1913 / 83 p. 22 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

So 1 M 2: --

De>ung seiner Stammeinlage im Betrage von einhundert se<zigtausend Mark 10 Maschinen zur Herstellung von Dru>- knopfmaschinen und Druckknöpfen, davon 7 Hilfsmaschinen mit allen dazu gehörigen Werkzeugen und 3 Spezialmaschinen neuster Erfindung, nebst den vom Erfinder erwor- benen Ausnvybungsrehten in die Gesell- schaft ein. Die Gesellshaft übernimmt tiese Sacheinlage für den Geldwert von eirihundert se<zigtausend Maik.

Plauen, den 4. April 1913.

Das Königliche Amtsgericht.

Plettenberg. [2740] Fn unfer Handelsregiste: A Nr. 41 ist

beute zu der Firma Graewe «& Kaiser,

Eiringhausen etngetragen :

Der Fabrikant Julius Kaiser senior ist aus der Gesellschaft ausgetreten. Die Fabrikanten Dito Kaiser und Julius Kaiser junior. beide zu Etringhausen, find in die Gesellschaft als persönli<h haftende Gesellschafter eingetreten. Die Prokura des Julius Kaiser junior und des Otto Kaiser ist erloschen.

Vletteubera, den 28. März 1913.

Kal. Amtsgericht.

Rathenow. [2744] In unser Handelsregister Abteilung A Nr. 390 ist bei der Firma Max Schröder, Werkzeugfabrik in Ratheuow heute folgendes eingetragen : : Der Kaufmann August Schlöttgen ist als Mitinhaber in das Geschäft eingetreten. Die Firma ist in „Max Schröder & Co. Wetkzeug- und Maschinenfabrik ge- ändert. Vgl. Nr. 402 der Abteilung A des Negisters. ; Sodann i}st in unser Handelsregister Abteilung A Nr. 402 die Firma Max S röder & Co. Werkzeug- und Maschinenfabrik in Rathenow und als deren Inhaber der Zeuuschmiedemeister Max S{hröder in Nathenow und der Kauf- mann August S<hlöttgen in Rathenow als offene Handelsgesells<aft eingetragen. Der Kaufmann August Schlöttgen ist in das Geschäft als persönli haftender Gesellschafter eingetreten. Die Gesellschaft hat am 1. März 1913 begonnen. Rathenow, den 27. März 1913. Königliches Amtsgericht.

Ratzeburg, Lauenb. [3287] Jn das Handelsregister Abt. A ist bet der Firma F. Mahnke (Nr. 5 des Re- gisters) heute eingetragen worden: Die Firma ist erlôschen. Ratzeburg i. L., 3. April 1913. Königliches ‘Amtsgericht.

Regensburg. [3288] Bekanntmachung. In das Handelsregister wurde heute eingetragen:

1. Bei der Aktiengesells<aft: „WVaye- ris<he Granitaktiengesells<a#t“/ in Regensburg: Prokura des Wilhelm Burkhardt ist erlos<hen. Dem Adolf Neuber und Adolf von Kleber, beide in Regensburg, wurde Gesamtprokura erteilt.

11. Die Firma „Max Fuchs“ in Regensburg ist erloschen.

Regensburg, den 4. April 1913.

Kgl. Amtsgericht Regensburg.

Rintela. Befanutmahung. [3289]

In das hiesige Handelsregister Abtet- lung B Nr. 7 ist zu der Firma: Alfelder Attienbanuk, Aktiengesellschaft, Zweig- niederlassung: Rinteler Bänk, Filiale der Alfelder Aktienbank, Aktiengesell- schaft, eingetragen: Dem Kaufmann Eduard Holm in Alfeld ist Prokura er- teilt dergestalt, daß er mit einem Vor- standsmitglied oder einem anderen Profku- risten die Firma zeichnen kann. ;

Die Prokura des Gustav Eberius in Einbeck ist erloschen.

Niutein, den 22. März 1913.

Köntaliches Amtagericht.

Rochlitz, Sachsen. [2745] Auf dem die Firma Sächs. Möbel- leder-Judustric, Hans Nümp!er in Geringswalde betreffenden Blatt 318 des hiesigen Handelsregisters ist heute ein- getragen worden, daß der Privatinatin Karl Hugo Swhlegel in Geringswalde als Gesellschafter in das Handelsgeshäft ein- getreten is und die Firma künftig Sächsische Möbelleder - Judustrie, Schlegel & Rümpler in Gérings- jwalde lautet. Rochlitz, den 3. April 1913. Königl. Amtsgericht.

Ronsdorf. Bekanntmachung. [2746] Sn ‘das hiesige Handelsregister Ab- teilung A Nr. 5 ist heute bei der offêènen andelsgefélls<haft unter der Firma E. adermann in Ronsdorf folgendes eingeträgen worden : August und Maria Gadermann sind aus der Gesellshaft ausgeschiéden. i Erast Gadermann führt das Geschäft mit Einwilligung von August und Maria Gadbdermann unter der bisherigen Firma als Einzelkaufmann fort. Ronsdorf, den 14. März 1913. Königliches Amtsgericht.

Ai Danelóri ister ist heute di pu e) Sni andelsregister eute die Firma Nitacb Sthelm, Samenhandlung, Agentur und Kommission, gelöscht. ‘Rosto, den 4. April 1913.

O Großherzogliches Amtsgericht. -

Rostock, Meckib. 3992] "Jm Händelsregister ist heute die Firma n Schwiemann gelöscht.

¡stod, den 4. April 1913. G roßherzogliches Autsgericht.

v E

Rostock, Meck?b. : In das Handelsregister ist heute die irma Jöru «& Rehder mit dem Siß osto> und als deren Inhaber der Kauf-

SJörn und der Kaufmann

Paul Rehder, beide zu Rosto>, und weiter

eingetragen worden :

Die ofene Handels8gesellshaft hat am

1. Februar 1913 begonnen.

Rosto, den 4. April 1913. Großherzoalihes Amtsgericht.

mann Emil

Rybnik.

In unser Handelsregister A unter Ièr. 105 Firma Julius Wolff in Nieder Rydultau eingetragen worden : Die Firma ist erloschen. Rybuik, den 29. März 1913. Königliches Amtsgericht.

ist heute bet der

Saiznfien. In das der unter

verändert fort. gelöst.

worden.

getragen :

Bei Nr. 40 offene Handelsgesellschaft Isidor Schweriner in Schneidemühl: Dem Buchhalter Willy Schweriner in ist Prokura 1 Prokura des Albert Wolff ist erloschen.

Bet Nr. 37 Firma August Luhm in

Schneidemühl

Schneidemühl,

Paul Zohus in Schveidemühl und bei Elektrizitätshaus Schaeidemühl Theodor Gumprecht in Schneidemühl, vaß die Firmen er-

April 1913.

Nr. 247

loschen sind.

Sc<neidemühl, den Königliches Amtsgericht.

Schwarzenberg, Sachsen. [3298]

Auf Blatt 506 des Handelsregisters, die Firma Shwarzenberger Porzellan- fabrik Fr. Wilhelm Kutscher & Co. in Obersac<hseufeld betreffend, is ein- getragen worden, daß Edmund Kleinhempel ni<ht mehr Gesells<Wafter und da Kaufmann Emil Friedrih Krat S<{warzenberg Prokura erteilt worden ift

Schwarzenberg, am 19. März 1913.

Königlices Amtsgericht.

Schwarzenberg, Sachsen. [3299] des Handelsregisters die Firma Albert Frauk in Beierfeld betreffend, ist eingetragen worden, daß die Prokura des Nobrt Trenßsch erloschen und daß Prokura dem Kaufmann Christian Blädel in Beierfeld erteilt worden ift. S<hwarzenberg, am 28. März 1913. Königliches Amtsgericht.

Schweinfurt. Bekaunutmachung. „Springitanns Schuhwarenhaus Annua Springmanun‘‘: Für die unter dieser Firma mit dem Siße in Nürnberg zwischen den Kaufleuten Leo Katenberger in Nürnberg und Friedri Busch in Frank- furt a. Oder bestehende offene Handels- gesells<aft wurte am 1. März 1913 unter der gleichen Firma in Schweinfurt eine Zweigniederlassung errichtet. tretung ter Gesellshaft ijt nur Leo Kaßten-

Auf Blatt 452

berger beretigt.

Schweinfurt, den 5. April 1913. Käl. Amtsgericht.

Schwerin, MeckKküihb. ;

In das Handelsregister des hiefigen Amtsgerichts i} eingetragen, i Firmen Wilhelm Carl Adolf Kohlhagen Nachf., Max E. M. HSopve, Hans Ludwig Bartels von Amts wegen gelös{t find.

Schiverin (Me>tl.), den 4. April 1913.

Großherzoglißes Amtsgericht.

Sébnitz, Sachsen.

Jin Handelsregister ist am 1913 auf dem Blatte 504 Firma Willy Mihscherlich in Sebniß und auf dem Blatte 446 Firma Bernhard eingetragen

Müller in

Solingen.

rath.

unter unver

Nr. 1291: Wirtschaft 0;

Kranze“, Solingen. Odendahl

Wirt Paul O Kölnerstraße 108.

andelsregister Abt. A ist’ zu r. 117 eingetragenen Firma Niedermöller & Breder in Schötmar folgendes eingetragen : Der bisherige Ge- fellshafter Kaufmann August Niedermöller tritt am heutigen Tage aus der Firma aus, der Kaufmann Heinrih Breder führt die Firma als ihr alleiniger Inhaber un- Die Gesellschaft ist auf-

Salzuflen, den 1. April 1913. Fürstliches Amtsgericht.

Schmalkalden. In das hiesige Handelsregister Ab- teilung A ist unter Nr. 276 die Firma Jacob Fr. Vogt in Seligenthal und als deren Inhaber der Fabrikant Jacob Friedrich Vogt in Seligenthal eingetragen Dem Ingenieur Ernst Vogt in Seligenthal is Prokura erteilt. Schmalkalden, den 5. April 1913. Königliches Amtsgericht. Abt. 1.

Schneidemühl. 9 In das Handelsregister ist heute ein-

Firma

Negisteraint. ||& Co.“ in Stettin):

S@<{röder,

Sebnitz worden: Die Firma ist erloschen. Sebuniy, am 4. April 1913.

Königliches Amtsgericht.

Eintragungen in das Handelsregister Abt. A. Nr. 437: Firma Cuno Kohl, Gräf- Dem Kaufmann Walter Kohl zu Gräfrath ift Prokura erteilt.

Nr. 876: Firma Gebr. Krusius zu Mald.- Das Handelsgeschäft ift auf den 1 | Kaufmann und Fabrikanten Ertvin Krusius

zu Wald n und wird von tiefem

irna fortgeführt. Die Prokura des Buchhalters Karl Aprath zu Wald is dur den Uebergang des Geschäfts erloshen und ihm von dem Er- werber wieder erteilt. irma Paul Odendahl, m Krug zum grünen &Fnhaber ist der

nderter

—_—pP>O-

Y B ?

Nr. 519: Firma Hoppe uud Dieust, Solingen: Die Gesamtprokura des Werk- meisters Walter Lüßenkir&en zu Oben- pilghaufen und dem Kaufmann Karl Eid>- holz zu Gräfrath ist erloschen.

Nr. 110: Firma Gebr. Christians, Solingen. em Fabrikanten Meinhard Christians zu Solingen ist die Befugnis erteilt, die Gesellshaft zu vertreten und deren Firma zu zeihnen.

Solingen, den 1. April 1913.

Königliches Amtsgericht.

Sorau, N. L. [2754] íIn das Handelsregister Abteilung B ist unter Nr. 33 die Firma Holzhaudlung Schuel, Gesellschaft mit beschränkter Daftung, mit dem Siß in Christian- stadt am Bober eingetragen worden.

Gegenstand des Unternehmens ist der Erwerb und die Verwertung der von dem Kaufmänn' Gustav Schnell in Christian- stadt kTäufli<h erworbenen MNund- - und Grubenhölzer aus den Oberförstereien Christianstadt, Pförten, Tauer, Peitz und sonstiger bis zum 14. März 1913 ab- geschlossener Ankäufe aus der Umgegend von Christianstadt. 2

Das Stammkapital der Gesellschaft beträgt 50000 4.

Geschäftsführer find der Kaufmann Gustav Schnell in Christianstadt und der Kaufmann Georg Wittner tn Gletwig.

Der Gesellschastsvertrag ist am 14. Veärz 1913 festgestelt. Jeder Geschäftsführer ist zur Vertretung der Gesellschaft befugt.

Socau, den 1. April 1913.

Königliches Amtsgericht.

Spandau. [3303]

In unserem Handelsregister Abt. B Nr. 62 ift heute bei den Vereinigten Veltener Ofenufabriken Gesellschaft mit vbes{hränkter Saftung zu Velten i. M. folgendes eingetragen worden :

Durch die Be|<sse “der Generff- versammlung vom 24. Februar 1913/ 17. März 1913 ist die Gesellschaft auf- elöst. Alleiniger Liquidator ist der Fa- »rifbi sitzer Gustav Stratmann in Velten. Die Prokura des Kaufmanns Ernst Schirrmacher und des Kaufmanns Richard Fuüjssel ist erloschen. Das Amt des Kauf- manns Johannes Hoffmann, als Geschäfts- führer, ift erlos{en.

Spandau, den 1. April 1913.

Königliches Amtsgericht.

Stendal. ; [3304]

In Abteilung A des Handelsêrezisters ist heute eingetragen :

1) unter Nr. 336 die Firma Hotel Prinz Leopold von Bayern „Con- stantin Telle‘’ Stendal und als deren Inhaber Traiteur Constantin Telle tn Stendal,

2) unter Nr. 316 bei der Firma Th. Hempri<h Tangermünde, Ziweig- niederlassung Taugerhütte: Die Pro- fura des Kaufmanns Emil Neumann ist erloschen,

3) unter Nr. 51 bei der Firma Paul Behreuds Magdeburg mit Zweig- niederlassung in Steudal: Der bisherige Gesellscháfter Walther Fran ist alleiniger Inbaber der Firma. Die Gesellschaft ift aufgelöst.

Stendal, am 3. April 1913.

Königliches Amtsgercthi.

Súottimn. [2757] Sn das Handeleregisier A ist heute bei Nr. 2021 (Firma „F. JIvers & Co.“ in Stettin) eingetragen: Hans Ivers ist aus der Gesellschaft ausgeschieden. Stettin, den 31. März 1913.

Königl. Amtsgericht. Abt. 5. Steitin. [2758] In das Handelsregister A ist heute ein-

getragen : E

I. bei Nr. 452 (Firma „Stransfy & Welfmanu““ in Stettin): Die Gesell- \Haft ist aufgelöst. Der biehertge Gefell- schafter Louts Weltmann ist alletniger In- haber der Firma.

IL. bet Nr. 1809 (Firma „D. Straßuer Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bieherige Gesellschafter Louis Weltmann ist alleiniger Inhaber der Firma. E

Stettin, den 1. April 1913.

Königl. Amtsgerit. Abt. 5.

Stottin. [2759]

Jn das Handelsregister A ist heute bei Nr. 1253 (Firma „Wilhelm Vaudler““ in Stettin) eingetragen: Die Gesellschaft ift aufgelöst. Der bisherige Gesellschafter Fin Baudler ist alleiniger Inhabec der

irma.

Stettin, den 1. April 1913.

Köntgl. Amtsgericht. Abt. 5.

Stettin, [2760

Sn das Handelsregister A ift heute bei Nr. 131 (Firma „Mascow & Co“ in Stettin) eingetragen: Die Gesellschaft ist aufgeló\t. Der Kaufmann Kurt Mäscow in Stettin ist Liquidator.

Stettin, den 2. April 1913.

Königl. Amtsgerihßt. Abt. 5.

Ststtin. 8 Sn das Handelsregister A ist heute be Nr. 1301 (Firma „S. Salomou“ in Stettim) eingetragen: Der Kaufmann Walter Blaschke tin Stettin ist in das Geschäft als persönli haftender Gesell- hafter eingetreten. Die entstandene „offene Handeltgesells<haft“ Hat am 1. April 1913 beaonnen. Die Prokura des Walter Blaschke ist erloschen. Stettin, dén 3, April 1913.

\ Königl. Amtsgericht. Abt. 5.

Ulm, Ponau.

Stettin. [3306] In das Handelsregister A ist heute bei Nr. 1419 (Firma „Ferdinand Mar>- wardt“ in Stettin) eingetragen: Die Firma ist erloschen. Stettin, den 3. April 1913. Königl. Amtsgericht. Abt. 5.

Stettin. [3307]

In das Handelsregister B ist beute bei Nr. 227 (Firma „Markus Brock, G. u. b. H.“ in Stettin) eingetragen: Durch Beschluß der Gesellschafter vom 12. Juni 1912 ist das Stammfapital um 20 000 4 auf 140 000 4 erhöht. Die Prokura dés Mar Herzog ist erloschen.

Stettin, den 3. April 1913.

Königl. Amtsgeriht. Abt. 5.

Stettin. [3308]

Jn das Handelsreaister A ist heute bet Nr. 1599 (Firma „A. Gilbert & Co.“ in Stettin) eingetragen: Der Kaufmann Max Karl Julius Glander in Stettin ist in das Geschäft als persönlih haftender Gesellschaster eingetreten. Die entstandene offene Handelsgesellschaft hat am 1. April 1913 begonnen.

- Stettin, den 4. April 1913.

Königl. Amtszeriht. Abt. 5.

Streïno. [27695]

In unser Handelsregister A Nr. 44 ist am 13. März 1913 bei der Firma Wla- dislaw Tyllia, Strelno, eingetragen worden : Die Firma ift eiloschen.

Königliches Amtsgericht Strelno.

Strelno. [2762]

Sin unser Handelsregister A find am 18. März 1913 eingetragen worden :

die Firma Frauz Schydzik, Strelno, íInhaber der Kaufmann Franz Schydzik in Strelno unter Nr. 81,

die Firma Wojciech Hanaß, Strelno, úInhaber der Shuhmachermeister Wojciech Hanaß in Strelno unter Nr. 82,

die Firma Adam Pratkat, Streluo, Inhaber der Schneider Adam Prakat in Strelno unter Nr. 83,

die Firma Wladislaw Wojtafik, Strelno, Inhaber der Kaufmann Wla- dislaw Wojtasik in Strelno unter Nr. 84, die Firma Stauislaw Lagocki, Strelno, Inhaber der Tischler Stanislaw Lagci in Strelno unter Nr. 35,

die Firma Drogerie zum Engel, Drogerya pod ÁAniolum. Bernha:d Budzinsfi, Strelno, Inhaber der Drogist Bernhard Budzinski in Strelno unter Nr. 86, die Firma Stanislaus Preuß, Strelno, Inhaber der Uhrmacher Stanislaus Preuß in Strelno unter Nr. 87.

Königliches Amtsgericht Streluo.

Strelno. [2763]

In unser Handelsregister A ist am 18. März 1913 die Firma Wladiêlawa Poturalska, Streltio, und als deren In- haberin die Kaufmannsfrau Wladiélawa Poturalska in Strelno unter Nr. $8 ein- getragen worden. Dem Kaufmann Nepomuk Poturalsfi in Strelno ist Prokura erteilt.

Königliches Amtsgeriht Strelno.

Tangermünde. [3309]

In unfer Handelêregister A 84 „Kart offelflockenfabrik Taugermünde Giemsh und VPierau zu Tauger- münde“ ist heute eingetragen: Die Ge- sellschaft ist aufgelöst. Liquidatoren sind der Bücherrevisor Albert Kropf in Stendal und der Kaufmann Rudolf Raue in Tangermünde.

Tangermünde, den 2. April 1913.

Königliches Amt1sgericht.

Tost. [2767]

In das Handelsregister A ist am 28 März 1913 unter Nr. 59 die Firma J. Paw- leuka, Tost, und als deren Inhaber der Käufmann Fohann Pawlenka tn Tost ein-

getragen worden. Amtégeriht Tost.

Tuttlingen. [3310] Heute wurde in das Handelsregister ein- getragen: L

a. bei der Firma Michael Birk, Tuttliugen: Die Prokura des Arthur Nömuß ist erloschen.

b. bet der Firma Jakob Banuhardt, Tuttlingen: Die Firma it geändert in: Gustav Banhardt, Inhaber ist Gustay Baunhardt, Kaufinann in Tuttlingen.

c. neu: Firma Huber und Link in Tutt- lingen. Offene Händelégesells@aft zum Betrieb einer JInstrumentenfabrik seit 1. April 1913. Gesellshafter sind: 1) Jakob Huber, Instrumentenmacher- meister, 2) Grntît Link, Kaufmann, beide hier. Feder Gesellschafter ist zur Ver- tretung der Gesellschaft ermächtiut.

Tuttlingen, den 3. April 1913.

K. Amtsgericht.

C [2768] K. Amtsgericht Ulm.

Sn das Handelsregister wurde heute eingetragen :

a. Abteilung für Einzelfirtinen :

1) Die Firma DeŒ u. Wiedmann in Ulm. únhaber: Arthur He>, Kauf- main tn Ulm. i

b. Abteilung für Gesells(aftsfirmen :

2) Zu der Firma De> & Wiedimtaänu, offene Handelsgesellschaft, Siß in Ulm: Die Gefellshäft ist aufgelöst; die Firma ist auf einen Einzélkaufinann übergegangen.

3) Die Firma H. Sattler & Co,., Siß in Ulm. Kommanditgesellschaft zur Herstellung und zum Großvertrieb voll- wertiger Nahrungsmittel, bestehend seit ° Persöntih haftender GeselsGafter ist

ersônli aftender Gesellschafter i Huao Satiler, Kaufinann in Ulm.

Es ist ein Kommanbdilist vorhanden.

Den 3. April 193.

Amtsrichter Schm i d.

K

“Dn. f On,

Wangen, Allgäu. [334] K. Amtsgericht Wangen i. A,

In das Handelsregister tst heute cin- etragen - wordên: Die Firma Anton tiefenho ex in Eglofstal, Gde. Egiofs. íInhaber: Derselbe.

Zu der Firma Clara Merz Witwe, Spezerei-, Ellen- u. Putwareu- handlung, Clara Merz Nachfoiger in Kißilegg: Die Firina ist seit 1. Av!il 1913 geändert in: David Kuhn. Be- trieben wird ein Manufaktur- und Mode- warengeschäft.

Zu der Firma Joh. Bapt. Durach,

ruc<hthandlung in Jsuyt Die Firma ist erloschen.

Den 2. April 1913.

Amtsrichter Vogt.

Werdau. [3312]

Auf Blatt $50 des Handelsregisters, betreffend die Firma Maft-Jutustrie Gesellschaft mit bes<hrünkter Hastung in Werdau Zweigniedetlassung der in Neichenbäc<h i. V. unter der gleichen Firma bestehenden Hauptntederlassung ist heute eingetragen worden: Der Ge- {äftsführer Alfred Kirsten in Werdau ift ausgeschieden.

Werdau, den 4, April 1913, Königliches Amtsgericht. Wiesbaden. L30810]

In unser Handelsregister A 1270 wurde beute bei der Firma „Wiesbadener Likörfabrik A. Piroth & Co“ mit

dem Sitze zu Wiesbaden eingetragen :

Die Firma ist in „Wiesbadener Likörfabrik «& Victoria Tee Comp. A. Piroth. «& Co.“ geändert.

Wiesbaden, den 1. April 1913.

Köntgliches Amtsgericht. Abt. 8.

Wiesbaden. [3314]

In unsér Handelsregister A 384 würde

heute bei der Firma „Ernst Scheilen- berg“ mit dem Siße zu Wiesbaden eingetragen : Dem Kaufmann Nobert Schellenberg zu Wiesbaden ist Prokura erteilt. Wiesbaden, den 2. April 1913. Königliches Amtsgericht. Abt. 8.

Wischwäüitl. [3810]

In unser Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 69 die Firma Benno Nodeit, Wischwill, und als deren In haber der Kaufmann Benno Nodeit, Wiichwill, eingetragen.

Wischwwoill, den 3. April 19135. Königl. Amtsgericht. Wischwüil. [3516]

In unser Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 70 die Firma Paul Etwvert, Nugsgirren, und als deren In- haber der Kaufmann Paul Ewert, Augs- girren, eingetragen.

Wischwill, den 3. April 1913.

Königl. Amtsgericht.

Wis CiaWrilß, [BITTI In unser Handelsregister Abteilung A ist heute bei Nr. 48, betreffend die Firma Louis Wit!kat eingetragen: Die Firma loutet jeyt Gustav Witikat, S{malle ningken. Deren ‘Inhaber ist Kaufmann Gustav Wittkat, Schmalleningken. Wischwill, den 4. April 1913. Königl. Amtsgericht. Wolfenbüttel. [3318] In das hiesige Handelsregister A Band TI Blatt 103 ift Heute eingetragen : Die Firma Auna Reine>te in Wolfeu-

büttel. Jühaber: Chefrau des Kauf- manns Hermann Neine>e, Annx geb.

Dettmar, in Wolfenbüttel. Der Geschäfts- betrieb bezwe>t die Destillation und Fabrikation von LUmonaden und alkohol- freien Gétränfken. Wolfénbüttel, den 28. März 1913. Herzogliches Amtsgericht. (Unterschrift)

Worms. Bekanntmachung. [3319]

Bei der Firmä „Molz & Forbach, Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung“ roiirde beute in unserem Handels- register eingetragen :

Der Siy der Gesellschaft is von Bingen na< Worms verlegt. Die bisher in Worms befindlihe Zwetgniederlassung ist in eine Hauptniederlassung "1ngewandelt.

Worms, den 3. April 1913.

Großherzogliches Amtsgericht.

W reschoti. Befanntmahung, [3320? In das Handelsregister Abteilung A ist die Firma „Antouina Prez3dka-“ und als deren Inhaber die Frau Antonina: Przadka tin Slralkowo eingetrazcn worden. Wreschen, den 30. März 1913. Köntgliches Amtsgericht.

Zell, MOsel. [3321]

Fn das Hâänbdelsregister Abteilung A

ist heute unter Nr. 51 die Firma Peter

Jad>el zu Nlf a. d. Mosel eingetragen worden. Dem Kaufinann Josef Ja>kel in Alf a. d. Mosel ift Prokura erteilt. Zell (Mosel), den 2. April 1913. Königliches Amtögericht.

ZwenKkäu. [3324]

Auf Blatt 51 des hiesigen Handels- registers ift heute bei der Firma E. Gersteu- berger Nachf. in Gaschwitz folgendes eingetragen wotden: Der Landwirt Georg Wilhelm Paul Naundorf in Gaschwitz ist äls Inhabér ausgeschieden. Der Gastwirt

riedri Nobert F'e> in Gashwiy ist: “Inhaber. Er haftet nit für die im Be- triebe des Geschäfts begründeten Verbind- lihfeiten des bisherigen Inhabers, es gehen auch nicht die in dem Betriebe begründeten

_| Forderungen auf ihn über.

Zivenkau, den 4. April 1913. Königliches Amtêgeritht.

Genossenschaftsregister. |"{Bärtt, Amisgericht Besigheim.

[3425]

AIfeld, Leine. Bekanutmachung.

_In unfer Genossenschaftsregister Nr. 17 ist zur Firma Spar- und Darlehns- kasse, cingeiragene Genossenschaft mit unbes<hräáufkter Haftpflicht zu Breiñum ragen s < Kehe ist an Stelle voa Friedrih Frohns in den Vorstand

eingetragen» Heintt

gewählt. Alfeld (Leine), den 3. April 1913. Königliches Amtsgericht, L.

AÏïTeld, Leine. Bekanntmachung.

_ In unser Genossenschaftsregister Nr. 38 i zur Firma Baugenofsenschaft für eingetragette Genossenschaft mit beschränkter Daft- pilihi, in Alfeld eingetragen: An Stelle

Alfeld u. Umgegend,

Ç

von Erst Broska ist August Temtne in

Alfeld in den Borstand gewählt. Nlfeld (Leine), den 3. April 1913.

Alfeld, Leine. Bekanntmachuug.

S E S H OTL

in den Vorstand gewählt worden. UAlfeld (Leine), den 4. April 1913. Köntgliches Amtsgericht. L.

ATSTEOIL.

in Bräauershwend ist

Lon

mann T von Vergersdors. Alsfeld, den 4. April 1913. (Großh. Amtsgericht.

EAcecn-Faflen.

_ Génossenscaftsregistereintrag Band 1 O.-2. 15: Büäuerliwe Bezugs2- und

Avbsatzgenoffenschaft Oos, eingetra- genz Genossenschaft mit bes<hräutter

N

Haflyfliht mit dein Siß in Oos. Das Statut ist am 25. März 1915 festgestellt. (Gegenstand des Unternehmens ist der An- fauf landwirt\{aftliher Bedarfsartikel und der Verkauf landwirischaftliher Erzeug- Hödhstzahl der Die Bekanntmachungen der Senoffens<aft erfolgen unter der Firma, 1et von zwet Vorstandsmitali: dern,

nisse... Hastsumme 50 f.

E \ Anteile: 10.

im Bereinsblatt des Badishen Bauern- Borstandsmitglieder find: Karl Hagel, Hermann Dietrich und Ferdinand Binduagel, alle in Oos. Die Billenzerflärvungen des Vorstands erfolgen Die Zeichnung \htiebt, indem zwei Mitglieder der Firtna

vereins in Freiburg.

My r, 0

urh zwei Mitglieder. se

Namensunters<rift beifügen. Ge- häftöjahr: 1. Januar bis 31. Dezember. Die Einsicht der Liste der Genossen während der Dienststunden des Ge- rihts jedem gestattet. Bade, ten 3. April 1913. Großh. Bad. Amtsgericht.

ilt dn

Berlin.

bet Nr. 555 (Gartenheim-Genossenschaft Steglitz, eingetragene Genossenshaft mit

beschränkter Haftpflicht, Stegliß) einge- tragen worden: zu Berlin-Stegliß in den Vorstand ge- wählt. Berlin, den 29. März 1913. Köntg- lies Amtsgert<t Berlin-PVêitte. Abt. 88.

Boriin.

hei Nr. 549 (Berliner Jyndustrie- und Handelsbank, mit bes{ränkter Hxftpflißt, Berlin) ein- getragen worden: Max Neutnann ist vor- läufig von seinen Geschäften als Borstands- mitglièd evthoben und Felix Noelte zu Berlin-Friedenau zum Stellvertreter be-

stellt. Berlin, den 31. März 1913. Ks- nigliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 88 Merlin. [2908]

Fn unser Genossenschatfsregister ist heute

bei Nr. 169 (Berliner Mittelstands-Bank,

eingetragene Genossenschast mit beschränkter

Haftpflicht, Berlin) eingetragen worden: Hans. Heineke ist aus dem Vorstande aus- aeshieden; die Vertretungsbefugnis des

ftihard Schwarz ist beendigt; Otto Stolle

zu Berlin und Friedri Leztus zu Berlkn- Friedenau find zu Stellvertretern bestellt. Berlin, den 1. April 1913. Königliches Amtsgericht Verlin-Vitte. Abt. 88.

iSerlin. [2907]

Fn unser Genossenschaftsregister ist heute

bei Nr. 265 (Beamten-Wolbnungs-Verein

Neuköl!n, elngetragene Genossenschaft mit

bes<ränkter Haftpflicht, Neutölln) einge- tragen worden: Emil Müller ist aus dem Borstande ausges<ieden; Karl Köpke zu Jeufölln ift zum Stellvertreter bestellt. Berlin, ben 1. April 1913. Köntgliches Amtsgeri<t Berlin-Mitte. Abt. 88.

Zerlin. [3432]

In unser Genossenschaftsreaister ist heute bei Nr.’ 331 ‘(Spat- ünd Darlehnskasse Königstal, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht, Königstal— Mahls- dorf) eingetragen worden: Hugo Ullrich ift aus dem Vorstand ausgeschieten ; Fticdrih Sandow zu Köntzstaï in den Vorstand gewählt. Böälin, “tén: 3. Aptil 1913. Köntglies Amtsgeriht Berlin «Mitte. Abt, 88,

[3424]

Genossenschaftsregister Nr. 36 it zur Firma Consum-Verein Gerzett- Buchenbrink, eingetragene Geuosjsen- schaft mit vbes<ränukter Haftpflicht in Gerzen-Buchenbrink eingetragen: An Stelle von Ernst Gräfe 1st Georg Schüß

[3426]

Aus dem Vorsland der Spar- und Darlehnskafse eingetragene Genofssen- schaft mit unbeschräukter Haftpflicht ausgeschteden rad Aßmann in Hergersdorf, als Vor- standsmitglied neugewählt Heinrih Aß-

[23 )4]

[2909] In unser Genossenschaftsregister ist heute

| Ludwig Bode ist aus dem Vorstande auêges{<teden, Karl Tromm

» - c . ' L S Fn unser Benossenshaftsregister ift heute

einoetraaecne Genossenschaft

2) Eduard Ham

/

Drag [3433]

In das Genossenschaftsregister Bd. 111 Bl. 6 wurde heute bei der Gewerbe- bauk Vönanigheini, e. G. m. b. H. in Bönnigheiu, eingetragen :

Durch Beschluß der Generalversamm- lung vom 16. Febr. 1913 wurde eine Ab- änderung des Statuts bes(lossen, aus dem hervorzuhehen ift: /

Die Bekanntmachungen erfolgen in der

| „Michelsberger Warte“.

Der einzelne Genosse kann ih mit nicht mebr als fünf Gesc{äftsantellen beteiligen.

Den 4. April 1913.

Stv. Amtsrichter Albrecht. Blankenheim, Eifel. Bekanntmachung.

Fm Genossenschaftsregister ist bei dem Doundorfec Sparx- uud Darlehuskassen- verein, e. G. m. u. H, in Tondorf eingetragen worden :

An Sielle des ausgeschiedenen Andreas Jaax ist Matthias Falkenberg, A>kerer in Tondorf, in den Vorstand gewählt.

Blaukenheim, den 3. April 1913.

[3434]

RERreandenburg, Eavel. [3435] Bekanntmachung. L

Bei der im Genossenschaftsregister unter Nr. 19 eingetragenen Genossenschaft in Firma: „Trechwizer Spar- und ‘Darlehrstassen-Verein, eingetragene Genosseuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ mit dem Sitze in Trecuwitß ist vermerkt: Der Gemeindevorsteher Albert Leue ist aus dem Vorstand ausges<ieden und an seine Stelle als erster Vorstßender der Ortsvorsteher und Bauergutsbesizer Friedrich Leue getreten.

Braudeuburg a.D., den 28. März 1913.

Königliches Amtsgericht.

Bremen. [5436] In das Genossenschafteregister it ein- getragen worden : Am 31. März 1913. Bremische Spar- und Vorschus;-Vauk, Eingetragene Genoffenschaft mit beschränkter Haftpflicht, Bremen : Ludwig Eilert Hermann Wulff ist aus dem Vorstande: au8geschteden. Der hiesige Kaufmann Wilhelm Barre ist zum Vorstandsmitalied bestellt. Bremen, den 2. April 1913. Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts : Freund, Sekretär.

Bremerhaven. Genosscuschaft8register. Im hiesiaen Genossenschaftsreaister ift heute zu der Genossenschaft Konsum- und Sparverein „Unterweser“ ein- getragene Genossenschaft mit be- schtänkter Haftpfliczt in Bremer- haven folgendes eingetragen worden : Kontrolleur Hermann Giese ist aus dem Vorstand ausgeschteden. In den Vorstand sind neu gewählt: 1) der Kaufmann Vollrath Klepzig in Lehe als Kassierer und 2) der Kontrolleur Paul Hoffmann in Lehe als Kontrolleur. Bremerhaveu, den 4. Ayril 1913. Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts: Lampe, Sekretär.

[3437]

B rgan. [1838]

Bei der Lanugeuschwarz, Saundlofs- Hechelmanuskirchen, Großenmnoorer Dreschgenofsenschaft in Langens<hwarz ist in unserem Genossenschaftsregister Ir. 7 in Spalte 6 f am 14. März 1913 ein- getragen worden :

An Stelle der ausgeschiedenen Johannes Georg Krug, Johannes Fischer 1., Balenttn Webert und Iohannes Steina>ker sind Landwirt Daniel Gremen, Zimmermeister Iohannes Pflanz, Landwirt Heinri Kimpel und. Landwirt Valentin - Heid, alle zu Langenschwarz, in den Vorstand gewählt.

Burghaun, den 14. März 1913.

Königliches Amtsgericht. Colmar, Els. [3438] Bekanntmachung. Sn das Genossenschaftsregister Band TII1 wurde bet Nr. 57: „Colmarer Spar-

und Darlehuskassenverein, einge- trageue Genossenschaft mit unbe-

schränkter Haftpfl!c<ht in Colmar“, einaetragen :

In der Gencralvetsammlung vom 9. No- vember 1912 ift ein neues Statut zur Annahme gelangt.

Gegenstand des Unternehmens ist die Beschaffung der zu Darlehn und Krediten an die Vitglieder erforderlichen Gel0o- mittel und die Schaffung weiterer Ein- ri<htungen zur Föcderung der wirts{aft- lien Lage der Mitglieder.

Die öffentlißen Bekanntmachungen er- gehen im Landwirtschaftlichen Genofssen- \haftsblatt in Berlin, im „Elsässer Kurier“ und im „Nouvelliste d’Alsace- Lorraine“.

Die Zusammenseßung des Vorstands und die Art der Willenserklärungen und ZeiWnungen find dieselben geblteben. Colmar, den 4. April 1913.

Kaisexlibes Amtsgertcht.

Colmar, Ela. [3439]

Bekauntuachung. Fn das Genosse\chaftsregister Band 1V wurde bei Nr. 11: Kousumbäckerei

„Wohlfaähri““, eingetragene Genofsen-

schaft mit beschränkter Haftpflicht in

Markix<, eingetragen :

&Fn der (Generalversammlung vom 29 De-

zember 1912 sind folgende Mitglieder aus dem

1) Josef Jaegi,

Borstande aen: [Ja ourier, 5) Johann

folgt zusammen: y Schlosser, Vorsißender, 2) Jakob Engel, Appreturarbeiter, Stellvertreter des Bor fißenden, 3) Paul Royer, Appreturarbeiter, 4) Iakob 5) Ludwig Hos, desgl., 6) Iosef Marschal, desgl., 7) Albert Jacques, Färbereiarbeiter, alle in Markirch.

Cottbus. Bekanntmachung.

bei der „Molkerei - Genossenschaft (Spreetwwald), cingetrageue Genofsen- schaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ vermerkt, daß der Ausgedinger Christian Bartusch in S<hmogrow aus dem Vor- stand ausgeschieden und der Kossät Martin Dahley in den Vorstand gewählt worden ist.

Danzig. Bekanntmachung.

Dortmund.

nossenschaftsregister nossenschaft: „Hefe: Ein- und Verkaufs- genoffenschaft ver Dortmunder Freien Väter Fnuung, eingetragenen Ge- nofssens<Gaft mit beschränkter Haft- piliht“ in Doertmunb ist heute folgendes eingetragen worden :

resden.

einhuntert Mark für jeden Geschaftéanteil.

die Genossenschaft Norstands mitglieder.

Driesen,

Spar- trageve Genosseuschast mit schräukter Haftpflicht zu ist heute civgetragen worden:

Düilticen. Bekanntmachung.

Baptist Moßmann, 4) Emil Deschamps,

©) Dan!el Hauß.

«Doc

Der Vorstand seßt si< nunmehr wie j) Ludwig Nufßzwig,

Aalberg, Appreturarbeiter,

Colmar, den 4. April 1913,

Kaiferlihes Amtsgericht. [3440] Fn unserem Genofssenschaftsregiiter ist unter Nr. 31 eingetragenen Burg

Cottbus, den 3. April 1913. Königliches Amtsgericht. [3441]

In unfer Genossenschaftsregister ist

heute bei Nr. 74, betreffend die Genofsen- schaft in Firma „Dauvziger Schorustein- fegerei-Betriebs-Geusfsenschaft, ein- getragene schränkter HBaftpflichi““ in Danzig ein- getragen, daß der Schornsteinfegermeister Nomulus Sempf aus dem Vorstande aus- geschieden 1md an feiner Stelle der Schorn steinfegermetster Bruno Bro>k in Danzig in den Borstand gewählt worden ijt.

Genofseuschaft mit be-

Danzig, den 5. April 1913. Königliches Amtsgericht. Abt. 10. [2912] Bei der unter Nr. 44 im hiesigen Ge- eingetragenen Ge-

Gegenstand des Unternehmens ist der

gemeinschaftliche Hefebezug im großen und Abgabe nur an Mitalteder im fleinen.

Dortmund, den 26. März 1913. Königl. Amtsgericht. [2913]

Nuf Blatt 79 des "Genossenschafts-

registers ist heute die Obstverweriungs- genossenschaft Sachsen, eingetragene Geuosseuschaft mit beschränkter Daftpflicht mit dem Sitze in Dresden sowie weiter folgendes eingetragen worden :

sür das Königreich

Das Statut vont 19. März 1913 ke-

findet si< in Urschrift B\l. 3 lg. der Re- gisterakten.

Gegenstand des Unterneh1inens ift die

gemeinsame Verwertung des von den Mit- g!iedern entweder auf eigenem Grund und Boden erzeugten oder pachtweise geernteten Obstes sowie der Handel mit Obst auf eigene und fremde Nechnung mittels ge- metns<aftlicen Geschäftsbetriebs.

Die öffentlichen Bekanntmachungen der

Genossenschaft erfolgen durch die Genofsen- \chaftlihen Mitteilungen des Verbandes der landwirtschaftlichen im Königreiche Sachsen. Sie werden mit der Firma der Genossenschaft und den Namen zweter Vorstandsmitglieder, sofern si? vom Aufsichtsrat ausgehen, mit dem Namen des Vorsitzenden des Aufsichts- rats unterzeihnet. (Benossenschaftli<hen bis zur nä<sten Generalversammlung die Leivziger Zettung an deren Stelle.

(Genossenschaften

Beim Eingehen der Mitteilungen tritt

Die Haftsumme der Genossen beträgt erworbenen

Die höchste Zahl der Geschäftsanteile,

auf welche ih eine Genösse beteiligen fann, beträgt fünfundzwanz'g.

Willenserklärungen und Zeichnungen für erfolgen dur zwei

Zu Mitaliedern des Vorstands find be-

stellt der Obstplantagenbesiter und Nitter- gutöbesißzer Nudolf Mießzsb in Nieder: sedlit, der Obstguté besißer Max Franz in Briesnit, der Braun in Cunnersdorf bei Nieder Ebers- bah, der Gutsbesitzer Bruno Pomsel in Mockethal und der Geschäftsführer Marlin Lindner in Dresden.

MRittergutébesißer Friy

Die Einsicht der Liste der Genossen ift

während der Dienststunden des unteczeich- neten Gerichts jedem gestattet.

Dresden, am 3. April 1913. Königliches Amtsgericht. Abt. 117.

[3442] In unser Genossenschaftsregister Nr. 2, und Darlehnskasse, einge- unbe- Trebitsch,

Der Bä>ermeister Emil Ue>èrt zu

Trebits< ist aus dem Vorstande aus8ge- \cieden und an setne Stelle der Befiyer Nichard- Arndt in- Trebitsh getreten.

Driéseu, den 27. März 1913. Königliches Amtsgericht.

[3443]

In das Genossenschaftsregilter ist heute

bei der unter Nr. 14 eingetragenen Ge- nossenschaft Darlehunskasseuverein Genossenschaft mit Haftpflicht in Süchteln““ folgendes ein: gétragèn worden:

„Süchtelner Spar ünd eingetragene unbeschränkter

Die Satzung vom 26. April 1896 ist

abgeändert. n ihre Stelle ist die Satzung vom 10 März 1913 getreten.

Bekanntmachungen ergehen im e,

Boten des Verbandes ländlicher Genossen- \chaflen der Rheinlande e. V. in Koblenz. Die Zeichnung geschieht in der Weife, daß

- ¡Söldner in Tagmersheim, in den Vor-

dle Zeichnenden ' zur Firma des Vereins oder zur Benenuung des Vorstandes ihre Namzvsunterschrift beifügen. Dülken, den 1. April 1913. Königlih2s Amtsgericht.

Fichstätt. Bekanntmachung. [3444]

Betreff: Tagmersheimer Darlehens- kassenverein, e. G. m. u. H. An Stellè des auêgeshiedenen Vorstande mit- gliedes Mar Neile wurde Josef Ferber,

stand gewählt. Eichstätt, 4. April 1913. K. Amts3gericht.

Eichstätt. Befanmnriahung. [3445]

Betreff : Spar- u. Darlehenskafsenverein Theissing bei Ingolstadt, e. G. m. u. H. Durch Sktäâtut vom 2 April 1913 wurde unter der Firina: „Spar- und Dar- lehensfassenverein DTheissing bei Ingolstadt, eingetr. Genofsenschaft

dem Sitze in Theisfing bei Jngolitadt eine Genossenschaft gegründet. _ Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb eines Spar- und Darlehzns- gei<häfts, um den Vereinsmitgliedern :

l) die Anlage ihrer Gelder zu erleichtern,

2) die zu ihrem Ges<äfts- und Wirt- haftöbetriebe nötigen Geldmittel zu be- [äen

3) den Verkauf ihrer landwirts{aftlihen Erzeugnisse und den Bezug von folchen Waren zu bewirken, die threr Natur na< aus\<ließli< für den landwirtschaftlichen Betrieb bestimmt sind und

4) Maschinen, Geräte und andere Gegen- stände des landwirtshaftli<hen Betriebes

lassen. j)

Der Vorstand vertritt den Verein ge- rihtlißh und außergerihtlio na< Maß- gabe des Genossenschaftsgeseges. Die Zeichnung geschieht re<tsverbindli< in der Weise, daß mindestens drei Votstands- mitglieder zu der Firma des ¿Vereins thre Namensunterschrift hinzufügen. Alle Bekanntmachungen, außer der in 5 22 Ziff. 1 Abs. 2 Berufung der Generalversammlung und Bekanntgabe der Beratung®gegenstände betr., die dur ein zu unterzeihnendes Umlaufschreiben erfolgen, werden unter *der Firma des Bereins von minvestens drei Vorstands- mitgliedern unterzeihnet und tm „Bayeri- {en Bauernblatt in München“ ver- öffentlicht.

Vorstandsmitglieder sind:

1) Schmid, Michacl, Wagner in Theissing,

Vorsteher, 2) Waltl, Josef, Bauer in Theissing, Stellvertr. des Vorstehers,

5) Sommer, Josef, Bauec in Theissing, 4) Schneider, Emmeran, Bauer in

_Pettling,

5) Schittler, Jofef, Bauer in Pettling. Die Einsicht der Lisle der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

Eichstätt, 5. April 1913.

K. Amtsgericht.

Esens, OstfriesI. | 3446]

In das hiesige Genossenschaftsregister ist zu der „Molkerei Esens e. G, m. u. H. in Esens“ heute eingetragen : _ Der Landwirt Otto Becker in Ostbense it aus dem Vorstand ausgeschieden. Gleichzeitig is der Landwirt Mense Hayungs Tannen in Thunum als neues Vorstandsmitglied gewählt.

Esens, den 2. April 1913.

Königliches Amtsgeri>t.

Ettenheim. [3447] Eintrag zum Genossenschaftsregister Band 1l Nr. 3: Vüäuerliche Bezugs- u. Absatzgenossenschaft Ettenheim- münster, eingetragene Geuofssen- schaft mit bes<hräufter Haftpflicht mit dem Sitze zu Ettenheimmünster. Statut vom 9. März 1913. Gegenstand des Unter- nehmens ist der Ankauf landwirtschaft- liher Bedarfsartikel und der Vetkauf landwirts{aftliher Erzeugnisse. Vorstands- mitglieder: Landwirt und Zimmermann Wilhelm Ohnemus (Vorsißender), Land- wirt Josef Joos (stellvertretender Vor- fißender), Gemeindere<hner Johann Kuhner, lle in Etterheimmünster. Befkannt- machungen ergehen unter der von zwei Vorstandémitaliedern unterzeihneten Firma der Genossenschaft im Vereinsblatt des badishen Bauernvereins in Freiburg. Willenserklärungen erfolgen dur zwei Vorstandsmitglieder; die Zeichnung ge- schiebt, tndem zwei Vorstandsmitglieder der Firma der Genossenschaft ihre Namens- unterschrift beifügen. Die Haftsumme be- trägt 50 6, die hödbste Zahl der Ge- schäftsanteile 10. Einsicht in die Liste der Genossenschaft ist während der ODienst- stunden des Gerichts jedem gestattet. Etteuhecim, den 4. April 1913. Großh. Amtsgericht.

Flensburg. z [3448] Fn das hier geführte Genossenschafts- register ist das Statut des Laudwirt- schaftlichen Bezugsvereins, eingetra- ene Genossenschaft mitunbeschränkter aftpflicht zu Vau vom 20. März 1913 eingetragen. Gegenstand tes Unternehmens ist gemetns{aftliher Einkauf von Ver-

wirtschaftlichen Betriebes. Die Willens- erklärung und Zeichnung für die Genossen- schaft muß durch zwei Vorstandsmitglteder e:folgen, wenn [e Dritten Argeguter Rechtsverbindlichkeit haben soll. Die Zeich- nung geschieht in der Weise, daß die Zei

nenden zu der Firma der Fo enlas

ihre Namensunterschrift beifügen. Die Bckanntmahungen der GenossensWaft er-

mit unbeschränkter Haftpflicht“, mit | f

zu beschaffen und zur Benützung zu über- li

brauchöstoffen und Gegenständen des land-| K

gezeichnet von zwei Vorstandsmitgliedern, ‘im landw. Wochenblatt für Schleswig- Holstein. Das Geschäftsjahr iäust v m 1, Januar bis 31. Dezember. Der Bor- stand besteht aus den Herren: Landmann Ferdinand Witt in Waldemarstoft-Bau, Gastwirt Nicolaus Ludwigsen in Pattburg- Bau und Landmann Peter Clausen in Xröslee. Die Einsicht in die Liste der Genossen während der Dienststunoen des Gerichts ist jedem gestattet.

Flensburg, den 1. April 1913. Königiiches Amtsgericht. Abt. 9. Fredeburg. {3449]

. Vekanntmachung.

In unser Genossenschafisregtster ist heute unter Nr. 18 folgendes eingetragen:

Sp. 2: Firma und Siß: Bäuerliche Bezugs- und Absatzgenosseuschaf: VBödefeld, eingetragene Genossenschaft uit bes<hräukter Haftpflicht zu Böve- eld.

Sp. 3: Gegenstand des Unternehmens: Der gemeins{aftlißhe Gin- und Verkauf von landwirtschaftlichen Verbrauchssloffen und Erzeugrissen. /

Sp. 4: Haftsumme 300 4 für jeden erworbenen Geschäftsanteil.

Sp. 5: Vorstand:

1) Landwirt Mathias Köster zu Bötefeld,

2) ama Anton Bruners zu Böde-

[eid,

5) Landwirt Josef Meschede zu Brabe>e.

Sp. 6: a. Statut vom 2. März 1913.

b. Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Genoffenschaft, gezeihnet von zwei Borstandsmitolledern, und find durch das Blatt „Westfälishe Genossenschafts- lens zu Münster (Wesif.)" zu veröffent-

en.

c. Unbeschränkte Zeitdauer.

4. Das Geschäftsjahr beginnt mit dem 1. Juli und endigt mit dem 30. Juni jeden Jahres.

_©. Die Willenserklärung Und Zeichnung für die Genossenshaft muß dur 2 Vor- standsmitglieder erfolgen, wenn sie Dritten gegenüber Rechtsverbindlihkeit haben sollen.

Die Zeichnung gesteht in dér Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der Ge- bdieiis ihre Namensunterschrift bei- ügen.

f. Die Genossenschaft wind dur< den Vorstand vertreten. i a _ Dee Einsicht in dte Liste der Genossen ist in den Dienststunden der Gerichts- schreiberei des Amtsgerichts jedem aestattet.

Fredeburg, den 25. März 1913.

Königliches Amtsgericht.

Freudenstadt. [3450] Kgl. Amtsgericht Freudeustadt. Im Genossenschaftsregister wurde am

4. April 1913 bei dem Darlehenskasseu-

verein Unter- und Obermusbach,

eingetragene Genossenschaft mit un- - beschränutter Haftpflicht, eingetragen :

„In der Generalversammlung vom 25.März

1913 wurde an Stelle des Hauptlehbrers

Gusiav Grüßle der Schultheiß Georg

Bohnet von Untermusba< zum Vereins=

vorsteher gewählt.“

Den 4. April 1913.

Amtsrichter Hirzel.

Fricähberg, Hessemn. [2914] Bekanntmachung. j In unser Genossenschaftsregister wurde heute bei der Genossenschaft Landwirt- schaftlicer Konsumverein eingetra- gene Genofsevschaft mit unbeschränk- ter Daftpyfliht zu Reichelsheim (Wetterau) cingetragen : Der Landwirt Karl Leonhard Faist zu Neichel8heim ist aus dem Vorstand aus- geschieden, an seine Stelle tritt der Land- wirt Hermann Zimmer zu Reichelsheim. Friedberg, Hessen, den 2. April 1913. Großherzoglihes Amtsgericht Friedberg (Hessen).

Fürstenberg, Oder. [2915] Bekavntmachung.

Bet der unter Nr. 2 unseres Genossen- schaftsregisters eingetragenen Genofssen- haft Vorschußverein zu Fürstenberg a. O., eingetragene Genosseuschast mit unbeschränkter Haflflicht ist heute folaendes cingetragen worden:

Der bisherige Direktor, Maurermeister und Zliegeleibesiger W. Große ist ge- storben. Der bisherige Kontrolleur G. Finke if zum Direktor und der Pensionär Paul Herrmann zum Kontrolleur gewählt.

Fürstenberg a. O., den 19. März 1913.

Königliches Amtsgericht.

Fürstenberg, Oder. [1406] Bekauntmachung. i Bet der unter Nr. 7 unseres Genossen- S eingetragenen Genofssen- haft Spar- und Darlehnskafsfe, ein- getragene S mit be- 1hräukter Haftpflicht in Krebëjauhe, ist heute folgendes eingetragen worden: Der Kossät Johann Korn is aus dem Vorstande geschieden und an seine Stelle der Halbbauer Reinhold Sulz getreten. Alestenens a. O., den 25. März 1913. Königllhes Amtsgericht.

—————_—_—

Fürstenberg, Oder. [3451] n der unter Nummer 12 unseres Ge- nossenshaftsregisters ein ttaenen Ge- nossenschaft „Spar- und Darlehn ffe cingetragene Genofseuschaft mit

û unbeschränkter Haftpflicht in Vugel- sang“ ist heute folgendes cingetragen orden: /

Der Gemeindevorstcher Karl Garkisch

in Vogelsang ist 8 dem Vorstande aus- geschieden und : i

n seine meister Karl Gut is< getreten. |

jan in Vogelsong

folgen unter der Firma ter Genossenschaft,

Fürstenberg a. O,., den 9. Ypi il 19 R Köviglided Amiégerit