1913 / 66 p. 20 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

9) Band VII O.-Z. 11: Firma Grosse «& Co. hiex. Perjönlich haftende Ge- sellschafter sind die Kaufleute Lorenz Grosse und Florentin Grosse hier. Offene Han- delsgesellshaft seit 1, März 1913. (An- gegebener Geschäftszweig: Bijouteriefabri- kation und Handlung.)

3) Band VII O-L 12: Firma Philipp Maisch hier. Juhaber ist Kaufmann Philipp Maisch hier. (Angegebener Ge- schäftszweig: Auskunftei.) E

4) zu Band VI O.-Z. 206: Die Firma Julius Frier hiex ist erloschen.

Pforzheim, 12. März 1913.

Gr. Amtsgericht als Negtstergericht.

Pirna. [114873]

Auf Blatt 438 des Handelsregiiters für den Landbezirk Pirna, die Firma: Glas- hütte Copitz-Pirua Gejellschaft mit beschränkter Haftung in Copig betr., ist heute cingetragen worden :

Das Stammkapital ist durch Beschluß der Gesellshafter vom 5. März 1913 auf zweihundertfünfzigtausend Mark erhöht worden.

Pirna, den 12. März 1913.

Das Königliche Amtsgericht.

Plauen, Vogt. [114874]

In das Handelsregister ijt heute cin getragen worden: a. auf dem Blatt der Firma Karl Ernst Lorenz, Gesell schaft mit beschränkter Haftung in Plauen, Nr. 3202: Nichard Nudolf Friedrich ist nihrt mehr Geschäftsführer. Durch Beschluß der Gesellschafter vom 1. März 1913 ift der Gesellscha\tsvertrag vom 21. November 1912 abgeändert worden. § 8 des Vertrags lautet nun- mehr: Zu Geschäftsführern der Gesellschaft Fönnen etne oder mehrere Personen bestellt werden. Werden mehrere Geschäftsführer bestellt, so ist jeder derselben berechtigt, für fid) allein die Gesellshaft zu vertreten. b. auf Blatt 3229 die Firina Ernst F. Ebert & Söhne in Plaueu und. weiter, daß die Kaufleute Ernsi Friedrih Cbert, Ernst Neinhard .Ebert, Hermann Bern- hard Ebert und Nichard Alfred Berger in Plauen die Gesellshafter sind und die Gesellshaft am 1. Januar 1913 begonnen hat. Angegebener Ge\häftezweig : Schürzen- und Stickercifabrikation.

Plaueu, den 13. März 1913.

Das Königliche Amtsgericht.

SehöneBeeK, Eibe. [114970] In das Handelsregister A ist bei Nr. 58 der Firma W. Lampe zu Schöncebeck, heute cingetragen worden: Die Firma isl erloschen. Schönebecx a. E., den 8. März 1913. Königliches Amtsgericht.

Siegburg. [114878]

In das Handels8register ist bei der Firma Chemische Fudustrie Siegburg, Beru: hárd und Scheu in Siegburg ein- getragen :

Der Kaufmann Georg Schamel in Bonn ift in die Gesellschaft als persön- lih haftender Gesellshaster eiogetreten.

Zur Vertretung der Geselischaft jeder Gesellschafter ermächtigt.

Siegburg, den 8. März 1913.

Köntgliches Amtsgericht.

Siegen. [114879] Unter Nr. 156 unseres Handelsregistert Abt. B ist heute bei der Firma Siegener Eisenhaudluug, GeseUschaft mit be- schräukter Haftung, vorm. P. H. Lück, Siegen, eingetragen worden: Die Firma ist in Siegener Eiscnhandlung, Gesellscaft mit beschräukter Haftung in Siegen geändert. Paul Lück von Siegen ist als Geschäftsführer aus- geschieden. Der Kaufmann Heinri von Heyden zu Siegen ist zum Geschäftsführer bestellt. Siegen, den 12. März 1913. Königliches Amtsgericht.

S0est. Bekanutmachung. [114880] In das Handelsregister A Nr. 225 ift bei der Firma Julius Neuhaus in Soest als Jnhaber „der Kaufmann Fritz Neuhaus in Soest“ eingetragen. Soeft, 7. März 1913. Königliches Amtsgericht.

Solingen. [114881] Eintragungen in das HBandels8register.

Abt. A Nr. 932: Firma Hugo Wilms, Soliugen. Der Ehefrau Hugo Wilms, Auguste geb. Stamm, zu Solingen ist Prokura erteilt.

Nr. 1018: Firma W. R. Kirschbaum, Solingen. Die dem Otto Brenne zu Soltngen erteilte Prokura ist eclos@en.

B Nr. 61: Firma Schroeder & Co., Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Solingen. Die Vertretungsbefugnis des Kaufmanns Otto Brenne zu Solingen ist durch dessen Tod beendigt.

Solingen, ven 5. März 1913.

Königliches Amtsgericht.

Solingeß. [114882] Eintragung in das Handelsregister.

Abt. B Nr. 2: Firma Stiegen-Soltinger Gufstahl Aktien - Vercin Solingen. Der Diplomingenieur Dr. Martin Theusner in Solingen ijt zum weiteren Bor]tands- mitgliede bestellt mit der Befugnis, mit eincm zweiten Vorstandsmitgliede oder einem Prokuristen oder Bevollmächtigten die Gesellschaft zu vertreten und die Firma zu zeichnen. :

Solingen, den 11. März 1913.

Königliches Amtsgericht.

Sonnenburg, N... [114883]

Sn unser Handelsregister Abt. A Nr. 34 ist heute bei ter offenen Handel®sgefell- {haft „Gebr. Kuuze & Co.““, Kriescht, eingetragen worden: Die Gesellschafter

ist

Paul Kunze und Anton Mocker find aus der Gesell\hast ausgeschieden. Souncenburg, den 5. März 1913. Königliches Amtsgericht.

Sprottau. [114884] In unser Handelsregister Abteilung A ist heute eingetragen worden, daß die unter Nr. 63 registrierte Firma Julius Gast erloschen ist. L Sprottau, den 8. März 1913. Königliches Amtsgericht.

Stavenhagen. [114885]

Zum Handelsregister ist heute zur Firma (F. Suhr“ zu Stavenhagen folgendes eingetragen : Weiterer Firmeninhaber : Kauf- mann #riedrtch Carl Suhr zu Staven- hagen seit dem 1. Februar 1913.

Die Gesellschaft ist eine offene Handels- gesellschaft und hat als solche ihre Ge- schäfte am 1. Februar 1913 begonnen.

Stavenhagen, den 14. März 1913.

Großh:rzoglihes Amtsgericht.

Stettim. [114886]

In das Handelsregister A ist heute unter Nr. 2245 eingetragen: Offene Handelsgesellschaft in Firma „Veecliu- Stettiner Eil-Dampfschiffahrt Hein- rich Maaß Nachfolger“ mit dem Siß in Berlin, Zweigniederlassung Stettin. Persönlich haftende Gesellschafter sind die Kaufleute Carl Friedrih August Branden- burg in Berlin, Franz Albert Ernst Eber- mann in Berlin-Schöneberg und Cark Adolf Nichard Brandenburg in Wilmers- dorf, früher Charlottenburg Die Gesell- \chaît hat am 1. März 1882 begonnen.

Stettin, ten 8. März 1913.

Königl. Amtsgericht. Abt. 5.

Stettin. / [114887] In das Handelsregister B ist beute bei Nr. 212 (Firma „Stettiner Elcektrizi- täts-Werwertung G. m. b. H.“ in Stettin) eingetragen: Die Prokura des Emil Hassel ist erloschen. Sátcttin, den 8. März 1913. Königl. Amtsgericht. Abt. 5.

Stettim. [114888] In das Handelsregister A ift heute bei Nr. 1068 (Firma „Kaniß & Co.“ in Stettin) eingetragen: Die Firma ist erloschen. Stettin, den 11. März 1913. Königl. Amtsgericht. Abt. 5.

Stettin. [114889]

In das Handelsregisler ist heute ein- getragen : :

I. in Abt. B unter Nr 279: „Stettiner Cement - Steinwaren - Fabrik und Sg eiae Gut. Urban Nachfg. Gesellschaft mit beschräukter Hafiung“ mit dem Siy in Steitin. Gegenstand des Unternehmens ist die Ausführung von Hoch- und Tiefbauten, Beton- und Eifen- betonbauten und Zementsteinwarenfabri- fation sorote tnsbesondere die Fortführung des von dem Gesellschafter Bernhard Sperling unter der Firma „Stettiner (ement - Steinwaren - Fabrik und Bau-

“geschäft Gust. Urban Nachfg.“ betriebenen

Handelsgeschäfts. Der Gesell schaftsverirag it am 5. März 1913 abgeschlossen. Das Stammkapital beträgt 220 000 f. Beschäftsführer ist der Architekt und Maurermeister Bernhard Sperling in Stettin. Dem Arthur Schebiy und dem Hugo Schmidt, beide in Stettin, ift Gesamtprokura erteilt. Als nicht ein- getragen wird bekannt gemacht: Bernhard Sperling bringt in Anrechnung auf feine Stammeinlage von 200000 46 das von ibm bisher unter der Firma „Stettiner Cement -Steinwaren - Fabrik und Bau- geschäft Gust. Urban Nachfg.“ betriebene Geschäft mit dem Rechte, die Firma fort- zuführen und mit den Aktiven und Passiven nah dem Stande vom 31. Dezember 1912 zum festgeseßten Werte von 200 000 44 (nämli: beweglihe Sachen im Gefamt- wert von 101148,13 MÆ, ausflehente Forderungen tm Gesamtbetrage von 100 746,76 Æ, Passiva îm Betrage von 189489 6) cin. Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen durh die Dftsee- zeitung in Stettin.

1IL. in Abt. \ bei Nr. 458 (Firma „Stettiner Cement - Steinwaren- Fabrik und Baugeschäft Gust. Urbar Nachfg.““ in Stettin). Das Geschäft ist nebst Firma auf die „Stettiner Cement- Steinwaren-Fabrik und Baugeschäft Gust. Urban Nachfg. Gesells@aft mtt beschränkter Haftung“ übergegangen und die Firma deshalb bier gelöst. Stettin, den 11. März 1913.

Königl. Anitsgeriht. Abt. 5.

Stettin. [114890] In das Handelsregister B ist heute ufiter Nr. 280 eingetragen : Firma „Worcal“ Wohnungs- und Rekflamealbum Ge- sellschaft mit beschräukter Haftuv g“ mit dem Siy in Stettin. Gegenstand des Unternehmens ist die Verwertung und Ausnutzung des „Woreal“ Wohnungs- und Neklamealbum, D. N. G.-M. Nr. 470 090 und Nr. 470 091, soroie Beteiligung oder Kauf anderer ähnliher Unternehmungen. Das Staminkapital beträgt 20 000 4. Der Gesellschaftsvertrag ist am 15. Juli 1911 abgeschlossen und am 12. Februar 1913 geändert. Geschäftsführer ist der Kaufmann Ernst Sebastian in Stettin. Die Gesellschaft hatte früher ihren Siß in Berlin und war im Handelsregister des Amtsgerichts Berlin - Mitte in Abt. B unter Nr. 9527 seit dem 31. Juli 1911 eingetragen. Als nit eingetragen wird bekannt gema§t: Oeffentlißhe VBekannt- machungen der Gesellschaft erfolgen durch den „Deutschen Reichsanzeiger“. Stettin, den 11, Vtärz 1913.

Königl. Amtsgericht. Abt. 5.

Stettin. __ [114891]

In das- Handelsregister A ist heute bet Nr. 294 (Firma „A. Hoßfeld“ in Stettiu) cingetragen: Jnhaber der Firma ist jeßt der Kaufmann Paul Gerhard Stoegzer in Stettin. Die Einzelprokura des Paul Bolz ift durch Uebergang des Geschäfts erlos@en. Dem Paul Bölz und dem Karl L beide in Stettin, ist Gesamtprokura ertetli.

Steitin, den 12. März 1913.

Königl. Amtsgericht. Abt. 5.

Stettiz. * [114892]

In das Handelsregisier A ist heute bei Nr. 1883 (Firma „Emil Pagel“ in Stolzenhagen mit Zweigniederlassung in Eberswalde) eingetragen: Die Zweig- niederlassung in Eberêwalde ist aufge- hoben. Inhaber der Firma ist jept die Ghefrau des Emil Pagel, Louise geb. Lesché, in Stettin. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Ver- bindlichkeiten und Forderungen ist bei dem Erwerbe des Geschäfts durch Frau Loutse Pagel ausgeschlossen.

Stettin, den 12. März 1913.

Königl. Amtsgericht. Abt 5.

Stettim. [114893]

In das Handelsregister B ist heute bei Nr. 42 (Firma „Norddeutsche Credit- austait“ in Königsberg i. Pr. mit Zweigniederlassung in Stettin) einge: tragen: Die Prekura des Moses Marr ist erloschen. :

Stettin, den 13. März 1913.

Köatgl. Amtsgericht. Abt. 5.

Stolzon, Sachsen. [114894] Auf Blatt 133 des Handelsregisters, die Firma Hermann Haugk «& Co. in Dittersbach (Post Diürrröhrsdorf) betr., ist heute eingetragen worden, daß die Firma nah Auflösung der Gesellschaft ge- löst worden ist. Stolpen, den 13, März 1913. Königliches Amtsgericht.

Stolzenau. [114895] In das hiesige Handelsregister Ab- teilung A Nr. 2 ist heute zu der Firma C. J. Georg Glenewinkel Stolzenau folgendes eingetragen :

Offene Handelégesellschaft. Die Ge- sellschaft hat am 1. März 1913 begonnen.

Die in dem Betriebe des Geschäfts be- gründeten Forderungen gehen auf die Ge- sellschaft über. '

Zur Vertretung der Gesellshaft find jeder der beiden Gesellshafter im vollen Umfange ermächtigt. :

Persönlich hajrende Gesellschafter: a. Nedakieur Georg Glenewinkel, Stolzenau. Gustaf

þ. Kaufmann Nienburg. Die Prokura des Nedakteurs Glenewinkel ist erloschen. Stolzenau, den 5. März 1913. Königliches Amtsgericht.

Stolzenau. [114896]

Fn das Handelsregister Abteilung B Nr. 1 ist bei der Firma Facius & Co,, G. m. b. H., Kunst- und Hanudels- gärtnerei in Winzlar in Liquidation, eute folgendes eingetragen worden:

Die Liquidation ist beendet. Die Firma ist erloschen.

Stolzezau, den 5. März 1913.

Königlices Amtsgericht.

Glenewinkel,

Georg

Strassburg, Els. [114898] Handelsregister Straftburg i. E. Es wurde heute eingetragen:

In das Gesellschaftsregister: Band X[I1l[ Nr. 45 bei der Firma

Verlag bes Laudesadrefß;buches von

Elsaf:-Lothringen, Koenaart «& Cie.,

Gesellschaft mit beschränkter Haftung

in Straß{burg. Laut Beschluß der Ge-

sellshaftecversammlung vom 4 März 1913

sind die Geschäftsführer Chesrau Alfons

Koenaart, Josephine geb. Kirsch, und

Gugenie Koenaart von ihrem Amte als

Geschäftsführer zurückgetreten. Zum Ge-

schäftsführer ist Lkestelt der Kaufmann

Ernst Maréchal in Straßburg. Straßburg, den s. März 1913.

Kaiserliches Amtsgericht.

Strassburg, Els. [114897] HandelSregistee Straßburg i. E. Es wurde heute eingetragen:

Vn das Firmenregister: :

Band VIl Nr. 244 bei der Firma Friedrich Greiner in Straßburg. Die Firma ist erloschen.

Nr. 247 bei der Firma: Haas Æ Cie. in Straßburg. Der Sitz der Ftrma ist nad) Mainz verlegt.

In das Gejellschaftsregtster :

Band X11 Nr. 56 bei der Firma Straßburger Zeitdienst- und Telefon- dienst ,„„Normaluhr“/ Eug. O. Wendel- muth «& Cie. in Straßburg. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen. : :

Strasiburg, deu 12. März 1913.

Kaiferlidzes Amtsgericht.

Stuttgart. [114899] K. Amtsgericht Stuttgart Amt. In das Handelsregister wurde heute

eingetragen :

1) Bet der Firma „Erste Ecßter- dingerFildezsauerkrautfabrikenLouis Stäbler, Inhaber Johann Jäkle““ in Echterdingen. Die Firma ist erloschen.

2) Die Firma Erste Echterdinger Fildersauerkrautfabriken Geselischaft mit beschräukter Haftung in Echter- dingen. Gesellschaft mit beschränkter Kahung auf Grund Vertrags vom 6. März a De

Gegenstand des Unternehmens ist der Ankauf und Verkauf von Kraut, Her- stellung und Vertrieb von Sauerkraut.

Das Stammkapital beträgt 30 000 4.

Die Gesellschaft hat einen oder mehrere Geschäftsführer. Jeder Geschäftsführer ist befugt, die Gesellschaft allein zu vertreten.

Geschäftsführer sind die Gesellschafter Apotheker Nudolf Reder in Ludwigsburg und Kaufmänn Ludwig Amlunag, hier.

Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen durch den Deutschen NReichs- anzeiger.

Den 14. März 1913.

Landgerichterat Hutt.

Tiegenhof. [114900] In unjer Handelsregisler A ist unter

Nr. 140 eingetragen worden lfd. Nr. 1:

Firma: Otto Zander, Neukirch, JIn-

haber: Kaufmann Otto Zander in Neu-

kir, und lfd. Nr. 2: Die Firma lautet

jeßt: Otto Zauder, Neukirch, Juhaber alter Reich.

Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen aus Verbindli(hkeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts durch den Kaufmann Walter Reich ausgeschlossen.

Amtsgericht Tiegeuhof, 5. TI1. 1913.

Tiegenhof. [114901] Nadl: stehende, in unserem Handelsregister eingetragene, nicht mehr bestehende Handels- firma Nr. 5, Bruno Hamm, Neuteich, soll von Amts wegen gelös{cht werden. Die Nechtsnachsolger des am 4. März 1905 gestorbenen Inhabers der Firma, Kaufmanns Bruno Hamm werden aufge- fordert, ihren Widerspruch gegen die Wschung. bis zum 20, Juni 1913 bei dem hiesigen Amtsgericht geltend zu machen. Tiegenhof, am 7. März 1913. Königlihes Amtsgericht.

Triberg. [114902] Zu O.-Z. 35 des Handelsregisters A Bd. 1, Ftrma Th. Walter in Triberg, wurde eingetragen: Die Firma ist erloschen. Triberg, den 11. März 1913. Gr. Amtsgericht. [I.

Triberg. [114903] Unter O.-Z. 26 wurde zum Handels- register A 11 als neue Firma eingetragen : Augustin Napp in Nuft{bach. Inhaber Augustin Napp, Kaufmann in Nußbach. Triberg. den 11. März 1913. Gr. Amtsgericht. 1.

Uerdingen. [114904] WVekanntmachung.

Ins Handelsregister A Nr. 241 ist heute die Firma Uerdinger Möbel- und Betten-Haus vormals Kaufhaus Car! Levy in Uerdingén eingetragen.

Inhaber ist der Kaufmann Karl Levy in Uerdingen. ;

Die Firma beginnt am 1. April 1913

Uerdingen, den 11. März 1913.

Königliches Amtsgericht.

Ulm, Bonau. K. Amtsgericht Ulm.

In das Handelsregister wurde beute eingetragen :

a. Abteilung für Einzelfirmen:

Zu der Firma Richard Anton Rch- fuß, Cemeut- und Steinindustrie in Ulm: Dem Frit Nehfuß, Kaufmann in Ulm, ist Prokura erteilt.

þ. Abteilung für Gesellschaftsfirmen :

Zu der Firma Heinrich Molfenter, offene Handelsgesellschast, Siß in Ulm: In die Gesellshaft ist als weitere per- sönlich haftende Gesellschafterin eingetreten: Emma Molfenter, geb. Naumann, Witwe des Heinri Molfenter, Kaufmanns in Ulm. Den 13. März 1913.

Amtsrichter Schmid.

Uslar. ; [114906]

In das Handelsregister B is ¿zu Nr. 5 Hafenbahu Bodenfelde, Gesellschaft mit beschränkter Hafiung, heute fol- gendes eingetragen :

Die Gssellschaft ist durch die Eröffnung des Konkursverfahrens aufgelöst.

Uslar, den 8. März 1913.

Königliches Amtsgericht. T.

Vreden, Bz. Münster. [114907] In unser Handelsregister A ist heute bei der unter Nr. 42 eingetragenen Firma e„Mechauische Weberei Stadtlohu, Cohaus «& Cie., Stadtlohu“’ einge- tragen worten, daß der Fabrikant (früher Apotheker) Aloys Süß in Stadtlohn aus der Gesellschaft ausgeschieden ist. Vreden, den 11. März 1913. Königliches Amtsgericht.

Wiedenbrück. Bekanntmachung.

In unserem Handelsregister ist zu der Firma Diedrihs & Knoche, Gesell- schaft mit beschränkter Haftung, Wiedeubrück, eingetragen: Die Gesell: schaft ist aufgelöst, zum Liquidator ist der Kaufmann Wenzel Bollweg, Wiedenbrück, bestellt.

LBiecdenbrück, den 13. März 1913.

Königliches Amtsgericht.

Zeiúz. [114909]

Im Handelsregister Alt. A Nr. 245 ist heute bei der Firma Gebr. Opel in Zeit eingetragen: Die Gesellschaft ist aufgelöst.

[114905]

[114908]

Die Witwe des bisherigen Gesellschafters Albin Ovel, Dagmar geb. Mezner-Herrling, in Zeiß ist alleinige Inhaberin der Firma.

Den Kaufleuien Friß Opel und Hugo Enke in Zeig ist derart Gesamtprokura erteilt, daß beide gemeinschaftlich zur Ver- tretung der Firma befugt sind.

Zeitz, den 11. März 1913.

Königliches Amtsgericht.

Zeiúz. [114910] Im Handelsregister Abt. B ist unter Nr. 30 bei der Chemischen Fabrik Zick-Zack- Zeit mit beschräukter Haf- tuug in Zeit heute eingetragen: Durch Beschluß der Gesellshafter vom 7. März 1913 i die Gesellshaft auf- gelöst. Liquidator - ist der Chemiker Dr. Karl Thieme in Zeig. Zeitz den 11. März 1913. Königliches Amtsgericht.

Zinten. [114615] In unser Handelsregister Abteilung À ist unter Nr. 69 die Firma Dampf molkerei Eer per Kukehnen Osftpr., Snhaber Ernst Zürcher in Ober Ecker ein- getragen worden. Zinten, den 26. Februar 1913. Königliches Amtsgericht.

Zinten. [114614]

In unser Handelsregister Abteilung A ist unter Nr. 70 die Firma Erich von Blottuiß mit dem Ntederlafsungsort Hermsdorf Ostpr. und als deren JIn- haber der Kaufmann Erich von Blottnig eingetragen worden.

Zinten, den 26. Februar 1913.

Köntalihes Amtsaericht.

Zimen. [115085]

In unser Handelsregister Abteilung À ist unter Nr. 76 die Firma Reinhold Kohnert mit dem Niederlassungsort Lichtenfeld. Kreis Heiligenbeil, und als deren Inhaber der Apothekenbésiter Neinhold Kohnert eingetragen worden.

Die Firma Th. Vöhm Lichtecufcld ist gelöscht.

Ziuten, den 1. März 1913.

Königlihes Amtsgericht.

Zinten. [114616] _In unser Handelsregister Abteilung A ist unter Nr. 71 die Firma Emil Karsteu mit dem Ort der Niederlassung in Branudeuburg, Oftpr., und als deren Inhaber der Meiereibesißer Cmil Karsten in Brandenburg, O.-Pr., eingetragen worden. Zinuten, den 3. März 1913. Königlihes Amtsgericht.

Zimten. [115086] In unser Handelsregister Abteilung A ist unter Nr. 72 die Firma Otto Grüuke mit dem Niederlassungsort Zinten und als deren Inhaber der Kausmann Otto Grünfe in Zinten eingetragen. Ziuten, den 3. März 1913. Königliches Amtsgericht.

Zinten. [115087] _In unser Handelsregister Abteilung À ist unter Nr. 73 die Firma August Stolz, Sehuncidemühle und Ziegelei mit dem Ort der Niederlassung in Zinten bezw. Tiefensee O. Pr. und als deren Inhaber der Schnetdemühlenbesißer August Stolz in Tiefensee O. Pr. eingetragen worden. Zinten, den 3. März 1913. Königliches Amtsgericht.

Zimten. [115088] In unser Handelsregister Abteilung A ist unter Nr. 74 die Firma Chemisches Laboratorium „„Heureka‘‘, Branden- burg O.-Pr. und als deren Inhaber der Apothekenbesißer Friedrich Hasper in Brandenburg O.-Pr. eingetragen worden, Zinuten, den 3. März 1913. Königliches Amtsgericht.

Zintenn. [115089] Jn unser Handelsregister Abteilung A ist unter Nr. 75 die Firma H. Zürcher Ludwigsort mit dem Ort der Nieder- lassung in Schwanis und als deren In- haber der Meiereibesißer Dermann Zürcher in Schwanis eingetragen worden. Ziuten, den 3. März 1913. Königliches Amtsgericht.

Zinten. [115090]

In unser Handelsregister Abteilung À ist unter Nr. 77 die Firma Paul Sahm mit dem Ort der Niederlassung Lichten- feld O.-Pr. und als deren Inhaber der Getreidehändler Paul Sahm in Lichten- feld O.-Pr. eingetraaen.

Ziniten, den 3. März 1913.

Königliches Amtsgericht.

Zinten. [114479] In unser Handelsregister ist unter Nr. 26 das Erlöschen der Firma Ge- \s{chwister Heidemanu in Zinten ein- -getragen. Zinuten, den 3. März 1913. Königliches Amtsgericht.

Zinten. | 114480] In unser Handelsregister ist unter Nr. 47 das Erlöschen der Firma Ernst Roggenbrodt in Zinten eingetragen. Zinten, den 3. Vêärz 1913. Königliches Amtsgericht.

Zörbig. [114911]

Im Handelsregister B ist bei der Firma Zörbiger Creditverein von Ledercr, Kotsch & C°, Kommanditgesellschaft auf Aktien zu Zörbig heute eingetragen: Nah dem Beschlusse der Generalper- fammlung vom 7. März 1913 soll das Grundkapital um 200000 6 erhöht werden. Die 88 4, 5 des Gesellschafts- vertrags sind abgeändert.

Zörbig, den 14. März 1913.

Königliches Amtsgericht. Zschopau. [114913] Auf Blatt 131 des Handelsregisters, die ofene Handelsgesellshast Lohs & Schubert in Dittersdorf betr., ist heule eingetragen worden: Die Prokura ded Kaufmanns Karl Max Roscher ist erloschen

Zschopau, den 15. März 1913.

__ Königliches Amtsgericht.

6 66.

Der Inhalt di Patente, L seite Beilage, in

Das Zentral-Handels | für Selbstabholer E L Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Genoffenschastsregiste Alfeld, Leine. 114971 WBekanutmachung. l / | Jn unser Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 514 eingetragen die Firma Elek- trizitäts - Genosseuschaft Wrisberg- holzenu, cingetragene Genossenschaft mit Unbeschränkter Haftpflicht in Wrisberghsolzen. Gegenstand des Unter- nehmens iît die Beschaffung von elektrischem Strom zweck3 Förderung des Erwerbes und der Wirtschaft der Genossen auf gemein- schaftliche HRechnungundGefahr. Statut vom 15. Februar 1913, Geschäftsjahr: 1. April bis 31. März. Die von der Genossen- schaft ausgehenden öffentlißen Bekannt- machungen erfolgen unter der Firma der GenossensWaft, gezeichnet von zwet Vor- standsmitgliedern, in der Alfelder Zeitung ev. beim Cingeben dieses Blattes zunächst tm Deutschen Reichtanzeiger. Die Willens- erflärung und Zeichnung für die Ge- nossenschaft erfolgt dur zwei Vorstands- mitglieder; die Zelchnung geschieht, indem die Zeichnenden der Firma der Genossen- schaft. lhre Namensunterschrift beifügen. Den Vorstand bilden August Koch, Heinri Jordan und Karl Dreyer, \ämt- lih in Wrisbergholzen. Die Einsicht der Liste der Genossen ift während der Dienst- stunden des Gerichts jedem gestattet. Alfeld (Leine), den 6. März 1913. Königliches Amtsgericht. T.

AscluafTeonburg. [114972] Bekanntmachung.

Spar- uüd Darlehenskaässenverein Neuyütten, eingetragene Genossen- schaft mit unbeschränkter Haftpflicht, in Neuhütten. Das Vorständsmitglted Franz J. Bachmann ist ausgeschieden; für ihn ist der Landwirt Peter I. Englert in Neußütten in den Vorstand eingetreten.

Aschaffenburg, 12. März 1913.

K. Amtsgericht.

Bad Harzburg. [114982]

Bet der Firma: Arbeiter-Konsum- verein Harzburg, E. G. m. b. H., ist im Genofsenschaftsregiiter vermertt : Das Borstandsmitglied Buchhalter Walter Neumann ift gestorben. Für ihn ist der Kaufmann Hermann Meyer in den Vor- fland gewählt.

Harzburg, den 14. März 1913.

Herzogliches Amtsgericht. N. Wieries.

Bat. [114973]

In unser Genossenschaftsregister unter Nr. 11 der Genossenschaften ist heute fol- gendes eingetragen worden :

Sp. 2: Ländliche Spar- und Dar- lehusfaässe Liebeuow, eingetrageue Genosseuschast mit beschränkter Hast- pslicht, Liebenow.

Sp. 3: Gewährung von Darlehen an hie Mitglieder für ihren Geschäfts- und Wirtschaitshetrieb, Erleichterung der Geld- anlage und Förderung des Sparsinns so- wie gemeinschaftliche Beschaffung Aand- wirtishaftlider Betriebsmittel.

Sp. 4: 250 #_ für jeden Geschäfts- anteil. 25 Geschäftsanteile.

Sp. 5: Krüger !1, Friedri, Gemeinde- vorsteher, Liebenow, Anthes, Nichard, Pastor, Liebenow, Nichert, Ernst, Mühlenbesiger, Liebenow.

Sp. 6 a.: Statut vom 28. Februar 1913.

b: Die Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Genossenschaft im „Pommerschen Genossenschaftsblatte“, Stettin; beim Eingehen dieses Blattes dur) den „Deutschen Reichsanzeiger“. __c.: Die Willenserklärungen des Vor- standes erfolaen durch mindestens zwei Mitglieder. Die Zeichnung geschieht, in- dem zwei Mitglieder der Firma ihre ‘camensunterfckrift beifügen.

Bahn, 13. März 1913.

Königliches Amtsgericht.

Berlin. f [114974]

In unser Genossenschaftsregister ist heute bet Nr. 165 (Berliner Bürger - Bank, einaetragene Genossenschaft mit beshränkter Haftpflicht, Berlin) eingetragen worden : Zulius Gabbe zu Berlin ist in den Vor- ae Lui e 1913, n es Amtsger erlin- Mitte. Abt. 88. E

“In unser @ ftaregistec Nr. 62 In unser Genossenschaftsregister Nr.

ist bei der Breslauer Creditbauk, ein- getragene Genossenschaft mit be- scbräukter Haftpflicht hier am 9. 3. 1913 eingetragen worden: Durch Beschluß der Generalversammlung der Genossen voin 25. Februar 1913 ist die Haftsumme für jeden Geschäftsanteil auf 400 M erhöht. Zwei Vorstandêsmitalieder können rechtsverbindlich für die Genossenschaft ¿cinen und Erklärungen abgeben. |

ebrauchsmuster, Konkurse sowie die Tarif-

Zentral-

für das dur) die Königliche

Bretten.

R, Zehnte Beilage E zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußishen Staatsanzeiger. -

Berlin, Montag, den 17. März

welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrehts-, Vereins-, Geno und Fahrplanbekanntmachungen der Eisenbahnen enthalten sind, ers

Handelsregister für das Deutsche Reich. (6. 66x,

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Nei erscheint in der Regel tägli. 1 80 9 für das Diertelche, u Gia tee Ab a S n Naum einer 5 gespaltenen Einheitszeile

[114976] Zu O.-Z. 31 des Genossenschafts- registers, betr. die Firma Landwirt- schaftliche Ein- & Verkaufsëgenossen- {aft Flehingeun, eingetragene Ge- nossenschaft mit beschränkter Haft- pflicht wurde eingetragen : Landwirt (Franz Aoperger i aus dem Vorstand ausge- schieden. In der Generalversammlung bom 28, Februar d. Is. wurde an dessen Stelle Landwirt und Schmiedmeister Johann Stöckle in Flehingen in den Vorstand gewählt.

Bretten, den 11. März 1913.-

Großh. Amtsgericht.

Cassel. h [114977] In das Genossenschaftsregister ist heute eingetragen: Nr. 81. Vau- und Er- werbsgeuossenschaft „Solidarität“, eingetragene Genoffenschaft mit be- schräukter Haftpflicht. Siß: Alten- ritte. Gegenstand des Unternehmens: Die Erbauung ctner Scheune sowie einer Turnhalle zur gemèinschaftlihen Be- nußung und Vermietung; Beschaffung von Gegenständen des landwirtschastlihen Betriebes zur Benußung derselben auf gemeinschaftliche Rechnung. Auch kann die Herstellung von Wokbnungen erfolgen. Sgt e: 20 M. Hochste Zahl der eshäftsanteile: 10. Vorstand: Maurer Justus Schmidt, Maurer Wilhelm Bringmann und Korbmacher Hermann Landau, sämtlich in Altenritte. Statut vom 1. Februar 1913. Bekanntmachungen der Genossenschaft erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, gezeihnet von mindestens 2 Vorstandsmitgliedern, und, falls fie vom Aufsichtsrat ausgehen, ge- zeihnet vom Vorsißenden des Aufsichts- rats, und zwar im Volksblatt für Hessen und Waldeck zu Cassel. Die Willens- ertlärungen des Vorsiands exfolgen durch mindeftens zwei Vorstandsmitglieder ; die Zeichnung geschiebt in der Wetse, daß die Zeichnenden der Firma der Genossenschaft ihre Unterschrift beifügen. Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Diensistunden des Gerichts jedem gestattet. Cassel, den 8. März 1913.

Kgl. Amtsgeriht Abt. X1I11. [114978]

Durlach.

Genossenschaftsregister. Zu Lebens- bedürfui8verein Weingarteu und Um- gebung, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht, in Weiu-

gètragen:: Das Statut wurde am 25. August 1912 neu aufgestellt. Gegenstand dés Unternehmens ist: Gemeinschaftlihe Be- schaffung von Lebens- und Wirtschafts- bedürfnifsen im großen und Ablaß im fleinen gegen Barzahlung an die Mit- glieder. Zur Förderung des Unternehmens kann auch die Bearbeitung und Herstellung von Lebens- und Wirtschaftsbedürfnissen im eigenen Betriebe, Annahme von Spar- einlagen und Herstellung von Wohnungen erfolgen. Auch können für die Genoffen Nabattverträge mit Gewerbetreibenden ge- {losen werden. Die Haftsumme beträgt 20 #4, wie der Geschäftsanteil. . Beteili- gung eines Genossen auf mehrere Ge- schäftsanteile Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma- der Genossenschaft mit Unterzeich- nung mindestens zweier Vorstandsmitglieder und bet den vom Aufsichtsrat ausgehenden Einladungen zur Generalversammlung dur dessen Vorfißenden. Sie sind im Durlacher Wochenblatt zu veröffentlichen. Sollte dies unmöglich sein, so tritt der Deutsche Reichsanzeiger an dessen Stelle. Das Geschäftsjahr beginnt am 1. Oktober und endigt am 30. September. Willens- erklärungen für die Genossenschaft müssen durch. mindestens zwei Vorstandsmitglieder erfolgen. Zeichnungen erfolgen in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der Geuossenshaft thre Nameneunterschrift hinzufügen. Gr. Amtsgericht Durlach.

Eichstätt. [114979] Bekanutmachung.

Betreff : Darleheaskassenverein

Kevenhüll, e. G. m. u. H. An Stelle

der ausgeschiedenen . Vorstandsmitglieder

Daum, Mathias, Braun, Xaver, und

Schels, Michael, wurden

1) Lauerer, Michael, Gastwirt in Obern- dorf, als Stellveitreter des Vorstehers,

9) uier, Dl Oekonom in Kevenhüll,

a e ohann, Dekonom in Obern-'

rf,

o in den Vorstand gewählt. Eichstätt, 13. März 1913. K. Amtsgericht. Eitville. Im Genossenschastsregister des unter- zelhneten Gerichts ist am 11. März 1913 unter Nr. 18 die „Deutsche

triebsgenosseuschäft, Eingetra G aft mit beschränkter Gast,

Kgl. Amtsgertht Breslau.

L Ele mit e Pflicht Eltville“ eingctragen worden.

Deutsche Reich kann dur alle Postanstalten, in Berlin Expedition des Reihs- und Staatsanzeigers SW. 48,

garteu, wurde am 8. März 1913 ein- F

ist nicht mehr gestattet. |

[114980] e Betrieb einer Molkerei.

Weiuver- |

Gegenstand des Unternehmens ist die Ans{haffung von Wein im großen und dessen Verkauf an die Mitglieder der Ge- nossenschaft. ¡

Die Haftsumme beträgt 50 #4; die hôdhste Zahl der Geschäftsanteile 400.

Vorstand dér Genossenschaft find:

a. Dr. phil. Franz Merten,

þ. Chriftian Heinrich Lang, NRechts-

anwalt und Notar, beide zu Eltville, | H

c. Dofef Kaschau, Rechtsanwalt zu Wies-

aden.

Das Statut ist am 27. Februar 1913 festgestellt. Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma im „Deutschen Reichs- anzeiger“, gezeichnet von zwei Vorstands- mitgliedern. Die Willenserklärungen des Borstands erfolgen durch zwei Mitglieder; die Zeichnung geschieht, indem zwei Mit- glieder der Firma thre Namensunterschrift beifügen.

Die Elnsicht der Liste der Genossen ist in den Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. i

Eltville, den 11. März 1913,

Königliches Amtsgericht.

Gross Wartenberg. [114981]

In unserem Genossenschaftsregister ist beute bei der unter Nr. 9 eingetragenen Spar- und Darlehnskasse e. G. m. 11, H. zu Ottendorf eingetragen worden, 1) daß an Stelle des verstorbenen Frei- stellers Friedrich Kubißa der Freistellen- besißer Friedtih Koß; 2) daß an Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitglieds Gustav Hilbig der Freistellenbesißer Hein- rich Bunk zu Otto Langendorf in den Vorstand eingetreten ist. Amisgericht Groß Wartenberg, den23. Februar1913.

Haynau, Schies. [114983] Im Genossenschaftsregister des hiesigen Amtsgerichts ist bei dem Müärzdorfer Spar- und Darlehnskafsen - Verein, eingetragene Genossenschaft mit un- beshräunkter Haftpflicht in Märzdorf Nr. 15 des Registers folgendes ein- getragen worden: f An Stelle des aus dem Borstande aus- geschiedenen Reinhold Nicktchen if der Stellenbesißer Richard Arlt in Märzdorf zum Vorstandsmitglied gewählt. Haynau, den 8. März 1913. Königliches Amtsgericht.

Hildbarghausen. [114984] Im Genossenschaftsregister wurde zu der irma ¿„Vereinsbantk, e. G. m. b. H, hier“ heute eingetragen :

Durch Beschluß der Generalversamm- lung vom 2. Véärz 1913 ist die endgültige A 8 des Karl Brückner als-Kassierer erfolgt.

Hildburghausen, den 13. März 1913.

Herzogliches Amtsgericht. Abt. 1.

MÆiidesheim. [114985]

In das Genossen\haftsregisler ist heute bei der Genossenschaft „Spar- und Dar- lehnsfasse, eingetragene Genossen- schaft mit unbeschräukter Haftpflicht zu Großförste eingetragen :

Aus dem Vorstande scheidet aus: Der Hofbesizer Christian Steinmann in Kl. Fóôrste, neugewählt worden ist: der Hof- E E und Gastwirt Karl Ernst in Gr.

rie.

Hildesheim, den 10. März 1913.

Königliches Amtsgericht. 1.

Horb. [114986] Kgl. Amtsgericht Horb.

Im Genossenschaftsregister Bd.11 Bl. 234 wurde heute bei der Dawmpfdresch- genossenschaft Altheim, e. G. m. u. H. in Altheim, eingetragen : i

In. der Generalversammlung vom 16. Februar 1913 wurden infolge Aus- scheidens der Vorstandsmitgliedèr Josef Olpp, Bauers, Vorstehers, und Kaspar

errmann, Bauers, beide in Altheim, neu zu Vorstandsmitgliedern gewählt: Josef Knetßler, Zimmermetster, Vorsteher, Vinzenz Nafz, Bauer, beide in Altheim.

Den 12. März 1913.

Landgerichtbrat Dieterich.

Kempten, Allgäu. [114987] Geuosseuschaftsregistereintrag. Sennereigenossenshaft Halden-

wang T und Umgebung, eingetra-

R R EURQ A mit unbeschrLäuk-

gene L

ter Haftpflicht. Mit Statut vom 11. Fa- nuar 1913 hat sih unter vorstehender Firma und mit dem Siße in Halden- waug eine Genossenschaft mit un- beschränkter Haftpflicht gébildet. Gegen- stand des Unternéhuiens ist: Einrichtung Der Vor- tand zeihnet rechtsverbi1dlich, indem zwei Mitglieder desselben der Firma der Ge- nossenshaft ihre Namensunterschrift bei- igen, Die _ Bekanntmachu! gen erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, ge- zeiWhnet von zwei Vorstandsmitgliedern a

Zag- und Anzeigeblatt und in der All-

cheint au in einem

Bezugspreis beträgt Anzeigenpreis für de

‘\und die Hastsumme für den Geschäfts-

und Musterrcegistern, der Urheberrechtseintragsörolle, besonderen Blatt unter dem Titel

ssenschafts-, Zeichen-

gâuer Zeitung in Kempten. Das Ge- [häftsjahr beginnt mit 1. Dezember und endet mit 30. November jeden Jahres. Das erste Geschäftsjahr umfaßt die Zeit vom Cintrage der Genossenschaft in das Genossenschaftsregister bis zum 30. No- vember 1913. Als Vorstand wurden“ge- wählt: Johann Herb, Georg Meggle und Markus Müller, sämtliche Bauern in Daldenwang. Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. Kempten, den 12. März 1913.

Kgl. Amtsgericßt.

Kempten, Algäu. [114988] Geuossenschaftsregistercinteag. Spar- uud Vorschußverein Kempten, eingetragene Genosseuschaft mit be- schränkter Haftpflicht. Duch General- berjammlungsbeshluß vom 9. März 1913 tourdon S9 Ms a e 47b der Sabungen geändert. Hiernah wurde die Höchstzahl der Geschäftsanteile, mit denen si ein Genosse beteiligen kann, auf 10 festgeseßt

anteil von 100 4 auf 200 46 erhöht. Kempten, den 12. März 1913. K. Amtsgericht.

Kiel. Eintragungen [114989] in das Genossenschaftsregister am 12. März 1913.

Nr. 12. Kieler Meierei-Geuossen- schaft, e. G. m. u. H., Kiel. Der Hufner Hinrih Horst in Bissee {i aus dem Vorstande ausgeschieden und an feiner Stelle der Hufner Hans Nohrden in

Negenharrie in den Vorstand gewählt.

Nr. 28. Bauverein Friedrichsort, e. G. m. b. §H.,, Friedrichsort. Der Obertorpeder Gerthenrih in Friedrihsort ist dus dem Vorstand ausgetreten und an seiner Stelle der Torpeder Joseph Schwehr in Frieduichsort in den Vorstand gewählt.

Königl. Amtsgericht, Abt. 21, Kiel.

Limburg, Lahn.

Könnern, Saale. [114991] Im Genossenschaftsregister ist bei Nr. 1, Konsumverein Könnern, eiugetragene Genofsseuschaft mit besczräunkter Haft- pflicht eingetragen: Der Arbeiter Louis Weise in Könnern ist an Stelle des Arbeiters Karl Krämer, welcher sein Amt niedergelegt hat, in den Vorstand gewählt. Könuncru, den 12. März 1913. Königliches Amtsgericht.

Kontopp. [114992]

In unser Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 5 bei der Spar- und Dar- lehuskasse, eiugetragene Genofsen- schaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Kleinitz, eingetragen worden, daß an Stelle des Prozeßagenten Bernhardt der Amts- und Verwaltungssekretär Alwin Bernhardt in Kleiniy zum Vorsiandsmit- glied gewählt worden ist.

Amtsgericht Kontopp, 11. 111. 1913.

Landsberg, O. S. [114993]

Bei der Spar- und Darlehustasse e. G. m. u. H. in Jamm ist heute ein- getragen wordèn :

An Stelle des ausgeschiedenen Vor- standsmitglieds Franz Symma ist August Kansy zum Vorjtandsmitgliede bestellt.

Amtsgericht Landsberg O. S., 8. März 1913.

Landshut. [114995] Bekauntmachung.

Eintrag im Genossenschaftsregister: Dar- leheuskfassenverein Gottfrieding, ein- getragene Genosseuschast mit unbe- schräukter Haftpflicht. An Stelle des ausgeschiedenen Franz Voggenreiter wurde Jakob Hertreiter, Söldner in Gottfrieding, als Vorstandsmitglied gewählt.

Landshut, den 10. März 1913.

Kgl. Amtsgericht.

Landshut. [114994] Bekanntmachung.

Eintrag im Genossenschaftéregister: Vau- genossenschaft des Verkehrsäpersonals Landshut, eingetrageue Se

chaft mit beschränkter Haftpflicht. ndreas Hutter ist aus dem V 2A aus- geschieden.

Landshut, den 12. März 1913,

Kgl. Amtsgericht.

Landshut. [114996] Bekanntmachung.

Eintrag im Genossenswaftöregister: Handwerker-Kreditgenossenschaft Din- golfing, Cingetragene A leman mit beschräukter Haftpflicht. Edmund Enalbrecht is ausgeschieden. A

Als Kassier und Vorstandsmitglied wurde Rupert Englbreht, Kaufmann in Dingolfing, gewählt.

Landshut, den 12. März 1913.

Kal. Arntsgertcht.

1913.

über Warenzeichen,

inzelne Nummern kosten 20 „§4. 30 S.

[114997]

In unser Genossenschaftsregister i\t bei dem landwirtschaftiichen Konsunur- verein Nauheim unter Gn.-R. Nr. 5 Seite 59 eingetragen worden: Als Vor- standsmitglieder wurden gewählt: Heinri Karl Müller als Direktor, Hetnri Möbus 11. als stellvertretender Direktor, Karl Kübler als Beisißer, sämtlich von Nauheim.

Limburg, 11. März 1913.

Königl. Amtsgericht.

Mainz. [114998]

In unser Genossenschaftsregister wurde heute bei der Genossenshaft in Firma : „eSBemüsefultux - Verein Gonsenheim eingetragene Genossenschaft mit unu- beschräufter Haftpflicht“ mit dem Sitze in Gouseuheim eingetragen: Franz Adolf Schäfer ist aus dem Vorstand ausgeschieden und an seine Stelle der Landwirt Franz Leopyold Beer in Gousenheim gewählt.

Mainz, am 12. März 1913,

Gr. Amtsgericht.

Meldorf. Befauntmachung. [114999] Genossenschaftsregister Nr. 25: Meierei- Genoffenschaft, e. G. m. u. H. in Osterrade: Für den a S enen Fo- hann Tödter ist Claus W. Nathjens in Ofterrade in den Vorstand gewählt. : Meldorf, den 8. März 1913. . Königliches Amtsgericht. 2.

Meppen. L ; [115001] Im Genossenschaftsregister Nr. 35 zum Schiffertranêportverein Haren, eiu- getragenen Genossenschaft mit uube- schräukter Haftpflicht in Hareu a. E. ist eingetragen: Die Schiffer Johann Wessels, Gerhard Menke und H. H. Menke, sämtlich in Haren, sind aus dem Vorstand ausgeschieden; für sie find die Schiffer Gerhard St. Wessels, Caspar G. Wessels und Hermann Hermes, sämtlich in Haren, in den Vorstand aewählt worden. Meppen, den 7. März 1913. Königliches Amtsgericht. Ik.

Neustettin. [115002]

; Bekanntmachung.

In unser Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 52 die Genossens{aft unter der Firma „Elektrizitäts- u. Maschinen- genossenschaft Gellin, eingetragene Genosseuschgft mit beschränkter Haft- pflicht“ mit dem Sigze in Gellin, auf Grund der Saßung vom 11. Februar 1913 eingetragen. Gegenstand des Unternehmens ist Benußung und Verteilung von elek- trisher Energie und die gemeinschaftliche Anlage, Unterhaltung und der Betrieb pon landwirtschaftlihen Maschinen und Geräten. Die Bekanntmachungen der Genofsenscbaft erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, gezeichnet von zwet Vorstandsmitgliedern in dem Pommerschen Genossenschaftsblatte in Stettin und: beim Gingehen dieses Blattes durch den Deutschen Reichsanzeiger. Das Gesc{äfls- jahr läuft vom 1. April bis 31. März. Mitglieder des Vorstands sind Gemeinde- vorsteher Theodor Nimz, Gutsbesißer Emil Haß, Bauerhofsbesfizer Ernst Niy in Wellin. Die Willenserklärungen des Vor- stands erfolgen durch mindestens zwet Mitglieder desselben. Die Zeichnung ge- \chieht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der Genossenschaft ihre Namensunterschrift beifügen. Die Haft- summe beträgt 100 Æ&. Die Beteiligung ist bis auf 100 Geschäftsanteile zulässig. Die Einsicht in die Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. Neustettin, den 27. Fe- bruar 1913. Königliches Amtsgericht.

Nürnberg. 1115003] Geuosseuschaftsregistereinträge. 1) Ailmoshofer Spar- uud Dar-

lehenskafseuvercin, ciugetragene Ge-

uofsenschaft mit unbeshräutter Haft- pflicht in Allmoshof. Johann Ort ist aus dem VBorstandé ausgeschieden. Der bisherige Stèlivertreter Nikolaus Böhm wurde zum- Vorsteher, das-bisherige Vor- stänbsmitglied Johann Hofmann zum

Stellvertreter und der Ockonom Johann

Fiecrlein in Allmoshof zum Vorstands-

mitglied gewählt.

2) Konsumverein für Allersberg und Umgegend eingetragene Ge- nossenschaft mit beschränkter Haft- pflicht in Allexsberg. Iosef Meyer und Alois Mauderer siïd aus dem Vor- stande ausgescieden. An ihrer Stelle wurden gewählt Michael ODillmann, Gärtner in Allersberg, als Kassier und Georg Niehl, Fabrikarbeiter in Allersberg, als Kontrolleur. i :

Nürnberg, 12. März 1913.

K. Amtsgericht Registergericht. Polkwitz. a 1

E ce Dari verein zu Po! iß, eingetragene Genossenschaft m: besch:üntter Baftpsliht in Poltwit