1894 / 102 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

__ Gewinn-' und Perlust-Rehnung pro 1893. Debet. ; M

_ Vilanz-Konto U E | [7906] L ——r das dritte Geschäftsjahr, abgeschlossen per 21. Dezember 1898. werden zu der ionäre depeederfabrik Hirshberg vorm. Heinri Kno & C2. in Hirschberg a. d. Saale Prinz-Carls-Hütte, Grauel, Hensel &C®-, Commanditgesellshaft auf Actien. Activa. M A ass E / Sounäbend, den 26. Mai 1894, Nachmittag 4 Uhr, S fs Bilanz pro 31, Dezember 18983. _ Passiva.

| den Aktionären no< nicht einge- Aktien-Kapital-Konto S in Berlin im Geschäftslokale der Gesellschaft, Jüdenstraße 38, 39 i

gefordert o.» «| 1500000|—}| Diverse Kreditores . 712940 49 Generalversammlung hierdur< ugen, E N Tie Wotlibelgen oxbentiiGen : « . | 1035 452/63} Accept-Konto 2247812] : wt U T1 der Tagesordnung sind:

. e“ Tl

infen: M potheken-Zinsen . . .

M. Pi h. a. Dy 1 R S E C . E An Grundstü>- und Gebäude-Konto . 95 122/—} Per Aktien-Kapital-Konto . . 180 000 b. Beinen e C 25 189/37 ( t, die Bilanz und das Gewinn- und Verlust-Konto für das Geschäfts- « Werkzeuge- und Maschinen-Konto 28-936|— DEITTCDETEM O , . 6 683 Handlungs-Unkosten: el ; 256 772 Delkredere-Fonds : 4 645|— jahr . »„. Fuhrwert-Konto . »+ - + «- 843 |— Spezial-Reserve-Konto. . . 46 307 Se GUGENIENe U. «a E R e L ke Ziele 20 E 45 999/92 N Entlastung des Aufsichtsraths und des Vorstandes. Modelle- und Zeichnungen-Konto . 1 100|— Reserve-Fonds-Konto . . 21 000 b, Untostäir der Bllanz-NRebifion pro 19D a 72 339 ution] R Na M 2 635 Ÿ Aeictabfassung Total eia das E O i Cabritate og E 26 e of S Bt ionto Eis 850|— | Tantidme: [ : htsraths und des Vorstandes auf Abänderungen des Gesells<afts\flatuts. « AMalertaltctt On ee s e ¿ parka}ja-Konto der Arbeiter . 17 172 3 3 ägnt äftsj i , 3 660 5) Neuwahl des Aufsichtsraths, N felIMa lef * Fasse: und Wechsel-Konto - . .| 937986] * Areditoren.Konto.. P 2720 ete nclloaiaEa S L R E ao

: : R V2 Pn; 4 P Zur Theilnahme an der Generalversammlung ist Jeder berechti t, der v i . Effekten-Konto . I 6 000|— Gewinn- und Verlust-Konto. . 2 900

L Li 2 990 641 2 990 641/66 Mubtns dem Notar eine oder mehrere Gesellschaftsaktien vorzeigt oder Ad tur airs n er 2 B O L ea 92 896 o2ll Steuer E beza Der Russicctorats d ausgestellten Depositenschein über bei der Gesellshaft oder bei den Herren Göße & Popert in Hamburg Feuer-Versicherungs-Konto . . 1 597/20 Beitrag zur Fabrikkrankenkasse

er Der Vorftand. Louis Hirsch in Gera, A. H. Ofterrieth in Köln niedergelegte Aktien legitimiert, i 277 63613 277 6367: Beitrag zur Unfallversicherung: e E L s

Melrbeitrad V0 1892 E O70

Waaren-Conmiissi s A. Helbing. E. Joesting. Der Versammlungsfaal wird um 3 Uhr ges ünfktli 111 issions Vauk g 2 hr geöffnet und pünktlich um 4 Uhr geschlossen. Dobet. Gewinn- und Verlust-Konto pro 31. Dezember 18983. Credit. Reserve pro 1893 9 838 75 irschberg a. d. Saale, den 30. i ; e M L ; ; “is Hirschberg en 30. April 1894 An Abschreibungen. .. S 5 934 N Per Haupt-Betriebs-Konto . . 39 326/22 | Beitrag zur Hilfskasse [7796] [1884] : Hessische O ; E Ernst Popert, Vorsitzender. « Gewinn- und Verlust-Konto . . 2 900|— A b. an Th. Günther, Heidelberg (unterschlagene Beiträge zur Invaliditäts- Nachdem die Generalversammlung vom 28. April | Bei der Der Geschäftsinhaber: F. Koeppen. . auf Thongruben .

2 Dru>kexemplare des Geschäftsberichts und Rechnungsabschlusses können vom 10. Mai 1894 ab j n ambur in d \{häftslofale d Sb AMEME j E u Bom O in dem Geschäftslokale der Gesellschaft E U pril 184, ning genommen werden. | : N 1 Tlitrag zur Savalidiitis, und Altertveitilérung er ZUussi<htsrath der N E S S 4 ° ° ° Geschäfts-Unkosten-Konto . 28 686741 M O O ee 44735 inbrinalt : ; ° V0 Lederfabrik Hirschberg vorm. Heinrich Knoch «& C°.. R E En ia L S etiabNeferve:Könto | S 63 64 eorg Voran Waaren-Commissions-Vank Ludwias - Eisenbahn - Gesell! rig in Hambur udivigs - isen ahn = C ese saft. - 39 837/21] 39 837/21 und Altersversicherung) g+ a ee ibi Gere Mafionen, Ob. L L i 4 i i: | Rothenburg a. Saale, den 31. Dezember 1893. Gewöhnliche Abschreibungen : 1894 die Herabsetzung des Grundkapitals be- | konvertierteu 40/6 Prioritäts - Obligariünen berhohndorfer Forft - r feuhgu-Bexéiu bei Zwickau. (7907) b. Gebäude itanz- Rouio. : . Brennöfen

____ \<lossen hat, werden die Gläubiger der Gesellshaft | des Anlehens von 1874 wurden zur NRück- Debet 4 y “i : s : , “aufgefordert, sich in me zahlung am 1, Juni l, I. gezogen: S: Badische Thonröhren- u. Steinzeugwaaren-Fabrik Fricdrihhsfeld (Baden). - Gale . “r. O d (12 : 1893. M. 1893. ¡ s : G « Maschinen [1251] 940 942 18 L4 1298 1431 1432 1885 1894 | Dezbr.| An Eisenbabn-Aktien-Konto 9 0090/—} Dezbr.| Per Aktien-Kapital-Konto: 3 Bilanz am 31. Dezember 1893. MES .: e Mobilien . E ¿ E 1903 2228 2242 2396 2397 2760 2795 2931 3191 31. | „, Reservefonds-Konto (vorhand. 31 9500 Stü Aktien à / S 61 461 Vereinsbank in Nürnberg. 3290 3344-3443 3648 3653 3754 3807 3868 3914 Effekten) 9 000 ; Or e c / Activa. M A M S Bn ; i Sr i 4 3957 4018 4488 4572 4613 4709 476 Saat bter i O A Thonaruben: Stand am 1. Januar 1893 245 956 41 Außergewöhnlihe Abschreibungen: Unter Zuziehung eines Kgl. Notars fand heute | 2? A CSoN 8 4949 4937 Pensions-Kto., vorhand. Effekt. 10 841|— y Reservefonds-Konto 1. i e E DeOE S : a. auf Gebäude L 44 192 die dreizehnte Verloosung unserer A E B00 s A 9978 9663 9675 5768 VDisponible Fonds 126 513 A 9 000.— E E pee P Den 23 013 4 0/0 Bodenkredit-Obligatiouen 6307 6352 6402 6454 6589 ddl 6095 6161 6164 Debitoren-Konto 43 422 L Reserve- ab: ; l o : 245 993/41 d: viel Sb 127 400 Scrie VIT. uad LX. C0 B102 B40 6454 6989 6852 6917 6919 6962 Kassa-Konto 74 704 font8- a. gewöhnliche Abschreibung, im Verhältniß zu dein im Jahre 1893 Erlaß auf Dispositionswäaren aus den Jahren 1890 und 1891... 260 Me und sind die in dieser Verloosung gezogenen 929 SUSO Se LUEV CUSO TODO (79S 7820/7918 Materialien-Konto , 7 483 Konto I. „43 500.— entnommenen Thon. . «+11 459— Vertrag der Untérbilanz vom 31: Dezember 18 159 179 ummern nastehend verzeichnet. 7929 7932 8159 8417 8673 8761 8887 8996 9002 Konto: Geräthe und Gezähe 9 889 ÉRA E E Pt Et b. außergewöhnliche Abschreibung, auf Grund Gutachtens Die heute verloosten Nummern werden zum Nenn- 9037 9219 9236 9283 9303 9333 9471 9538 9553 Konto der Kohlenfelder 160 000 Dividenden-Konto: des Gr. Bergmeisters Herrn Dr. Buchru>ker vom . 936 6802 werth sammt Stückzinsen von heute ab 9634 9703 9761 9948. 10036 10049 10120 10235 ¿ L Schacht: Anlage . 97 000 unerhobene Dividenden Nov. 93 /Miärz P TAOO S 138859 107 094 Credit. del unserer Kássa, 10365 10447 10501 10548 10644 10677 10686 - »„ Eifenbahn-Anlage 9 000 Unterstügungs-Reserve- 4 Grundstü>e: Stand am 1. Januar 1893 A 86620 abrikation8gewinn A 975 647 bei der Königl. pt oppes in Nürnberg, Ie pan ee E 10984 11074 11217 «„ Straßen-Anlage . 1 600 dant Verlust-Kto 4 Zugang im Jahre 1893 füc Anlage von Trinkwasserbrunnen, Latrinen- D E 3 660 , bei den Königl. Filialbanken in. Amberg, | 11749 SEEN ALUO FEOSO FIOOL 11619 i «Q 3 000 1 4 gruben und Abwasserleitung nah dem Se>enheimer Wald x. . 3 197 88 817/ + 138 3798 Ansbach, gti Bamberg, Bay- 19938 N E s 12212 12228 12237 y Grunderwerbung 3 236 Gebäude: Standtam 1: Januar 1899 L ie 2RETRO409 Delkredere-Konto reuth, Hof, Ludwigshafen, München, 12661 12705 12889 eie 12439 12449 12486 Maschinen-Konto 74 413 Uebertrag: auf BreiidferK T Po Debet: a. Rü>buchung von Herrn J. F. Espenschied gezahlter. . 17 695 Passau, Regensburg, Schweinfurt, 13135 131 49 0 19899 E R E Unterstützungs-Reserve-Konto i T0005 b. V der an der Resfervestellung de 4 10 090,— über- ; Í 3323 13 345 2 (vorhandene Effektén) ._. 1413 S E 68 113 schießenden E N = E

aren-Konto . . .

189 370/70] Reserve-Fonds 2 275|— 1) Der Ion

a. an einen Abnehmer .

Geleiseanlage

Abgang im Jahre 1893

œoml 1 S

Wau uu Ln u au T T. T

ls

A M M

Straubing, Würzburg, / bei der Bank für Haudel und Industrie in S 2 Et S E P N Kohlen-Vorraths-Kouto 8 290 ab 998 118 “l L L C D S, [S AR D L D Y s Ls f 4 S 2 Sc 4 bei der Filiale der Bank für Handel und h / L ) 648 76774 : a. gewöhnliche Abschreibung 2%... . 4311162,36 Kredit: Reservestellung wegen tFarbwert Friedel 18 000 3 195 99 Industrie in Frankfurt a. M., 15092 15382 15592 15631 15740 15770 15912 Debet. Gewinn- und Verlust-Konto A b. außergewöhnliche Abschreibung, cfr. Spezifikation auf Saldo: Berlust. 98, Dezeutber 189983 E 254 037/96 bei Herren Mer>, Fink & Co. in München, | 10/09 19978 16504 Tod O 02 laue —— - E L E j H 09 16925 16987 | 1893, A oll 1893. ly Drehnöfen : g As : e . M p ei A0) GE8 : Vorstehende Vilanz und Gewinn? und Verlust-Rehnung wurden in der am 23. April 1894 in E Siumen, wels (G mit ‘dem 17827 17844 17905 18102 18229 18262 18303 n Dividenden-Konto, 76 000} Jan. Saldo-Vortrag R E ces aal e E O E TOSOE. 98 Ma Berlin stattgefundenen C der Be T oper Majorität genehmigt. Verkaufe unserer Obligatiouen befassen, | "Die Auszahlung dier BC/i acn t | 81 | 7+ Gebäude-Reparatur. 664/68h 31. | " Taufte 84645 Rarcen E E Otto Hoffe Talons und no< nit verfallenen Kupons eingelöst. Hauptkasse der Gesellfœa h Steuern u. Abgaben 9 441/16 #6447 471.20 . A 6 tals C 15 286 446 Nicht verfallene fehlende Kupons werden mit den auptkasse der Gese aft und in Berlin bei N x Ünterstüßg, d Kiapp: L : : Geleise-Anlage: Stand Q L, Sanuar B E 129517 Ä S entsprechenden Beträgen am Kapital in Abzug der Vank für Hanvel & Industrie. chaft L Beda LArbCU) SUGGNI Un S ¡ [7817] Fieue fünfte Nssecuranz-Compaguie in Hamburg. Vom 1. Juli 1894 an treten die verloosten Obli- Beloat E: e T4 i «„ Schahtbetriebslöhne| 278 204/02 beiter E e A l T Abrechnung über das Jahr 1893, gationen außer kuponsmäßige Verzinsung und wird Verloost 1889: Nr. 6E Thods 16979: Geräthe und Gezähe, 11484/19 Maschinen: Stand bre E e E A Pee Einnahme T O Guna aSAS ) e darre! 333 5 DUOANO U S O A : ; , egen die gezo enen Stücke können nidht verlooste Vai E T: A A IAS bs 13 3561 «Materialien 4 65 909/04 M E L O M / T9T 883 Uebertrag C L serve 1: L 092: Vir. 2 2 / " 1 U D: a. n-Heler igationen unserer Bank zum jeweiligen Tages 4299 5432 5611 5674 16030; Pens La Oa HIRCPATaE 9 54 N Cisenbahn-Aktien-Divi- n L e 4 G Le D : ; Y 2 enden-Konlo .…, ¿ obilien: Stand am 1. Januar E 618 = A O j 92 ri r Bt in heutiger Verloosung folgende 7828 9736 10309 10446 13690 14604 15785 16576 Sa C 000 Kohlenfeld - Betriebs- Ban M E N 2017 B a E i D A 297 Litt. A. Obligationen à 4 1000: ' a Sd Kohlenfeld - Betricbs-Zehnte 60 d: : g fämmtlih à 4. 600. Da L Zehnten 805/60 Oa e, 2 3959 Gro O E 663/64 i | n 10 es Priorit j Dinsen- und Provisions- Ine: Soran A a 23 197 Rü& Prämie tntl Sti 354 855 der Serien VII. und IX. Litt. A., deren Nummern E AneE i ta e A O à M N Konto Grund- Entschädigung 310/20 A A Nücversicherungs-Prämie inkl. Stempe R el Stellen quit den hier aufge | zit Kupons Und Talon, sind die Aufgobutsocctneres Remuneration u. Gratifikation | 2500— 26 251/26 Schäden aus früheren Jahren #6 124 818,83 : 2 7 Reingewinn pro 1893 . | 68 903/57 | _ Gewande I A L 4 2 625 Schäden aus 1893. . .. « 241 287,11} 366 105 545 397/28 7 Cementivaaren- und Ultramarin-Mashinen: Stand am 1. Januar 1893 . . 5 100 Courtagen 67 531

Berlin, 14879 14927 14982 14990 15020 15036 15052 t Gewinn- und Verlust-Rechnung . 44192,98 | 55 354 : | ZIE lee bei He Stahl & Federer i y S S S D Tren Stani > Feberer in Stutlgart, | 17168 17339 : 17428 17431: 17471 17798 17814 | on. L An-: Dividenden-Konto 75 000|}| Jan. 1.| Per Saldo-Vortrag 79 435/52 e E : 301 521 Otto Hoffmann. gegen Rückgabe der Original - Obligationen nebst in! Mainz bei der Éffektenverwär ut reo. ; San U 000 441/16 Ms Neftauten : y 13998 beitrag 12 986/36 an die Ar- ab: Gewöhnliche Abschreibung 109/6 von da ab nur no<h 19/4 Depositalzins vergütet. Abschreibung . . 3 000 Neservefond-Kto.,Zinfen 315 E ; furse von uns bezogen werden. 3 Ds Gewöhnliche Abschreibung 109/% 19 188 172 695 þ. Prämien-Reserve c 324 686 Verloost 1893: Nr. 65 3024 3342 4339 5694 Ünfallverfibarunas-Kanto 6 96161 A Zehnten 5 357 —FE3El: 41. N k M. 2 ] 1 342 968 Ausgeloost sind daher sämmtlihé Obligationen | „„ Pesüglih der 40% Obligationen des Prioritäts. Reparaturen u. Abschreibg. 7 320/42 "1 Souto 3 598 3 A Ska, 1008 3 053 h ugang im Jahre 2 VOd Ristorni und Rü>gaben | 27369 führten Endnummern fließen. eingeleitet und Sperrbefechle ergangen. Abgang durch Verkauf O A 4 950 Verwaltungskosten 42 681/03

Litt. B. i î 5 2 ans uen A K 500: Mainz, den 2. April 1894. 45 397128 Ausgeloost sind daher sämmtliche Obligationen Der Verwaltungsrath. U S y der Serien VII. und IX. Litt. S Nineora [7800] Bekann ima hung [7583] Wid uug O Au 1 Aue C H e 4: E Einkommensteuer | 50j d i L i gang sür Reparaturzwe>e . C 748/" 2 -- O Kautionen: ausstehend bei Städten und Behörden. C, 42811 L 482 658

in ihren lezten zwei Stellen mit den hier auf- Oberhohndorfer Lebensversicherungs-Vauk. Wechsel- und Baarbestand . . . . 16 031/18 | Auf 1894 werden übertragen:

geführten Endnummern s<ließen. [7802] Litt. C. Obligationen à (4 200: sche M, nri iy Oft l 42. MoellSe. Waggonfabrik [n qu, ¿Forft- Steinkohleuvau-WVerein. Die Aktionäre der Nürnberger Lebensversicherungs- j A i ° S Schaden-Reserve SOIVeNE De A 165 278:

Nürnberger

Prämien-Reserve für den laufenden Risiko 462 658

Ausgeloost sind daher sämmtliche Obligationen der Serien VII. und IX. Litt. C., deren Nummern in ihren Enten zwei Stellen mit den hier auf- geführten Endnummern {ließen

Wir machen hierdurch bekannt, daß vom A. Mai 8. C. ab eine erste Liquidationsrate auf unsere Aktien mit 124% = 4 75.— pr. Stü in baar zur Ausschüttung gelangt.

Die AuCzahlung erfolgt:

__Die zeither der Bankfirma Ferd. Ehrlec & Bauch in Zwickau übertragen gewesene Zahlstelle unseres Vereins ist aufgehoben.

Das Direktorium.

Bank sowie diejenigen Versicherten derselben, wel<e mit einem Lebensversihherungs-Kapital von mindestens 9900 M bei ihr versichert sind und auf diese Vet- siherung wenigstens {on drei volle Jahreéprämien entrichtet haben leßtere unter Hinweis auf 88 26

Vorräthe aller Art, als:

Ungebrannte und gebrannte Waaren, <hemishe Gefäße und Cementwaaren

Rohmaterial, Thon und Salz . R Baumaterialien

und wird das Jahr 1893 abgeschlossen mit einem Gewinn von .. Der laufende Risiko beträgt M 2 137 513,— Hamburg, den 4. April 1894.

20 000

Läitt. D. Ba Men à 4 100:

an der Kasse der Gesellschaft in Würzburg und 33 des Statuts werden hierdur< zu der am

Ausgeloost \ind daher sämmtlihe Obligatione oder n : ; Vit ; © ; der Serten I. und E Liu, D, aen pi O von Erlanger & Söhne in | [7884] Tau ntafio N DE Freitag, den 29. Mai 1894, in ihren leßten zwei S it den hi ; , &rauksurt a. M, R SID Eg j ; c E bete, S de schließen, e ven Ver auf und sind zu deren Erhebung die Aktien mit doppelten des Danziger Sparkafseu-Actien-Vereins. : 2 Nachmittags © Uhr,

Lätt. E. Obligationen à 4 2000 : arithmetis< geordneten Nummeruverzeichnissen einzu- Die Aktionare des Danziger Sparkassen-Actien- | im Geschäftslokale der Bauk, Lauferthorgraben Nr. 3 16. é reichen, “Die „Aftien „werden mit einem Vermerk E ra ¿ur O O) in e Ca eel ordeutlichen Gencral-

R ere und Le L, teren Teca die Einlieferer zurü>kgegeben. na< Art. 20--22 des revidierten Statuts von 1889 in ihren leßten zwei Stelleu mit den hier auf- | Würzburg, den O April 1894. geführten Endnummern f<{ließen. Die Liquidatoren. Läitt. F. P EONEN à 4 5000:

Bilanz ultimo Dezember 1893.

M. S M. A

Aktionäre, 500 Oblig. à M 3000. . | 1500 ol Kapital, 500 Aktien à M 3000. . . | 1 500 000|—

Hypothekenbriefe d. Hypotheken-Bank Kapital-Reserve 211 000|—

| in Hamburg M150 000| 148 500/—} Afffsekuranz-Courtage 20 026/98

54 037/96 | Hamburgische Staatsrente , 50 000 48 500/— 1} Rückversicherer 93 360/26 8 323

Creditores.

Reparatur-Materialien Debitorés.

E : Verpa>kungs- Materialien . Beleuchtungs-Materialien . Sonstige Materialien . Gewin s Verlust-Konto : i L : Tagesordnung: iten - é g | Ae A I I Wereindlotal biet M 1) Rechnungsablage für das abgelaufene Jahr | 1 808 328 fannengasse 33/34, eingeladen. n ne De über die Verwendung des Passiíiva. | Kassa 782 Tagesordnung: Sli E x ; : i j AlkiewKapiltal E T T900000 | Inventar a s é O 7992] 1) Bericht der Diceftion und Htevisionsko f Borlage des Geschäftsberichts pro 1893. i: ab: von J, F. Espenschied gezeichnete, aber nit b 50 Stüd | 956 62976 Ausgeloost sind daher sämmtlihe Obligationen [ A Bericht der Direktion und Ytevisionskommission intlatbunt des Uufichlôratks uin deutDivertion: n I. F , abgenommene 5 üd l [26 der Serien VII. und IX. Litt. F., deren Nummern Westfälische Siahliwerke, Bochum. g M Geschäftsjahr 1893. Entla! ie Mitalteee x es Aufsi ige is j Aktien E E 50 000 L O "530 307 045138 in ihren leßten zwei Stellen mit den hier auf-| Wir becbren uns hiermit, die Aktionäre unserer 2 Get n d alla ehencabetts für die statutenmäßig ausscheidenden zwei Ut l E N 500 000|— geführten Endnummern {ließen Gefellschaft zur auße i G iee ) Sehalts- und Pensfionsangelegenhciten Mitalieder desselben: elkredere-Konto : | / à ßerordentlichen Generalver 4) Beschl B bert Ant Horn g \ | d i Nürnberg, den 2. April 1894. sammlung auf Mittwoch, den 30. Mai er., / A a Ma, Mer an 3i Le Le BROIAE ) Wahl der Revifions: Kommission. Stand am 1 Januar Lo E A6 57 429,96 Die Direktion. Vormittags 12 Uhr, im Hotel Neubauer zu Danzig, den 1. Mai 1 $94. aus Weitere Anträge für die Tagesordnung von Seite Zugang ree La S RNEN «U MGBEr I OTTRSEA An Bab [4745] Bothum ergebeust einzuladen, E L Dietion der Aftionäre der Vank sind späteftens zwei Eis T ; fir ak die Gesellschaft aus früher 18 000,— i i ; agesordnung : ú ti Q A 4: : ochen vor der Generalverfammlung be gang: Zahlung L | überen Dampsfschisss-Nhederei Columbus 1) Erhöhung V Attienkaitals dur * | DLS Danziger Sparkassen Actien Vereins. der Aufsichtörath oder der Direktion schriftlich Vefcrungen erhobene A, E Elsfleth. E von Aktien im Nominalbetrage von G. Mix. R L Ste ffens. einzureichen. U itr 4 Mul N A e Geschäftsbericht pro 1899 L 7 L 000 6 und entsprechende Abände V, o. Kosma>. Nürnberg, den 26. Apri 4 mi ) ankündigten. Ä otivn. Generalversammluug der Aktionäre Sonn- des Statuts fowie Beschlußfassung Mere ; 9 Der Aufsichtsrath. Nbgánte : Rückbuchung u Gewinn- und Verlust-Konto für abend, den 5. Mai, Nachm, 4 Uhr, in vorliegende Offerte betr. Uebernahme der ncu | [6664 Lothar Frh. v. Faber, Borsißender. ficht Hetangezogene . «a n T noi. Hustede’s Gasthause zu Elsfleth. auszugebenden Attien. e Ar S T 5 ; : Abgang: Nückbuchung auf Gewinn- und Verlust-Konto Tagesorduung: 2) Wahl eines seten Mitglieds des Aufsihts- ae Delta n Qs Rd, hat M Der? ai wegen von Herrn J. F. Espenschied auf unsere Forderung Geschäftsbericht und Nechnungsablage. raths. : 1802 ‘bie Qs Ba ea os vom 10. April | [7954] y i geleifictér Sablung E Heststellung der Dividende. Behufs Theilnahme an der außerordentli>&en | F i ven s ug n d da e af he: 7 Ponte E : Beamten- und Arbeiter-Unterstüzungsfonds De E Generalve:sammlung find die Aktien gemäß $ 16 | 1er Generalve fammlung auf den bioberiger H Dynamit Actien Gesellschaft T E 45 874/08 | Miethzinsraten-Konto 13 789/35] M ave: unseres Gefellschaitestatuts bis zum 24, Maî cr. | aud, Kaufmann Ludwig Herrmann in Heidelberg | vormals Alfred Nobel & C°, Hamburg Unfallversicherings-Konto (Reservestellung pro 189) 2 838/75 | Gewiun- und Verlust-Konto . . . .| 1715/93 e ¿2 | verei M gdrozdnetem, Mummerne) Sborgehew cu 08, Mai A E Rau E a 1 3224171810 Alien Gesellschast für Lederfabrikation, | den Herren J. L, Elybacher (Cie. zu, rei Gnéh Art, 245, tes Harnclacoeeiergern fu | Buxeau der Gesellschaft” Asterdamm/ 6. Div R a O S O $1 834107 | Soll. Gewinn- und Verlust-Konto. Die Herren Aktionäre werden hierdurch ‘auf Mon? Kölu, Gläublgexi äuf Kb bett der Géfeltschält uml ¿ftabevi : Tantième-Konto C 7 621/70 tag, deu 28. Mai d. J. V ittags 10 Uhr, den Herren Gebr. Beer zu Essen a. d. N h ubiger auf, sich ‘bet der Gesellschaft zu’ meiden. 1) Geschäftsbericht. 2 L S +8 (U Ae eiger ansterordéntlicheu "Sibeclster fälin, oder unserer Gescilschaftäkasse zu Bochum Heidelberg, den 24: April 1894. 4 2) Genehmigung a Vilanz und Beschlußfassung : : 1 808 823/17 | n Vortrag v. vor. Jahre G!| Per Häuser-Konto A. . lung im Fabriklokale statutengemäß eingeladen u binterlegen. Uamens der Heidelberger Schuhfabrik 3) Wi e u 1 Mufsichts h Ba Pit z Die Ubébereitstimmung der vorstehenden “Bilanz und des Gewinn. und Verlust-Könto init den Bankzinsen-Konto 80 ba er-Konto B. . A Tagesordnung: Bochunt, den 30. April 1894. Act. Ges. in Liquidation: N Revisors n Ube E a8 E Â deicon Oen pril 1894 Hâäuser-Konto B. (Erkrags-Konto) . n. D o Hypotheken-Erböbung gemäß $ 14 der Statuten. é E Au uhtorath, Dex bisherige Vorstand. . Die Liquidatoren: Hambura, 30. April 1894; Friedr ua e704 E elüanin S. Vorlagen * Geschäftsunkosten-Konto . . . . . [3574/50 : München, 28. April. 1594; É buärd ester C. Eltbacher, Vorsißzender. Ludwig Herrmaun, O.Clemm.-A:Müller. - Der Vorstand. / t A Der Vorstand; 53

Wechsel 324 292/92} Assekuranz-Konto von 1894 . . . .} 46265814 Vercinsbank 28 E Gewinn- und Verlust 20 000|— 2109

Da ina LERO 045/38 Der Auffichtsrath. er Vorstand. A. mite Vorsitzender. __Ascan B. Moller, Direktor. Nevidiert und mit den Büchern übereinstimmend gefunden. Der beeidigte Büther-Revisor: Otto Jalaß.

(7791) Vereinsbrauerei zum Herzog Karl in Stuttgart.

M 6 500,— Bilanz auf 30. September 1893. Passiva, 240 964/50] Aktien-Kont äuser-Konto A T D ien-Konto A 5 570135 yvothekfen-Konto „17 695,99 47 733/97 | Zieler-Konto 18 531/921 Passivzinsraten-Konto . 820/60 | Kassa-Konto 1 845/76

*

G. Herrmaun. Dr. G. Aufschlüäger.* Otto Hoffmaun.

Ma E T Tur E Ee E Ca g E T