1913 / 80 p. 21 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

25 | : : Börseu-Veilage e R SIOR S" Gt 2 B ta 2 t dn ae, g L E R Sh E, ana ns) Zum Deutschen Reihsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

1913, Vor- 1913. Erste Gläubigerversammlung und | Das Konkursverfahren übe Ver- | des Kgl. Amtégerihts Germeröheim vom Säcen, betr _das Konkursper- E y  “AEA : i

j - Pr x ü i j Ö des Fabrikauten Haus Boellert | 18. ärz 1913 wurte das Konkurs- | fahren über das Vermögen des Fräuleins p A i L R S E E s N DL r S Wecmiliags 0 tbr, a Bn Adniralstr. A ist infolge | verfahren aufgehoben, da der Sclußtermin | Bertha Möbus in Spandau, Schön- M 80. : Berlin, Freitag, den 4. April 1913. Sc0lu! A e * m: R ZZTRA E - n renn

verteilung na< Abhaltung des | abgehalten und die Schlußverteilung voll- | walter Straße 110, wid ein vorläufiger E E T R R R GTimm G EETTTET E S

9 s E an Mai 191483, Vor- | 30. April 1913, Vormittags 9 Uhr,

i Uhr, . Amtsgeriht Siere 5A Q are E aiauie ves E d aaa: “s Schlußtermins aufgeboben worden. zogen ist. Gläubigeraus\<huß bestellt. Zu Miit- b

K. Amtsgeridhts bier. b : läubigeraussd i E arkt : i i . Berlin, den 29. März 1913. Der Gerichts\hreiber gliédern werden enannt die Herren: E i Bait Bud ' iein M “Gerichts MR Ges Aer V Der Gerichtsschreiber des Königlichen des K. Amtsgerichts Germersheim. | 1) Arno Marschall in Berlin, Gertraudten- Amtlich festgestellte Kurse. Mel. Eis-Schldv. 70/54 1.1.7 |—— | zva Berlin. 1882/08/38 904 S. 1/31

i trr _ ÁÂ Mi 1 . , : Y i 313% E des K. Amtsgerichts Marktbreit. Stuttgart. [1577] Amtsgerichis- Berlin-Mitte. Abt. 81. Grossschönau, Sachsen. [1572] straße 13/14, 2) Emil Niedel in Berlin, Berliner Börse, 4. April 1913. do. fonj, Anleihe aen Ea es do. Gade N

uy

Voriger | Heutiger Voriger | Heutiger | | Voriger { or Kurs Le 9 E BOORGRE 88,30b | 88,008 | Mannheim 1901,16] Wesifälische 2. Folge [3% j £8,00eb G 1907, 1908/4 De oe K Folge 4 -—— 1912 unf. 17/4 | 1.3, j 3. Folge /4 1888, 97, 98/31 versch. do: do. (3% do. 1904, 1905/88 | 85; do. d 18 Marburg... 1903 X/3| 1.4. T4 Westpr. rittersh. S. 1/4 Le unbeni. 1909 100/3048 411.4. do do. S. 1/3 o. 1895, 1902/31) versh.| Ä 4 S. 1 B39 Mülhausen i. E: 19064 i j i i 5 Îii a do. 1907 Unf. 1614 | 1.4.10| —#— —— t S. 2/4 MülheimRh. 99,04, 08/4 | 1.4. Î S: 931 A 1910 V utfv. 21/4 4. : do. S, 231 0. 1899, ‘1904/3 1.4.10 i 1 E u Mülh.Ruhr 09 E. 11X| : Puls B: ag unf. 31/4 | 1.4. ; dO L 8

do. 1889, 97/31] 1.4. R E -

München 1892/4 - —,— Hess. Lds.-Hyp.-Pf. do. 1900/01, 06, 07/4 | versch. 96,50 G h: S. 12—17/4 do. 1908/11 unk. 19/4 | veri. 26,50 B do. S. 18—-22/4 do, 1912 unf. 42/4 | 1.2.8 88,40 G do: S. 10a, 23—-26/4 do. 86, 87, 88, 90, 94/31) vers. —,-— do. S, 27/4 do. 1897, 99, 03, 04/3 versch. 87,25 G do, S. 1—-1U31

= LA

o is de s, Me a Ibn. Ct brs Dn pla bis gl (pem fans pi uês (Al bit jed end bi Les U R

aaa

86,50G | 86,50b

95/50b | 96,00 86,50 G

1

it MDUuUMMONONMMITOT

8888!

SSSS2288

Q a4

| | 252828 | B25

Schwarzb.-Sond.1900|

_——

©

beri brt pi t brt d jet beri jk Drei Pari sri Peri Sard rk Mm R

-

t | C o i

Ri R R A

l R 2

| S988

MNToOMOD

1

R l i S

bd js juni bed jed „jens jed

=—]} J: ded

mm [Son ehe a ep Eo Se LS ll P33) N

Jj

As E E E 88,75 G Sächs: ldw. Pf. bis 23| ) 96,00 G do. Do. 26, 27

E . Amtsgericht Stuttgart Stadt. s R f: 107 S Un ú K. A < Das Konkursverfahren über das Ber- Möernstr. 106/107, 53) Maurer- und 1 Frank, 1 Lira, 1 Lëu, 1 Peseta = 0,80 46. 1 österr. | Oldenb.St.-A.09 uk.19/4 | 1.3.9 | 97,006 —, do. Synode 1899/4 <önwalderstr. 110. 1 Krone österr.-ung. W. = 0,85 /6, 7 Gld, südd. W. | do. do. 1903/83 1.1.7 | —— do. 1912 unkv. 23/4 | Es c idt. = 1,50 6. 1 fänd. Kroné = 1,125 46. 1 Rubel = | 2.7208 S A M g 9191- das Konkursverfahren eröffnet worden. | straße 5, am 1. April 1913, Nachmittags | Vahuhof Vüude, ist zur Abnahme der | bruar 1913 angenommene Zwangsvergleich Königliches Amtsgericht 2,16 46, 1 (alter) Goldrubel = 3,20 46. 1 Peso (Gold) | Sächfishe St.-Rente|: .| 77,30 G Bochum ….… 1902/31 , 1896/3 | zum 24. Mai 1913 beim Gericht anzu- gart, Kernerstr. 31. Offener Arrest mit | Schlußverzeichnis der bei der Verteilung | gehoben. Das Konkursverfahren über das Ver- daß nur bestimmte Nummern oder Serien der bez. | S. En —— | 26,00 HEE Mani eza Mo bigerversammlung am 26. April 1918, | Gläubigerversammlung am Samstag, den | rungen und zur Beschlußfassung der Kappeln, Schlei. [1566] spinuerei und Tuchfabrik Paul Wechsel. Preußische enbriefe. A en E a L p inet Prüf in efundenen Sparkassenbu<ßs Unter- : E | Vergleichstermine vom 17. 4 H E M Prüfungstermin am 31. Mai 1918, | Saal 53, allgemeiner Prüfungstermin am | g parkassenbu) Das Konkürsverfahren über das Ver angenommene Zwangsverg!eich durch recbts- mfr Rol T I00 L 6E Gb |- Hessen-Nassau 4 | 14.10 —— # do. 1895, 1899/31 des Amtsgerichts. Vormitiags 94 Uhr, Saal 53. 948,89 S sowte zur Anhörung der ri<s in Nabeuholz wird na erfolgter bestätigt ist, hierdur< aufgehoben. Brüssel, Autw.. [100 Frs. 8T. 80;55b G | —,— E De At: De ert ene Laffel, a. t 4% 100 M.-Gladbach 99, 19004 | 1.1.7 L a B EE v À 1 ; 7 p J Ï ; i Ei | Königl. Amtsgericht. Amtsgerichts\ekretär Thurner. lagen und die Gewährung einer Ver aufgehoben. Königliches Amtsgericht. ba 100 Ke, Pommersche 4 | 1.4.10] 99;,40b 1901/3 1.4.10| ba 1899, 03 Na 11. 91,106 | do. Ueber das Vermögen des S><huh- Ueber das Vermögen des Mühlen- 25. April 1913, Vormittags do. do, [100 Like] 2 3% versch.| 87,00b do. ‘1908 unkv. 18/20 4 | versch. 97,606 | Naumburg 97, 1900tv. 3%) 1.1. .10| 9 97,30 G do, do. bis 25/31

Ma Om ea E C1294 | vet Beer Eins aunaras, Sl | On Anurverfahren. 1) ég ded Nouviéors Nacl Wagiagec | Lcpumermgie 5 Serrfarth în Spandas o orn, 100 Le Wie | R l | 122 Us E Sre E 98. E T0 NaSMiAe Ube, E A eat vier: Still, N Bntnbee Siscawerts mb. 9, Ves in bera Verleichaterinine vont 13. Fe: Spandau, den 21. März 1919. E E A L S ‘Gotha St.-A. 1900/4 | 1.4.10| 98/00bB | 98; Bielef. 1a 6 Ta  P i ; H x 3" So) 5 1910 = 4,00 46. 1 Peso (arg. Pap.) = 1,75 6. ‘1 Dollar | do. ult. svorig. | —,— Bonn... : - 1900/34

Konfuröverwalter ist Rechtsanwalt Sümiß |6 Ubr 1 Minuten, Konkartpenwalies: | SÄlußrethnung de Verwalters, zur Er, | durch rogtufrè Ugen Be hluß vem ¿?- Be: | StoUp, Farm 0 “dle eitun Pabst delcstte Betcidmn À bete | Sar e [La1d —— | Zee | g-monmcia B melden. Offener Arrest mit Angeigepsliht | Anzeigefrist bis 26 Apr 3 Cet | Prüfung nadtetalih angemeldeter Forte.| Königlihes Anitsgertt. | zu Stolp, in Firma Stolper Wollgarn- R S e, Sar E Vormittags 40 Uhr. Allgemeiner | 3. Mai {9183, Vormittags 94 Uhr, | Gläubiger über die Verwertung eines vor- Konkursverfahren. Plüutsch, wird, nachdem 42M M A t | Voriger | Heutiger | Hannoversche 1 veri a / Bromberg 1902/4 Vormittags 10 Uhr, im Sizungssaale | Samstag, den 31, Mai 1913, | |tüßungskasse der Arbeiter des Gisenwerks | gen des Kaufmanns Wilhelm Hin- kräftigen Beschluß vom 17. Februar 1913 do. do. | 100 fl. | 2M. E M IMpet@ Casa T

Mayen, den 283. März 1913, Den 2. April 1913. Gläubiger über die Erstattung der Aus- Abhaltung des Schlußtermins hierdurch Stolp, ten 29. März-1913. L O do. 100 Ar: E 19,706 |- 1 Siber O do. 908, E O E do. 1911 E O 1.4.10 96406 do. i Pforzheim [1918] | Toft!una. [1596] | ia es A M term G BA E a E T Noougetine 88 | L A Pojensche R | a oen 0.00004 MuRIA /S8W0A |Münsier 1908 utv. 194 E 1 machermeisters Johaun Brammer in |besizers und Kaufmauns Hans | 30" Uhx, vor dem Königlichen Amis- |Köntesvers, pr. 6001| a ber dis | Kopenhagen 100 Kt.) 8E. |— Preusthe Au verl] 88606 A I T N E | AOREE R T E

M S r 2 o Las A

V ns

97,00 G do. Kredit, bis 22/- 96,40b do. do. Se 86,9068 | do. is 25/34] 1.1.7 | 88,00 G

c : ; N 493 R R 0. 13% —,— ——,-

Huchenfeld wurde heute, am 2. April | Christian Gregersen in Rurup ist gerite bierselbst bestimmt. Konkursverfahren. d A EN E E éi R LE 00A E AENS Ves, a G O | Sous | 20. 08, 1004 unEt, 5 é e r É x t G L / p ermaun do. . /1Milx. | 3 M. d ü f Y N Do, 7/08 Uf. 17/184 1913, Vormittags 212 Uhr, das Konkurs- heute, Vormittags 11,50 Uhr, das Kon- Bünde i: W., den 31. März 1913. Das Konkursverfahren über das Ver- Sen E E Ubncine D Conta 1 L svisti 20/475b G Sis: ; 3% tes 86,75 6 : Coblenz10 X'ukv.20/22 4, Lans E En d. 00z11 uf. 19-214 |1 verfahren eröffnet. Rehtsanwalt Gräßle, | kursverfahren eröffnet worden. A Der Gerichts\chreiber mögen des Schneidermeisters Sören | Sy[ußre<hnung des Verwalters, zur Er- do. 12 (82 ai is Piel t 0E Chin O ee 9OO M Der ets 86/206 | 2°:91,93kv.96-98,05,06 8h ve hier, wurde zum Konkursverwalter ernannt. | Gastwirt Thomas Schött in Toftlund ist des Königlichen Amtsgerichts. Svane, früher in Köuigsberg i. Pr., hebung von Einwendungen gegen das 100 Pes#14 T. | 74,70bB | —,— Schlesische /1 versch. do. 1912 X unf. 22/234 | 1.3.9 | 96,806 | 96,80b | Offenbach a. M. 190914 i na azu in G | |

efrist: 30. Ayril 1913. Erste Gläu- | zum Konkursverwalter ernannt. Offener z i En ranz Str 10 jeßt in K j ] a N : do. do. [100 Pes.| 2 M.| —,— Ms D ee BREDETIO: 87,60G | 87,5 do. 94, 96, 98, 01, 03/31 versch. 87,50G | 87,50 G do. 1907 \ unt. 15/4 E ata ire Ptfidiertnin: Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 30. April | Delme. Koukurêverfahren. [1974] Französische Straße 10, tebt VPeo Schlußverzeichnis der bei der Verteilung O York t L vistal 41975B| —- Schleswig-Holstein .… 4 \versch.| 97,206 Cöpeni> 1901/4 | 1.410 —,— g do. 1902, 05/34

<3

}

die

( 85/00 B Verschiedene Losaunleihen. 50b 95,50b Ua

95,50 G Bad. Präm.-Anl. 1867/4 | 1.2.8 [172,00b [172,00þ

95,50 G Braunschw. 20 Tlx.=L.|—| p. St. [197,106 [196,00eb ß

87,00 B Hamburg. 50 Tlr.=L.':

E Oldenburg. 40 Tlx.-L.'3

1 1 1 1 do. 1902, 1904 unfk.14/4 | 1 1 1 1 1

r

m2 dus end :Yensd Juin

avec edit

=1 =3 =1

Sti. |-—,- 1

—- | 35,10b .10/138,76b 1[137,90b

pi pes bemá jtè rei fri C C D Oba D s bri t S O

95,90 G .

Laa a A

j

i a if bd: fert fert ¿Pari ¡E 1 =] =] —1

1 M 2 E R Lopióe Saab 1 C c \ ci ; N) ° : he 5) ë hageu, Nyelandsvey Nr. 10, 3 Sal, it itae nd zur d Dl A L 4 do. ..[|3/ vers<.| 86,70 G Cottbus .………... 1900/4 | 1.4.10} —-— —— Pforzheim 1901, 1907|: Freitag, den 9. Mai 1918, Vor- | 1913. Anmeldefrist bis zum 30. April | Das Konkursverfahren über das Ver- | vird na erfolgter Abhaltung des Schluß- | U berüdü<htigenden Forderungen und z e E F N Lea O C E Pforzheim 19 1, 19074 | 1 1 nene Ls ; " r ; do. 100 Frs.} 8 T.| 81,1068 |— E ! Ron Cer 26 M [1 Anzeigefrist: 30. April 1913. 26. April 49183, Vormiitags 10 Uhr. | Frauz Bourcy in Chicourt wird nach Königsberg i. Pr., den 15. März 1913. niht verwertbacen Vermögensstüde sowie t 100 Frs. 2M. 80356 | —— Anleihen staatlicher Institute. do. 1880/88 H —— E 1995, N z P A ie 1 : 012,1 Es 7 j 3 es ei ai 0008) ¿Li p s ari : i : hierdur f J Frstattung der Auslagen und die Ge- : ; a 6 y do. 3 1 Es Herichts\reiberet 1943, Vormittags A0: Uhr, vor | hierdurh aufgeboben. z ; i L p ; Ae : : Schweizer Pläße|100 Frs.| 8 T.| 80/908 | —— do. do. unf. 22/4 |vers<.| 99,006 | 99, do. 1907 untv. 17/4 | 1.4. 96,00G | Posen 1900, 1905/4 | 1 96 75bG | —————————— Großb. A eecidte. A L. dem unterzeichneten Gericht. j Delme, den 31. März 1913. Königshütte, O. S. [1921] | währung einer Vergütung an die Mit- Rae M AS E 3 i; a bo gu E 8970 G do. 1909 utv. 19/214 | 1,8 / 95,80G | do. 1908 unkv. 18/4 | 1 96,006 | Augsburger 7Fl.-Lose|—| p. 9 5 D Vai Pri T a I D: : tber das Ver- | termin auf den S. Mai 19x83, Vor- Warschau 100 R. N Pat It do, Coburg. Landrbt.| do. 1901/00010 E E Potsdam.......1902/3] 1.4.10 92,50 G / " h 4 Königliches Amtsgericht. 583 Vas Konkursverfahren über das L E » Wie T, y S Danzig 1904 ukv. 17/4 96,90B | 96,90B | Regensburg 08 uk. 18/4 | 1.6.12 | Ueber das Bermögen des Kaufmanns E es s 592 DLIOAE über d s Ger mögen des Uhrmachers Max Kuschka | mittags 10 Uhr, vor dem Herzoglichen | d [100 Kr. | 2 M. Ms g do. S. 2 u. 3 unk. 22/4 | 1.4.10 98/70 6 y do. 1909 ukv. 19/21 4 ; L C uled i Loe 96.90 G A äs j Oscar Paul Körner in Plauen, | Velbert, Rheinl. [1592] | Das Nagler E er s e ft Pat SOA va 190481) a A O E Es Ausländische Fouds. Dürerstr. 21, ift heute, am 2. April 1913, Konkurseröffnung. mogen De 10 0ntalivaren andere | f [tung des Schlußtermins hierdur< auf- | Vergütung des Verwalters is auf 600 4, do. do. ut, 16/4 N do. 1889/3 | 1.2.8 | 83,00 G Slactätoiba 4 A G “R s b E 3 Ï 5D Gs ï ., p d È 909 L! E ; t Far Er S S aats onds. Vormittags 12 Uhr, das Konkursverfahren | Ueber das Vermögen des Eicrhändlers | Venno Alfred Herold in Dresden, gehoben. feine Auslagen sind auf 160,75 (6 fest- Vankdiskont. 7 24 w 8 4.10 a0 d 1807, 1008-08 1 ich.) 87,60B | 87,608 | Rosto... 1881, 1884/31 ; i H e Ste E 1 Led E n o 9 f 3 i Z F. Dürrlich Nachf. da- pn t 2A ; L é n Chritonta 5 at D 0 6 U QiRA g 241 do. Stadt 09 ukv. 20/4 86,20G | 96,75b do 1895|3 | 1 140B do. 100 4 1.7 [101,806 B 101,808 Nechtsanwalt Dr. Arthur Müller, bter. heute, am 31. März 1913 Nachmittags der Firma 49+ VULrr : / + öntiglicbes Amtsgericht. Vorsfelde, den 29. März 1913. Christiania 5%. Jtalien. Pl. 6. Kopenh. 5%. Lissa do. do. uk. 24/4 98,50 G ETS 2 L A )| 81, do. 90 Li 5 Anmeldefrist bis hs 18. April 1913. 125 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet | se!bst, Trompeterstr. 14, jeßt in Chemnitz, M pes mog G i A igge, Grs@hr.-Gehilfe, bon 6. London 5. Madrid 4%, Paris 4, St. Peterb. | do. do. 1902, 03, 053% 86,20 G do. do, 1912 ukv. 234 97,75G | 97,75bG | Saarbrücden 10utv.16/4 : 96,60 G u L 1.7 1101,80B [101,80b Wakhl- und Prüfungstermin am 29. April | worden. Verwalter ist der Rechtsanwalt | Waisensir. 10, wird nah Abhaltung des Mannheim. i [12 161) ars Gerichtsschreiber des Herzoglichen do. do. unk. 17/4 de 207: uw 8 96,10bG | 96,10G | do. 1896[3Y| 1. Es gg BRriC Lon 1913, Vormittags 14 Uhr. Offener | Müller in Velbert. Offener Arrest mit | Schlußtermins hierdur< aufgehoben. Das Konkursverfahren über das Ver- Amtsgerichts. do R A0 96.00b G | 96,006 | Schöneberg Gem. 96139 1. 91306 | do. inn.Gd.1907 ———— TMEE 1 1 1 1 1 1 1

L do 07 ufv. 20/22 —,— 97,50 O ( / 98/00 G LRED 6 do. 1913 X utv. 23/- 87,50 G 8750 G do, 1891, 98, 1903/3! ,

l l | l 101,00b 100,80b 98,60 G 98,60 G Dresden 1900/4 h l j

101,00b B [100,80b 100,40G 1[100,80b 100,40b [100,80b

96 175 G do. 100 L, 20 4 ,

do. 09 5ver, 10er Eo do. oer, 1er| 86 40b G do. Anleihe 1887

97,50b B | 97,50B 0 leine 96,106 | 96/40b is 87 fl. abg. 9 96,10 G 0 : ( 89,50 G .

| 84,90 G

9760B

‘) " 2: 1; J 1150 Ê X i ' : S j  i ü i 909 Y 9! mittags 9 Uhr. Offener Arrest und |1913. Erste Gläubigerversammlung am | mögen des Weinhäudlers Heinrich termins bierdur aufgehoben. Beschlußfassung der Gläubiger über die do. 1909 V untv. 26/4 | 1,4.10| —,— Dit dé. 1912 U 1214 : ; " ; ' ; | erf S S ¡termi vi zur Anhöru r äubiger über die St. Petersburg .| 100 R. | 8T.| —,—! E Detm.Lndsp.-u.Leihek.{4 | 1.1.7 | —,— E do. Pforzheim, den 2. April 1913, Allgemeiner Prüfungstermin am 14. Mai erfolgter Abhaltung des Schlußtermins Königl. Amtsgericht. Abt. le GuT Anhön ng de Gl b g do. E O 6 R S M Oldenbg, fgail, S vei: 98,90 G Crefeld 1900, 1901, 06/4 versch. 96,00 do 19033 Sachseu- Mein.7Fl.=L,|— p.St.| 34,80 G C10 eti E as Toftlund, den 31. März 1913. Das Kaiserlihe Ami3gericht. Konkursverfahren. glieder des Gläubigerau?schusses der S{bluß- Stockholm, Gthbg.| 100 Kx. [10 T. [111,906 | —— Sachs.-Alt. Ldb.-Obl.|3%) versch.| 87,00 G do. 1882, 8 ; do. 1894, 1903/31 | 85,50G | Cöln-Mind. Pr.-Aut. [31] 1. Plauen, VogilL. [ D7G] {100 Kt. Si unk. 20/4 4.10 : ; | L s s Í i "1 4 j E T D0, 09 uf. 19/204 | versch. 96,90 G in Neu Heiduk wird nach erfolgter Ab- | Amtsgerichte hierselbst bestimmt. Die do. Gotha Landeskrd.'4 97 / M E E 4-101 MEOO 95,906 | 96,60b Remscheid 1900, 1903|31% ÿ g : 4 cyitti { c ( Diez y S - z T-i t 191 C {T Arc G1 390! 5 eröffnet worden. Konkursverwalter : Herr | Adolf Krauthammer in Velbert ist | Lüttichaustr. 10 1V, alleinigen Inhabers Königshütte O.S., den 27.März 1913. | geseßt. Berlin 6 (Lomb. 7). Amsterdam 4. Brüssel 5. | do. do. ut. 22/4 98,00 G D.-Wilinsrsd.Gem:09/2 do. 1903/38 89,006 | Argent. Eis. 1890| : 101,806 u. Warschau 6. Schweiz 5. Stockholm 5%. Wien 6. | Sachs.-Mein. Lndkred.|4 97,50 G Dortm. 07. 1 1:7 96,25 G 96,25 G do, 1910 unk. 2414 96,25 G do. ult. svorig, | J : L : "t j N j à | > L E 200 £ Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 18. April | Anzeigefrist bis zum 23. “April 1913. | Dresden, den 2. April 1913. mögen des Kaufmanns Abraham Geldsorteu, Vauknoten u. Coupons, | do. do. unk. 22/4 97,106 G | do.Stdt.04,07ukv17/18/4 96,75 G es

T hd duen pmk fend Dirk Da „jereb D

j j ; ( : : Hh. i ; 57 do. do. konv. 3% 1913. Konkursforderungen sind bis zum 19. April Königliches Amtsgericht. Abt. 11, Sperber in MORRIeUn wird Las Ab- Saa : pihreofens b [1570] mes S G Mett B Plauen, am 2. April 1913. 1913 anzumelden. Erste Gläubigerver- | mhersbach, Sachsen [1919] haltung des Schlußtermins aufge oben. Konkursverfahren. Rand Dutaten E do Ie Ag Köni lihes Amtsgericht sammlung und allgemeiner Prüfungstermin | itr 8e ib das Ve] Maunheim. den 1. April 1913. Das Konkursverfahren über das Ver- Sovereigus 20,44b | 20,435b | do. do. |31 P / ; ; Das Konkursverfahren über da L Gr. Amtsgericht. Z. 1V. mögen der Puzmacherin Emma Wachs, 20 Francs-Stiicke 16,275b | 16,24b Schwarzb.-Rud. Ldkr.|35

26. U 1ril 1G Vormitta 8 Ñ > ; 1, R A ¿G n-Stiicke j d S tdsfred. 39! « 2 Þ | mögen des Schnittwarénhäudlers und früher hier, wird nat erfolgter Abhaltung 8 Gulden-Gtücte L Ea 20A do. Sondh. Ldskred. [3%] ve i: ; Dresd. Grdrvfd. S. 1,2 Siabat O

Saarbrücken. [1543] | 11 ke au biesiaer Get E 7 riesiger Geridhtsftelle. Agenten Gustav Adolph Wenzel in | Rastatt. [1917] 1d T f Gold-Dolli s SUEA | D vid. S. 1. | E L 001 Koukurseröffuung. Velbert, den 31. März 1913. Ebersbach wird hierdur< aufgehoben, | Das Konkursverfahren über das Ver- C R e Inipérials alte, pro Stlieh N lz Eisenbahnanleihen. do. 5 ua rif Bn D do 1968 ui. 1,

3

Veber das Vermögen des Cousum- Köni g 3 ; j : : do. E : : O S | ; öniglihes Amtsgericht. er im Vergleichstermine vom | mögen des Hafnermeisters Otto Nös 5 ; Neues Russisches Gld. zu 100 R./215,46bb 1[215,45b | Bergisch-Märk. S. 3. |3%| 1.1.7 | 91,206 | 91,20b6G | do. 8 Unk, 20 Stettin Lit. N,O,P, Q|3% Vereins Auersmacher, eingetragene E nahdem der Vergleich g H < Großherzogliches Amtsgericht. Amerikanische Banknoten, große| 4,195b | 4,1925b | Braunschweigische J 1.1.7 [101,206 [101/75b do. 9 unf. 22/- do Lit. R/3%

r do. 1904-07 utv. 21/4 7 do, 1904/31 Schwerin i. M. 1897/31

=-

98,80 G 98,80 G do. 1908 unkv. 184

86,00G | 86,00 G do. 1893): i do. 1900

ich.| U i f do 1905|:

n ps putrd pur:

2

100,508 100,408

101,00b 96,75 G 97,90b

——

s

4 1 1 1 1 1 J 1. 1 1 1 1 1 1 1 1 E Ti

Ì bt Jali fd P i i P Ì dret F

v) versch. —,— , do. do. 09 unkv. 19/4

aa ansano pr Lo

2 4. S Spandau 1891/4 A 1a L ; do. 1895/38

ed: Can: S s

fue de fe Lo Do m n M Bo ho

nd pi pri j b pi e i S S

AaAaAEaEA

E e s o b o S Herter

SEUTE 102,50b

102,50eb G |103,00b 98,00b 98,20b

91,756 | 91/60b 92,40b | 92,10b

—— [103/50eb B 101/00bB |101.40B 101,00b B [101/40B

1e

b i i i s i p i a S b s s i i i a E

i U ZERERE

I jt jed

F

| | Î | l

tz

S

d s E L E e R 11 l 123

t fend fend fc fion (fiputi s: Jir fund

C fas ita C0 ibn af D C a C5 Co r r n C5 E pa « iz

S

en

Bn

S e j t

Ff |

_— S ete Dw o Es e Lao! e n hd b O Et 1 fei fi fs bn el in ps js

O U L d f C5 E S iS

2e 2 Sea

Wo cttets E)

lg

D

D on n ia Co F fa i n S I] Lo bs p

105,00b Q

54,90b 60,50b

00 2 C9 S E us _

bs

1.1.7 | 98,00B

F bi find ¿f jr - aa 1-1 <8

ps jt jed C

D >41 —1

a pn (n pi Pud purd

-

-

228 2282

Co

| SSS S888

S Mm E PH R A R E i fit js fti farb baid fet - fri brn Gand fri fend fori Jenn bend feuná Geri ferde

m 1 O o

-

D Hmmm O fend, fes „frem ch pet m

S

do. do, 3 Posensche S. 6—10. . |4 do. S. 1

p

e

8111) S --

SS |

do. do. do. do.

D

L p pf

, A do. ult. svorig. 95,40 B 95,40B April l heutig. 87,30b 86,90h do. am. S. 3,4 Sri s Marokk. 10 ukv. 26] 5 101,106 [101,106 Mex.99500,1000L| 5 87,20b do. 200 „5 AARORE E T: do. 100,/5 95,90b 95,70b do. 20 „|.5 —— ies do. 1904, 4200 Mé] 4 A, R E do. 2100 " 97,00b 96,80h Norw. Anl. 1894 87,60 G do. 1888 gr. T7,70 G do. mitt. u. kl. 96,80b Oest.Gold 1000 fl, 87,406 do. 200 fl. My ga a

lpril lheutig. 87,50 G- ._ Kronen-R.. 78,10 G . kv. Reute 95,00B s do. i 86,20 G . Silb. 1000fl. S do. 100fl. 96,00b G . Pap.-Rente 86,50b , 1860 er Lose vet B . 1864 ex Loje

S : c 7 J 9 3 de eingestellt, da eine den Kosten vi | N IaS vert N S r r Hast: | Velbert, Rheini.! 1912] | 26. Februar 1913 angenommene Zwangs- | hier wurde eing ! i “ié \ j is : Maadeb.-W old L R do. . 3, 4, 6 N34] versch. j Strßb. i.E. 1909 uk. 19 rigen L aff pn vine per il Konkurseröffnung. i vergleih dur rechtskräftigen Beschluß vom | des Verfahrens entsprechende Konkursmasse | Zabrze. Konkursverfahreu. [1559] au M E 42ib U Sti ebe A, a do. Grundrbr. S. 1,2 4| 1.4.10 SUGL S ieUA 7 1913, Nachmittaas. 1 Uhr 15 Minuten, | Ueber das Vermögen des Kolouial- gleichen Tage bestätiat worden ist. nit vorhanden ist. Das Konkursverfahren über das Ver- . do, Coup. zb. New Yort| 4,1875 6 Pfälzische Eisenbahn. 4 | 1,4. o. E do: das Konkursvertahren eröffnet worden. | warenhändlers uud Schlossers Albert | Ebersbach, den 2. April 1913. Rastatt, den 2. April 1913. mögen der Mee g c Dien E : Beine Bag ten 2 O Ja: do: „donp- U, W Sa 14 do: ‘3916 untu. 20/4 | 110 97006 | 9700 n __ Verwalter ist der Rechtsanwalt Paul Cohen| Karrenberg in Velbert ist heute, am| Kömgliches Amtsgericht. Gerichtsshreiberei. Großh. Amtsgerichts. E E E M D EEN ttecmia i; nglise ‘Bautnôten 1 £4 20406b | | Widmar-Carow (34 1.1. [06 Ir E O, T SLarbrücene- Offkner Arrest mit An- |2. April 1913, Nachmittags 12 Uhr wrxeIeI [1593] | Reutlingen [1563 | na erfolgter Abhaltung des S1! e Französische Bankuoten 100 Fr,| 81, = T E 6/4 N ; 9 ; Ponk H ; i E : “| hierdur< aufgehoben. 4 N 29/11. güfnot O Dt.-Dstafr. Schldvsch.|3%} 1.1.7 | 91,00b 8 Ditiöburg 1899: 1907/4 [3 B zeigefrist bis zum 24. Mat 1913. Ablauf | 20 Minuten, das Kon ursverfahren er Konkursverfahren. K. Amtsgericht Reutlingen. Zabrze, den 1. März 1913 he Bank 19,6 79,50b | (v.Reith sichergestellt) ; R E A S L . 1895/3] 1. der Anmeldefrist an demselben Tage. Erste öffnet worden. Verwalter ist der MNechts- In dem Konkursverfahren über das | Das Konkursverfahren über das Ver- avrz Sönigliches Aintsgeri Hi Norma Ln nen 100 E E a : s é 2 Le PURO, 0M in efi d. N ide, and Al cungen find blo dum 17, Mai 1013 avzu-| Nen E Fade efrau Mie m e Mt E Age, c Ge E D | prmnbbg ca. 1 l 118 men n R A Um i008 Anb O La rag i - DBormittags L , Un d . 9 - Sohaun ilms in Erkelenz zur | metster n FHKeutiingen, wurte na . Russische Banknoten p. 100 R./215, , Brandbg. 08, 11 uk, 21/4 | 1.4.10| 96,50b 6 | 97,25b G E A E) *Pte80.1900, 01, 09. S447) 14, April Uheutig. gemeiner Prüfungétermin am 2. Juui | melden. Offener Arrest mit Anzeigefrist | Rhnahme der Schlußre<nung des Ver- | Abhaltung des Schlußtermins und Vollzug Tarif- A. Bekanntmachungen es do. 500 Rib 2IB2b | do. 18912 uf, 25/1 | 1.4.10) 07608 | 97,508 SOLAACO N Us AIDE Oa} 6s 1998 S. 3 utv. 164 | 1.1.10 —- 96,606 6 (AuriL Leun 1913, Vormittags LA Uhr, an bis zum 15. Mai 1913. Erste Gläubiger- walters, zur Erhebung von Einwendungen | der Schlußverteilung heute aufgehoben. Gee S do ult At Caffel Landskr. S: 22 ‘3,9 | 9T50bG | 97906 | Elbing 1903 unfv. 17 96,50 B do: #11908 Un Ad L 96; 96,50G.. | I hiesiger Gerichtsstelle. N 5 versammlung am 26. April A913, | ¿gen das Schlußverzeichnis der bei der | Den 1. April 1913. der iten anen. Swedische Vanknoten 100 Ar.112,08b 111,906 | do. S. 23 uk. 16/4 | 1.3.9 | 98,306 | 98,20bG | do. 1909 F unkv, 194 E | do E08 Un Sue) HSE er Set E Saarbrücken. den 1. April 1913. Vormittags 117 Uhr, und allgemeiner Berteilung zu berüdsihtigenden Forde- Amtsgerichts\sekretär Haubensak. Ja SCMIET Bautgoien 100 Gua N 81,00b da, i S. 24 uf. E E O06 Q E RE O aud E i as 0 A aa M 088 R A A. 1e 2d Königliches Amtsgericht. Abteilung 18. | Prüfungstermin am 31. Mai 19183, rungen der Schlußtermin auf den 28. April i —— i: [1922] Bekanntmachung. / Zolleolpgn P M ueln22 00 E do. «:-dozr] Serie 19 89:1 D @ 61 EHIST do, 1008 N. O M | L L D 88/008 | Chilen. A. 1911/5 St. Avold Konkursverfahren [1972 Vormittags 10 Uhr, an hiesiger Ge-| ugx3 Vormittags Ak Uhr, vor dem Aae Ss Mein. [1591] N e (W E e Baba ; - i: / , San. Ve/S 15, 16 0:0. O 08/60 G A „Unkv. 18/22, versch. 97,40b do. 1909 unk. 14/4 | 14. 95/50 G q Gold A 41 s s «(T udtéstelle. Sn alie f bit, Nim- onkursverfahren. emünden (Wohra) gelegene Dayndo| do. do. Serie 9 E L EOE L O do, konv. 1892, 1894/34 1.1.7 | —,- S | itel 4A Veber das Vermögen des Kaufmanns L en 2. Avril 1913 Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zim Das Konkursverfah f Bee das Vere | 4. Klasse Deneberg Bahnhof erbält fortan Deutsche Fonds do: 07 ete R R Ea 1901/4 | 1.4.10| 96,266 | 96,2566 | do. 1903, 05131 85506 | do. fleine 45, Les in Ki in Spittel wird heute Velbert, den A Ar L s mer 7, bestimmt. G q onlurêpersahren U er da er ale - L g L (A nstotn f Oberhess. P.-A. unk. 17 E MENS Ha do. 06, 09 utv. 17/194 | 1.1.7 | 96,256 |} 96,00G Du, ctc I VOML SM J ét 101 n Näbmittags 51 Ubr. Königliches Amtsgericht. Erkelenz, den 31. März 1913. Rithl h e d O Franz E D Salt O bie Staatsanleihen Ostpr. Prov. S. 8—10 95,75G | 95,75b G S 2 N or I E ———— —— ——— | rel O L E ph L S E Ne S E 1 5,55 : Sän 89 j ühl in HSallgarten wird na< erfolgter | un er Paltepun enstcrg Vors d E eS do. do. S. 1—10 84,25b G | 84,00bG | Flensburg 1901, 1909/4 | 1.4.10 —— Ie A - ; do. 96 500,100L das Konkursverfahren eröffnet. Der Ge- | Wreschen. [1558] Königliches Amtsgericht. : Mor of Donáboera?. Dtsch. Reichs-Schag: | Pomm. Prov.. A. 6—9 E 95/80bG | do. 4/1896|84 1.1.7 —,—- Weitere Stadtanleihen werden am A LN a D) s{häftsagent Bruckert in St. Avold wird Konkursverfahren. \ Falkenstein, Vogtl. [1586] E des Schlußtermins hierdurch Baan, Tei 1913. ° fâttia L R do. A 10/14 ut. 17/19 D (VAURA I I, 0G Un L Ldg O 4 Bs Dienstag und Freitag notiert ag de Tine P O d c 1 a % * L . D) - b 7 A “. y " . Le D e 0. . Y: t 97, 90u î E Tp E ¿ t f L Tae | L F 0 P otto ( Ÿ 210 “a zum Konkursverwalter ernannt. Anmelde-| Ueber das Vermögen des Hasftwirts Das Konkureverfahren über das Ber-| Rüdesheim, den 29. März 1913. Königliche Eifenbahnudirektiou. E Nd 1 L: do. Ausg. 14 unk, 19 86,756 | 86,75G | do. 1908 unkv. 1844 | 1.5.11, 97,606 | 97,60 G (fiche Seite 4). t A SROE ; » ries de frist: 18. April 1913, Offener Arrest und |/und Väckers Andrcas Fdczak in mögen des Landwirts und Flascheu- Köataliches Amtsgericht ¿ E RETZE Dt. Reichs-Anl. uk. 18/4 | versch. Posen.Prov.-A. ukv.26 95,20B | 95,20 B do. ‘1910 unky: 20/4 | 1.3.91 98 A a a E P A , ' Anzeigefrist: 15. April 1913, Erste Gläu- | Neudorf Königl. ist am 31. März 1913| hierhändlers Friedrich Wax Dörffel R Q [Lon E A j . do. unt. 25 Int. 4 |a331.3 do. 1888, 92,95, 98, 01 SOLOU O |GOPOHG | Do. “101 E 2e A0 Ee ONESR E E doErg.LOUT2 1E] a | 1511 | E 0600 bigerversammlung und allgemeiner Prü- | der Konkurs eröffnet. Verwalter: Nechts- | i) Trieb wird na< Abhaltung des | Saarburg, Lottzr. Beschluß. [1914] Preußish-Hessish-SächsisVer "ct < Po vers. | Ntbe X a0; 21, R | 7006 | 0idoa | do. 01 N34 139 8975G | 897566 | Städtische und landschaftliche Pfandbriefe. do. M : 92,50b B fungstermin: 80. April 1913, Vor- | anwalt Dr. Hoppenrath in Wreschen. S6(lußtermins hierdur< aufgehoben. In dem Konkursverfahren über das Ver- | verkehr. Im O Leide ¿E {üg | 78,70à,60B ; do. A. 35/37 ut. 17/18 98'306 | 98,30 G I 4 ZURE U LALY 00,108 90406 | Berliner... 15 | 1.1.7 116,506 [116,506 A us 92,50b B mittags 10 Uhr. 2 Anmeldefrist bis zum 20. April 1913. | "Falkenstein, den 26. März 1913. mögen des Leon Schmitt, Restaurateur n sofortiger d E tate i La Nb / ea 76%baT6% B 76% G do. Wag R 28 03,258 | 93,258 | Jr 0-49, 1900,070 4, veri D do. 1.7 105,106 [105,00 G “grit Uhoutig. Kaiserliches Amtsgericht zu St. Avold. Stlle Bt des R er Königliches Amtsgericht. in T n C Le, wird iv s M E G L stiften d: TO 1 Gon arURa (E E N Oa 8 Jürstenwatd i Ey. 00x 34 ol E do, 1.17 02,80 6 102,80 6 Däniscte „St. H B 71 1 SERENEr runggrermmn Den * N E E 7 | zur Abnahme der Schlußrechnung und Er- A : i: Pr. Staats\. f. 1.4.15/4 | 1.4.10| 99,10b6 | 99,106 do. Ausg. 3, 4, 10, Fulda. O 4 1 a T do. J [441,1 j ; , iv. SATE, E (171/1913, Vormittags 10 Uhr. Offener | Flensburg. [1574] | Febung von Cientiien iee dieselbe | Und „C. Besondere Bestimmungen zum 0e 19164 | 117900066 | 99,10bG | 12—17, 19, 21-29 34 versch. 86,266 G | 85,26bG | Velfent 1907utv.18/19 4 | 1.1.10 98,606 | 965068 | po ho, ay 11.7 | BTS0b | 8TI8DG | duv5000,1 2500 Ueber das Vermögen des Gutsbesitzers | Arrest mit Anzeigefrist bis 20. April 1913. Konkursverfahren. belttinnit auf den 22. April 1913, | Nebengebührentarif“ in Kraft. Näheres (do. fäll. 1, 5.1. 1.8.17/4 (a31.3| 99,10b G Ob | do. gg QUBg. 18/88 84,50 G Giudett : 19017200714. |vecid 96,00bB [96008 | dv. do, 184 11.7 | 81;76bG | do. 2500, 500Fr. Heinrich Eduard Müller in Claus-| Wreschen, den 31. März 1913. Das Konkurbverfahren über das Ver- | Vormittags 9 Uhr, Zimmer Nr. 4, | ist aus unserem Verkehrsanzeiger und aus E E O E | So G | Gere S bautio dls 1 LLi0 L do: 2009 Ank T4 4 [1,7 | O0 | GRMOG. [Cru Er iaiaE L Oj4 11.7 7 00008. | UNTER Finnl. St. Cisb.) 3) uit Nr. 8 wird heute, am 1. April 1913, Der Gerichtsschreiber mögen des Kaufmanns Haus Hakradt, hier, wozu alle Betêiligten hiermit vor- | dem von der Königlichen Eisenbahndirektion do. Staffelanleihe 4 | 1.4.10| 91,5066 | 91,50bG | do. do. 98, 02, 05/34 14.10] =— i do. 1912 unk. 22/4 | 1.4.10/ 96,256 | 96,306 | ho, “D. E. tündb. [34 vers —— 20 Got ace A T i Bi, des Köntglichen Amtsgerichts. in Firma F. Martensen Nac<hf. in aeladen werden. Die Schlußrehnung nebst Berlin herausgegebenen Me amel do. FoNI, RHLEIDE 8% e Ao red do. Vandodtli, Renibzjs 4.101 —,— Í Görlis ae it 0 e Dt. PfdbAni, Posen, g O do. Prop.-Anl. eröffnet. Kontursberwaller Derr Hehts- lensburg, Angelburgerstr. 46, wird C NE A noi Tarif- und Verkehrsanzeiger zu ersehen 20, E E E, 008 , A N S P ALOTAOb A, Lad do. 00D IBN] 14,10 t „S 18 Unk, 30/924 :40 406 | Grie. 4% Mon. anwalt Dr. Bohling hier. Anmeldefrist S foltter Abhaltung des Schluß- eaen o. DaN er, Wera Crerdere A gibt unser " Dertehräftureau, hier, " Abtlkacs |aaVR Ves ron O La APINn A Gr.Lichterf. Gem.1895 39) 1.4.10| —— j O e E o Mee O bi 19. April 1913. Wahltermin | Was Niederbronn. [1575 ; niedergelegt. Die Gebühr des Verwalters : > - 5p ( 2 P OIRE R A DR ch | 98. Hagen 1906 unk. 15/16 /4 | 1.4.10| 96,50 G 9 09) AETLE A , 40 G do. 548184-84 id -Delificigoferiin am 25, April | Das Konkursverfahren über das Ver. | ns Vetbure) A wird auf 245,87 6 seine Auslagen auf | Wiener-Straße 4 11, Auskunft. Dresden, ‘do 1908, 00 unt. 18/4 | 117 | 87806 [982666 | do. S Mun. 4/94 L410 821SG do. 1912 \ unkv. 22/4 |1,4.10| 96,60 G do Doe E 87256 | 87006 | bo. p00 y - Î D ; 3 E L C 4 9 . 1908, 09 unk. 1,7 | 97, , ¿ ' Ausg. 4/34 1.4. y E R E E ), e IOR x j j 5 un N Ee Oie dla bos Schvoiners Johaunes| Leneburg, ben 29° März 1918 32,34 „(6 festgeseßt. am 2. April 191 s do. 1911/12 unk. 21/4 | 1.1,7 | 99,508 | 99,408 | do. Ausg. 2—4/3% 1.4.10| 85,506 Halberstadt 02 unkv.15/4 | 1.1.7 do. do: 4D? j E | harm «Lario! 1.913, Nachmittag e, Ener g ; E D E T Königliches Amtsgericht. Abt. 2. Saarburg in Lothr, den 31. März | Kgl. Geu.-Dir. d. Sächs. Staatseiscn- do. fb. v. 75, 78, 79, 803% versch, 91,75G | 91,756 | do. Ausg. 2/3 | 1.4,10/ 81,506 O L O » Laudschaftl. Zentral .| 95,25b | 95,25 6 100006 Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 12. April | Mahler in Mietesheim wird nach Ab- L H 73111913 B 2 f bahnen, als geshäftsf. Verwaltung. do. “v. 92, 94, 1900/89 1.5.11| =,— —,— Westpr. Pr.-A. S. 6, 7 Ol e 9 do. LROTA IOOZIES pers / do. Doi E TBN 85,70b G | 85,60b Voi 2000 , 1913. haltung des Schlußtermins und Vollzug | Freiburg, Breisgau. [1973] N j s : E E dd O 10 =— | 86,90bG | do. do, Serie 5—7|3X] 1.4.10! —,— HUE eg: 100 L90014 bte!) 4B T Sa O A A8 76 70b di o Sayda, den 1. April 1913. der Schlußverteilung hiermit aufgehoben. | Das Konkursverfahren über das Ver- Kalserlihes Amtsgericht. [1993] / do. 1901 94 1.3.9 | 86,8068 |—— | e do, VOIT 10 U 1/4 (verl@ - ZeE Ostpreußische 98:00b | do, (% Gold-R a Königliches Amtsgericht. Bad Niederbroun, den 30. März 1913. | mögen des Kaufmanus Albert Reinecke | «zartouis. [1920] | Mit dem 1. Oktober 1913 werden die do E N aoas aro Kreis- und tanleihen. do. * 1900/38 t y n f R L P E T »GE Kaiserlihes Amtsgericht. hiee wurde nah Abhaltung des Sluß- Jn dem Konkursverfahren übec das | Arbetterrü>kfahrkarten für cinige Stations- Bayern 4 98,406 | Anklam Kr. 1901 uk. 15 t L anat 1909 unf: 20/4 | 1.4.10 9 do Tds<. Schuldv. A S N Pen Sia dus [1565] Gia ———- [1600] termins dur heutigen Gerichtsbes{luß Vermögen des Kausmanus Alfred | verbindungen unseres Bezirks pon Ben e neh EmsG10!1g iv, 20/28 95,20b B ea beid dei bie, BERA sat - Pommersche : 06,008 26/008 Holländ. St. 1896| : E > z " i . " ; ; : über J n GLIe- / E L D T be Gre 2a 903/3% 1.4. z " ' Japan. Anl. S. 2 Das Kal. Amtsgeriht Shwabah hat | Jn vem Konkursverfahren über das Ver- aufgehoben 7 Mrz 1913 Roggy, früher zu Saarlouis, jegt in | Entfernungen (über 50 Kmn) bedü do. Haderêl. Ar. 10 ukv. 27 He E do: | 7660G | TIIOb | 10) Ton A af A Uet c x Y G Freiburg, den 27- März 1: F Wadáassen, wird Termin zur Anhörung mangeklung eines ferneren Verkehrsbe ürf- do. Kanalv. Wilm. u,Telt. E O a do, neul. f. Klgrundb. /- 95,75G | 95,70B do. 20 £| 48 am 31. März 1913, Mittags 12 Uhr, über | mögen des Kaufmanns Georg Barth | zeritsscreiberei Großh. Amtsgerichts. 1V. Eb j ‘in, | niffses eingezogen. Nähere Auskunft erteilt do, E Lebus Kr.1910 unk. 20 NarIS Fuge. e, LOOT E, do. do. 31 85,00h | 85,006 | do. ult. svorig. das Vermögen des Blattgo!dfabrikanten | zu Berlin, Invalidenstr. 105, ist zur Ab- Sa: M ACARA2 R “‘* der Gläubigerversammlung über Ein- f V Ie L unfer Verkelitäburéau do. Eisenbahn=Dbl.|i Sonderburg. K,-1899 do. ty. 1902, 03/31 R. E Christian Jgl in Schwabach den Kon- | nahme der Schlußrehnung des Verwal- Fürstenwalde, SPree. [1569] | flelung des Verfahrens mangels Masse, | au c RLRiLE Ma! T6 (98. Mär 1913 „do, Lbsk.-Reutensch. 3% Telt.Ar. 1900,07 uk, 15 |- S O) Le 2 99/306 | 99,306 bos GOE S tonk lter: Nechts- | ters, zur Erhebung von Einwendungen Konkursverfahren. - | gegebenenfalls zur Prüfung nachträglich | Frankfurt (Main), den 2. Lürz 110. Busch «Lin SY.S. 798 doc Mo 100 ‘do. 1904 unkv. 17/4 88,256 | 88,206 | Jtalien. Rente gr.| 3) L n Stra “Sia gegen H Sélußverzeichnis der bei der Ner-| In dem D e cabren über das | angemeldeter Forderungen und zur Ver-| Köbuigliche Eiseubabnpvirektion. Bee R N Aaden 1898, 02 S, 8, L] do. o7Xufv. 18/19/81 E R 1) d R N zur Beschlußfassung über die Wahl eines | teilung zu berücksichtigenden Forderungen | Vermögen der Firma C. F. Leich handlung und Beschlußfassung über einen | [1924] do. do. 1900 Uf, 194

e bub D

$LELN m S

bad —F

twNBRNULNND Mw S

1902 S, 10/- do. 1889, 1898/3%

| / i i F 9 | 4 i 913 werden die : do. 1908 ukv. 18/- do. 1901, 1902, 1904/3%

NRerwalters, Bestellung eines | sowie zur Anhöcung der Gläubiger über |& Co. in Fürstenwalde is zur |vom Gemeinshuldner gemachten Zwangs-| Mir dem l. Oktober 1 : e do. do: 2A - gg1008 utv, 18 do. 1901, 1902, 1904 2

Glkabigerauäschusses und bie in den 88 132 | die Erstattung der Auslagen und die Ge- | Abnahme der Schlußrehnung des Ver- | vergleihsvorshlag auf den 17. April | Sonntagskarten für cinige Oer E i ab 1a do. 1909 unk. 19-21 - de u

und 137 K-O. bezeichneten Fragen : Mitt- | währung einer Vergütung an die Mit- | walters, zur Erhebung von Einwendungen | 1913, Vormittags 113 Uhr, vor | bindungen unseres Bezirks in Gcmangelung do. do. 1896, 1902 da 1893 /3% do. 1910 F uf, 20/22 4

woch, den 16. April 1913, Vor- | glieder des Gläubigerausschusses der Sbluß- | gegen das Schlußverzeichnis der bei der | dem Königlichen Amtsgeridt, Zimmer | eines Verkehröbedürfnisses eingezogen. Veo L N T G E do. 1891, 93, 95, 013% 4 A d

mitiags 9 Uhr. Offener Arrest mit | termin auf den 22. April 1913, Vor- | Verteilung zu berüsichtigenden Ford:- | Nr. 18, anberaumt. Der Vergleihsvor- | Nähere Auskunft erteilt auf Verlangen do. Ame ELRL E bo. 1901S. 2 univ.19 Mea C

Anzeigefrist bis Montag, 21. April 1913. | mittags 20; Uhr, vor dem Königlichen | rungen und zur Beschlußfassung der Gläu- shlag is auf der Gerichtsschreiberei zur | unser Verkehrsburcau. A U ois do Tos UEN: 18 do. 1911 unv, 26/26 / ichtenbergGem. 1900 s i 5 Endtermin für Forderungsanmeldungen : | Amtsgerichte hierselbst, C. 2, Neue Friedrich- | biger über die ni<ht verwertbaren Ver- | Cinsicht niedergeleat. : Frankfurt (Main), den 29.März 1913. do. 1909S.1,2 ukv.19 Mittwod 30. April 1913. Wechsel und | straße 13/14, 111. Stockwerk, Zimmer | mögensstü>ke sowie zur Anhörung der | Saarlouis, den 27. März 1913. Königliche Eiseubahudirektionu. da S I N Butt sonstige Shuldurkunden find in Urschrift | 102/104, bestimmt. Gläubiger über die Grstattung der Aus- Königliches Amtsgericht. Abt. 6. (1926) a S A AC

s fv. 17/4 | 1.4. 4 38 Augsburg 5 ¿4004 A Qudtvigthafen =: 1906/4 \ } i: ia t I - 9 : n ; SGGRI G bp en n Be Ñ 4 \ do, 1886-1902 ; îfungstermin: Mittwoch, | Berlin, den 26. März 1913. lagen und die Gewährung einer Ver- | & chlettstadät. 1915] | Niederländis<-Vayerischer Giüter- Hef i U E tai Ron Vorm. 9 Uhr. | Der Gerichtsschreiber des Könialiben | gütung an die Mitglieder des Gläubiger- A s y Ae 1906

- (D = es

li pi LS 2 ¡E et a

s l Om O o S

S

I A I 4A AAAAUIAIA A

54 DDD

Ls ls Eu Uo t hrs jus L D

Se _——

pt Aal bad; adi CIÙ fd pi p f Pa, ps S

D O O R R A

=SS

e E S

= mgm

1 fn E da A Rx O O

rat

I 20 5 e Uo A e a a a Sz z mm Ce

S

E oto S D

e C0 O s i a E T T

_— r u C S S

Se c =SS

F

do. „1089, 1807, 00 : F Magdeburg -.- 1901 1 1.7 | 9 y : j ci

do. 1899, 1901 X rich.{ 97:00b Ù 8 1902 unkv. 17 4 :4.10| R / : s : A i z - In dem Konkursverfahren über das Ver- | tarif vom U. Januar 1903. Nit 28 1906 Alle Termine finden im Sißungssaale statt. | Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abt. 81. | auss<usses der S uts mögen der Ledérfabriken C. Dirionug, | Gültigkeit vom 7. April 1913 wird die do, 1908, 1909 unk. 18 Schwabach, den 31. Ytärz 1913. Berlin. [1602] vor den Ebaialiden Mindaeci dite Bier: Aktiengesellschaft in Schlettstadt, wird | Station Stiens der Holländischen Eisen- do. 1893-1900 Gerichtsschreiberei des Kgl. Amtsgerichts. | Dag Konkursverfahren über den Nachlaß felbst bestim M g * cine Gläubigerversammlung berufen auf: | bahngesellshaft im Umfange ter direkten Ih t 1909 2000-1908 |

j do. 1902 untkv. 20/4 | 1.4. ; * v 0100 ras B 2. as do 807 86291 02/31 d. h 86,70 G | : Day ; x : s 7 1918, ifi der Station Leénwarten H. V. A 2 Sierenz. Konfurêvecfahren. [1584] | des verstorbenen Juwelicrs Heinri) | " Fjiesteuwalde, den 20. März 1913. T Ube u Suges. Mate Ca fle ei g do. 1912 ulv. 22,

do. 1912 X unkv. 22 2e do. St.-Pf.(R.1) uk. 22/4 D |3 eber den Nachlaß der zu Bartenheim | Nachtigall aus Berlin, Friedrichstr. 71, | oretuar Jaeger, als Gerichtéschreiber des Î tta, : [ge n sentarif auf da 1900 N Ei eie | Ms Sblpanins axsceboben worden Königlichen Amtsgerichts. e n N N Prewalteis | tettülater Berivaltungen 10d Digusliballay:

= Lz) 5

A f 220 00

S2

mo. t s 7

hi O0 R t R R bi e E N TA Ee

R A S Fauna E

wo -1 H OSR

DDE Pn erd Pr Ps (ds: 056 (S Faik DE : pril Br Fd: per pl Jed irt E trei derb Fs Fa fred ditt Dos Fd Jaa Les Jb

Maa 1 22 27 21 4 2

E 1 M P E Pr GRE E ¿A P hA iei: Had f je Jr fred beit Pr bnd Gb brn prt Brn jet fark ful Perdb „fd fen

S.

Q

fes n] pet jt S

9 74,00 G doi 1876/1878/34 1,1, i j do, R

do. 1876,82, 87,91, 96/3! i Mainz 1900/4 | 1.1, Sikitedw.-Bist ¿E do. 1901 F, 1904, 05/38 1.8. L s do. 1905 unkv. 15/4 | 1.2. ba. do. [31 | ermins aufgehoben worden. d Ehefrau et Keiflin, wurde am R U 28. Marz 1913. Germersheim. [1581] | über den Stand des Verfahrens. München, den 1. April 1913.

ada 904 P do. 1907 Lit. R uf. 16/4 | 1.3.6 z 97;00b G A Ss A D R In 1911 X Lt.S uf.21/4 | 1.6.1: | Westfälische ; do, 1: il 1 das Konk , 5 2 binet mus Amts ertei etNae BeistuEl Der Gerichtsschreiber des Königlichen Konkursverfahren über das Vermögen | Schlettstadt, den 31. März 1913. Tarxifamt der K. M In gt De

do. 1912 unkv. 22/4 | 1.1.7 | 98,60 do. 1888, 91 kv., 94, 05/3 vers<h.| Los | 87806 d. 134 in Sierenz zum Verwalter ernannt. An- | Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abteilung 83. | des Landwirts und Krämers Mathäus Kaiserliches Amtsgericht. r. d. Rh.