedern des Vorstands bestellt.

In das Firmenregister : Band X Nr. 6 bei der Firma F,

burg: In das Handelsgeschäft ift der Kaufmann Albert Boehme hier als yer- sönlich haftender Gesellschafter eingetreten, Die hierdurch begründete offene Handels: gefells@aft wird unter der Firma Guh- mann u. Boehme weitergeführt. In das Gefellshaftsregister: Band XI1l Nr. 96 die Firma Guh- maun « Boehme in Straf:burg. Offene Handelsgesellshaft mit Beginn vom 22. Februar 1913. Persönlih haftende Gesellschafter \ind: 1) der gauimgnu Charles Guhmann, 2) der Kaufmann Alb. Boehme, beide in Straßburg-Neudorf.

heimer Wohlfahrtsgesellschafl mit

Gegenstand des Unternehmens ist: a. die Uebernahme der bisher von der Firma Adler u. Oppenheimer, Lederfabrik, Aktien- gesellshaft, für ihren Betrieb geführten

besondere der Betrieb der Arbeitersyeise-

Einrichtungen; Þþ. die Erstellung eines Neubaues, in dem u. a. ein Kasino für die Beamten der Firma Adler u. Oppen- beimer, Lederfabrik, Aftiengesellshaft, und der Betrieb von Konsumgeschäften jeder Art für die Arbeiterschaft derselben Firma untergebraht werden sollen; c. jede Art yon Wohlfahrtseinrichtungen zugunsten der Beamten und der Arbeiter der Firma Adler u. Oppenheimer, Lederfabrik, Aktien- gesellschaft. Zur Grreichung dieses Zwecks ist die Gesellschaft befugt, gleichartige oder ähnliche Unternehmuvgen zu erwerben, sich an folchen zu beteiligen oder deren Vertretung zu übernehmen. Das Stammkapital der Gesellschaft beträgt 80 000 4. Der Gesellschaftsvertrag datiert vom 19. Februar 1913. Geschäftsführer ist der Fabrikant Clemens ppenhetmer in Straßburg. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft durÞ mindestens zwei derselben oder durch einen Geschäfts- führer in Gemeinschaft mit einem Pro- kuristen vertreten, sofern nit einzelnen Geschäftsführern Einzelvertretungsbefugnis bei ihrer Bestellung übertragen ist. Als nicht eingetragen wird veröffentlidt: Die Firma Adler u. Oppenheimer, Lederfabrik, Aktiengesellschaft hier, bring! in die Gesellschaft in Anrehuung auf ihre Stammeinlage ein: folgendes, ihr q hörendes Grundstück, gelegen in der Ge tarkung Lingolshetm, Flur 11 Nr. 141/35 Gewann Dorf (Butckel), 29,23 ar G. 1 ar ff. St. zum Werte von 6000 , sodaß die Stammeinlage der bezeichneten Gesellschaft in dieser Höhe als gelelstet gilt. Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen nur durch den „Deutschen Reichs- anzeiger“. Straßburg, den 25. Februar 1913. Kaiserl. Amtsgericht.

Verantwortlicher Redakteur:

Direktor Dr. Tyrol in Charlottenburg,

Verlag der Expedition (Heidrich) in Berlin.

Druéck der Norddeutschen Buchdruckerei und

Schoof zu Seesen ist alleiniger Geschäft8- ührer.

ist heute die offene ‘Handelsgesellschaft

bei. der Firma Rheinische Hundekuchen |

Firma Ernst Peßlex in Plauen, Nr. 465: ] füh

Verlagsanstalt, Berlin, Wilhelmstraße 32

Neunte Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

N 0D Berlin, Sonnabend, den 8. März 1913.

Der Inhalt dieser Beilage, in wee die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrechts-, Vereins-, Genofsenschafts-, Zeichen- und Musterregistern, der Urheberrechtseintragsrolle, über Warenzeichen, Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse sowie die Tarif- und Fahrplanbekanntmachungen der Eisenbahnen enthalten sind, erscheint au in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Zentral-Haudelsregister sür das Deutsche Reich. (i. 598)

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich kann dur alle Postanstalten, in Berlin | Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich erscheint in der Negel tägli. Der für Selbstabholer auh durch die Köntglihhe Expedition des Reih8- nnd Staatsanzeigers SW. 48, | Bezugspreis beträgt T 4 80 9 für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 S. Wilhelmstraße 32, bezogen werden. Anzeigenpreis für den Naum einer 5 gespaltenen Einheitszeile 30 9.

F. E. Steudten in Sartha betr.: Die | Ramberg. [111973]

Handelsregister. Firma ist erloschen. Im Genossenschaftsregister wurde heute

4 i : Si Waldheim, den 5. März 1913. eingetragen bei der Firma „Consum- T Dae Hardeloreglser Ubt. A made Ménigliches Amtsgericht, (vexein Gehülz und Umgebung, ein, eingetragen: 9 ; d T getragene Genossenschaft mit unbe-

i ; schräuktee Haftpflicht“ in Gehülz: 1) Bd. 1 zu O.-Z. 29 Firma Bekanntmachung. x : W. Fuhrmann in Tauberbischofs-| In unser Handelsregister A ist heute O O s n De S Pittler heim —: Die Firma ist erloschen. unter Nr. 39 die Firma „Albert Hage- estellt der Steinhauer Johann Graf in R p i zu Dal: 33 s a pr E und e Ca oi Brand 64 Fulius Käisex in Lauda —: Die Firma | Inhaber der Kaufmann ert Hagemann j ; 5 Mz 3 ist erloschen. in Belecke eingetragen worden. Bambevi, 2 E 19 3) Bd. T zu O.-Z. 103 Firma| Warstein, den 5. März 1913. j Cs n igia Dosyeer L ats —: Königl. Amtsgericht. N nhabertn der Firma jeßt Kaufmann Weida Bekauntmachun 4” : l ¿ g- [111861] Unus Hofhercr Witwe, Anna Katharina Die Firma O. Reihl in Weida und

ged, Mayde n Saa. , | die Firma Heinrich Jffland in Loitsch BRUDEDO No SRne, f abe ra bei Weida sind heute in unserem Handels- Me U FGETIG e register gelö\{cht worden. Tauberbischossheim. [111873]| Weida, den 28. Februar 1913. M Las E Ms 5 fd î Großh. Amtsgericht. ist heute unter D.-Z. 5 die Gesellscha T E 269 mit befchränkter Haftung in Firma p Blatt 199 des hiesigen E „ESlektrizitätsgesellschaft Unterwittig- | „gisters ist heute die Firma Hermann hausen, Gesellschaft mit beschränkter | G4ldauf in Wolkenstein und als ihr Haftung mit dem Siv in Unterwittig- | Jnhaber der Geschäftsführer Gustav Her- hausen“! eingetragen worden. mann Curt Baldauf in Wolkenstein ein-

Boizenburg, Elbe. [109884] _In das hiesige Genossenschaftsregister ist zu Nr. 5: „Kartoffelflockenfabrik Brahlstorf, e. G. m. b, H. zu Brahlstorf“ zu Spalte 4 heute ein- gétragen :

Aus dem Vorstand ausgeschieden ist der Erbpächter Johann Hagedorn zu Vellahn. Neugewählt als Vorstandsmitglied ist der Landmann Wilhelm Baade zu Vellahn [17]. FEOgenhueg a. E., den 28. Februar

“* Großherzoglies Amtsgericht.

Brake, Oldenb. [111978] In das Genofsen\chaftsregister ist heute zu Nr. 10 eingetragen worden, daß die Spar- und Darlehnskasse, eingetra- gene SVenosseuschaft mit unbe- schränkter Haftpfliht zu Hammiel- warden am ‘21. Dezember 1912 ein neues Statut beschlossen hat. Als Gegen- N Ae E ilt legt R ; etrieb einer Spar- und Varlehnskasse Bekanutmachung.

zur Pflege des Geld- und Kreditverkehrs| Sn unser Genossenschaftsregister ist sowie zur Förderung des Sparsinns. heute bei Nr. 16, Eleftrizitäts- und Brake, 1913, Februar 24. : Maschineugeuossenschaft Gr.-Sabin,

Großh. Amtsgericht. Abt. T1. e. G. m. b. H. in Gr. Sabin, einge-

Unterzeichnung mindestens zweier Vor- standsmitglieder und' bei den vom Auf- sichtsrat ausgehenden Etnladungen zur Generalversammlung durch dessen Vor- fißenden. Die Bekanntmachungen find in der Cßlinger Zeitung, dem Eßlinger Tag- blatt, der Eßlinger Volkszeitung und der Schwäb. Tagwaht zu veröffentlichen. Sollte die Veröffentlihung in einem statutarisch dazu bestimmten Blatt un- möglich werden, so erfolgt sie nur in dem etwa sonst noch statutarisch bestimmten Blatt. Sollte die Veröffentlihung in keinem der statutarisch bestimmten Blätter möglih sein, so tritt der „Deutsche Reichsanzeiger" so lange an deren Stelle, bis dur statutenändernden Beschluß ‘der Generalversammlung andere Blätter bea stimmt sind.

Den 1. März 1913.

Amtsrichter Dr. v. Nom.

Falkenburg, Pomm. [111985]

[111860]

Bautzen. [111974] Auf Blatt 23 des Neichsgenossenschafts- registers, den Darlehus- und Spar- kassen-Verein Neudorf a. d. Spree, eingetragene Genossenschaft mit un- beschränkter Haftpfliht in Neudorf a. d. Spree betr., ist heute eingetragen worden: Die Firma lautet künftig: Mönauer Spar- und Darlehnskafsen- Verein, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht. Der Sitz ist nah Mönau (Amtsgerichtsbezirk Hoyerswerda) verlegt. Das Statut vom 3. Mai 1909 ift durch das Statut vom

Schlagdeuhauffen & Cie. in Straß: |

Nr. 97 die Firma Adler & Oppen: beschr. Haftung in Lingolsheim i. E. ÿ

Wohlfahrtseinrihtungen jeder Art, ins-|

und Badeanstalt und der Bibliothek, | sowie der weitere Auzbau diefer sozialen |

Der Gesellschaftsvertrag ist am 10. März 1911 abgeshlossen. Die Dauer des Unter- nehmens ist auf 20 Jahre beschränkt. Gegenstand des Unternehmens ist die Er- richtung und der Fortbetrieb einer elek- trishen Zentrale. Das Stammkapital beträgt 30000 „6. Die Geschäftsführer sind : Michael Gck, Landwirt in Unter- wittighausen, und Johann Michel, Fabri- fant in Poppenhaujen. 4

Taubevrbischofsheim, den 1. März1913,

Gr. Amtsgericht.

Themar. [111852] Die im Handelsregister Abt. A unter Nr. 42 eingetragene Firma: J. Gassen- heimer in Themar ist heute gelöscht worden. Themar, den 4. März 1913. Herzogliches Amtsgericht.

ThOrTE. [111853 In das Handelsregister A ist die Firma Gertrud Goeß, Thorn, eingetragen. Inhaberin ist Frau Gertrud Louise Goetz, geb. Scharf, in Thorn. Thorn, 1. März 1913. Königliches Amtsgericht.

Tilsít. Befanntmachung. [111854] Fn unser Handelsregister Abteilung B isi heute unter Nr. 39 eingetragen, daß durch Beschluß des Aussichtsrats vom 960. Dezember 1912 der Direktor Erich Wiemann in Tilsit zum Geschäftsführer der Tilsiter Automobil-Droschken-Be- triebsgesellschaft, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung, in Tilsit bestellt ist und der stellvertretende Geschäftsführer, Kurt Gronwald in Tilsit, dieses Amt niedergelegt hat. Tilsit, den 5. März 1913. Königliches Amtsgericht.

Treysa, BZ. Cassel. [111855] Im hiesigen Handelsregister( Abteilung A) ist heute eingetragen worden: Nr. 47: Friedrich Moutoux, Treysa. Inhaber: Buchhändler FriedriÞh Moutourx zu Treysa. Treysa, 8. Februar 1913. Köntgl. Amtsgericht.

Trier. [111856] In das Handelsregister Abteilung A wurde heute bei der offenen Handelsgesell- haft in Firma „Engros - Einkauf- Verband Westdeutscher Colonial- warengeschäfte Weber u. Cie.“ in Trier in Liquidation Nr. 938 eingetragen: Die e ist erloschen. Trier, den 4. März 1913. Königliches Amtsgericht. Abt. 7.

Tübingen. [111857] K. Amtsgericht Tübingen. In das Handelsregister wurde am 1. März 1913 die Firma Eugen Rommel in Tübingen und als deren Inhaber Eugen Rommel, Posthalter und Kutscherei- besißer daselbst, eingetragen. E Die Firma M. Rommel in Tübingen wurde infolge Ablebens des seitherigen Inhabers Matthias Nommel, Posthalters das, gleichen Tags gelöscht, Den 4. März 1913. Oberamtsrichter Bauer.

Völklingen. Bekanntmachung. Im hiesigen Handelsregister A ist heute ei der unter Nr. 118 eingetragenen Firma Nikolaus Senzig in Völklingen ein- getragen worden: Die Firma ist erloschen. Völklingen, den 1. März 1913.

Königliches Amtsgericht

Waldäheim. [111859]

In das Handelsregister ist Heute ein- getragen worden ‘auf den Blättern 60, 149 und 192, die Firmen Ernst Breu-

[111858

getragen worden.

Angegebener Geschäftszwetg : Klempnerei,

Metall- und Lackierwarenfabrikation.

Wolkenftein, den 3. März 1913. Königliches Amtsgericht.

Worms. Befanntmahung. [111863] Das Erlöschen der Firma „Gilbert &@& Seib“ in Worms wurde heute in unserem Handelsregister eingetragen. Worms, den 5. März 1913. Großherzoglihes Amtsgericht.

Wurzen. [111864] Auf dem die Aktiengesellschaft in Firma Wurzener Filiale der Allgemeinen Deutschen Credit-Anstalt in Wurzen betreffenden Blatte 337 des hiesigen Handelsregisters is heute eingetragen worden, daß der Bankdirektor Vr. jur. Ernst Schoen in Leipzig zum Mitgliede des Vorstands bestellt worden ist. Wurzen, den 4. März 1913. Königliches Amtsgericht.

Zweibrücken. Handelêregister. Aenderung bet einer eingetragenen Firma: Firma „Pfälzische Bank“ Aktiengesell- schaft mit dem Sie in Ludwigshafen a. Rh. Zweigniederlassung unter der Firma „Filtale der Pfälzischen Bank, vormals Zweibrücker Bauk“ in Zweibrücken. Das Vorstandsmitglied Carl Lehmann jr. ist ausgeschieden. Zweibrücken, den 28. Februar 1913. Kgl. Amtsgericht.

Genossenschaftsregister.

Ahrweiler. [111970] Bekanutmachung. Bei dem unter Nr. 20 des Genofsen- \chaftsregisters eingetragenen Neuenahrer Credit-Verein c. G. m. b. H. in Neuenahx wurde an Stelle von Josef Bernards der Kaufmann Josef Broicher zu Neuenahr als Vorstandsmitglied ein- getragen. Weiter wurde daselbst eingetragen : Sn der Generalversammlung vom 26. Februar 1913 wurde § 17 Abs. 1 der Statuten wie folgt geändert : Die Willenserklärung und Zeichnung für die Genoffenshaft muß durch zwei Vorstandsmitglieder erfolgen, wenn sie Dritten gegenüber Rechtsverbindlichkeit haben foll. Der Vorstand und Aufsichts- rat können zur rechtsverbindlichen Zeich- nung für einzelne Geschäftszweige auch Bevollmächtigte bestellen. Ahrtveiler, den 5, März 1913, Königliches Amtsgericht. 1.

Alfeld, Leine. [111971] Bekanntmachung.

Sn unser Genossenschaftsregister Nr. 33 ist bei der Firma Consum - Verein für Föhrste und Umgegend, ecinge- tragene Genossenschaft mit beshränk- ter Haftpflicht in Föhrste heute etnge- tragen: Wilhelm Fricke in Föhrste ist an Stelle des ausgeschiedenen Karl Hennecke zum Vorstandsmitglied bestellt worden. Alfeld (Leine), den 28. Februar 1913. Königliches Amtsgericht. 1.

Aschafenburg. [111972] Bekanntmachung. Darlehenskasseuverein Obernau, eingetragene Genossenschaft mit un- beshräukter Haftpflicht in Obernau. Das Vorstandsmitglied Johann Schutt ist ausgeschiedén; für ihn ist der Landwirt Martin Dölger in Obernau in den Vor- stand eingetreten. Ö ; Aschaffenburg, 3. März 1913.

[111865]

ning in Waldheim, Otto Stoye und

12. Februar 1913 erseßt worden. Gegen- stand des Unternehmens ist die Beshaffung der zu Darlehen und Krediten an die Mit- glieder erforderlihen Geldmittel und die Schaffung weiterer CEinrihtungen zur Förderung der wirtshaftlihen Lage der Mitglieder, insbesondere 1) der gemeinschaftliche Bezug von Wirtschafts- bedürfnissen : 2) die Herstellung und der Absag der Erzeugnisse des landwirtschaft- [hen Betriebs und des ländlichen Ge- werbefleißes auf gemeinschaftliche Nech- nung; 3) die Beschaffung von Maschinen und sonstigen Gebrauchsgegenständen auf gemeinschastlihe Rechnung zur mietweisen Veberlasjung an die Mitglieder. Dte von der Genossenschaft ausgehenden öffentlichen Bekanntmachungen ergehen im Landwirt- schaftlichen Genossenschastsblatte in Neu- wied. Sie find, wenn sie mit rechtlicher Wirkung für den Verein verbunden find, durch mindestens drei Mitglieder des Vor- stands, darunter den Vorsteher oder setnen Stellvertreter, sonst dur den Vorsteher allein zu zeichnen.“ Der Vor- stand hat mindestens durch drei Mitglieder, darunter den Vorsteher oder seinen Stell- vertreter, seine Willenserklärungen kund- zugeben und für den Verein zu zetchnen. Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die Zeihnenden zur Firma des Ver- eins oder zur Benennung des Vorstands ibre Namensunterschrift belfügen. Karl Neumann, August Wirth und Johannes Scharsig sind niht mehr Mitglieder des Vorstands. Ernst Schneider, Gastwirt in Mönau, Vorsteher; Michael Noack, Ge- meindevorsteher in Mönau, Stellvertreter des Vorstehers ; Johann Schlachte, Zimmer- mann in Mönau, Johann Simon, S@{miedemeister in Ühyst, sind Mitglieder des Vorstands. Bauten, den 4. März 1913. Königliches Amtsgericht.

Resigheim. [111976] K. Amtsgericht Besigheim. Fn das Genossenschaftsregister wurde heute bei dem Darlehenskassenverein Gemmrigheim, e. G. m. u. S. in Gemmrigheim, eingetragen: An Stelle des ausgeschiedenen Karl SMhweiker und des verstorbenen Friedrich Zimmermann wurden als neue Vorstands- mitglieder gewählt: Adolf Schweiker, Ge- meindepfleger, Friedrih Alber, Fr. S, Bauer und Fabrikarbeiter, beide in Gemmrigheim. Den 4. März 1913. Stv. Amtsrichter Albrecht.

Biberach a. d. Riss. [111977 K. Amtsgericht Biberah. Im hiesigen Genossenschaftsregister wurde am 1. März 1913 bei der Firma Darlehenskafseuverein Lauperts- hausen, c. G. m. u. H. eingetragen: „In der Generalversammlung vom 3, Februar 1913 wurden an Stelle der ausgeschiedenen Borstandon E Se- bastian Weber in Laupertshaufen und Anton Schanz in Ellmannsweiler die Herren Albert Schanz, Bauer in Ell- mannôsweiler, und Wendelin Weber, Söldner in Laupertshausen, in den Vor- stand gewählt.“ - Den 3. März 1913. LUndgerihtsrat Rampacher.

Bitburg. | [109747]

Im Genossenschaftsregister der Spar- und Darlehnsêktasse e. G. m. u. H. zu Ivrel is am 21. Februar 1913 der Name des Vorstandêmitglieds Minden in Wilhelm Diedrih aus Menningen be-

Ebeleben. [111979] Bekauntmachung. i Fn das hiesige Genossenschaftsregister ist bei der unter Nr. 1 eingetragenen Spar- und Vorschußkasse, eingetragene Ge- nossenschaft mit beschränkter Hasft- pflicht, in Cbeleben, heute eingetragen, daß zum Stellvertreter des durch Krankheit an der Führung der Geschäfte verhinderten Kassierers, Rentners Lui Becker, der Steuereinnehmer Karl Stohlmann hier bestellt ist. Ebeleben, den 5. März 1913. Fürstl. Schwarzb. Amtsgericht.

Eberbach, Baden. [111980] Zu O.-Z. 10 unseres Genossenschafts- registers, betr. den „Konsumvercin für Eberbach und Umgegend, einge- tragene Genossenschaft mit beschrüänk- ter Haftpflicht“, wurde eingetragen : Martin Jost, Gastwirt, Eberbach, und Iosef Münch, Roßhaarspinner, Eberbach, find aus dem Vorstand ausgetreten und an deren Stelle Friedri Meckes, Ma- \{inist, Eberbach, und Nobert Joho, Neifschneider, Eberbach, in den Vorstand gewählt.

Eberbach, den 4. März 1913.

Großh. Amtsgericht.

Eiñchstätt. [111982] Bekanntmachung. Betreff: Stirnex Sþpar- und DavL- lehenskasseuverein, e. G. m. u. H. An Stelle des ausgeschiedenen Stell- vertreters des Vorstehers Johann Gott- \halk rwourde Mühling, Mathias, Oekonom in Stirn, als Stellvertreter des Vor- stehers in den Vorstand gewählt. Eichstätt, den 5. März 1913. K. Amtsgericht.

Eichstätt. [111981]

Bekanntmachung. Betreff: Darleheuskassenverein Eß- lingen-Hochholz. e. G. m. u. H. An Stelle des ausgeschiedenen Stellvertreters des Vorstehers Michael Nenner wurde Schlegel, Wilhelm, Oekonom in Hochholz, als Stellvertreter des Vorstehers in den

Borstand gewählt. Eichstätt, 5. März 1913. K. Amtsgericht.

Einbeck. [111983] In unserm Genossenschaftsregister ist heute eingetragen : Durch Beschluß vom 13. Februar 1913 der Generalversammlung der Molkerei Salzderhelden, eingetragenen Ge- nofsseuschaft mit unbeschränkter Haft- pflicht in Salzderhelden ist das bisherige Statut geändert worden. Die von der Genossenschaft ausgehenden öffentlichen Bekanntmachungen erfolgen, falls die Ein- beder Zeitung eingehen follte, bis zur nächsten Generalversammlung im Deutschen Retchsanzeiger. : Einbeck, den 1. März 1913. Königliches Amtsgericht.

FEssIingen, K. Amtsgericht Eßlingen.

mit Eßlingen eingetragen:

geändert. ist zu veröffentlichen :

kleinen gegen Barzahlun

[111984]

Im Genossenschaftsregister wurde heute bei dem „Konsum- und Sparverein Eßlingen, eingetragene Genossenschaft beschränkter Haftpflicht“ in Dur Beschluß | bei der der Generalversammlung vom 20. Februar 1913 wurde das Statut dur{hgreifend ab- Aus dem abgeänderten Statut Gegenstand des Unternehmens ist die gemeins{haftliche Be- schaffung von Lebens- und Wirtschafts- bedürfnissen im großen und Ablaß im an die Mit- glieder. Die Bekanntmahungen der Ge-

tragen :

„Adolf von Horn ist aus dem Vor- stande ausgeschieden. An seine Stelle ist Erich Mielke in Gr. Sabin getreten.“ Falkenburg i. Pomm., den 22. Fea bruar 1913.

Königliches Amtsgericht.

Falkenburg, Pomm. [111986] Bekanntmachung.

Bei Nr. 14 unseres Genossenschafts-

registers „Elektrizitäts- und Maschinen«-

genosseuschaft Wustexwis e. G. m.

b. H. in Wusterwitz““ ist heute einge-

tragen worden :

Ioachim Lütschwager und Albert Burow

find aus dem Vorstande ausgeschieden.

An thre Stelle find Max Nadtke und

August Müller getreten.

Falkenburg, den 24. Februar 1913. Königliches Amtsgericht. 3

Gnesen. [111987] In das Genossenschaftsregister ist bei der unter Nr. 68 eingetragenen Genofssen- schaft Deutscher Spar- und Dar- lehuskassen-Verein, eingetragene Ge- noffeuschaft mit unbeschränkter Haft- pflicht zu Charlottenhof, eingetragen Vin Stelle d \Giedenen Phil

n Stelle des ausgeschiedenen Philipp Schitthelm ist der Landwirt Frit Krieger zu Charlottenhof in den Vorstand gewählt. Gnesen, den 5. März 1913.

Königliches Amtsgericht.

Goldap. Befanntmachung. [111988] Gawaiter Spar- und Darlehnus- Fafsenverein, e. G. m. u. H. in Ga- waiteu: Für den ausgeschiedenen Besißer August Hunk aus Maleiken ist der Meterei- besißer Franz Rirxinger aus Kurnehnen in den Vorstand EPSHIE Eingetragen am 22. Februar 1913.

Amtsgeriht Goldap.

Hamburg. Eintragung [111989] in das Genossenschaftsregister. 1913. März 4. Nhederei der Saaleschiffer, Ein- getragene Genossenschaft mit be- schränkter Haftpflicht zu Halle a. d. S. mit Zweigniederlassung zu Hamburg. In der Versammlung der Genossen vom 17. August 1912 ist die Aenderung des § 23 des Statuts bes- \chlossen und u. a. bestimmt worden: Die höchste Zahl der Geschäftsanteile, auf welhe eln Genosse fih beteiligen kann, beträgt 25. Amtsgericht Hamburg. Abteilung für das Handelsregister.

Harburg, Elbe. [111990] In das hiesige Genossenschaftsregister Nr. 23 Elektricitätswerk Buchholz, eingetragene Genossenschaft mit be- schränkter Haftpflicht, in Vuchholz ist eingetragen: Die Genossenschaft ist durch L as der Generalversammlung vem 21. August 1912 aufgelöst. Die bts- berigen Vorstandsmitglieder find Uqui- datoren. Harburg, den 27. Februar 1913. Königliches Amtsgericht. 1X.

Hildesheim. [111991]

In das Genossenschaftsregister ist heute Genossenshaft „Molkerei Borsum, e. G. m. b. H. in BVorsum“ folgendes eingetragen:

An Stelle des durch Tod ausgeschiedenen Vorstandsmitglieds Halbspänners H-. Helmke ist der Landwirt Jos. Aue tin Borsum in den Vorstand gewählt worden. Das Vorstandsmitglied Franz Ernst ift wiedergewählt worden. :

Hildesheim, den 3. März 1913.

richtigt worden.

K. Amtsgericht.

Königliches Amtsgericht zu Vitburg.

nossenschaft erfolgen unter ihrer Firma mit

Königliches Amtsgericht. 4,