1913 / 63 p. 19 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

ERornuna, Bz. Leipzig.

E H ae worden die \ esc hu mit dem Sigze in

mann

Die Gesellschast ist am 1. Januar 191 errihtet worden. : Angegehener Geschäftszweig: Betrieb einer Ukörfabrik und einer Kolonialwaren- handlung. Z Vorna, am 8. März 1913. Königliches Amtsgericht.

Braunschweig. [113475] Im hiesigen Handelsregister Band IV Blatt 375 ift bei der o eingetragenen Firma „R. Wolff“ folgendes vermerkt : Zufolge Anmeldung vom 4. März 1913 ist das unter obiger Firma betriebene Handelsgeschäft mit Firma, jedoch ohne Außenstände und Verbindlichkeiten, von dem bisherigen Firmentnhaber, Kaufmann Samuel Vasen hier, an den Kaufmann Marx Jachmann hier abgetreten. Vrauuschweig, den 5. März 1913. Herzogliches Amtsgericht. 24.

EBraunschweig. [113476]

Bei der im hiesigen Handelsregister Band VII1 Blatt 89 eingetragenen Firma „Brauushweiger Wurst- und Fleisch- AROLEN E Fritz Dieckmaun‘“/ ist heute folgendes vermerkt: 4G.

Der Ebefrau des Firmeninhabers, Wurst- fabrikanten Friß Dieckmann, Emma geb. Ohlendorf, hierselbst, ist für die Firma Prokura erteilt.

Braunschweig, ten 5. März 1913.

Herzogliches Amtsgericht. 24.

Bremervörde. [113478] Im Handelsregister ist bei Firma Jo- hann Buck Nachfolger in Bremer- vörde heute eingetragen: Firma ist er- loschen. Bremervörde, den 3. März 1913, Königliches Amtsgericht.

Bretten. [113751] Zu O.-Z. 3 des Handelsregisters Abt. A Bd. 1, betr. die Firma Karl Scholl, G@ochsheim, wurde eingetragen: Die Firma ist erloschen. Bretten, den 4. März 1913. Großh. Amtsgericht.

Bretten. [113750]

Unter O.-Z. 158 des Handelsregisters

* Abt. A Bd. T wurde eingetragen : Nr. 1:

irma Karl Wagner, Gochsheim,

Inhaber : Karl Adam Wagner, Kausmann

in Gochsheim, Geschäftszweig: Gemischtes

' Warengeschäft.

Brettea, den 4. März 1913. Großh. Amtsgericht.

Bargdorf, Hann. Bekanntmachung.

In das hiesige E Tee Ab- teilurg A ist bei der unter Nr. 97 ein- getragenen Firma Leouhard und Martini in Lehrte heute folgendes eln- getragen worden:

Das Geschäft ist auf den Kaufmann Ernst Dobberthien in Lehrte übergegangen, k M unter der bisherigen Firma fozt- u T ù ¡N D?c4: I N

Die Prokura des Ernst Dobberthien ist erloschen.

Burgdorf, den 1. März 1913.

nigliches Amtsgericht. I.

Burgdorf, Hann. [113480] Bekauntrmachung.

n das hiesige Handelsregister Abtei- Tung A ist bei der unter Nr. 88 einge- tragenen Firma H. Schäfer, E. Kreplin Nachfolger in Lehrte heute folgendes eingetragen worden: Die Firma ist er- losen. A

Burgdorf i. H., den 6. März 1913.

Königliches Amtsgericht. 2.

Cassel. [113481] Handelsregister Cassel.

Zu Blitgz-Brikett, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Caffel, ist am 8. März 1913 eingetragen: Durh Be- schluß der Gesellschafter vom 15. Februar 1913 ist diè Gesellshaft aufgelöst. Zum Liquidator ist der Kaufmann Adolf Mi- alanz in Cassel ernannt worden.

Kgl. Abt. XIII.

mtsgeriht. Coesfeld. [113482] Fn unser Handelsregister Abt. A ist bei Nr. §83 Firma Althoff & Wasmer Darfeld heute folgendes eingetragen worden: Wilhelm Althoff ist aus der Gesellschaft ausgeschieden. Coesfeld, den 4. März 1913. Königliches Amtsgericht.

Dresden. [113485]

In das Handelsregister ist heute einge- tragen worden :

1) auf Blatt 13 374: Die Firma Chemischkoëmet. & pharmaz. Ju- dustrie Nichard Haase in Dresden. Der Kaufmann Moriß Richard Haase in Dresden ist Inhaber. :

2) auf Blatt 9333, betr. die Firma Auna Balke in Dresdeu: Der Kauf- mann Hermann Wilhelm Christoph Balke in Dresden ist in das Handelsgeshäft ein- etreten. Die hierdurch begründete ofene Bandelsgefellshaft hat am 8. März 1913 begonnen. Die Prokura des Kaufmanns Hermann Wilhelm Chistoph Balke ist erlosden. Die Firma lautet künftig:

‘A. « H. Balke.

3) aux Blatt 9491, betr. die Firma _“Mlexander Oehmichen «& Co. in Dreeèdeu : Prokura ist erteilt dem Kauf- mann Rudolf Jansen in Antwerpen.

[113479]

OTE [113474]

Auf Blatt 235 des Handelöregisters ist

ofene

Frauz Rohland &

E E Ne ima arl Sn usman

Rae und der Kaufmann

dwin Kurt Nohland, beide in Borna. 3 |nur in Gemetlnschaft die Firma zeichnen

Düsseldors. [113752]

Bei der Nr. 1178 des Handeleêregisters B eingetragenen Firma Ströhlein « Cie., Gesellschaft mit beschräukter attung: hier, wurde am 7. 3. 1913 nahgetragen, daß den Kaufleuten Dr. Friy Reich in Côln und Heinrich Bleeker, hier, Gesamt- prokura in der Weise erteilt ist, daß sie

können. Amtsgericht Düsseldorf.

Düsseldorf. [113753] Unter Nr. 3997 des Handelsregisters A wurde am 8. März 1913 eingetragen dke ofene Handelsgesellschaft in Firma Ge- brüder Rosa mit dem Sige in Düfsel- dorf. Die Gesellschafter der am 1. 4. 1905 begonnenen Gesellshaft sind die Terrazzo- und Betonbavunternehmer Viktor Nosa und Andreas Nosa, beide hier. Nachgetragen wurde bei der Nr. 227 eingetragenen Gesellshaft in Firma „Ernft Schmidt, Gesellschaft mit be- \hräukter Haftung“, hier, daß dem Karl Wingels, hier, und dem Friedrich Nettesheim in Stettin derait Gesamt- prokura erteilt ist, daß sie zusammen oder jeder von ihnen in O mit einem anderen Prokuristen der Gefellshaft zu deren Vertretung berechtigt sind. Amtégeridt Düsseldorf.

Duisburg. [113486]

In das Handelsregister B ist bei Nr. 190, die Firma Vorderctvülbecke & Co. Gesellschaft mit beshräukter Haftung zu Duisburg betreffend, ein- getragen:

Der § 5 des Gesellschaftsvertrags vom 2, Dezember 1910 ist durch Beschluß des einzigen Gesellschafters vom 19. Februar 1913 dabin geändert:

Die Stammeinlage der Gesellschafterin Frau Wilhelm Vorderwülbecke ist in Höhe von elftausend Mark in bar zu leisten. In Höhe von achttausend Mark wtrd sie dadur geleistet, daß die Gesellschafterin Frau Wilhelm Vorderwülbecke einen ihr gehörigen, mit ahttausend Mark bewerteten Geschäftsanteil an der Firma Pannen- bäder & Co. Gesellschast mit beschränkter Sun8 zu Duisburg von achttausend Mark in die Gesellschast einbringt.

Duisburg, den 6. März 1913.

Königliches Amtsgericht.

Ehrenfriedersdorf. [113487] Auf dem dte Firma Lederfabrik Hein- rich Sonntag, Gesellshaft mit be- schränkter Haftung in Thum betreffenden Blatte 460 des Handelsregisters ist ein- getragen worden, daß der bisherige Ge- {äftsführer Edmund Felix Jost ausge- schieden ist und an seine Stelle der Buch- halter Karl Albert Kühn in Thum und der Prokurist Georg Bruno Reuther in Chemniy getreten sind. Ghrenfriedersdorf, den10 März 1913. Königliches Amtsgericht.

TLisfleth. [113488] íIn das hiesige Handelsregister Abt. A ist heute zu der unter Nr. 4 eingetragenen Firma Christian Wefer in Berne ein- geiragen :

Nachtem der bisherige Mitinhaber Fohann Christian Wefer verstorben ist, ist die ofene Handelsgesellschaft erloschen und wird das Geschäft nunmehr von dem Mühlenbesitzer Christel Mariin Wefec in Berne als Eimelkaufmann fortgeführt.

Elsfleth, 1913, März 3. Großherzogliches Amtsgericht.

Eschweiler. [113489] Handelsregistereintragung vom 6. März

1913: Zu Firma Gebr. Schömer in

Eschweiler: Der Inhaber Michael

Schômer tis aus der Gesellschaft aus-

geschieden.

Amta8gericht Eschweiler.

Essen, Ruhr. [113493] Fn das Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts Essen ist am 1. März 1913 eingetragen unter A Nr. 1815 die Firma Ludwig Meyer, Essen, und als deren Inhaber Ludwig Meyer, Kaufmann, Essen.

Essen, Ruhr. [113492] Sn das Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts Essen ist am 1. März 1913 eingetragen unter A Nr. 1816 die Firma Beuno Leeser, Essen. und als deren Inhaber Benno Leeser, Kaufmann, Essen.

EssCn, Ruhr. [113490] n das Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts Efseu ist am 1. März 1913 eingetragen unter A Nr. 1817 die Firma Stern & Co. und als deren Jnhaber Ludwtg Stern, Kaufmann, Essen, Louis Schidwigowski, Kaufmann, Essen. Offene NANDEISSHEIGAE seit dem 20. Februar

Essen, Ruhr. [113491] In das Handelsregister des Köntglichen Amtsgerichts Essen ist am 1. März 1913 eingetragen unter B Nr. 382 gemäß Gesellshaftöverirag vom 25. Februar 1913 die Gesellshaft mit beschränkter Haftung in Firma: Alexander May SesertSast mit beschräuktier Haftuug, Essen. Gegenstand des Unternehmens ist Dach bedeckungsgeshäft sowie der Betrieb von Handelsge\chäften jegliher Art. Das Stammfapital beträgt 21 000 4. Ge- schäftsführer ist Alexander Raß, Dach- deckermeister, Essen. Ferner wird bekannt gemacht: Die Gesellschafter haben folgende Sacheinlagen gemacht :

2. Alexander Raß zu Essen, Geräte und Werkzeuge im Werte von 500 4 (in einer Anlage zum Gesellshaftsvertrage ver-

b. besien Ehefrau, Paula geborene Keller- haus, einen Grundschuldbrief über 8900 #, eingetragen im Grundbuch von Frohnhausen Band 23 Blatt 680 Abt. 111 Nr. 4, und elnen Grundsculdbrief über 12 500 Æ. ein- gn im Grundbu von Rütten,ch)cid

and 45 Blatt 1518 Abt. [11 Nr. 7. Durch diese Sacheinlagen ist die Stammeinlage des Alexander Raß in Höhe von 500 4 und die seiner Ehefrau in Höhe von 20500 f berichtigt.

Esslingen. [113494] K. Amtsgericht Eflingen.

Jm Handelsregister wurde heute bei der Einzelfirma A. Linsenmayer & Co. in Obertürkheim, Markung Eßlingen, eingetragen: Das Geschäft a8 mit der Firma, aber ohne die im Geschäftsbetrieb des bisherigen Inhabers begründeten Ge- \chäftsausstände und Geschäftsschulden, auf Rudolf Noé, Ingenieur tin Obertürkheim, Markung Eßlingen, über.

Den 8. März 1913.

Amtsrichter Dr. von Nom.

Ettenheim. [113495] Handelsregistereintrag Abt. A Band 1 O.-Z. 27 Firma Louis Lion Etten- heim. Die Firma ist erloschen. Ettenheim, den 7. März 1913. Großh. Amtsgericht.

Ettenheim. 113496] Handelsregistereinträge Abt. A Band I. O.-Z. 99: Firma Karl A. Herbstrith

Ettenheim. Inhaber Karl Anton Herbst-

rith, Kaufmann ebenda.

O -Z. 13: Firma Wilhelm Jenne

Kippenheim. Die Firma ist erloschen. O.-Z. 44: Firma Karl Mexrkle Kippen-

heim. Die Firma ist erloschen. Ettenheim, den 7. März 1913.

Großh. Amtégericht.

Flensburg. [113497]

Eintragung in das Handelsregtster vom 5. März 1913 bei der Spar- und Leih- kasse des Kirchspiels Sieverstedt zu Sieverstedt, Gesellschaft mit be- schränkter Ds

Fn der Generalvec)ammlung vom 31. Ja- nuar 1913 ift an Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedes Berndsen der Hufner Heinrich Thomas Clausen zu Stenderup zum Geschäftsführer gewählt. Flensburg. E Amtsgericht.

Flensburg. [113498] Eintragung in das Handelsregister vom

6. März 1913 bei der Firma Th. v. Zeska

in Flensburg: Die Firma ist erloschen. Flensburg, N Amtsgericht.

Gelsenkirchen. [113506]

In unser Handeläregister Abt. B ist beute unter Nr. 153 die Wanner- Eickeler Generalanzeigerdruckerei und Verlagsanstalt mit beschräukter Haftung, Wanne, eingetragen worden.

Der Gesellschaftsvertrag ist am 21. Fe- bruar 1913 errichtet worden. :

Gegenstand des Unternehmens ift der Druck und Verlag des Wanner-Eikeler Generalanzeigers und anderer Zeitungen und Druckschriften aller Art sowie der Betrieb aller mit einem solchen Unter- nehmen verbundenen Handelsgeschäfte.

Das Stammkapital beträgt 20 000 .

Der Gesellschafter Albert Heisler bringt als Stammeinlage ein eine ihm gehörige vollständige Druckereieinrihlung mit Ma- {inen und Schriften im festgesezten Werte von 19 000 6.

Geschäftéführer sind Kaufmann Albert Heiêler zu Gelsenkirhen und Redakteur Arthur Trunkhardt zu Wanne.

Vertreten wird die Gesellschaft durch einen oder mehrere Geschäftsführer. Sind mehrere bestellt, so wird sie durch zwei Geschäftsführer zusammen vertreten.

Gelsenkirchen, den 4. März 1913.

Königliches Amtsgericht.

Gelsenkirchen. [113505] Handelsregister A des Königlichen Amtsgerichts zu Gelsenkirchen.

Bet der unter Nr. 766 eingetragenen Firma: Pabst & Kämper, offene Han- delsgesellshaft in Wanne (Inhaber: Kaufmann Friy Kämper in Wanne und Ehefrau Kaufmann Richard Pabst, Emniy geb. Kind, in Wanne), ist am 6. März 1913 folgendes eingetragen worden: Die Gesellschast ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen.

Die Prokura des Kaufmanns Nichard Pabst ist erloschen.

Giessen. Bekanntmachuug. [113500]

Sn unser Handelsregister Abt. A wurde heute bezügli der Firma Thonwerk Hüttcuberg Inh. Peter W. Wilsou zu Leihgeftecu eingetragen:

Der CGhefrau des Peter William Wilson, Luise geb. Heß, in Gießen sowie dem Betriebsleiter Rudolf Grams tin Leih- gestern ist Prokura erteilt.

Gießen, den 8. März 1913.

Großherzogl. Amtsgericht.

Göttingen. [113501] Im hiesigen Handelsregister ist heute

auf Blatt 354 zu der Firma Lünemanun

& Hachmeister zu Göttingen ein-

getragen :

Die Prokura des Kaufmanns Johannes

Häuser zu Göttingen ist erloschen.

Dem Kaufmann Rudolf Krischker zu Göttingen ist Prokura erteilt. Göttingen, den 7. März 1913.

Königliches Amtsgericht.

Goslar. Befauntmachung. [113510]

Dresden, am 11. März 1913. Königliches Amtsgericht. Abt. IILI.

zeichnet),

In das hiesige Paneloreqter A Nr. 376 ist heute eingetragen die Firma Heiurich

Deipenau. Siß: Goslar. Jnhaber :

Kaufmann Heinrih Deipenau in Goslar.

Goslar, den 6. März 1913. i Königliches Amtsgericht. I.

Gotha. [113504]

Im Handelsregisier ist die Firma „Gräfeurodaer Porzellaufabrik Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung mit dem Siye in Gräfeuroda“ ein- getragen worden.

Der Gefellschaftsvertrag ist am 4. März 1913 errihtet. Gegenstand des Unter- nehmens ist die Herstellung und der Ver- trieb von Porzellanwaren aller Art sowie aller dazu gehörigen Nebenartikel. Die Gesellschaft hat das Reht, Grundstücke zu erwerben, As zu er- rihten und sich an gleichartigen und anderen Fabrikationszweigen zu beteiligen.

Das Stammkapital der Gesellschaft be- trägt 50 000 M.

ie Ernennung und Abberufung sowie die Regelung des Anstellungsverhältnisses der Geschäftsführer geschieht durch den Aufsichtsrat, und zwar mittels eines be- sonderen Vertrags. Die Geschäftsführer haben alle Urkunden und Willenserklärungen namens der Gesellshaft durch Beifügung ihres Namens zu ter vorgeseßten Firma zu vollziehen.

Zum Geschäftsführer der Gesellschast ist der Kaufmann Karl Eichner in Bayreuth bestellt worden.

Die BekanntmaŸhungen der Gesellschaft erfolgen nur im Reichsanzeiger dur einmalige Veröffentlichung.

Gotha, den 7. März 1913.

Herzogl. Sächs. Amtsgericht, 2.

Gotha. [113503]

Im Handelsregister ist bei der Firma „Gewerkschaft Priuzregent Luitpold in Gotha“ eingetragen:

Die dem Direktor Hermann Flentje in Unterwiederstedt erteilte Prokura ist er- loshen. Aus dem Grubenvorstand sind ausgeschieden: 1) Neuer, Alexander S., Kaufmann in Dresden, 2) Kühn, Ernft, Baurat und Professor in Dreéden, 3) Vieh- weger, Hermann, Baurat in Dresden, 4) Kickelhäyn, Hermann, Baurat in Dresden. In den Vorstand ist Ludwtg Freiherr Schenck von Geyern in Nieder- langenau gewählt worden. Der Gruben- vorstand besteht jeßt aus 1) Ludwig Frei- herr Schenck von Geyern in Niederlangenau als Vorsitzenden, 2) Dr. med. Ernst Böhmig in Dresden als Beisiger.

Gotha, den 7. März 1913.

Herzogl. Sächs. Amtsgericht. 2.

Graudenz. [S Im hiesigen Handelsregister ist heute die Abt. A Nr. 9 eingetragene Firma R Mehrlein zu Graudenz ge- Graudenz, den 3. März 1913. Königliches Amtsgericht.

Graudenz. [113508] Im hiesigen Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 563 die Firma Erich Simou zu Graudeuz und als deren VFnhaber der Kaufmann Erich Simon zu Graudenz eingetragen. Graudenz, den 7. März 1913. Königliches Amtsgericht.

GrossenBhain. [113502] Auf Blatt 466 des hiesigen Handels- registers ist heute die Firma Georg Haase in Frauenhaiu und als deren Inhaber der Kaufmann Georg Paul Haase in Frauenhain eingetragen worden. Ange- gebener Geschäftszweig: Handel mit Ma- nufaktur- und Modewaren sowie Zigarren. Groftenhaia, ten 10. März 1913. Köntgliches Amtsgericht.

Grottkau. [113507] Fn unser Handelsregister A ist heute bei Nr. 32 „Firma Julius Rodehau jun., Viehhandel Alt Grottkau“ ein- getragen worden: Die Firma ist erloschen, Amtsgericht Groitkau, 4. 3. 13

Grünberg, Schles. [113512] In unserm Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 335 die offene Handels- gesellshaft in Firma Grünberger Trikotagenfabrik Braud «& Co. und als Sit der Gesellshast Grünberg ein- etragen worden. Eingetragene Gesell- batte sind die verwitwete Fabrikbesißer SFohanna Brand, geb. Demming, und der Fabrikant Heinrich Brand, beide in Grün- berg. Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1913 begonnen. Kgl. Amtogeriht Grünberg, 6. 3. 1913.

Guben. 2 OUSEOOI

Fn unser Handelsregister Abteilung B ist bei Nr. 8 (Firma: Richard Herr- mann, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Guben) eingetragen worden :

Der Geschäftsführer Bruno Herrmann hat sein Amt niedergelegt. Zum Geschäfts- führer is der Fabrikbesißer Friedrich (ai in Wittenberg, Bezirk Halle,

estellt.

Der Gesellschaftsvertrag ist in der aus der Urkunde vom 14. Februar 1913 ersicht- lihen Wetse geändert.

Guben, den 10. März 1913.

Königliches Amtsgericht.

Hanau. Sanbvelsregifter. [113514] Firma „Volksgesellschaftshaus C on- cordia, Gesellschaft mit beschräuktevs Haftung in Hanau a/M.“’ in Hanau. n Stelle des bisherigen Geschäfts- führers Jean Bauer in Hanau ist der Kaufmann Hugo Junghenn in Hanau zum Geschäftsführer bestellt. Eintrag des Königlichen Amtsgerichts,

Abteilung V]1, in Hanau vom3. März1913.

Warburg, Elbe. [113617] In unser Handelsregister A ‘ist unter Nr. 616 die Xirma Nordische Möbel. Industrie Wilhelm Krebs mit Nieder- lassung in Wilhelmsburg und als ihr Inhaber der Fabrikant Me Wilhelm Krebs in B eute eingetragen. Harburg, den 6. März 1913. Königliches Amtsgericht. 1X.

Harburg, Elve. [113516] In unser ee M. M. Friedmaun in Harburg ist heute eingetragen : Der Kaufmann Arthur Mannheim in Pad ist in das Geschäft als persönlich aftender Gesellschafter eingetreten, feine Prokura ist erloschen. Die offene Handels gesellschaft hat am 1. März 1913 begonnen, Harburg. den 6. März 1913. Königliches Amtsgericht. 1X.

Hersfeld. [112336] Fn unser Handelsregister ist heute ia Abteilung B Nr. 15 die Aktiengesellschaft Unhydat-Lederwerke mit dem Siy in Hersfeld eingetragen worden. Gegenstand des Unternehmens ift die Herstellung und der Vertrieb von Leder- und Faser|\toffen aller Art sowte der Er- werb und Verkauf von einschlägigen Patenten und Lizenzerteilungen, inê-

besondere zur Herstellung von Leder und-

Imprägntierung von Faserstoffen aller Art. Das Grundkapital beträgt 300 000 4,

eingeteilt -tn 300 Inhaberaktien zu je

1000 é.

Der Gesellschaftsvertrag ist am 19. Ja- nuar 1913 festgestellt. Der Vorstand der Gesellschaft besteht nah dem Ermessen des Aufsichtsrats aus einem oder mehreren Mitgliedern.

Willenserklärungen, insbesondere dle Zeichnung der Firma sind für die Gesfell- schaft verbindlich

a. falls der Vorstand aus einer Person besteht, wenn sie von dieser einen Person erfolgen,

b. falls der Vorstand aus mehreren Personen besteht, wenn sie von zwei Mit- gliedern des Vorstands oder von cinem Mitgliede desselben und einem Prokuristen erfolgen.

Mitglieder des Vorstands sind :

a. Regierungsrat a. D. Dr. Heinrich Völker in Schlachtensee bei Berlin,

b. Dr. Kurt H in Hersfeld.

Die Berufung der Generalversamnilung: erfolgt durch öffentlihe Bekanntmachung im Deutschen Neichs- und Königlichen StaatLan:eiger.

Sie geschieht durch den Aussichtsrat oder den Vorstand und ist von den Ein- berufenden zu unterzeichnen und fo zu ver- öffentlichen, daß zwishen der Befkannt- machung und dem Tage der Verfamm- lung mindestens 21 Tage lieger.

Bekanntmachungen der Gesellschaft gee

\chehen durch Einrückung im Deutschen Reichs- und Königlichen Staatsanzeiger. Die Gründer der Gesellschaft sind: 1) Fabrikbesißer Friedrih Rechberg zu Hersfeld,

9) Professor Dr. Werner Spalteholz ¿zw Leipzig,

3) Regierungsrat a. D. Dr. Heinrich Völker zu Schlachtensee bei Berlin,

4) Rentier Ernst Troplowiy zu Char- lottenburg,

5) Fabrikbesißer Ludwig Arzt zu Mitel- stadt i. O.,

6) Fabuikbesißer Ludwig Braun zu Hersfeld,

7) Fabrikbesißer Günther Quandt zu Pritzwalk,

8) Fabrikbesiger Jean Nechberg zu Hersfeld.

Diese acht Gründer haben sämtliche

*Aftien zum Oa mee.

Die Mitglieder des Aufsichtsrats sind: 1) E Friedri Nechberg in Versseld,

9) Rentier Ernst Troplowiß in Ckar- lottenburg, | 3) Professor Dr. Werner Spalteholz in

Leipzig,

4) Bildhauer Arnold Rechberg in Hersfeld, 5) Fabrikbesizer Ludwig Arzt in Vichel-

stadt, : 6) Fabrikbesißer Ludwig Braun in Herk-

feld,

7) Fabrikbesißer Günther Quandt in Prißwalk, l

8) O Fean Nechberg in Herê- e

feld.

Von den bei der Anmeldung einge- reihten Schriftstücken, insbesondere dem Prüfungsberichte des Vorstands und Auf- sihtérats sowie dem Prüfungsberichte der Revisoren, kann bei dem unterzeihneten Ge- riht Einsicht genommen werden. Der Prüfungsbericht der Revisoren kann au bei der Handelskammer zu Cassel eingë- sehen werden.

P den 4. März 1913.

Köntgliches Amtsgericht. Abt. IT.

HWirschberg, Schles. [113518}

Im Handelsregister A unter Nr. 192 ist bei der offenen Handelsgesellschaft in Firma Karl Kunze & Sohn in Strau- pig eingetragen, daß Liquidator der au! gelösten Gejellschaft Ingenieur und SFabril- S n Weyri in Hirschberg; Ta in Schlesien, den 7. Märè

Königliches Amtsgericht.

Verantwortlicher Redakteur: J. V.: Weber in Berlin. Verlag der Expedition (Heidrich) in Berlin.

Druck der Norddeutshen Buhdruerei und Verlagsanstalt, Berlin, Wilhelmstraße 3?

zum Deutschen

Der Inhalt dieser Beilage, in wel Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse fowie die

ilbelmstraße 32, bezogen werden.

Handelsregister.

of. Handelsregister betr. [113519] „Adam Wölfel & C2“ in Hof: Am 1. 111. 1913 is Fabrikant Adam Wölfel in Hof als Gesellschafter ein- getreten; die bisherige Prokura desfelben ist erloschen; Firma in „V. Wölfel & Co“ abgeändert. Hof, den 10. März 1913. K. Amtsgericht.

Hofgeismar. [113520]

Sn das Handelsregister Abteilung A ist bei der Firma Georg Erdmann zu Hof- geismar am 4. März 1913 eingetragen worden :

Der Kaufmann Georg Erdmann hier ist aus der Gesellschaft ausgeschieden. H-R. A Nr. 50 8.

Hofgeismar, den 4. März 1913,

Königliches Amtsgericht. Abt. IL.

Jauer. [118521]

Sn unserem Handelsregister Abtetlung B Nr. 6 ist bei der Kommandite 2er Breslauer Discoutovbauk Jauer cin- getragen worden :

Durch Beschluß der Generalversamm- lung der Aktionäre vom 3. März 1913 ift der mit der Bank für Handel und In- dustrie zu Darmstadt abges{chlossene Ver- \hmelzungsvertrag vom 27. Februar 1913, dur welchen das Gesellshaftsvermögen im ganzen mit der Berechtigung zur Fortführung der Firma auf die gedachte Bank gegen Gewährung von Aktien diefer Bank übertragen wird, genehmigt worden. Die Gesellschaft ist dadurch aufgelöst. Dieselbe Generalversammlung hat der Vereinbarung, daß eine Liquidation des Gesellshaftsvermögens unterbleiben sol, zugestimmt. Die Firma ist erloschen.

Jauer, den 6. März 1913.

Königliches Amtsgericht.

Kalk berge, Mark. [113522]

In unser Handelsregister Abteilung A ift heute bei der unter Nr. 83 eingetragenen Firma „„Carl Beier Dampfsägeiverk, Vau- und Nutholzhandlung““ in Grkner, folgendes cingetragen worden : Die Prokura des Kaufmanns Carl Beier jr. ist erloschen. Offene Handelsgesellschaft Der Kaufmann Carl Beter jun. und der Kaufmann Bernhard Beier sind in das Geschäft als versönlih haftende Gesfell- schafter eingetreten. Die Gesellschaft hat am 15. Februar 1913 begonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft sind nur der Damvsfsägewerksbesißger Carl Beier und der Kaufmann Carl Beier jun. ermächtigt.

Kalkberge (Mark), den 6. Värz 1913

Königliches Amtsgericht.

Karlsruhe, Baden, [113523] In bas Handelsregister B Band 11 O.-Z. 30 wurde zur Firma Friedr. Maeyer, Gese=üschaft mit beschränkter Haftung, Karlsruhe eingetragen : Die Liquidation ist beendet, die Firma er- loschen. : Karlsruhe, den 10. März 1913. Großh. Amtsgericht. B 2.

Kirchheim u. Teck. [113525] K. Amtsgericht Kirchheim u. T. m Handelsregister wurde heute die

Firma Eugen Weber in Kirchheim

u. T. Inhaber: Eugen Weber, Kauf-

mann hier. Geschäftszweig: Kunstwolle-

und Matrazenfabrik eingetragen. Den 10. März 1913. Oberamtsrichter Hörner.

ECOSÉON, B72, Dosen. [113527]

Fn unser Handelsregister Abteilung B ist heute bei der Firma Moritz Glaft Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu Kosten eingetragen worden : i

Die Befugnis des Kaufmanns Stegfried Loebinger zur Vertretung der Gesellschaft als Geschäftsführer ist beendigt.

Kosten, den 28. Februar 1913.

Königliches Amtsgericht. C

Landsberg, Warthe. [113528] Bei der im Handelsregister B unter Nr. 6 eingetragenen Firma „Ferdinand Bendix Söhne Aktiengesell\schaft füx Holzbearbeitung“ hierselbst ist fol- gendes vermerkt : ; Dem Karl Nieyel und dem Paul Pinkus in Landsberg a. W. ist Gesamtprokura in der Weise erteilt, daß fie gemeinschaftlich oder einer von ihnen gemeinschaftlih mit einem anderen Prokuristen der Gesellschaft die Firma zu zeichnen berechtigt sind. Landsberg a. W., den 7. März 1913.

Königliches Amtsgericht.

Lauenburg, Pomm. [113529]

In das Handelsregister Abk. A ist bet der unter Nr. 94 eingetragenen Firma „Wilhelm Zee“, Lauenburg folgendes am 1. März 1913 eingetragen : ffene Handelsgesellschaft. Der Kaufmann Paul

Achte Beilage

Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Donnerstag, den 13. März

Seit in Lauenburg i. Pom. ist in das Geschäft als persönli haftender Gesell- hafter eingetreten. Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1913 begonnen, Lauen- burg i. Vom., Amtsgericht.

Belle. __ [113536] _In das hiesige Handelsregister B Nr. 3 ist zu der Firma Fri Delling mit be- \schräukter Haftung in Melle einge- tragen: Der Geschäftsführer Kaufmann Hartmann Wagener tis durch Tod aus der Gesellschaft ausgeschteden. Den Kauf- leuten Arnold Helling in Bakum und Bruno Walter in Melle ist Gesamt- prokura erteilt. Melle, den 28. Februar 1913. Künigliches Amtsgericht.

Minden, Westf. Bekanntmachuug. Die unter Nr. 20 des Handelsregisters Abteilung B eingetragene Firma Gebr. Höltkemeier, Möbelfabrik, Gesellschaft mit beschränkter Haftung auf der Grille bei Minden ist heu1e gelöscht. Minden, den 4, März 1913. Königl. Amtsgericht.

Miinster, Westf. [113540] Fn unserm Handelsregifter A tit die unter Nr. 1008 eingetragene Firma Münstersches Wohuungs - Suistäu- bungsinstitut Joyaun Prenger Münster geändert in Münstersches Wohnungs - Entstäubungsiastitut, Dampfwaschanstalt Tadellos Johaun Prenger Münsier. j Müustex, den 3. März 1913. Königliches Amtsgericht. Äbt. 2.

Neiss©. [113543]

Jn das Handelsregister, Abteilung A, ist heute unter Nr. 399 die Firma „Georg Schwob““ in Waltdorf und als deren Jnhaber der Kaufmann Georg Schwob in Waltdorf eingetragen worden. Ge- \häftszweig: Kolonial- und Schnitüwaren.

Amtsgericht Neisse, 4. 5. 1913.

Neiss©. [113541] In das Handelsregister Abteilung A. ist bei der unter Nr. 209 eingetragenen Firma „Bruno Neumann“ in Mogwitz heute cingetragen worden: Die Firma ij1 erloschen. Amtsgericht Neiffe, 5. 3. 1913.

Neiîss©. [113542] In das Handelsregister Abteilung A ist bei der unter Nr. 365 eingetragenen Firma „Drogerie zur Poft Jah. Wolfgang UtyzLre“/ zu Neisse heute eîn- getragen worden: Die Firma ist erloschen. Amtsgericht Neifje, 9. 3. 1913.

Nourodo. [113544] In unserem Handelsregister Abt. A Nr. 70 ist eingetragen worden, daß die Zweigniederlassung der Firma C. C. v. Thadeu, Göclitz, mit dem Siße in Köuigswalde in die offene Handelsgesell- haft „Steinwerke C. C. v. Thaden, Juhaber Blank und Krause““, mit den vpersönlih haftenden Gesell|chaftern : Steinbruchbesißern Wilhelm Blank in Ober Wüstegtersdorf und August Krause in Nosenau bei Fricdland umgewandelt ist. Zur Vertretung der Gesellschaft ist jeder Gesellschafter allein beretigt. Neurode, den 4. März 1913. Königliches Amtsgericht.

Oherweissbach. [113545] Im hiesigen Handelsregister À ist am 10. März 1913 unter Nx. 158 die ofene Handelsgesellschaft in Firma Alfred Jahn & Go., Geschäftszweig: Glasemballagen- fabrik, mit dem Siße in Oberweißbach eingetragen worden: Perfönlich haftende G: sellschafter derselben find die Glasbläser Alfred und Franz Jahn, .beide in Dover- weißbach. Die Gesellschaft hat am 1. Ja- nuar 1910 begonnen. L Oberweißbach, den 10. März 1913. Fürstl. Amtsgericht.

Cldenburg, Grossh. [113546] In unser Handelsregister A ist heute zur Firma J. F+ Brumund in Olden- burg eingetragen worden, daß das Ge- {äft auf den Kaufmann Kaxl Christel Möhring in Oldenburg übergegangen ist. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Schulden ist bei dem Erwerbe des Ges schäfts dur den Kaufmann Möhring aus- gesc{lossen. j Die Firma bleibt unverändert. Oldenburg i. Gr., 1913, März 8. Großherzogl. Amtsgericht. Abt. V.

Oppeln. [113547] Im Handelsregister Abt. A Nr. 102 ift

zu der Firma „Frauz Scholz, Oppeln“

eingetragen, daß die Firma erloschen ist. Amtsgericht Oppelu, 7. März 1913.

[113537

er die Bekanntmachungen aus den Handels-, arif- und Fahrplanbekanntmachungen der Eisenbahn

Zentral-Handelsregister

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich k ür Selbstabholer au durch die Königliche Expedition des

ann dur alle Postanstalten, in Berlin Neichs- nnd Staatsanzeigers SW. 48,

1913.

Parchim. [112774]

Fn unser Handelsregister ist heute das

Erlöschen der Handelsfirma J+ Döscher

zu Grebbin eingetragen.

Varchim, den 8. März 1913. Großherzogliches Amtsgericht.

P archini. [112775] In unser Handelsregister ist heute das Grisschen der Handelsfirma Franz Kohl- met zu Parchim cingetragen. Parchim, den 8. März 1913. Großherzoglihes Amtsgericht.

Pfullendorf. [113548] Zu Abt. A_Bd. T O.-Z. 7 des Handels- registers Firma „Apothete Pfullen- dorf wurde heute eingetragen: Fegiger Inhaber: Honor Huber, Apotheker in Pfullendorf. i Pfullendorf, den 8. März 1913, Gr. Amtsgericht.

Philippsburg, Baden. [113549] Zum Handelsregister A Band T wurde hei O.-Z. 105 eingetragen: Firma: Wil- helin Saudeex in Kirrlach. Die Firma M bitt vpôburg, 5. März 1913 ilippsburg, 5. März ; y Gr. Amts3gericht.

Plauen, Vogtl. [113154]

Fn das Handelsregister ist heute ein- getragen worden: a. auf dem Blatte der Firma Endesfeldexr & Weiß in Plauen Nr. 1251: Die Firma ist erloschen; þÞ. auf dem Blatte 3228 die Firma Endesfelder «e Weiß, Gefellschaft mit beshröukter Haftung in Vlauen, und weiter folgendes: Der Getelschaftsvertrag ist am 29. Ja- nuar 1913 abgeschlossen und am 8. März 1913 abgeändert; Gegenstand des Unter- nehmens ist der Fortbetrieb des zu Plauen bestehenden Fabrikbetriess der Firma Endesfelder & Weiß, die Herstellung, NReyaratur und gewerbliche Verwertung von Maschinen und Maschinenteilen und ähnlicher Gegenstände; zur Erreichung dieses Zwecks ist die Gesellschaft befugt, gleichartige oder ähnliche Unternehmungen zu erwerben, sich an solchen zu beteiligen odex deren Vertretung zu übernehmen ; das Stammkapital beträgt etnhundert viertausend se{chshundert Mark; zu Ge- häftsführern sind bestellt die Maschinen- bauer Friedri Clemens Endesfelder und Christian Gustav Weiß in Plauen; sind mehrere Geschäjtsführer bestellt, fo wird die Gesellschaft durch zwei Geschäftsführer oder dur einen Geschäftsführer und einen Prokuristen vertreten.

Ferner wird noch bekannt gegeben: Die Herren Endesfelder und Weiß in Plauen i. V. bringen als Sacheinlage das von ibnen unter der Firma Endesfelder & Weiß in Plauen i. V. betriebene Fabrik- geschäft nebst Zubehör, insbesondere das in Plauen gelegene Fabrikgrundstück Blatt 437 des Grundbuchs für Plauen nebst Zubehör im Wertz von 184245 46, die Patente und die gewerblihen Schußrechte, die fertigen und halbfertigen Waren, Maschinen, Gerätshaften und Utensilten, die außen- stehenden Forderungen mit Ausnahme der Forderung von etwa 4000 1, die die Firma Sim]jon & Co. in Suhl an die Firma Endesfelder & Weiß hat, die Wechsel und die bare Kasse sowte die Ver- tragsofferten, die seitens der Herren Dameßz und Willy Neumann wegen Stehenbleibens und Verzinsung ihrer Hypotheken vor- liegen, nah dem Stande vom 31. August 1912 und auf Grund der auf den 1. Sep- tember 1912 aufgestellten Inventur und Bilanz mit Aktiven und Passiven dergestalt in die Gesellschaft ein, daß das Geschäft als vom 1. September 1912 ab auf Nech- nung der Gesellschaft geführt angesehen wird. Der Gesamtwert dieser Einlage wird nach Abzug der Passiven auf zivei- tausend Mark festgeseßt; die Stamm- einlagen der Herren GEndesfelder und Weiß gelten damit als geleistet. Der Gefell-

in Plauen rechnet seine Forderungen, die in der Anlage des Gesellschaftövertrags aufgeführt find und thm an die Firma Endesfelder & Weiß zustehen, in Höhe von zwanzigtausend vierhundert Mark gegen seine Schuld aus der Stammeinlage auf; die nahgenannten Gesellschafter leisten ihre Stammeinlagen, soweit fie nicht in Geld zu entrichten find, durch Aufrechnung mit thren beigeseßten Forderungen an die Gesellschaft Endesfelder & Weiß:

1) Buchhalter Friedri Max Pebsche in Plauen hat zu fordern 4 1363,25.

9) Stikmaschinenbesizger G P. Eger gen. Buschmann in Plauen hat zu fordern 4) Elima H. Engel & Co. in For

3) Fiima H. Snge 0. tn Forch- heim hat zu fordern 4 939,85.

4) Firma Hermann Gent in Glauchau hat zu fordern 4 7849,10.

{hafter Herr Apothekenbesißer Sachoriß | O

5) Kaufmann Hermann Oêcar Richard Graßmann in Chemniy hat zu fordern A6 D603,8D.

6) Vereinigte Gummirwoaren-Fabriken Harburg-Wien 2c.

at u ordern 6 1043,20. ÿ O

7) Sattlermeister Oscar Heinedke in Plauen hat zu fordern 46 1340,65.

8) Sächsishe Schrauben- und Muttern- fabrik, Gebr. Hübner in Chemniy, hat zu fordern 46 1068,25.

9) Firma Jwan & Winkel in Plauen hat zu fordern 46 6001,60.

10) Firma Carl Nud. John in Plauen hat zu fordern 46 1372,68.

11) Firma Leo Lammerg in Aachen hat zu fordern 46 511,36.

__12) Firma H. L. Lattermann & Söhne in Morgenröthe hat zu fordern M 6986,71.

13) Zeichner Paul Lorenz in Plauen hat zu fordern 46 1135,75.

14) Architekt und Baumeister Willy Neumann in Plauen hat zu fordern A 1500,—.

15) Firma F. Sas Nachf. in Plauen hat zu fordern 46 2487 24.

16) Baumeister Gustav Seifert in Plauen hat zu fordern 4 2711 48.

17) Firma Spemann & Vollmann îtn Hagen t. W. hat zu fordern 46 1467,65.

18) Stickmaschinenbesiger Ernst Julius Spranger in Plauen hat zu fordern 46 10 000,—.

19) Firma Vogtländishe EGlektrizitäts- Gesellschaft, J. P. Wild in Plauen hat zu fordern 44 6927 87.

20) Heizmittelhändler Karl Zeller in Plauen hat zu fordern #4 758,35.

21) Zimmermeister Gustav Zimmermann in Plauen hat zu fordern 4 1398,74.

Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im Amtsblatt.

Plauen, den 8 März 1913.

Das Königliche Amtsgericht.

Güterrechts-, Vereins-, Genossenschafts-, Zeihen- und Müslerreatfiern ber UrheberreWtdeintragörolle, über Warenzeichen en enthalten sind, ersheint au in einem besonderen Blait unter dem Titel A

für das Deutsche Reich. (t. 633)

| Das Zentral-Handelsregisier für das Deutsche Reich erscheint in der Negel täglich, Der Bezugspreis beträgt T 6 89 4 für das. Vierteljahr. Einzelne Nummern kosien 20 S. | Anzeigenpreis für den Naum einer 5 gespaltenen Einhettszeile 20 S.

P 250 T T S OET

vom 21. Februar 1913ævon 125 000 auf 150 000 6 erhöht roorden.“ Natiugenu, den 6. März 1913, öniglihes Amtsgericht.

Refchenbach, Schies. [113557] In unserem Handelsregister A ist bei der Firma Carl Janowsky, Reichen- bach i. Schl., unter Nr. 17 am 7. März 1913 eingetragen worden: Die Firma ist erloschen. Königliches Amtsgericht Reichenbach i. Schl.

Rochlitz, Sachsem. [113558]

Auf dem die offene Handelsgesellschaft in Firma Richard Ettig & Co. in Rochlit betreffenden Blatt 308 des Handelsregisters ist Heute eingetragen worden, daß die Gesellshaft durch das Ausscheiden des Gesellschafters Karl Paul Schindler aufgelöst ist und der Getreide- händler Wilhelm Richard Ettig in Nochlitz das Handelsgeschäft als Alleininhaber fort- führt sowie daß die Firma künftig „Rieard Ettig“ lautet.

Rog&zlig, den 10. März 1913,

Königl. Amtsgericht.

Rodenberg. [113559] _In unser Handelsregister Abteilung B ist zu der Firma Damvfmolkerei Apelern Gefelschaft mit beschränkter Haftung in Apelern (Nr. 6 des Regtsters) einge- tragen: Der Geschäftsführer, beeidigter Auftionator Heinrich {Fricke in Rodenberg, hat sein Amt als Geschäftsführer nieder- gelegt. Für ihn ist der Kaufmann Heinrich Scharff in Nodenberg zum Geschäfsführer bestellt. Rodenberg, den 1. März: 1913. Königliches Amtsgericht.

Schmalkalden. [113560] _In das Handelsregister Abteilung A ist eingetragen : Nr. 275, Firma Central- Tÿeater- Lichtspiele Kirmßec, Kom- manditgesellsWhaf in Schmalkalden.

Polzin. Befanutmahung. [113550] Sn unserm Handelsregister Abteilung A ift heute die unter Nr. 55 eingetragene Firma Karl Steltuer, Kurzaus Kaiser- bad zu Polzin, gelöscht worden. Polzin, den 7 März 1913. Königliches Amtsgericßt.

Polzin. VefanntmaGung. [113551] Fn das Handelsregister Abteilung A des unterzeichneten Gerichts ist unter Nr. 77 beute die Firma Franz Gesïe Polzin und als deren Jahaber der Kaufmann Franz Gesfe daselbst eingetragen worden. Polzin, den 7. März 1913. Königliches Amtsgericht.

E otsdarn. [113552]

In unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 880 die Firma: „Potsdamer Schuhecte Alfred Schaps8“ in Pots- dam und als deren Jnhaber der Kauf- mann Alfred Schaps in Potsdam einge- tragen worden.

Potsdam, den 6. März 1913.

Köntgl. Amtsgericht. Abteilung 1.

Quedlinburg. [4135003 In unserm Handelöregister A Nr. 478 ist bei der dort eingetragenen offenen Handelsgesellshaft Hans Hefse, Säme- reien Juhaber Haus Hesse und Ernft Tiedge eingetragen worden: Die Gefell- schast ist aufgelöst. Uquidator ist der Ge- fellshafter Ernst Tiedge in Quedlinburg. Quedlinbuzxg, den 1. März 1913. Königliches Amtsgericht.

Quedlinburg. [113554 “Bei der in unserm Handelsregister in Abteilung A unter. Nr. 266 eingetragenen Firma: Chr. Vieweg, Thale, ist heute eingetragen worden, daß der Fabrifant

der Firma ift. Quedlinburg, den 3. März 1913. Königliches Amtsgericht

Rastatt. [112364]

Automobil- und AktiengesellssGaft in

uristen Gustav Straßer, ntederlassung beschränkt.

Rastatt, den 3. März 1913. ; Großh. Amtsgericht. 11.

ERatingen.

ist beute bei der unter Nr. 38 tragenen Firma:

Steenebrügge «& Co.,

Julius Sattler in Thale, jeßt Inhaber

Handelsregistereintrag Abt. B Band I „Z, 24: Benzwerke Gaggenau, Fi- liale von Benz & Cie. Rheinische Motorenfabrit

Mannheim Gaggenau: Pie Vertretungsbefugnis der Pro Hermann (Söthert, Albert Britsh, Paul Richard Pelz und Hans Nibel ist auf die Haupt-

[113556] Im hiesigen Handelsregister Abteilung B einge- eeMitte!lrheinische Glas- und Spiegel-Manufactur W. Gesellschaft mit beschräukter Haftung“, mit dem Sitze in Ratingen, folgendes cingetragen : „Das Stammkapital ist dur Beschluß

Inhaber ist die Ebefrau des Kaufmanns Edwin Kirmße, Magdalene geb. Bauer, in Schmalkalden. Der Kaufmann Edwin Kirmße in Schmalkalden ist Kommanditist. Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1913 begonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft und Geschäftsführung ist allein Edwin Kirmße befugt. Schmalkalden, den 8. Marz 1913. Köntgliches Amtsgericht. Abt. 1.

Schweidnitz. [113561] Im Handelsregister A ist Heute unter Nr. 440 (Firma: Ziegelwerk Ober- Bögendorf Nichard Rojahn) einge- tragen : Die Firma ift erloschen. Amtsgericht Schweidnitz, 8. März 1913.

Seidenberg. [113562]

In unser Handelsregister Abt. A ist beute unter Nr. 38 die Firma „Gustav Schulze, Baugeschäft und Holz- hanvdlung, Schönberg O. L.“ und als deren Inhaber der Bauinnungsmeister Gustav Schulze in Schönberg, O. L., eingetragen.

Scidenberg, O. L., den 5. März 1913.

Köntgliches Amtsgericht.

Teterow. A

In unser Handelsregister ist Heute bei der Firma „Molkerei Jördeustorf, Ge- fellschaft mit beschränkter Haftung“ eingetragen, daß in der Generalversamm- lung vom 18. Dezember 1912 an Stelle des ausgeschiedenen Erbpächters Jenß zu áSördenstorf der S Cord Kohrs zu Klein Wüstenfelde als Geschäfts-

] | führer gewählt worden ift,

Teterow, 8. März 1913. Großherzogliches Amtsgericht.

Thorn. : [113566]

In das Handelsregister ist die Firma „Thorner Fahrradwerke, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Thorn eingetragen. Gegenstand des Unternehmens ist die Anfertigung und der Vertrieb von Fahrrädern. - Klammer hat folgende Sacheinlagen ein- gebracht:

a. ein Lager in fertigen Fahrrädern, be- wertet auf 17 000 4,

þ. die Einrichtung einer Fabrikations: werkstatt, bewertet auf 2500 4.

Geschäftsführer find: Kaufleute Oskar Klammer und Willy Heidecke in Thorn. Der Geschäftsführer Oskar Klammer ist zur alleinigen Vertretung befugt, der Ge- schäftsführer Willy Heidecke nur in Ge- meinschaft mit Frau Meta Klammer in Thorn, der Prokura erteilt ist: Die Dauer E R a bis m ay e

estgeseßt- und verlänge je a

ein weiteres Jahr, wenn n'ckcht c Seil

\häftzjabrs die Gesellshaft aufkündigt.

1. März 1913. : Thoru. den 7. März 1913. Königliches Amtsgericht.

S

E

R E:

E30

C E A M Ee A TITTE

Der Gesellschafter Oskar

schafter sechs8 Monate vor Ablauf des Ge- Der . Gesellschaftsvertrag datiert vom

C ZALLE F EIE

E

S T T Se I