1913 / 72 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

-

[118118] [118096] Kraftloserklärung. 182 186 188 189 197 207 208 209 211 [117665] Bekanntmachung. [118101] É | A «f 3 Auf Grund des Generalversammlungs» |216 217 224 225 291 293 297 321 334 31. L In der Generalversammlung un 2 -Lini WVauk des Berliner beschlusses vem 17. August 1912 und in | 342 344 345 467 468 469 480 491 492 | ====== T M i O : Aktionäre vom 2, A 1913 ist he: Debet. age Levante Linie, Kassen-Verecins. Gemäßheit der Bekanntmachung vom | 493 496 497 498 unserer Gesellschaft für 2 A. Einnahme. ; 0 hosen Res, vas Woiialtal R E R Erm Er S E L A iers Das bisherige Mitglied unseres V 6. November 1912, veröffentlicht in | kraftlos erklärt. ) Vorirag aus tem Vorjahre „eee unserer Gesellshaft um 22 500,—| 0014 A K u E s diipritrennietanezee tungsrats (Aufsichtörat eres Ver- | Nr, 968, 269 und 270 dieses Anzeigers | Danzig, den 22. März 1913. Ueberträge aus dem Vorjabre: herabzusezeu. Wir nehmen auf diesen | An Einkommenfteuer . 11 47916 Per V «O waltungsrats (Auffichtsrats) werden die uns uicht eingereichten Danziger Allgemeine Zeitung, a. für noch nit verdierite Prämien: am 8. März cr. in: das Handelsregister zu Seeberussgenofsenshaft . . . ., f 27 825/84 2 Ma E Ea S 78052 euerversicherung . ... « « #95 000,— Lübeck eingetragenen E Bezug und Versforgungskasse vereinigter Needereien a. G... 55 591/80 ' Voir 20d Mirägeivinn E A i e 7260 ; i 64/ 5 009 217

Herr Ludwig Delbrü Aktien Nr. 3 6 20 77 78 94 95 96 97 Aktien-Gesellschaft. ist E: Márz 1913 durch den Tod aus- | 59 195 113 114 115 116 117 120 132 Der Vorstand. 5inbruchdiebstahlversiherung . 84 000,— i fordern die Gläubiger unserer Gesell- Invaliditäts- und Krankenkasse 18 202/30] 101 579194 a den 25. März 1913 149 145 147 148 154 166 167 169 170 | Ernst Brunzen. Franz Doerksen. Wasserleitungsschädenverficherung, 1 000,— | 1050 000 schaft auf, ihre Ansprüche anzumelden. Obligationszinsen . MSE C T tat 202 500} * Uebertrag vom Assekuranzreservekonto laut § 23 der | E E) dex r b. Comte ; E Tris den N März 1913. nd: | Maia Statuten | 49 8251 -Verci A B S viat : naefeollî euerversiherung « . » « « «279 336 s - Schiffspa Le 376 52017. | | _| 68700 Bauk des Verliner Kassen Vercins. Leipziger Vuchdruckerei Aktiengesellschaft. Cinbruchdiebstahlversicherung_. 5 b668,—| 284 904 76 : raven-Dampsshissahrts Dampfbarkasse Starerei in Hamburg, velchier f : E sue ci Ee ite N Debet. ®» Gewinn- und Verlustkonto. Kredit. c. Organisationsreferve Ï 8 90 000|—} 1 424 904/76 Gesellschaft in Lübe. L fti in Alexandrien und Tripolts 921 079/39 | [118090] ; ç R i i R 3) Prämieneinnahme abzügl. Nistorni: Der Vorstand. E , 25 094/32 . Süddeutsche s 1912. 2 P Féuerversichetung : . 2181 5387: ‘W. Reimers. gteparaturwerkstätten O ; 16 932/57 Fmmobilien - Gesellschaft. O M L E a8 %0 480 Â : Cinbruchdiebstahlversicherung C des P LERQE* A RLU I A E M ager 5 541 82 Bie Aktionäre unserer GesellsGaft Dispositionsfonds : 20 000/—} Vortrag : D Wasserleitungs\hädenversiherng . . 6 870 : 1 7666] auntmachung. “evo e of D i j i: s A; Ie S ee 8 000/—}} Abteilung Gera . 2000 | 1) Nebenleistungen der Versicherten : i In der Generalversammlung unserer f . «eee o 10351039} 2664 678/19 werden hbierdurch zu der am Dienstag, O | 104/55} Buchhandl | ) g fich Akti M 50 Pa f Ref E | den 29. April 1913, Nachmittags | Scbäudeinventar . 7-000 R uchhan leb . G6 50157 a. Policegebühren : bl onáre bom 22. Februar 1915 ist be- Es ; | 109 456/07 31 i erem Geschäf Inventar . L N Ueberschuß E euerversicherung . ._. « « « # 3d 538,28 s{lossen worden, das Grundkapital der Aeparatur- Und Grneuerungsfonds . . , | 250 000 3! Uhr, in unserem Geschäftslokale, F A Ó j Gefell E S i Finbruchdiebstahlversiherung . , esellschaft um „46 22500,— herabzu- Spezialreservefonds lea d U, | 750 000|— i ———— seten und zu diesem Zwecke die Zahl der Assekaranzreservefonds | 300 000|—

l l | |

Maschinen S 43 875 961] Druckerei 5 91 27934

Mainz, Nheinftraße 3/10, stattfindenden | S Gf E » 192er 24 o Tai ne Schrifteumaterial . 8 437 601 Zinsen ü 2 181/15 s A t

E A Be IE Teilen _ 633 80} Filiale Lindenau 4 ___h, Gewinn auf Verficherungsschilder N Aktien dur Abstempelung im Verhältnis Tantieme gemäß § 24 Ziffer 2 der Statuten . „. | 54 161/20 s Aktionäre, welde ibr Stimmreckcht nah | Gebäuden . 173463 Ueberschuß 870/14 | 5) Kapitalerträge : von 2 zu 1 auf 150 Aktien zu vermindern. 79/9 Dividende ' L as | 630 000 j | M abe bes S S dez Statuts iben | Verlusten 2 790 26} Filiale L. 942/94 t E es Sa o Rae : Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden Vortrag auf neue Nehnung | 115 503/60 Maßgabe des F 21 des Statuts auen | N, ]fgzeitung für das Muldental | Filiale Kleinzshocher | Di AUCIETSGPIIO E «a e | Dl demgemäß aufgefordert, ihre Aktien nebst L - ; R den noch nicht fälltgen Gewinnanteilsheinen 5 205 795|—

wollen, müssen thre Aktien bezw. Interims- Zus 9 96945, leber Od e N LEN) D Ad Att : uschuß 3 369 45 _ Ueberschuß 990 (Gewinn aus Kapitalanlagen . . N lache E Le L ute Seit | Gebäudeunterhalt N 2 005/84} Volkszeitung „, 28 720| Sonstige Einnahmen : und den Erneuerungsseinen bis späte: | —tiva. Vilanz per 241. Dezember 1912. geordneten Nummernverzeichnis spätestens ra S N | Gebühren für Aktienumschreibungen . .. . . O n De Bunt 19183 eten Ba P S E Raa E ¿ f E ats UEES N Cer S O E A G D T I E E D S O B M T m ciate j Filiale Volkshaus . D O | ) Vor! i m oritand, Herrn lbelm A L 7 S |- | T S j O S A | Reimers in Lübeck, Alfstrafße 20 ein An Giroguthaben und Kassenbestand 324 884/31 “Per Aktienkapital s soo |

5 205 790 _Pasfiva.

am 21. April l. Js. 4 DIOANB 577198 : in Mainz bei der Gesellschaft oder k { | Gesamteinnahme . . L zureichen. Aktien, die bis dahin nicht ein- Vankguthaben 1 907 203/45] 2232 087/76} , 41% Obligation8anleibe von 1911. 4 500 000!—

N O Neingewinn N 44 178/31 in Darmstadt und Berlin bei der S | eta ati dit | n | Ltt , die bis dahin nit e ep 1907 203 45 41 ) Vank für Handel und Judustrie, 173 536/20 173 536/20 E 4 1. Ausgabe. e On Geue E et) © b f 9 376 52074 « Meservefonds vom 1. 1. 1912... , , 4240 353,96 | in Fraukfurt a. M. bei der Filiale | Debet Vilanzkouto Kredit. ) Nükoersicherungsprämtien : | tv eríi d rsaß durch neue Aktien «ablretbung . 2 376 520/74 Zugang 1912 , 109 456,07] 234981003 der Bauk del und Ju- - Er TRO —— Feuerversicherung 15 762, erforderliche Zahl nicht erreichen, und der T7000 000 R E H i i dustrie, S 1 ea ama Ra E 19192 e 1912 Einbruchdiebstahlversicherung O S Gesellsha\t nicht zur Verwertung für Anzahlung | Reparatur- und Erneuerungéfonds vem 1. L. W012 | S 1912 BS Manor othinasmt s 6 9797 Nechnung der Beteiligten zur Vertü 9 Neubaute : - | | é 250 000, | : è Herren Sal. | 2 / | j | Wasserleitungsschädenversiherun 272) / gien zur VPertfügung 2 Neubauten . , 559 9993 ; 2: h | in Cötn a. Rh. bei den Herren Sal. | An # S} Per M S f 991) sicherung gestellt werden, werden wir für kraftlos 1 Seedampfer E 4) Sudan F010 220 000 —| 2500 000/— a ae | Spezialreservefonds vom 1. 1, 1912, #250 000,— |

_ Oppenheim jun. & Cie. Kasse 20 663 62} Aktienkapital . 80 000 —| 2) a. Säden aus den Vorjahren einschließli der für | | erklären. i s i hinterlegen und bis nach der Generalver- | Wechfel 92 087/601} Darlehn 266 291/50 Feucrversicherung M 9 970,72 Lübect, den 20. März 1913. Damypfbarkasse, Stauerei in Hamburg, Leichterbetrieb DUSnO 2 a G O0 1 000 090|— 1849 810/03 | } 170000—

i ç§ 54 f d! ( - G Ir Gr - in Alerandrien und Tripolis . 21 080/39 HNüditellung sür Havarien und Prozesse

fammlung daselbst belassen. Die Eintritts- | Nyßenständen, Kontokorrent . . . 158 566 511) Hyvotheken . . . .| 485 000 -— Einbruchdiebstahlversiherung . 928,76 C - R C aN i f betragenden Schadenermittelungskosten, abzügl. Traven-Dampfshiffahrts- -—- Abschreibung l 2107939 [ch Affsekuranzreserve vom 1. 1. 1912 11 117210207 y * . Gu Es ‘i

A ea Dilitect i En l, I&6. | Grundstück und Gebäude . . . .} 061 500 —}| Reservefonds . 11 524/07 Änteils der Nükversich —— ab bei den HSiuterlegungêEstellew auê- | (Zebäudeinven 3 400 —} Schulden, Konto- | des Anteils der Rückversicherer : | i i / Ó / 25 095/52 | Zugai : gebändigt. S ; Sai E s E S 97 000 t e . N 91 975/81 1 Feuerversiherung: / Gesellschaft in Lübe, E 4 25 094 32 A E Die Bilanz sowie die Gewinn- und | Maschinen . 131 625|—|| Akzepte 84 22070 bezahlt 6 179212,74 Der Vorstand. Ney - wolcretbung 4 29 094/32 |— S : 1 221 927/17 j Verlustrechnung nebst den Berichten .des |Schriftenmaterial . 95 300 —|l vorausberehnete In- | zurüdgestellt 100 124,02 W. Reimers. Jleparaturwerkstätten 7 ; 16 933/57 / Extrazuschreibung 19129 ..... „, 1 521 927117 Vorstands und dos Aufsichtsrats liegen Bucbbandlungswaren 9() 398/93 ferate . E d 934/50 Z ß. Einbruchdiebstahlversiheruß E M : ; : E Abschreibung 16 932/57 |- Ulzepte e E E L 0A De E E E N E E E | 525 509.50 vom 30, März l. Jo. ab in den Gelhüsts- |Nerleg. «ee 15 707 49] Nückstellung für Aus- E bezahlt N O 1 953,60 E t E s “a. Neue 4 lokalen der Gesellschaft zur Einsicht der | Bihliotbekar . 867 15 trägerversicherung 379/50 zurückgestellt 1 320,— 3273/60} 282 610 Alkaliwerke Ronnenberg Kail A ———2 P b, e aden s a 6 | Herren Aktionäre auf und können von |Dru@ausführung (Vorräte) . 01 071 70l| Dispositionsfonds . 90 000 b. Shäden aus dem Geschäftsjahr enw. der für | Í Kaibetrieb (Gleisanlage, Leichter, Shlepver usro.) .| 116 000. | h, Diverse ; 36 581 3956 111 58 telem geitpunki s aud Udrücte di:fer s S 2 3 909/25] Reingewinn.» . . | 44 17831 i E, je\häft8j T In Hannover. —- Abschreibung . 115 999) L Frahtverre{nungskonto 321 361/47 X0oriai ) en übrigen Hinter- L ERT Sp 38 373/93 d j S S 907 | iti venfl Oa 35 end : Reisen : - : | 7 4 lecunatielien ; L Emdsan aeaen Al teilung e : 8 ib: Cinbruchdiebstahlversiherung . 2297,10 Ordentliche Generalversammlung s De L S | Tantiem gem 5 24 Zi 2 des Statuts . . 34 161 20 legunos ; ( Deleiligung 2 ‘Aaden x d Ens " A “3 Vitiacs L fs S 3, =— hypothekarishe Belastung. . . .„« . | 400 000|— Z Sr Bivit Lite § 24 Ziffer 2 des Statuts . 34 161/20 A esordnung: | liale Linden: L | betragenden Schadenermittelungskosten, abzügl. 1tag r, in den neuen Ge- i: 153 510 35 | [ Gewinn sive 46 78 052,67 V | E E 220 eie 6p dizgana Mebl, iliale Volkshaus E z 8 75 | des Anteils der Nükversicherer : | schäftsränmen der Gesellschaft in Hannover, = Abs[Mreibung-., ¿4 L 103 510135 50 000|— S E “e M Vortrag von 1911. } 2189 120/87 A ay Norstants T Us ilta E T : E e ia o 8 6e | a. Feuerversicherung : | Landschaftstraße 6, L Etage. Beteiligungen n 917 602! Borgeschlagene Verteilung, wie vorstehend E ad den Recnnnat- Kommis tonélaget Fraue L ees 2 E E | D e D « O Außer den bereits bekanntgegebenen Pendente Havarlen o ee a F REET bereits berüdsitigt: absluß; des Jahres 1912. 98- | Volkszeitung für das Muldental . }___6 400 i R zurügestelt . «“... 13345307] 68032758 rone zwecks Hinterlegung unserer Aktien Debitoren O M ELE 59903 Rat, e 2) Beschlußfassung über die Genehmigung O E R j O nerllemag: | îtelle die AIE MOIE DRSELLIURAS S | 0 Steialeelernte CAfiae a2 720 O | | der Bilanz und Gewinn- und Verlust- Leipzig, 27. Februar 1913. eza C E | Pfälzis : L | | Spezialrefer (S s ca s ee O OUO | j : | hlt S fälzishe Baut, Filiale Frankfurt | Ajjefuranzrefervefontds 300 000,— j | reGnung und Erteilung der Entlastung Der Vorstaud. Der Aufsichtsrat. E A ! j A Llo Divide : 620 009, | für den Aufsi&tsrat und die Direktion. | Max Sevferth. Julius Lehmann. Richard Beyer, Vorsißender. 7. Wafserleitungsshädenversiwerung : | auf eas | | Tantieme - 34 181,20 72617 3) Wakl von Aufsichtsratëmitgliedern und Vorstehende Bilanz und das dazugebörk.e Gewinn- und Verlustkonto habe D e O 647,94 | : Hannover den 25. März 1913 ortrag auf Red ; E Z Revisoren. ih gevrüft und mit den ordnungsgemäß geführten Geschäftsbüchern übereinstimmend zurüdgestelt . .. 240,— 887/94] 714 423/60 q DEN O Md, L920 E G E E | L : ( E / [m Ulkaliwerke Nonuenberg. 22 700 811/03 | P92 03 2 3110: | 122 700 811/03

Mainz, den 22. März 1913. und riht'g befunden. 3) Ueberträge auf das nächste Geschäftsjahr: | Der Auffichtsrat. [118 8102] Ep :

1138061] . , ck c S i Î Bereiunsbaunft [Wil Kiel.

Die Direktion. Leipzig, 18. März 1913. 7, für noch nit verdiente Prämien, abzüglich des | | Selly Meyerstein, Vorsitender. : 9 * 118117 ¡ N Deutsche Levaute-Linie. Bn Ede dez Pai

Rheinboldt. Dr. Wevl. Friedri Bünger. Vom Nat der Stadt Leipzig beeidigter Bücherrevisor und für Anteils der Nückv-rsicherer: [115968 kfaufmännishes Buch- und Rechnungswesen. Einbruchdiebstablversicherung , 90 000 Zechau-Kriebihscer Kohlenwerke Ab A M p

) das Königliche Land- und Amtsgericht zu Leipzig vrpflihteter Sachverständiger für Feuerversicherung M 1 030 000,— Geltinger Kreditbank [117625] Wasserleitungs\hädenver- | ha! : [117625] - 95 u | Hlückauf Aktien-Gesell Nachdem der Norddeutsche Aovd, Bremen, und die Dampfschiffahrtsgesells&aft | @-5; K | - - . - ri D - C F - e cherung e 1 125 000 | G ien fie ha t pag c e N d SAN , Un A WamPp]] Ifal riSge]e l\ckhaft Kasse u. Neicbsbhanfauthab 5 : . Aktiengesellshaft Gelting. Deutsche Feuer-Versicherungs-Aktieu-Gesellschaft h. Organisationêreserve 69 010/26 1194 010% : in Zechau selishaf ads (ér: Aubbbtna bee e N S LS Ves Levante: Linie gegen die | Fremde See alauibahes 75162 Attienkapital O 2450000 S : 912. i Ç : 2h S R e | : H . i: c ahlung der 1ch na er Bilanz für das Jahr 1912 ergebenen | Zah 266 Ns 000 Vilanz reren Dezember 1 —— Zut Verlin. / Abschreibungen auf: 9 000! | _Bei der gemäß den Anleihebedingungen ividende von E o in der Generalversammlung vom 20. März d. Js. Widerspru | Markwecfel 6 683 97} Delkrederefonds . ; - - : | 200000 Aktiva. # Zweiundfünfzigster Rechnungs8abschlufß. F Immobilien s . 3639/55 L aag für tine Teilschaldverschreibungen am tolle „Haden, hat die Verwaltung der Deutschen Levante-Linie folgenden Antrag | Wertpaptere 1 Beo | Talonestcuerfonds S _9 000 Kafakonto 6 410/74 Vilanz für den Schluß des Geschäftsjahres 1912. ). Forderungen E . M 99129 24 20. März 1915 erfolgten Auslosung | 6c1tc (l, der von der Generalversammlung angenommen wurde: fe 2 rge E IO: Beamtenunterstüzungsfonds| 50009 - : me s t : i s i & o inniger Rürdvert i S DD [chr n nen ver Teilschuldver- Vle Dividende von 7 0/9 wird auf etn Dipidendenepltriakanto 2A Vorschüsse gegen ntervfand a : S 50 o Weile... 77 473188 A. Aktiva. : e 1A G. 1A buchmäßiger Kursverlust , E 42 888 O schreibungen Lx. Anleihe über je gestellt bis zur rechtskräftigen Erledigung des zwischen der Deu!schen t Marte aub Barkiees Depositen 6 281 521 46 Sontokorrentfonts . . _} 963 998/56 | 1) Forderungen an die Aktionäre für noch nicht ein- a | 00 h Verwaltungskosten, abzüglih des Anteils der Nück- | tr L i Ves Lobeatt Mikersprng 0M \{chwebenden Rechtsstreites und des heute! 4 19075873 Es t Sedfonto 2 375 372 53 5vpotbekenton 86 970/69 gezahltes Aktienkapital 9 370 000|—} 2 370 000/— versfidherer : E S G N L O2 i PDENEN ZDIDET/PrUC)eS. E A E E S denn t J (34 2942 S es ms 700|— | 9) At Forderungen : | lis 7 Provisionen : | 118 125 128 198 204 206 225 254 289 Wir werden unfere Aktionäre von dem Zeitpunkt der Auszahlung der Dividende Ds Lie StaEIr R 9 304 19 Avale S EFektenkoutó aa s D O A "4 Nackilände ter Versicherten ¡— Feuerversiherung 330 273 09 | n 294 a2 B24 322 405 459 504 589 | letnerzeit in Kenntnis seyen. | Bankgeb N S AR L S Ic Hypotheken: es Tettenionic Di As JLUCTHaT r SernMert . . j i / \ p ( A D S 678 790 752 : : Q E E S Wanligevaude 75 Dorn 20 a J 98 0; ers eas —-- b. Ausstände bei Generalagenten bezw. Agenten . | 251 361/40 | Cinbruchdiebstahlversiherung , 14 113,01 | / j 99 e S (90 806 816 364 865 Der Vorstand. i Sinmobilien 202 000 K pn „N 000, S 163 g4486 c. Guthaben bei Banken . ; 979 915193 Wasserleitungs\{häden- | egi ie Hummern e A : E d i nt S d. Guthaben bei anderen - - | Deren e 1513,94 345 900/04 | a U 500,— No- 118103 | Zinfenvortrag Pasfiva. r Ee 17 591133 | 1». Verbrauch aus der Organisationsreserve_. . | 20 989/74 nal trag: E S O n At 80 000 7 ral , E C No M0 Ainïo Aynot 70 j l c cut » F 2 d 2:62 R r Qr 739 749/65 A e L S 106 142 167 1392 195 : | e E RRRETE 300 ® anteilig auf das laufende Jahr tren : 319 749/61 c. sonstige Verwaltungskosten 365 859/87] 732 7496: 215 958 274 318 325 338 354 378 388 | CS s Sèg * Nof Fan de 9 ¡R Ff 115 d fonde Tghr treffen ) 873195 O5 Ü! "ce : S T 1 C O Pn) 25-338 3: 378 38 i Reservefonds s 46A | _auteilig auf das laufende Jahr treffen . ._.| 6 Bf 951 95 (4 2 | 7) Steuern und öffentlihe Abgaben a 11 157 T 11 157/10 297 431 ei je e an e- inie. Svezialrese vefondsfonto . 3 000) 3) Kassenheind. a e e a ca Sea 43 640/38) 43 SRIeS Leistungen zu gemeinnüßigen Zwecken, insbefondere | | gezogen worden. Die tur E E : Kontokorrentkonto 54 004/87 i Hvpotheken und Grundschulden . . . - « .| S 15 go9 a. auf geseßliher Vorschrift beruhende... . .| 15279/96 E verbrieften Darlehnskapitale von je S Ne Une L Gand ots: : Einlagenkonto . . . . . .| 31485456 b. Wertpapiere (Kur8wert am 31. Dezember 1912) |_1 092 822/—| 1915 822/— b. freiwillige... .... 789/65) 1606961 #6 1000,— bezw. je 4 500,— werden daher | yurten wi A Garl Künzig, Donaueschingen, | “Geber Gor, n t Bais bom Jahre | : E . e E A eugew wu hélter, Gebraud:8- Á E Dividendenkonto 240/— GOrundbelB + » «5 {1075 000/—| 1075 000/— Sonstige Ausgaben . A E T Ln Sen zur Nüchßahlung Neugewählt wurden in den Aufsichtsrat die Herren: gegen stinde und Ge i nf S : 7 345/43 L baesc@richen) ; A Gewinn und dessen Berwendung : j a L ober 191283 somit unter dem l ni ufsihtsrat die Herren: alia a - E E Bilanz 7 345/43 Bts E ¡rieben) | | \. an den Sparfonds g 10 000 | Bemerken gekündigt, daß von diesem a C. Albers, Bremen, und „fomstige C aa Gewinn an Zinsen” 23 944186 Sonstige a: L E A s L Eee j L, R Vr. Alfred Gildemeister uten: gie Vis n 463 944/86 Bestand an Versicherungsschildern . 2314! 9 314/93 b, an den Beamtenunterstützungsfonds 20 000 A G gegen Rückgabe der Teilschuld- Nach der Ma Ca ‘uen Aufficht: 22 E Unterstüßungen 9 29 R 2, Gewinn- und Verlustberechnung. | S ; | S c. zur Verstärkung der Organisationsreserve 30 989 ershreibungen nebst Zinsleiste und Zins-| ) { L RIEN tee MuMiOrat nund ‘cus folgentei| y GntcrigengEn L nen 3 Getra: 5 962 519/92 . zur Verstärkung g r 30 98 scheinen der Kapi Hercen: Beitrag zur Haus- gg a M E | O —- d. Tantiemen 10 789 | inen der Kapitalbetrag mit einem Ernst Hofm in Nel stung 19246 Ee —DECYIE, | o, Dividende an die Aktionäre . ° 63 000 | dreiprozentigen Aufgelde, also X 1030,— Ernst Hofmann, Berlin, Vorsigender, i e e u E Larm j R E —| 152 779/21 bezw. 4 515,—, D Verm. Schröder, Hamburg \ stellvertretende Vorkiticah Steuern... 58 905 196 016/454 Pinökiheine, fremde Ses in Zechau bei der Gesellschaftskasse, d. Burmeister, Hamburg / stellvertretende Vorsigende, Ba Abschreibung auf 2

3 892 600/04 in Berlin bei der Nationalbank für Kechtsanwalt G. Albers, Bremen, Deutschlaud, ) Rechtsanwalt Dr. Wilhelm Bitter, Hamburg, Abschreibung auf Kuré verluft .

114 132 746 29

Bereinsbanfk in Kiel. Debet. GBewinu- und Verluftrehnung 1912,

e Uz 0G 0B ener A R g

e Debet. M B. Passiva. | el i (Beschäftsunkosten 1 76804 Alttentapual ._. » . | 3 000 000|—] 3 000 000, t. Gratifikationen für Beamte 18 000

A C 30 2) Ueberträge auf das nädste Jahr, zu a und þ nah | Gesfamtausgabe . . 7 9/0 Dividend 22H 600 Abzug des Anteils ber Rückversicherer : Die in der heutigen Generalversammlung auf 10 0/9 = (6 63,— pro Aktie ; Rees 1-000 a. für noch nit verdiente Prämien: fesigeseßte Dividende wird vom S2. März 19183 bet unserer Haupt- und hei dem A. Schaaffhaufen'schen qrewtsanwalt Dr. Alfred Gildemeister, Bremen Reservefonds . . 1 000,— Feuer ea a eLOSO QOOI j liche Gene L ui fas 3 ti j Baukverein Prinz Hans zu Hohenlohe: Oehringen, Durchlaut, Berlin Abschreibung auf Bankgebäude Speer A C Gns 90000 ümtlichen Generalagenturkassen gebiet t he Blicnacsetsan fel De De S Et E féneibung ¿uf Bänfgrbäute Inventarabscreib. - 100 __ Wasserleitungsschädenversiherung . . .. f Der Direktor: Halter. Montanindustrie, G Kammerpräsident Künztg, Donguescingen. Rüdstellung auf Debitorn Vortrag a ù Mete * / Þ, Reserve für angemeldete, aber noch nit |be- bei der Commerz- « Diskouto- Hamburg, den 20. März 1913. Talent E O zablte Schäden: Nach den in der diesjährigen General- | [118093 Vank, Der Vorftand. | Zur Verteilung verbleibender Rein- gewinn: Éé konto- Bank, [118088] Nefervefonds Lw L

10 613/47 CEinbruchdiebstahlversiherung . Da Wahlen besteht der Aufsichtsrat gegen- S _Wasserlettungsshädenversfiherung . Pra o E, wärtig aus folgenden Mitgliedern : t, aft a E . Lee E | c. Organisationsreserve . i .|___69010/26| 1434 951/35 | 1) Herrn Bankier Henri Humbert, Vor- „Mktien Gesellschaft. schen ana Is fffhauf Woll-Wäsherei & Kämmerei in Döhren bei Aannaber | “Anga E N 000.— au +4 D .… 1689947f 121133

Bortrag auf 1912 121 13377

.

3 318 63| 8 845 43 4 » A ] ; O e e SLO 00 O Feuerverfiherung L 33 977108 versammlung unserer Aktionäre erfolgten Norddeutsche Eiswerke in Breslau béi der Breslauer Dis-

Kredit. BVortrag von 1901 2 L ac i o f l i ukv Zinsenüberschuß 10 333/60 | Gygother aus. dem Ermudsine Ne. 5. der Ats. L R R 2) Pi Kaas Hans Jürst, Stell- Teilschuldverschreibungen folgend: 2 Mita R IRRIDERTHEE Die dietiährige oèdeutliche Generalversammiung der Aktionäre unserer | 10 613/47 Barkautionea O 1,800 “" Pebtretér bes Mar ißenden l Nummern ausgelost: in Leipzi b, ? ver AU Gesellschaft wird hierdurch auf Freitag, den 11. April d. J. Mittags 42: Uhr | i den 13. Feb 1913. 9) Sonstige Passiva: | 3) Herrn Justizrat Dr Feli Landau 142 2000, M). 15 7 Deuisch C di A gemeinen | nah Hannover, Hotel Noyval, berufen. N , » Kiel, den 31. Dezember 1912 E E a. Guthaben anderer Versicherungöuntern?thmungen| 832 680/36 | 4) Herrn Professor Dr Eugone Parifelle, | , 919 866 554 753 969 526 815 780 bel bee CrER I T Si Tagesorduung : | * Der Aufsichtörat. Bernb. E f f - Lorenzen. c. nid erhobene Dividende 309|—| 272 989 Pármann g S 1940 2011 1688 2034 1309 1896 12 in Rarlöeuñe Lei dem Bank Geschäftsberichts j A e : e Nedimita i 1 ) Reservefonds . . [760000 —| 660000—/| g) Hérrn Prokurist Gustav Ruscheweyh, | 1853 1390 2047 1492 1490 ILS u Straus K Co Yaul 2) Beschlußfassung über die Gewinnverteilung. Nantes : , Y

) | Dieselben kommen am 1. Oktober Oen 3) Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats. Vereinsbank in Kiel. Die für das Zaßr 1912 festgesetzte L

Voríiehende Rechnung ift revidiert und i a mit den Geschäftsbüchern übereinstimmend | 7) Sparfonds . . L 140 000|—| 140 000/—| 7) Herrn Bankdirektor Curt Sobern- | ge. mit 103 0/0 und Zinsen bei Gebr. in Altenburg bei der Allgemeinen Wablen laut & 27 i | e L j —T S7 179 270 ; » C. L i J 27 des Statuts. { j befunden. dis : O. Gewinn S - 152 77921 152 779/21 8) A Si ae R tei nnet Bonte, Behrenstr. 20, und an unserer Teuton Credit-Anstalt Liugke Eintrittökarten zur A As werden gemäß S 93 des Statuts am! Divideude von 4 °2/ j A Ee Mean: ç Gesamtbetrag | [596251992 Richard Wittin f egierungsral | Sauptkafse, Cöpenickerstr. 40/41, bei de Edi D 10. April d. J. ausgegeben, und zwar außer im Kontor der Gesellschaft in| &ND,— für jede Aktie zz 6 300,— | D. Ha f s8mufsen. Berlin, den 27. Feb 192 A sämtli in Berlin rA bessew Vorotteu Einlösung. L (d- Vank mmerze iskouto- | Hanuover-Döhren bei der. Vank für Handel & Judustrie, Filiale Danuover, | ÆGD,— , M 1300— | H. David, W Asmuss en. E De S: wohnhaft e PLLITGO) E E Tat svefenfrei EAt audgeült wird. SenmoveE nd bei der Mitteldeutschen Privat Gank, Aftieugeseüjehast, | f acn Ertieferung der Dividenden, Xob. Fürgensen. Chr. Desler. e Halter. Berlin, den 20. März 1913. ) Mrz 18 Die Verzinsung der ausgelosten Teil- + Th., in Mühlhausen (Thüringen). scheine für 1912 Nr. 47 bezw. Nr & von a d gen S e re b Me M Detiees f a Lien übereinstimmend befunden. Deutsche Fener-Versicherungs- Berlin, 0 d t QuOverl@retbungen bört mit dem 1. Ok V ETE ea warn Mg e R dei Satiiais e C E und bei der ür L e SPIE s ß, den 4, M 313, : L G E R G ® L T t, Damdburg, wurde Nicolaus Martensen, Rabenholz, Der Revisor: Aktien-Gesellschaft. M PAN E ONN Zehau, den 22 März 1913. G. Het gge. [O 0. März 1913 in den Auffichtsrat gewählt. Eugen Perwo. Der Direktor: Halter. ün a Der Vorstaud. i E I R E L A Mal A

»

| Ï