1913 / 61 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

T E L T T I M E E G I Bt E ini ag A S S = N I I

Vierte Beilage

107230] : [113107] [113114] : j [1E tab Sraerhaus-GeselUschast. | Dürener gemeinnühige Heilbronner Straßenbahnen| Hydrometer Breslauer Wassermesser Fabrik

26. i 1913, Vormittags E: 11 ubr “Im Gesellschaftsgebäude ü Die diesjährige Generalversammlung | „¿xsammtung findet am Donnerstag, | 19183, Vormittags 10 Uhe, im Bureau der Ge

h 17 Mär F / Altona gr. Elbftr. 238, pt. findet statt Montag, den Lé, F T den 3. April 1913, Nachmittags hufenerstr. S7, : : ds 2 Uhr, im Lesezimmer der j utonts Tagesordnung: : i

1) Botleculi 20s Becivth, der Gewinn- Beeorte, und Dom dazu die Herren Ae A Sitzungszimmer der Har 1) Vorlegung des Geschäftsberichts, der v ih Gewinns und Verlust:

für S i At as ‘Tagesordnung: 1) Me ag ear Wettin und Vorlusi- 2) E lirigung, dérfelbèn sowie Beschlußfassung über die Gewinnverteilung. Z f is O Fundfathen, Zustellungen u. dergl. 9) Genehmigung der vorgeschlagenen | 1) Geschäftsbericht und Rechnungsablage | refnung für das B ves Bor) 4) Matin A E : 4. Verlosung 2. von Wertpapieren 2e 3) Sei ablen. 9) Entlastung des Vorstands und des [imds uit Lia Bemerkungen des Auf- H Hitionüre, a s n Dersuamnans tian gr Stute 5. Kommanditgesellshaften auf Aktien u. Aktiengesellshaften. Anzeigenpreis für deu Neum einer 5 gespalt A Bankausweise. Versicherung i Boe, Ver Aen um D. März 3) Ergünzungöwahl des Aufsichtsrats. 2) äge zur Gewinnverteilung. deutschen Rotax audgeltéliten Hinterlegungsscheine, O dle ameri e dezids 5) Kommandit ° ll s m O (al 20 E Bekanntmaungen.

ven 11D Ube Vormitiags im Geselle | 4) Aeberung ber Staluten. 1) Entaftung des Vorstands und des | legten Aftien erfihtiuh machen mien Wisn 14, April a E einzureichen: itgesellschaften auf Aktien und [2 E

\schaftsgebäude in Empfang zu nehmen. | 9) Mitteilungen, 0. ““ Aufsichtörats. bem ungotage, ale Dresdner Bauk, Akti Rickmers Reismühlen Sa. | Altona, den 10. März 1913. Düren, den 22. Februar {90 Diejenigen Aktionäre, welche an der in Frankfurt a. Main bei den Herren Baß & Herz. iengesellschaften, Rhederei & Schifsbau 24 edem ber 1012. Passiva, haben ih spätestens am dritten Tage . Ai Aufi / Es ara agen

a9 der Aftionáte am Mittwoch, den E . Ges. Aktiengesellschaft Breslau. ar E | dd | lung der Akt Mittwoch Baugesellschaft. Die us b G General- Ordentliche R L luikbs am Et t R ne M "as Deutschen Reihsanzeiger und nigli ch Preu hi schen Staatsanzeiger,

¿ Unterne achen. i |

Berlin, Dienstag, den 11. März

So y 1913. H) ° s. Erwerbs- und Wirtshaftsgenofsenshaften, ssentlicher Anzeiger. | (ie

Der Vorstand. teil wollen, : i 112925 Ser Auffichtsrat. i - _—— Ä Generalversammlung teilnehmen Von den Hinterlegungsstelen werden die Einlaßkarten zur Generalversammlung [ ] Rasteder V auf - Verein. Se G Actien-Brauverein as Pen L E E eina Akti E r M L liale dein Geschäftsberiht und die Abshlußrechnung liegen vom 25. März ab e Aktiva. im Vilanz per L, Januar 1913, Passiva E von 1895 haben wit am Wechselkonto P Geer De Bei der am 5. März 1913 vorgenommenen siebenten notarie E ebet Aktienbesiy auszuwetjen be F n N lin Bie Grselihaft. aus; gedruckte Exemplare a +— /28. Februar a. e. die vertragsmäßigen P efervefondskonto 10 000 L 0/, Dei ibungen vom Jahre 1903 sind in Gemäßheit der | der Württ. Vereinsbank oder Rümelin Einsichtnahme der Aktionäre im _ j M 6 M 200 000,— ausgelost, wel ; ] o 490/76 Außerordentl. Reserve . . nsere Me Tee s , & Co. in Heilbronn, der Rheinischen | können gleichfalls von diesem, Tage ab bezogen werden. Kassekonto . . . .] 2525143) Aktienkapitalkonto . 46 150 000,— t s gekündigt und am Juli Le bei Ter Reitabegt, Baufondskonto E ; E 89210

Wechselkonto 530 837|— Akzeptkonto 8 20

Anleihebedingungen nachstehende s : i: ee Bauk Breslau, den 6. März 1913. ; 4

6 Stü Lit, A Nr. 7 123 164 234 478 491 à f 1000,—, (Creditbauk oder Süddeutschen Ban u ces Zar Wassermesser Fabrik Aktiengesellschaft. D Eid 1 A nit eingezahlt , 100 000,— 50 000'— Direction der Disconto-Gesellschaft konto /

6 Stück Lit. u Nr. 60 79 83 114 195 345 à k 500,—, in Mannheim oder bet unserer Hydromc g Aa ; p 26: 1 69 R ———— in Bremen eingelöst werden. Dividendenkonto 1 920|— » Qu Schreiber Effektenkonto . . 63 622/50]| Neservefondskonto 15 000'— Die ausgelosten Nummern sind folgende: 7

6 Stück Lit. © Nr. 3 46 164 180 919 945 à é 200,— Direktion. 2 13 L Zinsen 433: Neservefondskonto II1 | i

zahlung für den 30. September 1913 ausgelost worden. E Seilbroun, den 7. März 1913. s : é 3 _ e R 39/99 15 500 Lit. 4 à f 5000.—, 22 2% 49 Delkrederekonto 4997|

zur NG Mao fo nit mehr verzinslidh, sind von obiger Anleihe die Stücke Me den Mute, Aktien-Gesellschaft für A t A M O mont : 256 524 45 S 1 120 974 35 18 28 01 96 129 153 154 171 173 174 Se A L e Lit. A Nr. 173 über 4 1000/—, | seit 1. Oktober 1911 : idt ï l cer Ug30U A Inventark Sheckfont M rtrag aus dem Jahre ; A —" | seit 1. Dk idt. F vormaiïs Cyr. , ( - Inventarkonto . . . 100/— onto i E j S Lil. E e 19 es 4 e E unverzinslid), a vgn Chartuteraren L 314. Dezember 19142. Pasfiva. : Wechselkonto, Zinsen 6 126/70 a A s e e 74 148 Reingent M0 A Lit. o Ne. I A 41000 seit 1. Oktober 1912 G E - ame Ô E E D n Diverse Kreditorenkonto . . ., 383/56 | 322 323 336 446 489 507 508 3E 078 pro 1912 91 136 59 SYAS Üt. B Ne: 530 über 600, | unverzinslich, s Bills per 31. Oktober 191 O 8 A B : | D ividendenkonto 7500| | 626 712 734 755 792 806 816 833 855 238 204/17 aas : L Gd ferner von der 43 0/0 Auleihe von 1898: | Smmobilienkonto München 50 000 Aktienkapitalkonto . . . 5 000 L Gen iemekonto i: 1 655/24 863 882 883 897 899 903 904 924 931 | „Debet. Sewinit- und, Veer 238 204/17 Lit. B Nr. 448 über M 500,—, | seit 31. Dezember 1912 Aktiva. M A | Debitorenkonto 9 150/57} Hypothekenschulden . . 4 N 934 935 945 958 970 972 975 976 1001| R R R T erlustfonto. Kredit.

R A K c u ; f 9 91 7 x d S 6910 enl N servefondskto. 40 000|— A 1003 1059 1065 ck Jo Hg

Ut. C Nr. 608 über M 200,—, / unverzinslich. Z Grundstücke . . 31 584,80 31 584/80 | Kassa und Bankguthaben . 87 63404 Geseßlicher e 8 500 |— 1 2 U D 5 1154 1221 1223 1335

2" März 1912. [113113] U ————- E io 115 348 15|| Kreditorenkonto „8 500/— ; M 150,— 1344 1409 1449 1467 1468 1469 147€ Abschreibung au (8 M Plauen, den März Gebaude » « 199 200, Effektenkon 99 352/99 : 1407,23 E 1477 1478 1479 1497 1584 1586 a Saa Oie, reusilien C N 19 1E Per Saldovortrag 4

Actien-Brauvereiu zu Plauen. Aua 7 136 54 ; Wechselkonto 19 624/16] Gewinn pro 1912 . . | gon i 17

ZUOANA » « ( 190,9 / h 912 AGRIAT | h 1233 914/44 1642 1649 ) Ï 2 (Sort vo F

CIT U 2 f T É ETTE yvothekenforderung . . - 243 096/07 B 4 / 7 2 164 1675 1689 1690 1699 17928 Berichtsfkosten und 2 m Jahre

[112978] Rechnuugsabschluß der 206 356,94 Hypothekenf g L ici Mita 517 852/99 4 Debet. Getwinn- und Verlustkonto per 31. Dezember O0 A #1742 1753 1754 1771 1819 1875 1896 « Bilanzkonto: Steuern . . . ,| 1082/64 I 2

Kreditorenkonto 83 75740

u UTUU]UWWRR æ

"”

Güt ; ¡i Aftietn- j Abschreibung. 1836,54 | 204 500 517 852/99 : Ert E « 11917 1933 1937 1939 2001 2093 2096 Sal Warenkonto . . |28 093 Thüringer Wollgarnspinnerei Aftien Gesellschaft. reibung S j 2. Hab 1917 1933 1937 1939 2001 2093 2096 aldovortrag aus dem Jah 128008 & A 6 Ÿ ( rvo 31. Dezember 1912. Haben. N = 12165 ch : S oa Dare s Aktiva. A. Bilanz für 21. Dezember 1912. _Daltva. D lge 11 860 E Su u e La r ——— E 5 An Unkostenkonto Tos Pes Nort Æ S 2989 2322 3329 2339 N a0 A Nad pro 1912 M 0 99 4074 R A S E E L E G E E E E E c A 6 | i; p rtra VIAS 0E D0o SATA S ASA S 22 L 90,99 | 22 407 An M 4 [3 Per # \4| Wiüreibung.__ 0/000 z af 4 160! Per Fabrikationskonto . .| 5404753 M ; Effektenkonto Ce 1011 - 41 6g0ldo 19816 2218 20 O S 206 2771 T ——— Grundslüdfonto « . « 222 0 A onto= R E n “a 26 300 u, ate L e Maschinenkonto . « 39 095/11 A Gewin s e « Zinskonto . 118 187/02 | 2977. O 2907 Posen, den 25. Januar 1913 E 36 066,67 2 B F b o D: E e. d H P e " A I O99 H T )9 [83 s f L S E 2/0 O (O7 A p fl S Jl Zugang - -_-- Ss 404A ien is P «800000: Zung N 905 15 München ._- 61 598 27 Mea A S SAAlOR j Hiervon nah Abzug des Vortrags, alfo von F Die Verzinsung der ausgelosten Schuld- Gileba Bank Rolni j 222 E 999 00 Reservefondskonto . | 520000 S0 „_ Gebäudeertragsfkonto N Fuhrwe)en O 7 350/05 : : M 12 233,07 | scheine hôrt mit dem 1. Juli 1913 auf. On CZYy. Abschreibung 308, 222 000 Spezialreservefonds Abschreibung 1 C515 25 000 Augsburg 1919 f A B llentoiito ; Sd M Inventarkonto 46 50, | Bremen, den 6. März 1913. V Vorstand. Gebäudekonto . . . . 880000, für Dividenden- j Gewinn p.o 1912 49 DId Ds U R j Zantieme an den Vorstand . , 913,72 | aertig. 1 099 i R S 58 300,— | Fmmobilienkonto : Î 40/0 Dividend m A0 | [110010] Zugang . _. . 1109952 | eraänzung « « «| 175 000/- Maschinen . . . 99 25 | : 37| I 2/0 ende i 2000 | Gasgesell Abschreib 91 099 93 800 000 geeditorentonto E ? 8381 66 M R | Güubeerteagotontó E S | enn dia geschlossen am §1 Mäez 1912 Pasfi schreibung. 29 De Akzeptekonto . . E X Se A9 20 100!|— N 99972 M : M 3 705,24 Sj s asfiva. Neubaukonto 9294 1888 aa 100 000 G shreibuna tas A U M —T39 659/67 110) E A 10 057,23 : | 507 202/50 M h. Akti M Kr h Maschine 0 Tee. S | 39 659 67 E P vidende... 9 900,— 5 s apitc : : Maschinenkonto . . . 430 000, an M ¡um NReservefonds Il . . 3 000 ; 40082003 48 098/43 || Obligationen E 477349) 572819 | Kreditoren R

956 i ° 1 i 697 65 9 s c e Zugang . .. 9353569 Mans 9s 000 Zugang . . r Augsburg, den 31. Dezember 1912. [112996] an bin Ma Aa O 523 535,69 onto . i 4 68 (VD anl Der Vorstand. Ms Vortrag v L190, | 1 666/76 9 000/12 162 682 195 219 49 Abschreibung . 148 535 69 7 N ino too Abschreibung 407,69 4290| Carl Sauer. 1407239 D 9 678/30 M 613/96 Reserven 46 394 56 673 85 E n ï 50 T 760 .— L 9 D | 2 Beleuchtun 8anslac etonto E : 5 Utensilien §6 1 L E L A 0 & 4 | 4 19 762 47 | 174 (0 209 64 Sva : y 124090 D ene Zugang . ._. U Straßburger Maschinenfabrik vorm. G. Kolb j 19 T6 - on 263 7778 G76 293 T1 E Abschreibung 1248,86 en E E P} aitéreifina O 1700/— Aft.-Ges. zu Straßburg i. Elf. A Rastede, 1913, I | E G a Gal 563 577 N retbung - - 1249,04 ution E : V s ebatte s E S va. a E 7 s Á i x j : 318. Dezember 1912. a 2 eder Bank - Verein. aven. Wasseranlage- und Lustbefeuch Gewinn- und Ver- 654 620 Gärbottiche und 90 690 i Aktiva. erer a Been name ren E E —— H. zur Windmühlen. I. H. Onken. Fr. Ehlers Betriebsausgaben S 3 Le h. : X S | tungéanlagekonto E Tusikonio P, E R “1300 60 r L E 2 [112988] Deutsche Cement-Judustrie A.-G : Soupon und Zinsen #. 17 905/99] 21 48719 | Settbeeinnahmen 122 629 64] 147 155 57 Sugang S R O Terrainkonto . « « | 299 797 49 | || Aftienkapitalkonto . | 1200 007 Aktiva. Vilanz per 31. Dezember 1912. 1372688] e ovortrag 0!

Außerordentlihe Spesen 14 2 ; 997 49} Statutarischet : . | 11438/23) 1372588 174 309 64

: 19 3853,89 S : ; ; 9 800|—| 298 997 49} Statutarisches Paffiva. | Aubecordenitide E e 11 438/23 : Abschreibung ._._19 852,39 Abschreibung . l 090,60 | 20 900 Abgang | 1408 13 6 Transportgefäße 16,000,—

E —_SS TAEIDO | Reservefondskonto 10 548/19 ; S - Immobilienkonto . | 822 765/29 | } Dividendereserve- | Immobilien : A d M 4 1 122 804/34] 14736531 s rif M 1187150 BUgang (O ZUgang e «+ ——— S fonbotvnto E A Se 79 Buchwert am 31. Dezember 1911 Soma p l 90 909 0 E d C 120 8S2C [2D le Da dil ais N 512 3065 L a O À O Abschreibung E N Abschreibungen 16 455/291 813 424/96 D an i; 21 37 131 Zugang dd dal! 19 Ron ° A Klagenfurt. Abschreibung ._._… 11 871 5( % . i Betriebsmaterial- E I o ———— ationêlonio . . , 13 000|— Dr. Otto Fri e Sill a5 | | | 5 « si au . ° Flaschen u. Ver- nto j 542 165/03 | | MEdreibung H 1 665,49 Reservefonds . 9 560/05 Grau D

Oen es : atettal 3 0DOZ= A R S __} Kesßel 5 [112971] : C L 7 Quad «0249/76 au 11 281,65 Zugang «A | | Maschinen T ; S 4 000— | Aktiva. Vilanz der Emil Shmölder Spinnerei Aktien-Gesellschaft zu Rheydt

à O à | J 250,70 1128165 d00 TOLE T o gol Kontorutensilien 1 Brunnenerneuerungs- gi am Sk. Dezember 1912. m Pasfiva. Aktienkapitalkonto . 176 B

Abschreibung . 3 249 75 U Mobi 37 55 Abschreibungen 27 108/24] 538 60M | Geräte, Utensilien und Werkzeug: | sonds 900|— T N o Wivila ; rag : 00 000 l L Ged O E Pferde und Ge- Abschreibungen | 7168/17] 72 086/66 | Abschreibung . . , 2743— | 64065/—| Fohnkonto, Vortrag 678 S E Farbmaterialienkonto : | Wechselbestand A Talonsteuerkonto, —D3700—- Unterstüzungsfonds 9 459

122 804 147 365 3T

Y Werkzeugkonto . . 71 63187 | Wert laut Fny I tedltoten 2 i : b ú D N dae S Abschreibung 8 13 600 Zugang el C | | Kassabestand Es 20 Unkostenkonto, Vor- Sf E Dezember 1911 , 1 Beteiligungskont erd | 716317 | A | i “678 65 O a E 2 5 69 569 Bestand eteiligungslonto er schirre 6.990, ———— 575 | | i Arbeiterversich ebäudekonto: T elland am 31. Dezember 1911 Betriebsömaterialienkonto : Diverse L A OS Mobilienkonto . . 11 202/67 | | Debitoren h: E 76 314/58 2 ENNNgsA Bestand am 31. A Bestände it f : E T T1 Zugang 2 461/60 | | Guthaben bei der Sparkasse . 4 268/75 l I 1 350/— | Zugang pro E E E T

F Zugang pro 1912 , / 132 000

9 but. V4TUO8 P 12/0007 T3 061 27 E R : ters Abschreibung 1120/25 12 54402 | Vorrâte an Nohmaterialien, Fabri- Vortrag . . 900 | Abzüglih Abschreibung O S Nükstellungskonto :

Bestände . 4 22 829/30 - Abschreibungen 5 ; . Berfatib 1321420 2j e 0000 50 000 Ao) gen E ES faten und Kohl 36 752 | Brennmaterialtienkonto : Bestan Lizenz Gleisans{lußkonto . IT 00T S5 | | | Unkostenkonto, L 4 fir im 36 753/95 —T7T94338 | Maschinenkonto: c O 1912 fällige Löhne : ; 9 472

Assekuranzkonto : Vorausbezahlte Effekten T0 | 2 20200 el | " 2 Ee; Jr r ( » j A L C / | o : i ) M Prämie U Ana. j [ 100, Zugang E | j ae O Plazmiete und eingewinn. .,, 16 875/27 B a 7 Dezember L T 777600 Kreditoren 31 723 Kassakonto . . s 9 682/98 Kasse ; 1 406,01 1 406/01 E “r 4000 97 899| | Zinsenk erung 2 448/415 912 91 320 36 Neingewinn 793 Wechselkonto: Bestand abzüglich E R Os y « Abschreibungen 140005] 2099 | | Zinsenkonto, Vortrag 689 60 A E 183 689 Diskont ; 2565 % Vera unt d 58 293,30 58 993/30 | Fuhrparkkonto . . 3 463/29 | i Tes so ———| Abzüglih Abschreibung 124 520/36

Debitorenkonto | A as Slashenpsand 9 86711: Zugang. «L A J | 188 819/15 | Utensilienkonto: ————— [2 Waren- und Fabrikationskonto: Debitoren. . . 62 367,13 62 861. E O | | Verluste Gewinu- und Verlustrechnung Bestand am 31. Dezember 1911 148

| | | m é per 31. Dezember 1912. Gewinue. Zugang pro 1912 O O

O L S E e. T T 357 840113 Betrag der Aktiven . |__580139/34\| Abgang « - 945 —— S 257 840 1: S 257 840113 72/19 A 8 626 97 Abschreibungen : 4 8 Gewi e E Abzüglih Abschreibung 8 172 19 Immobilien M 1 664,49 R ns aus Vorräte: E Y

z iva. 2 ¿ B. Gewinn- und Verlustkonto, den Zeitraum vom L. Januar A atc O * 290 000,— Abschreibungen 993/93 Effekt E cie oe eo) 1/G38907 B 14 29 fekten 2743, Zinsenkonto . . 3 979/90 Materialien u ) Mala 199 831 83 . 9 742/22) 219 574/05

Debet. 31. Dezember 1912 umfassend. | Zugang . ._. 60 000,— | 350 000|— | Œleftrizitätsfonto

; —SOG 901 98 | 206 901 Abschreibungen @ ili ä g} Saldovortrag | 9 | Kreditoren . „_. 206 901 98 | 206 901 180% | Kontorute ; : * Brennmaterialienkonto… « - ¡ab cis 2s is 01 66 309/64 | Wechsel . . ._ 1506190 15 064/90 | Formkasten- u. Mo- E | Geräte, Ut U e 2,09 | 4410/24}| Betriebsgewinn . , 161 558/01 V b 2 i Q An S Bruttogewinn] 1338 720/62 | z„5oevek : 5 417 dellfonto . . 94 405/39 Unkoft: ensilten- und Werkzeugkonto . | 7 374/73 orausbezahlte Feuerversiherungsprämfen Affsekuranzkonto 8 330,30 | ruttog 990 (2 NReservekonto. 5414, 9417 a 1407535 | R ostenkonto 131 517130 Kassa-, Giro- und Postsheckonto , 13 751/50 Unkostenkonto Î | D earaturenkonto 3 058/58 Wechselkonto 1 674/59

39 943,29 | Dubiosekonto 812 1281 —TOT 18068 | Al 63 469 58 | h La A | i 108 480/69 0e | ebit E 19 Vebaltetonto 109 §13.46 Enn bor as Abschreibungen |__9 44062} 99 020-8 | F Arbeterversiherungöbeiträgekonto 2 547 11 bitoren (L 11 112 2 Krankenkassenkonto 108 | 3 17419 3 474/19 B onio a | Í S p I 568 358/51 C : 48 729,96 | —— O 9209/9 Reingewt ; 2 Deeciterunfallversiherungs- j Betrag der Passiven . | 580 139/34 Wechselkonto O 20 033/04 eingewinn wie in der Bilanz . . . „16 875/27 Soll. Gewi L PAATOE | P Arbeiterunfa 45 173 67365 L 2 A EFoftenkonto 4 800|— s Ae a un- und Verlustkonto am 31 D 2 062 337134 : A | Treuen, 13. Januar 1913. Gffektenkonto . 4 B14 | 66 176/88 66 176/88 + Dezember 1914, : / Stadtbrauereî Aktiengesellschaft. Debitorenkonto . | 125 (99/98 | Deutsche Cement-Judustrie A.-G t u E __ Haben, Grundstü A Albert Anders. Fabuikationsfonto | 1703/21683 E as Goblke. r. Stief. Betricbauat an Arbeitslöhne 1701 488/92 Per Gewi k |5 runditu j j / : | 9 750 02086 2 750 02 estätige hierdurch die Nichtigkeit , ; j unToîlen . , , E er ®ewinnvortrag aus 1911 Î Ee OLOITDI Gewinn- und Verlustkonto. 2 750 020/86 i und g rdur e Nichtigkeit der vorstehenden Bilanz und Gewinn- | » 88 810/30 Á 14114

O dinentonto 148 535,69 T \ i Soll. Gewinn- und Verlustkonto pro Pu Dezember 125 + Habe Maltrednung, s d elvinn ose gounkosten (S 80 990 ü Erlös aus Garnen und Abfällen 2182 951 52 Beleuchtungsanlagekonto . . 1 248,99 31, Oft. 1912. d A R : M B 9 E. hr öd breidi u , Reingewinn C 142 092/85

i . und Luft- Debet. A | v [M C -1491619 M . röder, beeidigter Bücherrevisor. 183 682/75 N f 94 934/59 | Generalunkosten und Zinsen. . . | 346 166/03 Ertrag des Vetriebs | 95 88 1 112989] [112609] 2 197 065/23

tung8anlagekonto . . 19 852,89 Allgemeine Unkosten . « 94 954 [ 6 1660. be 9 188/46 Go 11 871,50 Brausteuer 16 155% | Abschreibungen 65 122/05] Vortrag aus 1977 Y Peutsche Cement-Industrie A. G., | Herzfelder Pferde-Eisenb Wi 2 197 065/23 VvLomet, isenbahn- r haben vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlustkonto per 31. De-

Utensilienkonto orr rHacCHT 2497 : é s 7 37474

¡ls enkonto j 276 73614 Abschreibungen 10 647/54 | Versuchskosten für neue Apparate 374 1

É R Gewinn 1911/12 ___347419 |Unsitere Forderung 4 604/12 Die dur die heutige Generalversamm- | Aktien-Gesellschaft in Liquidation. Abeydt, ben 21, Déjember 1019. fimmang 2 emer eingehenden Prüfung unterzogen und bestätigen deren Ueberein | A on un L

| x I | | ; 654 620 47 N B un E e e O S o —— S A 575/55 | Tantieme an den Aufsichtsrat, 2 | g für das Jahr 1912 festgeseßte Divi-| N 8 eb 4 b 1405 030,26 1 405 030,26 add 2 L“ Vorstand und Angestellte . . .| 2068914 _ Mde gelangt mit 100 für die ivi obi esellihaft “besbloses E Gde E i a b E E r ig, 8. März 1913. | reDil. , . Februar ; LeipHg,, Lit Wollgarnspiunerei Aktien-Gesellschaft. Bier . Si

_|Statutarisches Reservefondskonto . 3 714/25 M nugs- und Stammaktien gegen Ein- | worden ist, werden di t tien; br: 2 wivd: 110 861 67 Dividende 4°%/9 an die Aktionâre 2 Us L Monar der A engee n täubigee Viérmit aufzefordidt N fas elangt N Dent Generalversammlun Deutsche Treuhand-Gesellscha ; e rauabfall, Getreide 2c. 50 215 1QU6 6 . ev., ab bei den | sprüche unverzüglich bei de r j egel 3 000|— 517 1048 elbt ; BVernhd. Loose & Co. hier- | Liquidator an bé, Sai Ga Rheydt, bei

g wurde die Dividende das G f. | Dp E e h und desjenigen 0- den 10. März 1913, ab (r 20s Geschäftsjahr 1912 auf 7% festgeseßt, und Die von der heutigen Generalversammlung für das fünfzehnte Recnungein r | Effekten A . 517 j “r ur gund desjenigen Nr. 3 der Aklien Nr. 1201—1700 mcoen Ginlieferung des Dividendenscheins Nr. 6 der Aktien

-\tges fann vom 10. März a. e. ab an der Kasse | Vortrag 1911 4 00018 : C t: 94 unserer Aktien wird vom 10, März ds. zZE- uszahlung. en 8. März 1913. er Bergisch Märkischen V 0 mit 4 70,— pro Stück bei unserer ;

ipzig, bei der Allgemeiuen Deut der Gesellschaft Pad Co. oder bei den Herren Bruhm & Schmidt in Treuen, 13. Januar 1913. Elsaß & Lothringen in Straßburg mit #6 40,— ausbezahlt. [11298] Der Vorstand. Charlottenburg, Kaiser Friedrichstr. 48. Rheydt, den 8, März 1

bei den Herren i 4 16 j Stivzig mit 6 140,— pro Aftie gegen Rückgabe des Dividendenscheins Nr: 19 | Stadtbrauerei Aktiengesellschaft. | Straßburg i, E., den 5. Nür siand, Der Vorftaud.

in Empfang e üringer Wollgaryspinnerei Aktiengesellschaft. L Albert Anders, /