1913 / 68 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[115436] i saft aufgefordert, si bei derselben zu | [115435] :

4 Durh Beschluß E o serer. melden. Z 4] Die Pnueuma-Feruzünder-Ges. m.

1 is D) S sammlung vom 11. März d. J. ist die] Berlin W. 35, am 15. März 1913. - |b, H. ist dur} Géséllschafterbes<luß v. ;

ms E N P unterzei t Es / L 3 uidatios Son e Pra ‘austalt März d M ifgelöst. Nie e

Straenbahnlinien n. deren elektris<e Einrichtung: | die Gesellschaften wit besbräntier f| D Wm |Liguidacoe mport MMferleicnetn Ï : Kollaudierte Investitionen. . ... . . ,| 59153594971 tung, Pérben Bie Gläubiger der Vei D Charlotteubuxg; S telanbit 18, Ÿ j S [i E b E n Î E B E î f Q é

É

Zu kollaudierende nvestitionen - - ; ; (| 21450 678(68[ 80 604 273 A i : | B G L Juvidiian por de deff fm. ¿0009/11 Badische Pferdeversicherungs-Anstalt a. G, zu Karlore. zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

Juvestitionen vor der elekt L i Eewiun- und Verlustrechnung für das Geschäftsjahr vam 1... Januar _ bis 31. Dezember 1912,

Znventar: 3 Material, Kohle ünd sonstige Vorräte . . 1 291 050 ; E , , f Nichtmitglieder- | Gesamt 2 GS, Berlin, Mittwoch, den 19. März 09183.

Barbestand, Effekten und Debitoren: : j  Me ggWfsasaldo und Einlagen bei Geldinstituten 211 020: Mitgliederversicherung versicherung absluß E L T E ertpaptere: : ilaae. in wel Hor his E ROR O O O E E O C A D OW O - i

En Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrehts-, Vereins-, Geno enschafts-, Zeichen- und Musterregistern, der Urheberretseintragörolle, über Warenzeichen,

1) Pfand 1 046 792,— , Ge 5 briefe u. Obligationen A. Einuahine. Mh K M X M X M A Patente, Gebrauhsmuster, Konkurse sowie die Tarif- und Fahrplanbekanntmahungen der Eisenbahnen enthalten sind, erscheint au< in einem besonderen Blatt unter dem Titel

2) Gisenbahntitres(laut Betlage)55 880 383,901 : 1) Ueberträge: Otösérbäiäüa vi Vortabte: | | 3) Cigêne Kautionseffekten . Sa LOAEs 97 776 081/901: ; a für 108 R baten Prämien (Prämienüberträge) . «Pt: 390.638 1 1513/79l , 0 0 z b. Schadenreserve . . . 3759722) 38823563) 120/—| 1633/79] 389 869 Entral-H ande Sregister 5 L Das Deutsche Reich (Nr. 684.)

! * . .

“l Rab P tee, jefeu. Obligationen 31 481,96 ? a<Psandbriefeu.Döligattonen ' 2) Prämieneinnahme abzüglich der Ristorni : of 2) Dividenden pro 1912 dr l I. Prämien für Mitgltederversiherungen : Das Zentral Handelsregister für das Deut Eisenbahntitres 2 833 808,50 2 869.290 “g. Vorprämien für Mitgltederversiherunge 962 524/34 | | für Selbstabhole au dur< die Königliche Exy dition bes Mgr alle Postanstalten, in Berlin Das Zentral-Handelsregister für das Deuts<he Reih erscheint in der Regel tägli. Der Wertpapiere des Pensionsfonds. E 619 428 b. Zufagprüinien für Nach sMußversüheruneen P 362 962 887 Wilhelmstraße 32, bezogen ab nigliGje Expedition des Reichs und Staatsanzeigers 8W. 48, Are 1s peträgt L ae S für das Vierteljahr. Einzelne Nummeca Fosten 20 S. S imaBige Depots und fremde Kautions- 584 965 11. Prämie für Nichtmitgliederversiherungen : | ; s D T T O edin eh ao ner d gespaltenen Einheitszei t n S. effekten . 9 a. für übernommene Rückver“ächerungen j i

Im vorhinein gezahlte Assekuranzprämlen . 93 063 * b. für übernommene LTransport- und sonstige kurz-

S

- 68 A. und 68B. ausgegeben. ) : Handelsregister. Weichselstraße No. 15 Grundstücts- vollmaht zu erteilen. Der Kaufmann | {äftsführer : Kaufmann Josef Neu- | beschränkter Haftung unter der Firma

983 285 - ua E E Ss B A E T 2 5 R Ee ZANe R RETRTT / E Vom e-Zentral-Handelsregister für das Deutsche Neich‘““ werden heute die Nrn.

2 Totalprämie

“Kontokorrent der Fabrik für Maschinen und Le ie fristige Versicherungen | * ‘Eisenbahnausrüstung A.-G 4 746 371 6 Mei | 75114520 398 : 307 320 68 903 542 c. für übernommene Weideversicherungen | 9120 3 gesellschaft mit beschränkt U EÉLLELLE ann et _ Jose T R et 13073 ) 3) Nebenleistungen der Versicherten : | A ES [115801] N Berlin, tier Se ung, Die Rai M E a Ar Ma i L S S Son Gele mit n Rh D H a Gintrittsgelder L Im Handelsregister wurde heute bei der | nehmens: Der Erwerb und die Ver- y Heft “f ; a ¡c VEOGrantter Paflung Bernburg“, 1) 92 A s ua Aktien und 7030 Stü 0 v0 b. Policegebühren L E 4 A Handelsgesellschaft „Bever « enaNa des Grundstücks Weihselstraße bestellt Bel Nr. 11 404, Ai brer Sal M ie L u wia Eiy in Bernburg eingetragen d L AUD O 04 C S 1 D ls j p 4 N S e G - . 2) 4 279 600 K. 4% Obligationen aus dem 2 eem Rer R 4 S u - Der Ben a Würselen eingetragen: He 1 2 Lichtenberg, im Grundbuch von und Import: Handels, Gesellschaft mit schaftsvertrag ist am 928, Februar Gegenstand des Unternehmens ist der Jahre 1908 mit 5 0/ Prämie . . 3 937 232] 5 Gs 00 Penn Pferden Be | D Fp E Pa a O E U Rd E S “Pes Walter ibr i Ba id Kaufmann | 1913 abgeschlossen. Die Vertretung êr- | Handel mit Kraftfahrzeugen und Zubehör; 3) 9 953 000 K. 440/96 Obligationen aus dem 9) Aapilalerträge : Zin]en | Q LOELO 3 134 Crben find 912 gesiorben. Scine U t „O Eingetragen | Walter Leibede in Berlin ist dergestalt folgt dur cinen oder mehrere G äfts, | dex Betrieb einer N t Fitatt und c 7 99 342 46: ) ( : | S s der Gesellshaft aus- | (Weichselstraße 15, E>e Oterstraße 21). | Gesamtvrok teilt, daß er tn Gemein- | ; A E E, CUMET VIEPUTCIUNTIVETLTIFGET Un Jahre 1911/12 5 417 230 \— |6) Gewinn aus Kapitalanlagen | E ; / S r E 21). | Gesamtprokura erteilt, daß er tn Gemein- | führer, von denen jeder allein zur Ver- | die Ausbildung von Kraftfahrzeugführein : R Kursgewinn | geshicden. Die Gesellschaft ift nunmehr | Stammfkapital 20000 6. Geschäfts- | haft mit einem Geschäftsführer die Ge- |tret l i ng bon Krastsahrzeugsührein ; Immobilien: : a. realisierter ; | eine Kommanditgesellschast, die am 1. Ja- | führer: Kaufmann Nichard Dontg i lin-| f | i “e eg r Gesellschaft befugt ist, Als | der Erwerb von gleihwertigen Ünterneh- Sind 12 022 7297 C eat el c P enb Lrpen da. 460 it el | Sdneberg, GeehSaft mit belrtnfter | “Berit den 12: Mées stf, (N edinagon 1 verbfenilldlt: Us | mungen, dis Beleligung an olen und Personalwoh nhäufer A Ae d > i j | Kommanditist vorhanden. astung. Der Gesellschaftsvertrag ist iches U Zerlin-! je Gar Tau U , E : C i 396 h 7) Sonstige Einnahmen : | 5 oanpen 4 D Ae l ertrag ist am| Königliches Amtsgeriht Berlin-Mitte. | die ( C Ù or G ; N Vaugründe Ra = : Rükersaß bezahlter Schadenbeträge O Lo Pai S n A R Ot a Abteilung, 122, [elsGaftérlà ender & Gattin \Säflöführer finde Ler Kumans Adolf L Gefamteinnahme . . 1998 06711 26] 1 621 110/: C ———— _ | Bekanntmacungen der GesellsGaft tee Berlin. Sandelsregister [115806] | [aft mit beschränkter Haftung die für sie | Gorges und der Rentner Bruno Pein, Passiv. | ca Annaberg, Erzgeb. [115802] g N: gen des Königlichen Amts ¡erichts Berii im Grundbuch des Königlichen Amts- | beide in Bernbur Aktienkapital : I ,_ B. Ausgabe, 5 Auf Blatt 730 des Handelsregisters, die ca i O Ne ea Neichöanzeiger. Mitte. Abteilung A. erla | qerihts Pankow von Panfow Band 35 Der Gesellfchaftèvertrag ist am 13. März 261199 Stüd Aktien 52239 800 | 1) Rüversicherungsprämien: | Firma Laux & Co. in Annaberg | @z (r. 11550. Felix Spandau &@ Co. In unser Handelsregister ist heute ein- Blait 1156 Abteilung 111 eingetragene | 1913 festgestellt. Die Gesellshaft wird 21720 Stück Genußscheine 4 344 000 56 583 800 a. für Mitgliederversilherungen 3 743135 betreffend, ist eingetragen worden, daß S On mit L Enten Haftung. eingetragen Worten Nr. 40 760. Oéne Hypothek von 17 865 M. Der Wert dieser | durch zwei Geschäftsführer vertreten. Feder Obligationen : | b. für Nahshußversicherungen 9627: 10 ; Srnst Bernhard Laux infolge Ablebens aba eds Vegenstand des Unter- Handelsgesellshaft: Neumanu «& &go, | Einlage wird auf 15000 46 festgeseßt. | Geschäftsführer ist allein zur Vertretung 4% Obligationen vom Jahre 1895 K. 2) Entschädigungen abzüglich des Anteils der Nükversicherer : : : ausges{ieden und die Gesellshaft damit Mea E L E in Berlin. Gesellschafter : Frau Clara Oeffentliche Bekanntmachungen der Gesell befugt. ODeffentlihe Bekanntmachungen 15 226 800,— a. für regulierte Schäden aufgelöst ist. Die Firma bleibt unverändert. | Handel mit solchen Erzeugnis} el omit die Neumann, Berlin, und Alexander Neu. schaft erfolgen nur dur den Deutschen | der Gesellshaft erfolgen im Deutschen Amortisierte 49/6 Obligationen | «, aus dem Vorjahr 36 9926: | Annaberg, den 15. März 1913. Herstellung von Drusacen Stat: mann, Kaufmann, Berlin. Die Gefell- HNetd8anzeiger. Nr. 11 857. Bauge- | Neichsanzeiger. : : i vom Jahre 1895 ... . 2773200,— |*) 18 000 000 ß. aus dem laufenden Jahr 878 046 è F 4 3 N / ; Königliches Amtszericht, fapital: 20000 x. Geschäftsführer: {aft hat am 1. März 1913 begonnen. enfGa Bayernallee mit beschränkter | Bernburg, den 15. März 19183. 4 9/9 Obligationen vom Jahre b. Schadenreserve (davon 159,60 aus 1911) 4247 N N 969 205/35 Arnstaät. [115803] | Kaufmann Albert Freund in Berlin. A L enann Tel a ist Vans R por aa vird F egen, Herzogliches Amisgerihl. 1905 . 12 253 800,— 3) Ueberträge (Reserven) auf das nächste Geschäftsjahr : Bekauutmachung. Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Der | r0tura erteilt. Nr. 40 761. Firma: Grundftü>ken zum Z de ber E @lankenburg, Harz [114797] Amortifierte 49/9 Obligationen für no< nicht verdiente Prämien, abzüglich des Anteils : In das Handelsregister Abt. A is unter | Gesellschaftsvertrag ist am 6. März 1913| Paul Schönwälder in Berlin-Schöne | Gkundftü>ken zum Zwee es Ds i 1 ist i vom. Jahre 1905 .... 947800,—| 13 201 600 der Rückversicherer (Prämienüberträge) / l 461 367 088 5 | Nr. 405 die Firma Julius Meister in | abges{lossen. Als nicht etúgelragtn wird N Inhaber : Paul Schönwälder, iters G N E lin, s E 40/0 Obligationen vom Jahre ____—— 4) NRegulierungskosten ...... [32 9908/32 M Plaue i. Th. und als deren Inhaber der | veröffentlicht: Als Einlage auf das Stamm- | Kaufmann, Berlin - Schöneberg. Das Stammfapital beträgt 30 0 “Gl 1 Bavrer Obstverwertungsgesell 1908 24, . 4948 000,— M I geh $ 38 der Sayung: L in Gegr eter Christian Iulius Meister | fapital wizd in die Gesellschaft eingebracht | tr .40 762. S ntiben: Use, Me | sftoführer: Angenieur Hans Gers | (baft m, be O. ne Bara Amortisierte 49/9 Obligation a. die Hälfte der Eintrittsgelder 9 890/34 in Hamburg eingetragen worden. vom Gesellshafter Spandau: Die Kaufmann, Charlottenbura,— 40765! | Kärger in Charloîtenburg. Die Gesellsbes | H. in Liqu. (im Handelsregister B unt s) i j ; : S e i; E ( O): .— Nr. 40 763, | RArge Dari rg. Vie Gesellschaft n Liq gtiic unter vom Jahre 1908 931 400,— b. die Zinsen des angelegten Reservefonds 4 57517: L i : Dem Fabrikanten Kaul Beräánek! in | Kaution von 500 4, die er für das | V N Ee ist eine Gesellichaft mit bes<hränfkter Haf- | Nr. 5 eingetragen) De: ——————— . Gewinn aus der Schadenreserve 445|—] 2491110 249110 Plaue ist Prokura erteilt. bisher von ihm unter der Firma Felix | &rma: August Neiduer in Char- d A i 43 9% Obligationen vom Jahre G E L Arustad S A 2 S _ 7 Ux lottenburg. Fnhaber : August Neldner tung. Der Gesellschaftsvertrag ist am 2) Chr. Schulze, Inhaber Ser- 1911/12 ¿17-903 000, 6) Speztalreserve : N : A V a: t, den 17. März 1913. pandau G Co. i: betriebene Geschäft id. Geg a R se O März 1913 ab eshlofsen. Sind | maun Schuch in Blankeuburg a. H. Amortisierte 210/( Obligationen a A v Been E car 2M Me N e Aa Abt. TIT. e e Vote oenete E R Dei Ne 28000 Q Otten, mebzere Geschäftsführer bee fo erfolat aaen in Handelsregister Bd. 1 1911/12, 103 800,— 18 006 800 54 387 800 andw. erhicherter lau Sertrag mi em aier. V] Zen. [115804] | 85 194 al, Ferner Schü L S : ._| die ertretung dur< zwei Ge äftsfü 2 L. 99 unter Nr. 96) B ive j E i Gt f Ministerium für Elsaß-Lothringen für 1912 zugewiesen Auf Blatt 630 des Handelsregisters is cin Guthaben bei der Allgemeinen Ver- Ernst Sühter Ma lePt: | A8 nicht en ‘wird Verde tiE: eingetragen: „Die Firma ist erlos{en.“ aureserve: 7) Abschreibungen auf : heute cingetragen worden : tehrsbank eingetragene Genossenschaft mit Bei Nr. 7612 cofête Handelsgesellschaft Oeffentlihe Bekanntmachungen der Ge-| Blaukeuburg a. H., den 12. März1913.

Firma Abraham Düruinger Sue, A in Berlia W. 57, | Louis Treitel in Vexlin): Die Ge- | [ellshaft erfolgen nur dur den Deutschen Derioa de I

y 5 von 500 1; diese Gut- |2 e Z :_, |Meichganzeiger. S 858. Q

in Vauzen, Sea N A auDon hab-n werden ihm zum vellen Betrage Gerte Aas E Der bisherige od Öcieniaiza e

Herrnhut benchenden Hauptgesczäfts | Wgerenet; vom Gesellschafter Freund: Inhab agd Bet E iff alleiniger \hräukter Haftung. Siz: Charlotten- | B0Cholt. Bekanutmachung. [115809]

Gesellschafter sind ter Kaufmann Karl | Die, gesamten Maschinen, Warenvorräte 4 0 e Ic ae 24436 (offene burg. Gegenstand des Unternehmens: | , Bei der im Handelsregister A Nr. 224 smann $ Dandelêgesellshaft August Schulz in D i : | eingetragenen Firma Kayser, Liebau «&

sowie die ausstehenden Forderungen des J ! ; Der Betrieb einer Kli di E Berlin): Der Spediteur August Sulz M nd franfbeiten. unv eined ab C, Loge zu Bocholt ist heute folgendes

protofolls . 429 141 Amortisationskapital der Bahn auf der Franz U 8) Verlust üs Kapitalanlagen :

Soler E, e Fonds und Neserven : a, Kursverlust Statutenmäßige Reserve .

3 734160 à bd riäRtes L S » 990 |: Heinri Feld der Kaufmann A-th Abschretbungsreserve us 266 135 ¿ bu<mäßiger 9206 4 DEV S Ct Cer Lasmann # thur e ) , ellí x Felix Span- | & Ae \ rve go S0 08 9) Verwaltüngsköften abzüglich des Anteils der RükversiWerer: n E O der Kaufmann Garl da tee de C ler T San t aus der Geseßschaft ausges{Gieden. Lab : N vermerkt: E E A/Provisloiil Und sotstige Bezüge der Agenten | ech] 2839 E Je ge S n is in Heirnbut, r 1747 | betriebenen Geschäfts, welhe Gegenstände | Bet Nr. 8291 (ofene Handeléegesellshaft A E B f Die Gesells<aft ist aufgelöst.

E 7c 179 755/98 31| 64/151 1849194: A Theodor Teichgraeber in Berlin): shäftsführer: Professor Ewald Pra Der bisherige Gesellschafter Emil Licbau

Hilfsfonds .. 181 766 b. Jonstige Verwaltungskosten errichtet worden. Angegeb S DE er von dem Kaufmann Julius Goldemann 7 Parti teRirmmenintgnecildinmauniad . 4 L E ts- 4 a WET a s I 9 s gegevener Geschäfts-| in Berlin käufli< erworben hat Der | Die Gesamtprokura d Mac f Pd- in Charlottenburg. Die Gesellschaft ist L g eue ist alleiniger Inhaber der

Kreditoren : 10) Steuern, öffentlihe Abgaben und ähnlihe Auflagen . . 820/27/| 96/63 856 zwetg: Verkauf von Zi ‘tte N / : Statutenmäßig deponterte Aktien der Di- 19 Zinsen für Barnkkredit Ÿ e e E | 2 C 71 42775 27| D M Tabak usw. E Wert diejer Gegenstände wird auf b Bei N 651 (of [8- | cine Gefells<aft mit beschränkter Haftung. reftion, des Aufsichtskomitees und des 12) Gewinn, welcher gemäß $ 38 Ziffer 4 der Saßung dem Re- i Bautzen, den 7. März 1913. 19 000 A festgeseßt. Nr. 11851. Id el «(r 20 091 (ofene Handel8- | Ser Gefellschaftsvertrag ist am 19. Fe. | „Lem Fabrikanten Josef Kayfer zu n Mhusses 27: servefonds zugewiesen wird 43 712/69 5 392/38|__49 105/07 Königliches Amtsgericht. ibe iufee N, MUClsMae Le Berlin) und Ne Ade (óffene Dandels: bruar 1913 abges<lofen Als nicht “L E ————— —= räuktc ; : Berlin. | Lern) und Nr. 25 99] 1e ; 3Fentlidt- den 14. 913. Joni Obligationen e e 3: Gesamtausgabe . . 1598 067/11 23 043/26] 1 621 110/37 EBerlin. ; [115805] Wégöksians des “Wies! Dex gesellshaft Karl Waage Nachf. ‘in Bee aut ae l N Königliches Amtsgericht. Fâllige Obligationszinsen und unbehobene A. Attiva. Vilanz per 31. Dezember 1912. B. Passiva. „Jn das Handelsregister B des unter- | fommissionsweise An- und Verkauf von “it anes e Gesellschaft ist aufgelöst in die Gesellschaft eingebracht oie B Dividenden 270 534/50/ L T S zeihneten Gerichts ist heute eingetragen | Leder und Scuhwaren. Stammkapital : | Die öirma tit erloshen. wGelöst die Gesellschafter Altmann seine in | 0 ; [115810] Kautionen des Personals 213 017/83 A M L worden: Nr. 11848. G. «@ „Ph. |20 000 4. Geschäftsführer: Kaufmann A Nr. e 004, Gebrüder Pohl! Charlott nburg, Tauenttensiraße 19 a, be- E ee Ua R Kautionen der Unternehmer 366 992/99 1) Forderungen: 1) Ueberträge auf das nähste Jahr, zu a und þ | Schmulewicz S. Schmulewicz Söhne Martin Kallmann in Berlin. Gesellschaft 2 Liq. ¿8 Lichtenberg. Nr. 34 Le0. findlihe Zahnklinik mit dem gesamten Soblens.. hiersetht ees P Fällige Abgabe an die Hauptstadt für das a. Rücstände der Versicherten 46 —,— na< Abzug des Anteils der Nü>kversicherer : Gesellschaft mit beshränkter Haftung. |mit beshränkter Haftung. Der Gesell- Ges evy in Berlin. Nr. 35 (29, Instrumentarium und Laboratoriuméein- g ist auf die Kaufleute Anton und Ih Daa 1D E E, : 1 404 162/13 b. Gestundete Prämien aus den a. für noch nicht verdiente Prämien (Prämien- Siß: Berlin. Gegenstand des Unter- | shaftsvertrag ist am 7. Februar 1913 ab- | Vertricb8gesells<aft gewerblicher Er- richtung zum festgeseßten Werte von ? e Vorgetragene Nechnungen: Monaten Juli bis Dezember 59 023,81 überträge) M 367 088,50 | nebmens: Der Erwerb und Vertrieb von ges{lossen. Sind mehrere Ges<äftsführer | dungen Hermann Fröhlich «& Cie. 15 000 4. Oeffentliche Bekannt <1 Die nunmehr aus den Kaufleuten Anton a. Zu Lasten des Betriebes . 485 453,34 c. Ausstände bei General- b. Schadenreserve (davon | Neintigungs- und Wirtschaftsartikeln, ins- | bestellt, so erfolgt die Vertretung durch n Berliu. Nr. 39277. „Universa“ der Gesellschaft erfôlam dure dèn Deut: und Jolef Coblenz, beide zu Bonn, als b. Zu Laften des Baues . : 1682 719,66| 2086817349 agenten und Agenten .. . 23 928,28 159,60 aus 1911), 42477 | 40956550 von den: Écsehiencnen rettete 8 er | (wel GesGäftdführer, Als iht ringe | Josesine Mayer in Steglg. l | schen Reichsanzeiger. —— Nr. 11 899. Vex. stehende ofene Handeltgelelidat bat ca Kontokorrent der Budapester Vicinaldahnen a. Guthaben ei Danken .. e 0 990,— 9) Barkauttionen s L, S ola, esellf L eirtevenen L enen | ¡ragen wird veröffentilit: efffecntliche | V Verli h 13 3 - . liner Industriedruckerei Gesellschaft e d R ; Z (Ci | | Í i 2 / | Hc aft i i H. & Ph. | Beka S erlin, den 13. März 1913. : L af 14. März 1913 begonnen und wird unter A.-G. s 9 968 382/42 6. Guthaben bei anderen Ver g 3) Reservefonds: j : | Se gele V Sans Sre A DOEN angen L Setetioat erfolgen Königlies Amtsgericht Berlin-Mitte, | Bt beschränkter Haftung. Siß: | unveränderter Firma fortgeführt. Zur Ver: Kontokorrent der Budapest-Budafoker elek- | siherungsunternehmungen . , 485,29 Bestand am 1. 1. 1912 M 118 236 66 i z z S zu [nur durch den Deutschen Reichsanzeiger. S Berlin. Gegenstand des Unternebmens: : : trischen Vicinalbahn A.-G / 292 264 84 “A folgenden Jahre fällige Hierzu sind getreten gemäß E M gee calirale Berit dung Hei Ne. 1211 The S. S. White Dental Mteiung 26, Der Betrieb einer Budruerei und Kunst. GueUta hs ae Gd Mieth C pet Ra. insen, sowe e anteil e 22 > 94 : ie wede ¿ die Gesellschaft befugt, anufacturin -ompany mit be-| Berlin. Bekfanut A 5807 ‘ei > Lj m C Ta 2 ; s : H be Sa M el Sro8- 130 035 44 auf das laufende Iahr treffen 4 859,40 | 97 246 S Lr L | glelchattige oder ähnliche igternebmungen | s<ränktex Hastung: diele I N das Handeléregister B des unter: sahen Due Und Steindrud für Ar luna 4 a ite ‘070 cinfetrcdt Co Ga E 8 981 299/95 9) Kassenbestand 3737| Dav d 16 S 38 Por e Ps | verben, 1 k an folhen Unterneh- | Ern iefenstahl in Schöne! erg til Pro- | zeichneten Gerichts ist heute eingetragen | du'triezwede. Das Stammkapital beträgt 17. März 16 : Die Mrebitören 26059 54 20 992 471 o1 |3) Rapfalanlages: : M ae 7, f teevina d übernebiten, Die Goselshaft | mee, Gefenschafi mit vesWrüntics | Grunert ee ne teftrae 20 |20 000 4. Gel Sästtibrer: Budidruderel: | ® Bnt eleg Wr L Gt. 9, Gewinn : | a. Hypotheken und Grundschulden Fehlbetrages verwendet . . , —,— G LATIA {f E F T A N A “Ton e E rae | oenper Vabid Cohn in Berlin. Die Ge- j Dividende 5 708 428 /— i) Sbetlilréstabet | ihres Geschäftsbetriebes, ingen | Haftung s Die Prokura ecloshen, Den | Corenttere t und: ph: Meslin, lüräntier Gattung, Der Genet | E Tantiemen Ae p o D) WLNAMETE, 26 91 agr Reservefonds für etwaige Nahschüsse elsaß- zur Beschaffung von Geschäftsräumen, | în Frankfurt a. M. wohnhaften Kaufleuten werb, die Verwaltung und Verwertung | trag ist am 28 Feb 1913 ab, l éa. 11 180 M beute he e L O Gewinnrest 166 744/59 6 522 613 39 c. Gemeindedarlehen . ¿ 491 639 D: lothr. landw. Versicherter gemäß neben er- Pausgrundstü>ke zu erwerben, Stamm- | Hugo Knewit, Victor Raypler und Karl | des Grundstüds Pankow Binzstraße 20, Als nit vingeteiden wird SIRCIUNC ration ; Fine Mobtes ‘Weise, Gesen: | 201 811 204/80 | 4) Grundbesiy E A e wähntem Vertrag. L fapital 50000 #. Geschäftsführer : | Grathwohl ift derart Gesamtprokura erteilt, | verzeichnet im Grundbuche des Königlichen | Oeffentliche Bek l ; i fdräntice SattaeL *) Hiervon K. 4 577 400,— Straßenbahnbaukapital. 5) Inventar 8 000 Bestand am 1. 1.1912 , , 4 20 477,79 Kaufmann Mar Koch in Berlin- Wilmers8- daß je zwet derselben zur Vertretung der | Amtsgerichts Pankow von Pankow Se ellbate e Ae Dectidea oen Seme E DALERS, Budapest, am 31. Dezember 1912. : ; 6) Pferdekonto, Wert der am 31. Dezember | Hierzu sind getreten O f Gesells<aft mit beschränkter Haf- | Gesellschaft bere<htigt find Bei Nr. 8271 Blatt 1158. Das Stammkapital beträgt | Neichsanzeiger. Bei Nr. 6431 Berlin- Spalte 5: Durch Beschluß der Gefell- e Buchhaltungt Ármin Los gl: La Dio | Sorbanbelan Pserbe 1 200|— E dub Zusammen A6 2LATT, O S las l Sanuae/, Mar, getrag f l gun a apa Vg gie d N Ga: Á E h L I Kaufmann | Grofenhainer fugenlose Parkett-Fuf- shafterversammlung vom 27, Februar e Direktion. a u töfomitee. 7 onstige iva: | avon find verausgabt. . . , ,— 21 4777 : I)! [9 „10 Mbge]lo]jen. | derstrafte G mit bes<ränkte ung : | Jose euverger in Frankfurt a. ‘M., | boden- fl i : ü 913 E Budapester Strasten-Eisenbahn Gesellschaft Bei der Kaiserl. Staatsdepositenverwaltung | 5) Gewinn, wel<her gemäß $38 Ziffer L der ; | Als nit eingetragen wird veröffentlicht : | Richard Heuer ist nit mehr Geschäfts- | Kaufmann Adolf Neubert Ah Berlin Dafiuna e, Du aa it Cre E N E Gegenstand des Unternebmens Soll. Gewinn- und Verlustkonto pro 31. Dezember 1912. Haben hinterlegt laut Vertrag mit dem Kaiserl. | Saßtßung dem Neservefonds zugewiesen teh 49 105/07 Uls Einlage auf das Stammkapital wird | führer. Bauunternehmer Vernhard Kulisch | Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit | Nr. 5339. Cotheniusstraßze 4 Ver- dahin erweitert daß dem Zeitungsverl R E - = s Ministerium für Elsaß-Lothringen Abteilung | E A in die Gesellschaft eingebra<t von den Ge- Berlin-Lichtenberg ist zum Geschäftsführer | beschränkter Haftung. Der Gefe schafts- | wertuugs-Gefell : ? Ne Ä U é Einnab s der P [V für Landwirtschaft und öffentlihe Arbeiten 21 477/79 | (elsMhaftern oN und Baum das ven E O E 8871 ¡Ale feer vertrag ist am 28. Februar 1913 abge- Haftung Biroiturortiebee COE Ie S einer Buchdru>erei angehängt Betrieb8ausgaben C 5 innaÿmen aus der Per- E E L lhnen unter der eingetragenen Firma G. | von yucker & Co. mit beschränkter \{hlossen. Die Vertretung erfolgt dur | mann ift nit mehr G [<äftsfüh D di itd des Unt Mieten ublaben „p 864 929 | „sonenbeförderung . 1174. é Gesamtbetrag . . | 623 296/11 Gesamtbetrag . „]| 623 296|11 und Ph. Schmulewicz S. Shmulewicz | Haftung: Die Firma ist gelöst. | einen oder mehrere Geschäftsführer, von | Bureauvorsteher Karl Biederr n ia | die g0t e ea 51 D S F ( N A A6 5 Se s tagte | l , T rmann in |die Zeit bis zum 31. Dezember 1919 be- “Hauptfidt. O e) 185668533) Trträgnigberginsbäuset| E O triebene Geshâst mit vem vorhandenen |Undische, Sue Des Geis Ge | Gn eder lein qur Vertretung der landes f igt GelVästfübrer (Grän A ¿ T M « “/ 1 + L C G-V e, * L v: C: Lr G 5 E ere .— u U. g (8) Ö Beitrag an die Bezirkskranken- Personalwohnhäuser Karl Eberbach. Jos. Göß. Znbentar und Warenbeständen, mit Pfer- | sellschaït mit beschräukter Haftung: eingetragen wird ‘veröffentlicht : "Als erwerbögesells<ast mit beschr e hafte Teri ibi O 2 pr et E i 134 838 und Pachtgebühren . | 1043 156/96 Die Jahresre<nung und Bilanz habe i< geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern übereinstimmend den und Wagen, mit Kontor- und Lager- | Die Gesellschaft ist aufgelöst. Liquidator | Einlage auf das Stammkapital wird in | Haftung. Maurermeister Paul Müller ist das Stammkapit i der Q e (daft von S E l gtungsprämie M S “a der 9 8A au ad befunden. eiviine, beh 18, ibeiac 181 en L E. nten R A fe E aaa dd) A E Besellschaft eingebracht von der | in Berlin-Tempelhof ist nit mehr Ge- | 30000 um #9000 «E auf anitätsdienftunkosten. . , , : enbahntitres . . 1/2833 808/50 Karlêruhe, den 15. Februar 1913. i nden nah dem Stande vom 31. De- | Charlottenburg. Bei Nr. D esellshafterin B 5 äftsführer. O t öbt. Ra Steuer, Stempel, Gebühren, Verschiedene Einnahmen 3421083 | Der von Aufsichtsrat mit der Prüfung der Jahresre<hnung und der Bücher beauftragte Sachverständige : i zember 1912 zum festgeseßten Werte von Fürstenberger Terrainvertvertungs- | Gesellschaft mit beihränkter A [r Kaufmann Otto Oestreicher | 39 000 46 erhöht. y / Gewinnrest a l ; L ; 3 200 h s h s S : aftung die | in Berlin ift zum Geschäftsführer bestellt. Braunschweig, den 8. März 1913. Brü>kenzoll 2c 854 951 ewinnrest aus den M. Paulus, Hauptka|sier dec Badischen Landwirtschaftlihen Berufsgenossenschaft. 90 000 « dreißigtausend Mark esellschaft mit beschränkter Haftung: | für sie im Grundbu des Königlichen | Nr. 8268 Conrad“ Finauzierungs- Herzoglihes Amtsgericht. 24 Obligättonszinsen . .. «Þ 609 072/—| Sahre 1911 80 933/93 Vorstehender Jahresberiht nebst Gewinn- und Verlustrehnung und Bilanz wurde in der heutigen Generalversammlung unter Anre<hnung von je 15000 46 auf E den Beschluß vom 22. Februar | Amts erihts Pank kow L 35 haft n ci ô fg Herzoglihes Amtsgericht. 24. ( 1 | L r S2 L S CDT gerichts Pankow von Pankow Band | gesellschaft mit besiräufter Haftung. Anlehenézinsen 998 8731011 genehmigt und dem Aufsichtsrat und der Direktion einstimmig Entlastung erteilt. ihre Stammeinlagen, vom Gefellschafter | 1913 ift die Firma geändert in Wein- | Blatt 1158 Abteilung 111 einget nit j ä c 1 ) 1 i; 4 4 E / ( | en, terung 111 eingetragene | Nichard Heuer ist niht mehr Geschäfts. | Braunschweig. 115812 Amortisation der Aktien pro1912] 435 200|—|| Weiter bringen wir no< zur Kenntnis, daß bei der sazungsmäßig nötig fallenden Aufsihtsratswahl die seitherigen Koh ferner: die Nehte aus der | handlung Bingee Lo< Gesellschaft Hypothek von 20677 #4. Der Wert | führer. Unternehmer Bernhard K lis<| In das hieß delsregist L Amortisation der Obligationen | : | Mitglieder einslimmia wiedergewählt wurden. Der Auffichtsrat besteht sona, wie seither, aus den Herren: F. J. Nall, notatiellen Offerte _bom 17. Januar | mit beschränkter Haftung. Auf Grund | dieser Einlage wird auf 15 000 46 fest« | in Berlin- Lichtenberg ist zum Geschäfts. Blatt 1 ift 0e Dan E E R S Se E abs a 0 : 912 650 —} Su mate E Margtt Sbitbfige Co, Vo1si S E ae ver Pu Lawtagtas anen, Ee, Memtelgg artatsrepister d ne E E e L Ta gelenkt Deffentlihe Bekanntmachungen | führer bestellt. Nr. 9167. VBahn- | Firma: Hugo Steckner u. Co., offene Sitte er retbungs- 190 600 ribe G H Ls Mei rue 'Eiultecian D SURdE: G uabeñee E el A Mich u ei D v i Fa N E p s iele n L A pro 1913, G 00 r e Metnsiube - ris Weinbandl n S Gefellshaft erfolgen nur dur< den | Bau und Moaschinenbedarf-Gesell- | Handelsgesells<aft, begonnen am 3. De- Gewinn : :| 662261330h G. Gehri, Großb. Bezirkötierarzt, Brubfal, L. Richard, Gutsbesiger, Marm Veronomierat, Mundolsheim, Schmulewiez den Verkauf des Grundstücks | Binger Loth in Berlin, Orantentraße 37 | Vinasce n neider Nt 11 836. | schaft mit beschrünkter Haftung. Durch | jember 1912, als ce in Beers van id ewinn „„ Ls i h Zil | S E its uh E de 15 Mar; 1912 ichard, Sulsbelger, Marimont. Franse>yst af E u Tk E Br t Des Totchen i bestimmt WoehA s dal eh uzstraß}e D Grunderwerbsgesell- Gesellschafterbes{luß vom 28 Res leute Hugo Ste>ner in Bremen und Artur arlsruhe, j 5 1913. edystraße zu Berlin, verzeihne Ms OtED: Var G Pa L er saft mit bes<hränkter Haftung. | 1913 it der Sty nah Berlin verlegt. Zemisch hierselbst und als Ort der Nieder- L rEr, ver aven pur Dertrelung | Sig: Vexlin, Gegenstand des Unter- Werlin, den 14. März 1913. lassung Braunschweig eingetragen. ast sind A

| | | | | |

Laut Feststellung des 111. Kollaudierungs- a. Inventar 96 | je F S 361/36 | 2 361/36 «c Co., Zweig

| | | |

osef Coblenz zu Bonn übergegangen.

Budapest, am 31 Dub 1 Sts K l Eberh E \. Göt A T e Tae fait der Gesellihaft berehtigt ist, befugt ist, | nel c G L ; d: ; arl &dberbach. / ol. Go. j erlin-Mitte vom Schönbauser- er Ge'eutda eremitgt il, befug , | nehmens: Der Erwerb, die j s „Mi e E RD: Armin Gs Mufsibbisromitee fotdezie? Band 22 Blatt Nr. 643, ange- | mit si selb\t sowohl im eigenen Namen | und Verwertung des Grundstü>s Pankone S Abteil 167 E beide ‘Gesel sdaftee I in Gene . boten hat, zum festgesegten Werte von als au< als Vertreter eines anderen | Binzstr. 21, verzcihnet im Grundbuch des bere<tigt. Geschäftezweig: Schmalz- und ©0000 46, Oeffentlibe Bekanntmachungen Necht8geschäfte und Recht6handlung-n | Königlichen Amtsgerichts Pankow von | Wornburg. [115808] ButteitucbenbäCcrei 5 ' der Gesell{aft erfolgen nur dur< den jegliher Art vorzunehmen, ar befugt ist, [Pankow Band 35 Blatt 1156, Das In unser Handelsregisler Abteilung B “Benunttade ee Via Deutfchen Reichsanzeiger. Nr. 11 849. | Dritten namens der Gesellschaft General- Stammkapital beträgt 20000 6. Ge- ist beute unter Ne. 72 die Gesellscha!t mit Herzogliches "Amtsgericht. A