1913 / 76 p. 24 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

449 656/20

S

| TSTS311 e

L R 119697 : ; [1197671 : n [119676] Atlas-Werke Aktiengesellschaft Bremen. [ V iz S __Gewinn- und Verlustkonto am 31. Dezember 1912. [119832] Bekanntmachung. Berlin-Passauer Fabriken für Parkett- und Gewinu. und Verlustkonto A912. Kredit. oigt & Haeffuer Aktiengesellschaft. E e Wee Anhaltische ; Holzbearbeitung i/Liqu. x s 3 2 Wis, «A D S SO E Vilanzkonto am 31. Dezember 1912. Siitonte Geschäftsunkoslen (einsließlih' Steuern und Abgaben) . . | 97646960 | Sprengstoss-Aktien-Gesellschast Aktiva. Bilanz per 31. Dezember 1912. añdlungsunkoslen etns{l. Réklame, Steitern, Pro- / Vortrag aus 1911... 5 94 U e o o e Ss e 289 216/14 w. 9. : S _— P y E G atentkosten, Betriebsunkosten, Kranken- Betriebsübe. schüsse. . . . | 1945 560 Immobilien : Aktiva. “6 Verlust außerordentliche Abs E. Berlin esell Ls Wed ai is i ; j und Inval.-Kassenbeiträge, Féuerversicherungsprämien 926 610,75 I Grundstü - | Verluste auf Debitoren . 4870/0: Die Herren Aktionäre unserer Gésell- An Gesellschäftsvérniögens-1---" | “Per Aktienkapitalkonto Zinsen L h T E E : 158 634/06 || R eti Wildungerstraße 9: : E 2 = 0 40 L 9791/48 | [Saft werden hierdurch auf Donnerstag, " Fonto “T 696 419 56h *, Kreditorenkonto . . . | 696 419/56 | Abschreibuna: O Gebäude, Wildungerstcuge r _ E E f 703217 | 4 Ube, zu ver in Dhseldorf im Park- L chg E A G t E : s 4 n A 553 F r, zu der tin BVuheUdor] 1 2 „-Gewinn-*u: Verlusikto. |__600 000/— | - auf FEULE und nlagen ile mathe, “Modelle! Bestand am 1. Januar 1912 . ., . 13425344 Saldovortrag aus 1911 M 86387 1 526 994/75 | hotel stattfindenden ordentlichen Gene- u A A 419,561 | 1296 419 auf + Be at a erret zeugmaschinen, Modelle, 29/0 Abschreibung 2 685,07 j ; 1, S L - | xalversammlung ergebenst eingeladen. Soll. Gewinn- und Verlustkono. Haben: _| Zur Berta verbleibender Salho: 9 131 568,34 ? —— Die i gers Statuts G a M. « [l | iu folgender Verwendung ean S ——— S 6 Saldovortrag aus 1911 70 863|8 vorgesehenen Gegenstände, als: # § M ry 07 ; t e Pa N M (U 00D t Ten 7 f, f Un Bertoftvortzad . - | 00009 “Ver allt, Miete, Zinsen | 215/56 / Übberwelsung an den Talonsieuerfonds Orgndise Hanauer undsirfe 152/58 E Bruttogewinn n Pir 20S S Lt Y A cen Neu Critag © “600000 440 e E S fa edes) Æ | / G: G iaa i N A 691 109,10 : j i ; 2 901 764/16 | 2) Bericht des Aufsichtsrats über die und sonstige Wesen 2 619/671 Gedi bt A a 1913 N 101 416 602 ; Bestand am : e i 31 D haben vorstehende Bilanz nebs Gewinn- und Verlustre{chnung per Prüfung der Bilanz und der Gewinn- Vebertra Á Spesen? F êwinnvortrag auf T h - pp S A, Ss 1. Januar 1912 1 609 943 92 leb ezember 1912 einer eingehenden Prüfung unterzogen und bestätigen deren und Verlustrechnung des abgelaufenen " # g d" Mind | 1951 503/90 lh 1/951 503,90 20/6 Abschreibung. 39 19888 Uebereinstimmung mit den yon uns ebenfalls geprüften, ordnungsgemäß geführten Geschäftsjahres sowie des Vorschlags Saeiaar t ded 11 5957 Aktiva Bilanzkonto 1912 Passiva. ; s —2219088 Büchern der Gesellschaft. 5 zur Gewinnverteilung. gsfonto .…. i —— u . . A: dié ¡ t i 1577 745,04 L : Berlin, den 13. März. 1913. 3) Beschluß der Genehmigung der Bilanz 614 215 614 215 li ata | « j U. M ne bis 31. Déz. 1912 140 45443 1718 199,47 | 2 409 308/57] 2 594 409/07 / 8 : DOUN Treuhand-Gesellschaft. Us m Gewinn- und N Münwhen, den 27. März 1913. - ; E | Grundstü d i T -Attienkapital [6 600.000 Bestand - : emánn. Bodinus. über Verteilung des zur Verfügung L ; O L f : ) ; 7 am 1. Januar 1912 , ï 181 4165: Die Auszahlung der auf 10% festgeseßten Dividende erfolgt v t der Generalversammlung verbleibenden e, ais aaratr t ia Zügana 1912 E R ee R S e S 510000 D e de oe C PLOARDESS ab bei der Deutschen Bank, Filiale Frankfurt a. M. rfolgt von heute) Senn E E N Entlastung [119683] Bilanz am 31. Dezember 1912. M Uebéttiäg alf Grunbstid : | 116500 Kreditoren 1095 108 T 115195 i a0 t drid ra A g ta R Lie - E E E E E E E t i E t —T T7 300 Anzahlungen auf Lieferungen 158 oa Zugang bis 31. Dezember P S 65 032 910 1654 g Haeffner, Aktiengesellschaft. ) Ttrats Mitglieder des Auf= Bare Kafs E Zugang 1912 «ean eee Sr Unterstüpungsfonds . . .| 10000 E a T a Le T 2 N A MEN von 3 E a s E i R nid M i / : y ) is : i E 3 972 322 : Talönsteuerfonds . . 6-000 - Be E a j J A M [119774] Bilan 6) Beratung und Beschlußfassung über G im Reichsbank-Giro- und Postscheckverkehr 347 310 —- Abschreibungen . |___84 422/65] 3 887 900 Abalkreditoren 46300 253,65 10%%/6 Abs@hreibung L "36 188 (6 des Vereins für die H ; ï Vorstands sowie A ree T5 3967 | Aktiva n für ie Herberge zur Heimat in Hameln Aktionäre, welcher oder welche

S [a)

uthaben i : i Wesel und unverzinsliche Schaßanweisungen des Reichs und der es Betriebs- und Fabrikationsmaschinen, Werkzeuge 2c. . 2 e Reingervinn . .… . . . «[ 416602

Bp 982 -— j + : t , t —————— Es 5 s Solawechse der Kunden an Ordre der Bank 92 Lea —- Abschreibungen . . 345 808/50] 2 098 900 | Ä A Abschreibung A 100 000,—) E 4 É ita O S N De 4 210 ieten u i m R Dévisen . d ‘Bankf ; 1 409 080 Mobilien ¿6 50 000|—- a K a J A O : 9 907/50 Reservefonds 9112/55 Die Teilnahme als stimmberechtigter Nostroguthaben N Banke A 6 n I E Zugang 1912 19 425 05 | 15 oj Absbretbupe ar L L s 24 s e 39 E Bankguthaben 76/04|| Snventarreserve 5 199/86 | Aktionär fet die in § 12 des Statuts Lombards gegen börsengängige Wertpaptere ch T5005 g 9 960/10 N riaakeilostätte A 15/751} Hypotheken e 60 905|11 | angeordnete Hinterlegung voraus, welche

Eigene Wertvapiere: S : i E ; T T73 | 959 |95 1 Fi U erfolgen kann bis zum 19. April a. Anleihen iy Meide M 160 729,99 Betei ial Abschreibungen / A 19 425 09 A Zei Zügähg bis531; Digethber 192 5 711/38 39 485/29 A R N cs 26a __|d. Js. bei dem Vorstand der Gefell- 7 Pentrahiptenbanken beleihbare Wertpapiere 61 083,80 Debitoren : a. lfd. Rechnung L i f Edo 360/06 (außerordentliche Abschreibung 4 10 000,—) Springe | arbeitsstätte|| 1000| sVaft in Berlin W; 9, Pottdamer:

“i n ' : a. Tfd. Et M | Wrbditoken 6 900/8C ftraße 129/130, oder bei der Essener

l l S 921 497| 0 SRSIOE Werkzeuge und Utensilien: i | ; i c. sonstige börsengängige Wertpapiere . . 9 475 25 þ. Bankguthaben .. 231 497/50] 1 680 898 d Fadia E | : 57 2, | Creditanstalt in Essen a. d. Ruhr a Billand ali 1, Jana E 366 274 Gewinn o [1921/84 der bei dem A. Schaaffhauseu'schen Y |

d. sonstige Wertpapiere «148 934,30 } 380 219/20 | Warenbestände und Halbfabrikate S 1 523 325/90 500 79 9641|

Konsortialbeteiligungen 352 608 10 | Jn Arbeit befindliche Gegenstände 984 243/65 1 s ——— E L IRQeS 103 650/22 | Bankverein, Berlin, oder bei der

Debitoren in laufender Rechnung : G Kassenbestand . 5 748/20 Zu bis 31. D 3 j 299 019/27 E Hameln, den 1. Januar 1913. Deutschen Bank, Vérlin.

a. gedeckte 10 461 282,34 A Ayalkautionen . 300 253/65 gang ezember 191 a 181 035/644 474 05491 E Der Vorstand. Der Aufsichtsrat. Berlin, den 29. März 1913. þ. ungedeckte . . « 1128 441/20 [11 589 723/5 T 515 639180 IL5L 699 | (außerordentlihe Abschreibung /¿ 150 000,—) J. Thies. Jul. Krüger, Frit Rettig. Fr. Kühne. Der Auffichtêrat,

Ee 388 839/68 Q Ea Dampfkéssel- und Heizungsanlage :

Bankgebäude in Weimar, Apolda, Erfurt, Jena, Ilmenau, Bremen, den 31. Dezember 1912. Mean A. Santar Deb 90 182/67 W Hirsch Aktien-Gesellscl) t D lglas8fabrifati c E i; 704 167 Der Vorstand. 150 Oak + S ) ) Ja für afelaglas8fabrifation, Radebera. Suhl und Zeulenroda ; 0 s Justus. R Tin iia, 9/0 Abschreibung E E Aktiva. Vilanz pro 21. Ee M ( “e

Grunbstlifowerte .….... eo. e ee e eo 2 i t S. : S , teßli 108 883 Fn der heutigen Generalversammlung wurde die Dividende für das Geschäftsjahr 1912 auf 6% = 60,— pro s l 9/24 M ome i S obecunden, M E 390 769 Aktie festgelegt. Dieselbe gelangt gegen Auslieferung des Dividendenscheines pro 1912 bei der Deutschen Nationalbauk, Zugang bis 31. Dezember 1912 , N 2 97 472 e Gt M. 14 P Ï A Hypothekenzinsen und Mietreste b 971 Kommanditgesellschaft auf Aktien Bremeu sofort zur Auszahlung. (außerordentliche Abschreibung f 47 472,99) n Grundstückskonto: ¿ | i Per Aktienkapitalkonto... . .| 750 000/— Konto pro Diverse, Durchgangsposten 190 020 Der Aufsichtsrat unserer Gesellschaft besteht ‘aus folgenden Herren: Y Wasserléttüngs- und Känälänlage : Inventurwert am 1. Januar 1912 . 180 000 Per Hypothekenkonto . . . 244 500|— , e, I Ra 53 Fr. Bremermann, Direktor des Norddeutschen Lloyd, Bremen, Vorsiger, Beslind a1) Jäuar M2 ae 90) 244/51 Gebäudekonto |: » Aotétokorrentkonto- % | 24 393 012/69 Konsul L Abelie P reit L a a geln „Neptun“, Bremen, 1596 Abschreibung 3 036/68 S aat L Sar 1912 ck 1 S 2 | Kreditoren . . 183 704,87 pbi iten. Konsul Fr. Achelts, Präsident des Itorddeutiäjen Lloyd, Dremen, s j —T 5753 Zugang 4 402/06 Vie V) B

vat Verbindlichkeiten 3 000 000|— Theodor Amsin, Direktor ver Hamburg-Südamerikanishen Dampfschiffahrtsgesellschaft, L Sit bi& 31. Dezember 1912 . : l 4 f 2 as oos TTI03106 | Fra Bd E

G f liche Reserve 400 000|— Generalfonsul F. Hincke, Geschäftsinhaber der Deutschen Nationalbank, Kommanditgesellschaft au Aktien, Bremen, (äußerördéntlihe Abs@reib : M Su 383 68 E a - circa 30/% Abschreibung 14 402/061 500 000|— Sea eins Bésondere Reserve 300-000|— Caspar G. Kulenkampff, i. Fa. Gebr. Kulenkampff, Bremen, | Elektrische Lit L d @ t B E A ) Gebäudekonto I: L | Dezember 1912 9613,01 lius Lhomany, DULtot Hu GRR E G D E Kaufpreis zuzügl. Kaufkosten, Zugänge 2c. | Neservefondskonto . . ..

Kreditoren : Al c *r4 1913 Bestand am 1. Januar 1912 202 042/02 i | | % L . a. Nostroverpflichtungen 4 534/40 Bremen, den 28. März 1913. 150 ; i L A _des neu erworbenen Grundstüds . .. 39 345 | Crtrareservefondskonto . . . b. Gutbaben, A D uno San 306 767/96 Der Vorstand. 15/0 Abschreibung —- —— Abschreibung zur Abrundung . . . .|° 345/731 39 000 Zilorilcterrüglellungtont i‘ c: Einlagen auf provisionsfreier Rechnung: | - . ° S E O baute Oefenkontso : E ividendenkonto : 1) innerhalb 7 Tagen fällig (u, #62809 749,60 Oldenburg-Portugiesische Dampfschiffs-Rhederei, Aktien-Gesellschaft | __34 995/99] 206 73 e E 7 Ste naten Dibi- 9) darüber hinaus bis zu-3 Monaten fällig , 11473065) 119821 u Oldenburg i Gr : ; ; (außerordentlihe Abschreibung 4 50 000,—) : Zugang 43 899 |80 déndenshelne Nt. 13. 3) nach-3 Monaten fällig « . . . - - «_-. 860 047,0» | 3784 928|— [ ] Ö | g 1. L. ; Prüfanlage : 75557 4E Reingewinn pro 1912 N Debet. Gewinnu- uud Verlustkonto am 31, Dezember 1912. Kredit. Bestand am 1. Januar 1912 94 947|9 A L L 168 822/2 q 1478694 Einlagen des Spar- und Depositenkontos: is E E E E 7, 0 ; dite 42e LI0A + circa 17% Abschreibung 98 892/80] 140 000 ut 81911 54 6395 1) innerhalb 7 Tagen fällig E M 1 082 879,40 | J % 0 Wis 15 %/0 Abschreibung 3 742/20 Gleiskonto: Vortrag aus 1911 54 639,50 N darüber hinaus bis zu 3 Monaten fällig. . . » 2 E 16 173 dgs An 44 6/6 Anleihe von 1912: , Per Vortrag aus 1911... 167712 l, les U 31 200 T Inventurwert am 1. Januar 1912 . 14 000 | 3) na 8 Monaten fällig „P hes Abschreibung des Disagios, ein- : | Betriebsübers{u} 1491 994 07 Zugang bis 31, 'ezember 12. N 9 487 Zugang 1 593/29 | 58 958/58 \hließlih Stempel 2c. Kosten . | 23 969/23 abzüglih Abschreibungen : (außerordentliche Abschreibung 4 30 693,71) TT5 593126 388 839/68 Geschäftsunkosten und Gewinnanteile | auf Dampfer . . /6 614 003,— | Gasanlage : circa 10% Abschreibung 1 593/24 14 000|— | î |

l | | | j | | |

Sd eBekenséhuülden 154 165/89 des Vorstands und der Beamten . | 205 346/95 « Dau8 2 « 6 2 000,— D de f Saar D o ao o o po 1 Maschinenkonto : u |

Zinsen, noch zu zahlende . 62 285 Zinsen und Diskont 33 808/29 Effekten. ._. 3997, —| 620 000|—]: 871 99407 Bigang Vis 31, Dejembek 1912 ooo os 3 596/04 Inventurwert am 1.-Januar 1912 . - Hes 4 voraus erhobene 56 583 75 Steuern und Sporteln 20 9 8/84 | 3 397 Zugang 3 4239! Dividende, rückständige. . . . 90 Fnvaliditätsversichernng 0 OOAA | Abschreibung 3 396 T TSNIRE Talonsteuerteilbetrag 1918 fällig L 10 000|— Unfallversicherung 9 840 52 Modelle : —- circa 24% Abschreibung 4 423/139) 14 000|— | J E |

Konto pro Diverse, Durchgangsposten . | 25049619 Beamtenversicherung s 12 999/83 L aks, : ; ci e A | —— dét s mina C aa 29 452118 Ine bis 31. 38 595/95 O am 1. Januar 1912 24 388072166 | g antleme ded Aufsihtorats : ; :| 3786368 | F DIE T lt dean D A Gewinn- und Verlustkonto am 31. Dezember 1912. Dividende, 16 9/6 480 000 | Abschreibung 28 B95 | B 0 | Y Patente: 1000/6 Abschreibung 1) Soll. f Vebertrag auf 1913 27 543/18 | lu Bestand am 1. 4 1 Pférbè-, Wägén- 1d GesWhitrkonto: | | 888 765/49 388 769/49 Zugang bis 31. é: |[——7 S U äin L Fanuar 1912 6s 9 74 Varenkonto 5 096/38 Bilan dm L S —— Dans: Abschreibung 9 740 Materialienkonto 94 549/45] 159 645/80

| | | | | |

Handlungsunkosten : i | y ee, (til. Geschäftsunkosten, vertragl. Gewinnanteile, ala Glan é «q O0 (02 | Aktiva. veibüngl E T | Waren : Kontokorrentkonto : Debitoren E E 180 2991/59 Abschreibungen auf : | j M S : M |H§ : : 1 Debito / 189 221/52 L ä I a * „Tanger“, „Portimäo”“, Aktiè@isapital .. 3 000 000/— Rohmaterialien, fertige und in Arbeit befindlibe Fabri- - Effekten- und Beteiligungskonto . . . f | E e Geundbesip 3 998| Dante Ss, E A : Dillareale, 4 9/9 Anlethe von 1905 . F 1 000 000,— kate sowie in Montage befindlihe Schaltanlagen . 3 20 790 ( + Kursverlust auf Effekte. . . . j 16 900| Mobilien 11 178/15] ‘GCasablanca*, „Mazagan*, „Porto*, „Saffi“, „Mo- j Abzüglich Rückzahlung Debitoren T i 3 293 516/18 Wechselkonto: Debitoren 35 215/28 | gador“, „Rotterdam“, „Gibraltar“, „Riga“, „Larache“, seit 1907... ._„ __600 000,— | 400 000/— L Avale 4 391 327,— Bestánd am 31. Dezember 1912 . 17 041 | Sonstige für Rückstellungen G L O 36 585 81} „Lisboa“, „Las Palmas“ und „Lübeck*: 44 0/6 Anleihe von 1912. | 750 000|/— Beteiligungen an fremden Unternehmungen 1 256 0628 ‘Diskont | 91 16 950 Reingewinn pro 1912: 6 436 021,08, welchen wir folgendermaßen zu Buchwert dieser Dampfer am 31. Dezember 1912 Reservefonds . 551 155 55 Kautionen . _5 000 Kassakonto A 17 devlaO verteilen empfehlen: 76 000! bi e 4 141/198,09 Grneuerungsfonds . . | 110 969 07 Kass 27 419€ S ATES 1) 99/0 Dividende auf das Aktienkapital . .. . ... « « + «| 270000 Dazu Neubauten in 1912 Dampfer ; : Kontokorrentkonto: Kreditoren 385 707/72 3314 s 1287 089/62 92) Zuweisung an den besonderen Reservefonds 50 000 - „Mellilla", „Ceuta“ und „Rabat“ 1 658 700,37 Nicht. abgeschlossene Reisen 915 367/12 chsel 37 644 Debet. 3) Vergütungen an den Vorstand und Aufsichtsrat 17 987): e 5 199 898,42 | CGin\shüsse auf unerledigte Havarien , .| 8678819 588 356 | i : 1) Abschreibung auf Erweiterungsbau Weimar ....--+- 23 000 Abschreibung für 1912 614 003,— | 5 185 895 Versicherungsvrämienkonto 332 711/16 12 441 965/56 | 91 M M a M 8 5) Restbetrag Talonsteuer 1918 fällig 20 000 | (Anshaffungswert 4 10 054 617,79) Gewinnante.je der Kapitäne 2c 29 61464 2 | An Gesamtunkosten : 80 777/89 |- Per Gewinnvortrag aus 1911. . | 54 639/50 6) Vortrag auf neue Rechnung 99 433 S Neubaut i j 452 43 Tantiemekonto: | (Händlungsunkosten, Pacht- und Mietzins, Wöorengivinn «P S2 | Einzahlungen auf Neubauten 0A 243: Tantieme des Aufsichtsrats 37 863/53 Aktienkavital 5 000 000 Hypothekenzinsen, Diskontzinsen u. Skonti) |

883 124/11 | Leihter: Buchwert abgeschrieben bis auf ; G 57 i i ; Dividendenkonto : eseliher Reservefonds 1574 207 Abschreibungen: ae Le 20 Sn Maul _ s 16 9/6 Dividende für 1912 480 000|— Reservefonds B N 000 T Sn las circa 3 9/9 auf Gebäudekonto 1 14 402/06 Gewinnvortrag aus 1911 38 929/72 Haus Gottorpstr. 10: Buchwert 31. Dezbr. #6 20 000,— Gewinn- und Verlustkonto : N Delkrederekonto e a . 50 000|— 2 024 2078 auf Gebäudekonto 11 zur Abrundung . . 34573 Sie an Prot 7 5 Abschreibung E 9 000 18 000 Vortrag auf 1913 27 54318 Sena e Tilenslener , 24 18 000|— Lueg S6 a Gi S 10S 2 ewinn an Provisionen 263 992 h i, - - e | igationen: Emission ) circa o au eise .- 9326 Erwin an Seen 76 2 } | Fefenbeita E eN abgeschrieben bis auf U j 4 Emisfion 1912 2 000 000|— 2 463 000 cen 24 1 pi Seiten 44123 39 ewinn an Devisen 9 86: ReA E 3g L A O ole Hypotheken 106 6628: /0 au enfilien 3 83 30 53 418/57 I 2 eut di e G i E lt r p e 7 Krist auf Gf lh 9 Gewinn. aus Grundslüdbertrag ¿P 211836|— | Kohlen 28 130/— pu N A e Ce E E Maa an R 2 La , Wiedereingang abgeschriebener Forderungen j : ¿| 395774 |Materialienlager i 741349 Fedoren Öas 4 391 Î97 “i s e 2ER Sonstige Gewinne s as 303|— | Hastpflichtversicher.-Prämienkonto 2 o 1 Boi N 193296 883124111 P b 786 419 68 | Arbeiterunterstüßungskasse _87 989 ¡fung bescheinige ich Hiermit die Ueber- | t von Bankguthaben X 630 189,3 : Reingewim 1 526 224 l ; _ Auf Grund der amer Prüfung bescheinige ich_ n m Büchern d (davon Bankguthaben f 630 189,34) ug E Hiervon: in Radeberg bei der Gesellschaftskasse, en ia A4 Attien UsGatt M ge 6 507 720 16 | 6 507 720,16 49/9 erste Dividende 200 000 in Dresden bei der Mitteldeutschen Privat-Bank Aktiengesellschaft

c A dentli ; : 513 449 sofort zahlbar. Weimar/Magdeburg, den 28. Februar 1913. Der Vorstand. Rabe e TA en V 40900 Der Auffichtsrat unserer Geselliait seßt sich auf Grund der Wahl in der -14. ordentlihen Generalversammlung

1 2

1 287 089/62 Gewinn- und Verlustrechnung Þpro 31. Dezember A912. Kredit.

| 204 222/20 | 904 29990

, Der Dividendenschein Nr. 14 ist auf Grund der von der heute abgehaltenen Generalvers g festgesetzte Dividende von 4% mit 4 40,— \ f C jeute abgehaltenen Generalverfammlung festgeseßten

Ernst Kuckuck, vereidigter Bücherrevisor. , Aug. Schule. die N 904 935 vom 27. März 1913 aus nachstehend genannten Herren zusammen: Nachdem die ordentlihe Generalversammlung vom 27. März d. I. die vor- Hermann Burmester, Oporto, und Direktor | Spar. & Leih - Bank in Oldenburg Gratifibeni r vertrag Oi Baue e Louis Er uff, Rommenienra! L Bedin, Vötliékiber, J , A ONu

stehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlustrehnung genehmigt hat, ist die Divi- Oldenburg-Portugiesische rnold Amsinck, Hamburg, zu Mitgliedern | i. Gx. Arbeiterkassen . «e « e. ++ « . + - «| 130000 ri Harl und Fabrikbesißer in Dresden, [119357]

dende von 9 °/6 sofort zahlbar. Richtird SGmidt, B

ü es Aufsichtsrats gewählt. Oldenburg i. Gr., 28. März 1913. 60 : , E e E 200000 tichtird ankdirektor in Dresden. Weimar, den 28. März 1913. Dampsschisss-Rhederei. deivie idtablung der für das Geschäfts- Der Vorstand. Nodives Arferdue Vobniks L En Radeberg, den 27. März 1913.

Thüringische Landesbank Aktiengesellscha : ordentli (versammlung | jahr 1912 auf L6G 0/6 festgeseßten Divi- | [119822] Aug. Schule. —— | Der Vorstand. 3 19 Frie. Knaudt. 3 | sch as h 28 März 01D And Vie Detrea Konsu binde erfolgt durch die Oldenburgische ————_ 1526 22472112 441 965 Edmund Hir\@. Oits: Hirse.