1913 / 72 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

A

.10196,75G .10/87,00bz 94/80bz 84,75bz 75,75bz

85,70bz 76,60G 96,10G 95 80B 85,60bz 76,80B 95,50G 84,70G 99,25G 88,00G 95,60B 95,60B 87,25B 101,10G 86,70G

95, 60B 96,30G 87,10G 77,99G 96,30G 87,10G 81,609G 96,30G 87,10G 78,00B 95,90B 86,00G 95 80B 85,80G 85,80G 95,80B 85,80G 96,00G 87 60G 87,00G 76,50G 96,00G 87,00bzG 76,50G 95,00G

84,70bzG 77'60G

S e S bo totodfl,

A 0000002

pmk O

Deutschen Reichsanzei d Königlich Preußi zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger. S E L T mögen des Kaufmanns Carl Gürtler | mögen des Kaufmanns Rudolf Neu-| Mit Gültigkeit vom 1. Zuli 1913 wird | a. zum Tarifheft 7 der Nachtrag VI11, Termin auf den 4. April 1913, Vor- |S{hlußtermins- hiexdurch aufgehoben. 1) Es sind zu streichen : im Versligungttwege durchgeführten Aende- Verliuer Börse, 26. März 1913. Mel, Eis.-S{ldv_ N do. 1907 unkv, 18/4 do. fv. 1902, 03/3z „ferner Holzabfallspäne, beirn Hobeln, | Tarif neu einbezogene Stationen, == 12,00 46, 1 Glb. holl. W. = 70 6. 1 Mark Banco | “o, 1912 unk, 1922 8. Ds. 1876,82,687,91, 96 ö4 do. 1904 unkv. 17/4 |

Es pit ha, inOliva, "on Konfurversahren. eid E av aaren, N l Riederländischer Güterverkehr Cy Mt Gültigkeit Ho 1. April e 2 T2. ärz

S dea E Dn O zu Löwenberg i. Schl. ist zur Prüfung | maun in Sensburg wird infolge Schluß- | im Nachtrag 1V der Ausnahmetarif 13 N P alp he S U So Amtlich festgestellte Kurse. |Lübeck 189931 Lr Barmen . , . 1880/4 L, j Herford 1910 rz. 1939/4 | 1,4, i Kur-u.Neum.K.-Obl./4 t 20 I L us mittags 10 Uhr, vor dem Königlichen | Sensburg, den 10. März 1913, a. im Warenverzeichnis des Rohstoff- | rungen hauptsächlih enthalten: Gol Ai m 200 1 Löu, U Tae e 46. 1 öfterr,| do. konf. An]. 86 3 17 |— E 1910 POSUATS S . 066 188918 d 190; anbichafil. Zentral 4 des Königen Sai Abt. 11. S den 15. März 1913. e R über S, Sägen usw. entstehend, auch Holz-| 2) neue, zum Teil ermäßigte Ent- L A Fand, (Krone = L ; L ubel = 4 2m: F258 : dl Bis 1E 2E H da: A N Ä rh. ) Ostpreußische T : 4

o. 6 Börsen-Beilage In dem Konkursverfahren über das Ver- | Das Konkursverfahren über das Ver- 113 ihr, vor dem Königlihen Amits- | der nahträglih angemeldeten Forderungen | verteilung nach erfolgter Abhaltung des | wie folgt geändert: do. 1895/3 o, 1899, 1901 N4 Karlsruhe .… . 1907/4 | 12: j dai “pie 13 : : b, E ¿_W, a f : Danzig, den 18. März 1913. Amtsgericht in Löwenberg, Shl., Zimmer Königliches Amtsgericht. Abt. 6. tarifs unter Bt 7 die Worte 1) Entfernungen für verschiedene in den 1 Krone nech 2. us 7 Gl. füv, W. Oltenb St A 0018| : “8

G sägemehl“; __|fernungen für verstedene ältere Stationen, s 4,006, L 'fefo (Era, Man) = 176 I Ó do. do. 1896 = do. 1904 S. 2uky 14/4 Dortmund. „[117775] des Königlicher Amtsgerichts. Men Le MINLan Mrie eat b. das Warenverzeichnis des Kalitarifs| 3) Entfernungserhöhungen um 1 km = 4,20 6, 1 fivee Sterling 20,40 e S S.-Gotha Sí.-A.1900 98,20bzB do, 1912 unkv. 224 In dem Konkursverfahren über da? | nedebach. [1177701 | L aen Leip al d V A Fehruas (Ziffer 1—3 nebst Anmerkung #); für zahlreihe badishe, württembergische Sächfische St.-Rente/3 | versch.[76,70bzG do: Vermögen des Kolonialwarenhändlers In dem K onkursverfahren über das Ver- s E E D eid MueS G die Fußnoten 2) und » Ra un ee C E d a Amsterd. -Rott. Strb j Fit, Mirz i do. e LE Sertenstraße, T A r Vice der mögen der FMsgnea Landelägelentnal o igen Delius vom selben Tage r oto Ensheve No uvd Süd, [1913 an in Kraft treten, : Brüel, Untw. Württemberg unk. 154 rf |— do. Gdlokamm.Obl, i j Suvren un auver in estätigt ift, aufgehoben. E 4 d d Ergänzung ver- do. do. » unk, 21 4. 9, node

Schlußrechnung des Verwalters, zur Er ist besonderer Prüfungstermin und Termin | Straßburg, den 22. März 1913. Gouda, Hengelo, Nymegen, Rotterdam | 4) Aen E 5 ires rgänzung ve Budalest. do, 1881-—83134 do.

; ers.

das 2 e DEr : . d. Maas loko, Zeve- | schiedener Ausna l verd). Ebluhverzeichnis der bei der Verte zur Wahl eines neuen Gläubigeraus\{uß- Das Kaiserliche Amtsgericht. n d Aben E s Ri Ferner werden vom 1. April 1913 Christiania Hannovers E L | versch (97.00G po d

Schlußverzeichnis der bei der Verteilung ‘itali 913 ab avis s / do. î gliedes auf den 18. April 1918, | Ltrassburg, Eis. 118128 : ] vershtedene Stationen der badi »: | zu berücksihtigenden Forderungen der Nachmittags S Uhr, und infolge eines Strassburg [ 1] d. das Wort „loko* hinter Amsterdam, | an vershtedene ationen schen Jtalien. Plätze Seflen-Naffau S0 1A O Bohum- M: » ver | beats qund O ade di

t den 23. April 1913, - | Das Konkursverfahren über das persön- | Dordrecht, Hoek v. Holland, Middelburg, | Lokaleisenbahnen in das Tarifheft 1 ein- Da: do,

Vormittags 101 Uhr, vor dem König- | von der e S Mee lihe Vermögen des Kaufmauuns Eduard A M otatam a. d. Maas und | bezogen. B : Fovenbagen ; J 1 d D, 8 j lichen Amtsgerichte bierselbst, Holländische- | hlags zu einem Zwangsverg Mer? hier wicd nach Abhaltung des | Vlissingen; Näheres bei den beteiligten Güter- Lissab, porto Kue und Nm. (Brdb) 4 vero. E do. a8 Lauenburger os T / Borh.-Rummelsh, 99 oi

do. 1901, 1902, 1904/31] L1.7 88/00B d E Königsberg 1899, 01/4 ) do. 1901 unky. 17/4 do. 1910 N uf. 20/224 Do. 1910 N4 do. 1891, 93, 95, 01/3 Lichtenberg Gem. 1900/4 do. Stadt 09 S. 1, 2

unkv. 17/4 Ludwigshafen 1906 [4 bo. 1890,94,1900, 02/34 Magdehurg , , 1891/4 do. 1906/4 bs. 1902 unfy, 17/4 do, 1902 unky, 20/4 do. 80, 86, 91, 02 35 do.St.-Pf.(R.1)u?k.22/4 Mainz 900/4 Ds. 1905 unkv, 15/4 | 12, s do. neue. . . „4 do, 1907 Lit. Ruk, 16/4 | 13,9 1962: Swles, alilandschaftl. 4 o 134

- - EE jork prak jdk jk rek S D D

S ET C pi a M C N O O O

[uy Ii i i AIADJA O00 I

gleichstermin auf den 29. April 1913, Schlußtermins aufgehoben. e. die Station Venlo nebst dem zuge- | abfertigungen. 9 do.

Nr. 78, bestimmt. 8 : j Me E 18.2 März ie Vormittags 1A Uhr, vor dem unter- Straßburg, den 22. März 1913. hörigen Fradtsaß. Frauffuzrt (Main), den22. März1913. Conv ans aao

L : i riht anberaumt. Der BVer- 9 t 5 irettio Königliches Amtsgericht. neten Se d die Erklärung des Kaiserliches Amtsgericht. 2) Im Warenverzeichnis des Rohstoff-| Königliche Eiseubahndirektion. g Daisburg. [117743] Gläubigewusshusses sind auf der Gerihts- | Tarnowitz. Beschluß. [117778] | tarifs erbhâlt die Pfer 14 folgende Fassung: | [118109] Madrid, Barc.

2 ä 7 H ; E L 7 Ner- „Torfstreu, Torfmull und Torfmehl“. |" m 1. April 1913 wird der zwischen s, do, Das Konkursversghren über das Ver- | schreiberei des Konkursgerihts zur Ein-| Das Konkursverfahren über das Ver 3) “Der Inbalt der ersten Spalte des | dex Sra Dao und Bobinttip New Una A,

ô des Konfektions- und Schuh- t der Beteiligten niedergelegt. mögen des Kaufmauus Adolf Krebs in | : N P Ba enb üb leeE Max Salomonsohn P niglides Amtsgericht Medebach. | Tarnowiß wird eingestellt, weil eine den | Kopfes zu den Ftactiäßen wird wie folgt | rets der Bahnstrecke Lage—Hameln ge- Varis e,

i ————— S erseßt: „Basel S. B. B. und Basel— | legene Haltepunkt Brake (Lippe), welcher zu Duisburg wird eingestellt, weil eine | yy „g1aavach. (117744) | Kalten DeN E Mntlpregende Masle St. Johann (Eisenbahnen in Elsaß- bisher Ven G A und Gepäverkehr I St. Petersburg

den Kosten des Verfahrens entsprehende In dem Konkursverfahren über das | nit vorhanden ist. D und Basel Bad. Stb. von und | diente, auch für den Gil- und Frachtstück- Mz ah“. tverk öffnet werden. Duisburg, den 19 März 1913. van Riesenbveck zu M. - Gladbach, den 18. März 1913. n Cöln, den 20. März 1913. gutverkehr eröffnet werde edie pi

S S

e

Pommersche 1.4,10[98,00G Brandenb. a. H. 1901 do, 34| versch.[86,20bz do. 1901/34 ver\ch.|[97,50G Breslau 06 X unkv. 21/4 verfch.[86,50et. bzG do. 09 N 8 versch.197,25B bo. 1880, 1891/3x 34] ver\ch.186,25bzG Bromberg. . . , 1902/4 versch.198,50G do, 09 ufy, 19/22/4 versch.|86,40G 1895, 1899/31 verfch./97,25G B «1900 N4 D 34| versch.86,60G SwGleli@e 4 | versch.|98,00G

S Se. S E S

8:

ers p j jtt fen uri Pi Pi i ri pi bi i fri i jet

p , dD p. C0 O0 Do P P n C, H Be M j P Fs f f J s P F F Jd J

E a o. 1888, 91kvy.,94,05/34 488,406 ; Ae Mannheim 1901/1906, O N, 1907, 1908/4 3 do. 1912 unk. 17/4 do. 1888, 97, 98/34 do. 1904, 1905/34 9. versch. —,— Dz Marburg ., 1908 234 Schle#wig-Holstein. ./4 | versch.|97,10B do. 1901/34| 1,4.10|—,- Minden 1909 uky, 1919/4 do. do. , „[34| vers 186,20bz Gharlottenh. 89, 95, 99/4 496,6 do. 1895, 1902/3z 2 do: do D3 Anleihen staatlicher I«stitute. do. 1907 unfky, 17/4 | 1,4.10/96,6 Mülhausen i, E. 1906/4 | 1,4, } Schlesw.-Hlst, L.-Kr. Detm.Luvdjp.-u.Leibek./4 | 1.1. |—,— do, 1908 unfv.18/204 ; do. 907 unk, i do. Do. Oldenbg. staatl. Kred./4 | ver,498,90G do. 1911XN/121 ukv, 224 : Mülheim, Rh.99,04,08/4 o.

4 S2

É

bunt prt jur r R P P i l et P Pt P P Prt Pl l Pr P t Pk Pl fr Pn Put fk fn Pk fred Pt furcé Pk Punk:

Hrrr IOISIGAGII A A I I A I I IIS A I S S S A I A FEIDAS A A N

prnd pan SS nt nl bri fun Prtl fri j

E T R ENE E E

Konkursmasse nicht vorhanden ist. Vermögen des Jalousiefabrikauten J. Amtsgericht Tarnowitz, Die Abfertigung von Fahrzeugen, Spreng-

Königliches Amtsgericht. Eickenerstraße, wird zur Abnahme der | Wiesloch. [117786] Königliche Eisenbahadirektiou. floffen und Gegenständen, zu déren Ver-

ü 9. 0. 7 S Verwalters, zur Gr-| Das Konkursverfahren über das Ver- V H % Stodh., Gtbb Dauaisburg-Rubrort. [117811] N erwalters, DL [118125] und Entladung eine Kopframpe erforderli Stolh,, g. Einwendungen gegen das | mögen des Uhrmachers Friedri L ¿ n : 1e Wars G Kontunopersalren, Siu verzeichnis a bai der Verteilung Ewert in Wiesloch wurde nat erfolgter | Betrifft: Französisch - deutscher | ist, sowie von Eil- und Frachtstückgütern, L S E 24

Das Konkursverfahren über das Ver- zu berücksihtigenden Forderungen und zur | Abhaltung des Schlußtermins und Vor- | Süterverkehr (über Belgien). Am |die mehr als 250 kg wiegen, ist bis auf de E

M ; 12 «&, LUÏT do. ögen des Kaufmanus Max Swidurski 2 7 1. April 1913 tritt zum französisch- | weiteres ausgeshlo#}en. d t: . unk. 22/4 | vers 199.00 do. 1885 fonv, 1889/33 194,90bz do. 1910 X ufv, 21/4 | 1410[96' A N bo e Beutüousen, Albrecht- | Beschlußfassung der Gläubiger über die | nahme der Schlußverteilung aufgehoben. beiitfon Gütertarif (über Belgien), | Mit demselben Tage wird dec Halte- Vanukdiskont. do, unk vers G c Metalle

i Ä do. 95, 99, 1902, 05/33 . do. 1899, 1904/3 i ; » 2 » 1913. c ¿ d 4 h F Berlin 6 T), f do. do. 3x versch. 89,70G f Í , straße 15, wird, nahdem der in dem Ver- C As Abi T9 P Becibteshreiberei A ieceridits. Teil 1 Abteilung A, Reglementarische | punkt Brake (Lippe) in den Staatt- und «rcficnie E Ds a men Ns 6, Sachf.-Alt, £Ldb.-Obl./34| versch.|87,50G Coblenz aa E 4. Mülh.Rubr 09 É.11 ok do.

i ine vom 27. Februar 1913 an- ———— Bestimmungen, der Nachtrag 11 in Kraft. | Privalbahngütertar:f aufgenommen. von 6, London 5, Madrid (h. Pari 4. St, Petersb. | do. Coburg, Landrbk. do, 34 97’ unk. 31/4 C ree Alangdteia lid dur rehts- | Vorm. Lx Uhr i Hohenzollernsiraße, | J wieian, Sachsen. [117792] Er entbält nuptsächli eine Aenderung | Ueber die Höbe der Tarifsäze geben dle u. Warschau 6, Ghweiz 5. Stocholm b!/y. Wien 6. do. Sh guf: 204 | 1,41008,70G Gn 94 96.08.01 a8 Labs uf en, 1999, 27/64) 146, j fräfügen Beschluß vom 1. März 1913 | Zimmer 77, ies n 15. März 1913 Das Konkursverfahren zum Ver- | der Zusabbestimmung 12 zu Artikel 10. | Dienststellen Auskunft. Geldsorten, Baukuoten u. Coupons. | Ci 7.10096,70G Göpenid. .. . . 19014 | 1410 do. 1900/0L 06, 07|4 do. bestätigt ist, hierdurch aufgehoben. M, a icht dg [mögen der Juhaberin eines Schuh- Nähere Autkunft geben die beteillgten| Hannover, im WVèärz 1913. VMünz-Dukaten . , . , pro Stüd|-——,— Sb uk, 16 1900/4 | 1.4, f do. 1908/11 unk. 19/4 96,40bz 8 N

Duieburg-Ruhrort, den 19. März Kal. Amtsgericht. L und Pantoffelfabrikationëgeschästs Verwaltungen. Cölu, den 22. März 1913. Königliche Eisenbahudireftion. Rand-Dukaten .... do. |—,— Î Í ul. 18 do. 1909 X unkv. 15 4, do. 1912 unk. 42/4 | 12,8 199;,00bz Westpr. rittersh. S. 1 1913. Neuenhaus, Hann. [117807] | Christiane Wilhelurine verw. | Königliche Eisenbahudirektiou, auch [118110] Bekanutmaczung. Soyvereigns „......,., 20,40bzG DP ul. 20 do. 1909 N untv. 26 do. 86, 87, 88, 90, 94/33 do b E

e t |mógen des. Bauunternehmers “H. tor |Sibses, in Sena fa deme uste amens der betrtigten Beoraltungen, | Deutscher Seehafenveriehe mi þ E s du d u 2 R mitta le S | o s Seh P T "P o , 26 S E C D? Â é . . be p Lu , «A, z c 7 Elbing. Ronfur8verfahren. [117777] Horst in Frensdorf ist eingestellt, weil Schlegels Witwe ebenda, wird einge- [118126] : 1 O Ï di Statt» e k Alt» Gold-Dollars do do. 1902, 03, 05 Grefeld 1900, 1901/06 do. 1911 N unk. 36/4 | 1,4,10|—, i: do. S. 2

Das Konkursverfahren über das Ver- | keine die Kosten des Verfahrens deckende | {elit, nachdem si ergeben hat, daß eine Sltertacii Set en u T A sueler Büßlerthal, Menzingen, Obertal, do. do. . . . „pro 500 g M R Ane, do: 1909 unte” 19/21 e 1899. 08 NiSt| 11 | D mögen des j S. N Masse anen 19. März 1913 den Kofien des Verfahrens entsprechende | g März 1904 uud Heft üs vom Odenheim und Ubstadt der Badischen | Neues Rusfisches Gld. zu 100 R.|—— +4 unk. 19 Ï T in an Der eihatermine vom 20. Fe- Neuen R nigliches Amtsgericht, s e 20 Mär 1913 1: September 1911. Mit Gültig. | Lokaleisenbahnen Aktiengesellschaft auf- | C fleitelt 18h e e T der in dem Vergle S S N Ma Ad n O Zwickau, am 20. S De feit vorn 1. April d. Is. werden die Sta- | genommen. Nähere Auskunft erteilen die | e C 9. C008 do. do. fonv. Lar rebtotuêficen Wes A Neustadt, Naimes [117794] Königliches Amtsgericht. tionen Düsseldorf-Oberkassel und Neuß | beteiligten Abfertigungen. Belcische Beit B Me i0 30G Sachs.-Weim, Ldsfrd. E Ren F Befauntmachung. Heft 1) in den Ausnahmetarif 19 11| HSHaunovee, den 15. März 1913 ] Dänische Banknoten 100 K 11195 9. 9. unk, 18 ies E A Das Konkurverfahren über das Ver- Tarif- A Bekanntmachungen (Eisenenz usw.), die Station Neuß in den| Köuigliche Eisenvbohudirektion. énglische Batten 1A 20,450 be Swrzb Nud. Bkr. id A den 20. März 1913. mögen des Jakob Freytag, Sidreen, ch- S O Ausnahmetarif 23 I (Cisen, Stahl ufw.), [118111] Bekanutmachuug. Französische Banknoten 100 Fr.|80,95 bz do, Sondb. Ldskred.

g, dée , meister Uu. Spezerceiwareuhäud er in » (F die Stationen Deuselbach (Heft 2) und |" Dozes 5 s itSüd: | bollándiscze Banknoten 100 fl.|168,35bz Div. Eisen

Königliches Amtsgericht. Lachen, wurde mit Gerichtsbeschluß vom er Cisenbdaynen. Laasphe (Heft 3) in den Ausnahmetarif d | ert e Daten L t Ave Ztalienishe Banknoten 100 8/79,35bz Bud E Me

E ae 2 E? 1 ck 2 à 4 7 i - rp | deu and, Vi WU eit vom 1. Norweait ot 00 Kr.|—, È R Le

MAme, Mann, O Pergen Ba Ee E E und Privatbahngüter: (Holz) und die Statten Ban, 1913 wird die Station Pfullingen der | Destereeichische Bente 100 r 84 55bz R E

E E verfabren “Neustadt a d Haardt den 18. März vértebe Mit Gältigkeit vom 1. April e O A en ) R A Württembergishen Staatseisenbahnen in | do. do. 1000 Kr./84,45bz Medlha. Friedr.-Frzb.

a Ee Med Sea blwe 1913. E Í l 1913 werden die Stationen Ptannheim- (Mair) Westhafen (Deft B) in die allge- | den I e S3 20 für Fe n Nuiil@e Don B A 4 2146082 Pfälzische Cisenbahn. 4

Verlags- und Kunstaustalt, Hanuo- Kgl. Amtsgerichtsschreiberei. Käfertal in den Ausnahmetarif S 16a | meinen Tarifklassen einbezogen. Gleich- She der Frier eben bie beteifiaten de do. 6, 3u.1R|2142bi ‘e fonv, u. v. 95 É versche Buh- und Steindruckwerke Ostritz. [117782] und Holzheim b. Neuß in den Ausnahme- zeitig twerden für Frankfurt (Main) Oft, B: 2 d

E DeE do. d. ult. Märzs—,— An \ Dresden 1900 Plauen 1908 L x i: : 5 A : é N G Auskunft. nf: 6d Wismar-Carow ._.|34| 1,1.7 |—, : 90s . d / Heinri OtterstedtinGronau(Haun.), | Das Konkursverfahren über das Ver- | tarif 3 18þ einbezogen. Der Auésnahme- | Zanan West und Mainkur (Hefte 6 und B) Bani A 19. Män 1913. S Qediie Dauluoten ¿0 Ar (1118064 Dt.-Ostafr. Schldvc. 3 LLT |#9,80ba de O R ; 199: o. Aa

pi bmi SS S

P28 0D 00 D ho 0D S CD R CO R

pad funk SSS 222

Mm ja V V

Ma C5 A H F e M C15 S Hs 1E 4

| do. 1899, 03 N34 11. i; do. S, 2 Münster 1908 uky, 18/4 | 1,4, »,00E . neulandsch. . do. 1897|34| 1,1.7 |—; : E Nauzura L, S4 1,7 188, Ï do. d urn erg L . « U E - l do, 1902, 1904/4 | 14.10/96“ ven, E do. 07/08 uk. 17/184 | 1,39 [95/9 do. S. 18994 9. S de ) ¡ 08 Z| do,91,93?v.96-98,05,06/3z F In G S do. 1903/3 | L1.7 |— i L IUSL Offenba a. M. 1900/4 | 1.1.7 |97' . Kom.-Obl. 5-9/4 do. 1907 N unk. 2. S. 1012/4 do. 1902, 05 o, , . S. 9a, 13, 14/4 Pforabßeim 1901, 1907 D, S. 15—I16|4 do. 1910 unk D, j S. 1—4/34

do. 5, Sächs. ldw. Pf. bis 23 do. 1895, 1905 ; o. do 06

do. 1909 unkv. 19/21 do 2

do. 1901, 1903 Dania 1904 ufy. 17

do. 1909 uk». 19/21 d 1904

v. Darmstadt 1907 uk. 14 do. 1909 X uf. 16 do. 1897, 1902, 05 D.-Wilmerso.Gem.99 en

1 ' do. Stadt 09 uky.20 P do. do. 1912 ufy, 23 E Dom: U, 1 do. 07 ukv, 18 T do. 07 ufy, 20/22 4, 4

Hrrr A A A AAAAQUAAAAI I

Gere ie T Ai T e E E R E R I E M

D M Dn CIO En pin pa Pl C15 C0 M p 20s néps pu

vêech

S “i eln Mana i M j bn bm j i i i n

E E 321

E SE gt bend pmk funk bunt bn Junt pak Smet: Seck Pm L Jnt fand Jal Pr Bd S0 m E E E S E E psd pAS

M H M M M O M H C0 M

do. 1913 N ufv. 23 do. 1891, 96, 19083

pi prendk fremd frem pack fruh jr

MPn P C H P

S en

: De S : G : s do. Kredit.

wtrd auf Antrag des Konkursverwalters, | 115 der offenen Haudelsgesellschaft | tarif 50 wind durch Aufnahme. einiger | ermäßigte Frachtsäße für die allgemeinen Ss 2 | Schweizer Banknoten 100 Fr.[80,70bz C do. 1893 T Posen . do Ba 26-3314 | 11. Rechtéanwalt Niemann in Gronau (Hann.), E der Sm Lilie und Wendrich | Stationsfrahtsäße nach Haumborn-Neu- O A Oitrt Nähere Auskunft A ireGon, ] Zolleoupons In. Bold uva (H IÜSE Aalen, pa 1905 4. “9 I 1903/34 do. bis 25/34) 1.1.7 eine Gläubigerversammlung zum Zwecke | jy Ostrit wird hierdurch aufgehoben, | mühl ergänzt. Auskunft geben die be- geben die beteiligten Verwaltungen. Cölu, | [118127] 2 eia 4 5 D j N Brandhbg. 08, 11 uk. 21/4 | 1, 6,50 Dresd, Grdrpfd. S.1,2 orf otsdam ' 1902/34 Verschiedene Losanleihen. der Bestellung eines Gläubigeraus\{usses | „achdem der tm Vergleichstermine vom | teiligten Güterabfertigungen sowie das | den 24 März 1913. Königliche Eisen-| _Südwestdeutsh - SANL Res / eutsche Fonds, do. 1912 uf. 25 do S. Bu 14 ' egensbura 08 uk. 18/4 Bad. Präm.-Anl. 1867/4 1.2,8 1177,50bz auf Dicnêtag, deu 1. April 1913, |1, Februar 1913 angenommene Zwangs- | Auskunftsbureau, hier, Babnhof Alexander- bahndirektion, auch namens der be-| Büterverkehr. Zu den unter n | Staatsanleihen. do. 1899 do S Tu.16 do. 09 uk. 19/204 Braunschw. 20 Tlr.-L.!'—| p, St. 1197/00 bz Morgeus 113 Uhr, anberaumt. vergleih durh rechtsfräftigen Beschluß von | plaß teiligten Verwaltungen. des Tarifverzeihnlsses aufgeführten Güter- ' Dtsch, f a Ane ana. S, 22.

S Bo E, O Mb Mats 2ER

Hamburger 50 Tlr.-L.|3 | 13 1173/00 et.bzG Oldenburg. 40 Tlr.-L.\3 | 1,2 1129,10bz Sachsen-Mein.7 Fl.-L.|—| p. St. [34,75bz 8 50 Augsburger 7 Fl.-Lose| —| p, St. [34,5063 LLO |Fbin-Mind. Pr.-Ant.(33| L410 [137.0024 81,09G Ande Fouds. L taatsfonds. [96'00G Argent, Eif. 1890| 5 1,7 1101,50b;G do. 100 £

1 E T el 101,60b 91,00G do. 20 £ 1 N

do. 97 N 01-03, 05/34 1889/3

do. S, 8 unk. 20 do. S, 9 unk. 22 do. do. S, 8,4,6A Remscheid 1900, 1903/34 do. Grundrbr. S,1,2 s Rostock .. 1881, 1884/33 Dúfseldorf 1899, 1905 i do. 1903/34 L, M, 1900, 07,08,0( /96,20G do. 1895/3 do. 1910 unkv, 20 97,00G Saarhbrüdcken 10 ukv, 16/4 do, 41911 unk, 28 96,80bz do. 1910 unk. 24/4 do. 1876 11|—,— do. 1896/34 do. 88, 90, 94, 00, 03 186,40bz Schöneberg Gem. 96/34 Duisburg 1893, 1907 95,75B doStdt.04,07 ukv17/18/4 do. 1902 ufv, 15/17 Ls do. do. 09 unky, 19/4 do. 1882, 89, 89, 96 90,1063 dos, 1904-07 ukv. 21/4 do. 1902 X : do. 1904/34 Slberfeld „, 1899 A 95,90G Schwerin i, M, 1897/35 do. 1908 N'uky.18/20 Gypandau . . , , 1891/4 do. ftonv, u. 1889 do. 1895/34 Elbing 19083 ukv. 17 Stendal, , ,: „1901/4 do. 1909 N ukv. 19 do. 1908 ukv. 1919/4 do, 1903 do. 1903/34 Erfurt 1893, 1901 X Stettin Lit. N, O,P, Q/35 do. Lit. K ,,, 34 Strßb. i. E.1909 uk, 19

do. 1908 7, 1910 A ukv. 18/21 Stuttgart, 1895, N 19066N .... do. unk. 16

do. 1893 X, 1901 X 1902 N

fen i 1901 do. 06N,09ufvy.17/19

1900 1206 uky, 1916

do. 1879, 83, 98, 01 FSlenshurg 1901, 1909

do. 14909 uky. 1919

1895

do. 1896 Frankf, a. M. 06 uk, 14 do. do. Trier 1910 unk. 21 do. 1903 Ulm . . 1912 unk. 16

1907 unk. 18 1308 unkv. 18 1910 unkv, 20 1911 unf. 22

1899 Wiesb,1900,01,03S.4

do. 1903 S.,3 ukv, 16

do. 1908 B 37

do. 1908 unkv. 19

do. 1908 unkv. 22

0B. , : © [ : Elze, den 20. März 1913. demselben Tage bestätigt worden ist. Berlin, den 22. März 1913. [118106 R E I tarifen treten am 1. April 1913 folgende 4/4 | 1.1.7 g-00bI@ do, S.

Königliches Amtsgericht. Ostritz, den 20. März 1913. Königliche Eisenbahundirektiou, Am 1 April 1913 wird der links der | Nahträge usw. in Kraft: Nachtrag X1 | 0 4E 1009 98'906 p L

; : | 2 (Preis 15 4), Nahtrag V1! M ; i i irschbherg, Schles. [117819] Königliches Amtsgericht. [118120] Bahnstreck Dorndorf--Kaltennordheim jum belt 6 (Preis 15 M Nadteas v ff Dk. Reichs-Anl, uk. 18/4 | vers./98,90bz E Bekanntmachuug.

Posen. KRonfursverfayren. [117769]| Staats-und Privatbahuntierverkehr. zwischen den Stationen Dietlas und Stadt- do. do, unf. Ÿ5 Int.|4 [ag 815/99 10G e p: T In dem Konkurse über das Vermögen

Db CC M ¡f bsi pf p res

- Prem pak jur

P p

1 h ; s I zum Heft 7 (Preis 15 4), Ergänzungs- f do. do : \ch 136,10 do. do, Ser. 9 Das Konkursverfahren über das Ver- | (Nr. 1504 des Tarifverzeichuisses.) | [engsfeld neuerrihtete Haltepunkt Menzen- C6 Tietibetten 1, do. do. 34! oersh.36, S „do. : des Kaufmanns Otto Thurm von | mögen des Kaufmanns Johaun Miko- | Mit Gültigkeit vom 1. April 1913 wird | graben für den Personenverkehr eröffnet e E E 16 f M März N Oder be Dr-Ant17 hieer soll die S{lußverteilung erfolgen. | laiczak in Posen, Helenenstraßz 20, | auf Seite 55 des Tarifs die besondere | werden. Gras 00 1) uber ver Wlebench Gr: I N e A „TUà,T5ù, D Sr une a Die Summe der zu berúcksihtigen Forde- | wird nah erfolgter Abhaltung des Shluß- | Ausführungsbestimmung 3 zu § 48 der | Hie Entfernungen betragen : gänzungen und Aenderungen treten hier- ukv, 23/264 | 1,1,7 197,20G do. do. S. 1—10 rungen beträgt 4 48 001,93, der Massen- | termins hierdurh aufgehoben. Eisenbahnverkehrsordnung, lautend : 3), Bei zwischen Dietlas und Menzengraben burt neben Sia terintialigon vou Pr. Staats\ch. f. 14.18 1 Ponim, Prov: A. 6—9 t L

"be 205. P pat jare

¿T S 1. [7 T A 9%6,25G do. ult. März fn .10/95,80G do. inn.Gd. 1907

200 £ 99 60B

96,25G do. 100 £, 20 £ 99,6UB do. 09 50er, 10er _— do. ver, ler 99,50G do. Anleihe 1887 99,75 bz do. kleine 99,75 bz 99,75G

abg.

87 kl. abg. 99,75 bz „innere 95,75B

i inn. kl. —— . @uß.88 1000£L 500 £ 100 £ j 20 £ do. Ges. Nr.3378 Bern.Kt.-A.87 kv.| Bosn. Landes-A. do. 1898 «S LUj s h do. 1902 4,10/96,20G Hue Ain s 08)

do. r. 10! do. 1000 u. 500 £| : do. 100 £| : 68,10bz do. 202! : 1,7 |68,10bz

do. ult. März 67bz Bulg.Gd-Hyp. 92 25r241561-246560 5r121561-136560 2r 61551-85650 lr 1—20000

e E J rk Pk Predi Pur Punk fend fri Put J I J] I

E S O00

B bs J J] frmnk furt Jak

7

C10 3 r 1a C5 C5 uo z00-

z : 15 F or S 1{m- 9 H ESAA #7119 ¿N i ; t Posen, den 20. März 1913. Sendungen, die auf Grund der Be!tim 3,13 km, : 1912 Srachterhöhungen | o 1,4,15 98,90bzG do. A.10/14 uk.17/19 ag R E i a Königliches Amtsgericht. mung im §6 (!) der Anlage B zur Eisen- zwischen Menzengrab:n und Siadt- far Stationen des Dietliondde iet SFrank- « 1,0,16 98,90bzG do. A.1894, 97, 1900

» e E S ¿ordt | L l | do. fäll. 1.5. u.1.8.17 } 31,3/198,90B do. Ausg.14 unk. 19 Hirschberg, den 22. März 1913. Rantzau b. #armstedt i. H. bahnverkehrêordnung oder auf Antrag des [engsfeld 2,62 km. furt (Main) ein. Die genannten Drudck- | pee fonf Ani 13:18 lo9:'00b3G | Posen, ebe: 10686

4 3 é 4 Absenders zu tränken sind, ist für je drei | Zur Bedienung des neuen Haltepunktes on Gateii H N Je L 19-] Ver! ans Legzel, Konkursverwalter. Konkursverfahren. [117741] | 49e f h nung : è sachen sind bei den beteiligten Verwaltungen | do. do. unf. 25 Int.\4 a.8.313/99/10bzG do. 1888, 92,95,98,01 v ania Das Konkursverfahren über das Ver- | zu einer Sendung gehörige Wagen min- | weiden die in decn veröffentlichten Fahr- und bei unserem Verkehrsbureau erhältlih. | a “Staitälanlete : 4 9150bG 1895 3

m Mi M S S E S: S D M S D q” E n Ra e Fe t b D jf Do C0 U LO UO J jf jn

do dD

E fand pri puri pr pru I n p P l P P Pt Prt prt bri jt i nt i n Indi fd fand fred ret prak pk prr jer Prem nd jar fk prck S S .

S Co H C5 d we- A

do. x 4186,25bzG Rhpr. A. 20, 21, 31-34

MWorn, Lippe. [117787]| - immermeisters Johann | destens ein Begleiter zu stellen" gestrichen. vlânen vorgesehenen Züge anbalten. : 99 13. Cucral- i ; kon’. Anl. mögen des Zim ff Joh Karlêruhe, 22. 3.1913. Gr. G 00. kon 0 20bIG fopr, L L

Das Konkursverfahren über das Ver- | & ; tr - | Vom genannten Tage ab gelten für Sen- |" Erfurt. den 19. März 1913. L | A d mögen Le R E G n P le leter Abbaltung dee Schlußtermins bier: B ungen E E a S Pal. Eiseabahndirektiou, tka Me O E Cn Eu, / ads: f März S108 do. Ausg 2A u früher in Kohistädt, wird na | durch aufgehoben Bestimmungen im § em 311 aden 1,7 197, 9. usg. 30

d auf- ge . D e -hrso:d u füttern C E Löwenberg-Lindow-Rheinsberger ] do. 1908, 09 unk, 18 1.7 197,25bzG do. Ausg. 5, 6, 7

r R des Schlußtermins hierdurh auf ane Ron Barmstedt i. D., den Me R E e, E Güter- Eisenbahu-Aktien-Geselschast. dor 1911/12 und 21 ‘17 197608 d 5 ; Aus V ò 4 io, Horn i. L., den 19. März 1913. : R es AmtsgeriŸt. führungsbestimmungen zu § 49 der Eisen- Am 1. April di L tri dex Nachtrag V1 C rie L A L gun y E do. Po O TE TLEO 31 y i L Ï Hui 18 Fürstliches Amtsgericht. T [117762] bahnverkehrsordnung (vergl. den neuen zum Tarif in Krast. Er enthält außer Gütertarif für den Binnenverke »_ BRTAeS, Di ba fuda d u.

en Cif tiertarif Teil T vom A i: : “| Bahn, Teil 11, eingeführt. Hierdurh R 4, 10bz 2 s Kolmar, Posen. Beschluß. [117767] Konkursverfahren. Au 0E C A U Best. 111—V). | bereits anderweit bekanntgegebenen Tarif- | ird ‘der Tarif vom 15. November 1907 : « « :/35/ 1,3, A De ute10/20

In Sachen betr. den Konkurs über das | Das Konkursverfahren über das Ver- | ; i; 7: »tor, | maßnahmen Entfernungen und Frachisäge nebst Nachträgen aufgehoben. Durch den Z 9. ; i M Pont Maurer- uud Zimmer- | mögen des Nikolaus Maas, Holz- A e L E für neu aufgenommene Stationen der E N fommen die Kilometerzushläge . d uh L meisters Max Retlaff von hier wird | häudlex in Dagendiugen, wird, nach- hier Bahnhof Alexanderpla ; Bayerischen und Preußischen Staatsbahnen in Wegfall. Die in den Tarif aufge- | an “A S j Westf. Prov. Ausg. 3 der biétherige Konkursverwalter Kaufmann | dem der in dem Vergleichstermine vorm Berlin, ven: 93 März 1813 sowie geänderte Entfernungen für Deb ommenen Ausführungsbestimmungen sind y f do. A.4,5 ukv, 15/16 Leó Unger von hier auf seinen Antrag aus | 11. November 1912 angenommene Zwangs- Köui liche Etlsenbaÿudirektion schiedene Stationen. Der Tarifnachtrag gemäß & 2 E..V.-O. genehmigt. Nähere s unk 20 B | do. Ausg. 6 ukv, 25 seinem Amt entlassen. Zum Konkurs- | vergleich durch rechtskcäftigen Beschluß h A G E E : enthält ferner Acnderungen und Er- Avskunft erteilen die Dienststellen. do. 1912 unk. 30 6 do. x Ausg 4 verwalter für den Kolmarer Geschäfts- | vom 11. November 1912 bestätigt ist, hier- | [118122] Sueas gänzungen zum Verzzichnis der beteiligten | Ryeinsberg (Mark), den 21. März do. ; i do, usg. 24 | betrieb wird der Kaufmann Oskar Bauer | durch aufgehoben. Das Honora: des} BVelgisch - Deutsche Eisen nere Bahnen, zu den besonderen Tarifvor- | 1973 do. Gisenbahn-Obl. 3 2. e v. g 2 be L 1903 aus Nakel ernannt. Konkursverwalters ist auf 864,89 H fesl- Abecilung L E Se in [ten au n ea E Die Direktion. eis sl -Bentensch, 3 6. eve. Ben g N Sreibrg.iB. N

. P., 22. 13. worden. 2 - Am 1. : 8e Il en Nuênaßme en, Ae! ) | L E „Lün. Sch. S. n k do. 908 Po alies Antag ritt a bas. den 20. März 1913. der Nachtrag 111 in Kraft. Er enthält | Stationsnamen sowie Berichtigungen. [118112] Bekanutmachung. d do, S. 6/3 | 1,4, AnklamKr.190lutv 15 N Flisstenwatde Spe bo. i 1879, (29,88 S 9 Kaiserlihes Amtsgericht. im wesentlihen eine Aenderung der Zu- | " Soweit durch die Aenderungen Frahi-| Gütertarif Belgien - Württemberg. D, l Emsch.10/12 ukv.20/22 4 E S E T T m 25, 98, 01, 08 N Langen-Schwalbach. [117763] n S -7511| sabbestimmung 12 zu Artif-l 10 über | erhöhungen eintreten, die noch nit ver- | Mit Geltung vom 1. Juni 1913 e 10/97 lensbura Kr. 1901/4 | 117 e VOats 1d Worms 1901, 19064 | versdh [N d en, 1 2000 Koukursverfahrenu. Saarburg, Bz. Trier. [117751] | Beigabe von Warenerklärungen für Sen- | entlicht sind, gelten sie erst vom 1. Juni | die Frach1säße des Ausnahmetarifs 22 [Ur * do, 1887-9934 : adersl. r. 10 ukv. 27/4 | 14 j, Eichen 1901 1907 dh vois I R O ‘hilen. A. 1911 Das Konkursverfahren über das Ver- Konkursverfahren. dungen zur Cinfuhr in das deutsche Zoll- | d. F. ab. Chilesalpeter im belgisch-südwestdeutschen do. do. 1905unk.15/34 anal, Wilm. u.Telt. 4 C do, IDUO unk: 14 t 1968, 0532| vers 6.186'00G E i: mögen des Drechslers Karl Rachor| In dem Konkursverfahren über das Ver- | gebiet oder zur Durchfuhr durch das | Nähere Auskunft geben die beteiligten | Gütertarifheft 7a durhweg um 16 Cts. do. do 1896, 1902/3 | 14. Lebus Kr. 91 QUIE DUE do. 1912 unk. 2 S Ec E ar GeA E E t von Range DABL L ai nachdem D s M e Raten Se deutsche Zollgebtet. eee Auskunft Abfertigungen, von denen der Nachtrag | für 1000 kg E Zita 1918 Humbutger St Knt, 2 2, # E Der a Eh e t Gtadtanleihen werben am Dienztag D 16 1 i . J u G . . . ge D) E + A T , h

der in dem ergleihstermine vom | beuder a z geben die beteillgten Verwaltungen auch käuflich bezogen werden kann. Straftburg, den ârz : do. do. 1890, 1901/34 Städtische u. landschaftl. Pfandbriete. Ghinel d. RI Berliner 5 | 1.1.7 1115,50G do. 96 500, 100 £ do. 44 104,49 do. 50, 25L 4 4

as Ln e t C3 M M C0 E p27

m C, M M Pt bn bs Pn f 1 Df mak pre a J] fremd punck

S

s

pit

1 fino

bi CO. IS

i D f f O I Fs Fd Fa fs o Lo D

wre r a Ss” Q D i p

eo

97,25G 97,25bzG 98 4Uet.bzB 84,25bz

Geo Cu O H = a,

M V C E B w- Va r 1E Df br jt pri i i F ps j

Wes 99s

3 M C5

a we-

bmi pmk pan pan Juri e. e 74

es Da M S d

e ias E

H V C5 H C5 Pr CS pen ium Jom Prem rek J _OOSOO0 S a Do S S S :

99/25G 86,90bzG 67,10bzG

e E ES jak pan pru pn pr pre pn:

4 C E D L D I S Ta S J P D t þ

Co Ma fn P pl p

4 Irn nt ind pr prt fer nd Pr Pren reti frank erk rk mdf ermd Pera dk feme Pera Prm fra drk C CIT

Pn Pt Jt f Hf Fend 1s L) Pk jl 1 P

Ma C5 2 C5 Er tot S edr Ha if Vf Has C5 Min CIS 1a E En C fn prt fk

Co dea

u e pern fran pm jk feredk parandá ct pam Pur rak Pernack Poren pur

S S, Lo Lo Lo H j

eza

102,80bz 7,00bz

92/00LzG

103,50 et.bzB 98,00 bzGW

e“ 1 b fi t É jt pri prt jd j e

Co i 10ck Q O3 A e F b

puni

urt rk C fre fri jc

FRREREEEE E E

den

M C3 A Er A ck e

Kdn

o. Gr.Lichterf.Gem. 1895 Hagen 1906 uk, 15/16 do. 1912 N unkv. 22 Halherstadt02 unkv. 15 «D, do. 1912 unk. 40 3/3i| 1,4,10|—, do. 1897, 1902

Prt furt J J pru J A J J J J 2 0 O S L

12. August 1912 angenommene Zwangs- | Shlußrechnung des Verwalters, zur | Cölu, den 19. März 1913. rfurt, den 20. März 1913. Kaiserlihe Genecaldirektion do, h :

ver Leih durch rechtskräftigen Beschluß vom | Erhebung von Einwendungen gegen das Königliche Eiseubahudirektion, auch eiue Eisenbahndirektiou. der Eisenbahuen in Elsaß-Lothringen. O 1909 E N u: 2 3,9 97, Kachen 190 S-À

5. September 1912 bestätigt ist, nah Ab- | Schlußverzeichnis der bei der Verteilung | namens der beteiligten Verwaltungen. do, 1911 unkv. 31/4 | 117 [97 do. 1908 ukv, 18 4 103,25G d lt, Mär

haltung des Schlußtermins hierdurch auf- | zu berücksihtigenden Forderungen der [118123] N S TE [118105] VBVekfauutmachung. do. St.-A. 13 N'Int. 4 | 1410/99 /00G 29 1909N unt 19.21 z o. ult. März

gehoben. Schlußtermin auf den 15. April 1913, Niederländisch - Südwestdeutscher Eulengebirgsbahn. as j

Langen-Schwalbach, den 19. März | Vormittags Ukl Uhr, vor dem König- Güterverkehr. Diejenigen Gegenstände Frankenstein. Müusterberg-Nimptscher Kreisbahn. f! Giégel, do. 3

1913. lichen Amtsgerichte hierselbst bestimmt. | ele auf der Großen Kunstausstellung Mit Gültigkeit vom 1. April 1913 werden ermäßigte Frachtsäße für Biene i Altona 1901 .,,, 4 Halle. . . 1900; 1905 Der Gerichtsschreiber Saarburg, den 18. März 1913, in Stuttgart vom 1. Mai bis 15. Oktober | steine, Hohlziegel, Deenstzine, Dachziegel, Drainröhren und Betonwaren t n S as 19064 | 1.1, do, 200 IL zuntv, 2 i do. 05IL, 10 Nufv.21 des Kgl. Amtsgerichts. Königliches Amtegericht. 1913 ausgestellt waren und nit verlost | im Wechselverkehr der Stationen Franker stein, Peterwiß und Schönwalde 9s, 1908,1909 unk 18/4 | 1.1.7 [97,0 do. unkv. 5 do, ‘1886, 18

4

Îrnt bnd bek deck fn Pn pr jk rk jk CE L C19 ft bls M b b Hl Ms Hf d S

Di prt jd prndk prt jur bi

s N

294,90bzG 95,00bzG 95,00 bz 92,10bz 92 10bz

c

3x 99 75bzB

do. E. Hukuan 1 L %6,25bzB do.Eis.Tient\.-P. 3 4

oon n

do. amort. 1887-1904/3+| vers. do. 1912 N unk, 23

de p C RD

1886-1902/3 87,50B do Erg.10uk 2li.L 78,50 do. 98 500, 100 £ 98,00bzG do. 50, L do. Ullk ars Dänische St. 9 Egyptische gar. do. priv. do.25000,12500Fr do. 2500, 500 Fr,

i do Brdbag. Pfdbamt 1—8' Calenbg. Cred. D. F,

2 e E. Qr 2 t pi i i i i i wr 4

ee B Es A A

: 7 : ; len- Do, 1912 unf, 21/4 | 1,1, do. 1887, 1889, 1893/34 do. 1900 i do, DE. fündb./34 ¿ Frankenstein - Münsterberg - Nimptscher Kreisbahn mit allen Stattonen der Cu f i ( } ! R En eafibres über cas Dee A Saaficttersabren über den Nacblas ay p U a gebirgsbahn eingeführt. Nähere Auskunft erteilen die Diensistellen der beiden Klein do: 12048 i 9 Sue burg ar unt. 16 —,— enba un 56 1 E S L Ba mögen des Schuhmachers Otto Paul |der am 18. Juli 1912 in Sebnitz ver- | ländischen Bahnen unter den üblichen Be- bahnen. eut Lübe 1906 ukv. 14/184 | 1,5, 75B do. 1889, 41 05/34 4187,50G Heidelberg , « , 1907/4 | 1.5,11|—,— Kur- u. Neum. alte Oßwald, Jnhabers eines Schuhwaren- | storbenen, daselbst wohnhaft gewesenen | dingungen frahtfrei zurückbefördert. Die Neicheubach, den 20. März 1913. do, 1912 ufv, 22/14 | 1,6, BadenBaden 98, 05 N134| versch.186,60G do. 1903/34] 1,4,10|—,— do. neue eschäfts in Leipzig-Liudenau. Wieland- | Marie Anna gesch. Jsrael, geb. | Rücksendungsfrist beträgt 8 N nah Fraukeustein, us e 2a, wird nach Abhaltung des | Günther, wird ne Abhaltung des | S&luß der Ausstellung. Nähere Auskunft i Die Vorftände ' in-.Münsterberg- Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Schlußtermins hierdurch aufgehoben. id die beteiligten Verwaltungen und | der Eulengebirgsbahn-Aftieugesellschaft uuv der Fraukenstein- Leipzig, den 19. März 1913. T den 20. März 1913. bfertigungen. Cöln, den 19. März 1913. Nimptscher Krelëbahn-Aftiengesellsck( aft.

Königliches Amtsgericht. Abt. TI A1, niglihes Amtsgericht. Königliche Eiseubahudirektion.

C V C5 C5 M M C5 P V M M S C5 pr E und puri funk rk pn rk

Fi

e pt

fend pri pn

M a O C S A D O e L E E mt pre

a O-A W O

IFE: Ft