1913 / 74 p. 20 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

172273. E. 9772.

95/1 1913. Leopold Engelhardt & Biermaun, Bremen. 11/3 1913. Î

Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von Tabakfabrikaten. Waren: Sämtliche Tabakfabrikate]

172275. P. 10926.

Zinkenol-Preiswerk

2/1 1913. Dr. med. Gustav Preiswerk-Maggi, Basel (Schweiz); “Vertr. : Pat. - Anw. A. W. Bro,

Berlin 8.W. 11. 11/3 1913. : Geshäftsbetricb: Herstellung und Vertrieb von zahn-

ärztlichen Präparaten. Waren: Zahnärztliche Präparate. L. 15405.

2

172276.

hHelofran

31/1 1918. Sermann Loeb, Frankfurt a/M.,

Goethestr. 4. 11/3 1913. i S stavetrieh. Fabrikation und Vertrieb pharma-

zeutisher und kosmetischer Präparate. Waren: Pharma- zeutishe und kosmetische Präparate. 17 2277.

Namus

3/12 1912. Alb. Nahm & Sohn, Mannheim.

11/3 1913, S4 Geschäftsbetrieb: Schuhfabrik. Waren: Schuh- creme, Lederpuß- und -Konservierungs-Mittel.

172278. H. 25900.

_„Lilian“

16/9 1912. Heidenheim, Oppenheim s{& Co-., ip. 11/3 1913. S i G tipetrieb: Handshuh- und {Strumpf-Fabrik. Waren: Gewirkte, gestrickte und gewebte Handschuhe.

T. 7648.

2.

N. 6977.

172279.

“Schweissol.

24/9 1912. Transpirol-Gesellschaft P D.,

‘lin. 11/3 1913. B A E N eeitrieb: Vertrieb hygienischer, ko8metischer und pharmazeutischer Artikel. Waren: Schweißscuhe, Schweißstrümpfe Schweißleibwäsche E Schweißkorsetts, Schweißgummieinlagen, Schweißblätter, Schweiß-Bandagen

und -Verbandstoffe.

F. 12601.

9a. 172280 3/12 1912. Ludwig Flörs- heim, München, Waltherstr. 25. 11/3 1913. y Geschäftsbetrieb: Metall- schmelzerei und Handlung. Waren: Unedle Metalle, Metall- legierungen, Buchdruckereimetalle, Lagermetalle, Lötzun, Schrot, Schrotersay, Schmelzösen.

172281.

13.

„Metzol“

4/1 1913. felderstraße 39. 1

Geschäftsbetrieb: Produkte. Waren: e F zwede, nämlich: Wichse und Seifenpulver.

11/3 1918.

M. 20340.

Georg Metz, Mannheim, Friedrichs-

Fabrik und Vertrieb chemischer Chemische Produkte für Haushaltungs-

7/1 1918.

Ruhrort.

kohlen.

172283.

Franz Haniel & Cie., Duisburg- 11/3 1913.

Geschäftsbetrieb: Kohlenbergwerk und Kohlen, Briketts und Nebenprodukte.

172284.

7/1 1913. Ruhrort.

Kohlen, Bri kohlen.

24. 19/12 19

27.

11/3 1913. Geschäft stattungs-Fa

34.

maun Jse Lauenburg 1913.

Seifen (au

lettemittel.

„T YP

31/8 1912. Gebrüder Klene, Berlin. Geschäftsbetrieb: Adressiermaschinen, Hilfsmas Adressiermaschinen, Adressierschablonen, Papier- und Metall - Schablonen, behörteile und Hilfsmaschinen für die genannten Waren.

R

Wimpfelingstr. 31. Geschäftsbetrieb: Waren: Billardaufsäße zum

Papierausstattungon, Trauerkarten, Trauerkassetten.

24/10 1912.

Appreturzwedcke), ) mittel, Parfümerien und Toî-

Franz Haniel & Cie., Duisburg- 11/3 1913. Geschäftsbetrieb:

Kohlenbergwerk und ketts und Nebenprodukte.

172285.

Herstellung

Präge-

172286.

12, 11/3 1913. Vertrieb von

172287.

14/11 1912. Fa. Eugen Lemppenau, Stuttgart.

3betrieb: Briefumschlag-

brik. Waren:

172288.

Fa. Her- ckec Nachfolger, i/Pomm. 11/3

Geschäftsbetrieb: Dampfseifenfabrik. Waren:

ßer solchen für Wasch-

H. 26704,

Waren: Preß-

H. 26705.

Waren:

K. 23078,

opress“

und Vertrieb chinen und Zubehör. Waren: und Stanz- Maschinen für

ouletta

Albert Zange, Straßburg i. Els,

Billardaufsäßen. Auffangen der Kugeln.

und Papieraus- Briefumschläge, P l Trauerpapiere, Trauerbriefumschläge,

23. 25/6 1912. Deutsche Kraft- sun, mit be-

172290. D.

nkter Haftung, Berlin.

11/3 1913.

stellung

Geschäftsbetrieb: Her- und Vertrieb von

Motorpflügen, damit zusammen- hängenden Einrichtungen und

Anlagen. ( nämlich landwirtschaftliche- Ma- \{hinen, Máschinenteile, land- wirtschaftlihe Geräte, Messer- shmiedewaren,Werkzeuge,Pflug- \hare, Drahtwaren, Ketten,

Waren: Maschinen,

mobilzubehör, Fahrzeugteile.

2

Vertrieb der

burgerstr. 9.

und Arznei-Mitteln. ische und Präparate, chemische Produkte für medizinische UnD hygienishe Zwecke, „alkoholfreie Gelees, Limonadenextrakte, Gewürze, Kakao, Schokolade,

172291. M.

Fliade

13/12 1912. Otto Mannhaupt, Magdebu / 11/3 1913.

Geschäftsbetrieb: Fabrikation von Nahrung Waren: Pharmazeutisch

Getränke,

Zuerwaren, diätetishe Nährmittel.

2.

Vertrieb der Prefß-

11/8 1913. von

Zu-

3. 3352. 111/

und Vertrieb und pharmazeutischen Präparaten. Waren: Arzneimittel und pharma- zeutische Präparate, insbesondereHeil- mittel gegen, Rheumatismus und

Gicht.

34.

172292. A.

20/1 1913. Alberts Remedy

Company m. b. H., {Hamburg. 11/3 1913.

Herstellung

Geschäftsbetrieb: Arzneimitteln

von

MB

172293.

25/9 1912. Elfriede Dölß

geb. Stolle, Eiershausen (Dillkreis).

1/3 1913.

Geschäftsbetrieb: Versandge-

{äft in pharmazeutischen- und kfo3- metishen Toiletteartikeln. Waren: Pharmazeutische Präparate und kos- metishe Mittel.

L, 15117.

Papier und

J. 6205.

16 a.

172282.

7/1 1913. Ruhrort. 11/3 1913.

tsbetrieb: Kohlenbergwerk und Vertrieb . der blen) Brit Í Waren: Preß-

Franz Haniel & Cie., Duisburg-

Kohlen, Briketts und Nebenprodukte. kohlen.

Bieren.

20/1 1913. Augsburg. eshäftsbetrieb:

172289.

11/3 19183. Herstellung und

Waren: Biere.

Aktienbrauerei | Lorenz Stötter,

B. 27548.

E

«

Vertrieb von

34.

172294.

11/3 1913. / | Geschäftsbetrieb: Chemische Fabrik. ind Polier-Mittel für Glas, Porzellan,

20/6 1912. Anton Müller, Charlotten- burg, Waißstr. 4. 11/3 1913. : Geschäftsbetrieb: Chemische Fabrik. Waren: Ein Vertilgungsmittel von Schwa- ben, Kakerlaken, Russen, Franzosen, Feuer- Käfern, Ameisen und deren Brut.

+

Wey e rob

Fahrzeuge, Automobile, Auto-

Konserven, e , Sohlenschoner aus Eisen,

Knopfbefestiger, Knotenhalter, Nieten und Agraffen aus Eisen und Messing, Schuhanzieher, Tacks, Zwick- und Niet - Stifte; Gußwaren, nämlich Arbeitsständer, Dret- und Vier Füße, Schuhbeschlag, Schuhausweiter, Füll- und Arbeitsleisten, Blehwaren, Knöpfer.

Farben und Farbstoffe.

Leder, Futter- und Kunst-Leder. i Garne für die Schuhindustrie, Rollen-, Knäuel- und Strang-Zwirne, Bindfaden.

Gespinstfasern.

Aluminium- und Nickel-Waren.

Gummi, Gummiersaßstoffe und Waren daraus, Gummiplatten,

TALBERTO L

Sold by ALBERTS REMEDY

« HAMBURG.

Sold by all Ddruggisls Price One Dollar

S6.

17/5 1912. Friß Schulz jun. Aktiengesellschaft, Leipzig.

Propaganda |

Waren: Pub- Emaille,

Elfenbein, Knochen, Schildkrot und Stein. e

——

11207.

Schuhma

Kl. i 3b.

20221.

rg, Straß-

3-, Genuß- e Drogen

10395.

O Er N 4

EDY

Ó-

H.

16266.

34.

37. 39. 41. Stroh,

172296.

Schuhindustrie.

172295. O. 4833,

Cabinetto

5/10 1912. Gust. Overhoff & Sohn, Mettmann, 11/3 1913.

Geschäftsbetrieb:

Herstellung und Vertrieb von cher - Bedarfsartikeln und Bedarfsartikeln für die Waren:

Hühneraugentinktur. Sa Schuhwaren aus Leder, Stroh, Filz, Webstoffen und Gummi.

Borsten, Bürsten und Poliertücher.

Asbest.

. Asbestfabrikate, nämlich Einlegesohlen.

. Messershmiedewaren , Werkzeuge für die Schuh industrie, nämlih Brennzeuge, Hämmer, Raspen und Feilen, Roulettes, Zangen, Scheren, Stempel, Hobel, Zwick- und Walk-Schrauben . Leistenhaken, Zirkel, Amboßchen und Stempel, Auspußlampen, und -walzen.

. Nadeln und Orter.

Schuhnägel,

Streichstähle, Stiftenschläger , Treibnägel, Narbeisen

Sohlen- und Absayz-Stifte, Stiefel isen, Absayplätthen und -platten, Stoßplatten, Zwecken und Zwien, Schnallen und Ösen,

Obergummi, Gummiabsäße und

ecken, Gummisohlen.

. Wachs, Leuchtstoffe.

Waren aus Holz, nämlich: Holzstifte, Griffe und Hefte aus Knochen, Kork, Celluloid und ähnlichen Stoffen, Drechslerwaren, Schnig- und Flecht-Waren für die Schuhindustrie.

. Plattfußeinlagen aus Leder, Gummi und Stahl; Einlegesohlen aus Holzfasern, Stroh, Bast, Leder, Fell und ( Wolle, Kork, Schwamm, Moos, Pappe, Papier und fkombinierten Stoffen.

Maschinen und Maschinchen für die Schuhindustrie, Nagelständer und Stistenteller. /

Papier- und Papp-Waren, Reklameschilder, Schau fenster- und Reklame-Artikel für die Schuhindustrie, nämlich Dekorationsmittel, Crepepapt2r, Papier- servietten und -Deckchen, Preis- und Textschilder,

Gewebestoffen, Loofah, Filz, Roßhaar,

Glas und Glaswaren zur Dekoration.

Posamentierwaren für die Schuhindustrie, Schleifen, Rollen- und Strang-Seide, Kunstseide, Pompons,

Schnürriemen, Schnürbänder, Besayzartikel, Knöpi, Lederwaren, Lederriemen, Ledergurte, Bandguri, Rahmenleder, Lederbordüren, Gamaschen aus Sto} und Leder. : /

Schleifmittel, Glas- und Schmirgel-Papier, Glas- und Schmirgel-Leinen. Pech, roh und fertig. Wachstuch. ¿ 4 Leinene und baumwollene Stoffe, Drelle, Plüsche, Filze, Futterstoffe für die Schuhindustrie, Gummk züge, Stiefelbänder, Stoffbordüren, Einfaßbänder,

M. 19205.

ae T]

A. Müller's

Ersatz

Sicheres Gift gegen:

Schwaben, Kakerlaken, Russen, Franzosen, Feuerkäter, Amecisen und dergl. nebst deren Brut.

——

Allein echt von der fhemlzchen-Fahrik

172297.

6/2 1913. Krewel & Co., G. m. b a. Rh. 11/3 1913.

neimittel, chemishe Produkte

nische Zwecke, é ? l T heilniilal Desinfektionsmittel, chemische

industrielle und wissenschaftliche Zwee. 42. 172298.

11/3 1913.

1. Aterbau-, Forstwirtshafts-, Gärtner

2, Arzneimittel, chemische und hygienishe Zwette, und Präparate, Pflaster, | Pflanzenvertilgungsmittel, Desin|

Konservierungsmittel für Lebensmit!

K. 24224. |

Fonabisit Dr. Volkmar |

. S., Cöln d.

D. 11667.

8/11 1912. S. Diederichsen ck&@ Co., Hamburg. Geschäftsbetrieb: Ex: und Import-Geschäft. Waren: Kl

terzeugnisse, Ausbeute von Fischfang und Jagd. L Produkte für medizinische pharmazeutische Drogen Verbandstoffe, Tier: und

4. Müller, Gharlollenburg À,

219

A

O Warnung!

Es werden von gewiewenlosen HMänd-

ler: auch Hausierern unter hoch-

klingenden Namen Mittel in den

Handel gebracht, die unser

Secbmainsurter-Grün-Ersatz Ÿ

arveinan vollen Fast durchweg be- unwirkeeamen Kruutern esel,

Zie 543 4psne uar A

3 164128

v) ajdwvg »BnzInumne puanepue 195018

{ ‘n uauyISUIW 17)

215 uSYIrm9q0) 1na1638 24114 TEP uo en

2 uaBunuueuyork 21S uas 18

besonders darauf hi Schwainfurter-Cran-Erzatz

a2ifijura go UIÄUI N VIUIIjN TUB!

derartige unwirksame Bestandieile

nicht enthált, Es ist ein Produkt

jahrelanger Prüfung und überzeugt

ein Versuch von der grozsarugen

Wirkung, dio durch“ kein anderes Miel erzielt wird.

"121101 75! pn uts aqu | 2uN18 auguas 36231P 28QV It 49Pp1271 2 fGunyoeag ua.apuoseq 1Nn7

uOs *u v5 sf

124eP 2g

8E - Un) - J UIIMYIS M 2218 Zi2543-Un15- Bunpuig

p eno 2912) M11) UIISX2BI5

T11UajN Y 32P UOIPS YPRT Up t N

t

Prais pr. Iarton

- UD45 -4244njU1aMYIS :WeSs32W

n. m

Sup rgpasnaupunsas nos u3162puly Wns YI0p 05 91 93 ‘p Bunquanoideu] ‘190M Y gei T ‘4oninz Uapa!ISlu UDHpeuIrsun lagureeB pun

uap pun ewa114 a12sun ne

L 0,50, 1,—, 2,—, 4, - Mk

A: äftsbetrieb: Chemische Fabrik. Waren: Arz-| 4. R für medizinische und hygie- pharmazeutische Drogen und Präparate,

Produkte für

ei- und Tier-

fektionsmittel, tel. ;

3a. Kopfbeveckungen, Friseurarbeiten, Puß, künstliht

Blumen.

Schuhwaren. Strumpfwaren, Trikotagen. j Bekleidungsstücke, Leib-, Tisch-, und Bettwäsht Korsetts, Krawatten, Hosenträger, Handschuhe, | Beleuchtungs-, Heizungs-, Koch-, Kühl-, Troet, und Ventilationsapparate und -geräte, Masse leitungs-, Bade- und Klosettanlagen. u Borsten, Bürstenwaren, Pinsel, Kämme, Schwämmt Toilettegeräte, Pußmaterial, Stahlspäne. aj Chemische Produkte für industrielle, wissen lihe und photographische Zwee, Feuerlöschm! (n Härte- und Lötmittel, Abdruckmasse für ub ärztlihe Zwecke, Zahnfüllmittel, mineralische produkte. A ward Dichtungs- und Packungsmaterialien, 0 \huy- und Jsoliermittel, A3bestfabrikate. Düngemittel.

\ . Rohe und teilweise bearbeitete unedle Metalle,

. Messershmiedewaren, Werkzeuge, Sensen, Sichel

Hieb- und Stichwaffen. . Nadeln, Fischangeln, . Hufeisen, Hufnägel.

, Emaillierte und verzinnte Waren. vf , Eisenbahn - Oberbaumaterial, Klein - Eisenw, Schlosser: und Schmiede-Arbeiten, Schlösser,

\hläge, Drahtwaren, Blechwaren, Stahlkugeln, Reit- und Fahrge\ Rüstungen, Glocken, Schlittschuhe -

Oesen, Geldschränke und Kassetten, Y bearbeitete Fassonmetallteile, gewalzte U gossene Bauteile, Maschinenguß. tomobil Land-, Luft- und Wasserfahrzeuge, Au dr F Fahrräder, Automobil- und Fahrradzubehör, zeugteile.

3 Firnisse, Lacke, Beizen, Harze, Klebstosse, Wichse,

, Farbstoffe, Farben, Blattmetalle. Felle, Häute, Därme, Leder, Pelzwaren.

Lederpuÿ- und Lederkonservierungsmittel, Appretur: und Gerbmittel, Bohnermasse. Garne, Seilerwaren, Nege, Drahtseile. è A Polstermaterial, Packmaterial. ier. , Weine, Spirituosen. . Mineralwässer, alkoholfreie Getränke, Brunnen- und Badesalze. , Edelmetalle, Gold-, Silber-, Nickel- und Aluminium- waren, Waren aus Neusilber, Britannia und ähnlihen Metallegierungen, echte und unechte Schmudcksachen, leonishe Waren, Christbaumshmuck. , Gummi, Gummiersaßstoffe und Waren daraus für tehnishe Zwede. , Schirme, Stöcke, Reisegeräte. . Brennmaterialien. . Wachs, Leuchtstoffe, tehnishe Dele und Fette, Schmiermittel, Benzin. », Kerzen, Nachtlichte, Dochte. , Waren aus Holz, Knochen, Kork, Horn, Schildpatt, Fischbein, Elfenbein, Perlmutter, Bernstein, Meer- shaum, Zelluloid und ähnlihen Stoffen, Drechsler-, Schnit- und Flehtwaren, Bilderrahmen, Figuren für Konfektions- und Friseurzwecke. . Aerztliche, gesundheitliché, Rettungs: und Feuerlö\ch- Apparate, -Jnstrumente und -Geräte, Bandagen, fünstlihe Gliedmaßen, Augen, Zähne. , Physikalishe, chemische, optishe, geodätische, nautische, eleftrotechnishe Wäge: , Signal-, Kontroll- und photographishe Upparate, -Jnstrumente und -Geräte, Meßinstrumente. , Maschinen, Maschinenteile, Treibriemen, Schläuche, Automaten, Haus- und Küchengeräte, Stall-, Garten- und landwirtschaftliche Geräte. , Möbel, Spiegel, Polsterwaren, Tapezierdekoration3- materialien, Betten, Särge. , Musikinstrumente, deren Teile und Saiten. ja. Fleish- und Fish-Waren, Fleischextrakte, Konserven, Gemüse, Obst, Fruchtsäfte, Gelees. . Eier, Milch, Butter, Käse, Margarine, Speiseöle und Fette. ;, Kaffee, Kaffeesurrogate, Tee, Zucker, Sirup, Honig, Mehl und Vorkost, Teigwaren, Gewürze, Saucen, Essig, Senf, Kochsalz. . Kakao, Schokolade, Zuckerwaren, Konditorwaren, Hefe, Backpulver. , Diätetische Nährmittel, Malz, Futtermittel, Eis.

Back- und

7, Papier, Pappe, Karton, Papier- und Pappwaren,'

Roh- und Halbstoffe zur Papierfabrikation, Tapeten.

, Photographische und Drutereierzeugnisse, Spiel- karten, Schilder, Buchstaben, Druckstöcke, Kunst- gegenstände.

, Porzellan, daraus.

, Posamentierwaren, Bänder, Besayartikel, Knöpfe, Spiyen, Stickereien.

jl, Sattler-, Riemer-, Täschner- und Leder-Waren.

j, Schreib-, Zeichen-, Mal- und Modellierwaren, Billard- und Signierkreide, Bureau- und Kontor- geräte (ausgenommen Möbel), Lehrmittel.

p, Schußwaffen j ;

jl, Parfümerien, kosmetishe Mittel, ätherishe Öle, Seifen, Wash- und Bleichmittel, Stärke- und Stärkepräparate, Farbzusäße zur Wäsche, Flecken- entffernung8mittel, Rostshußmittel, Puy- und Poliermittel (ausgenommen für Leder), Schleifmittel.

ó, Spielwaren, Turn- und Sportgeräte.

. Sprengstoffe, Zündwaren, Zündhölzer, Feuerwerks- kôrper, Geschosse, Munition.

, Steine, Kunststeine, Zement, Kalk, Kies, Gips, Peh, Asphalt, Teer, Holzkonservierungsmittel, Rohrgewebe, Dachpappen, transportable Häuser, Schornsteine, Baumaterialien

, Rohtabak, Tabakfabrikate, Zigarettenpapier.

h, Teppiche, Matten, Linoleum, Wachstuch, Deken, Vorhänge, Fahnen, Zelte, Segel, Säe.

), Uhren und Uhrteile.

1, Web- und Wirkstoffe, Filz.

j 1 172299.

Ton, Glas,

D. 11668.

YUENFONG

jo18 H. Diederichsen & Co., Hamburg.

eshäftsbetrieb: Ex- und Jmport-Geschäft. ten: wie 172298.

172300.

Pyhagen

¡/10 1912. Sächsishes Scrumwerk und Jn- it für Bakteriotherapie G. m. b. H., Dresden. M Ea

S. 13001.

eshäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von he- en, medizinischen und technishen Artikeln. Waren: lelmittel, chemishe Produkte für medizinishe und hy- he Zwecke, pharmazeutishe Drogen und Präparate, ser, Verbandstoffe, Tier- und Pflanzen-Vertilgungs- 20 ¡Desinfektionsmittel , Konservierungsmittel für

el. |

172301. St. 6918.

BANGANI

1912. Fa. C. Strauß-Evans, Hannover. 11/3 tshäftsbetrieb: Exportgeschäft. Waren:

Aerbau-, Forstwirtshafts-, Gärtnerei- und Tier- AOtErzeugnif| e, Ausbeute von Fischfang und Jagd. rzneimittel, chemishe Produkte für medizinische und hygienische Zwecke, pharmazeutishe Drogen und Präparate, Pflaster, Verbandstoffe, Tier- und

anzenvertilgungsmittel, Desinfektionsmittel,

Glimmer und Waren |.

83a, Kopfbedeckungen, Friseurarbeiten, Put, künstliche Blumen.

b, Schuhwaren.

c, Strumpfwaren, Trikotagen.

d Bekleidungsstücke, Leib-, Tish- und Bett-Wäsche, Korsetts, Krawatten, Hosenträger, Handschuhe.

4. Beleuchtungs-, Heizungs-, Koch-, Kühl-, Trocken- und Ventilations-Apparate und -Geräte, Wasser- leitungs-, Bade- und Klosett-Anlagen.

5, Borsten, Bürstenwaren, Pinsel, Kämme, Shwämme,

; Toilettegeräte, Puymaterial, Stahlspäne.

6. Chemische Produkte für industrielle, wissenschaft-

lihe und photographische Zwecke, Feuerlöschmittel,

Härtemittel, Abdruckmasse für zahnärztliche Zwecke,

Zahnfüllmittel, mineralishe Rohprodukte.

7. Dichtungs- und Pacungs-Materialien, Wärmeschuß- und Jsolier-Mittel, Asbestfabrikate.

8. Düngemittel.

9h. Messershmiedewaren, Werkzeuge, Sensen, Sicheln, Hieb- und Stichwaffen.

c. Nadeln, Fischangeln.

d. Hufeisen, Hufnägel.

e. Emaillierte und verzinnte Waren.

f. Eisenbahn - Oberbaumaterial, Klein - Eisenwaren, Schlosser- und Schmiede-Arbeiten, Schlösser, Be- shläge, Drahtwaren, Blehwaren, Anker, Ketten,

Stahlkugeln, Reit- und Fahr - Geschirrbeschläge,

Rüstungen, Glocken, Schlittschuhe, Haken und Ösen,

Geldschränke und Kassetten, mechanisch bearbeitete

Fassonmetallteile, gewalzte und gegossene Bauteile,

Maschinenguß.

Land-, Luft- und Wasser-Fahrzeuge, Automobile,

Fahrräder, Automobil- und Fahrrad-Zubehör, Fahr-

zeugteile.

Farbstoffe, Farben, Blattmetalle.

Felle, Häute, Därme, Leder, Pelzwaren.

Firnisse, Lake, Beizen, Harze, Klebstoffe, Wichse,

Lederpuß- und Lederkonservierungs-Mittel, Appre-

tur: und Gerb-Mittel, Bohnermasse.

14. Garne, Seilerwaren, Nete, Drahtseile.

15. Gespinstfasern, Polstermaterial, Packmaterial.

16a. Bier.

b. Weine, Spirituosen. c. Mineralwässer, alkoholfreie Getränke, Brunnen- und Badesalze.

17. Edelmetalle, Gold-, Silber-, Nickel- und Aluminium- waren, Waren aus Neusilber, Britannia und ähn- lihen Metallegierungen, echte und unehte'Shmudck- sachen, leonishe Waren, Christbaumshmuck.

18. Gummi, Gummiersaßstoffe und Waren daraus für technishe Zwedcke.

19. Schirme, Stöcke, Reisegeräte.

20a. Brennmaterialien. 7

b. Wachs, Leuchtstoffe, technische Dle und Fette, Schmiermittel, Benzin.

c. Kerzen, Nachtlichte, Dochte.

21. Waren aus Holz, Knochen, Kork, Horn, Schildpatt, Fischbein, Elfenbein, Perlmutter, Bernstein, Meer- shaum, Zelluloid und ähnlichen Stoffen, Drechsler-, Schnit- und Flehtwaren, Bilderrahmen, Figuren für Konfektions- und Friseur-Zweke.

22a. Arztliche, gesundheitlihe, Rettungs- und Feuerlö\{- Apparate, -Jnstrumente und -Geräte, Bandagen, fünstlihe Gliedmaßen, Augen, Zähne.

b. Physikalische, chemische, optische, geodätishe, nau- tishe, elektrotechnische, Wäge-, Signal-, Kontroll- und photographishe Apparate, -Jnstrumente und -Geräte, Meßinstrumente.

23. Maschinen, Maschinenteile, Treibriemen, Schläuche, Automaten, Haus- und Küchen-Geräte, Stall-, Garten- und landwirtschaftlihe Geräte.

24. Möbel, Spiegel, Polsterwaren, Tapezierdekorations- materialien, Betten, Särge. 25. Musikinstrumente, deren Teile und Saiten.

26a. Fleish- und Fish-Waren, Fleischextrakte, Konserven, Gemüse, Obst, Fruchtsäfte, Gelees.

b. Eier, Milch, Butter, Käse, Margarine, Speiseöle und Fette.

c. Kaffee, Kaffeesurrogate, Tee, Zudcker, Sirup, Honig Mehl und Vorkost, Teigwaren, Gewürze, Saucen, Essig, Senf, Kochsalz.

d. Hefe, Backpulver.

e. Diätetishe Nährmittel, Malz, Futtermittel, Eis.

27. Papier, Pappe, Karton, Papier- und Papp-Waren, Roh- und Halbstoffe zur Papierfabrikation, Tapeten. 28. Photographische und Druckerei-Erzeugnisse, Spiel- karten, Schilder, Buchstaben, Druckstöcke, Kunst- gegenstände. Porzellan, Ton, Glas, Glimmer und Waren daraus. Posamtentierwaren, Bänder, Besaßartikel, Knöpfe, Spitzen, Stickereien.

Sattler-, Riemer-, Täschner-, und Leder-Waren. Schreib-, Zeichen-, Mal- und Modellier-Waren, Billard- und Signierkreide, Bureau- und Kontor: Geräte (ausgenommen Möbel), Lehrmittel. Schußwaffen.

Parfümerien, kosmetische Mittel, ätherishe Dle, Seifen, Wash- und Bleich-Mittel, Stärke und Stärkepräparate, Farbzusäße zur Wäsche, Flecken- entfernungsmittel, Rostshußmittel, Puy- und Poliermittel (ausgenommen für Leder), Schleifmittel.

Spielwaren, Turn- und Sport-Geräte.

Sprengstoffe, ündwaren, Zündhölzer, Feuerwerks- körper, Geschosse, Munition.

Steine, Kunststeine, Zement, Kalk, Kies, Gips, Pech, Asphalt, Teer, Holzkonservierungsmittel, Rohr- gewebe, Dathpappen, transportable Häuser, Schorn- steine, Baumaterialien.

Rohtabak, Tabakfabrikate, Zigarettenpapier. Teppiche, Matten, Linoleum, Wachstuch, Decken, Vorhänge, Fahnen, Zelte, Segel, Säcke.

Uhren und Uhrteile.

Web- und Wirkstoffe, Filz.

10,

11, 12. 13.

29. 30.

31. 32.

35. 36.

37.

172302.

Pedibusg

S 1912. Fa. W. Däuker, Berlin-Pankow. 11/3 Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von Schuh- macher-Bedarfsartikeln und Schuhwaren. Waren: Fuß- meßapparate, Leisten, Hohlleisten, Schuhblöcke, Leisten- kopier- und Schaftmodellier-Maschinen, Schaftmodelle, Holz- sohlenshablonen , Ausstanzapparate , Ausstanzmaschinen, Stanzmesser, Schuhgelenkeinlagen, Fußgelenkstüßen, Absay-

D. 11816.

onservierungsmittel für Lebensmittel.

flecke, Schuhwaren einschließlich Gummischuhe.

172303. R. 15636.

ie 1214 d &292124 ¿M

OALvÜánN» NOSVP

Feger Prei

S JABON # CURATIVO

L i î ä

Wiuhanuwu g W392! M UOs OOVavdIN

S

25/9 1912. Wilhelm Rieger, Frankfurt a. Main, Kaiserstr. 66. 11/3 1913.

Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von Toiletteseifen und flüssigen Parfümerien. Waren: Seifen.

3h. 172304. H. 26633.

tammer's Majeslie

2/1 1913. Eduard Hammer, G. m. b. H., Dresden-A. 11/3 1913.

Geschäftsbetrieb: Shuhwarenfabrik. Waren: Schuh- waren, Einlegesohlen, hygienishe Einlagen für Schuhe, Gummisohlen und Gummiabsäße. Beschr.

172305. S. 13300. T

\\ E N T 2 N

I \ N

N L L

16/1 1913. Rudolf von Simons, Berlin, Große Frankfurterstr. 53. 12/3 1913,

Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von Wäsche. Waren: Leib-, Tish- und Bett-Wäsche.

9a. 172306. H. 25602.

ICE.

29/7 1912. The Hoyt Metal Co. of Great Britain, Limited, London; Vertr.: Pat.-Anwälte Max E u. Dipl.-Jng. Otto H. Knoop, Dresden. 12/3 Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von Metallwaren. Waren Rohe und teilweise bearbeitete Metallegierungen, die entweder Zinn oder Blei, oder Kupfer, oder Zink, oder Aluminium als Basis haben.

10, 172307. L. 15311,

Teddy

9/1 1913. Paul Liedtke, Berlin, Nürnbergerstr. 3. 12/3 1913. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von Fahr-

rädern, Motorrädern und Motorwagen. Waren: Fahr- räder, Motorräder, Motorwagen, Transportfahrräder, sämtliche Zubehörteile zu vorgenannten Fahrzeugen, ‘Rad- luftschläuhe, Radmäntel, Laternen, Sattelkissen, Glocken, Gepäckhalter, Diebstahlsiherungsapparate, Schmiermittel zu vorgenannten Fahrzeugen sowie Ersayteile. Beschr.

13. 172308. L. 15397.

Delafa

30/1 1913. Fa. Hugo Lenfen. Zeiy. 12/3 1913. Geschäftsbetrieb: Lafabrik und Fabrik chemish-tech- nisher Präparate. Waren: Chemische Produkte für industrielle, wissenschaftlihe und photographische Zwecke, Dichtungs- und Packungs-Materialien, Wärmeschuy- und Jsolier-Mittel, Asbestfabrikate, Farbstoffe, Farben, La- farben, Blattmetalle, Firnisse, Lacke, Beizen, Kitte, Harze, Abbeizmittel, Auflösungsmittel für Lack- und Farben- Anstriche, Klebmittel, Wichse, Lederpuß- und Lederkonser- vierungs -Mittel, Appreturmittel, Bohnermasse, Gummi, Gummiersaßstoffe für tehnishe Zweckte, Wachs, Leuchtstoffe, tehnishe Ôle und Fette, Shmiermittel, Benzin, ätherische Öle, Fleckenentfernungsmittel, Rostschußmittel, Puy- und Polier-Mittel, Asphalt, Teer, Holzkonservierung3mittel.

N. 6934.

16b. 172309.

15/11 1912. Norddeutsche Sprit- werke, Hamburg. 12/3 1913.

Geschäftsbetrieb: Fabrikation von und Handel in Sprit, Rum, Genever, Li- kören, Bitters und anderen Spirituosen, sowie Weinen, Essig und Essigessenz, Par- fümerien, Warenexport. Waren: Alko- hol absolut, Sprit, Rum, Genevevr, Liköre, F Bitters und andere Spirituosen, sowie Weine, Essig und Essigessenz, Parfümerien, Mineralwasser (natürlihe und künstliche) und Limonaden. /

:20b 172310.

Coryphol

24/4 1912. Oelwerke Germania, G. m. b. S., Emmerich a. Rh. 12/3 1913.

Geschäftsbetrieb: Ölfabrik und Fabrik technischer Präparate. Waren: Chemische Fettprodukte für wissen- schaftliche Zwecke, Hartfette für Lötzwecke. Dichtungs- und Packungs - Materialien. Brennmaterialien. Künstliches 5 A e aus Abfallprodukten der Ölbereitung. Beschr.

20 b.

O. 4649,

172311. O. 4703.

Jdutolin

8/7 1912. Oelwerke Germania G. m. b. H, Emmerich a. Rh. 12/3 1913.

Geschäftsbetrieb: Ölfabrik und Fabrik technischer Präparate. Waren: Chemische Fettprodukte für wissen- schaftliche und photographishe Zwette, Hartfette für Löt- zwecke. Lederkonservierungsmittel, Appreturmittel, Boh- nermasse, Brennmaterialien, künstlihes Wachs, Leuchtstoffe. Kerzen, Fischfette, Margarine, Speiseöle, Speisefette, ge- härtetes Rinderfett, Kunsttalg, Kakaobutter, Kakaofett- mischungen, Kakaobuttersurrogate, Schokolade, diätetische Nährmittel, Futtermittel aus Abfallprodukten der Ölbe- reitung, Pußmittel. —— Beschr.

20 b. 172312,

Doratol

3/9 1912, Oelwerke Germania G. m. b. H., Emmerich a. Rh. 12/3 1913.

Geschäftsbetrieb: Olfabrik und Fabrik technischer Präparate. Waren: Hartfette für Lötzwecke, Dichtungs- und Packungs-Materialien, Brennmaterialien, Leuchtstoffe, Schmiermittel, Kerzen, Fischfette, Margarine, Speiseöle, Speisefette, gehärtetes Rinderfett, Kunsttalg, Kakaobutter, Kakaofettmishungen , Kakaobuttersurrogate,, Schokolade, f viaa aus Abfallprodukten der Ölbereitung.

eschr.

O. 4786.

22 b,

24/8 1912. Glocke Musikwerke Richard Selle, Leipzig. 12/3 1913.

Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Vertrieb von Musikinstrumenten und Musikwaren aller Art und von Zubehörteilen zu solhen. Waren: Sprechapparate, Sprechautomaten mit und ohne Trichter, Schalldosen, Schallplatten, Nadeln, Spiel- dosen, Noten, Orchestrions, sowie Maschinen zur Aufnahme und Wiedergabe von Tönen und Lauten, Schalltrichter, Triebwerke und Motore, Geschwindig- keitsregler für Triebwerké und Motore, Schny- vorrihtungen für Apparate und Platten wie auch für Teile solher Apparate. Behälter zum Auf- bewahren, Tragvorrihtungen für SchaUplatten, Apparate, Nadeln. Plattenalbums. Behälter zum Aufbewahren von Sprechmaschinennadeln aus Holz und Metall, sowie Streich- und Blas-Jnstrumente.

172315.

G. 13776,

Ä

E E

s A