1913 / 83 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

wn V

Zehe Wilhelmine-Victorla ibernia Shamrock

Schlägel & Eisen .

£2 9.4 S T

Alstaden . .

Vereinigtes Deutschland ‘und ‘Reichskanzler Magazin-(Materialien)Bestände odo

Produktenbestände Kassenbestände . , . . Effektenkonto

Debitoren:

Sbhamrock I[I1/1V (Beh

‘gwerksgesellschaft Hibernia,

Vilanz per 31. Dezember 1912.

Aktiva.

eo o oe

E E. E: E P M

rens\hächte)

General Blumenthal

a. Guthaben bei den Bankiers . þb. diverse Debitoren o.

à o #9 ck09 02S §60.070. 0 Q M0 P

o 0. +7. ck S §6 S 0 #E M; s. 65S 0 q..4 20:09:00

e e 0200006. E G S.:/S..S. S Æ e 0.0.0

A S S. S S S S S. A @ 0:0. §9 P

“Mé 10 887 443,85 9 956 699,21

a .*

N)

8 688 768 3876 711 12271 029 14 808 835 28 273 069 27 724 149 3 738 384 1 739 751 1 477 094 2 575 538 334 241 682 887

20 844 143 213 651

Bestand am 31. Dez. 1911

Rückllagen 1912 unter Passiva nachgewiesen

: Ab- Zugang Abgang ncéibunaen 1912 19 L 1919

12

Grundstückekonto „ooo

Brüdckenbaukonto Bahnanlage

Akkumulatorenhauskonto Bahnanlagekonto Haus è Üerdingen—Kaldenh. . ú Kaldenhausen—Mvörs Oberkassel—Neuß .

Düsseldorf—Crefeld E Meer . eer— Uerdingen

aus

Umbaukonto Neuß . . « «

D duo « ndustriebahnhofkonto . .

Werftbahnanschlußkonto .

# S

. 4498 077/34 5 205 186/33 3 205 465113 27 342 75 404 349 62 297 776 51 288 408/15 654 032 60) 230 lw 65 408/16

5

F

S

S 8 4 493 200 5 205 186 2 852 607 29 000 360 398 221 592! 999 249 587 15619; 305 000

1 73 996 1 45 000

M 133 974 971 195

19 679

“M 129 096/95 305 137

4 891

2 261 3816 317 212 420

.80 344

12 588

25 49 67

58 20 20

86 800 3234 26 572 10 000 6 371 21 011 6 334

4 000

74

5151213

84 6 284

ft h

M 83.

zum Deutschen Reis

- Untersuchungssachen. s Auf ebote, Verlust- und

3. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c-

4, Verlosung 2c- von Wertp

apieren.

Fundsachen, Zustellungen u- dergl.

b, Kommanditgesellschaften auf Aktien u. Aktiengesellschaften.

Öffentlicher Auzeiger.

Sechste B e ilag 5 anzeiger und Königlih Preußischen

Berlin, Dienstag, den §8. April

Anzeigenpreis für den Raum einer 5 gespaltenen Einheitszeile 30 „.

tsanwält

Staatsanzeige

Mete d i

1913.

3. (rwerbs- und Wirtschaftsgenossenschasten. . Niederlassung 2c. von Rech . Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versi

9. Bankausweise. . Verschiedene Bekanntmachungen.

en. erung.

5) Kommanditgesellshaften auf Aktien und Aktiengesellschaften.

[3367]

[3375] Aktiva.

Bilanz am. 31. Dezember 1912.

An Anlagekonti ;

“M 4

Per Anlagekapitalkonto :

Passiva.

M

S E

S

99 11 52 39 12

5 174 12 585 3973 5 630 92 107

214 007,07 777 254,18 527 563,81

Immobilienkonto 4 Baukonto . …. x Einrichtungskonto , Arbeiterwohnungs- konto . . . _, 41058117

1-797 68 481 9.743 1 622

619

4 551 126 2015 621 669 105 670 94 755 1696 821

1 1

48 37784 192 103/85 19 230 08 249 057 94 90 607/12 349 306 06 285 813/98 H

95 463 62

Konto der Beteiligungen bei Syndikaten u. Verkaufsvereinigungen

Konto der Beteiligungen bei anderen Gesellschaften ... « « « - FAHrNogIeRono » «2 tat

Lettungsanlagekonto für Lcht- Elektrizitätszählerkonto Wohnhäuserkonto . . . Beamten- und Arbeiterwoh Arbeiterkoloniekonto. . . Rheinlustkonto es Mobilien- und Utensilienkonto Ningofenkonto .. . . « . - Elettrizttätswerkkonto . . Erweiterung der Zentrale . . Straßenbaukonto .. „. . . + -

Aktiva. Bilanuzkouto pro 1912.

Pasfiva.

i Æ 3 Aktienkapitalkonto . . . . 1 2100 000|— Grundstücksamortisations-

fonto . . M 433 078,— | é Zugang1912 441 e U

656 657/45 127 904 911/65

248 000 25 000 245 050 88 500 9 425/16 322 000 12 364 47 —| 278 001 126 1

4 478 l 2200 71 000 550 669 105 670! 174 049

9 305 000/- 4 989

a. Aktien. . .+ b. Obligationen. . .. + . - 805 000,—

Obligationszinsenkonto Amorttsattonskonti:

a. Amortisation

b. Extraamortisation Neservekontt Arbeiterwohnungstilgungs- und Arbeiterfürforgekto. | Kreditoren | Gewinn- und Verlustkonto : | Reingewinn pr. 1912

9 [D] 9 D

und Kraftabgabe

M Grundstückskonto . 1 440 000 Straßenameliorationskonto M 822 927,42 Zugang 1912 „__°? 902,44 Hypothekenkonto quskonto Plantanenstraße 27 354 Grundstückskonto 11... 58 923 nventarkönto 1|— Effektenkonto 9 237140 Bardepot bei der Gemeinde Ï Nieder Schönhausen. . . 26 149/26 Oebitoren « « « 31 200/85 Bankguthaben . . . 98 943 l Kassakonto 2 957

7 929 406 23 92 001 291/14

3.279 024/52

Pasfiva. A, 4/021 591,54

1213 973,50

|

5 235 565/04 1 250 000|— 1 017 811/98 1 722 918/49 673 841/38 13 209 721/89 Haben.

Aktienkapitalkonto : A6 60 000 000,—

a. Stammaftien b. Vorzugsaktien . A 10 000 000,—

Anleihekonten .. Reservefondskonto Spezialreservefondskonto E Anleihetilgungskonten . . Delkrederekonto . . .. Talonsteuerreservekonto . Diverse Kreditoren:

. Kreditorenkonto . 7 Arbeiterunterstützungskassen ä ; ae und Knappschaftsgefällekonto . Knapps aftsberufsgenossenschaftskonto . Fnvaliden- und Hinterbliebenenversiherungskonto ,

{. Löhnekonto

Dividendenkonto: nicht erhobene

und 1911 A Gewinn- und Verlustkonto. . « ... « «6,13 331 661,29

hiervon ab:

Zinsen der Anleihen. . .. M 745 120,—

Abschreibungen . 4502 342,30

828 829 394 547

36 70 50 40

8 105,—

Straßenameliorationskonto | M 218 639,07 | Zugang 1912 10 300,15 228 93922

Reservefondskonto . . .. 11 394/92 Nicht erhobene Dividenden 2140 |— Kredttoren L A 8 000|— Talonreservekonto .. .. 6 300|— Gewinn- und Verlustkonto: | Vortrag am 1. 1. 1912 |

M 78 408,34 | Verlust 1912 16 291.01

70 000 000 Debitoren 18 221 000/- 16 283 6952: 92 060 266 368 230 212 500 460 674

4 715

7 461 351 678 255° 990 7844: 977 921

23 100

2 762 359

E

L A

cen

=—] Cc

291 190

|

149 293/92

13 209 721/89 Gewinn- und Verlustkonto am 31. Dezember 1912.

J] Co c

(i E Ce tva

88 028 12 191 800

91 967 628 382 31

17 2623: 50 000 35 014 471 099

Materiallenkonto . . Sols. Ziegelelkonto (Vorräte) Lhnkonto (Vorschüsse) Kautionskonto 1 Effektenkonto . Wechselkonto Feuervers.-Konto (vorausbezahlte Prämie) MIOOIIONIO oe dio oe oa ee Ae E O Bankguthaben . « « + - Debitoren :

Kautionen (Konto Il)

M An Baumwollkonto 5 or E Betriebsspesen l 951 458/38 62117/33| Reingewinn pr. 1912 673 841138 2 858 144 7 878 626,88 7 878 626/88 Kredit. : Zufolge des Beschlusses beutiger Generalversammlung wird der per 1. Mai 1913 fällige Gewinuauteilschein Nr. 27 mit vierhundert Mark an unserer Gesellschaftskasse dahier, bei den Herren Friedr. Schmid & Co., Augsburg, und A e bei dem Bankhause A. E, Wafsermaun in Vamberg und Berlia sofort eingelöst. 78 408: Ferner kommen durch Verlosung nah dem Tilgungsplane der Vartialobligationen unserer Gesellschaft 17 Stück der ersten Emission Nr. 5 19 34 64 69 88 % 181 245 338 368 396 397 426 433 525 99 und 24 319 14 Stü der zweiten Emission Nr. 660 692 768 771 783 823 894 943 952 983 1077 1078 1113 1146 540|— | zur Rückzahlung. 4630: Dieselbe erfolgt am L. Januar 1914 bei unserer Gesellschaftskasse dahier sowie bei dem Bankhause A. E. 16 859/90 Wassermana in Vamberg und Berlin und hört an diesem Tage die Verzinsung auf. 104443 Das turnusgemäß ausscheidende Mitglied des Auffichtsrats, Herr Fabrikdirektor Emile wiedergewählt. Hof, den 29. März 1913.

E Vogtländische Baumwollspinnerei. i Th. W. Schmid, Generaldirektor und Vorstand.

A 88

7 Mh 50 Per Bruttoerlös 7 878 626

2 858 144147] Gewinn- und 2 399/40

24/40

Verlustkonto.

Debet.

0&4 00-2. M D S S Q... M Mw É E §9 O. S-M S 0.00.0 0. S S E ck00: L. S

. 0 . . o « . 0.

S S-W ch0 M D N S E S S D S ck. S @ S E S:

100 150,— 1 048 482,09 328 994,81

15 858 - ' Saldovortrag aus 1912. .

i Nettoeinnahmen aus Terrain- Nestkaufpr. u. Darlehne 147762690 É Handli verkäufen nah Abschretbung 8 084 198 Diverse . . ((020 N M Tantieme . 4 29 939,44 Einnahmen aus Pachten Se UGL O 19 774 696/05 WSteuerkonto x Mieten

/ inkl. Wert- N Zinsen . , Gewinn- und Verlustkouto per 31. Dezember 1912. er ae oos s 110 000 A. zuwachssteuer „26 831,32 56 77076 k Hausbau .

Soll. p Reservefondskonto (geseßlih) . . .. 326 76772 MEffektenverlust 600/-

An Zinsen der Anleihen pro 1912 ° 745 120/— | Betrieböreservefondstonto der Brücke 27 261/29 MGewinn- und Verlustkonto |__62 117/32 YUbschreibungen pro 1912 . . . .. j 4502 342 30 | Spezialreservefondskonto der Bahn Düsseldorf—Crefeld . . 28 398/66 121 6348 * Dalomstouerrü@lage . L h 200 000 | Erneuerungsfondskonto der Bahn Düsseldorf Crefeld . 372 645 12 B 4 N E 4140/9 Dividende für #6 10 000 000,— Vorzugsaktien . « 150 000 | Spezialreservefondskonto der Bahn Oberkassel- Neuß 9727108 boliti, vent L Dees E ; » 40/0 Dividende für (6 60 000 000, Stammaktien . 9 100 000 | Erneuerungsfondskonto der Bahn Oberkassel—Neuß 634138 Terrain-Aktien-Gesellshaft Nieder-Shönhausen.

\tatutgemäße Tantieme . . s 391 23043: Straßenbaufondskonto : d 65 467/06 M Hugo Cahn Alfred Breslauer

7409/0 Superdividende für (6 60 000 000,— (Stammaktien) . 4 500 000 | Neubaufondskonto der Rheinbrüce . 20007 i i; i =

Saldoübertrag auf 1913 , «_- + - 142 894 64 | Unfallversicherungskonto 39 073 68 13 331 661 Talonsteuerreservekonto . . 20 000 ride, Bestand E A Zugang

Ea R ee 100 000 iht abgehobene Dividende . 395|— . onds für Betrtiebsangestellte 13 97409 Gebäude, Bestand Ayalkonto s 50 000/— Kautionskonto 11 N S Beamtenunterstüßungsfondskonto . . . Nükstellungskonto für -Wertzuwächösteuer Erneuerungsfondskonto Elektrizitätswerk Kreditoren : Darlehnskonto bei der Landesbank Kautionen (Konto 1) Mil(ßkautionen . . . Diverse... - Gewinn- und Verlustkonto : Vortrag aus 1911 UNebershuß 1912 .

Patronatsabgabenkonto . . Provisionskonto . . . Jandlungsunkostenkonto inkl.

. D247 462.30 Ï2o e 6 o oes

S) M

Liuth in Augsburg wurde

[3365] : Aktiva.

Vilanz per 31. Dezember 1912. Passiva.

M d | §10 854 41

“M 4 802 212/43 8 641/98 999 077 193 49 409/37 1018 1373 | 39 000|—| 1 009 4873 754 65302 | 87 967/32 S135 630/34 86 000 199725 57 15614: T6 SST E 61: 700|— TITE 9 629 |— [079 600 1679| 1 678

M A

750 000|— 390 000|—

H [3613] Aktiva.

* * . . . e . . , 6

M S 3 500 000|—

400 000|—

180 000|— 905 797/59 441 463/53 13 383/09 10 456/80 7 000 13 09% 1 080

7 979 52 422

Aktienkapital Grundschulden amortisiert

Obligattonenkonto . ; Kreditoren, diverse . . . Reservefondskonto . . .. Extrareservefondskonto Berufsgenossenschaftskonto Talonfsteuerrückstellung . . Grunds{huldzinsenkönto Dividendenkonto Delkrederekonto Wohlfahrtskonto B Gewinn- und Verlustkonto: Vortrag aus 1911... Gewinn in 1912 ...

Bilanz. am 31. Dezember 1912. Passiva. Ab A 321 000|— 43 500|— 180 000/- 261 250|— 4 300

Haben. 77 188

13259 6924 780

13 331 661

Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hierdurch benachrichtigt, er vom "7. April ds. Js. ab dic in der Generalversammlung vom 5. ds. Mts. beschlossenen Dividenden pro 1912 a, von 421% für die Vorzugsaktien und þ. von 1120/6 für die Stammaktien 6 69,— pro Aktie I. Emission à s 600,—, é 138,— pro Aktie 11, II1I. u. TV. Emission à 1 1200,—, 6 115 pro Aktie V, VI., VII. u. VIII. Emission à 4 1000,— gegen Auslieferung der Dividendenscheine für das Jahr 1912 bei Herrn S. Bleichröder, | Berlin oder bei der Berliner Handels-Gesellschaft, P oder bei Herrn C. G. Trinkaus, Düsseldorf, oder bei der Gefellschaftskasse in Herne erhoben werden können. Es wurde neu in

A

M 505 700

Per Saldovortrag aus 1911 eo eo e oe eo Gewinn pro 1912: Gruben-, Kokerei-, Ziegelei-, Gasfabrik-

Brikettfabrikbetriebe .. . - »« Ge eee „Gewinn aus Beteiligungen bei anderen Gesellschaften » « « + «

.

Per Aktienkapitalkonto . . Neservekapitalkonto Hypothekenkonto Dividendenkonto Berufsgenossenschaftskonto Betriebskonto Konto für empfangene Kau-

tionen Gratififationsfonto. . Kreditorenkonto . Gewinn- und Verlustkonto: Vortrag aus 1911 A6 1 996,20 | Gewinn 1912 9 904,65 11 900

An Grundstück Friedrihs- und Vilhelmsbad Dambfkessel-, Maschinen- u. Röhrenkto. Friedrihs8- u. Wilhelmsbad . . Utensilienkonto Mobilien . | n Wästhe-. - Clektrishes Lihtbadkonto . 7 289 549,19 WLuft- und Sonnenbadkonto | WEffektenkonto Kassakonto Bankguthaben. . .. . Materialien-, Heizungs- u. Beleuchtungskto., Bestand Depositenkonto Debitorenkonto

und 100 150 23 511118 30 000 214 A

Abschreibung Maschinen, Bestand

29 5 700|—

1 750|—

2 350

300|—

1 300|—

10 750|—

291/78

51 461/15

909/58

450|—

2 303/75 e

563 266[|26 563 266/26 Debet. Gewinn- und Verlustkonto am 31, Dezember 1912. Kredit.

. 6 5 934 658,22 94 607,82

8599,—

1 659 428,15

Abschreibung _|Meobilien und Formen, Bestand .. Zugang

Abschreibung Beleuchtungsanlagen, Bestand Abschreibung Pferde und Wagen, Bestand Zugang

Abschreibung

| Debitoren, diverse | Kassabestand | Wechselbestand 9 5396: Effektenbestand | | |

e 756 6202 450 h 985 619

50 394/69

95 181 | 417 718/89

. M 468 113:

91 098,82 820 324,40

9114232 19 774 6960 Haben.

W L

C 91 0989

. . . 6. 6“ ® . . . . ® . . 6 . . .

| |

Soll.

Gewinn- und Verlustkonto per 31. Dezember 1912.

[A 991 190 51 194 571/60

Gewinnvortrag aus 1911

i : ) Abschreibungen » « + - den Auffichtsrat. gewählt Herr Geheimer Obcrbergrat Dito 2) Zinsen .. A i i 910988 el Nalffeisen, Recklinghausen. Y Wohngebäudeunterhaltung / 18 22892 || Betriebsübershüsse . | 1 324 315/68 s 7 Zeche Shamrock bei Herne, den 9. April 19153. 4) Gewinn „ee ooo o 0 6 911 423,22 | Versiherungskonto 0 1 996 9 Bergwerksgesellschaft Hibernia. 5) Rücklagen: * ; | Dielen Seieunds- und Be- UeO

Lindner. Neubaufonds der Brüdle . i Eee dtontA u E

HusalbersherungGono. - T Steuern- und Abgabenkonto . . 10 | Erneuerungsfondskonto der Bahn Düsseldorf—Crefeld Scliré u Svbikonto a d

I

hb 735 98 248 2.322 36 006 5 505

Per Vortrag aus 1911 Betriebskonto Mietekonto Dividendenkonto:

verfallene Divi-

DCNDe e

Kautionen « Versicherungen prän. bezahlt Î Bestände laut Jnventur |

s | |

l 593 166/88

| 6 000 79111: Gewinu- und Verlustkonto per

E An Generalunkostenkonto : Hypothek- und Grundschuldzinsen, Spesen, | Sfkonti, Provisionen, Saläre, Lantieme, | Zinsen, Steuern, Reparaturen, Fuhrwerk 2c. | 1135 934/14 Konto Dubiosa 22 796/58 191 000 /—

6 000 791 13 Kredit.

t

50 3946

1 744 4496 23 000

[3368] 45

Oberfränkische Vank A.-G. Hof in

Aktiva. Vilanz am 31. Dezember 1912.

A Kassakonto 43} Aktienkapitalkonto . . Coupons- und Sortenkonto 90] Reservefondskonto . Kontokorrentkonto: Kontokorrentkonto: Debitoren . 2 423 562,83 Kreditoren Abaldebitoren 179 764,— Banks\chéinkonto: Wechselkonto. - Größtenteils auf längere Effektenkonto . . Termine angelegt

: t ferve- Hauss\parkassenkonto Effektenkonto ves E E

onds B aebäuidekonto S Passivhypothekenkonto Immobilienkonto: Trattenkonto . . . « Ziegelei Leimig und Gewinnanteilscheinkonto: sonstige Anwesen . Unerhobene Gewinn-

Aktivhypothekenkonto . . _ anteilsheine. . . « « Konto der Beteiligungen Rückstellungskonto . . Safesanlagekonto . . « Gewinn- und Verlustkonto Snventarkonto der Zentrale

und der Filiale Selb

abzüglich Abschreibungen Hypothekenzinsenkonto . .

Unkosten- u. Reklamekto. 46 6 578,22 Immobiltenreparatur- konto Friedrihs- und

Wilhelmsbad ... » Dampfkessel- 2c. Ne-

paraturkonto Friedrichs» :

und Wilhelmsbad . « 2 450,25 14 1985:

Abschreibungen: f

S Friedrihs- u. Wilhelms- f

a A 15 200,— Dampfkessel-, Masch.- u.

Röhrenkto. Friedrihs-

und Wilhelmsbad . UÜtensilienkonto, Mobilien N Ütensilienkonto, Wäsche Clektrisches Lichtbadkto. List- u. Sonnenbadkto. Reingewinn :

Vortrag aus 1911

Gewinn 1912

Erneuerungsfondskonto der Bahn Oberkassel—Neuß Spezialreservefondskonto der Bahn Oberkassel—Neuß Reservefondskonto (geseßlich) ¡ Fonds für Betricbsangestellte . Remunerationen an Beamte . Talonsteuerreserve . . « « «

Spezialreservefondskonto der Bahn Düsseldorf—Crefeld l M Rinsentonto o o oh Gib

Hof.

Passiva.

M 1 800 000 360 000

621 199

Debet.

31. Dezember 1912.

37 521,75 B E j 8 000,— ; i 10 000,— ° R e 10 000, e. 40 000,— p 24 791,32 M215 202,01

2 170,09 Per Bilanzkonto : Gewinnvortrag aus 1911 , Warenkonto 2c. : Uebertrag

Mietsertrag .

Wertzuwachssteuerreserve i S G Nückstelluug für Kreditoren , Amortisationen Bilanzkonto : Bortrag aus

Gewinn- in 1912

33 39

6) Reingewinn : H 6 9/0 Dividende auf 10 Millionen Mark Aktienkapital . Vortrag auf neue

P E é 50 394,69

1 507 719 417 718,89

57 490 179 764 127 734€

47 897

468 113 58 : 1817 844/30 Die vorstehende Generalbilanz sowie das vorstehende Gewinn: und Verlustkonto habe ih geprüft ordnungsmäßig geführten Büchern der Zentrale der untenstehenden Gesellshaft fowie mit den mir vorgelegten, “| \cheintgten Ab\lüssen der Fabriken zu Gelnhausen, Grottau und Dresden in Vebereinstimmung gefunden. Berlin-Lichterfelde, 20. März 1913. ; i E. O hme, beeidigter Bücherrevisor. Die von der Generalversammlung auf 9 °/6 festgeseßte Dividende ist sofort zahlbar bei den Gesellschaftskassen in Grof Lichterfelde und Geluhgusen und bet den Bankhäusern : Deutsche Vank in Berlin oder Filiale Fraukfurt a. M., A. Schaaffhauseu"scchèr Baukvereiun in Berlin oder Cöln a. Wiener, Levy & Co., Berlin, Bergisch Märkische Bank in Barmen, Essener: Kreditanstalt in Essen oder Dortmund. j Vereinigte Berlin-Fraukfurter Gummiwarenfabriken, Berlin, Nach der in der ordentlihen Generalversammlung vom 4. April cr. erfolgten Wahl besteht der Auffichtsrat unserer Gesellschaft aus folgenden Mitgliedern : Herrn Geh. Kommerzienrat Bankdirektor Karl Klönne in Berlin, Vorsißender, Herrn Apr teen Emil Buchholz in Charlottenburg, stellvertr. Vorsitzender, Herrn Rentier Max von Eynern in Barmen, Herrn Bankdirektor Carl Hagen in Berlin, e Herrn Landtagsabgeordneten Landgerichtsrat a. D. Theodor Schmieding in Dortmund, Herrn Geh. Kommerzienrat Hermann Rinkel in Berlin, Herrn Kausmann Philipp Braun in Hamburg, : Herrn. Korvettenkapitän a. D. Hans Krüger in Diisseldorf. i Groß Lichterfelde, den 5. April 1913.

Vereinigte Verlin-Fraukfurter Gunmmiwaren-Fabrikeu. Spanunagel.

é 600 000,— 96 220,71 696 220,71

e ooo ed.

3 Ls Nechnung. « « « -_- 1817 844/30 und mit den

als richtig be-

175,— 250,— 926,55 100,— 700,—

911 423/22

1 415 414/95 Düsseldorf, den 31. Dezember 1912. Rheinische Bahn - Gesellschast. Der Vorstand. Schwab. ppa. Pöhls.

Vorstehende Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung Die vorgelegte Bilanz nebst Gewinn- und Verlustrechn1un für den 31, Dezember 1912 habe ih ciner eingehenden Prüfung wurde von uns revidiert und mit den ordnungsmäßig geführten unterzogen und bestätige deren Uebereinstimmung mit den von Büchern in Uebereinstimmung gefunden. mir ebenfälls geprüften, ordnungsmäßig geführten Büchern der Düsseldorf, im März 1913. : Gesellschaft. | Die Revisionskommission des Aufsichtsrats.

-den 27.-März 1913.

Düsseldorf. A. Bagel, Dr. Lohe, M. Frischling, von der-Handelskammer zu Düsseldorf Geh. Kommerzienrat. Geh. Regierungsrat,

vereidigter und: öffentlich: angestellter Bücherrevisor. Landesbankdirektor. Vorstéhende ; Bilanz . und:Gewinn-: und , Verlustrehnung wurde in der am 5. April 1913 stattgehabten Haupb! versammlung der: Aktionäre Sen Die Dividende von 6 9%/% = 6 60,— per Aktie ist sofort zahlbar.

Düsseldorf, den ». April 1913. E “* i A Der Vorstand. Der Auna üs folgenden Mitgliedern :

240 000 36 000

264 581 313 700|— 620 022/59:

4 150|—

18 3510: D3 | 50 000 |

81 951: . M 1 996,20

9 904/65 | 1190085 4 117 268/82 117 268/82

Die Uebereinstimmung der vorstehenden Bilanz nebst Gewinn- und Verlust- rechnung mit den E ne geprüften und richtig befundenen Geschäftsbüchern be-

shelnige ih hiermit. : Magdeburg, den 2. März 1913.

Ca M 2 L ih, ion der Handelt agdeburg, den 31. Vezember 1912-

2 Magdeb. Bade- u. Wasch-Anstalt. Act. Ges.

Kettner. :

Die für das Geschäftsjahr 1912 auf § 0/6 festgeseßte Dividende kann vom

.+ M. ab mit

6 616 Rh., 47 4 834 246 Gewinn- und M 46 339 16 419

50}

431

Verlustkouto 1912.

4834 246/43 _Kredit.

E M 16 242

Debet. Magdeburg vereideter Bücherrevisor.

t E

en i

58} Vortrag aus dem Jahre 1911

74} Gewinn an Coupons,Sorten, Wechseln, Effekten, Pro- visionen, Inkassi- und Domüÿizilspesen, Zinsen, Saferwmieten 2. « « «

Geschäftsunkosten . . « « Steuern und Umlagen Ausgaben an Kontokorrent- und Bankscheinzinsen, Pro- visionen, Abschreibungen 2c. Reingewinn. . « « - . -

7, d

Herr Geh. Kommerzienrat H. Lueg, Düsseldorf, Vorsißender 2) Herr Geheimer Megierungexas Dr. von Krüger, Haus Eller

‘bei Düsseldorf, slelly. Vorsißender, 3) Herr Geheimer Kommerz enrat August Bagel, Düsseldorf,

75 895 81 951 204 363/41

220 606 220 606/35 |

Der'Gewinnanteilschein Nr. 15 unserer Aktien gelangt von heute an mit ¿ 30,— an unserer Kasse zur Einlösung, Hof, den 14. März 1913. “a Oberfränkische Bauk A-G. Hof. Kräuter. pp. Gg. Rank.

Düsseldorf,

err

Herr

err Beigeordneter Dr. err Ingenieur Carl Causin,

6 D9,— für die Aktien à 300,— und 6 36,— für die Aktien à 0 1200,— / egen Einreichung der Dividendenscheine Nr. 8 bezw. 6, auf denen N Name A

a Herr August Haniel, Düsseldorf, , R zu vermerken ist, an unserer Kafse Fürstenstraße 23þ erhoben 5) Herr Geheimer Kommerzienrat Franz Hantel, Düsseldorf, "M ck shpril 1913 : 6) Herr Geheimer Negterungera! Landesbankdirektor Dr. Lohe, E e, A t [lt A -G 7) Herr Hugo Stinnes, Mülheim a. d. Ruhr, Magdeburger Bade- u. Wasch- uf a S. | | 5 andelskammersyndikus Dr. Brandt, Düsseldorf, : ; Kettner. : 9 irektor Fr. Kordt, Düsseldorf, | 10) Thelemann, Düsseldorf, 11) Düsseldorf-Oberkassel.