1913 / 68 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[114960] Rheiner Vankverein Ledeboer Driesseu & C°- Rheine i/W Fün fte Bei fa ge

[115971] Aktiva. Pasfiva.

a L O IE Daemder A | | Mans E E E D eei a C D RES E n ch M21, 9 T. E T zum Deutschen Neichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger,

Anleiße . 159 000/— | N RR e GalVlorienu, Coupons Gesamtkapital der Komman-| M a | o @ , L Berlin, Mittwoch, den 19. Mir;

‘Grundstü Gleise

Zugang. . « .| 37: a rechnungsbanken D 31 243 ditisten . . , 8 i Reservefonds / 00 Wesel G d unverzinslihe Schaß- Einla Ins haftend

s insen e o. s \ R 4 c T T r A E Eon Seer 18040024) PRERL 2d unvenzingtige Reserven: d . Auscebot U t F L ————— Zugang. . : i Schayanweisungen des Reichs eseplicher Reservefonds . j Z Nerbäufe Reil Und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. A : ® | j ems TTTSEE aus I9I und der Bundesstaaten . . .| 391 Gelorberer Reservefonds R :ce 131 651 d Verlosung Ne uer L Fee ugen E r euntlicher Anz Q er 7 Nicderlaftung x. von Vedtaarete m b 3. Unfall- und Invaliditäts. ‘2c Versiche 9 : rung.

¿ 10 183,13 Abschreibung ( : C Ueber- b. eigene Akzepte... Kreditoren: i % Kommanditgesell \hafte T ' c. eigene Ziehungen a. Nostroverpflihtungen " uf Mien u. Aftiengesellshaften Anzeigeupreis fi t i g. Bs ; zelgeupreis für den Raum einer 5 gespaltenen Einheitsze; 0 Panfausweise. heitszeile 30 „4 10. Verschiedene Bekanntmach di » Vers ungen.

——

Dn es ofs 36 {uß pro A O P A i ; . Budangi . - 37! 1912 98183,311 108 366 E eie 4 L Qi en an os b. seitens der- Sunbsiast dei - - 7 : re | T7 S 2 C Dritten benußte Kredite . . | 272 626 9) Q ommandit es ell t BL : Z t F : Nostroguthaben bei Banken und ‘Gutbaben däut Bank g schaf en au 9 T ed0 y o 4 8 Baukfinmen = + « » « « - - 832687(66 | “und Banf l P1908 Akti engesellschaf au [tien und Benande. tiengesellschaft

N E

S0, E

für GZiegelfabrifatiou zu Braunschweig.

ilanz am §1. Dezember 1912. Verpflichtungen

Vilauz am 31. Dezember 1912. O E E E E

Mobilien . . . Neports und Lombards gegen d. Einlagen auf provisionsfreier [115914] De

Zugang - - - börsen ângige Wertpapiere .. tis OGNG ate 1 R e auf Waren und Waren- d s, ee Tagen fla 4 188 289 (niaa E

reibung ( ershiffungen .. ««. « a 9) darüber hinaus bis zu in rie 1175 0929|: ; É G O E j / 934 7469er Akti 3

Gerät | ; Eigene Wertpapiere : 3 Monaten fällig. . 14 600 Forderungen und Vorräte 5 S7 s Atttenkapital 300 000 S une S « 294 746,95 | s s

E t : 9 Anleihen und verzinsliche 3) na 3 Monaten fällig - | 1013 782 Kasse 0 O N 801 458/70 | Geräte "O C E S

' G f aßanweisungen des Reichs e. sonstige Kreditoren : l 30 276/08 | 93 C0 "c Z - Ls 32 000/—

und der Byndesstaaten . . .| 40000 R 7 Tagen fällig : | 3853 687 | -{ Len 419 833 57 ——12450— | 376 806/05 | Ftatutenmäßige Rüdlage . 4 9509,52

Abschreibung b. sonstige bei der Reichsbank 2) darüber hinaus bis zu | aaf N 23 874/96 931/70 | Rüge lar aubstehendeHypotheken , 931,70

é A 1198 443/31 ——— | Kass | 1286s Nüdlage für zweifelhaste Forde- |

| 1 198 443/31 | Braunschweig. Ziegelei-Gesellchaft N angen a 368 10 809/38

e)

Maschinen , 4 und anderen Zentralnoten- j 3 Monaten fällgg. Getviun- und Verlustrechnung am 21 Dezenub 6 Schul 50 750|— . Dezember 1912. Squldner . _, | Hypothekarische Anleihe 70 000|—

Grundstüe 4 68 616,61

D. D. W

Debitoren inkl. Bank- guthaben „.»-

Braunschweig, den 24. Februar 1913. H. Campe. Dr. Vibrans.

L Ir armer Zom Eg ew T eer Ä S Pt E s A m E F E R A

. 6 23 081,99

D &# T0 T.0 0

Zugang E aa e e 100 6034: 3) nah 3 Monaten fällig . ais C : area ame zen an e. Jonilige boriengangtge erl» Akzepte und Schecks : ' V Betri A T Borrâte: [5 302/65 é V 910: i: : 2 ¿ i A Betriebsauslagen u. 24 31 3478 | Sorrâte: Akzepte Ne s : 184 n a F eta L 16 001 156 604 0. R e ; Abschreibungen Zinsen g ; na atttag aus M, 12 884 79 | Fertige Erzeugnisse 315 37 Gläubiger M „36 000/— Elektr. Lichtanlage / : b. noch nich eing 1 E Gewinn: ck92 clet- und fonstige Ein- | Sonstige Betriebsvorräte . . . 3 720 08 18 03545 Gewinn, zu 201 119 22 Gravuren.. » » ; Konsortialbeteiligungen . . . Aval- und Bürgschaftsver- Y Neservefonds é nahmen 95 858|— 5 035/45 e e 12 399/54 Zugang « « » 97: DauerndeBeteiligungen bei anderen pflihtungen é 124 698,12. | Wegebau A 9 000/— | 462 264/48 E A 974 : Banken und Bankfirmen . 201 125 . Eigene Ziehungen 4 —,—. N Vortrag 5 LEIPES Soll. ewwiun- ik V 462 264/48 Abschreibung : 487: Debitoren in laufender Rechnung: davon für Rechnung A Aki E en erlustrechnung, Saben Musterblätter ap e A N 2 so1008 deiiebeg leit -Soleetiiet : Bearnin 4 N | 108 712/79 | Gesamte Betriebsunkoften M 117 271 E E S 76: RNOED e po ao o e o) C98 439/021 23 eiterbegebene olawedc)]|e - enrath, 15. 9 (427! e 1727132 | M P Une « f 176 O B N 9 A C ONN : Bentather Action Gétciits di ta : Gesamte Handlungsunkosten : . , 15841096 133 112/28 Quuptbetriebörechnung M 137 023,94 i s L S 9 805 debi 194 698 12 der Bank 46 —,—- i: Tell r gemeinnügßige Vauten in Veurath Gewinn, zu Abschreibungen verwendet r A onstige Einnahmen 8423,91] 145 447185 A Baus fen M (12, l e 12 32811 a tnitrbäg wicheragnit N H. A. Klein. + e “Zu i 8! 9 000 Sofie Sao 2220 112 W681. ORENdeTinn o 64 ei de 106 732/42 | Tellering und H. A. Klein, zu Mitzliederr tor mitgliedern . die Herren Walter | 145 447 85 —— Sonstige Aktiva , . » . « « 3 686/54 | __ und Bürgermeister Melies. 4 N ONMEEMtE, dle Véieen v. Nele E ate A “I 168 61419 E 6 751008/60]) 6751 008,00 [115046] E f n ; en Raf, füs Fiegelfabrikation. 958 699/68 98 69: Soll. : Gewinn- und Verlustkouto. Haben. : tram - C45 s, é S A ; j i Vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und © r L ND f Soll. Gewiun- und Verlustkonto am 31. Dezember 1912. Haben. R E Sa L 5 j Straßen-Eisenbahn-Gesellschaft inm Hamburg. befunden, nd Verlustrechnung sind von uns geprüft und mit dem Hauptbuche stimmend s C E ——— M | f - nz ultimo Dezember 19 a A : | L E E M Verwaltungskosten : E G L E A 2 035/29 : _— E : | L Per Pg 0488 Se alte 2 B a gene: Arad ver Salo Sf Set | Bahnhöfe und Grundstücke lid [1 S! 3 2256 au S So Le iverse Unkosten, Steuern 2c. 18 556,28 638/27 rovisionskonto: Ertrag per Saldo ... « Jd 929) I B ; e ah 2 ; 7 R S ebet. ; 74 892 “FaBritatións- i ite sten, N 10 99D, 20 | D Bahnbaukonto 1 9 (b\{reibung | 7 620 000|— o Lilanz am 31. Dezember 1912. Kredit

An Zinsen . «

I ersicherung .

- Geschäftsfpesen

« Abfchreibungen : auf:

Gleise

Gebäude

evisen- und Effektenkonto: Gewinn nach 1E : 14 884 000| E E R

[ gewinn. . „} 259 228 auf Bankgebäudekonto „#4 %500,— | „Abzug von Zinsen « «L n! i l 1 144 6596 A | : y Mobilienkonto L Da IT | Dividende Westdeutsche Vereinsbank: Jn Vor- eilung I ; D 360 OCOL An Grundstüklonto A 419 6golA l M | s 4373 24 » Effektenkonto . . « .. . 3100—| 8395417 schlag gebrahter Gewinnanteil über 1912 .} 9000/-- Wagenkonto , " 106 911/76| - Gebäudekonto ._ | S Afflentauitar : 350 000|— | Pferdekonto f 10 331 000 3 9% Abschreibung . . . . 104 666|— Det En L 365 000/— | 35 000/—

10 591/95 Gewinnsaldo 10/0. 0 d a 0 0e o 00. T 106 732/42 Ütensilie f t S. M S N Mobili E t ensilienkonto e Mobiliarkonto 1|— Spezialreservefondskonto . . 15 000/—

ernennen

a

7 478 09 i Oberirdische Q

e ees

. e ese o0o , ® 4 . s - o s . ckS - 0 S A

Oefen . 15 403/801 v d c A Mobilien 1 590/08 152 324/86 152 324/86 Uniformfkonto ' , 1|— 9, 911 | G Geräte . „4 917/62 Die Auszahlung der Dividende für das Jahr 1912 erfolgt vom 15. cr. ab mit 5 °/9 gleich 4 50,— pro Aktie i a 217 : s arglletonto 10 000|— Maschinen 3696240 egen Einlieferung des Dividendenscheins Nr. 19 bei der Direction der Disconto-Gesellschaft in Berlin, dem Herrn Martepavillons j V S e 2) Get torenkonto 8 668/76 : Grapuren « 4871344 74 3264: S Löwenherz in Berlin, der Westdeutschen Vereinsbank K. a. K. ter Horst & Co. in Münster i. W., dem Herrn Wagenreparaturwerk\tat : , 1 | 5/65 Ueber und Verlustkonto . | 156 302/98 Ueberschuß 108 366 B. W. Blydenstein jr. tin Enschede, dem Gronauer Bankverein, Ledeboer ter Horst «& Co. in Gronau i. W., Reparaturwerkstatt Hoheluft i ([ 20 04 Mb eiE 376€ | e ertrag on 191 10 046/201 166 34918 M q TLEUTA 269 411|99 | den Herren Ledeboer & Co. in Almelo oder an unserer Geschäftskafse. Werkstatt- und Magazineinrihtung Falke l /- “0 ‘lo Abschreibung . 37 68 36 670| a. 4 9/0 Dividende 14 000|— | 269 411 E Der Aufsichtsrat besteht zurzeit aus den en : j; . i Vorrätige Materialien g t s 1|— Kautionskonto | 31 554/65 b. Statutenmäßige und ver- : Reisholz, den 17. Februar 1913. 4 Kommerzienrat Hermann Kümpers, Vorsigendér, Fabrikant Hardy Jason, stellvertretender Vorsigender, Kassenbestand, Guthaben bei Banken und Bankiers 1 828 044/31 Kassakonto -. 39954 e La agen ein- Düsseldorfer Thonwaarensfabrik Actiengesell haft. Rheine e L E R Roelvink ünd Kommerzienrat Alfred Kümpers. Fautioaeeite Assekuranzprämie S 1 87 ¿ 4a Bankäutbabez | | 3 18 54 c. 31 S Sl Srallbiatiquen ; N 082/65 on rab Verlust der Düsseldorfer S Die persönlich hafteudeu Gesellschafter : : Diverse Debitoren 175 395|— aIPHatfanto, Warenbestand | 2 653 d. Saldoübertrag für 1913 , 8 766 53 Thonwaarenfabrit Actlengesel ast in Meisbolz babe i gem meines Berichtes |. De L, ter P ors, A, C. H. Driessen Rich, Beämann. A, Ledeboer. 162 861/35 | « Mrolorrentdebitoren 989 104149 —= ; E481 ibereinstt 5 1027618 ne | 671/24 eprüft und mit den Geschäftsbüchern übereinstimmend gefunden. / 49 102 761/84 i E v 2E N Düeldor|, den 4. März 1913. / [115961] L B f L Aktienkapitalkonto / | 950 017/94 Sts M. Frischling, von der Handelskammer Düsseldorf vereidigter und öffentlich e h E V aut, e h e. Obliáationas 21 000 000|— ivi 950 017/94 r g, : : Se Na - R E E E ti- und Verlustkonto 1912. angestellter Bücherrevisor. Aktiva. Bilauz am 31. Dezember 1912. Pasfiva. D El bant 9 2A H r ——— S R I E T is S Vlber]e Kreditoren 2018 049|— Geschäft M A E E f. ta : 573 2396 |( 8unkosten und Steu 27 9786 16 [116049); ° ° ° d A A| S M Kautionen der Angestellten 1573 326/01 s nf j uern 7 278/64 || Per Saldovortrag TeuadA Zwickauer Kammgarn-Spinnerei in Zwickau. |An Kassakonto 2+ - 320 07OLO N Der Arfleufaulalenlo “200 000. U Ab Ma 14 135/56 Asphaltkonto 963 589/08 Aktiva. Vilanz am 31. Dezember 1912. _Passiva. | " Sorierkonto 17 767/18 Speztalreservefondskonto 50 000 Noch nicht erbpbené Dibibende und Sol ei -| « Wi@relbungen auf Debitoren M 4 893/80 «A Tui: O: e S | a Died e Á E e Sd eeltonio Ä DOL J O R s C Vaftpflich mds 2 ILL (U S NAAA Grundstücke . 119 866/62} Aktienkapital . . “A8 2 Immobilienkonto 901 471 Shedckfonto........ 382 849 eservefonds 580 000) Bér Ser Lad - 278 523/03 Mei C 2 e R L GIE Tao 39 Abschreibung . « 2471 199 000|— P oio.: f kurze Gewinnsaldo 0 290/08 o de As vh “lt Sab c ‘aschinen . 3 lforen „o Á : a. Einlagen auf kurze Kün- st_2 214 507/19 , ait-7 G. Sciloîi g j S Utensilien“ 1/—}| Anleihezinssheine, noch nicht L S geT nto s 9 O 37 950|— d ua 780 642/53 ZTP N pyal Fal L F: Schlesiug Nachf. Act.-Ges 7 h (D Le os E E b. Einlagen auf halbjährige Abrechnung vom L... Januar bis 34. Dezember 19L2. L AEti 2 rause. Dr. H. Schönewald. Ee : Ea Vilanz per 31. Dezember 1942 E mea, wb E Pasfiva.

W l it 1 O eingelöst 07.0: O O R R L l n U J e t -_ G an ere tuna men. / )

tionen ._.. 3 670/70 Reingewinn, einschließlich Abschreibung «289 24 000 3 : S R 3 ea Era

Dbefiéecanazk : 17 80070 Vortrag aud 1911. 4 373 169/90 «„ Avaldebitoren « e « o 441 307 f Hypothekenkonto L S 9 ae C ; Gewinnvortrag E E /@ | Grundstü u. Tonlagerkonto 745 |9 | O N S SRE vagen E T

Kassa Gab Wechsel 91 998 50 | Debitorên / Kreditoren R A 2 Betriebseinnahme oe s es B 440 491 [04 l 0% Abschreibu 9. E * (4 931 20 | Stammaktienkapitalkonto 592 0 | Debitoren ._. | 956 085/43 a. Debitoren in laufender ' E 13 670: | (bonnenten pro 1912 P / A 220 Gebäudetokts 4 ———-= 3 789) Ae riugoaftienkapitalkonto 146 C00! 7 Talonsteuer . . E 6 000|— Rechnung . | 6 058 4675 i Bruttogewinn pro 1912 : Diberie en für Private 18 950/95 2/0 Abschreibung 9 É 38608 do al Sto 290 000 Bestände M 1 700 122/98 S b. S Ogren auf Lombard- 9 516 849 g 5 309 abzügl Unkosten 933 347 ri nnahmen 171 336177 Brennofenkonto = JUO Bene enkonto 46 204/20 m _ T RELS 2516849) 575 30 , ss s : T D20,C0 L N 55 DTTITC L en N 21 923/99 E. « I a e u P : 247 018: 20 524 24981 10% Abschreibung 5 557/701 250020/— | Reservefondskonto 1712/29 Soll. Gewiun- und Verlustkonto für das Jahr 1912. Haben. Abschreibung auf Immob.-, Betrie / ——SUU Maschinenkonto T TOSCE 565/57 Dividendenkonto 9260! E EORnO Lau d ablt Vetlrieb8au8gaben 10 427 768) 10% Abschreibung 4 286/50 38 579107 Gewinn- u. Verlustkonto: E

L its s wen uud Pfand obil.- und Stahlk.-

ber 31. S Januar 1. M [Und DUrgiafl geredt,. \ 5 56 Qlaats- und Konzessionsabga A E —— Gewinnv 8 : | Betrieblunkosien E e 295 59 E mb E E E r —— 238 961/60 Cs ; 1e Lo N Ablaecibuns S OUEA - Gewinn aus 192 2 0E 38 090/44 O 325 ezember 31. | —— E L S „Gadtgung für Unfäll 50 O00 LAR j r Sa R 0 R RRRREEA A FinfemProvisionen, Steuern 93 992/70}| Betriebserträgnis . . . . | 1128 20065 11 388 148/79 11 388 148/79 E ur Krankenkasse E erde Li pentonto 2007 26 | j und P Fa E : K 2 26 Hanblungdunkofie Das 1 Tae 55 Debet. Gewinn- und Verlustkonto. Krevit._ Gewinn nonpeasse Lia e „343 454/66 | Rollbahnkonto : e 6 acl L T E En Ga e T A e E A A c 990 O20 42 393 626! O Reingewinn, eins{ließlch| R 3) M 4 gen und Zuweisungen in den j O Tas as

Vortrag aus 1911 . . . | 373 169/90 __ | An Unkostenkonto: Per Vortrag aus 1911... 13 670/39 neuerungs- und Haftpflichkfonds 4 179 319,29 | | Werkzeugkonto

| E ———— Zinsenkonto: | verbleibt Reingewinn 331130710 | | Fnbentarkonto

| | 30 [ (79/81

1a E

(99/30 2:0

D | 2 702/92

ad m S

N T D Mitte Bétrlcbaröfien : {2 2) 18966681) 16766445) * * Binddcwinn Anfl, Diotont der sih verteilt, wie folgt L Kassakont 5 : - Allgemeine Betriebskosten . .. . .__139 666/3 7 994/49 in8gewinn 1nll. s 0/1, Diner N Verteilt, wie folgt : E

Zwickau i. Sa., den 51. Dezember 1912. Absreibungen: —A {hl auf Wesel . . . . .| 2454096 10% Dividende "2 100 000,— e | ; f DahnDdepvottonto .

Zwickauer Kammgarn-Spinnerei iu Zwickau. v i rovisionafotito: Tantieme an AuffiBtz A i ; 94716 ö Î 0 an Auffichtsrat, Vorstand S Zul Qmmodillentonto  f e 9 A 103 6075: und Beamte und Anteil a ia : | Betriebsmaterialbes | | Warenvorräte

L

54/22 On. gen. . . . . . , j ü i 7 8gewinn „. 7029: Vorstehende Bilanz sowie das Gewinn- und Verlustkonto haben wir geprüft Auf Mobilien- und Inventarkonten 2 835/07 S fette oda Did: . erdbieme E Tae und mit le Praga geführten Büchern übereinstimmend gefunden. Auf Stahlkammerkonten . 50— 805667] »« E cftentonto: ; q ibidende der Stadt Hamburg, 672 693,17 , 2772 693,17 | 79 464/46 Dresden, den 8. Februar 1913. Gewi —} 938 961/60 Gewinn und Zinsen . 408 Vortrag auf neue Necnun - | 46 j Treuhand-Vereinigung Aktiengesellschaft. O Bie ‘Be A endung us folgt: E E ü def e Ea g 51 8851. Pt g 441 614,02 | t | 596 190 190/92 : ewinn auf Sorten un L S O Sewinn- Meyer. ppa. Sheuermann. Abschreibung auf Kontokorrentkonto . .. 4 Coupons ¿6 | Vamburg, dea 14. März 1913. 20 924 242/84 | me i En Verlustrechnung þer 31. Dezember 1912, 69/0 Dividende auf 2 500 000 Generalunkosten De O E D T

Î mumgarn- | [115197] Tantieme laut Statut an Direktoren und Auf- Zwickauer Ka g Generalversammlung Dienstag, sichtsrat und zur Verfügung des Vorstands für

r Vöorstaud. Der Aufsichtsrat. M S 156 364/45 N Warenkonto T gf

5 - T 4

L r 4 I Ctrabom_ Rue T infen 29 807/58 N ‘Gewinnvortrag aus 1911.

spinnerei in Zwickau. den L. April. Nachm. # Uhr, im Hause| (ratifikationen an die Beamten , « Skraßen-Eisenbahn-Gesellschaft im Hamburg. Abschreibungen S 19 109 55 : /

i In der heute stattgefundenen Generalversammlung der Aktiönäre ist die | Gewinn- und Verlustkonto: boo AANEON

| | i der Frau Wilhelm Weymann. : : | i ¡ tlihen Generalver- : uwendung an den Verein Ferienkolonie Lehe . : : ; L Hel ges Eb Ver aen Ben S Tagesordnung: Buen duns an die Seemannsmission Bremer- Dividende für das Geschäftsjahr 1912 auf zehn Prozent, also auf Gewinnvortrag aus 1911 4 766.30 i i : | H 50,— (fünfzig Mark) pro alte Aktie von // 500,— und Gewinn aus 1912 33 394 14 38 090/44 | |

sammlung unserer Aktionäre für das Jahr 1) Geschäftsbericht pro 1912 } s ividende von 15 °/ c l haven-Geestemünde . è i kann nit V 50 gegen Einlieferung 2 Sp Un Senkhmigung- der Bucuns an die Kinderbewahranstalt Lehe . festgesetzt F E (hundert Mark) pro neue Aktie von c 1090,— | ESCE s uwendung an die Kinderbewahranstalt Geeste- : in Hamburg 09 unserer Gase ‘Falfenried 7, und bei d Waldsasseu, den 14. Februar 19 Gi 25907216 j enried 7, und bei der L » den 14. Februar 1913. A ; i C

des Dividendenscheins Nr. 23 unserer 3) Neuwahl von 4 Aufsichtsratsmit- e Aktien von heute ab Üébeen, M ooo da elo i 90 1 aftôkfasse in Zwickau Vortrag auf neue Rechnung. 10 132/48 in Gee L MRne (n hamott e- und Klinker- b f / l i ) r Dresdner Bank und der Nati abrik Waldsasse - Deutschlaud, E A Man, Me Pa, ér-Fabr sassen Actien Gefellschaft,

bei der Gesellsch 4) Wahl von 3 Rechnungsrevisoren. s 238 961/60 in Frauffurt a. M. bei der Dresdner Bank, Fraukfurt a. M., Klinker. e R M Migreit der vorstehenden Bilanz sowie die Uebereinstimmung derselben mit den Büchern der Chamotte- und

Dresdner Bauk in Hamburg,

4.’ Sa. und 2. | Io bet her Dresdner Bauk in Senken | ftentircden b, Malls, ben 19, Möärs Trat T2 N o ag raf abi i Verein A-G. ärs 191 60,— en üblichen Geschäftsstund inrei Heine mit arithmetis sen Aktien-Gesellschaft i Spar- und Vorschuß-Verein A.-G In der Genecalversamulung vom 15. März 1913 wurde die sofort zahlbare Dividende für 1912 auf 4 60, Y qudlpnoln Gesäftöftunden gegen Einreichung der Dividentenscheine mit arithmetih Waldsasfen, den 95. fdruar (913, faffen wird Hiermit auf Grund der stattgefundenen Revision bescheinigt.

i er Auffichtsrat. Der Revisor:

erhoben werden. : Zwickau « März 1913. | pro Aktie festgeseßt. Dieselbe gelangt an unseren Kassen in Lehe, Bremerhaven, é 3 ickau i. Sa., den 17. März Neuenkirchen b. Melle. und den Kassen leo! Üi overiihee Bauk, Hannover, und deren sämtlichen Filialen zur Auszahlung. amburg, den 14, März as orks : N. Kefler AufsiGtorat Î MEEDRN 115963] j j rat a. D,, . Liebeskind.

_ _Zwickauer Kammgaruspinuerei Harting. C. Culemeyer. : f Leher Bauk. S ¿n Zwidau [116044] Warneke. Fanssen. Vorsitzender.