1913 / 70 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

pas Preußische Lebens-Versicherungs-Actien-Gesellschaft. L An den E E | | | u fte Beila | ge

Norddeutsche Kohlen- & Cokes- Gewinn- und Verlustrechnung für das Geschäftsjahr 1912. bus). Derselbe ijr komplett N ( /

Werke ries aps Gi O E S R E R R O E E Een eieros (S Ver Sag, O zum c i Á U _ | [116623] Gegensta n d - ie di arts IV. Tantiemen dh: ‘Aufsichtsrat 40 760,— D uischen R ih n f : \ Magi brennt den Ln April LOL3, M L V. Gewinnanteile A die Versiherien, und zwar: C8 A 70 e c Sanzeiger und Königlich Preußischen Stiaatsanzeiger vinnanteile an die 2 L ° | Berlin, Sonnabend, den 22, Mürz 1913 e

Nachmittags 23 Uhr, im Bureau der A. Einnahmen. a T o O an die extnnre]erve v 1

Herren L. Behrens & Söhne, Hamburg 1. Ueberträ ; ' ' : ge aus dem Vorjahre : Hermannstraße 31. 1 Prämienübertr 67 296 943 VI. Sonstige Verwendungen T Untersuhu gglachen. S

ASLEnLAn ung 2) Prämienüberträge 42 707 |— VII. Vortrag auf neue Rehnung E, o n f s | N : : d i IE, 2. Aufgebote, Verlust- und Fund 0

eserve für \chwebende Versicherungsfälle . . 390 039/80 Ï Berkäufe, : Verp a Hfungen, Depven, Zostelluigen u dergl. Offentli e r D n e î L Ne O „Birtshaftögenossenschaften.

b ‘elisdbaîte, apieren, cch Í er. s. Unfall- und Invaliditäts, x: Verliberung,

1) Berichterstattung über das abgelaufene 5) Geschäftsjahr und Vorlegung der 4) ck A R La E 1.342 193 Bilanz für den Schluß des Geschäftsjahres 1912 . Zuwachs aus d. Ueber|hu}je des Bo e = i u 1 Votja r _— Kommanditgesellshaften auf Aktien u. Aktiengesellshaften. Anzeigenpreis für den Naum einer ögespaltenen Einheitszeil Bankausweise. [116658] zeile 80 S. 10. Verschiedene Bekanntmachungen.

Bilanz und der Gewinn- und Verlust- i rechnung. l | a : 2) Belaffung über dle Gen nion do 0 A Betrag in Murk ewi : H ie i A 117 333 932 733|—| 2 274 926 im einzelnen | im ganzen | 5) Kommandi t es q R A E ; E i 1E C: |=— z auz ber 320. September 1912 Passiva R 880 908 942 955 992 107 facmitut: , In der heute in Zwickau stattgefundenen | 1438 1479 1583 1623 1079 1105 1200 —— 9 1583 1623 1687 1697 ;

3) Erteilung der Entlastung an Auf- s E trat und Vorstand. 5) g. Sonstige Reserven und Rücklagen . . . . | 7665 346 A. Aktiva. - T —a)stva, „Dk Herren Attionäre werden „ersudt, b. Zuwachs aus d. Nene Muiie Ds S F 7 or clb der Aktionäre oder Garanten . 2088 2E schaften auf Aktien und Grundstückskonto too 2 a b Gesa rlaminlung E y die auf das | B. von der Anleihe aus dem Jahre re Aktien zwecks Legitimaltion zum N / : : 4165! : S —!| Kapitalkonto 2 vorgesdla Divi- Ex 1 S. April 1913 im Bureau der Herren abzüglih der der Gewinn- 111. Hypotheken 51 930 79917 B Aktiengesellschaften Kassakonto 119/88 Hypothekenkonto i O | dende, & 45,— 15 0/0 für Ves 14 ar e Nummern: L. Behrens « Söhne, Hamburg, reserve der Versicherten IV. Darlehen auf Wertpapiere e : E Bankguthaben. . . .., 1 660|—|| Kreditoren )0 000 | Stammaktien, gegen Einlieferung des | 337 356 359 418 142 147 205 285 328 Hermannstraße 31, vorzuzeigen. vom Aufsichtsrate über- V. Wertpapiere: [117053] Gewinn- und Verkustkonto : Rididlim a 67 748/45 | Gewinnanteilsheines Nr. 26 und 60, 755 N 399 418 427 547 676 748 753 Hamburg, den 11. März 1913. wtesenen (cfr. vor 4b) . 117 333,— |__105 831/93] 7 771 178 1) Mündelsichere Wertpapiere i Geniäk 8 244 §-G.-B. zeläen wir au Vortrag . . M 79 108,17 genkonto 4250— |= 20% für die Prioritätsaktien 88 A a i 849 853 854 897 989 Der Auffichtsrat. Der Vorstand. | 11. Prämien für: T7715 794 E E P 59 Ziffer 1 daß die Herren | s 1104 l gegen Abgabe des Gewinnanteilscheines | gezogen worden. Die Kapitalbeträge E. C. Hamberg, Bd. Blumenfeld. 1) Kapltalversicherungen auf den Todesfall : S Tantangel ry hr. Anl 4 Bankier Moriß PotolXy-Nelken, Berlin, A O NLBDT von he genchmigt und deren Auszahlung | dieser gelosten Schuldscheine können vom Vorfißender. C. Meyer. a. felbst abgeschlossene . . . #9124 327,40 ® Mi bela e Ï M t quv ags L _und 107199815 Ron Q an bei den bekannten Zahl- | 30. Juni d. J. ab. mit welchem Zeit b. in Rükdeckung übernommene , 1443 442,24 [10 567 769 b Pfandbriefe deutscher Hypo- B Geheimer Megterungsrat Siegfried | Debet. Gewinn- und Verlustk E Allgemeine BUS in Crimmitschau, | punkte die weitere Verzinsung aufhört, 2) Kapitluafhmngen auf den Wen 2g P clan . 2052 89320| 2714 48/ Vet, Bs nta Sisrics | Det ——S vin: und eet Kredit, (Hbfdiluag Hartlgand "Ben l (di ger „vorerwähnten Banthüasezn a. Je abge o R 7 E h 2, t rat aus- Be erhoben wer / O b. in Rükdeckung übernommene „1745, —| 9506 166 9) T un “ai (Kautionen in Luxem- 9-139 B48IOBÏ-5 155 298 gelteven e u i erer General- Finfenkonto e 33568 Grundstücksertragkonto 20 000 Hentschel & Schulz n “Bic Cut werden die früher gelosten, aber E A versammlung vom 15. März cr. Inkfostenkonto S B EBBIES S P : Ztvickau, | zur Einlösung bis heute nicht R Ea 901] Verlust pro 1911/12 . 91 110 rivatbauk zuGotha, Filiale Leipzig | gezei nicht vor- « 121 ) zeigten Schuldscheine:

Kunstanstalten Aktiengesellschaft i ; 3) Rentenversiherungen: . Vorauszahlungen und Darlehen auf Policen . . 8 340 9255 Herr Bankdirektor Sigmund S{hwiter, in Leipzi - 11 110/10 ¿ig, sowie an unserer Werts-| A4. der 4% Anleihe vom Jahre

vormals Adolf May a. selbst abgeschlossene . . . M2057 969,20 h n : tr B þ. in Rückdeckung übernommene 57,82 | 2 058 027 | Reichsbankmäßige Wechsel Berlin, : fasse in L an Stelle des leßteren Herrn in den Auf Verlin, den 30. September 1912. Nas erfoluter een, 1873, je 3 Hdd ah erfolgter Neu- bezw. Wiederwahl | Nr. 1376 , je 300 o . 1576, gelost im Jahre 1909,

und Müller & Lohse, Dresden. : Guthaben :

Bilanz am 31. Dezember 1912. 4) Sonstige Derlcgeringen: 7 50: 1) bei Bankhäusern jihtsrat eingetreten ist. Wi : _ICE4; Neu a, selbit abgeschlossene .. . M 17 502,90 . 5) bei anderen Versihezungsunternehmungen: | Breslau, den 19. März 1913. ilhelmdaue Terrain-Aktiengesellschaft, sept Menne E E Veretns l 1374, gelost im Jahre 1911

; tlly Fuhrmann. : r. 659 1333, gelost im Jahre 1912;

Aktiva. M He HOUUONIRONA Meno a d - aus dem Kontokorrentverkehr 46 604 050,91 ; ; iel S] T Grunbstüdäkonto , . E ITI. Policegebühren . . 90 151 V Reservècutbaber a Ad : Schlesische Dampfer Compagnie Vorstehenden Geschäftsberiht sowie die Bilanz und das Gewinn- und Verlust 1) Rittergutsbesißer Oswald Mummert, | V. der 4°/, Anlei

Gebäudekonto 310 200/— | 1IV. KRapitalerträge: depots . b 467 580,47 | 6 071 631/38] 6071 6313 M Aktiengesellschaft. H eten zvir geprüft und rihtig befunden. ae 2) Ritt artbause, Borsitender, : 1875, je 300 E

1) Zinsea für festbelegte Gelder . 4 2 823 826,66 . Gefiundete Prämien 1 986 985 È Thiele de. E SO E ird Ritierent Buseabof, Stall a A en im Ln 1908,

Í , ' « 160, geloit im Fahre 1910,

Ports Vettr el cht O A 9) Zinsen für vorübergehend be

P E Ra M : c Nüksländige Zinsen und Mieten 551 49031 | 2 17 anlage 8 000 legte Gelder 9,38 | 2 828 502 . Ausstände bei Generalagenten bzw. Agenten : i; | Emil Cohn. 1) Fiat 2 H U, s N 475 498, gelost im Jahre 1911, [116927] Rittergut Gablen, nn, | Nr. g 145 1146 1158, gelost im

21765 u. Verlagsrechte- o & E L 124 462/94] 2 952 964 Y aus r ann 34 5! i E Lu uer St : f 2 U s italan : u r ahre | 584 55092 E : F Rat h E ; ewinn aus Kapitalanlag aus früheren ren N 84 55 B g ein ohlenbauverein zu Lugau. 9) O oeiher Karl Grimm, Crim- | hiermit aufgerufen und die Inbaber der-

Uthographienkonto . . . . | 100 000 1) Kursgewinn aus verkauften Effekten u. Valuten 1214 . Barer Kassenbestand A era quf ; ermeidung weiterer Zins-

—————

T E E E E Ta

Lid

Gewiun- und Verlustkonto. , s onto Kredit. 6) Bankier Friß Händel, Crimmitschau. | verluste aufgefordert, die Kapitalbeträge

Lithographiesteinefonto . - 62 000/— 2) Sonstiger Gewinn 98 305 99 519 SInventar, Drucksachen und Mobilien 8 000 f Es alczaimm li L ) Bankier 1912. “al | F E ] „n der Generalversammlung hat ferner | bei d i Z ck : ! r | bei de i : E 1912. Dezbr. 31. a Ses s Mere de Via Auslosung (ali wee civa bleiben SIANE: Wette: S E Sa0I0s Konto verkaufter Alt- E gefunden und sind ian slati- | in Empfang zu nehmen. M O 392 982/22 materialien . . 15 483/48 | A. von der Anleihe aus dem Jahre

Lithographiezinkplattenkon to He Nergü 4 0 i: - . Vergütung der Nükversicherer für : Kautionsdarlehen an versicherte Beamte . . 11 176% “N acadS j; 1) P-ämienreserveergänzung gem. § 58 V.-A.-G. | 253 217 . Sonstige Aktiva : An Betriebskonto . . . , E R O A a entäctanbonto j 9) Eingetretene Versicherungsfälle 391 543 a. Diverse Debitoren | 3 : » Konto der Materialien für Betrieb . .. Materialienkonto E 36 560 3) Vorzeitig aufgelöite Versicherungen 43 060 b. Darlehen an öffentliche Körperschaften . . |_4 588 301/72] 4762 96703 d Arbeiterlöhne für Betrieb . . O S 350 915 1) Sonstige vertragsmäßige Leistungen . . . . .„|___31 096 718 918 . Verlust . L L ag i alonto O abzügl. Kurs- S VII. Sonstige Einnahmen „eo 1 277 803 Saubacan T1860 7877 Allgemeine U f verlu 39 20 Gesamteinnahmen . . 95 995 360 B. Pasfiva ias E für Oberflähhenpacht Versicherun Rie Miete- und Pachtkont j 6G 1990 989 919 212 2415 212 : Q s ; - E E | ; z , Berhicherungs8prämien, Jn- S 2 o ) 294/07 | 230 282 312 313 345 346 382 393 41! : Effektenkonto des Unter- B. Ausgaben. . Aktien- oder Garantiekapital i 3 000 000— fertionsgebühren, Nevisions- und Mark sceider- | | » M A 19 097 11 | 452 488 494 509 539 544 559 B l tas : bauvereins. . Reservefonds 262 H.-G.-B.): )onorar, Beiträge an den Bergbaulichen | | O ins c Divfkdendens A (04 707 711 717-730 732 776 799 801| H. Scheibner. Max Pashmann j / L R A E 175 K 1 P ( —— \ : AN -

stüßungsfonds abzügl. : l x ; te V ungsfälle d z N N

as äfts) [—} 300 000- O / SSARA : ) Zuwachs im Ge[Güstsjare i —— Generalunkostenkonto: E 1! : | [117043]

t îigl. Di 12740 Vorjahre aus selbst abgeschlossenen Versicherungen: n See o abzügl. Diskont s : N 1) Geleistet : O L 307296 Zu / Protokollführung usw. 2) Zurüdkgestellt 57 000 364 296 . Prämienreserven für: Debet. Bilanz am 3A. Dezember 1912 dam e 3 er (4 Kredit.

Kontokorrentkonto: l / A fir Deitdiabe : | | i 0 152 320 521|— Drucksahen Telephongeb : , | 1) Kapitalversicherungen auf den Todesfall ) ) bedürfnisse, S bente else | uz De L

Debitoren abzügl. Skonto 11. Zahlungen für Ver ierungsverpflihtungen im E OAS usw. . . M 185 095,81 Ne E aus Cen abgeschlossenen Ver- 9) Kapitalversicherungen auf den Lebensfall . . . | 4714498 Porti uis en, : 3) Rentenversicherungen 11 032 841|— | St y A | Æ# 4 Ä R 199 96 euern- und Abgabenkonto : | Immobillien : ÄAftlenfavitaitonto 2 offgo0 s

Bankgut- sicherungen für: Z Todesfall : 4) Sonstige Versicherungen 64 407 81: für Einköniment | | « A | marsh- und Ständehaus- | \{uld, S

haben . . „117 608,53] 8302 704/34 1) R o edin e auf den A Prfemlendberitäte f Hypothekenkonto: Restkauf- a. geletite M 21 ' - Prämienüberträge Ur: L | Konto der Unfallversicherung : |

b. zurüdgestellt « 9369 717,361 3 079 911 1) Kapitalversicherungen auf den Todesfall . 39 632/- | für Zahlung an A, man 48 633/99 | lien 3 G « j 6080 800 —} mit 10/6 7 547 934/31

R G ol02 ruppe A rupenstraße : 3 739 700|— Kündbare Hy B E A ( JOEÒ

ypotheken-

eld auf verkauftes Grund- S : ; S ftüd Neuegasse . . .| 121 000/— 9) Kapitalversicherungen auf den Lebensfall : 2) Kapitalversicheruygen auf den Lebensfall . . . 2 098 T Gehaltfonto 1 So oie gogilaa Versicherungsprämienkonto . 6 192/45 a. geleistet M 631 075,— 3) in Rückceckung übernommene Versicherungen E - i 14 432/95] 315 981/96 Gruppe 3, Markt- und Oster- huld Ä 1610 67372 þ. zurüdckgestellt —,— 1 631 075 . Reserven für \{chwebende Versicherungsfälle: s 166 N 9 796|— | straße 1 438 000|— ul 1 630 636/90 ——- 3) Rentenversicherungen: 1) beim Prämienreservefonds aufbewahrte Shaden- ola «0% ban Anle i “A ags | Grundstüe es j Kohlenselbstverbrauchskonto 939053 | |Inventar- und Utensilienkonto 7 200/— Gee a

Pasfiva. A : 95 7 s : : 2 . geleistet (abgehoben) . . . M 1135 701,20 rejer A L 98 N S nto E b. zurüdgestellt (nit abge- A N : | L) 40000 Kursverlust auf 14 332 000,— Effekt A | |FlektrisheStraßenl / boben) 1 135 701 . Gewinnreserve der mit Gewinnanteil Versicherten 16147449 Abschreibung auf Anlagen Sssellen. | 9 449/50 ||ElektrisheStraßenbeleuhtungs- Zinsenkonto (pro | | | 97 078 41 anlage 372 4. Quartal) E386: | l l . Q L |

i | 113 72021 Per Koblenkonto Lugau, den 18. März 1913.

« Schlamm- und Asche- | 1.873 die Nummern Der Vorstand | fonto 180205 | 49 76 79 111 132 205 206 219 226 | des Lugauer Steinkohlen-

Verschiedene konto 702 000|—

Reservefondskonto . . . 22 087/91 : j ; A O Delkrederekonto 15 219/74 4) Sonstige Versicherungen 3 009/06] 4 849 697 - Sonstige Reserven, und zwar: A Tantiemen und Vergütungen an Aufsi Ndr- j ; 5 79 N. " " 1) Allgemeine Gewinnreserve 24 der Saßung) | | S gen an Aufsichtsrat, Vor- | | Kassenbestand 99/37 t D: 15 732/68 | III. A E in Rückdeckung übernommene 5) Reserve für die A der Gesellschast] Rel revie e 16 205/— | Effektenkonto N Se eniono L ü 0 a 280700 | H) Piümierneferzeerginzung gen § 58 V-U-G. | 126071 U ain c O O EIE Porgubezallie Mieien | 24 609 ensionsfondskonto . . ( 7 2) Eingetretene Versicherungsfälle : E 4) Amortisationsreserve für Kautionsdarlehen 90|— | Mit d omé r 4 (12653 941/74 : 2 653 941/74 | bei uns hinterlegt S S ieitorihaai 26 3704: c S e Sd | den 0 ° , L 1d N x - Lid 60) R ; 5 n 90 N gele e eilt M A E y : E) A benili die E eins. «& 6000,— u für cidhtig Berg O geführten Büchern verglihen und Mit dem Hauptbuche verglichen und richtig befunden. als Kautionen__ 13 000,— 364 800 g Sing A Talonsteuerreservekonto . . | 2000/— E 4 : Tutoneier LEGLA E Hugo Haase, Bankrevisor. 4. Bimmermánn. Karl. Griinm. Hypotheken schuldamortijations- Extrareservefonds . . . | 200000 Dividendenkonto L 160|— 3) Vorzeitig aufgelöste Versichzrungen : L 6) Beamtenpensionsfonds . 290 000 s | Debet. Â E E Mitglieder des Aufsichtsrats. N konto : 347 558 Dispositionsfonds. . .| 14000 Gewinn- und Verlustkonto: | - 4) Sonstige vertragsmäßige Leistungen j 736 380 7) Zinsüberträge aus Policendarlehen 173 210|— Tei O R R R E Vilauzkouto. | Kredit. - | Debitoren: Tilgungsfonds . 80 000 Vortrag aus 1911 IV. Zahlungen für vorzeitig aufgelöste selbst abge- 8) a. Reserven für in Nükdeckung gegebene Ver- | 1912. Dezbr. 31. M E S E —| Diverse . . 115 491,93 Geseßlicher Reservefonds! 247 068 : 13 722 62 \hlossene Versicherungen (Rückauf) . . . . 630 707 sicherungen mit abgegebener Prämienreserve | An Kohlenfeldkonto 599 875 30 U M M ¡25 1912. Dezbr. 31. 6 2 Ee M Beteiligungen -… 25 000,— 140 491/93] Gewinn- und Verlust- Reingewinn . 137 263,67 | 150 986/29) V. Gewinnanteile an Versicherte: E M 2 750 930,— | Abschreibung . . 2487530 | ck 505 000|] - | Per Aktienkapitalkonto .…. , . } - 900 000—|-- | _|Nückständige Mieten: konto: M (ebra b. MNeserven für übernommene | | / Scä&tbäukonto E 41:7 A ¿ ; | z , _Prioritätsaktienkapitalkont * 600 000/— ‘1 500 000‘ | ; A 1912 fälltg gewesen Vortrag . 134 925,19 M | t ' Konto der 1873 er Anleihe! 139500 [3 11 372,57 Nein- :

1) aus Vorjahren : Â 1610 67372 a. abgehoben j Nückversicherungen mit NRe- 2s j t serveeinbehalt . 9774 287,— | 5 G Abschreibung .- 22887,06| 160 000/— ; S 199 100—| : 261 600|—| Þ- 1913 fällig gewinn 265 640,57 | * 400 565

|

17 M A 2 A See: 1 049 82 M SneTTon lalienesoens E S 9 M n E 17 000 F e Sia Der E E : : L : i t ü w | Prei * 9 000 ch— F 70) ; Generalunkostenkonto. . .| 155 154 b. Ait abcehoben a i 1 049 821 : E Wid ailletang E Ver- | | E Abschreibung mt O 15 000 E | anes Zinsen d E U! Can c is pa E N 10 BaLO: VI. Rückversiherungs8prämien für: sicherungen 108 783/—| 7 365 0454 o « - 296 220,91 Ï Eer ; A 1 200 : : 9670 R Es 8 909/25 Hypotheken- Ss 1) Kapitalversiherungen auf den Todesfall .«. . } 1419 102 VII1. Guthaben anderer Versicherungsunternehmungen . [T] 2115 7250 A Abschreibung „_. 6220 91/ - 230000 E unerhobene Obligationen R E T zinsenkonto 7 054,70 26 738! 2) Kapitalversicherungen auf den Lebensfall . . . N IX. Barkautionen | 18 1760 prouvensationsgnlage- ; ; der ‘1. Anleihe 2 100 /— L Pi is Delkrederek e E 9 Rentenversicherungen : 181/84 X. Sonstige Passiva, und zwar: | | e E ed SOOO ¿F 1% unerhobene Obligationen R e Gewinnverteilung: elkrederekonto 10 000 4) Sonstige Versicherungen 1419 283/95 1) Nicht abgehobene Aktionärdividenden . . 1 200/|— | a Abschreibung «_. 2.2 000,— | / 6 000|— i N x der;ITckAnleiße 3 000 |— 5 100 i Geseblicher Reservefonds: 5 °/o von 6 265 640,57 H 19 282,03 Maschinenkonto .. . 217.359,70] N”, unerhobene Stammakti E E : Bau- und Erneuerungsfonds N 20 000, t naktien- | ; Tantieme für Vorstand und Beamte: 7 9%

Gewinn- und Verlustkonto. b. niht abgehoben

Debet.

i 0 i S E Dispositionskonto . 22 167 VII. Steuern und Verwaltungskosten (abzüglih der 2 R en n ionà 320 a 3) Gewinnvortrag für die Aktionäre 320/— Abschreibung ._. 15 359,70| 196 000 4 dividende 1095— 6 208 000 5) ¡— E E A N 14 210,—

Effektenkonto Kursverlust . 1 200 ab ; 2 f | f | vertragsmäßigen Leistungen für in Rückdeckung a OaIS : I N Abschreibungen . c A übernommene Versicherungen) : 4) Bankfsaldo . 253 630/75 391 118 Gebäub efonto., . S7 711.55 e ld unerbobene Prioritäts. | 0 B AR A , 1432 900 Abschreibung . . 11 744,85] 226 000 aktiendividende . , 180|— 7: 8 Tartitan don Ad “t S | N s 6 107,43

Extraabschreibungen . ._. Neingewinn per 1912 . .| 150986 5 N «Úofién: 15 092 X1. Gewinn E -_ I O: Gesamtbetrag . . 84 860 781° » Dehenbahnkonto . . 26 000,— Kreditorenkonto (Buch- s 39% weitere Dividende 87 000

473 316 a. Abshlußprovisionen . .. 315 454 53 : ; ¿ j Abschreibu 200 9 forde 5 5509: it. b. Ink vi R n 146396828 Die in die Bilanz der Preußischen Lebens-Versicherungs-Actien-Gesellschaft ? ung ._. 2000, —| 24000 erungen) 45 550/92 Vortrag auf neue Rechnung DS Vortrag a 01 13 722 C. onstite Verwaltungskosten y 952 170 62 1413 993/38] 1 429 086/29 | den Schluß des Geschäftsjahres 1912 unter Position 111 mit dem Betrage V Ütensfilienkonto . .. 8L117,79 S gefa llofanto ; _7 354 Y s E S Ea vinnver161S| - 460 688 L e 68 132 267,— eingestellte Prämienreserve ist gemäß § 56 Abs. 1 des Gesel! Abschreibung . . 9990,59| 74 127/20] 1 436 127 : O 6 me Gewinn- und Ne : E Ä A) lg A 26 861/32 | über- die privaten Versiherungsunternehmungen vom 12. Mai 1901 berechnet. Shmiedekonto (Bestand) - - 39923 Beautiuension S _8 193/48 | ——— Derlulilauto. Debet. Kredit. S * T) Kuroverlusl am Effettenbestande 127 286 Berlin, ben 1 As 2020, Dr. Bentien, Mathematlker Natertalienkonto (Bestand) . .|__39 741 436648 Ri A s S1 dor : M H Dusnete e Vorstand. 2) Verlust aus verkauften Effekten und Valuten“ 963/88| 128 250 Feggrenkonto (Außenstände) . | 247974 Spezialreservekonto . f O |,| 77000 S Sie ub A 134925/f / Adolf May. X. Pera am Schlusse des Geschäftsjahrs für: [116942] Hallesche Strafteubahn in Liqu., Halle a/S. Kassa. 98 316,12 Mos S E 5 9 500 : Provifionsbánto : E d J 838 054 ist mit 80, N Aie Tat den 2) Kapttalverfiherungen A he Lebenofall 1 1 P 714498 Se: Schlufrechnung am 19. März 1913. Schecks und Wedhsel_27 457,44] %55 7735 Hypothekenkonto; . . . [T 83 325/15 | An Allgemeine Unfosen 2% 10A T e o. E | ; c D Í L P #0 S F % 0 D O1 Rae E L U 9/94 ividendenschein Nr. 15 sofort zahlbar 3) Rentenversicherungen 11 032 841 Bankierkonto (Guthaben) . . . |__553: 354 123/89 Tantieme und Vergütungen i | Tue vatiderungi A ONER A rG bei der Allgemeinen Deutschen Credit- 4) Sonstige Versicherungen P 64407/—-/68 132 267|— | An Dar F. S Per Fe eemo, aae | E be Beamten- an Aussihtörat/ Vorstand| © i Ende Dante 7 ZTUlEA Avstalt, Abtheilung Dresden. X1. Prämienüberträge äftsj aue a. D., Que #: Mono 2 Lu ] Non 156 872 und Deamle 16 205 : . 1519/55 h p Prämienüberträge am Schlusse des Geschäftsjahrs Lea 168568148) Liguidatiouskonto O, Effektenkonto des Reservefonds . 148 65 “(E N. 956 795 Seele une Dal S s I 45

Der Auffichtêrat besteht aus folgenden ür: Kautionskont 1) Kapitalversiherungen auf den Todesfall . . .| 39632 : 168 568/48 Käutionseffetenkonts: O 500 E

A t 146 921/54

s insenkonto j; |

Herren: Konsul Charles W. Palmié, Vorsitzender, 2) Kapitalversicherungen auf den Lebensfall . . . 2 098 - General z D. Friedr. von Göß, s\tell- 3) in Rückdeckung übernommene Versicherungen . n 41 730 Ga a d TNT Serafcubnbn in Liqu. Hypothekenkonto x E E Bau- und Erneuerungsfonds . ; p 316/26 t S §0 S0 ( 9 G—W #5 S —— Bilanzkonto are, L Q

vertr. Vorsitzender, X11. Gewinnreserve der Versicherten . ....., 1 614 744 Der Aufsichtsrat. Der Mate Karl Berndt. 3 97 2 647 137/97 2 647 137!97 978 979 57] 978 979/57

Be Heinr. Se, X111. Sonstige Reserven und Rücklagen 9 709 278 Dr. Heinrich Lehma Rechtsanwalt Dr. jur. Bernh. Eibes, \ R N : Y Ln dnun , i : X1IV. Sonstige Ausgaben 4 430 049 Die Uebereinstimmung der vorstehenden A M ehenbahn Mit den ordnungsgemäß geführten Büchern verglichen und Mit dem Fouplbuge verglichen und richtig befunden Der von der Generalversammlk hmigte G 9 : . un ; A. Zimmermann. Karl Grimm. 70 & pro Aktie gelangt von heute ab pur - Cutecblina dei ne: Ban ause

Dresden, dex 19, Mürz 1913 Gesamtausgaben G4 562 459/72 | Baba gesahrten, von uns geprülten| Büßeen der „PMelGe für rihtig befunden , S . . . n“ ¿ » é t aen A e dan C. Abschluß. , Halle a. S., den 3. März 1913. : N Hugo Haase, Neven : Mitglieder des Aufsichtsrats. Ephraim Meyer & Sohn und unserer Gesellschaftskasse i und Müller À Lohse Seen inen d B I o Rud olf Steckner. iriáit Man L aiioe 1913 e e Gewinn- und Verlustkonto und Bilanzkonto wurden in der Generalversammlung vom 18. März | Norddeutschen Bank in Hamburg und der Drvibate Bunk in Berin E 7 ejamtauêgaben « ; . s t E O ov ° Vebers j T2907 ,08 Der Vorstand des Lugauer Steinkohlenbauv Hannoversche Jmmobilien-Gesellscha ebershuß der Einnahmen . . 46 1 432 907,08 H. SGe ibner. g Mar Pas Gm A Der Aufsi ditSrat. j def Us ft. : mil L, Meyer. Franz Krause.

[éin