1913 / 70 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[116659] [117037] : [116625] Geschäftsabschluß; für 1912 der | [116940] [116758] Portlan

3 E) i o i s I 2 T . G ib l : s -. , L “É ( Æ, 9 . 1 Grohner Wandplatten-Fabrik Aktien-Gesellschaft in Grohn. |, Gul r, fiebzehnten ordent. e oui e MOL auf Külen in Sai e „Freiburger Gemeinnügige Baugesellschaft. | Zee d-Cement-Fabrik Halle a./S. in Halle a, S. Aktiva. Vilanz er 31. De ember VUOLS. Passiva. gesellschaft Í s : x L N t A Aktiva. ilanzkonto Þper 31. Dezember 191 . Passiva. E Sei E n E E, incl unn Verlustkonto per 31. Dezember 1912, 2 i i dis Es | | Deutshe Linoleum-Werke | 1) Vortrag aus 1911 et N 936/85 A j é 144 2

h | E M |S ‘r S E, T Ee e : M |A M „A Grundstück. . , , 264 800,— Ae aphe! Hansa Delinenhorst B Bre und Passagiergelder . . . j M 62 E 77 Feri Gian?onto 497 a: 57}| Aktienkapitalkonto. . .…. ..| 169200 S Ms S E E M 367 07 Per Gewinnyortrag Zugang . . 19970,85 E auf Freitag, den 11. April 19183, S Ausgaben. j L ge Effektenkonto . . —1 Städt. Beurbarungkonto . | 310 500/— Reparaturkonto . . rbr

O ' i s 46 912/02 O ; Mittags 12 Uhr, im Bankgebäude der 4) Sämtliche Betriebskosten . . . .. A 9211 476/54 Gewerbebankfonto Oypothekenzinsenkonto . .| . 180/63 Handlungsunkostenkonto 58 717/21

s Abschreibung . 270,85 284 500 Borzugs- 00 | 1 000 000 Direction der Disconto-Gesellschaft in} - 1A 6 23014 Sparkassekonto . E ch M; i ( 7 500|[— Gebäude und Anlagen aen 200.0008, 58 070|— | Bremen. 6 Kaplaken an den Kapitän A 5 2 Mietekonto . . 900/— Zinsenkonto. . . A

NReservefonds. , . ¿ Korrespondenzprovision . . .. x / 6 230/14 | L Mietekonto . è 810 50/| Reservefondskonto . . .. 16 134/40 d zt ; „6177 inne 631 704,— ats Anleihe von 190 1) Re G Be s des Vor- | 7) Steuern und Generalunkosten . A Ä x ¿ 4 345/50] E a 3 G ewinn: und Verlufiref.: Able tonto : 3 826/38

apa i stands und des Aufsichtsrats. Í : Ueberschuß. 695 onto 9 128/71 Auf Oefenkonto . . ._. M 15 000,— Abschreibung 57 17177 683 704 4 2) Neuwahl zum Aufsichtsrat. Hiervon ab: 35 000 | ___10 108/40 « Zrodckenkanalkonto 30 7 1 692 19 Maschinen E IGT 00 T7 7 S 950 000 950 000 Stimmberechtigt sind nach § 12 des H Ju, neuer Santa, G i5ó L “v ‘fti 18 000 s al i , 915 760/64 R 515 760/64 u B 2 0OL

Ee E ge ¿ E : 2 ewinn z 0 = d / el. ewinn- 4 obiliar- un ä c s N Zugang . ._. 27 192,53 otba De Brie F 70000) | E RUE M ben Namen des. ber | 1) Tantieme au der Abit 1 164 ——— 1 und Verlustkonto per 31. Dezember. 1942. Haben. obiliar- und Gerätschaftenkonio 20 o a A Hypothekarisch h treffenden Aktionärs lautende Aktien Eut 8 300 : E E ——————— e i E R

290 192,53 R Kreditoren 281 594/81 | solhe Aftien auf den Inhaber, welche 12) Settust aul 6 set a R Lea a Gail i « E Ag / Fabrifanlage- und Gebäudekonto 3 6/, i Abschreibung . 30 992,53 | 25 Borträge für laufende späteftens am §8. April k9183 im |12 rtrag g | ) Li An Baukostenkonto 4 952/95] Per Interessenkonto. . . , . [30925 S auf A 492 497,93 . 14 774,94 I 2h70 Zinsen, Whne und »|99 | Beschäftslokal der Gesellschaft oder Vilanz vom 31. Dezember 1912. Unkostenkonto . ,, , ,| 825112 « Maschinenkonto 10% auf 4 16407648 \ 16 407/65 Zugang „_. . 6011/29 Unkosten 2 Gris Feten ee r Ae F Ga U Le Mime - Äbsecanto l Brubtouantns aus 1912 S Tes | | 1 678 578 e ast in Bremen ‘hinterlegt werden. H a. i : 2 reibung auf: zuzüg es Gewinnvortraa8 Gua (O12 Abschreibung n 611/29 22 101/—} Reingewinn . . 111 701 2 S der N E tg A 1) Dampfer s R RTs at 585 318,66 n Funmobilenkonto 1 757071 rirags aus R : T ——— epotsdein eines Notars hinterlegt werden. : inrihfung der Funken-Telegr. | 2) Utensilienkonto . . 1 ; 1914 (U 929, 4 s AA ano clic ia L E 58 Brembn, den 22. März 1913. Bordstation 11 781,34] 597 100 Glo Hos 40 M An 1 e t A E 1 388/93 a “53 8152 Der Aufsichtsrat. 2) Effektenbestand: : E R Er: 684 74908 N —— Wechsel- und Kassabestand . . 53 815/22 & : A j i 30 925/95 30 925/95 ; : 210: E 684 742 Sit potaus bezahlte Versiche- Si ; le ada E 47 o s R A « 164 885/40} 761 985 Vorstehende Bilanz wurde in der heutigen Generalversammlung genehmigt i P Der S Degomber F949. S Pasfiva. rungsprämie 2 . . « +|_1357843 [117033] ee E (giangt der Dividendenschein Nr. 28 mit 6 8,50 alsbald bei der Freiburger v [6 lim ———

1790 279/59 1790 279/59 Aktien-Gesellschast für Leder-, | 5) axxtientavitale S, L | Gewerbebank zur Einlösung. An Grundstückonto 74 E i tienkapitalkonto 320 Aktien à 1500,— 480 000 Mz O e ea) 147 749/98 } Per Aktienkapitalkonto . . . ; Gewinn- und Verlustrechnung Maschinenxiemen- und Militür- 4) Réferbékönto 48 000/- Freiburg i. B., 19. März 1913, Der Vorstand. » Oefenkonto 139 912/36 Reservefondskonto

Verluste. per 31. Dezember 1912. Gewinne. 5) Erneuerungskonto 170 20046 A L ° 6 9 948/29 Dispositions- und Delkrederefondskonto

u effekten-Fabrikation, 6) Tanti den Aufsichtsrat 1 164/- 5 teinbruchkonto . . 920 000|— Beamt d Arb H 1 M S 4 erth Thi E o L S 8 000|— [116620] ; L N Mobiliar- und Gerätschaftenkont 91212 iden und Arbelterunterstüungsfondskonto. . AbsGreidiiaen: M Gewinnvortrag vorm. Heinri Thiele zu Dresden. | 7) Dividende 10% = 150 pro Aktie A 22 bn j ; Nachstebend bringen wir die in unserer ordentlichen Generalversammlung vom abrikanlage- und See . 280 265 69 S

l Mb f - ns 8) Kreditoren : | j 17. März 1913 i i

i S 270,8: aus La, 12 873/83 | Wir beehren uns, die Aktionäre unserer A Oa Sin aan! 1. Lar genehmigte Bilanz und“ Gewinn- und Verlustrechnung unseres Ge- aschinenkonto 7 668/83

Sette Anlagen 37 171,77 Betriebsübershuß . | 181 874/07 | Gesellschaft zur 41. ordentlichen Ge- G S 22129, 761 985/40 [häftsjahres 1912 zur Veröffentlichung. E Kassakonto 128 87 “Genn E 9 726,8:

Maschinen . ... 30992,53 neralversainmlung, die Moutag, den Stettin, im März 1913. : Aktiva, Bilauz per 31. Dezember 1912. Passiva. Wechselkonto 117925 Hrutts a0 aus Sf ‘A 2 726,82

Inventar 5 611,291 74046 n E e SAS N Mee tgaee Sei L Cl Ff: Mipel S ———————————————— Al eurauto A 3 593/75 s 4 E _ —_—) D R O Q -tBungSlaale de ¿ s ommandit-Gese aft au tien in Stettin. L J i j M autionsfonto 18 j M 3,94 Konto pro Dubiöse. . . ——= per ddt E, 5 A, M ae Ua Ea d Die S Mistenhen ce inkl. Filiale) A Eltital , 400 000/ Fersiherungsprämienkonto. 5 2 12060 ab Abschreibungen 1912 ,. ._. , 55155/0011 1153889: y | E ; 11 9A46 gehalten werden Jou, ergeben]t etnz n. ar eppen. . Beythien. ese after : l C ypo 188 283/66 Kontokorrentkonto 973 394/48 E E A Reingewinn wie in der Bilanz .| 111701 e der TagesLorvunung : Dr. jur. Julius Braeunlich. Franz Gribel. Eduard Gribel. Ünterstügungsfonds. 4 000 |— Inventurbestand . 591 i Le

B

I ) « Warenkonto... . .| 682015

Dividendénkonto 8/50 Talonsteuerkonto. . . ,

davon: an den Reservefonds orlage des Geschäftsberichts, der h 318 13 Delkrederekonto 15 242/86 p : 9 030,— ilanz und der Gewinn- und Ver- | [117068] | _\ Gesetßl. Reservefonds. 1 422/96 i 1454 61051 1451610: 80%/)0 Dividende an [ustrehnung für das Jahr 1912 mit | Aktiva. Vilanz am 31. Dezember 1912. Vassiva. I : 21} Talonsteuerreserve . . .. 3 000|— Hall S 31. Dezember 1912. die Pa ton, V den Bemerkungen des Aufsichtsrats E N Sn Kreditoren 4 202 alle a. S., den 31. Februar 191 | «N fo, M 10 000 o, Hierzu, : i i A M N M A Gewinnvortrag von 1911| 3036/27 Portland-Cemeut-Fabrikf Halle a. & rederetonio . ' 2) Beschlußfaffung über die Genehmt- | Grundstückkonto ; Aktienkapital 2 500 000/— obilien ' _1\—} Reingewinn pro 1912 , 122 Der Auffichtsrat A Vortrag auf neue d hresbilanz d die G Ra od DE ; Maschinen 2720/3: C ch s Der Vorstaud OL-TAg 16 671.46 gung der Jahresbilanz und die Ge- 1 058 868,65 Partialobli- Fo U Dr. Hetnrich Lehmann, Vorsitender. Vilhelm Eck Rechnung . .. . 1667146] 4 winnyerteilung. i Abschreibung 12 354,40 2! gationen , 1 000 000,— Formen ee s i i Vorstehenden Rechnungsabschluß habe ih geprüft und mit den ord 8mIt ; O 5 111701,46 Zu Sa 9) Beschlußfassung über die Entlastung | Gebäudekonto C6190 - - - | | = ausgeloit- 531 000.— Ütensilien und Geräte . .| 1004312 in Uebereinstimmung gefunden, nungsmäßig geführten Handelsbüchern der Gesellschaft 194 747/90 i 194 747 des Vorstands und des Aufsichtsrats. Abschreibung 11 606 45 350426 469 000, : Mee ga L N 6 437/44 Halle a. S,., den 25. Februar 1915 ; Grohn, im Februar 19193. Der Vorstaud Das Sipungslokal wird von 4 Uhr an, Maschinenkto. 292 986 5 T 6 000 475 000 êtassa und Wechsel s 2 281/61 In der heutigen Generalv rf S e Geschnereidigter Bücherrevisor. Cer Ea eros ce i Lis ; geöffnet sein. Nach §.11 der Statuten | Zugang . 289 22 Neferre fonds Laa BIO 4 e Warenvorräte 69 199/96 Verteilung einer Dividende von 6% bi Gesellschaft wurde, dem Antrag der Verwaltung entsprehend, die Ih bestätige hierdurh die Richtigkeit ter vorstehenden Bilanz und Gewinn- | erfolgt die Ligitimation zur Teilnahme, AbsGreib 926 082,94 S e Iresérvefonds “BAHCO Debitoren __239 601/92 | P Die Dividende ist ab Sounabend, den 22, d. Mts., gegen Abgabe des Dividendenscheins Nr. 21 bei und Verlustrehnung. B E ae R L ân an i 16 0/0 E 32 608,24 | 993 47413 Arbeiterunterstüßzungsfonds 10 000 | 733 800/50 733 800/50 A Nr Zona in PAlle a. S,, bei dem. Magdeburger Bankverein in Magdeburg, bei “der Mittel: tai t E. Shröd A ile Bücherrevisor. Aktien oder der Depositenscheine über die | Utensilienkto. 18253,15 Sh 1 Lene Hohliog- R Sol. _Gewian- und Verlustkonto per 31. Dezember 1912. Haben. Halle a. S., den 19. Män 1915, e M dex Gesellschaft hierselbst zahlbar. Die Divideude von je S °/% für die Jahre 1911 und 1912 auf die Vorzugs- | unter ren 2 E ania Zugang . . ._18 628.79 | Zin d Partialo ga- h i É F 2 E Me Vévfiaub. aktien gelangt mit 4 160,— pro Vorzugsaktie auf den Dividendenschein des | 9+ G. Lüder, Dresdeu-N., Kaiserstr. 6, 66 881,94 Dividendenkonto, nicht ab- Handlungsunkoste 94 017/99 ; 2011| Wilhelm Eck. Jahres 1912 bei der Deutschen Nationalbauk Kommanditgesellschaft auf Aktien, E s E GE E Abschreibung r aelübeits Divibenlle 635 Abi reten 0 94 017/22] Bruttogewinn] 192 011 T1698) p E Bremen, vom 20. März 1913 ab zur Auszahlung. Leb Rechnungéabs{luß ten vom 29/0 . ._ 16720,49 *9} Hypothekenkonto, Restkauf- i Grundstücke . 4 226/89 WLiPZiger Außenbahn-Aktien-Gesellschaft. [116929] 28. d. M. ab ‘an der Kasse der Bank- | Pferde- und : geld 70 000 j Gebäude 23 945/27 Aktiva. Vilanzkonto. 2E 15 698,55 Kontokorrentkreditoren . . | 622 424/ Glasöfen 8 226/69 E m E E D E n ans m

; L. e ul : Qu “N Wagenkto. E cu u Mechanishe Treibriemenweberei und Seilfabrik Gustav | firma. H. G. Lider, Dresden-N,, zur | Wagenkto. 15 698,56 Bürgschaften . 856 096 28 Maschinen 424011 1912 | Babnbaukönto: «E

Emypfangnahme* bereit. i

; i S 3. März 1913. T7 908 55 Gewinn- und Verkustkonto: Utensilien 5 347/36 | Dez. Bestan S 919 E

Kunz, Aktiengesellshaft, Treuen i, Sa. E Doc. : Abschreibung n Nettogewinn, dessen Ver- Formen 4 395/38 31. S 1513 267,04 Fl! | Attienkapitalkonto Soll. Vilanz per 31. Dezember 1912. Haben. Arthur Thiele. P 4 477,15 34 hLnd wir wie folgt vor- Außenstände 15 000/— 63 381/70 MROOnE e, s «e e IOLATB T1 704 44361 0 S a rue pons

: - Ahsblufalets E shlagen: Netngewinn 94 612/20 Stromzuführungskonto: _—_—————— A B Y A R M S nitt ! 3( C Talonsteuèërreserve L 4 e g estand am 1. Januar 1912 4 Grundstüdskonto I... 55 E E relo Se “N A V RL ber E ic al statt» Abschreibung 19 380,90 n el 2 500,— L L Mea ube ] 000 MEaUO am 1. Januar Da | Uibeiedi 48 000,— i A 17 048/05] Prioritätenkonto 200 900 Se 4 0/,f / L u 5/0 Feet. . . 283 368,8 everweilung aus 1911 10 000,— Grundstückskonto gefundenen Auslosung unserer 4 °/gigen, O 1938,10 17 4492 Tantieme an 7% Dividende 98 000|— Zugang 11 379,04 | 294 747/84 Cra

Geo E 333 470|—{|} Prioritäteneinlöfungskonto 2100 [2 1050 n ilschuld- | A 9900, Vorstand 1 0E l N 000/— i Gebäudekonto e e 18 098 rioritätenzinsenkonto .. 2 268|— albveiom A S u Aut Hypothekenkonto 165 000|— Bd: ® 393501,60 Zantiemen für den Aufsichtsrat | 1274/53 Materialkonto S 90 763/22 Amortisationsfondsfonto :

( | M : : M ( : ] ‘7: 794 802/951 / Vortrag auf neue Rehnun 2 657/06] 34 612/20 Arealkonto : S F

Maschinenkonto 1... .| 75230 ypothekenkonto (19 000/— | 41o/igen, mit 102 0% zurüdzablbaren | Effekten» u. Beteiligungskto. | 794 802/95} 40/4 Dividende 100 000. »0r g. | 20 ealkonto: Bestand am 1. Januar E] O io ‘1 O Teilschuldverschreibungen vom Jahre | Kautionskonto, bei Behörden Tantieme an | ] 19201112 192 0111: c .| 400812/29 A Konto für Elektr. Kraft . 8 600/—}| Spezialreserbefondskonto 51 331/99 | 1906 wurden folgende Nummern gezogen: | hinterlegte Kautionen: L den Auf- S Unterneubrunn, den 14. Februar 1913. nventartonto: | Ueberweisung für 1912 12 000/— Utensilienkonto 1|—}| Delkrederefondskonto . . e T. aus der Auleihe vom Jahre 4898: | in Effekten 224 447,12 sichtsrat. . 33 633,95 Der Vorstand der S Erneuerungsfondskonto: __—

Inventarkonto 1 Talonsteuerreservefondskonto 9 000— 21 Stück à 4 1000,—. in Bürg- G A 4 9/9 Super- as 4 ¿ ; Bestand am 1. Konto für Beleuchtung . __1\—} Dividendenkonto E 57 114 180 19% 222 237 324 332 333 schaften _ 856 096,28 | 1080 543/40] dividende . 100 000,— Hohlglashüttenwerke Ernst Witter Aktiengesellschaft. 50,05 1912 A 402 930,38 Konto für Brunnenbau . 9 900/—}| Kreditoren 184 S068 | 365 438 446 475 486 573 617 680 692 | Rontoforrentdebitorn - -| 841 703 /78/) Vortrag. . .__ 8675620 | 356 391/73 W. Witter. | 31,0: M Konto für Geschirre . . . „g! Gewinn 702 704 733. Wechselkonto 64 356/70 E E 0,0 —I70 163,73 Tefatia nto E 00% f 100 A t R à E E 1086 S 2 787 70 Gebäudekonto: Zinsen für 1912 T 10256 Kassakonto 829 856 916 936 966 1021 1028 108 arentonto O6: » X î ; r 1919 [ ae L Wechselkonto 92 870 1140 1169 11886. 20 90 gift Vorräte. . . . |* 366 40868 [116626] G „Beschäftsabschluß für 1912 der O M 1. Januar 4 Ueberweisung für 1912 48 000,— 432 266 Effektenkonto 3 325 Ix. aus der Auleibe T I PTA S555 ¡Lina ampfs{chi}s-Gesellschaft : Th. Gribel 2 “S E IER or, 990 ypothekenkonto 219 300 h 5 260 727135 5 260 727139 K dit-Gesell A O 185 336/28 Bal ; Kohlenkonto 600 vom Jahre 1906: & Gewi d Verluft 6 A ommandit-Gesellschaft auf Aktien. Water, ole usgleihsfondskonto für unentgeltlich er- Fabrikationskonto .. . .| 874000 64 Stüd à 1000 —. olf. ewinn- und Verlustkonto. Haben. T Eiuñátmen. - a 9, id 118 dal Colbbuneiu als j S 76 934 M 9019 9C/,,E DA0/h 97591 9500 90 9QA47 L MINT i Pag i s S V Z S d. 0! R . ö Ee JOlZC Q Zen 99 2572/7 Debitoren |__500 000 anan | „0043 3666 3676 3771 3782 3800 3845 A i at l) Frachten . . 131 5193: Effektenkonto 1 713 009/59 Konto Landkraftive fe A-G in K ‘5 993 "9 238 780 2 238 780,22 | 3868 3874 3922 3958 3980 3992 3993 ; 77 99410 99 7990 2) Passagiergeld : ; C ; D Lartwerle 4.e-G. in Kulkwißy 9 993 22387 4077 4078 4088 4184 4271 1274 4334 | Abschreibungen 77 234/06} Vortrag aus 1911 29 732/05 ch4 Sa/sagiergelder 961 Kautionskonto 94 159/95 Diverse Kreditoren 710 468 Gewinn- und Verlustkouto. 4133 1346 4385 4 477 1487 1595 4619 Geschäftsunkosten, Steuern usw. 78 899 56} Warenkonto 407 281/86 i A Zinsen , 4 897 Diverse Debitoren 41 736/61 Talonsteuerrückstellungskonto 4 500 2A E S O ENOD TOAS 1 SUsantento 92 635/77} Gewinn auf Beteili- 4) Diverse Einnahmen 14 Bankguthaben: Gewinn- und Verlustkonto:

+60 0 4 0E S

T E LEFETL E 1

M * Me A1 15/4 41002 4000. 4082 47024707 4708 Deter T Sd a0ne gungen 128 1452: 9) Vortrag aus 1911 E 1898/44] 139290 Allgemeine Deutsche Credit-Austalt, Gewinnvortragaus 1911 2 068,96 Allgem. Handlungsunkosten | 128 104/17} Gewinnvortrag von 1911 . f 2 n U 2 20e Ia 2 156 108) T0 TI (B05 159 h 5 Ausgaben. n Feipaig E 248 632/25 Reingewinn für 1912. 179 00032 | 181 069|0 Abschreibungen S4 A eno a op OO PRR 1 T0901 5044 5009 B129. 5137 M40 S14 Hauuover, den 21. Februar 1913. /) Heuern und Beköstigung der Mannschaft, Hafen- Faatangaenronto 2 000

Gewinn 184 820 598) Miet- und Pachtertrag . .|_____500— A Eo O Ce SGDLES i L abgaben, Arbeitslöhne, Kohlen und sonstige Be- G OREE T3 R E O E S Deutsche Asphalt-Actien-Gesellschaft | 5 etteböfosten E 101 122 C 94761 d 0 ( E E E L Die O8 e eere Een e Ci E N 9 6 ac U L der Limmer und Vorwohler Grubenfelder. S) Se Sai: n . il L813 38554 cs é 70,— genehmigt wurde, erfolgt gegen Nükgabe des Gewinnanteilsheins Nr. e S , ; ] h 9) K e 9 64 ; ewinu- und Verl ; bei der Vogtländischen Bank zu Flaues (4 V un deren Filialen, oes Tage deren Verzinsung auf- O Gan Ia Y 10) R n 950 —— ——— O Derlustkonto eiden a E Ee rection der conto-Gesellschaft, Berlin, i Drt, : E 117069] Gesellschafter . 9 64 / d e Allgemeinen Deutschen Creditanstalt zu Leipzig und Dresden sowie di irg Aasfen n FsDes, Sam- [ Bei der heute stattgehabten Verlosung unserer 42% Partialobligationen sellschaf : 2 a Bee Sugemeine Verwaltungskostenkonto . . 45 203/22 2 | Gewinnvortrag aus 1911 s 2.068 s an unserer Gesellschaftskasse. i / N lo, ERgDELLL S, e | sind folgende Nummern gezogen worden : Hibivon ab: E ed. euern- und Abgabenkonto 18 533/33 . | Betriebseinnahmenkonto 509 815 Weiter zeigen wir ergebenst an, daß der Auffihtôrat unserer Gesellschaft für | der Commerz- u. Discouto-Ban 14 21 30 42 49 54 57 82 90 94 110 119 125 143 151 157 164 171 239 : 91, } Detrieb8ausgabenkonto . . . . , . : :} 282913/800 31. | Stusenkont, A 67 892)

i 11) Zum Erneuerun sfondskonto 7 000 das Jahr 1913 aus folgenden Herren besteht: in Hamburg, Berlin; Hannover | 15 950 964 283 298 367 417 42% 432 440 447 491 b16 595. 556 b58 bel 582 12 g E insenkonto f 3156774 etriebszus{ußkonto : } l ) Kursverlust auf Effekten 4 541 bligatiönszinsenkonto 45 000 Sorith e iqnto die rovi, a 29 289 T Wo

Geheimer Hofrat, Justizrat Opitz, Treuen, Vorsißender und Kiel, 591 650 656 690 721 733 740 769 772 779 ; P EPENT 16 956 s l Paul RUEE Leipzi fe labetelendiee Vorstentec ; der Dresduer Vank in Dresden, 23 108 1007-100 O28 108) Boe R E L 0E [3 Tantieme an den Aufsichtsrat : 131 Inventarkonto: Abschreibung 160/05 h Kommerzienrat, Bankdirektor E. Schreyer, Plauen |. V., Berlin und ihren fäutlichen 19286 1292 1997 1420 1439 1493 15% 1560 1572 1699, 1694 1638 1669 1667 1677 ei 9% bon é 219 000,— oder A 180,— 13440 Amwmortisationsfondskonto 19 000|— R N S e Kommerzienrat Albrecht Wolf, Treuen i. V. deutshen Zweiguiederlafsungen, | 1711 1796 1770 1781 1784 1789 1808 1826 1835 1860 1885 1931 1972 1976 1981. 15) Votliad auf neus H 1606 as 693/89 Srneuerungsfondskonto H r

Treuen, den 19. März 1913. der Deutschen Bank in Berlin und Die Auszahlung derselben à 105 0/% erfolgt vom L. Oktober d. I. ab

Mechanische Treibriemenweberei und Seilfabrik Gustav Kunz, nre Po deutschen Zweig-| it 525 t für jedes Stü : Vilanz vom 31. Dezember 1912. Sd ( : hu E h n B a N L in Berlin bei dem Bankhause Jacquier & Securius, S i 181 069/28

er Vorstand. “D 8h aufe Philipp yet in Haunover bet der Haunoverschen Bauk, : : 1) D : , 4, Aftiva, M M S G66 109/57 Tar

Gustav Kunz. Burkhardt. resden, in bei der Fommerpu. Disconto-Bauk Filiale Hannover, E 9) Zapfer „Lina Banpoœis [218000 | 666 109/57

o: ä dem Bankhause H. G. Lüder in i S ebttore 43 009 Der Vorstand. i 0 Vogtläudischen Bank zu Plauen i. V. in y bei dem Bankhause Carl Solling «& Co., 9 ren ooooooo of 430

Mechanische Treibriemenweberei und e d n ; Es rdiiifea'fgea Miu in Magdeburg bei der Mitteldeutschen Privatbanx °) Effektenkonto, angelegt in mündelsicheren Effekten . | 124 374 380 383/39 ___ Credner.

d : Direction der Disconto-Gesellschaft “Lis i Ma seinenübrigen | 1nd hört mit diesem Tage die Verzinsung auf. A Passiva. [116986] der Großen Leipziger Straßenbahn in [117034] und Seilfabrik Gustav Kunz, in Berlin, Niederlafungen _ Rückständig sind noch die Obligationen Nr. 1288 ver 1. Oktoher 1910, 4) Aktienkapitalkonto ._. .| 219000 Leipziger Außenbahn-Aktien- Leipzig,

Akti sellschaft Treuen i. §a.| Allgemeinen Deutschen Credit-An- anes in in Wien | Nr._215 333 1283 per 1. Oktober 1911, Nr. 871 878 882 1371 1550 1884 per ») Reservekonto . . 30 000 Carl Beckmann, in Fa. J. B. Um- Deutsh-Ueberseei c E eibungen| - falt zu Leipzig und Dreéden und | , Raarer Bankverein in Wien | j, Öftober 1912. 6) Erneuerungsfonto 111 231|— | Gesellschaft. burger jr, in Leipzig, Rit at 42 E: Von den 4°/9 E res “Bou “bet unserer Gesellschaftskasse. " früherer 1 afofura f dle Teils Die auf 8 9 festgeseßte Dividende wird | () Dividendenkonto 6 0/ ad erfolgter Neuwahl und Kon- | Negierungsbaumeister P. Goetz, Direktor Elektricitäts - Gese haft.

anserer Srl E Veotofollierten Sul Dr der B (gal \chuldversGreibung Nr. 4984 noch uicht auf die Aktien à Sala Legen Divipenveascjein pit o E C B 8) arg Aftie L Geselischegt ce der Auffichtsrat unserer A E Leipziger Straßenbahn | Herr Ludwig Delbrück, Mitglied des

enen : verschreibungen er mit dem : : e A V é o O aa E 9 000|— T ae n Letpzig, errenhauses Delbrück Schidler

10. Amortisationsverlosung die folgenden | zj. Dezeiber 1913. eingelöst und hörte die Verzinfung am | 5, obengeuannteu Bankhäusern von heute ab ausbezahlt. Tantiemekonto 131/40 onsul Friedri Jay in Leipzig, Vor-| Konsul D j ; x Ae rüd Shidler

Nummern gezogen worden: Treuen i. Sa., den 19. März 1913. | 1 Juli 1911 auf. Hannover, den 18. März 1913. i 10) Vortrag auf neue Nennung N i 1 880/99] 380 383 siend Ledia k Josef Petermann in L C Berlin, f dur Tod aus di

nder 4, 99, 160, 316, 366, 594, 636, 663, Dresden, den 15. März 1913. ; gu | Baurat Rudolf Menkbof, : 703, 724, 741, 823, 839, 926. Seilfabrit Gustav Kung, Atti | Vereinigte Elbesthiffahr1s- Deutsche Asphalt-Actien-Gesellschaft Stettin, im März 1913. j Gesellschaft für lerie Une | Susitat am 19, Mine ngee in Leipzig. | gese Die Nüclzahlung dieser ausgelosten Lee s 8 Lit G: : Der Aufsichtsrat Die persönlich haftenden neh i pzig, 9. März 1913. erlin, den 19. März 1913. ie Rückzahlung gesellschaft. Gesellschaften, Aktiengesellschast.| der Limmer und Vorwohler Grubenfelder. Carl Déppeñ. Ad. Unrub. Gesellschafter: Noclgeie Berlin, stellvertretender Der Vorstand. Deutsch-Uebérsecische Elektricitäts-

lgt am 31. Dezember 1913 ; ésc ô bei as aua : l Grünwald. Petters. i Emil Heusser. C, Bodenstab. Dr. jur. Julius Braeunlich. Franz Gribel. Eduard Gribel. Oberst ¿. D. Otto Baumann, Direktor | _Credner. Gesell

Heinemann. rieger.