1913 / 67 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Dar V. Septen A Da Vilauz Gewinn- und Verlusifouto i ; : “X S ver 31. Dezember 1912. per 1. Januar bis 21. Dezember A922.

An Mb _, Per rundstückskonto . . . .] -439976|/—} Aktienkapitalkonto . , . . | 1760 000|— s | : : ; “s : | 0 : On O ena O Se E ierinto G O An Bergwerkseigentumkonto Í 1936 415 An Abgabenkonto i: ; 22 820 F U n 5 Î E B E î f Q Q c

Maschinenkonto . .. Oblivationszinsenkonto . ‘6 320/25 Grundstücksfonto , 8 2 i PolBrelbungaranto Es * A 9 ae : D ; Z s Sd S | L | o A8 zum Deutschen Reihsanzeiger und Königlig) Preußishen Staatsanzeiger.

Werkzeug- und Utensilien 25.576

O E 56 371 Kontokorrentkonto . . . .| 841 766/01 Gebäudekonto . , Kassakonto .. 17-811/93}] Anzahlungskonto für be- Inventarienkonto en g Wertpapierkonto . . . 94211 stellte Arbeiten . .. .} 359295 Matertalienkonto 976 /— rioritätsanlehenzinsenkonto i i M tN : j Modellkorto,… . ..° 1|—}} Refervekonto für die Be- Enc . 5 753) ä d erat O S, T3 G67. Berlin Dienstag den 18 Mär 1943 iffsaufzüge- und Eisen- T. e e o o 12 447 . „9 de Reingewinn aus 1912 e 88 975,23 94 5786! y Ls ch4 Lu, p . Í i Po Lhnan chlußgleisekonto . | 66225 Materialkonto_ H 29 086 o a Hiervon: L Unter lden Maden, N ‘a 6. Erwerbs- und WirtschaftsgenofsensGaft onto etgene Fahrzeuge . . 2 822 onto für Talonsteuer . . ¿ b dle N zur Talonsteuerreserve C ° evore, Serust- und Fundsachen, ß; ) ® f « GSrwecbs- un aft8genofsenschaften. hrzeug e Effektenkonto . 57 138 4 9/6 Dividende an die Aktionäre M 78 000,— 3: Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen n R Öffentlich Cr Anzeiger D Niederlasiung x. von Rechtcanwälien 4 - Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung; 9.

r

6-4 E M S 0ST S0: 2E S. 0:00 02 5

; . . . x ; : E ferde- und Wagenkonto . 416 rufsgenossenshaft . 18 500 Kassakonto ° aftpflihtavalkonto . .. 750|—}| Avalkonto 189 170 4 3 Piatecialkonto « + . « « « [1208 008/01 Inteuimsfonto ¿ 6 920— | « Hypothekenkonto . , S 3134 Tantieme an den S n D97,DO S Kommanditgesellschaft: La e Bankausweis t « «727 8895 3 599 49/0 Superdividende an die | 4 ên au : i ouBweHE êbitoren s És i _3 522 428 E ads L | en u. Aktiengesellshaften. Anzeigenpreis für den Raum einer 5 gespaltenen Cinhei'szeile 30 de 10. Verschiedene Bekanntmachungen. fe Uebertrag auf 1913 ; , . .. , 123112 89578,65

Mao s f 189170 er Aktienkapitallonto 95 | , | s j i M s ädt Ver Rftienkapitalfonto « . « » .«« «| 196 TT 7E G5 9) Kommanditgesellschaften auf Aktien und Aktiengesellschaften. [114531] [115628] Coblenzer

Saldo . . . . . . . . 127 405 Kontokortentkonto 99 Z B ¿ s | 57 Iro S B91) Summa | 292 156/40 15294] f , ; 6 : 4 154 255/37 4 154 250/37 Außerdem Avalkonto 46 275 000,— E ——— [4] Sthoellershe und Eitorfer Kammgarn-Spinnerei, Breslau und Eitorf. e Os Ee Straßenbahn-Gesellschaft. Gewinn- und Verlustkonto für Roßlau und Cöln-Deutz Dividendenkonto... „..... A Per Saldovortrag vom 31. Dezember 1911: | Aktiven, Vilanz per 31. Dezember 1912 Passiven pinnerei un eberel. Sit ie n de L y Debet. per I9, September X91. Kredit. OES, Kredit. Hrioritätsanlehenzinsenkonto S Nefservierter Gewinn aus 1911 E E Es G TE 5 603/42 T A De m . E a Fn Gemäßheit des 8 924 unseres Ge- ei der in er enera versamm una L ————| - elo Priocitlinsenfonto :.| 10 Öéneraptotnltentonio: | tit E U, «1 « [3 fr Teig gden mie bierdun Ee E Saat An M Per # S : ntugung8lonio « 2 (VU/— N ] i lt S | rundslüctonto Breslau... , 46516 192,— : ; E ntlichen Kenntnis, daß infolge | vom 25. f Auf- Handlungsunkostenkonto ,| 173 127/59 Fabrikations- und Ertrags3- Reservefondskonto ........| 195 000 dbr E Le E T | Abgang 20 000,— | 496 199|— Pas 0 Q stattgehabter Wahlen nah S 18 der Auf- fichtsratswahl wurden die Herren : Betriebsunkoitenkonto . . | 295 885/54} fkonten . . .. . , . .| 89812021 | « Dispositionsfondskonto . . . . . .| 195000/- falzen verpachteten Bergwerksfelder 964 30574 Grundstückonto Eitorf S977 S eseblicher Reservefonds . . 40 606 25 | sichtsrat unserer Gesellschaft zurzeit | Kal. Baurat R. Menkhoff, Berlin, Salär- und Provifionskonto | 356 854/13} Neservefonds . . …,.. 24 686/10 | » Spezialreservefondskonto . . , . .} 1466581 Zinsenkonto: g S scteibung M 83 E van / Speztalreservefonds e 836/07 | besteht aus den Herren: Kal. Kommerzienrat von Tippelskirh, Kranfen-, Invaliden- und) | Verlust pro 1911/12. . .| 12740513] - H E R o E “p 20000} " * Sinsfen des Reservefonds, des Dispositionsfonds Gebäudekonto Breslau —— g 0092—| Msn A ae 920 11 E Gorty sentor, Vorsipender, in L E Eil nd, Ab shrib enderung S gi 20 2O Gewinnsaldo 1912 , 46 94 578,65 E Spezialreservefonds, abzüglich Kurss 99 917 24 v 582 500 |— | Hypothekenkreditorenkonts . R D Edmund Linrweiler, Stellvertreter des gewählt und Generalunkosten- und Zinsen- abzüglich Zuweisung E e A | 3 Bresl A 1 524 000|— Afzeptf E, onto G54 ChBies Een, in Viersen, j Tari D icin ia B A 93 139/77 zur Talonsteuer- | ugang Eito au M 92 970,95 | Dibidentenköit d: nid et: 24 036/99 helm von Reklinghausen in Cöln, andrat a. D. von Nauméèr, Osnabrück, 14 | «O n e S 10 193/50 E E / | Iosef Schaub in Viersen, / .

Ra eid E

L a e - 5 000,— und 1050-21144 1050 211/44 lei N T ———— hobene Dividende 1911 . .. P 900— | Otto Pongs in Viersen, Direktor Rich. Pilz, Eßlingen, neu

Durch Beschluß der heutigen Generalversammlung ist die Zahl der Aufsichts- Melden zue Verfügung r : E 4 H SGa 2A 1 543 890| Kreditorenkonto 9 844 167/03 | August H. Goeters in Viersen. „gewählt. E z

ratsmitglieder auf 4 erhöht worden. Der Aufsichtsrat besteht zurzeit aus folgenden Summa | 3 522 428 2: Summa 292 156/40 ———| 2% 00 Avalkonto 90000 | Viersen, den 12. März 1913. Koblenz, den 5. März 1913.

Herren: Salzungen, den 31. Dezember 1912. È “4 977 400/— Gewinnvortrag aus A Fda 7e | Der Vorstand. Der Vorstand. Kommerzienrat Julius Nöpert in Dessau, Saline und Soolbad Salzungen. : 7 s ad09 100 Reingewinn 1912 .“, 440 000 Yrott. Wippenbeck. Hoff. Rittergutsbesißer Gottfried Sachsenberga, Burg Ziesar, E Rudolph. Settgast. Gua Biéblau j T SI0 500|— eingewinn 2, 440000—]| Geheimer Kommerzienrat Heinrih Roth in Dessau, Geprüft, .mit den Büchern verglichen und richtig befunden. 2 gang Eito f Du L | | [115448] Ingenieur H. E. Johns in Hamburg. Salzungen, den 3. März 1913. : / l 19008098 Aktiva Bil 3

Rofilait, ‘den 12. März 1913. Die Nevisfionskommission des Auffichtsrats. ; i ; T 996 58056 : anz ber 31. Dezember 1912. Passiva. 10.0/6 Abschreibung M 199 780,56 | 2 ermer ——

ji s ‘ti B. Hochrein. Hoßfeld. / Gebrüder Sachsenberg, Aktiengesellschaft. Die Auszahlung des Gewinnauteils für 1912 erfolgt von heute au mit 4 27,— per Gewinnanteilschein Nr. 40 _ Weitere Abschreibung. . …_. , 100 000,—| 299 780/56] 1 696 800 |“’jéftiew ft:-D Einzablunasfonto . A @ E d ritt. Tad Der Vorstand. bei unserer Gesellschaftskasse hier, bei der Bank für Thüringen vormals V. M. Strupp Aktieugesellschaft in Kassakonto . } 32654 Straßonreeuli kont 0 in Ses

rayenregulierun@skonto 10 500 schuldenkonto . } 3 147 600

Gotth. Sachsenberg. Georg Sachsenberg. Paul Sa@Whsenberg. Meiningen und deren Filialen, bei der Mitteldeutschen Creditbank in Fraukfurt (M.) und Berlin sowte bei der Wechselkonto 13 620 zenregu ) 31 Terrainaufhöhungskonto 15 594/34} Kautionskonto . 2 500

50: ilanz. Nationalbank für Deutschlaud in Berlin. : h 2 ] Vorrâtekonto, Wolle, Zug und Garn E 979 E... E m Gleichzcitig geben wir befannt, daß die Ausreichung der neuen Gewinnauteilscheinbogen zu unseren Aktien gegen Materialien- und Farbstoffekonto “8 H | [Kassakonto . . 3 166 21} Kontokorrentkto., Arxtiva. M -5 |Nüdgabe der Erneuerungsscheine vom 15. April dss. Js. ab bci obengenannten Stellen erfolgt. Cffekten- und Hypothekendebitorenkonto . . 150 267 | |Kautionswe{felkonto 1500 —} Kreditoren . 952 __|Gewinn- u. Verlustkonto: Interimskonto . 44 218

| / ; F 2 L Weiter veröffentlichen wir, daß der Auffichtsrat unserer Gesellschaft aus folgenden Herren besteht : Gespann- und Automobilkonto Kassa und Guthaben bei Bankhäusern ' Ï | 1 Verlustvortrag aus 1911 290 413,5

Blteßli iWsbank und 1) Geheimer Kommerzienrat Dr. Gustav Strupp, Metningen, Borsitzender, | Debitorenkonto 9 5911 | Kassenbestand einschliezlich Guthaben bet der Reichsbank un 2) Bankdirektor Max David, Meiningen, stellvertretender Vorsißender, Avalkonto t A E j | Verlust in 1912 . . . 182662,93| 473 076/44 | 22 7195 270/75 7 195 270

der Bank des Berliner Kassenvereins . , . . H 209 259,33 2

Sonstige Guthaben bei Bankhäusern . . . . . ,„ 215 049,55 424 308 / 5) Dr. med. Adolf Alsberg, Cassel, A E Lp | M —— 4) Kammerherr Alphons von Boddien, Meiningen, 13 554 717 13 554 717/56 Debet. Gewi : | E

Soll. Gewinn- und“ Verlustkonto per 31. Dezember 1912. Haben. evet. Gewinun- und Verlustkonto per §1. Dezember 1912, Kredit, i

Darlehen auf Wertpapiere . .. .. . ° 1045 000 2 5) Rentier Berthold Hochrein, Hildburghausen, Wechsel O . 93 6927: 6) Oberstleutnant a. D. Wilhelm Hoßfeld, Meiningen, : Ee E e. 12 e M A Mb M | 4 | Vortrag per 1. Januar 1912, . , .| 290 413/51 Veretnnahmte

Dea oa ; : : 1 167 401 7) Gehetmer Regterungsrat Carl Varr, Meiningen, 5 j |- Debitoren : 8) Rentier Gottfried Nies, Saalfeld (Saale), Abschreibungen : Breslau 207 004/78 Gewinnvortrag aus 1911... 33 532/75 | Handlungsunkosten 3113988) Pachten . 3 389 .| 473 076

in laufender Rehnung ° 270 374 9) Zentralsparkassendirektor Georg Sieler, Nömhild, Eitorf L42068) 881211 Bruttogewinn 1090444 ats E Hypotheken, abzüglich amortisierter Beträge (davon zur Deckung A 10) Geheimer Negierungsrat, Kammerherr Ernst von Stocmeier, Meiningen, Zinsenkönto: Breslau E, T7 56 g E 444/70 O 228 Verlust, _ der Pfandbriefe bestimmt 6 99 865 180,37) . .. . . . . „]| 103116 30/37 11) Oberst ¿. D. Adolf von Wolfersdorff, Meiningen. Eitorf 111 285/97} 269 233/17 Zins E as Fällige Hypothekenzinsen t 983 67731) Salzungen, den 14. März 1913. Gewinnvortrag 1911 3353275 128 416

rückständig 4 8: s 914:136 Saline und Soolbad Salzungen. Reingewinn 1912 : 440 000 473 532/75 E 9 758

Bankgebäude . . . . . . . . . . . . e. a S6: 5 ma A L 200 | 11123 977/45 ‘1123 977145 R

Inventar Breslau und Eitorf, den 31. Dezember 1912. Der Vorstand. 76 465|89 476 46589

Wertpapiere des Beamtenunterstüßungöfonbs d vie 104 341 : : S (Pfandbrtefe der Bank) [114955] Terrain-Gesellshaft Groß-Lichterfelde. j Vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verluft : ¿i j “nage t «i Db. ewinn, 101d Verlufikäuee LDLA, Kredit. Blihèrn üserelnitiehenk O erlustreßnung haben wir geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Osfth avell and, Terr ain-Aktiengesellschaft

107 449 12218 E ren 1 Ñ S D A CCRCR E I I T r aa AeR : —_——— E j E / | Verlin, den 13. Februar 1913. T x ; ) An Provifionskonto: 4M [|Z} Per Bilanzkonto: W A 9 D reuhand Abt E S e upescTANe, an Großs hiffahrtsweg.

Passiva. , E E : ; R k . . u 2 jn ape s 1911 » . .. . 0:6 54 162 0 2 2 C ahardt. ner. Aktienkapital O m0 s F Unf für Verkäufe / | : ree s Drt E Die Auszahlung der Dividende für das Jahr 1912 erfolgt gegen Nückgabe des Coupons Nr. 5 mit 4 50,— Der Aufsichtsrat. Der Vorstand. | |

—————————— —— Ra tO ——r-

Reservefonds Ó A pro Stück bei den Kassen unserer Gesellschaft in Bre Ÿ i : , i : O e E : O 117 447|— id bei aft in Breslau und Eitorf sowie bei dem A. Schaaffhausen’shen Bauk- Carl Hagen, Vorsißender. Sachs. Neumann. Spezialreservefonds 0 n N Daimata: i t id verein in Köln und Berlin. Wir haben vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlustrechnung per E s eis 269 82 31. Dezember 1912 einer eingehenden Prüfung unterzogen und bestätigen deren

fandbriefagio- und Disagiovortrag el ) A De angsfonbs S 1 Sit Led Aufsichtsrats" . | 6 000|—| 56 565/25 So E 920010 | 16 66080 G : ; Uebereinstimmung mit den von uns ebenfalls geprüften, ordnungsgemäß geführten : Viersener Actien-Gesellschaft für Spinnerei und Weberei, Ie, | ei L D and 1913.

in laufender Nechnung 4 222 88 4 _|_»„ Cffektenkonto: ; | | ab : gezahlte / ck hinterlegtes Geld... „8 290 942/83 Kursverlust am Bestand . | 4 008/55 Zinsen 5 600,— | Aktiva. Vilanz ‘ain 31. Dezember 1912. Passiva. Deutsche Treuhand - Gesellschaft.

E Pan E M 85 214 900,— x O. M Dal. v 114515 1674515 3 317/15 Bodinus, ‘ppa: Heisex.

(davon fällig 4 5600) Bort: : « [54 162 Pachtkouto: wo M i: N Md L 33 0/0 Pfandbriefe 9 8 « 1/963 500,— Gewinn von 1912... 320) 15 483: Pia S 2 640/— Grundstückkonto : Aktienkapitalkonto . : « | 2400 000|— L | Saldovortrag am 1. Jan. 1912 , 23 228/51 Kreditoren .| 521 606/26 | [115450]

3t 9/0 Pfandbriefe e 9222 200,— a | Grundstücksertragskonto : | Ta / 223 R all M 06 i s : la e uu 1 Donbbrib fr i 246/95 | ria A L l 21915 F Gebäudekonto: I —-— A Aortismiongtont : Saldovortrag atn O Bilanzder Altien-Gesellshaft, Friedrih-Wilhelms -Bleithe“ Rückitändige Dividenden L 2 088|— | 178786 178 786— F Da i r D, L E i E E ————— S Zinsen- und Provisionsvortrag . . . 4 L Mel 269 679/44 S E j nd Po 1912 0 c 701/63} 1 093 099 ugang pro 1912 «90000,

Pilbihieetae , 1608000) E E ied, L UEE I Details E E, Maschinenkonto : D M29 Cure. E CuE Aktienkapital : | | Saldovortrag am 1. Jan. 1912 , , .} 1980 850/98 Abgang pro 1912 „_ 35023,20 | 2919 618/93 Gebäud:konto, nah Neséctefanta

Gewinn- und Verlustkonto : i GET S005 [Se ectanmats, Tp aaa | : | An Terrainkonto: Æ |§|} Per Kapitalkonto: 46 M S 9 (

107 449 122/81 Uchterfelde M | Aft a 1 000 000 Zugang pro 1912 74 138/70 Neservekonto «f 10641441] A 2648,70 Abschreibung | 129 787/10} Spezialreservefonds .

s » e Ed | i 2 054 989/68 Dividendekonto 1909 60/— | Maschinenkonto, nach Gen eieinabtenaa O

t 712 977 1093 912,35 | Hypothek. - [denk ; x L C N Be Ll tre Une edt n E Le: Zone qn S De N f Vitrain Kom- 4 Abgang pro 192, 35 023/20] 2019 966/48 } Beamtenunterstüßungsfondskonto . ; .. 13 989/80 é 8000,— Abschreibung 137 133 Unterstüßungsfonds ; M S # |S Zehlen- | mandantenstr. 140 000— F Inventarienkonto : E Gewinn, und Verlusikonto ¿} 210 609/08 | Fuhrwerksfkonto, nah 9 Leinenkonto …. Unkosten (Gebälter, Steuern Vortrag aus 1911 , 50 089/45 dorf 107398 , 3,9: | Neservefondskonto : | Saldovortrag am 1. Jan. 1912 . 70 041/06 R laut E N E Æ 671,10 Abschreibung . 3 802/80} Kreditoren Mieten usw.) . . , .| 226260[78|| Hypothekenzinsen 4 553 872/98 zusammen §20 375 qm 1519 326/30 Gesetzmäß. Reservefonds , . . 100 000 Zugang pro 1912 968/901 71 009/96 Mae C A 4 e E etonta, Gewinn- und Verlustkonto, Staatsaufsichtskosten . „. 6 000/—} Sonstige Zinsen . . . . .| 150612/24 Hauskonto NRingstraße 21: | Pflasterungsreservekonto: A | Belegen R ui —] 63913180 4 9% Dividende “* 060002 R S 2 E0D verteilbaret Reingewinn Pfanbdbriefanfertigungs- und Hypothekenprovisionen . .| 148 719/89 U s s ¿ 67 968/90 Bestand am 1. Januar 1912 . . | 286 4666: | Arbeiterwohnungenkonto . . 282 547/10 Vortrag pro 1913 7 3548/18 Staat B nto i 6 dazu für Zone Zehlendorf zurück- : Bleichanlagekonto : gp Des Le aatspapterekonto . ., 1 600 A 110 609,08 Vorräte an Materialien,

Stempelkosten usw. . . 51 449 Sonstige Provisionen : .. 4 560/67 Hypothekenkonto: | 4: Pfandbriefzinsen 3 850 462 Verfallene Dividendenschein 165|— A 74 900|— gestellte __18 016/95 Saldovortrag am 1. Jan. 1912 . , .| 391120 85 Holz, Kohlen usw 8 966: Kursverluste 44 171 Eingänge auf abgeschriebene Effektenkonto : | Terrainaufbesserungskonto : L Zugang pro 192... ... 1 970 11 393 090/96 : Bleichkonto A 19 215 Z

| Entschädigung des Kreises Teltow Kassakonto . , 4141/62 Kassekonto, bar und Wechsel 10 364

Rückstellung für Talonsteuer 35 000|— orderungen 110 Desi s s. 622124850 : Abschreibung auf Bank- ab: cfr. Kautionskonto 70428 50 | 150 820/— für Terrainvershlechterung . . . | 100000 Wechselkonto . . .. L 21 204/12 Debitoren . 118 592

gebäude 1 448/60 Kautionskono: ab: PVachtland . . . 46 5 025,— Koblenkonto . 13 044/94 E 493 072 493 072

Abschreibung auf Debitoren 9 937 |— Deponierte Kautionen . , , . .| 70428/50 Gutattenkosten. 4000,— |. Oelkonto . L 1401/81 Reingewinn 687 800 S Mobilienkonto : Prozeß- und Ge- L gol fonto 11 96973 Gewinn- und Verlusikonto.

Î

[R R

VARZG P De R

4 908 130/23 4 908 130/2: Buchwert 1/— rihtsfosten „4086,15 La S0 SOAO Packmaterialienkonto.… . E 4 1215/96

Kotokorrentkonto : VBleichereibetriebskonto 9 035/82 \ | ; / 6 gh p Debitoren 586 434/51 Abschreibungen 12 619/80} Vorträg äus 19111. 3911

Talonsteuerreservekonto:

Norddeutsche Grund-Credit-BVank. E A L 6064080 r T 10 000 h ebitore 30 5 | Meserve für Talonsteuer . Warenkonto, Vorräte an Flachs, Verteilbarer Reingewinn . . .. 48 700/—} Uebersc vom

O f [ek to: ; s Dr. Friedlaender. Dr. Michael. Bier i. V. BaumfsHulekonto Interimskonto : und Garn -

Die Uebereinstimmung der vorstehenden Bilanz nebst Gewinn- und Verlust- U f e a s 69 1/— Noh zu zahlen Wertzuwa&ßs- : 1 368 355/93 Zur Verteilung vorgeschlagen: Bleichkonto . . .| 56205 re{nung mit den ordnungsmäßig geführten Büchern der Bank wird auf Grund statt-| « Kassakonto: e steuer per 1912 .,. Y S 6 163 803[11 I 6163 803/11 E ibidende 9% . , M 30 753,— Ueter dul vom : gehabter Prüfung bescheinigt. D 1803/15 Kontokorrentkonto : | : Soll. : Gewinn- und Verlustrechnung pro 1912. Haben. e Be 9 963,65 adt A9

0 d 0 1

i; 1913. itor : ; in-Uchterf : , ¿ Weimar, den 14. Februar 1913 Kreditor : Gem. Berlin-Lichterfelde 180 121/30 _ Rückstellung “für | Æ \Z| Talonsteuer... , 3000,—

5. Moormann, gerichtl. vereid. Bücherrevisor. : | BAU l S : M 9 Die Dividende von 6 °/ ist gegen Einlteferung der Dividendenscheine Nr. 43 | Dividendekonto 1908: An Fabrikationskonto . ; . j 697 765/78 | Per Uebershuß auf Warenkonto. . . .... 877 541/47 | Vortrag auf neue

der Aktien über 600 46 mit 36,— resp. Nr. 18 der Aktien über 1200 4 mit it abgehoben . . .... 16'— 9 13 ç L N 1 7T2,— # von heute ab an unseren Kassen in Weimar und Verlin sowie Geiofne nb Berl itttnte: | ; Krankenversiherungéfonto N 5 848 08 as s O L s. E Z E 7 5 175/22 i 6 48 700,—

an den übriaen bekannten Zahlstellen zahlbar. Vortrag von 1911... 0 P Unfallversiherungsfonto af Gewin von 192 i 320/50| 115 48320 nvaliditäts- und Altersversiherungskonto . 12 454/36 61 319/80 61 319/80

| | 0 î dbri Serie XI1, apa Zaalar é ' j A Ee Ra, 1 945 789 65 1 945 789/65 «edner L Q : Bielefeld, den 8. Februar 1913. folat L Ae Ka id e i ai G Ma felhs, den Li Tae E À U &. gi : tdI6 Gewinnsaldo E 110 609/08 Sue Der S. Le a 2 ersolgîï von jeßt ab an unsereu Kassen in Weimar u erlin gegen Ein- errain-Gese afi Groß-Lichterfelde. . : L r. Jürging, : Ae ; i Én R 892 036/87 892 036/87 Die Uebereinstimmung der Bilanz mit den uns vorgelegten Büchern der Ge-

reichung der (Srneuerungés{heine und doppelter arithmetisch geordneter Nummern- Christiani. ai i È hierm geprüft und mit den mir vorgelegten ordnungsmäßig Die Auszahlung der in heutiger Generalversammlung festgeseßten Dividende von 4 0% oder 24,— für | sellshaft bescheinigen wir hiermit. L E Bielefeld, den 20. Februar 1913.

Berzeidnifse. Formulare für leßtere sind an unseren Kassen in Weimar und Berlin Vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlustkonto habe id i j

erhälilid. geführten Büchern der Terrain-Gesellschaft Groß-Uchterfelde in Vebtreinsitignilag gefunden. Dividendenschein Nr. 1 unserer Aktien pro 1912 erfolgt gegen Auslieferung desselben von heute ab an unserer Kasse h ie Revisionskommissio t Gottfr. Heidsieck. O Kobus.

Der Auffichtsrat besteht nah den vorgenommenen

Vie Zinêscheine unserer Pfandbriefe werden hon vom 15, des dem Berlin-Lichterfelde, den 8. Februar 1913. oder bei den Bankfirmen: i; i Gi eicS Fülligkeitscermine vorausgehenden Monats ab eingelöst. M. Scherz er, öffentlich angestellter beeidigter Bücherrevifor. Sge nb Wet! e Discouto-Gesellschaft, A.-G., Viersen, Aachen, Cöln und Düsseldorf, E 20, M S n A. Schaaffhausen’ scher Bankverein Viersen, Camp M.-Gladbach, M erren: Otto Delius, Vorsitzender, Geh. Komineczienrat Abr e r on. _ i auten er 1 en n, s ; en : B, y î Ls | : Sal. Oppenheim ir. & Cie., Cöln, : O t eidsieck, Kommerzienrat Wilhelm Kisker, Heinri Kobusch, elbrück, Si

Schickler & Co., Berliu W. Dev Vo tand. eber. Viersen, den 12. März 1913, i Sqrott, Wippenbeck.

Die Ausgabe neuer Zinusscheinbogen zu unseren