1894 / 102 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E E T N "ret 2 et Cas

: L Theilaktivzinsen

Karlsruher Gewerbebauk.

In der Generalversammlung der Aktionäre der Gewerbebank am 24. April wurde mit der Reh-*

nung vom 1. Januar bis 31. Dezember 1893 der Stand des Vermögens auf 1. Januar 1894 wie folgt

: nachgewiesen : L

Activa.

: 1) Darlehensreste am 31. Dezember 1893 E P T0 81A

3) Werth der Inventarien . . 5 Kassenvorrat

5

Konto-Korrent-Debitoren . . A

1) Aktienkapital

_—

d p

2 20431 daraus

asSiYa.

161 2) Nükständige alte Aktien u. Zinsen

939/01 N Konto-Korrent-Kreditoren . . .

6 578,72] 4) Reservefond

6 7) Reingewinn

195 008/10

8 871/90 B Delkredere-Konto / Dividenden-Konto

M. 150 0002

35/32 92/83

4 044/39 500|— 10 375/56

195 008/10

Die Jahresdividende wurde per Aktie auf 4 20.— festgeseßt, welche gegen Abgabe des be-

treffenden Dividenden-Kupons vom 1. Mai ab an unserer Kasse, Herrenstraße 3, er

j Karlsruhe, den 24. April 1894.

Debet.

Unköósten G Abschreibung am Mobiliar Verluste an Darlehen Reingewinn

1

Der Vorftand. - Gewinn- und Verlust-Konto.

A 5 251133 98137

Darlehenszinsen

Verwaltungsgebühren

368/70} Konto-Korrent-Zinsen u. Provisionen

10 375/56

16 023/86

oben werden fann.

Crediïüt,.

M S 10 966/75 4 862/60 19451

16 023186

835 A va.

Vilanz pro 1892/93.

Passiva.

[7854]

[eßtere mit 4 20.— pro Stück, vom

Anstalt, Leipzig, und der Kasse der Leipziger Baumwollweberei, Leipzig-Lindenau,

zur Auszahlung. Leipzig, den 28. April 189

Leipziger Baumwollweberei.

Die Divideudeuscheine pro 1893 unserer V

j ugs-Aktien Nr. 1 2 E lautend) und unserer alten (zusammengelegten) Aktien hte, V (auf 3 Monate

gelangen erstere mit A 10.—,

1, Mái a. e. ab’ bei der Allgemeinen Deutschen Credit-

4.

Leipziger

Karlstr. 7,

Baumwollweberei.

Peger.

(7790)

Activa.

Verein Chemischer Fabriken in Mannheim. Bilanz am 31. Dezember 1893.

Passiva.

An Fabriken-, Immobilien- u. Apparates- Konto: Saldo am 1. Januar 1893 A, 3 455 187.37 Neubauten bis

31. Dezember 1893 , 985 477.21 Grundstück-Ankauf zu Wolgelegen . , 2 218.68 6 4 042 883.26 abzügl. 59%/o Amor-

M S

Per Kapital-Konto: 2853 Vorzugs-Aktien à M46 1000.—

447 Stamm-Aktien à M. 1000— , ,

43 9/0 Partialshuldscheine-Konto davon ausgeloost , 1 739 000.—

bi831.Dez.1893

M.

M 2 893 000.—

447 000.— M. 2 200 000.—

M. 461 000.—

tisation von 46 3455 187.37

Haus-Konto ; abrik-Bestände (Inventarien):

172 759.37

3 870 123 100 000

noch nicht er-

PODeEn 1 000.— Geseßlicher Referve-Fond-Konto . Spezial-Reserve-Fond-Könto . .

462 000|— 308 599/52 108 978 59

M 102.

Fünste Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Dienstag, den 1. Mai

Untersuhungs-Sachen. Aufge ote, Zustellungen u. der

E.

2, gr:

3. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. 4. Mee Verpachtungen, Verdingungen 2c.

5, Verloosung 2c. von Werthpapieren.

1894,

Defsfentlicher Anzeiger.

Kommandit-Gesellscaft

6. Aktien u. Aktien- j 7: Erwerbs und Wirth 7riattigas a

en auf A Be enschaften Niederlassung 2c. von R ns 9, Bank-Ausroeîfe. 10. Verschiedene Bekanntmachungen.

6) Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsh. Zwickauer Vank.

[7786]

Gewinn- u. Verlust-Konto.

Verlust.

Bezahlte Zinsen auf Depositengelder . Abschreibung auf Konto-Korrent, ab- züglih Eing. auf früh. Abschr. . . Unkosten M49 185.35

Steuern und Miethe in 8 796.—

(Vom 1. Januar bis

31. Dezember 18983.)

Gewinu.

S 29 a

46 893/80

57 h

Gewinn auf Wechsel inkl. Zinsen ..

Effekten inkl. Zinsen fowie an Sorten u. Kupons .

Zinsen im Konto-Korrent- und Dar- lehn8geschäft

Provisionen

Miethserträgnisse abz. Steuern und

M 58 102/65

| 8 442/30

60 754/70 54 577/10

[7797] Activa.

Ronsdorfer Volksbank.

Netto-Bilanz pro 31. Dezember 1893. Passiva.

M. H M 180 391/061 Aktien-Kapital-Konto 200 000 Reservefond-Konto :

ordentliche Réserve . M 15000.—

Spezial-Reserve . . „53 600.87 Sparkafsen-Konto:

Bestand einschließli< Zinsen . . . Konto-Korrent-Konto, Kreditoren :

Wechsel-Konto, vorhandene Wechsel .

Kassa-Konto: d É Ba GAZOE LEZACOA

Reichsbank - Giro- Cffekten-Konto, eigene Werthpapiere Immobilien-Konto, Bestand . . ..

68 600 46 089

480 487 33 801

Mobilien-Konto, Bestand

Konto-Korrent-Konto, Debitoren: U A. 603 326.51 Banken «_ _26192.78

88 220 550/20 08

629 519

Kunden M. 268 676.38 Banken „. 24519.02

Entnahmen-Konto, laufende Accepte .|

293 195/40

52 995/92 510/25

Zinsen-Konto, vorberehnete Zinsen . Geschäftsunkosten-Kto., Gewinnanth. . Dividenden-Konto, 6 o

Z 500|—

1) Geräthe, Werkzeuge, Pferde, 48 000

Wagen 2... 86 049.84 2) RollendesEisen-

bahn-Material , 128 238.19 3) Vorräthe, Noh-

stoffe,Emballag.,

Baumaterialien,

Ersattheile 2c. 1246 727.47

4) Fabrikate in Uma 221 700,99

Komtor-Bestände (Inventarien) .

Lager-Bestände (Inventar fertiger Waaren)

e Kassa und Wechsel

«„ Konto-Korrent-Debitoren . .

Betheiligung bei der Duisburger Kupferhütte

Dotierung des Reservefonds

Außerordentlicher Meserve-Fond- Dividende 40/ ‘k 1246 ‘Atti © D n 0 = 4 °

Konto Delkredere-Konto Platin-NReparatur-Konto . . .. Bersicherungs-Fond-Konto Versuchs-Konto Konto-Korrent-Kreditoren i E und Verlust-Konto: e jewinn:-Vortrag aus 1892 , 11 845) 1682 716/42 Gewinn in 1893 4 1 247 490.97 | 6 591/05 abzüglich 5 9/0 | Amortisation „172 759.37 1 074 731/60 938 527/66 72 89762 |

Unkosten 2 562/04

12 000|—

1110 352/43 1110 352/43 Gewinn- und Verlust-Konto. Einnahme. __

M A M S . 112 157/62 Zinsen-Konto, Ua Ueberschuß 14 091/94

3 369/50 185 246 25 P assiíva.

1 128 909 17 __48 000 50 000|— : 19 081/98 185 246% 24 000

Bilanz per 31. Dezember 1893. 18 984 54 :

660 382/39 A 9

| Kassa-Bestände 117 739/50 Wechsel-Bestände 927 72615 Effekten-Bestände 78 559/25 Darlehen gegen Sicherheit 239 060|— Konto-Korrent-Debitcren. . . . . . | 1624 297/95 Bankgebäude 200 0

3 000 Aktienkapital . ._.} 160 000|— reditoren 47 336/27 Geseßlicher Neserve- fond 340|— Gewinn- u. Verlust- 8 194/37

Konto

Grundstück Hochbauten ‘Abgang

Activa. Ausgabe.

M E) 1 200 000|— 855 653/55 664 392/90 350 057/40 21 000|— 55 000|— 279|— 48 000|—

1 28985, Ronsdorf, den 7. April 1894. P J OPSIOO Der Auffichtsrath.

Abschreibung 21 447

_ Kelleranlagen Abgang Zugang

Abschreibung Maschinen, Lagerfässer, Inventar 26 026,72

¡BUSIANA «17% | 10 196,30

Abschreibung Versandfässer, Kisten

Aktien-Kapital

Depositengelder Konto-Korrent-Kreditoren

Accepte in Zirkulation Spezial-Reservefonds

Neservefonds

Unerhobene Dividende pro 1891 u. 92 Dividende pro 1893

Geschäflsunkosten-Konto, Kosten . .. Immobilien-Konto, Abschreibung Effekten-Konto, Abschreibung Neservefond-Konto, Zuwendung . . .. Geschäftsunkosten-Konto, Gewinnanth. Dividenden-Konto, 6 9/0

5 615|-- insen-Konto, Ueberschuß 27 159/15 Immobilien-Konto, Uebers{huß 1.507

2 983 |— 7 440/44 2 562 i

Mobilien-Konto 7 000

| 3 194 382/85 E :

Bn M R L A A R O

as z E 26 | Sou. Gewinn- und —— erxehnung am 31. Dezember 1893. Saben. sowie bei e D Man O R I Dredôduer Bank in Berlin erhoben werden. i Zugang j | —- 89 af Per Gewinn - Vortrag aus s A A. R U 1 Bit Bev.

‘Abschreibung 114 034/99 1892 - ik eo [7832] Frankfurter Rückversicherungs-Gesellschaft.

25 372/50 „, Uebers{hüsse aus Fabri- Pferde 722/65 kation, Verkauf 2c. . f Zugang . Einnahmen. Gewinn- und Verlust-Rehnung für das Jahr 1893. Ausgaben. 137 | M, H M. S

68 496/41 Debitoren Vorräthe 172 759/37 Kassa-Bestand _1 086 576 87 L a E 1) Ueberträge aus dem Vorjahre: 1) Feuerschäden : Effekten-Konto j 1557 354/87 1 557 354187 a. Neserve für nicht abgelaufeneRüd- Ae bezahle. , . . .(6514278.,35 Hyvootheken-Konto Gemäß Beschlusses der heutigen Generalversammlung beträgt die Dividende für das Ge- versicherungen . 4 1581 923.86 b. unregulierte, nahAb- Grundstü>-Konto schäftsjahr 1893 Davon ab: zug d. Retrozessions- Einrichtungs-Konto Prämien, welche auf I 252821 080 T01 ; die laufendeJahres- 2) Sterbefälle: Einnahme über- A a. bezahlte M 232 776.27 gegangen sind. „995 070.45 b. unregulierte, nahAb- b. Reserve für unregulierte Schäden : zug d. NRetrozessions- für Feuershäden . M 77 755.60 Antheile für Sterbefälle . . „, 13885.71 3) Bezahlte Leibrenten 4) Bezahlte Versicherungs-Kapitalien abgekürzter C Uri R ; 5) Nückkäufe von Lebensversicherungen 6) Bezahlte Retrozessions-Prämien : a. für Feuer-Versihherungen M. 160 970.— b. für Lebens - Ver- sicherungen... 99 768.49

7) RNückversicherungs-Provisionen für Feuer-, Lebens- und Leibrenten- Versicherungen

8) Steuern

9) Verwaltungskosten inkl. vertrags-

974 312/901] - mäßige Tantième

a Saaia 10) Kursverlust an NRimessen. . . .

139 La 18 11) Reserve für nit abgelaufene Nü>- 196190 versicherungen, na< Abzug der 26 __Retrozessions-Antheile ies

Reingewinn

930 656/31 42 758/10

266 000|— : |

Der Vorstand.

15 910,29 2 332,30

[7803]

Dis8conto-VBVanfk. Bilanz am 31. Dezember 1893.

Activa. Passiva.

500 000 112 063 39 137 39 831 76 781

| 22 500 24 384 15 390 778 56

3 512/44 General-Unkosten ;

O « Zinsen auf Partialschuldscheine

Verschiedene Buchabschreibungen

Erneuerungen an Apparaten u. Einrichtungen

Amortisation 59/9 auf Immobilien- und Apparate-Konto

Reingewinn, eins<hließli< Vortrag aus 1892

Aktien-Einzahlungs-Konto Kassa-Konto Konto-Korrent-Konto Wechsel-Konto DevisenKonto Kupon-Konto

Aktien-Kapital-Konto Konto-Korrent-Konto

Kautions-Konto

115 832/431 Spar-Konto 1012/25 P O

642 /40}| Reservefond-Konto 36 127 151 714/551] Delkredere-Konto 25 000|— 61 630/30 E 982 97 630/26} Dividenden-Konto 1891 60 O Dividenden-Konto 1892 60 Gewinn- und Verlust-Konto . , .. 36 082

866 125 Credit.

2 440/— 32 347/70 31 080/54

984/87

915 870/64 er Vorstand

D der Löninger Aktienbrauerei zum Palmberg. Bernh. Bartels. Georg Wiese. e : Laut Beschluß der heutigen Generalversammlung beträgt die Dividende 33 °/9 für das zweite Geschäftsjahr und kann gegen Aushändigung des Kupons Nr. 2 von heute ab an der Geschäftskafse der Löninger Aktienbrauerci zum Palmberg erhoben werden. Löningen, 1894, April 26. Der Vorstand.

Montanwerke Niedersahswerfen Actien-Gesellschaft.

Haupt-BVilanz vom 2 Dezember 1893. Wasserwerk für das nördliche westsälische Kohleurevier. M. Â M. H

22 197/30|| Aktien-Konto . . . . 4300 000.— Activa. Bilanz per $1, Dezember 18983.

4 002 rüd>jändige Ein- M

zahlung a. 115 St>. 86 250.— | 213 750 An E Lifte E N

tirt me ti irm trt « *Yrunnene- und Fliter-Antlagen . .

O on, Watenstedt . ._. A S Gebäude des Wasserwerks . Obligationen-Konto 275 000 Maschinen, Pumpen u. Kessel

3 000 95 Bat ; / Dochbassin 4 Kreditoren a laufender Rechnung . 8 867 Mee fofter: 3 402 061/85 nicht abgehobene Dividende . .. 100 99 000 Delkredere-Konto 2 000 E 112 249/16 Kreditoren , 279135 8 250 Betriebs-Inventar u. Mobilien . Lie Gewinn- und Verlust-Konto . . | 781 000 572 Gffekten I 12 400/— 3079: Magazin-Bestände 72 239/94 4195 Grundstücke der Gasanstalt .. 82 160/— 600 Gebäude u. Anlagen der Gasanstalt | 227 814/90 Gasapparate 78 917/35 - —— —— 66 775 Dampsmaschinen u. Exhaustor . 34 1931/96 : 3115 359/48 Gasöfen 92 913/80 Activa, Bilanz per 31. Gasbehälter 129 486/55 : Gasrohrsystem 411 873/77 Gasmesser 33 320/13 Kassa 6 087/52 Debitoren 855 253/89 Konto der Neuanlagen Wasser- werk Leer (Oftfrieéland) . 46 322137 7 780 640,61

Gewinn- und Verlust-Kouto.

M, f r A 1 42 440|—}} Per Vortrag aus 1892 81636 für

Maler örderungs-Konto . . „. 894 010/94 99 295/16

215 87016

M. 149.— per Vorzugs-Aktie, 8.— per Stamm-Aktie, i E zahlbar vom 1. Mai d. J. ab an unuserer Gesellschaftskasse hier, gegen Einreihung der be- treffenden Dividendenscheine. Mannheim, 28. April 1894.

366 125 90

1 526 85: / 4 Gewinn- und Verlust-Konto.

Debet.

Unkosten-Konto

Der Vorstand. 248 033

111/64

31 879/25 21 867/10 3 772/96 7 935/60 144/84

65 710 99 65 710/99

Borstehende Bilanz, sowie das Gewinn- und Verlust-Konto habe ih geprüft und mit den ordnungsgemäß geführten Büchern der Disconto-Bank in Uebereinstimmung gefunden.

Berlin, den 16. März 1894.

Der gerichtliche Bücher-Revisor : Ernst Bierstedt.

Die in der Generalversammlung festgeseßte Dividende von 59% gelangt von heute ab au unserer Kasse zur Auszahlung. Berlin, den 1.. Mat 1894.

| 13 772 . 22 983/06 Vortrag von 1892 Konto-Korrent-Konto 6 645/90) Zinsen-Konto 15 843 Moeingewinn 36 082 03} Provifions-Konto 16 348 j ffekten-Konto | Lombard-Konto Devisen-Konto

91 641: 1618 4947:

[7823] Activa.

2) Einnahme aus kontrahierten Nück- verficherungen : a. Prämien für Feuerversicherungen M. 826 979.16 b. Prämien für Lebens- versicherungen . . 244 350.33 c. Leibrenten - Kauf- summen . . .. , 15 661.70 3) Vergütung der Netrozessionare für deren Antheile an Feuerschäden, Sterbefällen, NRückkäufen von Lebensversicherungen, Kapitalien abgekürzter Lebensversiherungen und Provisionen 4) Zinsen 5) Kursgewinn an Effekten . 6) Aktien-Uebertragungs-Gebühren

P assiva. [7789]

P assiíiva.

Grundstück-Konto Thongruben-Konto Gebäude-Konto: Wohnhaus, aus: rats inkluf. Gips-Wassermühle Inventarien-Konto Steinbruh-Konto Mee und Wagen-Konto aterialien-Konto: Vorräthe Waaren-Konto: Vorräthe Disagio-Konto: auf emittierte Obligat. Kautions-Konto Kassa-Konto Wechsel-Konto Unkosten-Konto Gipsfabrik Watenstedt 46 65 000.— Zoe v LCDDD

Debitoren in laufender Rechnung inkl. Bank-Guthaben . . Gewinn- und Verlust-Konto : Verlust vom 1. Juni 1892 31. De- zember 1893

A M, P A 434 315/56} Per Aktien-Kapital . 6 000 000 2 441 97961] Reservefonds 688 42174 5% 603/18 , Arbeiter-Unterstüßungskasse . . . 305/91 553 852/83 Beamten-Unterstützungskasse 30 000|— 267 59374 Kautionen O

260 738 155 000 1 086 991

180 000 204 185/58

11 625|—

21 781/96 4 129/35 Disconto - Bank.

Lantke. Hoeven.

1638 757/09 93 352/24

3 115 359/48 P assíva.

[7841]

Bremer Lagerhaus - Gesellschaft. Gewinn- und Verlust - Berehnung nebst Bilanz

für die Zeit vom L. Januar bis 31. Dezember 18983. Gewinn- und Verlust-Kerechnung. Gewinn.

1893. M.

Gewinn-Vortrag aus 1892 258

Interessen-Konto 25 396/85

Gewinn-Antheéil aus dem Betriebe im Freibezirk und am Sicherheitshafen

a. Tantième-Antheil . M 7 494.93

b. Gewinn-Antheil. . ,„ 28 026.51

Dezember 1893.

M 0 M S 9 257 160/—!| 1) Grundkapital 10 285 680|— : 1893, | M

937 958/43 4 Aan ene 5 pâtere Jahre 164 337/08 "l Et 4 utte ato, E O 9 968 ul 3) 1474 42001 | 31 A, e 0g osten-Kto l

2232 771480 D al u R 2.232 ¿ eserven für am 31. Dezember a. Tantième 6 7 494.93 106 000|— 1893 no< unregulierte Schäden 87 769/96 b. M Qu s 9) Kapital-Reservefond 464 902/96 | theilung , 51 911.40 246 786/29} 6) Dividenden-Ergänzungs-Reserve . 90 296/43 | C og EO 16 781/06 ersicherungs- | 155 049/79 |

7) Guthaben anderer Gesellschaften z 98 S000 Activa. 1 126/22 |

8) Saldi verschiedener Abre<hnungen : 1893. 1893. ata Shuldschein-Konto 500 000 |ArsaiKapitil.-Konto - 2

9) Unerhobene Dividenden aus früheren __ Jahren Reingewinn Dez Dez , E 12 875 744/64 31. | Kantions-Konto 500 000 31. \| Nefervefond-Konto Die Direktion. Effekten-Konto 133 625 Spezial-Reservefond-Konto C. Laemmerhirt. Max Schwemer. Konto der Hiesigen 78 281: Tantiòème-Konto . . Dividende-Konto Arbeiter-Darlehn-Konto. . . Gewinn- und Verlust-Konto (Vortrag)

53 604 Verlust.

1) Sola-We(hsel- der ‘Aktionäre . . . 2) Bestand an Effekten und Werth- Davin. 3) Baarer Kassenbestand 4) Hypothekaris<he Anlagen 5) Vorräthige Wechsel . 6) Guthaben bei anderen Versicherungs- Gesellschaften 7) Saldi verschiedener

17 845/57 Prämien für

539 617/29

Niedersachswerfen, den 31. Dezember 1893. Der Aufsichtsrath. Der Vorstand.

P. S TO Vorsitzender. Thilo Bro>mann. Vorstehende Bilanz stimmt mit den ordnungsmäßig gesührten Geschäftsbüchern überein. Niedersachswerfen, den 10. April 1994, =

Die Revisions-Kommission. Marx Daun, C. Herßgzer, E An Salair-Konto Bevollmächtigte des Aufsichtsrathes. Konto der Unkosten und öffent-

Gewinn- und Verlust-Konto vom 31. Dezember 18983. Credit. lichen Abgaben Krankenkassen-Konto M. a M.

0A Invaliditäts- und Altersversiche- 10 281761} Waaren-Konto 103 225/42

1. Mes R u L 2A R

939 617

7780 640/61 Credit. _

59 406/33

Debet. : Abrechnungen

8) Vorausbezahlte ae auf die spätere Jahre voraus-

E hlatgenen Pramten

9) Stü>-Zinsen auf Effekten, Hypo- theken und Werthpapiere . .

61 177|13|

35 061/89

33 207|—

[T2 875 74464 Frankfurt a. M., den 28. April 1894.

Debet.

Unkosten-Konto

Reise-Spesen-Konto

Zinsen- und Agio-Konto

Gehalt-Konto

Lohn-Konto

e NerangsMonio aterialien-Konto

Mo j üdstellungen : y i a. Delkredere-Konto . A 2 000.— b. Gesammt-Abschreib. „21 665.66

Laut notariellem Protokoll vom 27. April 1894 sind Nr. 20 61 114 206 245

unserer Theilschuldverschreibungen verloost, dieselben werden hiermit ven Inhabern zum U. Ok- tober 1894 gekündigt und treten von da ab außer Verzinsung. / : [7793]

Die Auszahlung erfolgt kostenfrei vom L. Ok- tober 1894 ab bei dem Bankhause: . Wm. Schlutow, Stettin gegen Rü>gäbe der Schuld- verschreibungen, der Zins [cheine und der „Anweisung zur Erhebung der weiteren Serie der Zinsscheine.

Stettin, 28. April 1894.

Stettiner Brauerci- Actien-Gesellschaft „Elysium““.

Die Direktion. C, Diederi<hs,

dl Frankfurter Rüversiherungs-Gesellschaft.

Die für das Jahr 1893 ausgegebenen Zins- und Dividendé - Kupons der Attien der Frankfurter Nückverficherungs - Gesellschaft werden mit M4 7.— für jeden Kupon an - jedem Werktag in den Vormittagsstunden von 9 bi 11 Uhr an der Gesellschaftskasse (kleiner Hirsch- raben 14) dahier oder bei der Sektion des

eutschen. nix in Karlsruhe eingelöst.

Die einzulösenden Kupons müssen auf der Nü>-

seite mit dem Namen (bezw. Fi j verschen sein. Firma) des Einreichers

rankfurt a. M., den 28. F Die Direktion, 1894, C. Laemmerhirt. ax Sh wemer.

1 211 906 Nachgesehen und mit den Büchern übereinstimmend

gefunden. Bremen, den 13. April 1894. Die Revisoren :

I, D. Lerbs. Carl Bartels.

3 324/18 Bremer Lagerhaus - Gesellschaft. Der Vorstand

nd, Hoerne>ke. J. Borns. G. Wittjen.

._23 665/66

138 273|27|

Niedersachswerfen, den 31. Dezember 1893. er Auffichtsrath. / Der Vorstand. P. Hasenbalg, Teer i …_ Thilo Bro>mann.

büdhe O Gewinn- und Vérlust-Konto stimmt mit den ordnungsmäßig geführten Geschäfts-

rn überein. f A Niedersachswerfen, den 10. April 1894. i Die Revifions-Kommisfion. Max Daun, «Q. OetBer, Bevollmächtigte des Aufsichtsrathes.

138 273/27

[7842]

Bremer Lagerhaus- Gesellschaft.

Die Dividende für das Jahr 1893 wird vom 1, Mai d. J. ab gegen Einlieferung des Kupons Nr. 17 mit 4 175.—. per Aktie, frei von Ein-

kfommensteuer, dur< Herren Bernhd. Loose «& Co. hier ausgezahlt. : Bremen, den 28. April 1894.

er n Heinr. Claussen, Vorsiger.

Wassermesser-Ausleih-Konto 22 426/95 967/72 Gasproduktions-Konto 118 233/45 Gasmesser-Ausleih-Konto 6171/89 rungs-Konto 834/43 Koks-Konto 37 070/48 2 222/401] MeserVelond-Kontod o o ao 17 202/28 Konto der Unterhaltung öffent- Theer-Konto | 19 975/78 12 844/67} Verlust v. 1. Juni 1892 bis 31. De- licher Beleuchtung 9 132/61 Schwefelsaures Ammoniak-Konto 9 558/06 13 359/26] zember 1893 i 17 845/57 Betriebs-Jnventar-Ünterhaltungs- | N O N n ros L 1 262|— 30 111/47 Konto 4 3 184/75 Privatanlage-Konto: 826/43 Beamten-Unterstüßungs-Konto 30 000|— Ab Sdhälle 6e ae 10 026/02 41 637/39 Amortisations-Konto 201 816/51 e Gelsenkirchen . . 7773/54 Bilanz-Konto: , j ns Castrop 8 434/07 Vortrag aus 1892/6 8 163.66 h Zinsen-Konto 25 164/34 Gewinn in 1893 , 772 836.34 |_781 000|— Miethe-Konto 400 /— 1168 671/18 ; 1168 671/18 Die dur Beschluß der. Generalversammlung vom 27. d. M. für das Geschäftsjahr 1893 auf 16_120.— für die Dividendenscheine Nr. 7 der alten Aktien und Nr. 2 den neuen Aktien festgeseßte Dividende wird von jeht ab: : bei dem Bankhause Gebr. Beer, Essen (Ruhr), bei dem A, Schaaffhausen’schen Bankverein, Köln und Berlin und _— bei unserer Gesellschaftskasse in Gelsenkirchen gegen Einlieferung der betr. Dippeute gene ausbezahlt. i: elsenkirxcheu, den 28: April 1894, * : ; | Der Vorftand. O, Smit.