1913 / 77 p. 25 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

d

c ck

R P =S

Döhlen. - : [180] þwendungen gegen das Shlußverzeichnis | Militseh, Bz. B 94 : i Ee Ä | L : i á I 7 zehn reslau. 124] | Seesen. Bs ; Se: E E E E ( idi U Gai ats über. das Ver- | der bei der Verteilung zu berückfihtigenden | In. dent Konkursverfahren über, bis In dem Konkursverfahren über dad Beer Sn Mee averfahten [A | E O ee N T è orf j g achermeisters und | Forderungen und zur Beschlußfassung der | Vermögen des Kaufmanns Alfred | mögen der Ländlichen Spar- und Dar-| Das Konkursverfahren über : ; : : \ e R S J "DIDET g - Münch in Potschappel wird hierdurch | Vermögensstücke sowie zur Anhörun Hn i i P j ; 2 g der | der S{hlußreähnung des Verwalters und zur | in Liqu. i i : A M H Ania E E o die Erstattung der Aus- | Erhebung von Einwendungen gegen das | zur Eiflürung üker e ta Kohtuben A N goben S Mari 1918 L L 6 an- | lagen und die Gewährung einer Ver- | Schlußverzeichnis der bei der Verteilung | walter gemäß § 113 Gen.-Ges. aufgestellte | angenommene Zwangövergleih durch rehts« ' E. E S E E E ri krâ ti B | . 1 4 4 * i i s L G i 2 » 0 7 ú I Die von 1 Bubevar 191 Ee e L Berlins T6 II Me bem A: ver RERET Dei Mae, | Swinemünde: © aufgehoben. | 7 COOREGOS Berlin, Dienstag, den 1. Ap | Döhlen, den 20. März 1913. E E L K Ra S MUNRE/ leite VIGRIOE A Eee E ee N Uo MENIeIN LETIOEEN Amtsgerichte, | Swinemünde, den 28. März 1913. | sa E E E T E R E E G g E ENE estimmt. Zimmer 3, bestimmt. Die Berechnung ist Königliches Amtsgericht. M E E G Voriger | Heutiger | | Voriger | Heutiger Voriger | Heutiger Roger 1 links, Südflügel, Zimmer Nr. 45, bestimmt. R Gt aaen Nototfi ; G: E i sd / K Kurs ‘Kurs Dorfen. Bekanntmachung. [119834 Zas “o Z ; j Beteiligten niedergelegt. Swinemünde. 118] i PE, AES] —Effs- 7 E j ETTTTE Á tun das „M 1} Salle (Saale), den 25. März 1913. | Mittweida. [152] | Seesen, den 22. März 1913. Konkursverfahren. [S4 S 1913. do ton} Anleihe 60 34 85/0006 | —— O M 153 S108 aa 1907, 1908/4 95,80 auern Johann o eu von Ram- O 9 s K u 1 o. do. 90, 94, 01, 05/3 o; Hdlskamm. Ddl. 3% a 0. 1912 unk. 17] 96,25 do. 3. Folge '4 Mbhalta es Schl E uar tagen nach des Königlichen Amtsgerichts. Abteilung 7. i E O gerichts: Renneberg, Gerichtssekretär. | mögen des Hotelbesiters Paul Hoppen: do. 1912 unk, 19224 28/26b -| do. 1908 untv. 19/4 e do. 1904, 1905/3 84,90G | do. S iz / j y - nd nad 0 j = Gld ¿ j 903/31 —— do. 914 ¿23/4 j g 1908 N38 i; a . rittersh. S ung. De ußtermins heute auf-| Hameln. [119890] | meinschuldners eingestellt, nahdein er die | Sinzig. Konkursverfahren. [171] e Tan Swine e C L 6. 1 Matt Banco do d 196 do. 1599, 1904, 060% 85,008 | Minden 1309 ukv. 1019 4, E S

1m 0-3

Q

Schuhwarenhäudlers Karl Ri äubi ü j i : ; A E ( : E E N E e | A h ( hard | Gläubiger über die niht verwertbaren | Sternihßke in Militsch ist zur Abnahme | lehenskasse Rhüden, e. G. m. u. H. | mögen des Kaufmanus Otto Zäperuit i “E Nei T sa! E ei - a E D d ) on î li P l c ußi \ ch en S taa t sanzei er. Hes genommene Zwangsvergleich dur rechts- | gütung an die Mitglieder des Gläubiger- | zu berücsihtigenden Forderungen Schluß- | Vorshußberehnung auf Sonnabend, den | kräftigen Beshluß vom selben Tage be4 ril 19 ¿ Königliches Amtsgericht. gerichte hterselbst, Poststr. 13, Erdgeschoß| Amtsgericht Militsch, 28. März 1913. | auf der Gerichtsschreiberei zur Einsicht der urs i Z 88,10bG | Mannheim 1901, 1906 Westfälische 2. Folge|3/ Im Konkurse über das: Vermögen des Der Gerichtsschreiber D : O do. do. (3 E as Ko k 3 - 1 A H h E Y As nfkursverfahren über das Ver- | Der Gerichtsschreiber Herzoglichen Amts-| Das Konkursverfähren über das Ver« | i E e 1 österr, | Oldenb.St.-A.09 ut.19/4 97,75b | do, Synode 1899/4 H do. 1888, 97, 98/3% 86,306 | do. do. 0. So | 85,008 | Minden 1909 ukv. 1919/4 S é. 1 Rúbel == | S.-Gotha St.-A. 1900/4 98,00G |'Bielef. 98, 00 FG 02/034

m =ck= —1] R ck S t A R

e

D

et Sf S=

90,50 G do. 1907 unf. 16/4 90,00 G MülheimRh. 99,04, 08/4 83,00 G do, 1910 \utv. 21/4 88,00 B do. 1899, 1904/3 86,506 | Mülh.Ruhr 09 E. 11) A unfï. 31/4 96,60b G do. 1889, 97/314 97,00 G München 4 88,30 G do, 1900/01, 06, 07/4 99,00 G do. 1908/11 unf. 19/4 95,26 B do. 1912 unf. 42/4 89,00 G do. 86, 87, 88, 90, 943% L: Eer do. 1897, 99, 03, 04 E M.-Gladbach 99, 1900 Wr do. 1911 X unk. 36 E do. 1880, 1888/38 4 E do. 1899, 03 N|3% 96,25h Münster 1908 ukv. 18 96,30 G do. 1897/38 96,25h Naumburg 97, 1900kv.|3% 97,20b B | 96,80b Nürnberg .. 1899—01 , Ae do. 1902, 1904 unfk.14/- i 87,50b 87,50b do. 07/08 uf. 17/18) D E do, 09-11 utf. 19-214 Y 90,00 G as do.91,93kv.96-98,05,06|3)%

S

| |

amm E De ds

do. „15 G Mütlhausen i. E. 1906/4 Bonn „4, 1900/34

aNaAA-

gehoben. Konkursverfahren. i 2 : 95, 1902/38 Zustimmung aller Konkursgläubiger, welhe | Das Konkursverfahren über das Ver- | 1913 angenommene Rivavgereny dur i 1 Peso (Gold) | Sächsische St.-Rente 3 Bochum“... 1902/3 92.76 E 1906/4

-

Dorfen, den 27. März 1913. Das Konkursverfahren über das Ver- s

Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts | mögen des Dem bfwüschereibesigers L erat bat angemeldet haben, bei- | mögen der Händlerin Ehefrau Adolf | rechtskräftigen Beschluß vom selben Tage Fs 21,75./6. 1. Dollar | do. ult. n : 0 Dorfen. Wilhelm Spillner in Hamelu wird |* Mitiweida, am 28. März 1913 Zepp, Maria geb. Schneider, aus | bestätigt ist, hierdurh aufgehoben. ‘Seri e atr V n od Drosden. [175] nach erfolgter Abhaltung des Schluß- Kuni A is idt 91D, Sinzig wird, nachdem der in dem Ver-| Swinemünde, den 28. März 1913. Poiatlgte Bezeichnung X besagt, | Württemberg unk. 15/4 |versh.| Boxh.-Rummelsb. 99/31 Das Konkursverfahren über das Ver, | termins hierdurch aufgehoben. nigl, Amtsgericht. gleihstermine vom 6. März 1913 ange- Königliches Amtsgericht. E | o Unk 2114 | 1,410 e 5 E E N mögen der Kommanditgesellschaft „Keil Hameln, den 25. Pèârz 1913. München L nommene Zwangsvergleich dur rechts- 4 E : : do. 1881-—83/3%| vers. —— O O 3% e ie Dubaliti Brivit Aa Königliches Amtsgericht. 4. S Sie [144] | kräftigen Beschluß vom 6. März 1913 be- | WeissWasser. | [130] : E | Preußische Rentenbriefe do 09RD, 2414 bie dus. Säubala sbläferei A Gas L ia A i m ger O Müuchen, stätigt ist, hierdurch aufgehoben. Konkursverfahren. : i 1220 : reußische enten riefe. do. 1880, 1891|3% u Granitschleiferei betreibt wird Herrenberg. [167] Am 28 Mir; ua gurieis Sinzig, ‘den 26. März 1913. In dem Konkursverfahren über das * i i s Mariger ( DauOyay Loge e 31 ee AOLES C utv N81 . , wir Koukursverfahren. „Am 28. März 1913 wurde das unterm Königliches Amtsgericht. Vermögen des Kaufmanns Wilhelm ——1G8 ssb E | Sessen-Nassau O 1410| —— do. 1895, 1899/31

bierdurch aufgehoben, nachdem der im | Das Konkursverfahren über das Mars 25. Oktober 1909 über das Vermögen S E Safetiügeë in Weißwasser O ‘L E | 2 M 168,66 6 e do 3K) versh.| —ck— i Burg 1900 M Vergleichstermine vom 28. Februar 1913| mögen der Varbara Gack, Bauers- der G. m. b. H.. Reinhard und | Stallupönen. [101] | if zur Abnahme der Schlußrehnung des i T E 90,50b 8 r e 34 bert: 86/900 G E 18,614 1.17 31

3 1 : Zas 4 frêttigen Be Zwangsvergleich dur rechts- | witwe in Oberzjettingen, wurde nah | Steinert, Maschinenbaugesellschaft Konkursverfahren. Verwalters, zur Erhebung von“Cinwen- F Il —— | Kauenburger 41 1.1.7 | —— do. 1887/31 de. t. / N eriBe 1.4,10| 98,00b Î G 4

[E E E E N aaa S e L ac pi Mul ‘fund Jud ‘Jrid - lend Jud / eid pad NO M2] -

Doe

\. Lds.-Hyp.-Pf.

S. 12—17/4 L S. 18—22/4 ,_S.10a, 23—26/4 S. 274

i S. 1—113% * Kom.-Obl. 5-94 h S. 10—12/4 , S. 9a, 13, 14/4 S. 15—16/4

S. 1—4/3%

88S

E S R 5S VSSSBS | ONOINTT NP

= _

Cir e

O. R et p f b e S D E S Ms F=N So

LBB| 28S

CSD

Sa pa bs _ S 822 L2S

S DNRRADI MNNND

a L fas jet bed bt C 10ck i b Ea dh j

S

p i i A A P hm A A

kräftigen Beschluß von demselben Tage | exfol 9 14 (in München eröffnete Konkursverf ü i \

t gter Abhaltung des Schlußtermins eröffnete Konkursverfahren | In dem Konkursverfahren über das | dungen gegen das Schlußve : —— E Es

bela worden ist. L aufgehoben. s als dur Schlußverteilung beendet auf- | Vermögen des A metns Karl Mamer bei Pie Marteilling n eectfiatigendea zen M 0 Ar. [10 T. t 8 y| versh.| 86,75 B Charlottenb. 89, 95, 99 See Le O E m Herreuberg Würit., den 29. März Len Vergütung und Auslagen des | in Stallupönen ist zur Abnahme der | Forderungen und zur Beschlußfassung der En L Es ias N88 ved B67 dd, 1506 ufo: 18/20

niglihes Amtsgericht. ¿L 191 onfursverwalters und der Mitglieder des | Shlußrechnung des Verwalters, zur Er- | Gläubiger über die nicht VEEWeT L Eh : 100/Kr. | 8T. 111;90bB r S a0E L R L

M dd 31] versch. y 0. 35 Ton. f

Edenkoben. [135] Gerichtsschreiberei Königltchen Gläubigerausshusses wurden auf die aus | hebung von Einwendungen gegen das | Vermögensstücke sowie zur Anhörung der i x. 114 T, e : „1886 fonv, 1899 Dte Konkursverfahren über : Amtsgerichts. Sekretär Haug. a Schlußterminsprotokolle ersichtlichen | Schlußverzeichnis der bei der Verteilung Gläubiger über die Erstattung der Aus- ; ; A ital 20, 20'475b i po 4u veri.| 86756 Coblenz10 Xutv.20/22 1) den Nahlaß des Weinhäudlers | meyäaekru 9 erge festgeseßt. 7 zu berüdcksichtigenden Forderungen und zur | lagen und die Gewährung einer Ver=- i d 20436 | Säsi 4 | versh.| 97,50 B do. 85 kv. 97, 1900 e / und Weinkommissionärs Georg N: Endo efabran ib S a den 29. März 1913. Beschlußfassung der Gläubiger über die | gütung an den Konkursverwalter der ; Gl 3M. 20,216 | Do g 3Y| versch.| 86,75 B Cöln 1900/1906 2000 L 96,006 | do. 1903/3 Gutting in Diedesfeld ; ban der Suite ibcfger e E f erichts\reiberet des K. Amtsgerichts. | nicht verroertbaren Vermögensstücke sowie | Schlußtermin auf den 2. Mai 1913, i L: ain A Ne ndL s Ju verld. BT50B | —, do. 94, 96, 98, 01, 08/3% 67,006 | Di 1907 N unf. 19 9 un I N zur Anhörung der Gläubiger über die Vormittags 95 Uhr, vor dem König. E. lvista 419256 R “| versh.| 97,10B Cöpenick ........ 19014 ra pn do 1902, 053%

s 0, 0.

e

4 L Sächs. ldw. Pf. bis 2 do. do.

H RS 28 | 82828 d 0

26, do. do. bis 253% do. Kredit. bis 2 do, do. ) do.

A A D

S828

y 1,

2

88282

E L SSS

T

=—

3 4 1 3 3 1 3

Verschiedene Losanlcihen.

Bad. PRräm.-Anl. 1867|4 | 1.2.8 |176,00þ6 |Ziehun Braunschw. 20 Tlr.-L.|—| p. St. 197,90b 1197

Hamburg. 50 Tlr.-L./3 i Oldenburg. 40 Tlr.-L./3 Sachsen-Mein.7Fl.-L.|—

: S 27 5 L M 2 O Co ck et

2) die Vermögen: a. der Klara geb. : » : L / Brittinger in Diedesfeld Witwe ve f Berta, geb. Lascheit, Lactuexschen Neudamm. Sontfuréverfahren. [128] Erstattung der Auslagen und die Ge- | lichen Amtsgerichte hierselbst (Zimmer F i i 7 L [3%] versch.| 86,60 G Cottbus 19004 : Pforzheim 1901, 1907|: Weinkowmissionärs Georg Gutting Slimaute «aus Saibbom wod -racs L as O M über das Ver- | währung einer Vergütung an die Mit- | Nr. 8) bestimmt F +100 Frs, vis 81/05b G do. 1909 uny, 15, [r do. 1910 unk, 15/ , C G a s] Le . h è R f 7 z i ¿ . 1909 X . 26 s : É 912 T4 b. des Emil Nou, Goldschmied in O des Schlußtermins auf- e e ie Ra a in ee des Ofäubigeraus\ usses der Shluß-| Weißwasser O. L., den 27. März 1913. 0 Frs. 2M. 80/25 G Anleihen staatlicher Institute. do. A 1889/8) R do, E » : : : i K i | i : L .L -u. Leihelk.|- (e C A D, 1895 , É PIGUE i 6a 1993| Ebenen u E der daselbst be- Heydekrug, den 20. März 1913, Berlin-Friedenau, ist zur Abnahme der mittags 10 Uhr, D eten ice, dés Der S : s 4 e e Dibenbe Hail, Kredi veri. j Crefeld 1900, 1901, 06/- 96,00h do. 1903/38 dh irma A ß, Königliches Amtégericht. Slußrechnung des Verwalters, zur Er- | Amtsgerichte hierselbst bestimmt E es Königlichen Amisgerichts. | 3 d Frs,| 8 T: 80,/765b | do. do. unk. 22/4 |versc. do. 1907’ unkv. 17 10200 Posen 1900, 1905 wurden nah haltung der Schluß- 7 ——————— „l bebung von Einwendungen gegen das |. &S g e hierselbst estimmt. Zevhne Tv L ; 11 | 2M.| —- at do. * do, 31) versch. do: 1909 ukv. 19/214 96,20 G do. 1908 unkv. 18/4, termine und Vollzug der S{hlußver- | FAumer. Konkursverfahren. [116] | Schlußverzeichnis der bei der Verteilung tallupöuen, den 27. März 1913. De Kon ursverfahren. [148] F g. 100 Kt. [10 T. 111,95 B EELeAT, Ldb.-Obl. (3% versch. E E S s Atiéldin E teilungen aufgehoben, : n In dem Konkursverfahren über das | zu berücksichtigenden Forderungen und zur _ Der Gerichtsschreiber 4 Vérmis dem „Kone über das E S: | ga: a S L R A 1410 Danzig 1904 ukv. 17/4 96,90 B Regensburg 08 Uk. 18/- Edenkoben, den 29. März 1913. Vermögen der offenen Handöelsgesell- | Beschlußfassung der Gläubiger über die des Königlichen Amtsgerichts. Abt. 3b. ermögen des Privatmanns Reinhold F 100 Kr.l 2M. uuar do. S 21.3 unk. 22/4 | 1,410 do. 1909 ukv. 19/21// 96,906 | do. 09 uf, 19/20/ Gerichts\{reiberei des K. Amtsgerichts. schaft in Firma C. Kräzia & Söhne, | nit verwertb Nerims ti A : Möbes in Zerbst ist zur Prüfung einer F j : : do. Gotha Landeskrd.|4 | 1.4.10 do. 1904/8) —— do. 97 Æ' 01-08, 05/38 —— Maschi brik und Ei ertbaren Vermögensstücke der | Stallupönen 1031| nachträglih angemeldeten Ford T S . do uf. 16/4 | 1.4.10 A gs 20,006 do, 1889|: 14 uenfa rif un V sen ießerei Schlußtermin auf den 26. April 1913 . E [103] gl 0 g orderung Ler- Bankdiskont 50 : t 1814 L410 do. 1909 X uf. 16/ 96,00hb Remscheid 1900, 1903|3% FibenstocK. A [138] | in Jauer, is Termin zur Prüfung der | Mittags 12 Uhr, vor dem Köni lichen Konkursverfahren. min auf Dieustag, den 15, April ; 1076 R D 8 do. ut. 20/4 | 1.4.10 do. 1897, 1902, 05/38 87,60b Nostock.… 1881, 1884 |3% S i tig e über das Ver- nachträglich angemeldeten Forderungen auf | Amtsgerichte hierselbst bestimmt. gien | Jn dem Konkursverfahren über das Ver- AOEN Vormittags 114 Uhr, vor dem F 1A E ae o, D ut 2ola- l 14 D.-Wilinérsb. Gem.) A do. 1908/8 mögen der Firma Flach «& Peyold in | den 30. April 1913, Vormittags | "Neudamm, den 28. März 1913. Nachf E U at FSieseinoun erzogen Pm Mera R Ie | Madrid 1%, Paris 4. St. Peterb. | do do. io Ah 244 do E E 29/1 97/75 G Saarbritckten 10ukv.16|- . « E T . 4 Dortm. 07 s 4 4 4 3 1

d. jd js þs

aar O

Augsburger 7Fl.-Lose|—| Cöln-Mind. Pr.-Ant. [3%]

Or

[r] 1D

_ —— Hrrr 1-2

Wo

S ce o.

00 tot

Cr S

4 h Do ib ils ed bus ©

o S

Argent. Eis. 1890| 5 do. 100 £| 5 do. 20 L 5 do. ult. rad April heutig.| . inn.Gd.1907

R E D) SESI A L

o

p

2)

J C

_— A

mm pes pad je fd J oODP

do, 1896/3% Schöneberg Gem. 963% do.Stdt.04,07ukv17/18/4 do. do. 09 unkv. 19/4 do. 1904-07 utv. 21/4 do. 1904/31

o

F i 82 P ) ¿ ; l E j B Mien 6. | Sg : ( 24| E e lici Sattdben E E Ster Ahumer Ne 25, ün des M L N 6 Pietsch in Cydtkuhneu ist zur Abnahme | Zerbst, den 28. März 1913, E P T i O A 96,10 Oa . » 1 cktnt » » L Y or , : 5 s : C Ñ 07 ukv. 20/22

( der Schlußrechnung des Verwalters, zur |Heinicke, Obersekretär, Gerichtsschreiber eldso Banknoten u. Coupons. M N 0 i

Eibenstock, den 20. DVièârz 1913. beraumt. Ri anin Sai d da j e | do. 1913 Y ukv. 23/4 Königliches Amtsgericht. Jauer, den 26. März 1913. Oberndors, Neckar. [172 Erhebung von Einwendungen gegen das des Herzoglichen Amtsgerichts. La L Go Eut Drs L ad: cutonv. do. 1891, 98, 1903/3% —— P Eid, e 2 Sach\.-Weim. Ldskrd.

bs bo bo F s E

Sr 2.

1 2)

e D _—

1 1 1 1 1 1 1 1 1,4. 1.1, 1 1 1 L 1 1 1 1 V

“O

a M R i pad fd pr A pk pt ft ent pk fer bark furt bek brt bA erd ft fri

Em

- e S E G 6 6s 0 40 o

103,000b B 98,00b B

92,20b

101;00b B 101;00b B

E A E A A Pt É I D

(7 5|

= Si

zu berüsihtigenden Forderungen und zur 204 | do, do 4 A Ra der Schvhwarenhändlerin Therese ¿ 1 z | an ) : 36 Spandau 3914 chvh h heres Konkursverfahren. schaft mit beschränkter Haftung in nicht verwertbaren Vermögensstücke sowie S. 5 unt. 14 do. 1908 ukv. 19194 angenommene Zwangsvergleih dur rechts- | K in K i i t f i K i g g Zwangösverg chts- | Karl Stamp in Kius wird nach er- gehoben worden. einer Vergütung an die Mitglieder des | [462 i Banknote 419256 | Bergish-Märk. S. 3. |: Eisleben, den 26. März 1913. Kavveln, den 28. 4 D pp n 28. März 1913 Rfdr. Fett ig. 10 Uhr, vor dem Königlichen Amts- | in Kraft trétenden neuen Tarif “ändern sich Belgische Banknoten 100 Fran Tenv. D: Daa 4 V i; 56,25b S 16/4 ‘96,7 j Pillkallen. [113 Stallupönen, den 27. März 1913 T A : l E do R B TA E POD: 20/4 | 1.610) } o. 1902/ 4 1.2.8 |8 G. | do. 1898| 4 - 27. März 1913. \| säße für Exrpreßgut für den Verkehr mit f? e 1E Wismar-Carow …… |3% N R 1.5. 4.10 do. Fn Sachen, betr. das Konkursverfahren Lauchstedt, Kr. Merseburg. Si h Konk 2 R der 9 h S4 Fran ösishe Bahküoten- 100 Fr. ‘| Wismar-Carow …… [34 1.1. : bo: 187618% 1.6141 —, L do. 1906 ukv. 1916/4 | 1.4.10 Buen.-Air. Pr. 08 s n dem Konkursverfahren über das | des Königlichéèn Amtsgerichts. Abt. 3b. | höhungen gelten erst vom 1. Juni d. Js. » Stalienische - Banknóöten" 100 L. Duisburg 1899, 1907/4 Christian Griethe in Erfurt, Mittel- | mögen des Kaufmauns Wilhelm Simon | Friedrich, geb. Klein, in Lasdehnen, | Stargard, Meek1b a betrag! 1 , , 9 M . [150] /0.10 A für einfache Fahrt und bei den do. 1000 Kr.| 84,60 84,75b B Provinzialanleihen. do. 1902 XN|3%| 1.1.7 | —j— Ulm .….1912 unk. 16/4 | 1.4. f Ia do. ult. svorig. | Sesurt den 26. März 1913. gehoben. 7 : - E 41.10 97,506 G | 97,50 do. 1908 V utfv. 18/20/4 | 1.4. l | 1913, Vormittags UA Uhr, vor dem | mögen des früheren Direktors Loreutz Königliche Eisecnbahudirektion, do. ult. April do. 1899 /3% L10| 87, 0B 17 | —— E do. 1908 rücz. 37/4 | 1.2.8 25r241561-246560| 6 | Königliches Amtsaericht. L erauttit : 1 , Cassel LVandskr. S. 22/|- h 98:30 6 S8.60R G do. 1909 X unkv: 1914 Eh V haltung des Schlußtermins hierdurch auf- Schweiger Banknoten 190 Fr;| 80806 | 800 | do. S. 21 ut 21 13.9 | 98, ; U 117 B EA BUOETIO. wh e O mögen des Kaufmanns (BVierhändlers R A ertr | E 39 92,00G | 92,006 | do. 1908 X, 1910 M des Ingenieurs Georg Arthur Krusche | [reiber des Königlichen Amtsgerichts. Das Großherzogliche Amtsgericht. Gütertarif. Heft 4 vom L. März Deutsche Fonds do. do. Serie 93) n f A R A inn b L T . ° F S D 1903, 0513| versch.! do. 1906| - 7 abers der Firma „F+ Thiesen Nachf.“ : ; : ; Stargardä, Pomm. 9898] | d: ird die Station L N Staatsanleihen. L Inh Ra, Def ip pateutierter Neuheiten in Leipzig, Har-| 0s Konkursverfahren über das Ver ode [119898] | d. Is. wird die Station Bruxelles (ue Staatsanleihen Ostpr. Prov. S. 8—10 E i if E Sc{lußtermins hierdurh aufgehoben. b j | mögen der Firma Leonhardt unv ice H ate E E S es T Weitere Stadtanleihen werden am do, 50, 25 £| 5 nachdem der im Vergleichstermine vom 5 Lebender zu Stargard i. Pomm. ist | geben die beteiligten Verwaltungen. e SPORB G | 00,20 Q |} do, 10/14 ut 1A S 10T Ant 1614 ‘uk 4 97,30 G do. E. Hukuang| 5 t | 99,20b G | Posen.Prov.-A. ukv.26 4 do. do | |4

Eisleben. [119891] Köntgl. Amtsgericht. Mull. Niunbagceige Oberudorf a. N. Schlußverzeichnis der bet der Verteilung f BLNO á e ald. 1 Dresden 1900| ñ R ner Q Im Konkurs über das Vermö 20,41b G | 20,42b E j 93/31 Schwerin i. M: 1897/3 Das Konkursverfahren über das Bermögen | Kappeln, Seulei. [168] | Firma Sägewert Faltenste c Gren Beschlußfassung der Gläubiger über die | Tarif: 2e. B f t 1 Stilcte à Mus Ode da, E: chwerin i. 1897/3% Lasch in Eisleben wird, nachdem der in |" Das Konkursverfahren über das Ver- Anhö der Gläubiger über die G Tarif x. DEnnli machungen / old-Dollars 8 B do. Sondh. Ldskred. [3% versch.| —— | —- Dresb. Grdrpsd. S. 12/6 ie oa dem Vergleichstermine vom 7. März 1913 | z : * | Schramberg ist das Konkursverfahren | Uk &nyorung der Seauviger Ber Le Fr- Tir jerials alte .…… pro Stlüt|#—— ». | : 8 do. S. 5 unt. 14 | - m Xe gl chs Arz 9 | mogen des Gastwirts und Malers dur Beschluß vom 29. März 1913 f stattung der Auslagen und die Gewährung der Eisenbahnen. , i Ddck S) - L Diverse Eisenb s G4 s Su uAN Er10 e i e Lit. N Tft S G 3 he- k s, ; Ll e L N S, Bunt. 20/4 15.11 P Stettin Lit. N, litt ist l ediriauf r aier bia 0 bierburd Altcib, 908. O, Des 20 Mani (L Gläubigeraus\{usses der Shlußtermin auf | Nordseebäderverkehr(Nordfriesische do : L Lf Maipeb WitGera 3 4 L Strhb. i.E. N : Gerichtsschreiberei K. Amtsgerichts. den 23. April 1913, Vormittags | Inseln). Durch den am 1. Mai d. Is. d Coup. zb. New York| 41876" Med Friedr.-Fd.8 L, Königliches Amtsgericht. Königlihes Amtsgericht. Abt. T. : eridite Viarfelóft beslimint. R E A a Betde ven 100 SraNe T 80,506 ho. zishe Eisenbahn.|4 |1.4. Erfart. Ronfurêsverfahren. [119900] [119899] Kaulursverfahren j : e ) ¡ reß r de _ Englische: Banknoten 1L..:- 0 do: 1911 UNE 28/4 1008 l x : . Der Gerichtsschreiber und über Leipzig. Die eintretenden Er- © Holländische ‘Banknoten: 100 fl. A He s - D 00 0460 0ST UER D IDOO U TOTON i ; über das Vermögen des Zimmermeisters Das Konkursverfahren über das Ver- Neems j Z L. 7! / Dt.-Ostafr. Schldvsch.[3%| 1.1.7 | —— : 88, 90, 94, 00, 08/3/ vers. O E N SROR V P S, Z M 00 E 3 ermögen der Kaufmannsfrau Elise ———————— ab. Sie betragen ‘bei den Fahrpreise Norwegische Bankitoten 100 Kr. S P M Eee do. 1909 ukv. 15/17/4 | 1.1. Trier. 1910 unk. 21/4" o. 1000 u. 500L/ straße 22, wird das Konkursverfahren | in Schafstedt wird nah erfolgter Ab- | i zur Prüfung der nachträglich | t unv betden Ee Voai000 At N ARR do. 1882, 85, 89, 96/28 1.1. N E 1908 3% T 7 D do. L BL| j j i altung des Schlußtermi ie [ist zur Prüfung ‘der nachträglih anaemel- Konkursverfahren. Expreßgutf äbßen 0 6 M Russische Bank . 100 R. C Wie3b.1900, 01, 08 S ( 97/00 ; D E mangels Masse eingestellt h g hlußtemins hierdurch auf- | teten Forderungen Termin auf den5. Apcil | Das Ba S Mea das Ver- O Ea A Lins E do R h 00 R. 21516 215.30b Brandbg. 08, 11 uk. 21 [4 | 1.4.10| 96,75 B Elberfeld... 1899 X'/4 R N dro E Königliches Amtsgericht. Abteilung 9. Lauchstedt, den 22. März 1913. A E ! L D, 0, Dau, LELRRIRENA, (D } adl “110| 87,006 | 8300B | do. fonv. u. 1889/3% tz. 37) i (1561-246560 gliches Amtsgericht. Abte g Königlichen Amtsgericht in Pillkallen an- | in Stargard wird nah erfolgter Ab als geschäftsführende Verwaltung. Schwedische Banknoten 100'Kr.{111;,800 | —,— ndéfr. S. 22/4 | 1.3.9 | 97,0066 | 98,50b G Elbing 1903 untv. 17/4 | 1.1. O O M L L880 00S 7, SELAINO L LRANALS Freiberg, Sachsen. [139] Leipzi E Es S E Schweizer Banknoten 100 Fr.| 80,800 | 80,95b do. S. 23 uk. 16 3.9 | 98,306 | 88,60 do: A j 82 S 2x 61551-85650] ; Das Konkursverfahren über das Ver- dag! drei E [142] Pillkallen, den 19. März 1913. gehoben. ' [465] d d j do. do. 3.9 | 87,75bG | 88,90G | Erfurt 1893, 1901 NI4 | 1.4.10 S AUTF do. 95, 98, 01, 03 N34 1.4. Chilen. A. 1911| 5 Das Konkursverfahren über das Vermögen | Popp, Amtsgerichts\ekretär, Gerichte- Stargard, Meclbg., den28. März1913.| VWetrifft: Norddeutsch - Velgis ?, o. fkleinel —,— —, o ' : | Worms... 1901, 1906/4 ; e UOE Sa A u. Restaurateurs) Ernst Paul Dof- i Leipzig, Elisenstr. 99, Inhabers ei f i. Müez i 93 es n icos E | ès om S, 101 9 22 E N i j in Leipzig, Elisenstr. 99, Inhabers etnes é Ug ; H foi i S eaA T E L A0 20060, i j 1903, 05139 vers | i i | mann in Freiberg, Burgstraße Nr. 6 11, Fabrikations- und Vertriebsgeshäfts Pinneberg. _ [119883 1904, Mit Gültigkeit vom 5. April Stede R L E E N otto 17/0 (4 4 n Chiges. 95 500] 6 in Freiberg wird nach Abhaltung des NONTULEeb Fahren, Fn dem Konkursverfahren über das | Rogier) in den Ausnahmetarif 27 (Bi A O rov. S. 8—10 96/006 G | 96/30bG | do. 1879, 83, 98, 01/34 vers. S A ———— (00 100 50 £ ) î j iw d : t\{ch. Reichs-S E S. 1—10/3% . 96 500, 100 £] 5 denbergstr. 60, wird hierdurch aufgehoben, Vermögen des Brauereibesißzers Willy | in Fässern) einbezogen. Nähere Auskunft ania L a4 | 1.1.7 | 99,006 G | 99,10 G Posnm, Prov: A 6-9/4 E : do. 1896 ( (e i M E Freiberg, den 22, März 1913. 8 Fa ua 191 J Schmidt G. m. b. H. in Pinneberg 4 O0? þ s‘ 1. 4. 15/4 4, l 96,00 G Frankf. a. M.-06 uk, Dienstag und Rd) reita g notiert do. ult. [vorig, itl e eer adi 8, Januar 1912 angenommene ZwangWer | wird nah erfolgter Abhaltung des Shluß- | alters, eur Grhebung bon Ginwendungen | Köuigllche Eisenbahndirer Sat E E a | Oa | do uta Ls unt 2904 1.1.7 | B0IGQ | Ag7SQ | do, 1908 UntD 3 (fiche Seite 4). meines: Geestemünde.' [129] | 8. Sanuar 1913 bestätigt worden ist termins hierdurch aufgehoben. “ries dur Si ictoes O Könuigliche Eisenbahndirektion, auch do. do, unk. 25 Int. 4 \aZ31. 99,20b 6 1 t 95,30b | 95,75b 1910 unkv. M ——— S do. Eis-Tients-P.| 5 y L s ; 9 y c j tr! ¿ 3 vers. 388,92,95,98,01/3% , g. 21i.£| 5 Konkursverfahren. Leipzig, den 28. März 1913. Pinneberg, den 25. März 1913. Perteil ne M L A ia Forderun namens der beteiligten Verwaltungen. do. do verse. 7020bG | do 18008 m E Es 0, ult. svorig.

84,20b | 85,00b 1911 Unt, 2: 98,250 | SET Us t: | iht 97,00 7;80 | “x Z Städtische und landschaftliche Pfandbriefe* | do. 98 500, 100£| 4%

Das Konkursverfahren über das Ver- n A 1 Königliches Amtsgericht. ; | N y 76,20b Rhpr. A. 20, 21, 31-34 | 97;00b G | 97,80 G : 901 A [3% 1.3.1 89,75 G / : do 50, 62] aN co E T E D E O n i B L O d April \heutig.| 76,30à40h E I A S700 G | 97808 po o Be e E E E e t

do. Ausg. 22 u. 23/34 93,25 B 93,50 G Freibrg. i.B. 1900,07 Let B A L 128 150 A port |

1908/34) 15,11 86,90 G do, 1 | 1.1.7 [103,76 G Dänische St. 97)

t:

1e

Li

L.

Ramon Anna mol

N

v /2

M

96,25b 96,10 G ; priv.| 86,80G | 886,80 G do 25000,12500Fr 79,25 G 79,50b do. 2500, 500Fr.| 4

inôgen des Zigarrenhändlers Friedri i ——— T 44 18 “e (hei Cms in Geestemünde mich | LeoHsehütz. [137] B Su iEe L A [164] | über die Erstattung der Auslagen und| Vom 1. April 1913 ab werden die dogMGubgeb at N 28 R BBIeR % Konkursverfahren as Kgl. Amtsgericht Pirmasens hat | die Gewährung einer Vergütung an die | Frachtsäße von den Statione D oTR. y U OOI G 10s 97,00b G - | do, Ausg, 80/36 90,50b G | 90,506 | Liiritenwalde Sp. 0X35) 14.100 —— |—= 4 | F ( nah erfolgter Abhaltung des Schluß- bor am 29. März 1913 das Konkursverfahren | Mitglied 7 i g en ationen Beißels- Pr. Staatss. f. 1.4.1314 | 1.4.10| —x— 98:90bG | do Ausg. 5, 6, 7/34 1.4.10| 87,706 | 87,706 | Fürstenwalde S 117 | 96, ; do. 3 99,006 | 99,00G | Egyptische gar. termins hierdurch aufgehoben Das Konkursverfahren über das Ver- iber bas erin C oniurSversahre1 litglieder des Gläubigeraus\husses der | grube, Brüggen (Erft), Fortunazrube G „1,4.15/4 | 1.4.10| 98,90B | 99,00bG | do. Ausg. 3, 4, 10, Fulda... 1907 M4 | 1.1.7 96,70 G bb: 1 do Geestemünde, den 28 März 1913 mögen des Molkereibesißers Heinrich über das Vermögen y Schlußtermin auf den 21. April 1918, | Grube Brühl, Gruhlweik, Horrem, bl E 4 7) 16/4 | 1.1.7 | 88,90b G | 99,00b G 12—17, 19, 24—29/3% | 85,00b | 85,00b | Gelsenk.1907utfv,18/19/4 | 1410 97, do. do. 3% SOIREIINIIIEN E Wet, N a E O e Bode, früher in Steubendorf, jegt in 1) des Spezereiwarenhändlers Karl | Vormittags 10 Uhe, vor dem König- | Liblar D f Md a e9 ar, do, fäll. 1. 5, 1. 1.-.17/4 a331,3| 99,00b G | 99,00B do. Ausg. 18/3%| 1.1.7 | 84,506 | 84,50 G do. 1910 X unk. 21/4 | versch. Va, doi 3| | 0, 5001 Königliches Amtsgericht. h ; -, 1eB Mayer in Pirmasens lichen Amtsgertte bi R t) B orf, Mödrath, Thürnich-Balk- Preuß. konf. Anl. uk.18/4 | verscch.| 99,30b 6 | 99,40bG | do. Ausg. 9, 11, 14/3 | 1.1.7 | 82,506 | 82,50 G Gießen. 1901, 1907/4 | versch. Brdbg. Pfdbrfamt 1-3 98,00B | 98,00B | Finnl. St. Eisb.| 3% Bersenbrück in Oldenburg, wird nah | “5 O L ihen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer 17, hausen und Ziefelsmaar in den Heften 1—4. do. do. unk. 25 Int.|4 |az31.8|—;— Eh Schl-H.07/09ukv19/20/4 | 1.4.10| 98,70b G | —,— do. 1909 unk. 14/4 | 1.1.7 Calenbg. Cred. D. F./3%| versch. —,— S Sreiba. 15 Fr.-L.|fr.Z. 2) er Firma Gebr. Hartmaun, bestimnit. N. 6/12. A. aufgehoben Die Fracht \ irt bi Ee do. Staffelanleihe|4 | 1.4.10| 91,50 6 | 91,60b G do. do. 98, 02, 05/38 1.4. ——,— - . 1912 unk. 28 1,10 do. D. E. fündb.|3%| versh.| —,— j Galiz. Landes-A. L vird bis auf do. lons. Anleihe 13% versch.| 86,40B | 86,60 B do. Landesklt. Rentb.|4 | 1.4.10) —— es do. 1906/3%| 1.4.10 Dt. Pfdb.-Anst. Posen do. Prop.-Anl.| - [31 Görliß 1900/4 | 1.4.10 E S. 1—3 unk. 30/32 98,40b G | 98,40 G Griech. 4% Mon. i E Kur- u. Neum. alte/3% 96,00G | 96,00 G do. 500Fr. 4 4 1

1 Gotha. RKonfurêverfahren. [163] erfolgter Abhaltung des Schlußtermins Z i offene Handelsgesellschaft, Schuh-| Stargard i. Pomm., den 22. März | weiteres nach den vom gleilhen Tage ab do. do. 3 | versch. 76,30b G | 76,50bB | do E E L | i : 97;30b 97:30 G do. 1900/3%| 1.4. | N f: do. do. neue|/3% 91,30 G 91,30 G do. 5Y8184-84 1 1

3 3 3

1

n N L Pià ju jd S p ja

1 1 1-1 —1 —3 —] —1 7

1 1 1 1 1 1 1 1

E e) R ps tee

Or

105,10b G

55,10 6 55,10 G

60,00 G 60,00 G

c}

2

_

1

S4 4 a t

fd prd jand fti 4 bs R

s dl L:

Das Konkursverfahren über das Ver- | hierdurch aufgehoben. 7 ; Pan P a ¿ ; Leobschüß, den 26. März 1913. fabrik in Pirmasens 1913. ülti do. . svorig. | 76, Wertfäl. Vrov. Autg. 34] 14, ae e E ie "Rer lies sinitdgecidht: ; a9 Aas des Schlußtermins auf- Dek Gerichtsschreiber O beutibe BL R en r na A gprit [houtlg. Pi764b od 1 E do. A 1,5 uv. 19/16 1 ic) 97,106 | 97,00b GEUltert Ber oran O 1e 91,306 | 91,20€ 8184-8 : Ez é O i 2 4 5 90 , , . Ausg. 6 ¿20 \ch.| 98, y Hagen 1906 unk. 13/160 /- Do S „Oblig. j z 5000,2250 nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins Ludwigsburg. [165] g Val. AintaaerlcblösGreiberet. des Köntglichen Amtsgerich!s. e Frachtsäßen des Nohstofftarifs be- do. 1908, 09 unt; 18/4 a 22766 do. 1912 X unkv. 22/4 s Es h hierdurh aufgehoben. , K. Amtsgericht Ludwigsburg. E E Steele. Konkurêverfahren. [119888] | "Per ; : D os ia Ta 100A Gotha, den 27. März 1913. Das Konkursverfahren über das Ver- | St. Inghert. [169] | In dem Konkursverfahren über das e dele en Zeitpunkte ab wird die do, v. 92, 94, 1900/3 Herzogliches Amtsgericht. 1. mögen des Wilhelm Layher, Bauers| Das Konkursverfahren über das Ner- | Vermögen des Händlers Stauislaus | j tation Denzelrath des Eisenbahndirek- AO 1008 al Gräfenthal. [176] | in, Markgröniugeu, ist nach erfolgter | mögen des Gipsermeisters Friedrich Kaszub in Kray, Josesstraße Nr. 44, eas, Cöln als Versandstation in O ia Sn Sachen, betreffend das Konkursver- Abhaltung des Shlußtermins und Voll- | Becker von Rohrbach wurde, als durch ist zur Prüfung der nahtxäglich ange- Fr, Ötben fhefte 1—4 einbezogen. Die bo d fahren über das Vermögen des Gastwirts zug der Schlußverteilung durch Gerichts- Schlußverteilung beendet, aufgehoben. meldeten Forderungen Termin auf den i B ere erfolgt bis auf weiteres Bayern i und Fleischers Gustav Kiesewetter in bes{chluß von heute aufgehoben worden. St. Jugbert, 27. März 1913. 23. April 1913, Mittags 2 Uhr, il Éx cher 5 eise wie vorstehend angegeben. D Ah Reichmanusdorf, ist Termin zur Prüfung Den U ate O Gerichts\hreiberet des K. Amtsgerichts. 48 u Königlichen Amtsgericht hier an- : Koulal id U E U E oa L D : erihts\{hreiber: Nahm. E N eraumt. Ll eftiou do. 1912 unk. 30/4 einer naGtr alis an pril LOU, is dot anada c d atn __ | Schubin. Konkursverfahren. [117] | Steele, den 28. März 1913. namens der beteiligten Verwaltungen. R ei au ¿ . , ° [156] | Das Konkursverfahren über das Ver- Der Gerichts\chreiber [465] ———— s bd Meinen O12

Vormittags 107 Uhr, bestimmt. In dem Konkursverfahren über das Ver- | mögen des Kaufmanns Philipp Marcus des Königlichen L ; Bekanntmachun "¿Qin Sch.S. 73 Gräfenthal, den 28. März 1913. mögen des Kaufmanus Hermaun | in Schubin wird, nachdem e in dem AAC A IeNeNts, Deut Per Staal uit Éüd- B ho. S SR Stromberg, HunsrücKk. [119889] | deuishlaud. Am 10. April 1913 werden T 0d uT Lola

Herzogliches Amtsgericht. Abteilung 11. Sa e R jeßt n Neu- | Vergleichstermine vom 12. März 1913 an- Konufkursverfah dgr N D ae Loi L G R : audenburg, ermin zur Anhörung | genommene Zwangsvergleih dur rechts- | ren. ie Stationen Roth und d, V R 1010 UE M, p rh Sni s 1 D S l] der Gläubigerversammlung über Cin- | kräftigen Besdhluß voi 4. Mrs 1913 In dem Konkursverfahren über das Ver- | B. Stantasisetbnünen: (A ehetal Les do, do. 1887-99 au as Kon “jubtrri 0 s Le er- | stellung des Konkursverfahrens wegen | bestätigt ist, hierdurh aufgehoben. mögen des Kaufmanns Felix Becker | Neß) als Versandstationen in die Aus- s O oos mögen der Firma enj. Ma S Mangels einer den Kosten des Verfahrens | Schubin, den 27. März 1913. in Windesheim ist infolge eines von dem | nahmetarife 5.5 und 8. 5t für Eisen und Haiithitener St-Rut. (3 Buk, Inhaber: Kaufmann Max Sand- | entsprehende Konkursmasse auf Douuers- Königliches Amtsgericht. Gemetnshuldner gemachten Vorschlags zu | Stahl aufgenommen. do; anit. St.-Al. 1900 berger in Buk, wird aufgehoben, da der | tag, den 17. April 1913, Vorm ———— einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin | Hannover, den 27. März 1913 0. „1907 ulv, 15 ges{chlossene Zwangsvergleich rechtékräftig | uu Uhr, bestimmt. *| Schwiebus. [1265] auf Freitag, den 18, April 19183, Königliche Eisenbahndirekti do: 1909S. 1,2 ufv.19| bestätiat worden ist. Großherzogliches Amtsgericht Konkursverfahren. Vormittags 10 Uhr, vor dem König- A L i uni, De Grätz, den 27. März 1913. Lübz i. Meckl. Das Konkursverfahren über das Ver- | lichen Amtsgericht in Stromberg, Sißungt- | [466] Bekanntmachun do. St.-A. 13 X Int. Königliches Amtsgericht. Sebi [119] Wi E N wit ves Sigismund | saal, anberaumt. Dex Ver leic)svor-| Deutscher Sechaf éiizetehr vie do. amort. 1887-1904 Halle R, 0e A [146] | Das Bct bérfabben: fiber det Bil /aN n E wird, nachdem | shlag und die Erklärung des Gläubiger- | Sübdeutschlaud. Mit Gültigkeit vom Hessen 1899 5 i ] y er in dem Vérglethstermine vom 4. März | ausschusses sind auf der Gerichtsschreiberei | 1. Juli 1913 werden die A ä b E

a ans ero lder Loe 2 gener des R e E Petrus | 1913 angenommene Zwangsvergleich durch | des Konkursgerihts zur Einsicht der Be- | von Papenburg (Ems) nach ar In do. 1908, 1909 unk. 18 mögen des Drogisten Wilhelm Trabert | Lange zu Altharen wird nah erfolgter | rehtskräftigen E lee vom 4. März | teiligten niedergelegt. Ausnahmetarif 2 a für Torfstreu E Totfe po. 1918 unk. Q

zu Halle a. d. S., Frietfichstraße 53, ist | Abhaltung des Scblußtermins aufgehoben. | 1913 bestätigt ift, 1896-190

44

87,00G | 86,90b do. 500 ,„ “g e germ do. 54 Pir.-Lar.90 95,00b G | 95,00 G 10000 d —,— 85,00b G | 84,90b do, 2000, 6.1: y 59,50 G 76,10b G | 76,10 G do. 400 6.12 59,50 G 95,80b G | 95,90b do. 4ÿ Gold-R. 89 85,80b G | 85,70 G 10000 ¡4,40 47,50 G 76,60G | 76,40G do. 2000 ¿k Ee 96,106 | 8,10G do. 400 ,„ A. 47,50 G 96,00B | 96,00B Holländ. St. 1896| 3 8.0 —y 85,90B |.85,90b Japan. Anl. S. 2| 4% (a 771,00B |.76,90B do. 100 L 48 95,50B. | 95,70B do. 20 L£| 4% 84,75G | 84,50b do. ult. (104, —; g April Uheutig. 99,30G | 99,306 do. Ser. 1-25 88,00B | 88,00G Jtalien.Rente gr.| 3% 95,50B | 95,40B do. kleine} 3% E MIE do. ult. svorig. j 95,50B | 95,40B April Uheutig.| —, 87,208 | 87,20b do. am.S.3, 4 I et Marokk. 10 utv.26| 5 101,10G [101,106 Mex.99500,1000L| ——- 86,75b G do, 200 „|- EIAS do. 100 95,90b do. 20,5 —, do. 1904, 4200 fb L do. 2100» 96,70 G Norw. Anl. 1894| 3% 87,70b do. 1888 gr.| 771,70 G do. mitt. u. kl.| 8 96,70 G Oest.Gold 1000 fl.| - do. 200 fl. do, ult. E April \heutig. . Kronen-R.. . kv. Reute .… G do. R * Sir. 1000f.| do. 100 fl.| . Pap.-Rente . 1860 er Lose , 1864 ev Lose

_ 2

do. do,

p pt

97,70h G do. Ausg. 4|3%] 1.4.10| 92,75 G ! 98,20h do. Ausg. 2—=1|31] 1.4.10| 85,606 G | 85,70b G Halberstadt 02 unkv.15/4 | 1.1, bsi L | 91,60 G do. Ausg. 2/3 | 1.4.10| 81,50G | 81,506 do. 1912 Unl: 40/4] 18,0 O E Landschaftl. Zentral .

Westpr. Pr.-A. S. 6, 7/4 10| 95,50b | 95,25b do. 1897, 1902/3 vers. do. do. 3%

85/30b G 85,80bG | do. do. Serie 5—7|3% ‘4.10| 90,90G | 91,50 G Halle .….… 1900, 1905/4 | versch. 8 R 7 do. 0511,10 X utv. 21/4 ‘h.

E E Stat : do. 1886, 1892/3% , Kreis- und Stadtanleihen. do. "1000/80

98,10 G Anklam Kr. 1901 uk. 154 —,— Hanau 1909 unk. 20/4 )| 94,70 B Hannover ..... 1895/38

98,30 G Ems 10/12 ukv, 20/22/- 1 5 98,30 G Flensburg Kr. 1901. N E Heidelberg 1907/4 98,60 G Hadersl. Kr. 10 ukv, 27 4.101 —,— ire do. 2 1903/3% 99,25 G Kanalv. Wilm. u.Telt. 4.10} —,— Herford 1910 rz. 1939/4 85,10bG | Lebus Kr. 1910 unk. 20 A S Karlsruhe... 19074 75,75 G Sonderburg. Kr. 1899| 4.10] —,— d do. fv. 1902, 03/3% Telt.Kr. 1900, 07 uf. 15 ; 1886, 1889/3 do. do. 1890, 1901|3% 1898/4

1904 unkv. 17/4

do. 07 N ufv. 18/19/21/- do. 1889, 1898/31 do. 1901, 1902, 1904|3% Königsberg 1899, 01/ do. 1901 unfv, 17/ do. 1910 X uf. 20/22 Bd A 1910 X do. 1891, 983, 95, 01/3% : do. | A L 4,10 9 Giles, altlandschaftl.

unlv. 17/4 T L 4 Ludwigshafen .… 1906 do. 1890, 94, 1900, 2/3X Magdeburg .…... 1891 do. 1906 do. 1902 unkv. 17/4 do. 1902 unkv. 20/- do. 80, 86, 91, 02/3X do, St.-Pf.(R.1) uk. 22/- Mainz... 1900| do. 1905 untv. 15 do. 1907 Lit. Ruk. 16/- h do. do, 1911 \ Lt.S uk. 21 /- 96, : Westfälische do. 1888,91 fv.,94, 05/31 do.

S ——

a pi pt” je Sr

8

S

D

do. do. Ostpreußische do.

1 T4 -- - -

mae 0 D D SSSSS| ili o 5D

do, f do. ldsch. Schuldv. Pommersche do. do. : do. neul. \. Kgrundb. do. do, gr do. do. 3 Posenshe S. 6—10../4 do, S. 11—17|3% Lit. D/4 i A3 E 4 C838 do. = Bs Sächsische alte... 4 do. 3! do.

-

-

imm D D m

ES js ps pt pt fs fand pt pr ft brt

S

-

S

“ck09 o ck . ar RMANARIRnAECAR H

L

-

SLLL) 28 | SSEZSS D TAIN

Aachen 1893, 02 S. 8, 1902 S. 10/-

2] a

| §88 | S828

BS |

1 do. 1908 ufv. 18/4 do. 1909 X unk. 19-214 do. 1912 X unf. 23/4 do. 1893/31 4 1

omm O

S

ES ins fd burt furt jd jk frrk

D #

J R R B02

Alto ad e ev0 1901 do. 1901S. 2 unkv.19 do. 1911 unkv, 25/26 do. 1887, 1889, 1893 Augsburg 1901 do. 1907 unk. 15 do. 1889, 1897, 05 Baden-Baden 98,05 X

E R

B21 SSSN

5

ee

n ° OLwLMmRMRmRO

et t u 5 Ma G5: C B p

m 1 M r —— -

M

D G1 D. -_. R 2A S moe t bi A p fs ÉR brd bd

2822888. MDoOTMMNDD TNTIAD E i

2888 D

fd: bus: Qi D: des pes pad I RT A I p 24

Reb R o?

ti Gt A M i m D

S

0 d ie din f r a C

S2

—_—— -

E fs it it

3 3 4 4

e Ss c

e —_—-

aae A SS Ez

e

do. 1899, 1901 F do. 1907 unkv. 18 do. 07/09 riicz. 41/40 do. 1912 X unkv. 22 do. 1876,82,87,91, 963% do. 1901 F, 1904, 053% Bexl.1904 S. 2 ukv. 18/4 do. 1904 S. 2 ukv. 14/4 do, 1012 unkv. 22/4 do, 1876,187813%

De

c s E T S L T B B T

O

©

& - D e

ito r

i « « dv. do. í

Sichlesw.-H!st. L.-Kr.

do. do. 3}

86/0068 Et i 176,106 6

1 1 1 3 4 4

E A i S E i g Ea E E s i

N L 1, /

ck zan

T 23 f f i n O S mm otto Es bs bi D -1 Q SEn §2

G

S

cem

pi pt i s

ierdur aufaeboben. Stromberg, den 28. März 1913 [l 138 / 4 do zur Abnahme der S{hlußrehnung des| Meppen, den 22. März 1913. Schwiebus, den 28. März 1913 Wollbrink, Aktuar als Gerichts\chrei mull von 138 auf 140 -Z erhöht. Litbeck 1906 ub

; G DIEe n 919, k, s\hreiber | Haunover, den 29. L R E Verwalters, zur Erhebung von Etn Königliches Amtsgericht. 1. | Königliches Amtsgericht. des Königlichen Anitsgerichts. ¿ Königliche Eisenbahnkäirektion. h E 1900 31

do, f 189513

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 4 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 «Ls 1 1 1 1 1 1 1 L 1 1 1 1 1 1 1 1 1 l 1 1 1

4 T T T T

S L “l d l ¿T «l «l d 2A Ui

7 éT

Á «d l

7 «F LT T ¡T aT +1 T ¿T

& «l

S “d 7 ¿T T: ¿7 «t P j «7 T T T T

t 7

S ie e z s p pri pat s Frrma ARS

1 m b

2

do,

h 2 E s s b