1913 / 70 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[116931] - Aktiva. Vilanzkonto.

eeRenata‘‘ Dampfschiffs-Gesellschaft in Stettin : Th. Gribel Kommandit-GeseUschaft auf Aktien E R E D E R E E e Æ S M S 4b Mb S

über durch die Dampfer „Renata“‘“, „Theodor“, „Ursula“, „Christiau“, 2 ü :

eeViadra“‘, „Siegfried“, „Arnold“ und „Falk“ ausgeführte Reisen. Grundstückonto . . . j; 200 000 |} Aktienkapitalkonto: - L 2 Gebäudekonto: ain 31, Dezember 1911. . . . | 2000 000 : S ic f e 1 t e B c f

am 1. Juli 1912 erhöht um . | 500 000|—} 2 500 000 Î A g e

G s | Bomm: 0a E du. [10008 um Deutshen Reichsanzei nigli : ati 5) 9 590 359 9 : 2041 5 am 31. Dezember 1911. . . .| 175000 d D d R ch D G : [ 10 ß \ St t ? Ausgaben. M A E E i L 1990000 P 000 abz Unkosten 749 699/10 M - Q deiger I mng l Ten l elt aa Sanzeîger, E L i Berlin, Sonnabend, deu 22, Mürz 8923

4) Heuern und Kostgeld der Mannschaft, Hafengelder am 31. De O L / 7 ' . Dezember 1911. ., ,| 1050 000 | FREE G Seeversicherung und sonstige Be- | 9 937 Zugdäng in 1912... [4 44748910 E vom Gewinn- und E O : 5) Kaplaken an die Kapitäne . E 32 97: ; 1 497489 S. Mgr E Le ecjuchungssachen. a E E, E 4 : —— 6) Sareeorbente rie “as S : 5 ab Abschreibung . . . . « . .|__149 489/10 Ertrareservefondskonto 100 000/—- 2, Au ehote, erl und Fundsachen, Zustelluugen u- dergl. / e) : v 7) Strurea und Generalunkosten . A 1 408 516 | 1348 000] Delkrederekondo i; : 290 000 % Bertäufe, Verpadtungen, Verdingungen 2c. fes entli Cr f Uebers{uß . . 513 705 ab Extraabschreibung |___98 000 1 250 000 E AL ot E Le S aaen | & Verlosung 2c. von Wertpapieren. f ZE ers Konto der elektrischen Anlagen für A E | D M9 i n eli Ten gen. Anleihekonto von 1900 1 000 000 9 Anzeigenpreis flir den Raum einer 5 gespaltenen Einheitszeile 30 x,

abzüglich: : z 110 000 Kraftübertragung und Be- davon autaTass 600 000 s my Q ? f c 3) Kommanditgesell» |[117083] [117099] [117116] [117108]

8) zum Erneuerungsfondskonto

9) Dividende 129% von 4 1 000 000,— (oder M 180,— leuchtung: | S am 31. Dezember 1911... 20 000 400 000 G d El ius.

0s- und Sektricitätswerke | Uorddeutshe Wollkömmerei | Wosaifplatten- und Chamottewerte Dortmunder Bauverein

Mie von 4 1000 5E A A 2 129000 Zugang in 1912 108 868 55 Rückzahlung noh nicht prä chaft \ ( ie von O 9 n 1912 5D zur Nückzahlung noch nicht prä- j Mf ;

10) Tantieme an den Aufsichtsrat 2 400 128 868 55 sentiert «Al 404000 [asten auf Allien und Neuenahr A.-G., Kren 3 i i H H i : f M 6 d | A Ee E S H „O, ten. o M i ; uterwiederstedt Attiengeiell ¡ 1 Talonsteuer s San L, ab Abschreibung |__25 868/55 Anleihekonto von 1905... 750 000 Aktiengesellschaften Einladung zur vierzehnten ordent- & Zammngarusp [UNFTEt, Bremen, Wir laden hierdurch die E Da in Liquidation. 12) Vortrag auf neue Nechnun D "TOE 000 davon ausgelost 67 500| | S / . lihen Geueralversammlung unserer Ma R unserer Gesellschaft werten | Gesellschaft zu der am Sounuaheud, den | Wir beehren uns, die Herren Aktionäre Vilanz vom 31. Dezember 4912. ab Extraabschreibung. . . 43 000/— 2 : i 682 500 |— [L GesellschGaft. auf Dounerätan, ger Generalber ini S E Men 12, HUpril, Nachm. 2 Uhr, in Dreéden | unseïer Gesellschaft zu der am 12. April - E j Kontor-, Lager- und Werkstätten- zur Rückzahlung noh nicht prä- O i Eschweiler Bergwerks-Verein. |109. April 19413, Nachmittags | den 19 April 1918 1A 1H; Me un otel Stadt Gotha stattfindeaden | ds. IS., Abeuds 6 Uhr, im Saale Mus, ä n - einrihtungskonto: lenfiert ai E 08 000) : In der am 13. März dieses Jahres ab- | 2 Uhr, im Geschäftshaus des Rhein. | mittags, im Bankgebäude der Henen| entlichen Generalversammlung, | des Logengebäudes, Vickoriastraßze hier- D ire Ner 9, Pampser (Daner 9 062 000 am 31. Dezeinber 1911. 20 000 /— Anleihezinsenkonto von 1899 : / gehaltenen außerordentlichen N Ererb Westf. Glectricitätêwerks A.-G., Essen- | Bernhd. Loose & Co. Domshof 29/30, ia 1) Genet Tagesorduuag: selbst, stattfindenden orzeutlichen Ge- M 2 271 500,—. 158 353/60 , bis zum 1. Januar 1913 fällige Ruhr, Henriettenstr. 12. Bremen, ergebenst eingelake und Verlustrohmig ? U6 e E en.

[116624] Geschäftsabschluß: für 1912 der Passiva.

É. Erwerbs und Wirtschaft8genofsenschafteu. E Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten. Unfall und Invaliditäts- 2c. Versicherung.

Bankausweise. Verfciedene Bekanntmachungen.

r 1A Cr M

O Wo

i s Se s versammlung wurden als Mitglieder i 2) Debitoren . 223 950 990/24 S SEZER Di 40 N s glteder in T L : rad T78 353/60 Zinsen 6 740 i den Aufsichtsrat zugewählt die Herren : agesordnung: Tage : ; c j 2 j A 5 83180 Auléibéiinfentnto Vor 1900: Loi Meß, Fud l 4 E Ÿ Verte. 1) Vorlage und Genehmigung der | 1) Geschäftbetidht O N aes Ua 2) F UItanDs u Aufsichtsrats. 1) Vorlage „der Bilanz und des Ge- 3) Aktienkapitalkonto . e «T1 OOO 000 —T35 000|— E 1. Januar 1913 fällige ; nete, and L L und Verlust- Nechnungsablage. s ersten Aufsi Lu ieb igungen des lieridits pro A fic Erteilung 4) Reservekonto 100 000/—| ; 5 000 80000 Zinsen 2t ; orbert Le Gallais, Industri C R 2) Bericht des Aufsichtsrats. 3) Neuwablen des Auffiats c uin CTOMANg - aR PUMIMISTaT und 5) Erneuerungskonto 991 595 ab On, | A 0p 90000 Anleihezinsenkonto von 1905: / Luxemburg, A Industrieller, 2) Atlasttug des Aufsihtsrats und | 3) Erteilung der Entlasnes A R es Aufsichtörats. 9 iquizator, ; 6) Dividendenkonto 1209/6 von 46 1000 000,—. .. . | 120 000- Formen- un ENMCHGEENLE | bis zum 1. Januar 1913 fällige | i Adolphe Ziane, Industrieller, Brüssel „, Porstands. 4) Wahlen zum Aufsichtsrat lung fi Ae A e Generalversamm- | 2) Umschreibung von Aktien. 7) Dividende aus 1904/11, noch nit abgehoben . . . 250 E l E Zinsen j Georges Dewandre, Industrieller, Lüttich, | ‘Stionbren Zum Aufsichtsrat. 9) Wahlen zum Vorftand. welthe laut §25 f Spnáre berechtigt, | Wegen der Berechtigung zur Teilnahme 8) Tailieme im deo. Aufivüisrat 9 400|- Zugang in 1912... . . . .|__148 775/20 | Dividendekonto : i Gaston Barbanfon, Jadustrieller, Drei- Stimmberechtigt sind nur \olche Aktien, iejenigen Aktionäre, welche an der | od Di n K 29 der Statuten ihre Aktien |an der Generalversammlung verweisen 9) Kreditoren 62 000|— 188 775/20 noch rückständige Dividende . . | 29) ; born bei Wormesldingen, | Ld S iectior Dez April 19183 | Generalversammlung teilzunehmen beab- dieselben 1 auegalgein eines Notara über | wir auf § 25 des Gefellshaftsvertrags. 10) Vortrag auf neue Rechnung 9 305/07] 2 285 550 ab At a do 56 775/20 Beamtenpensionsfondskonto: i Nene Müller, Industrieller, Düdelt et der Direction der Disconto-Ge- sichtigen, werden ersuht, ihre Aktien g eden spôâtesteus am zweiten Werk- Der Aufsichtêrat. f——— 1 N Ô 920 171 |7 t 1 ngen. | sellschast, B « T O , ihre Aktien ge- | tage vor dex Generalv f ; 132 000|— am 31. Dezember 1911. . 9280 571/70 j Durch Tod ist aus dem Aufsichtsrate Bü, s, Dremen, oder auf dem | mäß § 18 des Statuts svätestens bis (den Hinterlegungs- od er\ammlung [117092] rgermeisteramt zu Neuenahr hinter- | zum 16, April A912 inklusive kei | lungêtag nicht m lier E E e: Shlesishe Kleinbahn

Stettin, im Februar 1913. t | M S 8 10 R 50 000|— / C ab Crtraabschreibung. . . . .}__52000—| 80 000— E | : “ie Life Rentner, Aachen. E ErDEN, der Gesellshaftôkaffe in Delmenhorst, | Gesellschaftökaffe oder bei der Bank Af ü E tiengesellschaft.

¡„Renata‘’ Dampfschiffs-Gefellschaft in Stettin: Th. Gribel : A | T5770 Kommandit-Gesellshaft auf Aktien, E o E 1 zuzüglich 49/9 Zinsen e L. 222 90 : Kohlscheid, den 17. März 1913. Sex Bo rstaud. oder in Glü&bruun b. Schweina, oder | für Handel uud Induftri i in Eisena, oder bei der Direction Leipzig oder bei der R Ee L Die Aktionäre unserer Gesellshaft

Der Aufsichtsrat. Die persönlich haftenden f : S Sas ——— Der Vorstand GHE N Carl -Deppen. Gesellschafter : Zugang in 1912 1223 6 A e, O : Schornstein. t ) E Res ver Di ; A i r Fi Dr. jur. Julius Braeun li. Franz Gribel. 27 394/86 E abzüglich Verwendungen . . .|____8000/—]| 33: i: So rnstetn, Hengstenberg. Vogel. Gesel E G L Sre Aylerer ichen Nattonal E Deut- | Waguer, Leipzig, einreichen. werden hierdurh zu der diesjährigen Franz Meyer. Eduard Gribel. G IOIeIOUng U 27 39388 1|— } Konto ie ae Ne: 137 Ba j [117091] Einladung zur Mittags 41S Uhr, E E Ee Loose & Co., E. C Weyhausen in E u L 18 Matt Es Ta a sa llng as Kassakonto : am 31. Dezember 1911... .} 1376852 | ordeutlichen Hauptversamml Bank, Berlin, Einc : " | Bremen, bei den €& el s orpand. rontag, deu 14. April L913, Vor- KaNabesiand am 31, Dezember DNMEREIA U LOaY —== ria R unserer Gesel/chaft werben stattfindenden aidetilidee Genet Schickler & Co., Direction der Dis: [11/084] s M S Ble E ge Der Ra 15 0887 i S7 685/90 | jierdurh zur ordentlicheu Da - [versammlung einzuladen. *|couto - Gesellschaft, der B j ; L F rtcItalS- Selelsqast. zu [116653 Postschecktonto: „uzali@ 40/6 insen Hauptver \ g einzuladen Haute Ans n Ti G Gebr. Poensgen Aktien- | Berlin NW., Friedri Karl.Ufer L

E L : : S TOOTZIBO ] sammlung auf den 283. April d. J,, Tagesorduung : 4 ä

Aluminium- u. Magnesium-Fabrië Hemelingen. Guthaben beim Pofischeckfamt am A T1 Vormittags 11 Uhr, im Geschäfts: | 1) Beriht des Vorstands und Aufsichts, | Landsberger în Berlin, bei der Deut: | gesell\chaft, Düsseldorf-Rath. | *"? P" Lagesorduung: Aktiva. Vilanzkonto pro 21. Dezember 1912. Passiva. Reichs s R 912 A A 23 491/85 abzüglich Bérwenbungen 2. 15 488|—] 179 705/40 i: Ft a Me n Creditbank in E Vorlegung der Bilanz und lee, Altionalbank in Oldeuburg Hierdurch erlauben wir uns, dfe Herren | 1) Vorlage des Geschäftöbericts sowie 7 1 A e [g | Guthaben bei der Nelhsbank am | O e Unativei Nr. 82-36, ergebensi eingeladen Bas Geste O12 Se | meinen Deutschen Credit-Austole e: oa: Den A6 En der n U R O D 31. Dezember 1912 s 10 734/90 R ; A 97 000|— Tagesordnung : z fassung hierüber. u “| Leipzig gegen Aushändigung der Hinter- Ú B UKL e L OLA, cecpnung Tür das Jahr 1912, Be- sicherung 27 000 l) Erstattung des Geschäftsberichts für | 2) Beschlußfassung über dke Entlastung Ota Sen und bei den ge- 1s Barmer Baslygreins Hinder, Fier ee el Der U s auten Slelen spätestens bis zum|& Co. in Düsseldorf stattfindenden teilung des Reinge : /

) winns.

lußfassung 4

r, Mr Wechselkonto : | O e «Lo A konto 400 000 C) C x | Kountokórre J 4 436,11 Po La ar a e ebaland am 31. Dezember 167 oden Lf dara Depositen . . . 3 710 264/95 9) Gen Us 8s vóîn Vörslaub 3) S V g Aushtsrats. 18, April die Eintritts- und St ——— TOTAST O tapitalkonto . . .| 30000 N 7 3082 G As Mi i | J - L es vom Vorstand mit | 9) Wahlen zum Aufsichtsrat. Ae ie Eiutritts- und Stimm- | %. i 9 : ' ; TOTESL G y 3 iefuranitonte: E Verlustkonto : 58 RoHlag den Bemerkungen des Aufsichtsrats | Diejenigen Aktionäre, welhe an der | ‘arten abzufordern. Se E Generalversammluug 2) der Emseagung B die Erteilung borgelegten Nehnungsabs{lusses mit | Generalverjammlung teilnehmen, haben Der Vorstaud. Tagesordnung : Aufsichtsrat, an den BDorstand und

7A l) Vorlegung des Geschäftsberichts, der | 3) Wahlen zum Aufsichtsrat

Abschreibung ... 4436,11] 189 0454 Sons N a blte Pragiau 9 23010 ; Gewinn- und Verlustrechnung für das | ihre Aktien oder die von cinem deutschen [117102] E Bo 92 Dilanz und der Gewinn- und Vec-| Zur Teilnahme an der Generalversamm-

An Per j Grundstücks- und Gebäude- M Stammaktienkapital-

#

„„ die Verwendung des Reingewinns. | spätestens aur dritten Tage v 3) Entlastung des Wörftands. : Generalversammlung, ps Tag “dn bungen unserer Gesellschaft laden wir | 2) Bericht des Aufsihtsrats üb rechtigt, wel ä 4) Entlastung des Aufsichtsrats. Generalversammlung nicht mitge- hiermit zu einer Montag, den 14. April _siebte Geschäftsjahr rats über das de Sv zue “4 spätestens bis zum Elektrische Maschinenkto. 5 000,— Dividendenkonto D R a ie m a 9) Wahl von Rechnungsprüfern. rechnet, er., Nachmittags 5 Uhr, in Halle a. S. | 3) Genehmigu; A erliage vor der General nentto. A N Cou Fabritationdtonde L oolen 10 den Aufsichtsrat. in Verlin bei der Kafse der Gescll E al „Rotes Roß“, Leipzigerstraße, Sewluin- Aud Betluftret E ae A Od “E; A Ha 5 9615S ‘bidende . . . 400) Nohgummi u. Gummimischungen | 1 276 423 le Anmeldung der Aktien zwecks Teil- Fchaft oder tallsindenden Versammlung unter dem teilung der Entlastung an den Vor- | Daudel und L E Abschreibung .… . 2 961 55 Maschinenreserve 40000— | Kohlen u. fonstige Materialien| 829 120|— Va an e L Mea Hauptversamm- : het der Deutschen Vank, Siden Sltugi d nur die Stimmen der- stand und Aufsichtsrat sowie Beschluß andels-Melellihate eat Mer S PCSUIITE Io: p Reingewinn «- . 86116/83| Fertige und halbfertige Waren | 1g al nah Z 18 der Saßungen bis| in Dresden bei der Deutschen Baux | \6n!ge ubiger gezählt werden, welche fassung über die Verwendung des | Discoutobauk, Dresdner Bauk, D Gleisanfhlußkonto . . s Brie 1 682 425/05] 3 787 968/90 e lee L O 19, Atl D J+ inner-| las Dresden, ie S BE angen Fpltestens am Reingewinns. x schen Treuhaudgeselschaft ‘National: “cl M E C Es [s bis [ies al r ublichen Ge\chäftszei in Cottbus bei der Niederlausitzer Lei Dage vor der Versammlung | 4) Neuwahl eines ausscheidenden Mit, | bank für D m j 2 ——_| [12829 038/25 12 829 038 25 in Berlin bei der Mitteldeutshen| Bauk A.-G. gemäß § 10 des Gefeßes vom 4. Dezember li Auftdane en Bu ns E U ELNMIAUD Und DEU M. Abschreibung . D Hanuover-Lindeun 2, den 91. Dezember 1912. : R M Creditbauk, i sch zu hinterlegen und bis nah der General- A bei der Reichsbank oder einem | 5) Mb aure E etäkuns M Presia en ilen Banfuevez, in Betriebömaschinenkonto 2 500, 2500, Hane Sm mente ce Sugetiige Bit Cat in au Aal. hei der Mittel- Be taNg inlerleas 2 fallen, Matt E din haben. tau für den Aufsihtsrat sowie | bank, dem Schlefischen Bankverein ugang 340 12 : L , V ° : S bat bi 2, , - den 20. März 1913. A N dh } einen eränderung des Auszablungstermins | Und der Filiale der Dresdner Bauk, __380N E E E O P A r edit: Fraursunt ven Bank, Filiale Vereinigte Smyrna- |vollmähtiaten ist zua versehenen Be: drgoene für die Aftionäre und | in Hamburg bei der Commerz- und e LR i l / M M M : i M 3 j bei der Dresdner Bauk in Frank- Teppich-Fabriken A.-G. E e Versammlung is Be- n Les Stctuts: nderung des § 16 key! u m E E is h j ektr e Lichtankagetonto M Verlust auf Außenstände | 101 207 15 Per Vortrag aus 1911 S 68 039 75 : jur U 3 Der Auffichtsrat. Aue er folgende Anträge 28 6) Neufassung des § 4 des Statuts | unserer Gesellschaftskasse hinterlegt aa T Anleihezinsen von 18 59 930|— „_ Fabrikationskonto : | , vet dem Bankhause Vaß & Herz, Paul Millingt Cn ahl eines Treuhänders an Stelle wegen der bereits durBgeführten Er- | haben | 19 687/50 Veberschuß na Ab | in Cölu bei dem Bankhause S b) tngton Herrmann, der liquidierenden Bankfirma D. 5 A) Gelyrlen Gr S. n ; | S ebershuß nach Abzug _det ]e Sal. Vorsißzend è ada Z V. H. höhung des Grundkapitals. Statt der Aktien können auch die D | Obpenheim jr. & Cie. E Vorsitzender. Apelt & Sohn in Halle a. S. Zur Ausfüh des S a legi l cen auch die Depots [117107] 2) Hypothekarifche Vorrangseinräumung eenigen gu es Sttumrets find | \eine der Reichsbank oder eines Notars | / 0) rangêÆtnraumung | nur diejenigen Herren Aktionäre berechtigt, | sowie auch amtliche Bescheinigungen von

Kefselanlagekonto .. 23 500,— fo ük A M nds 9 765/49 | Debitoren Zugang d A, Spypeztalrefervefonds . 13148/65| Warenbestände der eigenen außs- 24 101,48 Kreditoren in Wat s L 1TODATI Abschreibung ._. . 4101,48 Y laufender Rechnung 9010 291 Musterläger bet Vertretern b H)

G) ß O 99 dd 6 4 i V V \ D

OSIDCT A Bo O L e | Nee O s e 31 471/90 von : | i: ; | in Dortmund bei der Essener Credit- Staats- und Kommunalbehörden über die

Abschreibung .….__32 N Uebertrag auf Meservefonds 300/90 Reparaturen, Provisionen, | j : ;

(erfelt Allaliwerke Nonnenber behufs Beschaffunz von Betriebs- | die ihre Aftien mindestens 6 5 L H f tens 3 T 5 Mes vor der G -neralversammlung bei or bei denselben als Eigentum von Kom-

Oefenkonto . . . 900, Gewi 1 436 309 4: 1 436 309/45 Assek Diskont

O 10 N 1 436 309/45] 1 436 309/45 ekuranzen, Diskont u. | j

d f Gebäud 1 e Se A S AUTE, Kon- | L e e bax E von | Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden Schafstädt, den 20. März 1913 G

Abschrei s auf Gebaude O1 947,00 | | raktliche Tantiemen, Bei- | O ‘Ker\iteu & Svhne, |hierdurch zu der am Douuer A R A E E e a csellschaftsfafse in Düsseldorf-Nath | munalverbänden oder als De Ï

nao. d Ea a eie A ARDIO | träge zur Krankenkasse, A aue gel der U 117, April 1912, Mitiags AL Ube __ Eisenwerk Schafstaedt Der vei, Davmér Bankverein Hius- wahrten Aftien hinterlegt v

obili E o 98 000 | | zur Inbaliditäts- und deu schen Creditbauk , Filiale | jz ven neuen Gescbäftaräumen der Gefell: Friedrich Schimpf & Söhne A.-G berg, Fish:r & Co. in Düsseldorf | Ueber die geschehene Hinterlegung von

gang —ch auf clektrische Anlagen für Kraftübertraung | Altersversicherung, Porti, ; La E: schaft, Landschaftstraße 6, 1. Etage, statt-| Der Vorsta (10€ ate", | Hhiferlegt haven, Bes Seine tg Ne » ZebolsGeine bezw.

: und Beleuchtung S 25 868,99 | Telegramme, Steuern, | | i ied Rheinischen Bauk, findenden ordentlichen Geacralver- Wilhe. A SR i Düffeldorf Nath, den 20. März 1913. | Des Geinigungen wird dem Aktionär eine

Abschreibung extra auf elekrishe Anlagen für Kraftüber- | Kontorutensilien, Inser- | 1 Sleßen bei der Mitteldeutschen | sammlung ergebenst eingeladen : E v D ae N0r MonRAuD mestétigung erteilt, weldhe als Einlaßkarte

E, E tragung und Beleuchtung 0 3 : | | tiotiti Un Du bb g, Sreditbank, Filiale Gießen, / Tagesordnung: [117078] (55 j S Neinhard Poensgen. jur Generalversammlung und zum Nach-

ire ea ON 62 auf Daz Lager- und Werkstätteneinrih- e | Reisespesen und Zinsen . | 1573 167/15 ; ic eiae unterzeichueten Vorstand | 1) Erstattung des Geschä!tsberihts für Plauiowérke Akti sellschaft f [117122] “Abonne, Leit u T e

4 062,— ung. / L 581303, i E j das verflossene Geschäftsjahr. ARUeNgeicüirnt Tir ¿S e œ Aktionäre, welche zur Teilnahm d

Abschreibung extra auf Kontor-; Lager- und Werkstätien- | ne Hinterlegung der angemeldeten | 2) Brit der gemülien devfjoren üer Kohlenfabrikation Ratibor O/S. | „Etsenwerk Laufach, |«@etalver!enmleng berrbtigt find, tonen

Effektenkonto E 3 76 einrihtung E den genanute : An (d tellen bes bei 2e Prüfung hex, BUgus, Die Aktionäre unserer Gesellschaft A. - G. in L itl Bollmadit v e G

ECffektenzinsenkonto : 99 auf Formen und Werkzeuge. 56 775,2 einem N n Anmeldestellen oder bet | 3) Beschlußfassung über die Genehmigung | bierdurh zu der am S1 E arben gg “are Aae), |srifilider Bollmadt und der Einlaßkarte

Debitoren in laufender Nehnung ertra auf Formen und Werkzeuge . , . 5200—| D) n d gEIREVen, : der Bilanz und die Verwendung des | 11, April 2. Vora den | Die Herren Aktionäre unserer Gesell- | vertreten lassen.

Au B RGeEN E de 27 393,85 | 612 428/05 | er Geschäftsberiht für das Jahr 1912 Reingewinns. ‘Sibunassa 7” Bormittags 10 Uhr, | saft werden hiermit zu der am Freita Kattowiß, den 20. März 1913

kann vom 1. April d. J. ab bei den An- 4) Beschlußfassung über die Entlastun Geselle ial Jer Berliner Handels- den 18, April a. e., Vormittags : Schlefische N

; g | Selelllhaft tn Berlin, Behrenstr. 32, | 11 Uhr, im Bahnhofshotel Prinz Luit- Kleinbahu Uktiengesellschaft.

N io s 7% 4) nad 9/00 bl ibt Reingewi 823 881/40 l A 210 984, S 564 92: lei eingewinn . . 23 L S meldestellen in Gmpfana genommen werden. V p6 s Kassakonto . “T Sodleo r 36elo0 Wegtlar, den 18. März 1913 des Vorstands und des Aufsichtsrats. | stattfindenden ordentlichen General s tatt i | . 641 2061: MEATs 1010, 5) Wahlen zum Aufsichtsrat. eral-\pold zu Aschaffenburg stattfindenden Der Auffichtsrat. etge M / Haunover-Linden 2, den 31. Dezember 1912. Gun eNE Der 6) Wahl von 3 Nevisoren zur Prüfung R A rieen. lde i sung Ge ien «Soueralversamm:} Qr °S. Rathenau, Borsibender. E j Oantpnesie Qummiwezke „Ezcelfior“ Aktien-Gesellschaft. Geb ee np 8 FNiellanz für das laufende | Generalversammlung Slimmreht augüben | 8 Gta v sord [117080] 79 956 eorg Heise. . Bartl ilh. Sier de. : B : C BAAR \ Sei häftsjahr. i ; 44 Pag: a -age&oorduung 2 Hierd ; E Oie R 79 955,85 Die in der heutigen Generalversammlung für das Geschäftsjahr 1912 auf 25 9/6 festgeseßte Dividende kommt von [117119] Zur Teilnahme an der ordentlihen Ge. M aen ihre Aktien nebst einem | 1) Vorlage des Geschäftsberihts sowie 4 Aa s vont A S Utensilien für die heute ab mit // 125,— für den Dividendenschein Nr. 29 der Aktien Nr. 1—2000, mit 4 250,— für dên Dividendenschein I[ es |neralversammlung sind diejenigen Aktionäre tag h S R e E Diens- der Bilanz und des Gewtnn- und versammlung auf Mouta N Va Elektrolyse . . . 53 296,381 133 252/23 Nr. 17 der Aktien Nr. 2001—2200, mit „(6 250,— für den Dividendenschein Nr. 15 der Aktien Nr. 2201—2500, mit 46 250,— Zmenauer Porzellanfabrik |tere{tigt, welhe ihre Aktien bis zum | 8 Uhr bei der Waffe de Gitags Berlustfontos für das Geschäftsjahr | 14. April 4913, Mittags 12 Uhr : ° G Aa für den Dividendenschein Nr. 2 der Aktien Nr. 2501—3000 und mit /( 125,— für den Dividendenschein Nr. 1 der Aktien Aktien-Gesellshaft zweiten Tage vor der Generalver- | in Verlin, Dor baz ist 20 Ne x 1912. : i nah den Geschäftôräumen der Gesell schaft, 1 008 441/77 1 008 44177 | Nr. 3001—3500 bei unserer Geschäftskasse in Haunover-Linden 2, bei der Commerz- und Disconto-Bank, Filiale Die Uraiiut 7 . sammlung, Abends 6 Uhr, bei Berliuer Dänders - Gesellschaft er 2) Beschlußfassung über die Genehmi- | Shweidniger Stadtgraben Nr. 12, 1 hier Debet. Gewinn- und Verlustkonto pro 31. Dezember 1912, Kredit anaenaaie in Bre, Tone e A Meth Bernhard. Caspar und S. Katz in Hannover zur Auszahlung. E ee A Sas Pamellan- e LEIEIMANNLANe in Haunover | Berlin, Behrenstr. 32, oder bei der B die ves Mell e tigd und die Verteilung | selbst, ergebenst ein. Es —— annover- , den 19. März 1913. j : | B Ls WE t für Handel und Judustrie, Nied 3) Erteilu 3 Tagesorduung: ie lbe 1 Hannoversche Gummiwerke „Excelsior“ Aktiengesellschaft Vorigen der am 9. April 1918, | dem Bankhause S, Vleichröder, | laffung Ratibor, ‘vorm. Breslauee| - Erteiung der Entlastung an Vor-| 1) Beschlußfaffung über die Iahresbilan Efektenkonto N 6 073 80] Saldo aus 1911. , 1007/19 J l , i g + Vormittags L Uhe, in unserem| Berlin, Diskoutobauk, Ratibor OS er | itand und Aufsichtsrat und Gewinnverteilung pro 1912 Steuern, Assekuranzyrämien, Hand- Effektenzinsenkonto . 5 940 Georg Heise. G. Bartl. Wilh. Siercke. D —ireltionsgebäude hier stattfindenden | der Nationalbank für Deutschland, | hinterlegen. @ g »/ »„ zu} Diejevigen Herren Aktionäre, welche an 2) Entlastung des Vors: fe [lungs-, Fabrik-, Patentunkosten, ar ï O 12 812 [116932] wiedergewählt wurden, wurden in der [117036] Bekanntmachung. apentlichen Generalversammlung EtN- d Ben, E A S E O o Eg agt org telljunehinen sictörats, 3) E ed M rovisionen , Reisespesen, : aup fa rilations- A H i G 4 erke darauf folgenden Aufsichtsratssißung Herr Gemäß 8 944 des Handelsgesezbuhs Die G tg T ommerz- «& Discontobank, scheine der Neichsbank oder der Bank des \ch{ ; de Nei ce en oder Depot- Zür Autibung des Stimmrechts ist e an E die 2 E s l 113017 annovershe, »ummiw Fabrikdirektor a, D: W: Breul ith Vor-| maGen Wir bictduris ergebenst G Aannt es egenstände der Tagesorduung en a Lielsdate i P R EDEN Berliner Kassenvereins hinterlegt werden R itäberE: id Vevar SitaR E R s gema F 22 des Statuts die Hinterlegung 00 E06 D 6 [s 5 7 a f t f s 2 . v - . B O . i . R L, 4, SEUGSUI, „Excelsior Allenge eule, sipenden des Aufsichtörats und Herr | daß Herr Ludwig Delbrück, Berliv, dur 1) Geschäftsberiht und Bilanz 1912; | industrie, Berlin, ns 1) Berit l Can: Notars gemäß § 12 der Statuten läng- wel bezw. Depotscheine erforderlich, A ———— achdem in der heute stattgehabten | Bankier S. Katz zum stellvertretenden | den am 12. ds. Mts. érfolgten od a Feststellung der Dividende und | dem Bankhause Max Meyerstein , es SBorslands und des Auf- | stens §8 Tage vor der Genueralver- in Breslau: bei d 1 132 77799 132 777 ai, T UnO dteE 1 Mul, S aae A dem O WiRvDas unserer Gesellschaft Y Dechargenerteilung. Hannover i , 9) Pal A do aahr 1912. | sammlung, den Tag der lesteren so. kasse fet bes BakC lie Sünkel Lun Der Aufsichtsrat. Der Vorstand. amtliche bishertgen glieder des Zus- annover -Linden 2, den 19. Vcâarz | ausge|ckchteden 1/1. i x | 2) Wabl der Revisoren. der Firma Hugo T al 1 eung per Dlianz und der Ge- | wie den Tag der Hinterlegung ni l | E C. Hertel, Dr. jur. / Anton Brabant. W. Kirchner. O Ee, nämlich die A 1913. Verlin, den 19. März 1913. , Die Aktionäre haben si beim Eintritt & Cie. Read GORERR 3) Gnilaf E mitgerechnet, bei der E Zu "B Dic ia Et E U E Gewinn: C ved habe ih geprüft und Qa nfier S Kas D. W. Breul, Sra Actien Geteita, Allgemeine Revisions- und ijer Agtie ammlu Lur Vorzeigung det Essener Baukverein, Essen and 1 uo des Än iei Vor- Deutiwen Ele in Laufach, beidem BankhaufeS.L Laudsbbr Fbr. mit den ern der Gesellschaft in Uebereinstimmung j LOLOD! "” M: * \Verwaltungs-Aktien-Gesellschafst dog erien oder durch Hinterlegunasschein a. Ruhr, 4) Beshlußfafs ib a i eutschen ecten- & Wehsel-| bei dem Schlesishen Baukverein, Hemelingen, 14. Februar 1913. 7 : Dr. jur. Baron von Königswarter, Georg Heise. i : 0 des Bankhauses Adolph Stürcke, Erfurt, | der Deut en Nationalbank, K ü aîjung Uber die Gewinn- bauk in Fraukfurt a. M. od j in: : G Otto Röhling, beeidigter Bücherrevisor. R Sto A G. Bartl. Wilh. Siercke. Arthur Shmidkt. Carl Lohff. T Ms „demelben bis spütestens Ges. E 4 Bremeu, E 5) Mendenad, des 8 16 der Satzung A T “Ottensooser «L Co. in in, Vezlin bei dem Bantiaule S ile sämtli in Hannover, ; j zu lertiiiledea, E R s 20, März 1913, 6) Wahl E au N eatomitglieder), niederzulegen. L va “ür i t Ai E Ilmenau, den 19. März 1913, Alkaliwerke Rouneuberg. Berlin ito arat. Laufach, den 19. März 1913. zum 22, April 1913 Der Auffichtsrat, Der Aufsichtsrat. E Auffichtörat. Der Auffichtsrat. Breslau, dèn 19. März 1913. Me Marx Wenzel. Selly Meyerstein, Vorsißender. Hugo Landau, Vorsigender. Paul A A Nolarkterhitntat, Le S TIUTE Kleinburg.