1913 / 79 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Pee Ml; Ét 2 ide ne lge E Ls is E s A a E V Lad

4) Johann Baaser, Zimmermann daselbst, stellvertretender Kassenwart, 5) Karl Mathias Drehs{hmitt, Bergmann daselbst, Seugwart, 6) Peter VWVellenzer, Aderer daselbst, stellvertretender Zeugwart, 7) Karl Braun; Aerer- daselbst, Schriftführer, 8) Emanuel von Ghemen, Ackerer daselbst, stellvertretender Schriflführer, 9) Iohann Berxkendin, Tagelöhner daselbst, Kontrolleux, 10) Jakob Lamoth; Maurer daselbst, Turnwart.

Stromberg, den 16. März 1913. Königliches Amtsgericht.

Genossen) chaftsregister.

Alsfeld. . i [1399] Fn den Vorstand der Oberhessischeu Kornhausgeno}seuschaft eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haft- pflicht in Alsfeld ist an Stelle des früheren Direktors Hermann Zobel in Alsfeld GFAchäftsführer Christian Schla- bah von Fulda gewählt worden. Alsfeld, 31. März 1913.

Rad Wildungen. [1400] In das Genossenschaftsregister ist heute zur Spar- und Darlehnskasse, e. G, m. u. H. zu Wellen eingetragen : Bekanntmachungen der Genossenschaft erfolgen im Monatsblatt des -Verbandes landwirtschaftlicher Genossenschaften des Negierungsbezirks Cassel und“ angrenzender Gebiete.

Vad Wildungen, den 18. März 1913.

Fürstliches Amtsgericht. Abt. 11.

Bautzen. [915] Auf Blatt 26 des Reih2genossenschafts-

Würzburg. [1309] Adolf Lehmaun in Würzburg. Die Firma erhält den Zusay: „Niederlage vou Speier’s Shuhwareuhaus““., Würzburg, den 21. März 1913.

K. Amtsgericht, Neg.-Amt.

loschen. Würzburg. 1310] G ale s. | Export-Cognacbrennerei Main- Messiuger in Straßburg: Die Gesell- fo Emil Rothstein, Aneingros: schaft ist aufgelöst. Das Handelsgeschäft | Laudlung Und Oiqueu E rzburg ist auf den Kaufmann Albert Messinger D Dée Nate A Firma a tot in Straßburg übergegangen, der es unter ate: Export Coguacbrenuerei der bisherigen Firma weiterführt. Würzbur E il R tft in, Wei Sn das Firmenregister : ULZoUTrg S DEEELN, G Band & Nr, 187 die Firma S. Mes- grofihandlung Und Ligueurfabrik. finger in Straßburg’: Snhaber ist der Die E l Inhabers, Julte Roth- Kiagfmann Albert Menger inStrobburg, | ""gegburg, den 27. März 191 and X Nr. e Firma uar L i L Sinay in Straßburg: Inhaber ist der « Amtsgericht, Reg.-Amt. Kaufmann Eduard Sinay in Straßburg. | Würzburg. E Geschäftszweig: Netzwaren- R ecloid in Würzburg. abrif. Firma ist erloschen. Straßburg, den 28. März 1913. Würzvurg, den 28, März 1913. Kaiserl. Amtsgericht. K. Amtsgericht, Neg.-Amt. Zaber.

L ara 1312] Strassburg, Els. [1203] Handelsregister Zabern E C Strafburg i. E, | Jn das Gesellschaftöregister Band 11 E s i nge caaifter: Nr. 29 wurde heute bei der Firma „Osh- A Des wald «& Cie,, Gesellschaft mit be- Band V Nr. 432 bet der Firma Charles | \Yyränkter Haftung“ mit dem Sigze in Bek in Hageuau: Die Firma ist er- Fouday eingetragen : Ma tas Gesellschaftsregister : Der Ghefrau tes Fabrikanten Peter i E LEN Ea Sre er, Of@Mhwald, Lydia geb. Courant, in Fouday Band VI11l Nr. 217 bei der Firma ift Prokura erteilt M E L: Beo Mo! Zabern, den 25. März 1913 ntederla)ung 1n raßburg : e Kar E I L ¿ Christoph Gustav Theodor Horn zu Berlin Kaiserliches Amlsgericht. / und Karl Louis Mintus tn Berlin erteilte | Zimten. : [1484] Fn unser Handelsregister ist unter Nr. 30

Prokura ist erloschen. das Erlöschen der Firma Julius Tolks-

Strassburg, Els. [1302] A Strafburxg i. E. s wurde heute eingeiragen: In das Firmenregister: Band V Nr. 367 bei der Firma Eugen Rey in Vischheim: Die Firma ist er-

Ee [1483] agung îm- Handelsregister B 1 der _%ft ¡stischen Handelsgesellschaft in Rasteuburg. Zweigstelle Rössel : Die

“Prokura des Paul Küssner in Rastenburg

ist erloschen. :

_ Röffel, den 27. März 1913.

Amtösgericht.

‘Rostock. Mecklb. [1287] In das Handelsregister ist heute zur Firma Ernst Ratschow eingetragen worden: Dem Kaufmann Arthur Schumann zu Nostock ist Prokura erteilt. Rostock, den 31. März 1913. Großherzogliches Amtsgericht.

Rügenwalde. [1288] In das Handelsregister A ist unter Nr. 150 die Firma Erich Gelekowski, Seebuckow und als deren Inhaber der Mühlenpähter Erih Gelekowski, See- budckow, eingetragen. Rügenwalde, den 98. März 1913. Königliches Amtsgericht.

Saarbrücken. [1289]

Im Handelsregister A 759 wurde heute bei der Firma Brotfabrik Schanzenu- berg Müller u. Cie. in Saarbrücken eingetragen: Geschäft und Firma sind auf den Bäckermeister Emil (Eppstein tn Saar- brüden übergegangen.

Saarbrücken, den 19. März 1913.

Köntgliches Amtsgericht. 17.

Sehirgiswalde. i [1290] * Auf Blait 196 des Handelsregiters, betreffend - die offene Handelsgesellschaft inFirma,„Volenzer Likör-Spezialitäten Max Näther «& Co.“ in Wilthen, ist heute das Ausscheiden des Kaufmanns Marx Hermann Näther in Polenz b. Neu-

Heumann in Sonneberg. Angegebener Geschäftszweig: Puvpenfabrikatiens- und Exportgeschäft.

Nr. 407: Ludwig Leistner, Sounne- berg. Als Inhaber Kaufmann Lutwig Leistner in Sonneberg. Angegebener Ge- hästszweig: Schokoladen-, Zuckerwaren- und Zigarrengeschäft.

Nr. 408: Oscar Langbein, Sonne- berg. Als Inhaber Kaufmann Oecar Langbein in Sonnekerg. Angegebener Geschäftszwelg : Fabrikations- und Export- geschäft gekleiteter Puvpen.

Nr. 409. Richard Diem, Sonuec- berg. Als Inhaber Fabrikant Nichard Diem tn Sonneberg. Angegebener“ Ge- \chäfiszweig : Sptelwarenfabrikations-

geschäft. j

Nr. 410. August Gräf, Sonne- berg. Als Inhaber E August Gräf in Sonneberg. ngegebener Ge- \häftszweig: Stofftierfabrikation8geshäft. Nr. 411. Bernhard Stamnmberger, Sonneberg. Als Inhaber Kaufmann Bernhand Stammberger in Sonneberg. Angegebener Geschäftszweig: Delikatessen- und Kolonialwarengeschäft. Nr. 412: Apotheke in Hüttenfteinah Friedrich Saling in Hüttensteinach, Als Inhaber Apothekenbesiger Friedrich Saling in Hüttensteinach. Nr. 413: Emil Am Ende, Soune- berg. Als Inhaber Emil Am Ende in Sonneberg. Angegebener Geschäftezweig : Spielwarenfabrifationtges{chäft. Sonneberg S.-M., den 27. März 1913.

Herzogl. Amtsgericht. Abt. 1.

Spandau. [780] Jn unserm Handelsregister Abt. A_ ist

L A Neunte Veilage À Fn Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger g 79. Berlin, Donnerstag, den 3. April 1913 Musterregist , der Urheberrehtseintragsrolle, übi

Der Inhalt di ag : s: I E lt dieser Bellage, Handels-, Güterrechts-, Vereins-, Geno cint auch in einem besonderen Blatt unter dem Titel über Warenzeichen,

in welcher die Bekanntmahungen aus den für das Deutsche Reich. «a. 75)

Zentral-Handelsregister Bezugspreis beträgt L 4 S ür das Vierteljahr. Einzelne Nummern fosten 20 A.

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich kann durch alle ostanstalten, in Berlin nzetgenpreis für den Naum ciner dgespaltenen Einheitszeile 30 y.

Patente,

für Selbstabholer a r : Wilhelmstraße 32, A O, Die Königlihe Expedition des Neichs- und S aatsanzeigers, SW. 48,

[13111 Die

| Rendsburg. / Sto : n In das Genossenschaftêregister [1420] | seine Stelle der Glasmachermeister Gustav | Würzburs. [1432]

Nr. 20, She: Und Darlcoubtafss E zu Neuwelzoro getreten. Darlehenskassenverein Kirchheim- Rue u. H. ist heute folgendes einge- 19 RErA A A BAA Bie “nbe e N fieuschafe „Der Gastwirt Detlef. Schaar ist aus Königliches Amtsgericht. Generalversammluna E Lo 90 S dem Vorstand ausgeschieden, an seine Stelle | Stallupönen. [1425] | ember 1912 wurde an Stelle des aus- ilt e Hufner Hans Pahl in Fodbek in | 23 unfer Genossenschaftsregister ist bei | gelhiedenen Vorstandsmitglieds Peter Dürr e orstand gewählt. i Nr. 8, betr. den Pillupöner- Spar und der Bauer Johann Seubert in Kirhheim endsburg, den 29. März 1913. Darlehnskasseuvereiu e. G. m. u. H. | ls Veisiger in den Vorstind gewählt. Königliches Amtsgericht. 11, a A E eingetragen: „Der Kauf- Ms rg, den f0: „Mir 1913. ——— osef Seidler in Pillupö Amtsgericht, „Amt. aus dem Vorstande didie(iitden: 200 p ait atte n

Se & [1422 seine Stelle der B Würzb

- aung. eine Stelle der Besißer Karl Hub a ANULK e

„Darleheuskassenverein Rannun- | Pillupönen in den Vorstand gewählt. L DarlehensfassenvereinNimpar, ein Amtsgericht Stalluvöneu, fetañene Genosseuschaft mit unbe-

geu““, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht: In der den 28. März 1913. S B N Durch General- L S minlunasbeschluß vom 9. März 1913

Generalversammlung vom 28. De Gen 28. Dezember S 1912 tourde an Stelle des Georg Friedolin Ge itali on S Mtiorbenen Bro

ndêmiigliedes Franz Kunzenmann der

geschieden und an seine Stelle der Zimmer-

Genossenschaftsregister. meister August Gundlah in Hedemünden

Dargun. [1403] | getreten. În unser Genossenschaftsregister ist déute Hann. Münden, decn 28. März 1913 e HAE ragen zur: Königliches Amtsgericht. 2 ).Genossenschaftêämolkerei Glasow, e. G. m, u. H.: Der Erbpächter Wil: | Morrnstagt. [1413] be u Sodouigan zu: Glasow ist aus dem Bekauntmachung. 2 orf A ausges{ieden, der Erbpächter | Im Genossenschaftsregister ist heute bei Heinrich ohl zu Dörgelin für denselben | der unter 5 eingetragenen „Spar- und M Beschluß der Generalversammlung | Darlehnskasse, Eingetragene Ge- E 5. Brz 1913 in den Vorstand ge- | nofsenschaft mit unbeshräukter Haft- N orden, pflicht zu Bobile““ eingetragen worden : Ÿ o creigenofsenschaft Altkaben, | An Stelle des verstorbenen Eduard Putbke C e M. U, H: Das Borsiandömitglied | if Adolf Bieberstein zu Bobile in den efonomierat Christian Hoffmann zu | Vorstand gewählt worden. Beschlu ee toren, A N dur | Derrustadt, 27. II1. 1913. : l 2 versammlung v : 27. März 1913 der Gutsbesiver Theodor E

von Schack auf Ney in den Vorstand ge- Stendal. [1426]

Höxter. [1414] | Weigand der Bauer Ludwig Diemer in In der Bekanntmachung in der Nr. 62

stadt, Sachs., eingetragen worden. Schirgiêwalde, den 1. April 1913. Königliches Amtsgericht.

Schubin. Bekanntmachung. [1291] Fn unser Handelsregister Abteilung A ist beute bet der Firma Hugo Vublitz Königs8rode Nr. 36 des Registers folgendes eingetragen : Die Firma ist er- loschen. Schubin, den 31. März 1913. ; Königliches Amts8aericht.

Schw*.idnitz. [1292]

Im Handelsreg. Abt. A is keute bei Nr. 481 (Firma Arthur Fiedler in Schweidnitz) eiagetragen: Die Firma ist erloschen. Amtsgericht Schweidnitz, 29. März 1913.

Schwelm. Befanntmahung. [1293]

Jn unser Handelsregister Abteilung A ist heute bei der unter Nr. 246 einge- tragenen offenen Handelsgesellschaft in Firma Köllmann & Vorländer in Gevelsberg eingetragen, daß die Gesell- " saft aufgelöst ist

—Dag-Ea&äatt. wird unter unverinderter Firma von dèm L here ellschafter Peter Adolf Köllmann zu Geväldberg fortgeseßt. Schwelm, den 28. März 1913. Königliches Amtsgericht.

Schwelm. Bekanntmachung. [1294] Fn unser Handelsregister Abteilung B ist heute bei der unter Nr. 76 eingetragenen Aktiengesellschaft in Firma Ewald Brenne «& Comp. G. m. b. H. in Gevelsberg etngetragen, daß die Prokura des Johann Hâge erloschen ist. : : Durch Beschluß vom 15. März 1915 ist der Gesellschaftévertrag geändert. Die Gesellschaft hat zwei Geschäftsführer, jeder ist für fich berechtigt, die Gesellschaft zu verireten. ; : Schwelm, den 29. März 1913. Königliches Amtegericht.

Siegen. [1295]

Bei der in unserem Handelsregister Abteilung A unter Nr. 236 eingetragenen Firma Heiurich Friedrich in Weidenau ist heute folgendes eingetragen:

Die Firma ist umgewandelt in eine offene Handelsgesellschaft und lautet jeßt: Lückenhaus & Warmbier voru. Hein- rich Friedrich. Gesellschafter sind die Kaufleute Emil Lückenhaus und Georg Warmbier, beide in Weidenau.

Die Gesell]haft hat am 25. März 1913

beute bei der cffenen Handelsgesellschaft

Druckrey «& Kumm cingetragen worden:

Die Liquidation ist beendet und die Firma

erloschen.

Spandau, den 18, März 1913. Königliches Amtsgericht.

Spandau. [779] Sn unserm Handelsregister Abt. A ist heute bei der offenen Handelsgesellschaft 2W. Spindler Berlin, Zweignieder- lassung Spaudau folgendes eingetragen worden : i | Der Fabrikbesißer Wilhelm Spindler ist aus der Gesellichaft ausgeschieden. Die Gesamtprokura des Karl Louis Mintus zu Berlin und des Karl, Christof, Gustav, Theodor Horn zu Berlin ist er- loschen. i Dem Ernst Adolf Goetschke zu Berlin und dem Franz Neuter zu Berlin ist der- gestalt Gesamtprokura erteilt, daß sie gemeinsam zur Vertretung ermächtigt sind. Spaudau, den 18. PVärz 1913. Königliches Amtsgericht.

Sicittin. : [1297] In das Handelsregister A ist heute unter Nr. 2247 die Firma „Alwine En, in Stettin und als deren Inhaber die Witwe Alwine Frenk, geb. Friedrichs, Kauffrau in Stettin, eingetragen. (‘An- gegebener Geschäftszweig: Herrenartikel- und Handschuhgeschäft.) : Stettin, ten 28. März 1913. Königl. Amtsgerichr. Abt. 5.

Stettin. [1298] n das Handelsregister B ist beute bet Nr. 209 (Firma „Stettiner Ociwerke, Yktieugeselschait“ in Züllchow) ein- getragen: Dem Bruno Toepffer in Stettin ift derart Prokura erteilt, daß er berechtigt ist, gemeinsam mit einem Borstandsmit- gliede die Gesellschaft zu vertreten. Stettin, den 28. März 1913. Königl. Amtsgericht. Abt. 5.

Stettin. [1299] getragen : Stettin, den 28. März 1913.

Königl. Amtsgericht. Avt. 9. Steitin.

Fn das Handelsregisler B_ ist heute bei Nr. 268 (Fima „Leopold Juda G. m. b. H. in Liquidation“ in Stettin) ein- Die Vertrelungsbefugnis des Ernst Meyer als Liquidator ist beendet. Gottlob Schwarz ist alleiniger Liquidator.

[1300]

Dem Kaufmann Ernst Adolf Goetschke zu Berlin und dem Kaufmann Franz Neuter tin Berlin ist Gesamtprokura er- teilt in der Weise, daß sie nur gemeinsam zur Vertretung der Gesellschaft ermächligt

find.

Der Fabrikbesizer Dr. Wilhelm Spindler ist als Gesellschafter aus der Gesellschaft ausgeschieden. Band IX Nr. 152 bet der Firma Vek «& Cie. in Straßburg : Die Vertretungsbefugnis des Liquidators ist beendigt. i Die Firma ist erloschen. Band XIl Nr. 102 die Firma F. Staat & Cie., Oberrhein. Cliché- Anstalt in Straßburg. Offene Handels- gesellsGaft. Persönlih haftende Gesell- schafter find: #- 1) Friy Staat, Buchhändler, 2) Marzel Kahn, Techniker,

beide in Straßburg.

Die Gesellschaft hat am 17. März 1915 begonnen. Angegebener Geschäftszweig: Anstalt be- treffend Anfertigung von Klichees jeder Art. Straßburg, den 29. März 1913. Kaiserl. Amts8gericht. Traunstein. [1304] Bekanntmachung. Offene Handelsgesellshaft Georg Mösl «& Sohn in Trostbera. S des Unternehmers is: Posistallhaltung, Pferde- und Güterhandel. Prokura der

Antonie Möêl wurde gelöst. Traunstein, den 31. März 1913. K. Umtsgeriht Negistergericht.

Waxweiler. [1305] Fn das Handelsregister Abteil. A des Kgl. Amlsgerihts wurde heute unter Nr. 8 bei der Firima Friy Scöwicerath mit dem Sitze in Waxweiler eingetragen: Die Firma ist eine offene Handelsgesell- schaft, fie hat am 1. Mai 1910 begonnen. Persönlich haftende Gesellschafter sind: a. Witwe Friß Schwickerath, Pauline geb. Breuer, in Waxweiler, h. Friy Schwtcke- rath, Postassisient in Zeltingen, e. Ehe- frau Gerichtsaktuar Aloys Gilles, Katha- rina geb. Schwickerath, in Boppard, d. Peter Shwickterath, Kaufmann in Warx- weiler, @. Nicolaus Felix Schwidckerath, Sclofserlehrling tnNeumagen, f. Marga- retha Shwickerath, ohne Staud in Wax- weiler, 2. JosefSchwtckerath, ohne Stand in Worweiler. | Zur Vertretung der Gesellschaft ist nur

dorf in Zinuten eingetragen. Zinten, den 20. März 1913. Königliches Amtsgericht. Zinten. [1485] Fn unser Handelsregister Abteilung A ist unter Nr. 78 die Firma Arthur Hahnke mit dem Ort der Niederlassung Lichtenfeld und als deren Inhaber der Kaufmann Arthur Hahnke in Lichtenfeld eingetragen. Ziuten, den 22. März 1913. Königliches Amtsgericht.

Ziútiau. [1313] Fn das hiesige Handelsregister ijt ein- getragen worden : 1) auf Blatt 516, betr. die Firma Central - Drogerie Otto Haens)er früher Paul Rüffer in Zittau: Der Drogist Karl Nettl in Zittau ist aus- geschieden. Inbaber ist der Drogist Hein- rich Friedri Oswald Heinlein in Zittau. Der neue Inhaber haftet nicht für die im Betriebe des Geschäfts bis mit 1. De- zember 1912 begründeten Verbindlichkeiten des bisherigen Inhabers; es gehen auch nicht die bis dahin im Betriebe begründeten Forderungen auf ihn über. Die Ficma lautet künftig: „Ceutral- Drogerie Otto Haensler früher Paul Rüffer, Junhaber Oswald Heinleiun vormals Karl Nettl“. : 9) auf Blatt 833, betr. die Filiale ver Löbauer Bauk in Zittau, Zweig- niederlassung der Akliengeselschast Lövauer Bauk in Löbau: Das Vorstandsmitglied Dr. jur. August Weter in Löbau ist ausgeschieden. Zum Mitgliede des Vorstandes ist bestellt der biéherige Prokurist Karl Ernst Georg Eis- felder in Löbau. Zu stellvertretenden Mitgliedern des Vorstands sind bestellt die bisherigen Prokuristen Paul Arthur Ferd{nand Stalling in Zittau, Gustav Bormann in Görliß und Adolf Mar Roßberg in Bauten. Prokura ist erteilt: den Kaufleuten Karl Haeußer in Löbau und Bernhard Nebel in Neugersdorf. Feder von ihnen darf die Firma nur în Gemeinschaft mit einer anderen zur Zeich- nung berechtigten Person zeichnen. Die den Kaufleuten Karl Ernst Georg Cis- felder in Löbau, Paul Arthur Ferdinan Stalling in Zittau, Adolf Max Roßberg in Bautzen, Gustav Bormann in Görltß und Ernst Becker tn Neugersdorf erteilte Prokura ist erloschen. * i 3) auf Blatt 1104, betr. die Firma Alexauder Strothbaum in Zittau:

d | Reriin.

registers ist heute eingetragen worden:

Spar-, Kredit- und Bezugsverein

Gaußig und Umgegend, cingetrageue Genossenschaft Haftpflicht ) Statut vom 2. März 1913 ist Gegenstand des Unternehmens, mittels gemeinschaft- lichen Geschäftsbetriebes die Wirtschaft der

mit in Gaußig.

uubeschräukter tah dem

Mitglieder dadur zu fördern, daß -den- selben 1) zu ihrem Geschäfts- oder Wirt- \chaftsbetriebe die nötigen Geldmittel in verzinslichen Darlehen gewährt werden und durch Unterhaltung einer Sparkasse die nutbare Anlage unverztnst liegender Gelder erleichtert wird, 2) die Bedarfsartikel zum Betriebe ihrer Landwirtschaft, welche die Genossenschaft im großen bezieht, unter Garantie für den vollen Gehalt an deren wertbeslimmenden Teilen im kleinen ab- gelassen werden. Alle von der Genossen- \haft ausgehenden öffentlihen Bekannt- machungen erfolgen in den „Genossen- \chajtlihen Mitteilungen des Verbandes der landwirtschaftlihen Genossenschaften im Königreiche Sachsen“ in der Form, daß sie. mit der Genossenschafts- firma und dem Namen zweier Vorstands- mitglieder oder, fofern’die Bekänntmachung vom Aufsichtsrate ausgeht, mit dém Namen

zeichnet werden. Beim Eingehen dieses Blaties tritt bis zur nächsten General- versammlung die „Leipziger Zeitung" an dessen Stelle. Mitglieder des Vorstands sind: à. Hermann Kotte, Wirtschafts- besiger in Gaußig, Vorsteher, Þ. Erwin Krätschel, Kaufmann in Gaußig, Rechner, c. Oskar Holtsh, Wirtschastsbesißer in Diehmen, Stellvertreter des Vorstehers, d. Otto Marschner, Wirtschaftsbesiger in Günthers8dorf. Die gerihtlie und außergerichtlihe D der Genossenschast, mithin die Willenserklärung und Zeichnung für die- selbe, erfolgt in der Weise, daß zwei Mitglieder des Vorstands der Flcma der Genossenschaft ihre Namen hinzufügen. Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. / Baugen, den 28. März 1913. Königliches Amtsgericht.

[1486] Zufolge Beschlusses der Generalver- sammlung der Wirtschastsgenofsenschast Deutscher Tierärzte, eingetragene Genofssen- haft mit beschränkter Haftpflicht zu Berlin vom 9. März 1913 ist der Styz der Genossenschaft nah Hannover verlegt.

des Vorsitzenden des Aufsichtsrats unter-

eStußhaus - Shwarzwälder Dar-

wählt worden. Dargun, den 1. April 1913. Großherzogliches Amtsgericht.

Demmin.

| 1404

In das Genossenschaftsregister it e F ar- e, eingetragene Gen - \chaft mit beschcäukter M ris s Verchen, eingetragen, daß an Stelle des

bet der ländlichen Spar- lehnsfafse, 0 e

aus dem Borstande ausgeschiedenen ° besiters Wilhelm NNaR der naer Huao Varchmin zu Verchen getreten ift. Demmin, den 19. März 1913, Königliches Amtsgericht.

Ellwürden. 1405

[ In unser Genossenschaftsregister Seite 8 Nr. 4 ist heute zur Molkereigenosseu.-

schaft Nordenham, e. G. m. u. H. in |f

Nordenham, folgendes eingetragen : Der Landwirt Eduard Tanen ist als E Mitglied des Vorstandes ge- Ellwürden, 1913, März 29. Großherzoglihes Amtsgericht Butjadiugen.

Glogau. 1408

0 Im Genossenschaftsregister Nr. 16, 8

Spar- uud Darlehnskasse e. G. m u. H. in Brieg, ist eingetragen worden : August Neinsh aus Doberwitz ist aus dem C f e an an seine S o ner in i ? Vorstand Gewthlt, Os Amtsgericht Glogau, 29. 3. 13.

Gotha. [1409] Im Genossenschaftsregisler ist bei dem „Konsumverein zu Schmerbach, ein- getragene Genossenschaft. mit be- \hräukter Haftpflicht“ in Shmerbach “enen Ey rn euland Ik. ist aus dem Vor- Betibeip Bieten Se Stelle ift 5Zeyß in den Vorstand ählt.

Gotha, den 28. März 1913. ARUAREE Herzogl. Sächs. Amtsgericht. 2,

0 j 1410 Im Genossenschaftsregister ist bu |

410 dem lehnus - Kassen - Verein, eingetragene Geuofseuschaft mit unbeschräutter NALONIGE in Schwarzwald einge-

Hugo Triebel ist aus dem Vorstand ausgeschieden, an seine Stelle f Bran Triebel in den Vorstand aewählt.

]| Spar-

Oeffentliche Vekanntmachung.

ei dem unter Nr. 6

Umgegend, ec. G. m. b. ürstenau heute eingetragen :

H.,

Vorstand gewählt. Höxter, den 29, März 1913. Königl. Amtsgericht.

Lesechnitz, O. S. In unser Genossenschaftsregister dem unter 4A 1 genen ; un arlehnsfkfasseuverein, Ves Genoffenschaft mit Tri ukter Haft t è E E M E Vegenstand des Unternehmens s di Beschaffung der zu Darlehen und Krediten an die Mitglieder erforderlihßen Geldmittel

In unserm Genossenschaftsregister ist l U eingetragenen Konsum-Verein füc Fürstenau tund zu

An Stelle des verstorbenen Vorstands- mitglieds Carl Speith in Fürsten ist Heinrich Hoppe, Nr. :- Fürstenau, in den

[118028] ist bet Leschuitzer

und die Schaffung weiterer Einrichtungen zur Förderung der wirtschaftli L A E intbeondere: B er gémeinsckaftlihe Bezu irt- (Gefe e Ug Von Wirt 2) die Herstellung und der Absay der Erzeugnisse des landwirtschaftlihen Be- triebs und des ländlihen Gewerbefleißes auf gemeins{aftlihe Rechnung, 9) die Beschaffung von Maschinen und sonstigen Gebrauchsgegenständen auf ge- meinschaftligje Rehnung zur mictweisen Ueberlassung an die Mitglieder. Die Ööffentlihen Bekanntmachungen er- gehen im Landwirtschaftlihen Genossen- shaftsblatt in Neuwied. Sie sind, wenn sie mit rechtlicher Wirkung für den Verein verbunden sind, n der für die Zeichnung des Vorstands für den Verein bestimmten Form, sonst dur den Vorsteher allein zu i aE L Ver Vorsian at mindestens dur ¿wei Mitglieder, darunter E Morsteber oder feinen Stellvertreter, seine Willens- erklärungen kundzugeben und für den Verein zu zeihnen. Die Zeihnung ge- schieht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Birma e Arens oder zur Be- nennung de orstands ihre Namens- unterschrift beifügen. Y E

Amtsgericht Leschnitz, den17. Februar 1913.

E Ins hiesigeGenossenschastsregister wurde zu Bd. 1 D.-Z. 42 (Landw. Bezugs 1. Absatzverein Kircheu e. G. m. u. H. in Kirchen) eingetragen: An Stelle des

[1415] | #ckch

MRannungen als Vereinsvorsteher und A s Ndd der Bauet ri Keß in Rannunge S ed gen als Beisitzer „Untersteinbabezr Spar- und Dar- leheuskafsenvereiu“, eingetragene Ge- nossenschaft mit unbescyräukter Haft- pflicht in Untersteinbach: In der Generalversammlung vom 12. Januar 1913 wurde an Stelle des Michael Bayer der Bauer Georg Huttner in Karbach als Beisißer gewählt: eeDarleheuskassenverein Obern- ec d mit uubeschräukter Haftpflicht: Fn der Generalversammlung C E R ia 1913 wurde an Stelle des Adolf Steiger- wald der Bäkermeklster Franz Weingart in Oberndorf als Beisitzer gewählt. e-Darlchenstafsenuverein Marfkt- steinah“‘, ein jetragene Genosseuschaft mit unbeschkäukter Haftpflicht: In der Generalversammlung vom 16. Fe- bruar 1913 wurde an Stelle des Georg in Mac ee Autor Kaspar Lehrieder Piarktsteinach als Vor t E : steherstellvertreter ¡¡Darleheuskassenverein Ginolfs““, eingetragene Genossenschaft mit un- beschränkter Haftpflicht: Jn der Ge- néralversammlung vom 22. Dezember 1912 wurde der Bauer Leo Vorndran in Ginol}s apa Beisißer in den Vorstand ge- lab B EN Sondheim““, ‘ageue Genossenschaft mit un- beschräukter Haftpflicht : L der Ge- neralversammlung vom 23. Februar 1913 wurde an Stelle des Berthold ‘Stürzel der bisherige Stellvertreter Gotthard Thomas I. als Vereinsvorsteher, an dessen Stelle der Beisitzer Gotthard Otto als wird Ribenla und e diesen der Land- ird Richard Fritz in Sondhei Bet- fler E ß heim als Bet eDarleheuskasseuvereiu Weisbach““, eiutragene Genossenschaft mit unbe- schränkter Haftpflicht: ch5n der General-

an Stelle des Leonhard Reder der Bei- figer Gerhard Hergenhan, Holzshnitzer in Weisbach, als Vereinsvorsteher und an dessen Stelle der Postagent Julius Weber in Weisbach als Beisiger gewählt.

,¡Darleheuskassenverein Ober- ivarzah“, eingetragenc Genofsen- schaft mit unbeschräakter Haftpflicht : In der Generalversammlung vom 16. Fe- bruar 1913 wurde der Vorstand gewählt wie folgt: 1) Jakob Fick, Landwirt,

eingetragene * Genosseuschaft h

versammlung vom 16. März 1913 wurde | Hobentengen in den Vorstand gewählt.

Waldäslaut.

O -Z. 74 wurde eingetragen : Bezugs gêtragen : Bäuerliche Kieseubach, eingetragene G schaft mit beschränkter Haftpflicht Kiesenbach. Statut vom 16. y 3 Gegenstand des Unternehmens it der

vom 12. März 1913," betreffend die „Läud- liche Spar- und Darlehusktasse Klein- Schwechten und Umgegend, ciu- getragene Genossenschaft mit be- shräutkter Haftpflicht“ in Klein Schwechten muß es bei den Vorstands-

mitgliedern statt , x mann ODtie E An E

Stendal, den 29. März 1913. Königliches Amtsgericht.

Strassburg, Els. [1427] In das Genossenschaftsregister des Kais. Amtsgerichts Straßburg Baud Il wurde Me R: r. 70, bei der Landwirtschaftskasse, Spar- und Dariehnsrafe Es tragene Genossenschaft mit unbe- schräukter Haftpflicht in Wolfisheim : Der Adterer Georg Meßzgér ift aus dem Vorstand ausgeschteden. An seiner Stelle ist der Aderer Karl Pfrimmer in Wolfis- heim in den Vorstand gewählt worden. Er, den 22, März 1913. [l. Amtégericht.

Termpelburg. 1428 2 Bekanntmachung. e In unser Genossenschaftsregister ist heute bei der unter Nr. 9 eingetragenen Tänd- liheu Spar- und Darlehnskasse Schwarzíee eingetragene Genossen- schast mit beschränukter Haftpflicht in BleinsGarziee folgendes eingetragen Der Gastwirt Zöller ist aus dem Vor- stande ausgeschieden. An seiner Stelle ist der Gemeindevorsteher Wegner zu Klein- shwarzsee in den Vorstand gewählt.

Tempelburg, den 31. März 1913,

Königliches Amtsgericht.

Waldshut. | [1430] In das Genossenschaftsregister Bd. 1 wurde zu D.-Z. 28 „Ländliche Dar- lehenskasse Hoheutengen, e. G. m. u. H.“ eingetragen: Konrad Thoma ist aus dem Vorstand ausgeschteden, an dessen Stelle wurde Anton Schäuble alt in

Waldshut, den 28. März 1913. Großh. Amtsgericht. 1.

[1429] Zum Genossenschaftsregister Band 1

und Absatgeunossenschaft enossen-

ârz 1913.

mitgliedern. schaftliche Zeitschrift für Elsaß-Lothringen“ R N F ands find: 1) Trautmann, Georg, Acker Vorsteher. 2) Brockly, Peter, L lide, Stellvertreter des Vorstehers. 3) Klein- Gaus, Wdwig; Î eorg, Steinbruchbesißer. 5) Mühl Jakob, Posthalter, alle i i D er, alle in Lichtenberg

Bauer Lorenz Schott in Rimpar als Bet- fißer in den Vorstand gewählt. cas Würzburg, den 21. März 1913.

K. Amtsgericht, Neg.-Amt.

Würzburg. [1434]

Rödelseer Spar- und Darlchens- fasseuvercin, eingetragene Genosfen- schaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Rödelsee. Dur Generalversamm- lungsbes{luß vom 20. März 1913 wurde als Publikationtorgan des Vereins ‘der „Naiffeisen-Bote des Verbandes ländlicher Genossenschaften in Nürnberg“ bestimmt une 49 des. Statuts entsprehend abge- Würzburg, den 26. März 1913.

K. Amtsgericht, Neg.-Amt.

Zabern. [1435] Genossenschaftsregister Zabern. In das Genossenschaftsregister Band [1 Nr. 9 wurde heute die „Landwirtschafts- fafse“’ Spar- uud Darlehnskassec, cin- getragene Setten! aft mit uube- \chräukter Haftpflicht“ mit dem Siye in Lichteubeckinget=g0: Das Statut“ ist am 2. März 1913 er- rihtet. Der Gegenstand des Unternehmens ist: 1) Die Gewährung von Darlehn an die Genossen für ihren Geschäfts- und Wirtschaftsbetrieb. 2) Die Erleichterung der Geldanlage und Förderung des Sparsinns. 3) Die gemeinschaftliche Beschaffung von Wirtschaftsbedürfnissen. 4) Der gemeinshaftlitze Absaß von landwirtschaftlichen Erzeugnissen. 5) Die Durchführung {sonstiger Maßnahmen, die zur Erreichung des in $ 1 angegebenen Zweckes der Genossenschaft (Förderung des Erwerbs und der Wirtschaft ihrer Mitglieder in materieller und moralischer Hinsicht mittels gemeinschaftlihen Ge- \chäftsbetriebs) erforderllch erscheinen, u. a. Belehrung der Mitglieder und Schuß derselben gegen Bewucherung. Die von der Genossenschaft gus- gehenden öffentlihen Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Genossen- schaft, gezeihnet von zwei Vorstands- Sie sind in die „Landwirt-

Die Mitglieder des Vor- nvalide,

Lehrer. 4) P Igraff,

eim,

Die Willenserklärung und

ta

Eotha, den 28. März 1913. Herzogl. Sächs. Amtsgericht. 2.

Grätz, Bz. Dosen. [1411] H In unser Genossenschaftsregister ist bei èr unter Nr. 27 eingetragenen Spar- und Darlehnskasse, eingetragenen Ge- nofsenschaft mit unbeshräntter Haft- pflicht zu Schwarzhauland eingetragen worden, daß der Lehrer Karl Hentschel

Fn das Handelsregister A ist heute bei Nr. 489 (Firma „Spediteur-Verein Herrmann «& Theilnehmer“ in Ham- burg mit Zweigniederlässung in Stettin) eingetragen: Dem Robert Pyriß in Stettin und dem Willy Schlesenec in Stettin ist Gesamtprokura erteilt in der Art, daß jeder von ihnen gemeinsant mit einem der anderen Gesamtprokuristen die Geselischaft vertreten kann. ; Stettin, den 29. März 1913, Königl. Amtsgericht. Abt. 5.

die Witwe Fri Schwickera1h, Paultne

geb. Breuer, ermächtigt.

Waxweiler, den 4. Februar 1913. Kgl. Amtsgericht.

Ankauf landwirtschaftliher Bedarfsartikel Zeichnung für die Genossenschaft muß dur und der Verkauf landwirtschaftlicher Er- Diitte a Tan Dit fie uan Vorstandsmitglieder: Roßinger, | haben soll. Die Zeinun (hi bt ichkeit S0 ef, Landwirt (Vorsißender), Vögele, | Weise daß bie Zäichis 18 ge D in der A Landwirt (stellvertretender Vor- | der Genossens haît i nl De nei er Firma Bender), Werne, Iosef, Landwirt und beifügen stt thre Namensunterschrift h Lt enes, alle in Kiesenbah. Be- | "Die Einsicht der Liste d gl. Amtsgerit. Registeramt. anntmachungen erfolgen unter der Firma während der Di iste der Genossen ist Schwed [123] snbimitlicdéen fn Bercindblait “e |6n rtaet M us. f 28 gliedern, im Vereinsbla 1E - : In unser Genossenschaftsregister ist | Badischen Bauernvereins In Seribue, Zabern, den 15. März 1913. eute ¿Pitter Nr. 4 bei der landwirt- | Willenserklärungen für die Genossenschaft Kaiserlihes Amtsgericht. ate icheu BVezugs- und Absatz- | erfolgen dur zwei Vorstandsmitglieder. | Zabern. [1436 aen a ae piedus e G. De Fe mga geld in ser Well, | Genosseyschafioregier gaben m. b. H. ‘den: u der Firma der i Der erste Saß des $ 40 des Statuts {t | Genossenschaft ihre Namensunterschrift N 19 eta Leute, e

dahin geändert: „Das Geschäftejahr läuft | beisügen. Haft ie ; i ge pom 1. Juni bis ‘91, Mai, 37. sewfter | Zabl der Geihäftdantelle U 10. Die Genter zen Moldau cIngereasene

An Stelle des ausgeschiedenen Mar Traeger ist Hermann Frik in Hannover in den Vorstand gewählt. Berltn, den 96. März 1913. Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 38.

Buxtehude. [1401] In das Genossenscaftsregister ijt bei der Gencssenshaft „Molkerei Buxte- Mon e. ben e as H.“ E 8 des egisters) heute folgendes eingetragen: * ans dem Vorstand aus

er Gofbesiger H. D. Heins ist aus | seine Stelle Le Eigintümer Paul Kloke dem Vorstande ausgeschieden und an seine in Schwarzhauland getreten ist Stelle der Großkötner Heinrich Oelkers Amtsgeriht Grä, den 31. März 1913. ie E R schränkter Haftpfliht Münster heute

L He gra März 191 Grottk Buxtehude, den 29. ärz 1913. ul [L412}] éi i Köni gliches Amtsgericht. N Can SrelsenlSaftareatlice if S Caneb E E M E L [1402] s - - U Larlehns- | geschieden und an seine Stelle der Tischler- se, eingetragene Genossenschaft | meister Hubert Naß in den Vorstand ja

Der Kaufmann Alexander Strothbaum ist infolge Ablebens ausgeschieden. : 4) auf Blatt 1222, betr. die Firma Mechanische Papiecrhülsen- und Spuleufabrik Alfred Hübner, Gesell- schaft mit beschränkter Hastung in Ecfartzberg bei Zittau: Der Fabrik- besißer Alfred Gustav Hübner und der Kaufmann Georg Otto Hübner, betde in Ectartéberg, sind niht mehr Geschäfts- führer, laut Beschluß der Gesell schafter- versammlung vom 17. März 1913. 5) auf Blatt 1145, betr. die Firma Georg Hoffmauu in Zittau: Die Firma ist erloshen. : Zittau, den 1. April 1913. Königliches Amtsgericht.

ausgeschiedenen Ludwig Maurer wurde der Landwirt Johann Georg Bürgtn Wettlin in Kirchen zum Vorstandsmitglied gewählt. Lörrach, den 27. März 1913. Gr. Amtsgericht.

Vereinsvorsteher, 2) Michael Stetnruck Landwirt, Vorsteher|tellvertreter, 3) Gregor Lotter, Landwirt, Beisiger, 4) Franz Rott- mann, Schuhmachermeister, Beisiger, 9) Christ. Fab. Brönner, Landwirt, Bei- figer, sämtlih in Obershwarzach.

Schweinfurt, den 1. April 1913.

begonnen. : E Der Uebergang Ler in dem Betriebe

des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten

auf die Gesellschaft is ausae\{Glossen. Siegen, den 28. März 1913. Königliches Amtsgericht.

Siegen. [1296]

Unter Nr. 573 unseres Handelsregisters Abteilung A ist heute die ofene Handels- gesellschaft unter der Firma Sieger- länder Tüten- & Papierwarenfabrik Lange «& Müller in Weidenau-Sieg eingetragen worden. Gesellschaflec sind die Kaufleute Heinrich Ludwig Lange und Karl Müller, beide in Weidenau. Die Gesfell- saft hat am 6. November 1912 begonnen.

Siegen. den 28. März 1913.

Weräer, Havel. [1306] Bekanutmachuug.

Fn das Hanbdelsregister Abteilung A {it bei der Firma Masc@inenbauaustalt Werder Hcleve Unruh, Werder a. H. (Nr. 78 des Registers) folgendes ein- getragen: Die Firma' ist erloschen. Werder, den 26. März 1913.

Königliches Amtsgerich1.

Münster, Westf. [1416] Bekanntmachuug. N In - unser Genossenschaftsregister ist zu der unter Nr. 53 eingetragenen. Genossen- haft WMagazingenosseuschaft ver- einigter Junuugsmeister zu Münster, Eingetragene Genossenschaft mit be-

92?

Stralsund. Befanutmachung. [1301]

Fn unser Handelsregister Abteilung B ist heute bei Nr. 17, Unionbierbrauerei, Aktiengesellschaft Stralsund, das Aus- scheiden des Kaufmanns Curt Wagner aus

Wetzlar. Befanutmachung. [1307] Fn unser Handelsregister Abt. B it beute bei Nr. 13 Mitteldeuis%e

Köntgliches. Amtsgericht.

Sonneberg, S.-Moin.

[960]

dem Vorstand und die Bestellung des Kaufmanns Wilhelm Strübving zu Stral- sund zum Vorstandsmitgliede eingetragen.

Gerberxci und Riemenfabrik G. m. b. Haftung zu Wetzlar eingetragen worden, day dem Diplomingenteur Hugo

Im hiesigen Genossenschaftsregister. ijr heute bei der unter Nr. 31 eingetragenen Genossenschaft „Valwiger Spar- und

mit unbeschränkter Haftpflicht Deutsch Leippe“ cinctitaden M daß an Stelle des verstorbenen Bauer-

in

wählt ist.

Münster, den 25. März 1913.

Abschnitt des Statuts ist dabin geändert : „Die höchste Anzahl der Geschäftsanteile, auf welche ein Genosse sich beteiligen kanu,

e der Geschäftsanteile ist 10. Die

der Dienststunden gestattet.

insicht der Liste der Genossen ist während des Gerichts jedem

pflicht“ in Rothau eingetragen:

„Xaver Grislin und Cölestin Petitiean

sind aus dem Vorstande ausgeschteden.

Vereinsregisier.

Stromberg, ZunsrücKk. In unser Vereins1egister ist unter Nr. 2

kei dem Turnverein Rümmelsheim j ch | Dauer seiner Mitgliedschaft den Betrag

Königlihes Amtsgericht.

Neckarsulm. [1418] K. Anitsgericht Neckarsulm.

In das ‘Genossenschaftöregister wurde heute ‘bei der Firma Darlehenskafsen-

/ Wann. Münden. 12 y in einem Betrage oder tn Raten von 1 4 In das Genossenschaftsregister H a Rees E i G. m. u. H. in

innerhalb 50 Monaten usw. wie - bisher ; der unter Nr. 8. ein :

S ( ; . getragenen Genofsen- 2

de ans e en s [haft Spar- und Darlehuskasse, L, 1978 if n Stelle ten pest t Bacher

Geschäftsanteile gezahlt wird, darf niemals fn Ne Sa Tia Laie ant s der Maurermeister Chri La: Guboe in

den Zinssay für Darlehn übersteigen. heute folgendes Lndéeagei Take: unden Bot zum Vorstandsmitglied gewählt Cochem, den 18. März 1913. Dr. med. Johannes Lauenstein in en.

d y er its M Dedemünden. ist aus dem Vorstand aus- S Oed Met atan

Stralsund, den 14. Viärz 1913.

Königliches Um18sgericht. Darlehnskasseuvercin e. G. m. u. H.

zu Valwig folgendes eingetragen worden : I. der $ 43 erhält folgende Fassung: Feder Genosse ist verpflichtet, für die

beträgt 100“. Schwiebus, den 25. März 1913. Königliches Amtsgericht.

Spremberg, Lausitz. [1424] Genossenschastöregister.

In unser Genossenschaftsregister i} bei E S R „eingetragene Genu chaft | ausgeschiedenen Michael Gro an gele t ih aftpflicht“ zu Neu- | Gabsheim der L Philipp S Eider Ie - Nie erlaufiß (Nr. 10 * des | b in R zum Vorstands-

n

; berger Meg ifterd), eute folgendes eingetragen aigllede Et trag im Genofsen-

Der Glasmacher Wilhelm Bruder ist s{aftsregisler ist heute erfolgt.

aus dem Vorstande ausgeschieden uind an O E

gutsbesißers August Sabisch der Bauer- utsbesiyer S Dierschke ‘in Deutsch cippe în den Vorstand gewählt i. önigl. Amtsgericht Grottkau, 20. 3. 13.

Waldshut, den 28. März 1913. Großh. Amtsgericht. 1.

Worratagt. L [1431] n der Generalversammlung der Sþpar- und Darlehuskasse e. G. wi. R H. zu Gabsheim vom 23. Februar 1913 wurde an Stelle. des aus dem Vorstande

Im hiesigen Handelsregister A. sind die nacbverzéeihneten Firmen eingetcagen worden: ‘Nr. 404: J. Carl Fischer, Sonne- berg. Als Jahaber Architelt J. Carl Fischer in Sonneberg. Angegebener Ge- \châftäzweig: Architekturbureau und Bau-

chäft.

Nr. 405: Adolf Müller, Sonnec- berg. Us Inhaber Kaufmann Adolf Müller in Sonneberg (am Graben). An- gegebener Geschästszweig: Spielwaren- versandges{chäft. Nr.-406: Carl Heumann, Sonne- berg. Als Inhaber Kaufmann Cal

B1ackebush zu Weßlar für die gedachte Gesellschaft Prokura erteilt ist.

Weßlar, den 27. März 1913.

Königliches Amtsgericht.

Durch Beschluß der Generalversammlung vom 1. Februar 1913 ist der Färber Louis Bolle (Sohn) in Rothau als Vorstands- mitglied gewählt worden“.

Zaberu, den 20. März 1913. Kaiserliches Amtsgericht.

Zabern.

T1437] Gen Zabern. N LL Qu eoshafidreaì

Nr. 87 wurde heute bei dein Alidorser

Spar- und rleh: - T,

i dem „Al eingetragen :

[1447]

Sstralsund. Betfanntmachung. [1579] n unser Handelsregister Abteilung B ist heute bei Nr. 17 Unionbier- brauerei, Aktiengesellschaft Stral- sund folgendes eingetragen : Nach dem Beschluß der Generak-

heute folgendes eingctragen worden: Durch Beschluß der Hauptversammlung vom 19. Sanuar 1913 und dessen Vorstand in der Vorstandssitzung vom 25. Januar 1913 ist der Vorstand, wie folgt, neu gewählt: 1) Peter Haubri, Bergmann in Rümmels- heim, Vorsißender, 2) Jakob Metsen- heimer, Bahnarbeiter daselbst, ftellver- tretender Vorsitzender, 3) Iosef Lamoth, Baugewerksmeister daselbst, Kassenwart,

Winsen, Luhe. [1308] von 50 6 als Geschäftsanteil entweder

n das biesige Hande!êregister Ub- teilung A_ ist heute unter Nr. 117 die versammlung vom 10. Februar 1913 soll | Firma Heinrich Mohrmann zu Winsen das Stammkapital um 16200 / in der |a. L. und als deren alieiniger Inhaber der Kaufmann Heinrich Mohrmann zu Winsen a. L. eingetragen.

Winsen a. L., den 27. März 19131

Königliches Nmttgericht.

Weise herabgeseßt werden, daß ie 5 Stamm- aktien zu einer zusammengelegt werden. Stralsund, den 20. März 1913.

Königliches Amtsgericht.

G E N MLAKA 109