1913 / 76 p. 28 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

L He 15. März 1913 #

n der am 15. März 19 tattgehabten Gefellschafterversammlung der N Cere- botäni Gesellschaft m. b. H. in Mün- chen wurde die Auflösung der Gesell-

schaft beschlossen und werden die Gläu- biger aufgefordert, ihre Forderungen bei dem zum Liquidator ernannten Herrn Gustav Kellner, Karlstr. 65, einzu- reichen.

119689]

Ftiva.

E Ra A1

ilanz der Herzoglich Sähs. Landesbank zu Altenburg

statutgemäß revidiert und von dem Herzoglih Sächs. Gesamtministerium festgestellt A þ. 31. Dezember 1912.

Passiva. __

E Mt La 120 776 863/20 9 278 904/80 549 566/80 1445 239/01 999 316/54 262 767/759 15 072 536/80 106 008/59

1 962717177]

500 000 518 507/58

Hypothekforderungen Kommunalanléihen . Lombardforderungen . . Wechsel Bankguthaben . Kontokorrentdebttoren . Effekten Immobilienkonto . Laufende u. rückständige infen Zahlungen auf den Ge- winnanteil des Staates Kassenbestand

Sa

Mb S Einleihungen gegen Schuldscheine auf Namen öInhaberobltgationen Einlagebücher . Kontokorrentkreditoren . Laufende u. rückständige Zinsen ( Garantie- und Reserve- fonds / Spezialreservefonds T . Spezialreservefonds Ik. Neingeroinn

110196 736/48 96 237 700|— 919 966/65

108 260/66

1 724 646/84

8 997 192/83 1335 719/09 473 832/38 904 373/91

150 828 428/84 Maul. Seifert.

[119687]

Herzoglich Sächs. Landesbankdirektion.

150 828 428/84

Aktiva. [119691] Bestand an barem Gelde .

an Coupons u. Sorten

an Wechseln . .

an- Wertpapieren . Guthaben auf Reichsbank-

girokonto Vorschußforderungen . . . Kontokorrentforderungen Forderungen an Banken Voraüsvergütete Zinsen Doi e

Vilanz am 31, Dezember 1912. Passiva.

Mh 3 000/000 259 551

M |A 138 905/02 Grundkapital 44 022/95} Reservefonds 506 982|—}] Spezialreservefonds Ï 1 262 962/90} Depositeneinlagen . .…. Kontokorrenteinlagen . 113 831/35] Bankiersch{ulden 2 377 551/82} Vorauserhobene Zinsen . . 4 048 237/70} Nückständige Verwaltungs8- 1252 029/051 fosten 3 166/65}] Vortrag vom Jahre 1911 8042/36} Gewinn im Jahre 1912 .

1/9755 731/8011 Gewinn- und. Verlustrechnung.

4 223 257

Soll.

D 309

101 357/85 1 070 742/63 57 74

ror (D

Æ#Æ S 99 704/65

34 9% Grundkapital- und Neservefondszinsen . . . Ziñsenfür diefremden Gelder} 239 012/25 Berwaltungekosten . . . .} 103 161/98 Abschreibung auf Mobilien} 5 0335/44 Neingewinn . 209 500|—

656 412/32 Halle a. S., den 1. März 1913.

Vereinnahmte Zinsen

BVerdtiente Provisionen . .

Gewinn auf Effekten . ..

Gewinn auf Coupons und Sorten

656 4123:

Edmund Schmidt.

St. Petersburger Juternationale Handels-Vaunk. Abrechnung für das Jahr 1912. C und Berluntonio per SL. Devemocr O s 4B

LaudsMtatiae Vank der Provinz Sachsen. rx. S(ihneider. an.

Vilanz am 31. Dezemver 1912.

St. Kredit.

burg Nubel

Peters- |K.

Filialen Nubel |K.

Total

Nubel [K.

Ge P ales

Aktiva. burg |K, Rubel |[K.

Nubel [K.

Per Zinsenkonto :

CEingenommene Zinsen: Diskontozinsen c ü auf Handelsver- bindlichkeiten . . L auf verloste Effek- ten und Coupons Zinsen auf Vorschüsse „on call“ und auf andere Rechnungen gegen Unterpfand von Wert- papieren Zinsen auf Vorschüsse „on call“ gegen Unterpfand von Waren, Wechseln und Handel8verbind- lichkeiten Zinsen auf Vorschüsse auf festen Termin Zinsen auf Vorschüsse gegen Unterpfand von Frachtbriefen _und Konnossementen . . (Sffeftenzinsen Zinsen auf Devisen und Sorten Zinsen auf Nechnungen mit den „Korrespondenten und Filialen . Zinsen auf. laufende Rechnungen

in anderen Banken Zinsen auf die Bankgebäude . . Neineinnahme vom Bankgebäude in Moskau

67

68

15 8695/3

1551 727 173

4 005 254

98 191 169 73

5 195/53] 6 795 760 7 470 955/730 Wechs

78 9507/8 78 907

17 790}

und

17 638: (on g

3 704 507 5 778 280

1 872 893/33] 1 872 8933:

104 727/231 120 592/58

561 472 498 577 0 86 734 3 506 4121:

3 4136

501 47271

2 050 304/52 88 464/89

7 511 667/01

61 604/69 169 730/50

68 116/30

Loro

116:

8619

rar

7537/10117 220 644/1425 840 381/24

___ Gezahlte Zinsen : Zinsen auf laufende Rechnungen Zinsen auf Spezialrehnungen Zinsen auf Nechnungen mit den Korrespondenten Zinsen auf tas Kapital der Be- amtenspar- und Unterstützungs- fasse Zinsen der Filialen an die Zentrale

2459 486

2011

71

525 Do

859 2832

6 342 816 121 406

8 802 342/05 608 266/18 2 775 82727! 4787 110/49) Nechnu Einrich 149 / Lie t Bankge G 2 339 68916

5 028

8310/77111 579 740

___Mest der Ziñsen Provisfionskonto Gffektenkonto 3/072 Devisen- und Sortenkonto . 140 Dividende pro 1901 (laut. § 8 der Statuten) 2

3990

TOST

926 5 640 903

Diskontierte

Diskontierte Handelsverbindlichkeiten Vorschüsse auf sofortige Kündigung

ungarantierter Papiere . . . von Wechseln

Bors(hüsse auf feste Termine gegen | Unterpfand : | | garantierter Papiere | ungarantierter Papiere von Waren Vorschüsse Frachtbriefen und Konnossementen | Effekten, laut Spezifikation : 7) | garantierte | ungarantierte | Devisen und Sorten Korrespondenten : | |

gegen gegen Unterpfand ungarantierter

gegen Unterpfand von Waren gegen Unterpfand von Handels-

Blankokredite Nostrokonten

Bestand an Wechselpapier

in St. Petersburg und in den Filtalen Interimskonto

13 149 890/39 114 830 313/73 93 705 888/11

161 841/94 769 539/48

Nubel

5 037 277/19] 8112613/20| 11 345 432/78] 103 484 880/95 el und Dokumente zum Inkasso 4 429 020/03 19 276 868/08 und verloste Effekten | | Coupons 154 358/20 769 939 48

7 485/74

| call) gegen Unterpfand : | I arantierter Paviere 3 243 166 70 5 725 82777 24 748 358/30 66 130 994/63 | 16 658 238/07 5 522 514/97 1 509 2 Les

Waren

Handelsverbindlichkeiten . .

847 808 90 256 315/13

1 350 945/63 130 439|—

gegen Unterpfand von

Car 5 308 549/94 5 308 5495

18 958 779/77 17 666 577/23 50 428/43

3 404 799/21 3 800 369 6b 1 667 87987

43 830 525

1 718 308

fonten: : Unterpfand ‘garantierter a Le Papiere 6 012 467 46 264 468/94

| |

25 395 966/12 9 073 460 67

35 764 305/40 9 648 1311/74 12 251 988/56 13 225 585/391 93 095/98

|

63 909 566/81 9 157 317|— |

Papiere A a E |pOK 177 278 543/:

90 620 401 99 4 432 458|— 11 025 653/02 62 338 049/19 10 345/28 788 744/61

verbindlichkeiten

93 277 641/58 75 563 634/50 33 440/86 788 74461

7 092 415/49

2 555 956/05

ng der Zentrale mit den Filialen

tungskosten der neuen Filialen bäude:

7 092 415/49 456 376/55

2 099 579 50

465 795 BIC

2.319574 538 478 396 652

3 611 27344 496 889

964 446 706/57

St. Peters- burg Nußel

350 507 790/13

G14 954 496/70

Total Nubel

Filialen Nubel |[K.

Passiva. |[K.

[K

765

2765

7 864

189 8 855 609/5016 719 798/38 192 0

Debet. An Unkostenkonto : Gehalte und Gratifikationen an bie A aus Beiträge zur Beämtenspar- und Unterslützungskasse Gehalte und Gratifikationen an die Kontor- und Kafssendiener Und: Fahrgelder . - c s 6 Gildensteuer und sonstige Abgaben Miete, Heizung, Beleuchtung und Remonte 2 Bücher, Kontorutensilien, Blan- ketts : Den a A Porto, Depeschen, Notarspefen und diverse Unkosten

[32

816 589/46 120 !

18 078 143 388/08

| 63 011/23 31 776/26 l

120 5

Amortis l §39 516/41] 2 656 10587

Lor

No

——

00/18 120 500/18

r 97

i ( 488 524/96

213 525139 445 101/72

| 199 145/93 15 494/86

620 902/93 251 603/50

588 489/80

Steuern Auf die

19

Zinsen f Interim Tantiem

262 157 47 271

16 [2 425 772/37

26 45 546 098/89

An dié Nevtsionskommission per 1911, laut Beschluß der Generalversamm- lung der Aktionäre vom 13. März 1912

Meg eWerbe el a e 6

Sonstige Steuern und Abgaben ,

An die Diskontokomitees

Amortisation der Bankgebäude . . .

10 9/9 Amortisation auf Einrichtungs- kosten der neuen Filialen ¿

Tantiemen in den Filialen. .

Gewinn

10 0

87 6

1 446 047/78

506 404/60 11 858/83

108 940/87

5 693 298/71

_ rin P : 3 627 081 9 073 129/38] Zur Ver

00 10 000|— 797 448/53 11 858/83 27 791 108 9408

87 638/29 428 191/60 10 174 799/88

291 0439

%

27 791 H

| î 38/29

428 1916

S. Chr 4 481 501 .

7 864 189/08)

8 855 609/3016 719 798/38

5 693 298/71

Gingegangen auf früher abgeschriebene

Forderungen . . .. 589 7

4 481 5011 45 411

10 174 799

18/03 635 129/37

6 283 0

Abzüglich zweifelhafter Forderungen .| 4623

33

16/74

39

4 526 912 2 282 901

10 809 929 2 745 234

5 820 683/39

2244 011/17} 8 064 6945

An die Direktoren der Bank, laut Ueberetnkunft . . .- « “e

Davon ab, laut § 73 der Statuten: 59% dem Verwaltungsrat 29/0 dem Aufsichtsrat

15% den Beamten . .

Zur Verfügung der Aktionäre

322 987 7 742 106

«R. 387 105,34 « 154 842,14 960 023,90

901 971: 6840 135

Aktienkapital: |

Neservekapital Spezialreserve

Laufende Nehnungen Korrespondenten :

Rechnung der Filialen mit der Zentrale Beanmitenspar- und Unterslüßungskasse

Noch nicht erhobene Dividende früherer Jahrgänge . . N

Tantiemen des Verwaltungs- und Auf- | sibtsrats und der Beamten

) Darunter die dem Zinsenkonto kreditierten Zinsen auf die Bankgebäude im Be- trage von Rubel 169 730,50 (siehe eingenommene Zinsen).

in Fonds anzulegen sind.

Fi

48 000 000 24 000 000 3 869 462 41 962 474/73

240 275 453 85

48 000 000'— 24 000 000 3 869 462/41 962 47475 64 930 022/18

71 644 102/11 31 549 549/71 8 682 270/62 1387 599/22 197 175/76 429 318 63

00 Aktien à 250 Nubel .

ationskapital der Bankgebäude

175 345 431 67

54 981 489 36 196 9854! 65 467 2866

oktonten

126 625 591/82 strokonten

67 746 535/16 74 149 5573 1 387 599/22 505 737/19

15 495 798/28

308 5614: Bank gezogene Tratten 15 066 479/65 49 512/63 49 512/63 176 773/92 9! ; 1 672 259/95 503 750/09 : 1 721 627/99

[28 428 19 428 191/60

ie e S sfonto

en in den Filialen . .

16 6 340 135/40 614 954 496/70

122455916 fügung der Aktionäre, Gewinn | 6 840 135 40

264 446 706/57

1 224559

350 507 790/13

Snkl. Rubel 24 000 000,—, die laut § 75 der Statuten für das Reservekapital / Der Verwaltungsrat. i A

uloff, Präsident. E. Schaikewitsh. A. Wischnegradskt. F. Pfeiffer

Weber. N. Philipjeff. J. Sawitsh. Buchhalter J. Stern.

[119688] i 5 Auszug aus dem Protokoll der MERER Me A BES der Aktionäre

er St. Petersburger

Internationalen Handelsbauk am 7./20. März 1913. Die Generalversammlung bes{chloß: den Abschluß für 1912 zu bestätigen, aus der den Herrén Aktionären zur Verfügung stehenden Summe von Rubel 6 840 135,40 Rubel 6 528 000,—, d. h. Nubel 34,—

| pro Aktie, als Dividende auszuzahlen und

den Nest von Rubel 312 135,40 auf Spezial-

reserve zu übertragen ; den seitens des Aufsichtsrates und der

Nevisionskommission géebilligten Unkosten-

voranschlag für 1913, sowohl für die Zen-

trale in St. Petersburg wie für die Filialen der Bank, im Gesamtbetrage von Rubel

5 288 937,— zu bestätigen und den Auf-

sihtsrat zu ermächtigen, auf Antrag des

Verwaltungsrates eine Ueberschreitung dieses

Unkostenvoranschlages zu gestatten, falls

dieselbe sih als nôtig erweisen sollte;

die Verwaltung zu beauftragen, die ent-

sprechenden Schritte bei Sr. Exzellenz den:

Herrn Finanzminister zu tun, um die Be-

willigung zur Eröffnung von Filialen und

Agenturen in den im Berichte der Ver-

waltung genannten Orten zu erhalten; die M Baliitinä zu ermächtigen, mit

Bewilligung des Aufsichtsrates in Orten,

wo fich Filialen der Bank befinden, eigene

Häuser für dieselben zu erwerben. Pläße

zum Bau von Speichern zu kaufen und

der Bank gehörende Immobilien zu ver- kaufen.

Es wurden gewählt:

a. zu Mitgliedern des Verwaltungs- rates die Herren A. I. Wischnegradskt und N. J. Philtpjesf bis zum Jahre 1917 und Herr I. I. Sawitsch bis zum Jahre 1916; ;

. zu Mitgliedern des Aufsichts8rates die Herren N. S. Ostrowski, P. G. Solodownikow, J. J. Nadine und L. I. Brodsfi bis zum Jahre 1916 ;

», zu Mitgliedern der Revisions- fommission die Herren K. D. Be- nardaki, L. M. Feigl, F. R. Hansen, F, A. Iazyna und V. W. Pehmöller zur Prüfung der Abrehnung des Geschäftsjahres 1913.

[119862]

Die Vayerishe Baugeräte & Bau- maschinenfabrit G. m. b. H. Nürn- berg hat {ih aufgelöst. Liquidator ist Carl Bihler, Kaufm. in Nürn- berg.

[118900] Fn der Gesellshafterversammlung vom 15. Februar 1913 wurde Au Erik Frei- berr von Barnekow, Alt Marin, in den Auffichtsrat zugewählt. Gerolsteiner Sprudel G. m. b, H. Cöln. Ernst Körber, Direktor. [118496] 4 : Durh Beschluß der außerordentlichen Generalversammlung der Bromberger Maschinenbau - Anstalt Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu Prinzeu- thal vom 4. Januar 1913 ift das Stammkapital um 301 500 4 herab- gesetzt worden. Die Gläubiger der Gesellschaft werden aufgefordert sih bei dieser- zu melden. Prinzenthal, den 26. März 1913. Der Geschäftsführer der Bromberger Maschineubau-

Anstalt, G. m. b. Ÿ. W ilhelm Gehrmann.

[113223]

Die Gesellschaft unter der Firma Liskeu,

Sodi «& C°, Gesellschaft sür Frau- zösische Transporte m. b. 6 Gläubiger werden aufgefordert, ihre An- sprüche anzumelden.

H., Cöln, Gereonswall, ist aufgelöst. Die

Lisken, Sodi & Co. in Liqu.

Gesellschaft für frauzöfishe Trans-

porte m. b. H. Die Liquidatoren: W. Lisken. A. Boxus.

[119861]

A

Oelsnilzer Bergbau- A Gewerkschaft Oelsnih i/Erzgebirge.

Nach der in heutiger Gewerkenversamm-

lung stattgefundenen Ergänzungswahl und Neukonstituierung des Grubeuvorstands besteht derselbe aus folgenden Mitgliedern:

Herrn Oberbergrat H. Scheibner, Lugau, Vorsitzender,

„Fabrikbesißer Arthur Strauß, Nemse, dessen Stellvertreter,

«„ Rentier Richard Hiller, Zwickau,

Kaufmann Richard Focke sen., Zwickau, |

fernere

«„ Rentier Carl Ru- Mitglieder.

dolph, Meerane, Kaufmann Franz

Theodor Uhlig,

Chemnitz, Z Oelsnitz i. Erzgebirge, den 26. Märs

1913

Der Grubenvorstand. Die ‘in heutiger Gewerkenversammlung

beschlossene Ausbeute von §5,— pro

Kur gelangt in bisheriger im Monat April a. e. zur Auszahlung

bekannter Weise

[105880]

Institut Volz

Cinj., Fähnr, rim,, Abitur.

Ilmenau i. Thür. Prosp. frei.

——

zum Deutschen Reich

Das ür Selbstabholer auch durch d ilhelmstraße 32, bezogen werden.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Patente, Gebrau4hsmuster, Konkurse sowie die Tarif-

Zentral-Handelsregister

entral-Handelsregister für das Deutshe Reih kann dur P q Pgelidhe Expedition des Neichs-

Bekanntmachun en aus den Handels-, Güterrehts-, Bereins- und S eofannkmachungen der Eisenbahnen enthalten f

ch alle Postanstalten, in Berlin und Staatsanzeigers SW. 48,

Genossenschafts-, Zetchen- und nd, erscheint au ia einem besonderen Blatt unter dem Titel

für das Deutsche Reich. (r. 764)

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reih erscheint in der Regel täglich. Der Bezugspreis beträgt L 46 80 A für das Vierteljahr. F 8 glich

Breizehute Beilage E | anzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Montag, den 31, März

1913.

*Musterregistern, der Urheberrechtseintragsrolle, über Warenzeichen,

Einzelne Nummern kosten 20

Anzeigenpreis für den Raum einer d gespaltenen Einheitszeile 20 .

Vom „„Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich‘ werden heute die Nrn. 76 A., 76B., 76 C. und 76 D. ausgegeben.!

[119841] Vekanutmachung.

Der Patentanwalt Franz Haßlacher in Frankfurt a. M., Jahnstr. 47, ist gestorben. Sein Name is in der Liste der Patentanwälte gelös{cht worden. i

Beeclin, den 26. März 1913.

Der Präsident des Kaiserlichen Patentamts : Robol ski.

Patente.

(Die Ziffern links bezeichnen die Klafe.) 1) Anmeldungen.

Für die angegebenen Gegenstände haben die Nachgenannten an dem bezeichneten Tage die Erteilung eines Patents nach- gesuht. Der Gegenstand der Anmeldung E “ino gegen unbefugte Benußung geschüßt. 2a. H. 59 411. Ständer für Back- formen für geneigte Backofenherde. Philipp Helmus, Heßheim, Pfalz. 24. 10. 12. Ja. Sckch. 42493. Zrweiteiliger, in der ngsrihhtung verstellbarer Manschetten- halter. Franz Schlenk. Zürich; Vertr. : Mnn M. Kryzan, Pat.-Anw., Posen. O L 2 3b. PV. 29109. Damenhuthalter. Helene Püäßler, geb. Lesh, Reichenbrand b. Chemniy. 3. 7. 12. Fc. L. 32 089. CElastisher Drudck- knopfschließring für einen unelastischen Knopfteil; Zus. z. Anm. L. 33 084. The De Long Hook and Eye Comvany, ePhiladelphia, Pa., V. St. A.; Vertr.: Fr. Meffert u. Dr. L. Sell, Pat.-An- wälte, Berlin SW. 68. 22. 9. 11. 4d. L. 32755, Zündbrenner aus feuerfestem Material für hängendes Licht. (Smil Liebe, Linienstr. 76, u. Leo Mey- hoefer, Hasenhcide 19, Berlin. 18. 7. 11. Ad. L. 35 8983. Zündbrenner für auf- rechtes Gasglühliht; Zus. z. Anm. L. 32755. Emil Liebe, Linienstr. 76, u. Leo Meyhoefer, Hasenheide 19;

Berltn. 13. 1. 13. : 4g. A. 22082. Wt- und Schweiß- Accu-

A

brenner für flüssige Brennstoffe. mulatoren-Fabrik Akt.-Ges., Berlin. D 4 12

4g. M. 47957. Auswechselbarer Azetylenbrenner. Metallwerke Schmitt G. m. b. H., Mannheim. 24. 5. 12. 4g. Sch. 43 054. A zetylendoppel- brenner, insbesondere für Bergwerkslampen. Fa. J. von Schwarz, Nürnberg - Ost- bahnhof. 7. 2. 13.

6a. O. 7954. Verfahren zur Her- stellung von Trockenhefe. Dauerhefe- Gesellschaft m. b. H., Berlin. 9. 2. 12. Ga. T. 17125. Selbsttätige Cin- und Ausrückvorrichtung für die Winde von mit Schubbrett arbeitenden Darrabräumern u. dal. J. A. Topf « Sochne, Erfurt. 1 2 12

*b, H. 55 986. Ziehmatrize zum Strecken oder Ziehen von Metallen mit von feststellbaren Walzen gebildeter Zieh- ¿fnung. Albert Héreng, Lille (Franfr.); Nertr.: A. Elliot, Pat.-Anw., Berlin M. 48, 1511. 11

7c. D. 27 405. Verfahren zur Her- tellung von Hohlschlüsseln aus einem aus- gestanzten Blechstük. Damm «& Ladwig an. b. H., Velbert, Nhld. 10. 8. 12. 7d. D. 26 067. Verfahren zur Her- stellung von s{lauchförmigen Nadreisen aus geflohtenem Stahldraht. Malby George Crofton Dodwell. London; Vertr. : A. Elliot, Pat.-Anw., Berlin SW. 48, 15/11, 11, d. Sch. 42 008. Drahtrichtvorrich- tung. Erich Schumacher, Aadhen, Haupt- ftraße 35. 19. 9. 12. ;

e. N. 13 712. Materialzuführung an Schnittnägelmaschinen mit MWenderrohr und beweglichem Obermesser. Nollesde ‘Werke, Ernst Nolle, Weißenfels a. S- 14, 10. 12. : | 8p. A. 21 040. Reiberwashmaschine, deren Neiberwelle in einer aus der Mitte des Was((kessels aufragenden hohlen Säule gelagert ist. Matthew Arlow, Lower Riccarton, Canterbury, Neu Seeland; Vertr. : M T voie Pat.-Anw., Berlin W. 9. 16. 8. 11.

8d. B. 60 825. Wasch-, Schleuder- und Trockenmaschine mit in einem Botti umlaufenden, durchbrochenen, zellenartigen Materialbehältern. Karl Julius Breh, Zürich; Verir: K. Bosch, Pat.-Anw., Stuttgart. 17. 11. 10. b Se. W. 39 332. Fahrbare Staud- aósaugevorrihtung mit auswedchselbarer Saugdüse. M. S. Wright Company, Wurcester, V. St. A.; Vertr. : Dipl.-Zng- O. Ohnesorge, Pat. - Anw. , Bochum. 188. 12.

Si. Sh. 40 S1. Verfahren zur Her- stellung hohprozentigenSaponins. Fabrik œ&cuisch-pharmaceut. Produkte vou Albert Scholtz, Hamburg. 6. 4. 12. 10a. B. 68 122. Refkuperativkoksofen mit liegenden Kammern und wagerechten Heizzügen, denen Luft und Gas dur in den Trennungswänden liegende Längs8- bohrungen mit nach unten gerichteten Aus- trittsöffnungen zugeführt werden. Or. L ania Bauer, Tautenburg i. Thür. 12 E26

10a. B. 69 879. Nekuperativkoksofen mit liegenden Kammern und wagerechten Heizzügen, denen Luft und. Gas durh in den Trennungswänden liegende Längs- bohrunaen mit nach unten gerichteten Aus- trittêsffnungen zugeführt werden; Zus. z- Anm. B. 6§122. Dr. Theodor vou Bauer, Tautenburg i. Thür. 26. 10. 12. j 10a. B. 69 880. Rekuperator für Verkokungsöfen, deren Heizwänden die Verbrennungsluft zum Teil von unten, zum Teil von den Stirnseiten der Ofen- batterie her zugeführt wird. Dr. Theodor von Bauer, Tautenburgi. Thür. 26.10. 12. 10a. F. 34 272. Verfahren der Er- zeugung. von druckfestem Schmelzkoks mit möglichst wenig hädlichem Schwefelgehalt. Léon Franck, Differdingen (Luxemb.); Nertr.: Dipl.-Ing. A. Kuhn, Pat.-Anw., Berlin SW.61. 11. 4. 12.

Ile. W. 38 684. Mappe zur Auf- bewahrung von De Wen oder anderen Papierblättern. Paul Weyland, Berlin, Hasenheide 65. 15. 12. 11.

12d. B. 69387. WBerfahren und Vorrichtung zum Trennen von Flüssig- feiten mit verschiedenen \pezifishen Ge- wichten. James Pearson Bush, London; Nerir.: Paul Augustyniak, Charlottenburg, Kuno Fischerstr. 14. 2. 11. 12.

L2e. Sch. 20915. Verfahren zur Neinigung von Hochofengichtgasen. Walter Schwarz, Dortmund, Friedenstr. 72. 93d: 2,

12g. A. 22175. Neaktiorsgesäß für nah einem Kontaktverfahren ver- laufende MNeaktionen. Emil William Andersen, Glostrup, Dänem ; Veritr.: Henry E. Schmidt, Dipl.-Ing. Dr. W. Karsten u. Dr. C. Wiegand, Pat.-An- wälte, Berlin SW. 11. 14. 5. 12. 12g. F. 33 924. Einrichtung zur fatalytischen Behandlurg von Gasgemischen mit mehreren abwechselnd übereinander liegenden Kontakt- und Wärmeaustausch- räumen, die unter sich in unmittelbarer Verbindung stehen. Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co., Lever- fusen b. Cöln und Elberfeld. 13. 2. 12. 12g. K. 48 956. Verfahren zur Herstellung von Chloriden und Sulfaten der Metalle in kolloidlöslicher, fester Form. Dr. Ladislaus Karczag,- Berlin, Kur- fürstendamm 20/21. 8. 9. 11.

12g. M. 48 110. Verfahren zur Herstellung metallisher Katalysatoren ; Zus. z. Anm. M. 47644. C. & G. Müller A. - G., Berlin u. Neukölln. 24A

12i. A. 22488. Verfahren zur Darstellung von Wasserstoff durch Zer- legung von Wasserdampf. Anton Albrecht, Hangelsberg/Spree. 17. 7. 12,

12i. B. 69856. Orydations- und Reduktion2gefäß zur Erzeugung vonWasser- stoffgas aus Wasserdampf und Eisenerz. Berlin - Anhaltische Maschinenbau Act.-Ges., Berlin. 11. 12. 12.

12i. C. 22554. Verfahren zum Trocknen von wasserdampfhaltigen Gasen beispielsweise Salpetersäuredämpfe im Gegenstrom- mit wasserentziehenden Mit- teln unter Kühlung der leßteren. Dr. Emil Collet, Kristiania; Vertr.: C. Fehlert, G. Loubier, F. Harmsen, A. Büttner u. E. Meißner, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 61. 9. 11. 12.

112i. D. 26 258. Verfahren zum Haltbarmachen von Lösungen des Wasser- {toff\uperoxyds oder anderer aktiven Sauer- stoff enthaltender Verbindungen. Deutsche Gold- «& Silber-Scheideanstalt vorm. Rößler, Frankfurt a. M. 283. 12. 11. 12i. F. 34 066. Verfahren zur Ge- winnung von Schwefel und \{chwefelsauren Salzen aus Polythionatlösungen dur ab- wechselnde Behandlung derselben mit Gasen, Dâmpfen oder Flüssigkeiten, welche Reduktionsmittel (Ammoniak oderSchwefel-

ch | wassersteff oder beide gemeinsam) enthalten

und mit \{chwefliger Säure. Walther Feld, Linz a. Pbein. 7, 3. 12.

L2i. F. 34 750. Verfahren zur Dar- stellung von Natriumsulfit und Chlor- ammonium durch Umseßung von Chlor- natrium und nascierendem Ammonium- sulfit und Ausscheidung des entstandenen Natriumsulfits in wasserfreier Form durch Anwendung von Hitze; Zuf. z. Pat. 228 538. Dr. Richard Friedrich, Glösab. Chemnig,

u. Dr. Friedrich Hirsh, Wien; Vertr.: De 0 Düring, Pat.-Anw., Berltn SW. 61.

112i. F. 35 265. Verfahren zur Dar- stellung von Salzsäure und Oryden des Magnesiums bzw. Calciums bzw. beider aus Chloriden b;w. Orydchloriden, Chlorid- hydraten von Magnesium und Calcium bzw. Gemischen beider. Kurt Friedrich, Breslau, Meozartstr. 11. 14. 10. 12. 112i, H. 57 552. Reaktionsturm, ins- besondere für die Schwefelsäurefabrikattion. Eugen Hoefling, Berlin-Halensee, West- fälischestr. 50. 16. 4. 12.

12i. L. 34 366. Verfahren zur Dar- stellung von Schwefelsäure aus \{chwefliger Säâure, Luft und Wasserdamvf. Dr. Gustav Lüttgen, Berlin-Halensee,Georg Wilhelm- straße 14. 9. 5. 12.

12i. W. 39224. Stehende Retorte zum Brennen von Magnesit und kohlen- saurem Kalk zwecks Gewinnung retner Kohlensäure sowie von Magnesia und ge- branntem Kalk in kontinüterliher Weise. Ghr. Westphal, Berlin, Teltowerstr. 16. 29 2 12

121. B. 61139. Verfahren zur EGlektrolyse von Alkalihloriden und ähn- lihen Salzen; Zus. z. Anm. B. 58 555. Dr. Jean Villiter, Wien; Vertr. : Dipl.- Jng. B. Bloch, Pat.-Anw., Berlin SW. 48. 912.10.

LPîM. T. 17 863, Verfahren zur Gewinnung von Quecksilberhlorid aus Quecksilber und Chlor. Dr. Emil Truger. Freiburg i. B., Katharinen- straße 19. 11. 10. 12.

L2p. F. 33877. Verfahren zur Darstellung von Di-1-aryl-5-pyrazolonen. Farbwerke vorm. Meister Lucius & Brünuniug, Höchst a. M. 6. 2. 12. 12p. M. 46 947, Verfahren zur Darstellung von in a- Stellung sub- stituierten Indolen. Dr. Walter Made- E SNNERIS Windscheidstr. 38 S Lde

129. K. 51745. Verfahren zur Dar- stellung von Aminooxyarylarsinsäuren und deren MReduktionsprodukten. Dr. Paul Karrer, Frankfurt a. M., Paul Chrlich- straße 42. 21. 6. 12.

12q. W. 39 838. Verfahren zur Herstellung einer Salicylsäureverbindung. Hans Weitz. Berlin-Wilmersdorf, Uhland-

straße 86. 24. 5. 12. / 13a. F. 32176. Wasserrohrkessel und einem unteren

mit einem oberen Dampfsammler. eat ia a Li

Hannover, Gaußstr. 10. /

13a. F. 34495. Wasserrohrkessel mit oberem und unterem zylindrischen Sammler. Hermann Frauke, Hannover, Gaußstr. 10. 20. 5. 12.

13a. St. 17 445. Wafßserröhrenkessel. The Stirling Boiler Company Li- mited u. Ezekiel Grayson Constantine, London; Vertr. : A. Specht, Pat.-Anw., Hamburg 1. 2. 7. 12.

13b. M. 46 513. Kontrollapparat für Wasserreiniger, in welhem das ge- reinigte Wasser in an sih bekannter Weise mit MReagentien versezt wird, die den Härtegrad des Wossers durch Färbung desselben ciner optishen Beobachtung zu- gänglih machen. Dipl. - Ing. Adolf Markus, Dresden, Hauptstr. 32. 157 12,11.

13e. P. 27 952. Wasserstandszeiger mit beim Bruch des Wasserstandsglases selbsttätig sich schließenden Nückchlag- ventilen. Vinz-nz Put, Geestemünde, Reuterstr. 10. 7. 9. 11.

14g. N. 12 898. Negelungsvorridh- tung-für die Kompression von Dampf in Dampfmaschinen mit vom Arbeitskolben gesteuerten, für den Anlaß dienenden Oeffnungen und dieselben umgebender Auspuffkammer, bei der in jedem Zylinder- kopfe oder Deckel je ein Hilfsauslaßorgan angeordnet ist. Edwin Neukomm, Roch- dale, Lancashire, Engl.; Vertr. : H. Nähler u. Dipl. -Ing. F. Seemann, Pat.-An- wälte, Berlin SW. 11, 27. 11, 11. 15a. P. 26059. Maschine zum Ausschließen von Typenzeilen. The Pulsometer Engineering Company Ltd., Neadina, Engl.; Vertr. : C. Fehlert, G. Loubier, F. Harmsen, A. Büttner u. E. Meißner, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 61. 29. 11. 10.

15d. V. 64765. Bogenz!führvor- richtung für Farbband- und Schablonen- druckmaschinen mit einer Bogenhebewalze. Heinri Borchers. Hamburg, Fisch- markt 13. 24. 11. 10.

15d. M. 49 664. Schnellpresse mit bin- und hergehendem Karren. Maschinen- fabrik Rockstroh «& Schueider Nachf. A.-G., Dresden-Heidenau. 26. 11. 12, 15g. F. 33618, Verfahren und Vorrichtung zum Ausfüllen von Nech- nungen und ähnlichen Vordrucken auf der

Schreibmaschine unter gleichzeitiger Her- stellung eines oder mehrerer Durchshläge in unmittelbarer räumlicher Aufeinander- folge. Carl Flemming, Verlag, Vuch- und Kunstdruckerei U. G., Berlin. 2 L2LE 15h. St. 16047. Stempelkissen aus über einander gelegten, mit Farbe ge- tränkten Stoffstreifen. Steiger-Dieziker, Schweiz. Farbbaudfabrik, Zürich; Vertr. : F. A. Hoppen, Pat.-Anw., Berlin SW; 68.2302, 11

16. M. 44 579. Mit Klapprost und Nührschaufeln versehener Ertraktor zur Verarbeitung von Kadavern. Maschinen- bau - Actien-Gesellschaft vorm. Beck «æ& Henkel, Cassel. 15. 5. 11 .

18Sa. B. 61354. Verfahren und Etnrichtung zur Herstellung eines von \hädlihen Beimengungen, insbesondere Schwefel. mögli fceien Eisens oder anderen Metalls. Augustin Emilio Vour- coud, London; Vertr.: C. Fehlert, G. Loubier, F. Harmsen, A. Büttner u. E. ner Pat.-Anwälte, Berlin S5W. 61. 29, 12, 20;

1Sa. B. 64 165. Beschickungsvor- richtung für Hochöfen u. dgl. Brown Hoisting Machinery Company, Cleve- land, Ohio; Vertr.: A. Elliot u. Dr. A. anae, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 48. LSa. P. 28 263. Verfahren nebst Ofenan”age zum Agglomerieren mulmiger Erze, Kiesabbrände, Gichlstaub u. dgl, bei welchem das Nösten und tas Agglo- merieren des Gutes in getrennten Trommeln E Fa. G. Polysius, Dessau. D O. Lde

1Sa. M. 35423. Verfahren zur elekftrolytishen Fällung von Eisen aus seiner Sulfatlösung. Charles John Reed, Philadelphia, V. St. A.: .Vertr.: Fr. Meffert u. Dr. L. Sell, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 68. 24 4. 12.

Lc. N. 13172. Verfahren zum Aus\hmieden von Eisen und Stahlwaren, die nah voraufgegangener Auftragung einer gut haftenden Härtemasse in einem {chmelz- flüssigen Bade gehärtet worden sind. Heinrih Nettgens, Küsnacht b. Zürich, Schweiz; Vertr.: Dipl.-Ing. A. Kuhn, Pat.-Anw., Berlin SW. 61. 15. 3. 12. LSc. S. 86 456. Verfahren zum An- wärmen oder Glühen leiht oxydierender Gegenstände im Negen-rativofen. Friedrich Meme Berlin, Schiffbauerdamm 15. 40 N

19c. K. 48 719. Straßenaufrelßer, dessen Stablhalter auf einer der Aufreiß- tiefe nach einstellbaren Welle sißen. Edward King. Zürich; Vertr.: Gustav Hoddick, Crefeld, Louisenstr. 22. 10. 8. 11.

20h. S. 53 918. Antriebsvorrihtung für einen durch Streckentaster gesteuerten Abwerfer von Postbeuteln. Albert Hupp, Kansas City, Missouri, V St. A.; Vertr ; O. Sack u. Dr.-Îng. F. Spielmann, Pat.- Anwälte, Leipzia. 11. 4. 11.

20h. S. 34366. Steuerung für Nadflanschenshmierer. John Bertram Sanford, Monterrey, Mexiko; Vertr.: Dipl.-Ing. B. Bloch, Pat.-Anw., Berlin SW. 48. 29,7. 11;

20i. A. #22 395. Blocksicherung für Glektrohängebahnen. Allgemeine Elek- tricitäts-Gesellschaft, Berlin. 28. 6. 12. 20i. N. 34 365. Blocksicherung für elektris betriebene Bahnen. Dipl.-Ing. Camillo Resekx, Hamburg, Kaiser Wil-

helmstr. 85. 23. 11. 11.

Bla. D. 25577. MehrfaGbschalter, durch welhen eine Sprechstele mit mehreren Verkehrsleitungen wahlwetse ver- bunden werden kann. Deutsche Tele- phouwerkeG. m. b. H., Berlin. 28.7. 11. 2la. G. 35329. Scha!tungswetise für galvanisch gekoppelte Sender, ins- besondere für Stoßerregung. Gesellschaft für drahtlose Telegraphie m. b. ŸH., Berlin. 25. 10. 11.

la. G. 36417. Sendeantenne für das Verfahren zur Ortsbestimmung mittels elektromagnetischer Wellen: Zus. z. Anm.

Telegraphie m. b. H., Berlin. 30 3.12.

2la. G. 36774, Verfahren zur

Ortsbestimmung mittels elektromägnetischer

Wellen; Zus. z. Anm. G. 35 686. Gesell-

schaft für drahtlose Telegraphie m. C 5 &

b. H., Berlin. 24. 5. 12. 21a. H. 57239. Sélbstanschluß-

G. 35 686. Gesellschaft für drahtlose | z

elektrishe Alarmapparate. Eugen Ram- dohr, Berlin, Eisenacherstr. 35. 11.7. 11. 21a. S. 35555. Schaltungsanord- nung für Teilnehmerstellen, die sih über besondere Leitungen einerseits mit einem Hauptamt und andererseits mit den Teil- nehmern eines Unteramtes mit selbsttätigem Betrieb verbinden können. Siemens «« Halske Aft.-Ges., Berlin. 31. 1. 12. 21a. S. 36 526. Scaltungsanord- nung, ‘bei der bei Beseßtsein fämtlicher einem Wahlschalter zugänglicher Arbeits- pläge ein Einlaufen eines zweiten Anrufes an einen Arbeitsplay vor Erledigung des ersten durch besondere Signale angezeigt wird; Zuf. z. Anm. S. 34 291. Siemens «& Halske Akt.-Ges., Berlin. 15, 6. 12. 21b. A. 22 27LX. Elementgefäß mit Vorratsraum für den Elektrolyten. Aeccu- E SSSENe Akt-Ges, Berlin. ¿O Lee 21c. D. 26 995. Verfahren zur Her- stellung eines nicht hygroskopischen Isolier- materials aus Magnesiazement. Deutsche Xyloltith - (Steinholz-) Fabrik Otto Sening «& Co. G. m. b. H., Pot- \happel b. Dresden. 18. 5. 12. 2c. S. 53975. Verfahren zum Verstellen irgend welcher Teile aus der Ferne. Dr. Erich F. Suth G. m. b. H. O Hans Behne, Berlin S0. 26. 21lc. M. 50 249. Einrichtung für eleftrishe Schalter in Verbindung mit Selbstanslösern. Dr. Paul Meyer Akt.- Ges, Berlin. 25, 1.19 5 Bc. T. 17 501. Steckupplung für den Anschluß beweglicher elektrischer Lei- ae Z Georg Thiel, Ruhla i. Thür. v0, L 21d. H. 58 594. Regelung von Neben- \{luß- oder nebenschlußähnlihen Maschinen. Ta E Mey, Priesterstr. 23. 21e. L. 33 041. Doppeltarifzähler. Arno Rauscher, Kiel, Holtenauerstr. 123, u. Friy Lux, Ludwiashafen a. Rh., Lud- wis 9413.9. 11 : 21f. L. 33 978. Nachschubyorrichtung für Bogenlampen mit parallelen Kohlen. K. K. Lorenz, Moskau; Vertr.: Dr. L. Gotischo, Pat.-Anw., Berlin W.8. 29.2.12. 21f. St. 17364. Bla®?magnetent- wicklung für Bogenlampen. Ferdinand A Cöln-Bickendorf, Takustr. 95. O1 D Es 21g. C. 21206. Anordnung zum abwehselnden Schließen und Unterbrechen eines Stromfkreises, wobei an Stelle eines metallishen Kontaktes eine Quecksilber- dampflampe verwendet wird. Dr. Walther Burftyn, Berlin, Traunsteinerstr. 9. 286 105 Ll 21g. R. 36 443. Einrichtung zur Messung der ionisierenden Wirkung von Nöntgenstrahlen ; Zus. z. Anm. S. 33 224. Reiniger, Gebbert & Schall, Atkt.- Ges, Erlangen. 3. 10. 12. 21g. M. 36 904. Kontaktvorrihtung für elektrishe Stromunterbreher. Rei- niger, Gebbert & Schall, Afkft.-Ges., Erlangen. 9. 12. 12. 21g. S. 33224. Etnrichtung zur Messung der ionisierenden Wirkung der Nöntgenstrahlen. Reiniger , Gebbert «& Schall Akt. -Ges., Erlangen. 18.2 11. 21h. B. 66 867. Einstellvorrihtung für die allseitig veritellbaren Elektroden elektrisher Schmelzöfen. Bonner Ma- schinenfabrik Mönkemöller G.m.b.HS., Bonn a. Rh. 30. 3. 12. 22a. C. 20163. Verfahren zur Darstellung von o-Orymonoazofarbstoffen. Chemische Fabrik vormals Sandoz, Basel (Schwetz); Vertr.: Dr. L. Weng- böffer, . Pat. - Anw.,, Berlin SW. 11. 2312, 10 22b. F. 33339. Verfahren zur Darstellung \{chwefelhaltiger Kondensations- produkte der Anthrachinonreihe. Farb- werke vorm. Meister Lucius «& Brüauing, Höchst a. M. 6. 11, 11. 22b. ¿N 33659. Verfahren zur Darstellung von Küpenfarbstoffen; Zus. Pat. 244 705. Farbwerke vorm. Meister Lucius «& Brüning, Höchst a. M. 28.12, 11. 22d. F. 34154. Verfahren zur Darstellung von Küpenfarbstoffen; Zus. z. Anm. F. 33 011. Farbwerke vorm. Meifter Lucius « Brüning, HöWhs a. M. 22..3. 12. ;

Fernsprechanlage mit Fernfprech

Georg Heimann, Charlottenburg, Ca straße 35. 18. 3. 12.

2la. D. 58904. Fernsprehanlage mit felbsttätigem Betrieb und Verkehrs- begrenzung beliebiger Sprechstellen. Dr. Georg Seimann, Charlottenburg, Cauer- straße 35. 2. 9. 12.

G. 37467. Verfahren zur

der Indigoreihe ; Zus. z. Anm. G. 32 682. Gesellschaft für Chemische Judustrie in Basel, Basel; Vertr.: A. du Bois- Reymond, M. Wagner u. G. L

Pat.-Anwälte, Berlin SW. 11. 9. 9. 12. 22f. G. 36 226. Verfahren zu

stellen 22e. eingeschränkter Verkehrsmöglihkeit. Wbelenuns roter Kondensationsprodukte

21a. R. 34136, Scaltung für

r erstellung von Schwefelzink durch Um- eßung von Zinksalzlösungen mit geeigneten i