1913 / 75 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Bochum. [119025] Eiutragung in das Haudelsregister desKöniglichen Amtsgerichts Bochum

am 27. Februar 1913.

Bei der Firma C. Mönnigfeld zu Vochum: Der Kaufmann Johann Bankauf zu Bochum ist in die Gese!!\chaft cin- getreten. H..N. A 281.

Bochum. [119026]

Eintragung in das Handelsregister

des Königlichen Amtsgerichts Bochum i am 5. März 1913.

Bei der Firma H. Dammeier Nahf. S. Schmiedel zu Vochum: Das Han- del8ges{äft ist auf den Kaufmann Karl Lamers in Bochum übergegangen, der es unter der Firma H. Danmnmteier Nach- folger fortführt. Die Prokura des Hein- rih Lamers ist durch Uebergang des Ge- {äfts erloshen. Der Ebefrau Kaufmann Heinrich Lamers, Siegmundegeb.Schmiedel, zu Bochum ift Prokura erteilt. Der Ueber- gang der in dem Beirtiebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlich- reiten ist bei dem Erwerbe des Ge- äfts dur den Erwerber au2gesclossen. D... A 100.

Bochum. [119027]

Eintragung in das Handelsregister

desKöniglichen Amtsgerichts Vochum : am 6. März 1913.

Bei der Firma August Keßler zu Vochumt: Der Gesellshafter Karl Wil. helm Keßler ist gestorben und die Gesell- schaft aufgelöst. Der Gesellschafter Ludwig Keßler ist alleiniger Jnhaber. H.-M. A 318.

Bochum. [119028]

Eintragung in das Handelsregister

desKöniglichen Amtsgerichts Bochum am 7. März 1913.

Bei der Firma Deutsche-Teer-Ver- kXaufs-Vereinigunrg, Gesellschaft mit beschrünkter Haftung zu WVochum: Die Gesellshafterversammlung vom 13. Fe- bruar 1913 hat die Erhöhung des Stamm- Tapitals um 2600,— M auf 138 000,— 6 beshlossen. H.-N. B 37.

FWochum. [119029]

Eintragung in das Haudelsregister

des Königlichen Amtsgerichts Bochum am 7. März 1918.

Bei der Firma: Deutsche Ammoniak- Verkaufs - Vereinigung, Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu Wochum : Die Gefellschafterversammlung vom 13. Fe- bruar 1913 hat die Echöôhuna des Stamm- Tapitals um 9100 6 auf 419 000 4 be- schlossen. H.-N. B 38.

Ron. [119030] In unser Handelsregister Abt. B ist heute unter Nr. 265 die Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Firma: Haus- bau-Gesellschaft mit beschräukter Haf- tung in Godesberg eingetragen worden. Gegenstand des Unternehmens ijt der Er- werb des Grundstücks Godesberg Flur 2 Nummer 2170/186 ganz oder nur teil- weise, ferner die Errichtung von \HBebäuden auf dem zu erwerbenden Grundbesitze und Verwertung dieser Grundstücke. Das Statnmfkapital beträgt 60 000 46.

Nudolf Tennstedt, Nentner zu Godes- berg, ist Geschäftsführer. Der Gesell- schaftsvertrag is am 19. März 1913 errichtet. Die Bekanntmahungen der Gesellshaft erfolgen nur dur den Deutschen Reichsanzeiger.

Bouu, den 22. März 1913. i

Königliches Amtsgericht. Abt. 9.

Brake, Oldenb. [119031] In das Handel®êregister ist zu der Firma

„Geschwister SchiUmöller in Brake““

heute eingetragen worden : /

Als Inhaberin die Ehefrau des Kauf- manns (Sarl Rolf, Catharina Cäcilie geb. Schillmöller, in Oldenburg.

Die offene HandelsgesellsGaft ist mit dem 21. Januar 1913 aufgelöst. Fräuletn AnnaSchillmöller ist ausgetreten. Catharina Cäcilie Schillmöller, jeßt Ehefrau des Kaufmanns Carl Nolf, in Oldenburg seßt das Geschäft für cigene ReHnung fort.

Brake, 1913, März 6.

Großherzogliches Amtsgericht. L. Brandenburg, Havel. [119032] Bekanntmachung.

Bei der im Handelsregister Abteilung A unter Nr. 318 eingetragenen Firma Ferd. Witte“ mit dem Site in

randenburg a. H. ift vermerkt: Die Prokura des Kaufmanns Erich Heine hier ist erloschen.

Brandenburg a.H., den13.März 1913.

Königliches Amtsgericht.

Brandenburg, Havel [119033] Bekanntmachung.

Im Handelsregister Abteilung A unter Nr. 673 ist die Firma „Carl Schuell““ mit dem Siße in Braudenburg a. H. und als deren Inbaber der Architekt und Maurermeister Carl Schnell, ebenda, ein- geiragen, Der Geschäftszweig ist ein Bau- geschäft. ;

Braudenburg a.H., den 14. März 1913.

Königliches Amtsgericht.

Bremen. [119034] In das Handelsregister ist etngetragen

worden : | Am 20. März 1913.

Deutsche Heringshaudels-Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Bremen : Gegenstand des Unternehmens ist der Handel mit Heringen und Fabrikaten von Heringen der beteiligten Gesell» schafter gemäß besonderer mit denselben abzus{chlicßender Verträge.

- Der gemeinshaftlihe Einkauf von

gesellschaften, wie Neße, Tauwerke, Volz, Tonnen, Catehu, Salz, Kohlen, Oel xc., foweit die Gesellshaster dazu die Gesellschaft in Anspruch zu nehmen wünscben, sowie überhaupt der Abschluß von Verträg?n mit Einzelpersonen, Ge- sellshaften oder fonstigen Vereinigungen zur Förderung gemeinschaftlicher Ge- {chäftsinteressen.

Das Stammkapital beträgt /6 100 000.

Der Gesellschaftävertrag ist am 25. Fe- bruar 1913 abges{lofsen. 4

Die Dauer der Gesellschaft ist auf die Zeit bis zum 30. April 1916 fest- geseßt, Sollte niht 12 Monate vochec eine Kündigung ausgesprochen sein, fo verlänzert sich die Dauer der Gesell- \caft auf unbestimmte Zeit, bis eine Kündigung erfolgt ist. Eine Kündigung ist zulässig mit einer Frist von T2 Mo- naten auf den Schluß einer Periode von je drei Iahren. Zur Kündigung ist jeder Gesellschafter befugt.

Willenserklärungen der Geschäfts- führer find für die Gesellshaft ver- bindlih, wenn fiez, falls nur ein Ge- {äftsführer bestellt ist, von diesem, wenn zwet oder mehrere Geschäfts- führer bestellt find, von mindestens zwei Geschäftsführern oder einem Geschäfts- führer und cinem Profuristen abgegeben

nd.

Geschäftsführer sind: der Direktor Jacobus Johannes van der Laan in Elsfleth und der Direktor Theodor Wilhelm Rudolph Wendt in Leer.

An Diedrih Meiners ist dergestalt Prokura erteilt, daß derselbe berechtigt ist, die Gesellschaft in Gemeinschaft mit einem Geschäftsführer zu vertreten.

Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen durch den Deutschen Meichs- anzeiger.

Am 22. März 1913.

Bremer Thyheaterverlag, Gesellschaft mit besräukter Haftung, Bremen: Gegenstand des Unternehmens ift der Erwerb, Verlag und der Vertricb von Bühnenwerken aller Art.

Das Stammkapital beträgt 20 000 4.

Der Gesellschaftsvertrag ist am 6. März 1913 abges{lossen und am 20. März 1913 abgeändert.

Die Gefellshaft wird durch etnen oder mehrere Geschäftsführer vertreten.

Geschäftsführer i1t der hiesige Privat- mann Johann Rudolph Theodor La- mever. i

Bekanntmachungen ‘der Gesellschaft erfolgen durch den „Deutschen Metchs- anzeiger“.

E. & M. Bollmann, Gesellschast mit beschränkter Haftung, Wremen : An O Heinrich Wehring ist Prokura erteilt.

Brodfabrik Dansa Friedrich Wisch- meyer, Bremen: Die Firma ist am 19. März 1913 erloschen.

Friedrich Graf, gl. Hoflieferant, Zweiguiederlassung Bremen, Wre- men, als Zweigniederlassung der unter der Firma Friedrich Graf kgl. Hoflieferant in Ausdach bestehenden Hauptniederlassung: Die hiesige Zrwoeig- niederlassung ist aufgehoben und die hiesige Eintragung gelöscht.

William Holzborn & Co., Bremen:

Hans Wendt ist am 1. März 1912 als

Gefsellshafter ausgeschieden und die offene

Handelsgefell\chaft Hierdurch aufgelöst

worden. Seitdem seßt der bisherige

Gesellschafter Gustav William Holzborn

das Geschäft unter Uebernahme der

Aktiven und Passiven und unter unver-

änderter Firma fort.

Wilhelm Fmhorst,

Firma ift erloschen.

J. H. Meengten, Bremen: Die an

Erwin Hinrich Richl erteilte Prokura

ist am 18. Februar 1913 erloschen.

C. Dieterichs «& Co., Bremeu: Die

Firma ist am 10. Fuli 1907 erloschen.

Bremen, den 22. März 1913.

Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts:

Fürhölter, Sekretär.

Bremen: Die

Bremerhaven. [119035] Handelsregister.

Im hiesigen Handelsregtster ist heute zu der Firma Bremerhavener BVrot- fabrik Carl Brinkmaun in Bremer- haven folgendes eingetragen worden:

Am 25. März 1913 ist an den Betriebs, leiter Karl Harms in Bremerhaven Pro- fura erteilt.

Bremerhaven, den 25. März 1913. Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts:

Lampe, Sekretär.

Breslau. [119276] In unser Handelsregister Abteilung B ist unter Nr. 559 die Continentale Papiersacfabrik Akticngesellschaft heute eingetragen worden. Durh Be- {luß der Generalversammlung der Aktionäre vom 16. Januar 1913 {t der Siy von Berlin nach Breslau verkegt. Gegenstand des Unternehmens is Her- stellung und Verkauf von Papiersäcken im Inland und Ausland. Die Gesellschaft kann ihr Unternehmen auf verwandte Zweige der Papterfabrikation ausdehnen und ift berechtigt, sich an gleichartigen Unternehmungen zu beteiligen. Das Grundkapital beträgt 500000 Æ, zer- fallend in 500 Inhaberaktien zu je 1000 6. Borstand: Kaufleute Heinrich Scheir- mann, Berlin - Friedenau, und August Hennies, reslau. Dem Richard Haéhnel, jcßt in Breslau, ist Gesamtprokura dahin eiteilt, daß er zur Vertretung der Gesellschaft, wenn ihr Vorstand aus mehreren Mitgliedern be- stebt, gemeinsam mit einem VBorstands-

Bedarfsartikeln für Heringsfischeret-

mitgliede befugt ist, Dem Richard Milde,

f

Breslau, ist Gesamtprokura dahin erteilt, daß er zur Vectretung der Gesellschaft in Gemeinschaft mit einem anderen Pro- furisten ‘oder mit einem Vorstandsmit- gliede befugt ift.

Der Gesellschaftsvertrag vom 25. August 1910 ift durh Beschlüsse der Generalver- sammlungen der Aktionäre vom 16. Sey- tember 1910, 28. März 1911, 24. April 1912, 16. Januar 1913 abgeändert. Der Borstand besteht aus einer oder mehreren Personen, er wird vom Aufsichtsrat be- stellt, der auch die Personenzahl bestimmt. Besteht der Borstand aus mehreren Per- sonen, so sind zwei Vorstandsmitglieder gemeinschaftlich oder ein Vorstandêmit- glied in Gemeinschaft mit einem Pro- e zur Vertretung der Gesellschaft

efugt.

Deffentlihe Bekanntmachungen der Ge- sellschaft erfolgen durch den Vorstand unter Beifügung der Namen der Vor- standsmitglieder zur Firma oder dur den Aufsichtsrat, unterzeihnet von dessen Borsißendem oder seinem Stellvertreter, und zwar im Deutschen Reichsanzeiger. Die Berufung der Generalversammlung der Aktionäre gesteht in der vorgedachten Art, und zwar mit einer Frist von min- destens fünf Wochen zwisdhen dem Ver- sammlungétäge und detn Tage der Be- kannimachung.

Der Direktor Nichard Schulze, A hat aufgehört, Vorstandsmitglied zu sein.

Breslau, den 19, März 1913.

Köntgliches Amtsgericht.

retten. [119260]

Das Crlôschen der in unserem Handels- regtster Abt. A Bd. T O.-3. 136 ein- getragenen Firma Bürxsten- & Pinsel- fabrifen Flehiugen-Sictingen, Carl Memmuwartÿ soll gemäß § 141 F.-G.-G. von Amts wegen in das Handelsregister eingetragen werden. Die Wschung erfolgt, wenn der Inhaber niht binnen 2 Mo- naten Widerspruch erhebt.

Bretten, den 17. März 1913.

Großh. Amtsgericht.

Craiilsliein. [119036] K. Amtsgericht Crailsheim. Veröffentlihung aus dem Handelsregister. Am 27. März 1913 wurden gelöscht: a. im Negister für Gesellshaftsfirinen: M. und H. Grünusfelder, offene

Handelêgesellshaft, Siy in Crailsheim; | ß

b. im Negister für Einzelfirmen :

Valentin Oswald in Crailsheim, Inhaber Valentin Oswald, Glasermeister daselbft, '

Karl Wieser in Crailsheim, In- haber Karl Wieser, Malzfabrikant daselbst,

G. Kachler in Crailsheim, Inhaber Gottlob Kahler, Bauwerkmeister daselbst.

Ferner wurde etngetragen bei der Einzel- firma:

Johannes Sauter in Marktlustenau: Neuer Inhaber Karoline Sauter, Kauf- mannêswitwe in Vearktlustenau. Auf den Tod des bisherigen Fnhabers Johannes Sauter führt dessen Wi1we Karoline Sauter das Geschäst unter der seitherigen Firma fort;

Fr. Göhler in Jagstheim: Neuer Inhaber Sofie Göhler, Bäckermeisters- witwe in Iagstheim. Auf den Tod des bit herigen Inhabers Friedrich Göhler führt dessen Witwe Sofie Göhler das Geschäft unter der seitherigen Firma fort.

Neu eingetragen wurde die Einzelfirma Emil Schober in Craiisheim ; Inhaber Emil Schober, Bauwerkmeister und Archi- tet daselbst; Baugeschäft.

Landgerichtsrat Bert \ch.

Danzig. Befanntmahung. [119037

In unser Handeldregister Abteilung B ist bei Nr. 89, betreffend die Gesellschaft in Firma „Gazeta GdanskKa, Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung“ in Danzig, heute eingetragen: Durch Be- {luß der Generalversammlung vom 14. März 1913 ist die Gesellshaft auf- gelöst. Der Nentier Josef von Gruchala- Wensierski in Oliva ist zum Liquidator bestellt.

Danzig, den 27. März 1913.

Köntglihes Amtsgericht. Abt. 10.

D essau. [119038]

Bei Nr. 56 des Handelsregisters Abt. B, wo die Firma Heßler und Herrmaun, Chemische Fabrik, Aktiengesellschaft, zu Raguhnu, geführt wird, ist heute ein- getragen worden: Der bisherige Vorstand Kaufmann Alfred Günther in Dessau ist ausgeschieden. Un seiner Stelle ist durch Besch{luß des Aufsichtsrats vom 4. März 1913 der Kaufmann Siegfried Schmidt von Berlin zum Borstand bestellt worden.

Dessau, den 13. März 1913.

Herzogl. Anhalt. Amtsgericht.

Dessau. [19039]

Bei Nr. 766 des Handelsregisters Abt. A, wo die Firma: Hansa-Kaufhaus Marie Koch in Dessau geführt wird, ist heute eingetragen worden: Die Firma ist erloschen.

Dessau, den 22. März 1913.

Herzogl. Anhalt. Amtsgericht.

Deutsech Krone. [119040] In das Handelsreaister Abteilung A ist heute unter Nr. 133 die Firma Max RNattay, Deutsch Krone und als thr Inhaber der Kaufmann Max Nattay tn Deutsch Krone etngetragen worden. Deutsch Kroue, den 20. März 1913. Königliches Amtsgericht. Dez. [119041] IÍn unser Hantelstegister A ist beute folgendes eingetragen worden: Nummer der Firma: 70.

Spalte 1. Nummer der Eintragung: 1.

Spalte 2. Firma, Ort der Nieder- lassung, Siz der Gesellshaft: Gebr. Latsch, Freiendiez, Obere Dorfstraße 5 þÞ.

Spalte 3. Bezeichnung des Einzelkauf- manns oder der persönlich haftenden Ge- sellschafter: Alfred Latsch, Kaufmann, Gosenbach, Richard Latsch, Bergverwalter, Freiendiez.

Spalte 6. Rechtsverhältnisse bei Han- delsgefellschaften :

Offene Handelsgesellschaft. Die Gesell- schaft hat am 1. März 1913 begonnen.

Diez, den 5. März 1913.

Königliches Umtsgericht.

Dresden. [119042]

Ín das Handelsregister ist heute cin- getragen worden :

l) auf Blatt 13386, betr. die Firma Georg Max Hartuug in Dresden: Der Kaufmann Georg Max Gottlieb Hartung in Dresden is Fnhaber.

2) auf Blätt 12 732, betr. die offene Handelsgesellshaft Automat am Posft- plaß Schröder & Horn in Dresden: Die Gesellschaft ist aufgelö\t. Der Gesell- chafter Kaufmann Nichard Schröder ist ausgeschteden. Der Gesellshafter Kauf- mann Fritz Horn, der richtig: Carl Fried- ri Horn heißt, in Dresden, führt das Handelsgeschäft als Aleininhaber fort. Die bisherige Bestimmung über die Ver- tretung der Gesellschaft is weggefallen Die Firma lautet künftig: Automat am Postplaß Friedrich Horn.

3) auf Blatt 2698, betr. die Firma Samuel Rosenthal in Dresden: Die dem Kaufmann Alfred Brann erteilte Profura ist erloshen. Gesamtprokura ist erteilt dem Kaufmann Adolf Böttcher in Dresden. Er darf die Firma nur mit dem Prokurtsten Kaufmann Martin Biber- feld vertreten. Der Prokurist Kaufmann Martin Biberfeld darf die Firma nur mit dem Prokuristen Kaufmann Adolf Bött- cher vertreten. Die bisherige Besitmmung über die Vertretung der Firma ist weg- gefallen.

Dresden, am 27. März 1913.

Königl. Amtsgericht. Abt. Ill. [119043]

Büren, Rheinl.

Im Handelsregister wurde am 25. März 1913 eingetragen die Firma „Fabrit- niederclage Lucania Carl Vogel «& Co.““, offene Handelsgesellschast, Düren. Die Gesellschaft hat am 15. März 1913 egonnen. Perfönlich haftende Gesell- schafter sind Betriebsleiter Hermann Schubert zu Lamersdorf (Post Lucherberg) und Kaufmann (Zarl Vogel zu Weisweiler. Geschäftszweig: Vertrieb von Waschpulver.

Kgl. Amtsgericht Düren.

Durlach. Sandelsregister. [119044] Eingetragen zu Süddeutsche Röhren- Industrie Eisenwerk Söllingen G. m. b, H. in Söllingen: Die Vertretungs- befugnis des Liquidators ist erloschen. Gr. Amtsgericht Durlach.

Zinbeck. [119045] In unserm Handelsregister A ist beute unter Nr. 197 neu eingetragen die Firma Georg WaldeŒck in Einbeck. FInhaber der Firma ist der Hotelier Georg Waldeck in Einbeck. Einbeck, ten 20. März 1913. Königliches Amtsgericht. I1.

Emden. [119046] Bei der im hiesigen Handelsregister 13 unter Nr. 36 verzeichneten Firma Apollo- Tonvild-Theatex Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Emden ist heute eingetragen, daß an Stelle des bisherigen Geschäftsführers, Kaufmann Wilhelm Bollmer in Emden, der Carl Hempel in Emden zum Geschäftsführer benellt ist. Emden, den 18. März 1913. Königliches Amtsgeächt. 111. -

Erxleben. [119047] In unser Handelsregister B Nr. 2 Harbker Kohlenwerke in Harbke ist heute eingetragen: „Das Grundkapital ist uach dem Beschlusse der General- versammlung vom 20. März 1915 um 600 000 6 erhöht und beträgt jeßt 6 000000 „e. Die Aktien werden zum Nennwerte von je 1090 4 ausgegeben.“ Ergiebeu, den 26. März 1913. Königliches Amtsegericht.

Eschershausen. [119048 In das biesige Handelsregister Band I Blatt 101 ift heute eingetragen : Spalte 1 (Laufende Nummer): 99. Spalte 2 (Bezeichnung der Ftrma): Mühr u. Bönig, Geschäft zum Bau von Molkereiapparaten. : Spalte 3 (Inhaber der Firma): l) Meolkereiverwalter Konrad Mühr in Dohnsen, 2) Fabrikant Friß Bönig da- sclbît, 3) Kaufmann Robert Bönig daselbst. Spalte 4 (Ort der Niederlassung): Dohusen. i i Spalte 5: Offene Handelêgesellschaft, besteht seit dem 1. März 1913. Eschershausceu, den 19. März 1913. Herzogliches Amtsgericht.

EFalkenstein, Vogtl. [119049] Auf Blatt 412 des Handelsregisters ist heute das Erlöschen der Firma L. Gustav Weidlich in Hamtmerbrücke cingetragen worden. Falkenstein, den 27. März 1913. Königliches Amtsgericht.

Flensburg. [119050] Eiritragung in das Handelsregister vom 18. März 1913 bet der Ftrma Leopold Teppich Nachf. in Flensburg: Die Firma ist erloschen. Flensburg, Königliches Amtsgericht. Abt. 9,

Flenusbarg. [118295] In das Handelsregister Abteilung B von Flensburg ist am 19. März 1913 unter Nr. 105 die Aktiengesellschaft in Firma BValtishe Rhederei, Ufkticn- gesellschaft mit dem Siß in Flensburg eingetragen. L

Der Gesellschaftsvertrag ist am 7. Ja- nuar 1913 festgestellt.

Gegenstand des Unternehmens ift:

Der Erwerb und der Betrieb von S:e- \{hiffen und der Betrieb aller diesem Zwecke dienenden Geschäfte.

Das Grundkapital beträgt 195 000 4.

Der Vorstand der Gesellshait best-:ht aus dem Schiffsreeder J. H. Jensen in Flensburg. /

Nach dem Gesellshaftsvertrage wird die Gesellschaft durch den Vorstand vertreten.

Das Grundkapital zerfällt in 195 auf den Inhaber lautende Aktien über je 1000 . Hiervon find 191 Aftten vom Mitbegründer, dem Schiffsreeder Johannes Heinrich Jensen in Flensburg, in An- rechnung auf den Etnlagéwert, deu Dampfer „Jsolde“ und die reftlihen 4 Aktien von den übrigen

Aktie übernommen. Der volle Betrag

für diese 4 Aktien ist bar eingezahlt.

Die Bekanntmachungen der Geselischaft erfolgen durch einmalige Veröffentlichung im Deutschen Neich8anzeiger. Cs bleibt: jedo dem Vorstande überlassen, außerdem Bekanntmachungen in den Tagesblättern zu veröffentlichen. Dte Generalversammlungen werden von dem Vorstande oder dem Aufsichtörat durch einmaltge öffentlihe Bekanntmachung ein= berufen. Die Gründer, die sämtliche Aktien über- nommen haben, find: , l) der Schiffsreeder Johannes Heinrich Jensen,

9) der Kaufmann Martin Jensen,

3) der Schiffsreeder Theodor Slisius Wilhelm Winter,

4) der Weinhändler Jacob Petersen, 5) der Kapitän Ulrich Johannsen, sämtli in Flensburg.

Den ersten Aufsichtsrat bilden:

1) der Konsul Preuß in Königsberg,

2) der Swiffsreeder Goudriaan

Notterdam, 3) der Schiffsreeder rokurist Jensen jun. in Flensburg. i

Bon den mit ter Anmeldung der Ges sellschaft eingereihßten Schriftstücken, ins- besondere von dem Prüfungsberichie des Vorstands, des Ausichtsrats und der Revtsoren, kann bei dem Gerichte, von dem Prüfungsberihte der Nevijoren auch bei der Handelskammer Flenöburg Einsicht genommen werden.

Flensburg, den 19. März 1913. Königliches Amtsgericht. Abt. 9, Friedeberg, N.-Y. [119051]

Bei der Firma V. Gotthardt H.-M. A 29 ift eingetragen : Die Firma ist erloschen.

Friedeberg N.-M., den 17. März1913.

. Königliches Umtögericzt.

Faolda. ScæŒanutmahung. [119052]

In das Handelsregister B ist bei der Firma Dresduexc Vank Geschäftsstelle Fulda, Aktiengeselischaft, Sitz in Dresden, Zweigniederlassung Fulda Nr. 25 heute folgendes eingetragen worden :

Die Prokura des Ferdinand Dhein ist erloschen.

Fulda, den 12. März 1913.

Königliches Amtsgericht. Abt. 5.

GeseKe, [119053] Fn unserem Handelsregister Abteilung A ist bei dec unter Nr. 14 eingetragenen Firma Anton Neuhaus in Geseke cin- gétragen : Dem Kaufmann Geseke ist Prokura erteilt. Geseke, den 13. März 1913. Königliches Amtsgericht.

in

Martin

Iosef Neuhaus in

GladbeKk [119054] In unser Handelsregister Abt. A ist heute unter Ne. 80 die Firma Glad- becker Sargnagazin uub Beerdi- ung®8iunstitut „Friede“ mit dem Siß gung 7 in Gladbeck eingetragen worden. Der alleinige Inhaber ist der Möbel- händler Bernard Küper in Gladbek. Gladbeck i, W., den 25. März 1913. Königliches Amtsgericht.

Göttingen, [119055]

Im hiesigen Handelsreaister A Nr. 90 ist heute zur Firma E. Löwenthal Söhne in Bovendeun eingetragen, daß, nachdem der Gesellschafter Louis Löwen- thal verflorben ist, die ofene Handels- gesellschaft aufgelöst ist und das Geschäft von Mylius Lêwenthal, jeßt in Göttingen, unter unveränderter Ftrma als Alein- inhaber fortgeseßt wird. Dem Kaufmann Georg Halve zu Bovenden ist Prokura erteilt.

Göttingen, den 22. März 1913.

Königliches Amtsgericht,

Gotha, : [119056]

Im Handelsregister ist kei der Firma ¿Hugo Falk, Gesellschaft mit be- \schräukter Hastung‘ mit dem Sitze in Grofttabarz eingetragen : i

Dem Kaufmann Emil Fraatz in Groß- tabarz ist Prokura erteilt dergestalt, daß er nur zusammen mit einem der Geschäfts- führer vertretung8berechtigt ist. Durch Beschluß“ der Gesellschafterversammlung vom 27. Februar 1913 hat der Gesell- {aftsvertrag vom 17. Juli 1909 WVWer- änderungen erfahren: a. hinfihtlich der Bestimmung über das Geschästsjabr 4): Das e läuft voin 1. März bis Ende Februar, b. hinsihtlih der Ber-

4: Gründern mit je einer

ctung8befugnis der Ge\{häftsführer 8 (bs. 2): Die Geschäftsführer find nur ge- jeinschaftlich zur Vertretung ter Gesel. afi und Firmenzet{haung befuzt. Gotha, den 25. März 1913.

Herzogl. Sächs. Amtsgertcht. 2.

reiz Scfanutmahung. [119057] Jn unsec Handelsregister Abt. A find eute auf Blatt 300 die offene Handels- esellschaft in Firma Gebrüder Go1d- iaun mit dein Sitze in Greiz, Zwcig- jederlassung der in Gera unter gleicher irma bestchenden Hauptniederlassung, und [s deren persönltch haftende Gesellschafter je Kaufleute Willy und Hermann Gold- ann, beide in Gera, eingetragen worden. Greiz, den 25. März 1913. Fürstliches Amtsgericht.

üstrow. [119058]

In unfer Handelsregister ist heute das

löschen der Firma Louis Simon zu

hüstroiw cingetragen.

Güstrow, 27. März 1913. Großherzogliches Amtsgericßt.

ütersloh. [119059] Jn unser Handelsregister Abt. A Nr. 128 heute bei der Ficma Joh. Blaukte- jeher zu Verl folgendes eingetragen orden: Die Firma ijt an die Kaufleute rig und Franz Blankemeyer zu Verl bergegangen. Jeßt offene Handelsgesell- haft. Die Gefell|hafc hat am 2. Januar 11 begonnen. Die dem Kaufmann riß Vlankemeyer erteilte Prokura ist ich den Uebergang des Geschäfts an ihn loschen. Gütersloh, den 25. März 1913. Königliches Aimtszericht. Agen, Westf. [119060] Ju unser Handeléregister ist heute bci r Firma S. Speyer zu Herdecce cin- tragen: Das Geschäft ist auf Fiäulein milie und Pauúla Fischbach, beide zu erdede, übergegangen, welche dasselbe (8 offene Handelsgesellschaft unter der irma S. Speyer Nachf. fortführen. ie ofene Handel8gesel schaft hat am b, März 1913 begonnen. Der Uebergang der in dem Betriebe 9 Geschäfts begründeten ausstehenden orderungen und Verbindlichkeiten auf die jsellshaft ijt aueges{chTlo}en: Hagen i. W., den 25. März 1913. Königliches Amtszerichi. agen, Westf. [119061] Ju unser Handelsregister ist heute bei 1 Firn2: Pflugschar-Verbaud Ge- schaft mit beschränkter Saftung zu gen eingetragen: Durch Beschluß derx fellschafterversammlung vom 1. März b ift das Stanimfapital um 20 000 46 jeßt 170 000 6 erböht. , vageu i. 28., den 25. März 1913. Königliches Amtsgericht. agentow, NMeckIb. [119062] In das hiesige Handelsregister ist heute ter Nr. 111 die Firma Franz Nehberg it dem Sitze in Hagenow und als Jn- aber der Kaufmann Franz NRehberg zu aaenow eingetragen worden. Als Ge- Mastszweig tis Kolonial-, Eisen- und ausstands8warengeschäft angegeben. Hagenow», den 28. Februar 1913. Großherzoglihes Amtsgericht.

Malte, Saale. [119063] In das hiesige Handelsregister Abt. A t heute cingetragen zu 2408 die ofene andel8gejellschaft Expreß - Eilboten- stitut Rote Nadler & Blaue adler H, Nief & Co. mit dem Sig 1 Halle S. Die Gesellschaft hat am ». März 1913 begonnen. Persönlich aftende Gesellshafter sind die Kaufleute ans Rief und. Friedrich Stäert in alle S. Zu 1597, betreffend die irma Samson «& &o., Halle S.: le Firma ist erloschen.

Valle S., den 17. März 1913.

Königliches Amtsgericht. Abt. 19. (arn burg. [119064] ntragungenu in das Handelsregifter. t R9ES, März 25, êrih Wedell, Prokura ist erteilt an „Karl Wilhelin Scharff. ust, Hela & Co. Der Inhaber 9. W. O. L, Nust ist am 7. November 1912 verstorben; das Geschäft ist von Heinri Theodor Hans Höfli, Kaufs» mann, zu Hamburg, übernommen worden und wird von ihm unter unverändetter irma fortgeseßt.

Die im Geschäftsbetriebe begründeten Verbindlichkeiten sind nicht übernommeu Worden.

Die an H. T. H. Höflich erteilte Prokura ift erloschen. ernando Emmel. Prokura ist erteilt an Alfred Niemeyer, zu Altona. achs @& Pohlmann Aktiengesell- \Gaft für Betonbau. Die an Guido Neubauer erteilte Prokura ist erloschen. amburger - Südsce - Pflanzungs- Gesellschaft mit beschränkteer Haf- tung. Der Siß der Gesellschaft ist

amburg.

B DerGejsellshaftsvertrag ist am 6. März

1913 abgeschlossen worden. g Degenstand des Unternehmens ist die Pflanzung von Kokosbäumen an cinem dem Beschlusse der Gesellschaft unter- liegenden Plate im Schußgebiete von Deutsch Neuguinea, eventuell das Pflanzen bon Kaffeebäumen, die Verwertung dieser Produftionen und der Betrieb von Handelsgeschäften aller Art. : Die Dauer der Gesellschaft is auf 16 Jahre bestimmt.

Das Stammkapital ter Gesellschast beträgt ¿16 200 000,—

Jeder Geschäftsführer ist allein zur Vertretung der GefeUschaft berechtigt.

Geschäftsführer sind: Carl Jultus Martin Harbeck und Hans Eduard Wil- erni Schipmann, Kaufleute, zu Ham- ura.

Ferner wird bekannt gemacht: Die Bekanntmachungen der Gesellschaft er- folgen im Deutshen Reichsanzeiger, Neichsfolonialblatt und Amtsblatt für Deutsch Neuguinea.

Verwaltang Oderfelde Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Der Siß der Gesellschaft ist Hamburg.

Der Gesellschaftsvertrag {#{ am 15. März 1913 abges{lossen worden.

Gegenstand des Unternehmens ist die Verwaltung der Grundstücke Oderfelder- straße 11, 13, 15, wenn und fowett die- selben bei der bevorstehenden Zwangs- versteigerung jener Grundstücke von der Gesellschaft zwecks Rettung der der Ge- sellschaft zustehenten Hypotheken erworben werden.

Das Stammkapital der Gesellschaft beträgt A4 30 000,—.

Geschäftéführer {t: Paul Alfred Baum, zu Hamburg.

Ferner wird bekannt gemocht:

Die Gesellschafterin Frau Duesberg bringt die nahstehenden Hypotheken in die Gesellshaft ein:

é 10 000, tim Grundstück Harveste- bude Band XXX Blatt Nr. 1460, be- legen Oderfelderstraße 11,

M 20 000,— im Grundftück Harveste- hude Band XXX Blatt Nr. 1462, be- legen Dderfelderstraße 13,

—- ÆÆ 20 000,— îm Grundstück Harveste- hude Band XXX Blatt Nr. 1459, be- legen Oderfelderstraße 15,

nebst. den darauf rückständigen Zinsen feit dem 1. Oktober 1912.

Der Wert dieser Einlage is auf A 29 500, festgeseßt: dieser Betrag wird als voll eingezahlte Stammeinlage der Gesellschafterin angerechnet.

__Die Bekanntmachungen der Gesell- hast erfolgen dur den Deutschen Neichsanzeiger.

März 2G.

Carl Schwarz & Co. Gesellshafter: Friedrih Karl Schwarz und Paul FJoclim Heinri Ferdinand Martens, Kaufleute, zu Hamburg.

Die offene Handelsgesellschaft hat am 22. März 1913 begonnen.

Paul F. Marteus. Prokura ist erteilt an Emil Friedri Martens.

Hamburger Buchdruckerei und Ver- togsanftalt Auer &@ Co. Der Ge- jellshafter C. H. Förster ist am 25. No- vernber 1912 durch Tod aus dieser offenen Handels8gesellshaft au?geschieden ; aleichzeitig ist Friedrich Albert Karl Paeplow, Kaufmann und Buchdrucker, ¿u Hamburg, als Gesellschafter einge- treten. Die Gefellshaft wird unter unveränderter Firma fortgeseßt.

C. F. E. Kehrhahu. Diese Firma ist erloschen.

Sugo v. Clarmann-Clarecnanu, Kunst- verlag. Der Inhaber &. W. E. Sack ist am 24. Februar 1913 verstorben ; das Geschäft wird von Fohanna Marie Wilhelmine Sack Witwe, geb. Winter- stein, zu Hamburg, unter unveränderter Firma fortgesegzt.

E, C. Kaufmann & Co. Diese offene Handelsgesellschaft ist aufgelöst worden ; das Geschäft ist von dem Gesellschafter Kaufmann mit Aktiven und Passiven übernommen worden und wird von ihm unter unveränderter Firma fortgeseßt.

Prokura ift erteilt an Heinrich Caesar Pforte.

Heury C. Fein. Inhaber Henry Charles Fein, Kaufmann, zu Hamburg. Gesamt- prokura ist erteilt an Jultus Carl Pistor, zu Neu Nahlstedt, und Friedrich Hans Schneider.

C. Paetow. Diese Firma ist erloschen.

Amtsgericht in Hamburg. Abteilung für das Handelsregister.

anan. Sanbel8regifter. [119065] Firma: „K. I. Cahn“ in Hanau, Dem Kaufmann Karl Schwabe in Hanau ift Profura erteilt. Eintrag des Köntglißen Amtsaerichts, V1, in Sanau vom 13. März 1913.

Warburg, Elbe. [119066] In unser Handelsregister B ist heute unter Nr. 100 die Firma Carstens & Brumberg Gesellscyaft mit beschrüäuk- ter Daftung und mit dem Siz in Emmelundorf eingetragen worden.

Die Gesellschaft ist vorläufig bis zum 31. Dezember 1922 abgeschlossen.

Gegenstand des Unternehmens ift der Betrieb etnes vollständigen Baugeschäfts, einschl. Sägerei, Zimmerei und Tischlerei sowte der Handel mit Baumatertaltien aller Art.

Das Stamunkapital beträgt 20 000 4. Geschäftéführer sind der Tischlermeister Wilbelm Carstens in Emmelndorf und der Architelt Heinrich Brumbetrg in Hitt- feld, jeder von ihnen ist selbständig zur Vertretung der Gesellschaft befugt.

Von den Gesellshaftern bringt Carstens das von ihm bisher unter seinem Namen betriébene Baugeschäft eins{chl. Sägerei, Zimmerei und Tischlerei mit Holz- und sonstigen Vorräten, Maschinen und Werk- zeugen ein, wofür auf seine Stammeinlage 12 000 4 angere{net werden.

Oeffentliche Bekanntmachungen der Ge- schaft, deren Gesellschaftsvertrag vom 28. Februar 1913 festgestellt ist, erfolgen in den Harburger Anzeigen und Nach- richten.

Harburg, ten 25. März 1913.

Fultus

Königliches Amtsgericht. 1X.

Zzzeidelberg. [119067] Handelsregistereinträge Abt. A Band 111. _D.-3. 422: zur Firma Hormuth «& Freund in Liqu. ia Heidelberg: Die Firma ist erloschen.

D.-3, 195: zur Firma Georg Hor- muth in Seidelbexg: Die Firma ist erloschen. , _D.-3. 363: zur Firma Herrmann & Söhne in Heidelverg : Der Siy der Ge- sellschaft ist nach Mono verlegt.

Heidelberg, den 26. März 1913.

Großh. Amtsgericht. T1.

Werne. SBefanntmachung. [119068]

Im hiesigen Handelsregister Abt. À N

Nr. 153 it bei der Firma Heinr. Pottbrock in Derne cingetragen worden : Die Firma t erloschen. Herne, den 19. März 1913. Königliches Amtsgericht.

Oi z2 ima en, [119069] In unserem Handel®register A ist heute die Firma Holzmindener Bauk Julius Kachmann u. , offene Handelsgefell- {aft seit dem 16. März 1913 mit dem Siy tn Holzminden cingetragen. Ge- sellschafter find ter Bankier Julius Nach- mann in Holzminden und der Fabrikant Albect Sternberg in Berlin-Wilmersdorf. Dolzmiuden, den 19. Ylärs 1913. Herzogliches Amtsgericht. Gerhard.

Ht S222, [119070] Eintragung in das Handelsregister.

XBestholsteinishe Vank. Husumer Filiale. Die Prokura der Bankvorsteher éeriedrih Franz Kukenburg in Husum und Johannes Claudius Hollersen in Tönning it erloschen.

Husum, den 20. März 1913. Königliches Amtsgericht. Abt. 17. EnsierBurg. [119071] Bekanütmachung.

Die unter Nr. 102 unseres Handels- registers A. eingetragene Firma „Dugo Hansen-Justerburg““ ist ohue Aenderung der Firma auf den Kaufmann Alexander- Grebel in Insterburg übergegangen.

Amtsgericht Justervurg, den 29 M 1913. Iserlohn. BefauntmaGuug. [119072]

In das Handeléregister Abteilung A ist heute zu der unter Nr. 13 vermérkten Firma „Turk « Bolte“‘, Iserlohn, eingetragen worden :

Dem Kaufmann Egon Mitsdörffer in Iserlohn ist Prokura erteilt.

Jseriohn, den 22. März 1913.

Königliches Amtsgericht.

Johannisburg, Ostpr. [119291] _In unserm Handelsregister ist die unter Nr. 48 eingetragene Firma „Josef Bisch- burg“ und die dem Hermann Bischburg erteilte Prokura erloschen. Johauuisburg, den 31. Januar 1913. Köntaliches Amtsgericht.

Fame nz, Sachen. [119073]

Auf dem für die Firma Moris Louis Boden Nachf. Osfkzr Uhlig u. Sohn in Elstra bestehenden Blatt 133 des Handelsregisters ist heute das Ausscheiden der Gesellschafter Friedrich Oskar Uhltg und Oskar Arthur Uhlig und weiter folgendes eingetragen worden :

Inhaber t|st der Werkmeister Johann Traugott Emil Franke in Elstra. Er haftet nit für die im Betriebe des Ge- äfts begründeten Verbindlichkeiten der bisherigen Inhaber, es gehen auch nit die in dem Betriebe begründeten Forde: rungen auf thn über.

In das Handelsgeschäft ift eingetreten der Kaufmann Louis Willy Tzschoppe tn Elstra als Gesellschafter. Die Gesellschaft ist am 2. Januar 1913 errihtet worden.

Die Firma lautet künftiz M. L, Boden Nachf. Franke & Tzschoppe.

Kamenz, den 20. Véärz 1913.

Königliches Amtsgertcht.

Isempton, Alg. [119261] Haudelsregistereiutrag.

Den Kaufleuten Max Anhegger, Hans Daumiller und Theodor Geiustbeck in Kempten ist für die bayer. Handels- bauk Filiale Kempten, dem Kaufmann Nudolf BVestner in Kaufbeuren ist für dite bayer. Handelsbank Filiale Kauf- beuren Prokura erteilt. Anhegger, Dau- miller, Geistbeck und Vestner find jedo nur je gemeinsam mit einem zur Firmen- zeichnung Berechtigten befugt, für dle élliale, für welche sie als Prokuristen bestellt find, ¿zu zeiBnen.

Kempten, den 27. März 1913.

K. Amtsgericht.

Koblenz. Bcfanntmahung. [119074]

In das hiesige Handelsregister A wurde heute unter Nr. 458 bet der Firma Markus&Schild, Shuhwaren-Cousunm, Koblewz eingetragen :

Die Firma ist in „Schuhpalast Löhr- straße 35, Markus Schild“ umge- ändert.

Koblenz, den 18. März 1913.

Königliches Amtsgericht. 5.

Koblenz. [119075] Im hiesigen Handelsregister 4 wurde heute unter Nr. 667 die Firma „August Moog, Agentur für Tabakfabrikate“, Koblenz eingetragen. Jahaber ist August Moog, Kaufmann in Koblenz. Koblenz, den 18. März 1913. Königliches Amtsgericht. 5,

Koblenz. Befanntmahung, [119076]

In das hiesige Handelsregister B wurde beute unter Nr. §0 bei der Firina Rheinische Haudelsgärtuerei, Gesell-

schaft mit beschräukter Haftuug, Koblenz eingetragen :

Gegenstand des Unternehmens ift der Betrieb einer Handelsgärtnerei und aller hiermit zusammenhängender GesGäfte, ins- besondere auch der Erwerb eins{chlägiger Geschäfte und Sachen und Beteiligung an solden Geschäften, sowie Erwerb und Pachtung zum Betrieb der Gärtnerei ge- eigneter Grundstücke. Dem jeßigen Ge- schäftsführer Wilhelm Löhr, Kaufmann in Koblenz, steht das Necht zu, mit sich selbst zu Tontrabieren das heißt, namens der Gesellschaft einerseits, mit feiner Person anderseits Nechtsgeschäfte jeder Art ab- zuschließen, gleichviel, ob er dabei in eigenem amen oder als Vectreter Dritter handelt ; er ist tnêbesondere auch berechtigt, si Sicherheiten zu bestellen, au Hypotheken für Darlehen und Vorschüsse, die er der Gesellschaft gegeben hat oder noch geben wird. Soweit derartige Nechtsgeschäfte bereits vorgenommen find,, werden dieselben hiermit genehmigt. Auch soll jedem neuen Geschäftsführer die Befugnis des Selbst- kontrahierens zustehen tas heißt, namens der Gesellschaft einerseits, mit setner Person anderseits.

Durch Beschluß der Generalversammlung vom 1. PVeärz 1913 ist der Gefellschafts- vertrag vom 2. Dezember 1907 geändert.

Koblenz, den 18. März 1913.

Königliches Amtsgericht. 5. Konstadt. [119077] _In unserm Handelsregister A Nr. 30 ist heute bet der Firma Rich. Tite, Konstadt, als neue Inhaberin Marie Tige, Konstadt, eingetragen worden.

Amtsgericht Koustadt. 22. 3. 1913,

FCOMEtanz. [119078]

Zum Handeléregister B O.-3. 27 Firma Kristalleiswerke und Dampfswasch- austalt Koustanz G. m. b. H. in Koustanz wurde eingetragen : Die Ver- tretungsbefugnis des Kaufmanns Karl Kirschner in Konstanz als Geschäftsführer der Gesellschaft ist beendet.

Konstanz. den 18. März 1913.

Großh. Amt3gertcht.

MrTakew, Mecklb. [119079] Im hiesigen Handelsregister ist heute zu Nr. 76 das Erlöschen der Firma Otto Peters in Krakow eingetragen worden. Krafow (Meckl.), den 26. März 1913. Großherzoglihes Amtsgericht. KrotescHhin. [119081] Bekanntmachung. _ In unser Hanoelsregister Abteilung A isl heute unter Nr. 286 die Firma „Smil Basinuski, Krotoschin““ und als deren Inhaber der Kaufmann Emil Ba- sinski zu Krotoschin eingetragen worden. Krotoschin, den 5. März 1913. Königliches Amtsgericht.

Arotouchin. [119080] Bekanntmachung.

In unser Handelsregiiter Abteilung A ist heute bei der unter Nr. 96 eingetra- genen Firma „Königliche privilegirte Udlerapotheke, Krotoschin“ als ÎIn- haber der Firma der Apothekenbesizer Leon von Suminski in Krotoschin eîin- getragen worden.

Krotoschin, den 7. März 1913.

Köntgliches Amtsgericht.

Liebenburg, Hann. [119082] _In das hiesige Handelsregister A Nr. 9 ist zu der Firma Ernst Sievers in Salzgitter heute folgendes eingetragen : In das bestehende Ge|chäft, das unter der bisherigen Firma weitergeführt wird, ist der Bankier Wilhelm Sievers junior in Salzgitter als persönli haftender Gesell- schafter eingetreten. Offene Handelsgefell- {aft seit dem 10. Februar 1913. Zur Vertretung der Gesellschaft sind beide Gesellschafter berechtigat. Die Prokura des Wilhelm Jürges in Salzgitter bleibt auch für die ofene Handelsgesellschaft bestehen. Liebenburg, den 25. März 1913. Königliches Amtsgecicht. Loslau. [119083] Bei Nr. 87 ist am 20. März 1913 in unser Handeléregister A die Firma Franz Zarzecki Ksiegarnia-BVuchhaudlung in Loslau mit Janhaber Kaufmann Franz Zarzecki in Loslau eingetragen. Amtsgericht Loslau.

Lübeck. Sandel8register. [119084]

Am 22. März 1913 #{# eingetragen: die Firma Nobert Spekmann in Liibeck. Inhaber: Helmuth Nobert Richard Speck- mann, Kaufmann in Lübe.

Angemeldeter Geschäftszweig: Gewäßh- rung von Kredit, An- und Verkauf von Hypotheken und Wechseln, Diskontierung von Wechseln.

Lübeck. Das Amtsgericht. Abt. 11.

Marienburg, Westpr. [119085] Ins Handelsregister B ist heute bet der Firma „Lauben Nutomat-Restauraut Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ in Marienburg eingetragen, daß der Geschäftsführer Johann Paluchowski aus- geschieden und an seine Stelle der Kauf- mann Arthur Zierott in Marienburg zum Geschäftsführer bestellt ist. Marienburg, den 8. März 1913. Königliches Amtsgericht.

Mehlsack. Bekanntmachuug. In unserem Handelsregister Abteilung A ist heute béi folgenden Firmen: A. v. Fraufeccki, Julius BVielau, G. N. Surau’s Nachfolger, Albert Schulz eingetragen tworden, daß diese erlosMen find. Mehlsack, den 17. März 1913. Königl. Amtsgericht.

[119086]

Winden, Westf. ___ Bekanntmachung. Bet der unter Nr. 506 des Handelßs- registers Abteilung A eingetragenen Firma H. Kollizeyer & Co. in Silse, Gesell- schafter: der Baugewerksmeister Bernhard Keck in Minden und der Matratzen- fabrikant Heinrih Kollmeyer in Hille, ist heute cingetragen: ; Der bisherige Gesellschafter Kollmeyer ist alleiniger Inhaber der Firma. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Minden, den 19, März 1913.

Köntgl. Amtsgericht.

Minden, Westf. Bekanutmachung. Unter Nr. 515 des Handelsregisters Abteilung A ift die Firma Café Metropol Gustav Siegel in Minden und als deren Inhaber der Restaurateur Gustay Siegel in Minden heute eingetragen. Minden, den 20. März 1913. Köntgl. Amt3gericht.

Mittenwalde, Mark. [119089] În unser Handelsrgister B is unter Nr. 5 bei der Firma: „Erholungsheim am Teupitzsee, Gesellshaft mit be- schränkter Haftung“* eingetragen worden: Der Gesellschaftsvertrag it am 7. No- vember 1912 festgestellt. Die Gesellschaft dauert bis Ende 1922. Ste verlängert fih um weitere 10 Jahre mangels vor- heriger halbjährlider Kündigung seitens der Mehrheit der Gesellschafter. Als nicht eingetragen wird bekannt aemacht: Der Gesellschafter Baumeister Adolf Wachtel hat als Sacheinlage im Wert von

[119087]

[119088}

19500 M cingebraht die Nechte aus dem von ihm abgeschlossenen Pachtvertrag über das in Cgsdorf am Teupizsce belegene Grundstück Kleine Mühle.

1ER (Mark), den 18. März

Königliches Amtsgericht.

Mosbach, Baden. [119090] In das Handelsregister Abt. A Bd. 1 wurde unter O-Z. 348 etngetragen: „Firma August Meise, Neudenau, În- haber ist August Meiß, Apotheker tin Neudenau.“ Mosbach, 25. März 1913. Großh. Amtsgericht.

Milhein, FRfein. [119091] In das Handelsregister A Nr. 194 ist bei der offenen - Handelsgesellschast unter der Firma Gebrüder Saurenhaus zu Mülheim am Nhein cingetragen: Dem Kaufmann Marx Saurenhaus in Mülheim am Nhein ist Prokura erteilt. Mülheimam Rhein, den22.März 1913, Kgl. Amtsgericht.

Mülheim, Ruhr. [119092] In unser Handelsregister ist heute bei der Firma „„Dermann .Möhlenbeck, Lederfabrik, Gesellschaft mit BbBe- schräukter Haftung“ zu Mülheim- Broich eingetragen worden: Durch Ge- fellshafterbe\{luß vom 14. März 1913 ist die Firma in: „Ledertverke Möhlen- beé, Geselischaft mit beschränkter Haftung“ abgeändert.

A E 20. 3.13. Kgl. Amts- eriht.

Mülheim, ERuhr. [119093]

In unser Handelèregister ist Heute bei der Firma „Julius Kleinert“ zu Mülhceim- Ruhr eingetragen worden : In die bisherige Einzelfirma ist der Kaufmann Heinrich Kletnert zu Mülheim-Ruhr als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten. Die offene Handelsgefellswaft hat am 1. März 1913 begonnen. Die bisherige Einzel- prokura des Heinrich Kleinert ift erloschen. Mülheim-Ruhr, 25. 3. 13. Kal. Amts- gericht.

Münster, Westf. [119094] In unser Handelsregister A ist heute zu der unter Nr. 912 eingetragenen offenen HandelLgesellschaft Modesalon Kreutz- fämper u. Comp. zu Münster ein- getragen, daß die Damenschneidertn Berta Gottshalk ausgetreten ist. Die offene Handelsgesellschaft ist in eine Kommandit- gesellschaft umgewandelt. Die Kommandit- gefellshaft bat am 15. Januar 1915 be- gonnen. : Es ift ein Kommanditist vorhanden. Münster. den 17. März 19153. Königlißes Amtsgericht. Abt. 2.

Myslowitz. [119262]

In unser Handelsregister A ist heute eingetragen worden, daß die Firma Josef Kuznigky erloschen ist. Die Firma ist deshalb gelöst. Myslowigtz, den 14. März 1913, Königliches Amtsgericht.

Neheim. Vefanutmahung. [119095]

In unser Handelsregister ist bei der in Abt. B: unter Nr. 20 eingetragenen Firma Tappe & Cofak G. m. b. H. zu Neheim und der unter Nr. 21 eingetragenen Firma Gebr. Cosack Ges. m. b. S. zu Neheim folgendes eingetragen:

Es ist dem Kaufmann Hermann Frowein zu Neheim in der Weise Prokura erteilt, daß er in Verbindung mit cinem der be- reits bestellten Prokuristen Herren Ernst Cosack, Egon Gofack jr., Paul Cosok und Adolf Cofalk jr. die vorgenannten Firmen rechtégültig vertritt und zeichnet.

Neheim. den 26. März 1913.

Königliches Amtsgericht.

Neubukow, Mecklb. [119096] n unser Handelsregister ist das Er- [löschen der Firma J. J. Grüßmacher in Boiensdorf etngetragen. Neubukow, den 27. März 1913.

L Großherzogliches Amtsgericht,