1913 / 68 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[11605] Schlesische Dampfer-Compaguie Ries A. Vilanz am 31. Dezember 1912. jäbrliMabibatterde Ler Stat en al] stande uid bem -Auffihtsrat zu er. ] [116046] - ais] Aktien-Gesellschaft. E R E R E A R N F E I I R P R R M R E versammlung der Altiong Le A RES)- teilende ‘Entlastung, - / s Eu 2 [115910] W |

P) dur auf Donnerstag, den 3. Ad ir. 4) Wahlen zuin Aufsichtörat. Disconto-Gesellschaft, Berlin. : asserwerk

f Vorm. 10 Ut L ¿April cr.,| 5) Wahl der Revi nskommission für | Der Gewiuuauteilschein Nr. 87 unserer |* E Bilanz am 81.

* Vilanz am 31. Dezember 1912. M d # wéi Bauarealkonto r, in den Bureaus d 5 956 000 Gesellschaft hi aus der das Jahr. 1913; Kommanditanteile wird mi i : albetd bia f hier, Charlottenstraße 29/30, | Die Bilanz und die Gerinn- und Ver- | 60,— für die Stücke bon 600 6, Grundftige E A 688 Wasferwerk. 4

Grundstädkont Aktiva. A S H S Tosdig P og omn 181 762 E ——— 7 ndstückonto : egeleikonto: Coschü eservefondsfonto ..... .. 2 ; : if : Mia cal A SL esorduung: ine O sowie ‘dér Borstandsbericht | L20,— für die Stücke von 1200 « [Cha e ‘} O51 ep f Unsichere Außenstände 125/82

Bestand . . es . « | 975 000 äudekonto: Zschertniß . . . .|__521 542/58 Spezialreservefondskonto . . . | 620 000 Abschreibung . R E O 10 000 965 000 72031803 Dividendenreservefondskonto . . . Sen H D

| M Kapitalkonto: Stammaktien . . . | 5 375.000 | x Prioritätsaktien . 581 000

Ta j 1) Entgegennahme d ; ‘emerfungen ‘bes Aufsihtörats| vom A8. März 19183 i S aue gegennahi S gls Vaftebetichte A der Révistonskommission liegen - von | in Vevfin ‘béi Únfétér Coupoukaffe L Sammelanlage | 293 691/46 AktienkJito emein. 1 aa , der nz heute ab in den Bureaus der Gesellschaft W., Behrenstraße 49, i söbtute 571 17 788 Gläutgee reibungen 42ck ¿ i 7 Släubiger 44 334/22

R E: Aa Ren / Abschreibung _—2318/03| 708 000 ati ahparieièli arc i: ga 134 261 und der Gewinn- und Verlus: estan ei . x dstü&skonto Zschertniz . . 1170073 Unterstütungsfonto . . E ; j nund Verlustrechnung, | zur Einsicht : : „}___5000/—| - 55 000 Ga S itherfirafo : L J 37871 Konto für Zinsbogensteuer . 20 000 u e Dottiatbin en des Aufsichts- Berlin: vei: 18, Mae 1913 / Essen n, N ,|Wassermesser 18 151/31} Unterstüßung“ Bestand L Do Abschreibung 8 336 761 15 000/— || Konto für Verschiedenes . . .. 26 914 die G. ußfassung über die Bilanz und Seel 00 e Mett as DN Werkzeug 2 112/_/|eletbesonbs 1 124715/50 ___ Abschreibung 2 000 6 000 T R ) giditie woadagu a Kreditoren .. E fi : 1919 U O die gulirechnung E Der Vorsitzende des nals, ae M . i Betriebsmaterial \ * 3 63008 f Be L e s Anlegestellenkonto : i 9 j 834/60 9 000 editoren : 9 399i N ung K opétzkb: ¿ . M. Á Miiarer Baugeschäft. ; 385. : r : Boftand "6086 s E rin 2A 1 davon «1420 088,64 an 5) Bes u ard Biecttov e [116089] a v. d. S. | zj ederlassung | Bestand an Waren e A e B Abschreibung : 1 000 9 .000/— | Kautionskonto 90 2938: E a SIDENE Ver- g über die dem Vor- Heinr. Schipmann. Offenbach a. M. gg ertigen Bauten . , . ,| 396329 qlbréauäkben F lie Fahrzeuge: L Dlegeagrliationskonto G 0e Ning d ; 0 354 5656 [116045] S i Êr "Suéleiicii Lou 319 Fahre 1911, “49 90 Kafakonto D) : j : eu D ' ; rozeßtoft 9 615,99 96 948/59 9 7 804 Wechselkonto S 52 680 4 : Direction der Disconto-Gesellsch aft in Berlin. Tari g L S O 3829 inst E E R G a e z ilanz am 31. Dezember L912 Samburg dEutshen | Wertpapiere 13 083/90! Qividende 1912..." 153000 . Bank in Hamburg Stuldne, 3 ‘90149 17 Gewinnvortrag 7751/97

E R

2936 195 Efféttenlonto L. o L S 247 229 Geo T ebe 155 254. wnemzrcrem 0 3183 425 Hypothekenkonto: Debitoren . . . 2 281 263: Aktiva. 90 14917 3 425 Sg N, Kasse, fremde Geldsorten und Coupons

bezah t. A La E 0D. 05 Die Auszahlung ‘erfolgt ferner vom Bureaueinrihtung ; ; . 9 090 40 : 1A

E A in de Vormittagsstunden von 9 bis 19 Uhr Kautionen , , 600 /— 1

Kapitalkonto 3 520 000 S - S of F i Inserate 15 Nelervefondskonto E V 8 49 Düutsacen F

A c 4 Debitoren: Bankguthaben . . . . 0: eung A A Bedeckte Kredite. . | 3 734064 47 Guthaben bei Noten- und Abrechnungsbanken 37 604 58h l ente a N ti: ' ; T Sonstige Forderungen 92 202 04] 3 855 205/51 | | e E G und unverzinslihe Schaßanweisungen: 7 272 37041 | 18. März bis zum 80. April 1913 1427 885 41 1427 885/41 R ae 4 E ea : ; Theo 13526 j | i | 112110 135/25 a. A und unverzinsliche Schatzanweisungen | u u dE E weiteren Stellen: Debet. Gewinn- und Verlustrehnuüng für das Jahr 1912. @ 00 Konto für "ies \ & i Das vorstehende Bilanzkonto stimmt mit den von mir | S eis und der Bundesstaaten . , | äli n vet der Nheinisth-West- ———_—_—_—————— L . redit. Bestand 7 Dampfkräne Dresden, den 31. Dezember 1912. E Geschäftsbüchern der Dresdner Bau-Gesellschaft voll- i 2 ae Sie E schen Disconto-Gesellschaft Abs FBafserwerk, M F Wasserwerk E p Nh Hrot 7 F g tändig überetn. : ; ; P NNgen A : fr j U eno s G6 2: 3 f | Abschreibung _ 1000 ( 000): DresDuer Bau-Gefsellschaft. as g. S der Quehinikier tb Stecbetsiändiger für | d. Solawesel der Kunden an die Suterder ats * e E in Augsburg bei der Bayerischen | Reparaturen doe us Gemessenes Wasser #4 Matertalienkonto S E Hammer. Dr. Wara. kaufmännisches Rehnungswe]en. : : Nostroguthaben bei Banken und Bankfirmen. _————— 232 367 007/69 Dia gonive und Wechsel-Bank | Betriebsmaterial, Kohlen, 3 E EOIES 156 835.54 o 7 Debet. « I. Gewinn- und Verlustkonto am SL. Dezember 1912. „Kredit. z bi hard gegen börsengängige Wertpapiere . * * * e a N in Varmen bei ‘dét Warmer Bank Betriobalbon E E AHOS 723 923,68 L Banfäuibäben auemamere ner | Es F 4 s B und Warenverschiffungen . . , Lw R 662 899/63 Verein Hinsberg Fischer Generalunkofte; N 24 564/45 Zurückgezahlt für A b. diverse Debitores 596 177 M L t D 59 160.4 é a. dur W am Bilanztage gedecckt : A «& Gontp. S Gewi h (9999/99) dasT Vierteljähr 2 868. 86| 321 054|8: E 95 Gerihts- und Notariatskostenkonto 856/96 Vortrag aus 1911 . . „B Pre H N aren, ¿racht- oder Lagerscheine . . M 43 976 155/30 | in Breslau bei dem Schl A 157 740/44 5 L LEN A A Avalkonto 2902 C0 | Landesfulturrentenfonto . . . - 11218 93 } Bauarealkonto A Þ. dur andere Sicherheiten. , , .. „14966 642 01 | Bauern efischen 21 054/59 —5TO5I55 lim t 53 048/50 | Ovpothekenzinsenkonto „2903 95} Zinfenkonto I0HRIDS Eigene Wertpapiere: ——— | bei’ dem Bankhause E. Heima Baugeschäft. —ch d iv O 321 054 Sffektenkonto ———— | Gehaltskonto . H 39 644/98 Bo febrikatio. 193 651/83 . 2 Anleihen und verzinsliche Schaßanweisungen | bei dem Bankhause G. v. P y'a | Löhne, Versicherung . . .| 38409 E, 5 237 649/76 | Unkostenfonto: 47 N ilen ua dugknicn E ; Eis und der Bundesstaaten % 20 456 056 37 | Enkel b. Pachaly's | Werkzeug, Inventur 1 266 49 EAS E T 26 971 | ietertragktonto Da 02 » Jonslige bei der Reichsbank E S 909, i SEkgird Generalunkoft E ¿Gd aulen gegen das A | | LetMSbant und - anderen | n Caffel bei demBankhauseL. Pfei A. 19 075 981 M f 6 000— | Zentralnotenbanken beleihbare Wert t 5 in Dresden bei d Pfeiffer, | Gewinn 10 548 d T ial und Zubenkut- 993/50 | c. fonftige bötsengängige Wertvapie ripaptere , 2 848 550,22 | G Wau E er Allgemeinen ‘oooooo f 1054898): wert | - 69301 ) 404/16] 81 471/50 | dl. fonstige Wertpapier M C ] uns D Nee, Mb» 69 301/15 6930 Hypothekenkonto E etm pn E : 631175461] 37218 303 , @theilung Dresden, 774, Insgemein. R Inventarkonto: Abschreibung 334/60 : Konsorttalbeteiligungen j 14 75290361 | in Elberfeld bei der Berg.-Märti en | Teilshuldzinsen 5 dos Insgemein. Z 46 620 35052 Vank, ich Verrehnungskonto . ; 2 53606 Zinsen r L ‘7 93666

Kontokorrentkonto: JrerD So A | | s ; a. Zollgefälle 96 980 Maschinenkonto : Abschreibung . 8 396/76 | | : Dad bet der Norddeutshen Bank “in Hamburg ch1 500000 : A b. diverse Kreditores 189 484/( 286 465 Ziegeleikonto: Coschüß Abschreibung 1 775/45 n : : auernde Beteiligungen bei anderen L v0 UUO 000 bei dem Bankhause von | Wertpapiere, Verlust, 5 oolA £990) N Gebäudekonto: Zfcherrniß Abschreibung 10 542/58] 21 489/39 Debitoren in laufender Rechnung L E L oda 038/18 Kersten & Sdhne. uten Gewinn: "d E Gewinn s Banesbatts ; 10 348/98 D F

Avalkonto 395 000 4 remer E Mr TE E C mELL J a L ! s N G ; e A Spr) : 3657 ; a. gedeckte , - | in Frankfurt M 18 9/, Divid de 153 Kaskoversicherungskonto: Konto zweifelhafter Forderungen: Abschreibung . 4 63694 “l O E M6 283 120 2 | e a. M. bëi der Deutschen | ck? /0 Vividénde 15 000,— Reserve für die Selbsiversiherung unserer Fahrzeuge 33 579/90 | Effektenkonto: Kursverlust ___1 529/26 6 165/82 ¿ 4 154 230 Dengüngige Effekten gedeckt 77,79 | 4 E lad is und Wechsel-Bank, 7 z (o Tantieme 12 495 21 Talonsteuerreservekonto 5 000 | Vortrag aus 1911 59 160/44 u | Kuna ,30 | Va, E G. i bet deim Halleschen | Lortrag für 1913 7751,97] 173 24718 Gewinn. und Verlustkonto: 147 594 96 | Reingewinn 295 405 16) 354 565/60 A Außerbeit Beil A 102757 872,33 | 385 878 150/12 & Co, vou Kulisch, Kaempf 186 470 84 | 18647084 i i 1 JLd 7E C [2 ) | n G4 A O91 2919 al- U 1! r E E / , . eingewinn für 191 | 1OOLES T 2317 521 317113 M 5264334877 18 | in Hannover bei der Hannoverschen E a M, Dezember 1912. i ARID Die Direktion.

Den Gewinn beantragen wir wie folgt | j ; ; c 4 eia ocl fu verwenden 5 ¿s E 59 579 l | Dresden, den 31. Dezember 1 L 2 vi E wie gepel ften Gahäftebächern der Drefdner Ban- Mobi der O und der Stiftungsfonds . . U 5 aae E E dew Bankhause HermannBartels, E. E g edwig Delbrü ck. S{mezer, Königl. Baurät. Bat allg e a Bee inaminauan is e | Dresduer WVaut-Gesellf chaft. M Hrdder Su comalier und Sachverständiger für tanfurt d N Ä 4 L 2 G «S ofm Ephraim Meyer 4 D orftehend : Bilanz nebsi Gewinn. P L E, iste i s | | . Wara. aufmäanni|@es Hednur 2 902 i de ant L ; ig gefü i E T i Müctftellung ff Kabtoversiherungskonts S 6 12010 | “18be8) A e ] : i 1160 266 663/89 in De 1B. e der Sid: Ann ¿m in 1E E 2 E Dante “an ven Auffhtôrat und Vorstand sowie N E e R s 4 S Debet. Gewinn- und Verlustkonto per 3k. Dezember 1912. Kredit Allgemeine (eemandltantelle L I 20H a dto lon U eie A Die Auszahlung der S 20 PRA, Par nid. i M as 0 Ï e f 957 300 /000/— burger, Gesellschaft und bei dem Bankhaus Delbrück Schickler & Co. in Berlia,

Gratifikationen an Beamte Die S 30) wet ivi 5 600|— | ir das “thr 1912, und zwar: An 4e | h} Per M 5 Besondere Reserve / e 3 9/9 weitere Dividende 105 600) | [scheine für das I und z E A 919175 Vrabite \ j 94 000 000 _ bei ‘dem Bankhause Straus « Co., t A E #

in Köln bei dem Bankhaufe Sal. et der am 15. März d. J. stattgehabten Auslosung unserer Teilschuld-

6 297| Nr. 40 unserér Stammaktien Unkostenkonto : ] E A | s u 300,— Betriebskosten, Salär, Miete und Zinsenkonto t a2. Nostroverpflichtungen : | S Pak —| Nr. 39 unserer BVrioritäts-| mit je Steuern 20 669/23} ZBins8gewinn inkl. Dis- b. seitens der Kundschaft bei Dritten benutt- 411 188,09 | Oppenheim jr. «& Cie., ls reibungen wurden die Nummern 9 11 95 97 110 133 148 170 188 239 162837 649/76 stammakiien zu / #15,— |Treforkonto kont auf Wechsel . |23 014 80 Kredite . en eute 13757 95 in Leipzig bei Allgem. Deutschen de E Die Nückzahlung der auf diese Stücke entfallenden Beträge findet 1000+ Provisionskonto | c. Guthaben deutsher Banken und Bankfirmen " 42 ¿26 4 d pdbgag ewe E bei deren Ab- | Felle att nleihebedingungen ab L, Oktober d. J. an den genaunten Zahl-

u O 1 e ung eder d D., .

"

inn- De: | M 300,— Abschreibungen . . ) | =— ————— E ————- R ala E ian 1190,78 Ee “g gus E N L E Rechnung : | in MagdebuLa bet der Muh B e R | B00 E d gen «e ——— L n l 32703: 7) innerhalb 7 Tagen fällig 6 121 742 688,2 | ; urger h ; ¡E : _; A S H S é 1000, (Serie D} „it je . RNeingewinn 4 22 464,68, Gewinn inkl. Zinsen [9e 9) darüber hinaus bis A l 88,28 aumwollspinnerei Zwi ta: Jas Zwickau. | Nr. 26 unserer Stammattienl / 5@,— Bertetlung desselben : FANNCMONEN Sort „„ 9 Monaten fällig . . , 79.857704 62 | zu 1000,— (Serie11){ “P | Reservefonds Gewinn auf Sorten : 3) nah 3 Monaten fällig 62791 139/98 E A | ae R e De D t “A L 10©

Bank-Verein, , bei dem Bankhause F. A. Neubauer, | _ Aktiva. Vilanz am 31. Dezember 1 | d C 8 161 n Mann doun he! E Ss en Î i E aen Passiva. 41 9948 B diEA 500,— und Coupons | s E | i Discouto. Gefe aft A S A | einig vit: ition as E Gt zu 1000,— Tantiemekonto E | 1 ane fälli - 159 r | in Meiningen bei L eee für | Grundstück : 73560 Aktienkapital 1 250/000 Allgemeine Unkosten | 158 191/04 (Serién ITI, TV u. V) en Auf 9) darüber R E 1g M6 184 407 452,54 | Thüringen vormals V. M. Gebäude s 356 679 /18|| Kreditoren 2e Ez Fuhrwesenunkostenkonto | / 9 989 69 von heute an siGtsrat und Vorstand 2 281,3: BoMbrtatan fällig is zu S | Steupp A.:G., : Arbeiterhäuser E Kreditoren (88308 55 Simsentono | 692804 al ere Mes ier | OPldande 3) na 3 Monaten fällig "_ 4865536415 - 983 36435250 | 604 514 zargo| München bri der Bayerische Ütensilie 191 096/97|| Reservefonds 11 280 000 M 10 0008 | in Berlin an der Kasse der Dresdner | “tragaufneueMehnurg 2E E Afiepte E R | | in Nürnberg bei ‘der Bayerischen | Anlage. . |_| y bâuser ani Werft- und Werkstattkonto 5 000|— | Bauk : 45 324/69 D E : noch nicht 5 199 474,51 | 238 826 030/28 Disconto- ‘und Wechsel-Bank | Verbindungsgleise . - ; ; 1/—|| ein 9 ns Cosel e E: | [in den Vormittagsstunden etingelö\t werden. Stade, den 31. Dezember 1912. Auherhäat Aval- und Bürgschafts- e ————————— 2] 490 026 U N | A-G, Fradtfaution 2 024/401 Ret trn MdarccÓs 190 S aeste | . 17 MZ,, 1012 h Ez S ck O R t de [4 707A f f S l ruae 183 425 68 Be R anae Sud g Ad E Stader Bauk Aktiengesellschaft. Céte E O j e N Eer, Fassa vid Wewser: : : f, UNIATIE Sortrag ‘aud 1921 : 4 [/ 0E Konto für Kräne 1 000|— Dresdner Bau-Gesellschaft. Der Vorstand. davon für Nehnung E | . bei der KöniglihWürttembergischen Debitoren 318 773/89 A 2 E E Meyer. Clasen. Dritter : | fn Saule V, ut, b. S. Bostetbe Guthaben . . .| 618 777/37 | erlin, den 18. März 1913. | ejtánde 342 537/81 | Ri eid | |

Schiffahrtsbetrieb: | Betriebtunkosten 859 426/64 5 4 for dah en 901 937 98 n O i Reparaturen an Dampfern und Kähn 201 937| i De E L Cen serüefands

u

Reingewinn j __447 594/26 [1G Mi bund ‘bekannt, daß Herr | _Aftivä. Bilanzkonto per 31. Dezember 1912. Pasfiva. Weiterbegebene Sola- ( ir geben hierdur annt, daß ÖECTT | ammen L E E E E E - ¿ j ) | 81 : Konsul Wilhelm Knoop in Dresden in- ln «E Bu E da S X Munden Direction der Discouto-Gesellschaft. 5 06405951 “S ; | folge Ablebens aus dem Ausfsichtsrate * 7 ienkapttälkont 300 000|— t rder der A : i Soll. Geiitiig | : 9 06: Ö Speditionskonto: 9 Sesellshaft ausgesMieden ist Kassakonto Aktienkapitalkonto . j 3000 «h Bank N ewinn- und Verlustkonto für das Jahr L912. Sue - Erträge aus dem Reedereigeshäft, der Landspedition | D S AMBIE A Pilbel runter dis P an barem Gelde und tel da le Sva . 4 500/— “N Oansemannshe Pensionskasse «A 010411489 a E M ———_——_—_—_—_— der Perfonenschiffahrt 2 351 522/65 | erren : Noten R LGNOITENS S0 Galas j erzu Ueberweisung aus der Gewinn- : n j z : G alto . 79 557 91 ® Direktor Holländer, Vorsigenv L je O Verlustrechnung von 192 „L Md 300 000 5 404 1144 B libal Ciser Betriebsunkosten 386 218/09] Vortrag aus 1911. 50 294/0 Werftbetriebskonto | 18 537/21 G E pos “E stell Bestand an Effekten 104 0898 Kreditoren ; A Wolph von Hansemann-Stiftung L A 3 E 9 n A roh thal Eisenbahn- Defiheatosten. S aas a: 2 34/| Zinsen L 12 996/02 anb S n Klen “| Wechselkonto - ‘ontokorrent . .| 994: ckchoellersti 505 910/64 X i 94|| Gewt s 2 2 | 1/2449 617137 vertretender Borsigender, Bestand Bt 67 906/20} Gewinn- und Ver- | Soflide SuRS ah nds für die Angef u 222 010/70 : esellshaft zu Cöln. Provisionen und 37 992/01 verfnf aus Grundstücks 12 078/67 Breslau, den 5. Februar 1913. Naulutang Heller, Couponsfkonto lustkonto S0 alla | Noth nicht abgehobene Dividende N der Gesellschaft". 288 156/98 Die Einlösung der am P. April | Abschreibungen. : 143 352/84 : 893 366/41 Dex Vorstand ver Schlesischen Dampfer-Compaguie Aktien-Gesellschaft. Bankier Mattersdorff, Béstand an Coupons A 3 693 Neingewinn . . . 22 4646! : Reserve für neuerworbene Im obili er frü eren Jahre 28 602 | T1913 fälligen Zinscoupons erfolgt Neingewinn, einschließlih N A Thiele dcke. Konsul Reimer, Sorterkontó ; baut mobilien und Neu- 4 außer bei der Gesellschaftsfkaffe in Cölu, | Vortrag aus 1911; , .| 929063596 Vorstehende Bilanz sowie das Gewinn- und Verlustkonto haben wir geprüft} Rechtsanwalt Wolf, _ Bestand an Sorten 13: Diarat Abon 3 ¿6 3-000 000,— in Cöln: bei dem Baukhause Sal E ; Bj i Baumeister Wunderlich, i j i erwetisung aus der Gewinn und Oppenheim j C 968 73518 968 735 und mit den Büchern der Gesellschaft in Uebereinstimmung gefunden. „Daume Treforkonto Verlustre J 1 : m jr. « Co., l \ämtlich in Dresden. Bestand 11: 200,— Nüftel renung von 1912, 1000 000,— 4 000 000|— bei dem A. Schaaffhausen’schen Zwickau i. S., den 31. Dezember 1912. «tdllelung für Talonsteuer 758 571,45 Vankverein, Ao inaeet Zwickau in Zwickau.

Breslau, R E A Carl Gabriel Dresdecu, 17. März 1913 Abschreib 1 000 i illy Becker. Sarl Gabriel. E Ie 2 vebina E i Hierzu Ueberwei i î : Die in der Generalversammlung vom 15. März 1913 auf 7% festgeseßte| D ner Bau-Ge ell d aft. T E | A erweisung aus der Gewinn- un P n Verlin: bei der Bank für Handel : y ón. Dividende pro 1912 kommt vom 17. März cr. ab Dresd B D E Id | B (e i 12 190,78 | Derlustrehnung von 1912 272857,16) 1031 428/60 Und Judustrie, | d P penstehende Bilanz sowie das Gewinn- und Verlustkonto haben wir geprüft zogs ep lis | L. 119078 9% Dividende auf 4 200000000 Kommanditantete ————| 299.000 000! bei der Berliner Haudels-Gesen- | “" mden ordnungsmäßig gefübrten Büchern übereinstimmend gefunden. hei der Bauk für r S danauianiaós Filiale Breêlau, vorm. R A tri #3, | Débitoren —— | Oen es C AA i E 631 578 94 vi ait mite Mee resden, E S dde | v : Di o , Ñ in der 25, ordentlichen Ge- gung der fts 9 305 26211 l ankhaufe S. ï Ds 2 n ien : 3 BroSlauar Fioconio- Dan M as va 17. März 1913| Kontokorrent . . . 601 860,40 / | Uebertrag auf néue R 2 905 263/16 bei der Divection der Dibcones: k Meyer. PPa: S euce E ia

bei dem Schlesischen Bankvereiu, On OLOIT, O 2

bei Herren Marcus Nelken & Sohu, ftatiggsundenen Grgänzungs- und Neuwahl | Guthabenbet Banken 3% 921,60 | 637 732.— ——- E Gelengas eme S i in Bein 7 j 9980 igt . i . 160 266 663) nThause von der Heydt

bei dem A. Schaaffhausen’schen Vankverein, besteht derselbe zurzeit aus folgenden Stade, den 31. Dezember 1912. : L —SSewinn und Verlustrechnung 1912. Haben. K S Co., Baumtwvollspinnerei Zwidau Wir bringen die u Ses hei der Bauk für Haudel & Industrie, L) Herren : ; Stad Wauf Aktien esellschaft i i N S AIE p as —— a dem A. Schaaffhauseu’scheu| in 3twidau Mitglieder der Direktion und des Auf Geheimer Kommerzienrat Dr. jur. Gustav ader ant enge} . Verwalt i A l Bankverein, 4 . fichtsrats unserer Gesellschaft ei « aitungsfosten | Saldovortrag aus 1911 , , . ,/1376901/04| !" Düsseldorf : bei dem A. Schaaff-| Die von der 17. ordentlihen General- | Aend | eingetretenen

bet Sea Mien E Ves Soh Strupy, Meini Vorsitzender Der Vorstand r arc! elfen oYn, rupp, LWcetntingen, j er Vorstand. ) i 1 i ei Herrn. Meyer. Clasen. einf{chl. Tantieme Get e ah . . | 4034 596/16 hauseu’schen Bankverein, versammlung unserer Aktionäre für das Nus. ec Diet Ga ausgesMieden

bei Herrn Abraham Schlesinger N Bankdirektor Ludwig Fuld, Meiningen, j _ h ? l

mtit M O pro Aktie A Einlieferung des Dividendenscheines Nr. 5 auf die stelly. Vorsitzender, ckter Angestellten . 112 093 741/70} Kurswe(hsel . . 1 459 716/67 in Elberfeldt bei dem Bankhause Jahr 1912 festgeseßte Dividende von | Herr Obertruchseß Graf Ernst von Wédel 5 1 1956 281/92/| Coupons . .| 164734/71| , @oN derHeydt-Kersten & Söhne, | 15 %/o kann mit 150,— gegen Ein- | Exzellenz, in Berin an déssen Skelle ist

in Essen a. d. Ruhr: bei der Rhei- lieferung des Dividendenscheins Nr. 17 Herr Richard von G sen, Rentner in

b Dintidic Cc

alten Aktien und Nr. 7 auf die neuen Aktien zur Auszahlung. Rechtsanwalt Emil Kraemer, München, Geheimer Baurat Emil Reuter, Wies- j B U E 216|— ) Gör R 95 718 7929| Provision - 9 738 676 91 nischen Bak unserer Aktièn von heute a Aawen, als’ a! ted der D

Breslau, den 15. März 1913. :

Der Vorstand. baden, : / | A E Handrl S S erti, L E T s budis Diskont und Zinsen : [14895 777/70 | Franffurt a. M. : bei dér Deut. | bei der Gesellschaftskasse in Zwicka fn fe Rentier Siglomund Romberg, Meiningen, Stader Bank A-G. Stade. N Gia “008 pag Dtltglied Beteiligung bei der Nordbeuis {70 p Ven Effekten- und Wechselbank, a iei Ms gliéber id L A Privatgelehrter Dr. Julius Zunß, Char-| &y der heutigen 111." ordentlichen | unseres Aufsichtsrats e Ls N 5 000 000|— : e ven L der Disconto- E vi T e céditer Bank in Dreöden ¡Mitgliede der Direktion gewählte

[116065] F Pat GLEs +°%/oige zu L02 rüdzahlöare Obli- “M [4 M P

m E E E D a E S

E E RRE

Buckerrafsinerie Tangermünde |ge\angen vom Fälligkeitstage ab zur Ss U R 1ufm; Herr 43 sandter in Pa er {hildt, Hamburg, für die Dauer von drei |am-12. März d. F. verstorben ist. 39 768 745/62 | Göln, den 15. März 1913, Vaumwollspinuerei Zwickau Herrn Nittergatebe j Fueibvren: Thr d schaft. ‘Die Direktion ‘ver n Zwicka i olztor, S -

1116073] "Die D on.

[116110] 41.9/0 hypothekari Anlei lottenburg, “s Generalversammlung wurde das bisherige Ludwia Delbrü E j | | Briefen: Frl O o Ge aleize Charlottenburg, den 17. März 1913. Mitglied, Herr Kausmann Johs. Haus- Mitglied des Preuhischen Herrenhauses . 139 768 745 T7 E Ia 7 “Sdo. oe Bus “Zwicau i. Sa den 17. März 1913 a Stelle da vert aT ar i 7 a inlôf : + i ( D] . . p s è N e pr SDzaT F. Meyers Sohn Aktiengesell * iraugevniinde bei der Gesellschafis-| der Aktiengesellschast sr Jahren in den Auffichtsrat wieder-| Hamburg, den 17. März 1913. Berlin, den 17. März 1913. | Brohlthal. Eisenbahn: Gefensch : L Vi Perrn y rin Féledrich Di 1, April 19213 fälli ia Weetia bei der Berliner Handels Asphaltirung Mus Vachbededarny Stade den 15. März 1913 | t ï b fi bur Dr Salomon oln Sou Bades i Nussell 10 | : ots Vorstand. Hs §ön. i tai N Wisheitn Won « Pr Be f i y k; 2 : . i; r. Nussell. ig. i ; e E A n Zinsscheine und verlosten Stücke Gesellschaft. vormals Johannes Jeserich. Der Vorstand. |Hhpo he envan nHam g. Dr. Solmssen, Waller. Dr. Mosler. m Ae u S a ey a 17. M4 4913,