1913 / 77 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[119138] Ultonaer Quai- und Lagerhaus-Gesellschaft. [495] [542]

Gewinun- erlustkonto per 31. Dezember : j ( : E Deutshe Gontinental-Gas- | Mecklenburgische Hupotheken- u. Wechselbank F Fünste Beilage n Augemeine Unko)tentonto 1 366/67 i : ei der am heutigen Tage ftattgehabten Verlosung unserée Viandbcie M a 4 - V: Z L L S | 4 |

« Kohlenguaibetriebsunkostenkonto . . 98 R B Nach der in der F E find die folgenden Nurtiüiecu aof Se a Sa M les A ; zun Deutschen Reichsanzeiger und K öniglih Preußishen Staatsanzeiger.

Abschreibungen für 1912: Generalversamm! von den 45° i 1 / lung erfolgten Wahl be- on den 43 °/ Pfandbriefen Serie T: i , uf Fmmoblien lebt der ussichibeat serer Gesel L: Ne 45278 Jal 20) 43 Me 9 in, Di pri 1913 ¿B Nr. 4 ) 438 459, V 27. Verlin, Dienstag, den 1. April °

auf Krane . . i \chaft aus fol itali « 3 000, genden Mitgliedern: c i / auf Utensilien Herr Generaldirektor d D. A. Bethe Su E E N rf M 627 780 1002 1014 1061 1377 1482 1510 1851,

auf Mobilien 41 304 in Magdeburg, Vorsi S . . . . . . . , L der :

Erneuerungsfonds E 3 495 Herr Ge aier usti Benn tan: Lit. E Nr. 33 71 81 154 245 660, | 1 FntersuGungss\arhen. E Á i Reservefonds L 2 S feldt in B Mebeetuctenber Wee deren Beträge am L. Oktober 19183 fällig sind und mit 25% Amortisations, L ufcebo e Blei: und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. i î Interimskonto 198 591 sitzender, entschädigung ausgezahlt werden. ns, 2 V fue "Verpa Pruene Verdingungen c. | Bilanzkonto 111 987 Herr Aug. Neubauer in Hamburg, Von den früher verlosten Pfandbriefen find bis heute zur Einlösung nicht 4. Verlosung 2c. von Wertpapieren. | Bankausweise.

T S Herr Königl. Baurat M. Krause in vorgelegte « H, Kommanditgesell schaften auf Aklien u- Aktiengesellschasten. Anzeigenpreis für den Raum einer 5gespaltenen Einheitszeile 30 A. 10. Verschiedene- Bekanntmachungen E Berlin, ver 1. 10, 1,ipon den 44/0 Pfandbriefen Serie 1: | 1 C . e 1 Lo O 1

Per Bilanzkonto: Here: Generalkonsul N. von Fo in i 99 / : / : | Lit. B Nr. 590, manditgesellshafsten auf Aktien und |Péreinigte Fabriken englischer |,„Albingia“ Versiherungs-Aktiengesellshaft in Hamburg.

Mb Uebertrag von 1911 107 171,87 Berli abzügl. der infolge Beschlusses der Generalversamm- E # j Herr Oberbürgermeister Dr. E. Ebeling O S D 0, 9) Kom ot i i ( Lit. C Nr. 366, Aktiengesellschasten. Sicherheitszünder, Draht- und L. Gewinn- und Beri reiens ir Las Geschäftsjahr vom

lung vom 28. L 4 i N Vergütung Li dei AtfSblat D 113,84 i | ie G Ahrens in Berlin per 1. 10. 12 Lit. C Nr. 933, i ia 40/0 Dividende 100 000/— 105 113 84| 2058/03| Herr Dr.-Ing. W. von Oechelhaeuser per 1. 4. 13 Lit. A Nr. 72 328 599, 368) Bilanz per 31. Dezember 1912. Kabvel-Werke in Meißen. | 1, Oktober 1911 bis 30. September 1912. Bettiebs-: Miete: und fonslige Einnahmenkonko 697 27864 in Dessau. Lit. B Nr. 20 163 323 327 425 521, : «E Aktionäre unserer Gesellschaft werden | ‘4. Feuer-, Einbruchdiebstahl- und Wasserleitungsshadenverficheruna. Kohlenquaibetriebs8einnahmenkonto 376 766 Dessau, den 28. März 1913. Lit. C Nr. 76 229 363 1086 1094 1246 1261 1568 1860 Aktiva. M hierdurch zu der Dieustag, den 22. April E E T3037 E Aufsichtsrat der Deutschen Lit. D N 5 Se An Grundstücktkonto: Os 112 768 g ot L Bote Ves, : lie gr 1) V d V E PRRRE N 22 L b 205 ontinental-Gas- . r. 86 177 0, enra R R e otel „Woldener , 1 N ortrag aus dem Borjahre M N A E E E A Bethe. Voriger Lit. E Nr. 110 130 316 620 621 684. Zuwachs Benrath 84 327 78] 425 455/78 | zuhaltenden einundvierzigsten ordent- 9) Ueberträge (Reserven) aus dem Vorjahre: Aktiva. N ver 17 ¿n On e A) Mandboiesen Soris Lune An Gebäudekonto: Nürnberg Et 5 Ñ lichen E eingeladen. | a, a noh n verdiente Prämien (Prämienüberträge): Kassakonto : 7 131 78 | [496] v “Ao A Zuzang Nürnberg. . « « « «e «ooo i aft8beri eere ETU I Bankkonto 18 462 i Deutsche Continental- Z P 70e e 4/0 Pfandbriefen ohne Serienbezeihuung: / ¿ Benrath 373 086/10 1) Vortrag des GelWüiberizhts und der abzüglich Porte- Darlehen gegen Unterpfand : 130 000 ntinental-Gas- Es bes C Nr. 4367 4521. : Zugang Benrath 128 379/81 Bilanz für 1912, a feuillestorno- Darlehen an Banken 50000-| Gesellschaft in Dessau ver L 10, 00 E C O O Manoel See I, AbsGreib 816 2901401 822 729 laffung ali a A Ei Drihhi bstahl Eer R As i onto 3 249/85 1, Nt f G. ; ; é Es 4 90 reibun U f « nbruchdiebstahlversicherung . . - Ea : ao A 000. 1912 f fagemaetstiE „das Geschäftsjahr S A S der Pfandbriefe hört mit dem Fälligkeitstage auf. L N tento: L era 372 968 41 9) s über Verwendung des Wasserleitungsshadenversiherung 132 000,— | 1788 857 iver|e Vebitoren 378 947101 | der Generalversammlung auf LL 9% die 4: 9/9 Pfandbriefe : Zugang ea e e Ci e 489 20 l 4) Sraänerngga zum I eiv an Fruerversiberang M 530 976,— 6G elle des statutengemaß auß|ckelden- . E '

Betriebskonto Kohlenquai 47413/06| = ir ei A Seri L Immobilienkonto | 650 000 22 B A für eine Aktie à „200 M Serie | l B Nr, a8 f AKAG S 2; Ope 295 82275 ; ; inbruchdiebstahlversicherung L L E 5 E A100. erie I Lit. C Nr. 92 1911 2003, Zugang Benrath TER ETE den Herrn Direktor P. B n Wasserleitungsshadenversiherung 11055, | 661 805} 2450 662

875 19773 | festgeseßt. Serie 1 Ut. D Nr. 96 953 678/07 Bremen, der wieder 6 95 367/80] 858 310 Aktionäre, die an der Generalversamm- | 3) Prämieneinnahme abzüglich der Ristorni: 7757 790/21

Krankonto 17 000|— | Die Einls ; j 99 A ; / e Einlösung der Dividendenschei Serie T1 Lit. D Nr. 327, : 10 9/9 Abschreibung O OEEE ee ; : E 664 566/73 lung teilnehmen wollen, haben beim Ein- euerversiherung A

6. Ermerbs: and Wirtschaftsgenofsenschaften. 7, Jctederlassung 2c. von Rechtsanwälten. s Unfall-, und Invyaliditäts- 2c. Versicherung:

[119769]

Kranumbaukonto Ostquai 98 766/22] N il, 1 98 766 r. VIL erfolgt vom L. April cr. ab Serte 111 Lit. C Nr. 8388, t ; . fe al die 4/9 Pfaudbriefe An Preßwerkzeugkonto Prers 38 692/20 tritt in den Sitzungssaal, der 3 Uhr inbruchdiebstahlversicherung 7 137 201/31 geen und 4 Uhr geschlossen wird, durch Wasserleitungsschadenversicherung 239 467/191 8 540 975

: 40 Serie I Lit. C Nr. 278 279, j d Benrâät

Kohlenkonto 1586/34| der Berliner Haudelsgesellschaft in Serie 1 Lit. D Nr. 282 983, ees un / 840 460/24 orzeigung ihrer Aktien oder Hinterlegungs- | 4) Nebenleistungen der Versicherten: T6099 8483 Verlin, Serie II Lit. A Nr. 631 1194, 0/, Abschreib 168 092/04] 672 368/20 | seine sih auszuweisen.

—— 20/0 Abschreibung Der gedruckte Geschäftsbericht wird vom Feuerversicherung 16 592/80]

der Deutscen Bauk in Berlin, Serie I1 Lit. B Nr. 1934 1935, Î 5 Kapitalkonto 2 500 000|—| der Anhalt - Dessauischen Landes- Serte 1V Lit. B Nr. 2315, e An Handwerkzeugkonto: Nürnberg 25 033 79 6, April 9, 0. Wet inbrucbiebstaßwersiWerung 1 946108 T ele ies loren 700 410% aue in Dessau, Serie V Lit. D Nr. 1201 1202 1203 Zugang Sanera 9 631/65 n uta fi Leipzi Sidi E A 100 000|— en Herren Dingel « Co. in M e erie V Lit. B Nr. 2969, : enr anstalt, Leipzig, i äge: N G Tonto! Fir Soklenverlabcan 81 450118) burg, s s S E Zugang Benrath Fo A7 39 der eihe Bank, Depofitentaffe | R O Kohlenverladeantage 200 000 em Herrn F. A. Neubauer i i e 40/9 (früher 420° Fen 1 Gewinn- und Verlustkonto 1119879 Mfabeueg, H S E Sh G He 8s O O 20 9/0 Abschreibung __10 091/39 der Dresduer Bauk, Depofiteukafse Gu er e biebstabiversicherung 11 693 22 TCGTT S1S: em Herrn H. C. Plaut in Le erte . . 3950 2 i : ¿ 1 eißen, ; c Der Vorstand. 9 000 S e S erren Seis e E Serte II1 Lit. D Nr. 2870 E a i E “d Ee L 8 929/94 u M Gier Aa d De 8d Ma s S 11 Bunge. Jüch. o. in Hamburg. g Und die 3F °/0 Pfaudbriefe i e e Daß vorstehende Aufstellung des Gewinn- 0 e Bi Ferner werden die Verwaltungen Serie 111 Lit, C Nr. 0074 0888, E c i r aas d eee ia lad A E e s Gefellsieit R ani unserer sämtlichen Gaëaustalten de früher 4 9/6 ohne Serie Lit. A Nr. 603, 100 9/6 Abschreibung A der Firma S. G. Lüder, Dresden-N. | 1) Rückversicherungsprämien: besWeiniaen , | Dividende ebenfalls zahlen. früher 4 9%) ohne Serte Lit. D Nr. 2153 6964 An Patentkonto 940/05 sowie in unserem Kontor euerversiherung 4 546 417 Altona, den 18. März 1913. Dessau, den 28. März 1913. früher 43% Serie 1IT Lit. C Nr. 4489 i Zugang E für unsere Aktionäre zur Abholung bereit- inbruchdiebstahlversicherung 124 876/35 E aas R E vén A A Even, | 941 D liegen. Genannte sechs Firmen sind zur Wasserleitungsshadenversiherung 19 254/86/ 4 690 548 | Hethler. Bestmann. Continental-Gas-Gesellschaft. Schwerin, den 26. März 1913, 100 9/6 Abschreibung A SROE Ausstellung der in § 10 des Statuts ge- | 9) 2, Schäden aus den Vorjahren abzüglich des Anteils E E gr vos l, Aviso Oed Die Direktion. An Musterbücher- und Klischeekonto | daten Hinterlegung E: j ab mit M 40,— für jeden Dividendenschein Nr. 90 zur Auszahlung. [552 DUWA A E P Ben Ei GRZ hE Ei PRSE E 7 Schmidt. Faull. s Utensilienkonto L F n t 5 Men N Auffichtsrat. : einschließli der Ls in Ler De, 502 IETTCATE Vilanz þer 31. E ooooooooo E Sustizrat Fran e. 2 152,96 A inbruchdieb- Cane 433,81 in der Wasserleitungs-

Der Aufsichtsrat. 4] s In der heute stattgehabten Generalversammlung wurden die turnusmäßig Pfälzische Chamotte- und Thon- E : : R E - Ii R j 13 204/15 4 \chadenversicherung be-

Utensilienkonto 6 000|— | sowohl bei unserer Geschäftskasse als

Mobilienkonto i j un bei Policengebühren:

ausscheidenden Auffichtsratsmitglieder : lrt : “Aktiv Zus werke (Schisser und Kircher) A. G. | Zmmobillentono: va. | 19061 85 Rhederei Aktien-Gesellshaft E Saab

Herren Geh. Kommerzienrat W. Volckens, L O E E e l Grünstadt (Pfalz). h 9263 697/18 Nürnb cricttilungdtösten Le : Stadtverordneter Cmil Seidler r beehren uns, die L Aktionä ab 1% Abschreibu R o j 9 672/30 : sowie zu Revisoren für das Geschäftsjahr 1913 die unserer Gefellschaft V on Dona Gaufariiafonto E A A0 06011 Searath ' 26 537/27 von 1896. a. gezahlt: 3 S R L N 4808 „U7, ordentliche Generalversamm. | Cnbruddiebiai S Se è Uhr, in Grünstadt, „Hotel g- estand L 912 B : 9 896/03 ung am 18. Apr 1 n r e einn Wiedergea t 1913 luft; Matisubeoden 18. ordentlichen N A M s —— „2982 Mittags, im Bureau der Gesellschaft, versicherung - - « 27 194,06 tona, den 26. März DA Generalversammlung ergebenst einzu- —_. An Warenkonto 7 865 Steinhöft 8/11 „Elbhof“, 11. Sto. S ebsider 5 586,64 M 443 315,01 er Aufsichtsrat. laden. ab 100/0 Abschreibu 1 409 Kassakonto 12961 Tagesorduung : shadenversicherung „ck22 M j O. Mathies, p. t. Vorsitender. 1) Vorl Age En edning: Mobilienkonto: ng 141 ; B nb Dârlebnkonto 29 076 1) Noetale E Se der ß. E at Wid ao rlage der inn- S - s w euerver : T7 g ilanz, Gewinn- und Sand: am L Aanlar 102 599 1 523 076 Gewinn- un erlustrehnung sowie inbruchdiebstahl-

Verlustrechnung und des Geschäfts- ) der Bilanz. berichts. As ab 10 0/0 Abschreibung 60 375 000 92) Dechargeerteilung an Aufsichtsrat und versicherung . . « « 92/985,—

[494] Deutsche Continental i 2) B ina über di i 539\75

- - 2) Beschlußfassung über ; Gleisanlagekonto : 7 090 780 i Wasserleitungs- 1h Abschluß; am «Gat-Gesellsdaft yE Dessau. _ des 2a E S ga Bestand am 1. Januar 1912 14 079/8: : 3) N Aufsichtsrat. 1G beuversiherämà . 3179,— , 148 594,—| 9591909

Debet. Gewinn- und Verlustkouto. Kredit. | ° Anf Dtgeo O us Des E e as 963 13 5166: Per Aktienkapitalkonto 2 800 000 Diejenigen Aktionäre, welhe an der| b, Schäden im Geschäftsjahr abzüglich des Anteils der a = | 4) Eil, Anträge von Aktionä n en E geseplicher Reservefondskonto n besigers ai N Generalversammlung 6. April| einsclichli ver 4 3 02002 in der F An Immobilienkont A S _ k S 5) Bersiedönes. N estand am 1. Januar 1932 5 298 vertragsgem. Zuzahlung des Vorbesipers auf das Re- O S 4 Give “R O12, Ubi einshließlih der 6 S TRT 60 B q red Pdieb Mobilienkonto. E A 5 H Lai E O ae 325 43535 Unsere Aktionäre, welche an der General- | 9 644 servefondskonto : e 2 Vormittags, im Bureau May. Gesec! A itabl- L 4 Konto des Laboratoriums| 26 646/17] , Konto der E versammlung „teilzunehmen wünschen, ab 4/6 Abschreibung 8 942 Per Hypothekenkonto: Es 171 000 370 500|— | s{chaft, Steinhöft 8/11 „Elbhof“, zwedcks , 6138/06 inder Wasserleitungs- Konto für Versuche . | 169 217,37 gungen 998 531 [1g | Werden gemäß § 15 der Statuten ersut, | Maschi Mübhleei cit est —|—| , 9 Abstempelung und Empfangnahme der \Mädenver}icherung be- Obligationszinsenkonto | 686 339 Zinsenkonto “2 vgglos | i über den Besiy threr Aktien bis taschinen- und Mühleeinrihtungsfonto: Per Kreditoren 1293 556/65 | Stimmkarten vorzuzeigen. tragenden Schaden- Provifionsfonto . . .| 1572421 " Fontlbér Gabaistatten 90296/2° | spätestens 19. April 1913 E an L Sant Ie aae 161 003 Gewinn- u C 23 931/99 Der Vorstand. ermittlungsfosten Salärkonto A E E Se der Se E ___2816 322 791/52) 346723 « gejahlt: h c Í 5 966 G97 8 , I) u. der Zentralwerkstatt | 5 266 697/81 oder J. Schiffer Bank, ab 49/6 Abschreibung 164 E

Beamtenpensionskassen- : fonto f 43 121 37M in Maunheim bet der Süddeutschen Kassakonto E E R 6 89 Tantieme für Au Generalunterstüßzungs- : Bank, Abt. der Pfälzischen Bank, | Warenkonto 159 SEN, 6 9/0 Superdividende 145 500|— konto / 114 546/15 bei cas Süddeutschen Disconto- | Betreidesäckekonto ? h Gewinnvortrag . . «ch «ee e ooo eo 33 835/40} Jahresrechuung \chadenversicherung L ogs A4 u La L oder s e Effektonkonto 907 843/86 F 346 723/511 5 090 780,16 auf den 31. Dezember T2. ß unaen: 762 | : 059 | autzuweifen und dagegen eine Eintritts- 3 986 Soll. Gewinn- und Verlustkonto per 31. Dezember 1912. Haben. Aktiva “K euer t, 415 (62, Summe . . | 5 870 960/59 Summe . . | 5 870 960/59 | karte in Empfang zu nehmen. 3 990/78 Gelände Kanal- u Wasser- versicherung 86 320,— Debet. Bilanzkonto. Kredit. Grünstadt (Pfalz), 31. März 1913. 14 684 An 5 C a2 aae t M rechte und Gebäude . . | 2156 658 A / / E O N S E S E E SEECAN N Der Auffichtsrat. 1121 674 Pes Nürnberg und 157 524/84 As S 93 931 Maschinen E 4a 12 118 \hadenversiherung 13 599, 515 681,— : R aren u. materiatten 3) Ueberträge (Reserven) auf das nächste Geschäftsjahr : Bruttogewinn 839 177 / für noch nit verdiente Prämien, abzügl. des Anteils

A hb An Kassekonto 36 425/74} Per Aktienkapitalkonto 24 000 000/— | [551] Aktienkapitalkonto Betriebsunkosten Nürn Immobilienkonto . . | 160 000 Obligationenkonto . . |16 110 500|— |-/ Die Aktionäre des Eis Hypothekenkonto E, th 4 22299960) 1912 . . « «1481261 E ä l “b ortr y E Ltsenwerks L, | Reserv 222 343 bne N 455 013/32} Mietsert ; 280 | Wechsel- und Barbestände 62 661 der Rüversicherer (Prämienüberträge) : servefonds Löbne Nürnberg und Benrath E 55 013 ietsertrag . 7185 905 Feuerversi herun 1 526 510

Mobilienkonto . .. 13 157 Dividendenkonti 1 570/50 | Meyer jun. « Co., Ak : u l E f . - Aktiengesellschaft 18 214 ; L rey I N M s u der At ertonto 357 064 AbsPrebun t bäude . . 16 790,40 inbruchdiebstahlversicherung 270 000 Kautionen 44 140 Pie osten 460. Borten 50 Ube, Cn La, Kreditorenkonto 60 750 109% auf Maschinen . 95 367,80 ui De, 5 000 Wasserleitungs\chadenversicherung 141 700|—{ 1 938 210 s So x 2 925 Coquisches Legat . . . 5 002 40 | lokale der Gesellschaft in ntt an: 2a 2 2009/0 auf Preßwerkzeuge 168 ed aa 120 000|— | 4) Aber tagen auf: E A E t cel 100005 amilins aibenst fo, Eilmmtec| Wudestalikle A. G. E 20a /oaut Hane ane 9 89608 Sthuldvershreibungen . . | 862500. | p. Forderun. nann 706 706 gungen e e a rsatien 6416 612 Kto, der Stadtgemeinde j tigt sind nur diejenigen Uftionäre, welche Lindesmühle A. G. vorm. Lügzenburger. V auf Fubrwertslio "A Slitlacen 2 467 317/60 | 5) Verwaltungskoften abzüglich. des- Anteils der Rück- j ‘ar / udenwalde 185 804 thre ien oder Depotscheine d "N ; /0 auf Patkentlontio . ' i skonto .. 73 606 verhcherer: 2 L er Aenttlbecticht 64 482 629 er 96 691 dis Ua Le Notars iber idre Aftien Jo hannes Spigabt. 100°/o auf A E 920 SLEE L bea lia än ließlich Vor- inri n Provisionen a O Bezüge der Fgentn ¿ ¿al : e ) 396 0 s zum . April 1913 h Soll. ; winnvortrag von 1911 . 2 ' I H euerverMerun ' Verficherungökonto : © | 749 397/75 | Gesellschaftskasse, dem Barfbaue R O E R ONEO ua, LOLY, Haben. Reintédian Y 322 791,62 | 346 723/51 V a 7 485 905/28 Cinbruchdiebstahlversherung - - - 158 256 '44 | 1 095 098/92 e e . 5829281: NLDRE «& Walter in Berlin W. oder | An Vortrag des Verlustsaldos Per Fabrikations 1 505 573/07 1 505 573/07 Gewi d Verlustrechnun Wasserleitungsschadeuversicherung Ÿ 326,44 | Ergänzung ondéfonto | 1 000000/— | m x Bankgeschäft G. Vogler in aus Betriebsjahr 1911. . 8 668/03 gewinn 140 0 Nürnberg, den 31. Dezember 1912. T, Secbuben Ls b. sonstige Verwaltungskosten : pezialreservefondskto. | 3 258 160/40 | Quedlinburg hinterlegen. Handlungsunkostenkonto . . 38 732/26 Verlustsaldo . 14 684 Prese- Stanz- und Ziehwerke, Aktiengesellschaft. aus den Sas = euer tau fd d 2 H j : ruchdiebstahlversicherung . - - i P. Ghillingworn: Soll. 17 777 Wasserleitungs\cadenversicherung " 42240,60| 118 439/40} 1213 538

Erneuerungsfondskonto [12 130 544 Tagesorduung: Zinsenkonto 3 Tilgungsfondskonto der 1) Erstattung des Geschäftsberichts ; Vor uhrwerksunkostenkonto O i n ; ; i a 11 955/26 mit Gewinn- und Verlustkonto habe ih geprüft, richtig | 4 i 7 Borsiehenbe ani bereinstimmend gefunden. Ge Nes © * * * | 379 046/94 | 6) Steuern und öffentliche Abgaben, abzüglich des Anteils 5

WarschauerGasanstalten] 2 118 728 legung der Bilanz und Gewinn- und Mühlebetriebsunkostenko i: j ü ü

Dee evelonto 64 000 Verlustrechnung für das Geschäftsjahr Verkaufs\pesenkon a y A / f Ds 16 und gut dey Ln Zet S, ü bschreibungen d der Rückversicherer i:

Gon x orrentkto. Lit. A | 1482 263 5 Mi und Genehmigung der Bilanz. Diverse Konten 5 080/52 E. rnsst Gründler, amtl. beeid. Bücherrevisor, Nürnberg. Reingewinn 7) Leistungen zu gemeinnüßigen weden, insbesondere für

ewinn- u. Verlustkto. j 4 449 218 2) Beschluß über die Gewinnverteilung. Abschreibungen 10 311/70 Die in der heutigen Generalversammlung auf L@ ?/6 festgesegte Dividende für : 1 109 397 das Feuerlöshwesen, abzügli des Anteils der Rück- eschäftsfasse sowie Haben. versicherer : * 714/65

Summe . . [72 148 048/86 Summe . . [72 148 048 3) Erteilung der Entlastung an den Abschreibungen a. Debitoren äfts) langt von heute ab an unserer Vorstand und Aufsichtsrat. f. Verluste 895/90 ey Gel diahe Vir Finck S Co., München, gegen Auslieferung des Gewinnvortïrag 93 569 a. auf geseulicher Vorschrift beruhende 37136 762

Dessau, den 3. März 1913. 4) Abä J c Der Vorstand der Deutschen Coutinental-Gas-Gesellschaft. "F ab 2 Und 154 711/97 154711 Bie ven 29 i IoIS Brut bgeo in Los o G arts E 2b 475 ruberg, den 29. S ewinn i 1109 397 11 086 804

eck, Generaldirektor. 5) Gewährung einer Pension. Bad Kisfiugen, 26. März 1913, î Preß- Stanz- und Ziehwerke Ea aenbiaac, N, Miki wid. (EdiY5 but ber rie E

Nevldiert und mit den Mibetn übereinstimmend gefunden 5 ar Ï i i m : ; agerode, den 31. März 1913. m A. G Li Ee Harzgerode, den 31. Män 19 Lindesmühle N e von + Lühenburger. Rud. Chillingworth Aktiengesellschaft. Der Vorstand.

G. Voettger. F. Eppens. G. Richter. W. Nosenthal. E. Ziegler. B. Arons. Joh S h ohannes Spigaht.

=] I

1268

=I

liS I lel

S O S

Cn

[22] S

r

J] C

Reingewinn 1912 92 | M Gewinnverteilung. euerversiherung 1681 318,80

[452] : 9267 ivi 97 000|— : inbruhdiebstahl- 157 267 4 °/9 Dividende 20 B81 Erste Deutsche Ramie Gesellschaft, E S das Emmendingen. Wasserleitungs- 80 118,89 1908 029,99

A L SS u C E Me

[S [52

=

9 423 710/99} 3 015 620