1913 / 67 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[115643] [115474] | : | : : [115655] [115295] Eis! 4 E t A] / A eian Ba bex | i isleber Discontogesel!schaft. Görlitzer Kreisbahn Ridckmers Neismühlen, Rhederei &Schifsbau A. G. Bremen A. Aktiva. A j E Mos d avis tatt e Aktiva. Bilanz am 31. De cogefelsch f Pasfiva. |Per Aktienkapitalkonto:

Aktien-Gesellf aft. _—_——Sewinn- u er 31. Dezember 1912. 1) Forderungen „an die Aktionäre für noch nit ein-- e Sibto 19060. sugerschreibungen vom T A 1350 Stammaktien à 4 1000,— „1 1350000 In der Generalversammlung am 14. De- An P M A S Sap T | R ne 3531 000 at N olgende Nummern Kassakonto a 4 S ialioas j | 1000 Vorzugsaktien à 4 1000,— , . « 11 000 000|—] 2 350 000 ee S urden in den Auffichtsrat | Handlungsunkosten einschl. ck L 213268001 | : Nu stänbo Vai Bai eralagetiten bezw. Agenten . , | 1577 050/29 * Lit. A 16-53 58. laßweselkonto . 196 753 Relervefondokonts L AEM 2 o E m evelanio r

nzugewählt : S e a ee | b. Guthaben bet Banken 686 657/84 Lit. B 121 125 168 177 221 250 269 | Rimessenweselkonto . 1 307 609/44) Spezialreservefondskonto . 000 Ausgelost per 31. Deette ‘1912 ¿H “19 500 243 500

T adterung?- und Baurat Kraefft, | Gewinn 4371 Abschrbg. . . .. . ._. 1 1356 830 . Postscheckkonto | 10 145/49 ute ur 0409, Inte Gegnto G s 736/11} Delkrederekonto . , . ; .|-: 102633 4 0/0 Prioritätenanleibeztnfenfönt «ail, Und 6 - Guthaben bei anderen Versicherungsunt n 174 046/05 t. © 592 563 581 593 608 620 626 | Inkassokonto . . 081/75} Talorsteuerkonto . . . .. 1 920 0 priorttatenanleibezin]entonto: Herr Bürgermeister Jenbs aus Weißen: E . 1 olgenden Sehre (ge S Om Inangen 627 648 788 805 831 918 937 968 963 Kontokorrentkonto : : 7 ‘| 6059 ¿21 20] Kontoforrentfonto - . . .| 74954082 , noß ausstehende Zinsscheine pro 1912 2 310 Het : teilig auf das laufende Jahr t O} 12446280] 2 572 362 IT3 1114 1172 1173 1217| Kontokorrentkonto . 52 821 onto für Verschieden 492147 0 Priortatenantehetilgungsfonto : Görlitz, im März 1913. G auf E pati tenen E S8 1250 1270 1330 1364 1418 1477 1674| Guthaben bet Banken 824 427 Depofitenkont: E 205 057 noch ausstehende Obligationen i 4 500/—

Vorstand der Görlitzer Kreisbahn 9) Kassenbestand . . L 8 994 1601 1642 1656. Konto für Verschiedene . , | 8354 959/87|| Depositenkonto Q . . : .| 5 51€ 123 Dividendenkonto:

Pasfiva. M M

% (Jo

SSSS

O

lSSIl1I i]

A Per l L j Aktienkapital . 4) Kapitalanlagen : Ba abb A O j, ; tut Cb Thaden Sus [f s pte 8: Wpetbefen und Grundschuld 12000900 1908 1922 1970 1982 206 2007 2248| Grund Ir: f ees Geno e: : : 128 M | gunod audslebenbe Divitendeasele Y fekten, d Kasse Gesegl. vefonds . . «+ Werlpaptere (Kurswer 9968 9285 9330 9397 San2 2097 22 [i E 9 695 ; C LLUSE 0: s 31. 35 S Gfelien, Wechsel un se S efond ' M 93500386) 9 234 251/51 N 200 5880 2391 2396 2428 2438 Utensilienkonto . ..., 2 695 E Snto : eet 108 Cra Dezember 1912 , 235 000 Aufkündigung von Pfandbriefen des Asckurarzfonbs A E Wechsel : eee e G 108/96] 9 360355 62 O E Aw Dividenden n FP e R0 Bestand am 31. Dezember 1912 ; 60 000 Danziger tjypotheken-Vereins. S ea ao 9) E : Die verlosen Stücke gelangen am 178 921 Straßengarantierefervekonto: E _ Folgende heuteausgeloste Pfandbriefe| * Abi Braip 0 : oo! L. Juli 1913 in Berlin bei der 9 783 540/7 ufo am 31. Dezember 1912 ? E I Abschreibung .00| 345 000 Deutschen Bank, der Bank für Handel folie A Baufondsreservekonto: Lit. W Nr. 1615 2084 2304 2349 . Bremen, den 31. Dezember 1912. b. in Berlin 7; vol E x Industrie und der Gesellschafts. Gewinn- und Verlustkonto. Kredit. Bestand am 31. Dezember 1911 2402 2527 2555 2619 2763 2833 2978 Der Vorstand. Der Auffichtsrat. 610 000/004 955 000 rale zur Rückzahlung, und zwar: E Ä Buführung pro 1911 ,*, 2980 3087 3124 3128 3250 3509 3608 P. Rickmers. Hempel. 6) Inventar . 3 653/99 it. A mit # 5450, Lit. B mit k S : # S 3801 3960 4043 4124 4148 à «1500, Abschreibung : 3 652/92 1 f A Lit. © mit 1030, Ic motfostenJonto F 0e R Zan Van Jahre 1911 2 E Entnahme: Gebäudekonto . . C Nr. 1882 2082 2150 2171 2341 N J - ; ; S E E . mit 6 5145. a L S0 9lilaintentonlo. T e o o uo L 2241 Hamburg-VBremer Feuer-Versicherungs- 2} Sonstige Aktiva c _ Von früheren Verlosungen reftieren: | Srundstükfonto 1... * „1 677/97) Diskontokonto 6 755145 O A - 3067 3260 3305 3361 3394 3644 3798 [115446] G sellsch ft 7 b vom Jahre 1912 Lit. C 535 1579, Lit. D Nükstellung auf Debitoren 30 000|— Provifionskonto L s 67 168/51 ‘Zuführung pro 1911 3939 4098 à „« 300, 115446 4 E a n Ham urg. e : Gesamtbetrag . . 16 427 673 1: 2314. ; Reingewinn... ., , „} 17892136 Nimessenwechselkonto ; 18 181/20 Dise à 419%: A m at E n R es ersammlung er Aktionäre vom B. Paffiva R S Berlin, 15. März 1913. S eonto cl ag 32 4 a2 Bestand 21 Dezember 1911 it. . 126 358 à „« 2000, « März ist der nachstehende Rehnungsabshluß genehmigt worden: ; , Z f Actien-Gesell t s Sortenkonto 23710 , D : . E M BOA GAS 1. Gewinn- und Verlustrechnung für das Geschäftsjahr L912. H A - bie ial df 6 COOBON S edeilalto Milit | __|Mietsertragfkonto l. 1039/24 Abbuchungen : Gharlotfenbutg +6 6761.06 ———_—_—— E be , c S M G j DEE, L 32 1 268 064/19 268 064/19 M T1 0ST,56

844 1156 à é 800, Abzug des Anteils der Nückoersicherer : f à 49%: A. Einnahme. e. 12 D a für noch nit verdiente Prämien (Prämienüberträge) : 5. L Elhat 5 c 99 4196 s l ge): Ba In der am 15. März. d. J. stattgehabten Generalversammlung sind die nah Eingänge: (s ¿ ¿ Mt E 280 302 330 389 401 2 Ube R Beate S 24 084/96 euerversiherung . 46 4 150 000,00 O 15. Minz d. A i der Reihenfolge ausscheidenden Mitglieder des Auffichtsrats, die Herren Kaufmann S /arloltenbara 7337 S. F Nr. 14 49 63 71 159 191 304 a. für noh nicht verdiente Prämien (Prämienüberträge) : inbruchdiebstahlversicherung . ___110 000,00 ce eines sfentli e oel n Men F. W. L und Nentter A Kloeppel wiedergewählt. Hamburg. , 71361 786 98 10 294): E E 4 O Feutetberfierung t 4 T0 C0 O b. für angemeldete aber noch nit biaplte Süden 2 Adiasiias, urn on V; L a _ Die auf 13 % festgeseßte Divideude für das Jahr 1912 gelangt gegen den : O1 y —— 1964 2087 2198 2261 2303 à ¿& 1000 « _, 90 000,00 | 4 230 C00 (Schadenreserve) : obli ationen f S fol ande Naumaial- | Dividendenschein Nr. 2 mit 6 78,— bezw. é 19,50. vou heute ab in Eis- a j d “Lit, Æ Nr. 119 138 164 291 995 384| þ Schadenreserve : R euerversiderung d 88% 368,00 (O O N 0E Gesells ft ¿ur A Sahl wie in Berlin bei der Direction der Disconto- ae Dab O l 606 89 12 606 41 041 . : A E S M , : (5 c Z pz M 1GRA951I i” : - E TO 8! 2 VUDIDE Je inbruchdiebstahlversicherung. „, 21 583,00 | 906 951/00] 5 166 951/00 Lit. A 420 57 77 87 108 110 112 | Bese if e den 17. März 108. «s Snterimétöntut s Anwe -

1005 10 6 11 50 1918 "18 d 1 B 373 Einbruchvicbst hl sich - E 082.09 020 119 250 119/00 | 3) Hypotheken und Grundshulde 141 173 186 194 2 1005 1056 1150 1218 1265 1335 137: inbruchdiebstahlversiherung . . , 00] 1020 5250 119/00 | 2 n 141 173 186 194 215 230 254 287 311 : p L div. Reserve Fotaso ; C 1+ P25 890 29 401 45 45 46 505 208 V linduer, Cbem gseztfnete Posten usw) a e Md ab

103 904:

ezn J ck

Brennmaterialtenkont und Beleuchtung . 23 682/75 4 9/9 Prioritätenanleihezinsenkonto: Zinsen G 10 520/— Zinsenkonto : Zinsen 14 544/72 Gewinn 948 287/35 Abschreibungen : 3 9/9 auf 24 04457 10% „, L 14 368/36

_= f

Is S D d O

M

20% 5 10 04841

al iDo0

à Æ 600, Feuerversicherun 13 034 038 | G A -9 5 948 ch ¿Feuervers aae o è V Bade a. Guthaben anderer Versicherungsunternehmungen . |-2 505 769 P 765 806 817 823 838 846 857 S864 8RE f A ; 2 Lit. D Nr. 172 181 215 248 303 332 Einbruchdiebstahlversiherung A 205 8731/34/13 239 912/09 be Gutbabén voi O i E a 9 600. 9 515 370 01 867 Ras O E P A E z z e Z Kautionswechfel und Bürgschafts\cheine : 856 065 | | 20 936 98 94 1005 [115646] Aktien esells aft für Af h [t Kontokorren!lkonto : 863 945 1010 1107 1265 1308 1378| ® Nebenleistungen d | 1007 1058 1062 10 g J spyaltirung 6 t 371 1205 c - Er r; 1c d. L . ; | 4 S S! 906 1929 C 29g E P f M ci p 1441 1508 1581 1655 1750 1842 1960 Feuerverii berung u 760A M 6) Spezial 1 600 000/00 17 1132 120 1600-190 1205 12% /und Dachbedeckung vormals Johannes Feserich. Gewinn- und Verlustkonto : E a 79 927/35 : j : Bilanz pro 21. Dezember 2912, 00 QUA L] 26 026 70 Lit. O Nr. 7 53 20! 334 à 6 2000, | b. Schildergewinn 882/871 80810 : : Gesamtbetrag . 16 427 673/15 | 1758 1833 1862 1871 1879 1881 1886 au E: f N Die Divideude für das Jahr 1912 kommt mit 63,— # für Coupon 1924 1994 1995 2054 2060 2061 2077|, ; Aktiva. e Æ | | 5101 885/3 562 780 854 1017 1021 1157 à 6 1000, | a. Zinse e | An Grundstüdskonto : Lit. vi Nr. 59 $4 122 262 489 599 b. Bankzinsen A 15 631/17 au, bei den Kafsen der Gesellschaft zur Auszahlung. 2160 2176 2225 2270 2276 2295 2319 G i - 5 S RG E N “Lit, L Nr. 61 80 199 308° 61 01 Der Auffichtsrat Der Vorstand 2549 2570 : abzgliÓ Restfausged de 546 000 S | An $ E E Lit. L Nr. 61 80 125 302 461 5 ; ; - ; l : er Vorstand : 2949 257 ; 2707 2735 2740 O Ae A n Handlungsunkostenkonto: - Gehälte t ( 6) Gewinn aus Kapitalanlagen: G. H. Kaemmerer, H. C. Buchenberger. 2764 2772 2802 2914 3033 3065 Abzahlung fürdas Jahr 1912 „30 000,— |__210 000 137 84530 Mieten Reisen, “Spesen R Dei O OES 377 26714 à é 200, : . realisierter . .. s T : Gs | werden den änhabern zum A. Juli D. buhmäkiger L : 00! 9280 -3317 3325 3349 3369 3373 3391 Buchwert am 31. Dezember 1911 965 991: | R O S R S Ae 15 327/69 Zen / : éparaturentonto: Reparaturen an Gebäuden, Ma- | j Fi uit ‘eep 3550 3554 3572 3609 3614 3653 3663 \ } : | / von diesem Tage ab den Nominal: naträgliche Eingänge auf frühere Abschreibungen 8561| Hamburg-Südamerikanishe Dampfshifffahrts-Gesellschaft. 3782 3760 B01 ae09 - 2014 9668 +9663 +4 GARpUs L E d 50 Q betrag 8) Verlust L Gewinn- Und Veelitflkento ALAG Kredit 3762 3765 3781 ¿ 3806 3808 3817 492 806 | « Steuerkonto: Staats- und Kommunalabgaben . . 32 635/33 L j ¡ 4 as T L : outo R, Kredit. 384+ 3875 3887 3891 3907 3915 29925 39/0 Abschreibung 6 2A 04A B T amit | « Soziale Lastenk'onto: Beiträge zu: Kranken- - und _Nr. 56/57, oder D A G d TE G in Gi ld Gesamteinnahme . . 19 071 526/69 i A A4 a S DRTCAORS O ILS E L O L U j «P - eda du Di ¡ada G in Berlin bei der Preußischen B. Ausgabe. insenkontoder 49/6 Vorrechtsanleihe 390 000, —} Saldovortrag von G 4298 4322 4348 436: 4367 4406 4417 Bea, r g Brennmaterialientor e 9 : 1911 s : in Königsberg i, Pr. bei dem Bank Feuerversiherung 6188 537 Seeberufsgenossenshaft, Hier . . | 69 645'32/|| Reserveassekuranz- Lit. BB 10 18 34 53 54 108 119 129 t | . 9LT V4 Umbuchung auf Apparate, elektr. Anlagen und in Marienwerder bei dem Vorshuf- 5 / 2c 920 | M Zit | Verein 2) a. Schäden, einschl. der 41 385,32 : Unkostenkonto, Saldo 299 989/281 ersparte Prämie von 4 337 397 448 519 529 567 627 643 657| 7757 in Empfang zu nehmen. in der Feuer- und i 529,53 883 333/46]} 1912 6 83 420,63 706 707 716 741 777 819 $70 890 926 139 7 hörigen, nah dem Zahltermin fällig tragenden Schadenermittelungskosten, aus den Vor- Stlepper, Leichter uf v. 6 022 816/03} Betriebsgewinn . . | 9 131 068/36 Die betreffenden Obligationen gelangen : 143 683 werdenden Coupons undTalons einzuliefern ; jahren, abzüglih des Anteils dec Nüversicherer : Gewinn- 4 6 906 149/19 am L. Oktober 1913 in Berlin bei L 14 368 von dem Kapital in Abzug gebracht. Feuerversicherung 696 586,36| Dividen- | Die Verzinsung der gekündigten Pfand- Cinbruchdiebstahlversicherung . . , 9 061,82] 701 648/18 dentonto M |

Handel & Judustrie und der Gesell- Buchwert am 1. Januar 1912 28 985 filien {chaftskafse zur Nückzahlung, und zwar Abgang: Charlottenburg 325, 100 % Kontorutensilien 6 17049 Lit. A4 mit #& 525, Lit. W mit » Hamb 1231,70 1556 100 9/6 Maschinen- und Geschäftsutensilien- é 210, T7193 erneuerungen 15 481/51

Von früheren Verlosungen restieren: ; ; ; 7 2 100% Patentkonto 13 949/92 vom Jahre 1910 Lit. A 1659, vom Bugang: C iea A 12 9245/3! l 100 % Bahngleiskonto. . 37130

‘J 7

der Deutschen Vank, der Bank für Pferde« und Wagenkonto : 20 9% R N | 9 c 19

1450 1503 1626 1663 1704 1965| 3) Prämieneinnahme abzüglih der Rijtornt: 4) Sonstige Passiva: 913 516 619 624 685 687 737 738 743 Avalkonto : 395 394 416 463 711 804 808 809 819 4) Nebenleistungen der Versicherten : 5) Reservefonds 700 000 00 1007 1058 1062 1069 1094 1104 1166 Kreditoren Charlotteuburg, Hamburg A #900, Einbruchdtebstahlversicherung . . _, 1657 1590 1625 1677 1697 1722 1756| =— a S Bra E9 18 U 9 29 28 57 86 106 434) 6) e: 389 983/64 Nr. 58 und 20,— 46 für Coupon Nr. 6 von Montag, den 17. März d. Js. 2078 2110 2116 2119 2130 2132 2140 E d Dab 99601489 Gewiun- und Verlusikouto pro 31. Dezember 1912, c. Mietéerträge . . . e O 69 850 0 475 464 3 Hamburg, den 15. März 1913. : 2390 2456 247! » 2484 2533 2546 A O LIET 1868 1656 1835 2029 Kursgewinn : : Vorsitzender. : 9069 3104 3152 3158 3211 3233 39268 Gebäudekonto : | « Maschinenunkostenkonto : Löhne, Schmiersöl 2c. 13 806/79 91S mit der Aufforderung gekündigt, 7) Sonstige Einnahmen: O [115467] 9394 3406 3419 3462 3498 3501 35234 Zugang: Charlottenburg A 125 247,36 E d Cour hier an unferer Kasse, Hundegasse |. F TORE E 9934 3935 3951 3954 3987 3991 4042 Extraabschreibung aus Baufonds- 7, Pensionskassen, Invaliditäts- und Altersversicherung, Pfandbhriefbauk, 1) Rückversicherungsprämien : teuertonto 125 883" 310/09 4424 4436 4516 Bubiveet am 1 S 1911 T auto hause S. A. Samter Nachf, 53 492/75] 6 242 030/46 | Invaliditäts- und Alteröversicherung| 258 215 86} konto, 134 146 155 193 204 215. 265 970 285 E | E Dte Pfandbriefe sind mit den zuge- in der Einbruchdiebstahlversiherungsbranche, be- Abschreibungen auf Dampfschiffe, hiervon die Hälfte 4171031 930 938 941 963 975. Zugang: Hamburg für fehlende Coupons wird der Betrag 4. gezahlt: saldo . 2266 939,27 briefe hôrt mit dem bezeihneten Termin ß. zurüdgestellt : 4% . 600 000.— 600 000,—

auf und wird hinsidtlih threr Valuta nah ePervee erung 179 712,00 —TTG6 939 37 8 E ee N a an inbruhdiebstal[versiherung . . , 2400,00! 182 112/09 | Da E estanten von früberen Losungen find: / äden, eins. Tes G27 D A G C a | Ut. B Nr. 4 g 99%: ¿ I er & 4 51716 e i | S 16 166 662 992 | Jahre 1911 Lit. A 9289, bom Jahre 1 39 673 104 327 89 Ut C Nr. D 1 Ds e 4310: in ps Einoruchdiebstahlversiherungsbranche, _be- Superdividende 10 0/9 1 500 000 l a L Le a 7 E 95 9/0 Abschreibung 9918,41 Delkrederekonto: Zuführung pro 1912 , 12 606 89 300 E ggen en ScQadenermittelungskostzn, im Geschäfts- Saldovortragauf 1913 276,35 | 2 266 939/27 ‘tien-Gesells ir A Minderwert der Pfade Q 10048 25 11G 934/78 é 300, oi. jahr, abzüglich des Anteils der Rückversicherer : ——— Betten Uri für Anilin- altbarate, dektrisde Ánlagen- unb T . “Neingtitat brs 1019 E E Lit. & Nr. 398 626 à 4 800 2 ga ra di Debi Bis S 9 173 088/76 Fabrikation, Biivectam 1 Sau 2 O 61s Vortrag aus 1911 „_ 2602670 | 431 352/57 : 0 à 49/0: : Cen e sich S 5 S 3152 071€ E: S in Uo Eademzer 1919, E Zugang: Charlottenburg Y M 52 067,15 548 287/35 Lit. F Nr. 62 897 2755 2967 3004 9 url ck Mine erng _— E M j F #. 5 [115297] «„ Hamburg 61 522 / E .__ Gewinnberteilung: 4789 à Æ 1000, Felleiveriiteruna A6 705 656.00 Diverse Dampfer 2c. | h Aktienkonto 15 000 000 Vilanz per 31. Dezember L912. 101 136 9/0 Dividende auf 4 1000 000,— Vorzugsaktien. . . | 50000 Ë f ; | 20 %/ Abschreibung 920 227 34 | Vertragsmäßiger Gewtnnanteil des Vorstands, der Preo-

Lit. E Nr. 140 382 851 934 1213 | i , s A A M, 45 997 863,03 | Aktienetnzahlungskonto, : 1742 1858 3518 à M 600, inbruchdiebstahlverficherung E A 19 183 00 724 839/00/ 4 760 670 9 | Abschrei- | Einzahlungen b 831. De- | Aktiva. #0 Kontorutensilienkonto : 10 E E E rhn Deeeen A 2 t o Dividende au 3 „— Stammaktien... D

Lit. D Nr. 166 214 382 721 902 2103 | 3) Ueberträge (Reserven) auf das näcßsre Wes]a|1s1aqgr : bung. . ,„ 602281603 | zember auf neue Aktien | 3 458 725|— Noch “niht eingezahltes | s ñ | N Buchwert am 31. Dezember 1911 . 4 Statutenmäßiger Gewinnanteil des Aufsichtsrats . 13 3639:

2508 2991 à 6 200, für noch nicht verdieite Prämien, abzügl. des R | fti j 37 Ls Na A à 3490: Anteils der Rückversicherer (Prämienüberträge): M 39 979 047 9 750 ¿adi N Ne au Ì 47835 Zugang: 5 harlottenburg +4 4806,29 i 1 9/0 Superdividende auf 6 1 000 000,— Vorzugsaktien 10 000|— it. ; A : Feuerversiherung 4 150 000/00 a 6 OGR 8111 ie E E D D D «e Hamburg... go 1350 000,— i 108 000 Lit. N Nr. 401 à t 1000, / Einbru@hdiebstablver sicher M 19 fonten . , 12 380 324,56 B 6 066 811/90 Debitoren : M | 5 9/0 N x 1090 000,— Stammaktien C Lit. M Nr. 105 568 1002 1903 à Sinb1 ahlverficherung 110 000/00] 4 260 000 Gebäude E M . | 7 501 716/13 Bankguthaben 130 022,37 | Abgang: Cbarlottenb Zuführung zur Spezialreserve. . . 9 000/— A 400, 4) Abschreibungen auf: E B A Pasfsagekonto. …. .. .| 72933815 div. Debitoren 807307] 138 095/44 Lang: AVarIoRenvurg : " , Straßengarantiereserve « «26 990/46 | Hamburg i 990, Ki x , Bausfondsreserve . 45 000

E L Mr. 82 1000 1723 2130 A} “a. Immobilien: Schuppen am Afrikaquai | Y Atzevtkonto 493 107 93 tan E E ' in Hamburg und Ilha ó : Mobilien . . . 1551,75 16d ih, ius Grbtbund de Ae eine C C C A L i 0 reibung . . ls 49 | Grhöôhung des Interimskontos |, 36 000/—

M 200, F G i F By i c I x! ä ania. 15 März 1913. g, M E O E Ars Ñ 10 000100 ge Palmas vor Santos i # S und: In- L E 151:75 i 1400| A ILotttos, b, Inventar . 3 652/92 | “Beseliaatte anderen 160 baus _terne-Abrechnungskonten |16 778 404/36 L iet Maschinen- und Geschäftsutensilienerneuerungskonto: | Vortrag auf neue Nechnung 28 302/24 ti L 60061 *| Bank- und Kassenbestand . | 189 516 90 } Diverse Kreditores - . . . | 3534 479/25 E L Buchwert am 31. Dezember 1911 l | 31 352 57 [115627] 9) BVeclust aus Kapitalanlagen: Verzinsliche Guthaben bei | } Biuseafonto der 4 0/9 Vor- | _ Passiva. S Zugang: Charlottenburg «é 15620] “Die am 1A. April 1913 fälligen Kursverlust : 5 Banken 10 720 008/95 rechtsanleihe. von: 1906 f 195 720|— Aktienkapital «i a0 P- 000000 Hamburg Í 929,50 15 48151 ail : Zinsscheine Nr. 8 Uiferer 11.0 06 D A H pn En eripapieren 5 e 928 il 142 147 1 R L eIL Mono Meslauitit 1 aûd Men aus Een 15 482 Per Gewinnvortrag aus 1 F | 96 026|70 2 2 , aBgtge 21478 dateriali ; G ! 90|— uidationen, - M ; O vortrag aus 191 . | d / 141 219/38 Materialien in Hamburg q 100% Abschreibung . . 15 2151 2 Wéatiulicarentonte: Ga | 1 1090 097/37

zinslichhen Obligationen werden mit dem 6 ü ; E, * t o - 51 | Reingewinn .. . . | 296693927 sachen usw 13 224: 00|— Nennwert von 3) Verwaltungskosten, abzügl. des Anteils der Nück- und auswärtigen Häfen . | 15002451 g i : E Ce 2 Bahnagleiskonto : ; deutli ; L : 910 rwaltungs i Reservefondskonto . . . 500 » Patentkonto: Gewin Kohlen in Hamburg und E Cn 1 247 reit am 31. Dezember 191 s 1 137 124/07

# r e Me aua E L und g. e e fonstige Bezüge der Agenten : eEaN isen, C B84 063/79 i | | vom 22. März 1913 cr. ab einge- E; e 992 030, hiffsinventarkonto . . . | 180000 | / 514 971/79 O - Die für das Jahr 1912 für die Borzugsaktien festgeseßte Dividende von löst: in Berlin bei der Nationalbank Cinbruhdiebstahlversiherung . ——— 22879 15 | 885 414 Diverse Debitores . . . . | 196653482 Ls E Gewinn- uud Verlusikouto 100%/% Abschreibung. ... 0 L SCBO ; G 9/0 gelangt mit „6 _G60,— gegen Einreihung des - Dividendenscheins pro 1912 für Deutschland, dem Bankhause Emil h, sonstige Verwaltungskosten: : 66075 58753 6076 58753 __per. 31. Dezember 1912. : E (Nr. 11), die für die Stammaktien festgeseßte Dividende pro 1912 von 120% = Ebeliug, der Commerz- und Diskonto- M erletung M1918 36491 Sambuva. bel 31 Däni a 66 076 587/53 : ä a he e O Dezember 1911 10 838 ' 6 120,— gegen Einreichung des Dividendenscheins pro 1912 (Nr. 25) von heute bank, Deutshen Bank, Bank für “inbruchdiébstahlversiherug .. , 2296103 1 941 325/94] 2826 740/8: Ha L «Südamerikanische Dampfschiff áhtts-Gesell Soll. - M Ausgaben für laufende Pan 31192 j ab bei der Gesellschaftskasse in Charlotteuburg, der Nationalbauk für Handel und Judustrie und der| 7) Steuern und öffentlih2 Abgaben E 249 397 8 Der Vorstand iff áhtts-Gesellschaft. « Abschreibungen auf Mobilien 151175 j N —3950 a Deutfchland in Verlin, der Bauk für Thüringen vormals B. M. Strupp, Dresdner Bank; in Breslau bet der | 8) Leistungen zu gemeianüßzigen 2we : 2 4 mg eto ar Geschäftsunkosten . . . , . 6523785 100% Abschreibung 13949 H Aktiengesellshaft in Meiningen, und deren Filialen zur Auszahlung.

Sretauer Diskontobauk und dem für E Feuerlöfshwefen : [115468] | d Die ‘betreffenden Dividendenscheine, Gewinn . 1247/46 Sea tao: Derautbentite Mae E A Charlotteuburg-Berliu, ¿l März J chlefischen VBaukverein; in Frauk- il. auf Oer Vorschrift beruhende 34 198 4 ; Hamburg-Südamerikauische denen ein folgerihtiges Nummernver- G6 637106 S G i e Liberia f: R et da e i z 5 957 G A die Dire dn, Futs unh dea Bankhause A. Drevsus S Soce | 9) Se —I P Dampfshiffahrts-Gesellschaft, | Sis beiufügen ist, fd Haben T R 6 558 r S ! . 1 onsitge aven : . ‘In ambur ¿6 - . ; T Ga RE B ; / D Hamburg bei der Commerz- und| z. Verlust auf fremde Valuten A 18/12 In der heute abgehaltenen einund- j - -Bauk- - Ee Gewinnvortrag . .. 630/86 E E L o N o E t Die un L. April A928 fälligen verein; in Hamburg : bei dec Commerg:

, Diskontobauk und dem Bankhause| %. Zinsen: vierzigsten ordentlihen General-| in Verlin bei der Directiou der Revisionsgebühren, Zinsen, Pro- ; iy Diskont estand am 31. Dezember 1912 ab- 72 697 82 | Coupons unserer Obligationen werden | und Discontobank, Filiale der Bank D M Co. ; ln Hannover bei 2, Bankzinsen d 1001677 versammlung wurde , Disconto-Gesellschaft visionen und sonstige Ein- i Effekten, und Betetligungskouto: Effekten | ‘V vom 1. April 1913 ab: ‘in Verlin für Handel und Industrie und Filiale dem Bankhause Hermaun Bartels; in ß. an andere Versicherungsgesell- Herr Oscar Ruperti in den Vormittagsstunden von 9 bis nahmen . .. . . . . . « [66 006/20 tionen) Dereigung&onto: Sfseklen (deponierte bei der Bank für Handel und In- | der Dresdner Vauk; in Leipzig: bei HildeS8heim bei der Hildesheimer Bank ; i schaften 76 629 76 87 305/53 5 | zum Mitgliede des Auffichtsrats wicder- | D Uhr einzureichen. Die Zablung er- ; ps Kautionen) : , 228 451° dustrie. der Verlin dels-Gefell, | der Drebbure Vank unt A in Leipzig bei der Mitteldeutschen 10) Gewinn und dessen V bude: gewählt. folgt in bar sofort oder per ‘Bank ain “, “eal Avalkonto : Kautionswechsel und E E scha, bee Wes nd Fnd Divfoaen deutschen Privatbank Aktiengesell-

„Privatbauk, Act. Ges. uno der a. an den Fonds für SaVorVeratiubene Fälle 200 000/00 Gleichzeitig machen wir bekannt, daß | folgenden Werktage. l Breslau, den 8. März 1913, pen a C LRADeN A O 856 065 Bank, der ‘Dresduer Bank, der | schaft; in Frankfurt a. M.: | dem } adtiee dati E in Dresden bei der þ. Tantieme . Ee 6 000/50 die fúr L912 zu bertetlende Dividende Saimbüra, 15, März 1913. Schlesische” Treuhand- " Thie onto : E * 8 1 356 665 Nationalbauk für Deutschiaud und | Bankhause Dreyfus «& Co. f “Berlin, den 18: März 1913. c. an die Aktionäre As / e Con 9 L Ha Emifsio ambura-Südamerikauische und Vermögens-Verwaltungs- err R Vorräte in Charlottenburg... | 405 479/46 dem A. Schaaffhausen'schen Bauk-| Kattowitz, den 15. März 1913.

80 066/64) 444 852 ; . Emission ampfschiffffahrts-Gesellschaft. : llschaft Hamburg 2339 37 737 847/23 | vereiu; in Breslau: bei der Bank fir! Schlefische Der Vorstand. Aktieugosellschaft. v M A A Haudel und Industrie Filiale Bres: | Kleiybahn-Aktiengesellschaft.

Augemeine Deutsche Kleinbahn- h und mit 4 210,— für die Aklien 4 Sei schaft, Actiengesellshafe, 9 071 526/69 [11, TII. und IV. Emission zu erheben ist. | -- - Bethke. Dr. Nauh. ; : E 1 5101885/30 lau, der Dresdner Bank Filiale

1137 124/07

“s