1913 / 77 p. 28 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

172417.

M. 20445.

172420. M. 19977.

Merzbach 31/10 1912. Mergenthaler Sezmaschineu-Fabrik, G. m. b. S., Berlin. 14/3 1913. Geschäftsbetrieb: Maschinenfabrik und -handlung; Ex- und Jmport - Geschäft. Waren: Sey- und Dru- Maschinen und deren Teile; Vorrichtungen, Geräte und

Apparate zum Seyen und Drucken; Typen, Matrizen und Patrizen; Typenzeilen, - Druckstöcke, Klischees, Sehmetalle.

D. 11787.

26e. 172421.

23/12 1912. A. H. Langnese Ww. &

172425.

dräparate. raphische Zwette.

0b.

8/7 1912. mmerih a/Rh.

172434.

Juto!

Oelwerke Germania G.- m. b. H., 14/3 1913.

Os 4704.

Geshäftsbetiieb: Ölfabrik und Fabrik technischer

Waren: Chemische Fettprodukte für photo- Bohnermasse, Fette und Fettgemische

Konservierungszwecken für Holz und Eisen. Brenn- aterialien, künstlihes Wahs, Margarine, Speiseöle,

turen, Briefklammern, Klemmerhalter, Rockhenkel, Kol- porteurbüchsen, Reise-Necessaires, Fingerhüte, echte und unehte Shmucfsachen, Posamentierwaren, Bänder, Besay- artikel, Knöpfe, Spigen, Stickereien, Kragenstüßen, Teppich- stifte, Reißbrettstiste, Maßstäbe, Schreibfedern, Federhalter, Bleistifte, Federbüchsen, Mundharmonikas, Uhren und Uhrenbestandteile.

172438.

28. V. 5272,

172442. G. 14486.

COAGULASE

10/2 1913. Gesellschaft sür chemische Judustrie

2.

lin Basel A.-G., Basel; Vertr.: Johannes Wendel,

Berlin, Kleinbeerenstr. 4. 14/3 1913. Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Vertrieb von Farb- stoffen, chemishen und anderen Produkten. Waren:

Arzneimittel und chemisch-pharmazeutishe Präparate. 17. 172443. L. 15205.

Turn- und Sport-Geräte. Sprengstoffe, Zündwaren, Zündhölzer, Feuerwerk3-

* körper, Geschosse, Munition.

Zement, Kalk, Kies, Gips, Pech, Asphalt Teer, Holzkonservierungsmittel, Rohrgewebe, Dachpappen, transportable Häuser, Schornsteine.

Teppiche, Matten, Linoleum, Wachstuch, Vorhänge, Fahnen, Zelte, Segel, Säcke.

172445.

Co., Hamburg. 14/3 1913. Geschäftsbetrieb: Biskuitfabrik. Waren: Kakao, Schokolade, Zuckerwaren, Back- und Konditorei-Waren.

ppeisefette, gehärtetes Rinderfett, Kunsttalg. Kakaobutter, \akaofettmishungen, Kakaobuttersurrogate, Schokolade. diätetishe Nährmittel, Futtermittel aus Abfallprodukten

TAB n mitg Zire

E

i haar P Ec pes

21/1 1913. Mainzer Aktien-Vierbrauerei, Mainz. 14/3 1913. Z

Geschäftsbetrieb: Brauerei. Waren: Bier, auch alkoholfreies, diätetishe Nährmittel, Abpußgerste, Malz, Malzkeime, Malzextrakte, Treber, Bierzeug, Bierwürze, Färbebier, Hopfen, Bierklärmittel, Darrstärke, Gersten- keime, Getreide.

172419. P. 11063,

BIAK

15/2 1913. Adolphe Pouchain, Lyon; Vertr. : Pat.- Anwälte A. Elliot u. Dr. Armand Manasse, Berlin SW. 48. 14/3 1913. this

Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb photo- graphischer und kinematographischer Apparate Und Artikel. Waren: Photographische Films, Aufnahme-Apparate für finematographishe Bilder, Vorrichtungen zum Kopieren finematographisher Films.

172422.

13/1 1913. Herzoglich Schleswig-Hol- stein’ she Kakao-Kultur-Gesellschaft m. b. H., Wandsbek. 14/3 1913.

Geschäftsbetrieb: Gewinnung, Herstellung, Verwertung und Vertrieb von Nahrungs- und Genuß-Mitteln. Waren: Kakao, Kakaopro- dukte, Schokoladen, Zuckerwaren, Back- und Konditorei-Waren, Tee.

8/1 1913. Herzoglih Schleswig-Hol- ftein’sche Kakao-Kultur-Gesellschaft m. b. H., Wandsbek. 14/3 1913.

Geschäftsbetrieb: Gewinnung, Herstellung, Verwertung und Vertrieb von Nahrungs- und Genuß -Mitteln. Waren: Kakao, Kakaopro- dukte, Schokoladen, Zuckerwaren, Back- unD Konditorei-Waren, Tee.

HERZOGLICH SCHLESWIG- HOLSTEINISCHE KAKAO- KULTUR GESELLSCHAFTmbtH WANODOSBEK.

HERZOGLICH 5MHLESWIG = HOLSTEIN SCHE KAHMAO:NMULTUR - GESELSCHAFT WANDSBERHK

E) M

MIT ZUSATZ

16/12 1912. Frl.zAnna Döbert, Nürnberg, Peter- Henleinstr. 25. 14/3 1913.

Geschäftsbetrieb: Kaffeegeschäft. Kaffeesurrogate.

Waren: Kaffee,

H. 26733.

A

NÄHRSALZ-HAFER KAHKAO - ZUCKER

VOLKSFREUND

HAFER*KAKAO

A. H. Langnese Ww. & Co., Hamburg. 14/3 1913. Geschäftsbetrieb: Biskuitfabrik. Waren: Kakao, Schokolade, Zucker- waren, Back- und Konditorei-Waren.

23/12 1912.

L. 15273.

172426.

einbe Exguisilt

30/12 1912 14/3 1913.

W. 16446.

Fa: Emanuel Weinberg, Herford.

waren-Fabrik.

tuosen in genießbarer waren. und geröstet.

\ Ï (S

M. Ölbereitung.

Geschäftsbetrieb: Kakao-, Schokoladen- und Zucker- Waren: Pharntazeutische Präparate, 1n3- besondere pharmazeutische Zuckerwaren. Weine und Spiri- Hülle aus Schokolade und Zucker- Kakaobutter, Kakaoschalentee, \ Kakaobohnen, roh Kakao, Schokdlade, Zuckerwaren, Back- und

172427. R. 15689.

Kz E

8/10 1912. E. G. Rosen Ww. Elisabeth Rosen, Hamburg. 14/3 1913. Geschäftsbetrieb: Herstellung Serumpräparaten und Fnstrumenten. mittel bezw. Futtermittel für Schweine, Emulsion.

32.

und Vertrieb von Waren: Nähr- Lebertran-

172428. B. 26901.

TAFMMYHTb

14/10 1912. Fa. Eduard Beyer, Chemni. 1913.

Geschäftsbetrieb: Fabrik von Tinten, Klebstoffen und Farbbändern, sowie Vertrieb von Schreib-, Zeichen- und Mal-Waren. Waren: Schreib-, Zeichen- und Mo- dellier-Waren, Bureau- und Kontor-Geräte, (ausge- nommen Möbel), Lehrmittel, Tinte, Tintenextrakte, Tintenpulver, Tuschen, Radierwasser, Stempelkissen, Blatt- metalle, Bronzen, Fleckenentfernungsmittel, technische Öle, Schmiermittel, Benzin, Bürsten, Pinsel, Schwämme, Fir- nisse, Klebstoffe, Papier, Pappe, Karton, Papier- und Papp-Waren, photographische und Druterei-Erzeugnisse, Schilder, Buchstaben, Vervielfältigunigsapparate und deren Zubehör, Schreibmaschinenfarbbänder und -farbkissen. 2. 172429. G. 13320.

GUSTRA

26/3 1912. Gumprich & Strauß, Frankfurt a. M. 14/3 1913.

Geschäftsbetrieb: Export-Geschäft. Waren: Kl.

14/3

Arzneimittel, chemishe Produkte für medizinische und hygienishe Zwecke, pharmazeutische Drogen und Präparate, Pflaster, Verbandstoffe, Tier- und Pflanzen - Vertilgungsmittel, Desinfektionsmittel, Konservierungsmittel für Lebensmittel. Chemische Produkte für industrielle, wissenschast- liche und photographische Zwette. Klebstoffe, Wichse, Lederpug- und Lederkonser- vierungs -Mittel, Appretur- und Gerbe-Mittel, Bohnermasse. Bier. . Weine, Spirituosen.

Bade-Salze. i Wachs, technishe Öle, und Fette, Benzin.

Gemüse, Obst, Fruchtsäfte, Gelees. . Gier.

Essig, Senf, Kochsalz. ditor-Waren, Hefe, Backpulver.

. Diätetische Nährmittel, Malz, Eis. Parfümerién, kosmetishe Mittel, Seifen, Wasch- und Bleich - Mittel,

Konditorei-Waren, Puddingpulver. Beschr. :

Diätetische Nährmittel.

. Mineralwässer, alkoholfreie Getränke, Brunnen- und . Fleisch- und Fisch-Waren, Fleischextrakte, Konserven, . Kaffee, Kaffeesurrogate, Tee, Zudker, Sirup, Honig,

‘Mehl und Vorkost, Teigwaren und Gewürze, Saucen,

. Kakao, Schokolade, Zuckerwaren, Back- und Kon-

ätherishe Öle Stärke und

S 172430. V. 10870

Palisander

17/12 1912. Fa. Fr. H. Peyonu, Linden-Hannove 14/3 1913. | Geschäftsbetrieb: Schuhwarengeschäft und Expo geschäft. Waren: Strumpfwaren, Trikotagen, V fleidungs\tüte, Teppiche, Matten, Linoleum, Wachstug Decken, Web- und Wirk-Stoffe, Filz, Schuhwaren a Leder oder aus irgend einem anderen Material (mi Ausnahme solcher aus Holz), insbesondere Gumnj \huhe und -stiefel, Hausshuhe, Pantoffel, Schuhware| Bestandteile, nämlich: Absäße, Sohlen, Oberteile, Lasche Besäue, Kappen, Ballen- und Ösen-Riemen, Hinterkappe| Brandsohlen, Ösen und Agraffen, Schuhknöpfe, Schnü riemen, Schnürbänder, Gummiabsäye, Gummiabsagzeckey Buchstaben, Sport- und Spiel-Bälle, Knöchel- und Bei Schüyer, Ballblasen, Jacken, Hosen, Westen, Gürtel Strümpfe, Müßen, Hemden, Blusen, Röcke, Schals, Kop und Ohren-Schüger, Handshuhe, Luftpumpen, Schuh knöpfer, Schuhlöffel, Ahlen, Gamaschen, Schuhcrem) Schuhkonservierungs- und Puy-Mittel.

16a. 172431. W. 16455

f a AIGUSTINER CK

Ios. Wagner Vier- brauerei zum Augu- stiner, München. 14/3 19183. Geschäftsbetrieb: Bierbrauerei, Malzfabrik und Restaurationsbetrieb. Waren: Aerbau- und Gärtnerei-Erzeugnisse, ins- besondere Gerste und Hopfen. Bier, (Starkbier}, alkoholarmes Bier, Bier- würze, Färbebier. Mineral- wässer, alkoholfreies Bier, alkoholfreie Getränke, Brunnen- und Bade-Salze. Fleish- und Fisch - Waren, Fleischextrakte, Gelees, Ge- ] müse, Konserven, Obst, Rettiche. Butter, Eier, Fette, Käß Margarine, Milch, Speiseöle. Bieressig, Essig, Gewürz Honig, Kaffee, Kaffeesurrogate, Kochsalz, Mehl, Sauce Senf, Tee, Teigwaren, Vorkost. Backpulver, Backware Hefe, Hefeprodukte, Kakao, Konditoreiwarei, Schokolade Zuckerwaren. Diätetishe Nährmittel, Malz, Malzkeim Malzextrakt, Farbmalz, Karamelmalz Malzschrot, Mal würze, Trebern, Futtermittel. Eis. Rohtabak Tabdl fabrikate, Zigarettenpapier.

18. 172432.

BULLDOGG

26/3 1912. Josef Neitzoffer's Söhne, Wie Vertr. : Pat.-Anw. Adalbert Müller, Berlin s. 4 14/3 1913. :

Geschäftsbetrieb: Gummiwarenfabrik und Kabi werke. Waren: Grubenanzüge, Regenröte, Strum}/ bänder, Strumpfgürtel, Strumpfhalter, Kleiderhalte Schweißblätter. Asbest- und Asbestkautshuk-Fabrikate u -Jmitationen, Steigbügeleinlagen. Wagen, Automobi Fahrräder, Motorräder, Schuydecken, Bremsfklöye, Rin) Gummikitt, Gummilösung. Platten, Klappen, Puffd Kugeln, Kegel, Überzüge, Nutschtrichter, Sauger, Matt Läufer, Teppiche, Hutformen, Billardbanden, Schnü Streifen, Bänder, Ligen, Kordel, Badewannen, Ter phore, Urinale, Pessarien, Gummistrümpfe, technische Hal gummiimitationen. Radiergummi, Zahlplatten. Tenn bälle, Fußballblasen, Turnapparate, Gummispielward Wasserdichte und gummierte Stofse und Waren dara

20 b. 172433. O. 478

Duru

Oelwerke Germania G. m. b. Ÿ 14/3 1913.

N. 14956

3/9 1912. Emmerich a/Rh. : j Geschäftsbetrieb: Ölfabrik und Fabrik technisd Präparate. Waren: Arzneimittel, Fettprodukte medizinishe und hygienische Zwede, pharmazeutische P parate. Chemische Fettprodufkte für industrielle, wis schaftliche und photographische Zwede, Hartfette für * zwecke. Dichtungs- und Packungs - Materialien. Let konservierungsmittel, Appreturmittel, Bohnermasse, und Fettgemische zu Konservierungszwecken für Holz Eisen. Brennmaterialien. Künstlihes Wachs, Leuchtsl0} technische Öle und Fette. Schmiermittel. Kerzen. ou fette. Margarine, Speiseöle, Speisefette, gehärte Rinderfett, - Kunsttalg. Diätetische Nährmittel, Fu mittel aus Abfallprodukten der Ölbereitung. Kosmet!!

Stärkepräparate.

Fette, Puymittel. Beschr.

Ko3metische Fette, Seifen, Puymittel.

Beschr.

Ib.

3/9

mmerih a/Rh.

Ges

räparate.

172435.

Uruftol

Oelwerke Germania G. m. b. H-., 14/3 19183.

chäftsbetrieb: Ölfabrik und Fabrik technischer Waren: Chemische Fettprodukte für indu-

O. 4779.

1912.

rielle, wissenschaftlihe und photographische Zwecke, Hart-

tte für Lötzweke.

Dichtungs- und Packungs-Materialien.

ederkonservierungsmittel, Appreturmittel, Bohnermasse, ette und Fettgemische zu Konservierungszwecken für Holz d Eisen. Brennmaterialien, künstlihes Wachs, Leucht-

ofe,

tehnishe Öle und Fette, Schmiermittel. Kerzen,

ishfette, Margarine, Speiseöle, Speisefette, gehärtetes

inderfett, Kunsttalg.

Kakaobutter, Kakaofettmischungen,

akaobuttersurrogate, Schokolade. Futtermittel aus Absfall- odukten der Ölbereitung. Seifen, Puymittel. Beschr.

5.

31/1

1913. öhliz-Ehrenberg b. Leipzig. Geschäft3betrieb:

172436. H. 26863.

Animalic

Ludwig Hupfeld Aktiengesellschaft, 14/3 1913. Herstellung und Vertrieb von

pielapparaten, Musikinstrumenten und Zubehör. Waren: orrihtungen zum selbsttätigen Spielen von Musikinftru- enten, sowie Musikinstrumente mit Einrichtung zum lbsttätigen Spielen derselben, insbesondere Vorsey- und inbau-Apparate aller Art für Pianos, Flügel, Harmo-

ums,

Orgeln, Streich-Jnstrumente und Streich-Klaviere,

Pianos, Flügel, Harmoniums, Orgeln, Streich-Jnstru-

ente,

Streich-Klaviere, selbstspielende Pianos, selbst-

ielende Flügel, selbstspielende Harmoniums, selbstspielende rgeln, selbstspielende Streichinstrumente, selbstspielenDe

Wtreich-Klaviere Orchestrions, Einzelteile und Noten

genannten Spieleinrihtungen, Apparaten bezw. Jn- imenten. Beschr.

16 d.

28/9 1912. ftien-Gesellschaft, Bremen.

Ges ifao,

itteln.

Kl, 2.

16a. b.

Ce

172437. W. 15887.

Wesergruss

Weser-Werke Kakao & Schokolade 14/3 1913. chäftsbetrieb: Fabrikation und Vertrieb von Schokolade und sonstigen Nahrungs- und Genuß- Waren:

Arzneimittel , Konservierungsmittel für Lebens- mittel, Pastillen für Genuß-, Küchen- und medizi- nische Zwecke. l Malzgetränke.

Weine und Liköre, auch in genießbarer Hülle aus Schokolade oder Zuckerwaren.

Brausefabrikate zur Bereitung von Fruchtgetränken.

96a. Fleishwaren, Fleischextrakte, Konserven, Fruchtsäfte,

Gelees, Delikatessen, Marmeladen, Leguminosen, Essenzen für Backzwecke und Limonadenbereitung, Suppenpräserven, Bouillonextrakte und Suppen- würzen in flüssiger oder fester Form, frische Früchte.

. Eier, Milch, Butter, Käse, Kunstbutter, Speise-

G,

fette und Speiseöle, kondensierte und getrocknete Milch, Rahmgemenge.

Kaffee und Kaffeesurrogate, Tee, Zucker, Mehl, Gewürze, Essig, Honig, künstlich und natürlich, Haferpräparate, Nudeln, Makkaroni.

. Kakao und Schokolade mit oder ohne Zusay von

medizinischen oder Nährstoffen, Kakaobutter, Zucker- waren, Pralinen, Marzipan, Mandel- und Nuß- Präparate, Back- und Konditor-Waren, Hefe, Bak- pulver, Puddingpulver, Vanillinzucker.

. Medizinische und diätetishe Nährmittel, Malz und

Malzextrakte, natürliches und künstliches Eis, Ei-

weißpräparate. Beschr. '

23/5 1912.

rg/R G es

172440.

„Pfauenauge

William Prym G. m. b. S., Stol- heinland. 14/3 1913. / chäft3betrieb: Metallwarenfabrikation und Export-

P. 100183.

chäft. Waren: Rohe und teilweise bearbeitete unedle etalle, Messing-, Bronze-, Eisen- und Alluminium-Blech,

praht

, -Band und -Stangen. Verzinnte Waren, Klein-

enwaren, Drahtwaren, Blechwaren, Aluminiummwaren, ‘luloidwaren, Blechornamente, mechanish bearbeitete issonmetallteile, Beschläge, Türschlösser-Bestandteile, Tür-

\lder , standteile ;

rue

Riemenverbindéèr, Gurthaltershuhe , Lampen- Maschinen- ‘und Maschinenbestandteile; rei-Erzeugnisse, Schilder, Buchstaben, Druckstöcke,

dilettegeräte, Nadeln, Haarpfeile, Fischangeln, Bein- lemen, Nadelbüchsen, Splinte, Musterklammern. Haken d Augen, Schlingen, Korsett- und Doppel-Ösen, Schuh-

en

und Agraffen, Schuhknopfbefestiger, Schnallen,

dillenbandschließen, Taillen- und Korfett-Stäbé, Taillen- d Korsett - Schließen, Taillenverschlüsse, Rockverschlüsse, trumpfhalter, Gürtelhalter, Kleiderraffer, Kleiderhalter,

uh

inge,

und Handschuh-Knöpfer, Lockenwickler. Ketten, Skripturenhaken, Karabinerhaken, Falousie-Garni-

RICHTERS REISEFÜHRER

, 8/1 1913. Verlagsanstalt und Druckerei-Gesell- schaft m. b. H., Hamburg. 14/3 1913. Geschäftsbetrieb: Buchverlag. Waren: Reiseführer.

30. 172439. P. 8811.

La -Fnduana B o eo of

F eo of B Le -Tndiana B

| B |

| | j |

26/4 1911. William Prym G. m. b. H., Stol- berg/Rheinland. 14/83 1913.

Geschäftsbetrieb: Metallwarenfabrikation und Export- geschäft. Waren: Verzinnte Waren, Kleineisenwaren Drahtwaren, Blehwaren,Aluminiummwaren, Zelluloidwaren, Blechornamente, mechanish bearbeitete Fassonmetallteile, Beschläge, Türschlösser-Bestandteile, Türschilder, Lampen- bestandteile, Toilettegeräte, Haarpfeile, Fischangeln, Bein- pfriemen, Nadelbüchsen, Splinte, Musterklammern, Haken und Augen, Schlingen, Korsett- und Doppel-Ösen, Schuh- ösen und Agraffen, Schuhknopfbefestiger, Schnallen, Taillenbandschließen, Taillen- und Korsett-Schließen, Taillen- verschlüsse, Rockverschlüsse, Strumpfhalter, Gürtelhalter, Kleiderraffer, Kleiderhalter, Shuh- und Handshuh-Knöpfer, Lockenwickler, Ketten, Ringe, Skripturenhaken, Karabiner- haken, Briefklammern, Klemmerhalter, Rockhenkel, Finger- hüte, unechte Schmucksachen, Posamentierwaren, Besatß- artifel, Knöpfe, Kragenstüßen, Teppichstifte, Reißbrett- stifte, Maßstäbe, Schreibfedern, Federhalter, Bleistifte, Federbüchsen, Mundharmonikas, Uhrenbestandteile.

Original Kunz

Ernst Kunz & Co., Berlin. 14/3

K. 23871.

12/12 1912. 1913. Geschäftsbetrieb: Herstellung eigener und Vertrieb E Bureau-Bedarfsartikel aller Art. Waren: N 9c. Nadeln, Fischangeln. e. Emaillierte und verzinnte Waren. f. Kleineisenwaren, Drahtwaren, Blechwaren, Haken und Ösen, Geldschränke und Kassetten. Nickel- und Aluminium-Waren. Gummi und Gummiersaßstoffe und Waren daraus für technishe Zwede. Waren aus Holz, Knochen, Kork, Horn, Schildpatt, Fischbein, Elfenbein, Perlmutter, Bernstein, Meer- shaum, Celluloid und ähnlichen Stoffen, Drechsler-, Schnit-, und Flecht-Waren. Möbel. Papier, Pappe, Karton, Papier- und Papp-Waren. Photographishe und Druckerei-Erzeugnisse, Schil- der, Druckstöcke, Kunstgegenstände. Porzellan, Ton, Glas, Glimmer und Waren daraus. Sáttler-, Riemer-, Täschner- und Leder-Waren. Schreib-, Zeichen-, Mal- und Modellier-Waren,

Bureau- und Kontor-Gerätc, Lehrmittel.

[ICEGUMIN -PERLEN

Æ6/12 1912. 15/3 1913.

Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb künstlicher Perlen. Waren: Künstliche Perlen und Waren daraus, nämlich Ketten, Broschen, Haarshmuck, Kleiderbesagt , Fensterbehang, Wanddekoration, Vorhänge, Bänder, Lißen, Posamentenwaren, Stickereien, Verzierungen an Korbwaren, Spielzeuge, Behänge für Lampenschirme und Weihnachts- bäume, Tischdecken. Rosenkränze.

172444.

Leguminperlen -]Judustrie , Berlin.

M. 19299.

6/7 1912. Fa. Carl Mäkel, Hamburg. 15/3 1913. Geschäftsbetrieb: Jmport- und Export - Geschäft. Waren: Kl. Y 1. Aterbau-, Forstwirtschafts-, Gärtnerei- und Tier- zucht-Erzeugnisse, Ausbeute von Fischfang und Jagd. Arzneimittel, chemishe Produkte für medizinische und hygienische Zwecke, pharmazeutishe Drogen und Präparate, Pflaster, Verbandstoffe, Tier- und Pflanzen - Vertilgungsmittel, Desinfektionsmittel, Konservierungsmittel für Lebensmittel.

. Friseurarbeiten.

. Schuhwaren.

. Korsetts, Krawatten, Hosenträger.

Beleuchtungs-, Heizungs-, Koch-, Kühl-, Trocken- und Ventilations-Apparate und -Geräte, Wasser- leitungs-, Bade- und Klosett-Anlagen. Puymaterial, Stahlspäne.

Chemische Produkte für industrielle, wissenschaftliche und photographische Zwette, Feuerlöschmittel, Härte- und Löôt-Mittel, Abdruckmasse für zahnärztliche Zwecke, Zahnfüllmittel, mineralishe Rohprodukte. Dichtungs- und Packungs-Materialien, Wärmeschuß- und Jsolier-Mittel, Asbestfabrikate.

. Düngemittel.

. Stichwaffen.

. Anker, Stahlkugeln, Reit- und Fahr-Geschirrbe- \{hläge, Rüstungen, Glocken, Schlittschuhe, Haken und Ösen, Geldschränke und Kassetten, mechanisch bearbeitete Fassonmetallteile, gewalzte und gegossene Bauteile, Maschinenguß.

Land-, Luft- und Wasser-Fahrzeuge, Automobile, Fahrräder, Automobil- und Fahrrad-Zubehör, Fahr- zeugteile.

Blattmetalle.

Felle, Häute, Därme, Leder, Pelzwaren.

Firnisse, Beizen, Harze.

Gespinstfasern, Polstermaterial, Packmaterial.

Bier.

. Weine, Spirituosen.

:, Mineralwässer, alkoholfreie und Bade-Salze. Edelmetalle, Gold-, Silber-Waren, leonische Waren, Christbaumschmuck. Brennmaterialien.

. Wachs, Leuchtstoffe, Schmiermittel, Benzin. Drechsler-, Schniz- und Flecht-Waren, Bilderrah- men, Figuren für Konfektions- und Friseur-Zwee. Gesundheitliche Rettungs- und Feuerlösch-Apparate, -Jnstrumente und - Geräte, Bandagen, künstliche Gliedmaßen, Augen, Zähne.

. Chemische, geodätische, nautische, elektrotechnische, Wäge-, Signal-, Kontroll- und photographische Appa- rate, -Jnstrumente und -Geräte, Meßinstrumente. Schläuche, Automaten.

. Tapezierdekorationsmaterialien, Särge.

. Fleish- und Fisch-Waren, Fleischextrakte, Konserven, Gemüse, Obst, Fruchtsäfte, Gelees.

. Eier, Milch, Butter, * Käse, Margarine, Speiseöle und Fette.

. Kaffee, Kaffeesurrogate, Tee, Zucker, Sirup, Honig, Mehl und Vorkost, Teigwaren, Gewürze, Saucen, Essig, Senf, Kochsalz. ;

. Kakao, Schokolade, Zuckerwaren, Back- und Kon- ditor-Waren, Hefe, Backpulver.

. Diätetishe Nährmittel, Malz, Futtermittel, Eis. Roh- und Halb-Stoffe zur Papierfabrikation, Tapeten. Spielkarten, Schilder, Buchstaben, Druckstöcke. Glimmer und Waren daraus.

Bänder, Spitzen, Stickereien. : Modellierwaren, Billard- und Signier-Kreide.

Getränke, Brunnen-

tehnishe Öle und Fette,

Schußwaffen.

27/1 1913. Windsor & Co., Hamburg. 15/3 1913.

Geschäftsbetrieb:

Export- und Jmport - Geschäft.

Waren:

Kl. 1,

2.

Ackerbau-, Forstwirtschafts-, Gärtnerei- und Tier- zucht-Erzeugnisse, Ausbeute von Fischfang und Jagd. Arzneimittel, chemishe Produkte für medizinische und hygienishe Zwette, pharmazeutishe Drogen und Präparate, Pflaster, Verbandstoffe, Tier- und Pflanzen - Vertilgungsmittel, Desinfektionsmittel, Konservierungsmittel für Lebensmittel.

. Kopfbedeckungen, Friseurarbeiten, Pug, künstliche

Blumen.

. Schuhwaren. . Strumpfwaren, Trikotagen. . Bekleidungsstücke, Leib-, Tish- und Bett-Wäsche

Korsetts, Krawatten, Hosenträger, Handschuhe. Beleuchtungs-, Heizungs-, Koch-, Kühl-, Trocken- und Ventilations-Apparate und -Geräte, Wasser- leitungs-, Bade- und Klosett-Anlagen.

Borsten, Bürstenwaren, Pinsel, Kämme, Schwämme, Toilettegeräte, Pußmaterial, Stahlspäne. Chemische Produkte für industrielle, wissenschaftliche und photographische Zwette, Feuerlöschmittel, Härte- und Löt-Mittel, Abdruckmasse für zahnärztliche Zwecke, Zahnfüllmittel, mineralische Rohprodukte. Dichtungs- und Packungs-Materialien, Wärmeschut- und Jsolier-Mittel, Asbestfabrikate.

Düngemittel.

. Rohe und teilweise bearbeitete unedle Metalle.

. Messershmiedewaren, Werkzeuge, Sensen, Sicheln,

Hieb- und Stich-Waffen.

. Nadeln, Fischangeln. . Hufeisen, Hufnägel.

. Emaillierte und verzinnte Waren. . Eisenbahn - Oberbaumaterial ,

Klein - Eisenwaren, Schlosser- und Schmiede-Arbeiten, Schlösser, Be- schläge, Drahtwaren, Blehwaren, Anker, Ketten, Stahlkugeln, Reit- und Fahr - Geschirrbeschläge, Rüstungen, Glocken, Schlittshuhe, Haken und Ösen. Geldschränke und Kassetten, mechanisch bearbeitete Fassonmetallteile, gewalzte und gegossene Bauteile, Maschinenguß.

Land-, Luft- und Wasser - Fahrzeuge, Automobile, Fahrräder, Automobil- und Fahrrad - Zubehör, Fahrzeugteile.

Farbstoffe, Farben, Blattmetalle.

Felle, Häute, Därme, Leder, Pelzwaren.

Firnisse, Lake, Beizen, Harze, Klebstoffe, Wichse, Lederpußz- und Lederkonservierungs-Mittel, Appre- tur- und Gerb-Mittel, Bohnermasse.

Garne, Seilerwaren, Neye, Drahtseile. Gespinstfasern, Polftermaterial, Packmaterial.

. Bier. . Weine, Spirituosen. . Mineralwässer,

alkoholfreie Getränke, Brunnen- und Bade-Salze.

Edelmetalle, Gold-, Silber-, Nickel- und Aluminium- Waren, Waren aus Neusilber, Britannia und ähn- lichen Metallegierungen, ‘echte und unehte Shmut- sachen, leonishe Waren, Christbaumshmuck. Gummi, Gummiersaßstoffe und Waren daraus für technische Zwette.

Schirme, Stöcke, Reisegeräte.

technische

. Brennmaterialien. . Wachs,

Leuchtstoffe, Öle

Schmiermittel, Benzin.

und Fette,

. Kerzen, Nachtlichte, Dochte.

Waren aus Holz, Knochen, Kork, Horn, Schildpatt, Fischbein, Elfenbein, Perlmutter, Bernstein, Meer- \chaum, Celluloid und ähnlichen Stoffen, Drechsler-, Schniy- und Fleht-Waren, Bilderrahmen, Figuren für Konfektions- und Friseur-Zwee.

. Ärztliche, gesundheitliche Rettungs- und Feuerlösch-

Apparate, -Jnstrumente und -Geräte, Bandagen, künstlihe Gliedmaßen, Augen, Zähne.

. Physikalische, chemische, optische, geodätische, nau-

tische, eleftrotechnishe, Wäge-, Signal-, Kontroll- und photographishe Apparate, -Jnstrumente und -Geräte, Meßinstrumente.

Maschinen, Maschinenteile, Treibriemen, Schläuche, Automaten, Haus- und Küchen - Geräte, Stall-, Garten- und landwirtschaftlihe Geräte.

Möbel, Spiegel, Polsterwaren, Tapezierdekorations- materialien, Betten, Särge.

Musikinstrumente, deren Teile und Saiten. Fleish- und Fisch-Waren, Fleischextrakte, Konserven, Gemüse, Obst, Fruchtsäfte, Gelees.

. Eier, Milch, Butter, Käse, Margarine, Speiseöle

und Fette.

. Kaffee, Kaffeesurrogate, Tee, Zuker, Sirup, Honig,

Mehl und Vorkost, Teigwaren, Gewürze, Saucen, Essig, Senf, Kochsalz.

. Kakao, Schokolade, Zuckerwaren, Bak- und Konditor-

Waren, Hefe, Backpulver.

. Diätetische Nährmittel, Malz, Futtermittel, Eis.

Papier, Pappe, Karton, Papier- und Papp-Waren, Roh- und Halb-Stoffe zur Papierfabrikation, Tapeten,