1913 / 72 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[117630] 5) Herr Bankier Ed. von Grunelius,

[117629] Rechnungsabschlufß. | H x Á äfts vom L. Januar bis 31. Dezember 1912. Wir bringen hierdurch zur Kenntnis, da Frankfurt a. M., I. Gewinn- und Verlustrechnung für das Geschäftsihr 27 I 3 der Auffichtêrat der Gesellschaft M 6) Herr, Justizrat Ernst Ahlemann,

A. Einnahme. Ä B. Ausgabe. E S M es pen 7) Ber A lkonful Stepb & Ï L ;

á ü ungsprämien : 20. März orgenommenen Wahlen err Gzeneralkonsu ephan C. V

1) Vortrag aus dem Voref .|. 1) Ra y aus nachstehenden Mitgliedern besteht : ihaelsen, Bremen, Î E V Î e Y e T f a g e

E. © «5 ; ; 9) Ueberträge b. Glasversicherung 1) Herr Geh. Finanzrat Dr. Otto| 8) Ver Bergwerksbesißer Friy Funke, i : . : aus dem Vorjahre: c. Einbruchdtebstahlversiherung . . | 32] 2 049 385 L Büsing, Berlin, Vorßtzender, fen. f Juin eutschen R idh ig d F ia v “ti t : äden, G L io E ) Herr Geh. Regierungsrat George | Berlin, den 20. März 1913. : y i N j j a. für noch nit verdiente 2) a. Schäden, einshließlich es für Magnus, Berlin, lv. Vorsigender,| Union Allgemeine Versicherungs- M 22 c ganze Cr Un öôn Q 1 Preußischen Staatsanzeiger ide Berlin, Mittwoch, d j 4

/ , den 26. Mürz

Prämien (Prâmien- euerversiherung M 4 525,87 3 ' rats i 1 | ) Der e, Bai mmerzienrat Frl Aptien-Gesellschaft zu Berlin.

U ü i lasversicherun lônne, Berlin,

Glasversicherung . | 207 000 betragenden Schad-nermittelung3-

Einbruchdiebstahl- kosten, aus den Vorjahren abzüglich * versicherung . .“. 93 000 des Anteils der Nückoersicherer : de Nerfs b. Aen A a A Ca ac [118146] ; L Berlofttg 2 08 ‘ingen Angen 26. euerversiherung .| geza S 29,7 : ; ck S ° er eren. Glasversicherung . | 39 244 zurüdgesteli . „2723493 Kattowiter Bankverein Aktiengesellschaft, Kattowiß O/S. 5. Kommanditgesellshaften auf Aktien u. Aktiengesellschaften. Einbruchdtebstahl- / e L198 9607 Die Aktionäre des Kattowitzer Bankvereins Aktiengesellschaft werden hiermit A : versicherung. . . 19 350/60 . Glasversicherung: f zu der am Sonnabend, den 19. April 1913, Abends 65 Uhr, in Kattowiz, G j : o ©- Ougantjationtfolten- | 1 79/95 1 682 792 gezablt d 19 409,25 OGDERE R C 5) Kommanditgesett- | Aktien Gesellschaft für Trikotweberei vorm, Gebr. Mann, | ewinn, und Beet e 2 2 i 35 319,7! A , - . ° u ; :

3) L Laenzinnahine M ETHE P: 1) S des dder S A A Bilznz sowie der Gewinn- und haften auf Aktien und [116943] Ludwigshafen 0 /Rh . , i L A B da Deine none Väsläjahr Pon T J: ¿ , E s erlustrechnung seiten ands. 7 7 —— ¡ U ean 3 853 756/78 gezahlt ri 3 442,41 3 442.41 9c 92) Bericht des Aufsichtsrats über die Prüfung der Jahresrechnung und Aktien [s ilanz ber 31. Dezember 1912. : Sid V Glasversicherung . . | 325 315/73 zurügestel__—__ : der Bilanz sowie über die Vorschläge für die Gewinnverteilung. ' gc c j aften. [D E —— —— An Gehaltekonto . .

2 Einbruchdiebstahlver- b. Schäden, einschließlich der fur 3) Genehmigung der Bilanz, Feststellung der Gewinnverteilung pro 1912 089" Immobilien 300 gel ; e. Lohnkonto | sicherun 913 28773] 4 392 360 Feuerversiherung 4 85 981,23 und Beschlußfassung über die Entlastung des Vorstands und dcs [118089] Bekanntmachung. Maschinen und 909 126/24) Aktienkapital , , 500 000 —- Futter- und Streukonto | 8 ——- Glasversicherung 1423,30 Aufsichtsrats. R U Sei ¿e Geräte . . , 53.397 28 | Rouen s 290 000 Saa oto 52 849/87 : g von Teilschuld-| Abschreibung 5 339721 480575 gationszinsen ,, , } 6750/— haustellungsunkostenkont A 73 319/99 ————= 97/56 | add | J 1225870 | |

Y- Ünter iGungosachen.

I. Nießer, Berlin, Aufgebote, Verlust- und Funt/aWen, Zustellungen u. dergl.

s R o M) P. 6. Erwerbs- und Wirtschaf Öffentlicher Anzeiger. | hne t stil Anzeigenpreis für d 7 9. Banf nd Invaliditäts» 2c. Versicherung, . ! den Naum einer 5gespaltenen Einheitszeile 30 g, 10. Bers@ledene Bekanntmathungei

überträge) : | ] 2A Feuerversiherung . | 1 070 000 Einbruchdiebstahly. «128,90 4) Herr Geh. Justizrat Professor Dr. RNRoemert. Hermann Kruse. s I Gm

M |9 20 485|—

O JIR O 27 3357

4) i cia der Ver- u rat L R q 4) B G gti n t / U Fen. ib verschreibungil d BID/ 1 4 Freditor Sf ; R delragenden hadenermtltelung8- iejenigen onâre, welche ihr Stimmreht ausüben wollen, müssen ihre h - Ks /n lgen An- ———— en 821/98 ebäudereparaturk Policegedühren : 17 453/48 kosten, im Geschäftsjahr, abzüglich Aktien oder die entsprehenden Depotscheine der Reichsbank oder eines Notars derart F eihe ee früheren Remscheider S de b: «9966,50 | Cinhaltskasse . T8 Anlagenunterhaltungskonts 11 781/02 N JEUNA 5 15416 : des Anteils der Nükversicherer : bei dem Vorstand oder der Deutschen Bauk in Berlin oder dem Schlesischeu Cirgsion ahngesellseyaft sind die nach- ung__1566,50 8 000/—} Reservefonds 15 000 | » Heizungs- und Beleuchtungéanlagenreparaturk 13 936/70 Er s a. Feuerversicherung: j Baukverein in Breslau hinterlegen, daß zwischen dem Tage der Hiuter- E Stüde gezogen worden: s Patente L ZUOLOO | Gewinnsaldo | eizungs- und Beleuchtungskonto O 887/67 Einbruchdiebstahl- 9 965 99, 873 gezahlt... . M 887 559,32 legung und dem Tage der Genevralversammlung zwei Werktage liegen. R 201 259 275 326 366 400} Abschreibung . . 2.960,90 4 j; 54 958,62 | Zinsenkonto 5 964/40 : versicherung . A zurüdgestelt . . , 210 657,61 Die Aktien oder Depotscheine, über welhe eine Empfangsbescheinigung ausgestcllt 465 6 E (14 749 und 843. Utensilien E) j Abschreibungen 9 867,12 | Obligationszinse s 17 205/75 5) Kapitalerträge : 0090 M 1 098 216,93 wird, sind während der Generalversammlung hinterlegt zu lassen. E Os erfolgt vom 1. Juli | Elektr. Bel -Anlage 7 À T09L50 | Tierkonto : A 1810 a. Zinsen 4s A 149 926 ». Glasversiherung : Kattowitz, den 25. März 1913. So ces n De Kasse des Elektri- | Wäscherei und Bleicherei - E: Hierzu Vortrag a. Verlust durch Tod 8 696,06 | b. Mietserträge . . (P gezahlt f 194 489,73 Der Aufsichtsrat. | y Sberaèui Und der Strafenbahn, | Versicherungen : S00| Ll, 204007 67 438/57 Ab: Gewiun durH Geburten “388/60 | 6) Gewinn aus Kapital- zurüdgestellt24 334,10 218 823,83 Pohlmann, Vorsiyender. Ne a D Haa A E 5 207 15 l Abschreibungskonto : t —— 8 307/46 anlagen: : ub T: } Nene Boccilickte L 3. Wechsel E A 19 603 | Abschreibung auf Gebäudekonto 10 0/ Kursgewinn : gezahlt M 47 681,68 [118116] Dr. Jarres s Ras 4 322/79 | Anlagenkonto 5% | : : Bankguthaben . ; : :: | 6604384 Neubaufouto 1 %

ealisierter . . id 501,45 542/21] 1 619 265 t i sells Menn zurüdgestellt16819,77 64 501,45 | 1 381 54221 Edmund Müller & Manu Actiengesellschaft |— Vorräte ; ¿} 199 567/60 50 Neuanlaaenkonto 3 0, s: | Pflanzenkonto 10 A S: 37105 |

|

4) Verlust 9 n A A H L Z i 3) Ueberträge (Neserven) auf das nächste s 118098 1 | Geschäftejahr: Me Verlin-Tempelhof. Bin M E Debitoren 330 955/37 für noch nicht verdiente Prämien e G ne Dae UOUS: Aammgarnspinnerei Meerane. Eo 70e5e Bd aut, Heizungs- und Beleuchtungs- abzüglih des Anteils der Nück- Aktiva Bilanz am 31. Dezember 1912. Vassiva „În der heute von dem Königl. Notar G [99 880 797 55 _ anlagenkonto 10% .., versicherer (Prämienüberträge) : ea 006 Sin G D G G E T T R erer u —— pee M AIIE Katz vorgenoms- ewinn- und Verlustkonto. e 10 9/, | r E j a | menen Amortisation h h ' Tterkonto 10 0/ Feuerversicherung 074 000 Kassa, Wedhsel- und 121 891 05(| Aftienkapitaltonto . «1300000 Mi Auleihe wurden folgende Nummern 2 M A | - Vortrag auf neue Refmung es Einbruchdiebstahlversicherung . |_105 000] 1 404000/— | Hypothekenkonto 40 000|—|| Konto pro Diverse. . . .| 10227267 Wi j (5 51 64 19045) 108 6 Amortisation “n S Fabrikationékonti « «324 8896 dl 4) Abschreibungen auf : ; Grundstücks- und Gebäude- : Hypothekenkonto. . . .| 287500|— Wo 16 Sti 64 dals! 168 192 224 | Gewinnfaldo 67 438/57 M E E Hab Immobilien 15 000 konto 743 749 10/| Talonsteuerreservekonto . . 5 000— M Nr. 272 306 349 401 er L ——— / Vortrag von 1911 eut. pa 5) Verlust aus Kapitalanlagen : Fnventarien- und Utensilien- | Gewinn- und Verlustkonto, | L e g L ES A DASaE O : 947 296/98 347 936 |7 Eintrittsgeldeinnahmeko1 | 168/22 D lust: A Vot ; 9 042 ven, M 446 476 489 507 513 524 5337 649 Die Di 47 23658 itt8geldeinnahmefonto S A E Kursverlust : ; fonto 63 800 - Reingewinn þÞ. 1912 . 243 746 07 Wi 654 679 737 90 Sts 2 ) e vidende von 7 °/% fann sofort : Ab: Aquarit 3 148 494/05 a. an realisierten Wertpapieren . . Waren- u. Drucksachenkonto | 110 742098 | Dle diése Nulsibira tei Ü Á v s ¿ ea Ee an unferer Gesellschaftsfasfe aae t 13 es 135 492/70 b. buhmäßiger Gespannkonto Ee | Hi e ragenden Stüde udwigshafen a. Rh, 19. März 9 emenißvetnnahmekonto R SEES S Ir R a erden v 30, * ‘p . ârz 1913. j 2 52 445— | jeden vom 30, September 1913 anu Die Direktion. D O l 8090 15 | 4 98 382

6) Verwaltungskoften, abzüglih des Versicherungskonto . . 5 058 93 bei der Kasse ; 8 Kasse der Gesell

1 Meerane, . sellschaft in Alfred Mann. Saalmiete- und G 4 53

Tiererlösfonto 20 666/70

18 984/11

Anteils E E A a Ss I ad a. Provisionen und sonstige Bezuge nzahlungstonto 220 4 bei der Kasse dexr Al 7617 gemeinen Deut- | [11761 . s ¡ schen Credit-Austalt in Leipzig, e Zoologischer Garten im Leipzig. Reservefondéfonto . a 10 000|— a am 31. Dezember 1912 F —_ + e 304 229/41

der Agenten 2c.: N Debitoren und Beteiligungen] __675 975/13 L Feuerversicherung 4 268 696 29 1986 218/74 198621871 M bei dec Kasse der Dresdner Bank Der Vorstaud. “k A Dr. Gebbing. Birkigt. Teipzig, den 27. Februar 1913.

59 690,24 ; :

S N ebiattv: j 91 708,661 350 0552! y Debet. Gewinn- und Verlustkonto am 31. Dezember 1912. Kredit, M N aa Ae f L E elne ———_—. —— —— e o á

þ. sonstige Verwaltungskolten : Rüstäudi 7 N An Kass 1 | l

g idig aus früherer Verlosung Kassakonto . 3 953 Geprüft und mit den Büchern überein- M aas Abschluß wird von uns

Der Auffichtsrat.

(l

c An Per | Feuerversicherung 4 362 731,96 : N ; 967/99 Wind noch: Bankk l : : i Glasversicherum 27 736,71 Inventarien und Utensilienkonto, i Vortrag aus 1911 16 67/22 N R a N L | nkkonto N S Ho 04 | ninenb gefieibeit i i 18 184 79 | 408 653 758 708 Abschreibung 9 007/63} Warenbeteiligungs- S ud à M 1000;—. A / Lei B | ffi Ginbruchdiebstahlv. L S f Versicherungskonto, Abschreibung . 1 429/52 ertrâge- u. Zinsen- | Nr. 200 292 311 436 496 529 = L G 14 000 eipzig, den 241. Februar 1913, Gustav Esche, Vorsizende 7) Verbrauchaus der Organisattonskosten- Sc{ugmarkenkonto, Abschreibung . 19501 X 438 44247 P Ql à 6 500,—. N 10 642/32 Julius Graichen. s T. Tele 13 702/99 | Gespannkonto, Abschreibung . 9 Db4— Gleichzeitig machen wir bekannt, daß 2A 968/20 9) E und Ne N dai 27 59847 E und Gebäudekonto, | ier Mali Rb filliges Coupon Ankagenkonto: Saldo vom 1. Januar 1912 o —ck 49 831/40 | [117618] M 9) Leistungen zu gemeinnüßigen Zwecken, of 4 700|— | nserer Anlethe n nur bet un n 1919 D C T5377 : A S ¿ a. : ) A nen a8 Mlerlds@Wesen: Abschrei una an | hs, fonkere au Ba Lo serer Zugang in 1912 | 1 187/73 Zoologischer Garten in Leipzig. aufmann Friedr. Wilhelm Dodel. | ; 7 Hyi 38 9h Talonsteuerreserve | ssen der —— Auf G C x Steinmeßobermeister Nobert Günther a dis R v 98 N ù ohn GSeneralunfkostenkonto 190 852/97 Le Deutschen Credit Anstalt Abgang in 1912 1591143 ea OS E [ y A M Laurat Anton Käppler ( « sreiwiütge S J 243 746/07 | | und der Dresd i T U j 17. Dearz 1918 18 d 10) Sonsti e t aaben: E —— —— RMreôêden cingelöft werden. et tona ¿ ——- nach erfolgter Konstituierung besteht Res Geh Meer pt es 8 Grundstücksunkosten 93 288: 454 809 69 454 809 69 F Meccrane i. Sa,, den 22 März 1913, Abschreibung 5 °%/ E H Auffichtsrat aus folgenden Herren : Stadrat Wilhelm Rofl, G 11) Gewinn und dessen Verwendung: : Der Auffichtsrat. Der Vorstaud. Kammgaruspinnerei Meeraue. Neubaukonto: Saldo vom 1. Januar 1912 ——=— 15 78518 Stadrat Gustav Esche, Vorsitzender. Baumeister Mar Ri a. an die Aktionäre 180 000|— Louis Mann, Königl. Kommerzienrak. Zieke. Pohl. C. Schul 6. Sudan n E S A “1 A PLUS: Daun Dtto Schwikert,| Leipzig, den 22. März 1913 þ. Tantiemen . 59 0986: Die vurstehente Bani ois bas vorstehende Gewinne und Derlustonte S : ———— Aua Wt Bo 1 A Zoologischer Garten. c. Beamtengratifikationen 25 000 habe ih eigenen geprüft und mit s ordnungêmäßig geführten Büchern der M18137] Abschreibung 1! °/, N 510 24 Dr. phil. Carl Chun. | Dr. Gebbing. Birkigt. S d. Vortrag auf neue Rechnung . - 3161 267 260 E v E es leeß & Nees Aktien-Gesellschaft Neuanlagenfonto : Saldo vom 1. Januar 1912 2200877 1045 278 R ; S | 114 - den 29. ar : L y OIED a0 : ar 1912 , ,T38380/10 [117711] Gesamteinnahme . . 6 264 142.03 _Gesamtauëgabe . : 6 264 142 E. Ohme, beeidigter Bücherrevisor. ir Beton & Eisenbetonbauten DRCUO M A, Í 6 428/38 Bereini t B ; S M 11, Bilanz für den Schluß; des Geschäftsjahrs 1912. _ L . i Yoch- Tiéfbini; in“ Cctiditiük d —TESE x C rauereien Waldshuter Löwenbrauerei E T L » E “J 0 o. - “ed E 2 3 [26 9 nrt (N G 09 3 |[117715] Karlsruhe. Pflanzenkonto / —— U 14026083 | aae SAGINGET Trompeterbräu A, G. Waldshut. L ) Z a. Vilanz per 30. September 1912. Vassiva

uz. Pasfiva. (0:

A. Aktiva. M8 E E , i ; , | 1) Forderungen an die Aktionäre 1) Aktienkapital L O OOA Mechanische Vindfadenfabrik Schrezheim. Vir laden hiermit die Aktionäre unserer| 137 3933|: 9) Ueberträge auf das nächste Jahr, ; lellshaft zur achte dentli Hektzungs- und Beleucht j —— 1 233/90 j -

Aktiva. Bilanz ver 31. Dezember 1912. Passiva. Le Áveriantmbmg 2 T en Ae “Sa g 08 N Ss t geanlagentonto: 4 j Wi 7 T T E uf Wcontag, Den - Vanuar 1912 64 957/75 ‘iegenschaftskonto | 249 982 26!| Aktienkavi G S : ° 4+) JOZ201 2 pitalkonto : M

für noch nicht eingezahltes Aktien- |

fapital der Aktionäre . 3 600 000 E O des Anteils der 2 . : Fra

2) Sonstige Forderungen: üversicherer: 4 „April L913, Vormittags L410 Abs@reibüng 10'0/ i: 75 Liegen . 11 300 000 e\chäftsräumen des Liquidators Inventarkonto: Sald c s A} 99° 461/98 | Fahr 191 gar. lor atlten . . . 200 000,— |

/ : do bom 1. Januar 1912 ., „1 T 38224— O « «121 885/25/| davon zurückgegeben 394 000,—| 106 000!|—

Ausstände bei Generalageaten a. für noch l 4 L e / : ; i 39| Prämi ‘ämienüberträge) : 1) Grundstücke u. Gebäude | 622 211 1) Stammaktienkapital Taue 3 1 1 e Barer S 0 N O P UE “u ge) 9) Maschinen und Gerät- | 2) Prioritätsaktienkapital | 400000 art Moriß Mond in Karlsruhe, Zugang in 1912 Eo h T e on zurüdg 39 c. Guthaben bei anderen Ver- 1 074 000,— schaften : 739 620/67} 3) Partialihuldscheine . « | 320 000/— r e höflichst ein. —— Pachtwirtschafts- 2 Prioritätsaktien . . 360000, sicherungsunternehmungen 162 840 : Glasversicher. 225 000,— 3) Vorrat an Nohstoff, J 4) Reservekonto . . . .| 170000 Vi) Vorlagc Eo ponung. : Abschreibung 10 0/5 41 908/07 bypothefenfonto . | 39307704 im folgenden Jahre fällige Cinbruchdieb- Waren 2c. 1653 879 5) Gxtrareservekonto . .| 19086551 F Bi „hd Beschlußfassung über Maäterialkonto! Saldo vs e e. L MIOOSOI 57 | Kassakonto . . 3935 8M A 40.000 / Siusen und Mieten, soweit stahlvers. . . 105 000,— | 1 404 000/— 4) Oa U. 14 d 6) R is Ps “a E j der 2 Did Une Serzulirednung Zugang in 1912. o vom 1. Januar 1912 2 52860 i S Cas N 100/— LAIE 10 000 | 3 ili Î " s R ersicherungsprämien . 5667 eainte und Arbeiter (4 48819 Wo) p: mber 1912. N E ; 3863/57 Pachtwirtschafts- A 310 000!— js fr E DOS L b, r G L E: e ch 5) Kassa, Wechsel und 7) Sparkassa der Beamten A 7 Heri des Liquidators und Aufsichts- á n AEi 1 GIOITI anlagenkonto 77 416 81 Hypothekenkonto. 1 029 41 855 o, Ausstände bei Inspektoren L i Effekten 30 174 und Arbeiter . . , . 65475 V) Guta, 208 Geschäftsjahr 1912. G U A rae 4 595/95 | Garantiekonto, Kreditorenkonto 281 610 37 j 717,14 (S G N pre 1937 892 54 6) Debitoren in laufender | 8) Akzepte gegen Rohstoff | L, D 6 ns des Liquidators und Auf- Tierkonto: Saldo vom 1, Januar 1912 —TTOFO : | Winterthur . . .| 41849 g0|| Kreditorenkonto, dur Sicherheiten| f f. Ausstände bei 3 f P oe Rechnung 609 151 und Banktratten . . | 895 29497 4) Neuwahl E N Zugang in 1912 dur Ankauf eins{chl. Spesen , . 99 EEA E, Debitorenavalkonto 3249700 g 500 623/44 | g e ufsihtsrats gemäß Zugang în 1912 durch Geburten 388160 O lt. In- _||Kautionenkonto i 18 700|— entar 107 212/73 6 201/90

Glasversicherung 40 244,60 anderen Debitoren 226,69 943/79) 676 713/32 E tE, E ; 1 9) L in laufender 181 509 5% F, d, 19 der Statuten ry Q r Q U! a . DU 3) Kassenbestand 3741/34 stahlvers. . 16 819,77 |__294 956/91] 1 698 956 - 10) Gewinn- und Verlust- P Beschlu 83 997/01 Verlust per 1911/12 4 006 01] Afzeptekonto 65 442/79

fassung über Entlastung des 9 t 1915 i ; 2 4) Kapitalanlagen: 3) Sonstige Passiva : 400A Abgang in 1912 dur Verkauf . . 4 5 242,05 Obligationenkonto . . is |

: 130 898 60 Herrn Hermann Meeß von feinen aus s) ; 10S 1 E | ch Ppalhelenn. Grandlehlben | 383 800 2 222 690° C tung r: | 181 562 558A Tééciis | Bay e T e i N : 32] 2220 092 _ fich:rungsunternehmungen 2 i h n, insbeso Á / ES E | G d | i aftbarkeit Für das Routo Mert & Abschreibung 10 9% 70 058/90 HEVER S E T 50 000

| |

davon zurücgegeben

1 455 000 b. Guthaben von Inspektoren Soll. Gewinn- u. Verlustkonto per 31. Dezember 1912. Haben. ) s 7 005190 E M 7 hg vormals 4, Mech - Futter- und Streutonto L —_ P Ditvellimoneneotonts 40s s J { 5 g [C 9

6) os l 1 228,98 Inventar ¿ : En Die Bil 5 : 2 c. Guthaben von Di- 9 # S M "Lanz nebst Gewinn- und Verlust-| Unkostenkonto: Vorräte . A 3320,20 ai i | ypothekenagiokonto 9 969/07

7) Sue Aktiva: 4 379 s nung fowi N54 ; R 151,29 d 181 931 1) An Generalunkosten, \ otvie bie Berichte des Liquidators Vorausbezahlter Talonstempel ., ,„ 1750,— Dividendenkonto 940|—

Glaslager aus Bruchstüken : j | 1 360 Löhne 2c 746 864/89 9 11 946 des Aufsichtsrats liegen in den Ge- Vorausbezahlte Prämien . . „. 1715,15 6 785 334 570!

" At ) O | M D S S DT | dami

) | }YGewinn- und Verlustkonto: M

Bestand per 31. Dezember 1912 4) nitt eingelöste Divitendenichei : ] ) nicht eingelöste Dividendeascheine 450 000|— | 2) Amortisation auf Ge- 9) Bruttoübershußaus sagen des Liquidators auf. Druksachenverlagskonto - 1.90910 Vortra 3 | g von 1911. 43 809,1: 4

M 6904,— 5) Kapitalreservefonds 38 eingestellt mit S ti j bäude u. Einrichtung} 61 109/25 der Fabrikation pro E 9 des Statuts i ‘ut Í dingen g 6) ir s und Dividenden dodo 19) GUO N E L 918300 2 doppeltem, Pr: P RELS Ene ih « Hetzungs- und Beleuchtungskonto . .. .. : 1117 Ab a 7) Lalonsteuerreserve 9 000 Gewinnvortrag von 1911 3) Pacht-, Miets- und 5 : A uverzeichnis spätestens am 1464341 D rebungen p. 22 22401 L s) Gewinn 967 260 4 11946,84 Kantinenerträgnisse 8 564 hggril bet uns oder bei der Rhei- a _1 464 341) 2 0609 847 2 769 847 01 See T aj, vestfälischen Disconto - Gesel, | Per Aktienkapitalkonto . E Gewinn- und Verluftkonto E

i: ch 4 N I per 30. September 1912.

Gesamtbetrag . . 7 957 508/98 Gesamtbetrag . . 7 957 508 pro 1912 , 118 951,764 130 898 60) —- den n in Cölu oder einem| « Obligationskonto D 938 872,74 M otar’ einzureichen; leßteren-| Schenkungsfondskfonto . O I 408 La

Union Allgemeine Versicherungs-Actien-Gesellschaft zu Berlin. 938 872/74 74 M muß spätesten „leyteren L ; g j | h Der ¿t tut s h f Ö Infolge Beschlusses der heutigen Generalversammlung wird der Dividende! FP12- tine: SAC A E E. pril| Unterstüßungsfondskonto A 7 567172 |‘An Rohmaterialien j i L s 0 bei unserer Fr E gung des Notars| Dickhäuterhausbaufondskonto „*fon Per Gewi Noemert. Hermann Kruse. coupon pro 1912 unserer Aktien ab 1. April a. e. mit 4 60,— be a mpfang und Aufbew See A) Dacsutoai ees s : 1007/55. stigen Materialien und B nnvortrag von Wir haben vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlustrechnung per 31. Dezember 1912 einer eingehenden Prüfung | Gesellschaftskassa in Schreßheim eingelöst. fchutdscheine Fier er Generalversammlung O A5 Si tats: 2 vie E A 451 7592/53 Koblen . A t ria as L! O anteciogen und bestätigen deren Uebereinstimmung mit den von uns ebenfalls geprüsten ordaungsgemäß geführten Büchern winkel Verlosung unserer Partialschu eht werden. Kontokorrentkonto (Kreditoren ‘cins{l. vercinnahmter E E der Gesellschaft. A j 7 | / j 1913. 93 98 100 118 134 192 302 349 404 417. ; ên, mit f : t l MRRE a 20, Fru Deutsche Treuhand-Gesellschaft. Deren Beträge können vom 1. Juli a. e. ab, mit welchem Tage die a pen Aftionie cue Pola u Gewtnn» Uno BDeclusltonto „o c eve oel 122/65 Generalunkosten Bodinus. Horschig. zinsung aufhört, gegen Rückgabe der Schuldscheine nebst Talons und nicht verfa lsruhe den 25 Mrz 1913. 04 R Abiireibungen O Laut Generalversammlungébeschluß vom 20. März 1913 wurde die vorstehende Jahresre& nung genehmigt. SONT Sei 10, Wikn Vith didbiaa ia erhoben M orstand Ta “Aftiengesellschaft für © Gan a Leipzig, den 27. Februar 1913 Ss af B91 361 | M / » 7 h enbetonb r. Gêbbing. irfigt. f . 1913. : : : E : “E Sendun Geprüft und mit dn Büchern überein- dia Abschluß wird von uns Waldshut, im Januar 1913. A . Mond. : Der Vorstand.

stimmend gefunden. E : er Auffichtsrat. An Stelle des zurückgetretenen Herrn Nudo!f Dietshe in Waldshut wurde

D a “e Leipzig, ven 24. Februar 1913. F : a O E Paulus Draien. Gustav Esche, Vorsigzender. err Eduard Degler in Rastatt in den Aufsichtsrat gewählt.

(14 e

i 9260 —| »„ “Transportkosten : : : c timmreht kann durch einen Abonnements pro 1913) 07 ails i Sa asien y Berlent \ (+040) t e Binsen und f

. e AA