1913 / 62 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[113287] | L s Gewinn- und Verlustkonto pro 1912. Haben. |[113317] [113290] is G @ : - G E ig- i Verlust. und Verlu E Nürnberger Metall- und Latierwarenfabrik 41 Le T7 | Braunshweig-Shöninger Bes vom S1. Dezember X91A. Gewinn. [113318] vorm. Gebrüder Bing Aktiengesellshaft Nürnberg, |% Handlungsunkosten - | 29M 110A Per Vortrag vom Vorjahre | 133 358/72 Eisenbahn-Aktien Gefeuwaß A Gewinn. | Der am L, April 1913 fällig wer-| M é e und kom- S gewinn . . . - on den am 16. September 1912 Verluste 2 E E D 2 g wer- 3 ä : Vilanz pro 31. Dezember 1912. O d FUOEIE Afgaben 1 208 9 Gugel often T eilf uidverfchreibungen Ba (Konkurse) e go Splnueretertrag [4 g Schuldvees<reibung Äpitrer e 12 igen Magdeburger Bade- u. ) Besaiulsanung über | die Sellsdins » TEA N o uy LAA . - i ( F 7 rTais. “M d K A Néinaewina, 1 495 917 81 rge "a st die Nr. 2211 no< I Ziegeleiertrag 300/95 b R L ETA d Ds: ab an Wasch-Ansialt Akt.-Ges. 4) GesClupsafsüng über die Verwendung 4 685 890,72 4 685 890/72 Braunschweig, den 8. März 1913. Vi f ° L : 35 993 02 | zahlung: zur Aus- er am Sonnabend, den 5. April 5) Aufsi tsratswahle : Der Vorstaud. gogne-Actien-Spinnerei Werdau. S Handel und Industrie, timme T2 Bb a8, s Fereinss ú „Her Nedhnungsabs{luß sowie der Jahres- [5 -Gefellschaft, raße 5a, stattfindend : Î i 10. März d. J. ab i S. enden 52. un n Bleichröder, Generalversammlun df Cy vos iirae 93h, Geschäftszimmer, Fürsten- ntrittskarte

Aktiva. 5 , Stand Der Vorstand. Gd Bilauz vom 31. Dezember n9n2 Passiva. Directionder Disconto-Gesellschaft Aktionäre ganz ergebenst eingelad er Bauk, : I Ends E, können daselbst Le Meterbersamnelang iges

1. Wohn- und Lagerhaus, tr. 15 ia ang 1012 “5 82160 186 025 ugang - , IT. Zentrallager und Bureaus, Blumenstr. 16, [113275] 938 113 . D

Württembergisthe Baumwoll-Spinnerei u. -Weberei bei Eßlingen a. Nedar. Betriebsanlagen k o E Ta A 291 413 27} Desemfnere 4/ N Canoldanr Mx Deutschland, _| 1) Fuigegtnnaime bes NecGenscafts- A nenomes wet

eservefonds 1 r wemger Bankverein, | ») KesÞlußfassung über Feststellung des| Magdeburg, ten 11, Mt E e »_ ben ° ârz 1 L Der Aufsichtérat.

tand wie Ende 1911. . . « + * * 5‘; 111. Fabrikanwesen Burgerstr. Glaishammer Bau A, arn wie G 1911 î s ; Rechuungsabschluß am 31. Dezember 1912. 1V. Fabrikanwesen Burgerstr. vord. Sramer g. laish. Bau B 46 762 111,03 M 1A M A M 186 454/35 blibreih, Ss Sarg E Wasserbau N Aktienkapital 2.204000 M S L La L a g den in Deutschland gelegenen NRechnungsabschlusses und 2 9/0 Abschreibung . 16 559/381 811 409/41 vei As u O : Hypotheken E A Ae 7 dieser E Zweigniederlafun Gen für das abgelaufene Ges bäftgiahe nd Job. A. Duvignean Vorfi E iadrita ubiger S550 919/99 | deut ; em bei der Nord- s h au, Vorsigender. 270 795 ; 229 944/39 schen Bank i Reingewinn 20 000 E eu Deutiten, Sia et Schlufß;bilanz am 31. Dezember 1912 Aktiva.

Abschreibungen 1907/1 N A6 724 939,22 A L: N E ah E 55 731/35 Be : Z Es 950 459/87 = 950 459/87 | Berlin, den 10. März 1913. An Anlagekont nto:

Ab die erst an späteren Terminen „256 850,93 | 468 084 Zugang TTS6 955/65 PE ale elöst Gewinnanteils<heine 264 Vi E007 igogne-Actien-Spinnerei erei Werd ij able au. Gesellschaft für elektrische Wert der Gesamtanlage lt. Kaufvertrag

fälligen Zahlungen 71 217/34] 1 115 7386 Verpflichtungen Unternehmun vom 17. September 1872 h gen. Gesamte Neubauten und Neuanschaffungen zu den

V. Fabrikanwesen : Stephanstr. Glaishammer S 716 677,96 6 9/0 Abschreibung . 34 208 352 09 Gew 2 Genehmigt von der Generalversammlung vom 8. März 1913 Men>hoff. O. Oliven. Selbsikosten bis ult. 1911 U 03,38

Bau C Abschre v 21 205,92 Neuanschaffungen L Su linen Ton 76 695 4172,04 1 und 3 9% R 5 041/86) 203 310 Gewinn : { Uebertrag aus die erst an späteren erminen E Liegenschaften 43 142/15 1911, . . . y 114504,76| 400 995/40: 39787 fälligen Zahlungen . . - « s 229 69626 465 87579 30/0 Abschreibung 862/84] 4227931 E [112278] Steingewerkschaft Offenstetten A. G tand wie Ende 1911 S E 2 9/0 Abschreibung 4 754/671 2832 978\71 191 SEQS E TE T 5 La S A fVaA, Säch Hierzu bas in f ri 319 789,87 2 848 247/38 Gesamtvorräte : 633 384/22 Anlagekonto . M 517 284,12 E ; ; 4 sische Bank zu D resden. Hauskonto Groschowi DOHrSSNHang Nea, gTSE ; 19/6 Abschreibung von Posit. 1, II, ITI, VI von | Kassen- und Wechselbestand . . +. + - 18 020/43 ab Amorti- a Aktienkapital 700 2A „in der heutigen Generalv M c E i 1914 287,30 = d 19 142,87 Vorausbezahlte Versicherungsgebühren 9 582 M sation. . , 14479813] 372 485/go|| Fligationssculd be R lauatlung die sofortige Auszahlung einer| 9b: Abschreib T1810 193; 19/0 Abschreibung ge L gin E 04086 Warenausstände und Bankguthaben . . | __6508 289/40 S Einricht in (2 485 B E A 26 A E S schä S 9% oder M E bis ultimo 1911 M 93,29 S fs / 3 574 98813 3 574 988/13: M 153 578,20 Pegialzefervefonds [S iden i E A VesVlofsen desgl. pro 1912 O 10/6 Abschreibung von Posit. V yon i j Couponkont U a A Aktionä i 7 : —29 49,10 ewinn: videndensheine N j onsfähigen Effekte e i, : «A Betriebskonto: S | unser r. 43 bet Wechselkonto: il Nürnberg, Kupferstr. (Lagerhaus), bis jeyt hierfür Abschreibungen 98 wes Betriebsübers<uß 264 99678 M renorete ; E . 4 2 061,35 lifauze S IUPonE e hier oder einer Bestand an Bara, A, 94 745 geleistete Barzahlungen ; 400 995/40 | Uebertrag aus 1911 114 504 76 Kassa- und Wechselkonto: e 2 5076740] 2818/75 | geb, Chemnis, unaberg i. Erz-| - Kassakonto: üglich 6 0/0 Bankdiskont ( erhäuser mit Stallgebäude E iaizs ta A a Bestände nlo: | Plau emuitß, Leipzig, Meeraue Barbestand . 40 438 T 71 Ziguen i: V. ReichenvaG i. V., Kautionskonto: / 24 159 b . . er in Verlin bei Herrn S. Bleichröder, Unkostenkonto Gesellshaft befindliche Kautionen 25 000

An Immobilienkonto: Mariens:

435 403

Neubaukonto :

143 092 Gewinnsald Nürnberg, Goldbachstr. (Lag ewinnsaldo 499 431/49 58 in Cöln bei Herren S i al. Oppen- Vorausbezahlte Versicherungsprämie 3 160

u. Kutsherwohng.), bis jet hierfür geleistete Bar-

zahlungen 154 389 Fn der heutigen Generalversammlung wurde der Betrag der Dividende vom Jahre 1912 auf (6 80,— für eine |

j 1 174 635/58 2

na<stehenden Zahlstellen : Soll. Gewiun- u 1174 635/5 - und Verlusi s) e Ir. Œ WiE, i sire<uung. Haben. |în den Vormittagsstunden zu erheben. Audstebonte arben inl ngen etns{<l. 4 465 081,67 sofort verfü ' gbarer

Grünhain, Lagerh. u. Aktie festgeseßt. geleistete Barzahlungen 21 852 319 333 Die Einlösung der Dividendenscheine erfolgt bei Grundstü>skonto : : ; S Dörtenbach «& Comp., Stuttgart, Aktiengesellschaft vorm. I. I- Rieter Comp., : A E. A Ee tand A e A o Söhne, r us Goss. A natitfuki a D Generalunkosten ou f ù _ frage B d. J. ab kann der Barguthaben bei Bank Grundstü>k B in Glaishammer-Nürnberg, S eite A A 183 5 und bei der Kasse unserer Gesellschaft in Eßlingen a. N. Bilanzkonto 59 818/75 M itbottragkonto S E unserer Rae 1 Sur O F O M 941 684 5 ; ugen, den 10. März 1913. —— nio 332 099/33 | Unseren Filialen eingelö oder bei estand an Portland Der Vorstand. 334 160/68 |__222 099/23 | Di alen eingelöst werden. 5 ¿ement, Halbfabrikaten, Faßhol fälligen Zahlungen Eugen Anhegger- Augsburg, 10. März 1913. | 934 160/68 Gua E Juli 10A L g oereRn und u Reparaturen notuoe bie Materictian jur T abrifatlon Grundstü> C tn Glaishammer Kupferstr., Stand wie [113265] [113267] Der Vorstand. en MrDen ist, verlieren ad et E endigen Materialien und Ersaßstü>ken | 278 084 i É i atuten ihre Gültigkeit. Vilanz per 31. Dezember 1912. Scharfensteiner Baumtwollspinner j S am 10. März 1913. Per Aktienkonto: Pasfiva. 7 101 123 ci vorm. Fiedler & Lechla on der Sächfischen Bank Emittierte 4550 ; M , zu Dresden, Emittierte 1970 Si Aktien à Ca O . Aktien à St>. , 1000,— . 1970000— | 47 L E 00 000

Ende 1911 Grundstü> D in Glaishammer Goldbachstr. Aktiva. Ab die erst an späteren Termi R d An F A P E e erst an späteren Terminen ' 2 fälligen B olungen 9229 195/83 Kasse, y gde Geldsorten und 1 t Ae Wilais von 0:2 Chemnig. Gruneberg S<hmtdt U T G HARER oupons . .. + 20: i eserven : . Dezemb - : : Grundstü>k Grünhain |. Sa., Stand Ge 718 Guthaben bei Noten- - | a. allgemeiner Reservefonds . _Aktiva. Generalversammlung vom a Leo Set iisen der Vorsch j Sa Taiedo E Zugang 1912 12 394,80] __33 769 L eariinanle Sab: 42 164 65 M e t (8 „März 1913, Pasfiva. _ huß- & Spar-Vereins-Bank " Reservefondskonto T: 31, Dezember 1912 1423136 Bestand für sämtliche Fabriken: / anweisungen: « Nostroverpfli A, - Sdo: u. Gebäudekonto | 221 100 S Akti M T4 Ga in Lübeck. S desselben am 31. Dezember 1912 Rohmaterialien: Kupfer, Messing, Zink, Zinn, 744 128 a. Wechsel und unverzinsliche b. seitens der Kundschaft bei Éa 137 000|— Eo . 800 000|— ewinun- und Verlustkonto. Nit Tee Du a ae Î c ; 0 s - n obéne : E «. Guihaber veatsher Banken Perte, und GesGierfonto- | 11h Qaglrdermdndò : -| 33 800 [unf 4 y | « Ealonfiuerceserefon lasen 221 g i ; entfonto als Wi euertonto . , 7 O ung für | Kassa, Wechsel, Mor Madai M 830 81 Ge gros V H t N reit 87 783/89 Neservekonto: alonsteuer a . C nn Y O e p ratboun 10 5 3 g von 79% Di 0 847/46 | Abschreibung auf nicht ein- 7 iets Forderungen Atlbretint ntbner Se E 2 383

O A. i: in Arbeit befindliche Waren und Halbfabrikate . _2 054 05611| 2798 184 b. eigene Akzepte c. eigene Ziehungen 242 436/79 und Bankfirmen : d. Einlagen auf provisionsfreie | Befe u. Letriebsmaterialien 285 410/59 rung8ftonto, vorausbez. ö gegangene Forderungen . 1 058/90 Srdüabes Lear am 31. D m 31. Dezember 1912 143 622184

Fahrikationseinrihtungen für sämtliche Fabrikbetriebe | _ in Nürnberg und Grünhain : Bestand Ende 1911 784 515 d. Solawe<hsel der Kunden an Zugang 1912. .…. |__515 205 die Order der Bank . . . - |—} 2148 4851 Nechnung : Ln S abi N bei Banken und S 1) innerhalb 7 Tagen _# Prämien ] 2 782 ankfirmen. . - - 31 208 fa <+- 1 562 869,34 | 10 921/15 Gewinn Mobilienkonto : E Gute 1911 ¿ e R Beiivie 00m börsen- 2) darüber hinaus dus 970 3092 16 | u 199 173/68 Kautionskrebitorenkonto: A i : : , 970 301 32% 772: et i ; j E GigerA reihen und verzinsliche 3) nah 9 Mo. —————— E ginfer : B Gewinn: e 25 000 a. Anleihen 9 „M0 ; N | i a - infen ettogewi A E naten fällig . 1313 493,80 | 3 352 9591 | APlPrecungen auf Gebäude und t E P f M g Ses O Ee D O As 564 56090 l G . |„| Pacht- u. Miete- onstige Einnahmen . | 96 38875 65 fonto . 1 944/65 l ——S 5, Der Vorstand. 7101 20908 E A Ge . von Prondzynski.

Ab die erst an späteren Terminen 22 923

Abschreibungen .

320 645 bis zu 3 Mo- 476 228 25

Abschreibungen 6 301 Schaganweisungen des Reiches ads 6 462 e. sonstige Kreditoren : Generalunkosten für Betrieb, Gehälter | Warenkonto für ' ntonto für ; n | Bilanz. ite prüft und mit den ordnungsmäßig geführten Handelsbüchern übereinstimmend men

Fuhrparkkonto (mit Automobil): drr T 1911 Ä Me und der Bundesstaaten . . - UGaNg R - b. sonstige bei der Reichsbank 1) innerhalb 7 Lagen fällig . | 421 344

14423 1 anderen Aen ane 39 133: E at N ESendlungdunkosten, Skonti . . ,| 1882754] Brutt

O © C naten fällig | , 0 : S ruttogewinn 227 769/73 | =—— 3 20 Ma; 53 466; Zinsenkonto 265 60 |

) nah 3 Monaten fällig 5 319 084 66 145025 An Debet Groschowi i:

50 847 46 Vorschußkonto . . 9 “s F Siepold * eicbtlich Par 1a fandpostenkonto . . [13 085 739 60 : Gewinn L SaiAA Rau Ges

' Z ustkonto 1912.

Abschreibungen . . |__14 423 c. sonstige börsengängige Wert- Le Akzepte und Sche>s: 229 714/38 voi 14'38 229 714/38 ertpapterefonto .. . ,12311 64881 p Verluste.

Preiskurantkonto : Bestand Ende 1911 T

L 117 705 papiere d. sonstige Wertpapiere. . . -|___—— 309 846/85 a. Afzepte | b. no< nicht eingelöste She>s . 325 000 Die Einls :

nlôfung unseres seres Dividendenscheins Nr. 23 erfolgt mit 4 50,— S bei Banken . . | 226 001/31 | 91 A 4 onto: n Anlagekonto :

Abschreibungen M 600 000

Zugang 1912. „e ooo C (29 117 706 Debitoren in laufender Rechnung: | 965/81 Außerd be M ort an unserer Kasse in Chemuiz. Das aussheidende Auffichtsratsmitglied, nh zu empfangende « Unkostenkonto :

Rü>stellung v. Gewinn 1911 . 50 000 L itr Mia | as a. geded>te ! 915 82507 5 807 790/88 em: 5 82507] 5 807 790 Aval- und Bürgschaftsverpflich- Herr aaa Ava ed Nottingham, wurde wieder in den Aufsich emnig, 10. März 1913. en Aussihtsrat gewählt | / Zinsen M Allgemeine Unkost A inkl. Steuern und Assekuranzprämien . . . ] 173281

67 706 Abschreibung 67 705 | h. ungede>te Aval- unte Bürgschaftsdebitoren c L 2 - igene Ziehungen 50,— Scharfensteiner Ba davon für Rechnung Dritter umwollspinnerei vorm. Fiedler ; Georg Neumann. Œ Lei, im voraus E «Me empfangene. 5 087,15 Instandhaltung d Ï j ¡ Nbferbebonto: er Gebäude, Maschinen- und Bahnanlagen . .| 212741

Warenkonto : U (1/4 Lager für fertige Waren für sämtliche Fabrikations- 36613403 M 1 328 691 35 Bankgebäude: M i

weiterbegebene Solawehsel der 113281] W ,

- Vereinsbank zu Müls Hlientent e T

en St. F Mobilienkonto . 9 000,—

. aFacob. Abschreibung 1 000,— Abschreibungen von 19% Diskont auf 4 476 6032

Forderungen entspre<hend deren E Au Cen

Mftcilager ‘in ‘Leipzig, Berlin / Hamb usterlager in Leipzig, Berlin , Pamdurg, ; ; München, London, Paris, Brüssel, Barcelona, in Ae E Watten- 276 000|— l Zürich, Amsterdam, Mailand und New York 352 808 A MURE ( L 270000 Kunden an die Order der J Kontoîorrentkonto : Außenstände bei Kunden 2c. . 3 774 292 abzüglich Abschreibung . « - «\___——A , Bank # —,— Á «E nil ibe Generalversammlung vom 5. März 1913 sind die $ Bankguthaben 738 867 Sonstige Immobilien «c *[—|}} Reingewinn 281 498 Emil di in Mülsen St. Jacob, Privatier on die Herren Gartenbesiger | Kassakonto .._.___—_ Ce 48 178 Mobilien, Buchwert H Á 46 Ma ante M eide tn Mülsen St. Niclas, auf d et Sal Heine und Privatier Zinsenkonto: 9 38 N io: U L A - L italiets auf 2 Jahre, ues Gasiroirt Otter Ua M8 Bal ies vei 152 000 Gat n am 0L Meyenibez 1919 : ektenkonto: j 9 133 583/38 9 133 583/38. freiwi , und Gastwirt Ottomar erstorbenen | Zuga AN ektenkonto: / DATIOLE A ab ele bd e e O O 438 954 20| 1 361 144] Son. Gewinn- und Verlustre<nung pro bia. Sein j Ee Mt L SUE A ver I S AL L SNOS M E ———— Uns N ss 16-468 4737 / | P N err Emil Leichsenring als V ung des Aufsichtsrats ist der Gartenbesiger | . LbsMreibung 4 B46 N TIEQUNA: 2 562 «1A «k 14 «K 4 vertretender V orsißender und Herr Rentier E artenbesiger 4540| 162000 49/9 Dividende auf 4 4 700 000,— Akti ; M often und Gehälter . | 110 urid Per Vortrag von 1911 . . | 2872614 Müser enger, beide in Mülsen Sk. Jacob, wieder E O Men V enburger Reserve für Talonsteuer Aktienkapital . . 188 000,— 142 823/59 Effektenkonto: Gewinn| 21 993/57 De Are Yacob, den 10, März 1918. ; Mare L 98 O0 Statuten- und vertragsmäßige Tanti : 20 000,— ; uffichtsrat der Vereinsbank zu Mülsen St. Jacob S 500,— 27 500 50) S Gesellshaftsvertra qus antieme gemäß $ 41 , x . ins)|{Metntonto e 1 o Superdividende Lan Vortrag pro 1913: —_ 220 000,— | 496 4840:

An Geschäftsunkostenkonto: Unk Steuern. .. 32 358/18 " Provisionskonto: G Provisionskonto : e- Aktiva. _Aktiva _— Vilanz per 31. Dezember 1912. Passiva Wechselkonto 1 Vortrag auf neue Rehnung 68 076

y

000 T5925 /40 161 520/38 Diverse Debitores . . .. 58 697

Per Aktienkapitalkonto 5 400 De ino: Abernommene 000 000 . Abschreibungen : auf At obiltentono , L ande i . 0 A q Grundstü Golbbadhstraße | | „150000; | Reingewinn O ———| 981 498\72 | - 21960762 Jo O reditorenkonto / Madnd (ain in. n Kassakonto, Sald Sebsicienmdetont ie rg aran | State | (zu f ver gedearazn uo ü 2 Mat 00 000 Dur Beschluß der am 8. März cr. siattgefundenen ordentlichen Generalversammlung ist die Divideude für das Vorschuß- und ui Rot 993 975/02 Per Kredit. nterstüßungslon10o 20 000 Fahr 1912 auf G °/o estgeseßt M. Vie As eriorat Aa heute ab gegen Einlieferung des Dividendenscheins Wechselbestand . | 350 178|14]| 7 Am o dtonto 1911 11 162/46 Seit 2 000 000 Per Saldovort r. 6 der en Nr. 1—2000, "4 eibun j i ovortrag : Ne 4 der Aktien Nr. 2001—3000 mit 6 60,— E 209 Su O. O Uebertrag aus 1911 | 1. Reingewinn inl 210 stenko 90674 | « Gr 20 167/44 iee an die noch zu nn pro 19 ven L Rütklagerehnuna, 8 V 200 O ee S OVO . | 1 544 286/62 1 564 454/06

| en r , a. ¡90 g < g o. 36 L l

Talonsteuerkonto Spareinlagen von Angestellten 417 411 32 130 (8 Ee bei den Kassen unserer Niederlafsungen, n Wanne, in Efsen-Ruhr bei der Rheinischen Bank. / _ Debet. | Gotti un- und Verlustkouto. Kredit. Dio idendentüclage N 9 544 d Aftien A9 Geprüft und mit den ordnungömäßig geführten Handelöbüchern überei Üchern übereinstimmend

no< nit zur Einlösung gelangte Anleihezinsen . . Gewinn- und Verlustkonto: Gewinnvortrag 1911 252 532 Reingewinn 1912 . . « «* 1243 385/81] 1 495 917 Gelsenkirchen, den 10. März 1913. i Bankverein Gelsenkirchen Akt.-Ges. Zu verwenden wie folgt: An O 40/9 Dividende . . « - + * 216 000 Na der am 8. Mär 1913 stattgefund S, Dora steht der Auffichtsrat Bank aus d : v Plat Are st 10795/11} Per Zins- und M R A0 befunden. rokuristen sowie Remune- ah der am 8. Märi iem Bischoff, Gut Wellerhof b. Cöln 10 g Ga Herren: Y \ Geschäftstoslenkonto . - - - . | 798007 o Btl | ooo E S Groschowit, den 31. Januar 1913 j : : Gerichtskostenkonto 5 5 " Prolongiergebühren- 4 C Dividende : 150,— | 180 150 Ban o, s eriGilicher Bücherrevisor im Landgerichtsbezirk Bresl j; 175 autiemekonto: [lichen Generalversamml vas ewinn- und Verlustrec<hn “igt wo ® L ung vom 8. März cr. ung ist in der ordent- j der Dividende von 9 °/% (neun Proz ents aa ai iri g M ga die Auszahlung

Tantieme für Vorstand und Gutsbesißer Wilhelm rationen an kaufmännishe Beamte 1 fel Kaufmann Theodor Stein, Gelsenkirchen, stellvertr. Borsißender, Serberes auf Verlustkonto . | 1200|— auf Effekten. .. .| 200 Tantieme des Vorstands 23 175/32 bet b ei der hiefigen Gesellschaftskasse (A

Zuweisungen an tequis@e Beamte und Arbeiter . . . 10008 u Bilanzkonto 3 612/49 R ar A 6 000,— ährigeUeber- bei den Herren Gebr. Gu + Guttentag, Berlin W. 9, Schelli , . 9, ingstraße 6,

9 lo Tantieme für den Aufsichtsrat L Ser Mbende A Gutsbesitzer Heinrich Herbert, Gelsenkirchen, 18 095/91 wei . 118 095 eisung . . . 3000,— 9 000 bei den Herre t Groschowiß, den S Dire OIES tag, Breslau 1.

Unterstügungskonto Bankdirektor J. Neuberth, Duisbu Ba tent N Gemeindevorsher Fei Salke, Wanne, i Mlaftelana fie Pretaturante P olera Gelsenkirhen, den 10. en e Bernbard Wolf, Die N uen O Diverse Kreditores . - . - |_ 749 025/43 a E O0 E M L , . e E Bankverein Gelsenkirchen Akt.-Ges. viunden, bescheinigen mit den da gebörigen Büchern gevraft und für rihtig | Lübe, den 31, Deembec A Sthlesishen. Aftien Ges lls< : en Et. Jacob, den 28. Januar 1913 D Va n 31. Dezember 1912, “e en Vese aft ; , 1 and der Vorshuß- & S für Portlandcem Vereins-Bank in Lübe>, entfabrikation zu Groshowißz bei O | Generaldirektor F. von Prond ppeln. s aynsfki,

20 370 652 1 564 454

Cz

|

L luara Josef Berlage jr., Gelsenkirchen,

Kaufmann Ernst Bischoff, Gelsenkirchen,

Richard Zenner. Hermann S(hürer. Carl H. H arl H. H. Fran >, Dr.

Ml [11 i a1

15 468 473/77