1913 / 63 p. 20 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Trittau.

In das andelsre ister A Nr. 11 i bei der Fi Chri L V

Heinrich Rudolf aufmann in Trittau. Trittau, den 8. März 1913.

„Königliches Amtsgericht.

Uelzen, Bz. Haun.

eingetragen: Die Firma ist tn ein

Diplomingenteurc

Uelzen ist als Gesellschafter eingetreten. Velzen, den 5. März 1913.

Königliches Atintsgericht. Werder, Havel.

unier Nr. 81 die

a. D , eingetragen wörden. Die trühßer bestehende Vollkaufmanns

firma „Alma Moriy“, die nit eingetragen war, ist an Frl. Fischer veräußert und jeßt auf Antrag der früheren und jeßigen

Inhaberin mit dem Zusatz eingetragen. Werder, den 5. März 1913. Königliches Amtsgericht.

Abteilung 2. T icsloch. eingetragen :

Wiesloch, Inhaber

Engel in Wies1och it erloichen. Wiesloch, den 3. März 1913. Gr. Amtsgericht.

Winzig. [113571]

In unserem. Handelsregister ist in Ab- teilung A unter Nr. 4 als Inhaber dér Firma V, Schlefiuger in Winzig der Kaufmann Richard S@hlesinger zu Winzig eingetragen:

Winzig, 3. März. 1913. Amtsgericht.

Witten. Bekanntmachung. [113572] In unser Handelöregister B- ist heute bei. der Firma „Rheiuisch-Westfälische KFohleuhaudelsgesellschaft mit be- schrxäukter Hastung in Witten mit Zweigniederlassung in Duisburg“ ein- getragen : Die Gesellschaft ist aufgelöst. Zu Liqui- datoren werden bestellt der Kaufmann Ernst Lindemann zu Witten für die Hauptniederlassung zu: Witten und der Kaufmann Alpbons Stoffels zu Duisburg für die Zweigniederlassung in Duisburg, Witten, den 6. Véärz 1913.

Königliches Amtsgericht.

Wollin, Pomm. [113574] In unsex Handelsregister A Nr. 6- ist bei der Firma „Friz Nerlich“ in Wollin i. Pomm. eingetragen : Die Firma lautet jezt: „Frit Nevlich's Witwe“, Jahaber sind die Witwe des Kaufinanus Frit Nerlih, Charlotte geb. Hohl, und ihre Tochter Agnes. Zoollin i. Voum., 4. März 1913. Königliches Amtsgericht.

Worms. BefanutmaGung. [113576] _ Bet der Firma „Simon Mayer A4“ in Worms wurde heute im Handels- register des hiesigen Gerichts eingetragen Die Proîura des Sigmund Mayer ist erloschen. Geschäft und Fitma sind auf Sigmund Mayer 111, Kaufmann. in Worms, übergegangen. Töorms, 10. März 1913. Grokherzogliches Amtsgericht.

WyK, Föhr. ; [113159]

In das Handelsregister B Nr. 10 ist et der Nurhausgesellschaft Wyk auf Föhr, Gesellschaft mit beshräukter Dgftung eingetrag?n:

Durch Beschluß der Gesellschafter vom vi: : and 1913 ist die Gesellschaft auf- gelöst.

Der Bürgermeister Dr. Heinn in Wyk und der Kaufmann Ivan Nowoldt in Wyk find zu Liquidatoren bestellt.

Königliches Amtsgeriht Wyk.

Zülliehazn. [113578] In das Handelsregister A Nr. 116 ift eingetragen worden: Die Firma Paul Streaubel, Züllichau, ist erloschen. Züslicháu, den 3. März 1913. Kal. Amisgeticht.

-Güterrechtsregister.

Ziegenhals. [113595]

In unfer Güterrechtsregister wurde heute unter Nr. 26 eingetragen, daß zwischen den BVäckermeifter Paul und Martha geborene Zigan - Sperlichshen Ghe- leuten z1 Ziegenhals vollständige Güter- trennung unter Aus\@(ließung aller Ver- waltung und Nußtnießung des Mannes am Vermögén dêr Frau vereinbart worden ist.

[113567

| i an Möller in Trittau als Einzelkaufmann eingetragen : lhelm Möller,

[113568] Bet der Firma Uelzener Eiseuwerk A. Billciaain & ‘Sohn in Uelzen ist

113569 l 3 In das Handelsregister Abteiluis A n „nußung und A vou elektrischer Firma Alma Mosrigtz, ch

Inhaberin Elisabeth Fischer, Werder

[113570] Im Handelsregister A Band [l wurde ; 1: 1) unter D.-Z. 299 Firma Engel-Drogerie Alfved - Hölder in |im P , Alfred Hölder, Apothekéx in. Wiesloch. 2) zu D.,-Z. 271. Die Firma Engel - Drogerie Adam

ausgeschieden.

mannsfelden zun“ Vor wählt worden.“

Den 10. März 1913.

Landgerichtsrat Braun.

Aut lam.

Maschineugeuosseuaschaft Ducherow

einaetragen. ist Gegenstand des Unternehmens Be

Unter

uer und die gemeia wirkschaftlißen Maschinen und Geräten.

jeden erworbenen Geschäftsanteil. beträgt einhundert.

Ziegeleibefißer, Louis Krüger,

sämtlih in Ducherow. {aft erfolgen unter deren omniérs{chén: Genossenschafts

Neichsanzeiger.

beginnt am 1. April ünd endigt am 91. März. Die Einsicht der Liste der Ge- nossen ift während der“ Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. Nutklam, den 5. März 1913. Königliches Amtsgertcht.

Arô6Ison. [113686] In das hiesige Genossens(aftsregister Nr. 24 ist heute bei dem Kousumverein für Helmighausen und Umgegend e. G. m. b. H. eingetragen worten: Bekanntmachungen erfolgen von jeßt an dur das Monatsblati des Verbandes landwirtschaftlicer Genossenschaften des Regierungsbezirks Cassel und angrenzender Gebiete. Arolsen, den 6. März 1913. Fürstl. Amtsgericht.

Bamberg. \ [113687] Im Genossenschaftsregister wurde heute eingetragen bei der Firma: „Darlehens- tassenverein Langenfendelbacz, ein- stagake ‘Genossenschaft mit unbe- chräntter Haftpflicht“, in Langen- feudelbach: Georg Wagnec ist aus dem Borstande ausgeschieden und für ihn zum Beisißer bestellt der Bauer Peter Nägel in Langensendeibach. Bamberg, 9. März 1913. K. Amtsgericht.

Wèrgkeim, rft. [111975] Bekantutmachung. In das Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 29 die Genoffenschaft in Firma „Spar- und Vaæanuvereiu, eingetragene Genossenschaft mit beschräutter Haft- pslicht“ zu Bergheim (Erft) cingetragen worden. Sayung vom 2. Februar 1913. Gegenstand des Unternehmens: Be- schaffung von Wohnungen für Minder- bemittelte. Vörstandsmitglieder: Wilhelm Werres, Nechtskonsulent zu Bergheim, Willy Kahm, Architekt daselbst, Peter Ubber, Schreiner- meister daselbst. Die Bekanntmachungen erfolgen unter der Firmä det Genossenschaft in der Becg- heimer- Zeitung. Die Willenserklärungen des Vorstandes erfolgen durh mindestens zwei Mitglieder. Die’ Cinsicht der Lisie der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. Bergheim, den 28. Februar 1913. Königliches Amtsgericht.

BG6Flin. [113754] Nach Statut vom ‘29. Dezember 1912 wurde einé Genossenschaft unter der Firma „Bau- und Handels-Genossenschaft deutscher Abdeckereibesizer, eingetragene Genossen- schaft mit bes{chränkter Haftpflicht“ mit dem Siye zu Berlin-Hohens{hönhausen errichtet und heute unter Nr. 593 in unser Genossenschaftsregister eingetragen. Gegen- ständ des Unternehmens ist der Ein- und Veikauf von Waren und Maschinen sowie Bau ‘und Betrieb von Abdeckerelen bezw. Sleischmehlfabriken. Die Haf!summe be- trägt 300 46. Die hö4\t zuüläisi é Zahl

schaft mit unbeschränkter Haftpflicht [feinen

t | in Adelmanusfelden eingetragen worden : | „Gottlieb Zeller ist aus dem Vorstand An déssen Stelle ist der Georg Hofmann, ‘alt, Ta in Adel iandonmitglied ge-

[113685] ¿ In Een Benoit titogilier ist heute ofene Handelsgesellschaft umgewandelt, der. Maine le Eleltrizitäts- unv Carl Bültemann in | eingetragene Genuossenschaft uit be-

f{ränkter. Dastpslicht zu Ducherow Nach der Satzung vom 19. Februar 1912

aftlichhe Anlage, áltung und der Betrieb. von land-

Die Haftsumme beträgt 100 2 ie höchste zulässige Zahl der Geschäftsanteile

Borstandsmitgliéder sind : Max Beutner, chlächter- meïiiter, und Marx Röhr, Maurermeister,

Die Bekanntmachungen der 'Génofsen- ; Firma, ge- zeichnet von zwet M everi

latt ‘in Stettin, und, falls dies eingeht, bis zur nächsten Generalversammlung tm Deutschen Det Vorstand zeihnet für die Genossenschaft in der Weite, 4 dte Zeichnenden der Firma der Genossenschaft ihre Namensunterschriften beifügen. Zivei Borstandomitglieder können rechtsvêèrbind- lih für die Genossenschaft zeihnen und Géklärungen abgeben. Das Geschäftojahr

jedem gestattet. Berlin, den 3

Mitte. Abt. 88.

Berlin. _In unser Genossenschaftsregiiter

M März 1913. [ Berltn-Mitre. Abt 88.

&lomberg, LipRe. [113688

der unter Nr. 5 eingetragenen Molkerei-

an Stelle des aus dem Vorstande ge- schiedenen Landwirts August Meier in Siebenhöfen der Landwirt Walter Theo- pold in Blomberg zum Mitglied des Bor- standes gewählt ist. i Blomberg, den 8, März 1913, Fuürstiihes Amtsgericht. 1.

Borna, Bz. Leipzig. [113689] Auf Blatt 16 des Genosserschafts- registers, betr. Consumvereiu für Négis und Umgegend, eingetragene Ge- nossénschaft mit beshräukter Haft- pflicht in: Néêegis, ist heute eingetragen worden, daß der Grubenarbeiter Otto Trenkinann nit mehr Liquidator ist, daß die Flïma- gelö\{cht wird und die Ver- tretungsbefugnis der Liquidatoren Arno Landrock, Ernst Miehe und Hermann Hardt beendigt ist. Borna, am 7. März 1913. Königliches Amtsgericht.

Brand-Erbisäors. [113690] Auf Blatt 9 des Benosseuschaftsregisters, betr. den Spar-, Kredit- uud Bezugs- Verein Grofßtwaltersdorf, eingetra- gene Genossenschaft mituuvbescchräuktee Daftpflicht in GroßwältéLsvorf, ist beute cingetragen worden: Bernhard Köhler ist nicht mebr Mitglied des Bor- stands. Der'Gutsbestizer Richard Schneider in Großwaltersdorf ist Mitglied des Vor- flands. Vrand-Exbisdorf, den 8. März 1913. Königliches Amtsgericht. A. Neg. 112/13.

Carlsruhe, Schles. [113702] Irn Genossenschaftsregister ist heute bei Nr. 5, Dammratscher Sparx- und Dar- lehnsfasseuverein, e. G. m, 11. H, etngetragen worden : An Stelle der aus dem Vorstande aus- gé\chiedenen Martin Jany und Johann Kolanus sind Joseph Sura „und Urban Maciej zu Vorstandsmitgliedern gewählt worden. Amtsgericht: Carlsruhe O. S,, 2. 3. 13.

Carlsruhe, Sehkles. [113703] Im Genossenschaftsregister ift heute bei Nr. 2 Gaëlêëruhec Spar- unv Darc- lehusfasseuverein e. G, m. 1. H, in Carl9ruhe O. S. eingetragen worden : _An Stelle des verstorbenen Frit Saeftel ist das Vorsiandsmitglied Nobert Baruthe am 20. 11, 1912 zum Vereétnsvorsteher gewählt worden. Ferner sind Paul Heyser und Karl Herpolsheimer neu in den Bor- stand gewählt und Heinrih Mokroß aus dem Borístande ausgesclossen worden,

Amtsgericht Carlsruhe O. S,, 6. 3. 13.

Corbach, y [113018] In das Genossenschaftsregister {f zur Nr. 23 Molkereigenofsenscchaft e. G. m. b. S. in -Rhenuegge elngetragen woorden : Landwirt Heinrich Friedriß Arnold zu Nhenegge ist aus dem Vorstande ausge- schieden und an seine Stelle Landwirt Christian Pohlmann gt. Lenz zu Rhenegge gewählt worden. Corbach, den 5. März 1913. Fürstliches Amtsgericht. Abt, 1.

Dyresdén. [113691 Auf Blatt 59 des Genossenschafts- registers, betreffend die Genoffenschafts- Brauerei, eingetragene Genossen- schaft mit bes{räukter Haftpflicht in Niederpoyritß, ist heute eingetragen worden, daß die Firma der Genossenschaft künftig lautet: Schloßbrauecrci Nieder- poyris, eiugetragene Genosserschaft mit beschräukter Haftþpfliczt. daß Clemens Jeremtas niht mehr Mitglied des Vorstands ift sowie daß der Braucrci- direlror Wilko Hörner in Laubegast zum Mitglied des Vorstands bestellt worden ist. Dresden, am 10. März 1913

Königliches Amtsgeri®t. Abteilung 111. Einbeck. [113692] Ia ‘unserem Genossenshastsregister ist heute bet der unter Nr. 32 eingetragenen Genossenschaft „Molkerei Laueuberg,

zu der Firma der Genossen-

aft : ihre Ao E ‘beifügen. Die Einsiht der Liste der Genossen tit |l während der Dienststunden des Lts . Marz 1913. Königliches Amtsgeriht Berlin-

[113755 is

‘heute bei Nr. 145 (Erste Prodaktiv-Ge-- nossenschaft Berliner Schneider, einge- tragene Genossenschaft mit beschränkter f Palwhidit, Berlin) eingetragen worden :

duard Slébert“ ift aus dem ‘Vorstand äusgeshieden, Johann Musik zu Berkin ist zum Stellvertreter bestellt. Berlin, den KönialtWes Amtsgericht

è i 688] | mung In dem Genossenschaftsregister ist bei

Genossenschaft Blomberg vermerkt, daß

Krêditvereins und Sparkassenges{äfts, insbesondere: 1) Gewährung von Dar- ehen für alle Zwelke der Mitglieder, 2 Aanahme uvd Verztusung von Spar- eétnlagen, 3) Vermittlung von Hypotheken- kapitalten und Grundstücksverkäufen, 4) andere bankmäßige Geschäfte. Die Haftsumme beträgt 300 4. Dte höchste pay der Geschäftsanteile ist 10. Be- anntmachungen erfolgen unter der Firma, gezeihüet von mindeftens zwei Vorstands- mitgliedern, in dem Allgerneinen Anzeiger in Grfurt und dem Thüringer Tageblatt. Geht etns dieser Blätter ein, so genügt die Bekanntmachung im anderen. Geht au dies Blatt ein oder wird aus anderen Gründen die Bekanntmachung! in-demselben unmöglich, fo tritt an seine Stelle der Deutsche Reichsanzeiger bis zur Bestim- g eines “anderen Blattes. - Zwei Vorstandsmitglieder können rechtsverbind- lich für die Genossenschaft zeihnen und Grflärungen abgeben. Die Zeichaung ge- sieht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der Genossen}chaît thre Namensuntersch{rift hinzufügen, VBor- standêmitglieder sind Otto Grabe, Georg Sachs und Karl Woche in Erfurt. Die Einsicht der Liste der Genossen ist in den Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. Erfurt, den 6. März 1913. Königliches Atntsgericht. Abt. 3. Sens, Ostsriesl [113694] Bekanntmachung. In das Genosseuschaftsregister ist am 8. März 1913 eingetragen : Spar- uwd Darlehuskafse, einge- teágeue Genossenschaft mit Undbe- s{chräukfier Haftpflicht, Nenndorf. Gegenftand des Unternehmens "ist der Betricb einer Syar- und Darlehnskasse auf gemeinschaftliche Nechnung zwedcks Förderung des Erwerbes oder der Wirt- schaft der Mitglieder. Mitgliéder des Borstands find: 1) Johann Jelden in Westerhoklt, 2) Gerd Voß in Nenndorf, 5) Jann F. Odinga in Nenndorf. Statut vom 27. Februar 1913. / Be- kanntmachungen exfolgen unter der Firma der Genossenschaft von zwei Vorstands- mitgliedern durch den ODftfriesischen Cointer in Norden und den Anzeiger für Harlinger- land ‘in Wittmund, beim Eingehen eines dieser Blätter bis zur nächsten Generäl- versammlung durch den Deutschen Neichs- anzeiger. Die-Willenserklärüng und Zeich- nung für die Genofsenschaft muß durch ¿wei Vorstandsmitglieder erfolgen. Die Zeichnung ‘geschieht in der Weise, daß dte Zeichnenden ihre Namensunters{rift der Firma der Genossenschaft beifügen. Die Einsicht der Liste der Genossen ist in den Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. Esens, den 8. März 1913. Köntaliches Amtsgcetht.

ESStingen. [113695] K. Umtsgerißt Eßlingen. In das Genossenschaftêregtster wurde heute eingetragen : Bei der “Weingärtnergesellschzaft Eßlingen, eingeterageue Gendfssen- schaft nit beschräukter Vaftpflicht in Eßlingen t Das Vorstandsmitglied Fried- ri Seitz ist gestorben. Jaïob Keller, Weingärtner hier, wurde als WBorstands- utitglied bestellt. Als Stellvertreter des Borslehers wurde das Borstaudsmitglicd éFriedrichh Hemzninger, Weingäxtner Hier, gewählt. Bei der Häute- & Félvereiuigung Eßlingen, cingetragene Genossen- schaft mit beschränkter Haftvflicht in Sßlingeu: An Stelle der ausgeschiedenen Borstandsmitglieder Albert Schäfer und Friß Mayer wurden bestellt: Otto Geisel, Metgermeisier hier, und Julius Bayer, Meggermeister hier, ersterer zuglei als Boritedzer. Bei dem Darlehßeuskasseuverein Deukeudorf, eingetrageac Geuojssen: schaft mit unbeshräntter Daftpflicht in Denkendorf : Das Vorstandsmitglied Gottlieb Nürk ist gestorben. An feiner Stelle wurde als Vorstandsmitglied be- stellt: Christian Nommel, Gemeinderat in Denkendorf. Den 8. März 1913.

Amtsrichter Dr. v. Rom. Ettenheim. [113696] Eintrag zum Genossenschaftsregister Band 11 Nr. 2: Landwirtschastlichex Bezugs- u. Abfsatverein Münch- weier, cingetragene Genossenshäft mit unbeschränkter HDaftpflicht, mit dem Sitze zu Münchweiër. Statut vom 19. Januar 1913. Gegenständ des Unter- nehmens: Gemeinscaftlicher Einkäuf von (Hebrauchsstoffen und Gegenständen des landwirt\haftlichen Betriebs sowte gemein- schaftliher Verkauf lkandwixtschaftlicher Grzeugntsse. Vorsiändsmitglieder: Franz

Flensburg. [113697]

Heute wurde in das hier geführte Ge- nossenschaftsregister das Statut der Hengfst- haoltungs-Geuossenschaft eingetragene Genossénschaft mit Uunbeschräutter Haftpflicht zu Villschau vom 13. Fe- bruar 1913 eingetragen.

Gegenstand des Unternehtnens ist An- \{affung und Haltung von Dékhengsten zweds Züchtung eines kräftlgen Arbeits- Pferdes.

Die Willenserklärung und Zeichnung für die Genossenschaft muß durch zwet Vorstiandömitglieder erfolgen, wenn fie dritten . gegenüber Rechtsverbindltichkeit haben soll. ie Zeichnung geschieht tn der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der Genossenschaft ihre Namens= unterschrist beifügen. Die Bekannt- machungen der Genossenschaft erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, ge- zeichnet von zwei Vorstandsmitgliedern im landw. Wochenblatt für Schleswig- Holstein. Das“ Geschäftsjahr läuft vom 1. Januar bis 31. Dezember. Der Vor- stand besteht aus Johaún Oen, Hufner in Munkwolstcup, Jürgen Thomsen, Hufner und Gastwirt in Billschau, und Heinrich Schmalmach, Hufner in. Frörup.

Die Einficht in die Liste der Genossen während der Dienststunden des Gerichts ist jedem gestattet.

Fleusburg, .den 28. Februar 1913.

Königliches Armt8gericht. Abt. 9.

Trürth, Bayern. [113698] Seunossêtishastêregiftereintzag.

Neunhofer Darlétustassen-Vereiu eingetragene Genossenschaft mit Un- besckchrätiktce Haftpflicht —. An Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitglieds Georg ricdrich Igel wurde Iohann Georg Bernhardt in Neunhof in den Vorstand gewählt. i

Die Bekanntmachungen haben nunmehr im „Maiffeisenboten“ zu Nürnberg. zu er- folgen.

Fürth, den 10. März 1913,

Kgl. Amtsgericht als Negistergericht.

Gailderks, [113699] Kgl. CWürtt.) Amtsgericht Gaildorf.

In das Genofsen\schaftéregister Band 1k Bl. 19 ist héute beim Darlehenskaffen- verein UÜntergvöningea eingeträgen worden, daß in der Genexalversammlung vom 16. Februar 1913 an Stelle des Bereinsvorstandsmitglieds Max Haas in Untergröningen ver Peter VBeißwenger, Bauer inUntergröningen, gewählt woxden ist.

Den 10. März 1913.

Landgerichtzrat Buxger.

Geck e. [113700]

In unser Genossenschaftsregister ist heute bei Nr. 10 Koufumpverein „Ein- trach1!““ Gesele e. G. m. b. D. eingetragen : A

„Peter Steils is aus * dem Vorstand ausgescieden. An seine Stelle ift ge- treten Schreiner Heinrich Hellinge zu Geseke laut Beschluß der Gèneralpersamm- lung vom 17. November 1912,“ Laut Beschluß der (Beueralversammlung vom 17. November 1912 erhält § 42 des Statuts den Zusaß: „Außer den laut §52 festgeseßten Spareinlagen 49/6 Nabatt auf thren Umsaß izt Lieferantengeschäft zu beanspruchen.“ Geseke, den 5. März 19153

Königliches Amtsgericht.

Gotiaa. [113023] Im Genofsenschaflzregister ist bei dem „Sohenkirchen - Herrenhöfer Dar- lehnsTassen-Werciz Eingetragene Ge- uvossenschafe mit unbescränkter Haft- pflicht“ in Hohentirchèn eingetragen worden : Aus dem Vorstand find Christian Hof- mann und Oskar Nauh auégeschteden. In den Vorstand find Albert Schäfer und Ernst Dennex neu gewählt. Gotha, den 6. März 1913.

Herzogl. Säch{. Amtsgericht. 2.

ambnrg. GCiutragung [113701] inn dàs Genofsenf{aft82register.

O3, März LO, 1TeLvaingeselschaft Bark Man- hagen“, cingeträgene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht. An Stelle des auêëgeshiedenen E. F. Fehr- mann ist Rithard Albert Jultus Schüler, zu Hamburg, zum Vorstands- mitglied bestellt worden.

Amtsgericht Hamburg.

Abteilung für das Handelsregister.

U @ER28ER, [113028] Firma: „Spar-' uud Darlehn&tkäfse eingetcagene Genöfsenfchaft mit (t btndaleatgne Saft“ in Nidig- Ct.

Die BVeklänntmachungen der Genossen- schaft erfolg:-n im Mozatsblatt des VBer- bandes der landwirishaftlicßen Genofsen- schaften des MNegtierung3beztrks Cassel „und angrenzender Gebiete. Vorsländsmitglied

tli@er Erzeugnisse. Bekanntmachungen Gages untex dex Firma der Génossen-

mitgliedern, im bad: landw. Genossen- shast6blati in Karlöruhe. Wiüliens- erklärungen des Vorstands erfolgen durch mindestens zwei Verstandsmitglicder; die Zeichnung geschieht, indem zwet Vorstands- mitglieder derx Firma ihre Namensunter- \hri\t beifügen. Die Haftsumme beirägt 50 16, die höchste Zabl der Geschäfts- anteile 1. Die derzeitigen Vorstand8- mitglieder find: David Walter 1V., Vor- stand, Georg Luy X., Stellvertreter des ‘orstands, Johann Hegel 9., Rechner, Georg Luß X1I., „Beisißer, alle Landroirte in Eckartsweier. ‘Die Einsicht der Liste der Genossen ist während. der Dienststunden d des Gerichts ist jedem gestattet. Kehl, den 5. März 1913. Gr. Amtsgericht.

Kempten, Allgäu. [113705] Genosscnschaftsregistereintrag. Sennereci - Genoffenschaft Hiuter- reute-Gschwend, eingetragene Ge- nossenschaft mit unbeschränkter Haft- pflicht. Josef Wiedemann ist aus dem Borstand ausgeschieden. An seine Stelle

wurde gewählt Xaver chle, Bauer in U I UNE r eus Riesenburg, E. + m. U, 4 Nosener in den Vorstand gewählt ist.

Hinterreute. i Kempten, den 9. März 1913. K. Amtsgericht.

LConberg. [113706] K. Anmitsgericht Leonberg.

Im Genossenschaftsregisier Band TITI Bs. 43 Nr. 18 wurde heute bei dem |! Konsumverein Weilimdorf e. G. m, b. H. in Weilimdorf eingetragen :

Nach deni Generälversammlungsbes{chluß yom 21. September 1912 beginnt das Geschäftsjahr am 1. Juli und endigt am 30. Juni des darauf folgenden Jahres.

Den 8. März 1913.

Amtsrichter Thibaut.

Lissa, Ez. EOSSn,. [113707]

Bei der Genoffenschaft: Spar- und Darlehnskasse eingetragene Genossen- s{aft mit unbeschräukter Haftvslicit Reisen ist heuté tn das Genossen- schaftsregister eingetragen worden : Durch Beschluß der Generalversammluna vom i 16. Februar 1913 ist’ § 2 dés Statuts dahin erweiter/, daß Zweck des Unter- nehmens auch die Uebernahme von Bürg- s haften für Ansiedlungsrentengüter sein soll. ;

Lissa (Vos), den 5. März 1913.

Königliches Amtsgericht.

Miüinmehen,. [113708] 1) Münchener S@Gnveiver-Productiv- Genossenschast, cingetragenue Ge- uofeuschaft mit beschräukter Haft- pflicht. Siy Müncheu. Franz Pelk aus dem Vorstand ausges(ieden; neu- bestelltes WVorständsmitalied: Johann S1öckl, Schneidermeister in München.

2) Spar- und Darlchez&svercin Bayerischer Staatsbeamter einge- trageuc Genossenschäft mit beschränk- ter Haftpflicht. Siz München. Heinrich Hartl aus dem Vorstand ausgeschieden ; neubestelltes Vorstandsmitglied : Ludwig Spsrlein, Eisenbahnsekretär in München.

Müncen, den 11. März 1913.

K. Amtsgericht.

VNeckarbischofsheim. [113709] Zum Genossenschaftsregister Band T

O.-Z. 31 wurde etngetra„en : „Milch- | ift

genofsenschaft Hasselbach, ciugetra- gene Genosseaschast mit beschränkter Haftpflicht“ in Hafsselbach. Statut vom 18. Februar 1913. Gegensiand des Unternehmens: Milchverwertung auf ge- melnscaftlihe Rehnung und Gefahr. Haftsumme: 150 4. Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma, gezeichnet von zwei Vorstandsmitgliedern, im badischen landwirtschaftlihen Genossenscaftsölatt in Karlöruhe. Willenserklärungen des Vor- standes erfolgen durch zwet Mitglieder; die Zeichnung geschieht, indem zwei Mit- glieder der Firma ihre Namensunterschriften beifügen. BVorslandsmitglieder sind: Karl Lepp, Bürgermeister und Landwirt, Friedrich Hutter, Landwirt, und Walter Belz, Land- wirt, alle in Hasselbach. Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienst- stunden des Gerichts jedem gestattet. L Neekarbischofsheim, den 7. März 1913. Großh. Amtsgericht.

Oels, Schles. E [112482] In unser Genossenschaftsregister wurde heute eingetragen das Statut vom 4," Februar 1913 der „Spar- uns Dar- lehnsfasse eingetragene Genoffeu- schaft mit unbeschränkter Haftpflicht mit dem Sitze zu Schmarse, Kreis Oels. Gegersstand des Unternehmens ist der Betciéb eines Spar- und Dar- lehnskassenges{häfis zum Zweck der Ge- währung von Datleha an die Genossen für ihren Geschäfts- und Wirtschafls- betrieb sówie der Erleichterung der Geld- und Förderung des Sparsinns.

während. der Dienststunden des Gerithts schaft, gezeihnet von zwei Vorstands- | jedem gestattet.

MRmRantzau b. Barmistedt i. Molt.

ift heute bei Nr. 10: Geuossenscchafts- Meicrei uad Müllerei, e. G. m. u. H. in Heede folgendes eingeiragen worden :

Hinrich Hudcchfeldt find aus dem Vorstand ausges{chieden und an ihrer Stelle die Landmänner Johann Behncke, Hermann Carstens und JFohannLäu tn Heede gewählt.

Reickénbach, Q. L.

Nr. 9 (Elektr. Gen. Maurkerêvf. E. G. m. b, S.). Prov. Gen. Zeitg , Breslau,

Ries enburg.

Saräa, Erzgeb.

Und Bezugsverein Diitezsbäch- Neu- haufen und Untgegend, eingetrageue Genosserschaft Haftpflicht, beute eingetragen worden, daß Alexander Friedrich aus dem Vorstande ausgeschieden und Emil Kürt Garten

Mitglied. des Vorstands ist.

Schencfelda, Bz. Miel.

der Genossenschaft Spar- und Darlehns- fasse e. Gen. m. unbeschr. Haftpflicht

Puls ist aus dein Vorstand ausgeschieden ;

Schwarzenfels, Bz. Cassel.

Cassenverein, eingetragene Genofsseu- schaft mit unbeschräukter Haftpflicht in Züntersbach, ist heute in das Ge- nossenschaftêregister Nr. 6 eingetragen :

Simon - Auth von Züntersbach

Bauer Emil Schreiner von Züntersbach in den Vorstand gewählt.

Stollberg, Erzgeb. schaftsregisters, den „Verein Volkshaus“ für Delsuig i. /E. und Umgegend, eingetragene Genossenschaft mit be- schränkter Haftpflicht in Delsuig betr., Oelsnig nicht mehr Mitglied des Vor-

in Oelsnitz Mitglied des Vorstands ist.

folgende Eintragungen

Die Einsiht der- Liste: der Genossen. ift

Dels, den 28. Februar- 1913. Königliches Amtsgericht.

[112486] Fn das hiesige Genossenschaäftsregister

Hinrich Möller, Wilhelm Timm und

Nautau, Post Barmstevt i. Holst, en 4. März 1913. Königliches Amtsgericht.

[113710] Eintrag. vom 6. 3.13 Genofsensch.-Neg.

Veröffentl. der Bilanz:

Amtsger. Reichènbäaÿ O. Lausitz.

[113711] In unser Genofsenschafisregister ist bei

eingetragen, daß Willy

Niefenburg, den 7. März 1913. Königliches Amtsgericht. (Gn.-N. 1.)

[113712] Auf Blait 13 des hiesigen Genossen- haftsregisters, die Firma Spar-, Kredit-

mii unbeschränkter in Neuhausen betr., ist

in Neuhausen

Sayda, den 10. März 1913. Königliches Amtsgericht.

[112012] _ Vexäuntmachung. A

In unser Genossenschaftsregister ist bei

n Puls folgendes eingetragen worden: Der Landmann Jatob Heesch jun. in

tatt seiner ist der Landmann Henntng Sicrk um Vorstandsmitglied bestellt. Scheuefeld, den 22. Februar 1913. Könioliches Amtsgericht.

[E374] Bei dem Züntersbacher Darlehus-

An Stelle des ausgeschiedenen Bauern ist der

Scwarzeufels, den 4. März 1913. Königl. Amtsgericht.

[113563] Auf Blatt 21 des hiesigen Genossen-

heute eingetragen worden, daß der Bergarbeiter Karl Friedrich) Wiegand tin

stands und der Bergarbeiter Alfred Porges

Stolberg, am 8. März 1913. Königliches Amtsgericht.

Strasburg, Wottpr. [113714] In unser Genossenschaftsregister find bewirkt worden : a. am 4. März 1913 bei der unter Nr. 6 eingetragenen Genofssens{haft: „Malkener Spar- und Darlchuskasseuverein, eingetragèue S enottenyer mit uüzt- beschränkter Haftpflicht“, daß an Stelle des aus8geschiedenen Vorstandemitglieds, Pfarrers Kudolf Iwan, der Pfarrer Rudolf Nohrbeck in Hermannsruhe zum Borständs- mitglied gewählt worden ist, b. am 5, März 1913 bet dec unter Nr. 8 ein- getragenen Genossenschaft: „Molkerei Strasburg W/Pr., cingetragéne Ge- nossenschast mit unbeschränkter Häft- pit“, däß an Stélle der ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder, der Rittergutsbesißer Constantin von Lyskowski in Komorowo und Theodor von Beringe in Cielenta, die Gutsbesiger Walèryan Sindowskfi in Przydatïen und Wilhelm Lehmann in Kriegersdorf zu Vörstandsmitgliedern ge- wählt worden sind. Strasburg W.-Pr., den 4./5.März1913. Königliches Amtsgericht.

Traunstein. [113715] Geuosseuschaäfsts2register. Eingetragen wurde der Spaxr- und Darlehenstafsenvereinu Holzhausenbei Terifendorf E. G. m. u. H. mit dem

Jöosef, in Holzhausen, Vorsteher, Leiten- Rae Mathias, in Roidbham, Stelver- treter, Warislohner, Iohann, inMehring, Ehrenlechner, Johann, in Roidham und Kraller, Alois, in Gabenstatkt, leytere drei

Beistter. eingereihte Statut Bezua genommen.

ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

Uelzen, 2Z. Mann.

ist zu der unter. Nx. 66 eingetragenen Ge- nossenschaft: Slektrizitätsgetofsfensczaft

beschr. Haftpflicht zu SuHleudoLf- heute Ge eingetragen :

der Generalversammlungen vom 13. 26. Februar 1913 aufgelöst.

Vorstandsmitglieder sind: Weßelsperger,

Im ütrig-n wird auf das zum Gerichte Die Einsicht der Liste der Genossen

Traunstein, den 10. März 1913. Kal. Amtsgericht Registergericht.

7 [113716] In das hiesige Genossenschaftsregister

Geu. mit un-

Suhleudorf, eingetr.

ie Genossenschaft ist durch Puls

un

Die bis-

herigen Vorstandsmitglieder find die Liqui-

datoren. L

Uelzen, den 5. März 1913. Königliches Amtsgericht.

Ulm, Dora. K. Amtsgericht Ulm. Fn das Genossenschaftsregister wurde heute eingetragen: Zu der Firma ‘Bau- und Sparverein der württ. Staatsunterbeamter uud Arbeiter der Verkehrsanstaltén, cin- getrageue Genoffenschaft uit be- fHränkter Haftpflicht; Siß in Ulm: In ter énerxalversammlung vom 2, März 1913 wurde an Stelle des aus- ges{iedenen Vorstandbmitalieds Kafpar Neichhart, Zugführérs in Ulm, Friedrich Hauff, Zugführer in Ulm, als zweiter Vorstand gewählt. Den 11. März 1913. Amtsrichter Schmid.

[113717]

Uslar. [113718] In das Genofsenschaftsregisier ist zu Nr. 19 ‘Obstvecwertungsgenossen- \chaft Uslar, eiugetragene Genofsen- schaft mit beschränkter Haftpflicht, folgendes eingetragen : ; Nach vollständiger Verteilung des Ge- nossenshafisvermögens ist die Vollmacht der Liquidatoren erloschen. Uslar, den 4. März 1913. Königliches Amtsgericht.

[113719] Wiehl, Hr. Gummersbach. Im hiesigen GBenossenshafklsregister ist heute unter Nr. 37 éingetragen: Elek- trizitätegenossenshaft Börnhausen- Wald eingetragene Senossenschast mit beschränkter Haftpflicht in BVövrn- haufen. Das Statut ist am 13. Februar 1913 errihtet. Gegenstand des Unter- nehmens ift die Versorgung der Orte Börnhausen, Wald und Umgegend mit Licht und Kraft. Die Haftsumme beträgt 300 M. Die Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, ge- zeichnet von zwei Vorstandsmitgliedern, tn der Gummersbacher Zeitung. Die Willens- ertiärung und- Zeichnung für die Genoss-n- schaft muß durch zwei Vorstandsmitglieder erfolgen. Den Vorständ bilden : 1) Heinrich Sánder in Wald, 2) Otto Bubenzer in Börnhaufen, 3) Gustav Haas in Börn- hausen, 4) Hermann Schumacher in Wald. Die Einsicht der Liste der Genosser. ifl während der Dienststunden jedem gestattet. Wiehl, den 5. Mätz 1913. Königliches Amtsgericht.

[113720] Wiehl, K. Gummersbach. Im hiesigen Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 38 eingetragen: Bezugs- genoffeuschaft Forst - Weicrs8hagen eingetragene Genöffenschaft mit be- s{chräukter. Haftpflicht in Weiers- bagen. Gegenstand des Unternehmens ist die Förderung der Interessen der Mit- glieder dur gemeinschaftliche Beschaffung von iwirtschaftliden BebrouG82gegensländen. Das Statut ist am 12. Februar 1913 errichtet. Die Haftsumme beträgt. 200 16. Die Bekauntmachungen erfolgen unter der Firma der Genossen]chaft, gezeihnet von drei Voktstandsmitgliedern. Das Géschäfts- jahr ist das Kalenderjahr. Die Willers- erklärungen und Zeichnungen des Vor- staads sind von mindestens dréi Mit- gliedern abzuäeben. Den Vorstand bilden : 1) Wilhelm Pühler in Fa, 2) Wilhelm Theis in Forst, 2) Karl Mörchen in 4) Friedrich Clemens fn

Weiérshagen, August Schmidt in

Weiershagen, 9) Wetiershagen..

jedem gestattet. Wiehl, den 7 März 1913. Königliches Amtsgericht.

für Befatzartikel, versiegelt, Fläbenmuster, Fahriknummern 8: 576—598, 1533—1537, 1545, 1546, N. 5956—5959, 5964, 5968, 9969, G 7492, 7493, 7498—7501, 7504, 7506, 7507, 7509, 7511, 7517, Shuß- frist 3 Jahre, angemeldet am 4. 1913, Vormittags 11 Uhr 54 Minuten.

Fabrik Vorwerk & Co. in Baruten, Umf&lag mit 30- Mustern für Teppiche und Möbelstoffe, versiegelt, Flächenmuiter, Fabriknummern 848, 12805, 12807, 12808, 19810— 12812, 12893, 19834, 20680, 20683—20685, 20689, Schuyfrist 3 Jahre, angemeldet am 4. Februar 1913, | 1 Vormittags 11 Uhr 50 Minuten. 92

Die Einficht der Uste der Genossen ist während ‘der Dienststunden

Februar | 1

Nr. 11 262. Firma Barmer Teppich- | n

12815—12819, 12821, 12828, 12830—12832,

192825, 12837—12839, 20679,

12835,

Nr. 11263. Firma Sehlbach Sohn «& Steiuhoff in Barmen, Umschlag mir 16 Mustecn für Besapärtikel und Hosen- trägerband, versieoelt, Flächenauster, Fabriknummern 242, 5115—5123, 5124/20 8/25, Schußfrist 3 Jahre, angewelvet am 6. Februar 1913, Vormittags 10 Uhx 37 Minuten.

Nr. 11 264/65. Söhßue in Barmen, 2 Umschläge mit |f 100 Mustern für Etiketts, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 1797 bis

6. Februar 1913, Vormitiags 11 Uhr.

Nr. 11 266. Firma Barmer Uktien- Gesellschaft für Besatz - Jnduftrie vorm, Saatweber & Co. in Varmen, Umschlag mit 9 Mustern für Bulgaren- galons, Waschgürtel und Blusenbesat, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 17367/8, 24030, 24023/24, ‘30590/1, 13745/6, Schußfrist 5 Jahre, angemeldet am 6. Februar 1913, Vormittags 11 Uhr

Nr. 11 267. Firma Rittershaus «& Sohn in Barmen, Umschlag mit 26 Mustern für Besaßzartikel, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 25483 bis 29485, 426364, N. 42642, 426524, 42658, 44248, 44756, 44850, 45148, 25487 bis 25501, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 6. Februar 1913, Nachmittags 12 Uhr 03 Minuten. Nr. 11 268. Firma Lucas «æ@ Vor- scher in Barmen, Umschlag mit 41 Mustern für Besagzzartikel, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 101583, 10154, 10157, 10159, 10161—10164, 10167—10169, 10171—10177, 10179, 10180, 10186—10206, Schußfrijt 3 Jahre, angemeldet am 7. Februar 1913, Vor- mittags 11 Uhr 15 Minuten. Nr. 11 269, Firma A. &@ L. Feld- heim in Barmen, Umschlag mit 3 Mustern für Besaytzartikel, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 12615 bis 12617, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 7. Februar 1913, Nachmittags 12 Uhr 07 Minuten. Nr. 11270. Firma Gebr. Noth- ild & Co. in Barmen, Umschlag mit 2 Mustern für Gumtuibänder, ver- flegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 3410, 3411 mit folgenden Ausdrücken: „Du Schwert an meiner Linken“, „Lieb Baterland magst ruhig fein“, „Jh bin ein Preuße, kennt ihr meine Farben“, „Ich hati? einen Kameraden“, „Was blasen die Trompeten ? Husaren heraus“, „Wohlauf Kameraden auf's Pferd“, „Es brausk ein Nuf wie Donnerhall“, „Mit Gott für König und Vaterland“, „O Deutschland boch in Ehren“, „Mit Herz und Hand für's Vaterland", „Deutschland, Deutsch- land, über alles“, „Wir Deutschen fürchten Gott, sonst uichis auf der Welt“, Schutz- frist 3 Jahre, angemeldet am 7. Februar 1913, Nachmittags 12 Uhr 23 Minuten. Nr. 11271. Firma Vorwerk «& Sohn in Varmeu, Umschlag mit 48 Mustern für Damenbesäße, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 9559, 5560—5568, 55070-5574, 9076—5284, D586—D589, 5594, 5596— 5601, 6499 bis 6507, 5580 B, SGußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 8. Februar 1913, Vor- mittags 11 Uhr 42 Minuten. Nr. 11 272. Firma Hörner & Diiter- maun in Barmen. Umschlag mit 28 Mo- dellen für Knöpfe, versiegelt, Muster für vblaftishe Erzeugnisse, Fabriknummern 7600, 7602, 7603, 7606, 7611, 7612, 7615, 7617, T7618, 7621, 7625, 7628, 7630, 7631, T7630, T6386, O9, 7643, TOUT bis 7652, 7654—7657, Schußfrint 3 Jahre, angemeldet am 8. Kebruar 1913, Vor- nittags 11 Uhr 45 Minuten. Nr. 11 273, Firma A. «& L. Feld- heim in Barmen, Umschlag mit 3Mustern für Besatzärtikel, versiegelt, Flächen- muster, Schußirist 3 Jahre, anaemeldet am 8. Fe- bruar 1913, Véittags 12 Uhr.

Besatzariikel, versienelt,

Nr. 11 275.

& Co. in

Grzeugnisse,

in E Schußfrist 3 1896, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am | 13. 30 Minuten.

35 Minuten. 18,

Heifaus in Barmen,

Fabriknummern 12618—12620,

Nr. 11 274. Firma A. W. Nagel in Barmen, Umschlag mit 3 Mustern für Flächenmusier, Fabriknummern 719/88, 6158/88, 6161/88, Schußfrist 3 Zahre, angemeldet am 8. Fe- bruar 1913, Nachmittags 12 Uhr 02 Min. Firma Sehlbach Sohu

9320, Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet .am 10. Februar 1913, Vormittags 11 Uhr 57 PVinuten.

‘Nx. 11278. Firma Gebr. Rothfchild Barmen, Umichlag mir Muster von elastischem Strumpfhalter-

band, versiegelt, Flächenmuster, Fabrik-

ummer 31010, Schußscist 3 Fahre, an-

gemeldet am 10. Februar 1913, Nach- niittazs 12 Uhr 10 Minuten. /

Ne, 11279. Firma Graphische Kunst-

anstalt Grust Klein in Baxmea, Um- \{chiag mit 11 Mustern Formulare, Kuverts, Gtiketten, versiegelt, Flöchenmuster, 4303, Schutzfcist 3 Jahre, angemeldet am

tur PlaXtate, Fabrifaumumercn 4293 bis 1 Februar 1913, Vormittags 10 Uhr

0 Minuten. Nr. 11280. Firma Bartels, Dierichs

«& Ca. Geselischaft mit beschränkter Saftung in WBVarmen, 1 Muster für Les vertiegelt, Flächeumuster, Fabriknummer 2598, Schuß- frist 3 Jahre, angemeldet am 12. Februar 1913, Wormittags 11 Uhr 20 Minuten.

Umschlag. mit

Nr. 11281. Firma Felix Homberg

Firma Aug. Zuug | in Varmen, Umschlag mit 2 Modellen

ür Knöpfe, versiegelt, Muster für plastische Fabriknummern 269, 270, Jahre, angemeldet am ebruar 1913, Vormittags 10 Uhr

Nr. 11282. Firma W. Schüller «&

C Gesellschaft mit befchränkter aftun 42 Mustern für Besatartikel, verslegelt, O tee, Fabriknummern 28592 bis 28595, 28612—28618, 28620—28626, 28628 bis 28632, 28634—28642, 28655, 5090 ‘bis 5093, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am

in Barmen, Umschlag mit

28597—28599, 28605, 28610,

ebruar 1913, Bormittags 11 Uhr.

11283. Fabrikant Christian Umschlag mit 3 Mustern für Pompadours aus Parier-, Baumwoll- und anderen Garnen, verfiegelt, Flächenmuster, Fabriknummern 1470, 1471, 1439, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 13. Februar 1913, Vormittags 11 Uhr 35 Minuten.

Nr. 11 284, Firma Varméer AÆftien- gesellschaft für BVesatz - Judustrie vorur, Saatweber Co. in Baxmen, Umschlag mit 8 Mustern für Bulgaren- Galons, versieaelt, Flächenmuster, Fabrik- nummern 24032/3, 24037, 24034, 24040, 17369/70, 30592, Schuyfxist 3 Jahre, angemeldet am 14. Februar 1913,. Vor- mittags 11 Uhr 50 Minuten.

Nr. 11285. Firma H. G. Grote Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Barmeu, Umschlag mit 44 Mustern für Damenbesazartikel, versiegelt, Flächen- muster, Fabriknummern 19020—19024, 3900, 3902—3912, 3914—3920, 3922 bis 3929, 3931 —3938, 02369—02371, 53419, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 15. Februar 1913, Vormittags 10 Uhr 30 Minuten.

Nr. 11 286. Firma Schlbach- Sohn «& Steinhoff in Varmen, Umschlag init 4 Mustern für Besatzartikel, versiegelt, lächenmuster, Fabriknummern 243, 246 is 248, Schutzfrist 3 Jahre, angetneldet am 15. Februar 1913, Vormittags 11 Uhr 44 Minuten.

Nr. 11287. Firma Casþp. Hénuder- kott Söhne in Barmen, Umschlag mit 14 Mustern für Wagen- und Automobil- borten, versiegelt, Flächenmuster, Fabrik- nummern 6935—6944, 6946, 6948, 6951, 6952, Schugfrist 3 Jahre, angemeldet am 17. Februar 1913, Nachmittags 12 Uhr 11 Minuten.

Nr. 11288. Firma Friß KrombeLg

in Varmen, Umschlag mit 15 Mustern

für Besatartikel, versiegelt, Flächenmuster,

Fabriknummern 3204, 3205, 3207—3217,

3218, 3219, Schußfrist 3 Jahre, ange-

meldet am 18. Februar 1913, Vormittags

10 Uhr 12 Minuten.

Nr. 11 289, Firmà Theodor Mittelsten

Scheid in Värmen, Umschlag mit 13 Mustern für Befaßartikel und Gürtel-

band, versiegelt, Flächenmuster, Fahrik- nummern 02642—02644, 02646, 02648 bis 02654, 02655, 02656, Schutzfritz 1 Jahr, angemeldet am 18. Februar 1913, Nach- mittags 12 Uhr 15 PVêinuten.

Nr. 11290. Firma A. L. Feld- heim in Varmen, Umschlag mit 8 Mustern für Besaßartikel und Gummi- gürtelband, versiegelt, Flächenmuster, Fa- briknummern 12631, 12632, 12636 bis 12639, 21227, G. 5044, Schuyfrist 3 Jahre, angemeldet am 18. Februar 1913, Nach- mittags 12 Uhr 25 Minuten.

Nr. 11291. Firma Bergmanu «& Bellingrath Nachf. in Varmen, Um- chlag mit 20 Modellen für Metallkaößpfe, versiegelt, Muster für plästisGe Erzeugs- nisse, Fabriknummern 9518—9524, 9527 bis 9530, 9533—9541, Schußfrist 3-Jahre, angemeldet am 19. Februar 1913, Vok- mittags 11 Uhr 45 Minuten. M

Nr. 11 292. Firinä Vaxtéls, Diecrichs «& Co. Gesellschaft mit beschrüukter Haftung in Barmen, Umschlag mit 50 Mustern für Besagartikel, vérstegelt,

Nr.

e S SELA

i A Ert iiÓs

E E C E E A L E E E E r N T Ee E M T AE 0 A E E Sa E S S S E L E E R E E E E E E

Spe E

MNeuling ist R N An seine Stelle anlage ist Lehrer H. Röder in NRüdtgheim zum Die von der Genossenshaft ausgehenden

MNendänten bestellt worden. T, s i d unter Dana: ven 3 Mrz 1013. öffentlichen Bekanntmäthungen #in

S tali i der Firma der Genossenschaft, gezeichnet | Gegenstand des Unternehmens ist der alle in Münhweter. Bekanntmachungen Königliches Amtsgertcht. Abt. V], don Res E een in dex | Betrieb etnes Stix u TEOS achen E E e a A Kohl. Tf [113704] e Set Ne an der Oder) E nah näherer Maßgabe der gliedern unterzeichneten Firma der Ge- um Genossenschaftsregister Bd. L in Vels aufzunehmen. j (a i / afen im Badischen ländwirtschaft- | D.-Z. 34 rauere aid Firma Die Willenserklärung und Zeihnung| Alle Bekanntmachungen, mit Ausnahme lichen Genosseïnschaftsblatt in Karlsruhe. |Laudwirtsch{aftlice Ein und Ver-

Willenserklärungen erfolgen durch zwei |kaufsgenossenschaft Eckattsweier, Amt Vorstandsmitglieder; die Zeichnung ge- | Kehl, Eingetragene Genoffenschaft mit schieht, indem zwei VBörständsmitglieder | beschränkter Daftpflicht in Eéarts- der Fitma dér Genoffenschaft ihre Namens: | weiler, Amt Keßl. Statut ist anm unterschrift beifügen. Einsicht in die | 19. Januar 1913 festgestellt; Grgeusland Liste deé Genossen ist während der Dienst- | des Üntetnehmens ist: 1) gemeinschaftlicher stunden des Gerichts jedeti gestättet.. Einkauf von Verbräucsitefen und Gegen- Stténheim, den .7. März 1913, ständen des landwirlsWaftlitzen Betriebs,

Großh. Amtsgericht. 2) gemeinshaäftliher Vetkauf " ländwirt«

4

«& Steiuhof ia Vármen, Utnschlag mit 2 Mustern für Besazartikel, versiegelt, | Flähenmufter, Fabriknummern 84500 bis Flächenmuster, Fabriknummern 244. 245, | 84503, 85000—85045, S{hußfrist 3 Jäbre, Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am 8. Fe- | angemeldet am 20. Februar 1913, Vör- bruar 1913, Nachmittags 12Uhr 3 Minuten. | miitägs 11 Uhr 35 Minuten.

Nr. 11 276. Firma Dieckerhoff, Raff-| Nr. 11293. Firma Bartels, loer. & Co. in Varmen, Umschlag mit |& Co. Gesellschaft ntit bes 1 Muster für Etiketts zur Aufmachung | Haftung in Varmeu, Utischlag 1 von Wäschebändern, Festons 2c., versiegelt, | 42 Mustern für Besazartikel, * versiegelt, Flächenmuster, Fabriknummer 300, Schuß- | Flächenmuster, Fabriknummer 85046 bis frist 3 Jahre, angemeldet am 8. Februar | 85087, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet 1913, Nachmittags 12 Uhr 18 Minuten. | am 20. Februar 1913, Vör gs 11 Uhr Mie 11 T. Lirma Rennes n 5 Minutén. ‘vern i: Freuberger in Barmen, Umschlag m Herm. Stet : s Nachf. in Baëién, ‘Nmsläg mit

37 Mustern füx Befatartikel, versiegelt, , “Umschlag n 4 Mustern füx Besä _ verste(

der ‘Geschäftsänteile . ist fünf. ie von ebrahte Vérmögen von 4000 „6 in barem | der Géendössenshaft ausgehenden Bekannt- elde sowie die im überreichten Verzeichnis | mäGhungen erfolgen unter deren Firma, vom 3. März 1913 aufgeführten Möbel, ga von zwei Vorstandsmitgliedern, Hauúsrat und Gerätschaften sind Vor- |în ‘der Deukshen Fletishmehl- und Fett- behalt8gut. zeitung, Berlin-Hohenshönhausen, und im Ziegenhals, den 4. März 1913. Ländwirtschaftlihen Genöfsenschaftsblatt, Königliches Amtsgericht. Neuwied, bei deren Etngehen bis zur Be-

stimmung eines andèreBlattes im Deútschen Genossenschaftsregister.

Neichsanzeiger. Vorstandsmitglieder sind Aalen. [113684]

Josef Wangler, Landwirt (Direktor), Iosef Siefer, Landwirt (Rechner), Franz Enderle T1, Landwirt (Stellvertreter des Direttors), Christian Eisele, Landtoirt,

Sige in Holzhaufen, A.-G. Laufen. Das

Das von der Ehefrau in die Ehe ein- Statut ist am 4. März 1913 ‘errichtet.

Musterregister. (Die ausländischen Muster werden unter Leipztg veröffentlicht.)

ate Genossenschaft’ nit un- beschränkter Haftpflicht“ in Lauctiberg eingetragen: Der Anbauer Wilhelm Sthra- der in Wellersen ist aus dem Vorstande ausges{chteden und an seiner Stelle der Maurermeister Ernft Kaß in Wellersen in den Vorstand gewählt.

Einbèëckck, den 6. März 1913.

Königliches Amitsgericht. 11.

Erfart. [113693] In “ünser Le h eren ist beute unter Nr. 67 der „E Keedit-BVercin, ceittgetrageue Ge- BEsfensGalt mit beschränkter Haft- Pfli" in Gefurt eingetragen worden. Statut vom 28. Februax 1913. eten, stand des Unternehmens ist: Betrieb etnes

rnarmen. i [112959] In unfer Musterregister wurde ein-

getragen: /

Nr. 11260. Firma A. «& L. Feld- heim in Varmen, Umschlag mit {0 Mustern für Besaßartikel, versiegelt, Flächenmuster, Fabriknutnmern 12601 bis 12605, 12609—12613, Shußfrist-3 Jahre, angemeldet am 1. Februar 1913, Nach-

S è muß dur zwei | der Einberufung der Generalversammlung, Bett S O e sie | werden unter der, Firma des Vereins Dritten gegenüber NRechtsverbindlichkeit mindestens von drei Vorstandsmitgliedern haben sol. Die Zeicbnung geschieht in unterzeichnet und im Bayerischen Bauern- der Weise daß die Zeichnenden zu der | blatt in München pveröffentliht. Dante Seojenaft fre Mament D O M tee Ln Do L f in, Der 7 L a v une O Tesieht aus: Nicard | ständsmitglieder zu der ÆFirma_ der Ge- |mittags- 12 Uhr 20 Minuten. Zit, Gustav Brückner und Oskar | nossenschaft ihre Nantensunterschrift hinzu-| Nr. 11261. Firma Kaiser & Dicke Schaepe, sämtlich in -Schmarfe, fügen. : hin Varmen, Umschlag mit 50 Mustern

furter

Flächenmuster, Fabriknummern 9281 bis 9286; 9288—9297, 9299—9310, 9312. bis

August Tummer, Frau Betty Floß, geb. erklärung und Zeichnung für die Genössen- 1dt Aalen. i i dem | Rechtsverbindlichkeit haben soll. Die

Krug, in Berlin-Hohénshönhaäus-n und

i saft muß durch zwei Vorstandsmitglieder Darleheuskassenverein Ade dh

Zeichnung geschieht in der Weise, daß die

Gustav gt Belgern. Die Willens- K. ne t Im Genoffenschaftsregister ist heute bei | exfolgen, wenn fie Dritten gegenüber manuusfelden eingetragene Genvöosseu-