1894 / 102 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

LübeeK. [7819] Eiutragungen in das Handelsregister. Am 26. April 1894 is eingetragen : auf Blatt 1552 bei der Firma: E. Schönbe>>. Die Firma ist erloschen. Die Proîura des Carl Wilhelm August Tews ist erloschen ; auf Blatt 1751: Die Firma W. Hempel. Ort der Niederlassung: Lübe>. Inhaber: Heinri<h Daniel Wilhelm Hempel, Kaufmann in Lübe>k. Lübeck, den 26. April 1894.

Das Amtsgericht. Abth. Ik.

Lübeck. [7820] Eintragungeu in das Handelsregister. Am 27. April 1894 is eingetragen : auf Blatt 84 bei der Firma Mafmann «& Nissen: : * Der Gesellschafter Johannes August Joseph Nissen ist gestorben. l e Elise Amalie, geb. Görß, des Kaufmanns íJohannes August Joseph Nissen Wittwe, ist als Ge- fellschafterin eingetreten. i auf Blatt 700 bei der Firma N. Siemers: Hinrich Friedrih Wilhelm Siemers is als Ge- \ellschafter eingetreten. . ; Offene Handelsgesellschaft seit dem 26. April 1894. Die Prokura des Hinrih Friedri<h Wilhelm Siemers ist erloschen. Lübe>, den 27. April 1894. Das Amtsgericht. Abth. T1.

übeck. [7822] Eintragungen in das Handelsregister. Am 28. April 1894 ist eingetragen : auf Blatt 26 bei der Firma: J. H. Hartwig: Die Firma ift erloschen ; i; auf Blatt 1752 die Firma C. Öhlrich.

Ort der Niederlasiung: Lübe.

Inhaberin: Friederike Henriette Clara, geb. Buch- wald, des Kaufmanns Otto Ernst Conrad Ohlrich EGhefrau.

Lübe>, den 28. April 1894.

Das Amtsgericht. Abtheilung Tk.

Magdeburg. Handelsregister. [7714]

1) Der Kaufmann Hermann Methler hier ist als Prokurist der unter Nr. 2386 des Firmenregisters verzeichneten Firma Oscar Müller hierselbst unter Nr. 1205 des Prokurenregisters Aa

9) In das Gesellschaftsregister ist bei Nr. 131, be- treffend die Magdeburger Privatbank, eingetragen: Die außerordentlihe Generalversammlung vom 17. April 1894 hat beschlossen, das Grundkapital der Gesellshaft von 6 Millionen bis zu 9 Mil- lionen 4 dur< Ausgabe neuer auf den Inhaber lautender 2000 Aktien im Betrage von je 1500 4 zu erhöhen.

Magdeburg, den 26. April 1894.

Königl. Amtsgericht. Abth. 6.

Mannheim. Sandelôsregistereinträge. [7718]

Zu O. - Z. 25 Ges. - Reg. Bd. VII. zur Firma: „-Kösters Bauk Aktiengesellschaft‘““ in Mann- heim wurde eingetragen:

Die Cifampedenilkie Generalersammung vom 11. April 1894 hat die Erhöhung des Grundkapitals um 1 900000 (6 Eine Million neun Hundert Tausend Mark auf 5 000 000 Fünf Mil- lionen Mark bes<lossen und bestimmt, daß die Lauiaase der neuen Aktien nicht unter pari erfolgen

ürfe.

Manunheim, 26. April 1894.

Großherzogliches Amtsgericht III. Mittermaier.

Mülhausen i. E. Handelsregister [7715] des Kaiserl. Laudgerichts Mühlhausen i. E.

Unter Nr. 233 Band IV. des Gesellschaftsregisters ift heute eingetragen worden, daß die ofene Handels- gesellshaft unter der Firma „Kielwasser & Kauff- mann“ hier aufgelöst und die Liquidation be- endigt ist. :

Mülhausen i. E., den 27. April 1894.

Sekretariat des Kaiserl. Landgerichts. Wel>er.

Mülhausen i. E. Handelsregister [7716] des Kaiserl. Landgerichts Mühlhausen i. E. Unter Nr. 329 Band IV. des Firmenregisters ist heute die Firma „G. Jesß-Meyer“" hier eingetragen worden. Inhaber is Herr Gustave JIeß, Kauf- mann hier, seiner Ehefrau ‘Hortense Meyer ist ‘Pro- kura ertheilt. Mülhausen i. E., den 27. April 1894. Sekretariat des Kaiserl. Landgerichts. Wel>er.

Mülhausen i. E. Handelsregister [7717] des Kaiserl. Landgerichts Mülhausen i. E. Unter Nr. 330 Band IV. des Firmenregisters ist

heute die Firma „Christine Weiß" hier eaen

worden. Inhaberin i Frau Christine Bechdolf,

Schuhwaarenhändlerin, Ehefrau von Herrn Johann

erp ape hierselbst. Ihrem Ehemann ist Prokura

ertheilt. ‘Mülhàusen i. E., den 27. April 1894. Sekretariat des Kaiserl. Landgerichts. Welker.

‘Mülhéim a. Rh. Befanntmahung. [7719] Sn unsér Firmenregister ist am heutigen Lage unter Nr. 287 die Firma „Friedrich zur Linden“ in Mülheim“am Rhein und als deren Inhaber der ‘Kolonial-, Drögen- , Material- “und Farb- wáarênhändler Friedrih zur Linden daselbst ein- getragén wörden. : ‘Mülheim am Rhein, den 25. April 1894. Königliches Amtsgericht. Abth. 1.

Mülheim a. Rh. Befauntmahung. [7720] In unjer Prokurenregister is aut heutigen Tage unter Nr. 110 die Prokura des Kaufmanns Friedrich Paul Borsbah zu Mülheim am Rhein für die “Daselbst bestehende offene NPESSE Ne „G. Borsbach“/ eingetragen worden. ülheiin am Rhein, den 26. April 1894, Königliches Amtsgericht. Abth. 1.

Mülhéim a. Rh. Befauntmachung. [7721]

In unser Prokurenregister ist am heutigen Lage unter Nr. 90 eingetragen worden, daß die dem Kauf- mann Walther Volkenrath hierselbst für die am Hiesigen Orte bestehende Kommanditgesellschaft

„Rommel Weiß & Cie ‘““ ertheilte Kollektiv-Pro- kura erloschen ish : Mülheim: am Rhein, den 27. April 1894. Königliches Amtsgericht. Abth. 1.

7722] Neuss. Die von der Firma Gebrüder Knapp zu Neuß dem Geschäftsführer Peter Theodor Herweg zu Neuß ertheilte Prokura ist heute in unserm Pro- furenregister Nr. 59 gelös{<t worden.

Gleichzeitig ist von der vorgenannten Firma dem Ingenieur Franz Waltermann zu Neuß Prokura S was heute in unjerem Prokurenregister unter Nr. 86 eingetragen worden ist.

Neuß. den 27. April 1894. j

Königlihes Amtsgericht.

: [7723] Neuss. In unserem Gesellschaftsregister ist heute unter Nr. 141 die dur< Vertrag vom 23. April 1894 zu Neuf unter der Firma: Amerikanische Petroleum Anlagen Gesellschaft

mit beschränkter Haftung

errichtete Gesellschaft eingetragen.

Der Gegenstand des Unternehmens ist die Be- treibung eines Speditions- und Lagergeschäfts, namentlih in amerikanishem Petroleum.

Das Stammkapital beträgt 200 000 6 und ist vollständig eingezahlt.

Zu Geschäftsführern der Gesellschaft sind die Kauf- leute Friedrih Robert und Josef Alfons van Endert zu Neuß mit der Maßgabe bestellt, daß jeder der- selben die Befugniß hat, für sih allein die Gesell- [haft zu vertreten und für Les Mek zu zeichnen.

Die öffentlihen Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen in den Fällen der $8 30, 59 und 65 des Gesetzes vom 20. Arril 1892 durch den Deutschen Neichs- und Königlich Preußischen Staats- Anzeiger.

Neuß, den 28. April 1894.

Königliches Amtsgericht.

Oberkirch. Bekanntmachung. [7724] Nr. 3909. Zu D. - Z. 185 des Firmenregisters Firma Herrmann Söhne in Oberkirch wurde eingetragen: die Firma ist erloschen. Oberkirch, den 26. April 1894. Großherzogl. Amtsgericht. ô <woerer.

[7725] Odenkirchen. În das Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts hierselbst is zu Nr. 38 des Prokurenregisters, wo die von der zu Wickrath domizilierten Niederrheinischen Actiengesellschaft für Lederfabrikation, vorm. Z. Spier, 1) dem Julius Josef Göß, Kaufmann, 2) dem Siegfried Spier, Kaufmann und Lederfabrikant, 3) dem Ludwig Hans Wettendorf, sämmtli zu Wi>rath wohnend, ertheilte Kollektivprokura eingetragen ist, folgender Permerk eingetragen worden : ; „Die Profura des Julius Josef Göß und des Siegfried Spier i} erloschen.“ Odenkircizen, den 27. April 1894. Königliches Amtsgericht. [7726] Quedlinburg. In unser Gesellschaftsregister ist heute bei Nr. 74, woselbst die Handelsgesellschaft unter der Firma „„Renken & Knigge Richard Garfe Nachfolger“‘‘ verzeichnet steht, Spalte 2 Folgendes eingetragen : S Die Firma der Gesellschaft ist in Nenken & Knigge geändert. | Quedlinburg, den 23. April 1894. Königliches Amtsgericht. l j [7729] Rheydt. Bei Nr. 251 unseres Firmenregisters, woselbst die Firma Johann Zimmermanns zu Rheydt eingetragen ist, wurde heute vermerkt : „Die Firma ist erloschen.“ Nheydt, den 28. April 1894. Königliches Amtsgericht. T. : [7727] Rostock. Wut Verfügung vom 27. diefes Monats ist heute in das hiesige Handelsregister sub Nr. 1046 Fol. 512 eingetragen worden in Kol. 3: Albt. Gude. 4: Rosto. 5: Kaufmann Albert Friedrißh Jacob Magnus Gude zu Rosto. Nostoc>, den 28. April 1894. Großherzogl. Amtsgericht. Abth. IT1.

[7728]

Rudolstadt. Oeffentliche Bekanntmachung.

Im hiesigen Handelsregister ist auf Fol. 245 die Firma W. Triebner in Rudolstadt Manu- faktur-, Modewaaren- und Konfektionsges{äft und als deren Inhaber der Kaufmann Carl Willy Oskar Triebner daselbst lt. Beschlusses vom 27. April d. I. eingetragen worden.

Nudolstadt, den 27. April 1894.

Fürstl. Amtsgericht. W olfferth.

Saarbrücken. Bekaunimacung, [7734]

Im Gesellshaftsregister ist zu Nr. 301 bei der daselbs eingetragenen offenen Handelsgesells<aft „C. Raven «& Cie. zu Malstatt-Vurbach‘‘ zu- folge Anmeldung vom 6. und 18. und Verfügung vom 21. April 1894 eingetragen worden. Die Ge- sellschaft ist aufgelöst und die Firma erloschen.

-Saarbrücken, den 24. April 1894. Caratiola, Assistent, : Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

"

Saarbrücken. BexanutimaÊing, [7735]

Gemäß Anmeldung vom 20. und Verfügung vom 21. April 1894 ist heute unter Nr. 364 des Gesell, schaftsregisters eingetragen worden die offene Handel3- gesellschaft „Offermann «& Stiewing zu Mal-

statt - Burbach‘““ mit dem Bemerken, daß die Gesellschafter derselben der Elektro-Tehniker Ger- ard Offermann zu St. Johann und der íIngenteur [bert Stiewing zu Malstatt - Burbach find, von denen jeder Nt ist, die Firma zu zeichnen und die Gesellschaft zu vertreten. Saarbrücken, den 24. April 1894. / Caratiola, Assistent, Gerihts\{hreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[7140] Salmünster. Jn dem Firmenregister des unter- zeichneten Gerichts is heute unter Nr. 58 folgender Eintrag bewirkt : Die Handelsgesellshaft in Firma Stern und Werthan hat si< aufgelöst und liquidiert. Als Liquidator is} der Kaufmann Elieser Werthan aus Frankfurt a. M. bestellt. Salmünster, den 18. April 1894. Königliches Amtsgericht. [7733] Schmölln. Handelsregister für Schmölln. Auf Fol. 74 ‘des Handelsregisters für die “Stadt

“Schmölln ist ‘heute das Ausscheiden des -Brau-

meisters Carl Breyding in Shmölln aus der Firma Schmöllner Dampfbrauerei Hauschild, Gabler «& Co. vorm. V. Grimm daselbst verlautbart worden. Schmölln, den 27. April 1894. Herzogliches Amtsgericht. Grau. [7732] Schwerin, Mecklb. In das Handesregister des Großherzogl. Amtsgerichts hierselbst is Fol. 425 Nr. 357 zur Firma H. Ne>el heute eingetragen: Spalte 3: Die Firma ist erloschen. Schwerin i. M., den 27. April 1594. Hannemann, Akt.-Geh.

[7730]

Stade. Auf Fol. 399 des hiesigen Handels- registers ist heute zu der Firma Ludwig Vof, C. Bruncthorst Nachfolger eingetragen:

Spalte 3. Das Geschäft ist auf den Fuhrwerks- besißer und Spediteur Carl Pegel zu Stade dur Vertrag übergegangen.

Spalte 10. Der neue Firmeninhaber hat die sämmtlichen Activa und Passiva übernommen.

Stade, den 27. April 1894.

Königliches Amtsgericht. T. ( [7731] Stettin. Jn unser Firmenregister ist heute unter Nr. 2595 der Kaufmann Friß Tüßscher zu Stettin mit der Firma „Fr. Tütscher“ und dem Orte der Niederlassung „Stettin“ eingetragen.

Stettin, den 24. April 1894.

Königliches Amtsgericht. Abth. X. Striegau. - Bekanntmachung. [7772]

íIn unserem Firmenregister ist die unter Nr. 258 eingetragene Firma Gebr. Blumenfeld in Striegau heute gelö\{<t worden.

Striegau, den 24. April 1894.

Königliches Amtsgericht.

Tecklenburg. Befanntmachung. [7736] In unser Gesellschaftsregister ist zufolge Ver- fügung vom 25. April 1894 unter Nr. 42 die in Lengerich bestehende offene Handelsgesellschaft : „Bischof u. Klein“ eingetragen. Die Gefell- chafter sind: ; 1) Hermann Bischof, 2) Alwin Klein, beide zu Lengerich.

Feder der beiden Gesellschafter hat für si<h die Befugniß, die Gesellschaft zu vertreten. Die Gesell- haft hat am 1. April 1894 begonnen.

Tecklenburg, den 25. April 1894.

Königliches Amtsgericht. [7787] Trier. Zufolge Verfügung von heute wurde unter Nr. 312 des Prokurenregisters eingetragen: die von der Firma Joseph Schaab zu Trier dem Kauf- manne Joseph Schaab jun. ertheilte Prokura. Trier, 26. April 1894. Stroh, Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[7738] Veehta. Sn das Handelsregister ist heute zu Nr. 205 eingetragen : 1) Firma: Lohner Korkfabrik Treukamp «& Bohmanun. 2) Siß: Lohne. _ 3) Offene Handelsgesellschaft seit 24. April 1894. 4) Gesellschafter: Kaufmann Oskar Treukamp in Lohne und Kaufmann Franz Bohmann daselbst. Vechta, 1894 April 25. i Großherzogliches Amtsgericht T. Wiesbaden. Befanntmachung. L In das hiesige Firmenregister ist heute zu Nr. 98 eingetragen worden, daß die Firma Georg Hulbe zu Wiesbaden erloschen ist. Wiesbaden, den 23. April 1894. Königliches Amtsgericht. PII.

Wiesbaden. SBefanntmachung. [7743]

In das Firmenregister ist heute zu (a.) Nr. 985, (b.) 1137 eingetragen worden, daß die Firma (zu a.) P. Brems zu Wiesbaden, (zu b.) Melsbach «& Brünger vorm. Fr. Phil. Overla> Nachf. erloschen ist.

Wiesbaden, den 23. April 1894.

Königliches Amtsgériht. VII.

Wiesbaden. Befauntmachung. [7742]

Heute ist in das hiesige Gesellschaftsregister unter Nr. 436 die von den Buchdru>kereibesißern Prosper Brems und Peter Plaum, beide von hier, am 21. l. M. dahier untec der Firma Brems «& Plaum begründete ofene Handelsgesell|<aft einge- tragen worden.

Wiesbaden, dén 23. April 1894.

Königliches Amtsgericht. VII.

Wäütténbérge. Befanntmachung. [7745]

Fn unser Firmenregister ist bei Nr. 158 Stein- has «& Henze heute Folgendes eingetragen Wwordèn :

Das Handelsgeschäft ist dur< Vertrag auf den Kaufmann Wilhelm NRadsa> Tbe zu Wilsna>k übergegangen, welcher dasselbe unter der Firma Steinbach «& Henze Nachf. fortseßt.

Für den Genannten ist unter Nr. 159 die Firma Steinbach & Heuße Nachf. mit der Niederlassung Wilsnack eingetragen worden.

Wittenberge, den 21. April 1894.

Königliches Amtsgericht.

Wolfach. Firmenuregister. [7739]

Nr. 5043. In das diesseitige Firmenregister wurden heute eingetragen :

1) Zu D.-Z. 282. Firma „Jakob Trautwein, Holzhändler“, in Schilta<h. JIuhaber der Firma ift der Holzhändler Jakob Trautwein in Schiltach. Der- selbe ist verheirathet mit Christina, geb. Schmidt, von Hugsweier ohne Errichtung èines Ehevertrags.

2) Zu O.-Z. 283. Firma „Gottlieb DTraut- wein, Decvandiüng. in Schiltah. Inhaber der Firma is} der Holzhändler Gottlieb Trautwein in Schiltah. Derselbe is verheirathet mit Lisette, geb. Lehmann, von Schiltah ohne Errichtung eines Che- vertrags.

Wolfäch, 24. April 1894.

Großherzogliches Amtsgericht. Seit. Wolfach. Handelsregifter. [7740]

Nr. 5405. In das diesseitige Firmenregister wurde unterm Heutigen eingetragen :

Zu D.-Z. 199. Firma „Valeutin Dorner““ in Hausa<h. Ziegler Valentin Dorner Chefrau Theresia, geb. SWhmider, von Hausach, wurde, nach- dem über das Vermögen ihres Ehemannes das Konkursverfahren ‘eröffnet worden ist, dur<h Urtheil des Gr. Amtsgerichts hier vom 25. April l. J. für berechtigt erklärt, ihr Vermögen von demjenigen ihres Mannes abzufondern.

Wolfach, 25. April 1894.

Gr. Amtsgericht. Seit. WyK. Bekauntmachung. [7747]

In dem hiesigen Firmenregister is bei Nr. 29, woselbst die Firma:

„M. Tantau N<f. G. Ehlers“ und als deren Inhaber der Kaufmann Gosch Loy Ehlers in Boldixum eingetragen steht, am heutigen Tage vermerkt worden : Die Firma ift erloschen. Wyék, den 19. April 1894. Königliches Amtsgericht.

Wyk. Bekanntmachung. [7746] Fn das Gesellschaftsregister des unterzeichneten Gerichts is zufolge Verfügung vom 18. d. Mts. heute unter Nr. 4 eingetragen : Firma der Gesellschaft : M. Tantau N<Hf. Siy der Gesellschast : Wyk a. Föhr. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft : Die Gesellschafter sind: 1) der Kaufmann Gosch Loy Ehlers, i 9) der Kaufmann Caesar Carl Alexander Bursian, beide in Wyk. Die Gesellschaft hat am 1. April 1894 begonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft is jeder Gesell- schafter einzeln berechtigt. Wyk, den 19. April 1894. Königliches Amtsgericht.

Genossenschafts - Register.

AschafMfflfenburg. Befanutmachung. [7183]

Die öffentlihen Bekanntmachungen des Dar- lehensfagfsenvereines Röllbach erfolgen nunmehr im „Fränkishen Landwirth“ und niht mehr im „Klingenberg-Obernburger Boten“.

Aschaffenburg, 25. April 1894.

Königl. Landgericht. Kammer für Handelsfachen.

ps

Drertetteèt,

: [7765] Blaubeuren. Zufolge Verfügung vom 295. d. Mts. ift in das hiesige Genossenschaftsregister unter Nr. 10 zur Firma: __ Molkereigenofsenfchaft Machtolsheim, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter j Haftpflicht in Machtolsheim eingetragen worden :

In der außerordentlidzen Generalverfammlung vom 14. März 1894 wurde an Stelle des zurük- (EAEERER Schultheißen Fink der Maurer Christian

rz in Machtolsheim zum Vorsitzenden des Vor- stands auf 3 Jahre gewählt.

Blaubeuren, den 27. April 1894.

K. W. Amtsgericht. Ober-Amtsrichter Dodel. Strassburg i. Els. [7755] Kaiserl. Landgericht Straßburg.

In das Genossenschaftsregister wurde Bette ein- getragen :

Zu Nr. 14, betr. den Aschbacher Darlehns- fassen-Verein e. G. m. u. H. An Stelle des bisherigen Vereinsvorstehers Alois Philipps wurde das Vorstandsmitglied Franz Ball zum Vereins- vorsteher und an dessen Stelle Karl Philipps daselbst als Vorstandsmitglied gewählt.

Zu Nr. 60, betr. den Reichftetter Darlehus- kassen-Verein e. G. m. u. H, An Stelle des bis- herigen Vorstands wurden gewählt: Ioseph Bornert als Vereinsvorsteher, Johann Wirß als Stellverkre- ter des Vereinsvorstehers, sowie Andreas Simon Bornert, Anton Hanssen und Lorenz“ Fritsch, alle in Neichstett, als Vorstandsmitglieder.

Strafburg, den 27. April 1894.

Der Landgerichts-Sekretär: Herß ig.

Usingen. Bekanntmachung. [7759]

In unser Genossenschaftsregister ist heute zufolge Verfügung vom Heutigen béi laufender Nummer 5, woselbst der Vorschußverein zu Gräveuwies-

‘bach, eingetragene Genossenschaft mit unbe-

schränkter Haftpflicht, eingetragen steht, in Kol. 4 Folgendes eingetragen worden :

An Stelle des aus dem Vorstande ausgeschiedenen Konrad Wilhelm Wi> is Philipp Gruber zu Grävenwiesba<h zum Direktor, und an Stelle des zum Kassierer gewählten Louis Triller ist Wilhelm Konrad Wi> 1. zu Grävenwiesbah zum Kontroleur gewählt ‘worden.

Ufingeu, 26. April ‘1894.

öniglihes Amtsgericht. Abtheilung I1I.

Rédakteur: Dr. H. Klee, Direktor.

Berlin: Verlag der Expedition (Scholz).

Drue> der Norddeutshen Buchdruckerei und Verlags- Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staals-Anzeiger.

M 102.

Siebeniíe

Beilage

Berlin, Dienstag, den 1. Mai

1894.

Der Inhalt dieser Brie in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Genossenschafts-, Zeichen- und Muster-Registern, über Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplan- Bekanntmachungen der deutshen Eisenbahnen enthalten sind, erscheint au in einem besonderen Blatt unter dem Tite

Central-Handels-Register für das Deutsche Reith. x. 1023)

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reih kann dur alle Post - Anstalten, für

Anzeigers SW., Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Genoffenschafts-Register.

[7758] Vorsfelde. In das biefige Genossenschaftsregister ist unterm 20. November 1893 bei der Firma Genossenschaftsmolkerei Parsau, eingetragene Genossenschaft. mit unbeschränkter Haftpflicht, zu Parsau eingetragen, daß an Stelle der aus- scheidenden Vorstandsmitglieder Reichardt und Hermes 1) der A>ermann S Müller No. ass. 2, 9) der Vollköther W. Schulze No. ass. 10, beide in Passau, in den Vorstand gewählt find.

Vorsfelde, den 25. April 1894.

Herzogliches Amtsgericht. Damfköhler. Würzburg. Befanntmachung. [7749]

In Neuseß wurde nah Statut vom 18. Februar 1894 cine Genossenschaft mit der Firma :

„Darlehenskassenverein Neuseß eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ mit dem Site in Neusetß und unter Erstre>ung auf Sulzhof gebildet, welhe unterm Heutigen in

das Genossenschaftsregister eingetragen wurde.

Der Zwe> der Genossenschaft besteht darin, ihren Mitgliedern die zu ihrem Geschästs- oder Wirth- \haftsbetriebe nöthigen Geldmittel unter gemein- \chaftliher Haftung in verzinslichen Darlehen zu be- \chaffen, sowie Gelegenheit zu geben, müßig liegende Gelder verzinslih anzulegen.

Um dies zu erleichtern, soll mit der Vereinskasse eine Sparkasse verbunden werden.

Der Vorstand besteht aus 5 Mitgliedern, nämlich aus dem Vereinsvorsteher, dem Stellvertreter des- selben und 3 Beisißern.

Die dermaligen Mitglieder des Vorstandes sind die Herren : ;

1) Johann Georg Kraft, Vereinsvorsteher, 9) Johann Michael Mäâ>kel, Stellvertreter des Vereinsvorstehers, 3) Simon Graber, Beisitzer, 4) Lorenz Dorsch, Beisißer, 5) Kaspar Rauch, Beisißer, sämmtli<h Bauern in Neufeß. 2 ,

Der Vorstand zeichnet für die Genossenschaft in der Weise, daß der Firma die Unterschriften der Zeichnenden hinzugefügt werden. Die Zeichnung hat, mit Ausnahme der nachbezeichneten Fälle, nur dann verbindliche Kraft, wenn sie vom Vorsteher oder E und mindestens 2 Beisitern er- Tolgt 11t.

Bei gänzlicher oder theilweiser Zurükerstattung von Darlehen, bei Anlehen von 75 46 und darunter, sowie bei Einlagen in die mit der Vereinskasse ver- bundene Sparkasse genügt die Unterzeihnung durch den Rechner und 2 Vorstandsmitglieder, um dieselbe für den Verein re<tsverbindli<h zu machen.

Die von der Genossenschaft ausgehenden öffentlichen Bekanntmachungen erfolgen mit der Unterzeihnung s den Vereinsvorsteher im „Fränkishen Land- wirth“.

Die Einsicht der Liste der Genossen während der Dienststunden des Gerichts ist Jedem gestattet.

Würzburg, am 23. April 1894.

K. Landgericht. Kammer für Handelssachen.

: Der Vorsitzende:

(L. 8.) Kliem, K. Ober-Landesgerichts-Rath.

5 [7767] Zweibrücken. Mit Wirkung vom 1. Mai 1894 wurden in der Generalversammlung vom 26. März 1894 an Stelle der zurü>getretenen und beziehungsweise ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder der Einkaufsgenossenschaft Rohrbach, cein- getragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht, nämlich: Johann Wagner VIIlI., Peter Würy 11. und Peter Neu in den Vorstand gewählt: Georg Wagner, Jakob Best und Valentin Bender, alle Bergleute in Rohrbach.

Zweibrücken, den 28. April 1894.

Kal. Ae

Merkel, K. Ober - Sekretär.

Muster - Register.

(Die ausländishen Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.)

Adorf. [4922] In das Musterregister is eingetragen : Nr. 17. Karl Wilhelm Lots, Firma: C. W. Lots in Adorf, Mundharmonikade>e, offen, Muster für pa e Erzeugnisse, Fabriknummer 90, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 10. April 1894, Nach- mittags 33 Uhr. Adorf, A a Lee Y Königliches Amtsgericht. S A: Hörich, Aff.

Altona. [4536]

In das Musterregister ist eingetragen:

Nr. 90. Firma Lehmann & Hildebrandt zu Altona, ein versiegeltes Kuvert, enthaltend 4 Bogen mit Zeichnungen aus dem Leben von Fuß-Artilleristen nebst 4 Kuperts, beides in einer mit entsprehender

einung versehenen Hülle vereint, Fabriknummer 108,

lächenerzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 10. April 1894, Nachmittags 124 Uhr.

Altona, den 12. April 1894. :

Königliches Amtsgericht. Abth. 111 a.

Berlin au< dur die Königliche Expedition des Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-

Amsbach.

In das Musterregister wurde unter Nr. 57 ein- getragen :

Firma Heinrichmaier & Wünsch in Rothen- burg o. T., ein vers{lossenes Paket mit 4 Mustern zu Kinderwagen und Puppenwagen, plastishe Erzeug- nisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet 22. April 1894, Vormittags 104 Uhr.

Ansbach, den 23. April 1894.

Königl. Landgericht. K. f. H.-S. (Unterschrift.) Balingen. [7888] K. Amtsgericht Balingen.

VFn das Musterregister ist eingetragen :

Nr. 21. Firma Ferd. RNehfuß Nachfolger, G. Hartner in Ebingen, ein versiegeltes Paket, enthaltend die Lichtdru>kabbildungen folgender Muster für Pplastishe Erzeugnisse, 6 Statuetten zur Ver- wendung als Wagensäulen, Geschäftsnummern 1, la, 2, 2a, 3 und 4; 1 Statuette zur Verwendung auf die Spiße von Wagen, Geschäftsnummer 40 M ; 17 Büsten zur Verwendung auf die Spige von Wagen, Geschäftsnummern 27 f/6, 7, 8, 9, 10, 11, 19; 13,44, 19, 16,17, 18, 19/20, 21; 225 4Band- perkaufswagen, Geschäftsnummern 50, 50a, 92, 52a, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 21. April 1894, Vormittags #9 Uhr.

Den 30. April 1894. i Ober-Amtsrichter (Unterschrift). Ballenstedät. [7258] In das Musterregister des unterzeihneten Umts-

gerichts ist eingetragen worden :

1) Nr. 120 des Musterregisters.

2) L, Meyer jun. & zu Harzgerode.

3) 21. April 1894, Vormittags 107 Uhr.

4) Ein verschlossenes Paket, enthaltend 20 Tafeln

mit Mustern. j Tafel Nr. 318.

Nr. 1304, 1305. Tafel Nr. 319; Nr. 1919, 1342; Tafel Nr. 320. Nr 18077 1941 Tafel Nr. 321. Nr. 1306, 1341. Tafel Nr. 322. Nr. 1308, 1310. Tafel Nr. 323. Nx. 1309, 1312. Tafel Nr. 324. Nr 1914 1817 Tafel Nr. 328. Nr. 1315, 1316/ 1318, Tafel Nr. 329, Nt. 1319/1832, 1333. Tafel Nr. 330. Nr: -1820, 1321, 1334, Tafel Nr. 331. Nr. 1324, 1326. Tafel Nr. 332. Nr, 1325, 1329. Täfél Nr. 333. Nr. 1327, 1330. Tafel Nr. 334. Nr. 1323. Tafel Nr. 335. Nt, 1328: Tafel Nr. 337. Nr. 1322/1331. Tafel Nr. 342. Nr. 1389, Tafel Nr. 343. Nr. 1336, 1340. Tafel Nr. 344. Nt 1987; 1338. Tafel Nr. 345. i Mk, 1089. 5) Plastishe Erzeugnisse. 6) Schußfrist 3 Jahre. Ballenstedt, den 21. April 1894. Herzoglich Anhaltishes Amtsgericht. Klinghammer.

Biedenkopf. [3492]

In das Musterregister ist eingetragen :

Bei Nr. 35. F. C. Klein von Karlshütte bei Biedenkopf, zwei Muster für Regulierfüllöfen Nr. 15 und 16 in einem Musterpa>ket, offen, Schutz- frist 5 Jahre, angemeldet am 6. April 1894, Nad inittags 54 Uhr.

Viedenkopf, 6. April 1894.

Königliches Amtsgericht.

Bieleseld. 6946] In unser Musterregister is unter Nr. 227 ein- getragen : Kol 2. feld. L Kol. 3. 24. April 1894, Vormittags 11 Ubr 15 Minuten. Kol. 4. 1 versiegeltes Pa>ket mit 2 Mustern für Möbelplüs< Fabriknummer 21 und 31. Kol. 5. Muster für Flächenerzeugnisse. Kol. 6. Drei Jahre. Kol. 8. Band VI. Blatt 21. Bielefeld, den 24. April 1894, Königliches Amtsgericht. Abth. 1.

Firma Gebr. Wertheimer zu Biele-

Bigge. [4538] In das Musterregister ist eingetragen : Spalte 1. Nr. 23

Spalte 2. Caspar Kropff zu Olsberg.

[6363]

Bezugspreis beträgt L # 50

Das Central - Handels -Register für das Deutsche Reich erscheint in der Regel tägli<h. Der für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 4.

VFnf\ertionspreis für den Raum einer Druckzeile 20 4.

Spalte 3. 5. April 1894, Vormittags 10 Uhr. Spalte 4. Ein Pa>ket mit Oefen - Abbildungen

Nt. 1; 2, 27, 28, 29, 30! Da Spalte 5. Mustec für plastishe Erzeugnisse. Spalte 6. Drei Jahre.

Vigge, den 10. April 1894.

Königlihes Amtsgericht.

Colmar. [1918] Kaiserliches Landgericht Colmar i. Els. In das Musterregister wurde heute unter Nr. 155

Bd. II. eingetragen :

Firma Fischer & Hirt in Markirch, ein ver- siegeltes Paket, enthaltend 9 Muster Flächen- erzeugnisse, Artikel: 3450, 3449, Muster: 5844, 5843, 5951, 5842, 5845, 5947, 5814, Swhußfrist E angemeldet am 4. April 1894, Nachmittags

E: Colmar, den 4. April 1894. Der Landgerichts-Sekretär: J. V.: Bronner.

Detmold. [2879]

Auf Antrag der. Firma Gebr. Klingenberg in Detmold ist zu den am 6. April 1891 angemeldeten und unter Nr. 156 unseres Musterregisters eingetra- genen Mustern Nr. 5069, 5335, 5346, 5347, 5394, 5358, 5362, 54C1, 5416, 5418, 5419, 5420, 5429, 5426, 5428, 5429, 5430, 5431, 5432, 5433, 9434, 5435, 5436, 5437, 5438, die heute beantragte Ver- längerung der Schußfrist um sieben Jahre bemerkt.

Detmold, 4. April 1894.

Fürstliches Sgt IL

Detmold. [6687]

Auf Antrag der Firma Gebr. Klingenberg in Detmold ist bei den am 24. April 1891 an- gemeldeten und unter Nr. 158 unseres Muster- registers eingetragenen Mustern Nr. 5442, 5445, 5446, 5457, 5460, 5461 und 5480 die beantragte Verlängerung der Schußfrist um sieben Jahre heute bemerkt.

Detmold, 20. April 1894.

Fürstlihes Amtsgericht. IT. Sieg.

Ersurt. [6361]

In unserem Musterregister ist heute eingetragen : Nr. 150. Der Fabrikaut Guftav Stübgen in Firma Fr. Stübgen & Co. in Erfurt. In einem unvershlossenen Packete Muster von einer Wandlampenblende. Plastisches Erzeugniß. Schuß- frist 3 Jahre. . Angemeldet am 20. April 1894, Vormittags 11 Uhr.

Erfurt, den 20. April 1894.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung V. Rohland.

Forst. E In unser Musterregister i} heute

worden :

Nr. 34. Firma: Gustav Avellis in Forst N.-L. Drei versiegelte Packete, enthaltend Muster für Buckskinfabrikate; Flächen - Erzeugnisse. Fabrik- nummern : Packet Nr. 1. Dessin Nr. 1949 bis 1959 und 1963 bis 1977; Paket Nr. 11. Dessin Nr. 1988 bis 1997 und 2021 bis 2029; Paket Nr. Il1. Dessin Nr. 2030 bis 2034 und 2043 bis 2058. Schußfrist: 1 Jahr. Angemeldet den 18. April 1894, Nach- mittags 12 Uhr 40 Minuten. ;

Forst, den 18. April 1894. i

Königliches Amtsgericht.

[5764] eingetragen

Gelnhausen. [7884]

In das Musterregister is eingetragen :

Firma O. von Kutzleben zu Gelnhausen, Muster für zum Verpa>ken von Kaffee - S dienenden Büchsen, offen, Flächenmuster, Fabrik- nummer 3, sa h 10 Jahre, angemeldet am 11. April 1894, Vormittags 9 Uhr.

Gelnhausen, den 12. April 1894.

Königliches Amtsgericht. GiesSsen. [6359]

In das Musterregister wurde eingetragen:

Nr. 167. Buderus’sche Eisenwerke (Main- Weser-Hütte zu Lollar). Abbildung von neu kon- struierten und neu modellierten sogenannten Lange*schen Universal-Dauerbrandöfen Nr. 101, 102, 103, 104, plastishe Erzeugnisse, Schußfrist zehn Jahre, an- gemeldet am 20. April 1894, Vormittags 9 Uhr. Der Schuß soll sih sowohl auf die äußere Form, als auch auf die Form und Verzierung der einzelnen Ofentheile erstre>en. i

Gießen, den 21. April 1894. :

Großherzogl. Amtsgericht Gießen. Gebhardt.

GiesSsen. [6360] In das Musterreeier wurde eingetragen : Nr. 168. Heinrich Rau in Wiese>, ein ver-

oi ire Paket, enthaltend Muster für Ausstattung

von Zigarrenkisthen mit den Nummern 209, 944 bis einshließlih 955, 958 bis einshließli< 964, Flächen- erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am

91. April 1894, Vormittags 10 Uhr.

Gießen, den 21. April 1894. Großherzogl. Amtsgeriht Gießen. Gebhardt.

Haynau. [4939] In das Musterregister ist eingeträgen :

Nr. 6. Firma Haynauer Raubthierfallen- fabrik von E. Grell et Comp. :

a. Grell’s Universalraubvogelfang in Gestalt einer

Warnungstafel zum Fangen der Raubvögel, Nr. 15 des Katalogs, 5

b. Grell’s Universalräucherapparat für Vertilgung von Ungeziefer und Insekten aller Art, mit Ftets senkre<hter Stellung, Nr. 41 a des Katalogs,

offen, mit Schußmarke W_ und Krone darunter, . Muster für plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 9. April 1894, Mittags 12 Uhr.

Haynau, den 9. April 1894.

Königliches Amtsgericht.

Herford. [6358]

Für die Firma Wilhelm Bö>elmann zu Herford ist die Schußfrist für die unter Nr. 1 des Muster- registers eingetragenen fünf Muster laut An- meldung vom 20. April 1894 um fünf Jahre ver- längert worden, was am 21. April 1894 im Muster- register eingetragen ift.

Herford, den 21. April 1894.

Königliches Amtsgericht.

Wof. ä [3483]

Im Musterregister Bd. T. Nr. 189 wurde für die von der Firma Oscar Scholler & Co. zu Schwarzenbah a. S. in einem versiegelten Kisthen hinterlegten 3 Muster für Porzellangegen- stände, Nr. 8, 9, 10, plastishe Erzeugnisse, die be- antragte Schußfrist von 3 Jahren, beginnend am 10. April 1894, Vorm. 8 Uhr, eingetragen.

Hof, den 10. April 1894.

Kgl. Landgericht. Kammer für Handelssachen.

Müller, Vorsitzender.

Hof. [3484]

Im Musterregister Bd. I. Nr. 190 wurde für die von Theodor Lehmann zu Arzberg, Porzellan- manufaktur, in 14 Pa>eten hinterlegten Muster Nr. 1, 2, 3, 4 Vasen, 5 Uhrgehäuse, 6 Jardiniere, 8 Kannenzwischentheil, 9 Kandelaberzwischentheil, 10 Füllhorn, 11, 12, 13, Schalen, 14 und 15 Teller, plastishe Erzeugnisse, die beantragte Schußfrist von drei Jahren, beginnend am 10. April 1894, Nachmittags 52 Uhr, eingetragen.

_ Hof, den 10. April 1894.

Königliches Landgericht. Kammer für Handelssachen. Müller, Vorsitzender.

Kahla. [5129]

In das hiesige Musterregister ist eingetragen :

Nr. 18. Firma Carl Alberti in Uhlftädt, ein versiegeltes Kisthen mit 4 Porzellanmustern, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 623, 624, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 17. April 1894, Nachm. 4 Uhr.

Kahla, am 18. April 1894.

Herzogl. Amtsgericht. Bonde.

Köpenick. [2614]

In unser Musterregister is eingetragen:

Nr. 21 Firma „L. Wolf Nachfolger“ in Köpeni>z ein offener Umschlag mit einem gepreßten Bierseidel mit Querwalzenmuster. Fabriknummer 3237, Schußfrist 3 Jahre; O am 3. April 1894, Vormittags 10 Uhr 30 Minuten.

Köpeni>, den 3. April 1894.

Königliches Amtsgericht.

Lahr. Z [5132]

Nr. 7704/5. In das Musterregister wurde ein- getragen :

Mit D.-Z. 191: Firma Pfisterer & Leser in Lahr, ein versiegeltes Pa>et, enthaltend 20 Muster Etiquetten für Zigarrenkisthen Nr. 14341—14352, 14361—14364 und 14385—14388, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre; angemeldet am 14. April 1894, Vorniittags 10 Uhr.

Mit O.-Z. 192: Firma Pfisterer & Leser in Lahr, ein versiegeltes Paket, enthaltend 38 Muster Etiquetten für Zigarrenkisthen Nr. 4360, 4362—4363, 4415, 4417—4419, 4421—4426, 4431, 4433—4436, 4438— 4440, 4442—4449, 477—481, 790, 797, 787—788, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre; angemeldet am 14. April 1894, Vormittags 11 Uhr.

ahr, den 14. April 1894. Gr. Bad. Amtsgericht. Mündel.

LangenselboIld. [6151]

In das Musterregister is cingetragen:

Zu Nr. 66, die Firma Heinr. u. Aug. Brüning zu Hanau als Rechtsnachfolgerin der Firma F. Brüning u. Sohn zu Langendiebach hat für die am 16. April 1891, Nachmittags Uhr, angemeldeten Flähenmuster Nr. 1949, 1950, 1951, 1974, 1975, 1979, 1980, 1993, 1994, 1998, 2002, 2007, 2008/7 2012, 2013, die Verlängerung der Ou um drei Jahre angemeldet am 16. April 1894, Vor- mittags 10 Uhr, eingetragen am 19. April 1894.

Langenselbold, am 17. April 1894.

Königliches Amtsgericht. Spindler.

(De S)

Leer. [6945] In das Musterregister ist eingetragen : Lde. -Nr. 178. Firma Boekhoff «& Co. in Leer. Ein versiegeltes Pa>et mit angebli Ab- bildungen von Regulier-Säulenofen Fig. 340, Re- ulier-Zirkulier-Kochhofen Fig. 332 und Regulier- irkulier-Ofen Fig. 333. - Plastische Erzeugnisse. Gugirit bis 20. a 1904, angeme 20. April 1894, Nachmittags 3# Uhr. Leer, den 20. April 1894.

Königliches Amtsgericht. 1.

u