1913 / 79 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

À tft A2 tinter ili aa

von auswärtigen Fondsmärkten. Metterberiht vom 3. April 1913, Vorm. 94 Uhr. : : j | urg i E R s "gBia A

28 2. Au i 94

g| iterunat L De ect ard Satfasen, Suftofngen u deu, | G ; ; S L

4. Verlosung 2c. von Wertpapieren entlicher Nut zeiger 7. Rieberlasung 2e. voi Mata

+ | 8. Ünfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherun

9. Bankausweise. „zx. V g

Bei den Abrechnungs stellen dor Reichsbank wurden Kursberi@hte im Monat M ärz abgerechnet : 5 850 686 600 1. Hamburg, 2. April. (W. T. B.) Gold in Barren das Kilo r., 2784 Gd., Silber in Barren das Kilogramm Wind 5 79.00 Name der È i tin É ind-. Wetter s

y ay 2790 _Bt., 78,50 Gd. verkauf Wi 10 Uhr 40 Min. (W. T. B.) | Beobachtung3-|F „ar “b. Kortüianditgesellshaften auf Aktien u. Akti n u. Aktiengesellschaften. Kuzeigenpreis für den Naum einer 5 gespaltenen Einheitszeile 30 4 10. Verschi . - Verschiedene Bekanntmachungen.

1013 Litidin Me Vi rar O, M N Einh. 40/6 diente M/N, pr. ult z n Einh. 409/4 Rente station M B stärke z Z Lz Pg ran Aktiva: 1913 1912 1911 Janvar Juli dr: \ ipoldtente 102,90, e Mente in Kr.-V. 1s 1) Untersuchungssachen. |utekelert is, v. & Metalbeliund (De? T t t 9 20 E E per etne Aa) S ae p Seetuni 61ND oluihe 0 [768| ziemli beiter 1486) BiRG A til. Eide im ersten bose Uhle e Meme, P S C Nr. 15 947 über 1000 4, | für B , 5 00, Oesterr. Staatsbahnaktien (Franz.) Pr. 1 ,00, ahn- | ! N c ahnenfluchts j 118, c. offfenem | b. Lit. E Nr. i „o, | für Boden- und K ace ähigem deutschen geseilsdaft (Lomb.) Aft. pr. ult. 117,00, Wiener Bankvereinaktien | Keitum 7701 NO 3 Nebel i 767! Ziel Dérvoitt Sn der A E ab: e Sas ersten Hofe links, d. Werk- | je 300 6 Ar und: Nr. 9457 über | Lothringen, E E in Elfaß- | für die Erben des verstorkh » Oesterr. Kreditanstalt Aft. lt. 635,50, U lg. | # 5 T Raa, MederidI. Reuter Wilhel HabeaRe egen den gebäude quer, e. offenem Sbubven | cut Atl es ine Zir: 9080 fiber 100 Æ, | a. Setié VI Lit. 1 Dolfes in Kl. 2 enen Holzhändlers Aar treditanfiatt Aft. pr. ult, 63550, Ungar, allg, | Hambg 7630 NO be 4 767 meist bewaltt gadfuten Wilbeim Pagemann dus tem Minden befe igt, f Stall im nalen Gusian Wale: in Legt Grtcnlene 12‘ Ger VL Mle, D Nr. 1788 über 7204 Zins Mnteil gle I2.4 48 ,90, Swinemünde | 768,0 (N 2/Dunist 0 767) meist bewölkt zu. Qönabtiü vit s Map Seba E 2, E Ns A U, Mai 1913, Vor- S E in Zieguih, Paribilttaue 12, | b. Serie VITL Ut. E Nr. 224 15) „voin Ylmtsgeri t 1V in H 4 » 1 r. f ; f L r « 14 Le 6 p f t î a a a ee t, 0 Dane, P mt Mrt E M Mie! de sed Marl Wet, Ge Uag Spanten (8 habeifanten | , r für eine Aktie von 1000 4 aus- | sellschafteri on Fräul. Marie Wing, Ge- | hinterl L enstein (Braunschweig) ; in in Paris, ist erledigt. 16 egte 17,60 M, ; ) vom Amtsgericht 13 in Han é nover

Gelde und an Gold ‘edit Vorw ch8 sow m B & W Kreditbankafktien 808,00, De Fete Fu lt. 117,95, Brü eichsbanknoten pr. Ul. 1 nagel. Neufahrwasser| 766,7 |NNW 4bedeckt |__ 0 [764 porwieaen» beiter feb S Z m M 0 7763| met bewöift elebuhs sowie der §§ 356, ‘3 (drittes Stock Bt J ch K S E M q 400 der | versteigert “e as Grundst Ge: Saat Coms ie Mf Al R i j utschuk-Compagnie Aktiengesellschaft zu aisecliches Am Mt i Zu a tun eng enBel s in Hannover oder Amtsgericht 13 Han-

in Barren oder aus- Lal Mitoge: fein zu t ie verab b Att si Al Montangesell : ¿ y oblenbergb.-Gefell|z.- Al. 7 eslerr. pine Vêéontange]|el- (L 2784 é berehnet) | 1207 417 1 Oi 10S L OE T „1061,00, Prager Gisenjndustrieget.-At [2880.00 | Memel 765,4 N 1/Nebel aue low t T E örse i s w er Unsiderheit der politischen Lage in- M ——— 7659 |ONO 2 Regen 767 s ) rstrafgerit darunter Gold .| 923076000 | 819 624 000 750 867 000 folge y Betiogeráka Vex M voir der a d u auf Zan E ONO 2Regen |_A 0 E He E für fabnenfläctie Forpnung derBesuldigte markung Berlin K - (— "27 842 000)|(— 84 421 000) (—120 405 000) | schwahes New York. Hannover | 767,40 4bedeckt 6/0 7767| meist bewölft__ Berlin. den 29. März 1913 379/929 Ht e 47 Parzelle | Berlin Nr. 1950, 1 Bestand an Reichs- L E London, 2. April. (W. T. B.) (SŸhluß.) 24% Eng- | Berlin 767,2 N 2 heiter |_9 1767| ziemlich beiter Gericht der Landwehrinspektion Bellini g L 9979 der | Tanuert, Zitiau i. S, au Änl Panl [1516 fassensheinen . .| 16635000 | 837117 000 59 821 000 | [ise Konsols 745, Silber prompt 26/16, 2_ Monate 26/16, Privat- | Dresden 766,3 N __1wolfig 1 [767] meist bewoitkt [1390] E E S VEDAA : und unter Nr. 1651 der G n groß | Bürgerschullehrers Paul Edm pag des Die j nover hinterlegte 240 M, (— 6 778 000) (— 13 413 000)((— 8972 000) | diskont 43. Bankeingang 324 000 Pid. Sterl. M N 765 9 [NNO 2 2 bedeckt | 81 [766|_meit er Sao In ez Yi ¡F gulg, rolle bet einem jährli Éin N äudesteuer- | in Zittau, Beethovenstraße 1 6 annert te Sbtiefe unserer Bank 17) vom Amtéêgericht 13 in Hannover Paris, 2 April. (W. T. B.) (Schluß.) 3 9% Franz: Bromberg 766,3 NW L bededt 0 (766 meist bewolt keutén U dert Larbio Be N den e 4 Ge apa 362,40 A la ablegt ene o olentige Kommunal- Setie 2 E T Se: L Ur N ci A CLeMrawt aus E a U 1 766] meiit bewöltt wig Walter Dürr wegen ahn n Lud- Ñ ebaudesleuer veranlagt. Der Ver- onen der Preußishen Pfandbrief- | find abhanden N: «G02 hinterl geri Hannover H i l , en eigerungsv ; er-| Bank in Berl ; ; gekommen. erlegte 3,13 M, wird auf Grund der Ñ 89 E U U S lautes Mo P Nr. 3023, 3024 s S L 086 P Frankfurt (Main), den 2. April 1913. A Qu Amteégericht“ 1V in Hannover r Le - 89. K.91. 13. | auf Antrag des Albert Märten in Poggen- Övpoti ee R Rutamfe E E Hannover, früher -Kredit-Verecin. L 170 4 a Ee 79,50 6

Bestand an Noten anderer Banken . 12 310 000 10 404 000 10 670 000 | Rente 86,92. ome Bestand an Wesel (— 26 890 000)|(— 29 426 000) ((— 24 230 000) Madrid, 2. Jr E. D) Waysek auf Paris 108,35. Meb 65 N E g radis tig L estand an Wechseln issabon, 2. April. (W. T. B.) Goldbagio 2% is Bz Frankfurt, M.| 763,5 N “2 Regen |_ 7|_2_|767|Nachts Niederl. M.-St.- S und Schecks . C484 E 600) Lor e 000) +124 E 000) N New York, 2. April. _(W. T. D (S{bluß.) Die More Karlsruhe, B. 7618 NNO [Regen | 6 2 7663tats Nieders. M Sg er De i 356, 360 der | Berlin, den 20. März 1913. h 0s: Bestand an Lombard- : / eroffnete in ieg Eer bald nat Beg egend Mwäherte Dea | Münden [7614 D A 6/4 766|Nachts Niederienk. Me a O O P D lin-Mite dea Lo LUUNAE am Ur senwarge, Be) GICP. DE: SAML-Ri forderungen « .| 125 380 000 111 169 000 | 261264 000 | woburch besonders G {6 ión Pacific Shares in Zugivine 52%50 |SO_ 3 halbbed. [ch4 526 anhalt . Niéderi@l. liche F in Nr. 131 v, 6. 6. 06 veröffent- [115 Mrelnng 90 zu Berlin, 7% G Dr. Kahl [1380] D aß. 19) vom Amtsgericht 1V in Hannov | (4 47 016 000) (-+ 47 286 000) (+201 537 000) | Millaitenschaft gezogen wurdén. e Meldungen über die wettere | (Wilhelmsbav.) richte Sahnenfluhtgerklärung und Beschlag- 92] Zwangsversteigerung. 8) folgende vierprozenti e Folgende v für die Witwe des Kaufmanns G Bestand an Effekten 87 405 000 17 122 000 3299 000 | Entwicklung der Lage am Balkan und über die geplante Tarifrevision | Stornoway 765,8 |[SW 2 halbbed.| 5|_1 759 ziemlich heiter 9./104 erffidung, den Soldaten Leistner | d P Wege der Zwangsvollstreckung soll 1. Februar 1891 ausgestellte Pf e dem find nah u p uns ausgestellte Urkunden Prengel in Hannover hinterlegte 340 84 g Bestand an sonsti e O E E C quié G Tus, T E E te M f R | S E (Kiel) E L MSIEE Ee Gärtrersie 19 geterd Krossenerstr. 25 Breu le Hypotheken - Aftien Beri geraten: R S N 0a e : estand an sonstigen ine gut in der S{hlüßstunde ermattete der Markt jedo i nee 9| 9 1756| zi 2052 2A / nerstr. 10, belegene, i , | Berlin ie XV: 99 f j Le ; om Amtégeri i Aktiven . « « .|- 194559000 | 121 560 000 | 209 285 000 t da a I Damen wurden. ‘Die Börse Malin Head | 762,0 SO d halbed. 2 1006 E E Chemnig, 26, 3. 1%, Bn Berlin „Lichtenberg - Stralau (Bette früher 00 L Vie odd Tbee über A E nos sein über die Lebens- tür die Magd ‘Elise Meyer A Drtoner Da (— 37 987 000) (— 21 409 000)(+ 24815 000) [chloß L O tuns E migen Sus Ba Nalentia | 759.2 (OSO 1 halbbeb. Al 4 753 mis Letter Gericht 40. Division. tncutia bés Vitlietteci jur Zeit der Eine | e 4, Nr. 00125 über früber 200 6 19. Januar 1913 Verliotbeas A ch 1 a | assiva: ienumsaß 3 üd. endenz für Geld: wah. e E DS 1hatbvedi A 299 N ung®bvermerks enndetrag, spât f 8( Justi rf d zl ertn Amtsgeri V Grundkapital 180 000000 | 180000 000 | 180 000 000 auf 24 Std.-Durchschn.-Zinsrate 42, do. Zinsrate für letztes Darlehn S L 4 | | L (Königsbg,; Pr.) a Fahnenfluchtsertlärung. Ba der Frau Marie t Le auf: Antrag 1 ei u 2 4 Zeroanlest, E ria Rechtsanwalt für den Handelsmann Jakob Sit E V curivéefiida (unverändert) | (u nverändert) S p h S Cn A 4,8325, Cable Transfers 4,8769, Scilly 758,4 |[DSD E E 4 [755/vorwiegend heiter Sâuitältsergeanten 7/21 Aer gegen dên deieaaree L E, 52, etù- e Mehn, 9) des S nes M 9) Sliterlautas bele n di ai I Huleriegle 2,30 M, 26 93 el auf Berlin 3/16. S (Cassel i ; 7/21. Inf.-R. X 1nditück, beste f, | Kiefer, Nari ina Me r bie Lebend | 2) vom Amtggerl / Reservefonds - - -| weräinder) E Laien 4 “Mio de lin (S0) P April, (W. T. B) Wesel auf | Aberdeen _| 767,3 S 1 (bededt | 6 0 [761 Nachts Niederschl. Gidensckink, wegen Fahnenflucht, t wobnhaus mit Hofraum, ‘am 23. Juni geb. sigen.) des “Bde, M 1e E 1s E "R am [8e den Kaufmann Louis Silberborth aus S e unk inn 16/2. O L A Wagdeburg) : Ls Towile Ls C’ 24 A ärstrafgeseß- | unterzeinei a Uhr, durch das | ¿Zarbloff, sämtlih in Breuschwick .— | Heinrich Acke An storbenen Herrn | “55 nterlegte 010 Æ, : i d rats i | Ll L , 360 T8 rzeihnele Geriht : Elsaß) widersheim rmaun, Kaufma ,| 29) vom A Lf laufenden Noten - | 2324 746 000 2099 §00 000) (+264 528 000) _|n71/60 1holfa | Gor ffrofgeritbordnum dee Vescputcigte hler: ile s Neue Foigdritr 13/14, 111-Stot (Gh Sereen bun den Vilttamwali| A toe Urfanden wrden out, d t legitimierenden Rechisnachfolger sonstige tägli fällige (+ ) (4-552 305 000)(( 2 | H h E d 1 pr Lelri Lied Ra erklärt. : SLO Zimmer _Nr. 113/115, : versteigert gasse 1a; Ars» Ge SYOr R e Urkunden werden auf- | der Firma Gebr. Lehmstedt in Cen Verbind icfeiten, “| 743799000 | 722 612 000 676 319 000 Kursberichte von auswärtigen Warenmärkten. Holyhead _| 762,7 (D 4 jalb bed. L 2 75 i mi I) K, B en A M Su i stüd Ae 1Ae0 2 aw grobe Grund- ardt R G vierprozentige unkündbare etwaigen Nette bet uns Ms E e O s Arte T S f, Don c 22 29 No 9 Le - - Naub, e C ; É De é ! e A i ck i x i e at E : ciner Wat 2 ae 9) (08 2h aa E os 0 é Magdebu T s A Ee T G S, Vle d'Aix | 757,0 [ONO 4'halb bed Ed 763 meist bewölkt He Ser: E E. Garung Borhagen L e b Credit-Uktien-Bank zu So 7 Qa diese für feaftloe U Pu widrigenfalls P "e fich legitimierenden Rebionahfolger E 12 448 32 29 9 ornzuÆer rad o. S. 9,65— 9,79. 7 ; : S A SHAAE . o, Grundsteuermutterrolle die A 1904 Serie X1V Ut. 1 LARE | O ELLEN, er Firma Pom Sei : 5 Í Kornzude N E (Friedrichsbaf.) | __ M319, R EN rrolle die Artikelnu: erie X1V Ut. D Nr. 05274 ü K 31. Mi Í i mmersdorfer Seifen- (+ 4 086 000)((+ 2706 000)|(+ 1896 000) 7 n D Stimmung: Nuhig. Deattalntae 4 e Faß 27 T Eu Mátbieu | 759, E SO 3 [wolkig 70 [759 aubalt. Niéderich!. Generalleutnant. Kriegsgerichtsrat. O, A Q dem Grundbuch die Artikel, 1000 4, Serie G e t 20 R e 1913. Ohemlaliehfahrit in Stettin tale ristallzu E Pa t E E Tae [1391] Fahne f 919) —, In der Gebäudesteuer- über 100 16, Serie X1V Lit. G Nr auf Gegenseitigkei ensversicherung O Gem. Melis 1 mit Sack —— Stimmung: Geschäftslos. H r nfluchtserflärung rolle die Nummer 4725 —- über 100 6 il, & Nr. 08588 gen/eitigfeit vormals Allgem 25) vom Amtsgericht IV i Rohzucker l. Produkt Transit frei an Bord Hamburg: April | Grisnez 7648 D 9 Dunst | 5! 0 765 \anhalt. Nieder! egn Veéschlagnahmeverfügung. Grundbuch die Nummer T7268 lags h meisters Sti Ai ag des Shuhmacher- Versorgungs-Anstalt. Ge Tr Helmke A “e Konkurse im Auslande. 9,95 Gd., 10,00 Br. —,— bez, Mai 10,05 Gb., 10,075 Br., Paris |762,6 |9 O 2 \wolkenl.|__3| E Mig s Üntersuhungssache gegen den bei einem jährlichen Nutzungsw d ist vertreten but N oigt zu Calbe a. Milde, | [1381] “Aufre. 4,70 M, rg hinteclegte Galizien bez, Juni 19,121 GL, 10 eriber 10-10" Ode 19,12 Gb. | Blisfingen _|_766,2 SSO 5 halb bed 0E Paante Cs Sugelte de 6 om. | alier veranlagt, Der Veri, vert von |pestsejen vurc) Redtanwalt Dr. Germer Auf Antrag des Heren Franz Stallmach | für den Restaurateur Jakob aus Hannoder , ‘501 Br; —— bez, Oktober-Dezember 10, 19,124 Br, | =— E E ¿ nterieregiments Nr. uer veranlagt. tei : f in Berlin - Moabit, frü ür : a A f aue Beer 208 TiUN d e E os E as bez., Sar Märi 10,224 Gd., 10,29 Br, —,-— bes. e E E —— S 69 F wird ri d S L jueet ist 4 is E 10S ge gcrungoDen 1907 iber BO0G 7 e 20 Qui Mai 4, Anb. 4 Sen e eet binterlegt 4.80 E A aufmann in Czortkow mittels Beschlusses des K. L Sr gerichts, | Stimmung: Ruhiger. …_| Bodoe 761,1 SW Awolfiga_ (24 ——— SS 69 ff. des Militärstrafgesezbuchs sowie | 10 eingetragen. 87. R M13 nd- | vom 2 /, zahlbar 25. Zuli 1907, | wird der unb : ; in Berlin, | 27) vom Amtsgeri f: Abteilung n, n ad vom ie Mr S and t Mot Côln, 2. April. (W. T. B.) Rüböl loko 69,00, für | Christiansund 765,8 [SW l wolkig _|__ E S A Le der Militärstrafgerichts- Be den 20. März 1018 abtbae T E e 1500 6, | dem Allgemeinen DeatsFen, Borsidtes von | für den ae Dort 2 atis add in rovborisder Dolonfabrt (Termin zur Wahl des definitiven Kon- Bram 5 April. (W. T. B) Schmalz. Steti Skudenes _|_769,5 DSD 2 heiter |-_ 50 __—— fahnenflüchtig erklärt und fet hierdurch für | VOmigliches Amtsgericht Berlin-Mitte. 10. Mai 1907 über 3000 16, zahlbar Berein auf Gegenseitigkeit in Stuttgart auf r L fursmasseverwalters) 27. März 1913, Vormittags 9 Uhr. Die Forde- | Lok Tubs d Firkin 59%, Doppeleimer 603 A Kaffee. Vardò 764,5 SO 4 bedeckt | 1/0 [764 L : Reiche befindliches Vermögen mi Dele Hpetnng 87. 5. August 1907, d. vom 10. Mai 1907 190 Leben des Antragstellers am 20 Iunt | für ) vom Amtsgericht IV in Hannover rungen Hnd bis zum 15. Mär: 1913 bet dem genannten Geriht anzu- R ki O B D L -Sfeti Sin uitvülii Toko 64). | Stegen _ | 770 1W LUNebel A belegt. Vermögen mit Beschlag | [675] über 2500 6, zahlbar 10. August 1907, | N L r O EUENLAEN Versicherungssheins binterle E omburg aus Hannover rungen V der Anmeldung ist in in Czortkow wohnhafter Zu- ung. 6 aumiL pril Bo: ‘tags 10 Ub °W T. B) à as ita C E ——— B O 78 Thorn, den 1. April 1913 Herzogliches Amtsgericht hi 0. vom 3. April 1907 über Rest 1000 Æ, Kelot 55 632 hiermit aufgefordert, den 99) egte 97,00 Æ F 22,50 e Binsen, stellun 8bevollmä tiater namhaft zu machen. Uquidierungstagfahrt aa, Rubig / Sehe rcobduer 1. Produkt Basis S E O D her S e t Gericht der D Division Bs Agende: Die Witwe des E E a f. vom 10. Mai tcba fe Me unter An- für tis U Babn n Er 94. April 1913, Vormittags | Z8 0/9 Rendement neue Usance frei an Bord Hamburg, für Kopenhagen |_ 770,1 (NND Bun __—| 76s U [1393] T ——— ieners August Reumer in Bremer- | s¿mtlich 4, zahlbar 30. Juli 1907, | spätes tehte aus demselben | hinterlegte 15 G (U E n i i s s 2 ; 3 | ) 0 [763 29. Verfü haven, Baumstr. 2 mer- | sämtlich in Guben aus j estens innerhalb zweier M O L ir Mai 10,07, tür Juni 10,124, für August 10,39, Stotholm | 766,0 ¡WNW 4\bedeckt 60 Die Fah gung. Anteilschei 2, hat das Aufgebot des | Schneider & S uêgestell? von J. | vom Tage des Erschei touate, | 30) vom Amtsgericht 1V i - Hernösand | 763,4 ‘Windst. |wolkig _| 5 0 763 Nekruten lu aer lätung gegen den eilieins der Braunschweigischen Prä- | G. W G ohn, gezogen auf Herrn | kanntma rscheinens dieser Be- | für die fich legitimi in Hannoper a L O A Otto Dick i mienanleihe (sog. 20 T n Pprá- | G. Wenkel, Nachf. in Berlin, PRUR E ung an gerehnet, vo Nh legitimierenden Rechtênachfolger etnen ito Die 1 Forte, o Bel. Ne. 10 beur, De Valabe dee Un ref Uhle Le ihn O, Bente Rad, | gie a7 om Berfudengn E e de s E - | funde w x - auf Antrag des j E ; ersiche ' , i rd. aufgefordert, pätestens in dem | meisters Buüno Saite 8 anes Verein eine Ersabuekunte, ott Le 91) vom Amtsgeriht 1V in Hannover uben, ver-| Stuttgart, den 29. März 1913 ird. für den Schlachter Spellerberg oder dessen 1913. Nechtenachfolger hinterlegte 5,52 46,

: br. / April D, d f « ä C% prüch 9O 97, für Fanuar-D ärz 10,29 Wr E] Nebe! 1/0/76 9 Uhr Hayaranda 61,8 ¡Windst. tebel_ |__1 T s : anzeiger Nr. 295 v. 12.12 12 u iff n n om Um n an L Q 7. Dezember 1913, Vor- |treten dur die Rechtsanwälte Justizrat Allgemeiner Deutscher Versicheru gs-V 2) v Amtsgericht 1V Hannover e

Uusruf.

«

A C

0 765)

A ———— _ Augsburg, 1. 4. 1913 K. B. Gericht der 2. Di Am dger S i W S B

N vision. a räauns{chweig, (3 sion tore 7, Ztmmer 38 dBerälnitan MeL r E N D 9 uf-| 12) der Wesel d. 4. Berlin, 1. Juni A Auhter. ppa. 4 r. Piper. dessen Necht f î [1157] Aufgebot 38) vom AondgerihE L ia Deanolee . iz in

für Anton Scheele in Hannover binterlecte

Wagengestellung 4 a E und Briketts N Na) V aaffee Stetig. Good average N : W. S H h 5g ü 9941 i fj 768,5 [Wind E dai 592 Gb., für September 594 Gd., für Dezember 994 Gd., für Karlsta _768,5 [Windst. Rer Archangel | 764,9 [Windít. Nebel E 0 3 H M | 1e E, [1394] gebotstermine seine Nechte anzumelden und 1911, über 115,50 46, zahlbar am 31. August U O ; . uqu j nta; Die Königliche 9egierung zu Hannover, | L 47,48 4 + 10 4 Zinsen,

Nubhrrevier Oberschlesishes Revier März 59 Gd. est, 2. April, Vormittags 11 Uhr. (W. T. B.) } Archa 9 [Windit. [2e Petorsbura 765,9 L [Nee d _0_7W | di le Urkunde vorzulegen, widrigenfalls die | 1911 in Berlin, ausgestellt von Dr. Th mnuns | Ointerlegungss\telle, hat gemäß S8 58, 63 | #“, 94) vom Amtsgeriht 1V in Hannover

Mabet

Anzahl der Wagen S Á « Da f M Gestellt . . « 29625 10 975 aps für August 16,9. / Nebel 30 76 h 2E London, 2. April. (W. T, B.) Rübenrohzucker 88% | F; “A TAAZ | S Tf Nicht gestellt / A 9 E t d Wert, stelig. Javazucker 96 9/0 prompt 10 sh. R —— 7050 S T. Fe, E E R fl Dee Ernt 4. 6. 10 erlassene Fahnen S 5 d. LZverl, rug. O ——— E uchtserklärung gegen den Fah * | Kraftloserklä ; s 2 S é „C 767 G z 1/ 0 |766!| —— ( sr f rer Hermann | *; ertlärung der Urk L In der am 2. April abgehaltenen Aufsichtsratssißung der Sup fee teil s ert B.) (Sluß.) Standard G Ns U 6 0 NGU —— CUnes ntltex „der 3. Batterie Feld- wird. Zugleich ist bezügl. Me fer Sonnenschein, gezogen auf Herrn Edmund Afhieng ete e fue G T e lrabent ‘des iitkios Civerpool, 2. April, Nachmittags 4 Uhr 10 Minuten e —760 2 SD Tes O S A L d S OONODEN, nannten Wertpapieres die Zahlungssperre m E ge, Ge 4, ange: Hinterlegungsordnung das Aufgebot ‘der emens-Dresden wurde der Wed eri es Borjtan : ; c 7 Ke E wottenl f O U ————— Kön n, D ë 13. : : tnkies, - auf : C E Rv A ) _94) l sowie die Bilanz für das Geschäftsjahr 1912 genehmigt und bet er- ie setion ib Oa ea, Tentent: S Ee terifantlbe Wien 765-9 N i balbbed. 10 0 76: orwiegend heiter Köntgl. Sächs. Gericht der 3, Division Braunschweig, den 29. März 1913 R des Kaufmanns Dr. Theodor “A und 1882 hier bintecletten Gute 1881 e ae NQ legenden Erben der ver- höhten Abschreibungen und Reservestellungen die Dividende auf 15 °/0 | middling Aeferurgel Stetig. April-Mai 673, Mai-Funi 6,73, | Prag 17653 |D 5 bede | 9 1 [767|Nachts Niederl. Nt. 92, dag Gerlhts\{reiber des Herzoglichen. A V S E e 4 ver, | beantragt: etdbeträge | ind Ebefrau, ged Me Wehner (14 9% in 1911) vorbehältli der Genehmigung der auf den 8. Mai | Funt-Juli 6,70, Juli-August 6,64, L -Seplember 6,53, Sep- | Fm [759,2 S vate S3 O : e gerichts: Wächter, Gerichtsfekretär. | hard Brands A Dr. Bern- für d bom Lari 10 in Hannover | binterlegte 68,82 46 + O N Eta d. I. bestimmten Generalversammlung festge|eßt. tember-Oktober 6,37, Oktober-November 6,28, November-Dezember 56577 DOERNE 7502 R s O SBRE D a | [78071] Aufgebot. 183 ber We fel e COBITale 2e} A l Agaebe ter Grabbe aus Hörste 99) vom Amtsgericht 3 in Obauover _— Der Aufsichtsrat der Deutschen Eif enhandel-Aktien- 6,24, Dezember-Januar 6,23, Fanuar-Februar 6,22. Q ore T Ns 3lwalfent.| 10| 0 1763| 9) Auf b Die nachbezeichneten Urkunden werden | +0. August 1912, über 5 07 n . Barmen, R N N 10 hier hinterlegte47,88 46 | fr die sich legitimierenden Erben des ver- gesell\chaft beschloß laut Meldung des „W. T. B.“ aus Berlin Glasgow, 2. Aptil. (W. T. B.) (Schluß.) Roheisen Cagliari _| 7016 A —— E gc ote, Verlust- 1t auf den Antrag der nachgenannten Antrag, | am 31. Oktober Ie G #, zahlbar | 9) ‘y infen, storbenen Bankiers Israel Heinemann i in seiner gestrigen Sibung, einer demnächst einzuberufenden Generäl- | Mibdlesbrough warrants stetig, 66/9. Thorshaun | 765,9 |Windit. [wolken (C ee S Fu d d ( + | steller aufgeboten : 04) Töminerze unb-Dis in Berlin bet der | 5: om Amtégeriht 1V in Hannover | Hannover hinterlegte 4,95 M n versammlung für das abgelaufene Geschäftsjahr die Verteilung einer Paris, 2. April. (W T. B.) (Sluß.) Rohzucker | Sepdiöfjord | 768,5 SW_ 2 bededt O nl sa hen, Zustellungen 1) Der Wesel d. d. Berlin, den | ?9n Gustav A. Kalbfcisck, i: ausgestellt | ren. SMriltseyer Hartwig in Hannover , 36) vom Amtsgeriht TV in Hannover Dividende von 89/6 vorzuschlagen. Der Abschluß sicht bei sonst | ruhig, 88/9 neue Kondition 28—27#. „Weißer Zuler stetig, E S | C Zt R O E S E E ü d l 4 Fehl 1908, über 300 4, *ablbar anx | angenommen von P. M Pifant O older P nde Nechtsnach- für die sh legitimierenden RehtsnaGfolger Dem Wneeien ad Memesrlingen V La Hane | fra t, fir Sleter nine ly q 8) AJava:atiee | G an [7674 [9D 3 evedi |_ 6/0 (760) melt bewa i dergl. P Sade rits Sn Co B Ba antes en Q n en Bd 7 L Sarcan 0 mte Gu L i e Î (V i E: Ta oatbl 7668 [OSO 2 heiter | 7 0 G N 1151] Zw zogen auf Herrn Wilhelm Hartmann in | Heinrich Wilms, Elberfeld, ; fr den Mascbin Hannover | !n nterlegte 4,80 4, fonds vor. d ads | A L 24 April. Ta Faya-Kaffee A SO eren —F O Ee oe rend väter Bi a na vaeNeigerung. B, Maggernrage 78, angenommen vat mit Blankoindafsement E ae Ie a her beten M SUN aus E Gerichtsvollzieher Lange in Laut Meldung des „W. T. B.“ betrugen die Einnahmen der | good „ordinary 9. Dan cazinn 19: L 5 frafau ___| 769,1 N 1 0eD edt | 10/1 ((09Vvorm eg das in Berkin, Wêiße 18 reckung soll | F 9 n Hartmann, auf Antrag der Firma | 198, des Heinrich Wilms Elberf ne | Îechtsnachfolger hiaterlegt Tegitimierende over für den Schneider Jakob Wint\s Luxemburgischen Prince Henrti-Eisenbahn in der dritten Antwerpen, April. (W. T. B.) Petroleum. Lemberg | 7646 [OSO A[wolkenl.| 8.0 [764porwieaend beiter legene, im Grundbu@e v aeelrole 24, be- | Lrt s in Berlin, Nigaerstraße 12, | Marienstr. 75; i rfeld, | 4) vom Amtzgerk Et 13 20,20 4, aus Vannover, Nöselerstraße 8, bezw. an augembur gl Sen Peine Henek-GPenb8% o Fe. mebr. | Raffglergs Ene pel loo, 2h ses Dei in Ta Bre gl, = | ammt (1e (S 3 wal (19/0 f29 mal hewté O B B Le u: Unger Bela Brie 16: j Berin 2, Mlle 19,4 | Be 2) terie 13 im Hannover | Pet Untere 21 e Oetimmende 1 A Lor O s 2 ' : 959 0 [ONO Z3|wolkig | 50 [759 mei oltt er Eintragung des Versteigecunc 9 i Dlucherstraße 14; erlin SO., Natiborstraße 18, d anköstraße 39, eventuell G 38 E O E) Schmalz für April 19 Ft, (S wollig | 15/0 759 mel dew g ersteigerungsvermerks | 2) folgende vierprozentige Nox. | Berlin, den 1. E ae ane L ,99, eventuell dessen Rechts- ) vom Gerichtsvollzi jebert i New York, 2. April. (W. T- B.) (S@luß.) Baumwolle Reykjavik 767,8 [Windst. \roolkenl.| —4 —7on (Lesina) Ae Denen August von ner Hypotbekenp fandbriefe H fd fällig im 1 Sea 1010 e M, E intenedte 3,2% M, Hannover für C I n E 2 ; « ifefett Geb loko middling 12,60, do. für Mat 12,96, do. für Juli 12,12, | (oUhr Abends) - : A A __|_meist bewöllt von Eier nd seiner Ehefrau, Maria | ger Hypothekenbank Aktiengesellschaft zu des Bierverlegers Adolf “es Antrag | fux“ die b 1 geriht 13 in Hannover | 10,28 6 (Rest von 222,30 4) Berlin, 2. April. Bericht über Spetsefette von Gebr. | do, in New Orleans loko itddl. 12/16, Petroleum Refined | Cherbourg | 762,8 So Sbeiter | 8 O (762 E Beri zarnowski, geb. Nau, beide zu Berlin (früher Pommersche Hyp theke: Berlin-Steglit, Jah 0 chmidt in lage bee Mi egitimierenden Nechtsnach- | . 2) vom Wievicbiabolliiekes - Wdes i Gause. Butter: Infolge billigerer Angebote des p hg Voi sowie | (in Cases) 10,80, do. Standard white in New York 8,90, Chéxbourg 1 M2 G —_ t U E Que Hälfte eingetragene Grund- | Atien-Bank): a. Em. b Lit N eken- | " Die J ibab Angi raße 8. olger der Firma Vogt & Stuhlmann in | Hannover, Auszahlung erfolgt ire Med rößerer Eingänge feinster inländischer Butter mußte die hiesige | do. Credìi Balances at Oil City 250, Schmalz Western steam Clermont _|_760,2 \[ND_ “2\wolfenl.|_ 0,3, 0 (G _____——— stück, bestehend aus: Vorderwohngebäude | iber 400 4, b dl A Wu 4230 | efordert aber der Urkunden werden auf- | Hamburg hinterlegte 2,30 1 (elbung, d Gearetubn gt nah Ent- totierung eine abermalige Herabsezung erfahren. Die Nachfrage nah | 1150, do. Rohe u. Brothers 12,00, Zucker fair ref. Muscovados Biarriß 753,3 SSO 3 bedeckt_ |_9_0 [761 L 2 rehtem Seitenflügel, Veranda ia über 80 4, c. Em. 7 E s A 5. Juni M in dem auf den | „O vom Amtsgericht 13 in Hannover | 21 #6 + 7,51 46 fo rig hinterlegte feinster russischer Butter ist gut, und ist die Qualität derselben zUr- 995 Getreidefracht na Liverpool 92 Kaffee Rio Nr. 7 Ma —759 8 [Windst. heiter 100 760 e 0 mit Hühnerhaus, am 19, Mai über 400 M, d. Em. 7 Ut P Nr. 2907 vor dem unter n ormittags 11 Uhr, s e Kaufmann L. Lesser in Berlin Die Beteiligten werten n Ee ee 1m de 128: E L n n lofo 112, do. für Avril 11,40, do. für SFuni 11,70, Kuvfer | Perpignan T9 Bindit. [bededi (S “76 \RERA u Das ted E E, Uhr, dur r 240 4, auf Antrag des ven Friedriiahe 1 R A ie T 13 in Hannover hinter- Hre ZULe und Rechte A De L en|a utter 77 uauia O A 1 a ualtta 7 l 15 96 ; L. L Perpignan —————— l nete er ; : 7 óörsters a. ; ; y S: L 114, 4 L ockwerk, ¡l ,89 M, e d L j 2 bis 128 T Schmalz: Beeinslußt dur den festen Schweineo Sl a L 1 Ds L eh Mo è Aa i A E straße 13/14 111 (drittes Sto E Ei Hingèn Ta H O in Groß A e anberaumten Aufgebots. 7) vom Amtsgeriht 1V in Hannov bieruais E e in dem H A vird age A S Mar Auf e | 62 621 000 Busbels, an Canadaweizen 2 223 000 Bushels, an Mais Brindisi | 768,0 [NW_shalbbed,|_ 15/0 N ——— Sea o gert gerden Das Retsanwälte De orarcen bur) ble Eiben u oen a D Le füs den Hausknecht Gellenmann aus BAE anzumelden, widrig hn LAIgED Rer ge adung von Amerika is wentg Unterne Hi angen die Borrâte | 21 494 000 Bushels. : 767 W heiter | 5 ( Blatt A0 a SRAGIAE erlin, Karten- | Holste in Celle; *| Kraftloserklärung der lg N A ! nsprüchen gegen die Staatskafs hier an knapper zu werden. Die heutigen Notierungen sind : Choice 768T Windit. E a att 30 Parzelle 2639/39 und 2640/39 3) der Wechsel a. @ y ird ung der Urkunden erfolgen 0) vom Amtsgericht 1V in Ha {lossen werd D alle ausge- A I B61 O, ndst. heiter D l ist nah Artikel 3 X) B . d. Berlin, 15. Funi wird. für die Gläubi nnover , en. er Aufgebotstermin e Aeriiner Sl btscimalz, Gm Go D alter Braten: Helsingfors | 763,2 O 1 [Nebel | 3/0 [76 / mutterrolle 19 296 E O e i e 1s: Geh nb C Os 5 erlin, den 8. November 1912. MNestaurateurs Ferdinand Rudoluh Ee 1913. Vormit gui ¿ben A, Fut j Spe ck: ä ; N O e L 17065 S O E : Nr. 3403 der Gebâä Aus UMEr. 1 « September 1910, ausgestellt von öniglihes Amtsgeriht Berlin-Mi nover hinterlegte 17 4 ia Han- è, Vormittags 10 Uhr, vor dem m G Ae Ruopio 766,6 SO 1hvolleul 2 I E jährlichen N äudesteuerrolle bei einem | 2+ Dolzstein, gezogen auf Herrn Leopold Abteilung 154 titte. 9) vom Ant 40 M, unterzeihneten Gerichte, Zimmer 368. Zürich 7611 |S {\woltia 66 : —_ F Dle 8 A a ar Gel ck en is Age S GNrale 192 d für dite Bienfimiats Luis r eon E E A A ti Vi 1913. t ebäude- n Leopold Auberger, auf | (7391 [e Hagemann au mtsgeriht. 24 B. steuer veranlagt. Der R aitag o alie 10 Iobannes Matte i Der Urt Dr R Noll tn Karlsruhe i. B Un die N L L F E rundbu urg a. H., Gördenweg, ver- | Hirschstraße 51, ha : sruhei. B,, | Zins 99 v 7,50 DHE treten d g, Ver aße 51, hat das Aufgebot des i en, 2 ' urch den Rechtsanwalt Jwan | angebli verloren Land Mien fûr bie Fi e 13 in Hannovex A Got i irma M. L nd des (& s raunschweig & F. | und Darlehnskassen-Vereins ju Gleuel bat

\{malz Kornblume 638-—72 ——— ; Í Gef __| 760,6 [DSO 1 |woltig | 3/0 7 : arktbericht vom Magerviehhof in Mitteilungen des Königlichen Aöronautischen S 60s W 1Rezen T i if Go i 101 Observatoriums Sitdano G ¿ n das Schweine- und Ferkelmarkt am a0 Le ava Gai M x Säntis 5600 |NO Ee 9 558 gran ‘24 K. 30. 13. verôffen om Berliner Wetterbureau. D ost S 1 lwolfenl. 769 vorwiegend heiter | den 20, März 1913. Goldschmidt i N i : Auftrieb Ueberstand alycil 1913, 9—12 Uhr Vormittags: Budapest | 762,5 [SW__1\wolkenl. 762vorwiegend heiter Königliches Amtsgerit Berlin-Mi firaße 101) Berlin W. 66, Leipziger- | zum Pfandbrief der Deutschen Grund- t Giineint » -+ 3461 Stü tüd Drawenaufstieg vom 2. AP [ h g Portland Bill 7622 OSO 4shalbbed.|_ S Abteilung 85. tte. 4) folgende vierp ti freditbank in Gotha Abt. XV Ser L Wenzel in Hannover oder Amtsgericht 13 O 6 Station i Horta 7773 [Windst. |heiter —_ [1060] B R N vfanbbrille der Preußif ae Hypotheken- Lit. d Ne. 3771 über 1000 Æ, verzinslich in „Hannover hinterlegte 115,12 4 4 "2 Aufgebot des Hypothekenbriefes über Verlauf des Marktes: Reges Geschäft, zum Schluß fest ; Preise Seehöhe +1122 | 9000 | 1000m | 1500 m |2000m | 2400 m | Goruna | 756,4 SSW 3\Regen | 6 d Im Wege der E Strang soll O Berlin Emission XVIII a. it. © Urfunde “wird aufpef ri S der “1 a C iht 1V : Gleuel Bd. 13 Art, 504 Abt TI1 N 2 unverändert. * | Temperatur (C%)| 6,8 5,0 2,8 1,2 1,0 ‘| 0,8 6) Dis Haylen vieser Rubrik bedeuten: 0=0 mm; 1 = 05 bis 24; 2 = 0,6 bi8 Ati as in Berlin, Manteuffelstraße 13, be- |* r. 14152 über 1000 4, b. Lit. D | dem auf den 7. efordert, spätestens in | für die Erbe itgeriht 1V in Hannover | und Bd. 20 Art. 792 Abt. T1 3 a Es wurde gezahlt tin Engroshandel für: Fs C) O A 8 = 20 bis 124; L ON B = d bia f A Ras Legen, im Grundbuche von der Luisenstädt Nr. 15175 über 500 46, e. Lit. 1 | mittags 11 Uhr, E Unte: daivogt U Mitte WMlitär- | getragene Hypothek von 950 E Läufershweine: 75 M hae e Stü R a 0 A WAN L N N. NW NW NW Ein HoGdruttgebiet über 770 mm befindet sih, abziehend bee Elihaunts E dur Zeit dór | 12292 über je 300 «, a i t ca e aats Aufgebotstermine Eh e U T er fat V A franz Kofferath zu 7 " va v V. m . , . r L E Ï n j 1 Ci 2 , g A u öle: 3—4 Monate alt. « - « 29—38 » i e 4 ; i Innerrußland, ein ebenso ist über Irland L O N aide M den Namen des Ma ufinanns rern Pran S 8 M Schuffelhauer, geb. Lindes, vorzulegen, ; Die ine Di e Stunde für den fi U Ste ane in Hannover | briefes über die a fins Gute 8 Lee: 9—13 Wochen alt . - L BOZ2O v Himinel bedeckt. Zwischen 1600 und 1650 m Höhe überall 1,1, | wärts vorgedrungen, es umfaßt Mitteleuropa und Dänemarl. 0 olf Ernst Wittig in Berlin, des Julius | vertret arlottenburg, Nettelbeckstraße 17, | erklärung der Urkunde erfol e Kraftlos- | mierenden Gläubiger i A rechtigt legiti- | Grundbube von Badorf Bd. 27 B is i V6 ¿i O22 v zwischen 1850 und 2000 m Temperaturzunahme von 0,3 bis 1,0% L S Citi F, M De UrStand R E T Wittig ln Merlin ab Chrzo i O N Q opa Suslizrat | Gotha, den 12. Ds E des Nellairtateirs Harte A R Ee etage Nr. 3 eingetragene Pri otder va l / C i: T R L 4 [red ittig in Berlin zu | B „UUy T: incus in Berlin Das Herzogliche Amt h hinterlegtè 88,30 51 ; er M, ist das Wetter ziemlich trübe bei \chwacen nordöstlichen Winden je 4 Anteil eingetragene Grundstü Ö adstraße 63; q / glie Amtsgeridt. L. 3) | + 20 A Binsen, 3) die Bank für L

Süden und Nordwesten hatten stehend aus: a Morbezwoka ftück, be-| 5) folgende dreieinhalb L N A 13) vom Amtégericht 1V in Hannover | w è E ür Landwirtschaft und Ge-

DERA : D \nhaus mit prozenlige Hypo- | [1162 für die Erben des erbe —A. G. zu Cöln 1fge 2 Höfen, von denen der erste teilweise brief:Bank zu Beclin SLUen Pfand: l Des Absgbatéveriabrenc Bd A rats Dr. Fenkner" l Se bel Einbeck Gm Gu E ey fat an U anen P Br eeheaQ eder Vintezlogte S674 a “#7 1359 «d Sinson, | feld Bd, 42 Bl, 1634 Abt: Ul Me: 3

in Hannover | eingetragene Hypothek von 500 G ; von 5000 M,

6—8§ Wothen alt L EASIEREA und vier bis aht Grad Wärme; der Nieders(hläge. Deutsche Seewarte.