1913 / 75 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[119369] [118893] 622 ; V- 1 i 7 : [119348] [119341] ' [119334] i assessor Kurt von Detten in Stettin ge-| [119254] 119368 Die auf den 31. 111. 13, Vormittags | Ländlicher Spar- und Vorschußverein Aktien - Gesellschaft für Boden-| Einladung zur außerordentlichen F Kleinb Greifenbe SeE wählt worden. : Aktiva. Bilanz per 31. Dezember 1912. Pasfiva. i Wir eira uns im Einverständnis mit 10 Bôr, nah dem Hotel Weißer Adler für Röhrsdorf und Umgegend. Aktiengesellschaft. : L ; | Generalversammlung der inbahnèn-Aktiengesellschaft. Direktion der Greifenberger —— —= |unserem verehrl. Aufsichtsrat die Aktionäre zu Blankenburg - Harz angeseßzte S2. ov- Aktiva - Vilans m S1 G Aas Pasfiva und Kommunal-Kredit in Elsaß- Vruno-Glühkörper- An- Stelle - des verstorbenen Mitglieds Kleinbahnen-Aktienu-Gesellschaft. ; M S Æ |§-| zur 53. ordentlichen Generalversamm- dentlihe Gencralversammlung ver- |: Í z an s SES A s Lothringen zu Straßburg i. E. 7 E S des Auffichtsrats, Geheimen Negierungs8- Franz. An JImmobilienkonto 4 212 243,51 Per Aktienkapitalkto. | 200 000 lung auf Mittwoch, den 30. April [i L Abt Aktiengesellschaft rats Graf ‘zu’ Dohna ist der Regierungs- Abschreibung . „1224351 | 200000/—| , Reservefondsfto.| 60 000 | 1913, Vormittags 9 Uher, im Hotel 150 000|—

p pee P Ew r Em E

legen wir hiermit mit der gleihen| Mb Dividendeuzahlung pro 1912. Maschinenkonto . 4 T 470,81 Rüstellungs- Adler zu Aschaffenburg ergebenst einzuladen,

Tagesordnung auf Sounabeud, den A E D | : tand 102 153/85} Aktienkapital s der C sawm- 21. 4 i : | 20: Mai 1913, Nachmittags 8 Uhr. | stehende Vorshüsse . | 32 d84/- Spareinlagen - - 2 673 86578 | lung vom 27, d M ift bie Bicitenne Bormittags 10 Uhr, im A Doi L ———L:Ìilanz per 30. September 1912. Abschreibung . , 3454708] 60923 konto zur Ver- Tagesorduung: N Sia Act.-Ges. Au nie 1 2295 150/48 päcietite dende E 424 Be eb mit LO 9% = é 40 pro Aktie | Russischer Hos, Lor iale, Aktiva L s z Ly v Electr Bos s i fi n g Auf- «6a 1) Ge e m E Æ uidation. orhandene Wertpapiere, innvottrag vom Jahre estgeseßt. agesorduung: ; . : - ¿6 « Elektr. Beleuchtungskonto . E f E : : H. Peters, einschl. Stüdzinsen . .| 272 152/944 19. 630 | Die Auszahlung erfolgt vom 28. März | 1) Bess&lußfassung über eine von den An Grundstückekonto . 765 707/34 | 7 Fubrparkfonto . . 4 6 772,78 Co fe 0E De Gabe 1912 und werleilung Vorsitzender des Auffichtsrats. Ausstehende Zinseareste . . 10 495/05} Reingewinn. .. 8 17984 |d. J. ab an unferer Coupouskasse Gesellshaftern zu letflende Zuzahlung Gebäudekonto : 2106 617/15 Abschreibung . 1015,92 E 455 655 9) Erla bea t Die Aktions ; Inventar 563/30 gegen Einreihung des Dividendenscheins fowie Erteilung von Vorzugsrecten 10 533 08/ 2 096 084 Mobilien- und Ütensilienkonto_ diet rieg uis H NMorila Es für di S ga res E des tonare der Voatl. Kunstmöbel- | 500 Stück Schuldscheine Nr. 41 während der üblichen Geschäfts- auf diejenigen Aktien, auf die Zu i T 397 S01119 M 577,68 Verlustkont 146 506 3) Wahl A f O ENSSIrUng: E A Be Eides S der Aktionäre | funden außer an unserer Gesellschafts. jahlung gee ih unter Fest: 13 278 04] Abschreibung . . . 576/68 1 Ea i 1) Auslosung von T fands - V. . V. i S ZAR T S [fas ung von Modalitäten ; r s—— L Z Ao t ———— ? artialobligationen. zu der am Dienstag, den 22. April A : Sa... „1 2833 099/62 M Weviiu bet den Herren Beibrüid, theung fowie über Rog O É : e E Dienstsäckekonto 8 | d) Statutenänderung (S§ 10 und 29, betr. 1913, Nachmittags 3 Uhr, im| Debet. Gewinn- und Verlustrechnung. Kredit. Schiller u. Co., wendig werdende Aenderung der & 5 q arauf lastende Hypotheken 666 264 s Kassakonto S 6 346 l den Vorstand). Sipungssaale des Spar- & Vorschuß- | in Berlin bet der Deutschen Bank, und 23 des Statuts, betreffend ander. Maschinenkonto od arala s R EDoRo E oed 2 | I Zur ep Guene dier Ae Se Besamas vereins zu Auerbach t. V. abzuhaltenden) | S : L D| in Colmar bei dem Comptoir weitiae Feststellung des Grundkapitals 999 8002 Warenkonto: Vorttie 3 4119 798 | eh E wel ih S i Gee be- zweiten ordentlichen Generalver- DUr Einlage geschr. Zinsen 94 315 87} Gewinnvortrag v. Jahre L d’Escompte de Muauikouse und Verteilung des Reingewinns. 48 690 Kohlenkonto: Vorräte 9 080 195 e ‘en T s L Dan E R samurlung ergebenst eingeladen. Bei Nücknahme der Ein- 1911 i 30¡— (Colmar), : 2) Beschlußfassung über die erabsezung 59/0 Abschreibung 9 4345 Afseküranz- nd Sea | Nor s d iber: Aktien is L N A Tagesordnung : j lagen bezahlte Zinsen . 1 408/511 Fällige Zinsen und Pro- in Fraukfurt a. M. bei der Deutschen des Grundkapitals zwecks Beseltigung Transportfässerkonto TOG G9 Dorbeiablie- et Siiitnae: S N N N G ci@dine e Ae 2e 2 E iee Me Bérweabüna Le Den für Loms- L An von den Vor- E . s liale aaf A etn Lea Ee Mollerer 15 %/% Abschreibung 16 000 90 6691: prâmie 2 744/20 | über den Besiß Betsbet Jegltietitect baben, A : ckck mals A in Frankfurt a. M. bei der Mittel- reibungen un eljervestellun j ———— | l | 7e E : 3) Beschlag od “bes die Entkastung Betabite N N E 2a E daes, iy aen An, K dd Zusammenlegun g L O in V Asia eronto M 55 82 4658: 983 162/46 983 16246 A me r nah decn Aklien 9 assun G f U [ Kapl- i i er u. Co., - Verhältnis von 3: 2 Festfe A j l So / : : : ; D: T der VerwaltungEorgane. Sachwalterkoiten . . .| G160]| talen 99 868/85 | " manditgeselscast auf Aklien, | dee Motalititen der Bun Mobilien. und Utensilienkonto A E 21 Dezebes non, La Et Ld Sitten.) 4) Aufsichtsratszuwahl. Besoldungen für Iz s 4 900/—- Verdiente Zinsen v. den „ol, | in Mülhausen bei der Banque de und über die dadurch erforderlich 0 schreibung 7 010 39 727 K | u An B ta carz 1913. « Diejenigen Aktionäre, welhe der Ge- | Abschreibung a. d. Wert- H Wertpapteren aus 1912 11 3383: Mulnouse, werdende Aenderung des § 3 dez Wirtschaftsinventarkonto 184 830 -- gz» | An Generalunkosten .. .} 18869810} Per Warenkonto: : L neralversammlung beiwohnen und ihr papieren ._ / 5 618/70}! Verdtente Zinsen von den ¿lar | in Stuttgart bei der Württembergi- Statuts durch. anderweitige Fest 15% Abschreibung S 27 724 57 100A Abschreibungen . 48 38319 Bruttogewinn . . .| 353 431: der Aktiengesellschaft für Stimmrecht ausüben wollen, haben thre Reingewinn einshl. 630 4 Bankeinl 68665 schen Vereinsbank, sezung des Grundkapitals. Flascenkonto. ......,., 51 S7 unetnbringliche s | Gewinnvortrag v. 1911 36 2506: Buntpapier- & Leimfabrikation. Aktien oder die darüber autenden Pinter-| Vortrag vom Jahre 1911 8 809/84 6 Kosten- l in Basel bei der Bank von Elsaß | 3) Für den Fall der Ablehnung der An- | 50 9/0 Abschreibung 25 928 25 928 stände 6 094/02 , Wilh. Shmitt. Dr. Hans Dessauer legungssheine nah § 23 der Statuten | verläge .... .., 944680] und Lothringen, träge zu 1 oder 2 Beschlußfassung | Flascenkastenkonto —TTTOI Gewinnsaldo inkl. Vor- f M. Herletn R EE CEIEIEnS bis zum 18. April 19183 i R T erloschenen E in Basel bei dem Schweizerischen lder Fuslösung und Liquidation der j 1468 8936 t 146 506 69 [119272] ————— O0 (0 ( vÉvere it, e L : Y .. . 0 . ( De 972 : beim Vorstaud der Gesellschaft oder __j| Kursgewinn | 164—] in Basel bei den Herren Zahn u. Co. Bezüglich ber Ausübung des Stimm- | Glgau MeeSdelin E : / | 389 682— L Vorschuß Verein zu Brake. L Lu e Mevein Sa... | 1170013 Sa. . | 11700131 Straßburg, den 27. März 1918, pedis verweisen wir darau}, daß die Aktien F * Sine: Büheub-bitzato l Actiengesellschaft für Mühleubetrieb. Vilanz per 31. Dezember 1912. i . B, ; : j ; E en-Ge a t dritten Werktage vo | : s ARE t ———- u Tes: : A „1, Vorstehende Bilanz sowie Gewinn- und Verlustrechnung habe ih geprüft und | für Boden- und Soi nal-Avedit Generalversammlung, Mittags A Uhr, Glsenbahnwaggonkonto I | 996 - E Krämer. F. Magercurth. j : Aktiv 4 14 uerbah i. V., dea 29. März 1913. | mit dcn ordnungsmäßig geführten Geschäftsbüchern übereinstimmend befunden. in Elsaß-Lothringen. bei der Gesellschaft hinterlegt sein müssen Laboratoriumfkonto : 5 052! „1, Borstehende Bilanz fowie Gewinn- und Verlustkonto habe ih geprüft und A8 tva. s | Der Vorstand H. Preu\ch, vereid. Revisor. / 9 9/0 Abschreibung 352/64 4 800/26 | mit den ordnungsmäßig geführten Büchern übereinstimmend gefunden. Wechfelkonto 174 400 : der Vogtl. Kunstmöbel- Industrie Die sofort zahlbare Dividende für das legte Geschäftsjahr beträgt 1.319% R T 90 S20D7 Neustadt a. d. Haardt, den 28. Februar 1913. Kontokorrentkonto . . 50 929/38 E - q | auf das eingezahlte Aktienkapital. : [119273 : 15 692/50 A. Lehmann. Bankkonto 10 223/79 A. G. Ernst Seidel, Auerbach i.V. Röhrsdorf, den 27. März 1913. Svar- V banf in Ott ; 37 664 Aktienkonto, nit einge- A Otto Seidel. Emil Seidel. Der Vorstand. Ppar- 1 orschuß ant m : ensen. D E 348 488199 118470 forderte 40 9/9 15 200|— [119364] Gustav Seidel. Hänichen. Aïtiva. Vilanz þro 21. Dezember 1912. Passiva. 2 ° 503 041|84 [L810] y is L , e | Effektenkonto 22 437/90 : E Bankverein Artern, Spröngerts, Büchner & Co. |Vobilienkonto . ; . hen

[119347] 4 L L551 530/83 K e 3 338/62

Aktien-Gesellschaft für Boden und Kommunal-Kredit in Elsaß-Lothringen. | An Aktienkapitalkonto, noch Per Aktienkapitalkonto . . | 400000 —| ab: dagegen erhaltene und teilweise weitergegebene| E Kommandit-Gesellschaft auf Aktien. 256 530/29 i Akzepte «h 566 236/511 985 294/: Aktiva. Bilanz am 31. Dezember 1912. Passiva.

ck nicht eingeforderte 25 9/6 4 VTeICTDeETONIO 47 000/— F ol l Aktiva. Bilanz per 31. Dezember 1912. A ai a iva von 4 200 000,— . . 50 000—}| Extrareservefkonto . . 2981058 Debitoren für Bler und Treber : a E | F E T Passiva. F KaNatono 29 908/30) Depositenkonto . . .| 44781379 , Vorräte i 675 805/49 | Kassakonto 109 732/50}| Kapitalkonto 1 000 800 | Aftienkonto, 38 Akticn

e. Mb |- . | Kassakofto (Bestand eins{chl. Guthaben bei | Kapitalkonto (24 000 Aktien) 9 600 000|— Neichsbankkonto . 14 901/21 Girokonto . 144 846/15 6 56184310 | Wedhselkonto 1171 381|71/| Reservefondskonto 1—4. ,] 45473375} à 1000 P RR | 564 843 ( Kontokorrentkonto .. .. 10 469/58

der Reichsbank und beim Postscheckamt | Geseßlicher Reservefonds 960 000|— Vorschußkonto. .. .| 202 883/40 Tantiemekto. a. d. Auf- | ; Effektenkonto 131 029 251] Kontokorrentkonto: | h ] E Karksruhe) . N l 614 762/88 | Spezialreservefonds l 676 358/82 Dépotfonto. 1 110327135 E, 903 f Passiva Kreditoren 1 182 958/73 | Einlagenkonto 202035/58 Wechselkonto (Bestand abzügl. Rüdiskont) 4 561 161/10 Hypothekenreservekonto 1 200 000/— Diskontofkonto. . . .| 44195577 Tantiemetio: a. d. Vor- Aktienkapitalkonto . 9 764 000 Debitoren 4 295 720/74 Men 33 269/85 | Deo 940/89 Effektenkonto : Disagioreservekonto 1 000 000 Kontokorrentkonto . . 170 747/57 A 903 F Prioritäten I j “114 000|— | Debitoren auf Avalkonto . | 945 450|— Depositenkonto 2 901 295 68 | Debitoren- u. Kreditorenkto. 1 776/70 Bestand einschl. der Werte des Neserve- | HDypothekenprovisionévortragskonto 150 000— | ch4 Effektenkonto . . 47 520/— Dividendenkonto, | M ( 1 833 500|— : Hypothekenkonto 3 510/50} Dividendenkonto 1 077/60 | Reservefondskonto . . . . 415|— fonds, berechnet nach § 261 Mb | ZSalon- und Stempelsteuerreservekonto . . . 103 449/30 Zinsentontd. . 1978/75 Vena 120 M | 959 000 574 500 Grundstückskonto . . 52 000/—/} Avalkonto ¿P 945 450|— | Spézialréeserveföndéskonto O des Handelsgeseßbuhs . . 2154 585 05 | Beamtenpensions- und Unterstüßungsfonds . 579 367/90 Mobiliarkonio S 1 174|— Dividendenkonto pro | ; 3 676 34 Ütensilienkonto . 1 500/—}}| Talonsteuerrückstellungskto. 1 600/— | Dividendenkonto 6%. .. 1 560|— Bestand an eigenen Hgopo- | Außerordentliczer Pensionsfonds 69 738/70 Hauskonto A 50 000 | 1912, 6% L 21000 - Drauereihypothckenkonto R (6 0346: Gewinn- und Berlus1konto 189 143/59 | Bilanzkonto 32/74 thekenpfandbriefen . 3018 798 | Couponékonto (mit Dritten ncch zu ver- | Hypotheken 35 000 15 000!— | Bankschulden ‘ee 1,726 362/62 i S D A S S AISE P 956520|29 Bestand an eigenen Fom- | | rechnende Coupons) : 664 319/94 L E 2E S N As ab: Bankguthaben . __99 29267 1 687 069 C 6 710 324/70 6 710 324 70 296 530/29 munalobligationen ... 106 614,— 9 279 997/05 | Effektenkommissionskonto (mit Dritten noch 1 086 396,35 1 086 396/05 Kontokorrentkonto : _ Soll. Gewinn- und Verlustkonto. Habcu. | E IE N Couponskonto (Bestand an Coupons von | zu verrechnende Werte) , 174 284/35 | Debet. Getwinn- und Verlustkonto. Kredit. F a. diverse Kreditoren 78 526/98] Res A E —7 E E c Meripapietan in eigent Nen 230 098 25 | Effeltenzinsenkonto (noch nicht fälliger Teil | E b. Malzauff{lag 128 142/75 Abschreibungen auf Grund- Gewinnvortrag 20 086/70 7) Niederlassung U. von Korrespondenteukonto : : der Coupons von Wertpapieren in eigener | M : A „A |AF “c. laufende Akzepte 169 738/04 stücks - und- Utensilten«|-- L Zinsen und Diskont . . . | 157 40950 es Forderungen aus Lombardgeschäften Rechnung) 115 555/34 | An Abschreibung auf Hauskto. 192 02 Per Gewinn auf Zinsenkonto . ! 33 660.014 d. Hypothekenzinsen 19 108/09 konto ; 5 990/601] Provisionen , 45 2877 Rechtsanwälten Q | (1547420), Gewinn auf Inkasso--und | €eKauttonen und Einlagen . . 60 204/11 455 719 Nückstellung für --Talon=-|-«-- Gewinn auf Effektenkonto 12 641 79 [115146] j S 20 140

, Korrespondentenkonto : Mb » NReservekonto . . .. . .| 2000— Provision 7 039,66 Obligationëcouponkontso 13162/50| steuer 1 000/—} Hausertragsfonto . . 1 060 E N : debitoren _310132,99 640 614/44 | Depositen : 1/956 224,15 | | « Etxtrareservefonto .. . .| 22748] Geleßlicher Reservefondokonio - . . 59 004/47 | Unkostenkonto 42 351/83 | Ae E De: an Hauskonto (Bankgebäude) 600 000 Vorübergehende Kontokorrent- L O d D, P H Speztalreservekonto für Anleihekosten 52 266/27 | Reingewinn 189 143/59 E Nets B cl F: ‘Rothku a Mobilienkonto 1| kreditoren 402 549,73} - 2358 773/88 ir s M 2 Vau E | Immobilienreserve- und Delkredere- L : 236 486/02 236 48602 | Berlin ‘Pallasítr. 26 eingetragen io Big Noch zu verrechnende Posten i 9819 20 Noch zu verrechnende Posten 11 315/03 " Dividendenkonto: 60 lot 000'- | tonto 159 350/92; Bei den Wahlen zum Aufsichtsrat wurden die Herren: Justizrat Wirth, Berlin, den 90. März 1913. :

Darlebenkonto 188 368 833/13 || No nicht erhobene Beträge von Hypo- —— | Artern, Fabrikdirektor Paul Reuß, Eisenach, und Rittergutspähter Max Böker auf Der Präsident des Landgerichts I. | | Herrschaft Seeben bei Trotha, Halle S., wiedergewählt. [119145] E

( Zinsenkonto 91401767 D L A ; 1181 916|— 90

Liquidationskonto 8 098/84 andortese im Umlauf 4% 51712 300,— A Aus dem Aufsichtsrat schieden aus: die Herren Carl Dingwort, Adolph i 145 171 E Artern. den 19. März 1913. M : ;

Zinsen und Annuitätenrück- | " " " 98 9/0 129 408 200 181 120 500 Grondziel, C. Hämischer u. Nob. Dähmcke. Wiedergewählt wurden die Herren Zuweisung 14 178 159 350/25 Bankverein Artern, Spröngerts, Büchner « Co. i U 7 fe S ift stände (bis 31. Dezbr. 1912) 45 206/33 | WVerloste Pfandbriefe im Umlauf | 456 900|— | Adolph Grondziel, C. Hämischer und Rod. Dähmcke. : Gewinn- und Verlustkonto : A | Kommandit-Gesellschaft auf Aktien. bo Rechtsar E Geor Hesel in Zinsen und Annuitäten, fällig | Verfallene Zinsen von Pfandbriefen (fällige | Der Vorftaud. Der Aussichtsrat. L Gewinn pro 1911/12 159 8802 | Borlin A os : Sant s i G

am 51. Dezember 1912 | Coupons, einschließlich Coupons per 1. Ja- Emil Frercksen. F. Klingwortk. Albert Struck. Die Verwendung desselben wird, wie [119271] getragen worden. A

=+ck e T

|

15 i

S pk pf

46 2997:

&

r Cr

I) Go O

IE

I D O S

D =I D

S

J S +ck Sl

[22

G!

co S

b |

Vorübergehende Kontokorrent-

0481,45 - : Dividendenkto. (noch nicht erhobene Dividenden)| 2360/—| Unkostenkonto

40 699/70 40 699|70 N 14 178

Hypothekcn-

149 507,01 | nuar 1915) 1 426 025|— Mit den Büchern übereinstimmend gefunden: D folgt, vorgeshlagen : M | : is 9 fällig am 1. Ja- Zu bezahlende Zinsen von Pfandbriefen (vom Die Reviforen: À 20/0 Gebäude 10 533,08 | Aktiva. ü Vilanzkouto per 31. Dezember 1912. Paffiva. Verlin, den 20. März 1913.

e Der Präsident des Landgerichts 1. Anlage b P Me [119289] | Umfassend Grundstücke, Aktienkapital 2 000 000/— | Sn die Liste der bei dem hiesigen Amts- Nunuitätenrückitäuds : 310/09 9 400 700,— 10 280 700 [119327] I 9% ot ser E f A Maibinen ee : B M 1110 000,— | grit enen E t ) 2 i f ¿ î i s 4 a e - i E O 0/ . . id 2,78 ' n ' 2 r9o0 p zoo L w t / ammer - Verfallene Zinsen von Kommunalobligat| 0 Rheinishe Gerbstoff: u. Farbholz-Extract- Fabrik |} !?7/ Fubrpark und Pferde - - 14.552,70 | | bahne, Transport- und loren: » 6096,88 | 1176 963/884 E Naval ema

nuar 1913. . 1884 768,45 2034 275/46 1. Oftober 1912 bis 1. Januar 1913). . 657 370/25 H. Brand. H. Bord. A 10/0 Wirtschaftsanwescn. . . , 13 278,04 Darlehentonto 11 542167/: Kommunalobligationen im Umlauf: A 5 9/0 Maschinen 28 094,75

Zinsenkonto ) 3778| 4 9% 880 000,— 59/0 Gärbottiche und Lagerfässer 9 43451

51, Dezember 1912).

Gemeinde- f 9 L E: Ae omn l } Annuitäten, fällig am 31. De- Verfallene Zinfen von Kommunalobligationen Wi S S . : L i: A zember 1912 . . 115 674,55 | (fällige Coupons bis 1. Oktober 1919) . 372575] Gebr. Müller, Aktiengesellshaft in Benrath a/Rhein. F 15 °/« Virtschaftsinventar . . . 27 724 54

Gleisanschlußanlage, G : 0 | Düsseldorf, den 26. März 1913 ; 7; tr; eseßliher Neservefonds . 56 000|— üsseldorf, den 26. März 1913. Annuitäten, fällig Zu bezahlende Zinsen von Kommunalobli- Vil 1912 50 9/6 Flaschen Utensilien Mobiliar, Monsteuerrücktelhng 7 500|— Königliches Amtsgericht. am 1. Jan. 1913 31 776 88 [47 451/43 gationen (vom 1. Oftober 1912 bis 1. Ja- | GA ee E u 334 9% Flaschenkasten 0 | Pferde u. Wagen t s Tantieme für Aufsihtsrat E nuar 1915) 132 256/12 M M S « f 99/0 Laboratorium [50 278 | abzüglich Ab- E N und Vorstand 17 481/02 | Nr. 724. Die Eintragung des Nechts- Gewinn- und Verlustkonto: A Grundstücke . . 334 354,98 | Aktienkapital 1 300 000/— f Ueberweisung auf Delkrederekonto . . .. 14 178/50|__164 456/92 | schreibungen 281 893,71 | 2 973 1:0 20]| Dividende pro 1912 180 000 | anwalts Dr. August Treutle in Freiburg Bortrag des Vorjahrs . .. Zugang . . 15840— | 350 194/98}| Reservefonds I 130 000/— 8976/72 | L ohren ca TNDICUPOrtTag auf Mute 5 or,o/4g | in der Liste der beim Landgericht Freiburg l | Inventurbeständé . i Rechnung 1229799 | ¿ugelassenen Rechtsanwälte wurde heute |

| | | |

| Reingewinn des Jahres . . 19120997 2130 538/74 2 S Neservef | j G E i i Gin Z Ge . 198 000,— | eservefonds 11 z. Verf. d. Entnahme aus dem geseßlihen Reserve- 4 \ 216 067 945/42 216 067 945/42 Pbicbretbung O Aufsichtsrats S 000 S fonds E 18 311 Kassa, Wechsel u. Effekten 9 12 wegen Aufgabe der Zulassung aelöscht.

_Soll. L A _Gewinn- und Verlustkonto. Habeu. und Abgang 7 000,—| 191 000 —|| Delkredere 10 000/— 9 735 run mien

R |__|| Talonsteuer 6 900 : j - 2 m ———————_—— aar | Gr. Landgericht. F Made N 1|— ; 79 956/35 Garantierte Tantiemen und Gratifikationen J 799 |— bitoren | j Am drt, bet 4 s 450 00G o 0 le 2 20000 E O E 77 [119144] Vekauntmachung.

A. Verwaltungss\pesen : A. Vortrag von 1911 . 218 4390: 98 gel Gewin ....... .| 290562220 6 564 §43/10 : 990 3 144 192/99 Die Eint des Rechtsanwalts Lotalmtete, Steuern B. Hypotheken- und Kommunaldarlchen: Ó 428 966 |— Gewinnvertetluna: A | c 9 | | L | Vie Eintragung de! techtsanwa

ler! Staats: : G 146 | 56 17 806/661], (Pen Ec | Aschaffenburg, den 28. Februar 1913. i 2 Debet. Gewinv- und Verlustkonto per 31. Dezember A912. Kredit. | Hermann Butterfaß in Pirmasens in

L a f 12819 anten i, 222400) Vayerische Äctien-Bierbrauerei Aschaffenburg. |— ———— R Heile der tei Len Amte tas

B. Provisionen für den Ver- 1 488 740/53 Sd! E #9 513 ‘14 0/6 Superdivi- E Die Direktion. Abschreibungen 281 893/71} Voitrag aus dem f folge Ablebens des Zugelassenen gelöst

| trieb unserer Pfand- 2) Zinsen aus Kommunaldarlehen . 4 452 768,53 | Den A L02000 Georg Oechsner. F. Linke. : 9 ; 3918 *ftsiabr 1911 E : briefe, Kommunalobli- ab: Zinsen der Kommunal- E Gewinnvortraa 34 017,72 | Die Richtigkeit und Uebereinstimmung vorstehender Bilanz mit den Büchern Men ASSNISO Bei eina E 2 789 v Biematind: den 20. März 1913.

gationen u. Einlöfung obligationen . ._„ 368 820,88 | 83 947 9290 562,22 bescheinigt : :

Vorausbezahlte Versiche- | Freiburg, den 17. März 1913.

Ueberweisung an den Reservefonds Grundstückeertrag . : 8: Kgl. Amtsgericht.

unserer Coupons . . 91 4116 H STATAETA lac : s f—— Allgemeine Treuhanud-Aktien-Gesellschaft Dresden. 2 E S 2 099 718/60 2009 718 60 Balk. Kreidl. ees S

C. Disagio auf unsere 3X 0/9 3) H ; y ms 3) Hypothekenprovisionen r : Y p 4 E D O S A f entshädigungen G 254 175: De Gewinn- und Verlustkonto. E Soll. Gewinn-Zund Verlustkonto per 30. September 1912. Haben. Talonsteuer. . . , 2 500,— j i: 0 __264 175 eni n ————————— nsen 10) Verschiedene

C, Bankgeschäft : O h [ L i s | 920 2582 # S M S M S tôratu. tand, 17 481,02 1) Zinsen aus Eevertetr 290 398 / An Gesamtunkosten . . . ford Per Gewinnvortrag aus 54 An Ausgaben für Malz, Per Erlös für Bier, Treber, go R a o Bet t1 e S E - Abschreibungen und Ab: M 599 9! Hopfen, Malzaufsclag, Brauabfälle 2c. . . L T 00D dah eanntmachungen. # » Kontokorrentverkehr 15 000/32 gang auf Gebäude . . 7000—}| „, Gewinn Löhne 2c. . . . . , | 2298 423/56 Entnahme aus dem Gewinnvortrag o 119321] Vekanntmach : : 460 117 Gewinn 290 562/22 | Abschreibungen und geseßlihen NMeserve- 1913 12 257,8 969. 938 ih Die N dde ch D F e Hambur ab: Gezahlte Zinsen im Kontokorrentverkehr 83 575 A 208 pr RNückfstell 164 456/92 fondsfonto g 9 E A tam ———— E E e Norddeutsche L U —S76 5a 7T A P R Sina a A k 725 58314: (29 38902 | erflb Mol Sen Bts c ; D ; ¿ ¿6s j e R S | : S Ä i i icrs den Antrag gestellt : 2) Bankprovisionen 95 4909 Die Auszahlung der für 1912 auf 18 9/6 festgesetzten Dividende erfolgt vont und-Gratifikätionen 9 735 Frauendorf, den 4. März 1913. Cn ees E 3) Gewinn auf Valuten und Coupons 4313/6 _|29. März -ds. Jhrs. ab bei der Gesellschaftskafie in Benrath, bei den Tages S 4 J :C 5 000 An Gol 4) Gewinn auf zurügekaufte Pfandbriefe und / Bankbäusern C. Schlesinger-Trier & in Berlin und C. G. Trinkaus in} . [217261548 ay Oppeln -Frauendorfer Portland-Cementwerke L fet bt pfen E h aer Kommunalobligationen unserer Gesellschaft . . | 161657 Düsseldorf gegen Einreichung des Dividendenscheines pro 1912. Aschaffenburg, den 28. Februar 1913. i Aktiengesellschaft. Nermwwécie ain 1. Skreae a Me 1916 Koh G 423 9/6 steuerfreie Schatscheine von

C7 93357 Der Auffichtsrat unserer Gesellschaft besteht z. Zt. aus folgenden Herren: B ay eri cch e A cti en- Vi erbr auerei Asch affenbur g. T 2 Vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlustkonto habe ih geprüft und mit 1913 des Königreichs Rumänien

Ab: Kursminderunga. Wertpapiere in eigener Rehnung 46 739 521 194 Erich Müller in Benratb, Direktion. Stor entat Sue Trinfaus in Düsseldorf, Georg OTban er. f: Linke. den ordnungsmäßig geführten Büchern übereinstimmend gefunden. zum Börsenhandel an der hiesigen Börse tehenden Gewinn- und Verlust- Breslau, den 13. März 1913. zuzulassen. :

D. Agio auf den Verkauf unserer 49/9 Pfandbriefe und Gustav Leysieffer in Benrath, ; N Kommunalobligationen 25 653 Marx Rischmann in Münzen. : Die Richtigkeit und Uebereinstimmung vor L Ó Q : 9 Ms Q E. Nettoerträgnis aus dem Bankgebäude 27 693/34 | | Benrath, den 27. März 1913. J fontos mit den Büchern bescheinigt : Friy Seiffert, gerichtlich vereideter Bücherrevisor, Breslau. Hamburg, den 27. März 1913, F. Provisfionsreserve für 1912 , ,, 140 000 Der Auffichtsrat. : Der Vorstand. Allgemeine A a ase Dresden. : A S T Rain g B Tei ne a A E Die Zulassungsstelle ; rale A A i il i ; i; Balk. retdl. wurde die ende für das Ge ahr 1912 au /0 festgesetzt. e Aus- 2 TOD BAO A ¡fers 88 2759 843 S E E E zahlung derselben findet vom L. April cr. ab an ¿der Kasse der Schlesishen| an der Börse zu Hamburg. Handels-Bank Aktiengesellshaft in Breslau statt. E. C. Hamberg, Vorsitzender,