1913 / 71 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[117552] [115915] A. Aktiva : [117136]

: : [117657] Norder Vauk Aktiengesellschaft in Norden, e Gei (fer H, G-B: maten wir | Aktiva, Vilanz per 31. Dezember 1912. iein: Beständ Vilanz am 3L Verpflichtungen. Dröbdent t fa S A Mis L S E h B B R N eian d E ; t e l i C E En E am E Bn t _Ableb | M d A : | : D | : ; E T | Aufsichtsrat ausgeschieden is. « | Gasanstaltskonto . . ._.| 30188574} Aftienkapitalkonto . . . . | 165000 1) P E die Atlas 1) eal : e Se gemeinnügige Baugesellschaft A.-G., Düren. 166 753/5311 [ktienkapital o rar ann Q Cauchhami E Eoh O ddie Bure und“ Fabrikations- 4 Loo Bats E ¡ e Aftienkapital eingezahltes ‘s d 2) Ueberträge-auf das nächste Jahr, : R R am L. Dezember 1912. s. C E E D a, È , . E “4 LTtienge}el I t au / 74 ¿ | B Cen E L Ech A / Í 5 L B 5 ¿ A - . . - Gd @ 2 vier C 1 (0 2 , l 2 ew N pm yA R P BeV L ae Mis 2099117 n A K Pal auer. Köngeter. Kassakonto . . 1/293 Shulden As 30 456 2) Sopsigs, Borbeaun E Anteils der Rückversicherer Melitaufpreise «. - h, 127680 230 200 anlgzbäudeNe j; O d : | Forderungen 35 351/02} Nüdstellungsfonto . ( 1776 þ. Ausstände bei General- as Be, noch nit verdiente Kasse R 2 E 187 Kreditoren e

e s e « « | 263 000|—|| Rüdlage i E Î ) Mein 93 5 s R [117102] Couponsteuerkonto . Í 442 nten bezw. S rämien: e T r 00 gillerúdla f Die Besitzer von agenten bezw. Agenten $14 480 Feuerversiherung . . | 590096 hes 340/—} Grundstücksfonds Kölner Chaussee 593

Tre 11 500 aufende Rebng . . . [1673777 FolléSuildvassehroi- i : Reservefondskonto . 1422 . Guthaben bei Banken . . | 143211 Grundstück Rölsd i Laufende Nechuung . . . [10544 018 ensions- u. Unterstützungs- bungen unserer Gesellschaft laden wir Bortrag von 1911. 1830 . Guthaben bei andere ¡ Glasvyersicherung. . . | 126806 T L 4 780/81 do. . Vereins» 1. Bergstraße 42421! darunter: N F tres E bcs 7 | 8 500 Ger eti Monts en E - Gewinn- u. Verlustkto. 1912)__11 964/07 siherungdunterne «ca eh 134 205.4: GuseaNSNtahlver- Lal Grundstück Schaefer 5 900 (Amootisalions- n: Erneuerungsfto. 5 207 254 o D, é C Dv S c p d 19120 Gene s Verlufik to| 274 564/51 | int Hötel „Rotes Roß“, Leipzigerstraße, aas en a Asen demi fie anteilig b. für angemeldete, aber nod | E 11 784 Effekt i 942 424/59} Talo e 3 stattfindenden Versammlung unter dem Haben. f dasl Jahr treffe 5 nit bezahlte Schäden : a ; 042 42450) Salinen 0 2400 —| Hie ein daf nue VE Clinmen de R , (palaufende Zahr refn | 15 0162 ae | luderung 5201! bank und Agenturen . 1115 ne SGtmeri bb R ail 50% v. Reingewinn zum geseßlichen Vortrag von 1911 z) Kassenbestand inkl. Guthaben | g Éin Nen L 60276 s e 9 951 14-050-314 14-050 314 eiten Ta or der ; : h Reservefonds 598/20 Gewinn von 1912 , bei dem Postsheckamt E idt t {7 s 274 382 274 382 zweiten E vor der Versammlung A sicherug . 1100 G gemäß & 10 des Gesetzes voin 4. Dezember 6 9/9 Dividende auf 4 165 000,— Aktien 4) Kapitälanlägen : Unfallversicherung in U 3 561 Hab L ' g | 1899 bei der Reichsbank oder etuem D für Couponsteuer auf Aktien a. Hypotheken u.Grundschulden| 630 500| c. anderweit Ep 429 1 009 57 E E gus Notar zu diesem Zwecke hinterlegt haben. und Obl nes C N G b. Wetlpapiete L 11144510 3) H votketén! e E A 9 571 R A j Einnahine: Uebertrag vom Zinsenkonto 381 432/18 | Ausübung des Stimmrechts dur etnen | Vortrag auf neue Rechnung ' c. Darlehen auf Wertpapiere sowie sonstige in Geld U Suls 9 dó1 28 blo E Ausgabe: Steuern usw. 24 977 me, schriftlicher Vollmacht versehenen Be- - G Ne i sähende Lasten auf den Gn Für 1912 3x j S PAÍE uúd: Biníén: 1 304 Hungöunkosten Sa i aae V L Ie rttniis ist Be- Schmiedefeld, Kr. Schleufingen, den 19. Februar 1913. 5) Grundbefig . 4) t R Aktiva 5 a Ck avs S T | einnahme . . . , [10 3621: : = | schlußfassung über folgende Anträge : Akt. Ges. Verbands-Gaswerk Schmiedefeld-Frauenwald. 6) Inventar U Ee Saldo auf neue Rehnung . 1 606.72

U mithin Reingewinn . . / 274 564 1) Neuwahl eines Treubä es ; 9) Sonstige Paffiva: uf B L : eubänders an Stelle H. M. Lindenlaub. 7) Sonstige Aktiva: a. Guthab derer Versiche- z | AbManag auf Bankgebäude . 5 7 000 der liquidierendêèn Bankfirma D. H. Für die Richtigkeit : ) a. Werte des Beamtenunter- Zoe anderes-Vorsighe 9 97 C 9 I

M

I LS|

- S

) rungsunternehmu z j 5 stügungsfonds . e Range 11 666/21 11 666/21

Mobilien . ' | 1 190 : : |

h P L 5 : Apelt & Sohn in Halle a. S. Var tarttemr Do ill. vereid. L

" 00 8 690 t 28 i ly n Voerr, gerichll. vereid. Bücherrevisor. P b. anderweit und zwär: | : j

" Tresor D T7155 2) Pypathetnrtete Vorrangseinräumung Bei der am 12. März 1913 im ‘Beisein eines Königl. preuß. Notars b. GlaslIager aus Bruchstücken 39 170/28 Guthaben Verschiedener Leit A Dividende für 1912 wurde festgesezt auf 320/, vom elimetanttt E : behufs. Beschaffung, von Betriebs- stattgehabten Ziehung unserer 43 0/9 Schuldverschreibung sind die Nummern 7 4 3) Noch zu deckende Organisations- Nicht erhobene Dividende apital mit é 10,50 für die Aktien Lit. À und $5,— für die Aktien Lit: 1

mitteln. 4 L 204 125 170 86 21 219 und 187 aus8gelo|t worden. E T a : Dieselbe wird den Aktionären am L. Juni ds. Js. dur ‘die Dürener

Schafstädt, den 20. März 1913. Dieselben werden zum 1. Juli 19183 mit einem Aufgeld von 2 0/6 zurück- H L Dürener

Af aus den Borjahren . Volksbank A.-G. in Düren ausgezahlt werden. Eisenwerk Schafstaedt gezahlt ünd“ tréëten bom genannten Tage außer Verzinsung. :

S E |_

-

Ueberweisung. an die Hilfsrücklage 19 500

G « » ‘ZTalonsteuerrüdcklage 3 400 Tantieme des Vorstands 19 332 4 0/9 Dividende auf 4 2 550 000,— 102 000 Tantieme des Aufsichtsrats E: 10 000 4 9/9 weitere Dividende : 102 000 Ueberweisung an die- Pensions- und Unterstüßungskasse . 500

Gratifikationen 5 725 _Vebertrag auf neue Nehnung Ede 3416 D $ Norden, den 31. Dezernber 1912. [117548] Aacheu-Leipziger Versicherun da Nach den heut ft ver C 1) Grundstü , ( «L gs-Aktien-Gesellschaft in Aacheu. (a den heute stattgehabten Wahlen besteht der Auffi s 2) Grundstück . 991 878. Mestérni E Bar ge: Wt, e efon U S c aris Gewinn- und Verlustrechnung 2s G nter Muslay Ritter in Erpel a. Rh, Vorsi E aus den Herren: 2) Gebäude r i . . . w E ¿ r 2 "” , , s S R REE bor N und Gewinn- und Verlustrechnung wurden dur uns Eee A u. L: auuar Lie Dans Dezember E tee N E Konsul Charles de Lic E Mini A "ren, in Firma Leop. Schoeller & Söhne, Stellvertreter des Borsißenden; t 20088 geprüst und richtig befunden. 1) Vortrag aus dem Vor- M [5 M S 1) Rükversicherungsprämien : # 4 M Kaufmann Karl Brüggemann in Aachen, in Firma Wirk & Britaaoe ; e i R Norden, den 17. Fepruar. s hier r | E i Feuerversiherung L TLSOdaR d Fabrikbesißer Otto Ritter in Aachen, in Firma A. S a Surinam; ch 20/6 Abschreibung T Seiù, Vorsivender IZus Heuer, Süriskführer 2) Peberträge aus dem | Finbruchdiebstahlversiherung . 4 316/10} 1555 021/13 Rechtsanwalt Dr. Gustav Hirte, Direktor der Deutschen Hypothekenbank in Berlin; 3) Mascbinin: Vans isfi A | 1294595) 634410 irt A8 f ; iee : : O uar G L; Vorjahre: 9) a. Süden Gde a S | Kommerzienrat Crnst Michalowsky, Direktor der Ostbank für Handel und Gewerbe in Pos f ; missionen und Geräte 237 665/31 __ Bilanz und Gewinn- ünd Verlustrechnung wurden in der heutigen General- a. für noch nit ver- i I Gd für M Aachen, den 19. März 1913. rbe in Posen. + 83 152 069/99 e N E und damit die Dividende auf S %/% = #4 80,— pro diente Prämien : î lar som L ete L | Der Vorstand i —3R9735/30 rellgeleBt. euerverfiherung | 579 381|— Gl C E REA Z e x 2 38 975 O Für die verstorbènen Auffichtsraismitglieder Herren de Boer und Nieder- E asversicherung und 4 —,— für | 117570] l # N L : 38 975/301 350760 a Kaufmann Rudolf Mennenga und Kaufmann Dodo Stroman Ginbrugdiehfa E 115 R d ac inbruchdieb stahlversiherun 9 Ber inishe Spiegelglas Bersicherungs-Aktien-Gesellschaft zu Berlin. 8200 200 / n S : - pverniherung fost s * den Vortal : | L. Gewinn- d V E N Bi a ier ca Norden, den 18. März 1913. B, ; osten, aus den Vorjahren, ab- | ; un erlustrechnung für das- Geschäftsjahr ria Der Vorstand. euemveraßerung 241 508 1775 Anteils der Nückver- | A, Einnahme, dil iiid vom 41. Jamtar 1912 bis 31. Dezember 1912. Ausaabe. 3 19 774/08 en An Glasversicherung | 50 062/— a. gezahlt: {6 # 9 Ee E - 25/0 Abschreibun 19 706/08 | e/ L A e ! e“ /0 | " ) Veberträge (Reserven aus dem Vor- 1) a. Schäden aus den Vorjahren: Ä | 6) Werkzeuge \ ——S S

{117631] Gewinn- und Verlustkouto der Einbruchdiebstahl- | Feucrversiherung . 167 439,42 : i: sich L hof Glasversicherun jahre): a. gezahlte 25 037,20 3 87 483/80 [f t,

T L ; 9 .. é verst erung; . B A T 642,45 Zu 5 Ï

C om mm A J E L u b E E A ; c. e E |— 986 852 Einbruchdiebstah[- a (Dina verdiente Prämien g. zurüdtgestellle .., 22256,— 47 9293| i Ee P ma i ) Prämieneinnahme ab- versiherung .. | d. S A dencserue E m 2 G 359-400 b. Sen im Galaaneiahre. R 1e 3959/0 Abschreibung 0 F A

è 19 7) Modelle TIG T0]

) M 40 879/19

E T R A « y! c , y

# [M P 6:25 (28 züglich der Ristorni: . zurüdckgestellt : : O euerversiherung . | 2989 961 Feuerversicherung . 23 147,— ) Prâmieneinnahme abzüglich der 34 590,— | 217 476/15} 264 769/3;

5 S E 7 937/05

E 8 Reserve fürLöschsteuern 2c. 90330 Düren, den 17. März 1913 D Auf die Dividendencoupons Nr. 6 witd die für das Jahr 1912 festgeseßte A

| I} 6) Reservefonds Se P 714499 L - E | F f . S Friedrich Schimpf & Söhne A.-G. | Dividende von 6% ab A2. März 1913 bei der Gefellshaftskaße “in f unterstpugsfonds 35 370 Der Vorstand. Schmiedefeld, Kreis Schleusingen, oder bei der Filiale der Schwarzburgischen i | D l 118 497/79 | [117133] Wilhelm Schhimpff. Ländesbank zu Sondershausen in Suhl zur Auszahlung gelangen. | | : Vilanz per 31. Dezember 1912 [i . er .

A LS

4 968 269/30 | 14968269: B iuC eza S m ——— ————

8) Gewinn . Aacheu, den 19. Februar 1913. : amar M [S M H

J

|:

c

6 150

Nn er Ges@{äftsunkosten (Bücher, Druck- Gewinnvorträg von ' f Glasversiherung . 195-085 Sersi E v Ri S i 7 Porti, 11 S 96 499/80 ih 9 Glasversicherung 21 339, Ristorni «o 328 925,71 2) Ueberträge auf das nätite Geschäfts- 78 STG 51 3/94

sähen, Insertionen, 1911 1 N x Peing, Béleuchtung usw.) . . 40 107/64 Gewinn: | (inbruchdiebstahl- Einbruchdtebstahl- ) Nebenleistungen der Ver- br f } l Gehälter und Gratifikationen . . 139 848/84] an Zinsen, abzüg- versihèrung . 17 777 versicherung . . —,— 233 567 siherten : / (9 E Kt s Nt verdiente Prämien —— Abschreibung i Et Steuern u 70 717/35 lh der gezahlten 4) Nebenleistungen der . Schäden, eins{lech der Policegebühren . . , 1180620 340731191 3) Ta E s 8) Mobilien 48 815/54 Abschreibung auf Bankgebäude . . 20 000|—} Zinsen 653 900 Versichèrten : M 42315, für die Feuerver- ) Kapitalerträge : A 2 Anbntar 2 D z +83 Abschreibung auf Inventar . f _ 8 292 401 an Provision, a. Legegelder « « E aas sicherung fowie 4 541,— für die Zinsen C s E 290|— 61 NReingewtnn . i 792 098/90 Aufbewahrungs- b. Eintrittsgelver. . Glasversicherung und #6 118,— ) Gewinn aus Kapitalanlagen : 4) V 0E 29 AbfGreib 8 648/61 den wie folgt zu verteilen be- ebühren, an Va- c. Policegebühren . S E für die Cinbruchdiebstahlversihe- Kursgewinn : 4) Berluft aus Kapitalanlagen , . 36 _ SAlQreroung 8 647/61 1 antragt wird: uten und fremden : d. añdérweit: Gewinn rung betragenden Schadenermitte- a, realifierter _| 2%) Verwaltungskosten : D. S E 1 E O 320 000,— N e 204 3018 auf Schilder . . 1 468 lungsfosten, im Geschäftsjahr, ab- b. buhmäßiger * e M und sonstige Bezüge 10) or 10 76061 tatutenmäßige Tan- an Effekten und an 5 äg: üglih des Anteils der RNükver- Sonstige Ginna : ] 4 3176 3 reibung NEQ 9) Kapitalerträg P l Rückver | i Bankänfen es Iu i b. Sonstige Verwaltungskosten . . 33 743/031 11) Effekten E 56 E | Verlust | 6) Steuern und öffentliche Abgaben . . 12) Aval 96 420

tieme: Beteiligungen . .| 116 323 70 358 79 96 an bei Aufsichtsrat . 37 559,90 S edt N ch UHabtEt L |—}) 6) Steue: | 7) Sonstige Ausgaben: 13) Kasse | 1469

añVórftand u.Beamte 37 559,90 n a Bis 9 379 Feuerversiherung . 652 247,89

E Ende 220000, c. Mietserträge . . | 6500 81 845 Glasversiherung . 106 910,87 3) Amen des Reservefonds 14) Wechselbestand 192 265/80

an den Béamtenunter- L 6) Gewinn aus Kapital« | Einbruchdiebstahl- E ) N und dessen Verwendung: Diskont 9280/15] 182985 stütungsfonds A 5 aläaite versicherung . . 1909,55 b. Dividend 3 986|— 15) Debitoren 66 87978

Dor L. DLOEE T7 B a. Eiltögewinn: p. zurüdgestellt: G | ; T SRESREE E Le 26 690 Diskont 6 549 60l

792 098,90 Ma A 1 a. realisierter . . i: eee een . 195 161,— Gesamteinnahmen . . | 709 348/68 Gesanitausgaben . . 709 348/68 | 10) Versicherungsprämienkonto :

1071 025/13 1071 0251: ß. Q iger : |— d cl | Ix. Vilanz für den Schluß des Geschäftsjahres 1912 Passi im voraus: bezahlte Prämien 8 89 Aktiva. Bilanz am 31. Dezember 1912. Passiva. b. sonstiger Gewinn . - P REURN aal V eid m ———__—__________—— —B. Pasfiva. | 17) Warenbestand: 824

f n m 77 7) Sonstige Einnahmen: A z i versicherung _— 1100 996 266/21 1 229 834! | Ford | E i M [s b A | M » a. Nobmatertalien 124 519/98

Kasse, Guthaben bei der Reichsbank, Aktienkapital . . , | 8 000000 Aktienumschreibungs- n ae M E nöd ‘ne einge ahlt 3 “Aftienko ital 2) eagital 12.000 S0 O] 992949 frêèmde Geldsorten und Coupons | 845 255/58}| Reservefonds . . . | 1360000 gebühren . | Â für ncch nicht verdiente Prämien (Solawehsel) dit E agu Sade 2) Ueberträge auf das nächste Jahr: TOO

B ir e le e 6 346 412/24} Spezialreservefonds | 200 000 abzüglich des Anteils der Rück: Sonstige Forderungen : | A (Pra E verdiente Prämien : af S

Eigene Wertpapiere 163 337|—} Beamtenunter- versicherer : & Nückstände der Versicherten | v E Arenielote doe M 295 000,— 1) Aktienkapitalkonto : 1 000 000

590 096 ; A 6005,10 i 2) Darlehnskonto | 4592 07117:

Hypotheken 76 050 stüßundsfonds . . 92 849 Feuerversihérung noch nich I Î | t bezahlte I C 126 806 b, Ausstände bei General- S N 9) Hypothekenkonto c Schäden (Schaden- 1) Srevitoxon 312016

Guthaben bei Banken und Bankiers } 273 386/33 Kredttoren : Glasversiherung . : Vorschüsse gegen Deckung. . . . 1455031971} in laufender Nech- | j „Ginbruddiebftablverfiheräng i: 9 424 y agenten bezw. Agenten , 18 234, 99) referve) : 904 923 )) fonstige Ueberträge 26 326 c. Guthab S 9) ; o —]| 5) Aval : B 2 haben bei Banken Ce Passiva: 6) Prozeßrüdckstellungskonto 75 11017

A in anse E 0 j e k Zu a0 | 2 M o. 65891 | | j i Badi | : D alies M y 4) Abschreibungen auf : d im folgenden Jahre fällige Zinsen, aben bei Agenten 4 5 807,14 7) Bankkonto

c 210 999/44

un . . » 2027 710,— [10 207 935 erzinsli [A & f | Ic | A E O0 00 a a L . «3072748 L oli R 1 000/— ; Sab He anteilig auf das laufende i 5 b. Gratifikationen, . . . , 6 684,43 Konsoörtialbeteiligungen . . . . .| 436 604/27}| Afzepte. . . . . „1555178 c. Forderungen i PS E E af a N L bein 42 661/15 } 4) Resetvefonds Dauernde Beteiligungen . . 1 000 000/—|} Avale 911 790 d. Organisationskosten des ersten gasenbestand n 5 151/42 f 5) Unterstüßungsfonds 50 000 E e400 Geshaftsjah es ersten apitalanlagen : i ) Spezialschadenreserve ejatigjahres . S % Dypotheken und Grundschulden . .| 7) Dispositionsfonds

Dent runen ck | BorzutragendeZinsen 64 098 : ankgrundstück : k: E I E e s s A b, Wertyapi g B E 8 Grund u. Boden 46 600 000,— Vorzutragende Un 5) Verlust aus Kapitalanlagen: Qrundbeg S P E

s : E kosten 3 6946 S Gebäude d A L 720 000, \ a. Kursverlust: Inventar N O 1 500 | E 3/203 265/36

I , —S—— Nicht “erhobene Di- j : Abschreibung ede 1 L 4B 1 2300 000|— Gei S 832 x 8. Caen Wertpapieren . 56 879 | | e B. F 792 - : e v sa l DOBS j i nie C E eingewinn 792 098 b: fonftiger Berlust A LESS 2 56 879 Gesamtbetrag . 132 402/57 l Gefamitbetrag art ¿i „Gewinn- und Verlustrechnung per 31. Dezember 1912. Abschreibung 8 252,40 45 000/— 6) Verwaltungskosten, abzüglich des An- ' Vorstehender Rechnungsabschluß wurde in der Generalversammlung vom 13. März 1913 genehmi A A ° E teils der Rückversicherer : Der Auffichtsrat. “Die Direktion: / 31. | An Betriebs- und Handlungsunkosten . M S

Noch zu empfangende Zinsen .. 5 088/06 26 211 179 ll a. Provisionen und fonstige Bezüge C. Stoof. G. Aft. [Abicreibüig: auf Dubiosen

26 211179006 der Agenten 2c L17571] Dex Vorstand. Non m [117655 ermann Otte. anus. Feuerversiherung « « « «| 161521 Aktiva. Vilanz am 31. Dezember 1912. l A 29/0 auf Gebäude und j 9 945 H De MiGtorai Glawversherung R 49 914 fdn et 3 Î Passiva as arl März 1913 erfolgten 10 0/0 auf Maschinen int rundstück, . . E 2 Herm. Eschenburg. Heinr. Evers. Dr. H. Görß. Fr. Ewers. 1 tig N A versicherung } 9 4791 f j M | Æ |9| Schuldv osung von 50 Sk. 39 9/9 auf Werkzeuge 50 694 Richard Piehl. ». sonstige Verwaltungskosten: . . |_318137 526 663 Grundstückskonto . . | 895 728/90 Per Aktienkapital : V ershreibungen unserer 5 0/ auf Modelle und Séihnukgen 48 815 E 7) Steuern und öffentlihe Abgaben 29 622 t Gebäudekonto 646 668/02] 250 Stk. Aktien à (rreMtöanleibe von 1911 wurden die auf Mobitlien i d 8 647 [117632] oder bei der Deutschen Bank Filiale 8) Leistungen zu gemeinnüßigen Zwecken, Kautionskonto . . M1000, 250/000|— r Numinern Be auf Versuchskonto Flugmotor 10 759 Die durch N der - Generalver- Hamburg, Hamburg, insbesondere für das Feuerlöschwesen : Debitoren (Außen- Hypothekenkonto e 1140-14 15 16 24 35 45 79 91 94 100 29 9/0" auf Heizänlage 9 050 sammlung für das Geschäftsjahr 1912 auf | erhoben werden. 5 a. auf gesetzlicher Vorschrift beruhende 98 264 stände), 3/08} " 1 100 000,— 959 +# 159 161 182 190 215 217 991 29 9/0 auf ihtanláge 5 è 7X9/0 festgesegte Dividende kann von | Lübeck, den 20. März 1913. D Ut N E 1709 29 966/35 L 270 000 | 1 370 000|— | 520 ia M 33% 375 410 439 522 545 Gewinn per 1912 gil heute an gegen Einlieferung des Divi-| Commerz-Bank -in Lübeck. : 9 Sonstige Ausgaben . | 2 ee G z [1 620.000). | 756 758 W028 RLEr 8e a N a 8 24814345 10) Gewinn und dessen Verwendung : Verlin, den 31. Dezember 1912. 1965 967 991. 904 939 Dez. 1 177 521/45

dendenscheines Nr. 6 Sn der heutigen Generalversamml mii 4622,50 auf jede Aktie über ane, än Stelle: des infolas Ablaufs V a. an den Kapitalreservefonds 85 500/26 Die : Haben 1 Cv & . . . 9 É 6% ck s , , A 00, ita. an Sielle des infelae, Aiiauss der A 207i adi eat d 2 36 Veleuchtun gshaus-Aktien gesellschaft. ivbe: 1913 ab hee dgs uns # Gl 31. | Per FabrikationsübersGß . ......... 1 177 521/45 2 a Felix Israel. arburg «& Co., Hambur 1177 521/45

mit 90,— auf jede Aktie über : d le Aloe s us 4 1200 scheidenden Herrn Herm. Eschenburg Herr L al M Veribecten e i i ktiengesellscha nbueg. etr Fabrikbesig inb y

; Gewinn- und Verlustrechuung. GVELELL B ch ft für P ntägen- He err ikbesißer Reinha es i , i o

Da weder Gewinn noch Verlust, ist nihts zu verbuchen. betrie S eaniagen fichtsrat gewählt nhard Mannesmann, Remscheid, wurde neu in den Auf

E . Stave in den Aufsichtsrät gewählt. E außer an unserer e auch 9 bea, den 19, Ma 191 N e. anderé Vêrwendungen : Vortag auf l 2 TOG : t : fs neue Rechnung g 30 635/09| 118 497/79 Berlin, den 31. Dezember 1912. b im Central-Amerika. ; Aachen, den 19. März 19

bet Herrn S: Vleichebder | Geytin, Commerz-Lank in Lib ; : : bu M jivag ,| Commetz-Lúnk in Libetk, 1273811 4273811 Veleuchtungshaus-Aktiengesellschaft. Hamburg. oloren- u, Lasiwagen Aktien-Gesellschaft, er Vorstand.

bei der Nationalbank für Deutschland Hermann Otte. Janus. (Schluß auf der folgenden Seite.) Felix Israel. Dr. Kopp.

860 3227

A. Aktiva.

T

248 143

Verteilung des Reingewinns:

3 Reservefonds . Ba 15 290

2 10 %o Dividende L 100 000 4eberweilung an Tantieme und Gratifikations s, 2

4). Vortrag auf neue Rechnung | T 112 898

248 143

a. b.

T

A